Werbung

SPD-Vize Stegner in Wissen: Regieren um jeden Preis geht nicht!

Die SPD des Kreises Altenkirchen hatte gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Wissen am Freitagabend zu einem Neujahrsempfang in das Hotel Germania in Wissen eingeladen. SPD-Bundesvize Ralf Stegner als Gastredner hatte logischerweise das Thema GroKo, wie hätte es anders sein können. Angesichts des Bundesparteitages am Sonntag in Bonn ein spannender Abend. Stegner gilt als Skeptiker einer GroKo sieht aber
Deutschlands älteste Volkspartei in der Verantwortung. [Weiterlesen]


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Veranstaltungen & Termine in der Region



Anzeige

Rechtsanwälte Boll & Jakobs

Pressearbeit


So schreiben Sie eine gute Pressemitteilung

Erzählen Sie uns Ihre Geschichten. Mit diesem Leitfaden ist dies ganz einfach.

Kurz berichtet


Achtung: Treibjagd im Raum Hövels

Hövels. Die Treibjagd am Samstag, 20. Februar mit der verkehrsbehördlichen Anordnung und der Reduzierung der Geschwindigkeit ...

Gegen Baum gerutscht

Alsdorf. Erst jetzt (20. Januar) bekannt wurde ein Verkehrsunfall mit einem PKW, welcher am Mittwoch, 17. Januar, vermutlich ...

Fahrzeug beschädigt und weggefahren

Betzdorf. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Donnerstag, 18. Januar im Zeitraum 11 bis 11.15 Uhr (oder ...


Anzeige


Anzeige

Aktuell berichtet


Vorbereitungen zum Weltgebetstag der Frauen beginnen

Surinam ist in diesem Jahr Schwerpunktland des Weltgebetstags der Frauen. Rund um den Globus, von Samoa bis Chile, werden dazu am 2. März 2018 Gottesdienste gefeiert. “Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten.


Waldarbeiter bei Aufräumarbeiten nahe Fensdorf verletzt

Die Feuerwehren aus Steinebach, Rosenheim und Kausen wurden nach Fensdorf am Freitag, 19. Januar nach Fensdorf geschickt. In einem Waldstück war ein Mann von einem Baum eingeklemmt worden. Zum Glück war der Waldarbeiter nicht alleine mit den Aufräumarbeiten beschäftigt gewesen, so dass schnelle Hilfe kam.


Glück-Auf-Halle Katzwinkel wird wieder herrlich jeck

Die Narren in Katzwinkel-Elkhausen übernehmen das Regiment am Sonntag, 4. Februar. Dann geht es so richtig los, es folgt die Kindersitzung, und dann am 10. Februar die große Prunksitzung in der Glück-Auf Halle. Heimische Stars wechseln mit Profis aus dem Rheinland. Das Katzwinkeler Dreigestirn lädt zum Mitfeiern ein. Tickets gibt es ab 27. Januar.



Anzeige

Glas Krüger GmbH

 Nachrichten


Kreisvolkshochschule qualifizierte Kita-Fachkräfte

Leitungskräfte in Kindertagesstätten nehmen eine zentrale Rolle im Prozess der qualitativen Weiterentwicklung und der Sicherung bestehender Standards in der Arbeit mit Kindern ein. Auch der Führung der Mitarbeitenden in den Einrichtungen kommt eine zentrale Bedeutung zu.


Politik, Artikel vom 20.01.2018

Junge Union wählte Kreisvorstand neu

Junge Union wählte Kreisvorstand neu

Die Junge Union (JU) im Kreis Altenkirchen wählte den Vorstand satzungsgemäß neu. Vorsitzender bleibt Justus Brühl, zu Stellvertretern wurden Thilo Kipping und Andreas Wollenweber gewählt. Die JU kündigte an, auch weiterhin der Stachel im Fleisch der Union zu sein.


Anzeige



Nachtschicht 2018 erinnert mit Projekt an ehemaligen Werkschor

Das Erfolgsmodell „Nachtschicht“ im Kulturwerk Wissen soll in diesem Jahr um eine Neuerung bereichert werden: Ein eigens für dieses Projekt gegründeter Chor wird ein Repertoire an Arbeiterliedern präsentieren und lädt dazu interessierte Sängerinnen und Sänger zum Mitsingen ein. Die Proben beginnen bereits in Kürze.


