Werbung

Lokalausgabe Westerburg


Training für Para-Dressurreiter mit Handicap auf dem "Gestüt Weitblick" in Langenhahn

Training für Para-Dressurreiter mit Handicap auf dem "Gestüt Weitblick" in Langenhahn

Der Behindertensportverein (BSV) RLP führte auf dem "Gestüt Weitblick" in Langenhahn erstmalig ein inklusives Landes - und Perspektivkadertraining der Para-Dressurreiter durch. Im Training, genau wie im Wettkampf, steht das absolute Vertrauen zwischen Reiter und seinem Pferd an vorderster Stelle.

Veranstaltungen & Termine rund um Westerburg


Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Westerburg


Kräuterwind-Frühlingserwachen: Markt in der Tourist-Information Wällerland

Region, Artikel vom 23.03.2024

Kräuterwind-Frühlingserwachen: Markt in der Tourist-Information Wällerland

Ab 12 Uhr findet am Sonntag, 7. April, in der Tourist-Information WällerLand ein kleiner Frühlingsmarkt statt. Im Frühjahr, zum sogenannten Frühlingserwachen, laden am Wochenende außer den Kräuterwind-Manufakturen auch heimische Produzenten zur Verkostung ein.


Wäller Helfen Business Netzwerk hebt regionales Engagement auf ein neues Niveau

Region, Artikel vom 01.03.2024

Wäller Helfen Business Netzwerk hebt regionales Engagement auf ein neues Niveau

Das dritte Wäller Helfen Business Netzwerk, das Donnerstag (29. Februar) im Adlerland Rotenhain stattfand, war ein großer Erfolg. Über 50 lokale Unternehmer aus den Regionen Westerwald, Altenkirchen und Neuwied kamen zusammen, um sich bei einem Gewerbenetzwerk zu engagieren.


Metallhandwerker-Innung Rhein-Lahn-Westerwald feiert Freisprechung

Wirtschaft, Artikel vom 19.02.2024

Metallhandwerker-Innung Rhein-Lahn-Westerwald feiert Freisprechung

Wenn das Metallhandwerk zu Beginn eines Jahres einlädt, dann steht bei dieser Veranstaltung in der Regel die feierliche Übergabe der Gesellenbriefe an. So auch kürzlich, als die Metallhandwerker-Innung Rhein-Lahn-Westerwald in die historische Werkstatt im Stöffelpark in Enspel eingeladen hatte.


Gründung des Vereins GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus e. V. im Stöffel-Park

Region, Artikel vom 17.02.2024

Gründung des Vereins GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus e. V. im Stöffel-Park

Der GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus wird ab sofort von einem Verein getragen. Bei der Gründung und anschließender erster Vorstandssitzung im Tertiärum im Stöffel-Park in Enspel am 14. Februar nahmen Vertreter der beteiligten Landkreise Altenkirchen, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg und Westerwald, die VG Asbach sowie die Tourismusorganisationen der Destinationen Lahntal und Westerwald teil.


Wandern mit dem Westerwald-Verein: Wanderjahr 2024 lockt mit 22 attraktiven Touren

Vereine, Artikel vom 23.01.2024

Wandern mit dem Westerwald-Verein: Wanderjahr 2024 lockt mit 22 attraktiven Touren

Das Jahr 2024 verspricht für Wanderbegeisterte ein besonderes Erlebnis zu werden. Der Hauptverein des Westerwald-Verein e. V. hat spannende und vielfältige Wanderungen geplant, die tief in die Geschichte und Natur des Westerwalds entführen.


Imposante Bauern-Demo mit Ministerin Schmitt im Stöffel-Park

Region, Artikel vom 13.01.2024

Imposante Bauern-Demo mit Ministerin Schmitt im Stöffel-Park

Am Freitag (12. Januar) war der Stöffel-Park in Enspel wieder der Nabel der Welt im Westerwald. Über 200 Traktoren und zusätzlich etliche Lkw und Pkw fuhren im Konvoi zum Stöffel-Park. Etwa 500 Teilnehmer begleiteten die Demo teilweise lautstark.


Naturwunder "Ewiges Eis": Westerwald-Verein mit dem Heinz-Sielmann-Preis ausgezeichnet

Region, Artikel vom 15.12.2023

Naturwunder "Ewiges Eis": Westerwald-Verein mit dem Heinz-Sielmann-Preis ausgezeichnet

Große Ehre für den Westerwald-Verein (WWV): Am Donnerstag (14. Dezember) wurde der Westerwald-Verein mit dem renommierten Heinz-Sielmann-Preis für das "Ewige Eis" in Dornburg zum Naturwunder des Jahres 2023 ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand in der urigen "Alten Schmiede" im Stöffel-Park Enspel statt.


