Werbung

 Meldungen in Rubrik Wirtschaft


Kreis AK: 1 Million Euro von der KfW für Energiespar-Sanierungen

Die eigenen vier Wände nicht in Watte, aber in Wolle packen – in Dämmwolle: Exakt 333 Mal hat die staatliche Förderbank KfW im vergangenen Jahr die Energiesparsanierung von Wohnungen im Kreis Altenkirchen unterstützt. Dabei flossen rund 1 Million Euro als KfW-Fördergeld in die CO2-Gebäudesanierung von Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäusern.


Steuereinnahmen Finanzamt Altenkirchen-Hachenburg: Weiteres Rekordjahr

Und es ist wieder passiert: Das Steueraufkommen erreicht im Jahresvergleich einen neuen Höhepunkt im Kreis Altenkirchen und Teilen des Westerwald-Kreises. Das erklärten nun die Vertreter des Finanzamts Altenkirchen-Hachenburg. Die Beamten erklärten zudem, was sich für Steuerzahler zukünftig ändern wird.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 18.04.2017

Frühjahrsumfrage 2017: Die Handwerkskonjunktur brummt

Frühjahrsumfrage 2017: Die Handwerkskonjunktur brummt

Mit einer klaren Botschaft ist der Konjunkturbericht des Handwerks im Frühjahr 2017 verbunden: Die Wirtschaftslage ist gut, Auslastung und Aussichten stimmen optimistisch! Um ein breites Meinungsbild zu erhalten, befragte die Handwerkskammer (HwK) Koblenz 2.800 Betriebe im nördlichen Rheinland-Pfalz aus unterschiedlichen Gewerken


Wirtschaft, Artikel vom 18.04.2017

Jubiläumsveranstaltung der IHK Akademie in Betzdorf

Jubiläumsveranstaltung der IHK Akademie in Betzdorf

Die kostenlose Veranstaltung der IHK Akademie im Jubiläumsjahr findet am Donnerstag, 11. Mai im Hotel Breidenbacher Hof in Betzdorf statt. Die Business–Lounge hat das Thema: "Eine gute Reputation geht weit, eine schlechte noch viel weiter".


Wirtschaft, Artikel vom 17.04.2017

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Am 10. Mai wird der Koblenzer Strafverteidiger Holger Wirthwein
(www.fw-rechtsanwaelte.de) auf Einladung der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG Koblenz zu Gast in der Hammermühle in Wahlrod sein. Unternehmer, Geschäftsführer und Entscheider aus dem Westerwald sind herzlich eingeladen an diesem Tag um 18.30 Uhr diese informative Veranstaltung zu besuchen. Im Anschluss an den Vortrag besteht ausreichen Gelegenheit Fragen zu stellen. Für einen Imbiss ist gesorgt.


Wirtschaft, Artikel vom 15.04.2017

Bad Honnef AG setzt auf Heimvorteil

Bad Honnef AG setzt auf Heimvorteil

Im Sport ist oft vom Heimvorteil die Rede, wie aber will ein Energieversorger den Heimvorteil nutzen? Hierüber hat man sich bei der Bad Honnef AG intensiv Gedanken gemacht. Nach einem Jahr intensiver Auseinandersetzung mit dem Thema, Workshops und neuer App präsentierte Marketingleiter Lucas Birnhäupl das Ergebnis.


Wirtschaft, Artikel vom 14.04.2017

Sparkasse verabschiedet langjährige Mitarbeiter

Sparkasse verabschiedet langjährige Mitarbeiter

Im Rahmen einer feierlichen Stunde dankte der Vorstand elf Mitarbeitern der Sparkasse Westerwald-Sieg für die langjährige Verbundenheit und Treue zur Sparkasse und verabschiedete sie gleichzeitig in den wohlverdienten Ruhestand. Gemeinsam blickte man auf das Geleistete in 20, 30 und sogar über 40 Sparkassenjahren zurück.


Kita-Kinder dekorierten den Osterbaum in der Volksbank Daaden

Wenn die Natur den Frühling eingeläutet hat, findet auch der traditionelle Osterbaum Einzug in den Räumen der Volksbank Daaden eG. Die Baumschule Hebel in Daaden erklärte sich spontan bereit, eine wunderschöne Felsenbirne zu diesem Zwecke zur Verfügung zu stellen. Die Kindertagesstätte Emmerzhausen sorgte derweil für die notwendige Dekoration.


