Werbung

 Meldungen in Rubrik Region


Region, Artikel vom 14.12.2017

Mudersbach ist neues „Grundzentrum“

Mudersbach ist neues „Grundzentrum“

Die positiven Schlagzeilen im Zusammenhang mit der Entwicklung der Ortsgemeinde Mudersbach setzen sich fort. Mudersbach ist entsprechend der Veröffentlichung des Regionalen Raumordnungsplans als neues „Grundzentrum“ ausgewiesen.


Projekte-Gruppe gestaltet mit Helfern naturnahe Freizeit- und Spielfläche

Vor ziemlich genau einem Jahr startete die Teilnahme der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain an der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz.


Anzeige



62-jähriger Mann bei Alleinunfall schwer verletzt

Bei einem Alleinunfall auf L 280 nahe Alsdorf kam es am Mittwoch, 13. Dezember zu einem Verkehrsunfall bei dem ein ein 62-jähriger Mann schwer verletzt wurde. Das Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen und auf die dort absenkte Leitplanke geprallt. Es wurde weggeschleudert und kam zwischen einer Baumgruppe auf dem Dach zum Stillstand.


Region, Artikel vom 13.12.2017

Pleckhausen wächst und gedeiht

Pleckhausen wächst und gedeiht

Die Gemeinde Pleckhausen wächst und gedeiht. Der Ortsbürgermeister Alois Eul informierte über die positive Entwicklung Pleckhausens.


Spendenaufruf für brandgeschädigte Familie in Straßenhaus

In der Dienstagnacht, den 12. Dezember wurde in Straßenhaus-Jahrsfeld das Anwesen einer jungen Familie Raub der Flammen. Gott sei Dank blieben Eltern und Kinder unverletzt und konnten nach kurzer Untersuchung das Krankenhaus bereits verlassen. Sie wohnen zurzeit bei Verwandten, haben aber nahezu alles Hab und Gut verloren und auch derzeit keine Möglichkeit in ihr Haus zurück zu kehren.


Region, Artikel vom 13.12.2017

Erhard Schreiner "Mr. IPS" ist verstorben

Erhard Schreiner "Mr. IPS" ist verstorben

Der langjährige Ortsbürgermeister und Gründer des Industrieparks Etzbach, Erhard Schreiner starb im Alter von 82 Jahren. Einer breiten Öffentlichkeit ist Schreiner als "Mr. IPS" bekannt geworden. Seine Visionen von einem Industriepark setzte Schreiner mit einer ihm eigenen Beharrlichkeit um und aktuell verdanken rund 300 Menschen im IPS ihm den Arbeitsplatz.


Anzeige



Neue Öffnungszeiten bei der Agentur für Arbeit in Altenkirchen

Ein verbessertes Dienstleistungsangebot gibt es ab 1. Januar in der Geschäftsstelle der Arbeitsagentur in Altenkirchen. Trotz der Personalkürzungen in den letzten Jahren wird die Arbeitsagentur auch weiterhin dezentral in der Region vertreten sein und die Geschäftsstellen Linz, Betzdorf und Altenkirchen aufrechterhalten.


Region, Artikel vom 13.12.2017

Tag der offenen Tür an der IGS Hamm/Sieg

Tag der offenen Tür an der IGS Hamm/Sieg

Der Tag der offenen Tür an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm/Sieg wurde rege genutzt. Eltern und Kinder ließen sich umfassend informieren. Die IGS bietet viele Schullaufbahnen mit unterschiedlichen Abschlüssen. Weitere Infotage gibt es im Januar.


Region, Artikel vom 13.12.2017

Feuerwehr Wissen gibt Tipps zur Weihnachtszeit

Feuerwehr Wissen gibt Tipps zur Weihnachtszeit

Advent und Weihnachten mit den besonderen traditionellen Elementen gilt im Jahresverlauf als die schönste und festlichste Zeit. Dazu gehört für viele Menschen der Kerzenschein. Jedes Jahr verzeichnen die Feuerwehren einen Anstieg der Wohnungsbrände, das ist eine Schattenseite der festlichen Tage.


Region, Artikel vom 12.12.2017

Arbeitskreis Kultur Daaden übergab Spende

Arbeitskreis Kultur Daaden übergab Spende

Der Arbeitskreis Kultur in Daaden besteht zwar nur aus fünf Frauen, die jedoch sind äußerst rege und arbeitsam. Aus ihrem diesjährigen Kreativmarkt, der kürzlich im Bürgerhaus stattfand, erwirtschafteten sie einen Erlös von 1.320 Euro, der nun an die Stadt Daaden übergeben und von Bürgermeister Walter Strunk entgegengenommen wurde.


Anzeige



Region, Artikel vom 12.12.2017

Großbrand in Straßenhaus - vier Verletzte

Großbrand in Straßenhaus - vier Verletzte

Nach rund 14 Stunden wurden die freiwilligen Feuerwehren der Region um Rengsdorf erneut zu einem großen Schadensereignis alarmiert. Gegen 2.20 Uhr wurde die Leitstelle Montabaur über ein Feuer in der Ortslage Straßenhaus informiert. Mit dem Stichwort Feuer zwei (F2) wurde Alarm für die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus ausgelöst. Bereits bei Eintreffen der ersten Kräfte wurde die Alarmstufe erhöht und Vollalarm für die freiwilligen Feuerwehren der VG Rengsdorf ausgelöst.


Region, Artikel vom 11.12.2017

25. Weihnachtsmarkt lockt wieder ins Schlossdorf

25. Weihnachtsmarkt lockt wieder ins Schlossdorf

Am kommenden Wochenende, 16. und 17. Dezember, findet der 25. Weihnachtsmarkt der Hatzfeldt-Wildenburg‘schen Verwaltung in Schönstein statt. Zum silbernen Jubiläum verstärken vier neue Anbieter das altbewährte Angebot, das für jeden Geschmack etwas bereithält.


Förderverein Bergbau- und Hüttentradition zog positive Bilanz

Erlebnis Bergbau über und unter Tage sichtbar gemacht. Der Förderverein Bergbau- und Hüttentradition in der Verbandsgemeinde Flammersfeld zog positive Bilanz.


Region, Artikel vom 11.12.2017

Tote bei Wohnhausbrand in Hümmerich

Tote bei Wohnhausbrand in Hümmerich

AKTUALISIERT. Am Montag, den 11. Dezember gegen 10.45 Uhr gab es Großalarm für die Feuerwehr Hümmerich, Kurtscheid, Straßenhaus-Oberraden, Rengsdorf und Dierdorf. Die Feuerwehr Pleckhausen wurde nachalarmiert. Gemeldet war ein Wohnhausbrand mit Menschenrettung. Für eine 87-Jährige kam die Hilfe zu spät.


Anzeige



Region, Artikel vom 11.12.2017

Betrunkener Autofahrer wurde rabiat

Betrunkener Autofahrer wurde rabiat

Zuviel Alkohol enthemmt. Für einen 41-jährigen Autofahrer scheint dies zuzutreffen. Betrunken am Steuer, nicht in der Lage einen Altemalkoholtest durchzuführen, aber gewaltbereit gegenüber den Polizeibeamten. Am Sonntag, 10. Dezember kam es zum Alleinunfall in Birken-Honigsessen


Region, Artikel vom 11.12.2017

Kein ruhiges Wochenende für die Hammer Feuerwehr

Kein ruhiges Wochenende für die Hammer Feuerwehr

Samstag und Sonntag sorgten umgestürzte Bäume für mehrere Einsätze bei der Feuerwehr Hamm. Zahlreiche Bäume mussten beseitigt werden. Unfälle und Sachschäden sind nicht entstanden.


Schwarzmeer Kosaken gaben Benefizkonzert in Altenkirchen

Die Freunde der Kinderkrebskrebshilfe aus Gieleroth hatten zu einem Benefizkonzert geladen. Der Schwarzmeer Kosaken-Chor gastierte in der Stadthalle. Unterstützt wurde dieser Chor vom Männergesangverein „Sangeslust“ Birken-Honigsessen. Die Organisatoren um Jutta und Ulrich Fischer waren aufgrund der Straßenverhältnisse erst skeptisch, doch die Halle füllte sich zusehends.


Region, Artikel vom 10.12.2017

Else friert nicht

Else friert nicht

Wir Westerwälder lieben die vier Jahreszeiten und auch den Schnee mit Minustemperaturen. Wintererprobten Autofahrern macht der gestrige Schneefall auch nicht viel aus, weil man ja rechtzeitig die richtigen Reifen montiert hat.


Anzeige



Region, Artikel vom 10.12.2017

Ehrung der ältesten Senioren in Pleckhausen

Ehrung der ältesten Senioren in Pleckhausen

Bei der adventlichen Seniorenfeier in Pleckhausen am Samstag, 8. Dezember wurden ältesten anwesenden Senioren geehrt. Die Ehrung stellt mittlerweile schon eine kleine Tradition dar.


Adventliche Seniorenfeier in Pleckhausen begeisterte

Die Pleckhausener Seniorinnen und Senioren waren vom adventlichen Nachmittag im Dorfgemeinschaftshaus begeistert. Eingeladen hatte die Ortsgemeinde Pleckhausen.


Winterwitterung sorgte für zahlreiche Einsätze

Romantisch schön präsentiert sich der Winter mit viel Schnee im Kreis Altenkirchen. Die Schattenseiten melden die Polizeiinspektion Betzdorf, Altenkirchen und Straßenhaus. Drei Personen wurden zum Glück nur leicht verletzt. Umgestürzte Bäume und verunglückte Fahrzeuge blockierten Straßen und Bahngleise.


Bußgelderhöhung bei Behinderung von Einsatzfahrzeugen

Am 6. Oktober hatte der Bundesrat die 53. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften beschlossen. Diese trat am 19. Oktober, einen Tag nach der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt, in Kraft und umfasste einige wesentliche Änderungen.


Die besten Vorleser/innen der Glück auf!-Schule Horhausen

Die Glück auf!-Schule in Horhausen hat sich der Leseförderung verschrieben. Eine Schulbücherei und Leseecken sind vorhanden. Zum Vorlesewettbewerb wurden jetzt die Sieger/innen ausgezeichnet.


Land fördert Dorferneuerung in Selbach/Sieg mit 61.300 Euro

In Selbach soll ein Dorfplatz entstehen, dazu ist die ehemalige Gaststätte bereits abgerissen worden. Das Land gab eine Förderzusage für die Maßnahme. Dies teilte der Landtagsbgeordnete Heijo Höfer mit.


Seit 40 Jahren solide Feuerwehr-Ausbildung im Landkreis

Die Feuerwehr-Kreisausbildung des Landkreises Altenkirchen blickt in diesem Jahr auf ihr 40-jähriges Bestehen zurück. Die Veränderungen im komplexen Dienst der Feuerwehreinsatzkräfte ändern sich laufend und die Ausbildung muss angepasst werden. In Jahr 2017 wurden zehn Lehrgänge durchgeführt.


Skate-aid night 2017: Fulminante Feier für die gute Sache

Die Charity-Gala zugunsten der Hilfsorganisation von Skateboard-Pionier, geboren und aufgewachsen in Kirchen/Sieg, Titus Dittmann, erzielt fantastisches Spendenergebnis. Die illustren prominenten Gäste feierten und spendeten, so auch für das Projekt in Windhoek/Namibia. Insgesamt kamen bei der Gala 63.000 Euro zusammen.


Region, Artikel vom 09.12.2017

Donum Vitae Rheinland-Pfalz tagte in Flammersfeld

Donum Vitae Rheinland-Pfalz tagte in Flammersfeld

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Landesverbandes von Donum Vitae in Rheinland-Pfalz fand in Flammersfeld statt. Donum Vitae ist im Land Träger von sieben staatlich anerkannten Beratungsstellen für Schwangeren- und Sozialberatung sowie für die gesetzliche Schwangerschaftskonfliktberatung.


Neues Feuerwehrfahrzeug für den Löschzug Pleckhausen

Am Freitag, 8. Dezember war es endlich soweit - Das neue Feuerwehrfahrzeug (HLF 10) wurde in Pleckhausen mit großem Beifall und Sirenengeheul freudig empfangen.


Dachdecker bekommen mehr Weihnachtsgeld und Renten-Plus

Wie die Industriegewerkschaft Bauen, Agrar, Umwelt gibt es für die rund 130 Beschäftigen im Dachdeckerhandwerk im Landkreis Altenkirchen mehr Weihnachtsgeld und ein Renten-Plus. Das betrifft auch die Azubis.


Feuerwehreinsatz unter erschwerten Bedingungen in Emmerzhausen

Schnee und Eisglätte behinderten die Feuerwehreinsatzkräfte in Emmerzhausen am Freitag, 8. Dezember. Dort war in einem Einfamilienhaus ein Feuer in einer Zwischendecke ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, laut Polizei ist das Haus im Untergeschoss bewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache sind aufgenommen.


Sachbeschädigungen in Selbach sorgen für großen Unmut

Für die seit rund sechs Wochen andauernden Vandalismusvorfälle in Selbach gibt es kaum die richtigen Worte. Insbesondere die Attacken auf die St. Anna Kirche im Dorf und die Störung des Gottesdienstes sorgen in der Dorfgemeinschaft für heftigen Unmut. Die Kirchengemeinde erstattet Anzeige.


Region, Artikel vom 09.12.2017

10. Betzdorfer Weihnachtsmarkt eröffnet

10. Betzdorfer Weihnachtsmarkt eröffnet

Der Betzdorfer Bürgermeister Bernd Brato und die Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Betzdorf, Elisabeth Kreimer, eröffneten am Freitag, 8. Dezember, gegen 15 Uhr den zehnten Betzdorfer Weihnachtsmarkt. Bis Sonntag können sich Gäste im kleinen Hüttendorf am Betzdorfer Rathaus in Weihnachtsstimmung versetzen lassen.


Es muss sein: Wehrleiter für VG Betzdorf-Gebhardshain ernannt

Mit viel Wehmut wurden die beiden Wehrleiter der Altbereiche Betzdorf und Gebhardshain entlassen und ein neuer, gemeinsamer Wehrleiter wegen der Fusion der Verbandsgemeinden ernannt. Der Mutige, der sich zur Wahl stellte, war Heinz-Peter Halft. Bürgermeister Bernd Brato ernannte ihn frohen Mutes am Donnerstag, den 7. Dezember zum Wehrleiter. Der Weg dorthin war steinig. Dennoch startet die hoffentlich gute Zusammenarbeit im nächsten Jahr.


Rotes Kreuz verabschiedete zwei Übungsleiterinnen

Der DRK-Kreisverband Altenkirchen hat in diesem Jahr gleich zwei Übungsleiterinnen verabschiedet. Agnes Kneip aus Scheuerfeld und Luise Mergardt aus Michelbach haben aus Alters- und Gesundheitsgründen die Gruppen verlassen.


Region, Artikel vom 08.12.2017

Feuerwehr Friesenhagen zog positive Bilanz

Feuerwehr Friesenhagen zog positive Bilanz

Viel Lob gab es kürzlich bei der Übung der Feuerwehr Friesenhagen für die Feuerwehrleute im Wildenburger Land, können sie doch auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückschauen. Beförderungen standen ebenfalls auf der Tagesordnung.


Vorschulkinder aus Altenkirchen besuchten Landschaftsmuseum

Das Landschaftsmuseum Hachenburg war das Ziel der Vorschulkinder der Kindertagesstätte "Traumland" aus Altenkirchen-Honneroth. Im Mittelpunkt stand Weihnachten wie es früher einmal war. Gebastelt wurde natürlich auch.


KG Wissen glänzte bei den Deutschen Meisterschaften

Die Tanzgruppen der KG Wissen nahmen mehr als erfolgreich an den Deutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport des RKK (Rheinische Karnevalskooperation) am 2. und 3. Dezember teil. Ein aufregendes und wunderbares Wochenende liegt hinter den knapp 60 Tänzerinnen und Tänzern, die mit zwei Meistertiteln belohnt wurden.


„Netzwerktreffen Ehrenamt“: Gemeinsame Veranstaltungen geplant

Auch für das Jahr 2018 plant das Netzwerk Ehrenamt eine ganze Reihe an gemeinsamen Veranstaltungen für ehrenamtlich Engagierte im Landkreis Altenkirchen. Grundtenor bei allen Mitgliedern war die positive Resonanz, die viele Veranstaltungen im Jahr 2017 erhielten. Eines der Highlights war der gemeinsam veranstaltete Kinoabend.


Kreisvolkshochschulen bringen neues Fortbildungsprogramm

Die Kreisvolkshochschulen Altenkirchen, Neuwied und Montabaur haben in dieser Woche ihr neues Fortbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte in der Kinderbetreuung für das Jahr 2018 veröffentlicht. Die drei westerwälder Volkshochschulen präsentieren in dem 60-seitigen Programmheft ein vielfältiges und wohnortnahes Weiterbildungsangebot.


Die Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Michael Wäschenbach weisen gemeinsam auf den Schüler- und Jugendwettbewerb 2018 hin, der gemeinsam vom Landtag Rheinland-Pfalz und der Landeszentrale für politische Bildung in Rhein-Pfalz durchgeführt wird.


Werbung