Werbung

Chinesische Firma Hipreed GmbH in Mudersbach offiziell eröffnet

Gäste aus der ganzen Welt und aus der Region waren zur offiziellen Eröffnung der Hipreed Technology GmbH in die Stahlwerkstraße nach Mudersbach gekommen. Die Firma Hipreed ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der chinesischen Firma Yonghua. Der chinesische Großunternehmer Chen Yong besitzt unter anderem eine Hotelkette und ist Geschäftsführer von Yonghua. [Weiterlesen]


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Veranstaltungen & Termine in der Region



Anzeige

Rechtsanwälte Boll & Jakobs

Kurz berichtet


Kollision zwischen zwei PKW

Daaden. Ein 61-jähriger PKW-Fahrer befuhr am Dienstag, 19. September um 17.45 Uhr die Straße Oberer Mühlhof. An der Einmündung ...

Kontrolle über PKW verloren

Schutzbach. Eine 59-jährige PKW-Fahrerin befuhr am Dienstag, 19. September um 12.24 Uhr die Landesstraße 280 von Alsdorf ...

Missachtung der Vorfahrt führte zu Verkehrsunfall

Betzdorf. Eine 58-jährige PKW-Fahrerin befuhr am Dienstag, 19. September um 12.19 Uhr die Tiergartenstraße aus Richtung Moltkestraße ...


Anzeige


Anzeige

Aktuell berichtet


Wirtschaft, Artikel vom 20.09.2017

Internationale Partner zu Gast bei AKL-tec in Alsdorf

Internationale Partner zu Gast bei AKL-tec in Alsdorf

Vom Gummibärchen bis hin zum Schweißroboter werden Produkte verpackt, auf Paletten oder auch anders weltweit verschickt. Frachtgüter sind in ihren Dimensionen unterschiedlich und bedürfen ständig neuer Systeme damit sie schnell und passend geliefert werden können. Zum Austausch hatte das Alsdorfer Unternehmen AKL-tec Partner aus rund 20 Ländern zu Gast


Region, Artikel vom 20.09.2017

Senioreneinrichtung in Mehren sucht neue Wege

Senioreneinrichtung in Mehren sucht neue Wege

Bürgermeisterkandidat Fred Jüngerich traf sich auf Einladung der Leitung der Senioreneinrichtung in Mehren mit der Leiterin Michaela Giehl, dem Vertreter der Grundbesitz Steigerwald GbR und dem erste Beigeordneten der Ortsgemeinde Armin Schnabel zu einem Gespräch, in dem es um die Möglichkeiten der Kooperation bei Kinderbetreuungsplätzen für zukünftige Pflegekräfte ging.



Anzeige

Glas Krüger GmbH

 Nachrichten


Altenkirchen erneuert Zertifikat zum "audit berufundfamilie"

Die Kreisverwaltung Altenkirchen ist kürzlich für ihre strategisch angelegte familienbewusste Personalpolitik bereits zum vierten Mal mit dem Zertifikat zum "audit berufundfamilie", einem Gütesiegel für familienbewusste Institutionen und Unternehmen, ausgezeichnet worden. Sie zählt damit zu insgesamt 353 Arbeitgebern im Bundesgebiet, die das von der Berufundfamilie gGmbH – eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung – erteilte Zertifikat erhielten.


Verabschiedungen bei der Kreismusikschule Altenkirchen

Zwei langjährige Mitarbeiterinnen gehen in den Ruhestand: Hannelore Brochhagen aus Wissen und Brigitte Leins aus Altenkirchen wurden in der jüngsten Gesamtkonferenz zum Schuljahresauftakt in der Kreismusikschule aus dem Berufsleben verabschiedet. Damit verlassen zwei langjährige und sehr verdiente Mitarbeiterinnen das Kollegium der Musikschule.


Anzeige



Erste Abschlussklasse der dualen Studenten erhält Zeugnisse

Mit tollen Leistungen und guten Zeugnissen schloss die Pilotklasse der dualen Studenten im Bereich Metalltechnik an der BBS Betzdorf-Kirchen den ersten Teil der Abschlussprüfung in ihrem Ausbildungsberuf ab. Die jungen Erwachsenen dürfen völlig zu Recht stolz auf sich sein und sich über die vielen Gratulationen zu diesem ersten großen Meilenstein freuen.


