Werbung

Lokalausgabe Wissen: Aktuellster Artikel


Wissen: Testzentrum bei Motionsport ändert Öffnungszeiten

Wissen: Testzentrum bei Motionsport ändert Öffnungszeiten<br />

Ab Freitag, 1. Oktober, ändern sich die Öffnungszeiten des Corona-Testzentrums am Standort von Motionsport Fitness Club in Wissen. Testungen ab dem 11. Oktober kostenpflichtig. Für Personen, die nicht geimpft werden können und für die keine allgemeine Impfempfehlung vorliegt, soll die Antigen-Testung weiterhin kostenlos bleiben. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wissen


Stellenangebote


Kurz berichtet


Kartoffelfest in Schönstein am 3. Oktober

Wissen-Schönstein. Für das Kartoffelfest am Sonntag, 3. Oktober, gibt die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister ...

Birken-Honigsessen: Diebstahl von Absperrpollern

Birken-Honigsessen: Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Freitag, 10. September, auf Samstag, 11. September, im ...

Wissen: Spiegel an geparktem Auto abgefahren

Wissen. Am Montag, 20. September, gegen 13.20 Uhr, bemerkte ein 24-jähriger Fahrzeughalter an seinem ordnungsgemäß geparkten ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wissen


Wissen: Schulpfarrer Göbler feierlich eingeführt

Region, Artikel vom 27.09.2021

Wissen: Schulpfarrer Göbler feierlich eingeführt

In einem feierlichen Gottesdienst in der Wissener Erlöserkirche wurde Schulpfarrer Martin Göbler in seinen Dienst im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen eingeführt. Vor gut einem Jahr ist der 50-jährige Theologe, der aus Almersbach stammt, wieder in „seinen Kirchenkreis“ zurückgekehrt.


Straßen beschäftigen die Selbacher - Infrastruktur für die Zukunft

Politik, Artikel vom 27.09.2021

Straßen beschäftigen die Selbacher - Infrastruktur für die Zukunft

Der Straßenbau in Selbach beschäftigte in der Sitzung des Ortsgemeinderates einmal mehr. Dabei ging es um „Sprünge“ von Gemarkungsgrenzen bis hin zu Kanalarbeiten in der Schulstraße, die für eine bessere Straßenoberflächenentwässerung sorgen sollen. Der Ausbau der K130 könnte noch im November beginnen.


Wissen: Polizei und VG kooperieren für mehr Sicherheit

Politik, Artikel vom 27.09.2021

Wissen: Polizei und VG kooperieren für mehr Sicherheit

Die kürzlich stattgefundene Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung "Sicherheit in der Region Wisserland" zwischen der Polizei und der Verbandsgemeinde Wissen soll für eine noch bessere Verzahnung der Ordnungshüter sorgen - und damit auch das subjektive Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung steigern. Die Weichenstellung hierfür begann bereits im vergangenen Jahr.


Mal- und Zeichenwettbewerb „Einfälle gegen Unfälle?!“

Kultur, Artikel vom 26.09.2021

Mal- und Zeichenwettbewerb „Einfälle gegen Unfälle?!“

Gute „Einfälle gegen Unfälle“ sucht die Unfallkasse Rheinland-Pfalz mit dem alljährlichen gleichnamigen Mal- und Zeichenwettbewerb. Der kreative Wettstreit, der die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen auffordert, sich künstlerisch mit der Unfallprävention auseinanderzusetzen, richtet sich an die allgemeinbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz. Die gelungensten Bilder werden ausgezeichnet.


Nicole nörgelt… übers Zetern und Schreien zu Wahlzeiten

Region, Artikel vom 26.09.2021

Nicole nörgelt… übers Zetern und Schreien zu Wahlzeiten

Erinnern Sie sich noch an Donald Trumps Gezeter und Gekeife, als er nach der verlorenen Wahl das Weiße Haus verlassen sollte? Sein Geschrei von Wahlbetrug, groß angelegten Verschwörungen und „Fake News“?


Wissen: Jugendarbeit in der Verbandsgemeinde soll gefördert werden

Politik, Artikel vom 24.09.2021

Wissen: Jugendarbeit in der Verbandsgemeinde soll gefördert werden

Auf der jüngsten gemeinsamen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt und Verbandsgemeinde Wissen wurde über das wichtige Thema der Jugendarbeit beraten. Dabei stand das Haus der offenen Tür (OT) im Fokus, um die Jugendarbeit auch bis in die Ortsgemeinden der VG Wissen zu vernetzen.


Aus und vorbei: Impfzentrum in Wissen ist Geschichte

Region, Artikel vom 24.09.2021

Aus und vorbei: Impfzentrum in Wissen ist Geschichte

Die Lichter sind ausgegangen, die Türen verschlossen: Das Impfzentrum für den Kreis Altenkirchen im Gebäude der Westerwald Bank in Wissen hat seine Schuldigkeit getan. Seit Freitagnachmittag (24. September) ist es nach knapp achteinhalbmonatigem Betrieb "dicht" - und das hoffentlich für immer.


Erinnerungsstücke der „Ahl Esch“ in Birken-Honigsessen können am 9. Oktober abgeholt werden

Kultur, Artikel vom 24.09.2021

Erinnerungsstücke der „Ahl Esch“ in Birken-Honigsessen können am 9. Oktober abgeholt werden

Im vergangenen Herbst musste die Alte Eiche auf dem Dorfplatz in Birken-Honigsessen gefällt werden. Wegen Corona wurde die "Verabschiedung" verschoben. Nun können Interessierte sich Samstag, den 9. Oktober, Erinnerungsstücke der liebevoll genannten "Ahl Esch" abholen.


Schulschwimmen im Siegtalbad Wissen wieder möglich

Region, Artikel vom 23.09.2021

Schulschwimmen im Siegtalbad Wissen wieder möglich

Nach langer Coronapause startet am Montag, 27. September, das Schulschwimmen im Siegtalbad Wissen wieder. In einem gemeinsamen Gespräch mit allen hiesigen Schulen, den Schulen aus der Verbandsgemeinde Hamm, Vertretern des Siegtalbades und Vertretern der Stadtwerke Wissen GmbH wurde hierfür der Grundstein gelegt.


Germania in Wissen: Neue Betreiber stellen sich vor

Wirtschaft, Artikel vom 23.09.2021

Germania in Wissen: Neue Betreiber stellen sich vor

Wie schon über verschiedene Medien bekannt wurde, geht es ab dem 31. Oktober auch im Restaurant der Germania in Wissen weiter. Dies wurde nun während eines Pressetermins gemeinsam mit Familie Vlach, die den Betrieb übernehmen, offiziell bekannt gegeben. Die neuen Betreiber wollen bei ihrem zukünftigen Wirken in der Germania vor allem auf Qualität und Regionalität gepaart mit Eventgastronomie setzen.


Wissen: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

Region, Artikel vom 23.09.2021

Wissen: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

Am Mittwochabend (22. September) kollidierten ein Opel Corsa und ein Seat Ibiza in Wissen miteinander. Eine der beiden beteiligten Fahrerinnen erlitt laut Polizei durch den Unfall leichte Verletzungen und musste in Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf 13.000 Euro geschätzt.


Tourismusverband Wisserland-Touristik zieht Bilanz

Region, Artikel vom 22.09.2021

Tourismusverband Wisserland-Touristik zieht Bilanz

Die Wisserland-Touristik zeichnete bei ihrer Jahreshauptversammlung in der Arche Noah Marienberge bei Elkhausen ein positives Bild von ihrem Tätigkeitsbereich als Tourismusverband der Verbandsgemeinde Wissen. Das berichtet der Verein nun in einer Pressemitteilung.


TuS 09 Honigsessen: Jahresausflug der "Alten Herren" einmal anders

Vereine, Artikel vom 22.09.2021

TuS 09 Honigsessen: Jahresausflug der "Alten Herren" einmal anders

Traditionell führen die "Alten Herren"-Fußballer im Tus 09 Honigsessen jährlich einen Tagesausflug durch, dabei wissen aber nur die jeweiligen Organisatoren, wohin die Reise geht. In diesem Jahr führte die Tagestour coronakonform zu Fuß durch die Natur.


"Heimat shoppen" in Wissen: Gewinner wurden ermittelt

Wirtschaft, Artikel vom 22.09.2021

"Heimat shoppen" in Wissen: Gewinner wurden ermittelt

Rund 950 Kunden nahmen am Gewinnspiel der Aktionsgemeinschaft „Treffpunkt Wissen“ zum „Heimat shoppen“ teil. Nun wurden gemeinsam mit Markus Rödder, dem Wirtschaftsförderer der Verbandsgemeinde, die Gewinner ermittelt. Gleichzeitig gab die Aktionsgemeinschaft erste Informationen zum geplanten Mittelaltermarkt im November bekannt.


Ehrungen beim TuS 09 Honigsessen

Vereine, Artikel vom 21.09.2021

Ehrungen beim TuS 09 Honigsessen

Die wegen der Corona-Pandemie ausgefallenen Ehrungen verdienter Mitglieder aus den Jahren 2020 und 2021, die traditionell am Pfingstsonntag während des in diesen Jahren ebenso ausgefallenen Pfingstsportfestes stattfinden, holte der TuS 09 Honigsessen nun am letzten Heimspieltag auf dem Uhlenberg nach.


Germania Wissen: Pforten ab 31. Oktober wieder offen

Wirtschaft, Artikel vom 21.09.2021

Germania Wissen: Pforten ab 31. Oktober wieder offen

Darf man den Informationen aus verschiedenen Quellen im Internet glauben, so öffnet das Restaurant der Germania in Wissen ab dem 31. Oktober seine Pforten wieder. Neben dem neuen Pächter bestätigt dies auf Nachfrage auch das Citymanagement der Stadt Wissen zudem in einer Veröffentlichung in den sozialen Netzwerken.


Lesespaß in der Kita "Kleine Hände" in Schönstein

Region, Artikel vom 21.09.2021

Lesespaß in der Kita "Kleine Hände" in Schönstein

Schon lang wurde auf diesen Tag hin gefiebert: Endlich öffnet die hauseigene Bibliothek der Kindertagesstätte Kleine Hände für ihre Kinder. Im Zuge eines Projektes zum Thema digitale und analoge Medien, haben die Kinder der Kita gemeinsam mit ihren pädagogischen Fachkräften eine eigene Bibliothek geplant und eingerichtet.


Jugendclubmeisterschaft der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen

Vereine, Artikel vom 21.09.2021

Jugendclubmeisterschaft der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen

Paul Brandenburger und Dominik Upmann – so heißen die diesjährigen Sieger der kürzlich auf der Tennisanlage in Wissen-Kirchseifen ausgetragenen Jugendclubmeisterschaft der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen.


"Rückgratverstärker" ab dem 20. September in neuen Räumen

Wirtschaft, Artikel vom 20.09.2021

"Rückgratverstärker" ab dem 20. September in neuen Räumen

Ab dem 20. September findet man die Physiotherapiepraxis Rückgratverstärker an ihrem neuen Standort Am Güterbahnhof 4 in Wissen. Zu diesem Anlass hatte das Team zum Tag der offenen Tür eingeladen. Auf nunmehr 250 Quadratmetern bietet die Praxis in ihren ebenerdigen Räumen noch mehr Möglichkeiten, um ihre vielfältigen therapeutischen Anwendungen anzubieten.


Kita Löwenzahn in Katzwinkel feiert Weltkindertag

Region, Artikel vom 20.09.2021

Kita Löwenzahn in Katzwinkel feiert Weltkindertag

Auch das Team der Kindertagesstätte Löwenzahn in Katzwinkel hatte den Weltkindertag zum Anlass genommen, besondere und in Erinnerung bleibende Aktionen für die Kinder durchzuführen. Dass zum Schluss noch der Eiswagen kam, rundete den gelungenen Tag ab.


SG Honigsessen/Katzwinkel: Heimsiege der Herrenteams, erster Punktgewinn für Damen

Sport, Artikel vom 20.09.2021

SG Honigsessen/Katzwinkel: Heimsiege der Herrenteams, erster Punktgewinn für Damen

Die Herrenteams der SG Honigsessen/Katzwinkel konnten klare Heimsiege erringen. Die Erste kletterte zum Beispiel nach dem 3:0 gegen die SG Gebhardshainer Land II auf Rang 3 der Kreisliga. Und die Damen erkämpften sich den ersten Punkt in der Kreisklasse.


Unter Betäubungsmitteln Unfall gebaut: Kradfahrer begeht Fahrerflucht

Region, Artikel vom 20.09.2021

Unter Betäubungsmitteln Unfall gebaut: Kradfahrer begeht Fahrerflucht

Der 35-Jährige hatte Betäubungsmittel konsumiert, als er am Freitag, 17. September in Wissen in einen Unfall geriet. Zwar suchte er das Weite von der Unfallstelle, die Polizei konnte ihn aber schnell aufgreifen. Dabei stellte sich heraus: Der Mann hatte auch keine Fahrerlaubnis.