Neujahrsbegegnung der Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen

Kürzlich fand erstmalig der Begegnungsnachmittag der Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen unter dem Motto „Neujahrsbegegnung“ statt. Hierzu trafen sich interessierte Gäste aller Altersgruppen im eingerichteten Museums- und Begegnungsraum in der Mehrzweckhalle in Katzwinkel.


Anzeige



Vereine, Artikel vom 20.01.2018

Boxclub Herdorf startet engagiert ins neue Jahr

Boxclub Herdorf startet engagiert ins neue Jahr

Neues Jahr - neues Glück, nach dem Motto ist der Boxclub Herdorf gestartet. Derzeit werden neue Trainer ausgebildet und es gibt kostenlose Probetrainings. Man kann auch aus Fitnessgründen beim Boxclub trainieren.


Region, Artikel vom 19.01.2018

Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen

Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen

Zwei interessante Veranstaltungen warten auf alle Interessierten am Polizeiberuf. In Neuwied wird am 25. Januar und in Lahnstein am 27. Januar informiert.


Anzeige



Luca Stolz, Brachbach: Unfallpech verhindert perfekten Saisonstart

Lange sah es so aus, als könnte Luca Stolz mit einem wahren Traumergebnis in die neue Motorsportsaison starten. So lag der Brachbacher dank einer starken Performance mit dem Mercedes-AMG GT3 von "BLACK FALCON" beim 24-Stunden-Rennen von Dubai in Führung und hatte beste Aussichten im Kampf um den Gesamtsieg.


„Horser Mokkatässjer“ laden zum Möhnenball ins KDH

Weiberfastnacht, 8. Februar, 15.11 Uhr eröffnet die Obermöhne der "Horser Mokkatässjer" die rasante Sitzung der jecken Frauen im Kapalan-Dasbach-Haus in Horhausen. Ohne Männer geht es nicht, deshalb kommen gleich zwei Männer-Ballettformationen.


Anzeige



Region, Artikel vom 19.01.2018

Löschzug Steinebach bis abends im Einsatz

Löschzug Steinebach bis abends im Einsatz

Wie überall im Land war die Feuerwehr der VG Betzdorf-Gebhardshain im Einsatz. Der Löschzug Steinebach hatte viel zu tun, Schwerpunkt war die Region Gebhardshain-Fensdorf. Der Löschzug war mit allen verfügbaren Kräften bis abends gefordert.


Sturmtief bewegte ungewöhnliche Fracht in Betzdorf

Ein Trampolin mit beachtlichen Maßen und Gewicht setzte der Orkan "Friederike" in Betzdorf kurzerhand um. Aber das geschah nicht ohne Schadensspur. Mit einer Prise Humor schilderte Ralph Böhmer das Sturmereignis dem AK-Kurier.


Anzeige



Region, Artikel vom 19.01.2018

Sturmtief "Friederike" wütete in der VG Hamm

Sturmtief "Friederike" wütete in der VG Hamm

Bäume krachten dutzendweise um, hohe Fichten rissen die Stromleitungen herunter. Eine solcherart zerstörte Stromleitung sorgte für einen Waldbrand zwischen Bitzen-Dünebusch und Pirzenthal. Die Feuerwehr Hamm war bis in die Abendstunden im Einsatz.


Unfall mit Schneepflug - eine schwer verletzte Person

Am frühen Freitagmorgen, den 19. Januar kam nach dem Orkantief Friederike schon der nächste Einsatz für die Feuerwehren Oberdreis und Puderbach. Die Rettungsleitstelle Montabaur meldete gegen 5.50 Uhr einen Unfall auf der Landesstraße 267 bei Seyen mit einer eingeklemmten Person. Durch eine Verkettung von unglücklichen Umständen war es hier zu einem Unfall gekommen.


