Werbung

Benedikt Mockenhaupt führt Junioren-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft an

Der junge Sportschütze Benedikt Mockenhaupt vom Wissener Schützenverein führt die deutsche Junioren-Nationalmannschaft an, wenn es im ungarischen Györ um die Luftgewehr-Europameisterschaft geht. Hier zeigt sich erneut die gute Ausbildung des Vereins und alle wünschen Benedikt viel Glück und Erfolg. [Weiterlesen]


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Veranstaltungen & Termine in der Region



Anzeige

Rechtsanwälte Boll & Jakobs

Pressearbeit


So schreiben Sie eine gute Pressemitteilung

Erzählen Sie uns Ihre Geschichten. Mit diesem Leitfaden ist dies ganz einfach.

Kurz berichtet


6. DJK Boule Alaaf Turnier in Betzdorf

Betzdorf. Für Samstag, 26. Januar, 10 Uhr hat die DJK Betzdorf zu ihrem 6. Boule Alaaf für Triplettes eingeladen. Dabei ist ...

Geld für Hochwasserschutz in der VG Flammersfeld

Flammersfeld. Für die Erstellung eines Hochwasserschutzkonzeptes in der Verbandsgemeinde Flammersfeld werden Landesmittel ...

Ermittlungen nach Fahrer dauern an

Mudersbach. Am Sonntag, den 21. Januar, gegen 4 Uhr, verursachte der bislang unbekannte Fahrer eines LKW etwa 1.000 Euro ...


Anzeige


Anzeige

Aktuell berichtet


SVS bei Rheinland-Pokal und "Lemming Loppet" im Nordschwarzwald

Mehrere Skilangläufer des Skivereins Stegskopf (SVS) Emmerzhausen waren am vergangenen Wochenende in Kniebis (Nordschwarzwald) bei Wettkämpfen aktiv. Zunächst stand am Samstag, 20. Januar der Rheinland-Pokal in der klassischen Technik auf dem Programm. Tags darauf fand zum dritten Mal der Skimarathon "Lemming Loppet" über 30 Kilometer in der freien Technik statt.


Vereine, Artikel vom 22.01.2018

SV Leuzbach-Berghausen wählte Vorstand neu

SV Leuzbach-Berghausen wählte Vorstand neu

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Schützenvereins (SV) Leuzbach-Berghausen gab es Wahlen zum Vorstand. Dirk Euteneuer ist neuer Waffenmeister, Monika Böing ist neue Jugendleiterin. Der Verein hat das Schützenfest bereits in der Planung.


Närrisches Gipfeltreffen beim Karnevalsverein Scheuerfeld

Prinzessinnen und Prinzen der Region waren der Einladung des Karnevalsvereins Scheuerfeld (KVS) zum legendären Prinzenfrühschoppen gefolgt. Für die KVS-Regenten war es eine Freude, die närrischen Regenten willkommen zu heißen. Wie es sich gehört, wurde lange prächtig gefeiert.



Anzeige

Glas Krüger GmbH

 Nachrichten


Lauftreff VfL Wehbach startete mit traditioneller Winterwanderung

Zum Start in die Saison hatte der Lauftreff des VfL Kirchen-Wehbach zur Winterwanderung eingeladen. Es ging über die "Alte Poststraße" nach Wissen, wo der gemütliche Ausklang stattfand.


Vereine, Artikel vom 23.01.2018

Sportfreunde Wallmenroth bekommen Unterstützung

Sportfreunde Wallmenroth bekommen Unterstützung

Die vier Musiker von "@coustics" bekennen: Fußball ist unser Leben, und so beherrschen sie die Hits rund um das Spiel, aber nicht nur. Im Konzert am 23. März in der Stadthalle Betzdorf gibt es Superhits und die Vereine der Region laden dazu ein.


Anzeige



Karnevalsverein Wehbach fiebert dem Sessionshöhepunkt entgegen

Am Samstag, 10. Februar ist es wieder soweit, der Karnevalsverein Wehbach (KVW) mit seiner Prinzessin Angie I. fiebert dem Highlight der Session, dem Karnevalsumzug in Wehbach entgegen. Im Anschluss findet die "Dachschaden-Party" statt.


Wilfried Reifenrath Ehrenvorsitzender des MGVs „Sangeslust“

Eine Anerkennung für die Verdienste um den Männergesangverein "Sangeslust" Birken-Honigsessen gab es für Wilfried Reifenrath. 35 Jahre Vorstandsarbeit, davon 12 Jahre als Vorsitzender prägten den Chor, der ihn nun zum Ehrenvorsitzenden ernannte.


Anzeige



Politik, Artikel vom 22.01.2018

Winterwanderung des CDU-Ortsverbandes in Mudersbach

Winterwanderung des CDU-Ortsverbandes in Mudersbach

Der Wanderweg führte in diesem Jahr die Teilnehmenden der Winterwanderung des CDU-Ortsverbandes zum Giebelwald. Glück mit dem Wetter hatten die kleinen und großen Wanderer und der Tag fand den gemütlichen Abschluss.


Kultur, Artikel vom 22.01.2018

Kulturpreis Westerwald wird erneut ausgelobt

Kulturpreis Westerwald wird erneut ausgelobt

Ob Literatur, Bildende Kunst, Musik, Theater oder auch aus einem anderen kulturschaffenden, regional angesiedelten Bereich. Ob Gruppe, Organisation oder Einzelperson: Jetzt ist die Gelegenheit, sich für den Kulturpreis 2018 zu bewerben.


Anzeige



Handball Rheinlandliga Frauen: VfL Hamm ohne Glück

In der Handball Rheinlandliga Frauen unterlag das Damenteam des VfL Hamm der HSG Hunsrück II mit 25:34 (15:20). Lange auf Augenhöhe präsentierten sich die Damen des VfL, doch dann fehlte das Quäntchen Glück zum Schluss.


Stefan Bischoff weiterhin Trainer der SG Neitersen/Altenkirchen 2

Der Vorstand der SG Neitersen/Altenkirchen konnte auch die zukünftige Planung der sportlichen Verantwortung der 2. Mannschaft in der Kreisliga A zur neuen Saison 2018/2019 frühzeitig klären.


Anzeige



Spvvg. Lautzert-Oberdreis holte erneut den „Pott“ und dominierte

Eine an zwei Spieltagen gut besetzte Molzberg-Sporthalle in Kirchen, professionelle Hallenansage, eine bemerkenswerte Aktion von „Fairness“, tolle und auch torreiche Spiele, und einen Titelgewinner „mit Ansage“. Das war die Endrunde um den Futsal-Hallenmeister 2018 in der Kreisliga A/B.


Kreisjugendpflegen bieten Jugendbildungsfahrt nach Berlin

Die Kreisjugendpflegen Altenkirchen und Neuwied bieten in Kooperation mit dem Evangelischen Jugendzentrum Altenkirchen und der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach eine Jugendbildungsfahrt vom 26. bis 28. März für junge Erwachsene ab 15 Jahren nach Berlin an.


Anzeige



VHS Hamm: Zwischen Zilgrei und Gestalten mit Stahl

Die Volkshochschule (VHS) Hamm stellt das neue Halbjahresprogramm vor. Es gibt viele neue Kurse im Angebot. Gesundheit, Kreatives, Sprachen lernen und Vorträge werden angeboten.


Handball-Mädels der B-Jugend der JSG Betzdorf-Wissen starten erfolgreich

Die Handballerinnen der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Betzdorf-Wissen verbuchen einen Sieg gegen die SF Puderbach (15:8) und konnten somit erfolgreich den ersten Tabellenplatz in der Bezirksliga erringen.


Anzeige



Handballer des SSV95 Wissen verlieren in Westerburg

Eine starke erste Halbzeit lieferten die Handballer des SSV95 Wissen gegen die HSG Westerwald, doch dann kam der Bruch im Spielverlauf und man verlor das erste Spiel des neuen Jahres mit dem Endstand 31:21.


Kultur, Artikel vom 21.01.2018

Lesetipp: Ritterturniere im Mittelalter

Lesetipp: Ritterturniere im Mittelalter

Der Untertitel besagt, worum es genau geht: Lanzenstechen, Prunkgewänder, Festgelage. Sofort hat man die zahlreichen, teilweise noch gut erhaltenen Burgen der Region wie die Marksburg und Reichsburg Cochem vor Augen. Und begeht damit den ersten gedanklichen Fehler, denn wie der Autor Werner Meyer belegt, können „Ritter“ und „Burgherren“ nicht gleichgesetzt werden.


Anzeige



Marathon-Herrensitzung in Wissen begeisterte die Männer

Alle zwei Jahre gibt es im Kulturwerk an einem besonderen Tag eine "frauenfreie" Veranstaltung. Dann feiern die Karnevalisten aus der Region ihre Herrensitzung. Die Wissener Karnevalsgesellschaft hatte ein rasantes Programm zusammengestellt, das auch in fünf Stunden keine Langeweile aufkommen ließ. Prinz Marco I. wurde heftig bejubelt und er genoss die Sitzung in vollen Zügen, ebenso wie der Elferrat.


Vereine, Artikel vom 21.01.2018

Rosenpracht zum Nelkensamstagszug in Burglahr

Rosenpracht zum Nelkensamstagszug in Burglahr

Ein prächtiger Motivwagen mit rund 60.000 Papierrosen in blau und gelb wird strahlender Mittelpunkt des Nelkensamstagszuges in Burglahr sein. Seit vielen Wochen wird gebaut und das Prinzenpaar legt fleißig Hand an. Der Zug startet am Samstag, 10. Februar in Peterslahr.


Anzeige



VdK Ortsverband Horhausen-Oberlahr begrüßte das neue Jahr

Der alljährliche Neujahrsempfang des VdK Ortsverbandes Horhausen-Oberlahr im Dorfgemeinschaftshaus in Güllesheim ist aus dem Veranstaltungskalenders des über 300 Mitglieder starken Verbandes nicht mehr wegzudenken. Ehrungen der treuen Mitglieder/innen stand auf dem Programm.


Volkshochschulen im Landkreis präsentieren neues Kursprogramm

Das neue 150-seitige Programmheft der Kreisvolkshochschule Altenkirchen für den Zeitraum von Februar bis September 2018 ist erschienen: Vorträge, Kurse, Lesungen, Exkursionen und vieles mehr. Von A wie Arabisch bis Z wie Zumba - es gibt ein vielfältiges Kursprogramm.


Anzeige



Motorsägenkurs dient der Sicherheit und ist Pflicht

Am Mittwoch, 7. Februar, in der Zeit von 8 bis 16 Uhr startet eine Schulung beim Forstamt Altenkirchen für alle die selbst Brennholz mit der Motorsäge gewinnen wollen. Da geht es um Sicherheit im Umgang mit der Motorsäge und die Versicherer fordern seit Jahren eine Schulung, da sie ansonsten bei Unfällen nicht haften. Unfälle mit der Motorsäge verursachen oftmals schreckliche Verletzungen und eine Basis-Schulung ist unerlässlich.


Tankbetrug, geklautes Auto und mehr beschäftigte die Polizei Betzdorf

Aus einem Tankbetrug in Mudersbach entwickelte sich eine Verfolgungsjagd in Betzdorf, wo die Polizei den Flüchtigen versuchte zu stellen. Das misslang, das in Siegen geklaute Auto landete an einem Baum in Scheuerfeld, der Fahrer konnte zu Fuß flüchten. Vorher rammte er noch ein Auto, dessen Fahrer mit dem Schrecken davon kam.


Vereine, Artikel vom 21.01.2018

Gemeinsame Aktion für die Kitas in Mudersbach

Gemeinsame Aktion für die Kitas in Mudersbach

Der Kassensturz ist gemacht und die Kindertagesstätten in Mudersbach und Birken dürfen sich freuen. Die Leitung der Kita "Sonnenschein" hatte im September des letzten Jahres mit Planungen für die Adventszeit begonnen und es wurde eine gelungene Aktion, die 1100 Euro für Anschaffungen der beiden Kitas einbrachte.


Drei Dirigentenwechsel und viele Ehrungen bei der Daadetaler Knappenkapelle

Am Freitag, 19. Januar fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Daadetaler Knappenkapelle im Gasthof Koch in Daaden statt. Begrüßt wurde das 600. Mitglied, es gab Besondere Ehrungen für aktive Musiker/innen und für die passiven Mitglieder.


Region, Artikel vom 21.01.2018

Weltladen Betzdorf startet mit Aktion für Afrika

Weltladen Betzdorf startet mit Aktion für Afrika

Die Mitarbeiter des Weltladen Betzdorf wollen mehr Mitmenschen gewinnen aktiv und unmittelbar Flüchtlingspolitik zu betreiben, um die Situation sowohl hier als auch dort zu verbessern. Der Weltladen startet das Jahr unter dem Motto „Taste Fair Africa“ und bieten ein Sortiment aus drei Kaffeevariationen aus Uganda und fünf neuen Schokoladen mit Kakao aus São Tomé an.


Kreismusikschule startet Musikkurs für Kinder in Horhausen

Die Kreismusikschule Altenkirchen startet mit neuem Musikkurs für Kinder ab 4 Jahren in Horhausen. Dazu gibt es einen Infoabend am 30. Januar um 20 Uhr in der katholischen Kita in Horhausen.


Vorbereitungen zum Weltgebetstag der Frauen beginnen

Surinam ist in diesem Jahr Schwerpunktland des Weltgebetstags der Frauen. Rund um den Globus, von Samoa bis Chile, werden dazu am 2. März 2018 Gottesdienste gefeiert. “Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten.


Kreisvolkshochschule qualifizierte Kita-Fachkräfte

Leitungskräfte in Kindertagesstätten nehmen eine zentrale Rolle im Prozess der qualitativen Weiterentwicklung und der Sicherung bestehender Standards in der Arbeit mit Kindern ein. Auch der Führung der Mitarbeitenden in den Einrichtungen kommt eine zentrale Bedeutung zu.


Politik, Artikel vom 20.01.2018

Junge Union wählte Kreisvorstand neu

Junge Union wählte Kreisvorstand neu

Die Junge Union (JU) im Kreis Altenkirchen wählte den Vorstand satzungsgemäß neu. Vorsitzender bleibt Justus Brühl, zu Stellvertretern wurden Thilo Kipping und Andreas Wollenweber gewählt. Die JU kündigte an, auch weiterhin der Stachel im Fleisch der Union zu sein.


Nachtschicht 2018 erinnert mit Projekt an ehemaligen Werkschor

Das Erfolgsmodell „Nachtschicht“ im Kulturwerk Wissen soll in diesem Jahr um eine Neuerung bereichert werden: Ein eigens für dieses Projekt gegründeter Chor wird ein Repertoire an Arbeiterliedern präsentieren und lädt dazu interessierte Sängerinnen und Sänger zum Mitsingen ein. Die Proben beginnen bereits in Kürze.


Neujahrsbegegnung der Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen

Kürzlich fand erstmalig der Begegnungsnachmittag der Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen unter dem Motto „Neujahrsbegegnung“ statt. Hierzu trafen sich interessierte Gäste aller Altersgruppen im eingerichteten Museums- und Begegnungsraum in der Mehrzweckhalle in Katzwinkel.


Vereine, Artikel vom 20.01.2018

Boxclub Herdorf startet engagiert ins neue Jahr

Boxclub Herdorf startet engagiert ins neue Jahr

Neues Jahr - neues Glück, nach dem Motto ist der Boxclub Herdorf gestartet. Derzeit werden neue Trainer ausgebildet und es gibt kostenlose Probetrainings. Man kann auch aus Fitnessgründen beim Boxclub trainieren.


Waldarbeiter bei Aufräumarbeiten nahe Fensdorf verletzt

Die Feuerwehren aus Steinebach, Rosenheim und Kausen wurden nach Fensdorf am Freitag, 19. Januar nach Fensdorf geschickt. In einem Waldstück war ein Mann von einem Baum eingeklemmt worden. Zum Glück war der Waldarbeiter nicht alleine mit den Aufräumarbeiten beschäftigt gewesen, so dass schnelle Hilfe kam.


SPD-Vize Stegner in Wissen: Regieren um jeden Preis geht nicht!

Die SPD des Kreises Altenkirchen hatte gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Wissen am Freitagabend zu einem Neujahrsempfang in das Hotel Germania in Wissen eingeladen. SPD-Bundesvize Ralf Stegner als Gastredner hatte logischerweise das Thema GroKo, wie hätte es anders sein können. Angesichts des Bundesparteitages am Sonntag in Bonn ein spannender Abend. Stegner gilt als Skeptiker einer GroKo sieht aber
Deutschlands älteste Volkspartei in der Verantwortung.


Region, Artikel vom 19.01.2018

Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen

Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen

Zwei interessante Veranstaltungen warten auf alle Interessierten am Polizeiberuf. In Neuwied wird am 25. Januar und in Lahnstein am 27. Januar informiert.


Glück-Auf-Halle Katzwinkel wird wieder herrlich jeck

Die Narren in Katzwinkel-Elkhausen übernehmen das Regiment am Sonntag, 4. Februar. Dann geht es so richtig los, es folgt die Kindersitzung, und dann am 10. Februar die große Prunksitzung in der Glück-Auf Halle. Heimische Stars wechseln mit Profis aus dem Rheinland. Das Katzwinkeler Dreigestirn lädt zum Mitfeiern ein. Tickets gibt es ab 27. Januar.


Luca Stolz, Brachbach: Unfallpech verhindert perfekten Saisonstart

Lange sah es so aus, als könnte Luca Stolz mit einem wahren Traumergebnis in die neue Motorsportsaison starten. So lag der Brachbacher dank einer starken Performance mit dem Mercedes-AMG GT3 von "BLACK FALCON" beim 24-Stunden-Rennen von Dubai in Führung und hatte beste Aussichten im Kampf um den Gesamtsieg.


„Horser Mokkatässjer“ laden zum Möhnenball ins KDH

Weiberfastnacht, 8. Februar, 15.11 Uhr eröffnet die Obermöhne der "Horser Mokkatässjer" die rasante Sitzung der jecken Frauen im Kapalan-Dasbach-Haus in Horhausen. Ohne Männer geht es nicht, deshalb kommen gleich zwei Männer-Ballettformationen.


Region, Artikel vom 19.01.2018

Löschzug Steinebach bis abends im Einsatz

Löschzug Steinebach bis abends im Einsatz

Wie überall im Land war die Feuerwehr der VG Betzdorf-Gebhardshain im Einsatz. Der Löschzug Steinebach hatte viel zu tun, Schwerpunkt war die Region Gebhardshain-Fensdorf. Der Löschzug war mit allen verfügbaren Kräften bis abends gefordert.


Sturmtief bewegte ungewöhnliche Fracht in Betzdorf

Ein Trampolin mit beachtlichen Maßen und Gewicht setzte der Orkan "Friederike" in Betzdorf kurzerhand um. Aber das geschah nicht ohne Schadensspur. Mit einer Prise Humor schilderte Ralph Böhmer das Sturmereignis dem AK-Kurier.


Region, Artikel vom 19.01.2018

Sturmtief "Friederike" wütete in der VG Hamm

Sturmtief "Friederike" wütete in der VG Hamm

Bäume krachten dutzendweise um, hohe Fichten rissen die Stromleitungen herunter. Eine solcherart zerstörte Stromleitung sorgte für einen Waldbrand zwischen Bitzen-Dünebusch und Pirzenthal. Die Feuerwehr Hamm war bis in die Abendstunden im Einsatz.


Unfall mit Schneepflug - eine schwer verletzte Person

Am frühen Freitagmorgen, den 19. Januar kam nach dem Orkantief Friederike schon der nächste Einsatz für die Feuerwehren Oberdreis und Puderbach. Die Rettungsleitstelle Montabaur meldete gegen 5.50 Uhr einen Unfall auf der Landesstraße 267 bei Seyen mit einer eingeklemmten Person. Durch eine Verkettung von unglücklichen Umständen war es hier zu einem Unfall gekommen.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

leicht bewölkt 6-7 °C

leicht bewölkt
Regen: 15 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung