Werbung

Holz- und Musikwerkstatt am Camping im Eichenwald war ein voller Erfolg

Bei der diesjährigen Holzwerkstatt waren 15 Kinder von Campingplatzgästen und aus der näheren Umgebung mit viel Elan dabei. An fünf „Werktagen“ wurden Holzinstrumente gebaut und die Kinder erfuhren anhand von Filmen und Erzählungen etwas über die Lebensbedingungen gleichaltriger Kinder in Chile. Die Werkstatt wurde im Rahmen des Engagement Global- Programms „Bildung trifft Entwicklung“ gefördert. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wissen


Kurz berichtet


Selbstmanagement dank des ZRM®

Region. Das Zürcher Ressourcen Modell ZRM® ist ein an der Universität Zürich entwickeltes, neurowissenschaftlich fundiertes ...

Endspurt – Fit für die Abschlussprüfung

Region. Sind Sie kurz vor dem Abschluss Ihrer kaufmännischen Berufsausbildung? Möchten Sie sich intensiv auf Ihre schriftliche ...

Pokal der VG Wissen bleibt in Mittelhof/Niederhövels

Mittelhof/Niederhövels. Die SG Mittelhof/Niederhövels holt erneut den VG-Pokal (Fußball) der Verbandsgemeinde Wissen. Damit ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wissen


Neue Majestäten der Hubertus-Schützenbruderschaft

Vereine, Artikel vom 22.07.2019

Neue Majestäten der Hubertus-Schützenbruderschaft

Jetzt steht dem stimmungsvollen Schützenfest auf der Birkener Höhe nichts mehr im Wege. Neuer Schützenkönig wurde nach einem spannenden Duell Christof I. (Weitershagen)der mit Königin Miriam der Hubertus-Schützenbruderschaft vorsteht. Auch die Jugend ermittelte ihre Majestäten. Spannend wird es noch einmal am 27. Juli, dann wird ab 17 Uhr der Jungschützenkaiser ermittelt.


Retro Games Con: Ein Paradies für Nostalgiker

Region, Artikel vom 20.07.2019

Retro Games Con: Ein Paradies für Nostalgiker

Zum ersten Mal fand am Samstag, 20. Juli, die Retro Games Con im Kulturwerk statt. Die Spielemesse, die von Bernds Event Factory veranstaltet wurde, lockte kleine und große Konsolenfans sowie Liebhaber nostalgischer Spielfiguren nach Wissen und sorgte bei Jägern und Sammlern für leuchtende Augen.


Erfolgreiche Abschlüsse bei der Lebenshilfe

Region, Artikel vom 18.07.2019

Erfolgreiche Abschlüsse bei der Lebenshilfe

Die LEBENSHILFE ehrte auch in diesem Jahr erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen verschiedenster Ausbildungsgänge und Weiterbildungsmaßnahmen. Ob Sprachförderkraft, musikalische Förderung oder Heilerziehungspflege: Die Abschlüsse waren vielfältig.


Wissener Retro Games Con verspricht Nostalgie und Spielspaß

Region, Artikel vom 16.07.2019

Wissener Retro Games Con verspricht Nostalgie und Spielspaß

Das Retro-Event für Videospiele und Konsolen der 70er, 80er und 90er Jahre kommt am 20. Juli nach Wissen ins Kulturwerk. Besucher können sich auf ein umfangreiches Programm mit Turnieren, Ausstellungen, einer Gaming-Ecke und vieles mehr freuen. Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas. Nicht nur Spiele-Fans erwartet eine interessante Zeitreise.


Großer Familientag im Siegtalbad Wissen mit freiem Eintritt

Region, Artikel vom 16.07.2019

Großer Familientag im Siegtalbad Wissen mit freiem Eintritt

Die Stadtwerke Wissen und das Team des Siegtalbades laden ab 13 Uhr zum Familientag am 28. Juli ein. Und es gibt Grund zum Feiern: Das Bad präsentiert sich zehn Jahre nach der umfassenden Modernisierung von seiner besten Seite. Eingeladen sind neben Familien mit ihren Kindern alle Badegäste, die dem Bad seit Jahren die Treue halten.


Schüler der Kreismusikschule rocken das Kulturwerk

Kultur, Artikel vom 16.07.2019

Schüler der Kreismusikschule rocken das Kulturwerk

Sage und schreiben sechs Schülerbands in klassischer Besetzung mit Bass, Schlagzeug, Gitarre und Gesang rockten jetzt das Foyer des kulturWERK in Wissen. Das Bandvorspiel fand schon zum zweiten Mal in diesem Schuljahr statt und zählt zum festen Bestandteil des Unterrichtskonzepts der Musikschule.


Wissen: Vier Tage Schützenfest gehen zu Ende

Region, Artikel vom 15.07.2019

Wissen: Vier Tage Schützenfest gehen zu Ende

Nachdem das 135. Wissener Schützenfest am Sonntag, 15. Juli, mit dem großen Festzug seinen Höhepunkt erreichte, feierten die Wissener Schützen und ihre Gäste am Montag den letzten Tag des Schützenfestes mit einem bunten Programm im Festzelt.


Sommerwetter lockte tausende Besucher zum Wissener Schützenfest

Region, Artikel vom 15.07.2019

Sommerwetter lockte tausende Besucher zum Wissener Schützenfest

Entgegen anders lautender Prognosen hielt sich das Wetter am Schützenfestsonntag. Zahllose Zuschauer kamen bereits in der Mittagszeit, 11.45 Uhr, zum Standkonzert der Bergkapelle „Vereinigung“ Birken-Honigessen, des Musikvereins Scheuerfeld und der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen auf den Kirchplatz. Die drei Orchester fesselten die Zuhörer mit ihrem großen Repertoire und ihren gekonnten Darbietungen.


BBS Wissen: Eine Schule mit vielen Abschlussarten

Region, Artikel vom 14.07.2019

BBS Wissen: Eine Schule mit vielen Abschlussarten

An der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen ist die Prüfungsphase vorbei und alle Schülerinnen und Schüler haben ihre Zeugnisse und Qualifikationen erhalten. 685 von ihnen verlassen im Sommer 2019 die BBS Wissen mit Abschlusszeugnissen, davon 193 mit einer Studienberechtigung. Insgesamt wurden im Sommer 2019 im Kreis Altenkirchen 734 Schülerinnen und Schüler mit einer Studienberechtigung aus den Schulen mit Oberstufen entlassen.


Gefährliche Körperverletzung im Umfeld des Wissener Schützenfestes - Tätersuche

Region, Artikel vom 14.07.2019

Gefährliche Körperverletzung im Umfeld des Wissener Schützenfestes - Tätersuche

Im Umfeld des Wissener Schützenfestes kam es in der Nacht von Samstag, 13. auf Sonntag, 14. Juli, gegen 1.50 Uhr, zu körperlichen Angriffen durch zwei männliche Personen. Die Polizei Wissen bittet um Zeugenhinweise.


Musik, Zapfenstreich und Feuerwerk zum Start ins Festwochenende

Region, Artikel vom 14.07.2019

Musik, Zapfenstreich und Feuerwerk zum Start ins Festwochenende

Die traditionellen Elemente des Wissener Schützenfestes läuteten das Festwochenende in der Stadt ein. Der junge König Marcel I. genoss Konzert, Zapfenstreich und das Feuerwerk. Diesmal musste die Darbietung des "Großen Zapfenstreiches" auf dem Kirchplatz stattfinden, da die Baumaßnahmen in den Steinbuschanlagen im Gange sind.


Vor dem Schützenfest noch einiges los im Wissener Schützenhaus

Vereine, Artikel vom 12.07.2019

Vor dem Schützenfest noch einiges los im Wissener Schützenhaus

Das Stadtpokalschießen, das vom Wissener Schützenverein im Turnus von 3 Jahren für Vereine, Gemeinschaften und Firmen durchgeführt wird, erfreut sich vor wie nach großer Beliebtheit. So konnten bei der Siegerehrung Vertreter von mehr als 50 Gruppierungen von Schießmeister Burkhard Müller und Stadtbürgermeister Berno Neuhoff im Schützenhaus begrüßt werden.


135. Wissener Schützenfest: Festplatz feierlich eröffnet

Region, Artikel vom 12.07.2019

135. Wissener Schützenfest: Festplatz feierlich eröffnet

Am Freitagabend, 12. Juli, wurde der Festplatz in der Köttingsbach feierlich mit einem Fassanstich eröffnet. Das Jugendorchester der Stadt- und Feuerwehrkapelle unter der Leitung von Tobias Stahl sorgte für gute Unterhaltung.


NIMAK aus Wissen als Aussteller auf der AMTS in Shanghai

Wirtschaft, Artikel vom 12.07.2019

NIMAK aus Wissen als Aussteller auf der AMTS in Shanghai

Auch in diesem Jahr war NIMAK wieder mit einem eigenen Messestand auf der AMTS (Automative Manufacturing Technology and Material Show) in Shanghai vertreten. Es steht außer Frage, dass die AMTS mittlerweile DIE Leitmesse für Automation im asiatischen Raum ist und sicherlich auch die nur eine Woche vorher stattfindende Welding & Cutting (Pendant zu der deutschen Messe Schweißen & Schneiden) als Highlight im Terminkalender der Automobilhersteller, OEM’s, Systemintegratoren und Zulieferer abgelöst hat.


Heinz-Günter Schumacher ist neuer Lions-Präsident

Vereine, Artikel vom 12.07.2019

Heinz-Günter Schumacher ist neuer Lions-Präsident

Kürzlich übergab Volker Hammer die Präsidentschaftsnadel des Lions Clubs Westerwald an den Eichelhardter Unternehmer Heinz-Günter Schumacher. Dabei stellte Schumacher sein Jahresprogramm vor. Kultureller Höhepunkt wird eine Neuauflage des Westerwälder Opernwerks sein.


BBS Wissen verabschiedete Oberstudienrätin Karin Brylla in den Ruhestand

Region, Artikel vom 11.07.2019

BBS Wissen verabschiedete Oberstudienrätin Karin Brylla in den Ruhestand

Im Rahmen der letzten Dienstbesprechung des abgelaufenen Schuljahres verabschiedete das Kollegium der Berufsbildenden Schule Wissen Oberstudienrätin Karin Brylla nach 29 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand. Mit gemeinsamen Erinnerungen, viel Dankbarkeit, Anerkennung und etwas Wehmut blickte das Kollegium auf die gemeinsame Zeit an der Schule zurück.


Eichenprozessionsspinner: Barmer schaltet Hotline

Region, Artikel vom 11.07.2019

Eichenprozessionsspinner: Barmer schaltet Hotline

Der Eichenprozessionsspinner vermehrt sich auch in Rheinland-Pfalz. Die Raupen des Schmetterlings verfügen über Haare mit dem Gift Thaumetopoin. Dieses Gift kann Haut, Augen und Atemwege reizen sowie bei Asthmatikern Atemnot verursachen. „Die Barmer hat eine kostenfreie Hotline eingerichtet, bei der Anrufer unabhängig von der Kassenzugehörigkeit Tipps erhalten, falls sie mit den Raupen in Berührung gekommen sein sollten“, sagt Dunja Kleis, Landesgeschäftsführerin der Barmer in Rheinland-Pfalz und im Saarland.


Ortstermin zur Wissener Altstadt-Brücke: Fragen bleiben

Region, Artikel vom 11.07.2019

Ortstermin zur Wissener Altstadt-Brücke: Fragen bleiben

Bald schon wird sich der Bagger durch die Altstadt-Brücke in Wissen nagen und die ausgearbeitete Umleitung im Alltag ankommen: Im Vorfeld tagte die städtische Verkehrskommission. Und zum Ortstermin waren auch viele Einwohner erschienen. Sie hatten Gelegenheit, Wünsche und Bedenken zu äußern, Fragen zu stellen und zu diskutieren. Das geschah sachlich, ruhig und konstruktiv, an der Einmündung Holschbacher Straße und Hermannstraße. Letztere soll eine Bypass-Funktion übernehmen, allerdings dann mit einer Begrenzung auf 3,5-Tonnen und einer Einschränkung des Parkens auf nur noch einer Seite.


Ereignisreiches Wochenende für die Schützenjugend Birken-Honigsessen

Vereine, Artikel vom 11.07.2019

Ereignisreiches Wochenende für die Schützenjugend Birken-Honigsessen

Die St.-Hubertus-Schützenjugend Birken-Honigsessen war wieder unterwegs: Am Wochenende des 6. und 7. Juli standen spannende Ausflüge für die Jugendlichen an. Freitags ging es zunächst nach Bad Marienberg. Hier wurde der Kletterwald unsicher gemacht. Auf verschiedenen Parcours zeigten die Jugendlichen ihr Können und nach einem gelungenen Ausflug konnte die ganze Gruppe den Tag beim gemeinsamen Grillen ausklingen lassen.


Anna-Prozession: Wissener pilgern nach Marienthal

Kurz berichtet, Artikel vom 11.07.2019

Anna-Prozession: Wissener pilgern nach Marienthal

Wie in jedem Jahr findet am 26. Juli, dem Tag der in der katholischen Kirche verehrten heiligen Anna, die Anna-Prozession von Wissen nach Marienthal statt. Zur Prozession sind Familien mit Kindern herzlich eingeladen, zumal der Tag in die Ferien fällt.Der Pilgertag beginnt mit der Aussendung und Segnung auf dem Wissener Kirchplatz um 7.30 Uhr.


Vogelschießen in Birken-Honigsessen: Wer folgt auf Karin Hake?

Vereine, Artikel vom 11.07.2019

Vogelschießen in Birken-Honigsessen: Wer folgt auf Karin Hake?

Am 20. Juli ist es soweit: Die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft in Birken-Honigsessen ermittelt beim Vogelschießen die Nachfolgerin von Vorjahreskönigin Karin Hake. Zudem werden die neuen Majestäten in den Altersbereichen Bambini, Schüler und Jugend ermittelt. Die hölzernen Vögel, von Schützenbruder Burkhard Wagner in liebevoller Handarbeit gefertigt, sind bereit und warten auf den Abschuss durch die potenziellen Kandidaten.


Lange Bank, lange Tradition: Ein besonderer Rastplatz zwischen Hönningen und Fähringen

Region, Artikel vom 10.07.2019

Lange Bank, lange Tradition: Ein besonderer Rastplatz zwischen Hönningen und Fähringen

Die Lange Bank auf dem Weg zwischen Hönningen und Fähringen ist ein beliebter Rastplatz und Treffpunkt für Jung und Alt. Kein Wunder also, dass sich das Lange-Bank-Team (LBT) mit den Porzhartfreunden für dieses Jahr die Restauration auf die Fahne geschrieben hatten. Das Ganze wurde zu einer rundum gelungenen Aktion mit einem schönen Fest in einer lauen Sommernacht. Mindestens 16 Erwachsene haben Platz auf der Langen Bank.


Blasmusik auf Top-Niveau: Regionale Orchester beim Wissener Schützenfest

Vereine, Artikel vom 10.07.2019

Blasmusik auf Top-Niveau: Regionale Orchester beim Wissener Schützenfest

100 Prozent Regionalität, 100 Prozent Qualität: Das kündigt der Wissener Schützenverein in Sachen Blasmusik beim diesjährigen Schützenfest vom 12. bis 15. Juli an. Mit dabei sind die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen, der Musikverein Scheuerfeld, die Bergkapelle Vereinigung Birken-Honigsessen, der Musikverein Klangwerk Morsbach und der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Brandscheid.


Hobby-Turnier zugunsten des Bazars in Elkhausen

Sport, Artikel vom 10.07.2019

Hobby-Turnier zugunsten des Bazars in Elkhausen

Im Rahmen des alljährlichen Bazars der katholischen Jugend in Elkhausen findet dieses Jahr wieder ein Hobby-Fußballturnier statt: Am Samstag, dem 20. Juli, beginnt das Turnier um 13 Uhr auf dem Sportplatz in Katzwinkel.


Neue Ausbildung bei TIME in Wissen beginnt

Wirtschaft, Artikel vom 10.07.2019

Neue Ausbildung bei TIME in Wissen beginnt

Ab sofort kann mit der Ausbildung zu Schweißtechniker/in und Schweißfachingenieur/in bei TIME in Wissen begonnen werden. Am 19. Oktober 2019 startet dann Teil 2 –„Schweißtechnisches Praktikum“ des neuen Jahrgangs, der gemeinsam mit der GSI SLV Duisburg durchgeführten Weiterbildungsmaßnahme. Spätestens zu diesem Zeitpunkt sollte man sich angemeldet haben, um sich parallel zu Teil 2 mit dem Inhalt von Teil 1 vertraut zu machen.


Kita kooperiert mit Gymnasium: Kleine Hände und große Forscher

Region, Artikel vom 10.07.2019

Kita kooperiert mit Gymnasium: Kleine Hände und große Forscher

Schon seit 2015 darf sich die Kindertagesstätte „Kleine Hände“ in Wissen/Schönstein mit dem Zertifikat „Haus der Kleinen Forscher“ schmücken. Im Zweijahresrhythmus steht in diesem Zusammenhang jeweils eine Rezertifizierung an. Um die Qualität und Intensität des inhaltlichen Spektrums hinsichtlich des MINT-Bereiches weiterzuentwickeln, entstand die Idee zur Kooperation mit dem Wissener Kopernikus-Gymnasium.


Das Lachen wieder lernen: Land fördert Familienferien-Sommeraktion

Region, Artikel vom 10.07.2019

Das Lachen wieder lernen: Land fördert Familienferien-Sommeraktion

Aus dem sicher oft nicht immer einfachen Alltag kinderreicher Familien und Alleinerziehender können 111 Familien in Rheinland-Pfalz in diesen Tagen sich buchstäblich eine Auszeit mit der ganzen Familie nehmen: Das Land Rheinland-Pfalz bezuschusst mit der „Familienferien Sommeraktion“ entsprechende Aufenthalte, zum Beispiel im Haus Arche Noah Marienberge. Im Rahmen der Initiative des Familienministeriums informierte dort Staatsministerin Anne Spiegel am Dienstag (9. Juli) über das zum 16. Mal gemachte Angebot für die Familien mit geringem Einkommen, einen gemeinsamen Urlaub zu machen.


Wissener Altstadt-Brücke: Landesbetrieb hat Alternativen geprüft

Politik, Artikel vom 10.07.2019

Wissener Altstadt-Brücke: Landesbetrieb hat Alternativen geprüft

Die Altstadt-Brücke in Wissen bleibt Thema. Sie wird bekanntlich in Kürze gesperrt, weitgehend abgerissen und neu aufgebaut. Vielfach wurden zuletzt Rufe nach Behelfs- und Ausweich-Brücken, zumindest für Fußgänger, laut. Dazu haben sich nun die Stadt Wissen und der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez zu Wort gemeldet. Wie aus einem Schreiben hervorgeht, das Stadtbürgermeister Berno Neuhoff vorliegt, hat der LBM Diez eine Ersatzbrücke ernsthaft geprüft, aber aus Gründen des Naturschutzes verworfen


Talentförderung: Wissener Schützenverein erhält „Das Grüne Band“

Vereine, Artikel vom 10.07.2019

Talentförderung: Wissener Schützenverein erhält „Das Grüne Band“

Die Jury des „Grünen Bandes“ hat den Wissener Schützenverein mit dem bedeutendsten Nachwuchsleistungssport-Preis in Deutschland ausgezeichnet. Seit 1986 fördern die Commerzbank AG und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) über die Initiative „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ Kinder und Jugendliche. Die Auszeichnung ist mit einer Finanzspritze von 5.000 Euro für die Vereinsarbeit verbunden.


Wissener Schützenfest: Das ist der Hofstaat 2019

Vereine, Artikel vom 09.07.2019

Wissener Schützenfest: Das ist der Hofstaat 2019

Mit einem ansehnlichen Hofstaat aus 15 Paaren feiert das Wissener Königspaar Marcel Theis und Marie Braun am nächsten Wochenende (12. bis 15. Juli) Schützenfest in der Siegstadt. Der Schützenverein hat zwischenzeitlich die Namen der Hofpaare bekannt gegeben.


Wetter



Werbung