Anzeige



Kultur, Artikel vom 18.01.2018

Marcel Adam präsentiert seine besten Chansons

Marcel Adam präsentiert seine besten Chansons

Der Lothringer Marcel Adam hat bereits erfolgreich mit seinen Ködern „Chansons – Lieder – Musette – Comédie“ im Stöffel-Park ein begeistertes Publikum eingefangen. Nun hat er wieder einen Auftritt Enspel: am Samstag, 3. März. Sein Programm heißt „Best of“ und hat allerhand zu bieten, denn der Vollblutmusiker kann auf eine mehr als 35-jährige Karriere zurückblicken.


Altenkirchen holt rhenag-Klimapreis in den Landkreis

Als Lohn für die innovativen Wege, die der Landkreis Altenkirchen beim Klimaschutz geht, nahm Landrat Michael Lieber jetzt stellvertretend für die Projektverantwortlichen seiner Kreisverwaltung den rhenag-Klimapreis 2017 entgegen. Der Preis ist mit 4000 Euro dotiert.


Anzeige



Unwettereinsätze in der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf

Mehrere Einsätze gab es für die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf. Umgestürzte Bäume blockierten zahlreiche Straßen. Eine mehrstündige Vollsperrung gab es zwischen Daaden und Friedewald.


Psychiatrische Versorgung für drei Verbandsgemeinden verbessert

Das St. Antonius-Krankenhaus in Wissen ist als psychiatrische Fachklinik schon lange ein fester Bestandteil der stationären psychiatrischen Versorgung in der Region. Die Tagesklinik in Kirchen präsentiert sich seit einem Jahr mit einem neuen Behandlungskonzept und –team. Sie sorgt mit der psychiatrischen Institutsambulanz in den neuen Räumen in der Brückenstraße 1 in Kirchen für ein umfassendes, psychiatrisches Behandlungsangebot für die Bürger/innen der Verbandsgemeinden Kirchen, Betzdorf-Gebhardshain und Daaden-Herdorf.


Anzeige



Sturmtief sorgt für gesperrte Straßen und Stromausfälle

Sturmtief Friederike sorgt seit dem frühen Mittag für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren und Straßenmeistereien im Verbreitungsgebiet. In vielen Fällen handelt es sich um umgestürzte Bäume. Einige Dörfer sind nicht erreichbar. Viele Straßen, hierunter auch Bundes- und Landstraßen, mussten gesperrt werden. Bislang sind keine Verletzten gemeldet. Mit Hochdruck wird an der Stromversorgung gearbeitet.


Sturmtief „Friederike“: Bahnverkehr in NRW eingestellt

Wie die Deutsche Bahn aktuell meldet wurde in Nordrhein-Westfalen der Bahnverkehr eingestellt. Die hat Auswirkungen auf den deutschlandweiten Bahnverkehr. Inwieweit die Rhein-Sieg Strecke betroffen ist, ist derzeit nicht zu erfahren. Es gibt seit 12 Uhr eine kostenlose Servicenummer 08000 996633. Mit Einschränkungen auch auf den Nebenstrecken ist weiterhin zu rechnen.


Anzeige



Region, Artikel vom 18.01.2018

55. Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“

55. Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“

Am Samstag, den 27. Januar, findet ab 9 Uhr bis etwa 17 Uhr der Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“ für die Region Rheinland-Pfalz Nord mit der Stadt Koblenz und den Landkreisen Neuwied, Ahrweiler, Altenkirchen, Cochem-Zell, Mayen-Koblenz und Rhein-Hunsrück in der Landesmusikakademie RLP und im Schloss in Neuwied-Engers statt.


Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen unterwegs zu den Sternen

Das neue Jahr begann für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9d der Marion-Dönhoff Relaschule plus Wissen mit einem Ausflug, welcher sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird. Die Sternwarte Bochum war das Ziel und zum krönenden Abschluss gab es den Besuch des Musicals "Starlight Express".


Region, Artikel vom 17.01.2018

Unbelehrbarer Autofahrer - Jetzt drei Anzeigen

Unbelehrbarer Autofahrer - Jetzt drei Anzeigen

Unbelehrbar oder kriminelle Energie - ein 44-Jähriger beschäftigte die Polizeiwache Wissen gleich mehrfach. Einmal ist nicht genug, der Mann war gleich zweimal mit falschen und entwerteten Autokennzeichen im Bereich Forst/Bitzen unterwegs gewesen.


