Werbung

Arbeitskreis Kultur Daaden übergab Spende

Der Arbeitskreis Kultur in Daaden besteht zwar nur aus fünf Frauen, die jedoch sind äußerst rege und arbeitsam. Aus ihrem diesjährigen Kreativmarkt, der kürzlich im Bürgerhaus stattfand, erwirtschafteten sie einen Erlös von 1.320 Euro, der nun an die Stadt Daaden übergeben und von Bürgermeister Walter Strunk entgegengenommen wurde. [Weiterlesen]


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Veranstaltungen & Termine in der Region



Anzeige

Rechtsanwälte Boll & Jakobs

Pressearbeit


So schreiben Sie eine gute Pressemitteilung

Erzählen Sie uns Ihre Geschichten. Mit diesem Leitfaden ist dies ganz einfach.

Kurz berichtet


Verkehrsunfall mit 13.000 Euro Sachschaden

Wissen. 13.000 Euro ist die Schadensbilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, 11. Dezember, gegen 9.23 Uhr, in Wissen-Nisterbrück ...

Vorfahrt missachtet

Wissen. Am Montag, dem 11. Dezember, gegen 16.42 Uhr, wollte eine 20-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Toyota in Wissen, ...

Unfallverursacher konnte ermittelt werden

Wissen. Der Fahrer eines PKW BMW befuhr am Montag, 11. Dezember die Bahnhofstraße (B 62) innerhalb der Ortslage Wissen in ...


Anzeige


Anzeige

Aktuell berichtet


Vereine, Artikel vom 12.12.2017

Jahresabschlussfeier und Ehrungen bei der SG Sieg

Jahresabschlussfeier und Ehrungen bei der SG Sieg

Im Sportheim Hohe Grete kam die Sportgemeinschaft Sieg zu ihrer Jahresabschlussfeier und zur Ehrung der erfolgreichen Sportler zusammen. Neben dem Jahresrückblick gab es die Ehrungen für die Sportler/innen aus verschiedenen Sportarten. Leichtathletik und Mountainbike standen im Mittelpunkt.


Region, Artikel vom 12.12.2017

Großbrand in Straßenhaus - vier Verletzte

Großbrand in Straßenhaus - vier Verletzte

Nach rund 14 Stunden wurden die freiwilligen Feuerwehren der Region um Rengsdorf erneut zu einem großen Schadensereignis alarmiert. Gegen 2.20 Uhr wurde die Leitstelle Montabaur über ein Feuer in der Ortslage Straßenhaus informiert. Mit dem Stichwort Feuer zwei (F2) wurde Alarm für die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus ausgelöst. Bereits bei Eintreffen der ersten Kräfte wurde die Alarmstufe erhöht und Vollalarm für die freiwilligen Feuerwehren der VG Rengsdorf ausgelöst.


Theaterstück „Bilder“  in der Stadthalle Betzdorf ist Dankeschön

Die Aufregung ist groß, doch die Vorfreude noch größer. Gemeinsam bereiten die Verantwortlichen rund um die Theatergruppe „Shatat“ ihren großen Auftritt in der Stadthalle Betzdorf vor. Am 19. Dezember um 19.30 Uhr wird sich der Vorhang für das Theaterstück „Bilder“ heben. Es fährt ein Bus, Anmeldung erforderlich.



Anzeige

Glas Krüger GmbH

 Nachrichten


Weihnachten - Ideen für ein besinnliches Fest zu Hause

Viele lieben Weihnachten. Die Familie verbringt zusammen schöne gemeinsame Stunden. Es wird gegessen, getrunken, geplaudert und gelacht. Geschenke werden ausgetauscht, die für große Freude und strahlende Augen sorgen. So schön soll es sein, doch leider sieht die Wahrheit oft anders aus. Die Eltern sind vom Stress der vergangenen Tage und Wochen genervt und die Kinder quengeln. Nachfolgend werden die besten Tipps gegeben, wie Weihnachten ein besinnliches Fest wird und die Feiertage nicht in Ärger und Stress ausarten.


Ticketverkauf für Musical "Bonnie & Clyde" hat begonnen

"Musical!Kultur" Daaden hat mit dem Kartenvorverkauf für die neue Produktion „Bonnie & Clyde – das Musical“ begonnen. 13 Shows vom 12. bis 22. Oktober 2018 werden im Apollo-Theater Siegen gezeigt. Ideales Geschenk für musicalbegeisterte Menschen.


Anzeige



Landfrauen luden zum Genuss-Abend mit dem Thema Wild

Kurzweilig, mit viel Unterhaltung, Information und Genuss gestalteten die Landfrauen des Bezirkes Wissen-Mittelhof-Katzwinkel einen besonderen Abend im Kulturwerk. Im Zentrum stand das Thema Wildfleisch, ein oft verkannter Genuss.


Unternehmer produzierten ihre eigene Schokoladen-Kreation

Ein BVMW Meeting Mittelstand besonderer Art fand zu Beginn der Adventszeit in Dillenburg statt. Rainer Jung, regionaler Geschäftsführer des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft (BVMW) für den Raum Südwestfalen, LDK-Nord und Westerwald, hatte die Mitglieder zum Besuch der „Schoggiwelt“ zu dem Edel-Confiseur Läderach eingeladen.


Anzeige



Politik, Artikel vom 12.12.2017

Zusammenarbeit der SPD-Fraktionen nimmt Fahrt auf

Zusammenarbeit der SPD-Fraktionen nimmt Fahrt auf

Die SPD-Fraktionen der Verbandsgemeinderäte Altenkirchen und Flammersfeld trafen sich in Güllesheim zu einer weiteren gemeinsamen Fraktionssitzung, an der auch der Flammersfelder Bürgermeister Otmar Fuchs, Büroleiter Eugen Schmidt und Bauamtsleiter Martin Fischbach teilnahmen.


Region, Artikel vom 11.12.2017

25. Weihnachtsmarkt lockt wieder ins Schlossdorf

25. Weihnachtsmarkt lockt wieder ins Schlossdorf

Am kommenden Wochenende, 16. und 17. Dezember, findet der 25. Weihnachtsmarkt der Hatzfeldt-Wildenburg‘schen Verwaltung in Schönstein statt. Zum silbernen Jubiläum verstärken vier neue Anbieter das altbewährte Angebot, das für jeden Geschmack etwas bereithält.


Anzeige



Förderverein Bergbau- und Hüttentradition zog positive Bilanz

Erlebnis Bergbau über und unter Tage sichtbar gemacht. Der Förderverein Bergbau- und Hüttentradition in der Verbandsgemeinde Flammersfeld zog positive Bilanz.


Region, Artikel vom 11.12.2017

Tote bei Wohnhausbrand in Hümmerich

Tote bei Wohnhausbrand in Hümmerich

AKTUALISIERT. Am Montag, den 11. Dezember gegen 10.45 Uhr gab es Großalarm für die Feuerwehr Hümmerich, Kurtscheid, Straßenhaus-Oberraden, Rengsdorf und Dierdorf. Die Feuerwehr Pleckhausen wurde nachalarmiert. Gemeldet war ein Wohnhausbrand mit Menschenrettung. Für eine 87-Jährige kam die Hilfe zu spät.


Anzeige



Region, Artikel vom 11.12.2017

Betrunkener Autofahrer wurde rabiat

Betrunkener Autofahrer wurde rabiat

Zuviel Alkohol enthemmt. Für einen 41-jährigen Autofahrer scheint dies zuzutreffen. Betrunken am Steuer, nicht in der Lage einen Altemalkoholtest durchzuführen, aber gewaltbereit gegenüber den Polizeibeamten. Am Sonntag, 10. Dezember kam es zum Alleinunfall in Birken-Honigsessen


Region, Artikel vom 11.12.2017

Kein ruhiges Wochenende für die Hammer Feuerwehr

Kein ruhiges Wochenende für die Hammer Feuerwehr

Samstag und Sonntag sorgten umgestürzte Bäume für mehrere Einsätze bei der Feuerwehr Hamm. Zahlreiche Bäume mussten beseitigt werden. Unfälle und Sachschäden sind nicht entstanden.


Anzeige



Sehenswerte Ausstellung „Alles Betzdorf - oder was?“

Der Betzdorfer Geschichte Verein (BGV) hatte zur Ausstellung "Alles Betzdorf - oder was? eingeladen und präsentierte Exponate aus der Stadtgeschichte. Da waren Werbeträger längst vergangener Firmen ebenso zu sehen, wie wie interessante Kuriositäten.


SG Westerwald Gebhardshain bot interessanten Vortrag

Warum wandern wir? Diese Frage nahm jetzt Dr. med. Klaus Kohlhas, Sportmediziner und Diabetologe in der Gebhardshainer Gemeinschaftspraxis, im Rahmen der Aktionstage „Überwinde deinen inneren Schweinehund bei der SG Westerwald“, im vollbesetzten Mehrzweckraum der Westerwaldschule Gebhardshain unter die Lupe.


Anzeige



Schwarzmeer Kosaken gaben Benefizkonzert in Altenkirchen

Die Freunde der Kinderkrebskrebshilfe aus Gieleroth hatten zu einem Benefizkonzert geladen. Der Schwarzmeer Kosaken-Chor gastierte in der Stadthalle. Unterstützt wurde dieser Chor vom Männergesangverein „Sangeslust“ Birken-Honigsessen. Die Organisatoren um Jutta und Ulrich Fischer waren aufgrund der Straßenverhältnisse erst skeptisch, doch die Halle füllte sich zusehends.


Region, Artikel vom 10.12.2017

Else friert nicht

Else friert nicht

Wir Westerwälder lieben die vier Jahreszeiten und auch den Schnee mit Minustemperaturen. Wintererprobten Autofahrern macht der gestrige Schneefall auch nicht viel aus, weil man ja rechtzeitig die richtigen Reifen montiert hat.


Anzeige



Region, Artikel vom 10.12.2017

Ehrung der ältesten Senioren in Pleckhausen

Ehrung der ältesten Senioren in Pleckhausen

Bei der adventlichen Seniorenfeier in Pleckhausen am Samstag, 8. Dezember wurden ältesten anwesenden Senioren geehrt. Die Ehrung stellt mittlerweile schon eine kleine Tradition dar.


Adventliche Seniorenfeier in Pleckhausen begeisterte

Die Pleckhausener Seniorinnen und Senioren waren vom adventlichen Nachmittag im Dorfgemeinschaftshaus begeistert. Eingeladen hatte die Ortsgemeinde Pleckhausen.


Anzeige



Winterwitterung sorgte für zahlreiche Einsätze

Romantisch schön präsentiert sich der Winter mit viel Schnee im Kreis Altenkirchen. Die Schattenseiten melden die Polizeiinspektion Betzdorf, Altenkirchen und Straßenhaus. Drei Personen wurden zum Glück nur leicht verletzt. Umgestürzte Bäume und verunglückte Fahrzeuge blockierten Straßen und Bahngleise.


Bußgelderhöhung bei Behinderung von Einsatzfahrzeugen

Am 6. Oktober hatte der Bundesrat die 53. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften beschlossen. Diese trat am 19. Oktober, einen Tag nach der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt, in Kraft und umfasste einige wesentliche Änderungen.


Anzeige



Die besten Vorleser/innen der Glück auf!-Schule Horhausen

Die Glück auf!-Schule in Horhausen hat sich der Leseförderung verschrieben. Eine Schulbücherei und Leseecken sind vorhanden. Zum Vorlesewettbewerb wurden jetzt die Sieger/innen ausgezeichnet.


Land fördert Dorferneuerung in Selbach/Sieg mit 61.300 Euro

In Selbach soll ein Dorfplatz entstehen, dazu ist die ehemalige Gaststätte bereits abgerissen worden. Das Land gab eine Förderzusage für die Maßnahme. Dies teilte der Landtagsbgeordnete Heijo Höfer mit.


Anzeige



Seit 40 Jahren solide Feuerwehr-Ausbildung im Landkreis

Die Feuerwehr-Kreisausbildung des Landkreises Altenkirchen blickt in diesem Jahr auf ihr 40-jähriges Bestehen zurück. Die Veränderungen im komplexen Dienst der Feuerwehreinsatzkräfte ändern sich laufend und die Ausbildung muss angepasst werden. In Jahr 2017 wurden zehn Lehrgänge durchgeführt.


Chorleiterwechsel beim MGV "Glück Auf" Steckenstein

Gerd Pfeiffer, genannt "Mozart" wurde vom Männergesangverein "Glück Auf" Mittelhof-Steckenstein gebührend verabschiedet. Der 79-Jährige Chorleiter war fast 20 Jahre im Dienst des MGVs und zog eine positive Bilanz und wünschte den Sängern eine erfolgreiche Zukunft.


Anzeige



Vortragsveranstaltung zur Verwertung von Bioabfällen

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen veranstaltete Ende November gemeinsam mit dem Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI) in der Umweltschule Nauroth eine Vortragsveranstaltung zum Thema Bioabfallverwertung im weitesten Sinne.


Zwei Tage Badminton auf hohem Niveau in Gebhardshain

Erstmalig konnte die DJK Gebhardshain in der heimatlichen Halle einen Badmintonworkshop für die Nachwuchsspieler der Region anbieten. Mit Oliwia Zimniewska leitete und gestaltete eine hauptamtliche Trainerin des Badmintonverbandes Rheinland das Highlight.


Skate-aid night 2017: Fulminante Feier für die gute Sache

Die Charity-Gala zugunsten der Hilfsorganisation von Skateboard-Pionier, geboren und aufgewachsen in Kirchen/Sieg, Titus Dittmann, erzielt fantastisches Spendenergebnis. Die illustren prominenten Gäste feierten und spendeten, so auch für das Projekt in Windhoek/Namibia. Insgesamt kamen bei der Gala 63.000 Euro zusammen.


Region, Artikel vom 09.12.2017

Donum Vitae Rheinland-Pfalz tagte in Flammersfeld

Donum Vitae Rheinland-Pfalz tagte in Flammersfeld

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Landesverbandes von Donum Vitae in Rheinland-Pfalz fand in Flammersfeld statt. Donum Vitae ist im Land Träger von sieben staatlich anerkannten Beratungsstellen für Schwangeren- und Sozialberatung sowie für die gesetzliche Schwangerschaftskonfliktberatung.


Wirtschaft, Artikel vom 09.12.2017

Glückliche Gewinnerinnen nahmen Hauptpreise entgegen

Glückliche Gewinnerinnen nahmen Hauptpreise entgegen

Am Freitag, 8. Dezember, fand die Gewinnübergabe der Hauptpreise aus der großen Weihnachts-Shopping-Tombola im Modehaus „PK Fashion“ in Wissen statt. Thomas Kölschbach, Petra Becher-Klein und Bernd Wagner vom Treffpunkt Wissen übergaben gemeinsam mit den Spendern die großzügigen Preise.


Neues Feuerwehrfahrzeug für den Löschzug Pleckhausen

Am Freitag, 8. Dezember war es endlich soweit - Das neue Feuerwehrfahrzeug (HLF 10) wurde in Pleckhausen mit großem Beifall und Sirenengeheul freudig empfangen.


Maik Köhler gibt bei Ernennung Vorschau auf seine Amtszeit

Bei der Ernennung von Maik Köhler in das Amt des neuen Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) gab er einen Ausblick auf seine Amtszeit und machte bereits einige Versprechungen. Gleichzeitig wurde der amtierende Bürgermeister Jens Stötzel verabschiedet. Er selbst gab sich dabei das letzte Wort.


Dachdecker bekommen mehr Weihnachtsgeld und Renten-Plus

Wie die Industriegewerkschaft Bauen, Agrar, Umwelt gibt es für die rund 130 Beschäftigen im Dachdeckerhandwerk im Landkreis Altenkirchen mehr Weihnachtsgeld und ein Renten-Plus. Das betrifft auch die Azubis.


Feuerwehreinsatz unter erschwerten Bedingungen in Emmerzhausen

Schnee und Eisglätte behinderten die Feuerwehreinsatzkräfte in Emmerzhausen am Freitag, 8. Dezember. Dort war in einem Einfamilienhaus ein Feuer in einer Zwischendecke ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, laut Polizei ist das Haus im Untergeschoss bewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache sind aufgenommen.


Sachbeschädigungen in Selbach sorgen für großen Unmut

Für die seit rund sechs Wochen andauernden Vandalismusvorfälle in Selbach gibt es kaum die richtigen Worte. Insbesondere die Attacken auf die St. Anna Kirche im Dorf und die Störung des Gottesdienstes sorgen in der Dorfgemeinschaft für heftigen Unmut. Die Kirchengemeinde erstattet Anzeige.


Region, Artikel vom 09.12.2017

10. Betzdorfer Weihnachtsmarkt eröffnet

10. Betzdorfer Weihnachtsmarkt eröffnet

Der Betzdorfer Bürgermeister Bernd Brato und die Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Betzdorf, Elisabeth Kreimer, eröffneten am Freitag, 8. Dezember, gegen 15 Uhr den zehnten Betzdorfer Weihnachtsmarkt. Bis Sonntag können sich Gäste im kleinen Hüttendorf am Betzdorfer Rathaus in Weihnachtsstimmung versetzen lassen.


Wie mittelständische Unternehmen Anschluss an Zukunft halten

Ob Industrie 4.0 oder Big Data – die Digitalisierung ist eines der zentralen Wirtschaftsthemen unserer Zeit und führt in vielen Bereichen zu einem tiefgreifenden Wandel. Was das für mittelständische Unternehmen in Rheinland-Pfalz bedeutet und welche Möglichkeiten sich durch die Digitalisierung eröffnen, war Thema der Veranstaltung „Alles digital, oder was? – Mittelstand im Umbruch“, zu der die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium und der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz in Kooperation mit der Sparkasse Westerwald-Sieg als regionalem Partner eingeladen hatten.


Es muss sein: Wehrleiter für VG Betzdorf-Gebhardshain ernannt

Mit viel Wehmut wurden die beiden Wehrleiter der Altbereiche Betzdorf und Gebhardshain entlassen und ein neuer, gemeinsamer Wehrleiter wegen der Fusion der Verbandsgemeinden ernannt. Der Mutige, der sich zur Wahl stellte, war Heinz-Peter Halft. Bürgermeister Bernd Brato ernannte ihn frohen Mutes am Donnerstag, den 7. Dezember zum Wehrleiter. Der Weg dorthin war steinig. Dennoch startet die hoffentlich gute Zusammenarbeit im nächsten Jahr.


Rotes Kreuz verabschiedete zwei Übungsleiterinnen

Der DRK-Kreisverband Altenkirchen hat in diesem Jahr gleich zwei Übungsleiterinnen verabschiedet. Agnes Kneip aus Scheuerfeld und Luise Mergardt aus Michelbach haben aus Alters- und Gesundheitsgründen die Gruppen verlassen.


Region, Artikel vom 08.12.2017

Feuerwehr Friesenhagen zog positive Bilanz

Feuerwehr Friesenhagen zog positive Bilanz

Viel Lob gab es kürzlich bei der Übung der Feuerwehr Friesenhagen für die Feuerwehrleute im Wildenburger Land, können sie doch auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückschauen. Beförderungen standen ebenfalls auf der Tagesordnung.


Wirtschaft, Artikel vom 08.12.2017

Festlicher Weihnachtsbaum schmückt Volksbank Hamm

Festlicher Weihnachtsbaum schmückt Volksbank Hamm

Kinder der Kindertagesstätte "Eulennest" aus Etzbach schmückten den Weihnachtsbaum in der Volksbank Hamm/Sieg eG und sorgten für festlichen Glanz im Bankgebäude.


Musikschule des Kreises Altenkirchen erhielt besondere Auszeichnung

Das Musical „Strohnja“ der Kreismusikschule ist eines der besten Projekte, die im Rahmen des Programms „Bündnisse für Bildung“ vom Verband deutscher Musikschulen gefördert wurden. Die Musikschule und ihre Bündnispartner Erich-Kästner Grundschule, Nabu Altenkirchen und Neue Arbeit e.V. wurden dafür jetzt mit einer Urkunde prämiert. Nur 15 der 1200 Maßnahmen wurde diese Auszeichnung zuteil.


Vorschulkinder aus Altenkirchen besuchten Landschaftsmuseum

Das Landschaftsmuseum Hachenburg war das Ziel der Vorschulkinder der Kindertagesstätte "Traumland" aus Altenkirchen-Honneroth. Im Mittelpunkt stand Weihnachten wie es früher einmal war. Gebastelt wurde natürlich auch.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

Schnee 0-1 °C

Schnee
Regen: 90 %
Wind: 26 km/h (W)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung