Werbung

Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld: Aktuellster Artikel


Lernen mit VR-Brille: Altenkirchener "Neue Arbeit"-Projekt geht weiter

Lernen mit VR-Brille: Altenkirchener "Neue Arbeit"-Projekt geht weiter

Die Drehbücher für die Tutorials sind fertig: Im Projekt "NETZwerkstatt" will sich der Verein Neue Arbeit damit auseinandersetzen, wie sich 3D-Videotechnik, 3D-Drucktechnik oder Video-Tutorials einsetzen lassen, um digitale Lern- und Kommunikationsplattformen besser und anwenderfreundlicher zu gestalten. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Altenkirchen-Flammersfeld


Kurz berichtet


Altenkirchen: Frontm3n und Stoppok abgesagt

Altenkirchen. Die beiden Jahresabschlussveranstaltungen der Felsenkeller Kultur, die für Freitag, 10., und Samstag, 11. Dezember, ...

Nachbarschaftshilfe Flammersfeld sagt Mitgliederversammlung ab

Flammersfeld. Die Nachbarschaftshilfe Flammersfeld sagt coronabedingt die Mitgliederversammlung, welche eigentlich am Samstag, ...

Leader-Region Westerwald-Sieg: Abschlussforum tagt online

Altenkirchen. Das für den 6. Dezember geplante Regionalforum als Abschluss des „LILE“-Prozesses in der Kreisverwaltung Altenkirchen ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld


"Weltklassik am Klavier": Chopin pur mit Konzertpianist Timur Gasratov

Kultur, Artikel vom 07.12.2021

"Weltklassik am Klavier": Chopin pur mit Konzertpianist Timur Gasratov

Am Sonntag, 19. Dezember, um 17 Uhr gastiert in der Reihe "Weltklassik am Klavier" der international bekannte Konzertpianist Timur Gasratov im Dr. Wilhelm-Boden-Saal im Kreisständehaus, Parkstraße 1 in 57610 Altenkirchen. Sein Programm widmet er dem großartigen Romantiker Frédéric Chopin.


Altenkirchen für Bad Neuenahr-Ahrweiler: Spendenmarathon des Jugendrotkreuzes

Region, Artikel vom 06.12.2021

Altenkirchen für Bad Neuenahr-Ahrweiler: Spendenmarathon des Jugendrotkreuzes

Unter dem Motto "TWOgethAHR" sammelt das Jugendrotkreuz (JRK) im Kreis Altenkirchen in den nächsten Wochen Spenden, um das Jugendrotkreuz im Ahrtal nach der Flutkatastrophe zu unterstützen. Die gesammelten Spenden werden vollständig in verschiedene Projekte des Jugendrotkreuz im Ahrtal fließen.


Hilfe im Wald: Rettungspunktesystem gibt es auch im Kreis Altenkirchen

Region, Artikel vom 06.12.2021

Hilfe im Wald: Rettungspunktesystem gibt es auch im Kreis Altenkirchen

Ob verirrte Wanderin oder verletzter Waldarbeiter – wer in rheinland-pfälzischen Wäldern Hilfe benötigt, soll diese schnell bekommen. Dafür sorgt ein ausgefeiltes Rettungspunktesystem. Obwohl diese Rettungspunkte auch in den Wäldern des Landkreises Altenkirchen weit verbreitet sind, kennen viele Menschen die entsprechenden Schilder nicht.


Corona-Pandemie im AK-Land: 54 Neuinfektionen registriert

Region, Artikel vom 06.12.2021

Corona-Pandemie im AK-Land: 54 Neuinfektionen registriert

Das Altenkirchener Kreisgesundheitsamt hat am Montag, 6. Dezember, 54 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus registriert. Kreisweit sind aktuell 955 Personen positiv getestet. 19 Frauen und Männer werden derzeit stationär behandelt, insgesamt 108 sind seit Ausbruch der Pandemie verstorben.


Feuer in Industriebetrieb in Oberlahr: Zahlreiche Feuerwehren im Einsatz

Region, Artikel vom 06.12.2021

Feuer in Industriebetrieb in Oberlahr: Zahlreiche Feuerwehren im Einsatz

Am Montag, 6. Dezember, wurden, gegen 10.40 Uhr, mehrere Einheiten der freiwilligen Feuerwehr der VG Altenkirchen-Flammersfeld alarmiert. Einsatzort war ein Industriebetrieb in Oberlahr. Entgegen der Erstmeldung der Polizei handelte es sich bei der Firma nicht um eine Holzverarbeitungsfirma, sondern um einen Glasveredelungsbetrieb. In einer Lackierkabine war es zu einer Explosion gekommen.


Oberlahr: Explosion in einer Holzverarbeitungsfirma

Region, Artikel vom 06.12.2021

Oberlahr: Explosion in einer Holzverarbeitungsfirma

Am Montagmorgen, 6 Dezember, erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus um 10.46 Uhr von der Rettungsleitstelle Kenntnis von einer Explosion in einer Holzverarbeitungsfirma in der Südstraße in Oberlahr. Die Löscharbeiten dauern aktuell an.


Altenkirchener Aktionskreis: Raus aus der Krise mit einer Doppelspitze

Wirtschaft, Artikel vom 05.12.2021

Altenkirchener Aktionskreis: Raus aus der Krise mit einer Doppelspitze

Die SPD ist mit Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans als Vorsitzenden wieder in ruhigeres und erfolgreiches Fahrwasser zurückgekehrt. Auch der Aktionskreis Altenkirchen setzt in den kommenden zwei Jahren auf eine Doppelspitze: Tanja Iserlohe und Dennis Eichel.


Der Impfbus kommt nach Güllesheim

Region, Artikel vom 04.12.2021

Der Impfbus kommt nach Güllesheim

Am Montag, 6. Dezember, hält der Impfbus des Landes von 9 bis Uhr an der Raiffeisenhalle in der Steinstraße in Güllesheim. Die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld weist darauf hin, dass der Vorrat an Impfdosen begrenzt ist und es deshalb nicht ausgeschlossen werden kann, dass nicht alle Impfwilligen bedient werden können.


Kunstforum Westerwald trotzt der Pandemie

Kultur, Artikel vom 04.12.2021

Kunstforum Westerwald trotzt der Pandemie

Das Kunstforum Westerwald, eine Vereinigung von Künstlern verschiedener Kunstrichtungen aus dem gesamten Westerwald trotzt der Corona-Pandemie. In einer vom Frühjahr verschobenen Jahreshauptversammlung befasste man sich mit den Auswirkungen der Pandemie auf den Kunst- und speziell den Ausstellungsbetrieb.


Corona im AK-Land: 88 registrierte Neuinfektionen an einem Tag

Region, Artikel vom 03.12.2021

Corona im AK-Land: 88 registrierte Neuinfektionen an einem Tag

Im Lauf eines Tages hat das Altenkirchener Gesundheitsamt am Freitag, 3. Dezember, 88 Corona-Neuinfektionen registriert. Kreisweit sind aktuell 1009 Personen positiv getestet. 19 Frauen und Männer werden derzeit stationär behandelt.


Rotary Club Westerwald organisiert Benefizkonzert fürs Ahrtal

Region, Artikel vom 03.12.2021

Rotary Club Westerwald organisiert Benefizkonzert fürs Ahrtal

Im November hatte der Rotary Club Westerwald in die Evangelischen Christuskirche Altenkirchen eingeladen: Auf dem Programm stand ein Konzert mit dem Konzertorchester Koblenz für den guten Zeck, denn die Einnahmen des Abends sollen den Betroffenen der Flutkatastrophe an der Ahr zugute kommen.


Brandstiftung am Altenkirchener Gesundheitsamt: Polizei sucht Zeugen

Region, Artikel vom 03.12.2021

Brandstiftung am Altenkirchener Gesundheitsamt: Polizei sucht Zeugen

Am Samstag, 27. November, verübten bisher unbekannte Täter einen Brandanschlag auf das Altenkirchener Gesundheitsamt. Der AK-Kurier hatte darüber berichtet. Die Polizei wendet sich nun an die Bevölkerung und sucht Zeugen, die bei der Aufklärung helfen können.


Altenkirchener Afghanistan-Stiftung leidet unter Preisexplosion im Land am Hindukusch

Region, Artikel vom 03.12.2021

Altenkirchener Afghanistan-Stiftung leidet unter Preisexplosion im Land am Hindukusch

Für wenige Wochen im August und September bestimmten die Machtübernahme der Taliban in Afghanistan und der desolate Abzug der Alliierten die Schlagzeilen. Längst haben die Nachrichtenmacher kaum noch Interesse am Geschehen im Land am Hindukusch. Die Not der Menschen aber ist geblieben - eher noch größer geworden.


Sparkasse Westerwald-Sieg setzt auf Förderplattform im Internet

Wirtschaft, Artikel vom 03.12.2021

Sparkasse Westerwald-Sieg setzt auf Förderplattform im Internet

Die Sparkasse Westerwald-Sieg startet die neue Förderplattform "WirWunder", um das soziale Engagement vor Ort zu stärken. Einzelspenden werden bis zu einer Gesamthöhe von 10.000 Euro von der Sparkasse verdoppelt.


Neue Rossmann-Filiale in Altenkirchen: Eröffnung erst Ende Januar

Wirtschaft, Artikel vom 02.12.2021

Neue Rossmann-Filiale in Altenkirchen: Eröffnung erst Ende Januar

Das Weihnachtsgeschäft muss abgeschrieben werden. Aus der geplanten Eröffnung noch im Dezember wurde nichts. Nunmehr will die Drogeriemarktkette Rossmann die Türen zu ihrer neuen Filiale in Altenkirchen "im Januar" aufschließen.


Altenkirchen verabschiedet Stadtführer Stephan Fürst

Region, Artikel vom 02.12.2021

Altenkirchen verabschiedet Stadtführer Stephan Fürst

Einige Jahre führte Stephan Fürst unzählige Einheimische, Neubürger, Gäste und Touristen durch die Straßen und Gassen der Kreisstadt Altenkirchen. Dabei zeigte er verborgene Ecken und Winkel und begeisterte mit spannenden Geschichten. Nun wird er umziehen und hängt die Stadtführerschaft an den Nagel.


Kaminkehrer spenden Kehrsatz an die Feuerwehr Oberlahr

Region, Artikel vom 02.12.2021

Kaminkehrer spenden Kehrsatz an die Feuerwehr Oberlahr

In der kalten Jahreszeit werden die Feuerwehren immer wieder zu Kamin- oder Schornsteinbränden gerufen und sind oft schon vor dem Schornsteinfeger am Einsatzort. Aus diesem Grund erhielt der Löschzug Oberlahr jetzt einen neuen Kaminkehrsatz nach Feuerwehr-DIN, gespendet von den drei zuständigen Bezirksschornsteinfegern aus dem Ausrückebereich der Wehr.


Impfbus kommt nach Altenkirchen: VG-Verwaltung gibt Hinweise

Region, Artikel vom 01.12.2021

Impfbus kommt nach Altenkirchen: VG-Verwaltung gibt Hinweise

Am Freitag, 3. Dezember, hält der Impfbus des Landes von von 9 bis 17 Uhr bei der Dreifeldsporthalle an der Altenkirchener Glockenspitze. Die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld bittet Impfwillige, einige grundlegende Hinweise einzuhalten.


Geduld und Ausdauer von Taekwondosportlern wurden belohnt

Vereine, Artikel vom 01.12.2021

Geduld und Ausdauer von Taekwondosportlern wurden belohnt

Die Taekwondoabteilung des VfL Oberlahr Flammersfeld hat unter Beachtung der derzeit geltenden Coronaregeln eine KUP Prüfung durchgeführt. Über den Sommer und Frühherbst hatten die Sportler im Freien trainiert und sich so auf die Prüfung vorbereitet.


Geschenke statt Baumschmücken: Kita Oberlahr läutet Weihnachtszeit ein

Region, Artikel vom 01.12.2021

Geschenke statt Baumschmücken: Kita Oberlahr läutet Weihnachtszeit ein

Auch in diesem Jahr haben sie wieder geplant und die Vorfreude auf diesen besonderen Tag stieg: Die Kinder von der Ranzenbande aus der Kita Oberlahr wollten wieder zum traditionellen Baumschmücken aufbrechen, aber die Pandemie hat ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht.


Corona im AK-Land: 90 Neuinfektionen seit Montag

Region, Artikel vom 01.12.2021

Corona im AK-Land: 90 Neuinfektionen seit Montag

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen: Seit Montag hat das Kreisgesundheitsamt 90 Neuinfektionen registriert. Kreisweit sind aktuell 932 Personen positiv getestet. 18 Frauen und Männer werden derzeit stationär behandelt.


Einsatz von Soldaten im Gesundheitsamt Altenkirchen lässt auf sich warten

Politik, Artikel vom 01.12.2021

Einsatz von Soldaten im Gesundheitsamt Altenkirchen lässt auf sich warten

Dass die Bundeswehr nicht nur für die Verteidigung des Landes Gewehr bei Fuß steht, macht die Corona-Pandemie deutlich. Soldaten leisteten bereits im Altenkirchener Gesundheitsamt bei der Kontaktnachverfolgung von mit Covid-19 infizierten Menschen wertvolle Dienste. Die Bewilligung erneut angeforderter "Aushilfen" zieht sich derzeit hin.


Schulsozialarbeit hält auch an Gymnasien im Kreis Einzug

Region, Artikel vom 01.12.2021

Schulsozialarbeit hält auch an Gymnasien im Kreis Einzug

Der Schulsozialarbeit kommt eine immer größer werdende Bedeutung zu. Vor diesem Hintergrund wird der Kreis Altenkirchen zunächst befristet die "weißen Flecken" an den drei Gymnasien, für die er als Träger fungiert, "von der Landkarte" tilgen.


Basketballerin Marie Gülich: In Altenkirchen geboren, rund um den Globus zuhause

Sport, Artikel vom 30.11.2021

Basketballerin Marie Gülich: In Altenkirchen geboren, rund um den Globus zuhause

Sie hat das "Gardemaß" für eine Basketballspielerin: Marie Gülich misst stolze 1,94 Meter, die sie erfolgreich "berufsbezogen" nutzt. In Altenkirchen geboren, hat sie bereits in der nordamerikanischen Profiliga der Frauen für mehrere Klubs gespielt.


CDU im Kreis Altenkirchen fordert Impfpflicht

Politik, Artikel vom 30.11.2021

CDU im Kreis Altenkirchen fordert Impfpflicht

Landrat Dr. Peter Enders hat sie bereits öffentlich gefordert. Nun ziehen auch seine Parteifreunde aus der CDU-Kreistagsfraktion nach. In dem Appell erklären die Christdemokraten das Wieso und lassen die Mediziner aus ihrer Fraktion zu Wort kommen.


DRK ruft zum Blutspenden auf: "Auch in der Pandemie sicher und wichtig"

Region, Artikel vom 29.11.2021

DRK ruft zum Blutspenden auf: "Auch in der Pandemie sicher und wichtig"

Die DRK-Blutspendedienste beobachten die Corona-Lage weiterhin sehr aufmerksam und stehen hierzu in engem Austausch mit den verantwortlichen Behörden. Blutspenden bleiben auch und gerade während der Pandemie wichtig und für Spenden und Empfänger sicher. Das teilt das in einer Presseinformation mit.


Corona im AK-Land: 58 neue Positiv-Fälle, Hospitalisierungsquote steigt

Region, Artikel vom 29.11.2021

Corona im AK-Land: 58 neue Positiv-Fälle, Hospitalisierungsquote steigt

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen: Seit Sonntag hat des Gesundheitsamt 58 Fälle einer Neuinfektion registriert. Kreisweit sind aktuell 809 Personen positiv getestet. 16 Menschen werden nun stationär behandelt.


100.000 Euro für Hamm und Altenkirchen-Flammersfeld

Region, Artikel vom 29.11.2021

100.000 Euro für Hamm und Altenkirchen-Flammersfeld

Auf Nachfrage der heimischen Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler teilte das Ministerium des Innern und für Sport mit, dass die Verbandsgemeinden Hamm/Sieg für die Sanierung des Ortskerns und die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld für die Innenstadtentwicklung (Stadtumbau) jeweils Zuwendungen in Höhe von 100.000 € erhalten


Landfrauen kamen zum Vorlesen ins Pflegedorf der Lebenshilfe

Region, Artikel vom 29.11.2021

Landfrauen kamen zum Vorlesen ins Pflegedorf der Lebenshilfe

Am bundesweiten Vorlesetag, der seit 2004 jeden dritten Freitag im November stattfindet, waren die Landfrauen aus dem Bezirk Flammersfeld unter Einhaltung der derzeitigen Corona-Regeln zu Gast im Pflegedorf der Lebenshilfe Altenkirchen in Flammersfeld.


Klein aber fein: Das bietet der Weihnachtsmarkt in Altenkirchen

Kultur, Artikel vom 28.11.2021

Klein aber fein: Das bietet der Weihnachtsmarkt in Altenkirchen

Ein verschlankter, aber trotzdem attraktiver, Weihnachtsmarkt wird Besuchern auf dem Altenkirchener Marktplatz geboten. Am Freitag, 26. November, gings ab 16 Uhr los. An den beiden ersten Adventswochenenden soll jeweils von Freitag bis Sonntag geöffnet sein. Dies kann sich aufgrund der unklaren Situation allerdings noch ändern.