Werbung

Nachricht vom 26.02.2020

Wissen: Glasscheibe im Bahnhofsgebäude beschädigt

Wissen. In der Zeit von Montag, 24. Februar, 18 Uhr bis Dienstag, 25. Februar, 4 Uhr, beschädigten unbekannte Täter eine Glasscheibe im Bahnhofsgebäude (Regio Bahnhof). Die obere Glasscheibe eines Technikraumes wurde dabei vermutlich mittels eines Gegenstandes eingeschlagen und völlig zerstört. Hinweise nimmt die Polizeiwache Wissen entgegen.
Quelle: Polizei Wissen

Aktuelle Kurznachrichten


Wissen: Diebstahl eines Mofa-Rollers

Wissen, Birkener Straße 26. In der Zeit von Mittwoch, 25. März, 22 Uhr und Donnerstag, 26. ...

Einbruch in Daadener Betrieb

Daaden. Im Zeitraum von Mittwoch, 25. März, 17.30 Uhr auf Donnerstag, 26. März, 6 Uhr, brachen ...

Mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen

Michelbach, Sörth, Honneroth. In der Nacht zum Dienstag, 24. März, wurden in Michelbach und ...

Sachbeschädigung an zwei PKW in Hamm

Hamm/Sieg. In der Zeit von Sonntag, 22. März, 17 Uhr bis Montag, 23. März, 8 Uhr, beschädigten ...

Sportbund sagt weitere Veranstaltungen ab

Koblenz. Der Sportbund Rheinland hat wegen der Coronakrise weitere Veranstaltungen bis Samstag ...

Blutspende in Gebhardshain muss ausfallen

Gebhardshain. Der für Donnerstag, 2. April 2020 angekündigte Blutspendetermin muss leider abgesagt ...

Weitere Kurznachrichten


Wallmenroth: LKW fuhr einfach weiter

Wallmenroth. Ein 33-Jähriger befuhr mit einem PKW am Dienstag, 25. Februar, gegen 9.58 Uhr, ...

Nach Unfall einfach abgehauen

Mudersbach. Am Dienstag, 25. Februar, gegen 9.30 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter LKW-Fahrer ...

Vergleichsschießen des Bezirksverband Marienstatt fiel aus

Am 8. und 9. Februar hätte das jährliche Vergleichsschießen des Bezirksverband Marienstatt, ...

Preisskat im Bitzener „Bergtreff“

Bitzen. Gemeinsam mit dem MGV Dünebusch veranstaltet die Alte-Herren-Abteilung des TuS Bitzen ...

Mudersbach: Gewalt in Partnerschaft eskaliert

Mudersbach. Am späten Montagabend, 24. Februar, kam es in Mudersbach zu einer handfesten körperlichen ...

Schlägerei am Festzelt in Scheuerfeld

Scheuerfeld. Am Sonntagabend, 23. Februar, kam es zu einer weiteren körperlichen Auseinandersetzung ...

Werbung