Bauern- und Winzerfest auf dem Jesuiten- und Rathausplatz

Am Samstag, 30. September, findet auf dem Jesuiten- und Rathausplatz in Koblenz wieder das Erntedankfest statt. Hierzu sind alle Bürger der Stadt Koblenz und der Umgebung eingeladen. Geboten wird Leckeres aus der Region und Spaß für die ganze Familie. Bereits ab 9 Uhr eröffnet der Bauernmarkt seine Pforten.


Anzeige



Vereine, Artikel vom 20.09.2017

Jahreshauptversammlung SSV Almersbach-Fluterschen

Jahreshauptversammlung SSV Almersbach-Fluterschen

Am 15. September fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des SSV Almersbach-Fluterschen e.V. im Hotel-Restaurant „Zum Eichhahn“ in Almersbach statt. Nach dem Rücktritt von Christian Nöller wird derzeit der Verein von René Vorspohl und Jennifer Krämer geführt. Ehrungen gehörten ins Programm.


Die HwK lädt als Partner im Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ und im IQ Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz Ehrenamtliche in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit am 19. Oktober ab 15 Uhr in das Berufsbildungszentrum Rheinbrohl, Ruth-Dany Weg 1, 56598 Rheinbrohl, ein.


Anzeige



Region, Artikel vom 20.09.2017

Energietipp: Experte oder buntes Bild?

Energietipp: Experte oder buntes Bild?

Wärmebilder sind beliebt bei sanierungsbereiten Eigenheim-Besitzern und auch bei Mietern, die ihrem Vermieter die schlechte Qualität der angemieteten Wohnung eindrücklich vermitteln wollen. Tatsächlich kann eine Thermografie-Aufnahme wertvolle erste Hinweise auf energetische Schwachstellen des Hauses geben – auch auf Wärmebrücken, die mit bloßem Auge schwer zu entdecken sind. Allerdings: Die Kosten für fachmännisch aufgenommene Bilder liegen bei mindestens 300 Euro.


Vereine, Artikel vom 20.09.2017

SV Elkhausen- Katzwinkel feiert Erfolge

SV Elkhausen- Katzwinkel feiert Erfolge

Der SV Elkhausen Katzwinkel hat in diesem Jahr tolle Erfolge zu feiern. Es stehen jedoch auch noch einige Veranstaltungen bis zum Ende des Jahres an. Es gibt tolle Preise beim Sausschießen zu erzielen und auch das Helmut-Weber-Pokal-Schießen gilt es nicht zu verpassen.


Anzeige



Kultur, Artikel vom 20.09.2017

Kapverdische Musik von Bau & Kapa

Kapverdische Musik von Bau & Kapa

Am Dienstag, den 2. Oktober können sich die Gäste auf ein außergewöhnliches Konzert von Bau & Kapa freuen, denn erstmals treten sie in Wissen im Kulturwerk auf. Der Westerwälder Auswanderer Markus Leukel begleitet das Duo auf ihrer Premierentour in Deutschland.


AWB im Landkreis bietet Entsorgungshilfe für die Wahlplakate

Den Wahlplakaten zur Bundestagswahl kann niemand entgehen. Sie sind spätestens am Wahltag nutzlos und müssen entsorgt werden. Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Kreises Altenkirchen hat hier für die Parteien ein Angebot der sinnvollen und kostenneutralen Verwertung und Entsorgung.


Anzeige



Badminton-Jugend aus Betzdorf und Gebhardshain erfolgreich

Zweimal Gold und dreimal Silber gab es für die jungen Badminton-Sportler des Badminton-Clubs (BC) "Smash" Betzdorf und der DJK Gebhardshain bei den Rheinlandmeisterschaften in Mendig. Niels Schönborn nahm gleich zwei Meistertitel in Empfang.


Region, Artikel vom 20.09.2017

Kreisjugendamt bietet Ferienbetreuung

Das Thema Mittelalter steht in der Ferienbetreuung in Friedewald für Kinder von 6 - bis 12 Jahren auf dem Programm. In Wissen gibt es eine Filmwerkstatt für Jugendliche im Alter von 11 bis 17 Jahren. Anmeldungen jeweils beim Kreisjugendamt Altenkirchen erforderlich.


Anzeige



Neue Arbeit Altenkirchen eröffnete Standort in Hachenburg

Zur feierlichen Eröffnung eines weiteren Standortes in Hachenburg und dem damit verbundenen Wiedereinzug des Vereins „neue arbeit“ in den Westerwaldkreis begrüßten am Montag, 18. September der Vorsitzende Josef Zolk, und Geschäftsführerin Stefanie Schneider die geladenen Gäste in den neuen Räumlichkeiten.


Der Adventskalender des Lions Hilfswerk Westerwald kommt

Der Adventskalender mit dem Motto „5 Euro für Kinder und Erwachsene in Not“ ist ab dem 1. Oktober wieder erhältlich. In diesem Jahr schlägt es bereits dreizehn. Beim Kauf kann man nicht nur das Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, einer Einrichtung des DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg unterstützen, sondern auch attraktive Preise gewinnen.


Anzeige



Tag der offenen Tür für das große Ganze der Energiewende

Ein Festival der anderen Art zog tausende Besucher nach Langenbach. Die Firmengruppe „MANN“ hatte für zwei Tage seine Pforten geöffnet. Der Ökostromanbieter und Pelletslieferant will mehr sein als ein profitgetriebenes Unternehmen. Und dies wurde mehr als deutlich bei den Tagen der offenen Tür. Wo andere nur Betriebsführungen anbieten, hatte „MANN“ eine Art Volksfest mit politischer Botschaft organisiert – das seine Höhepunkte bei den Einweihungen einer Windkraftanlage und eines innovativen Sägewerks erlebte.


Endspurt für die 9. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse läuft

Es sind nur noch wenige Tage bis zum Start der 9. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (ABOM) im Landkreis Altenkirchen. Vorbereitet sind zahlreichen Aktionen um junge Leute auf dem Weg zur einer Berufsfindung und zur Ausbildung zu informieren und zu begleiten. Am Mittwoch, 27. September, sind insbesondere auch Eltern und Sorgeberechtigte von jungen Menschen, die vor der Berufswahlstehen mit den Jugendlichen, eingeladen.


Anzeige



Region, Artikel vom 19.09.2017

Hunde retten Menschenleben

Hunde retten Menschenleben

In Dernbach zeigte die BRH Rettungshundestaffel Westerwald e. V. zusammen mit der Jugendfeuerwehr Dernbach ihr Können und brachte den Nachwuchsrettern die Arbeit und den Umgang mit den Hunden näher. Spielerisch konnten die Kinder innerhalb der Übungen sehen und auch selbst lernen wie viel Arbeit hinter den Kulissen von Rettungshundeteams (Hund, Hundeführer und Suchtrupphelfer) steckt.


Neues Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Oberlahr über Spenden finanziert

33 Jahre alt ist das Fahrzeug (TSF) der Feuerwehr Oberlahr und entsprach nicht mehr den Anforderungen. Es sollte ein neues Einsatzfahrzeug beschafft werden. Das wurde abgelehnt, aber nun geben ja Feuerwehrleute nicht so schnell auf. Es wurde über den Förderverein ein Spendenaufruf gestartet, das Ergebnis mit dem neuen Fahrzeug kann sich sehen lassen.


Anzeige



Kartoffel- und Backesfest in Oppertsau/Opperzau lockte die Gäste

Zum diesjährigen Kartoffel- und Backesfest (KaBaF) lud der Bürgerverein Opperzau/Oppertsau traditionell am 2. Wochenende im September ein. Die Spezialitäten aus der beliebten braunen Knolle, wie etwa Kartoffelwaffeln, kamen bei den Gästen hervorragend an.


Handballsaison für die Herren des SSV95 Wissen startet

Das Freundschaftsspiel gegen die Handballer aus dem oberbergischen Nümbrecht verloren die Männer des Männer des SSV95 Wissen. Aber trotzdem blickt man gut gelaunt und optimistisch auf die nun beginnende Saison. Die weibliche B-Jugend der JSG Betzdorf/Wissen machte es besser und siegte.


Anzeige



Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Weyerbusch

Die freiwillige Feuerwehr Weyerbusch hatte zum Tag der offenen Tür die Bevölkerung eingeladen. Das neue Tanklöschfahrzeug, seit geraumer Zeit im Dienst, wurde vorgestellt und abgerundet wurde der Tag mit Unterhaltung und zahlreichen Aktivitäten für die Kinder.


Vereine, Artikel vom 19.09.2017

40 Jahre Tennis in Gebhardshain

40 Jahre Tennis in Gebhardshain

Die Tennisabteilung der SG Westerwald feierte nun ihr 40-jähriges Bestehen. Ein perfekter Anlass, um die Mitglieder, die von Anfang an mit dabei waren und dies teilweise heute noch, zu ehren.


Anzeige



Politik, Artikel vom 19.09.2017

Bundesfinanzminister Schäuble in Windhagen

Bundesfinanzminister Schäuble in Windhagen

Bundesfinanzmister Dr. Wolfgang Schäuble unterstützt im Wahlkampf die heimischen Politiker und kommt ins Forum nach Windhagen. Schäuble ist einer der erfahrensten Politiker und wichtigsten Minister im Kabinett der Bundeskanzlerin.


Matthias Wiederstein drittschnellster Rollski-Skater in Speyer

Am Samstag, dem 16. September, fand auf dem Polygon-Gelände in Speyer auf einer ca. 800 m langen, flachen Runde der Wilfried-Kühn-Rollskilauf statt. Das Rennen wurde aus Gründen der Chancengleichheit auf einheitlich gestellten Skating-Skirollern ausgetragen.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 19.09.2017

Vorstand dankt für langjährige Verbundenheit

Vorstand dankt für langjährige Verbundenheit

Im Rahmen einer feierlichen Ehrung dankte der Vorstand 18 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeitern der Sparkasse Westerwald-Sieg für ihre langjährige
Verbundenheit und Treue zur Sparkasse.


Kultur, Artikel vom 19.09.2017

Lust auf Laster im Haus Hellertal

Lust auf Laster im Haus Hellertal

Am Samstag, den 30. September wird Sia Korthaus im Haus Hellertal in Alsdorf gastieren und ihr Programm Lust auf Laster darstellen. Sie wird aus dem Nähkästchen plaudern was die Verlockungen des Lebens angeht und, dass man ruhig zu seinen kleinen Sünden stehen kann.


Anzeige



Workshop „futureING – Deine Zukunft als Ingenieur“


Wie läuft ein ingenieurwissenschaftliches Studium genau ab und welche Arbeitsbereiche gibt es für Ingenieure? Welche Vorteile bringt das Studieren in der Region mit sich und wie unterscheidet sich das klassische Maschinenbaustudium von einem dualen Studium? Diese und weitere Fragen werden im Workshop „futureING – Deine Zukunft als Ingenieur“ beantwortet.


DRK Krankenhaus Kirchen begrüßt 30 neue Schüler

Der demografische Wandel macht sich in der Bevölkerung bemerkbar. Die Arbeitnehmer werden immer älter, um den Nachwuchs wird eifrig geworben. Das DRK Krankenhaus Kirchen hat die Zeichen der Zeit erkannt und sieht sich in der Verantwortung, die notwendigen Pflegefachkräfte an der am Haus angegliederten Krankenpflegeschule auszubilden.


Anzeige



NABU-Projekt "KinderGartenpaten": Vernetzung in Andernach

Mittlerweile im fünften Jahr führt der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald im Auftrag der Landeszentrale für Umweltaufklärung Rhein-land-Pfalz das Projekt „KinderGartenpaten“ durch. Im Rahmen des Projektes stattet der NABU Kindergärten mit Hochbeeten aus, die ehrenamtliche Gartenpaten gemeinsam mit den Kindern bewirtschaften.


Ärzte der Kinderklinik geben Tipps gegen Krupp-Husten

Mit der feucht-kühlen Witterung im Herbst und Winter nimmt die Gefahr für Kinder von sechs Monaten bis drei Jahren, seltener auch bis zum 10. Lebensjahr, spontan einen Krupp-Hustenanfall zu erleiden, wieder deutlich zu. Der Mediziner spricht vom Pseudokrupp. Die Ärzte der DRK-Kinderklinik Siegen geben Eltern Tipps im Umgang mit den gefährlichen Anfällen.


Anzeige



Kirmesjugend Atzelgift lädt zum  Lebendkickerturnier ein

Das erste von der Kirmesjugend Atzelgift organisierte Lebendkickerturnier im September des vergangenen Jahres war noch nicht vorbei, als die Rufe bei vielen Teilnehmern und Zuschauern nach einer Wiederholung laut wurde. Der Termin dafür steht nun fest: 23. September ab 14.30 Uhr.


Wirtschaft, Artikel vom 18.09.2017

Montaplast GmbH stellt Bauantrag für Standort Betzdorf

Montaplast GmbH stellt Bauantrag für Standort Betzdorf

Es soll jetzt schnell gehen, die Montaplast GmbH stellt laut Pressemitteilung den Bauantrag für das Gelände in Betzdorf bei der Kreisverwaltung Altenkirchen. Die Verwaltung in Betzdorf hatte in der Bauausschusssitzung die künftige Nutzung als Produktionsstandort positiv begleitet. Das Unternehmen möchte bereits im Januar 2018 starten.


Kultur, Artikel vom 18.09.2017

Hanns-Josef Ortheil liest im Kulturwerk Wissen

Hanns-Josef Ortheil liest im Kulturwerk Wissen

Am Sonntag, 1. Oktober, 11 Uhr liest Hanns-Josef Ortheil aus dem neuen Werk: "Was ich liebe - und was nicht" im Kulturwerk Wissen. Ortheil, einer der Gründerväter der Westerwälder Literaturtage, kommt immer zu den finalen Veranstaltungen nach Wissen.


Michael Graben belegt Platz 7 bei der Zeitfahr-WM in Österreich

Michael Graben, vom Team Schäfer-Shop des RSC Betzdorf, ist in in diesem Jahr auf Erfolg programmiert. In Österreich sicherte er sich eine hervorragende Platzierung bei der Zeitfahr-Weltmeisterschaft.


Wirtschaft, Artikel vom 18.09.2017

Sparkasse startet neue Spendenaktion „Heimatliebe“

Sparkasse startet neue Spendenaktion „Heimatliebe“

Die Sparkasse Westerwald-Sieg hat eine neue Spendenaktion ins Leben gerufen. Das Ziel der Aktion ist die Unterstützung 160 sozialer und gemeinnütziger Projekte in den Landkreisen Altenkirchen und Westerwaldkreis unter der Beteiligung ihrer Kunden.


Region, Artikel vom 18.09.2017

Sperrung der K 114 zwischen Rosenheim und Nauroth

Sperrung der K 114 zwischen Rosenheim und Nauroth

Die Kreisstraße 114 zwischen Rosenheim und Nauroth wird auf einer Länge von rund 350 Meter saniert. Dazu wird die K 114 an zwei Tagen (19. und 27. September) voll gesperrt, für die weiteren Sanierungsarbeiten wird eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung gelten.


Politik, Artikel vom 18.09.2017

Bundesteilhabegesetz im Fokus der Diskussion

Bundesteilhabegesetz im Fokus der Diskussion

Thema auf der jüngsten öffentlichen Kreismitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen im Kreis Altenkirchen war das Bundesteilhabegesetz (BTHG). Als Gast und Referent an diesem Tag konnte der inklusionspolitische Sprecher der Grünen Landtagsfraktion Daniel Köbler begrüßt werden.


Vereine, Artikel vom 18.09.2017

Neues von der JSG Lautzert/Oberdreis/Berod/Wahlrod

Neues von der JSG Lautzert/Oberdreis/Berod/Wahlrod

Die Jugendspielgemeinschaft (JSG) Lauzert/Oberdreis/Berod/Wahlrod startete mit den Jugendmannschaften erfolgreich in die neue Saison. Dazu erhielten die jungen Fußballer vielfache Unterstützung und neue einheitliche Trikots für ihren Auftritt.


Fest zum Weltkindertag des Kinderschutzbundes Altenkirchen

Unter dem diesjährigen Motto „Kindern eine Stimme geben – Spielen verbindet uns!“ findet das große Spielefest zum Weltkindertag am Freitag, 22. September, von 14.30 bis 18.Uhr auf dem Schlossplatz in Altenkirchen statt. Bei Regenwetter findet das Fest im Forum der evangelischen Kirchengemeinde statt.


Warnwesten für Erstklässler an der Grundschule Hamm/Sieg

Die Kinder der neuen ersten Klassen an der Raiffeisen-Grundschule in Hamm bekamen Besuch vom Ehrenpräsidenten des ADAC Mittelrhein, Dieter Enders. Er hatte für jedes Kind eine gelbe Warnweste mitgebracht, die auf dem Schulweg in der dunkelnen Jahreszeit getragen werden sollte.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

Nebel 6-13 °C

Nebel
Regen: 25 %
Wind: 5 km/h (NW)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung