Werbung

Klaus Höfer weiterhin vermisst

Wie die Kriminalinspektion Betzdorf am heutigen Tag (Montag, 23. Oktober) mitteilte, wird der 61-jährige Klaus Höfer weiterhin vermisst. Die Polizei bittet dringend um Hinweise zum Verbleib des Herrn Höfer. [Weiterlesen]


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Veranstaltungen & Termine in der Region



Anzeige

Rechtsanwälte Boll & Jakobs

Jobs


Freie Mitarbeiter gesucht

Das Team der Kuriere sucht freie Mitarbeiter (m/w) als Verstärkung.

Kurz berichtet


Motorrad wurde entwendet

Derschen. Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Samstag, 21. Oktober, 17 Uhr bis Sonntag, 22. Oktober, 16 ...

Reifensatz im Wert von 4.000 Euro wurde entwendet

Betzdorf. Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Samstag, 21. Oktober, 20 Uhr bis Sonntag, 22. Oktober, 11 ...

Büro der IG Metall Betzdorf am 30. Oktober geschlossen

Betzdorf. Das Büro der IG Metall Geschäftsstelle Betzdorf ist am Montag, den 30. Oktober geschlossen. In dringenden Fällen ...


Anzeige


Anzeige

Aktuell berichtet


Region, Artikel vom 23.10.2017

Die Commerzbank Wissen wird 50 Jahre

Die Commerzbank Wissen wird 50 Jahre

Die Commerzbank Wissen feiert ihr 50-jähriges Bestehen. 1967 eröffnete die Bank in der Rathausstraße 71 ihre Filiale.


Kultur, Artikel vom 22.10.2017

25 Jahre feiern für den guten Zweck

25 Jahre feiern für den guten Zweck

Seit 25 Jahren organisiert der kleine Verein Füreinander Lachen für seine Mitmenschen zu Hause immer wieder interessante Feste, der so erwirtschaftete Erlös kommt seit je her Hilfsprojekten für Kinder in der gesamten Welt zu Gute. In der Zeit von Freitag, 20. bis Sonntag, 22. Oktober wurde den Besuchern einiges geboten.


Region, Artikel vom 21.10.2017

Historischer Markt und Martinsmarkt in Wissen

Historischer Markt und Martinsmarkt in Wissen

Viel los in Wissen: Samstag, 4. November wird der historische Markt um 14 Uhr auf dem Marktplatz eröffnet. Das mittelalterliche Treiben bietet Gaumenfreuden und Unterhaltung. Am Sonntag, 5. November kommt zum Mittelaltermarkt der traditionelle Martinsmarkt mit dem verkaufsoffenen Sonntag hinzu und die Prinzenproklamation.



Anzeige

Glas Krüger GmbH

 Nachrichten


Handballerinnen des VfL Hamm verpassten knapp den Sieg

Die Handballerinnen des VfL Hamm/Sieg mussten sich am Sonntag, 22. Oktober knapp dem HSC Schweich geschlagen geben. Zu viele individuelle Fehler in Angriff und Abwehr verhinderten den Sieg.


Hohe Auszeichnung für Siegener Wirtschaftsinformatiker

Die Gesellschaft für Operations Research ehrte Professor Erwin Pesch (Wirtschaftsinformatiker) von der Universität Siegen für sein Lebenswerk. Der Preis wurde zum 15. Mal jeweils im Wechsel an einen Mathematiker / Informatiker oder an einen Wirtschaftswissenschaftler verliehen und wird traditionell von der Industrie gesponsert.


Anzeige



Vereine, Artikel vom 23.10.2017

Sozialmobil für die Betreuungsvereine der AWO

Sozialmobil für die Betreuungsvereine der AWO

Für die Betreuungsvereine der AWO gab es ein Sozialmobil. Maria Fuchs, Vorsitzende der Beteuungsvereine der AWO im Landkreis Altenkirchen sprach den Sponsoren ihren Dank aus.


Novembertermine der Volkshochschule Betzdorf-Gebhardshain

Die Volkshochschule Betzdorf-Gebhardshain startet im November mit einigen interessanten Kursen. Einen Überblick der Termine findet sich im Artikel.


Anzeige



Handball-Herren des SSV95 Wissen verlieren in Bassenheim

Am Sonntag, 22. Oktober spielte die Herrenmannschaft des SSV95 Wissen in Bassenheim gegen die zweite Mannschaft des TV Bassenheim. Leider reichte es am Ende nicht für einen Sieg.


Sport, Artikel vom 23.10.2017

SK Altenkirchen bei langem Tag in Landau

SK Altenkirchen bei langem Tag in Landau

Für den SK Altenkirchen e.V. ging es am Sonntag, 22. Oktober zum Auswärtsspiel nach Landau. Das beim Ex-Zweitligisten die Trauben hoch hingen, war den Spielern bekannt, trotzdem wurde es eine knappe Angelegenheit.


Anzeige



Oktobermarkt in Horhausen zeigte sich bunt und vielfältig

Am Wochenende lockten der traditionelle Oktobermarkt und die Leistungsschau der heimischen Betriebe wieder nach Horhausen. Leider war an beiden Tagen das Wetter nicht auf der Seite der Veranstalter. Der Regenschirm war ständiger Begleiter der Besucher, die nicht nur aus Horhausen kamen. Das Markt bot für jeden etwas - ob die frisch geräucherte Forelle, der Käse aus der Region oder auch Handwerkskunst.


Vereine, Artikel vom 22.10.2017

5. Kinoevent der DLRG Altenkirchen in der Wiedscala

5. Kinoevent der DLRG Altenkirchen in der Wiedscala

Nach drei Jahren Pause war es dieses Jahr wieder so weit. Am Samstag, den 21. Oktober traf sich die DLRG Altenkirchen in der Wiedscala in Neitersen um das 5. Kinoevent auszurichten.


Anzeige



St. Antonius Krankenhaus Wissen informierte umfassend

Beim Tag der offenen Tür des St. Antonius Krankenhauses Wissen am Samstag, 21. Oktober, gab es ein großes Angebot an informativen Vorträgen und Möglichkeiten zur persönlichen Beratung.


Noch drei Teilnehmer für Erwachsenen-Schwimmkurs gesucht

Viele Erwachsene hatten in der Vergangenheit nicht die Chance oder einfach nicht die Zeit Schwimmen zu lernen. Das Hallenbad in Morsbach bietet Erwachsenen die Möglichkeit auch im fortgeschrittenen Alter, dass Schwimmen zu erlernen. Für den aktuellen Kurs fehlen noch drei Teilnehmer.


Anzeige



Echo Klassik-Preisträger begeisterten im Herdorfer Hüttenhaus

Das in Berlin beheimatete Notos-Quartett gewann im September den renommierten Preis in der Kategorie Nachwuchskünstler des Jahres. Stolz hieß der Kreis der Kulturfreunde e.V. die Ausnahmemusikanten auf der Bühne des schönen Hüttenhauses im Städtchen Herdorf willkommen.


Erster Erlebnisweg trotz Regen erfolgreich eröffnet

Nun ist es offiziell, worauf sich viele Wanderfreunde gefreut haben. Der erste Erlebnisweg wurde am Sonntag, den 22. Oktober in Mudersbach mit einem bunten Rahmenprogramm eröffnet. Das schlechte Wetter hielt zahlreiche Wanderer nicht davon ab, die neue, 12 Kilometer lange Strecke zu erkunden - eben dann mit Regenschirm.


Anzeige



Kultur, Artikel vom 22.10.2017

Lesetipp: Klimaspuren der Bäume

Lesetipp: Klimaspuren der Bäume

Burghart Schmidt und Wolfgang Gruhle analysieren in einer umfassend belegten Arbeit die Strahlungsschwankungen der Sonne als Impulsgeber der Klimaspuren an Bäumen. Spannende Lektüre für alle Baum-, Wetter- und Historienfreunde zur Erforschung der Jahrringe von Bäumen zur Erstellung einer weltweit gültigen Chronologie.


9. Oktoberfest in Neitersen war wieder Publikumsmagnet

Die dritte Oktoberfestparty und das, nunmehr neunte, Oktoberfest in der Wiedhalle Neitersen waren sehr gut besucht. Die Verantwortlichen von den Wiedbachtaler Sportfreunden Neitersen (WSN) und der Festwirt, Michael Müller, konnten sich über den wachsenden Zuspruch zur Veranstaltung am Freitag freuen.


Anzeige



Theaterspiel Jugendlicher über Kriegsleiden und Sehnsucht nach Frieden

Die „Shtat Theatergrupppe Fortschritt“ berührte die Zuschauer im restlos gefüllten Pfarrsaal der katholischen Kirche am Freitag 20. Oktober mit authentischen „Bildern“ ihres vom syrischen Krieg zerrissenen Lebens tief.


Sport, Artikel vom 22.10.2017

JSG Wisserland gewinnt 4:1 beim Tabellenletzten

JSG Wisserland gewinnt 4:1 beim Tabellenletzten

Von Beginn des Spiels entwickelte sich auf dem Rasenplatz in Rothenbach eine totale Überlegenheit der Gäste (JSG Wisserland) im Spiel gegen den Tabellenletzten, die JSG Langenhahn/Rothenbach.


Anzeige



Vereine, Artikel vom 22.10.2017

Tennisfreunde beenden die Saison mit einer Feier

Tennisfreunde beenden die Saison mit einer Feier

Am Samstag, den 21. Oktober, veranstalteten die Tennisfreunde Blau-Rot Wissen e.V. ihre alljährliche Saisonabschlussfeier.


Kartenvorverkauf für 3. Jecke Schicht geht in letzte Runde

Am 10. November (2017) öffnet das Kulturwerk Wissen wieder seine Türen für einen bombastischen Einstieg in die fünfte Jahreszeit. Den Katzwinkeler Ortsvereinen ist es mit Unterstützung von OKAY-Veranstaltungen wieder gelungen, absolute Top-Bands der kölschen Musikszene zu verpflichten. Mehr als zweieinhalb Stunden Live-Musik sind garantiert.


Anzeige



Gebhardshainer Herbstmarkt trotzte dem Regenwetter

Trotz des wenig einladenden Regenwetters während des Herbstmarktes zogen die Verantwortlichen am Samstagabend, 21. Oktober noch eine zufriedenstellende Bilanz.


Wissener SV startet mit Sieg und Niederlage in neue Saison

Am 14. und 15. Oktober (2017) trat die Mannschaft des Wissener SV zu ihren ersten beiden Bundesligawettkämpfen der Saison in Gelsenkirchen an. Mit einem Sieg und einer Niederlage konnten die ersten Punkte eingefahren werden.


Anzeige



Wanderfreizeit der DJK Betzdorf führte nach Südtirol

„Dem Himmel so nah“ stand in großen Lettern geschrieben auf den Shirts der Betreiber des Schutzhauses am Latzfonser Kreuz, unweit der wohl höchstgelegenen Wallfahrtskirche Europas. Dem Himmel so nah fühlten sich auch mehr als 30 DJKler aus Betzdorf, die heuer ihre Wanderfreizeit in dieser gerade im Herbst so malerische Südtiroler Bergwelt verbrachten.


Region, Artikel vom 21.10.2017

Wer wird die Wissener Narren regieren?

Wer wird die Wissener Narren regieren?

Diese große Frage wird am Sonntag, den 5. November bei der Sessionseröffnung im neuen Germania in Wissen gelüftet. Der Eintritt ist wie immer frei. Vorab gibt die Wissener Karnevallsgesellschaft jedoch bereits einige Hinweise, wer die neuen Tollitäten wohl sein könnten. Wer errät es?


Anzeige



Gemeinsame Fachinnungsversammlung der Dachdecker-Innungen

Mittlerweile hat diese Fachveranstaltung Tradition. Es gibt immer innungsübergreifende Themen. Deshalb hatten sich die drei Innungsvorstände der Kreise Altenkirchen, Neuwied und des Westerwaldkreises vor einigen Jahren dazu entschlossen, gemeinsame Veranstaltungen zu aktuellen Themen durchzuführen.


Kultur, Artikel vom 21.10.2017

Gottes Wort in der Sprache des Volkes

Gottes Wort in der Sprache des Volkes

Ausstellung im Mittelrhein-Museum Koblenz: Gottes Wort in der Sprache des Volkes. Luthers Bibel und andere Bibelübersetzungen in Drucken des 15. und 16. Jahrhunderts. Laufzeit: 21. Oktober bis 14. Januar 2018. Mit Begleitprogramm zur Ausstellung.


Anzeige



Unternehmerfrühstück der Hochschule Koblenz, Campus Höhr-Grenzhausen

Das Unternehmerfrühstück am 26. Oktober ab 9.30 Uhr in der Hochschule Koblenz, Wester-Wald-Campus Höhr-Grenzhausen ist eine kostenlose Veranstaltung zum Thema“ Zusammen geht mehr: IHK-Akademie und regionale Partner. Um Anmeldung wird gebeten.


Politik, Artikel vom 21.10.2017

Wahlnachlese der Grünen im Kreis Altenkirchen

Wahlnachlese der Grünen im Kreis Altenkirchen

Auf der letzten Mitgliederversammlung von BÜNDNIS 90/ Die Grünen des Kreisverbandes Altenkirchen haben diese die Nachlese zur Bundestagswahl gehalten und gemeinsam das Ergebnis analysiert.


Anzeige



Schülerinnen und Schüler glänzen als Nachwuchsjournalisten

25 Schülerzeitungen gehören zu den Gewinnern des Schülerzeitungswettbewerbs 2016/2017 und können sich über Zuschüsse für ihre Redaktionskassen freuen. Insgesamt 86 Redaktionen hatten sich mit ihren Print- und Online-Zeitungen einer 22-köpfigen Jury gestellt.


Vereine, Artikel vom 20.10.2017

Thema Brandschutz in Brunken begeisterte

Thema Brandschutz in Brunken begeisterte

Die FWG Selbach lud am Donnerstag, 19. Oktober zu ihrer 2. Herbstinfo zum Thema Brandschutz ins Musikhaus Brunken ein. Referent war Dieter Dornhoff von der Feuerwehr Wissen.


Komödie Der Pantoffel-Panther – Saisonstart im Hüttenhaus

Mit der Komödie „Der Pantoffel-Panther“ von Lars Albaum und Dietmar Jacobs hatte der Kulturring Herdorf zum Auftakt seiner Theatersaison 2017/18 eine gute Wahl getroffen und sich so ein volles Haus beschert.


Herbstlicher Tag der offenen Tür in der Kita Zauberwald

Am Samstag, den 16. September (2017) wurden die Türen der Kindertagesstätte Zauberwald von 11 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet. Für die etwa 150 Besucher gab es viel zu erleben.


Region, Artikel vom 20.10.2017

Verbandsgemeinde Wissen empfing Gäste aus Chile

Verbandsgemeinde Wissen empfing Gäste aus Chile

Mit internationalen Partnerschaften sind die Stadt und Verbandsgemeinde Wissen bestens vertraut – neben den europäischen Freunden, die regelmäßig hier verweilen, konnte in den vergangenen Tagen nun auch erstmals eine Gästegruppe aus Südamerika empfangen werden.


Die EKiR traf sich zur Klausurtagung in Altenkirchen

Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) traf sich zu einer Klausurtagung in Altenkirchen. Gemeinsam diskutierte man mit Vertretern der beiden Kirchenkreise Altenkirchen und Wied und der Landjugendakademie über die Herausforderungen der Gestaltung kirchlichen Lebens im ländlichen Raum.


Politik, Artikel vom 20.10.2017

„Blaulichtkonferenz“ 2017 in Daaden

„Blaulichtkonferenz“ 2017 in Daaden

Sabine Bätzing-Lichtenthäler lädt am 27. Oktober um 18.30 Uhr zum Sicherheitsdialog mit dem rheinland-pfälzischen Innenminister Roger Lewentz in den Gasthof Koch nach Daaden ein.


Region, Artikel vom 20.10.2017

Kreativ-Weihnachts-Workshop in Mehren

Kreativ-Weihnachts-Workshop in Mehren

Für alle Jungs und Mädchen ab acht Jahren die Spaß am kreativen Gestalten haben, findet ein Workshop unter dem Motto „Rund um Weihnachten“ in Mehren statt.


Region, Artikel vom 20.10.2017

Soziale Medien in Krisensituationen

Soziale Medien in Krisensituationen

Wie nutzen BürgerInnen Soziale Medien und Apps in Notsituationen? Die Universität Siegen stellt ihre Ergebnisse aus der ersten deutschlandweit repräsentativen Studie zum Thema vor.


Sport, Artikel vom 20.10.2017

H&S-Racing mit Pech im Finale

H&S-Racing mit Pech im Finale

Rennen fahren ohne Meisterschaftsdruck, so lautete das Motto des neunten Durchganges zur RCN-Rundstrecken Challenge Nürburgring, das Rennen „Schwedenkreuz“.


Region, Artikel vom 20.10.2017

Ein Buch im Blickpunkt

Ein Buch im Blickpunkt

Ein Semester lang hat sich die Universität Siegen intensiv mit dem Grundgesetz beschäftigt. Die Auseinandersetzung mit den Grundrechten geht auch nach der Abschlussveranstaltung der Aktion „Eine Uni – ein Buch | Die Uni Siegen – das Grundgesetz“ weiter.


Wirtschaft, Artikel vom 20.10.2017

ADG lädt zu „Lichtgesprächen in der Glaskuppel“

ADG lädt zu „Lichtgesprächen in der Glaskuppel“

Spannende Persönlichkeiten und ein ansprechendes künstlerisches Rahmenprogramm verspricht die neue Talkreihe „Lichtgespräche in der Glaskuppel“, die die Akademie Deutscher Genossenschaften ADG gemeinsam mit Schauspielerin und Moderatorin Ute Maria Lerner auf Schloss Montabaur ins Leben ruft. Bei der Premiere am 26. Oktober um 19.30 Uhr sind die Autorin Kathrin Hartmann, der Dokumentarfilmer Bertram Verhaag sowie der ZDF Wettermoderator Dr. Gunter Tiersch zu Gast.


Region, Artikel vom 19.10.2017

Neuwieder Speed-Dating mit nachhaltigem Erfolg

Neuwieder Speed-Dating mit nachhaltigem Erfolg

Vergangenen Monat fand das erste Azubi Speed-Dating in Neuwied statt. Die vom Wirtschaftsforum, der IHK, der Kreishandwerkerschaft und der Agentur für Arbeit organisierte Veranstaltung lockte rund 135 Jugendliche und 28 Unternehmen ins Neuwieder Food Hotel.


Region, Artikel vom 19.10.2017

Klaus Höfer wird vermisst

Klaus Höfer wird vermisst

Der 61-jährige Klaus Höfer wohnhaft im oberen Westerwaldkreis und Patient der Fachklinik Wissen, wird seit Dienstag, 17. Oktober vermisst. Hinweise zu dem Aufenthalt und dem Verbleib des Herrn Höfer bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf oder jede andere Polizeidienststelle.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

wolkig 9-11 °C

wolkig
Regen: 35 %
Wind: 10 km/h (SW)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung