Werbung

Nachricht vom 04.02.2018

23 Leitpfosten wurden ausgerissen

Wölmersen. Zwei noch unbekannte Täter rissen am Sonntagmorgen, 4. Februar gegen 2 Uhr auf der Kreisstraße 15 zwischen Wölmersen und Oberirsen insgesamt 23 Leitpfosten aus. Diese legten sie auf einer 1,5 km langen Strecke zu zweit oder dritt so auf die Fahrbahn, dass ein Umfahren nicht möglich war. Teilweise lagen sie hinter einer Kuppe sowie in Kurven und stellten eine Gefahr für den Straßenverkehr dar. Ein Tatverdacht richtet sich gegen zwei Männer, von denen einer eine helle Jacke trug. Zeugen dieser Tat werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altenkirchen zu melden, Tel: 02681/946-0.
Quelle: Polizei Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


Sprechstunde mit Martin Diedenhofen

Unkel/Altenkirchen. Am Dienstag, dem 29. März, findet die nächste Bürgersprechstunde von Martin ...

Frühschicht in der Fastenzeit

Bad Honnef. Am Donnerstag, dem 31. März um 6 Uhr findet in der Kirche St. Martin Bad Honnef ...

Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Biebergarten in Niederbieber startet mit irischen Klängen

Niederbieber. Live-Musik im Biebergarten in Niederbieber, zum Start in die neue Saison verspricht ...

Illegale Entsorgung von Altreifen in der Gemarkung Wölmersen

Wöllmersen. Die Ordnungsbehörde wurde am Montag (7. März) über diverse Altreifen informiert, ...

Schützenverein Maulsbach: Vortrag "Wandel der Frau im Schießsport"

Fiersbach. Der Schützenverein Maulsbach bietet eine Vortragsreihe und Auseinandersetzung über ...

Weitere Kurznachrichten


Trotz Fahrverbot betrunken unterwegs

Roth. Eine Funkstreife der Polizeiinspektion Altenkirchen kontrollierte am Sonntagmorgen, 4. ...

Anmeldetermine für das neue Schuljahr

Betzdorf. Die Bertha-von-Suttner Realschule plus bietet einen Beratungsnachmittag vor der Anmeldung ...

Kopernikus-Gymnasium informiert

Wissen. Die Anmeldung für die Klassenstufe 5 in die schulartabhängige Orientierunsstufe des ...

Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung

Brachbach. Ein zweiter Fall vom Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung ereignete sich am Samstag, ...

Zeugen zu Überholmanöver gesucht

Herdorf. Zu einem Verkehrsvorfall kam es am Samstag, 3. Februar um 15.15 Uhr in Herdorf im ...

Seitenabstand falsch eingeschätzt

Kirchen/Sieg. Ein 76-jähriger PKW-Fahrer schätzte am Samstag, 3. Februar um 15.25 Uhr den Seitenabstand ...

Werbung