Deutliche Niederlage für JSG Wisserland in Andernach

Sport, Artikel vom 20.09.2021

Deutliche Niederlage für JSG Wisserland in Andernach

Nach den bisherigen Spielergebnissen der Andernacher, 20:0 Tore in 2 Spielen, war klar, dass es für die JSG, die mit dünnem Kader, bedingt Verletzungen, Krankheit und Urlaub, angereist war, ein schweres Spiel würde. Andernach drängte von Beginn an auf das Wissener Tor.


"Gründen, aber richtig": Digital-Stammtisch in Wissen geht in die nächste Runde

Region, Artikel vom 20.09.2021

"Gründen, aber richtig": Digital-Stammtisch in Wissen geht in die nächste Runde

Nach der erfolgreichen Reaktivierung des Digital-Stammtisch Westerwald-Sieg geht es nun am Dienstag, 5. Oktober, im Walzwerk Wissen weiter. Thema: "Gründen, aber richtig. Was man beim Einstieg in die Selbstständigkeit beachten sollte". Eingeladen sind alle Interessierten, Selbständige und Entscheidungsträger aus der IT- und Digitalbranche und die, die es einmal werden wollen.


Exkursion „Die Befreiung Wissens“ mit fand großen Anklang

Region, Artikel vom 20.09.2021

Exkursion „Die Befreiung Wissens“ mit fand großen Anklang

Die Befreiung durch die Amerikaner in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges war ein Segen. Doch sie kostete noch in diesen Kriegstagen bis zur Befreiung von Wissen auf beiden Seiten viele Opfer. Die Exkursion in Wissen mit Ralf Anton Schäfer zu diesem Thema fand großen Anklang und führte auf rund sieben Kilometern an Orte des Geschehens.


Nicole nörgelt: "Hape, erlöse uns!"

Region, Artikel vom 19.09.2021

Nicole nörgelt: "Hape, erlöse uns!"

Psst, Hape Kerkeling, hören Sie mich? Es wäre doch jetzt langsam an der Zeit, die Maske abzuziehen und strahlend an die Mikrofone zu treten, um feierlich zu verkünden, dass ganz Deutschland auf einen weiteren grandiosen Streich reingefallen ist. Bitte, Hape, Sie sind meine letzte Hoffnung, dass sich die politische Verzweiflung dieser Tage doch noch in Gelächter auflöst.


Schockierender Angriff auf Auto und Beifahrer in Wissen

Region, Artikel vom 19.09.2021

Schockierender Angriff auf Auto und Beifahrer in Wissen

In der Nacht auf Sonntag, den 19. September, warf ein bislang Unbekannter einen Kanaldeckel in die Windschutzscheibe eines Autos, das in Wissen unterwegs war. Der Beifahrer erlitt dadurch Verletzungen. Trotzdem nahm er die Verfolgung des Täters auf – mit weiteren unangenehmen Folgen für ihn.


Wissener Kolpingsfamilie traf sich zur Mitgliederversammlung

Vereine, Artikel vom 19.09.2021

Wissener Kolpingsfamilie traf sich zur Mitgliederversammlung

Selten waren die Kolpingschwestern und Kolpingbrüder so zur Tatenlosigkeit verurteilt wie zu Zeiten der Corona-Pandemie. Jetzt gab die Mitgliederversammlung das Signal eines neuen Aufbruchs. Neben einem Rück- und Ausblick standen auf Vorstandswahlen auf dem Tagesprogramm.


Projekt der St. Hubertus-Schützenjugend gewinnt Nachhaltigkeitspreis

Vereine, Artikel vom 18.09.2021

Projekt der St. Hubertus-Schützenjugend gewinnt Nachhaltigkeitspreis

Es hatten sich 60 Teilnehmergruppen auf den vom Erzbistum Köln ausgeschriebenen Nachhaltigkeitspreis beworben: Umso größer war die Freude bei der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen, als die Schützenjugend die Nachricht erhielt: "Wir haben gewonnen!"


Nassauer Straße in Wissen: „Holperpiste mit vielen Löchern“

Politik, Artikel vom 18.09.2021

Nassauer Straße in Wissen: „Holperpiste mit vielen Löchern“

Bei einem Treffen zwischen Bürgermeister Neuhoff und dem Landesbetrieb Mobilität wurde betont: Die Nassauer Straße in Wissen braucht eine zeitnahe Ausbauplanung. Neuhoff sprach gar von einer „Holperpiste mit vielen Löchern“. Wann beginnt der Ausbau?