Werbung

Lokalausgabe Wissen: Aktuellster Artikel


Greift neue Dorf-App in Medienlandschaft ein?

Greift neue Dorf-App in Medienlandschaft ein?

Innenminister Roger Lewentz hat entschieden, die beiden Anwendungen Dorf-Funk und Dorf-News aufgrund des aktuell gesteigerten Bedarfs digitaler Kommunikation kostenfrei und landesweit freizuschalten. Mit der App Dorf-Funk und der Informationsplattform Dorf-News stehen in allen Kommunen ab Montag Möglichkeiten der digitalen Vernetzung zur Verfügung, um Nachrichten zu verbreiten. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wissen


Kurz berichtet


Wissen: Diebstahl eines Mofa-Rollers

Wissen, Birkener Straße 26. In der Zeit von Mittwoch, 25. März, 22 Uhr und Donnerstag, 26. März, 17.25 Uhr, entwendeten unbekannte ...

Abgeordnete Jessica Weller: Bürgersprechstunde am Telefon

Die geplanten Bürgersprechstunden an verschiedenen Orten des Wahlkreises können aktuell leider nicht stattfinden. Jessica ...

Elternbeiträge in der VG Wissen werden ausgesetzt

Wissen. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat wegen der steigenden Anzahl der Corona-Infektionen in Deutschland die vorübergehende ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wissen


Motionsport Fitness Club reagiert auf Corona-Pandemie

Region, Artikel vom 27.03.2020

Motionsport Fitness Club reagiert auf Corona-Pandemie

Der Motionsport Fitness Club in Wissen hat vorübergehend seine Türen geschlossen, aber zeigt sich trotz Krise solidarisch mit seinen Mitgliedern.


Projekt „BG-Coaching”: ganzheitlich fordern und fördern

Region, Artikel vom 27.03.2020

Projekt „BG-Coaching”: ganzheitlich fordern und fördern

Aktiv gegen soziale Ausgrenzung, steigende Armutsgefährdung und besonders steigende Kinderarmut setzt sich „neue arbeit e.V.“ mit dem im Januar angelaufenen Projekt „BG-Coaching” für die Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmenden ein. Durch die Verbesserung der sogenannten Handlungsbedarfe und einem persönlichen Coaching, soll der Teilnehmer in seinen Kompetenzen gefördert und zugleich ermutigt werden, Probleme selbstständig zu lösen.


Kleusberg entwickelt mobile Corona-Teststationen

Wirtschaft, Artikel vom 27.03.2020

Kleusberg entwickelt mobile Corona-Teststationen

Um Länder, Städte, Gemeinden und medizinische Einrichtungen bei ihrem Kampf gegen das Corona-Virus zu unterstützen, hat Kleusberg als Hersteller von modularen Gebäuden und als einer der leistungsfähigsten und größten deutschen Anbieter modularer Raumlösungen und mobiler Mietcontainer kurzfristig verfügbare Sonderlösungen entwickelt. Dabei handelt es sich um Corona-Testzentren aus mobilen Mietcontainern und schlüsselfertige Intensivstationen in Modulbauweise.


Warnung vor angeblichen Medikamenten gegen Covid-19

Region, Artikel vom 27.03.2020

Warnung vor angeblichen Medikamenten gegen Covid-19

In der Corona-Krise werben diverse Internetseiten mit vermeintlichen Arzneimitteln, die Infizierten Heilung versprechen. Die Barmer Krankenkasse warnt eindringlich davor, auf diese Versprechen hereinzufallen und die angebotene Ware zu kaufen.


Wissen wartet bei wiederkehrenden Beiträgen Landesgesetz ab

Region, Artikel vom 27.03.2020

Wissen wartet bei wiederkehrenden Beiträgen Landesgesetz ab

Derzeit hat die Stadt Wissen eine rechtsgültige Satzung über die Erhebung von Einmalbeträgen und wartet auf die Entscheidung des Landesgesetzgebers, den wiederkehrenden Beitrag flächendeckend im gesamten Bundesland Rheinland-Pfalz einzuführen. Daran orientiert man sich in Wissen und so hat der Stadtrat am 10. Februar entschieden. Momentan finden ohnehin keine Beratungen der städtischen Gremien statt.


Imkerei in Zeiten des Corona-Virus erlaubt und möglich?

Vereine, Artikel vom 27.03.2020

Imkerei in Zeiten des Corona-Virus erlaubt und möglich?

Manch ein Imker fragt sich, ob er in diesen Zeiten seine Bienen an den Außenständen betreuen darf? Als Nutztierhalter ist jede Imkerin und jeder Imker verpflichtet, sich um die Bienen zu kümmern und diese fachgerecht zu versorgen.