Wirtschaft, Artikel vom 12.04.2017

Erstes Zukunftsupdate im Kreis Altenkirchen

Erstes Zukunftsupdate im Kreis Altenkirchen

Gemeinsam mit Digital in NRW - das Kompetenzzentrum für den Mittelstand veranstaltete die Wirtschaftsförderung Altenkirchen die Mittelstand 4.0-Workshopreihe „Zukunftsupdate Kreis Altenkirchen“. Das erste Zukunftsupdate fand Ende März in Eichelhardt statt


Wirtschaft, Artikel vom 12.04.2017

Jahresversammlung des Aktionskreises Altenkirchen

Jahresversammlung des Aktionskreises Altenkirchen

Der Vorstand des Aktionskreises Altenkirchen hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen und der Saal im Hotel Glockenspitze füllte sich rasch. Obwohl keine Wahlen anstanden gab es genügend Themen, die diskutiert wurden. So wurde angedeutet, das es zu den verkaufsoffenen Sonntagen neue Rechtsvorschriften gebe. Geehrt wurde der Ehrenvorsitzende des Aktionskreises, Rüdiger Schneider.


Wirtschaft, Artikel vom 12.04.2017

Westerwaldbahn wünscht frohe Ostern

Westerwaldbahn wünscht frohe Ostern

Für die jungen Fahrgäste der Daadetalbahn und für die Besucher der Reisecenter in Wissen und Au/Sieg gibt es eine Osterüberraschung. Mit Schokoladenhasen wurden die Schülerinnen und Schüler am letzten Schultag beschenkt.


Wirtschaft, Artikel vom 10.04.2017

Netzgesellschaft Betzdorf gegründet

Netzgesellschaft Betzdorf gegründet

Am Montag, den 10. April wurden die Verträge zur neuen Netzgesellschaft Betzdorf unterschrieben. Sechs Jahre hat die Stadt Betzdorf mit innogy (früher RWE) verhandelt. Nun ist sie zusammen mit den Ortsgemeinden Alsdorf und Grünebach Gesellschafter der Stromnetze. Für die ansässigen Bürger ändert sich jedoch nichts.


Wirtschaft, Artikel vom 10.04.2017

Kulturelle Identität der Region soll bewahrt werden

Kulturelle Identität der Region soll bewahrt werden

Denkmale sind Zeitzeugen – seit Jahrhunderten prägen sie die Landschaft, sie halten Vergangenes lebendig und geben Auskunft über Heimat- und Landesgeschichte. Historische Bauten sind Wahrzeichen, die jeder Stadt, jedem Dorf ein individuelles Antlitz verleiht. Die Sparkasse Westerwald-Sieg fördert die Denkmalpflege als zentralen Bereich der Bewahrung kultureller Identität in der Region.


Wirtschaft, Artikel vom 09.04.2017

Mittelständler hatten erlebnisreiche Tage in Hamburg

Mittelständler hatten erlebnisreiche Tage in Hamburg

Alljährlich starten Mittelständler des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) der Region Südwestfalen und Westerwald einmal zu ihrer „BVMW Unternehmer-Studienreise“. Das Ziel Ende März: Hamburg – und hier speziell die Airbus-Flugzeugwerft, das der regionale Geschäftsführer Rainer Jung mit einem interessanten Nebenprogramm ergänzt hatte.


ISB förderte in 2016 im Landkreis Altenkirchen mit 79 Millionen Euro

Im Jahr 2016 hat die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) mit 79 Millionen Euro gewerbliche, kommunale und private Kunden im Landkreis Altenkirchen gefördert. Insbesondere im Bereich der Wohnraumförderung ist Volumen der beantragten Fördergelder gestiegen.


Wirtschaft, Artikel vom 05.04.2017

Engagiert in Sachen Ausbildung

Engagiert in Sachen Ausbildung

„Gemeinsam für Ausbildung“ - unter diesem Motto stand die diesjährige „Woche der Ausbildung“ vom 27. bis 31. März. Bundesweit warben Regionaldirektionen, Arbeitsagenturen und Jobcenter auf regionaler Ebene für die duale Berufsausbildung und informierten über Karriere- und berufliche Bildungswege.


Chor begrüßte den Frühling in der Sparkasse in Daaden

So bunt und schön wie der Frühling Einzug in der Natur gehalten hat, so bunt und vielfältig war auch das Konzert des Gemischten Chores Daaden unter der Leitung von Chorleiter Roland Imhäuser in der Geschäftsstelle der Sparkasse Westerwald-Sieg in Daaden.


Wirtschaft, Artikel vom 04.04.2017

Auszeichnung für die Sparkasse Westerwald-Sieg

Auszeichnung für die Sparkasse Westerwald-Sieg

Die Sparkasse Westerwald-Sieg gehört in der Förderberatung zu den sechs aktivsten Sparkassen in Rheinland-Pfalz. Für die erfolgreiche Vermittlung von Förderkrediten hat die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) die Sparkasse Westerwald-Sieg in Abstimmung mit den Bundesförderinstituten und dem Landesförderinstitut als Premium-Partner für den Bereich der Förderberatung ausgezeichnet.


Wirtschaft, Artikel vom 01.04.2017

Brendebach Ingenieure setzen auf junge Leute

Brendebach Ingenieure setzen auf junge Leute

Um den Schülerinnen und Schülern den Beruf des Ingenieurs näher zu bringen, fand am Donnerstag, 30. März, ein Berufsinformationsvortrag in den Räumen des Ingenieurbüros Brendebach in Wissen statt. Schüler des Mathematik-LK und des Physik-LK des Kopernikus-Gymnasiums Wissen besuchten den Betrieb, um mehr über den Beruf zu erfahren.


Erstes Treffen des Professoren-Netzwerkes Kreis Altenkirchen

Zum ersten Mal trafen sich kürzlich Professoren der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, der Technischen Hochschule Bingen und der Universität Siegen, die fast alle im Kreis Altenkirchen ihre schulische und berufliche Ausbildung begonnen haben mit der Wirtschaftsförderung sowie der Regionalentwicklung in der Kreisverwaltung Altenkirchen.


Wirtschaft, Artikel vom 31.03.2017

Backhaus Pieroth in Wissen wurde erweitert

Backhaus Pieroth in Wissen wurde erweitert

Das Backhaus Pieroth, welches bereits einige Jahre in Wissen ansässig ist, präsentiert sich seit wenigen Tagen im neuen Gewand. Der Umzug in ein größeres Ladenlokal in der Rathausstraße machte den Umbau und die Erweiterung um ein neues modernes Café möglich.


Wirtschaft, Artikel vom 30.03.2017

Bunte Vielfalt bei der Volksbank Daaden

Bunte Vielfalt bei der Volksbank Daaden

In der Jurysitzung zum 47. Internationalen Jugendmalwettwerb der Genossenschaftsbanken wurden in Daaden die Sieger ermittelt, die nun in den Landesentscheid gehen. Keine leichte Aufgabe, immerhin galt es 350 Bilder der unterschiedlichen Altersklassen zu bewerten. Das Motto in diesem Jahr: "Freundschaft ist: BUNT".


Auszubildende der Westerwald Bank eG pflanzten 1.000 Bäume

Auszubildende der Westerwald Bank eG pflanzten 1.000 Bäume im Forstrevier Kannenbäckerland und sorgen für Nachhaltigkeit. Der Azubi-Jahrgang aus dem Geschäftsgebiet der Genossenschaftsbank bekam großes Lob für die Pflanzaktion, die 800 Stieleichen und 200 Hainbuchen in die Erde brachten


Wirtschaft, Artikel vom 29.03.2017

Hochschulpreis der Wirtschaft vergeben

Hochschulpreis der Wirtschaft vergeben

Wirtschaft trifft Wissenschaft: Fünf Studienarbeiten hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz am Dienstag mit dem Hochschulpreis der Wirtschaft 2017 ausgezeichnet. Darunter auch die Arbeit von Jan David Weller, der mit dem Unternehmen Thomas Magnete GmbH, aus Herdorf und der wissenschaftlichen Betreuung der Uni Siegen seine ausgezeichnete Arbeit erstellte.


