Werbung

Lokalausgabe Wissen: Aktuellster Artikel


Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Es war wahrlich ein Prüfungsmarathon an einem Sonntag. Drei Teilprüfungen mussten beim Waffensachkundelehrgang erfolgreich abgelegt werden, um das begehrte Zeugnis in Händen halten zu dürfen. Neben dem schriftlichen Teil mussten die Prüflinge auch die mündlich-praktische Prüfung meistern, bevor sie überhaupt zur Schießprüfung zugelassen wurden. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wissen


Kurz berichtet


Missachtung der Vorfahrt führte zu Verkehrsunfall

Wissen, Hachenburger Straße / Steinbuschstraße. Eine 15-jährige Fahrerin befuhr am Donnerstag, 22. Oktober, gegen 15.10 Uhr, ...

Kollision zwischen zwei PKW - hoher Sachschaden

Wissen, Bahnhofstraße / Wiesenstraße. Am Donnerstag, 22. Oktober, gegen 10.19 Uhr, befuhr ein 80-jähriger Fahrer mit seinem ...

Begrenzte Trainingszeiten für die Schützen in Birken-Honigsessen

Ab November werden aufgrund der aktuellen Situation die Trainingszeiten im Schützenhaus auf dem Uhlenberg in Birken-Honigsessen ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wissen


After-Work-Shopping in Wissen vom 4. bis 6. November mit buntem Angebot

Wirtschaft, Artikel vom 23.10.2020

After-Work-Shopping in Wissen vom 4. bis 6. November mit buntem Angebot

Wie bereits angekündigt, hat sich die Aktionsgemeinschaft „Treffpunkt Wissen“ eine tolle Aktion ausgedacht, die in diesen Zeiten unproblematisch unter Einhaltung der Hygiene-Richtlinien für Abwechslung in Wissen sorgen wird. Bei verlängerten Öffnungszeiten kann drei Tage lang entspannt eingekauft werden und ganz nebenbei gibt es jede Menge zu gewinnen – der Hauptgewinn sind 300 Euro in Barauszahlung.


CDU: Haushaltskonsolidierung in Wissen wird ein Kraftakt

Politik, Artikel vom 22.10.2020

CDU: Haushaltskonsolidierung in Wissen wird ein Kraftakt

Wenn der Haupt- und Finanzausschuss des Wissener Stadtrates am nächsten Montag tagt, dann steht die Konsolidierung des städtischen Haushalts erneut auf der Tagesordnung. Ein erstes Konzept hierzu liegt dem Rat seit September vor. Jetzt sind die Fraktionen gefordert.


Matthias Rödder: Ein Wissener Jung erobert die Schlagerwelt

Region, Artikel vom 22.10.2020

Matthias Rödder: Ein Wissener Jung erobert die Schlagerwelt

Der gebürtige Wissener Matthias Rödder ist gerade dabei, sich einen festen Platz im deutschen Schlageruniversum zu sichern. Nach verschiedenen Auftritten etwa in der ARD bei „Immer wieder sonntags“ und im ZDF-Fernsehgarten, Fernsehrollen u.a. bei RTL und der Veröffentlichung mehrerer Singles, kommt am 23. Oktober nun sein erstes Album raus.


Erntedankfest „to go“ – Mit der kfd unterwegs

Region, Artikel vom 22.10.2020

Erntedankfest „to go“ – Mit der kfd unterwegs

Herbstzeit ist Erntezeit und so ist es eine gute Tradition sich in diesen Wochen für die Ernte auf dem Feld und für die eigene Lebensernte zu bedanken. „Doch kann das in Corona-Zeiten gelingen?“, fragten sich die Frauen der kfd Schönstein und entwickelten die Idee eines Erntedank-Rundgangs, also „Spiritualität to go“ als neue Andachtsform. Als Referentin wurde die Theologin Birgit Gleis aus Wiesloch eingeladen.


Mittelhofer Kinder empfingen Erstkommunion in Marienstatt

Region, Artikel vom 22.10.2020

Mittelhofer Kinder empfingen Erstkommunion in Marienstatt

Besondere Umstände erfordern manchmal besondere Maßnahmen. Bedingt durch die Coronakrise war eine Erstkommunion, wie man sie normalerweise feiert, in diesem Jahr leider nicht möglich. In der Hoffnung auf bessere Bedingungen entschlossen sich die Eltern von neun Kindern der Ortsgemeinde Mittelhof dazu, die Kommunionfeier ihrer Kinder in den Herbst zu verschieben.


Westerwälder Rezepte: Geräucherte Forelle mit Curry-Gemüse

Region, Artikel vom 21.10.2020

Westerwälder Rezepte: Geräucherte Forelle mit Curry-Gemüse

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Geräucherte Forelle mit Curry-Gemüse. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Autoren-Lesungen mit Abstand im Kulturwerk oder live im Internet

Kultur, Artikel vom 21.10.2020

Autoren-Lesungen mit Abstand im Kulturwerk oder live im Internet

Da zur Zeit wieder eine große Verunsicherung im Hinblick auf die Corona-Pandemie herrscht, ist die Nachfrage nach Streaming-Tickets groß. Das Kulturwerk hat zum Glück frühzeitig die Voraussetzungen für sogenannte Hybridveranstaltungen geschaffen. Im Hinblick auf die Warnstufe „rot“ im Kreis Altenkirchen verweist das Kulturwerk auf die Möglichkeit, Veranstaltungen auch per Übertragung im Internet zu verfolgen.


Sonderausbildung „Absturzsicherung“ bei der VG-Feuerwehr Wissen

Region, Artikel vom 20.10.2020

Sonderausbildung „Absturzsicherung“ bei der VG-Feuerwehr Wissen

Oft sind Feuerwehrangehörige bei der Rettung von Menschen und Tieren, bei der Bekämpfung von Bränden oder technischer Hilfeleistung auch in absturzgefährdeten Bereichen im Einsatz. Um für solche Situationen noch besser gewappnet zu sein, übte die am Standort der Freiwilligen Feuerwehr Katzwinkel Löschzug 3 stationierte „Sondereinheit Absturzsicherung“ der Verbandsgemeinde Feuerwehr für den Ernstfall in den Hallen der Firma Brucherseifer in Wissen.


Katrine Engberg kommt mit „Glasflügel“ ins Kulturwerk

Kultur, Artikel vom 20.10.2020

Katrine Engberg kommt mit „Glasflügel“ ins Kulturwerk

Der Hachenburger Mitveranstalter, die hähnelsche buchhandlung - gerade wieder ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchhandlungspreis - hat aus Gründen des Infektionsschutzes seine Veranstaltung mit Katrine Engberg ins Wissener Kulturwerk verlegt. Hier ist auch Live-Streaming möglich, was im Augenblick sehr gefragt ist.


Bachlehrpfad Selbach: neue Hinweistafel zeigt Klimaschäden auf

Region, Artikel vom 20.10.2020

Bachlehrpfad Selbach: neue Hinweistafel zeigt Klimaschäden auf

An einem der schönsten Wanderwege in Wisserland wird dem Besucher aktuell der Klimawandel vor Augen geführt. Die Wald-Landschaft verändert sich, so auch am Bachlehrpfad bei Selbach (Sieg). Darauf will eine neue Hinweistafel aufmerksam machen – und fragt treffend: „Was hat der Klimawandel hier angerichtet?“


„Der von den Löwen träumte“: Hanns-Josef Ortheil im Kulturwerk

Kultur, Artikel vom 20.10.2020

„Der von den Löwen träumte“: Hanns-Josef Ortheil im Kulturwerk

Zu Beginn seiner Lesung „Der von den Löwen träumte“ im Kulturwerk in Wissen am Sonntagabend, 18. Oktober, erinnerte Hanns-Josef Ortheil an seine Tante Elfriede Ortheil, die vor zwei Wochen im Alter von 84 Jahren verstorben sei. Er widmete ihr den Abend, sie hätte als einzige seiner vielen Verwandten fast alle seine Lesungen im hiesigen Raum besucht. Sogar bei den Preisverleihungen, in Mainz oder Alzey, habe sie ihn oft durch ihre Teilnahme überrascht.


Bezirksdelegiertenversammlung des Bezirksverbandes Marienstatt

Vereine, Artikel vom 19.10.2020

Bezirksdelegiertenversammlung des Bezirksverbandes Marienstatt

Am Samstag, 10. Oktober, fand die jährliche Bezirksdelegiertenversammlung des Bezirksverbandes Marienstatt im Selbacher Schützenhaus statt. Auf die Begrüßung folgte der Bericht des Bezirksbundesmeisters Jörg Gehrmann, der betonte, wie die Coronazeit das Schützenwesen verändert hat.


Kümmerer für Migranten: neue arbeit übernimmt CJD-Angebote

Region, Artikel vom 19.10.2020

Kümmerer für Migranten: neue arbeit übernimmt CJD-Angebote

Die „neue arbeit e.V.“ in Wissen übernimmt nahtlos ein bewährtes Angebot des CJD. Das bundesweit vertretene Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) hatte Mitte des Jahres nach 43 Jahren seinen Standort Wissen mit 70 Beschäftigen geschlossen.


Jetzt vormerken: „After-Work-Shopping“ in Wissen im November

Wirtschaft, Artikel vom 18.10.2020

Jetzt vormerken: „After-Work-Shopping“ in Wissen im November

Viele Veranstaltungen fallen derzeit der Corona-Pandemie zum Opfer und so hat sich die Aktionsgemeinschaft „Treffpunkt Wissen“ eine Aktion ausgedacht, die für Abwechslung in diesen Zeiten sorgt. Mit verlängerten Öffnungszeiten an den drei Tagen und zusätzlichen Verkaufsständen in leerstehenden Ladenlokalen, kann auch nach der Arbeit noch entspannt geshoppt werden und zudem bietet die Aktion einen kleinen Lichtblick in den schwierigen Zeiten.


Autofahrer sollten jetzt auf Winterreifen umsteigen

Region, Artikel vom 17.10.2020

Autofahrer sollten jetzt auf Winterreifen umsteigen

Experten und die Polizei empfehlen mit dem Umstieg auf Winterreifen nicht bis zum ersten Schneefall zu warten. Steigen Sie frühzeitig um, dann haben die Werkstätten noch Zeit. Der ADAC empfiehlt die "O-bis-O-Regel“: Von Oktober bis Ostern sollten Winterreifen aufgezogen sein.


Konzert im Kulturwerk: SWR unterstützt heimische Künstler

Kultur, Artikel vom 17.10.2020

Konzert im Kulturwerk: SWR unterstützt heimische Künstler

Beim SWR hat man ein Gefühl entwickelt, die durch die Pandemie notleidende, arg gebeutelte Kultur- und Unterhaltungsszene zu fördern. Um Kulturschaffende zu unterstützen, wurde das Programm #ZUSAMMENHALTEN geschaffen. Mit einer Konzertreihe in verschiedenen Städten bringt der SWR seine Solidarität mit regionalen Künstlern aus Rheinland-Pfalz zum Ausdruck.


Gleich vier Vereinshelden aus dem Wisserland

Region, Artikel vom 16.10.2020

Gleich vier Vereinshelden aus dem Wisserland

Im Rahmen des rheinland-pfälzischen Tages des Ehrenamtes am 6. September hatte die Westerwald-Brauerei dazu eingeladen, von engagierten Menschen aus der Heimat anhand ausgewählter Fragen zu berichten und Bewerbungen einzureichen. Gleich vier Vereinshelden aus dem Wisserland erhielten so im September ihre Urkunde und Wolfgang Weber vom Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel e.V. ist einer der drei Hauptgewinner.


100 Mal Blut gespendet und kein Aufhören in Sicht

Region, Artikel vom 16.10.2020

100 Mal Blut gespendet und kein Aufhören in Sicht

Die Rotkreuz-Bereitschaft Wissen konnte beim jüngsten Blutspendetermin auch einen Mehrfachspender der außergewöhnlichen Art begrüßen: Ernst-Dieter Henn. Er hat im März 1992 zum ersten Mal seinen „Lebenssaft“ zur Verfügung gestellt. Als Beweggrund gibt er an, das Leben anderer Menschen retten zu wollen.


Selbach: Spatenstich für Dorfplatz mit Tradition und Charme

Region, Artikel vom 16.10.2020

Selbach: Spatenstich für Dorfplatz mit Tradition und Charme

Umgeben von alten Fachwerk-Gebäuden wird der neue Dorfplatz in Selbach einen besonderen Charme entwickeln. Nachdem der Ortsgemeinderat Ende September „Grünes Licht“ für Tiefbau- und Erdarbeiten zum neuen Dorfplatz gegeben hatte, konnten die Arbeiten in der Dorfmitte jetzt aufgenommen werden und es folgte der „Erste Spatenstich“. Der neue Ort für Begegnungen im Herzen der Gemeinde Selbach sucht noch seinen Namen - ab sofort können die Bürger darüber abstimmen.


Malu Dreyer erläutert die neuesten Corona-Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Region, Artikel vom 15.10.2020

Malu Dreyer erläutert die neuesten Corona-Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Am gestrigen Mittwoch (14. Oktober) haben die Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin persönlich lange zusammengesessen und über die aktuelle Lage in der Coronapandemie beraten. Was neu für uns in Rheinland-Pfalz ist, hat die Ministerpräsidentin Dreyer in einer Pressekonferenz aktuell am heutigen Donnerstag (15. Oktober) erläutert.


Interkulturelle Woche in der Kita Villa Kunterbunt

Region, Artikel vom 15.10.2020

Interkulturelle Woche in der Kita Villa Kunterbunt

Am Montagmorgen war es endlich soweit. Die „Villa Kunterbunt“ hatte sich in ein Indisches Dorf verwandelt und die Kinder und Eltern wurden von den Erzieherinnen und Erziehern mit der indischen Begrüßung „Namaste“ in Empfang genommen. Anlässlich der deutschlandweiten Interkulturellen Woche, die unter dem Motto „Zusammen Leben, Zusammen Wachsen“ stand, beschäftigte sich die Kita „Villa Kunterbunt“ in Wissen/Köttingen intensiv mit dem Land „Indien“. Zur Auswahl standen Themenbereiche wie Kultur, Alltag, Tiere, Nahrung, Bildung und Musik.


Wissener Reservistenkameradschaft: Aktivitäten im kleinen Kreis

Vereine, Artikel vom 14.10.2020

Wissener Reservistenkameradschaft: Aktivitäten im kleinen Kreis

Die Corona-Pandemie macht auch den heimischen Reservisten in ihren Aktivitäten nach wie vor arg zu schaffen. Nur unter starken Restriktionen konnte der im März begonnene Lehrgang zum Erwerb der Waffensachkunde beim Betzdorfer Schützenverein kürzlich fortgesetzt werden.


Westerwälder Rezepte: Leckere, einfache, schnelle Milchsuppe

Region, Artikel vom 14.10.2020

Westerwälder Rezepte: Leckere, einfache, schnelle Milchsuppe

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Eine Variante der Milchsuppe. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Wer kann Hinweise zu diesen Schlüsselanhängern geben?

Region, Artikel vom 13.10.2020

Wer kann Hinweise zu diesen Schlüsselanhängern geben?

Die Polizei Betzdorf hat bei einem Tatverdächtigen Schlüsselanhänger gefunden, zu denen weitere Informationen noch fehlen. Die Polizei bittet daher die Bevölkerung um Mithilfe.


Birken-Honigsessen bekommt Modulraum-Lösung für Kita

Region, Artikel vom 13.10.2020

Birken-Honigsessen bekommt Modulraum-Lösung für Kita

In der Verbandsgemeinde Wissen besteht ein zusätzlicher Bedarf an Betreuungsplätzen in den Kitas, der dürfte mit der Realisierung verschiedener Neubaugebiete noch steigen. Doch die finanzielle Lage der Verbandsgemeinde lässt die Umsetzung der geplanten Erweiterungen der Kindertagesstätten (Kita) in Birken-Honigsessen und in Schönstein nicht zu. Eine vorübergehende Modulraum-Lösung soll mit erster Priorität nun in der Kita „St. Elisabeth“ in Birken-Honigsessen Abhilfe schaffen.


Anhänger verliert Äpfel bei Unfall in Birken-Honigsessen

Region, Artikel vom 13.10.2020

Anhänger verliert Äpfel bei Unfall in Birken-Honigsessen

Auf der Hauptstraße in Birken-Honigsessen ist es am Dienstag, 13. Oktober, gegen 9.45 Uhr zu einem Unfall gekommen. Ein Pkw-Fahrer war mit einem mit Äpfeln beladenen Tandem-Anhänger unterwegs in Richtung Wissen, als sich kurz vor dem Ortsausgang der Anhänger von der Kupplung löste.


Freude über Hauptgewinn bei Losziehung des Wissener Jahrmarkts

Region, Artikel vom 12.10.2020

Freude über Hauptgewinn bei Losziehung des Wissener Jahrmarkts

Im Hause Beib herrscht eine Riesenfreude: Man ist Hauptgewinner bei der Losziehung des 51. Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen. Maria und Georg Beib werden den ersten Preis zwar nicht selbst nutzen können, werden aber bestimmt einen dankbaren Abnehmer finden.


Astrid-Lindgren-Abend mit Eva Mattes im Kulturwerk Wissen

Kultur, Artikel vom 12.10.2020

Astrid-Lindgren-Abend mit Eva Mattes im Kulturwerk Wissen

Schluss- und Höhepunkt der 19. Westerwälder Literaturtage im Hüttenhaus Herdorf sollte der Lindgren-Abend werden. Dass er in Herdorf nicht möglich war, konnte vom Kulturwerk mit großer Fläche, Frischluftzufuhr und Hygienekonzept aufgefangen werden. Schlusspunkt ist es nun wegen der zahlreichen Verschiebungen auch nicht, aber ein einmaliger Höhepunkt wird diese Veranstaltung bleiben.


Festlich geschmückter Altar zum Erntedank in Katzwinkel

Region, Artikel vom 12.10.2020

Festlich geschmückter Altar zum Erntedank in Katzwinkel

Schon in vorchristlicher Zeit wurde das Erntedankfest gefeiert, um die Freude über eine gute Ernte und Dank dafür auszusprechen. Auch in der katholischen Kirche St. Barbara in Katzwinkel schmückten die ehemaligen Frauen der KFD und des „Chörchen Katzwinkel“ den Altar festlich mit den Gaben Gottes. Am Mittwoch, den 30. September wurden diese in einer feierlichen Messe gesegnet.


Foto-Kalender für 2021 zeigt erneut Perspektiven auf Wissen

Region, Artikel vom 12.10.2020

Foto-Kalender für 2021 zeigt erneut Perspektiven auf Wissen

Der seit etlichen Jahren erscheinende und beliebte Kalender mit Fotos von Wissen wurde für das Jahr 2020 schmerzlich vermisst. Durch das Erscheinen des Bildbandes „Wissener Ansichten“ wurde jedoch auf eine Ausgabe verzichtet. 2021 ändert sich das nun wieder.


Wetter



Werbung