MdB Sandra Weeser wird Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie

In der Plenarsitzung am Mittwoch setzte der Deutsche Bundestag seine Ausschüsse ein. Die FDP-Abgeordnete aus dem Wahlkreis Neuwied-Altenkirchen Sandra Weeser MdB wird im Ausschuss für Wirtschaft und Energie als ordentliches Mitglied und im Auswärtigen Ausschuss als stellvertretendes Mitglied mitarbeiten.


BI Hümmerich bleibt auch im neuen Jahr kampfbereit

Die Bürgerinitiative (BI) Hümmerich wird auch im Jahr 2018 gegen die geplanten Windenergieanlagen auf dem Hümmerich bei Mittelhof vorgehen. Bei einem Treffen der Verantwortlich gab es den Rückblick auf ein arbeitsreiches Jahr und den Ausblick für 2018.


Kulturbüro Haus Felsenkeller stellt sein Kulturprogramm vor

Das Kulturprogramm im Jahr 2018 bietet eine große Vielfalt, sie reicht von Konstantin Wecker über Christian Ehring und Anita & Alexandra Hofmann bis hin zu Sissi, die Kaiserin der Herzen, und Herbert Knebel. Auch die Traditionsveranstaltungen wie das internationale Akkordeonfestival oder das Drum and Percussion Festival finden statt.


Veranstaltungskalender fürs Raiffeisen-Jubiläumsjahr vorgestellt

Das Jahr 2018 hat gerade erste begonnen und schon wirft der Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen seine Schatten voraus. Am 30. März jährt er sich zum 200. Mal. Das Jubiläumsjahr wird mit besonderen Aktionen gefeiert, insbesondere in der Region, wo der Sozialreformer und Genossenschaftsgründe lebte und wirkte. 80 Angebote verschiedenster Veranstalter sind im Kalender gelistet.


Veranstaltungskalender für das Kirchspiel Horhausen prall gefüllt

Auch 2018 wartet das Kirchspiel Horhausen mit einem prall gefüllten Veranstaltungskalender mit einem sehr abwechslungsreichen Programm auf. Es wird ein Jahr mit viel Kultur, Information, Spiel, Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie geben.


Unglücklicher Start in die Rückrunde für Badminton-Club Betzdorf

Am vergangenen Sonntag, 14. Januar empfing die zweite Badminton-Mannschaft des BC „Smash“ Betzdorf den VfR Koblenz zu Hause. Die Teams hatten kein Glück und verloren zum Teil die angesetzten Begegnungen trotz Kampfgeist.


Kreisjugendamt: Jetzt um Förderung für Ferienbetreuung bewerben

Seitens des Ministeriums für Bildung Rheinland-Pfalz wurde dem Jugendamt Altenkirchen für das Jahr 2018 erneut eine erhöhte Landesförderung für eine bedarfsgerechte Umsetzung der Ferienbetreuung für Schulkinder in Aussicht gestellt. Träger für Ferienmaßnahmen werden gesucht und können sich bis 15. Februar bewerben.


Eröffnung der "LernBar" im Haus der offenen Tür Wissen

Im Haus der offenen Tür (OT) entstand das Projekt "LernBar" im Jahr 2016. Der Fortbestand ist nun nachhaltig gesichert und die offizielle Eröffnung wird am Donnerstag, 25. Januar, 14 Uhr stattfinden. Interessierte Gäste sind willkommen.


Westerwald Bank unterstützt drei soziale Einrichtungen in Region

„Es sind gute Themen, die wir gerne unterstützen“, begrüßte Wilhelm Höser, Vorstandssprecher der Westerwald Bank, drei gemeinnützige Einrichtungen aus der Region. In diesem Jahr erhielten der Caritasverband Altenkirchen, die Westerwaldkreis Tafel sowie das Frauenhaus Westerwald jeweils 1.000 Euro aus den Händen von Wilhelm Höser, Markus Kurtseifer und Andreas Tillmanns.


Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich an Ganztagsschulen im Kreis Altenkirchen für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an einer Ganztagsschule bewerben. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar.


Region, Artikel vom 17.01.2018

SGD Nord: Vögel im Winter richtig füttern

SGD Nord: Vögel im Winter richtig füttern

Kälte, Schnee und Eis: Besonders im Winter finden heimische Singvögel oftmals nur wenig Nahrung. Wer den Tieren helfen möchte, richtet Futterstellen auf dem Balkon, dem Fensterbrett oder im Garten ein. Damit dies richtig gelingt, gibt die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Naturschutzbehörde praktische Tipps


Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen gestartet

Seit zehn Jahren gibt es den Wettbewerb "Energiesparmeiter gesucht" an den Schulen. Aus jedem Bundesland werden die besten Schulprojekte prämiert. Im letzten Jahr ging an die Grundschule in Oberlahr ein Preis für ihr besonderes Müllprojekt. Alle Schultypen in Rheinland-Pfalz sind zum Mitmachen aufgerufen, Einsendeschluss ist der 15. April.


Hoher Besuch aus Nepal besuchte Raiffeisenhaus in Flammersfeld

Das Genossenschaftswesen hat in Nepal einen hohen Stellenwert, nicht erst seit das Land vom verheerenden Erdbeben 2015 heimgesucht wurde. Jetzt führte eine Informationsreise von nepalesischen Regierungs- und Genossenschaftsvertretern nach Flammersfeld ins Raiffeisenhaus.


Ruheforst Wildenburger Land ist jetzt ein FriedWald

Der Öffentlichkeit wurde die Kooperation der Hatzfeldt-Wildenburg´schen Verwaltung und der FriedWald GmbH zum Bestattungswald Wildenburger Land vorgestellt. Unter dem Begriff Ruheforst Wildenburger Land entstand das Areal und der Betrieb bleibt in den Händen der Hatzfeldt-Wildenburg´schen Verwaltung.


Seniorenakademie feierte 20. Geburtstag mit einem großartigen Konzert

Aus Anlass des 20jährigen Bestehens hatte sich die Seniorenakademie der Pfarrgemeinde Horhausen einen besonderen Gast eingeladen. Dabei handelte es sich um den Udo Jürgens-Interpret Tom Alaska. Ein begeistertes Publikum sparte nicht mit Applaus und weibliche Gäste hatten rote Rosen mitgebracht.


Politik, Artikel vom 16.01.2018

Kreis-SPD will sich organisatorisch neu aufstellen

Kreis-SPD will sich organisatorisch neu aufstellen

Ob es nun am bevorstehenden Neujahrsempfang der Kreis-SPD am 19. Januar liegt zu dem der Partei-Vize Ralf Stegner kommt oder an der bevorstehenden Sitzung am 21. Januar zum Thema GroKo. Die SPD im Kreis Altenkirchen will jedenfalls mehr Demokratie wagen und die Parteibasis stärken. Laut Pressemitteilung will man weg von dem Delegiertenprinzip und auch eine inhaltliche Diskussion in Gang bringen.


Erste erfolgreiche Biathlon Bezirksmeisterschaft

Erstmalig wurde am Sonntag, den 14. Januar vom SRC Heimbach-Weis 2000 e.V., dem DSV Nordic aktiv AZ Skiverband Rheinland e.V in Kooperation mit dem Schützenverein Long Range Freunde Stein-Neukirch sowie dem SVR Kampfrichterteam im Skibezirk Rheinland-Ost eine Biathlonbezirksmeisterschaft am Salzburger Kopf rund um das Schützenhaus durchgeführt.


Politik, Artikel vom 16.01.2018

Bätzing-Lichtenthäler will bei ADD vermitteln

Die mögliche Schließung der Grundschule-Außenstelle Herkersdorf/Offhausen sorgt für Widerstand. Die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler suchte das Gespräch mit der Elterninitiative sowie der Kommunalpolitik. Sie will die Argumente der ADD nochmals vorgetragen.


Region, Artikel vom 16.01.2018

16. Asdorflauf in Kirchen-Wehbach

16. Asdorflauf in Kirchen-Wehbach

Der Lauftreff des VfL Wehbach bietet den 3. Lauf der Ausdauer-Wintercup Serie an. Der 16. Asdorf-Lauf startet am Samstag, 27. Januar an der Turnhalle Wehbach.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

leichter Schneeschauer 0-0 °C

leichter Schneeschauer
Regen: 90 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung