Werbung

Rammstein Tribute Band befeuerte das Kulturwerk

Völkerball – A Tribute to Rammstein traten am Samstag, 18. November, im Wissener Kulturwerk auf. Über tausend Liebhaber des schonungslosen Rammstein-Klangs feierten die Cover-Band bis in die Nacht und wurden Zeugen einer unfassbaren Bühnenshow. [Weiterlesen]


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Veranstaltungen & Termine in der Region



Anzeige

Rechtsanwälte Boll & Jakobs

Pressearbeit


So schreiben Sie eine gute Pressemitteilung

Erzählen Sie uns Ihre Geschichten. Mit diesem Leitfaden ist dies ganz einfach.

Kurz berichtet


Streit eskalierte

Betzdorf. Im Bereich des Busbahnhofs (Konrad-Adenauer-Platz) kam es am Samstag, 18. November um 21 Uhr zunächst zu verbalen ...

Diebstahl eines Kupferkessels

Pracht. In der Zeit von Freitag, 17. November, 21 Uhr bis Samstag, 18. November, 9 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter ...

In den Graben gefahren und sich überschlagen

Oberlahr. Am 17. November, um 8:20 Uhr kam es auf der Kreisstraße 1 zwischen Niedersteinebach und Oberlahr zu einem Verkehrsunfall. ...


Anzeige


Anzeige

Aktuell berichtet


KG Horhausen ließ es bei Sessionseröffnungssitzung so richtig krachen

Auch ohne Prinzenpaar ließ es die KG Horhausen am Samstag, 18. November bei der großen Sessionseröffnungssitzung im Kaplan-Dasbach-Haus (KDH) so richtig krachen.


Region, Artikel vom 19.11.2017

Vorleser der BBS Betzdorf-Kirchen begeistern

Vorleser der BBS Betzdorf-Kirchen begeistern

In jeder fünften Familie mit Kindern in Deutschland ist noch nie vorgelesen worden! Eine traurige Bilanz die sich tendenziell fortsetzen wird, denn Kinder brauchen Vorbilder und Leser brauchen Vorleser. Gründe genug für die Initiatoren „Die Zeit“, „Stiftung Lesen“ und die „Deutsche Bahn Stiftung“, einen bundesweiten Vorlesetag ins Leben zu rufen.


Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 präsentiert 4. Herrensitzung

Die 4. Wissener Herrensitzung im Kulturwerk Wissen startet am Samstag, 20. Januar 2018 um 14 Uhr. Es wird erneut eine närrische Mixtur geboten, die Männer mit Karnevalsblut begeistert. Redner, Musik und Tanz mit prominenten Stars aus dem rheinischen Karneval und dem Tanzcorps der KG sowie der heimischen Band „Hännes“ werden geboten.


Prinzessin Sabine I. führt Altenkirchener Narren an

Am Freitagabend war es endlich soweit. Die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 e.V. hatte zur Proklamation der neuen Tollität eingeladen. Der Saal der guten Stube Altenkirchens füllte sich zusehends, im Foyer und auf den Gängen wurde die Frage diskutiert: „wer wird denn der neue Prinz“?



Anzeige

Glas Krüger GmbH

 Nachrichten


Region, Artikel vom 19.11.2017

Mysteriöser Tod des Theodor Maas

Mysteriöser Tod des Theodor Maas

Am 3. März 1943 starb der evangelische Gemeindepfarrer Theodor Maas in Altenkirchen. Starb er wirklich an einem Herzinfarkt/Gehirnschlag, oder waren es die Folgen eines Anschlags? Hatten ihn SA-Leute im Kreuzungsbereich der heutigen Kump-/Kölner Straße mit einem Lastwagen attackiert und tödlich verletzt?


Politik, Artikel vom 19.11.2017

Kindergartenstandortfrage mit dem Kreis lösen

Kindergartenstandortfrage mit dem Kreis lösen

Die Standortfrage für die auf vier Gruppen zu erweiternde St. Franziskus-Kindertagesstätte sorgt weiterhin für Diskussionen. „Ich freue mich, dass es so viele Kinder in Betzdorf gibt. Das ist ein gutes Zeichen für die Zukunft und unsere Heimat“, sagt CDU-Fraktionssprecher Werner Hollmann. Die CDU sei betrübt über die Diskussionskultur des Bürgermeisters in der Standortfrage.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 19.11.2017

TIME auf gutem Weg

TIME auf gutem Weg

Das Technologieinstitut für Metall und Engineering in Wissen/Sieg (TIME) baut weiter sein Geschäft aus. Die Umsatzerlöse aus dem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb konnten im Geschäftsjahr 2017 um über 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Wegen der guten Nachfrage bei Engineering-Aufgaben und firmenspezifischen Beratungen will sich das TIME für das Geschäftsjahr 2018 ehrgeizige Ziele setzen. Auf diese Weise will das TIME seine Funktion als wichtiger und funktionierender Baustein der Innovationspolitik des Landes Rheinland-Pfalz ausbauen.


Region, Artikel vom 19.11.2017

Freiwilligenkoordinatorinnen in der LJA

Freiwilligenkoordinatorinnen in der LJA

Wie gewinne ich Ehrenamtliche für den Einsatz im Nationalpark und wie motiviere ich für regelmäßige freiwillige Mitarbeit? Das waren die zentralen Fragen, welche der Dachverband EUROPARC Deutschland mit Mitarbeitenden aus Nationalparken und Naturparken bearbeitete. Vom Bliesgau über die Rhön, den Nationalpark Südharz, den Naturpark Sächsische Schweiz bis zum Nationalpark Unteres Odertal kamen Ranger und Naturschützer diese Woche zum Bundestreffen in die evangelische Landjugendakademie.


Anzeige



C-Jugend JSG Wisserland gewinnt 2:1 in Laubachtal/Ellingen

Nach dem Auswärtssieg in Laubachtal/Ellingen ist die C-Jugend des JSG Wisserland alleiniger Tabellenführer in der Bezirksliga-Ost.


Region, Artikel vom 18.11.2017

Feuer zerstört Scheunentrakt in Güllesheim

Feuer zerstört Scheunentrakt in Güllesheim

Am Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Pleckhausen gegen 4.40 Uhr durch die Leitstelle Montabaur zu einem Brand in Güllesheim alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurden, aufgrund der Brandausbreitung, die Einheiten Horhausen und Oberlahr nachalarmiert. Die Hubarbeitsbühne von Puderbach wurde ebenfalls angefordert.


Anzeige



Vermisstensuche erfolgreich - Senior im Krankenhaus

Am Freitag, 17. November, gegen 23 Uhr wurde durch die Feuerwehr Kirchen der vermisste 80-jährige Senior aufgefunden und konnte mit dem Boot aus der Sieg gerettet und ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Anwohner in Kirchen-Freusburg hatte Hilferufe wahrgenommen und die Polizei alarmiert-


Kein Ausschluss des Nordischen Sportes vom Stegskopf

Hiermit widerspricht das DSV Nordic aktiv Ausbildungszentrum den Ausführungen der Naturschutzverbände NI, GNOR und Pollichia aus verschiedensten Gründen. Der Skiverein SVS Emmerhausen stellvertretend für die ganzen Skivereine im Skiverband Rheinland e.V. befindet sich seit über 50 Jahren durch den Status des Truppenübungsplatzes Lager Stegskopf in einer geographisch sehr ungünstigen Randlage, obwohl auf etlichen bisher schon freigegebenen Wegen durch die gute Höhenlage nordische Sportarten wie Skilanglauf, Rollski und Nordic Walking möglich wären, so wie es vor 50 Jahren einmal der Fall war.


Anzeige



Sport, Artikel vom 17.11.2017

Kirchener U12 startet mit zwei Siegen in Saison

Kirchener U12 startet mit zwei Siegen in Saison

Am 11. November (2017) fand der erste Spieltag der männlichen U12 Jugend des VfL Kirchen (Faustball) in Holzappel statt. Wie im Vorjahr wurde wieder mit kleineren Mannschaften (drei Spieler pro Team) gespielt.


Naturschutzinitiative e.V. (NI) erhält die bundesweite Anerkennung

Der Naturschutzinitiative e.V. (NI) wurde durch das Umweltbundesamt die bundesweite Anerkennung nach Paragraph 3 des Umwelt-Rechts-Behelfsgesetzes (UmwRG) erteilt. Damit erhält die NI als 100. Verband bundesweit alle Mitwirkungs- und Klagerechte einer staatlich anerkannten Umweltvereinigung.


Anzeige



„Wir zwei gehören zusammen“ - Enders liest in Rotter Kita

Beim diesjährigen Vorlesetag las der Eichener Ortsbürgermeister und Landtagsabgeordnete Peter Enders wieder in der Rotter Kindestagesstätte „Schatzkiste“. In Abstimmung mit den Erzieherinnen hatte er das Buch „Wir zwei gehören zusammen“ von Michael Engler und Joelle Tourlonias gewählt und die Geschichte mit Hase und Igel kam bei den Kindern gut an.


Wirtschaft, Artikel vom 17.11.2017

Handwerk im stilvollen Ambiente

Handwerk im stilvollen Ambiente

„Ich entdecke immer etwas Neues, obwohl ich seit Jahren die Winterausstellung besuche“, so Monika Wendling. Noch vor Eröffnungsbeginn der Winterausstellung der Handwerkskammer (HwK) Koblenz steht die Koblenzerin erwartungsvoll vor der Tür. Sie ist die erste Besucherin, die 2017 Handwerk im stilvollen Ambiente erlebt.


Anzeige



Neue Winterbroschüre für den Westerwald erschienen

Wenn an anderen Orten Nebel und Schneematsch auf die Stimmung drücken, kann der Westerwald mit Sonne, klarer Luft und weißem Pulverschnee punkten und als Mittelgebirgsregion die schönen Seiten des Winters präsentieren. Das zumindest war einer von vielen Beweggründen des Westerwald Touristik Service und der Werbegemeinschaft Marktplatz Westerwald, in diesem Jahr eine neue 64-seitige Informationsbroschüre mit ausgewählten Winterthemen aufzulegen.


Region, Artikel vom 17.11.2017

Großzügige Spende an die Tafel Wissen

Großzügige Spende an die Tafel Wissen

Auch in 2017 wurde wieder sehr erfolgreich die Tütenaktion des Nahkaufmarktes in Birken-Honigsessen für die Tafel in Wissen durchgeführt. Insgesamt kauften die Kunden die stolze Menge von 74 Tüten.


Anzeige



Region, Artikel vom 16.11.2017

Projekt zum Lampendesign bei der IGS Hamm/Sieg

Projekt zum Lampendesign bei der IGS Hamm/Sieg

Der Wahlpflichtfachkurs Kunst und Gestaltung der Klassenstufe 10 der IGS Hamm/Sieg arbeitete in den letzten Wochen an einem Projekt zum Thema Lampendesign, welches nun im Rahmen einer kleinen Ausstellung in der Pausenhalle der Schule zu sehen ist.


Region, Artikel vom 16.11.2017

L 265 - Vollsperrung zwischen Berod und Lautzert

L 265 - Vollsperrung zwischen Berod und Lautzert

Seit 15. November laufen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Landesstraße 265 zwischen Berod und Lautzert. Die Arbeiten an der L 265 werden je nach Witterung bis Weihnachten andauern. Für diesen Zeitraum muss das Baufeld für den Verkehr voll gesperrt werden. Der Verkehr wird großräumig umgeleitet.


Anzeige



Paul Seifen nach 27 Jahren aus Vorstand verabschiedet

Nach 27 Jahren engagierter Mitarbeit ist der Flammersfelder Paul Seifen aus dem Vorstand des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks (eeb) Rheinland-Süd verabschiedet worden.


Auszeichnungen für langjährige Krankenhaus-Betriebszugehörigkeit

Das DRK Krankenhaus Kirchen/Sieg ehrte in einer kleinen Feierstunde am Dienstag, 14. November Dienstjubilare und Ruheständler.


Anzeige



Vortragsnachmittag Seniorenakademie stand im Zeichen des DRK

Das jüngste Treffen der Seniorenakademie der Pfarrgemeinde Horhausen stand ganz im Zeichen des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Altenkirchen.


In eigener Sache: Darf Presse nur Positives berichten?

Die Artikelrücknahme um die Vorgänge im neuen Germania-Brauhaus in Wissen schlägt derzeit hohe Wellen, genauso wie es die Veröffentlichung am Mittwoch, 15. November tat. Zum Schutz unserer Mitarbeiterin haben wir den Artikel zurückgenommen.


Anzeige



Klassentreffen Revival der Staatlichen Realschule Wissen in Berlin

Was erst einmal nur ein lockerer Spruch zum Abschied des Klassentreffens vor fünf Jahren war, wurde jetzt tatsächlich mit viel Emotion und bester Laune in die Tat umgesetzt. Doch von vorne: Die Schüler der Realschul-Abschluss-Klasse 10a aus dem Jahre 1977 der Staatlichen Realschule Wissen, hatten sich nach der Schul-Entlassungsfeier gänzlich aus den Augen verloren. Erst 20 Jahre später, im Jahr 1997, planten die ehemaligen Klassenkameradinnen Anita Brenner, Rita Dornhoff (beide Seelbach) und Birgitt Krämer (Birken-Honigsessen) ein Wiedersehen der gesamten Schulklasse in Form eines Klassentreffens in Seelbach.


Sieg und Niederlage für die 1. Mannschaft des BC „Smash“ Betzdorf

Am Samstag hatte man zunächst die Mannschaft aus Mendig zu Gast. Was auf dem Papier nach einem klaren Sieg aussah (BC „Smash“ Betzdorf: Platz1, SVE Mendig: Platz 6) entpuppte sich mit vier 3-Satz-Spielen als wahrer Nervenkrieg. So mussten bereits die beiden Doppelpaarungen des 2.Herrendoppels und das Damendoppel in den entscheidenden dritten Satz.


Anzeige



Der BC Smash Betzdorf beim 2. DBV-Ranglistenturnier

Am Wochenende zum 11. November fand in Wesel (NRW) das 2. DBV-Ranglistenturnier U15/U17 in den Doppeldisziplinen statt. Dort spielten jeweils 16 Starter in den Disziplinen um wertvolle Ranglistenpunkte und die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.


Senioren des BCA mit knapper Niederlage in Horhausen

Trotz der doch schon beinahe winterlichen Wetterverhältnisse waren die Sportler des Badminton Club Altenkirchen am Sonntag, dem 12. November auf sportlicher Mission unterwegs. Für die Senioren stand ein Ligaspiel gegen den TuS Horhausen 2 an, während die Jugendlichen mit ihrem Trainer zum Nachwuchsturnier nach Mayen fuhren.


Anzeige



Lehrer mit Frustrationshintergrund kommt in die Region

Nachdem Johannes Schröder im März diesen Jahres den 1. Siegtaler Wackes, den Kleinkunstpreis des Vereins kultur.wagen gewonnen hat, kommt er nun mit seinem Soloprogramm in die Region. Johannes Schröder ist studierter Deutschlehrer und Comedian/Kabarettist. Was sich wie ein Widerspruch anhört, ist letztlich eine humoristische Form der Selbstverteidigung.


Wirtschaft, Artikel vom 15.11.2017

Volksbank Hamm/Sieg eG spendete für Sportjugend

Volksbank Hamm/Sieg eG spendete für Sportjugend

Die Volksbank Hamm/Sieg eG spendete insgesamt 8.000 Euro an die Jugendabteilungen der ortsansässigen Sportvereine.


Anzeige



Grundschule Wissen zu Besuch bei der Westerwaldbahn

Am 18. Oktober (2017) besuchten die Schülerinnen und Schüler, der Jahrgangsstufe 3 der Franziskus-Grundschule Wissen, die Westerwaldbahn des Kreises Altenkirchen GmbH in Steinebach/Sieg.


Vereine, Artikel vom 15.11.2017

C-Jugend-Fußballer der JSG Wisserland auf Tour

C-Jugend-Fußballer der JSG Wisserland auf Tour

Der Vater des Spielführers der C-Jugend-Fußballer des JSG-Wisserland, Marius Wagner lud die komplette Mannschaft am Dienstag, 14. November spontan zu einem Besuch des Länderspieles Deutschland-Frankreich, nach Köln ein.


Anzeige



Internationale Frauentreffs in Flammersfeld und Hamm/Sieg

Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen bietet in Flammersfeld und Hamm/Sieg Internationale Frauentreffs an.


Vereine, Artikel vom 15.11.2017

Betzdorfer Jungs für Rheinlandmannschaft nominiert

Betzdorfer Jungs für Rheinlandmannschaft nominiert

Marik Mockenhaupt und Louis Neeb können mit Recht stolz auf sich sein. Ihre hervorragenden sportlichen Leistungen wurden jetzt belohnt: Sie wurden vom Trainer des Fußballverbands Rheinland zum Training für die U14-Mannschaft eingeladen. Dieses Training dient zur Sichtung der Jungs, die später in die Verbandsauswahl übernommen werden.


Letztes Heimspiel 2017: SG 06 bedankt sich bei den Fans

Am 25. November bestreitet die Rheinlandliga-Mannschaft der SG Betzdorf 06 ihr letztes Heimspiel in diesem Jahr. Der Verein nimmt dies zum Anlass, um sich bei den Fans mit einigen Aktionen und einer Party im Clubheim auf dem Bühl zu bedanken. Um 15.30 Uhr beginnt die Partie gegen TuS Koblenz II.


Gebhardshain: Lesekönige 2017 in der Bücherei „gekrönt“

In der Evangelischen Bücherei "Lesestube" in Gebhardshain wurden die Lesekönige "2017" gekrönt. Die Lesebereitschaft der Kinder wurde mit einem kleinen Geschenkgutschein honoriert.


Politik, Artikel vom 14.11.2017

Landtagsabgeordnete zu Gast an der IGS Hamm/Sieg

Landtagsabgeordnete zu Gast an der IGS Hamm/Sieg

Die beiden Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis 2, Heijo Höfer (SPD) und Dr. Peter Enders (CDU) beantworteten den Schülern am Schulbesuchstag zahlreiche Fragen. Besonders im Fokus standen dabei die AfD, die Bundestagswahl und die Flüchtlingspolitik.


Ortsgemeinde Pracht übergibt Apfelsaft an Kindergartenkinder

Trotz der schlechten Apfelernte im Jahr 2017 konnten dank fleißiger Helfer insgesamt 2,7 Tonnen Äpfel zur Verarbeitung in die Fruchtsaftkelterei Weber nach Lindscheid gebracht werden.


„Machet die Tore weit“: Adventskonzert in der Wissener Pfarrkirche

Am Sonntag, 3. Dezember, veranstalten die Seelsorgebereiche Altenkirchen und Wissen zum vierten Mal ein Adventskonzert in der Pfarrkirche Kreuzerhöhung Wissen. Seit 2011 ist es zur Tradition geworden, alle zwei Jahre ein solches Konzert aufzuführen - in diesem Jahr steht ein Werk von Georg Philipp Telemann im Vordergrund.


Wirtschaft, Artikel vom 14.11.2017

Gemeinsam Teller füllen – eine Spendenaktion

Gemeinsam Teller füllen – eine Spendenaktion

Unter dem Motto „Gemeinsam Teller füllen“ führt REWE derzeit bundesweit eine Spendenaktion durch und bittet seine Kunden, in ihren Märkten Spendentüten mit lang haltbaren Lebensmitteln für je fünf Euro zu kaufen und an die örtlichen Tafeln zu spenden. Das Ziel, Lebensmittel im Gesamtwert von einer Millionen Euro an mehr als 900 lokale Tafelinitiativen in Deutschland zu spenden, wird dabei angestrebt.


Kindertagesstätte Villa Kunterbunt ist jetzt eine „Sprach-Kita“

Als erste der insgesamt fünf kommunalen Kindertagesstätten in der Verbandsgemeinde Wissen darf sich die Kita Villa Kunterbunt in Köttingen seit 1. September diesen Jahres offiziell „Sprach-Kita“ nennen. Die Teilnahme am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ und die damit verbundene Weiterbildung von Bettina Rötzel zur Sprachförderkraft macht dies möglich.


Politik, Artikel vom 14.11.2017

Kreis-SPD ging zur Klausurtagung ins Kloster

Kreis-SPD ging zur Klausurtagung ins Kloster

Die Kreis-SPD stellte auf ihrer Klausurtagung im Kloster Marienthal zukünftige Themenschwerpunkte auf. Die Teilnehmer zeigten sich entschlossen, nach der verlorenen Bundestagswahl weiter für die Menschen aktiv zu bleiben.


Region, