Werbung

Lokalausgabe Wissen: Aktuellster Artikel


Völkerball verursacht ein flammendes Inferno in Wissen

Völkerball verursacht ein flammendes Inferno in Wissen

Eine solch gigantische Bühnenshow, wie sie Völkerball den Fans bot, erlebt das Kulturwerk nicht alle Tage: Eine regelrechte Pyro-Orgie erschütterte die Halle bis in die Grundmauern, ohne Pause erhellten grelle Lichtblitze, funkelnder Pyroregen und krachende Böller die Location. Dazu gab es ein Feuerwerk der Hits von Rammstein, das auf die Fans hernieder regnete: „Feuer frei“, „Waidmanns Heil“, „Stein um Stein“ und „Zerstören“ verwandelten die Halle in eine einzige singende und hüpfende Menge. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wissen


Kurz berichtet


PKW in Wissen zerkratzt: Zeugen gesucht

Wissen. In der Zeit von Sonntag, 13. Januar, 19 Uhr, bis Montag, 14. Januar, 12 Uhr wurde ein auf einem Parkplatz in der ...

Unfallverursacher weg: Ermittlungen laufen

Wissen. Am Mittwoch, 16. Januar, in der Zeit von 11.15 bis 11.30 Uhr, parkte ein bislang noch unbekannter älterer männlicher ...

Versuchter Einbruch in Spielhalle

Wissen. Unbekannte Täter versuchten am Dienstag, 8. Januar, in der Zeit von 2 bis 7.40 Uhr, durch Aufhebeln mehrerer Türen ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wissen


Ein Vierteljahrhundert in der Kita: Manuela Pfeifer hat silbernes Dienstjubiläum

Region, Artikel vom 18.01.2019

Ein Vierteljahrhundert in der Kita: Manuela Pfeifer hat silbernes Dienstjubiläum

Nach Abschluss ihres Sozialpädagogik-Studiums und des Berufsanerkennungsjahres war Manuela Pfeifer bereits als Leiterin einer Kindertagesstätte tätig. Aufgrund ihrer Familienplanung nahm sie sich zwischenzeitlich eine berufliche Auszeit, um dann im Anschluss am 17. Januar 1994 den Dienst in der Kindertagesstätte Löwenzahn in Katzwinkel anzutreten. 25 Jahre später gab es eine kleine Feierstunde für sie.


Dachdecker-Innung des Kreises traf sich in Wissen

Wirtschaft, Artikel vom 18.01.2019

Dachdecker-Innung des Kreises traf sich in Wissen

Schon traditionell findet in der zweiten Januar-Woche eines Jahres die Innungsversammlung der Dachdecker-Innung des Kreises Altenkirchen statt. Die Tagung in Wissen war eine gute Gelegenheit, das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 Revue passieren zu lassen. Immer noch gibt es reichlich zu tun. Leider hält das große Problem der demografischen Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt an. Es fehlen einfach Fachkräfte und mittlerweile auch Helfer, die den Betrieb unterstützen können.


Regionale Wissen: Neuauflage für 2020 geplant

Wirtschaft, Artikel vom 18.01.2019

Regionale Wissen: Neuauflage für 2020 geplant

Nach der erfolgreichen 10. Regionale Wissen – früher: Handwerker-Leistungsschau – im Jahr 2016 freuen sich die Veranstalter schon auf eine Fortsetzung und bitten die potentiellen Aussteller des Wisserlandes, sich den Termin vorzumerken: Die Neuauflage startet am 14. und 15. März 2020.


Es geht um Hexenprozesse im hatzfeldt

Kultur, Artikel vom 17.01.2019

Es geht um Hexenprozesse im hatzfeldt'schen Herrschaftsbereich

Mit einem dunklen Kapitel der Geschichte befasst sich der Heimatverein des Kreises Altenkirchen bei seinem nächsten Vortragsabend am Montag, den 28. Januar, um 19 Uhr in der Brauhausgastronomie Germania in Wissen: Es geht um Hexenprozesse im Bereich der Herrschaft Hatzfeldt. Die Hexenprozesse fanden vom 15. bis zum 18. Jahrhundert in mehreren Verfolgungswellen statt. Referentin Dr. Claudia Kauertz vom Archivberatungs- und Fortbildungszentrum des Landschaftsverbandes Rheinland in Pulheim hat ihren Vortrag „Hexenprozesse in der Reichsherrschaft Wildenburg und in der kurkölnischen Unterherrschaft Schönstein – ein Überblick“ benannt.


DRK-Führungskräfte bildeten sich fort

Region, Artikel vom 17.01.2019

DRK-Führungskräfte bildeten sich fort

In Katzwinkel-Elkhausen trafen sich die Führungs- und Leitungskräfte der Bereitschaften des DRK-Kreisverbandes Altenkirchen zu einer Fortbildung im Haus Arche Noah Marienberge. Inhalt der Übung war ein Planspiel in Form einer Führungssimulation. Die angenommene Lage stellte dabei die Teilnehmer vor eine echte Herausforderung. An einer Böschung der Bundesstraße B 62 zwischen Betzdorf und Kirchen hatte sich ein Holzpolter gelöst und war den Hang hinab auf die Straße gerutscht, wo die Baumstämme einen Linienbus sowie mehrere PKWs trafen.


Verbandsgemeinde Wissen bekommt Geld für Wasserversorgung

Politik, Artikel vom 17.01.2019

Verbandsgemeinde Wissen bekommt Geld für Wasserversorgung

Wie der SPD-Landtagsabgeordnete Heijo Höfer aktuell mitteilt, hat das Land Rheinland-Pfalz der Verbandsgemeinde Wissen Ende 2018 Zuweisungen in einer Gesamthöhe von 418.090 Euro für Erneuerung und den Ausbau der Wasserversorgung bewilligt. Zusätzlich wurden 883.870 Euro als Darlehen aus dem Zinszuschussprogramm gewährt.


Karneval in Wissen: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Vereine, Artikel vom 15.01.2019

Karneval in Wissen: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Wenn am 5. März der Wissener Veilchendienstagszug läuft, dann ist alle Anstrengung vergessen bei den Aktiven der Karnevalsgesellschaft (KG). Doch bis dahin ist noch viel zu tun: Die Wagenbauer arbeiten mit Hochdruck, die Versammlung der Wagenbauer steht am 18. Januar an. An zwei Sonntagen gibt es zudem die traditionelle Haussammlung durch KG-Mitglieder zur Unterstützung des Umzuges.


SV Elkhausen-Katzwinkel ist Meister der Landesoberliga

Vereine, Artikel vom 15.01.2019

SV Elkhausen-Katzwinkel ist Meister der Landesoberliga

Nur noch die Relegation trennt die erste Mannschaft des Schützenvereins (SV) Elkhausen-Katzwinkel von der Rheinlandliga. Die abgelaufene Saison in der Landesoberliga beendeten die Schützinnen und Schützen nach dem letzten Heimwettkampf gegen die Teams des SV Esterau Holzappel und des SV Soonwald-Mengerschied unangefochten als Meister.


50 Jahre Chorleiter und Organist: Ein Konzert für Hans-Josef Greb

Kultur, Artikel vom 14.01.2019

50 Jahre Chorleiter und Organist: Ein Konzert für Hans-Josef Greb

Ein solches Jubiläum hat Seltensheitswert: Hans-Josef Greb ist seit fünf Jahrzehnten Organist und Kirchenchorleiter an der Kirche St. Katharina in Wissen-Schönstein. Dazu gab es ein Konzert für den Jubilar mit einem bunten Potpourri klassischer sowie moderner Kirchen- und Weihnachtslieder. Greb ist in der 115-jährigen Geschichte des Chores überhaupt erst der dritte Chorleiter.


Jagdlich-sakrales Meisterwerk: Hubertus-Messe in Wissen

Kultur, Artikel vom 14.01.2019

Jagdlich-sakrales Meisterwerk: Hubertus-Messe in Wissen

Die Hubertus-Messe: Sie gilt als großartiges jagdlich-sakrales Musikwerk, soll mahnen zu einem pfleglichen Umgang mit der von Gott anvertrauten Schöpfung. Am nächsten Sonntag, den 20. Januar, kommt sie in der Wissener Pfarrkirche Kreuzerhöhung um 11 Uhr zur Aufführung. Intoniert wird die Messe durch die Jagdhornbläsergruppe Alsdorf-Hachenburg. Im Anschluss an die Messe wird die Bläsergruppe noch einige Titel der neuen CD aus traditionellen und neuzeitlichen Werken vorstellen.


Time in Wissen bietet Lean-Praktiker-Schulungen

Region, Artikel vom 13.01.2019

Time in Wissen bietet Lean-Praktiker-Schulungen

Das Technologie-Institut für Metall und Engineering (Time) bietet seit geraumer Zeit das Lean-Basis-Seminar an, um sich mit den Möglichkeiten der Ressourcenoptimierung im Unternehmen vertraut zu machen. Nun fand eine Lean-Praktiker-Schulung statt. „Unsere Kunden stehen unter enormen Wettbewerbsdruck“, weiß Time-Geschäftsführer Dr. Ralf Polzin.


Wissener Karnevalsfrauen: Närrisches Jubiläum 2019

Vereine, Artikel vom 12.01.2019

Wissener Karnevalsfrauen: Närrisches Jubiläum 2019

Die Wissener Karnevalsfrauen (KFD) sind voll im Fieber auf Ihren Jubiläumskarneval 2019. Die Aktiven sind sich einig, dass bei 55 Jahren den Gästen etwas Besonderes geboten werden muss. Der Kartenverkauf ist in vollem Gange.


Bäsjestag: Schönsteiner Schützen haben Mitgliederversammlung

Vereine, Artikel vom 12.01.2019

Bäsjestag: Schönsteiner Schützen haben Mitgliederversammlung

Am Sonntag, den 20. Januar, steht bei der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein der traditionsreiche Bäsjestag an. Dazu gehört ein Gottesdienst, ein Totengedenken, gemeinsames Frühstück und die Mitgliederversammlung des Vereins inklusive der Aufnahme von Neumitgliedern. Wie jedes Jahr wird das „Franzenbrot“ als Sitzungsgeld ausgehändigt. Nach dem offiziellen Teil besteht im Schützenhaus wie in den vergangenen Jahren die Möglichkeit zum Mittagessen und einem gemütlichen Beisammensein.


Weiterhin Rentenberatung in Wissen: Mirjam Braun ist „die Neue“

Region, Artikel vom 12.01.2019

Weiterhin Rentenberatung in Wissen: Mirjam Braun ist „die Neue“

Nach dem Ausscheiden des langjährigen Rentenberaters Karl-Heinz Schelhas im Dezember vergangenen Jahres wird der gewohnte Service mit Beraterin Mirjam Braun aus Pracht im Wissener Rathaus fortgesetzt. Bürgermeister Michael Wagener hieß die neue Rentenberaterin anlässlich ihres ersten Sprechtages herzlich willkommen.


SPD-Kreisvorstand schlägt Andreas Hundhausen als Landratskandidat vor

Politik, Artikel vom 11.01.2019

SPD-Kreisvorstand schlägt Andreas Hundhausen als Landratskandidat vor

Die Gerüchteküche hatte schon seit Tagen darauf hingewiesen, dass das Thema der Landratskandidatur bei den heimischen Sozialdemokraten auf deren Kreisvorsitzenden Andreas Hundhausen zulaufen würde. Jetzt ist es offiziell: Der SPD-Kreisvorstand hat Hundhausen nominiert. Die offizielle Wahl soll auf einer Mitgliederversammlung Anfang Februar erfolgen.


Völkerball in Wissen: „A tribute to Rammstein“

Kultur, Artikel vom 11.01.2019

Völkerball in Wissen: „A tribute to Rammstein“

Eine Band, die sich hart und prägnant präsentiert, roh, einfühlsam, von Grund auf kalt und doch emotional – genau: Das ist Völkerball. Mit „A tribute to Rammstein“ ist die Band am 18. Januar zu Gast in Wissen. Eine für Auge und Ohr kaum fassbare Inszenierung wird sich hier abspielen, in der durch ausgefeilte Lichtshow und haargenau platzierte Pyroeffekte brillante visuelle Akzente gesetzt sind. Kurz: Das Kulturwerk wird beben.


50 Jahre Stadt Wissen: Fotos von der Stadtwerdung gesucht

Region, Artikel vom 10.01.2019

50 Jahre Stadt Wissen: Fotos von der Stadtwerdung gesucht

Im Mai steht in Wissen das Stadtjubiläum an: 50 Jahre nach der Stadtwerdung wird gefeiert. Viele Bürgerinnen und Bürger haben damals die eine oder andere Erinnerung fotografisch festgehalten. Daher sucht die Stadt jetzt Fotos aus den Tagen der Stadtwerdung im April 1969. Wer interessante Aufnahmen aus dieser Zeit besitzt, kann diese der Wissener Verwaltung zukommen lassen.


Wissener FWG lädt zum Info-Abend

Politik, Artikel vom 09.01.2019

Wissener FWG lädt zum Info-Abend

Die Freien Wähler in der Stadt Wissen bieten einen Informationsabend in der Brauhaus-Gastronomie Germania an. Im Vorfeld der Kommunalwahlen sind interessierte Bürgerinnen und Bürger für kommenden Montag, den 14. Januar, eingeladen. Beginn ist um 19 Uhr.


Sportfreunde Schönstein: Mit Turniersieg ins Jubiläumsjahr

Vereine, Artikel vom 09.01.2019

Sportfreunde Schönstein: Mit Turniersieg ins Jubiläumsjahr

Der Turnierverlauf bescherte den Sportfreunden Schönstein einen tollen Start ins Jubiläumsjahr 2019, in dem der Verein sein 100-jähriges Bestehen feiert: Beim Altherren-Turnier des VfL Hamm waren die Kicker aus dem Schlossdorf nicht zu stoppen und kamen als Turniersieger nach Hause.


Wissener Bauhof: Burkhard Schmidt geht in den Ruhestand

Region, Artikel vom 09.01.2019

Wissener Bauhof: Burkhard Schmidt geht in den Ruhestand

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen wurde der langjährige Wissener Bauhofmitarbeiter Burkhard Schmidt von Bürgermeister Michael Wagener in den Ruhestand verabschiedet. „Ich danke dir für alles Geleistete, insbesondere aber für das gute menschliche Miteinander. Du warst und bist ein Mitarbeiter, mit dem man gerne Zeit verbringt und bei dem die gute Laune immer mit dabei ist“, so der Verwaltungschef.


Heimische Chöre singen Hochamt im Hohen Dom zu Köln

Kultur, Artikel vom 08.01.2019

Heimische Chöre singen Hochamt im Hohen Dom zu Köln

Das ist etwas ganz Besonderes für die Chöre aus der Region: Am 10. Februar gestalten sie das Hochamt im Kölner Dom musikalisch. Mit dabei sind der Wissener Jugendchor „Chorus live“, der Kirchenchor Cäcilia von St. Joseph in Hamm, die Kantorei der evangelischen Kirchengemeinde Hamm, das „ChÖrchen“ aus Hamm sowie einige Projektchorsängerinnen und Sänger. Bereits am Tag zuvor soll die Messe in einer Kirche in der Region gesungen werden.


Sternsinger brachten ihren Segen ins Wissener Rathaus

Region, Artikel vom 08.01.2019

Sternsinger brachten ihren Segen ins Wissener Rathaus

Die Sternsinger besuchten das Wissener Rathaus. Erfreulicherweise ist in der Verbandsgemeinde Wissen die Zahl der freiwilligen Jungen und Mädchen, die diese wichtige Mission unterstützen, wieder gestiegen. Im Mittelpunkt der diesjährigen Aktion standen besonders Kinder mit Behinderungen. In vielen Ländern der Welt machen die Betroffenen die Erfahrung, ausgeschlossen zu werden und bekommen das Gefühl, nicht richtig dazuzugehören.


Abtauchen in die Geschichte rund um Katzwinkel

Region, Artikel vom 07.01.2019

Abtauchen in die Geschichte rund um Katzwinkel

Der Verein Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen lädt ein zum ersten Begegnungsnachmittag des neuen Jahres. Es geht am 10. Januar um die Historie: An diesem Nachmittag gibt es die Möglichkeit, im Ausstellungsraum und im Museum in der Grundschule mehr über die vom Verein gesammelten historischen Exponate zu erfahren.


Luftgewehr-Bundesliga: Wissener verlieren beim Heimwettkampf

Sport, Artikel vom 07.01.2019

Luftgewehr-Bundesliga: Wissener verlieren beim Heimwettkampf

Am vergangenen Wochenende (5. und 6. Januar) stand Wissen wieder ganz im Zeichen der Schießsportbegeisterung: Der Schützenverein (SV) Wissen hatte in die Konrad-Adenauer-Sporthalle zum letzten Heimkampf in der 1. Bundesliga Nord, eingeladen. Die Verantwortlichen waren mit dem Besuch an beiden Tagen sehr zufrieden.


Beswingt ins neue Jahr: FWR-Big Band debütierte im Kulturwerk

Kultur, Artikel vom 06.01.2019

Beswingt ins neue Jahr: FWR-Big Band debütierte im Kulturwerk

Das Gründungskonzert der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Big Band am Samstag, 5. Januar, im Kulturwerk in Wissen war ein voller Erfolg: Das 17-köpfige Ensemble wusste die mehr als 300 Besucher zu begeistern und bot Musikgenuss vom Feinsten.


Wissener BBS-Schüler zu Gast bei EWM in Mündersbach

Region, Artikel vom 05.01.2019

Wissener BBS-Schüler zu Gast bei EWM in Mündersbach

Schülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschule Schwerpunkt Officemanagement und Organisation an der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen besuchten die EWM AG in Mündersbach. Seit mittlerweile 60 Jahren beschäftigt sich das Unternehmen nicht nur mit der Produktion von Schweißgeräten und dem nötigen Zubehör, sondern auch mit Forschung und Weiterentwicklung innovativer Schweißprozesse und Komponenten rund um das Thema Schweißen.


Hackerangriff auf Politiker: Heimische Abgeordnete betroffen

Politik, Artikel vom 04.01.2019

Hackerangriff auf Politiker: Heimische Abgeordnete betroffen

Über 1.000 Politiker und Prominente sind betroffen, darunter auch Parlamentarier von CDU und SPD aus dem Westerwald: Per Kurznachrichtendienst Twitter wurden Daten und Informationen wie Namen, Adressen, Bankadressen, private Fotos und Dokumente, parteiinterner Schriftverkehr, Videos und Chat-Verläufe über sie veröffentlicht. Die Daten stammen offensichtlich aus Hackerangriffen.


Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen startet durch

Politik, Artikel vom 03.01.2019

Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen startet durch

Nach dem Aus für die gemeinsame Orientierungsstufe von Gymnasium und Realschule in Wissen Anfang 2018 informierten sich CDU-Politiker aus Stadt- und Verbandsgemeinde Wissen jetzt über den Stand der Dinge an der Marion-Dönhoff-Realschule plus. 444 Schülerinnen und Schüler zählt die Schule derzeit. Das aktuelle sechste Schuljahr wird noch in der gemeinsamen Orientierungsstufe mit dem Gymnasium zu Ende geführt. Das derzeitige fünfte Schuljahr startete mit drei Klassen.


Europa macht es möglich: BBS Wissen setzt auf internationalen Austausch

Region, Artikel vom 02.01.2019

Europa macht es möglich: BBS Wissen setzt auf internationalen Austausch

Ein Praktikum in Madrid, London oder Dublin? Ein Austausch mit einem College auf Malta? An der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen ist das möglich. Seit Herbst 2015 nahmen bislang 28 Auszubildende die Möglichkeit eines Auslandspraktikums wahr, auch mit Unterstützung des Programms Erasmus Plus der Europäischen Union.


SV Neptun Wissen ehrte erfolgreiche Schwimmer

Vereine, Artikel vom 02.01.2019

SV Neptun Wissen ehrte erfolgreiche Schwimmer

Die alljährliche Weihnachtsfeier des Schwimmvereins SV Neptun Wissen fand in der Arche Noah Marienberge in Katzwinkel-Elkhausen statt. Dabei wurden auch die Akteure der Vereinsmeisterschaften geehrt. Vereinsmeisterin wurde 2018 erneut Lana Jolie Rohde, Vereinsmeister ist erneut Robert Leonards. Bei den Junioren waren Louisa Moser und Kristian Ziegler erfolgreich.


Wetter



Werbung