Terrorverdacht in Westerburg: Zwischen Einzeltätern und Strukturen – Das Phänomen des Rechtsterrorismus

Region, Artikel vom 22.11.2023

Terrorverdacht in Westerburg: Zwischen Einzeltätern und Strukturen – Das Phänomen des Rechtsterrorismus

Inmitten der beschaulichen Stadt Westerburg, gelegen in den Hügeln des Westerwaldes, gerät ein 18-Jähriger Schüler in den Fokus von Ermittlungen, die auf einen potenziell geplanten Terroranschlag hinweisen. Der Gymnasiast, von dem Medienberichten zufolge die Oberstufe besucht, soll eine "schwere, staatsgefährdende Gewalttat" vorbereitet haben. Die Behörden verfolgen den Verdacht rechtsextremer Motive bereits seit Monaten.


Terrorverdacht! 18-jähriger Schüler eines Westerburger Gymnasiums wegen Anschlagsplänen verhaftet

Region, Artikel vom 22.11.2023

Terrorverdacht! 18-jähriger Schüler eines Westerburger Gymnasiums wegen Anschlagsplänen verhaftet

Ein 18-Jähriger, der Medienberichten zufolge die Oberstufe eines Gymnasiums in Westerburg besucht haben soll, steht im Fokus von Ermittlungen, die auf einen geplanten Terroranschlag hinweisen. Der Schüler soll eine "schwere, staatsgefährdende Gewalttat" vorbereitet haben. Die Behörden haben den mutmaßlichen Rechtsextremisten bereits seit Monaten im Visier.


"Jazz und Klassik im Dialog": "pianoreed" trat im Stöffel-Park auf

Region, Artikel vom 21.11.2023

"Jazz und Klassik im Dialog": "pianoreed" trat im Stöffel-Park auf

Ein musikalischer Leckerbissen in der Alten Schmiede im Stöffel-Park: Es muss nicht immer Rock und Pop sein, auch im Westerwald kann man Musikliebhaber mit Jazz und Klassik begeistern. Wenn beide Genres sogar zusammenkommen und interpretiert werden, umso besser und abwechslungsreicher. Das Duo "pianoreed" überzeugte und entertainte die Besucher.


Neuer Wind im Gewerbepark Guckheim - Fastgarage übernimmt Krekel Lackier-  und Oberflächen-Zentrum

Region, Artikel vom 20.11.2023

Neuer Wind im Gewerbepark Guckheim - Fastgarage übernimmt Krekel Lackier- und Oberflächen-Zentrum

Benjamin und Carina Schmitz haben Anfang November das Lackier- und Oberflächen-Zentrum der Familie Krekel übernommen. Als Familienunternehmen führen sie den Betrieb unter der Marke "Fastgarage - weil Du Dein Auto liebst" weiter.


Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald ehrt jahrgangsbeste Prüflinge und die Altmeister

Region, Artikel vom 19.11.2023

Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald ehrt jahrgangsbeste Prüflinge und die Altmeister

Fein herausgeputzt hatte sich die Stadthalle in Westerburg zum 19. Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald. Es gab genügend Gründe, sich selbst und die Handwerker zu feiern.


18. WesterWälderWurstWanderWeg: Kulinarische Wanderung in Rotenhain

Region, Artikel vom 14.11.2023

18. WesterWälderWurstWanderWeg: Kulinarische Wanderung in Rotenhain

ANZEIGE | Das traditionelle Wanderevent WesterWälderWurstWanderWeg feiert seine 18. Auflage in Rotenhain am 18. November 2023. Wanderfreunde und Feinschmecker können sich auf eine genussvolle Route mit regionalen Spezialitäten freuen.


Verein zur Förderung der Kinderhospizarbeit im Westerwald gegründet

Vereine, Artikel vom 08.11.2023

Verein zur Förderung der Kinderhospizarbeit im Westerwald gegründet

Der Westerwald braucht einen ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst - darin sind sich die Gründerinnen Doro Meurer und Desirée Luckenbach des neuen Vereins zur Förderung der Kinderhospizarbeit in der Region einig. Sie bringen nicht nur langjährige Erfahrungen, sondern auch viel Tatkraft mit.


"Jazz und Klassik im Dialog" - Pianoreed-Konzert in Enspel verspricht außergewöhnliche Musikreise

Region, Artikel vom 03.11.2023

"Jazz und Klassik im Dialog" - Pianoreed-Konzert in Enspel verspricht außergewöhnliche Musikreise

ANZEIGE | Am 19. November 2023 erwartet Musikliebhaber ein besonderes Erlebnis im Stöffel-Park in Enspel. Ein außergewöhnliches Konzert mit den herausragenden Musikern Charles Herrig und Prof. Marc Schaeferdiek wird in der "Alten Schmiede" stattfinden. Tauchen Sie ein in die Welt der Musik, in der Jazz und Klassik in einem einzigartigen Dialog verschmelzen.


Linda Wurm aus Höhr-Grenzhausen gewinnt "Zweiten Wäller Gartenpreis"

Region, Artikel vom 27.10.2023

Linda Wurm aus Höhr-Grenzhausen gewinnt "Zweiten Wäller Gartenpreis"

Uwe Schmalenbach, Geschäftsführer der Kräuterwind GmbH, strahlte über das ganze Gesicht, als er in der "Alten Schmiede" im Stöffel-Park in Enspel die Gäste begrüßte, die zur Verleihung des "Zweiten Wäller Gartenpreises" in den Stöffel-Park erschienen waren. Unter anderem die Erste Beigeordnete der VG Westerburg, Dr. Ulrike Fuchs und der Beigeordnete der VG Höhr-Grenzhausen, Reinhard Heuser. Im Mittelpunkt standen die Preisträger des "Zweiten Wäller Gartenpreises".


"Jack Waeller kleine Brennerei" eröffnet am 1. November am Wiesensee

Wirtschaft, Artikel vom 18.10.2023

"Jack Waeller kleine Brennerei" eröffnet am 1. November am Wiesensee

ANZEIGE | Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am 1. November ist es endlich so weit, in urigem Ambiente wird die neue Location "Jack Waeller kleine Brennerei" offiziell eröffnet. Rainer Gschweng, ein erfahrener Mann aus dem Gastro-Spirituosen-Gewerbe, als Pächter der ehemaligen "Polarbar", verspricht seinen Gästen einen außergewöhnlichen Aufenthalt und unterhaltsame Stunden in gepflegter Atmosphäre.


Andreas Schmidt lehrte die Zuhörer im Stöffel-Park das Gruseln

Kultur, Artikel vom 13.10.2023

Andreas Schmidt lehrte die Zuhörer im Stöffel-Park das Gruseln

In seiner abwechslungsreichen Lesung brachte Autor Andreas Schmidt seine Gäste zum Lachen und lehrte sie gleichzeitig auch das Gruseln. Er gewährte seinen Fans einen umfassenden Einblick nicht nur in seine Bücher, sondern auch in seine Recherchearbeit.


Oldtimer-Treffen im Stöffel-Park: Ein Glanzpunkt für Autoenthusiasten 2023

Wirtschaft, Artikel vom 25.09.2023

Oldtimer-Treffen im Stöffel-Park: Ein Glanzpunkt für Autoenthusiasten 2023

ANZEIGE | Der Stöffel-Park in Enspel ist nicht nur ein Ort der natürlichen Schönheit, sondern wird dieses Jahr erneut zum Mekka für Autoliebhaber. Am Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober 2023, wird der Park zum Schauplatz eines beeindruckenden Oldtimer- und Teilemarktes.


Spatenstich für Neubau des DRK-Hauses der Jugend- und Familienhilfe Westerwald

Region, Artikel vom 15.09.2023

Spatenstich für Neubau des DRK-Hauses der Jugend- und Familienhilfe Westerwald

Das DRK Haus für Jugend- und Familienhilfe Westerwald feiert sein 20-jähriges Bestehen. Gleichzeitig setzt der Spatenstich des Neubaus einen wichtigen Meilenstein in Richtung Zukunft. Mehr als 250 Personen sind in der Jugend- und Familienhilfe engagiert.


Ausstellung mit tiefsinnigen Bildern von Christa Häbel im Stöffel-Park

Kultur, Artikel vom 13.09.2023

Ausstellung mit tiefsinnigen Bildern von Christa Häbel im Stöffel-Park

Seit Sonntag, 10. September, stellt die bekannte Künstlerin Christa Häbel im „Kohleschuppen“ im Stöffel-Park Werke ihres künstlerischen Schaffens bei einer Ausstellung der Öffentlichkeit vor. Noch bis 31. Oktober ist diese zu besuchen. Der Eintritt für die Ausstellung ist frei.


Tolle Stimmung im Stöffel-Park bei "Umsonst & Draußen"

Region, Artikel vom 02.08.2023

Tolle Stimmung im Stöffel-Park bei "Umsonst & Draußen"

Allen witterungsbedingten widrigen Umständen zum Trotz, hatten sich rund 200 Fans im Stöffel-Park an der Basaltbühne eingefunden, um zusammen mit den Bands das beliebte Open-Air-Konzert "Umsonst & Draußen" zu feiern. Wie der Name bereits aussagt, spielen bei dieser Veranstaltung Bands aus der Region bei freiem Eintritt auf der Basaltbühne im Stöffel-Park.


Neue Wildnis auf wilden Weiden: Wie Biodiversität machbar ist

Region, Artikel vom 28.07.2023

Neue Wildnis auf wilden Weiden: Wie Biodiversität machbar ist

Jan Haft ist ein wunderbarer Naturfilmer, vielfach ausgezeichnet. Seine Aufnahmen faszinieren, ob es die Wiese nebenan ist mit ihren Insekten oder die Rheinfauna, Moore oder Fjorde. Er schreibt auch Bücher. Um sein neuestes, "Wildnis", ging es nun bei seinem Besuch im Westerwald, im Stöffel-Park in Enspel.


"@coustics" brachten den Stöffel-Park in Enspel zum Beben

Region, Artikel vom 17.07.2023

"@coustics" brachten den Stöffel-Park in Enspel zum Beben

Die "Rolling Stones" lassen die Steine rollen, die "@coustics" ließen den Basalt wackeln. Die Basaltbühne im Stöffel-Park präsentierte sich restlos ausverkauft, als die "@coustics" zum Konzert anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Band eingeladen hatten. In der Brust von Martin Rudolph, dem Geschäftsführer des Stöffel Parks, schlugen zwei Herzen, eines vor Trauer und eines vor Freude, als er die Zuschauer begrüßte.


Zweites Chorfest des Chorverbands Westerwald im Stöffel-Park erfüllte alle Erwartungen

Region, Artikel vom 18.06.2023

Zweites Chorfest des Chorverbands Westerwald im Stöffel-Park erfüllte alle Erwartungen

"Singe, wem Gesang gegeben": Diesem Motto folgten etwa 50 Chöre aus dem gesamten Westerwald, die mit rund 1.500 Sängerinnen und Sängern in den Stöffel-Park nach Enspel gepilgert waren. Bei besten äußeren Bedingungen, mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein nonstop, fanden die Musikbegeisterten ideale äußere Bedingungen vor.


Die Spinnräder surren im Stöffel-Park!

Region, Artikel vom 14.06.2023

Die Spinnräder surren im Stöffel-Park!

Am Sonntag, 25. Juni, ab 13 Uhr treffen sich Menschen aus der Region und weiteren Umgebung im Stöffel-Park in Enspel, um ihrem Hobby, dem Verspinnen von Wolle per Spindel oder Spinnrad, nachzugehen. Wer mitmachen möchte, kann sich gerne melden.


Der "BMW Power Day" im Stöffel-Park war ein Magnet für Autofreaks

Region, Artikel vom 06.06.2023

Der "BMW Power Day" im Stöffel-Park war ein Magnet für Autofreaks

Anerkennend muss man neidlos konstatieren, dass der Stöffel-Park in Enspel sich zu einem Eldorado für Motorfans gemausert hat. Die riesige Fläche auf dem oberen Plateau der Industriebrache eignet sich ideal, um dort Automobil- und Motorrad-Events zu veranstalten. So fand nun der zweite "BMW Power Day" statt, welcher auf viel Begeisterung stieß.


Rund 200 Kinder beim Zeltlager des Jugendrotkreuz Westerwald in Rotenhain

Region, Artikel vom 01.06.2023

Rund 200 Kinder beim Zeltlager des Jugendrotkreuz Westerwald in Rotenhain

Das Jugendrotkreuz des Bezirksverbands Koblenz, dem die Kreisverbände Neuwied, Westerwald, Mayen-Koblenz und Koblenz angeschlossen sind, führte in Rotenhain im Oberwesterwald nach drei Jahren coronabedingter Pause wieder das beliebte Zeltlager durch. Rund 200 Kinder waren mit 25 Betreuern dabei.


Wäller Helfen Business Netzwerk: vordenken, neudenken, netzwerken

Wirtschaft, Artikel vom 27.05.2023

Wäller Helfen Business Netzwerk: vordenken, neudenken, netzwerken

Das Wäller Helfen Business Netzwerk lädt Unternehmer aus der Region zu einem informativen Abend ein. Die Networking Night, die am 13. Juli im Adler Land Rotenhain stattfindet, verspricht ein außergewöhnliches Programm mit Genuss-Tasting regionaler Produkte, hochkarätigen Rednern und brandneuem Wissen.


Entdecker-Tour im Stöffel-Park am 6. Mai

Region, Artikel vom 05.05.2023

Entdecker-Tour im Stöffel-Park am 6. Mai

Ein Blick hinter die Kulissen wird bei einer Führung im Stöffel-Park angeboten, die am Samstag, 6. Mai, 15 Uhr bis 16 Uhr, stattfindet. Was war hier los? Was tut sich jetzt? Schon alleine zu diesen Fragen gibt es viele höchst interessante Antworten von den Gästeführern.