Werbung

Nachricht vom 23.10.2019

Weltsparwoche bei der Westerwald Bank

Seit 1925 gibt es ihn, den Weltspartag. Seinerzeit war es ein Ziel, vor allem den Kindern das Sparen ans Herz zu legen. Seither begehen die Geldinstitute weltweit den Weltspartag am letzten Arbeitstag im Oktober, also am 31. Oktober. Die Westerwald Bank lädt vom 28. bis 31. Oktober zur Weltsparwoche ein und hat sich dazu einiges einfallen lassen.

Fürs Sparen gibt es Geschenke
Alle jungen Kunden bis zum Alter von 21 Jahren, die in der Weltsparwoche auf ein Spar- oder Girokonto einzahlen, erhalten ein Geschenk: Wahlweise gibt es eine Plüsch-„Twonster“-Figur, dessen Gesichtsausdruck sich ändern lässt, ein Altenburger Shuffle-Spiel oder einen Touch-Pen „Bamboo“. Doch damit nicht genug: In den Filialen in Altenkirchen, Bad Marienberg, Dierdorf, Hachenburg, Montabaur, Ransbach-Baumbach, Rengsdorf, Westerburg, Wirges und Wissen findet eine Kinder-Olympiade mit verschiedenen Spiele-Stationen statt, unter anderem mit Ringwurf-Spiel, Soft-Bowling und Balancier-Parcours. Zudem gibt es zur Weltsparwoche einen Malwettbewerb für alle jungen Kunden im Alter von 5 bis 14 Jahren. Das Motto „Wofür sparst Du?“ soll im Format DIN A 4 umgesetzt werden. Und dann gibt es auch noch ein Online-Gewinnspiel: Mitmachen kann jeder im Alter zwischen 15 und 21 Jahren.

Anmelden und mitmachen!
Alle Informationen zur Weltsparwoche bei der Westerwald Bank, insbesondere die Teilnahmebe-dingungen für den Malwettbewerb sowie die An-meldung und die Fragen zum Online-Gewinnspiel, gibt es über die Webseite der Genossenschafts-bank: www.westerwaldbank.de/weltsparwoche.

Aktuelle Kurznachrichten


Lkw touchiert Radfahrer bei Überholvorgang – 66-Jähriger verletzt

Alsdorf. Am Mittwoch, 21. Oktober gegen 16:45 Uhr befuhren zwei Radfahrer die Landesstraße ...

JU im Kreis Altenkirchen diskutiert über moderne Stadtentwicklung

Wie sieht die Stadt unserer Zukunft aus? Wie können wir unsere Leerstände in den Innenstädten ...

Unerlaubt von Unfallstelle entfernt

Altenkirchen. In der Nacht von Sonntag, 18. auf Montag, 19. Oktober, ereignete sich in der ...

Farbschmierereien in der Betzdorfer Innenstadt

Betzdorf. Im Zeitraum Freitag, 16. Oktober, 2 bis 6 Uhr, wurden in verschiedenen Straßenzügen ...

Aktion „Laternen Fenster“ auch in Kircheib

Die Kita in Kircheib macht mit bei der Aktion „Laternen-Fenster“ und regt ebenfalls zum Mitmachen ...

Sperrung der K 52 zwischen Obererbach und Niedererbach

Obererbach. Ab Mittwoch. 21.10.2020, bis voraussichtlich Freitag, 27.11.2020, wird die Kreisstraße ...

Weitere Kurznachrichten


Mitgliederversammlung des Fördervereins der Kita Sonnenschein

Der Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen der Kindertagesstätte Sonnenschein Weyerbusch ...

Sachschaden: Beim Ausparken PKW übersehen

Wissen. Am Dienstag, 22. Oktober, gegen 7.10 Uhr, übersah ein 41-jähriger Fahrer eines PKW ...

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Wissen. Am Dienstag, 22. Oktober, gegen 7 Uhr, parkte eine 39-jährige Fahrerin ihren PKW VW ...

Vortrag: Kelten an der Sieg

Windeck. Vor über 2000 Jahren siedelten im Windecker Ländchen die Kelten. Zahlreiche Ringwälle, ...

Verkehrsunfall mit etwa 28.000 Euro Sachschaden

Kirchen-Freusburg. Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag, 21. Oktober, in Kirchen-Freusburg ...

Sachbeschädigungen in Ladenpassage

Daaden. Am vergangenen Wochenende (19./20. Oktober) trieben bislang unbekannte Täter in einer ...

Werbung