Werbung

Nachricht vom 14.09.2018

Diebstahl eines Hochdruckreinigers

Forst. Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Mittwoch, 12. auf Donnerstag, 13. September, aus einem Nebenraum eines Stalles eines landwirtschaftlichen Anwesens einen hochwertigen Hochdruckreiniger der Marke Kärcher. Das Gerät war erst ein halbes Jahr alt und hatte einen Anschaffungspreis von 1.400 Euro. Der Geschädigte verwies auf zwei aufgeschnittene Bereiche eines Weidezauns, was darauf hindeutete, dass zum Abtransport des Hochdruckreinigers ein mitgeführtes Tatfahrzeug etwas abseits von dem Gehöft abgestellt wurde. Der oder die unbekannten Täter begaben sich über eine Wiese zum Stall, entwendeten das Gerät und verließen den Tatort auf dem gleichen Weg. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Personen oder Fahrzeuge an dem Gehöft beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizeiwache Wissen in Verbindung zu setzen.
Quelle: Polizei Wissen

Aktuelle Kurznachrichten


Ausfall: Kreisverwaltung weiter nicht erreichbar

Altenkirchen. Aufgrund einer technischen Störung des Telefonhauptanschlusses ist die Kreisverwaltung ...

VfB Wissen: Kahler folgt auf Reitz

Wissen. Thomas Kahler wird im Sommer neuer Trainer der ersten Mannschaft des derzeitigen Fußball-Bezirksligisten ...

Ärztenotstand: BI lädt wieder ein

Betzdorf. Die Betzdorfer Bürgerinitiative (BI) Ärztenotstand lädt zu einem weiteren Informationsabend ...

Heimatmuseum erinnert an Hans-Artur Bauckhage

Daaden. Im Daadener Heimatmuseum läuft derzeit eine Ausstellung, die an den langjährigen FDP-Politiker ...

Versuchter Einbruch in Alsdorfer Spielhalle

Alsdorf. Am Sonntag, 17. Februar, lief um 2.30 Uhr ein Alarm bei einem Wachdienst auf. Danach ...

Kollision zwischen zwei Fahrzeugen

Birken-Honigsessen. Am Montag, 18. Februar, gegen 10 Uhr, hatte ein 61-jähriger Fahrzeugführer ...

Weitere Kurznachrichten


Verlobte stach auf ihren Zukünftigen ein

Betzdorf. Ein 20-Jähriger ist am Donnerstagabend, 13. September, in der Betzdorfer Ladestraße ...

GEW: Stimmtraining für Erzieher und Lehrer

Altenkirchen. Der Kreisverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) bietet für ...

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Altenkirchen. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei parkte die 46-jährige Verkehrsteilnehmerin ...

Nach "Spiegelunfall" einfach weiter gefahren

Mittelhof. Am Donnerstag, 13. September, gegen 14.30 Uhr, befuhr eine 62-jährige Fahrzeugführerin ...

Volles Haus bei „Sucht (be-)trifft Familie“

Wissen. Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Kontaktladen „Aufwärts“ des Freundeskreises ...

Besser fotografieren: Crashkurs mit Olaf Pitzer

Altenkirchen. Unter der Leitung von Olaf Pitzer findet am Freitag, 28. September, und Samstag, ...

Werbung