Werbung

Neue Ausstellung in der Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Von Montag, 27. November, bis Freitag, 16. Februar 2018 präsentiert die Kreisvolkshochschule Altenkirchen und die Jugendkunstschule die neue Ausstellung „Jahresrückblick“. [Weiterlesen]


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Veranstaltungen & Termine in der Region



Anzeige

Rechtsanwälte Boll & Jakobs

Pressearbeit


So schreiben Sie eine gute Pressemitteilung

Erzählen Sie uns Ihre Geschichten. Mit diesem Leitfaden ist dies ganz einfach.

Kurz berichtet


Crosslauf-Meisterschaften in Pracht

Pracht-Wickhausen. Die Kreis-Crosslauf-Meisterschaften werden am kommenden Samstag, 25. November, ab 13 Uhr im Waldgelände ...

Unfallverursacher flüchtete

Weitefeld. Ein bislang unbekannter Fahrer eines dunklen VW Golf, neueres Modell, verursachte am Mittwoch, 22. November um ...

Zwei Radfahrer kollidierten

Betzdorf. Zwei Fahrradfahrer wurden am Mittwoch, 22. November um 18.05 Uhr bei einem Unfall in Betzdorf verletzt. Eine 77-Jährige ...


Anzeige


Anzeige

Aktuell berichtet


Diakonisches Werk Altenkirchen ehrte langjährige Mitarbeitende

Letztmalig feierte Timo Schneider, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen, mit seinen Kollegen den Buß- und Bettagsgottesdienst in der Altenkirchener Christuskirche. Dabei überreichte er langjährigen „Diakonikern“ das Goldene Kronenkreuz der Diakonie als Zeichen des Dankes und der Wertschätzung ihrer Arbeit.


Region, Artikel vom 23.11.2017

Katzwinkel stellt das neue Dreigestirn vor

Katzwinkel stellt das neue Dreigestirn vor

Die Katzwinkeler Narren sind für die Karnevalssession bestens gerüstet. Bauer, Prinz und Jungfrau stehen bereit. Die Regenten des närrischen Treibens können den Start in den Karneval kaum erwarten.


Volksbank Hamm/Sieg eG spendet an die Jugendabteilungen der Sportvereine

Die Volksbank Hamm/Sieg eG spendet insgesamt 8.000 Euro an die Jugendabteilungen der ortsansässigen Sportvereine in der Verbandsgemeinde. Sportförderung und Jugendarbeit hat einen hohen Stellenwert.


Region, Artikel vom 20.11.2017

Hans Gerd Bauer-Seiwert aus Pracht wird vermisst

Hans Gerd Bauer-Seiwert aus Pracht wird vermisst

Seit Sonntag, 19. November wird der 54-jährige, Hans Gerd Bauer-Seiwert, in der Fachklinik in Wissen vermisst. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Vermisste sich in einer hilflosen Lage befindet. Die Polizei bittet dringend um Hinweise aus der Bevölkerung.



Anzeige

Glas Krüger GmbH

 Nachrichten


Region, Artikel vom 23.11.2017

Bald wieder rote Nasen im DRK-Krankenhaus Kirchen

Bald wieder rote Nasen im DRK-Krankenhaus Kirchen

Die Geronto Clowns werden nächstes Jahr wieder Frohsinn ins DRK-Krankenhaus Kirchen, aber auch in Altersheimen bringen. Mehr als erwartet kamen zur Auftaktveranstaltung, um sich ehrenamtlich zum Geriatrieclown ausbilden zu lassen. Leider fehlt es an Geldmitteln, um allen dieses außergewöhnliche Ehrenamt zu ermöglichen.


Kleiner Dreh – große Hilfe im Kampf gegen Kinderlähmung

Getreu dem Motto „Sparkasse – mehr als eine Bank“ engagiert sich die Sparkasse Westerwald-Sieg auf vielfältige Weise, insbesondere als Förderer und Sponsor vieler gemeinnütziger Projekte in der Region. Manchmal sind es aber auch Kleinigkeiten, wie die Sammlung von Kunststoffdeckeln, die eine große Wirkung entfalten. Wer hätte gedacht, dass der Kunststoffdeckel unserer Wasserflasche Leben retten kann?


Anzeige



Informationsveranstaltung des Westerwald-Gymnasiums

Am Dienstag, den 12. Dezember (2017) findet im Forum des Westerwald-Gymnasiums eine Informationsveranstaltung zur Mainzer Studienstufe (MSS) statt.


Region, Artikel vom 23.11.2017

Neuer Landesvorstand des Paritätischen gewählt

Neuer Landesvorstand des Paritätischen gewählt

Der Landesverband des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, kurz Paritätische, wählte im Rahmen der Mitgliederversammlung den neuen Vorstand. Winfried W. Weber und Jochen Krentel aus dem Westerwald wurden in ihren Ämtern für weitere vier Jahre bestätigt.


Anzeige



Der Mehrgenerationenplatz in Pracht-Wickhausen macht Winterpause

Der Mehrgenerationenplatz in Pracht-Wickhausen konnte in Herbst nicht fertiggestellt werden. Der Abschluss der Arbeiten soll im Frühjahr 2018 erfolgen. Da die Arbeiten mit den ehrenamtlichen Helfern durchgeführt wurden, muss jetzt eine Pause eingelegt werden.


SG Steineroth eine Hürde zu hoch für die Kuhn-Elf

Am Sonntag, 19. November spielte die zweite Garde des SG Mittelhof/Niederhövels beim Gastgeber SG Steineroth. Obwohl sich die Kuhn-Elf kämpferisch zeigte, musste sie sich am Ende 3:1 geschlagen geben.


Anzeige



Die SG Mittelhof/Niederhövels erzielte wichtigen Sieg in Ingelbach

Am zweiten Spieltag der Rückrunde war die Elf des SG Mittelhof/Niederhövels zu Gast in Ingelbach. Diese Spielstätte war vielen in guter Erinnerung, da hier die Reservemannschaft den Aufstieg in die Kreisliga-C perfekt machte.


Einblicke in die Schneidetechnik und das Hotelgewerbe erhalten

Die CDU Altenkirchen/Flammersfeld besuchte die Firma TREIF und den Hotelpark "Westerwald Treff" in Oberlahr. Hier bekam man einen Einblick in die Lebensmittelschneidetechnik und konnte hinter die Kulissen eines Hotelbetriebs schauen.


Anzeige



Region, Artikel vom 22.11.2017

EAM-Stiftung zeichnete sechzehn Preisträger aus

EAM-Stiftung zeichnete sechzehn Preisträger aus

Die EAM-Stiftung fördert mit insgesamt 55.000 Euro sechzehn regionale soziale Projekte. Unter den Preisträgern war Altenkirchen gleich zweimal vertreten mit der Natur- und Vogelschutzgruppe und dem Hospizverein.


Große Adventsausstellung im Mank Party Ambiente Outlet

Die Adventszeit naht mit großen Schritten und mit ihr kommt der Wunsch nach einem schön dekorierten Adventskranz. Deshalb öffnet das Mank Party Ambiente Outlet (ehemals Kerzencenter) im Gewerbepark Mülheim-Kärlich am Sonntag, 26. November, seine Pforten von 13 bis 18 Uhr.


Anzeige



Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf der B 256

Auf der B 256 kam es am Mittwoch, 22. November bei Reiferscheid zu einem Verkehrsunfall mit drei schwerverletzten Personen. Die B 256 musste in dem Abschnitt voll gesperrt werden.


Region, Artikel vom 22.11.2017

Film- und Diskussionsabend zum „System Milch“

Film- und Diskussionsabend zum „System Milch“

Am Montag, 20. November gab es im Programmkino in der Wiedscala in Neitersen einen Film- und Diskussionsabend mit dem Thema: "System Milch". Die öffentliche Filmvorführung erfolgte auf Initiative der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Landjugendakademie in Altenkirchen.


Anzeige



HwK-Vollversammlung wählt Ralf Hellrich zum Geschäftsführer

Die Vollversammlung der Handwerkskammer (HwK) Koblenz hat wichtige Entscheidungen für die künftige Entwicklung des Handwerks im nördlichen Landesteil und im Sinne ihrer 19.400 Betriebe getroffen: Einstimmig wurde Ralf Hellrich von den 38 stimmberechtigten Mitgliedern der Vollversammlung zum künftigen Hauptgeschäftsführer gewählt.


Region, Artikel vom 22.11.2017

Hermann Reeh in Aachen bei Misereor angekommen

Hermann Reeh in Aachen bei Misereor angekommen

Ziel erreicht! Nach insgesamt 327 Kilometern erreichte Hermann Reeh vom Weltladen Betzdorf mit dem Fahrrad Misereor in Aachen. Bei seiner Benefizfahrt fuhr Reeh Orte an, wo die Zerstörung der Erde unterbrochen und solche, an denen die Zerstörung fortgesetzt oder forciert wird.


Anzeige



„Unser Dorf hat Zukunft“ – Landkreis ehrte die Teilnehmer

Am Dienstag, 21. November, fand die offizielle Ehrung der Siegergemeinden statt. Zahlreiche Vertreter aus den Ortsgemeinden, Bürgermeister und Einwohner waren zu dieser Veranstaltung erschienen. Aus dem Landkreis Altenkirchen nahmen in diesem Jahr neun Ortsgemeinden teil. Davon sieben in der Hauptklasse und zwei in der Sonderklasse, wie Landrat Lieber es nannte: „die Champions League dieses Wettbewerbs“.


Vereine, Artikel vom 22.11.2017

Wer regiert die Scheuerfelder Narren?

Wer regiert die Scheuerfelder Narren?

Am Samstag, 2. Dezember, lüftet der Karnevalsverein Scheuerfeld 1982 sein lang gehütetes Geheimnis und wird die designierten Tollitäten für die Karnevalssession 2017/2018 vorstellen. Pünktlich um 19.11 Uhr geben die Sitzungspräsidenten offiziell den Startschuss für die 5. Jahreszeit.


Anzeige



Vereine, Artikel vom 22.11.2017

DLRG Hamm/Sieg tauschte Badehose gegen Wanderschuhe

DLRG Hamm/Sieg tauschte Badehose gegen Wanderschuhe

Auch dieses Jahr trafen sich zum Saisonabschluss kürzlich wieder
zahlreiche DLRG-Mitglieder zur traditionellen Herbstwanderung. Die DLRG Ortsgruppe Hamm/Sieg überreichte im Anschluss die Urkunden zum Deutschen Sportabzeichen.


LVM Versicherung unter den Top-Fünf der Autoversicherer

Anzeige: LVM-Versicherungsagentur Manfred Kern bietet Service in Kundennähe. Was macht eine gute Versicherung aus? Zunächst leistungsstarke Produkte für alle Lebenslagen. Aber erst im Zusammenspiel mit umfassender Betreuung und zügiger Schadensregulierung fühlen sich Kunden bei ihrer Versicherung „gut beraten“.


Anzeige



Adventswochenenden im Zoo Neuwied: Türchen öffnen sich

Wie verbringen die australischen Kängurus den Winter? Warum macht der Schnee dem Sibirischen Tiger nicht so viel aus? Und wie sieht das Leben der Tiere im Zoo Neuwied in der kalten Jahreszeit aus? Auch in diesem Jahr bietet der Zoo Neuwied wieder ein spannendes Advents-Programm für Zoobesucher aller Altersklassen an. An den vier Adventswochenden im Dezember öffnen die verschiedenen Reviere des Zoo Neuwied unter einem bestimmten vorweihnachtlichen Motto „ihr Türchen“.


VfL-Dermbach Gymnastikfrauen auf großer Jahresfahrt

Die Gymnastikfrauen des Vfl Dermbach hatten für ihre Jahresfahrt Magdeburg als Ziel ausgesucht. Kunst, Kultur und Genuss standen auf dem Reiseprogramm. Beeindruckend war das Hundertwasserhaus, auch grüne Zitadelle genannt.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 21.11.2017

Volksbank Hamm/Sieg eG unterstützt die IGS Hamm

Volksbank Hamm/Sieg eG unterstützt die IGS Hamm

Die Integrierte Gesamtschule (IGS) Hamm/Sieg freut sich über eine Spende der Volksbank Hamm eG. Damit werden Sportgeräte für den Sportleistungskurs an der Schule angeschafft.


Sport, Artikel vom 21.11.2017

Handball-Spielberichte des VfL Hamm

In der Rheinlandliga haben die Handball-Frauen des VfL Hamm gegen die HSG Mertesdorf-Ruwertal deutlich mit 32 : 23 verloren. In der Kreisliga der Männer gab es den knappen Sieg gegen Mendig.


Anzeige



Politik, Artikel vom 21.11.2017

AfD-Kreisverband Altenkirchen wählte Vorstand

AfD-Kreisverband Altenkirchen wählte Vorstand

Im Rahmen eines Kreisparteitages wählte die Alternative für Deutschland (AfD) einen Vorstand. Vor der Wahl am 24. September gab es keinen geschäftsführenden Vorstand. Vorsitzender wurde MdB Andreas Bleck.


Wirtschaft, Artikel vom 20.11.2017

Metall-Erlebnistag 2017 in Herdorf

Metall-Erlebnistag 2017 in Herdorf

Um dem Fachkräftemangel, besonders in der Sparte der MINT-Berufe, entgegenzuwirken wurde schon in 2008 der Metall-Erlebnistag ins Leben gerufen. Im Unternehmen Federal Mogul in Herdorf fand am Montag, 20. November solch ein Metall-Erlebnistag statt.


Anzeige



Betonklötze sollen die „Himmlische Weihnacht“ in Altenkirchen schützen

Um für mehr Sicherheit auf der diesjährigen Altenkirchener Himmlischen Weihnacht und Après Ski-Party am 2. Dezember zu sorgen, hat die Verbandsgemeinde Altenkirchen Straßensperren angeschafft.


Bundesweiter Vorlesetag - Große lasen für Kleine

Die katholische öffentliche Bücherei nahm am bundesweiten Vorlesetag am 17. November (2017) teil. Ziel der Aktion ist, ein Zeichen für das Lesen und Vorlesen zu setzen und Freude daran zu wecken.


Anzeige



Region, Artikel vom 20.11.2017

International gesuchter Einbrecher festgenommen

International gesuchter Einbrecher festgenommen

Seit Donnerstag, 19. Oktober werden zum wiederholten Mal, wie in den vergangenen Jahren, polizeiliche Großkontrollen zur Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen durchgeführt. Unter Führung der Kriminalinspektion Neuwied werden durch die Polizeiinspektionen Neuwied, Straßenhaus, Linz, Altenkirchen und Betzdorf sowie einer großen Anzahl an Kräften der rheinland-pfälzischen Bereitschaftspolizei wöchentlich verdächtige Personen und Fahrzeugführer entlang der An- und Abfahrten der Bundesautobahn A3 im Kreis Neuwied kontrolliert.


Sportlerehrung beim Aktivenabend des Wissener Schützenverein

Im November jeden Jahres führt der Wissener Schützenverein traditionell den Aktivenabend mit der Sportlerehrung durch. Im Blick standen die besonderen Erfolge der Sportschützen und der Bogensportler des Vereins. Die Ehrungen der Sportler gehörten dazu.


Anzeige



Haus Felsenkeller lädt zum 1. Altenkirchener Ostgipfel

Der 1. Altenkirchener Ost-Gipfel in der Stadthalle Altenkirchen wird am Donnerstag, 23. November, 20 Uhr vom Kulturbüro Haus Felsenkeller präsentiert. Kabarett mit der Leipziger Pfeffermühle und der Magdeburger Zwickmühle versprechen besondere Unterhaltung.


Region, Artikel vom 19.11.2017

Volkstrauertag ist Mahnung zum Frieden

Volkstrauertag ist Mahnung zum Frieden

Der Volkstrauertag wird traditionell in ganz Deutschland mit Kranzniederlegungen und Feierstunden zum Gedenken der Opfer von Krieg und Gewalt begangen. Stellvertretend für die kreisweiten Feiern in allen Städten und sehr vielen Orten berichteten die Kuriere in diesem Jahr aus Neuwied. In der Ansprache betonte Oberbürgermeister Einig die Bedeutung des Tages als wichtige Mahnung zum Frieden.


Anzeige



Marienthaler Brautschau: Die etwas andere Hochzeitsmesse

Am Samstag, 18. November, fand die erste Marienthaler Brautschau im Kloster Marienthal statt. In besonderer Atmosphäre präsentierten die Aussteller ihre individuellen Beiträge für den schönsten Tag im Leben.


Politik, Artikel vom 19.11.2017

Über Angebote zur Kraftstoffvielfalt informiert

Über Angebote zur Kraftstoffvielfalt informiert

Die Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Michael Wäschenbach haben sich in der Bellersheim Unternehmensgruppe in Neitersen intensiv über die Vielfalt von Kraftstoffen für den Kraftfahrzeugverkehr informiert.


KG Horhausen ließ es bei Sessionseröffnungssitzung so richtig krachen

Auch ohne Prinzenpaar ließ es die KG Horhausen am Samstag, 18. November bei der großen Sessionseröffnungssitzung im Kaplan-Dasbach-Haus (KDH) so richtig krachen.


Region, Artikel vom 19.11.2017

Mysteriöser Tod des Theodor Maas

Mysteriöser Tod des Theodor Maas

Am 3. März 1943 starb der evangelische Gemeindepfarrer Theodor Maas in Altenkirchen. Starb er wirklich an einem Herzinfarkt/Gehirnschlag, oder waren es die Folgen eines Anschlags? Hatten ihn SA-Leute im Kreuzungsbereich der heutigen Kump-/Kölner Straße mit einem Lastwagen attackiert und tödlich verletzt?


Region, Artikel vom 19.11.2017

Vorleser der BBS Betzdorf-Kirchen begeistern

Vorleser der BBS Betzdorf-Kirchen begeistern

In jeder fünften Familie mit Kindern in Deutschland ist noch nie vorgelesen worden! Eine traurige Bilanz die sich tendenziell fortsetzen wird, denn Kinder brauchen Vorbilder und Leser brauchen Vorleser. Gründe genug für die Initiatoren „Die Zeit“, „Stiftung Lesen“ und die „Deutsche Bahn Stiftung“, einen bundesweiten Vorlesetag ins Leben zu rufen.


Politik, Artikel vom 19.11.2017

Kindergartenstandortfrage mit dem Kreis lösen

Kindergartenstandortfrage mit dem Kreis lösen

Die Standortfrage für die auf vier Gruppen zu erweiternde St. Franziskus-Kindertagesstätte sorgt weiterhin für Diskussionen. „Ich freue mich, dass es so viele Kinder in Betzdorf gibt. Das ist ein gutes Zeichen für die Zukunft und unsere Heimat“, sagt CDU-Fraktionssprecher Werner Hollmann. Die CDU sei betrübt über die Diskussionskultur des Bürgermeisters in der Standortfrage.


Wirtschaft, Artikel vom 19.11.2017

TIME auf gutem Weg

TIME auf gutem Weg

Das Technologieinstitut für Metall und Engineering in Wissen/Sieg (TIME) baut weiter sein Geschäft aus. Die Umsatzerlöse aus dem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb konnten im Geschäftsjahr 2017 um über 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Wegen der guten Nachfrage bei Engineering-Aufgaben und firmenspezifischen Beratungen will sich das TIME für das Geschäftsjahr 2018 ehrgeizige Ziele setzen. Auf diese Weise will das TIME seine Funktion als wichtiger und funktionierender Baustein der Innovationspolitik des Landes Rheinland-Pfalz ausbauen.


Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 präsentiert 4. Herrensitzung

Die 4. Wissener Herrensitzung im Kulturwerk Wissen startet am Samstag, 20. Januar 2018 um 14 Uhr. Es wird erneut eine närrische Mixtur geboten, die Männer mit Karnevalsblut begeistert. Redner, Musik und Tanz mit prominenten Stars aus dem rheinischen Karneval und dem Tanzcorps der KG sowie der heimischen Band „Hännes“ werden geboten.


Region, Artikel vom 19.11.2017

Freiwilligenkoordinatorinnen in der LJA

Freiwilligenkoordinatorinnen in der LJA

Wie gewinne ich Ehrenamtliche für den Einsatz im Nationalpark und wie motiviere ich für regelmäßige freiwillige Mitarbeit? Das waren die zentralen Fragen, welche der Dachverband EUROPARC Deutschland mit Mitarbeitenden aus Nationalparken und Naturparken bearbeitete. Vom Bliesgau über die Rhön, den Nationalpark Südharz, den Naturpark Sächsische Schweiz bis zum Nationalpark Unteres Odertal kamen Ranger und Naturschützer diese Woche zum Bundestreffen in die evangelische Landjugendakademie.


Kultur, Artikel vom 19.11.2017

Rammstein Tribute Band befeuerte das Kulturwerk

Rammstein Tribute Band befeuerte das Kulturwerk

Völkerball – A Tribute to Rammstein traten am Samstag, 18. November, im Wissener Kulturwerk auf. Über tausend Liebhaber des schonungslosen Rammstein-Klangs feierten die Cover-Band bis in die Nacht und wurden Zeugen einer unfassbaren Bühnenshow.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

wolkig 10-12 °C

wolkig
Regen: 90 %
Wind: 19 km/h (S)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung