Werbung

Eine Ära geht zu Ende: Bürgermeisterwechsel der VG Hamm

Die Ära des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg), Rainer Buttstedt, geht nach 25 Jahren nun zu Ende. Doch ein neuer, würdiger Nachfolger, Dietmar Henrich, steht bereits in den Startlöchern und wird in die großen Fußstapfen treten, die Buttstedt hinterlässt. [Weiterlesen]


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Veranstaltungen & Termine in der Region



Anzeige

Rechtsanwälte Boll & Jakobs

Pressearbeit


So schreiben Sie eine gute Pressemitteilung

Erzählen Sie uns Ihre Geschichten. Mit diesem Leitfaden ist dies ganz einfach.

Kurz berichtet


Umfrage zum "Nachtbus" ist gestartet

Kirchen. Seit längerer Zeit arbeitet die Stadt Kirchen an der Frage, ob künftig ein Nachtbus nach Siegen eingerichtet werden ...

Sitzbank bei Wendemanöver übersehen

Betzdorf. Durch einen Fehler beim Rangieren kam es zu einem Verkehrsunfall am Freitag, 15. Dezember gegen 18.15 Uhr in Betzdorf. ...

Fahrzeug touchiert

Kirchen/Sieg. Am Freitag, den 15. Dezember, gegen 15.40 Uhr befuhr ein 48 Jahre alter LKW-Fahrer mit seiner Sattelzugmaschine ...


Anzeige


Anzeige

Aktuell berichtet


"Schräglage" und Kabarettist Stefan Reusch retten 2017

Den ultimativen und besonderen Jahresrückblick gibt es am Sonntag, 7. Januar, im Kulturwerk Wissen mit der Jazzband "Schräglage" und dem Kabarettisten Stefan Reusch. Veranstalter ist die "kulturWERKwissen" gGmbH in Kooperation mit der Wissener "eigenART".


Umweltkalender 2018 für den Kreis Altenkirchen werden verteilt

Per Post werden die neuen Umweltkalender des Abfallwirtschaftsbetriebes (AWB) des Kreis Altenkirchen bis zum Jahresende an alle Haushalte verteilt. Gleichzeitig macht der AWB auf die geänderten Abfuhrtermine in der Weihnachtswoche und der ersten Woche im Januar aufmerksam.


Region, Artikel vom 15.12.2017

Warme Söckchen für die Kleinsten

Warme Söckchen für die Kleinsten

Seit etwa zwei Jahren strickt Karola Siegemud aus Betzdorf ehrenamtlich Babysöckchen, welche sie der Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des MVZ Betzdorf-Kirchen übergibt, wo sie an frischgebackene Mütter verschenkt werden. Als Dank für ihr freiwilliges Engagement, überreichte das Praxisteam der 58-Jährigen Blumen und Pralinen.



Anzeige

Glas Krüger GmbH

 Nachrichten


Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau verteidigt Glyphosat-Zulassung

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau hält die augenblickliche Diskussion um den Einsatz von Glyphosat und Neonikotinoiden für völlig überzogen. Pflanzenschutzmittel seien in den sachkundigen Händen der Landwirte gut aufgehoben. Kritisiert werden die Umweltorganisationen.


Vereine, Artikel vom 17.12.2017

Badminton Club Altenkirchen feierte Weihnachtsfeier

Badminton Club Altenkirchen feierte Weihnachtsfeier

Die Weihnachtsfeier des Badminton Clubs Altenkirchen (BCA) fand nach alter Tradition in der Bettgenhausener Henry-Hütte statt, die sich aufgrund des heftigen Schneefalls in eine Winterhütte inmitten einer weißen Natur verwandelt hatte. Die Verlosung und Ehrungen gehörten ins Programm.


Anzeige



Region, Artikel vom 17.12.2017

DRK-Klinik Kirchen/Sieg meldet 1000. Geburt

DRK-Klinik Kirchen/Sieg meldet 1000. Geburt

Am DRK-Krankenhaus freute man sich, die 1000. Geburt melden zu können. Baby Nino Stötzel aus Daaden und die Eltern freuten sich über Glückwünsche und ein Geschenk. Der kaufmännische Direktor, Joachim Krekel und Oberarzt Jacek Henryk Kossakowski sehen die Geburtenzahlen am Krankenhaus positiv.


NGG fordert für 37.000 Beschäftige im AK-Land ein Umsteuern am Arbeitsmarkt

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) Region Mittelrhein appelliert an die heimischen Bundestagsabgeordneten mit Blick auf die vielleicht stattfindende Regierungsbildung ein deutliches Zeichen für mehr Sicherheit am Arbeitsmarkt, speziell für die Teilzeitarbeitskräfte.


Anzeige



Konzert in Gebhardshain gab Einstimmung auf das Christfest

Das vorweihnachtliches Konzert des Kammerchores Gebhardshainer Land mit dem Blatt-Art-Trio Westerwald in der Pfarrkirche in Gebhardshain gefiel dem Publikum. Die Leitung des Konzertes hatte von Chordirektor Bernhard Kaufmannn.


Region, Artikel vom 17.12.2017

Caritas-Aktion Neue Nachbarn sagte Dankeschön!

Caritas-Aktion Neue Nachbarn sagte Dankeschön!

Ein "Dankeschön" an die vielen ehrenamtlich Tätigen in der Flüchtlingshilfe des Caritasverbandes in Flammersfeld, Wissen und Altenkirchen gab es im Rahmen der jeweiligen adventlichen Feier.


Anzeige



Taekwondo-Sportler aus Altenkirchen erfolgreich

Die beiden Bundeskader-Athleten von Sporting-Taekwondo reisten zum Sachsen-Anhalt Cup (ehemals Ostdeutsche Meisterschaft) nach Halle und machten eine tolle Figur. Julien Pascal Weber gewann den Sachsen-Anhalt-Cup, Raphael Jaschin verdiente sich die Silbermedaille


Schulsieger an der BvS-Realschule plus Betzdorf ausgezeichnet

Sechs junge Leserinnen und Leser stellten ihr Talent beim traditionellen Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 6 an der Bertha-von-Suttner Realschule plus Betzdorf unter Beweis. Für die Jury keine leichte Aufgabe, doch am Ende standen die Gewinner/innen fest.


Anzeige



Vereine, Artikel vom 16.12.2017

C2-Jugend erhielt neue Trainingsbekleidung

C2-Jugend erhielt neue Trainingsbekleidung

Die C2-Jugend der JSG Altenkirchen/Neitersen bedankte sich bei den Sponsoren für die neue Trainingsbekleidung.


Sozialdemokraten aus dem Kreis Altenkirchen besuchten Landtag

SPD-Mitglieder/innen aus dem Landkreis Altenkirchen waren der Einladung von MdL Heijo Höfer gefolgt und besuchten den Landtag. Für den erkrankten Höfer übernahm Jörg Denninghoff den Empfang der Besucher.


Anzeige



Region, Artikel vom 16.12.2017

"Ranzenbande" schmückte Weihnachtsbaum

"Ranzenbande" schmückte Weihnachtsbaum

Die Firma Treif ließ in diesem Jahr den Weihnachtsbaum im Eingangsbereich von der "Ranzenbande" der Kindertagesstätte St. Antonius Oberlahr schmücken. Das hat bereits Tradition und für die Kinder gab es ein süßes Dankeschön.


Vorlese-Adventskalender gefällt Schülerinnen und Schülern

Vorlese-Adventskalender verkürzt in der Marion-Dönhoff-Realschule plus (MDRplus) die Wartezeit auf Weihnachten. Dieses stimmungsvolle Angebot wird von den Kindern der 5. Klassen rege genutzt und soll im nächsten Jahr fortgeführt werden.


Anzeige



Politik, Artikel vom 16.12.2017

Lichtwellenleiter-System bringt viele Vorteile

Lichtwellenleiter-System bringt viele Vorteile

In der Reihe Firmenbesuche in der Region ließ sich MdB Erwin Rüddel bei der Firma Werit in Altenkirchen über das Thema "Kunststoff-Lichtwellenleiter System" informieren.


Energietipp: Kellerdeckendämmung lohnt sich fast immer

Ist die Decke eines unbeheizten Kellers nicht gedämmt, gibt das Erdgeschoss permanent Wärme über den Fußboden ab. Das ist noch bei vielen älteren Häusern der Fall und zeigt sich an erhöhten Heizkosten und Fußkälte im Erdgeschoss.


Anzeige



Zum Weihnachtsbaum-Schmücken im Sozialministerium

Mit großer Vorfreude fuhren in der 1. Adventwoche Bewohner sowie Angestellte der Wohnstätte in Steckenstein in die Landeshauptstadt, um im Foyer des Sozialministeriums eine vorweihnachtliche Atmosphäre zu schaffen. Dies gelang insbesondere durch den schönen Baumschmuck der Kindertagesstätte Alsdorf, dem Chor der Wohnstätte unter Leitung von Wolfgang Demmer und den Gedichtvorträgen von Nelly Reimer und Eva Heinzerling.


Schülerpraktikant wirkt Fachkräfteinitiative mit

Die geplante Fachkräfteinitiative befindet sich derzeit in der Ausschreibung. Die Umsetzung soll im kommenden Jahr starten. Dazu wurden einerseits über 80 Betriebe im Kreis Altenkirchen besucht, um Inhalte festzulegen. Andererseits wurden die Schulen eingebunden und über 1300 Schülern gaben im Rahmen einer Befragung Rückmeldungen.


Anzeige



„Die kleine Hexe“ verzauberte viele Kinder in Nauroth

Bunte Kostüme und kreative Kulissen: Über 100 strahlende Augen verfolgten kürzlich gespannt die Geschichte von der kleinen Hexe, die im Bürgerzentrum Nauroth ihren Auftritt hatte. Das L`Una Theater bescherte mit seiner Vorstellung allen kleinen und großen Zuschauern einen amüsanten Sonntagnachmittag.


IHK-Akademie: Uwe Reifenhäuser als Vorsitzender wiedergewählt

Uwe Reifenhäuser bleibt Vorsitzender des IHK-Akademie Koblenz. Er ist seit 1991 Mitglied im Vorstand und seit 1997 Vorsitzender der IHK-Akademie, die als Nachfolger des Bildungszentrums in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum feiern konnte.


Anzeige



Weihnachtskult XXL – Oberraden steht mal wieder Kopf

Am ersten Weihnachtsfeiertag ist die Weihnachtskultparty in Oberraden für viele, nicht nur junge Leute, längst Pflichtprogramm geworden. Seit Jahrzenten lockt die Oberradener Jugend stets mit erstklassigen Musik-Acts und aufwendigen Locations die Massen. Über die Jahre hinweg hat sich die Party zu dem entwickelt, was in ihrem Namen steht – Kult!


Naturschutzinitiative verurteilt Glyphosat-Zulassung

Die Entscheidung der Europäischen Kommission, die Zulassung des Pflanzenschutzmittels Glyphosat um weitere fünf Jahre zu verlängern, wird von der Naturschutzinitiative (NI) scharf verurteilt. Die Bildung von Resistenzen gegen Glyphosat bei behandelten Ackerwildkräutern sowie Rückstände von Glyphosat in Böden und in Importfutter auf der Basis von genetisch verändertem Soja wurden bereits vielfach wissenschaftlich nachgewiesen.


Anzeige



Weihnachtsfeier und Spendenübergabe in der Tagesförderstätte Steckenstein

Eine Premiere war die Weihnachtsfeier der Tagesförderstätte der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen in Mittelhof-Steckenstein. Zum ersten Mal fand die Veranstaltung am 13. Dezember im neuen Gebäude statt.


Adventliche Feier der Seniorenakademie im Kaplan-Dasbach-Haus begeisterte

Am Mittwoch, 13. Dezember trafen sich Männer und Frauen der Seniorenakademie zu einer adventlichen Feier im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen.


Anzeige



Betzdorfer Stadtrat beschloss Ausnahmeregelung für Montaplast-Standort

Für eine vom Stadtrat im Sommer 2017 beschlossene Veränderungssperre wurde in der Sitzung am 14. Dezember eine Ausnahmeregelung getroffen. Dies teilte die Pressestelle der Montaplast GmbH mit. Dies bedeutet ein deutliches Plus an Arbeitsstellen.


Schwerer Schlag gegen Onlinehandel mit sogenannten "Designer Drogen"

Die Landeszentralstelle Cybercrime (LZC) der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz und die Kriminalinspektion Betzdorf führen ein umfangreiches Ermittlungsverfahren gegen Händler sogenannter Designer Drogen (Neue psychoaktive Substanzen). Kürzlich führte die Arbeit länderübergreifend zum Erfolg: Vier Männer sind in Untersuchungshaft, zwei davon aus dem Kreis Altenkirchen. Bandenmäßig im großen Stil verkauften die Beschuldigten diese gefährlichen Drogen, die leider im noch als "Legal High Drugs" bezeichnet werden und bei Jugendlichen beliebt sind.


Anzeige



Vereine, Artikel vom 15.12.2017

Badmintonjugend erhielt neue Trikots

Badmintonjugend erhielt neue Trikots

Badmintonjugend der JSG Betzdorf-Gebhardshain-Katzwinkel startet mit neuen Trikots in die Saison. Fenstertechnik Muscheid aus Neuwied unterstützt großzügig Nachwuchsarbeit.


Wirtschaft, Artikel vom 15.12.2017

Firma Kleusberg baut sechstes Werk nahe Leipzig

Firma Kleusberg baut sechstes Werk nahe Leipzig

Für die Mietneufertigung, die Mietaufbereitung und die Zwischenlagerung seiner Mietmodule errichtet Kleusberg derzeit zwischen Halle und Leipzig, in unmittelbarer Nähe zum bestehenden Werk 2 (Kabelsketal-Dölbau) auf einer Grundstücksfläche von über 200.000 Quadratmetern im Ortsteil Gröbers, ein neues Werk.


Förderverein des DRK Krankenhauses Altenkirchen unterstützt Klinik

Die Intensivabteilung des DRK Krankenhauses Altenkirchen freut sich über die Anschaffung eines flexiblen Einweg-Endoskopie-Systems mit Monitor, einem mobilen Hygienecenter, zwei mobile faltbare Sichtschutzwände sowie einen Pflegewagen für die Praxisanleitung von Auszubildenden.


DRK Mitgliederversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen

Die jüngste Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Gebhardshain fand am 8. Dezember in Elkenroth statt. Neben den Neuwahlen des Vorstands gab es noch diverse Ehrungen.


Region, Artikel vom 14.12.2017

Mudersbach ist neues „Grundzentrum“

Mudersbach ist neues „Grundzentrum“

Die positiven Schlagzeilen im Zusammenhang mit der Entwicklung der Ortsgemeinde Mudersbach setzen sich fort. Mudersbach ist entsprechend der Veröffentlichung des Regionalen Raumordnungsplans als neues „Grundzentrum“ ausgewiesen.


Projekte-Gruppe gestaltet mit Helfern naturnahe Freizeit- und Spielfläche

Vor ziemlich genau einem Jahr startete die Teilnahme der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain an der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz.


Vereine, Artikel vom 14.12.2017

Jahresausklang bei den Betreuungsvereinen der AWO

Jahresausklang bei den Betreuungsvereinen der AWO

Zu einem gemütlichen Ausklang des Jahres lud der Vorstand der Betreuungsvereine der AWO im Landkreis Altenkirchen betreute Menschen, ehrenamtliche Betreuer und Mitarbeiter der beteiligten Institutionen der Region ins Haus Marienberge in Elkhausen ein.


62-jähriger Mann bei Alleinunfall schwer verletzt

Bei einem Alleinunfall auf L 280 nahe Alsdorf kam es am Mittwoch, 13. Dezember zu einem Verkehrsunfall bei dem ein ein 62-jähriger Mann schwer verletzt wurde. Das Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen und auf die dort absenkte Leitplanke geprallt. Es wurde weggeschleudert und kam zwischen einer Baumgruppe auf dem Dach zum Stillstand.


Wissener SV ohne Chance gegen den Deutschen Meister

Zu den letzten Bundesligawettkämpfen in diesem Jahr reiste die Mannschaft des Wissener Schützenvereins kürzlich nach Paderborn. Gegen die Mannschaften des SV Gölzau und des SSV St. Hubertus Elsen blieb das Wissener Team dieses Mal sieglos. Am 13. und 14. Januar steht der Heimwettkampf auf dem Spielplan.


Region, Artikel vom 13.12.2017

Pleckhausen wächst und gedeiht

Pleckhausen wächst und gedeiht

Die Gemeinde Pleckhausen wächst und gedeiht. Der Ortsbürgermeister Alois Eul informierte über die positive Entwicklung Pleckhausens.


Spendenaufruf für brandgeschädigte Familie in Straßenhaus

In der Dienstagnacht, den 12. Dezember wurde in Straßenhaus-Jahrsfeld das Anwesen einer jungen Familie Raub der Flammen. Gott sei Dank blieben Eltern und Kinder unverletzt und konnten nach kurzer Untersuchung das Krankenhaus bereits verlassen. Sie wohnen zurzeit bei Verwandten, haben aber nahezu alles Hab und Gut verloren und auch derzeit keine Möglichkeit in ihr Haus zurück zu kehren.


Region, Artikel vom 13.12.2017

Erhard Schreiner "Mr. IPS" ist verstorben

Erhard Schreiner "Mr. IPS" ist verstorben

Der langjährige Ortsbürgermeister und Gründer des Industrieparks Etzbach, Erhard Schreiner starb im Alter von 82 Jahren. Einer breiten Öffentlichkeit ist Schreiner als "Mr. IPS" bekannt geworden. Seine Visionen von einem Industriepark setzte Schreiner mit einer ihm eigenen Beharrlichkeit um und aktuell verdanken rund 300 Menschen im IPS ihm den Arbeitsplatz.


Neue Öffnungszeiten bei der Agentur für Arbeit in Altenkirchen

Ein verbessertes Dienstleistungsangebot gibt es ab 1. Januar in der Geschäftsstelle der Arbeitsagentur in Altenkirchen. Trotz der Personalkürzungen in den letzten Jahren wird die Arbeitsagentur auch weiterhin dezentral in der Region vertreten sein und die Geschäftsstellen Linz, Betzdorf und Altenkirchen aufrechterhalten.


Vereine, Artikel vom 13.12.2017

Gemeinsame Weihnachtsfeier in Michelbach

Gemeinsame Weihnachtsfeier in Michelbach

Der Schützenverein SV "Adler" und die Ortsgemeinde Michelbach feierten eine harmonische Weihnachtsfeier. Es gab trotz widriger Wetterumstände und umgestürzter Bäume den Besuch der Kinder und der Nikolaus kam auch.


Region, Artikel vom 13.12.2017

Tag der offenen Tür an der IGS Hamm/Sieg

Tag der offenen Tür an der IGS Hamm/Sieg

Der Tag der offenen Tür an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm/Sieg wurde rege genutzt. Eltern und Kinder ließen sich umfassend informieren. Die IGS bietet viele Schullaufbahnen mit unterschiedlichen Abschlüssen. Weitere Infotage gibt es im Januar.


Region, Artikel vom 13.12.2017

Feuerwehr Wissen gibt Tipps zur Weihnachtszeit

Feuerwehr Wissen gibt Tipps zur Weihnachtszeit

Advent und Weihnachten mit den besonderen traditionellen Elementen gilt im Jahresverlauf als die schönste und festlichste Zeit. Dazu gehört für viele Menschen der Kerzenschein. Jedes Jahr verzeichnen die Feuerwehren einen Anstieg der Wohnungsbrände, das ist eine Schattenseite der festlichen Tage.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

bedeckt 0-0 °C

bedeckt
Regen: 15 %
Wind: 14 km/h (S)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung