Werbung

Nachricht vom 10.05.2013

Kurze Unaufmerksamkeit führte zu schwerem Verkehrsunfall

Rott/Eichen. Am Freitag, 10. Mai, um 10 Uhr, ereignete sich an der Einmündung B 256 - Abfahrt Rott/Eichen ein schwerer Verkehrsunfall bei dem eine Person eingeklemmt wurde und von den Feuerwehren Flammersfeld und Horhausen aus dem Fahrzeug befreit werden musste. Die 76-jährige Mercedes-Fahrerin befuhr den Zubringer von Eichen aus kommend in Richtung der B 256 und wollte auf diese nach links Richtung Flammersfeld einbiegen. Hierbei übersah sie den Pkw BMW eines 19-Jährigen der die Straße aus Richtung Flammersfeld kommend in Richtung Oberlahr befuhr. Bei dem Unfall stieß der BMW in die Fahrerseite des Mercedes, wodurch die Fahrerin eingeklemmt wurde. Beide Personen wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt und vom alarmierten Notarzt behandelt. An den Pkw entstand Totalschaden: etwa 35.000 Euro.
Quelle: PI Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


SPD bezahlt Sonderfahrt der Nixe

Erpel. Am 16. November findet der Tag der Demokratie in Remagen statt. Dem jährlichen Aufmarsch ...

Öffentliche Sitzung zum Thema Straßenausbaubeiträge

Wissen. Am Dienstag, den 19.11.2019 findet um 17 Uhr eine öffentliche Sitzung des Haupt- und ...

Nach Spiegelunfall geflüchtet

Betzdorf. Am Sonntagabend, 10. November, kam in der Betzdorfer Friedrichstraße zur einem Verkehrsunfall, ...

Sachbeschädigung an der Grundschule Alsdorf

Alsdorf. Bislang unbekannte Täter beschädigten eine Anzeigentafel, welche an dem Gebäude der ...

Serie von Sachbeschädigungen in Scheuerfeld

Scheuerfeld. In der Nacht zum Sonntag, 10. November, wurden im Bereich von Scheuerfeld und ...

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Mudersbach. Ein bislang unbekannter Fahrer beschädigte in der Nacht zum Sonntag, 10. November, ...

Weitere Kurznachrichten


Alkohol und Arbeit in Bäckerei vertragen sich nicht

Weyerbusch. Am Freitag, 10. Mai, um 9.50 Uhr, erschien die 38-jährige Angestellte einer Bäckerei ...

Unbekannter Fahrer streifte haltenden Bus

Kirchen. Am 10. Mai, gegen 9.10 Uhr, hatte ein 47-jähriger Fahrer seinen Bus im Bereich der ...

44-jähriger Fahrer war mit 4 Promille unterwegs

Kirchen. Nach einem Zeugenhinweis konnte am 10. Mai, gegen 16.45 Uhr, ein 44-jähriger Fahrzeugführer ...

Betrunkener Fahrer wankte in Tankstelle

Altenkirchen. Am Freitag, 10. Mai, um 0.15 Uhr, fuhr der 32-jährige Beschuldigte mit einem ...

Kunstpark fiel Vandalen zum Opfer

Hasselbach. Am Donnerstag, 9. Mai, um 14.34 Uhr, gingen bei einer Vatertags-Tour angetrunkene ...

Vier angetrunkene Männer drangen in Lagerhalle ein

Roth. Am Donnerstag, 9. Mai, um 14.55 Uhr, drangen bei einer Vatertagstour vier angetrunkene ...

Werbung