Werbung

Jobcenter des Kreises Altenkirchen erhalten gute Bewertungen

Im Jobcenter Betzdorf fand die jüngste Trägerversammlung statt, in dessen Anschluss die verantwortlichen Herren zu einer Pressekonferenz geladen hatten. Es ging ihnen vornehmlich darum Daten zu vermelden und Bericht zu erstatten und so ein differenziertes Bild gegenüber der oft landläufig wenig positiven Meinung in der Bevölkerung zu den Jobcentern aufzuzeigen. [Weiterlesen]


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Veranstaltungen & Termine in der Region



Anzeige

Rechtsanwälte Boll & Jakobs

Pressearbeit


So schreiben Sie eine gute Pressemitteilung

Erzählen Sie uns Ihre Geschichten. Mit diesem Leitfaden ist dies ganz einfach.

Kurz berichtet


Illegale Altölentsorgung

Wissen. Unbekannte(r) Täter entsorgte(n) in der Zeit vor Sonntag, 14. Januar, 16.30 Uhr, zwei fünf Liter Frostschutz-Kanister ...

Einbruch und Sachbeschädigung

Selbach. Unbekannte Täter drangen in der Zeit vom Samstag, 23. Dezember (2017) bis zum Sonntag, 14. Januar, in die dortige ...

Fahrzeug war nicht richtig gesichert

Betzdorf. Etwa 4.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall in der Fichtestraße am Sonntag, den 14. Januar, ...


Anzeige


Anzeige

Aktuell berichtet


Altenkirchener Hochzeitsmesse bietet Neues und Bewährtes

Angelika Iserlohe gab einen Überblick über den Stand der Vorbereitungen zur 9. Hochzeitsmesse, die durch den Aktionskreis Altenkirchen am Sonntag, 4. Februar veranstaltet wird. Veranstaltungsort ist die Burgwächter Matchpoint Eventhalle im SRS Sportpark Altenkirchen. Es gibt ein breites Angebot für die Hochzeit und festliche Anlässe.


Region, Artikel vom 15.01.2018

In Malberg regiert erneut Frauenpower

In Malberg regiert erneut Frauenpower

Jetzt ist es offiziell: Mit der Proklamation haben Prinzessin Anika I. und Kinderprinzessin Ricarda I. das Regiment in Malberg übernommen. Bei soviel weiblichem Charme übergab Ortsbürgermeister Albert Hüsch gerne die symbolischen Gemeindeschlüssel. Und getreu dem Motto der neue Regentin wurde prächtig gefeiert, sogar die Karnevalspolizei aus Eupen/Belgien genoss den Aufenthalt.


Wirtschaft, Artikel vom 15.01.2018

Neujahrsempfang der Sparkasse Westerwald-Sieg

Neujahrsempfang der Sparkasse Westerwald-Sieg

Seit 20 Jahren lädt die Sparkasse Westerwald-Sieg zu ihrem Neujahrsempfang. Am Freitagabend, den 12. Januar konnte der Vorsitzende des Vorstands Dr. Andreas Reingen bei der Begrüßung auf eine gut gefüllte Schalterhalle Am Schlossplatz in Altenkirchen blicken.



Anzeige

Glas Krüger GmbH

 Nachrichten


Politik, Artikel vom 16.01.2018

Bätzing-Lichtenthäler will bei ADD vermitteln

Die mögliche Schließung der Grundschule-Außenstelle Herkersdorf/Offhausen sorgt für Widerstand. Die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler suchte das Gespräch mit der Elterninitiative sowie der Kommunalpolitik. Sie will die Argumente der ADD nochmals vorgetragen.


Region, Artikel vom 16.01.2018

16. Asdorflauf in Kirchen-Wehbach

16. Asdorflauf in Kirchen-Wehbach

Der Lauftreff des VfL Wehbach bietet den 3. Lauf der Ausdauer-Wintercup Serie an. Der 16. Asdorf-Lauf startet am Samstag, 27. Januar an der Turnhalle Wehbach.


Anzeige



MGV „Sangeslust“ Birken-Honigsessen wählte neuen Vorstand

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Männergesangvereins (MGV) "Sangeslust" wurde ein neuer Vorstand gewählt. Michael Schmidt wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt, Geschäftsführer ist Wolfgang Kalkert. Mit Blick auf das Frühjahrskonzert zum 95. Geburtstag des Vereins schloss die Versammlung.


Politik, Artikel vom 16.01.2018

Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Plädoyer für Sport beim Fußballverband Rheinland

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und dessen Koblenzer CDU-Kollege, der Bundestagsabgeordnete Josef Oster, waren Gäste beim Fußballverband Rheinland (FVR) in Koblenz-Oberwerth.


Anzeige



Neues IHK-Beteiligungsportal für Unternehmen ist online

Als Trägerin öffentlicher Belange wird die IHK Koblenz bei Planungsverfahren zur Abgabe von Stellungnahmen aufgefordert, in denen sie die Interessen der Gesamtwirtschaft abwägend und ausgleichend vertritt. Die Unternehmen können jetzt online dabei mitwirken.


SG Atzelgift ist Futsal-Hallenkreismeister der Kreisligen C/D

Spannender hätte es nicht werden könne, beim Finale um den Futsal- Hallenkreismeistertitel 2018 der Kreisligen C und D in Molzberghalle in Kirchen. Die Teams von Atzelgift/Nister hatten sich gegen Vatanspor Hamm mit 3:1 und Friesenhagen gegen die SG Daaden mit 1:0 durchgesetzt.


Anzeige



IG BAU fordert angesichts des Bau-Booms deutlichen Lohnzuwachs

Bau-Boom ist ungebrochen. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt fordert neben einem 13. Monatsgehalt sechs Prozent mehr Lohn für 1.090 Bauarbeiter aus dem Kreis Altenkirchen. Die Tarifverhandlungen beginnen am 7. Februar in Wiesbaden.


Kindertagesstätte St. Katharina in Schönstein hat neue Leiterin

Marina Schramm ist neue Leiterin der kommunalen Kindertagesstätte St. Katharina in Wissen-Schönstein. Derzeit besuchen 65 Kinder die Kita, die in drei Gruppen mit 36 Plätzen eine Ganztagsbetreuung bietet.


Anzeige



Region, Artikel vom 15.01.2018

Currywurst-Festival steht vor der Tür

Currywurst-Festival steht vor der Tür

Brät vom Schwein mit Stäbchen von der Kartoffel an Tomaten-Curry-Jus: Das ist die vornehme Umschreibung für den deutschen Schnellimbiss par excellence - die Currywurst. Und um die dreht sich in Neuwied bald alles.


Region, Artikel vom 15.01.2018

Fit in die Lehre - IHK bietet Unterstützung

Fit in die Lehre - IHK bietet Unterstützung

Auch in diesem Jahr gibt es wieder konkrete Unterstützung für angehende Auszubildende, Berufseinsteiger und Unternehmen aller Branchen. Das Programm "Fit in die Lehre" bietet Trainingskurse unterschiedlichster Art.


Anzeige



Region, Artikel vom 15.01.2018

Kritische Filmanalyse an der IGS Hamm

Kritische Filmanalyse an der IGS Hamm

Nicht nur die Nazis missbrauchten die Jugend, das geschieht leider auch heute. Wie man kritisch mit Manipulationen in Filmen und wie man Information und Propaganda unterscheiden kann, lernten Jugendliche an der Integrierten Gesamtschule Hamm.


Region, Artikel vom 15.01.2018

Marion-Dönhoff Realschule plus Wissen lädt ein

Die gemeinsame Orientierungsstufe Gymnasium und Realschule plus soll aufgelöst werden. Die Marion-Dönhoff Realschule plus lädt Eltern zu einer Informationsveranstaltung am 22. Januar ein und eine Woche später folgt ein Tag der offenen Tür.


Anzeige



Poolboy gewinnen 4. Nachtturnier der Amboss-Kickers Döttesfeld

Anfang des Jahres veranstalteten die Amboss-Kickers Döttesfeld zum vierten Mal das Nachtturnier in der Sporthalle in Puderbach. Wie gewohnt wurde das Turnier durch ein Spiel der Amboss-Kiddis gegen die Freunde des SV Maulsbach eröffnet. Dieses Spiel konnten die Amboss-Kiddis durch eine starke Teamleistung mit 11:2 für sich entscheiden und sich so für die Niederlage an selber Stelle revanchieren.


Karnevalistischer Jubiläums-Frühschoppen der KG Burggraf

Ein karnevalistischer Frühschoppen zum 70-jährigen Bestehen der KG Burggraf wie aus dem Bilderbuch - mehrere Hundert kleine und große Akteure standen in Burglahr auf der Bühne im Festzelt.


Anzeige



Die Kirmesjugend Atzelgift lädt zur „Hüttengaudi“

Traditionell wird eine Kirmes normalerweise in den Sommermonaten gefeiert. Dass das auch im Winter sehr gut möglich ist, beweist die Kirmesjugend Atzelgift unter dem Motto „Hüttengaudi“ am 19. und 20. Januar nun bereits zum 13. Mal. Gefeiert wird im beheizten Festzelt auf dem Gelände der Firma „Werbetechnik Hüsch“ im Atzelgifter Gewerbegebiet.


Region, Artikel vom 14.01.2018

Feuer im Rewe Petz Markt Hamm schnell gelöscht

Feuer im Rewe Petz Markt Hamm schnell gelöscht

Die Bäckereimitarbeiterinnen bemerkten den Rauch im Rewe Petz Markt in Hamm am frühen Sonntagmorgen, 14. Januar und lösten Alarm aus. Die Feuerwehr Hamm war schnell vor Ort und konnte den Brandherd eine Kühltheke rasch finden und löschen. Die beiden Frauen wurden vorsorglich mit dem Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht.


Anzeige



Freiwillige Feuerwehr Berod erhielt neues Fahrzeug

Der Löschzug Berod der VG-Feuerwehr Altenkirchen veranstaltete am 13. Januar einen Tag der offenen Tür. In dessen Rahmen erfolgte auch die offizielle Übergabe eines neuen Fahrzeuges an die Einheit. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Mittleres Löschfahrzeug (MLF), dass mit sechs Kräften besetzt werden kann. Das neue MLF war das letzte neu zu beschaffende Fahrzeug im Rahmen des Fahrzeugkonzeptes der Verbandsgemeinde und hat rund 195.000 Euro gekostet.


Region, Artikel vom 14.01.2018

Fünfte Sportlerehrung der Stadt Herdorf

Fünfte Sportlerehrung der Stadt Herdorf

Zur Sportlerehrung hatte Stadtbürgermeister Uwe Erner in das Hüttenhaus Herdorf eingeladen und zahlreiche kleine und große Sportler waren dieser Einladung gerne gefolgt. Mit dieser Sportlerehrung wolle man seitens der Stadt ein Zeichen setzten, so der Rathauschef und die guten Leistungen der Bürgerinnen und Bürger im Breitensport anerkennen.


Anzeige



Gutachten vorgelegt: Keine Windräder im Wildenburger Land

Der Morsbacher Ornithologe Christoph Buchen hat in Zusammenarbeit mit dem Biologielehrer Horst Braun aus Friesenhagen-Steeg ein 182 Seiten umfassendes Artenschutzgutachten mit 162 Abbildungen für das Morsbacher Bergland, zu dem auch das Wildenburger Land zählt, erstellt. Das Gutachten wurde der Kreisverwaltung Altenkirchen, der VG Kirchen und der Ortsgemeinde Friesenhagen kürzlich überreicht.


Handwerkskammer verlieh Goldene Ehrennadeln und Ehrenmeisterbrief

Für ihr langjähriges Engagement zur Stärkung des Handwerks hat die Handwerkskammer (HwK) Koblenz im Rahmen des Neujahrsempfanges sieben Goldene Ehrennadeln sowie einen „Ehrenmeisterbrief“ verliehen. Die Arbeit im Ehrenamt wurde damit gewürdigt.


Zweimal Gold, einmal Bronze für Sporting Teakwondo

Julien Pascal Weber und Leni Schwab von Sporting Taekwondo Altenkirchen gewannen das Bundesranglistenturnier in Sindelfingen. Bronze gab es für Raphael Jaschin. Die Altenkirchen Sportler/innen knüpften an die Erfolge des letzten Jahres an und zeigten hohen Einsatz.


"4 x 11 Johr - jecke Zick in Overlohr" - das Motto der KG Oberlahr

Die Karnevalsgesellschaft (KG) Oberlahr startet in die fünfte Jahreszeit mit der großen Prunksitzung am Freitag, 2. Februar. Vier mal elf Jahre, die KG kreierte daraus ein echt närrisches Jubiläum und bietet ein rasantes Programm.


Rheinische Kirche hat Zukunft und Jugend fest im Blick

Mit kirchlich und gesellschaftspolitisch aktuellen Themen haben sich die fünf Abgeordneten aus dem Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen bei der einwöchigen rheinischen Landessynode in Bad Neuenahr beschäftigt. Es ging um eine theologische Positionsbestimmung und auch das Thema "Sonntagsschutz" stand auf der Tagesordnung.


Region, Artikel vom 14.01.2018

In Betzdorf wurde ein Hund ausgesetzt

In Betzdorf wurde ein Hund ausgesetzt

Am Samstag, 13. Januar setzte eine Mutter und drei Kinder ihren Hund in der Industriestraße in Betzdorf aus. Dabei wurden sie beobachtet, die Polizei wurde verständigt. Die Personalien wurden von der Polizei festgestellt, die Anzeige gefertigt.


Sommerferienfahrt ins „Camp Grömitz“ an der Ostsee

Die Anmeldungen für die Sommerferien an der Ostsee sind ab sofort bei der Kreisjugendpflege möglich. Die Fahrt ins "Camp Grömitz" vom 1. bis 8. Juli ist für Jugendliche im Alter von 12 bis 14 Jahren gedacht.


Region, Artikel vom 13.01.2018

Wintergärten richtig konstruieren

Wintergärten richtig konstruieren

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berät in Betzdorf und Altenkirchen zum Thema Energie- und Wärmeeinsparung. Wintergärten müssen richtig konstruiert sein, dann können sie durchaus Energie einsparen. Anmeldungen für die kostenlose Beratung sind erforderlich.


Neujahrsempfang des Handwerks mit Bischof Dr. Stephan Ackermann

HwK-Präsident Kurt Krautscheid forderte vor 500 Gästen eine Aufwertung des Meisterbriefes durch die künftige Bundesregierung im Rahmen des Neujahrsempfangs in Koblenz. Festredner Bischof Dr. Stephan Ackermann schlug einen Bogen zwischen Visionen und Wirklichkeit und mahnte ethische Werte und die Verantwortung des Einzelnen an.


Gesetzliche Unfallversicherung greift nicht automatisch

Nicht mehr lange und an den Schulen wird das bestandene Abitur gefeiert. Da wird dann gefeiert und der sogenannte "Abi-Streich" gehört dazu. Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz weist darauf hin, das bei Unfällen nicht automatisch die gesetzlich Versicherung greift.


Jahrestreffen des Vereins für Heimatgeschichte und Brauchtumspflege

Der Arbeitskreis für Heimatsgeschichte und Brauchtumspflege e.V. traf sich wie alljährlich zum Abschluss des alten und zur Eröffnung des neuen Jahres im Westerwälder Hof in Helmenzen. Das Raiffeisenjahr stand in den Betrachtungen und die zahlreichen Aktivitäten.


Sport, Artikel vom 12.01.2018

TTF Oberwesterwald mit zwei Staffelsiegen

TTF Oberwesterwald mit zwei Staffelsiegen

Durch einen 8:6-Auswärtssieg im letzten Saisonspiel beim VfL Dermbach sicherte sich die 4. Tischtennis-Jugend der Tischtennisfreunde Oberwesterwald die Staffelmeisterschaft in der 2. Kreisklasse-Jugend.


Sport, Artikel vom 12.01.2018

Spielplan der SG Neitersen-Altenkirchen

Spielplan der SG Neitersen-Altenkirchen

Die SG Neitersen/Altenkirchen startet mit attraktiven Freundschaftsspielen in die Vorbereitung der Restsaison 2017/2018. Nachfolgend die Terminierungen der Freundschaftsspiele der 1. und 2. Seniorenmannschaft.


Träger- und Förderverein Knappensaal in Herdorf gegründet

Die Zukunft des Knappensaals ist gesichert, ein neuer Träger- und Förderverein übernimmt nun die Verwaltung und Unterhaltung des 125 Jahre alten Gebäudes. Ein siebenköpfiger Vorstand ist gewählt. Er wünscht sich jetzt neue Mitglieder und Sponsoren.


Große Jugendbefragung im Kreis Altenkirchen startet

Ländliche Regionen wie der Landkreis Altenkirchen stehen in den nächsten Jahren vor gravierenden Herausforderungen im Hinblick auf den Demografischen Wandel, Bevölkerungsverringerungen und Bildungsabwanderung. Um die Wünsche und Hoffnungen der jungen Generation an ein lebenswertes Umfeld zu erfahren, erhalten alle 14- bis 21-Jährigen in den nächsten Tagen Post von der Kreisverwaltung. Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig und die Daten werden anonymisiert.


Leaderprojekt Westerwald-Sieg Aktionsgruppe traf sich zur Sitzung

Zur achten Sitzung der Lokalen Arbeitsgruppe (LAG) im Leaderprojekt Westerwald-Sieg hatte der Vorsitzende, Landrat Michael Lieber, in das Kreishaus eingeladen. 19 Vertreter aus den unterschiedlichen Gruppen, Wirtschaft und Soziales (WiSo), Ortsgemeinden und auch Ehrenamtsprojekten waren der Einladung gefolgt.


Wirtschaft, Artikel vom 12.01.2018

Gut besuchter Neujahrsempfang der Westerwald Bank

Gut besuchter Neujahrsempfang der Westerwald Bank

Aufgrund des vergrößerten Betreuungsgebietes nach der erfolgreichen Verschmelzung der Westerwald Bank mit der ehemaligen Volksbank Montabaur – Höhr-Grenzhausen konnte Wilhelm Höser, Vorstandssprecher der Westerwald Bank, erstmalig rund 900 Gäste aus Politik und Wirtschaft zum traditionellen Neujahrsempfang in der Stadthalle von Ransbach-Baumbach begrüßen.


Florian Raasch wechselt zur SG Neitersen/Altenkirchen

Stürmer Florian Raasch verlässt die SG Ellingen/Bonefeld/Willroth und wechselt mit sofortiger Wirkung in die Rheinlandliga zur SG Neitersen/Altenkirchen. Beide Vereine verständigten sich auf einen Transfer des Stürmers.


Politik, Artikel vom 12.01.2018

Pflegethemen im „Haus Mutter Teresa“ erörtert

Pflegethemen im „Haus Mutter Teresa“ erörtert

Das Thema „Pflege“ stand im Mittelpunkt eines Informationsaustauschs in der Wohn- und Pflegeeinrichtung „Haus Mutter Teresa“ in Niederfischbach. Dort traf sich der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit Heimleiterin Ingrid Appelkamp.


Region, Artikel vom 12.01.2018

Tag der offenen Tür bei der IGS Horhausen

Tag der offenen Tür bei der IGS Horhausen

Der Tag der offenen Tür bei der IGS Horhausen steht am Samstag, 27. Januar unter dem Motto: "Schule entdecken". Die IGS bietet in der Zeit von 9.30 bis 12 Uhr viele interessante Angebote.


Region, Artikel vom 12.01.2018

Willrother außer Rand und Band

Willrother außer Rand und Band

"Die Frauen sind an allem schuld", so lautet der Titel eines französischen Filmes aus dem Jahre 1964; zumindest aber sind in Willroth die Frauen daran schuld, dass in dem Dorf mit dem Förderturm schon seit den 1950er Jahren Karneval gefeiert. Die Möhnen hatten schon damals das Zepter in der Hand und dies ist auch heute noch so an Weiberfastnacht (Donnerstag, 8. Februar).


Vereine, Artikel vom 11.01.2018

Altenkirchen ruft zur „närrischen Stadthalle“

Altenkirchen ruft zur „närrischen Stadthalle“

Am Samstag, 3. Februar, 17.59 Uhr geht der Vorhang auf zur traditionellen Prunksitzung in der Altenkirchener Stadthalle: Sitzungspräsident Sandro Marrazza wird dem närrischen Publikum eine Karnevalsitzung der absoluten Spitzenklasse darbieten. So konnten in diesem Jahr „Die 2 Schlawiner“, bekannt aus dem Kölner Karneval, verpflichtet werden.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

leichter Regenschauer 2-4 °C

leichter Regenschauer
Regen: 90 %
Wind: 27 km/h (W)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung