Werbung

 Meldungen in Rubrik Vereine


Vereine, Artikel vom 23.02.2017

St. Sebastianus Schützenbruderschaft informiert

Schützenfest und Kirmes in Gebhardshain sind ein traditionelles Fest mit einem hohem Besucheranteil aus zwei Landkreisen, da das Gebhardshainer Land Grenzland ist. Das Schützenfest der St. Sebstianus-Schützenbruderschaft mit Königin oder König gehört dazu. Die Bruderschaft wirbt um die Teilnahme am Schißen um Königswürde und räumt mit einigen Vorurteilen auf.


Vereine, Artikel vom 22.02.2017

Betriebsbesichtigung beeindruckte die Landfrauen

Betriebsbesichtigung beeindruckte die Landfrauen

Die Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel trafen sich zur Betriebsbesichtigung des Logistikunternehmens Brucherseifer in den Räumen des Unternehmens. Sie erhielten einen umfassenden Einblick in die Firmengeschichte, die 1949 begann. Mit einem Rundgang durch das Areal endete die Veranstaltung.


Der Männergesangverein "Deutscher Männerchor" Niederhausen hatte im Rahmen der Mitgliederversammlung die üblichen Regularien und Vorstandswahlen. Neuer Vorsitzender ist jetzt Karsten Berg. Einige Termine im laufenden Jahr wurden besprochen, so wurde der Termin für das beliebte Schlemmerfest verlegt.


Vereine, Artikel vom 21.02.2017

MGV "Zufriedenheit" ins neue Sängerjahr gestartet

MGV "Zufriedenheit" ins neue Sängerjahr gestartet

Der Männergesangverein "Zufriedenheit" von der Köttingerhöhe konnte im vergangenen Jahr in einer großen Anzahl von Veranstaltungen sein 125jähriges Bestehen feiern und sich dabei rückblickend dankbar an das Erreichte erinnern. Jetzt blickt der Chor nach vorne und wünscht sich Verstärkung.


Vereine, Artikel vom 20.02.2017

Malberg feierte rasante Prunksitzung

Malberg feierte rasante Prunksitzung

Es gibt 1000 gute Gründe, Malberg treu zu sein – vor allem an Karneval. Einige dieser Gründe zeigten die rot-weißen Jecken am Samstagabend bei ihrer großen Prunksitzung: Vorlaute Büttenredner, urkomische Sketche und tanzende Majestäten sorgten für viel Klamauk und gute Laune. Prinzessin Nadine I. genoss den Abend in vollen Zügen. Der Sonntag gehörte dem karnevalistischen Nachwuchs.


Vereine, Artikel vom 20.02.2017

DJJV-Bundeslehrgang in Daaden gut besucht

DJJV-Bundeslehrgang in Daaden gut besucht

"Abwehr von Bedrohungen mit der Kurzwaffe", so lautete das Thema des Bundeslehrganges des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes (DJJV), welcher am Samstag, 18. Februar in Daaden abgehalten und vom Daadener Judo- und Ju-Jutsu Verein ausgerichtet wurde. 40 Teilnehmende lernten unter Anleitung.


Vereine, Artikel vom 20.02.2017

40 Jahre Kinderkarneval wurde in Wissen gefeiert

40 Jahre Kinderkarneval wurde in Wissen gefeiert

Das Kulturwerk in Wissen war am Sonntag, 19. Februar fest in Kinderhand und vieler jugendlicher Karnevalfans. Ein kleines Jubiläum wurde gefeiert: 40 Jahre Kinderkarneval mit Prinzessin Larice I. an der Spitze. Ein Wermutstropfen am Ende: Nach 20 Jahren als Organisatorin und "Mutter" des Kinderkarnevals wurde Susanne Stendenbach verabschiedet.


