Werbung

Lokalausgabe Wissen


Dorfplatz in Selbach eingeweiht: Neuer Ort für Gemeinschaft ist entstanden

Dorfplatz in Selbach eingeweiht: Neuer Ort für Gemeinschaft ist entstanden

In Selbachs Herzen, am sacht dahinfließenden Kölbach, ist ein neuer Ort für Begegnungen entstanden. Gebührend trägt er den Namen "Dorfplatz", der für die besondere Gemeinschaft in der kleinen Ortsgemeinde steht. Dabei erzählt der Platz symbolhaft von der Geschichte, Gegenwart und Zukunft Selbachs und von der Gabe des Umeinandersorgens.

Veranstaltungen & Termine rund um Wissen


Anzeige

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wissen


SV Elkhausen-Katzwinkel: Vogelschießen mit Open-Air-Schützenfest an Pfingsten

Kultur, Artikel vom 21.05.2022

SV Elkhausen-Katzwinkel: Vogelschießen mit Open-Air-Schützenfest an Pfingsten

Am Pfingstsonntag (5. Juni) findet das traditionelle König- und Kaiser-Vogelschießen sowie die Open-Air-Feier des diesjährigen Schützenfestes auf dem Schützenplatz in Katzwinkel statt. Via Leinwandübertragung können die Gäste jeden einzelnen Schuss verfolgen. Die Jugendlichen schießen den Vogel bereits am Samstag (4. Juni) ab.


Wissener Integrations-Projekt lässt ukrainische Kleinkinder aufblühen

Politik, Artikel vom 21.05.2022

Wissener Integrations-Projekt lässt ukrainische Kleinkinder aufblühen

In Wissen wird Integration gelebt: Innerhalb kürzester Zeit hat die Verbandsgemeinde Wissen dafür gesorgt, dass ukrainische Flüchtlingskinder im Kita-Alter ein Betreuungsangebot erhalten. Und das lässt die Kinder förmlich aufleben. Statt dunkler Bilder mit schwarzen Wolken werden jetzt wieder farbenfrohe Schmetterlinge gemalt.


Brings lockte Fans aus ganz Deutschland ins Wissener Kulturwerk

Kultur, Artikel vom 21.05.2022

Brings lockte Fans aus ganz Deutschland ins Wissener Kulturwerk

Bereits weit vor dem Einlass war auf den umliegenden Parkplätzen kaum ein Platz zu ergattern. Eine der bekanntesten Bands aus Köln kam zum Konzert ins Kulturwerk. Die Fans hatten zwei Jahre warten müssen, um die Kultband Brings live zu erleben.


Festreigen des SV Wissen eröffnet - Landespolizeiorchester zu Gast im Kulturwerk

Region, Artikel vom 20.05.2022

Festreigen des SV Wissen eröffnet - Landespolizeiorchester zu Gast im Kulturwerk

Nach der pandemiebedingten Pause aller Aktivitäten startete der Schützenverein (SV) Wissen sein Jubiläum. Am Donnerstag (19. Mai) war das Polizeiorchester Rheinland-Pfalz im Kulturwerk zu Gast. Im gut besuchten Saal stellten die Musiker die Bandbreite ihres Könnens unter Beweis.


Wisserland: Katholische Kirche muss Gottesdienste am Wochenende einschränken

Region, Artikel vom 20.05.2022

Wisserland: Katholische Kirche muss Gottesdienste am Wochenende einschränken

Aufgrund von krankeitsbedingten Personalausfällen können am Wochenende 21./22. Mai im Seelsorgebereich "Obere Sieg" nur eingeschränkt Gottesdienste angeboten werden.


Rheinlandliga: A-Junioren Wisserland mit starker Leistung beim 6:1 gegen Vulkaneifel

Sport, Artikel vom 19.05.2022

Rheinlandliga: A-Junioren Wisserland mit starker Leistung beim 6:1 gegen Vulkaneifel

Klarer Sieg für die SG Wisserland: Im Nachholspiel gegen den JFV Vulkaneifel erzielt die Mannschaft im Gegensatz zu den bisherigen Spielen die Tore und somit den ersten "Dreier" in der Meisterstaffel.


KG Wissen: Sommer - Sonne und O-Jö-Jo am 20. August in Wissen

Region, Artikel vom 19.05.2022

KG Wissen: Sommer - Sonne und O-Jö-Jo am 20. August in Wissen

Was im letzten Sommer zur Erfolgsgeschichte wurde, soll auch in diesem Jahr wieder stattfinden: Die KG Wissen lädt ein, den Sommer zu feiern! Am Samstag, dem 20. August, steigt die Party in Wissen. Unter dem Motto "Sommer - Sonne - O-Jö-Jo" wird auch diesmal wieder ein Wahnsinns-Programm auf die Gäste warten.


Westerwaldwetter: Starkregen und heftige Gewitter am Donnerstag und Freitag

Region, Artikel vom 18.05.2022

Westerwaldwetter: Starkregen und heftige Gewitter am Donnerstag und Freitag

Unter Hochdruckeinfluss strömt wärmere, teils heiße Luft in den Westerwald. Am Donnerstag, dem 19. Mai nimmt der Tiefdruckeinfluss bereits wieder zu. In schwülwarmer Luft sind dann im Tagesverlauf auch Unwetter möglich. Schlimmer wird es am Freitag, dann soll ein deutlich ausgeprägteres Tief über den Westerwald ziehen.


Brandstiftung in Wissen: Jetzt sagten Polizei und Feuerwehr aus

Region, Artikel vom 18.05.2022

Brandstiftung in Wissen: Jetzt sagten Polizei und Feuerwehr aus

Die Verhandlung wegen schwerer Brandstiftung in Wissen Ende Oktober 2021 wurde nun fortgesetzt. Die Aussagen des Einsatzleiters der Feuerwehr riefen das Ausmaß des Feuers vor Augen - und die eines Kriminalbeamten gaben unter anderem Einblicke in Vernehmungen.


Neueröffnung: "ShoppingPoint STORE" jetzt in Wissener Mittelstraße

Wirtschaft, Artikel vom 18.05.2022

Neueröffnung: "ShoppingPoint STORE" jetzt in Wissener Mittelstraße

Wissens Innenstadt kann sich über ein neues Geschäft mit trendiger Mode bis Größe 60 und vielem mehr freuen: Seit kurzem hat der "ShoppingPoint STORE" von Susanne Müller seine Pforten in der Mittelstraße 6 eröffnet. Neben der Präsenz in der Stadt setzt die Geschäftsfrau auf Live-Beiträge in sozialen Netzwerken. Der Erfolg gibt ihr recht.


SG Honigsessen/Katzwinkel: Vorzeitige Meisterschaft für die Zweite

Region, Artikel vom 18.05.2022

SG Honigsessen/Katzwinkel: Vorzeitige Meisterschaft für die Zweite

Die Herrenteams seien weiter im Siegesrausch, schreibt der Pressebeauftragte der SG Honigsessen/Katzwinkel in einem Pressetext, in dem er auf die letzten Erfolge der Spielgemeinschaft zurückblickt. Demnach hat die zweite Mannschaft die Meisterschaft nun sicher, während das erste Team die Tabellenführung festigen konnte.


CDU im AK-Kreis zum Untersuchungsausschuss zur Ahr-Flut: Viele ungeklärte Fragen

Politik, Artikel vom 17.05.2022

CDU im AK-Kreis zum Untersuchungsausschuss zur Ahr-Flut: Viele ungeklärte Fragen

Nicht zuletzt durch den Rücktritt von Anne Spiegel ist der Untersuchungsausschuss des Rheinland-Pfälzischen Landtages zur Flutkatstrophe im Ahrtal noch einmal mehr ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Der heimische CDU-Abgeordnete Reuber ist stellvertretendes Ausschussmitglied und gab nun der Jungen Union spannende Einblicke.


Ahrtal: Abiturient packt mit Bauunternehmen aus dem Wisserland an

Region, Artikel vom 17.05.2022

Ahrtal: Abiturient packt mit Bauunternehmen aus dem Wisserland an

"Freiwillige Aufbauzeit Ahrweiler" - hinter diesem eher technischen Namen verbirgt sich ein Freiwilligen-Projekt der Handwerkskammer Koblenz, über das interessierte Helfer an Handwerksunternehmen vermittelt werden, um zu helfen, die Flutschäden in den Griff zu bekommen. Einer dieser Freiwilligen ist Max Walterschen, eines der Unternehmen die Tiefbaufirma von Michael Roedder.


"Die neuen Sounds der Rechten": Kreisjugendamt lädt zu Vortrag in Wissen

Region, Artikel vom 17.05.2022

"Die neuen Sounds der Rechten": Kreisjugendamt lädt zu Vortrag in Wissen

Der Kultursoziologe Lutz Neitzert wird am Dienstag, dem 24. Mai, ab 18.30 Uhr im Wissener Infoladen "Aufwärts" (Gerichtsstr. 34) einen Überblick über die verschiedenen aktuellen rechten und rechtsextremen Jugendmusikszenen geben. Dabei kann rechtsextreme Musik bei Jugendlichen Interessen an dieser Ideologie wecken oder verstärken.


Citymanager Wissen: Zukunft Innenstadt prägt kommende Arbeit

Politik, Artikel vom 17.05.2022

Citymanager Wissen: Zukunft Innenstadt prägt kommende Arbeit

Wissen mausert sich und kämpft für eine interessante Innenstadt und eine lebendige City für Menschen aller Generationen. Die Voraussetzungen hierfür sind besser als manch einer glauben mag, ist sich Citymanager Uli Noss sicher. In der kürzlich statt gefundenen Wissener HFA-Sitzung blickte er auf zurückliegende und zukünftige Aufgaben.


Schwere Brandstiftung in Wissen: Brandopfer sagten vor dem Landgericht Koblenz aus

Region, Artikel vom 16.05.2022

Schwere Brandstiftung in Wissen: Brandopfer sagten vor dem Landgericht Koblenz aus

Am Montag (16. Mai) kam es vor der 14. Strafkammer des Landgerichts Koblenz zu dramatischen Aussagen des Ehepaars, dessen Haus in Wissen durch schwere Brandstiftung bis auf die Grundmauern niederbrannte.


Einsatz am Freiwilligentag für Dorfplatz in Selbach - Einweihung kann kommen

Kultur, Artikel vom 16.05.2022

Einsatz am Freiwilligentag für Dorfplatz in Selbach - Einweihung kann kommen

Am Freiwilligentag in Selbach wurde wieder fleißig für das Allgemeinwohl in der Ortsgemeinde angepackt. Der neu gestaltete Dorfplatz wurde mit den letzten Schliffen auf Vordermann gebracht, so dass die Einweihungsfeier am Sonntag, dem 22. Mai, kommen kann. Zudem sammelten die fleißigen Helfer Müll und Beete erhielten neue Bepflanzungen.


Wohnmobil in Wissen beschädigt - Verursacher begeht Unfallflucht

Region, Artikel vom 16.05.2022

Wohnmobil in Wissen beschädigt - Verursacher begeht Unfallflucht

Sein Wohnmobil hatte ein 67-jähriger Fahrzeugführer ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand an der Hachenburger Straße in Wissen abgestellt. Nicht einmal eine Stunde bemerkte er den abgeknickten Seitenspiegel - von dem Unfallverursacher jedoch fehlte jede Spur.


Westerwälder Werkstätten: Sportabzeichen-Absolventen besuchten Haus Marienberge

Region, Artikel vom 16.05.2022

Westerwälder Werkstätten: Sportabzeichen-Absolventen besuchten Haus Marienberge

Einer ganz besonderen Herausforderung stellten sich 34 Athleten der Westerwald Werkstätten aus Steckenstein und Flammersfeld: 2021 absolvierten sie das Deutsche Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung. 11 Athleten aus der Werkstatt Steckenstein wurden nun für ihre Leistung mit einem Ausflug zur Arche Noah Marienberge in Katzwinkel belohnt.


53. Jahrmarkt Wissen wieder in traditioneller Form geplant

Region, Artikel vom 16.05.2022

53. Jahrmarkt Wissen wieder in traditioneller Form geplant

Weit über 70.000 Euro wurden beim 52. Jahrmarkt im vergangenen Jahr für ein medizinisches Trainingszentrum in Malawi eingenommen. Ein Dankschreiben aus Malawi gibt den Stand des Projektes wieder - während sich das Jahrmarktsteam bereits auf den 53. Jahrmarkt vorbereitet, der wieder in traditioneller Weise auf dem Platz stattfinden soll.


JSG Wisserland: A-Jugend spielt erneut unentschieden

Sport, Artikel vom 15.05.2022

JSG Wisserland: A-Jugend spielt erneut unentschieden

Im Heimspiel gegen den JFV Bitburg kam die A-Jugend der JSG Wisserland wieder nicht über ein 1:1 hinaus, wie die Spielgemeinschaft berichtet. Zu Beginn sah es demnach zwar nach einem klaren Sieg aus, dass Glück für die entscheidenden Tore blieb aber aus.


Waldfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft in Schönstein

Region, Artikel vom 14.05.2022

Waldfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft in Schönstein

Am Donnerstag, den 26. Mai ist es wieder so weit: Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein veranstaltet ihr Waldfest. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr. Die Schützenbruderschaft freut sich über rege Teilnahme.


Hanns-Josef Ortheil im Kulturwerk Wissen: Unterwegs im Westerwald

Kultur, Artikel vom 14.05.2022

Hanns-Josef Ortheil im Kulturwerk Wissen: Unterwegs im Westerwald

Der Westerwald ist die Heimat Hanns-Josef Ortheils, die uns in seinen Romanen, Reisebeschreibungen und Essays immer wieder begegnet, die "Urlandschaft seines Lebens", die ihn geprägt hat. Eindrücke aus seinem beliebten kleinen Buch "Im Westerwald" können Besucher am 25. Mai im Kulturwerk Wissen erleben.


20 Jahre Förderverein Kulturwerk Wissen: Vision gegen Widerstände verfolgt

Kultur, Artikel vom 14.05.2022

20 Jahre Förderverein Kulturwerk Wissen: Vision gegen Widerstände verfolgt

Vor 20 Jahren hatte die Idee für das Kulturwerk die Welt erblickt. Kurz darauf wurde der Förderverein gegründet, ohne den die Erfolgsgeschichte des besonderen Veranstaltungsorts nie möglich gewesen wäre. Auf der Geburtstagsveranstaltung wurde nun deutlich, dass es nicht immer nur gut für das Projekt lief.


Bald Fahrradtour zum Raiffeisenturm - Jetzt anmelden

Sport, Artikel vom 13.05.2022

Bald Fahrradtour zum Raiffeisenturm - Jetzt anmelden

Ski-Club Wissen startet am Sonntag, den 22. Mai, seine nächste Tour mit dem Fahrrad durch Teile des Landkreises Altenkirchen. Es werden drei Verbandsgemeinden durchfahren. Neben dem Raiffeisenturm ist auch das Kloster Marienthal eines der Ziele dieser Tour.


Unterstützung in vielen Lebenslagen: Neuer Lotsenpunkt in Wissen sucht Helfer

Region, Artikel vom 13.05.2022

Unterstützung in vielen Lebenslagen: Neuer Lotsenpunkt in Wissen sucht Helfer

Wer hört zu, wenn das Geld nicht mehr für die Miete reicht? Wenn das Formular vom Jobcenter Stress bereitet, der Aufenthaltstitel gefährdet ist, der Rentenantrag unüberschaubar scheint? Bei solchen und anderen Fragen helfen die ehrenamtlichen Berater des neuen Lotsenpunktes in Wissen.


"It rocks": Großes Musikschulfest der Kreismusikschule Altenkirchen

Kultur, Artikel vom 13.05.2022

"It rocks": Großes Musikschulfest der Kreismusikschule Altenkirchen

Vorspielbühne, Musikspiele, Musikcafé und Instrumentenvorstellungen: All das bietet die Kreismusikschule Altenkirchen am 29. Mai im Kulturwerk Wissen. Ganze 16 Schülerbands stellen ihr Können unter Beweis und bieten den Gästen einen kurzweiligen Nachmittag.


Westerwaldwetter: Kalte Sophie hat Sommer im Gepäck - Montag Unwettergefahr

Region, Artikel vom 13.05.2022

Westerwaldwetter: Kalte Sophie hat Sommer im Gepäck - Montag Unwettergefahr

Ein Hoch über dem Atlantik führt mit einer westlichen Strömung derzeit mäßig warme Meeresluft in den Westerwald. Am Samstag und Sonntag wird es wieder wärmer. Am Montag kommen von Südwesten teils kräftige Gewitter in den Westerwald gezogen.


Unfall in unwegsamen Gelände bei Nochen: Ein schwerverletzter Quadfahrer

Region, Artikel vom 13.05.2022

Unfall in unwegsamen Gelände bei Nochen: Ein schwerverletzter Quadfahrer

Am Donnerstag (12. Mai) wurden die Löschzüge 1 und 3 der VG Feuerwehr Wissen, gegen 18.30 Uhr alarmiert. Im Bereich der Kreisstraße 72 zwischen Mühlenthal und dem Abzweig Nochen war eine Person nach einem Quadunfall in eine Zwangslage geraten. Die Rettung des Verletzten stellte sich als schwierig und zeitaufwendig dar.


JSG Altenkirchen gegen JSG Wisserland: "sehr emotional und mit einigen Nickeligkeiten"

Sport, Artikel vom 12.05.2022

JSG Altenkirchen gegen JSG Wisserland: "sehr emotional und mit einigen Nickeligkeiten"

Im Nachholspiel zwischen der JSG Altenkirchen und der JSG Wisserland sahen die vielen Zuschauer ein intensives Derby, was offenbar sehr emotional und mit einigen Nickeligkeiten geführt wurde. Das wird aus dem Rückblick der JSG Wisserland deutlich.


WesterwaldWetter



Werbung