Werbung

Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain: Aktuellster Artikel


Lionsclub Westerwald: Andreas Reingen ist neuer Präsident

Lionsclub Westerwald: Andreas Reingen ist neuer Präsident

Kürzlich erfolgte der turnusmäßige Stabwechsel im Präsidentenamt des Lionsclub Westerwald in der Tenne des Breidenbacher Hofes in Betzdorf. Präsident Rudolf Schwan übergab sein Amt an Lionsfreund Andreas Reingen. Zuvor ließ Schwan noch mal sein Präsidentenjahr Revue passieren. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Betzdorf-Gebhardshain


Stellenangebote


Kurz berichtet


Schönwetter-Ferienspass der VG Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen

Elkenroth. Am Sonntag, 1. August, findet im Rahmen der Schönwetter-Ferienspass Aktion ein Schnupperfliegen mit und auf dem ...

Ahmadiyya-Gemeinde Betzdorf: „Rolle der Religion in Zeiten der Globalisierung“

Betzdorf. Der virtuelle Live-Vortrag findet am 28. Juli ab 18.30 Uhr statt. Die Anmeldung erfolgt unter athar@gmx.de. Die ...

Ökumenische Stadtbücherei Betzdorf macht Sommerpause

Betzdorf. Ökumenische Stadtbücherei Betzdorf macht eine Sommerpause in der Zeit von Montag, 26. Juli, bis Montag, 2. August ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain


Grube Bindweide: Besucherbergwerk und einziger Heilstollen im Westerwald

Region, Artikel vom 29.07.2021

Grube Bindweide: Besucherbergwerk und einziger Heilstollen im Westerwald

Besucherbergwerke gibt es einige, aber die Grube Bindweide in Steinebach hat ein bisschen mehr zu bieten, als so manch anderes Bergwerk. Neben der Möglichkeit, unter Tage zu heiraten, ist die Grube Bindweide einer von elf zertifizierten Heilstollen in Deutschland und der einzige in Rheinland-Pfalz.


Weeser (FDP) bei Start-Up: „Chancen der Digitalisierung effektiver nutzen“

Wirtschaft, Artikel vom 29.07.2021

Weeser (FDP) bei Start-Up: „Chancen der Digitalisierung effektiver nutzen“

Die heimische Bundestagsabgeordnete Weeser besuchte kürzlich ein von einem Betzdorfer gegründetes Start-Up, das sich einer Zukunftstechnologie verschrieben hat: KI. Im Gespräch mit Simon Sack wurde auch deutlich, wie schwer es die deutsche Bürokratie oftmals Jungunternehmen macht.


"fit4future"-Feriencamp: Auf digitaler Weltreise mit Dr. Eckart von Hirschhausen

Region, Artikel vom 29.07.2021

"fit4future"-Feriencamp: Auf digitaler Weltreise mit Dr. Eckart von Hirschhausen

"fit4future", die gemeinsame Präventionsinitiative von Cleven-Stiftung und DAK-Gesundheit, bietet mit dem „fit4future“-Feriencamp auch in diesem Jahr ein kostenfreies Ferien-Veranstaltungsprogramm für Schulkinder und ihre Eltern in Betzdorf und Landkreis Altenkirchen vom 2. bis zum 6. August an.


Geschütztes Gebiet in Gefahr? BI Hümmerich informiert über Windpark-Pläne

Region, Artikel vom 29.07.2021

Geschütztes Gebiet in Gefahr? BI Hümmerich informiert über Windpark-Pläne

Die Bürgerinitiative Hümmerich wird am Freitag, 13. August, im Hofcafé „Der Berghof" in Dauersberg über die geplanten Windräder auf dem Hümmerich zwischen Gebhardshain, Steineroth und Mittelhof informieren. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Es gelten strenge Corona-Regeln.


Muslimische Ahmadiyya Jugend Betzdorf hilft in Katastrophengebieten

Region, Artikel vom 26.07.2021

Muslimische Ahmadiyya Jugend Betzdorf hilft in Katastrophengebieten

Hunderte Jugendliche der muslimischen Ahmadiyya Jugend leisten in den Hochwassergebieten ehrenamtliche Unterstützung. Auch Vertreter aus Betzdorf sind bisher über die letzte Woche im Einsatz gewesen. In diversen Haushalten hat man die Räume ausgeleert und vom Schwamm befreit.


Stadthalle Betzdorf: Biergartensaison eröffnet im August

Kultur, Artikel vom 25.07.2021

Stadthalle Betzdorf: Biergartensaison eröffnet im August

Saftig belegten Flammkuchen, dazu einen Schoppen Wein oder ein Glas Gerstensaft in einem schönen Ambiente: Die Biergartensaion an der Stadthalle Betzdorf eröffnet im August. Im Vorjahresvergleich gibt es ein paar Neuerungen, die bei einem Pressegespräch am Freitag, 23. Juli vorgestellt wurden.


Polizei Betzdorf hatte am Wochenende viel zu tun

Region, Artikel vom 25.07.2021

Polizei Betzdorf hatte am Wochenende viel zu tun

Die Polizeiinspektion Betzdorf hatte am vergangenen Wochenende (23./24. und 25. Juli) viel zu tun. In drei Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise.


Betzdorf: Unerlaubtes Verbrennen von Abfall

Region, Artikel vom 25.07.2021

Betzdorf: Unerlaubtes Verbrennen von Abfall

Das hätte offenbar böse ausgehen können. Auf einem Privatgrundstück wurden in Betzdorf unerlaubt Schrankteile verbrannt. Das Feuer befand sich in unmittelbarer Nähe zu einem angrenzenden Waldstück.


Badmintonminis starteten hochmotiviert in Gebhardshain

Sport, Artikel vom 25.07.2021

Badmintonminis starteten hochmotiviert in Gebhardshain

Ganz schön lange war die Zwangspause für unsere jüngsten Badmintonspieler. Zwar hatten Anna und Julia Klein mit einem wöchentlichen Onlinetraining den Lockdown überbrückt, aber trotzdem waren sowohl das Trainerteam, als auch die Kids heilfroh, als die Großsporthalle Gebhardshain ihre Türen wieder öffnete.


Kita in Gebhardshain erhält Spende aus Maskenverkauf

Region, Artikel vom 24.07.2021

Kita in Gebhardshain erhält Spende aus Maskenverkauf

Die Kindertagesstätte St. Maria Magdalena in Gebhardshain hat kürzlich einen symbolischen Scheck in Höhe von 1.500 Euro erhalten. Damit wurde die Anschaffung eines Kinderspielhauses möglich. Das Geld kommt von einer Firma, die mit einem Teil des Umsatzes aus dem Masken-Verkauf im letzten Jahr karitative Einrichtungen unterstützt.


„Street Life“ spielt in Betzdorf für Opfer der Flut-Katastrophe im Ahrtal

Kultur, Artikel vom 23.07.2021

„Street Life“ spielt in Betzdorf für Opfer der Flut-Katastrophe im Ahrtal

Der Sänger der Band „Street Life“ ist selbst von der Flut-Katastrophe betroffen und hilft bei den Aufräumarbeiten. Aber nicht nur das: Am Donnerstag, 26. August, wird Patrick Lück ein Benefizkonzert für die Unwetter-Opfer im Biergarten der Stadthalle Betzdorf geben.


Weeser (FDP): „Bundesregierung hat beim Katastrophenschutz versagt“

Politik, Artikel vom 22.07.2021

Weeser (FDP): „Bundesregierung hat beim Katastrophenschutz versagt“

Laut der heimischen FDP-Bundestagsabgeordneten Weeser sei die Bundesregierung schlecht auf etwaige Katastrophen vorbereitet gewesen – nicht erst die Hochwasserkatastrophe habe dies schonungslos offengelegt. Viele Menschenleben hätten gerettet werden können.


„Leben im Gebhardshainer Land im Wandel der Zeit“ – Konrad Schwan bringt Buch raus

Kultur, Artikel vom 21.07.2021

„Leben im Gebhardshainer Land im Wandel der Zeit“ – Konrad Schwan bringt Buch raus

Wie hat sich das Leben im Gebhardshainer Land in den letzten Jahren verändert? Anschauliche Antworten darauf findet man in einem neuen Buch von Konrad Schwan. Der ehemalige Bürgermeister der Alt-Verbandsgemeinde gibt darin spannende Einblicke, die auch Jüngere interessieren werden.


Reservistenkameradschaft Wisserland: Waffensachkundelehrgang erfolgreich abgeschlossen

Sport, Artikel vom 20.07.2021

Reservistenkameradschaft Wisserland: Waffensachkundelehrgang erfolgreich abgeschlossen

Drei Teilprüfungen mussten erfolgreich abgelegt werden, um das begehrte Zeugnis in Händen halten zu dürfen. Zwölf von vierzehn Azubis legten kürzlich erfolgreich die Prüfung auf der Elkenrother Schießstätte ab. Auch die Ausbildung an Signal- und Seenotsignalmitteln stand wieder einmal an.


1984: Das Sieg-Jahrhunderthochwasser

Region, Artikel vom 19.07.2021

1984: Das Sieg-Jahrhunderthochwasser

Nur knapp entgingen der Westerwald und das Siegerland den stärksten Regen-Mengen, die woanders zu katastrophalen Zuständen führen sollten. Wenn auch die Auswirkungen nicht so drastisch waren wie in den aktuellen Unwetter-Gebieten, so werden Erinnerungen an 1984 wach - als ein bis heute als Jahrhundertereignis eingestuftes Hochwasser Betzdorf und Umgebung flutete.


Wochenendbericht Polizei Betzdorf: Zweimal Trunkenheitsfahrt und Körperverletzung

Region, Artikel vom 18.07.2021

Wochenendbericht Polizei Betzdorf: Zweimal Trunkenheitsfahrt und Körperverletzung

Wie die Polizei Betzdorf in einer Pressemitteilung vom 18. Juli mitteilt, kam es am Wochenende zu zwei Trunkenheitsfahrten und einer Körperverletzung im Dienstgebiet.


Lesesommer in der Ökumenischen Stadtbücherei Betzdorf

Region, Artikel vom 17.07.2021

Lesesommer in der Ökumenischen Stadtbücherei Betzdorf

Seit dem 5. Juli 2021 können alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 16 Jahren am Lesesommer Rheinland-Pfalz Teil nehmen. Mindestens drei Bücher aus der Bücherei sollen dabei gelesen und der Inhalt kurz wiedergegeben werden.


Spielenachmittag im Seniorenheim Betzdorf startet wieder

Kultur, Artikel vom 16.07.2021

Spielenachmittag im Seniorenheim Betzdorf startet wieder

"Mensch ärgere dich nicht", Bingo, UNO und weitere Spiele-Klassiker. Die Projektgruppe Spielenachmittag der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ lädt nun wieder zu Nachmittagen mit Spaß und Geselligkeit ein. Nach der Corona-Zwangspause gehts am 17. August im Marienhaus St. Josef Betzdorf wieder los.


Grube Bindweide: „Glück auf!“ zur Saisoneröffnung des Besucherbergwerks

Kultur, Artikel vom 16.07.2021

Grube Bindweide: „Glück auf!“ zur Saisoneröffnung des Besucherbergwerks

Der erste Beigeordnete der VG Betzdorf-Gebhardshain, Joachim Brenner, und der altgediente Bergwerksführer, Hans-Joachim Weger, eröffneten die 35. Saison für Führungen in der Grube Bindweide. Alle Führungen am vergangenen Eröffnungswochenende waren bereits ausgebucht.


Stimmungsvolle Abschlussfeier an der Westerwaldschule Gebharshain

Region, Artikel vom 14.07.2021

Stimmungsvolle Abschlussfeier an der Westerwaldschule Gebharshain

"Man muss lernen, was zu lernen ist, und dann seinen eigenen Weg gehen!" Unter diesem Motto nach Georg Friedrich Händel fand die Entlassfeier an der Westerwaldschule in Gebhardshain statt. 31 Berufsreifeschüler und 65 Realschüler nahmen mit gewissem Stolz ihr Zeugnis entgegen.


Anfrage Landtag: Müssen Pflegedienste stärker kontrolliert werden?

Region, Artikel vom 14.07.2021

Anfrage Landtag: Müssen Pflegedienste stärker kontrolliert werden?

Der Betzdorfer Landtagsabgeordnete Michael Wäschebach spricht sich für eine stärkere Kontrolle von auffälligen Pflegediensten aus. Hintergrund sind neun Verdachtsfälle, in denen die Staatsanwaltschaft Koblenz gegen Verantwortliche von Pflegediensten ermittelt. Das berichtet das Landtagsmitglied in einer Pressemitteilung.


Saisoneröffnung im Besucherbergwerk Grube Bindweide

Kultur, Artikel vom 13.07.2021

Saisoneröffnung im Besucherbergwerk Grube Bindweide

Die Grubenbahn fährt wieder ein. Das Schmiedefeuer brennt und im Heilstollen finden Kurse und Therapien statt. Seit dem letzten Wochenende ist wieder der Stollen in der Grube Bindweide für die Besucher geöffnet – die auch Neues erwartet.


Betzdorf: Parkdeck ist nun auch Jugenddeck

Region, Artikel vom 12.07.2021

Betzdorf: Parkdeck ist nun auch Jugenddeck

„Jugenddeck“ steht auf dem Transparent, das nun am Parkdeck an der Viktoriastraße angebracht ist. Es ist zwar keine offizielle Umwidmung, aber die Bezeichnung soll auf die Aktivitäten hinweisen, mit denen die Jugendpflege Betzdorf-Gebhardshain in dem Parkhaus aktiv ist – zum Beispiel dem Outdoor-Jugendtreff.


Jugendspielgemeinschaften: Freundschafts-Turnier bereitete viel Spaß

Sport, Artikel vom 12.07.2021

Jugendspielgemeinschaften: Freundschafts-Turnier bereitete viel Spaß

Zu einem Freundschafts-Turnier der besonderen Art hatten die „Bambinis“ der JSG Gebhardshainer Land ihre Fußballkameraden der JSG Siegtal/Heller eingeladen. Insgesamt fünf Mannschaften traten zum Funino-Turnier an – und hatten mit ihren Trainern, Betreuern und Eltern Spaß beim Sport. Zum Abschluss gabs dann auch noch ein Eis als Überraschung.


Abi-Zeugnisvergabe BBS Betzdorf-Kirchen: „Kein Corona-Jahrgang“

Region, Artikel vom 10.07.2021

Abi-Zeugnisvergabe BBS Betzdorf-Kirchen: „Kein Corona-Jahrgang“

41 nun ehemalige Schüler des Beruflichen Gymnasiums Technik erhielten jetzt ihre Abitur-Zeugnisse. In den Reden schwang eine gehörige Portion Optimismus, Stolz und Respekt mit angesichts eines Jahrgangs, der nicht vor den besonderen Herausforderungen einknickte, sondern offenbar die Ärmel hochkrempelte.


Impftermine in Gebhardshainer Gemeinschaftspraxis frei

Region, Artikel vom 09.07.2021

Impftermine in Gebhardshainer Gemeinschaftspraxis frei

Die Gebhardshainer Gemeinschaftspraxis bietet Termine für Corona-Impfungen mit den Impfstoffen von Biontec und Astra an. Auch der Impfstoff von Johnson und Johnson, der keinen zweiten Piks erfordert, steht zur Verfügung.


Team Schäfer Shop nahm an internationalen Rennen teil

Sport, Artikel vom 08.07.2021

Team Schäfer Shop nahm an internationalen Rennen teil

Fahrer des Team Schäfer Shop nahmen kürzlich an zwei internationalen Rennen teil. In Belgien belegte Till Neschen den 38. Platz – was er auf fehlendes Training während der Corona-bedingten Lage zurückführt. Mario Scheel vertrat die Betzdorfer derweil in der Schweiz, musste aber aus gesundheitlichen Gründen am zweiten Tag aufgeben.


Reparatur-Café VG Betzdorf-Gebhardshain öffnet wieder

Region, Artikel vom 08.07.2021

Reparatur-Café VG Betzdorf-Gebhardshain öffnet wieder

Im Rahmen der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ startet nun auch wieder das Reparatur-Café in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Die Projektgruppe wird sich im Juli zunächst noch der Abarbeitung von Anfragen und Aufträgen aus der Zeit des Lockdowns widmen. Mitte August wird das Team dann wieder für neue Anfragen und Reparaturaufträge zur Verfügung stehen.


Organspende: Virtuelle Schultour an der IGS Betzdorf-Kirchen

Region, Artikel vom 08.07.2021

Organspende: Virtuelle Schultour an der IGS Betzdorf-Kirchen

Im Rahmen der virtuellen Schultour Organspende befassten sich die Ethik-Kurse der Jahrgangsstufe 11 und die Kursleiterinnen Julia Danzeiser und Kirsten Seelbach mit Fragen rund um das Thema Organspende und Leben mit Spenderorgan. Auf der Veranstaltung kamen auch Themen zur Sprache, die teilweise kontrovers in Deutschland diskutiert werden.


Betzdorf: Körperlicher Übergriff auf Jugendliche

Region, Artikel vom 08.07.2021

Betzdorf: Körperlicher Übergriff auf Jugendliche

Am Donnerstag, den 8. Juli, hatte ein bislang Unbekannter eine Jugendliche auf dem Parkdeck unter dem Sparkassenforum festgehalten. Doch ihre Freundin konnte helfen, sodass sich die Angegriffene losreißen konnte. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.


WesterwaldWetter



Werbung