Werbung

 Meldungen in Rubrik Wirtschaft


Wirtschaft, Artikel vom 22.07.2017

Die neue Westerwald Bank ist rechtswirksam eingetragen

Die neue Westerwald Bank ist rechtswirksam eingetragen

Mit der Eintragung ins Genossenschaftsregister am 19. Juli ist die neue Westerwald Bank eG Volks- und Raiffeisenbank, Montabaur, rechtswirksam entstanden. Der Gesamtvorstand präsentierte sich der Öffentlichkeit.


Wirtschaft, Artikel vom 19.07.2017

Vorstand dankt Mitarbeitern für langjährige Treue

Vorstand dankt Mitarbeitern für langjährige Treue

Im Rahmen einer Feierstunde ehrte der Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Treue zum Institut. Dabei wurden gleichzeitig vier Mitarbeiterinnen und zwei Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 16.07.2017

Gute Ergebnisse bei der Rosbacher Raiffeisenbank

Gute Ergebnisse bei der Rosbacher Raiffeisenbank

Das stabile und solide Geschäftsmodell der Rosbacher Raiffeisenbank eG hat sich auch in 2016 bewährt. Das belegen unter anderem die deutlich gewachsenen Kundenbestände. Im Amt als Aufsichtsratsvorsitzender wurde Jürgen Funke, ehemals Bürgermeister, bestätigt.


Lenkungsgruppe der Brancheninitiative Metall traf sich in Wissen

Die Brancheninitiative Metall (kurz: BIM) ist ein Unternehmensnetzwerk von Betrieben aus den Bereichen Metall- und Maschinenbau. Daraus entstanden ist eine Lenkungsgruppe, bestehend aus regionalen Unternehmen, der Universität Siegen und dem Technologie-Institut für Metall und Engineering GmbH (TIME), die gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung des Kreises branchenspezifische Projekte entwickelt.


Montaplast will am Standort Betzdorf Produktion aufbauen

Eine Bauvoranfrage hat die Montaplast GmbH am 12. Juli bei der Betzdorfer Verwaltung eingereicht. Die Firma will am Standort Betzdorf in den ehemaligen Wolf-Hallen einen Produktionsstandort aufbauen, bislang wird das Areal als Lager genutzt und sorgte in der Vergangenheit für heftigen Unmut bei den Anliegern. Der Kreis hatte die Nutzung als Lager nicht genehmigt und ab 1. August gilt ein Nachtladeverbot.


Lernende des Gymnasiums Altenkirchen zu Gast bei der Firma ATM

Schüler/innen des Gymnasiums Altenkirchen besuchten im Rahmen einer Projektwoche vor den Sommerferien die Firma ATM in Mammelzen, die Maschinen und Anlagen als Komplettlösung für die Materiallabore namhafter Unternehmen und Konzerne herstellt. Das Professorennetzwerk der Kreis Wirtschaftsförderung war involviert und informierte.


Wirtschaft, Artikel vom 08.07.2017

Glücklicher Qashqai-Gewinner erhielt die Schlüssel

Glücklicher Qashqai-Gewinner erhielt die Schlüssel

Beim ZDF UEFA Champions League Gewinnspiel gab es einen Nissan Qashqai mit Komfort-Ausstattung zu gewinnen. Der Gewinner Matthias Gelhausen erhielt kürzlich beim Autohaus Siegel in Bruchertseifen das Fahrzeug.


Auszeichnung „Premium-Marke“ für Brotschneider von Treif

Seit nahezu 70 Jahren entwickelt und produziert das Unternehmen Treif Maschinen zum Schneiden von Lebensmitteln. Seit über 20 Jahren gehören auch Brotschneidemaschinen zur Produktpalette. Nun erhielt das Oberlahrer Unternehmen für diese Maschinen die Auszeichnung „Premium-Marke 2017“.


Gastronomische Ausbildung im Landkreis Altenkirchen ist beliebt

Die Gastronomie des Landkreises Altenkirchen kann sich sehen lassen. Neben zahlreichen weiteren Azubis haben auch zwei Hotelfachfrauen kürzlich ihre Ausbildung in der Region erfolgreich abgeschlossen. „Wir sind stolz darauf, solch ausgezeichnete Ausbildungsbetriebe in unserem Landkreis zu haben“, bekräftigte Oliver Rohrbach, Regionalgeschäftsführer der IHK Koblenz, bei seinem Besuch im Hotel Sonnenhof.


Wirtschaft, Artikel vom 05.07.2017

IPS Etzbach hat neuen Aufsichtsratsvorsitzenden

IPS Etzbach hat neuen Aufsichtsratsvorsitzenden

Ortsbürgermeister Ulf Langenbach ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender des gemeindlichen Industrieparks (IPS) Etzbach. Zum 1. Juli trat er die Nachfolge von Wolf-Dieter Stuhlmann an. Dieser war zwölf Jahre im IPS-Aufsichtsrat tätig; davon die letzten knapp acht Jahre als Vorsitzender.


Wirtschaft, Artikel vom 04.07.2017

Neueröffnung in Pracht mit vielen Gästen gefeiert

Neueröffnung in Pracht mit vielen Gästen gefeiert

In Pracht wurde die Neueröffnung der Firma Ingo Krämer GbR Innenausbau in der Bergstraße mit vielen Gästen und einem Tag der offenen Tür gefeiert. Beigeordnete Katja Vogel besuchte die neue Ausstellungshalle und brachte die Glückwünsche der Ortsgemeinde.


Seminar „Automatisiertes Schweißen“ beim Technologie-Institut TIME

Rund 25 Unternehmer aus der Region erlebten ein Praxisseminar über moderne automatisierte Schweißtechnik beim Institut für Metall und Engineering (TIME) in Wissen. Insbesondere die modernen Sensorsysteme wurden eingehend erläutert und vorgestellt.


Wirtschaft, Artikel vom 01.07.2017

Maurer erhalten ihren Gesellenbrief

Maurer erhalten ihren Gesellenbrief

Jürgen Mertgen aus Straßenhaus führt die Baugewerksinnung Rhein-Westerwald als Obermeister und hatte in die Gaststätte „Filou“, gleich neben der Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft, geladen, um 15 ehemaligen Lehrlingen das Zeugnis ihrer Berufsreife, also den Gesellenbrief zu überreichen. Prüfungsbester war Michael Esser aus Roßbach.


Wirtschaft, Artikel vom 01.07.2017

Manfred Sattler ist Ehrenpräsident der IHK Koblenz

Manfred Sattler ist Ehrenpräsident der IHK Koblenz

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hat ihren langjährigen Präsidenten Manfred Sattler zum Ehrenpräsidenten ernannt. Im Rahmen der IHK Vollversammlung wurde Sattler die Urkunde überreicht und seine Verdienste gewürdigt.


Wirtschaft, Artikel vom 01.07.2017

Mit guter Bildung die Zukunft sichern

Mit guter Bildung die Zukunft sichern

Seit Februar ist die "KAUSA"-Servicestelle, die von den vier rheinland-pfälzischen Handwerkskammern betreut wird, in Betrieb. Die Servicestelle gibt Menschen mit Migrationshintergrund Orientierungshilfe zur dualen Ausbildung. Die Servicestelle Koblenz stellte sich jetzt der Öffentlichkeit vor.


Umbaupläne der Sparkasse WW-Sieg nehmen konkrete Züge an

Der Verwaltungsrat der Sparkasse Westerwald-Sieg hat sich in seiner Sitzung am 21. Juni mit den Ergebnissen eines Architektenwettbewerbes befasst und sich auf einen Entwurf für den Umbau des Bürogebäudes II am Hauptsitz in Bad Marienberg festgelegt. Diese Grundsatzentscheidung stellt einen weiteren wesentlichen Meilenstein für das gesamte Bauprojekt dar.


"Ein Unternehmen voller Ideen": Gemeinderat besichtigt Mailinger

Der Ortsgemeinderat Scheuerfeld und Ortsbürgermeister Harald Dohm besuchten die Firma Mailinger in Scheuerfeld. Begleitet wurden die Ratsmitglieder dabei von Wirtschaftsförderer Michael Becher. Mailinger ist Spezialist für Lösungen auf dem Gebiet der Vlies- und Faserverbundwerkstoffe. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Automobilbranche. Hier zählen sowohl große Systemlieferanten als auch mittelständische Unternehmen zu den langjährigen Kunden.


Wirtschaft, Artikel vom 29.06.2017

Volksbank Hamm/Sieg eG zeigt positive Entwicklung

Volksbank Hamm/Sieg eG zeigt positive Entwicklung

Der Aufsichtsrat und der Vorstand der Volksbank eG Hamm/Sieg konnten in der Generalversammlung zahlreiche Mitglieder begrüßen. So führte der Vorsitzende des Aufsichtsrates aus, dass die Entwicklung der Bank, entgegen der allgemeinen Situation auf dem Bankensektor, als positiv zu bewerten sei. Dies mitteilen zu können sei ihm eine Freude.


Betzdorf plant Westerwald-Sieg Messe auf dem Schützenplatz

Der Schützenplatz in Betzdorf wird am 30. September und 1. Oktober zum Messegelände. Dort plant die VG-Betzdorf-Gebhardshain in Kooperation mit der Messe Com Süd eine neue Leistungsschau, auf der sich Firmen der Region präsentieren werden. Die Ausstellung steht unter dem Motto: „Mehr als frischer Wind“.


Wirtschaft, Artikel vom 28.06.2017

50 Jahre Innovation und Tradition bei Walter Patz

50 Jahre Innovation und Tradition bei Walter Patz

Mit einer feierlichen Auszeichnung würdigte die IHK-Altenkirchen das 50-jährige Unternehmensjubiläum von Walter Patz. In fünf Jahrzehnten hat sich das Unternehmen mit Sitz in Mudersbach im Landkreis Altenkirchen von einem reinen Stahlhändler zu einem innovativen Spezialisten für oberflächenveredelte Tafeln, Spaltbänder, Coils und Wickelringen entwickelt.


Wirtschaft, Artikel vom 27.06.2017

Rosenfest zog Besucher von weit her in die Stadt Wissen

Rosenfest zog Besucher von weit her in die Stadt Wissen

Das zweitägige Rosenfest auf dem Pflanzenhof Schürg wurde erneut zum Besuchermagneten aus der gesamten Region, aber auch weit darüber hinaus. Star des Rosenfestes war in diesem Jahr die Rambler-Rose, ein Kletterkünstler, der mit seiner Blütenpracht die Blicke anzog und die Gäste begeisterte.


Wirtschaft, Artikel vom 26.06.2017

Edgar K. Geffroy: Erfolge entstehen im Kopf

Edgar K. Geffroy: Erfolge entstehen im Kopf

Edgar K. Geffroy, bekannter Wirtschaftsanalyst und Autor war zu Gast beim Unternehmerforum des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) der Region. Er hielt einen mitreißenden Vortrag in Kreuztal, der die Zukunft der digitalen Welt und unternehmerisches Handeln beleuchtete.


Rosenfest und Rosenwoche beim Pflanzenhof Schürg in Wissen

Seit der Antike ist die Rose bekannt und seitdem beflügelt die Rose Künstler, Gärtner, Züchter und Blumenliebhaber weltweit. Rosen stehen mit ihrer ganzen Vielfalt ab Samstag, 24. Juni, im Mittelpunkt des Rosenfestes und der Rosenwoche beim Pflanzenhof Schürg in Wissen.


Positive Zahlen bei der Vertreterversammlung der Volksbank Daaden eG

Bodenständig, solide und verantwortungsvoll, das sind die Tugenden nach denen die Volksbank Daaden eG ihre Geschäftspolitik betreibt und damit fährt sie schon seit langer Zeit durchaus zufriedenstellend. Die langanhaltende Tiefzinspolitik sieht man mit Sorge. Ehrungen bildeten den Abschluss der Vertreterversammlung.


Wirtschaft, Artikel vom 20.06.2017

Solarpark an der B8 bei Wölferlingen geplant

Solarpark an der B8 bei Wölferlingen geplant

Die Maxwäll eG aus Altenkirchen wird auf einem Areal an der B8 bei Wölferlingen einen Solarpark mit insgesamt einem Hektar Fläche errichten. Die entsprechenden Verträge unterzeichneten heute die Vorstände der Energie-Genossenschaft, Andreas Weller und Gerd Stein, sowie Ortsbürgermeister Christoph Simon und die erste Beigeordnete Birgit Römer.


Wirtschaft, Artikel vom 20.06.2017

Streik bei Baumgarten Daaden abgewendet

Streik bei Baumgarten Daaden abgewendet

Am Montag 19. Juni wurde die Belegschaft der Fa. Baumgarten zu einer Betriebsversammlung zusammen gerufen. Zu Beginn wurde das Verhandlungsergebnis vom 15. Juni von Uwe Zabel, Bezirksleitung Mitte der IG Metall und Wilfried Boomgaarden, Geschäftsführer der Baumgarten GmbH, öffentlich unterzeichnet. Es gibt endlich mehr Geld.


Wirtschaft, Artikel vom 19.06.2017

Interview gewährt Einblicke in Start-up Placing-You

Interview gewährt Einblicke in Start-up Placing-You

Wer hätte gedacht, dass mitten in der ländlichen Region ein hoch modernes Start-up entstehen könnte? Doch Daniel Maron stellte sich der Herausforderung und gründete Placing-You, dessen Hauptsitz in Betzdorf im WW-Lab ist. Die Kuriere führten ein Interview mit ihm und seinem Programmierer und Kollegen Mathis Haane.


Wirtschaft, Artikel vom 18.06.2017

Tombola der Werbegemeinschaft Gebhardshain startet

Tombola der Werbegemeinschaft Gebhardshain startet

Kalabrien lockt und den einwöchigen Aufenthalt kann jeder der ein Los der Gebhardshainer Werbegemeinschaft kauft gewinnen. Im Rahmen des Aktionstages "Hier bei Oos" mit dem verkaufsoffenen Sonntag am 2. Juli findet die öffentliche Ziehung um 16 Uhr statt.


Wirtschaft, Artikel vom 18.06.2017

Service von Anfang an zahlt sich aus

Service von Anfang an zahlt sich aus

Um Qualitätsauszeichnungen der Autobauer zu erhalten müssen sich die Autohäuser ständig verbessern und anstrengen. Auch die Versicherungsgesellschaften prüfen Abwicklung und Servicequalität bei Schadensfällen. Das Autohaus Siegel in Bruchertseifen erhielt gleich zwei Zertifikate.


Wirtschaft, Artikel vom 18.06.2017

Die Konjunktur im Landkreis Altenkirchen

Die Konjunktur im Landkreis Altenkirchen

Zum Frühjahr 2017 zeigt sich im Landkreis Altenkirchen – wie in der Vorumfrage erwartet – eine weiterhin erfreuliche Konjunkturentwicklung. Die Unternehmen blicken positiv auf die zukünftige Entwicklung.


Wirtschaft, Artikel vom 15.06.2017

Ärzte- und Apothekertag in Hachenburg war informativ

Ärzte- und Apothekertag in Hachenburg war informativ

Die Westerwald Bank hatte in Kooperation mit der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz zum nunmehr dritten Ärzte- und Apothekertag nach Hachenburg geladen. „Das Format ist angekommen“, freute sich der Vorstandssprecher der Westerwald Bank mit Blick auf die wachsende Teilnehmerzahl und richtete seinen Dank an die Referenten des Abends: Dr. med. Matthias Bender, Ärztlicher Direktor, und Marco Kranz, Geschäftsführer einer Steuerberatungsgesellschaft.


Halten den Kreis sauber: Mehr Geld für 340 Reinigungskräfte

Sauberer Lohn fürs Saubermachen – raus aus dem Niedriglohn: Rund 340 Gebäudereinigerinnen und Fensterputzer gibt es im Landkreis Altenkirchen. „In Schulen und Altenheimen, in Büros und Fabriken machen sie einen sauberen Job. Meistens dann, wenn es keiner mehr sieht – spät abends oder früh morgens“, sagt die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach. Zum Internationalen Tag der Gebäudereinigung am kommenden Donnerstag, 15. Juni, fordert sie faire Arbeits- und Lohnbedingungen und mehr Anerkennung für die Beschäftigten der Branche.


Wirtschaftsempfang: Herausforderungen für heimische Betriebe

Die Zukunft der medizinischen Versorgung betrifft auch die Entwicklung der Wirtschaft im Kreis Altenkirchen. Das war eine Erkenntnis auf dem diesjährigen Wirtschaftsempfang. Vor welchen Herausforderungen stehen die heimischen Betriebe außerdem? Antworten gab es unter anderem vom Vizepräsidenten der IHK Koblenz.


Wirtschaftsempfang: „Staat muss mehr Aufgaben übernehmen“

Das Leben im Privatbereich wie im Betrieb werde immer komplexer. Deshalb müsse der Staat wieder mehr Verantwortung übernehmen. Die Forderung des Hauptredners auf dem diesjährigen Wirtschaftsempfang des Kreises entsprach nicht unbedingt dem typischen Bild eines Unternehmers. Über 300 Gäste hörten den Worten des Geschäftsführers von Georg Maschinentechnik zu.


Fusion mit Volksbank: Westerwald Bank wächst zur neuen Größe

Eine neue Dimension in der Zukunftsfähigkeit hat die Westerwald Bank mit der Fusion mit der Volksbank Montabaur – Höhr-Grenzhausen erreicht. Das von Markus Kurtseifer vorgestellte Konzept wurde mit überragender Mehrheit angenommen. Damit wird die Bank mit Eintragung in das Genossenschaftsregister eine Bilanzsumme von über 2,8 Mrd. Euro bei einem Eigenkapital von über 256 Mio. Euro und ca. 167.000 Kunden aufweisen.


Wirtschaft, Artikel vom 07.06.2017

Alles Wichtige aus der Region auf einen Blick

Alles Wichtige aus der Region auf einen Blick

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Altenkirchen informiert zu den unterschiedlichsten Wirtschaftsthemen mit einem neuen Newsletter. Er erscheint monatlich und soll auch der weiteren Vernetzung der Unternehmen dienen.


Wirtschaft, Artikel vom 07.06.2017

Millionenschwere Investition von BEYER-Mietservice

Millionenschwere Investition von BEYER-Mietservice

Auf der APEX in Amsterdam, der Messe für Baumaschinen, wurde der Deal per Handschlag besiegelt. Die Beyer Mietservice investiert rund 12 Millionen Euro in neue Maschinen des französischen Herstellers Manitou. Damit baut das Unternehmen den Maschinenpark weiter aus.


Wirtschaft, Artikel vom 07.06.2017

Erfahrungsaustausch bei der HwK Koblenz

Erfahrungsaustausch bei der HwK Koblenz

Einen betrieblichen Gesundheitstag in einem Unternehmen zu organisieren, ist Chefsache. So lautete das Fazit des gleichnamigen Impulsseminars, zu dem die Handwerkskammer (HwK) Koblenz im Rahmen des von ihr initiierten Projekts „Handwerk vital und demografiefest“ (Hvd), Handwerksunternehmer und Kooperationspartner ins Zentrum für Ernährung und Gesundheit (ZEG) eingeladen hatte.


Wirtschaft, Artikel vom 01.06.2017

John Deere kauft Wirtgen für 4,4 Milliarden Euro

John Deere kauft Wirtgen für 4,4 Milliarden Euro

Die Nachricht schlug am Donnerstag, den 1. Juni im Landkreis Neuwied ein wie ein Bombe. Nichts deutete bislang auf einen solchen Deal hin. Der Vollzug soll Ende diesen Jahres erfolgen. Es sind noch die Genehmigungen diverser Behörden nötig, das Kartellrecht betreffend. Alle Arbeitsplätze sollen nach unseren Informationen erhalten bleiben.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2017

Unternehmensführung im digitalen Zeitalter

Unternehmensführung im digitalen Zeitalter

Das Unternehmerforum des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVWM) bietet im Juni den prominenten Redner und Bestseller-Autor Edgar K. Geffroy. Der Vortrag "Unternehmensführung im digitalen Zeitalter" findet in Siegen-Kreuztal am 21. Juni statt.


Werbung