Werbung

Nachricht vom 11.01.2019

Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Betzdorf. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Donnerstagnachmittag, 10. Januar, einen in der Lindenstraße geparkten PKW Hyundai und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Unfallverursacher befuhr die Lindenstraße in Richtung Scheuerfelder Straße und touchierte beim Vorbeifahren den geparkten PKW. Es soll sich dabei um einen dunklen PKW mit AK Kennzeichen gehandelt haben. Hinweise werden unter 02741/9260 entgegen genommen.
Quelle: Polizei Betzdorf

Aktuelle Kurznachrichten


Wintercafe bei Palette Mensch Rodenbach

Rodenbach. Mensch & Café bei Palette M am 20. Januar von 10 bis 12.30 Uhr. Frühstück, Begegnungen ...

Neuer Ski-Gymnastik-Kurs bei der SG Westerwald

Gebhardshain. Wer im Winter beim Skilaufen Erfolg und Vergnügen ohne Reue genießen will, der ...

Einbruch in Autohaus

Betzdorf. Unbekannte Täter drangen nach gewaltsamem Öffnen eines Rolltors im Zeitraum Mittwoch, ...

Unfallverursacher weg: Ermittlungen laufen

Wissen. Am Mittwoch, 16. Januar, in der Zeit von 11.15 bis 11.30 Uhr, parkte ein bislang noch ...

Hund wurde von PKW erfasst

Herdorf. Am Mittwoch, 16. Januar, gegen 5.15 Uhr, wurde in der Straße Glockenfeld ein Hund ...

Nach Auffahrunfall geflüchtet

Alsdorf. Ein 37-Jähriger befuhr am Dienstagabend, 15. Januar, mit seinem PKW die Landesstraße ...

Weitere Kurznachrichten


Diebstahl von Schaukästen

Daaden. Bislang unbekannte Täter entwendeten zwei Fahrplanschaukästen, welche an der Omnibushaltestelle ...

Gerätehaus Almersbach: Versuchter Einbruch

Almersbach. Unbekannte Täter versuchten in das Gerätehaus der Ortsgemeinde Almersbach am Parkplatz ...

Talentförderung im Verein wird prämiert

Region. Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ geht in die nächste Runde. ...

Straßenverkehrsgefährdung - Zeugen gesucht

Wissen. Am Donnerstag, 10. Januar, gegen 12.15 Uhr, befuhr eine 17-jährige Rollerfahrerin die ...

Vorfahrtsunfall mit Leichtverletzter bei Krunkel

Krunkel. Am Donnerstag, 10. Januar, befuhr eine 21-Jährige, um 7.30 Uhr, die K 90 aus Richtung ...

GEW-Workshop zu freien Bildungsmaterialien

Altenkirchen. Immer stärker durchdringen Verwertungsinteressen den Bildungssektor. Gleichzeitig ...

Werbung