Werbung

Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld: Aktuellster Artikel


Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis wieder leicht gestiegen

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis wieder leicht gestiegen

Vor dem Wochenende liegt die Zahl der aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen im Kreis Altenkirchen bei 193. Das ist laut Kreisgesundheitsamt der Stand von Freitag (30. Oktober, 13 Uhr). [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Altenkirchen-Flammersfeld


Kurz berichtet


Geänderte Öffnungszeiten beim Standesamt im Rathaus Altenkirchen

Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hält seit Fusionsbeginn zwei Standorte des Standesamtes vor. Da das Standesamtsregister ...

St. Martin an den Fenstern in Oberlahr

Oberlahr. Auf Grund der Hygiene– und Abstandsregeln zur Corona-Pandemie kann der St.-Martin-Zug in Oberlahr leider in diesem ...

Physik für Erwachsene und junge Menschen ab 16 Jahren

Altenkirchen. Der Kurs „Einstein und Co.“ der Kreisvolkshochschule in Altenkirchen ab Donnerstag, den 5. November, eröffnet ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld


Winterlicher Biogarten-Gruß: Neuer Online-Kurs der KVHS

Region, Artikel vom 30.10.2020

Winterlicher Biogarten-Gruß: Neuer Online-Kurs der KVHS

Frische Möhren, knackiger Mangold oder Feldsalat für den Winter: Eigenes Bio-Gemüse zu ernten, ist eine tolle Sache. Mit Online-Formaten bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen seit dem Frühjahr die Möglichkeit, Schritt für Schritt zu erfahren, wie der Anbau von leckerem Gemüse gelingt.


Leistungssport: Wie ein Senior durch Corona ausgebremst wird

Region, Artikel vom 30.10.2020

Leistungssport: Wie ein Senior durch Corona ausgebremst wird

Seit vielen Jahren fährt Friedhelm Adorf aus Altenkirchen im Leistungssport in seiner Altersklasse Erfolge um Erfolge ein. Der Leichtathlet startet für die LG Rhein-Wied und zeigt auch bei internationalen Wettbewerben stets aufs Neue seine Extraklasse. Doch wie die Klasse halten, wenn durch Corona die Trainings- und Wettbewerbsmöglichkeiten nicht gegeben sind? Adorf berichtet selbst in einem Gastbeitrag.


Reaktionen auf Corona-Maßnahmen: „Unsinnig“ und „unverständlich“

Region, Artikel vom 30.10.2020

Reaktionen auf Corona-Maßnahmen: „Unsinnig“ und „unverständlich“

Mit „Lockdown light“ ist das erneute Zurückfahren des öffentlichen Lebens im Vergleich zum Frühjahr, als die komplette Republik fast zu 100 Prozent still stand, überschrieben. Nichtsdestotrotz macht sich auch rund um Altenkirchen teils Frust und Unverständnis über die von oben verordneten Maßnahmen für den November breit, die helfen sollen, die Ausbreitung des Covid-19-Virus zu verlangsamen.


Hospizverein Altenkirchen erinnert an Verstorbene

Vereine, Artikel vom 29.10.2020

Hospizverein Altenkirchen erinnert an Verstorbene

Seit über 10 Jahren bietet der Hospizverein Altenkirchen zu dieser Jahreszeit einen Gedenkgottesdienst für die Zugehörigen der begleiteten Verstorbenen an. In diesem Jahr ist ein gemeinsames Erinnern auf diese Weise aus Pandemiegründen nicht möglich. So wurde im Vorbereitungsteam kreativ über eine Alternative nachgedacht, die auch die Angehörigen anspricht, die über keine adäquate technische Ausrüstung für Videoübertragungen etc. verfügen.


Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Region, Artikel vom 29.10.2020

Corona stößt weiter in Schulen im Kreis Altenkirchen vor

Am Donnerstag, 29. Oktober, sind die Infektionszahlen im Kreis Altenkirchen weiter gestiegen. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie im März 639 Menschen positiv getestet, das sind 33 mehr als am Mittwoch. 427 sind geheilt, aktuell infiziert sind 200. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 111,8.


Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

Region, Artikel vom 29.10.2020

Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

In Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Altenkirchen, dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel wurde eine europaweite Vergabe für neun Buslinien im Linienbündel Raiffeisen-Region Nord durchgeführt. Die Bischoff Touristik GmbH & Co. KG aus Fiersbach hat hierbei den Zuschlag erhalten.


JU Kreis Altenkirchen diskutierte zum Thema „Lobbyismus – Dichtung und Wahrheit“

Politik, Artikel vom 29.10.2020

JU Kreis Altenkirchen diskutierte zum Thema „Lobbyismus – Dichtung und Wahrheit“

Hört man den Begriff „Lobbyismus“, ist man gedanklich schnell bei profitgierigen Menschen, die für die Pharma-Industrie, gegen Umwelt und für ungeregelte Märkte auftreten, um den einfachen Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen. „Dieses Bild ist sehr negativ besetzt“, beschreibt Justus Brühl, Vorsitzender der Jungen Union Kreis Altenkirchen, „aber hinter Lobbyismus steckt mehr. Wahrscheinlich ist er sogar notwendig.“


Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Region, Artikel vom 28.10.2020

Task-Force beschließt Corona-Beschränkungen für ganzen Kreis

Die bisher nur für Teile der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gültige Allgemeinverfügung des Kreises Altenkirchen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wird auf das gesamte Gebiet des Landkreises Altenkirchen ausgedehnt. Die Beschränkungen gelten ab Donnerstag, 29. Oktober.


Strom- und Heizkosten im Blick – Monatlicher Zähler-Check

Region, Artikel vom 28.10.2020

Strom- und Heizkosten im Blick – Monatlicher Zähler-Check

Jedes Jahr erwartet man gespannt die Jahresrechnung für Strom- und Heizkosten. Wer neue sparsame Geräte angeschafft hat, will natürlich den Erfolg auf der Verbrauchsabrechnung sehen. Wenn der Jahresverbrauch dann aber wider Erwarten nicht gefallen, sondern angestiegen ist, muss man sich auf die Suche nach den Energiefressern machen. Welche anderen neuen Geräte sind im Haushalt verwendet worden? Welche Geräte sind häufiger genutzt worden als im Vorjahr?


Bundeswehr unterstützt Gesundheitsamt in Altenkirchen

Region, Artikel vom 28.10.2020

Bundeswehr unterstützt Gesundheitsamt in Altenkirchen

Seit Mittwochvormittag ist die Verstärkung der Bundeswehr für das Altenkirchener Gesundheitsamt tätig: Vier Soldaten und eine Soldatin des Artillerielehrbataillons 345 der 10. Panzerdivision aus Idar-Oberstein wurden zunächst beim Gesundheitsamt eingearbeitet.


Corona-Krise: Kulturelle Einrichtungen des Kreises stehen (noch) gut da

Region, Artikel vom 28.10.2020

Corona-Krise: Kulturelle Einrichtungen des Kreises stehen (noch) gut da

Wer hat nicht alles in dieser Corona-Krise schon gelitten? Vielmehr: Wer leidet immer noch? Die kulturellen Einrichtungen des Kreises Altenkirchen stehen nach einem ersten Fazit, das zum Stichtag 30. September erstellt wurde, (noch) gut da.


Lithium-Ionen-Batterien und -Akkus sind „brandgefährlich“

Region, Artikel vom 28.10.2020

Lithium-Ionen-Batterien und -Akkus sind „brandgefährlich“

Sie stecken in Smartphones und Notebooks, in Akkuschraubern und Digitalkameras, in E-Bikes und Elektroautos – Lithium-Ionen-Batterien und -Akkus sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Sie sind leistungsfähig und liefern die nötige Energie für den modernen Alltag. Doch die Lebensdauer dieser kleinen Kraftpakete ist begrenzt.


Aktuell 176 Corona-Fälle im Kreis – Kontrollen in der Gastronomie

Region, Artikel vom 27.10.2020

Aktuell 176 Corona-Fälle im Kreis – Kontrollen in der Gastronomie

176 Personen im Kreis Altenkirchen sind mit Stand von Dienstagnachmittag, 27. Oktober, positiv auf eine Infektion mit dem Corona-Virus getestet. Die Zahl aller seit März im Kreis positiv Getesteten liegt nun bei 593, das sind 16 mehr als am Montag. Gleichzeitig steigt die Zahl der Geheilten auf 405. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 132,8.


„Halbzeit“ beim Bau des Convivo-Wohnparks für Senioren auf der Glockenspitze

Region, Artikel vom 27.10.2020

„Halbzeit“ beim Bau des Convivo-Wohnparks für Senioren auf der Glockenspitze

Kein Spatenstich, kein Richtfest und trotzdem wächst der Senioren-Wohnpark Tag um Tag und deutlich sichtbar. Der Rohbau des Convivo-Komplexes auf der Altenkirchener Glockenspitze ist so gut wie fertiggestellt. Die üblichen, ein solches Projekt begleitenden Feierlichkeiten wurden Opfer der Corona-Pandemie.


IG BAU fordert mehr Geld für 250 Beschäftigte im AK-Land

Wirtschaft, Artikel vom 27.10.2020

IG BAU fordert mehr Geld für 250 Beschäftigte im AK-Land

Sie halten Krankenhäuser und Pflegeheime sauber, reinigen Schulen, desinfizieren Behörden und Büros: Die rund 250 Reinigungskräfte im Landkreis Altenkirchen haben durch die Corona-Pandemie besonders viel zu tun. Doch trotz gestiegener Belastungen könnte ihnen eine spürbare Lohnerhöhung verwehrt bleiben, warnt die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU).


Fünfzehn Erzieherinnen und Erzieher beschäftigten sich mit dem Thema Abfall

Region, Artikel vom 27.10.2020

Fünfzehn Erzieherinnen und Erzieher beschäftigten sich mit dem Thema Abfall

Nicht nur weil in den vergangenen Monaten Corona-bedingt viele Fortbildungsveranstaltungen ausgefallen sind, sondern auch, weil das Thema immer aktuell und spannend ist, war das Interesse der Erzieherinnen und Erzieher im Landkreis Altenkirchen an der Fortbildungsveranstaltung des Abfallwirtschaftsbetriebes (AWB) in der Umweltschule Nauroth sehr groß.


Schulen und Straßen Hauptthemen im Kreisausschuss

Region, Artikel vom 26.10.2020

Schulen und Straßen Hauptthemen im Kreisausschuss

Schulen und Kreisstraßen waren wesentliche Beratungspunkte in der Sitzung des Kreisausschusses am Montagnachmittag (26. Oktober). Zwei weitere Strecken erhalten jeweils ein neues Outfit. Zudem wird die Digitalisierung vorangetrieben, die Schulsozialarbeit in Betzdorf aufgestockt. Die Besetzung der vakanten Schulleiterstelle an der August-Sander-Schule rückt näher.


Neitersen trauert um seinen Ehrenbürger Artur Schuh

Region, Artikel vom 26.10.2020

Neitersen trauert um seinen Ehrenbürger Artur Schuh

Der Altbürgermeister von Neitersen, Artur Schuh, ist am 20. Oktober im Alter von 90 Jahren verstorben. Fast 40 Jahre hat Artur Schuh die Kommunalpolitik in seiner Heimatgemeinde mitgeprägt. Als er 1960 im Alter von 30 Jahren erstmals in den Gemeinderat gewählt wurde, waren Neitersen, Niederölfen und Neiterschen noch selbständige Gemeinden.


Baubeginn der Ortsumgehung Willroth

Region, Artikel vom 26.10.2020

Baubeginn der Ortsumgehung Willroth

„Was jetzt zählt, ist die beschleunigte Realisierung der geplanten und im Bundesverkehrswegeplan unter ‚vordringlicher Bedarf‘ aufgeführten Ortsumgehung von Willroth im Zuge der B256“, betonte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel anlässlich eines Treffens mit dem Leiter des LBM Diez, Lutz Nink, Landrat Peter Enders, Bürgermeister Fred Jüngerich, Bauamtsleiter Burkhard Heibel, Ortsbürgermeister Richard Schmidt und der Straßenhausener Ortsbürgermeisterin Birgit Haas.


Aktuell 213 Menschen im Kreis positiv auf Corona getestet

Region, Artikel vom 26.10.2020

Aktuell 213 Menschen im Kreis positiv auf Corona getestet

AKTUALISIERT | Zu Wochenbeginn zeigt die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen weiterhin steigende Zahlen: Am Montagnachmittag, 26. Oktober, meldet das Kreisgesundheitsamt kreisweit 36 mehr positiv getestete Personen als am Sonntag. In einer früheren Meldung der Kreisverwaltung war lediglich von acht weiteren Personen die Rede, dies wurde aktualisiert.


August-Sander-Archiv und Kreis setzen Zusammenarbeit fort

Region, Artikel vom 26.10.2020

August-Sander-Archiv und Kreis setzen Zusammenarbeit fort

Der gebürtige Herdorfer August Sander ist einer der bekanntesten Söhne des Landkreises Altenkirchen. Immer wieder führte es den Fotografen Sander in den Westerwald zurück, ein Stück seiner Heimat, das er mit besonderer Hingabe zu portraitieren wusste.


Ein Baum für die Zukunft in Kircheib gepflanzt

Politik, Artikel vom 26.10.2020

Ein Baum für die Zukunft in Kircheib gepflanzt

Die Feierlichkeiten zum 750. Geburtstag der Ortsgemeinde Kircheib im Jahr 2018 wurden damals wegen schlechtem Wetter nicht auf dem Dorfplatz, sondern in der Mehrzweckhalle durchgeführt. Aus diesem Grunde konnte das durch den damals amtierenden Landrat Michael Lieber zugesicherte Geschenk des Landkreises Altenkirchen, ein Jubiläums-Baum, nicht übergeben und gepflanzt werden.


Weiterer Unfall auf der B 256 beschäftigte Feuerwehr Neitersen

Region, Artikel vom 25.10.2020

Weiterer Unfall auf der B 256 beschäftigte Feuerwehr Neitersen

Die eigentlich zu einem Unfall in Mammelzen alarmierten Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Neitersen konnten bereits auf der Anfahrt abbrechen. Auf der Rückfahrt zum Gerätehaus wurden die Fahrzeuge dann jedoch zu einem weiteren Unfall gerufen. Dieser hatte sich zwischen Bergenhausen und der Abfahrt Leuzbach ereignet.


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis steigt erneut deutlich

Region, Artikel vom 25.10.2020

Zahl der Corona-Infizierten im Kreis steigt erneut deutlich

Die Corona-Pandemie sorgt im Kreis Altenkirchen für weiter steigende Infektionszahlen: Gegenüber der letzten Meldung an die Medien am Freitag, 23. Oktober, verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen am Sonntagnachmittag, 25. Oktober, ein Plus von 45 Fällen.


Unfall auf der B 256: PKW prallt mit Reisebus zusammen

Region, Artikel vom 25.10.2020

Unfall auf der B 256: PKW prallt mit Reisebus zusammen

Zu einem Unfall zwischen einem Reisebus und einem PKW ist es am Sonntag am frühen Nachmittag auf der Bundesstraße 256 in Mammelzen gekommen. Der PKW-Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Durch den Unfall kam es zu Behinderungen auf der B 256.


Heimatjahrbuch bietet wieder bunte Vielfalt aus dem Kreis

Region, Artikel vom 26.10.2020

Heimatjahrbuch bietet wieder bunte Vielfalt aus dem Kreis

Zum 64. Mal hat der Heimatverein des Kreises Altenkirchen das beliebte Heimatjahrbuch herausgegeben. Das 352 Seiten starke Werk bietet auch diesmal wieder eine bunte Vielfalt von Themen aus dem gesamten AK-Land. Schriftleiterin Dr. Kirsten Seelbach ist es gelungen, sowohl regional wie themenmäßig fast alle Bereiche zu berücksichtigen. Für eine reiche Illustration zeichnet Bildredakteur Joachim Weger verantwortlich.


Kostenloses Probetraining: Sport lebt Vielfalt

Region, Artikel vom 25.10.2020

Kostenloses Probetraining: Sport lebt Vielfalt

Die Lebenshilfe Landkreis Altenkirchen und der Kooperationspartner FC Mündersbach, Abtl. Rehasport, nehmen an der bundesweiten Aktion des Landessportbundes Rheinland-Pfalz teil und setzen in Flammersfeld ein Zeichen für Inklusion, Integration und Antidiskriminierung. Sie bieten ein kostenloses Probetraining an.


Energietipp: Wärmegewinne durch Fensterflächen möglich machen

Region, Artikel vom 25.10.2020

Energietipp: Wärmegewinne durch Fensterflächen möglich machen

Die Südausrichtung von Fensterflächen ermöglicht einen hohen Eintrag von Sonnenwärme; erfordert aber einen sommerlichen Wärmeschutz. So sollte die verglaste Fläche nicht mehr als rund 30 Prozent der gesamten Südfassade betragen, sonst wird es im Sommer zu heiß. Die optimale Zahl, Größe und Ausrichtung von Fenstern wird meist rechnerisch ermittelt, um das beste Verhältnis von Wärmegewinnen und -verlusten zu erzielen.


"Welttag der Gewürze" wurde in Altenkirchen geboren

Region, Artikel vom 24.10.2020

"Welttag der Gewürze" wurde in Altenkirchen geboren

Gewürze sind Pflanzenteile, die frisch, getrocknet oder bearbeitet vorkommen und die wegen ihres natürlichen Gehaltes an Geschmacks- und Geruchsstoffen als würzende oder geschmacksgebende Zutaten bei der Zubereitung von Speisen und Getränken aller Art eingesetzt werden. Das weiß Wikipedia.


19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

Region, Artikel vom 24.10.2020

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden ist es am Freitagabend, 23. Oktober, in Flammersfeld gekommen. Eine 19-Jährige war mit ihrem PKW unterwegs, als sie auf der B 256 vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Auto verlor.


Wetter



Werbung