Werbung

Nachricht vom 11.06.2019

Neues Leben lädt zum Feriencamp in Wölmersen

Wölmersen. Neues Leben e.V. bietet vom 14. bis 20. Juli ein Camp für Acht-bis Zwölfjährige Jungen und Mädchen im „Wilden Westerwald“ an. Die Teilnehmer tauchen in dieser Woche ein in die Welt von Indianer und Banditen, begeben sich auf Büffeljagd, erleben gefährliche Duelle und lassen den Abend am Lagerfeuer ausklingen. Gemeinsam finden sie heraus, ob es in der Bibel ähnlich raue Typen gibt wie in der Prärie. Das Camp findet auf dem Feriendorf Camp West in Wölmersen statt. Die Teilnehmer wohnen in gemütlichen Holzhäusern und nutzen das Freizeitgelände mit vielen sportlichen Möglichkeiten. Anmeldungen und Informationen: www.neues-leben.de/abenteuercamp, Tel.: 02681-8769120; E-Mail: ferien@neues-leben.de).
Quelle: Neues Leben e. V.

Aktuelle Kurznachrichten


Sprechstunde mit Martin Diedenhofen

Unkel/Altenkirchen. Am Dienstag, dem 29. März, findet die nächste Bürgersprechstunde von Martin ...

Frühschicht in der Fastenzeit

Bad Honnef. Am Donnerstag, dem 31. März um 6 Uhr findet in der Kirche St. Martin Bad Honnef ...

Informationen für Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mainz. Kurzfristig bietet der Flüchtlingsrat Rheinland-Pfalz die Online-Fortbildung "Ukraine ...

Biebergarten in Niederbieber startet mit irischen Klängen

Niederbieber. Live-Musik im Biebergarten in Niederbieber, zum Start in die neue Saison verspricht ...

Illegale Entsorgung von Altreifen in der Gemarkung Wölmersen

Wöllmersen. Die Ordnungsbehörde wurde am Montag (7. März) über diverse Altreifen informiert, ...

Schützenverein Maulsbach: Vortrag "Wandel der Frau im Schießsport"

Fiersbach. Der Schützenverein Maulsbach bietet eine Vortragsreihe und Auseinandersetzung über ...

Weitere Kurznachrichten


BUND tagt in Kirchen

Kirchen. Die Kreisgruppe Altenkirchen des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) lädt für Mittwoch, ...

Pastoraler Zukunftsweg: Multiplikatoren verfügbar

Köln/Region. Durch ein zusätzliches Informationsangebot wird der Pastorale Zukunftsweg im Erzbistum ...

Straßenverwaltung: 70 Jahre gut unterwegs

Koblenz/Region. Die Rheinland-pfälzische Straßenverwaltung – der heutige Landesbetrieb Mobilität ...

Einbruchsdiebstahl in Werkzeuggeschäft

Betzdorf. Bislang unbekannte Täter drangen im Zeitraum Freitag 07. Juni 17.00 Uhr bis Dienstag ...

Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Wissen. Am Fr., 07. Juni, gegen 13.30 Uhr, parkte ein 55-jähriger Fahrzeugführer seinen Pkw ...

Gullydeckel entwendet

Mudersbach. Bislang unbekannte Täter entwendeten die Gitterabdeckung eines Regenwassereinlaufschachtes ...

Werbung