Wirtschaft, Artikel vom 28.03.2017

Hachenburger Brauerei startet "Hopfenbauer-Aktion"

Hachenburger Brauerei startet "Hopfenbauer-Aktion"

Die Hachenburger Brauerei startet in diesen Tagen eine besonders außergewöhnliche Aktion im Getränkehandel: Beim Kauf eines Kastens Hachenburger Pils erhalten die Kunden gratis Hopfensamen für den eignen Hopfenanbau im Garten oder auf der Terrasse. Ihre Hopfenernte sollen die Anbauer dann im September in die Brauerei bringen und dafür mit Haustrunk belohnt werden.


Wirtschaft, Artikel vom 26.03.2017

Wirtschaftsstandort Flammersfeld stand im Fokus

Wirtschaftsstandort Flammersfeld stand im Fokus

Die Vertreter der IHK-Koblenz und Vertreter der Verbandsgemeinde Flammersfeld tauschten sich über den Wirtschaftsstandort Flammersfeld aus. Die VG Flammersfeld als Wirtschaftsstandort sei durchaus attraktiv, aber der Fachkräftemangel werde auch hier bemerkbar. Die Fusion mit Altenkirchen und das Thema Breitbandausbau wurden erörtet. Es schloss sich ein Besuch bei der Firma Mefkon im Industriegebiet an.


Startschuss für die erste regionale Wissensplattform im Westerwald

Die Westerwald Bank präsentiert „Digitale Innovationen – Strategien für den Mittelstand“ und erweitert ihr digitales Angebot um ein informatives Mittelstandsportal. Zur Vorstellung und Information waren rund 100 Gäste nach Hachenburg gekommen. Referent des Abends, Dr. Michale A. Peschke führte in die digitalen Themenwelten ein.


Workshops zur „Digitalisierung im Mittelstand" erfolgreich gestartet

die Business School der Universität Siegen bereitet Mittelständler mit speziellen Workshops auf den digitalen Wandel vor. Die Kooperation mit der „ALHO Systembau GmbH" machte die Praxisrelevanz des Angebots besonders deutlich.


Wirtschaft, Artikel vom 24.03.2017

BHAG Malwettbewerb 2017 "Wastewater" ist entschieden

BHAG Malwettbewerb 2017 "Wastewater" ist entschieden

Rekordbeteiligung: 326 Beiträge sind bei der Bad Honnef AG (BHAG) diesmal für den Malwettbewerb anlässlich des Internationalen Tag des Wassers eingegangen. Der Weltwassertag wird jährlich am 22. März von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgerufen. Diesmal stand er unter dem Motto "Wastewater", also „Abwasser“. Kindergartengruppen, Grundschulklassen und Teams aus dem BHAG Versorgungsgebiet – Bad Honnef, Unkel, Königswinter, Windhagen, Asbach und Flammersfeld – haben sich mit dem Thema intensiv, inhaltlich und kreativ auseinandergesetzt. Auch Einzelarbeiten wurden eingereicht.


Wirtschaft, Artikel vom 24.03.2017

Firma Stöver in Wissen erweiterte Angebot

Firma Stöver in Wissen erweiterte Angebot

Seit mehr als 40 Jahren ist das renommierte KFZ-Unternehmen Stöver in Wissen tätig. Und immer wieder gibt es neue Herausforderungen, denen sich das Unternehmen stellt. Als neuen Bereich bietet die Stöver GmbH & Co KG den kompletten Reifenservice an. Mit Blick auf die eingeführten Reifendruck-Kontrollsysteme der Autobauer eine wichtige Entscheidung.


Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald besichtigten Deutsche Stahlwerke

Die Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald führten eine beeindruckende Unternehmensbesichtigung durch. Sie schauten sich die Deutsche Edelstahlwerke GmbH in Siegen an.


Kreisbauernverband steht selbstbewusst zur Landwirtschaft

Herausforderungen für die Kreisbauern scheint es genügend zu geben, folgt man den Ausführungen auf deren Mitgliederversammlung. Den Kampfeswillen und das Selbstbewusstsein der Landwirte beeinträchtigt dies allerdings nicht, was immer wieder auf der Zusammenkunft deutlich wurde. Rückenwind erhielten sie vom agrarpolitischen Sprecher der FDP im Landtag.


Wirtschaft, Artikel vom 17.03.2017

Westerwald Bank ist erfolgreich in der Niedrigzinsphase

Westerwald Bank ist erfolgreich in der Niedrigzinsphase

Die Westerwaldbank präsentierte am Freitag, den 17. März in einer Pressekonferenz die Zahlen für das Geschäftsjahr 2016. Der Bilanzgewinn konnte auf 6.442.000 Euro erhöht werden. Fusion mit der Volksbank Montabaur - Höhr-Grenzhausen eG war ein Thema. In 2017 wird in eine neue Filiale in Dierdorf investiert. Die Filialen Altenkirchen und Hachenburg erhalten ein neues Raumkonzept.


Kreis-Bauern fühlen sich gegängelt von staatlichen Eingriffen

Alljährlich findet die Mitgliederversammlung des Kreisbauernverbands statt. Und alljährlich kommen die Sorgen und Herausforderungen der hiesigen Landwirtschaft zur Sprache. Der Verband selbst zeichnete ein positives Bild der eigenen Arbeit.


Wirtschaft, Artikel vom 16.03.2017

Schäfer Trennwandsysteme GmbH wächst weiter

Schäfer Trennwandsysteme GmbH wächst weiter

Im Gewerbegebiet Willroth tut sich etwas. Die Firma Schäfer Trennwandsysteme GmbH, die bereits seit 1992 hier ansässig ist, baut eine neue Produktions- und Logistikhalle. Wie der Geschäftsführer Martin Schäfer sagte, wird diese Halle den Ablauf und die Produktion nachhaltig optimieren und auch neue Arbeitsplätze schaffen. Der symbolische Spatenstich erfolgte mit Gästen.


Wirtschaftsförderung bietet Workshops für Unternehmen

Die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen bietet gemeinsam mit Digital in NRW - dem Kompetenzzentrum für den Mittelstand des Fraunhoferinstituts - die Mittelstand 4.0 Workshop-Reihe „Zukunftsupdate Kreis Altenkirchen“ an. An zwei Terminen in Eichelhardt und Herdorf finden die Workshops statt.


Sparkasse Westerwald-Sieg fördert Deutsches Sportabzeichen

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist mit rund 95 Millionen Euro der größte nicht - staatliche Sportförderer in Deutschland, also in der Sportförderung die Nummer Eins. Vier von fünf Vereinen und rund 22 Millionen Vereinsmitglieder profitieren von den Mitteln, die die Sparkassen-Finanzgruppe Jahr für Jahr überwiegend in den Breitensport investiert.


Unterstützung der regionalen Ausbildung junger Menschen

Die Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt die Gemeinschaftslehrwerkstatt für berufliche Bildung und Metalltechnologie Altenkirchen e.V. (GLW) mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro.


Wirtschaft, Artikel vom 08.03.2017

Volksbank Hamm/Sieg eG hat neuen Prokuristen

Volksbank Hamm/Sieg eG hat neuen Prokuristen

Thomas Kölzer aus Mittelhof wurde zum Prokuristen der Volksbank Hamm/Sieg eG ernannt. Kölzer machte bereits die Lehre bei der Hammer Volksbank und zahlreiche Fortbildungen führten zum Diplom Bankbetriebswirt (ADG). Es gab die Glückwünsche des Bankvorstandes und des Teams der Genossenschaftsbank.


Wirtschaft, Artikel vom 07.03.2017

Süwag bietet Feuerwehren Vergünstigungen an

Süwag bietet Feuerwehren Vergünstigungen an

Vertreter der Süwag und des Landesfeuerwehrverbands Rheinland-Pfalz unterzeichneten am Montag, den 6. März im Süwag Service-Center in Neuwied eine Kooperationsvereinbarung. Für über 51.000 Mitglieder des Landesfeuerwehrverbandes in Rheinland-Pfalz gibt es ab sofort die Möglichkeit, einen vergünstigten Stromvertrag abzuschließen.


Werbung