Höhere Bargeldabhebungen lassen Polizei aufhorchen

Region, Artikel vom 26.03.2020

Höhere Bargeldabhebungen lassen Polizei aufhorchen

Innenminister Roger Lewentz und der Präsident des Landeskriminalamtes, Johannes Kunz, haben auf Meldungen von Kreditinstituten in Rheinland-Pfalz reagiert, wonach verstärkt beobachtet wurde, dass Kunden höhere Bargeldbeträge abheben. Obgleich es unterschiedliche und sehr individuelle Gründe geben kann, vermehrt und größere Mengen an Bargeld abzuheben, sieht der Minister auch einen möglichen Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.


Kinder malen Regenbogen-Bilder für Licht und Hoffnung

Region, Artikel vom 26.03.2020

Kinder malen Regenbogen-Bilder für Licht und Hoffnung

Auch für Kinder ist die Corona-Krise eine neue Situation. So haben die Eltern in diesen Tagen viele Fragen der Kleinen zu beantworten: Warum darf ich nicht auf den Spielplatz? Warum kann ich mich nicht mit meinen Freunden treffen, nicht gemeinsam ein Eis in der Eisdiele essen? Was ist Corona? Und wo ist der überhaupt? Regina Berg aus Elkhausen hatte hier eine gute Idee, den Alltag ein bisschen aufzuhellen.


Kolumne „Themenwechsel“: Über Heimatgefühle

Region, Artikel vom 26.03.2020

Kolumne „Themenwechsel“: Über Heimatgefühle

Die Coronakrise ist allgegenwärtig, derzeit bleibt kein Bereich unseres Alltags davon unberührt. Jeden Tag gibt es neue Schlagzeilen, und das überall. Das ist gut so, denn Information ist wichtig. In unserer Kolumne wollen wir jedoch auch einen Blick auf die Themen werfen, die trotz Corona gerade aktuell sind, oder solche, die unsere Leser bewegen. Ein Gastbeitrag von Rabea Weller.


Bis Ende des Schuljahres keine Klassenfahrten mehr

Region, Artikel vom 26.03.2020

Bis Ende des Schuljahres keine Klassenfahrten mehr

Die Schulaufsicht hat die rheinland-pfälzischen Schulen heute darüber informiert, dass bis zum Ende des Schuljahrs auf sämtliche Studien-, Klassen- und Kursfahrten verzichtet werden soll. Die berechtigten, von den Veranstaltern in Rechnung gestellten Stornierungskosten werden vom Land Rheinland-Pfalz übernommen.


IKK Südwest erleichtert die Herausgabe von Arzneimitteln in Apotheken

Region, Artikel vom 25.03.2020

IKK Südwest erleichtert die Herausgabe von Arzneimitteln in Apotheken

Die Versorgung der Versicherten und die Entlastung des Gesundheitssystems steht für die IKK Südwest an erster Stelle. Aus diesem Grund wurde diese vereinfachte Regelung für die Arzneimittelversorgung gefunden – unbürokratisch und um Versicherte und Apotheken gleichermaßen zu unterstützen.


Der BUND und Corona

Vereine, Artikel vom 25.03.2020

Der BUND und Corona

Die Corona-Krise wirkt sich auch auf die Arbeit des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland aus, denn der BUND nimmt die Hinweise führender Expert/innen zum Corona-Virus sehr ernst. Wir alle sind aufgefordert, die Ausbreitung von Covid-19 zu verlangsamen, damit alle Menschen, die darauf angewiesen sind, angemessen medizinisch versorgt werden können.


Warum wird Klopapier gehamstert?

Region, Artikel vom 25.03.2020

Warum wird Klopapier gehamstert?

Mit dieser Frage beschäftigen sich viele Leute seit Tagen und Wochen. Eine eindeutige Antwort gibt es nicht. Die Meisten sprechen von einem Herdentrieb - einer fängt an und alle machen mit. Andere sehen den Ursache in dem grundlegenden Sicherheitsbedürfnis des Menschen. Eines steht aber definitiv fest: Klopapier schützt nicht vor Corona.


Autofahrt führt zu Prügelei bei Eisenhardt-Wingertshardt

Region, Artikel vom 25.03.2020

Autofahrt führt zu Prügelei bei Eisenhardt-Wingertshardt

Zwischen einer 26-jährigen Autofahrerin, ihrem 23-jährigen Beifahrer und einem weiteren 28-jährige Fahrer ist es am Dienstag an der B 62 bei Eisenhardt-Wingertshardt zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen. Dem Streit vorausgegangen waren nach Aussage eines Beteiligten Bremsmanöver während der Fahrt.


Lichtblick trotz Corona: Ort für zukünftige Begegnungen gedeiht

Region, Artikel vom 25.03.2020

Lichtblick trotz Corona: Ort für zukünftige Begegnungen gedeiht

Auch wenn die Corona-Krise uns momentan alle in Atem hält, oder besser gesagt, quasi das Leben zum Stillstand bringt, gibt es doch kleine Lichtblicke, die zeigen, dass es weiter geht. So liegen die Arbeiten zur Neugestaltung der Bergbauschauanlage in Katzwinkel unter Beachtung der vom Land verordneten Verhaltensregeln gut in der Zeit.


Neue „Perspektiven eröffnen” und Kompetenzen entwickeln

Vereine, Artikel vom 25.03.2020

Neue „Perspektiven eröffnen” und Kompetenzen entwickeln

Ein ganz spezielles Projekt im Rahmen der Wiedereingliederung von Menschen in Langzeitarbeitslosigkeit ist zu Beginn des Jahres erfolgreich am Standort Wissen angelaufen: „Perspektiven eröffnen”. Rund 15 Teilnehmende werden auf ihrem Weg zurück in die Arbeitswelt innerhalb des Projekts intensiv darin unterstützt, eigene Ressourcen zu erkennen und Lösungsstrategien zu entwickeln.


Schmetterlingsprojekt zum Schutz der Wiesenknopf-Ameisenbläulinge

Vereine, Artikel vom 24.03.2020

Schmetterlingsprojekt zum Schutz der Wiesenknopf-Ameisenbläulinge

Ein neues Schmetterlingsprojekt zum Schutz der Wiesenknopf-Ameisenbläulinge startet im Norden von Rheinland-Pfalz. Zum Schutz des kleinen blauen, stark bedrohten Schmetterlings sollen gemeinsam mit der Landwirtschaft Maßnahmen umgesetzt werden.


Wissing: Land hilft Selbstständigen und Kleinunternehmen

Wirtschaft, Artikel vom 24.03.2020

Wissing: Land hilft Selbstständigen und Kleinunternehmen

Rheinland-Pfalz legt für die weitere Unterstützung von Solo-Selbstständigen und Kleinunternehmen den „Zukunftsfonds Starke Wirtschaft Rheinland-Pfalz“ auf. Der Fonds ergänzt das Bundesprogramm und erweitert die Soforthilfen auf Unternehmen mit bis zu 30 Beschäftigten. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums von heute hervor


Abi am Kopernikus-Gymnasium Wissen: Zweimal Traumnote 1,0

Region, Artikel vom 24.03.2020

Abi am Kopernikus-Gymnasium Wissen: Zweimal Traumnote 1,0

Unter besonderen Bedingungen wurden in den letzten Tagen die abschließenden mündlichen Abiturprüfungen am Kopernikus-Gymnasium durchgeführt – doch die besonderen Bedingungen haben sich gelohnt: 59 Schülerinnen und Schüler konnten in der kleinen Jahrgangsstufe 13 erfolgreich ihre Abitur-Prüfungen bestehen.


28 neue Schwerpunktgemeinden in der Dorferneuerung

Region, Artikel vom 23.03.2020

28 neue Schwerpunktgemeinden in der Dorferneuerung

Innenminister Roger Lewentz hat 28 Gemeinden in Rheinland-Pfalz als weitere Schwerpunktgemeinden im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms 2020 anerkannt. Ab dem Programmjahr 2020 werden somit insgesamt 152 Dörfer von einer Schwerpunktanerkennung profitieren. Aus unserer Region sind Dattenberg, Elkenroth, Hattert und Mörlen dabei.


Anmeldungen zu Bildungsgängen der BBS Wissen weiterhin möglich

Region, Artikel vom 23.03.2020

Anmeldungen zu Bildungsgängen der BBS Wissen weiterhin möglich

„Die Corona-Pandemie beeinflusst und verändert alle Lebensbereiche unserer Gesellschaft massiv; dies führt zu Verunsicherungen. Die Auswirkungen sind zwar noch nicht abzusehen, aber wir gehen davon aus, dass insbesondere im Bereich der Wahlschulen in den nächsten Wochen oder Monaten noch Schulplätze gesucht und benötigt werden“, so die Einschätzung des Schulleiters der BBS Wissen, Reinhold Krämer.


Überblick: Hilfsangebote im Kreis während der Corona-Krise

Region, Artikel vom 26.03.2020

Überblick: Hilfsangebote im Kreis während der Corona-Krise

Aktualisiert: 26. März, 17.30 Uhr. Eine Welle der Solidarität geht derzeit durch die Gesellschaft, damit Risikogruppen vor der Ansteckung mit dem Coronavirus geschützt werden können. Auch unsere Redaktion erreichen diverse Hilfsangebote, die wir gerne veröffentlichen. Unser Überblick wird regelmäßig aktualisiert.


Informationen für die katholischen Gemeinden der Oberen Sieg

Region, Artikel vom 23.03.2020

Informationen für die katholischen Gemeinden der Oberen Sieg

Zum Glauben an Jesus Christus gehört wesentlich das Eingebundensein in die Gemeinschaft der Glaubenden. Am Sonntag sind nun die Vorgaben für das Zusammenkommen von Menschen nochmals deutlich eingeschränkt worden. Darum müssen auch für das Gemeindeleben Regelungen getroffen werden, die es ermöglichen, zusammenzuhalten ohne die bisher üblichen Formen des Zusammenseins.


WKB in Wissen: Bürgerentscheid soll Klarheit bringen

Region, Artikel vom 23.03.2020

WKB in Wissen: Bürgerentscheid soll Klarheit bringen

Der Wissener Stadtrat hat am 10. Februar für die Einführung von wiederkehrenden Straßenausbaubeiträgen gestimmt. Große Teile der Wissener Bevölkerung sind mit dieser Entscheidung nicht einverstanden. Ein Bürgerentscheid kann hierüber in direkter Demokratie Klarheit bringen.


Neuzugänge verstärken Bundesligateam des Wissener SV

Sport, Artikel vom 23.03.2020

Neuzugänge verstärken Bundesligateam des Wissener SV

Die vergangene Bundesligasaison war für das Team des Wissener Schützenvereins (SV) von Höhen und Tiefen geprägt. Vor allem bleiben die vielen knappen Duelle in Erinnerung, in denen meist nur ein Ring den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage entschied – am Ende landete man auf Platz 8. In der kommenden Saison wird das Team mit Jenny Stene und Franziska Stahl um zwei starke Schützinnen ergänzt.


Ministerin Malu Dreyer nimmt zu Bundesbeschlüssen Stellung

Politik, Artikel vom 22.03.2020

Ministerin Malu Dreyer nimmt zu Bundesbeschlüssen Stellung

In Rheinland-Pfalz werden viele der heute beschlossenen Maßnahmen bereits umgesetzt. Die Einschränkung der Kontakte soll dafür sorgen, dass die Ansteckungsgefahr weiter sinkt. Hilfspakete sind besprochen und werden am Mittwoch im Bundesrat beschlossen. Wir werden dann die Details vorstellen.


Es gibt ab sofort weitere Kontakteinschränkung

Region, Artikel vom 22.03.2020

Es gibt ab sofort weitere Kontakteinschränkung

Das öffentliche Leben wird weiter reduziert und die Kontakte werden weiter eingeschränkt. Darauf haben sie die Länder und der Bund am Nachmittag in einer Videokonferenz geeinigt. Die Regeln sollen für alle Länder nun weitgehend einheitlich sein. Zu Hause bleiben, Abstand halten und keine Partys feiern, ist die Kernbotschaft


Hofläden und ihre Bedeutung nicht nur in Zeiten der Coronakrise

Wirtschaft, Artikel vom 22.03.2020

Hofläden und ihre Bedeutung nicht nur in Zeiten der Coronakrise

Hofläden mit regionalen Produkten werden in den aktuellen Zeiten und zukünftig immer mehr an Bedeutung gewinnen. Nicht zuletzt, weil viele Verbraucher derzeit die Menschenansammlungen in den Supermärkten meiden möchten und ihnen einmal mehr bewusst wird, wie wichtig die heimische Landwirtschaft und die damit verbundene Direktvermarktung der Produkte sind.


Corona: Polizei wird bei Verstößen gegen Anordnung konsequent einschreiten

Region, Artikel vom 21.03.2020

Corona: Polizei wird bei Verstößen gegen Anordnung konsequent einschreiten

„Die rheinland-pfälzische Polizei wird die konsequente Umsetzung der Corona-Bekämpfungsverordnung mit allen Kräften unterstützen“, dies hat Innenminister Roger Lewentz nach Inkrafttreten der weiteren Einschränkungen für den öffentlichen Publikumsverkehr, die seit der Nacht zum heutigen Samstag gelten, betont.


ÖPNV bleibt mit eingeschränktem Angebot bestehen

Region, Artikel vom 21.03.2020

ÖPNV bleibt mit eingeschränktem Angebot bestehen

Das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium hat sich mit den Aufgabenträgern und Akteuren des Nahverkehrs darauf verständigt, dass das Angebot im öffentlichen Nahverkehr mit weiteren Einschränkungen bestehen bleibt. Die Einschränkungen im Verkehrsangebot werden der aktuellen Situation angepasst. Hier sind auch kurzfristige Änderungen möglich.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

leicht bewölkt 4-10 °C

leicht bewölkt
Regen: 0 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung