Werbung

Nachricht vom 10.05.2013

Alkohol und Arbeit in Bäckerei vertragen sich nicht

Weyerbusch. Am Freitag, 10. Mai, um 9.50 Uhr, erschien die 38-jährige Angestellte einer Bäckerei offensichtlich alkoholisiert zur Arbeit. Dabei vergaß sie die Brötchen im Backofen, die darauf ganz schwarz wurden und verkohlten. Ebenfalls stellte sie den aufgedrehten Wasserhahn der Anlage nicht ab und verursachte damit Überschwemmung in der Bäckerei. Nach einer Diskussion mit der zwischenzeitlich eingetroffenen Chefin, die ihr anbot, sie nach Hause zu fahren, setzte sie sich in ihr eigenes Auto. Die alarmierte Polizei traf die uneinsichtige Frau an und untersagte den Fahrtantritt. Ob sie bereits betrunken zur Arbeit gefahren war, wird nun ermittelt. Es wurden Blutproben entnommen und der Führerschein sichergestellt.
Quelle: PI Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


Justizminister Mertin besuchte Amtsgericht Betzdorf

Betzdorf „Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtsgerichts verkörpern Sie für viele Bürgerinnen ...

SG 06 Betzdorf auch auf dem Barbarafest aktiv

Am 27. Oktober tritt die SG 06 im Betzdorfer Stadion auf dem Bühl um 14:30 Uhr gegen Westerburg ...

Gewinn nach Erntefest in Birken-Honigsessen abzuholen

Der Gewinn mit der Losnummer 195 von der Verlosung beim 1. Erntefest in Birken-Honigsessen ...

Zeitungskasten wurde durch Böller beschädigt

Wissen. Am Samstag, 19. Oktober, in der Zeit von 0.05 bis 2 Uhr, beschädigten zunächst unbekannte ...

Martinszüge in der Stadt Kirchen (Sieg)

Freusburg
11.11.2019 18:00 Uhr
Kapellenweg, Freusburg

Herkersdorf/Offhausen
10.11.2019, ...

anderes lernen - Haus Felsenkeller e.V. Altenkirchen

Bildungsangebote in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Altenkirchen

Ausbildung zum/zur ...

Weitere Kurznachrichten


Unbekannter Fahrer streifte haltenden Bus

Kirchen. Am 10. Mai, gegen 9.10 Uhr, hatte ein 47-jähriger Fahrer seinen Bus im Bereich der ...

44-jähriger Fahrer war mit 4 Promille unterwegs

Kirchen. Nach einem Zeugenhinweis konnte am 10. Mai, gegen 16.45 Uhr, ein 44-jähriger Fahrzeugführer ...

Bus wurde von unbekannten Tätern beschädigt

Schutzbach. In der Nacht zum 9. Mai wurde im Bereich der Ortslage Schutzbach ein abgestellter ...

Kurze Unaufmerksamkeit führte zu schwerem Verkehrsunfall

Rott/Eichen. Am Freitag, 10. Mai, um 10 Uhr, ereignete sich an der Einmündung B 256 - Abfahrt ...

Betrunkener Fahrer wankte in Tankstelle

Altenkirchen. Am Freitag, 10. Mai, um 0.15 Uhr, fuhr der 32-jährige Beschuldigte mit einem ...

Kunstpark fiel Vandalen zum Opfer

Hasselbach. Am Donnerstag, 9. Mai, um 14.34 Uhr, gingen bei einer Vatertags-Tour angetrunkene ...

Werbung