Werbung

 Meldungen in Rubrik Wirtschaft


Wirtschaft, Artikel vom 23.02.2017

Wallmeroder Sparkassenkunde gewinnt bei PS-Lotterie

Wallmeroder Sparkassenkunde gewinnt bei PS-Lotterie

Freudig überrascht zeigte sich Erkan Sturm aus Wallmerod, als ihm Silvia Loos von seiner Heimatgeschäftsstelle der Sparkasse Westerwald-Sieg die Nachricht über einen größeren Gewinn in Höhe von 5.000 Euro überbrachte. Eine seiner PS-Losnummern war bei der Monatsziehung der PS-Sparkassenlotterie im Februar als Gewinnlos gezogen worden.


Digitalisierung mit dem Aspekt der IT-Sicherheit war Thema

Die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen bietet mit dem Projekt „Mittelstand 4.0“ interessierten Unternehmen aus dem Kreis Unterstützung bei Digitalisierungsprozessen von der Analyse bis zur Umsetzung. So war es nicht überraschend, dass sich das erste Metall-Forum der Wirtschaftsförderung im Jahr 2017 ebenfalls diesem Thema widmete, mit einem besonderen Augenmerk auf den Aspekt der IT-Sicherheit.


Wirtschaft, Artikel vom 21.02.2017

Erfolgreiche Ausbildung gewürdigt

Erfolgreiche Ausbildung gewürdigt

Wie bereits im vergangenen Jahr verzeichnete die Sparkasse Westerwald-Sieg wieder zahlreiche erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildungen. Um die Leistungen und das Engagement der ehemaligen Auszubildenden zu würdigen, hatte die Sparkasse die 15 betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem Empfang in das Wildpark Hotel in Bad Marienberg eingeladen.


Wirtschaft, Artikel vom 20.02.2017

ADG Business School coacht Chefs und Azubis

ADG Business School coacht Chefs und Azubis

Kostenfreie Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung im März 2017 auf Schloss Montabaur. Verschärfter Wettbewerb, technologische Umbrüche und neue Anforderungen an Führung und (Selbst)-Management – die Arbeitswelt verändert sich in einer rasanten Geschwindigkeit. Wie können sich Unternehmen auf diese Herausforderungen vorbereiten, um fit für die Zukunft zu sein?


Wirtschaft, Artikel vom 20.02.2017

BVMW-Meeting zeigte den Weg zu mehr Ruhe

BVMW-Meeting zeigte den Weg zu mehr Ruhe

Der Regionalverband Südwestfalen/LDK-Nord/Westerwald des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) hatte zum Thema „Wo bitte geht`s zur Ruhe – von der Kunst, sich selbst wieder zu ordnen“ eingeladen. Referentin war die Freudenberger Psychologin Juliane Dreisbach, sie gab praktische Tipps.


TIME-Chef Dr. Ralf Polzin sprach bei KUKA AG in Augsburg

Als Folge eines erfolgreichen Expertentreffs in der Kuka-Niederlassung Siegen, sprach Geschäftsführer Dr. Ralf Polzin vom Technologie Institut für Material und Engineering (TIME) aus Wissen dieser Tage als einziger Gastredner bei der Einweihung des neuen KUKA Tech-Centers in Augsburg. Sein Credo: „Wer seine Schweißprozesse ressourcensparend im Griff hat, schont Mitarbeiter, Umwelt und seinen Geldbeutel.“


Wirtschaft, Artikel vom 17.02.2017

„Top Job“-Auszeichnung für die Westerwald Bank

„Top Job“-Auszeichnung für die Westerwald Bank

Die Westerwald Bank zählt zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Zu dieser Wertung kommt der renommierte „Top Job“-Wettbewerb. Dieser bewertet auf Basis einer wissenschaftlich fundierten Analyse unter anderem die Arbeitnehmerzufriedenheit. Zudem werden unterschiedliche Kategorien erfasst und analysiert, beispielsweise Führung und Vision, Motivation und Dynamik, Kultur und Kommunikation oder Mitarbeiterentwicklung. Das „Top Job“-Qualitätssiegel für vorbildliche Personalarbeit im Mittelstand wird bereits seit 2002 vergeben.


Wirtschaft, Artikel vom 17.02.2017

Spektakulärer Start ins neue Auto-Jahr

Spektakulärer Start ins neue Auto-Jahr

Die Car-Pleasure Veranstaltung im Autohaus Siegel in Bruchertseifen in Anlehnung an den Karneval in Rio genossen rund 200 Gäste und waren von der Präsentation, der Musik und den Showeffekten und der passenden Gastfreundschaft begeistert.


Wirtschaft, Artikel vom 15.02.2017

Für Messe "bauen & wohnen" jetzt anmelden

Für Messe "bauen & wohnen" jetzt anmelden

Die 14. Messe "bauen & wohnen" in der Siegerlandhalle vom 13. bis 15. Oktober beginnt mit der Standplatzvergabe. Für regionale Betriebe und Unternehmen ist eine Anmeldung möglich. Das bewährte Messekonzept "Aus der Region - Für die Region" soll auch in diesem Jahr fortgesetzt werden.


Brancheninitiative Metall stellte Themenschwerpunkte vor

Die Wirtschaftsförderung des Kreises und die Lenkungsgruppe der Brancheninitiative Metall trafen sich bei Schmidt Zerspanungstechnik in Herdorf zur ersten Lenkungsgruppensitzung des Jahres, um Themenschwerpunkte zu besprechen. Das Unternehmen MB Software und Systeme GmbH aus Selbach/Sieg wird neues Mitglied der Lenkungsgruppe.


Die Konjunktur im Landkreis Altenkirchen zieht weiter an

Die Konjunktur im Landkreis Altenkirchen zieht laut IHK-Umfrage weiter an. Die Unternehmen im Kreis Altenkirchen sehen sich für die Zukunft gut aufgestellt und dies wirkt sich auf die Investitionsbereitschaft und die Mitarbeiterzahlen aus. Von einem negativen Trend mit Blick auf die USA ist derzeit keine Rede.


Wirtschaft, Artikel vom 13.02.2017

Westerwald Brauerei trotzt dem Branchentrend

Westerwald Brauerei trotzt dem Branchentrend

Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg, eine der letzten verbliebenen privaten Familienbrauereien in Rheinland-Pfalz, ist auch mit dem Geschäftsjahr 2016 zufrieden. Wie in den Vorjahren konnte die verkaufte Menge an Bieren im Vergleich zum Branchentrend erneut gesteigert werden. Maßgeblicher Wachstums-Treiber waren erneut die Hauptsorten Hachenburger Pils und Westerwald-Bräu. Ein wichtiger Grund hierfür ist laut Brauereichef Jens Geimer, dass die Verbraucher immer interessierter daran sind, wo „ihre“ Lebensmittel herkommen und wie sie entstehen.


Wirtschaft, Artikel vom 08.02.2017

Azubis der Sparkasse sozial engagiert

Azubis der Sparkasse sozial engagiert

Auch in diesem Jahr starteten die Auszubildenden der Sparkasse Westerwald-Sieg ein soziales Projekt. Nachdem im vergangenen Jahr fünfzehn Azubis tatkräftig in den Ausgabestellen der Tafel mitgeholfen haben, handelte es sich auch bei diesem Einsatz um die Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen.


Jobcenter: Positive Bilanz, aber Herausforderungen bleiben

Voller Lob für die eigene Trägerversammlung des Jobcenters im Kreis waren dessen Vertreter bei einem Pressegespräch. Tatsächlich konnten die Herren sinkende Kosten und weniger Bedarfsgemeinschaften verkünden. Insgesamt liest sich die Bilanz der letzten zehn Jahre positiv. Aber die Herausforderungen bleiben und sind mit der Betreuung von Flüchtlingen teils sogar gestiegen.


Wirtschaft, Artikel vom 06.02.2017

Ausbildungsmesse Süd-Siegerland zum zweiten Mal

Ausbildungsmesse Süd-Siegerland zum zweiten Mal

Am 15. Februar, von 9 bis 18 Uhr findet die zweite Ausbildungsmesse Süd-Siegerland in Burbach statt. Da gute Ausbildung und Nachwuchsförderung nicht an Ländergrenzen halt macht, ist diese Messe durchaus für die Jugend aus den Anrainerkommunen interessant. Unternehmen der Region präsentieren sich, die auch tatsächlich Ausbildungsplätze anbieten.


Hochzeitsmesse in Altenkirchen - mehr als Brautmoden und Ringe

Zum achten Mal fand am Sonntag die Hochzeitsmesse in Altenkirchen statt. Bereits am Eingang zum Hotel Glockenspitze, in dessen Räumlichkeiten die Messe stattfand, wurden die Besucher mit geschmückten Fahrzeugen empfangen. Die Aussteller boten einen Querschnitt aus dem Bereich Feste feiern und planen an. So waren Anbieter aus dem Bereich Musik und Akustik ebenso vertreten wie die aus dem Bereich der Kulinarik.


8. Hochzeitsmesse des Aktionskreises Altenkirchen am Sonntag

Am Sonntag, 5. Februar, ab 11 Uhr ist es soweit, die 8. Altenkirchener Hochzeitsmesse öffnet im Sporthotel Glockenspitze in Altenkirchen ihre Türen. Bei freiem Eintritt können Besucher alles rund um das Thema Hochzeit anschauen, sich inspirieren und beraten lassen. Es gibt viel zu entdecken für Brautpaare, die ihren besonderen Tag planen, die Aussteller der Region haben ein breites Angebot zusammengestellt.


Sparkasse Westerwald-Sieg feierte Planspiel Börse-Sieger

Die Spielrunde des Planspiel Börse 2016, mit dem mittlerweile europaweiten virtuellen Aktienhandel für Schüler und Studenten aus Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden und Luxemburg, endete am 14. Dezember. In einer Siegerehrung wurden jetzt die erfolgreichen Spielgruppen der Schulen aus dem Westerwaldkreis und dem Kreis Altenkirchen geehrt, die das Angebot der Sparkasse Westerwald-Sieg zur Teilnahme am Börsenspiel angenommen hatten.


Wirtschaft, Artikel vom 01.02.2017

Wirtschaft weiter im Boom – Risiken steigen

Wirtschaft weiter im Boom – Risiken steigen

Die aktuelle Konjunkturumfrage im Winter zeigt: Die große Mehrheit der Unternehmen ist mit ihrer wirtschaftlichen Lage zufrieden und blickt optimistisch auf die kommenden 12 Monate. Allerdings gibt es zugleich Zeichen für eine mögliche konjunkturelle Abkühlung. Deshalb appelliert IHK-Hauptgeschäftsführer Arne Rössel an die Landespolitik.


Obermeister Dirk Lichtenthäler überreichte Gesellenbriefe

Im Raiffeisensaal des Hotels Sonnenhof in Weyerbusch, wo Friedrich Wilhelm Raiffeisen von 1845 bis 1848 als Bürgermeister tätig war, traf sich die Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik-Innung Rhein-Westerwald um 21 Junggesellen in ihren Reihen zu begrüßen, und ihnen das Zeugnis der Berufsreife, den Gesellenbrief, zu überreichen.


Westerwald Bank gratuliert sieben frisch gebackenen Bankkaufleuten

Lars Bruckhoff, Kübra Koyuncu, Felix Merl, Louis Beul Jennifer Görg, Alexandra Neyer und Moritz Kaulhausen haben es geschafft: Sie haben ihre Ausbildung zum Bankkaufmann bzw. zur Bankkauffrau bei der Westerwald Bank erfolgreich beendet. Der Bankvorstand gratulierte in einer Feierstunde, allerdings nicht ohne den Hinweis, dass dieser Erfolg kein Ruhekissen sein darf.


Wirtschaft, Artikel vom 01.02.2017

Stipendium für Hotel- und Gastronomienachwuchs

Noch bis zum 15. Februar können sich Nachwuchskräfte aus dem Hotel- und Gastronomiebereich um das „Herbert-Rütten-Stipendium“ des Gastronomischen Bildungszentrums (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz bewerben. Das Stipendium ermöglicht die Teilnahme an den Weiterbildungsangeboten des GBZ.


Wirtschaft, Artikel vom 30.01.2017

Mit der Daadetalbahn fahren macht wach

Mit der Daadetalbahn fahren macht wach

Noch bis Freitag, 3. Februar gibt es für die Berufspendler, die die Daadetalbahn zwischen Daaden und Betzdorf nutzen einen kostenlosen Kaffee. Ab 4.40 Uhr bis 6.20 Uhr am frühen Morgen startet die Aktion als kleines "Dankeschön" an die Nutzer der Bahn. Im Letzten Jahr hatte die Westerwaldbahn als Betreiber der Strecke mit unterschiedlichen Aktionen begonnen.


Wirtschaft, Artikel vom 29.01.2017

Kleusberg knackt erneut Besucherrekord auf Baumesse

Kleusberg knackt erneut Besucherrekord auf Baumesse

Das sechste Mal in Folge nahm das Unternehmen Kleusberg mit dem Hauptsitz Wissen an der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme: der "BAU 2017" in München teil.
Vom 16. bis 21. Januar zog es über 250.000 Besucher auf die Stände der mehr als 2.000 Aussteller. Der neue Kleusberg-Stand verzeichnete einen Besucherrekord.


Wirtschaft, Artikel vom 28.01.2017

Beyer-Team feierte in bayerischem Ambiente Winterfest

Beyer-Team feierte in bayerischem Ambiente Winterfest

Die jungen Azubis der Beyer Mietservice KG hatten im Rahmen eines Projektes die Aufgabe bekommen, das Winterfest des Unternehmens zu planen. Unter dem Motto: "BEYERische Festspiele" hatten sie Unterhaltung und delikate Genüsse, Dekoration und vieles mehr zusammengestellt und sich auf bayerisch mit dem Fest genähert. Es wurde ein toller Erfolg.


Metall-Forum der Wirtschaftsförderung bei TIME in Wissen

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Altenkirchen lädt zum Metall-Forum für Montag, 13. Februar zum Thema Digitalisierung des Maschinenparks unter dem Aspekt der IT-Sicherheit in das TIME-Institut nach Wissen ein. Anmeldungen sind bis 7. Februar möglich.


Wirtschaft, Artikel vom 27.01.2017

Freisprechung der Kältemechatroniker

Freisprechung der Kältemechatroniker

Neuwied. Bei den derzeitigen Temperaturen denkt man an sie eigentlich zuletzt. Die Rede ist vom Beruf des Kältemechatronikers, der jetzt im Restaurant „Filou“ in Neuwied 24 Junggesellen in seine Reihen aufnahm mit der Überreichung des Gesellenbriefes.


Wirtschaft, Artikel vom 24.01.2017

Thomas Bellersheim erneut IHK-Vizepräsident

Thomas Bellersheim erneut IHK-Vizepräsident

In ihrer konstituierenden Sitzung hat die Vollversammlung der IHK Koblenz Thomas Bellersheim erneut zum IHK-Vizepräsidenten gewählt. Der Geschäftsführende Gesellschafter der Bellersheim GmbH & Co. KG war bereits in der vergangenen Legislaturperiode Mitglied der IHK-Vollversammlung und IHK-Vizepräsident für den Landkreis Altenkirchen. Der Regionalbeirat der IHK Altenkirchen wurde vorgestellt.


Wirtschaft, Artikel vom 21.01.2017

IHK-Neujahrsempfang 2017

IHK-Neujahrsempfang 2017

Rund tausend Gäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz am Freitag, den 20. Januar in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang begrüßt. In diesem Jahr bot die Veranstaltung zwei außergewöhnliche Programmpunkte: Familienunternehmerin Susanne Szczesny-Oßing hielt ihre „Antrittsrede“ als frisch gewählte Präsidentin der IHK Koblenz, und ihr langjähriger Vorgänger Manfred Sattler wurde feierlich verabschiedet. Als Gastredner kam Prof. Dr. Claus Hipp aus Pfaffenhofen nach Koblenz.


Wirtschaft, Artikel vom 21.01.2017

Bad Honnef AG: Top-Lokalversoger Strom und Gas 2017

Bad Honnef AG: Top-Lokalversoger Strom und Gas 2017

Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde die Bad Honnef AG als Top-Lokalversorger ausgezeichnet. Vergeben wird die Auszeichnung jährlich durch das unabhängige Energieverbraucherportal. Es soll dem Verbraucher bei der Suche nach einem zuverlässigen regionalen Energieanbieter helfen.


Wirtschaft, Artikel vom 21.01.2017

Susanne Szczesny-Oßing ist neue IHK-Präsidentin

Susanne Szczesny-Oßing ist neue IHK-Präsidentin

Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hat die Familienunternehmerin Susanne Szczesny-Oßing aus Mündersbach zur neuen Präsidentin der IHK gewählt. Die 52-Jährige ist geschäftsführende Gesellschafterin der EWM Industry GmbH und Aufsichtsratsvorsitzende der EWM AG. Sie wird für die fünfjährige Periode der IHK-Vollversammlung bis 2021 ehrenamtlich dem zehnköpfigen IHK-Präsidium vorstehen.


Wirtschaft, Artikel vom 20.01.2017

Kommunikation im Unternehmen aktiv gestalten

Kommunikation im Unternehmen aktiv gestalten

Feedback- und Kritikgespräche erfordern ein hohes Maß an Fingerspitzengefühl, damit sie ihren Zweck erfüllen und den Mitarbeiter motivieren. Doch wie kann das gelingen? Dazu bietet die IHK Geschäftsstelle Altenkirchen einen Vortrag am 8. Februar. Eine Anmeldung ist erforderlich.


E-Bike Tankstelle am Krankenhaus Altenkirchen in Betrieb genommen

Im Rahmen der Unterstützung der Elektromobilität nahmen Vertreter des DRK-Krankenhauses und der Kundenbetreuer des RWE-Nachfolgers "innogy" eine Ladesäule für die E-Bikes offiziell in Betrieb.


Neun Goldene Ehrennadeln an Handwerker aus neun Gewerken

Die Handwerkskammer Koblenz (HwK) würdigte mit Ehrungen langjähriges, herausragendes Engagement im Ehrenamt. Im Rahmen des Neujahrsempfangs wurde neun Vertreter aus unterschiedlichen Handwerksberufen geehrt. Ohne ehrenamtliches Engagement gäbe es keine Nachwuchsförderung, unterstrich Handwerkspräsident Kurt Krautscheid.


Wirtschaft, Artikel vom 15.01.2017

Hilfe für Straßenkinder in Indien

Hilfe für Straßenkinder in Indien

Für das Misereor-Projekt "Butterflies", das Straßenkindern in Indien hilft, spendete jetzt nach dem Kassensturz der Friseursalon von Petra Hassel aus Wissen-Schönstein 1.655 Euro. Die "Wunschbaum-Aktion war in der Adventszeit gestartet worden und im Salon verzichtete man auf die Kundenpräsente.


Wirtschaft, Artikel vom 15.01.2017

EAM senkt die Gaspreise zum 1. März

EAM senkt die Gaspreise zum 1. März

Der kommunale Energieversorger EAM reduziert die Preise für Erdgas im Netzgebiet für Privat- und Gewerbekunden und verlängert im Tarif „Mein EAM Gas Plus“ die Preisgarantie. Die EAM bietet für Haushaltskunden jeweils zwei Ökostrom- und Erdgasprodukte mit und ohne Preisgarantie sowie Heizstrom aus regenerativen Quellen an.


Sparkasse Westerwald-Sieg blickt auf erstes Jahr zurück

Die Sparkasse Westerwald-Sieg blickt beim Neujahrsempfang zufrieden auf das erste Jahr, das gemeinsam begann und abgeschlossen wurde, zurück. Trotz vieler Überraschungen, die das Jahr 2016 zu bieten hatte, blieben die Märkte stabil und die Sparkasse Westerwald-Sieg erzielte ein erfolgreiches Geschäftsjahr.


Wirtschaft, Artikel vom 05.01.2017

Hauptpreis vom Adventskalender-Gewinnspiel übergeben

Hauptpreis vom Adventskalender-Gewinnspiel übergeben

Ein Apple iPad gab es als Hauptpreis beim Adventskalender-Gewinnspiel der Sparkasse Westerwald-Sieg zu gewinnen. Jetzt wurde der Gewinn nach der Auslosung in der Geschäftsstelle Betzdorf übergeben.


Wirtschaft, Artikel vom 02.01.2017

Gastronomie: Unternehmensnachfolger dringend gesucht

Gastronomie: Unternehmensnachfolger dringend gesucht

Bei rund der Hälfte der gut 8000 Gastronomen in der Region steht in den kommenden zehn Jahren die Frage der Unternehmensnachfolge an. Das geht aus einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor, bei der Betriebe aus Gastronomie und Hotellerie im nördlichen Rheinland-Pfalz befragt worden sind. Die Betriebsübergabe ist demnach eines der branchenbestimmenden Themen.


Wirtschaft, Artikel vom 26.12.2016

Rikutec GmbH & Co KG wächst weiter

Rikutec GmbH & Co KG wächst weiter

Die Rikutec GmbH & Co KG mit Hauptsitz in Altenkirchen übernimmt die Firma Sotralentz-Habitat mit den Standorten in Frankreich und Spanien. Das Unternehmen setzt auf eine konsequente Wachstumsstrategie und sichert die Märkte und Arbeitsplätze in Europa.


Werbung