Disco-Fox Wettbewerb auf der Partynacht in Altenkirchen

Die KG Altenkirchen lädt zur Partynacht ins Festzelt für Samstag, 25. Februar, ab 19.11 Uhr ein und hat sich etwas Besonderes ausgedacht. Es gibt einen Disco-Fox Wettbewerb mit tollen Preisen. Wer mitmachen will kann sich jetzt schon registrieren. Später sorgt dann die "Howie-Show" für Superstimmung.


Vereine, Artikel vom 19.02.2017

Narren feiern im Schützenhaus Wissen

Narren feiern im Schützenhaus Wissen

Wer Karneval mit dem besonderen regionalen Touch und den Wissener Eigenheiten feiern will, der ist am Samstag, 25. Februar, ab 19.11 Uhr im Schützenhaus in Wissen am richtigen Platz. Die 15. "Schlucksitzung" des Schützenvereins unter der Leitung von "Burschi LaMü" bietet ein amüsantes Programm bei freiem Eintritt.


Vereine, Artikel vom 17.02.2017

Vierte große Hubertus-Kehraus-Party

Vierte große Hubertus-Kehraus-Party

Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen lädt zur vierten Kehraus-Party am Veilchendienstag ins katholische Pfarrehim ein. Nach dem Zug in Wissen startet die Karnevals-Kehraus-Party und verspricht viel Spaß. Alle sind bei freiem Eintritt eingeladen, denn am Aschermittwoch ist der Karnevalsspaß vorbei.


Vereine, Artikel vom 16.02.2017

Verleihung des Anno Santo Kreuz

Verleihung des Anno Santo Kreuz

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen bekam das Anno Santo Kreuz durch den Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften in Echtsilber verliehen. Das Kreuz wird nun würdevoll vom ältesten Teilnehmer der Wallfahrt getragen.


Vereine, Artikel vom 15.02.2017

SV Neptun-Wissen beim diesjährigen WW Cup am Start

SV Neptun-Wissen beim diesjährigen WW Cup am Start

Bei der ersten Runde des diesjährigen WW Cup im Dierdorfer Schwimmbad traten der SV Neptun-Wissen und dessen Partnerverein SSV Daadetal an. Sowohl bei den vielen Einzelstarts der Schwimmer als auch bei den unterschiedlichen Staffeln konnten viele sehr gute Leistungen erzielt werden.


Vereine, Artikel vom 15.02.2017

Gemeinsame Mitgliederversammlung der Brucher Chöre

Gemeinsame Mitgliederversammlung der Brucher Chöre

Die Jahreshauptversammlung des MGV "Frohsinn" Betzdorf-Bruche und des angeschlossenen Frauenchores stand im Zeichen der vorgeschriebenen Regularien und der Berichte sowie der Vorstandswahlen. Der Vorstand beider Chöre wurde einstimmig im Amt bestätigt.


Landfrauenverband informierte sich zu LEADER-Regionen

Der Landfrauenverband "Frischer Wind" Altenkirchen hatte die Delegiertentagung in diesem Jahr in Betzdorf. Insgesamt 66 Delegierte tagten mit den üblichen Regularien und ließen sich von Lars Kober, Kreisverwaltung, zu den LEADER-Regionen und Programmen informieren. Fest im Blick hat der Verband das Jubiläumsjahr 2018.


Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Am Sonntag, 12. Februar, fand die Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen im Jugendheim statt. Nach sechs Jahren im Amt trat Jörg Gehrmann als Brudermeister zurück.


Vereine, Artikel vom 13.02.2017

Premiere für den Kinderkarneval in Wissen

Premiere für den Kinderkarneval in Wissen

Kinderkarneval gibt es schon länger in Wissen, seit mehr als 30 Jahren. Aber eine Kinderprinzessin wurde in Session 2016/17 nun in der langen Geschichte der Wissener Karnevalsgesellschaft von 1856 zum ersten Mal im November proklamiert. Wurde Zeit nach 160 Jahren, glauben viele Leute, die in der Nachwuchsförderung des närrischen Brauchtums tätig sind. Kinderprinzessin Larice I. und Prinz Michael II. haben sich für die Kindersitzung am Sonntag, 19. Februar einige Überraschungen ausgedacht.


Vereine, Artikel vom 12.02.2017

RKK-Auszeichnungen an verdiente „Burggrafen“

RKK-Auszeichnungen an verdiente „Burggrafen“

Die Karnevalsgesellschaft KG Burggraf 48 ist seit 69 Jahren das närrische Aushängeschild der Ortsgemeinde Burglahr. Beim diesjährigen Frühschoppen war auch der Bezirksvorsitzende der Rheinische Karnevals-Korporationen (RKK), Erwin Rüddel zu Gast und verlieh Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze.


Vereine, Artikel vom 10.02.2017

RPR1-Mega Karnevalsparty in Wissen

RPR1-Mega Karnevalsparty in Wissen

Der RPR1-Musikclub mit DJ Ralf Schwoll kommt zur Mega-Karnevalsparty am Samstag, 25. Februar im Kulturwerk Wissen. Die Karnevalsgesellschaft Wissen lädt zur Party ein, sie verspricht mit dem Musikclub spezial rasante Stimmung. Vom Rhein kommt die Band "Die Cöllner" an die Sieg und wird das Kulturwerk auf den Kopf stellen.


Vereine, Artikel vom 09.02.2017

Fensdorf lädt zum Karneval ein

Fensdorf lädt zum Karneval ein

Die fünfte Jahreszeit wird in Fensdorf wie immer würdig gefeiert. Der Start mit Prinz Manuel I. (Wallenborn) beginnt mit der Frauensitzung am Samstag, 18. Februar im Bürgerhaus. Es folgt als Höhepunkt die Kappensitzung des Fensdorfer Karnevalsclubs.


DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm ist dankbar für Spende

Der DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm e.V. konnte mit Unterstützung der Sparkasse Westerwald-Sieg den kürzlich beschafften Rettungswagen 1/86-2 mit neuer Kennfolie bekleben lassen. Das Fahrzeug kommt nicht nur bei Sanitätsdiensten zum Einsatz, wie etwa an Karneval, sondern auch bei Feuerwehreinsätzen und bei den Nürburgring-Rennen.


Vereine, Artikel vom 08.02.2017

Malberger Narren starten in die 5. Jahreszeit

Malberger Narren starten in die 5. Jahreszeit

Prinzessin Nadine I. lädt alle Jecken zum Feiern nach Malberg ein – Sitzung, Altweiber und Zug ziehen jährlich tausende Besucher an. Höhepunkt ist wie immer der Umzug in Malberg am Samstag, 25. Februar mit anschließender Party.


Vereine, Artikel vom 07.02.2017

RSC Betzdorf bildet Kooperation

RSC Betzdorf bildet Kooperation

Der Elite A-Fahrer Christian Noll vom Team Schäfer Shop aus Betzdorf wird in der kommenden Saison in einer Renngemeinschaft (RG) bei den Radrennen an den Start gehen. Hierbei wird der RSC Betzdorf neben dem RV Blitz Spich als zweiter Verein in der Renngemeinschaft fungieren. Jetzt gab es die neuen Rennräder.


Vereine, Artikel vom 05.02.2017

Erfolgreiche Judo Gürtelprüfungen

Erfolgreiche Judo Gürtelprüfungen

14 Judoka im Alter von 7 bis 14 Jahren des Budo-Club Betzdorf legten zu Beginn des Jahres erfolgreich die Judo Gürtelprüfungen ab. Ein Blaugurt, zwei Grüngurte, sieben Gelb-Orangegurte und vier Weiß-Gelbgurte wurden erlangt.


Mit einer Mitgliederversammlung und dem Neujahrtreffen begannen die Veranstaltungen
des neuen Jahres für die Landfrauen. Themen waren die Nachwahl der 1.Stellvertreterin, sowie die Genehmigung der Satzung des Bezirks Wissen-Mittelhof-Katzwinkel.


