Werbung

Lokalausgabe Montabaur


Eckart von Hirschhausen in Montabaur - Humor trifft auf Wissenschaft

Eckart von Hirschhausen in Montabaur - Humor trifft auf Wissenschaft

Dem gemeinnützigen Verein F.A.K.T. in Montabaur war es gelungen, Eckart von Hirschhausen zu einem einmaligen Auftritt in der Kreisstadt zu bewegen. Der Verein unterstützt mit Vorträgen und Veranstaltungen zu Wissenschaft, Medizin, Psychologie und Philosophie Menschen, mit den Veränderungen unserer Welt umzugehen, um kraftvoll, wirksam und glücklich, das Leben in der Gemeinschaft gestalten zu können.

Veranstaltungen & Termine rund um Montabaur


Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Montabaur


Tödliche Schüsse in Montabaur: Ermittlungen gegen verstorbenen Täter eingestellt

Region, Artikel vom 25.03.2024

Tödliche Schüsse in Montabaur: Ermittlungen gegen verstorbenen Täter eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat das Verfahren im Zusammenhang mit dem dreifachen Tötungsdelikt vom 25. Januar in Montabaur nach nunmehr zwei Monaten eingestellt. Der mutmaßliche Täter hatte sich wenige Stunden nach den Taten selbst das Leben genommen. Nicht alle offenen Fragen konnten aufgeklärt werden.


Weltspitze der Männerchöre in Gackenbach - Chanticleer besucht den Westerwald

Kultur, Artikel vom 24.03.2024

Weltspitze der Männerchöre in Gackenbach - Chanticleer besucht den Westerwald

Eine besondere musikalische Überraschung erwartet die Region Westerwald im kommenden Sommer. Das weltbekannte Männerchor-Ensemble "Chanticleer" tritt am 24. Juli in der Gackenbacher Kirche auf.


Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn ist Teil der neuen bundesweiten Caritas-Jahreskampagne

Region, Artikel vom 11.03.2024

Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn ist Teil der neuen bundesweiten Caritas-Jahreskampagne

Mit bundesweiten Kampagnen zu gesellschaftspolitisch relevanten Themen beleuchtet der Deutsche Caritasverband jedes Jahr die Situation von Menschen, die es schwer haben, die oft hinten anstehen oder ganz vergessen werden. Das Motto der Caritas-Jahreskampagne 2024 lautet: "Frieden beginnt bei mir".


Erfolgreicher Auftakt der DFB-Clubberatung im Westerwald beim SV Niederelbert

Vereine, Artikel vom 04.03.2024

Erfolgreicher Auftakt der DFB-Clubberatung im Westerwald beim SV Niederelbert

Die Clubberatung ist ein größtenteils vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) finanziertes und bundesweit laufendes Projekt, das Vereine bei ihren alltäglichen Problemen und strategischen Fragestellungen unterstützt. Mit dem SV Niederelbert hat nun kürzlich der erste Verein im Westerwald dieses Angebot wahrgenommen.


Einschränkungen für Baum- und Heckenschnitt ab März - Naturschutzgesetze beachten

Region, Artikel vom 27.02.2024

Einschränkungen für Baum- und Heckenschnitt ab März - Naturschutzgesetze beachten

Bäume fällen, Sträucher roden oder Hecken radikal zurückschneiden – mit Beginn des Monats März sind für diese Arbeiten gesetzliche Vorgaben nach dem Bundesnaturschutzgesetz zu beachten. Hierauf weist die Untere Naturschutzbehörde des Westerwaldkreises hin. Ziel ist es, den Schutz der Tierwelt während der Brutzeit zu gewährleisten.


Wandern auf den Wäller Touren - neue Broschüre für Rund- und Tageswanderwege im Westerwald

Region, Artikel vom 30.01.2024

Wandern auf den Wäller Touren - neue Broschüre für Rund- und Tageswanderwege im Westerwald

Die Neuauflage der beliebten Broschüre "Wandern auf den Wäller Touren" des Westerwald Touristik-Service liegt vor und bietet einen Überblick über die zertifizierten Tagestouren der Region. Die Zahl der Tages- und Rundwanderwege ist auf mittlerweile 15 Touren angestiegen.


AKTUALISIERT: Gewalttat in Montabaur - Obduktion der Leichname geplant

Region, Artikel vom 25.01.2024

AKTUALISIERT: Gewalttat in Montabaur - Obduktion der Leichname geplant

Mehrfaches Tötungsdelikt in Montabaur: Am Donnerstagmorgen (25. Januar) hat ein 37-jähriger Mann mutmaßlich seinen Vater (68), dessen Ehefrau (39) und deren gemeinsam Sohn (3) getötet. Nach der Tat schoss sich der Beschuldigte in den Kopf. Inzwischen wurde er offiziell für tot erklärt. Eine Obduktion soll Hinweise zum konkreten Tatablauf ergeben.


A3: Bergung eines havarierten Lkw führt in Fahrtrichtung Köln zu temporären Verkehrseinschränkungen

Region, Artikel vom 26.01.2024

A3: Bergung eines havarierten Lkw führt in Fahrtrichtung Köln zu temporären Verkehrseinschränkungen

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes lässt am Samstag, 27. Januar, ab circa 12 Uhr im Zuge der A3 in Fahrtrichtung Köln zwischen den Anschlussstellen Diez und Montabaur in Höhe der Ortsgemeinde Kleinholbach temporär die rechte Fahrspur und den Standstreifen auf einer Länge von rund einem Kilometer sperren.


Adventsempfang bei der Sparkasse Westerwald-Sieg in Montabaur

Wirtschaft, Artikel vom 05.12.2023

Adventsempfang bei der Sparkasse Westerwald-Sieg in Montabaur

Zum traditionellen Adventsempfang hat die Sparkasse Westerwald-Sieg (SKWWS) in die neuen Räumlichkeiten am Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur eingeladen. Damit folgt die Sparkasse einer liebgewonnenen Tradition, zum Jahresausklang sich in lockerer Atmosphäre mit Kunden, Sponsoren, Vertretern von Firmen und Kommunalpolitikern zu treffen.


Lohnt sich eine Solaranlage auf dem Dach? Das Solarkataster RLP gibt Antworten

Region, Artikel vom 05.12.2023

Lohnt sich eine Solaranlage auf dem Dach? Das Solarkataster RLP gibt Antworten

Wer plant, eine Solaranlage auf dem Dach zu errichten, fängt mit der Planung am besten beim Solarkataster Rheinland-Pfalz an. Dort sind praktisch alle Dächer im Land erfasst. Jetzt wurden dort auch die Daten für die Einspeisevergütung aktualisiert. Damit liefert das Amt wichtige Grundlagedaten.


"Weihnachtszauber" in Montabaur 2023: Der Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Region, Artikel vom 02.12.2023

"Weihnachtszauber" in Montabaur 2023: Der Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Besser konnte der Zeitpunkt der Eröffnung des Weihnachtszaubers in Montabaur nicht gewählt werden, denn nach vielen Tagen des Regens legte der Winter seine kalte Hand über den Westerwald. In der Advents- und Weihnachtszeit gehört Schnee ganz einfach dazu, weil er Menschen unweigerlich in eine vorweihnachtliche Stimmung versetzt.


Sparkasse Westerwald-Sieg bezieht neues Gebäude am Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur

Wirtschaft, Artikel vom 24.11.2023

Sparkasse Westerwald-Sieg bezieht neues Gebäude am Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur

Die Sparkasse Westerwald-Sieg hat einen bedeutenden Schritt in die Zukunft gemacht und erfolgreich ihren Standort in neue, moderne Räumlichkeiten am Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur verlegt. Sie präsentiert sich mit moderner Fassade, innen gastfreundlich, innovativ und nachhaltig.


Amtsgericht Montabaur: Zwei Jahre und sechs Monate Freiheitsstrafe wegen fahrlässiger Tötung im Straßenverkehr

Region, Artikel vom 22.11.2023

Amtsgericht Montabaur: Zwei Jahre und sechs Monate Freiheitsstrafe wegen fahrlässiger Tötung im Straßenverkehr

Unter Tränen entschuldigte sich die 26-jährige Angeklagte bei den Angehörigen der Opfer. Mit 400 PS und 167 km/h raste sie auf regennasser Fahrbahn, ihr Kind nicht angeschnallt, und verlor die Kontrolle. Als sie ungebremst in den Gegenverkehr schleuderte, hatte ein unschuldiges Rentnerehepaar aus dem Kreis Altenkirchen keine Chance.


Leichtes Erdbeben erschüttert Girod und Umgebung

Region, Artikel vom 15.11.2023

Leichtes Erdbeben erschüttert Girod und Umgebung

Am Dienstagmittag (14. November) erschütterte ein leichtes Erdbeben den Westerwald um Girod. Mit einer Stärke von 2,2 waren das Beben zwar spürbar, aber Schäden dürfte es nicht gegeben haben.


Wahrer Polizeialltag: kurios, lustig, dramatisch und manchmal unglaublich

Region, Artikel vom 10.11.2023

Wahrer Polizeialltag: kurios, lustig, dramatisch und manchmal unglaublich

Der (fiktive?) Polizist Müller erinnert sich an kuriose Begegnungen aus seiner Dienstzeit. Den Erfindern von Kommissar Kluftinger und Dorfpolizist Eberhofer würde man bei der Schilderung dieser Ereignisse in ihren Krimis eine "blühende Fantasie" unterstellen, aber die Realität des polizeilichen Alltags ist verrückter als die Fiktion der Autoren.


Bahn erneuert Gleise und Weichen auf der Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main

Region, Artikel vom 08.11.2023

Bahn erneuert Gleise und Weichen auf der Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main

Bauteams nutzen vom 22. bis 24. November und vom 2. bis 6. Dezember die Nachtstunden und verkehrsärmere Zeiten, um Arbeiten an der Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main durchzuführen. Am 25. November ist die Strecke komplett gesperrt. Das betrifft auch Reisende von und nach Siegburg/Bonn und Montabaur.


Azubis der Westerwald Bank pflanzen 1.600 Bäume im Kannenbäckerland

Wirtschaft, Artikel vom 06.11.2023

Azubis der Westerwald Bank pflanzen 1.600 Bäume im Kannenbäckerland

Am Montag, dem 6. November unterstützte die Westerwald Bank zum 13. Mal die Baumpflanzaktion im Forstrevier Kannenbäckerland in der Region zwischen Hillscheid und Neuhäusel. 13 Auszubildende der Bank pflanzten an diesem Tag, unterstützt von weiteren Mitarbeitern der Bank und des Forstamts Neuhäusel, insgesamt 1.600 Bäume.


Regionales Informationsportal bringt Arbeitgeber und Fachkräfte zusammen

Wirtschaft, Artikel vom 19.10.2023

Regionales Informationsportal bringt Arbeitgeber und Fachkräfte zusammen

Viele Angebote, aber keine zentrale Anlaufstelle für Personalverantwortliche und Fachkräfte. Das soll sich nun mit dem Informationsportal fachkräfte-regional.de ändern. Die Initiatoren kamen zum Startschuss in Montabaur zusammen.


Traurige Gewissheit: Vermisste Rahel Müller aus Montabaur ist tot - Verdächtiger festgenommen

Region, Artikel vom 18.10.2023

Traurige Gewissheit: Vermisste Rahel Müller aus Montabaur ist tot - Verdächtiger festgenommen

Die seit Weihnachten 2022 vermisste Rahel Müller aus Montabaur ist tot. Am Mittwoch (18. Oktober) gab die Staatsanwaltschaft Limburg bekannt, dass der Leichnam der 34-Jährigen gefunden wurde. Am Vormittag haben die Ermittler einen Tatverdächtigen dem Haftrichter am Amtsgericht Limburg vorgeführt. Die Tote wurde in seiner Wohnung entdeckt.


Jubiläumsfeier: 25+1 Jahre Kontaktgruppe Westerwald/Rhein/Lahn

Vereine, Artikel vom 16.10.2023

Jubiläumsfeier: 25+1 Jahre Kontaktgruppe Westerwald/Rhein/Lahn

Die Kontaktgruppe Westerwald/Rhein/Lahn des bundesweiten Verbandes "Lebertransplantierte Deutschland e.V." hat am 7.Oktober ihr 25+1-jähriges Bestehen gefeiert. Die eigentliche Feier im vergangene Jahr musste wegen Corona verschoben werden.


2. Wäller Fahrradkongress in Montabaur mit Vorträgen und Vorführungen

Region, Artikel vom 09.10.2023

2. Wäller Fahrradkongress in Montabaur mit Vorträgen und Vorführungen

Immer mehr Wäller mögen ihr Fahrrad und fahren auch zunehmend gerne damit. Wer mit dem Rad zur Arbeit, zum Einkaufen oder in seiner Freizeit fährt, interessiert sich auch dafür, was sich rund um die Schaffung der für den Radverkehr notwendigen Infrastruktur in Form von Radwegen und mehr tut. Viel dazu konnte man beim 2. Wäller Fahrradkongress (WFK) erfahren, der in Trägerschaft der VCD-Kreisgruppe von der WFK-Projektgruppe in Kooperation mit Stadt und Verbandsgemeinde Montabaur organisiert wurde.


Fiktiver Wertpapierhandel: Planspiel Börse startet im Westerwald und Altenkirchen

Region, Artikel vom 03.10.2023

Fiktiver Wertpapierhandel: Planspiel Börse startet im Westerwald und Altenkirchen

Die Sparkasse Westerwald-Sieg lädt Schüler aller Schulen im Westerwaldkreis und im Kreis Altenkirchen ab Klasse 9, Lehrkräfte und Studierende zum Mitmachen ein: Das Planspiel Börse startet am Mittwoch, 4. Oktober. Bis zum 30. Januar 2024 können die Teilnehmer in dem Online-Wettbewerb ihr Händchen an der Wertpapierbörse versuchen.


Tausende Besucher beim Almabtrieb in Niederelbert

Region, Artikel vom 01.10.2023

Tausende Besucher beim Almabtrieb in Niederelbert

"Jo mei, do legst di nieder": Man muss nicht nach Bayern zu fahren, um einen original Almabtrieb zu erleben. Niederelbert, das wunderschöne Dorf in der Nähe von Montabaur, hat es wieder möglich gemacht. Bei bayerischem Kaiserwetter zog es Abertausende in den Ort, um zünftig zu feiern und es krachen zu lassen.


Anmeldeportal für den Montabaurer Silversterlauf geöffnet

Region, Artikel vom 29.09.2023

Anmeldeportal für den Montabaurer Silversterlauf geöffnet

Lauffreunde und Athleten starten wieder am 31. Dezember um 11 Uhr am Mons-Tabor-Bad zu ihrem Rundlauf durch den Stadtwald von Montabaur. Das Anmeldeportal für den Silvesterlauf ist seit Kurzem geöffnet.


Beim 2. Wäller Fahrradkongress dreht sich alles ums Radfahren

Region, Artikel vom 27.09.2023

Beim 2. Wäller Fahrradkongress dreht sich alles ums Radfahren

Immer mehr Wäller mögen ihr Fahrrad. Viel dazu und zur nötigen Infrastruktur kann man beim 2. Wäller Fahrradkongress am 7. Oktober erfahren. Eine Anmeldung ist nicht notwendig und die Teilnahme kostenfrei möglich.


Benefizkonzert des Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz

Kultur, Artikel vom 26.09.2023

Benefizkonzert des Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz

Das Sinfonische Blasorchester des Landesmusikgymnasiums lädt ein zum gemeinsamen Konzert mit dem Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz.


Gesundheitsminister Hoch: Gute Gesundheitsversorgung ist Kernanliegen der Landesregierung

Region, Artikel vom 17.09.2023

Gesundheitsminister Hoch: Gute Gesundheitsversorgung ist Kernanliegen der Landesregierung

Die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) nahm kürzlich die große Dynamik im Gesundheitswesen gemeinsam mit dem Katholischen Klinikum Koblenz-Montabaur zum Anlass, um die Situation in Rheinland-Pfalz und besonders die Versorgung im ländlichen Raum zu beleuchten.


"Tag der offenen Tür" beim THW Montabaur: Ein Fest für die ganze Familie

Region, Artikel vom 12.09.2023

"Tag der offenen Tür" beim THW Montabaur: Ein Fest für die ganze Familie

Das Technische Hilfswerk (THW) verfügt in der Öffentlichkeit über großen Rückhalt, davon konnten sich die Verantwortlichen des Ortsverbandes Montabaur unlängst selbst überzeugen. Zum "Tag der offenen Tür" auf dem Horresser Berg strömten Hunderte, generationenübergreifend auffällig viele Familien.


Fall bei "Aktenzeichen XY... Ungelöst": Wo ist Rahel Müller aus Montabaur?

Region, Artikel vom 12.09.2023

Fall bei "Aktenzeichen XY... Ungelöst": Wo ist Rahel Müller aus Montabaur?

Wo ist Rahel Müller aus Montabaur? Die 34-Jährige ist seit Heiligabend 2022 verschwunden, bisher verliefen alle Suchen nach ihr erfolglos. Nun wird ihr Fall in der Sendung "Aktenzeichen XY… Ungelöst" im ZDF am Mittwoch, 13. September, erneut öffentlich gemacht, wie der ermittelnde Staatsanwalt Dominik Mies von der Staatsanwaltschaft Limburg mitteilt.


Wäller Fahrradkongress (WFK) will zur nachhaltigen Umkehr in der Region beitragen

Region, Artikel vom 22.08.2023

Wäller Fahrradkongress (WFK) will zur nachhaltigen Umkehr in der Region beitragen

Die Welt brennt, die Menschheit ist gerade unwiderruflich dabei, die folgenden Generationen in eine Klimahölle zu schicken. Und was wird im Westerwald und anderswo gemacht? Alle bleiben seelenruhig und planen einen Urlaub nach dem anderen - natürlich mit Flugzeug, Auto oder Kreuzfahrtschiff.