Werbung

Nachricht vom 24.01.2020

Tagesfahrt für Jugendliche: Backstage am Filmset

Altenkirchen/Kreisgebiet. Gemeinsam mit den Kreisjugendpflegen Altenkirchen und Westerwald bietet die Kreisjugendpflege Neuwied im Rahmen des Kooperationsverbundes „Wir Westerwälder“ am Samstag, dem 7. März, eine Tagesfahrt für Jugendliche in die MMC-Film- und TV-Studios Köln an. Die Studios sind Produktionsstätte populärer TV-Shows wie „Deutschland sucht den Superstar“, „Das Supertalent“, „Die Höhle der Löwen“ oder „Shopping Queen“. Aber auch viele Spielfilme mit nationalen und internationalen Schauspielern wie Hilary Swank, Keira Knightley oder Michael Fassbender wurden hier bereits gedreht.

Bei einer 90-minütigen TV-Backstage-Tour erfahren die Teilnehmer, wie ein Show- oder ein Serienset ausgestattet ist, wie Green-Screen-Aufnahmen gemacht werden, wie viele Mitarbeiter nötig sind, um eine TV-Produktion zu verwirklichen, was in den Werbepausen passiert oder wie es sich anfühlt, selbst vor laufender Kamera zu stehen. Im Anschluss haben alle Teilnehmer beim Stadtbummel ausgiebig Zeit, die Domstadt zu erkunden.

Teilnehmen können Jugendliche ab 14 Jahren. Die Teilnahme kostet 10 Euro pro Person.

• Kontakt zur Anmeldung: Lena Schmuck/Franlin Toma, E-Mail: jugendarbeit@kreis-neuwied.de, Tel.: 02631-803621.

Aktuelle Kurznachrichten


1. Betzdorfer Bürgerdialog der CDU Betzdorf

Betzdorf. Eine Zielsetzung des am 25. November 2019 gewählten Vorstandes der CDU Betzdorf war ...

Klostergespräche im Kloster Hassel am 8. März

Pracht. Das buddhistischen Kloster Hassel schenkt an jedem zweiten Sonntag im Monat in Form ...

Angriff auf Rettungskräfte in Scheuerfeld

Scheuerfeld, Festzelt. Am Samstag, 22. Februar, kurz nach Mitternacht, wollte ein offensichtlich ...

Fahrer stand unter Betäubungsmitteleinfluss

Alsdorf, Hauptstraße. Am Freitag, 21. Februar, um 19.05 Uhr, konnte im Rahmen einer Verkehrskontrolle ...

Betzdorf: Geparkten PKW beschädigt und geflüchtet

Betzdorf, Klosterhof. Am Freitag, 21. Februar, um 15.44 Uhr, beschädigte ein bisher unbekannter ...

Kirchen: Unfallverursacher flüchtete

Kirchen, Bahnhofstraße 24. Am Freitag, 21. Februar, 14.55 Uhr, beschädigte ein bisher unbekannter ...

Weitere Kurznachrichten


„Tür zu und Tacheles“: Nächster Termin am 31. Januar

Sie haben Fragen zu den verschiedensten politischen Entscheidungen? Sie haben sich über die ...

Sportliches Wochenende beim BCA

Altenkirchen. Am Samstag, den 18. Januar 2020 hatte die Schülermannschaft des Badminton Club ...

Abholung der Eintrittskarten für Altenkirchener Prunksitzung

Am Samstag den 1. Februar 2020 in der Zeit von 10 bis 12 Uhr sollten die vorbestellten Eintrittskarten ...

Qi Gong zum Kennenlernen und Kräfte sammeln

Altenkirchen. Am Samstag, dem 8. Februar, bietet die Kreisvolkshochschule AItenkirchen das ...

Winterferienbetreuung und Fahrt nach Hamburg

Betzdorf. Die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain gibt bekannt, dass es ...

Unfallhergang unklar - Zeugenhinweise erbeten

Betzdorf. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 21. Januar, auf der L288 zwischen ...

Werbung