Bundesjungschützentage: Spende an das Kinderhospiz Balthasar

Nachdem die Bundesjungschützentage im Oktober 2016 grandios in Wissen/Sieg gefeiert wurden, bedeutete das noch lange nicht das endgültige Aus, wie man es von vielen Veranstaltungen üblicher Weise kennt. Es jetzt die Spendenübergabe in Höhe von 1000 Euro an das Kindershospiz Balthasar in Olpe.


Altenkirchener Schützengesellschaft hatte Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung bei den Altenkirchener Schützen: Das heißt Rückblick und Ausblick, Jahresberichte, Vorstandswahlen, Satzungs- und Beitragsfragen. Die Pressemitteilung der Altenkirchener Schützengesellschaft dazu liest sich unspektakulär. Gleichwohl sollte es immer wieder Anerkennung wert sein, dass sich nach wie vor viele Ehrenamtler in und für die Vereine in der Region engagieren.


Vereine, Artikel vom 01.02.2017

Daadetaler Knappenkapelle zog Bilanz

Daadetaler Knappenkapelle zog Bilanz

Die Daadetaler Knappenkapelle blickte bei der Jahreshauptversammlung auf das vergangene Vereinsjahr zurück. Highlights waren das Sommerfest in Ferschweiler, das Kurkonzert in Bad Marienberg und das traditionelle Konzert im Advent. Es wurden langjährige Musiker und passive Mitglieder gewürdigt. Der wiedergewählte Vorstand gab zum Schluss noch einen Ausblick auf dieses Jahr.


DLRG Altenkirchen veranstaltete Vereinsmeisterschaften

Am 22. Januar veranstaltete die DLRG Ortsgruppe Altenkirchen im Hallenbad Altenkirchen ihre jährlichen Vereinsmeisterschaften, bei denen Schwimmer verschiedener Altersgruppe tolle Ergebnisse erzielen konnten. Die Siegerehrung fand am Montag, 30. Januar im Schwimmbad statt. Da gab es Urkunden und Medaillen.


DJK Betzdorf startete mit „Boule-alaaf“ in die Saison

Die DJK Betzdorf hatte zum Boule-Turnier eingeladen. Bei frostigem Winterwetter fand das fünfte "Boule-alaaf" mit Teams aus der gesamten Region statt. Nach drei Stunden Spielzeit standen die Sieger fest. Die Sieger vom TV Weißenthurm erhielten ihren Preis im Rahmen der gemütlichen Siegerehrung.


Vereine, Artikel vom 31.01.2017

Generalversammlung im Zeichen von Vorstandswahlen

Generalversammlung im Zeichen von Vorstandswahlen

Die Vorstände des Förder- und des Schützenvereins "Im Grunde" Marenbach hatten zur gemeinsamen Generalversammlung eingeladen. Es ging in beiden Vereinen um die Neuwahl der Vorstände sowie die Besetzung einzelner Ämter, die durch Rücktritte vakant geworden waren. Vorsitzender des Schützenvereins bleibt Udo Walterschen, sein Stellvertreter ist jetzt Michael Gansauer.


Vereine, Artikel vom 30.01.2017

Winterwanderung leitete Mitgliederversammlung ein

Winterwanderung leitete Mitgliederversammlung ein

Auch in diesem Jahr wanderten die Mitglieder von Ski und Freizeit Betzdorf vor ihrer jährlichen Mitgliederversammlung. Bei hervorragendem Winterwetter ging es nach Dauersberg, wo eine Rast eingelegt wurde. Später folgte die Mitgliederversammlung mit den üblichen Regularien. Beschlossen wurde eine Erhöhung der Mitgliederbeiträge ab 2018.


VfL Dermbach besuchte Feuerwerk der Turnkunst in Frankfurt

Frankfurt war in diesem Jahr die Schlussetappe der insgesamt 32 Shows an 20 Orten in der ganzen Bundesrepublik. Mehr als 220.000 Besucher zählte die "2GETHER Tournee" 2017. 48 Vereinsmitglieder und Turnfreunde waren der Einladung des VfL Dermbach gefolgt, um mit nach Frankfurt zu fahren um dort das Spektakel zuerleben.


Vereinsjugend besuchte Trainingslager des Ju-Jutsu Verbandes RLP

Die Vereinsjugend des Judo- und Ju-Jutsu Vereins aus Daaden nahm am Trainigslager des Landesverbandes Rheinland-Pfalz im Hunsrück teil. Dort fanden zahlreiche Aktivitäten statt, sportliche Techniken wurden gelehrt und die Geselligkeit kam nicht zu kurz.


Alte-Herren Turnier des VfL Hamm zugunsten der Jugendarbeit

Beim 37. AH-Hallenfußballturnier der Alten Herren des VfL Hamm ging der Pokal erneut nach Waldbröl, die Mannschaft darf den Wanderpokal jetzt behalten. Bei den Betriebsmannschaften gewann die Firma Hirsch Autoteile. Die erstmals durchgeführte Soccer-Party brachte einen Erlös der aufgestockt wurde und für die Jugendarbeit verwendet werden soll.


Vereine, Artikel vom 27.01.2017

Förderverein der Kreismusikschule zog Bilanz

Förderverein der Kreismusikschule zog Bilanz

Auf der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Kreismusikschule wurde Bilanzgezogen und der Vorstand wiedergewählt. Im letzten Jahr wurden neue Instrumente und Tontechnik gekauft und die Teilnehmer von Jugend Musiziert wurden mit Geldpreisen ausgezeichnet.


Vereine, Artikel vom 26.01.2017

Burglahr startete zünftig in die 5. Jahreszeit

Burglahr startete zünftig in die 5. Jahreszeit

Die 5. Jahreszeit eröffnten die "Burggrafen" in Burglahr temperamentvoll und total närrisch. Höhepunkt war der bislang der karnevalistische Frühschoppen im Festzelt zu dem die Vereine aus dem Landkreis Altenkirchen und Neuwied anreisen. Die Tanzgruppen der KG Burglahr zeigten ihr Können.


Familienfeier der Bergkapelle mit Ehrungen und viel Humor

Die Bergkapelle "Vereinigung" Birken-Honigsessen hatte zur Familienfeier ins Pfarrheim geladen und dort zeigten nicht nur die Jüngsten ihr musikalischen Talent. Es gab traditionell die Ehrungen für die treuen Mitglieder im aktiven und passiven Bereich der Bergkapelle. Und zum Finale den karnevalistischen Auftakt auf der Birkener Höhe.


Seltene Auszeichnung für Musiker der Daadetaler Knappenkapelle

Dr. Eberhard Uhr und Manfred Ebener sind zusammen 110 Jahre bei der Daadetaler Knappenkapelle musikalisch aktiv. Beide Männer erhielten ihre Auszeichnungen für ihre langjährige Verdienste vom Kreismusikverband überreicht. Die beiden Hornisten sind Jahrzehnte mit Leidenschaft bei ihrer Kapelle.


Vereine, Artikel vom 25.01.2017

Kochkurs: Nudeln und Soßen selbstgemacht

Kochkurs: Nudeln und Soßen selbstgemacht

Regen Zuspruch fand der Kochkurs der Gebhardshainer Landfrauen. Nudeln selber herstellen und dazu die passenden Soßen stand auf dem Programm mit Kursleiterin Stefanie Schumacher. Die Kunst Nudeln in vielen Variationen selbst herzustellen gewinnt immer mehr Freunde und natürlich genossen die Frauen ihre Menüs.


Vereine, Artikel vom 25.01.2017

Förderverein plant Benefiz-Fußballturnier

Förderverein plant Benefiz-Fußballturnier

Der Vorstand des Fördervereins des DRK-Krankenhauses Altenkirchen konnte in seiner ersten Sitzung zu Beginn des neuen Jahres mit Befriedigung feststellen, dass sich die Gesamtsituation des Altenkirchener Krankenhauses im letzten Jahr stabilisiert hat. Ein Benefiz-Fußballturnier soll im Juni stattfinden.


Werbung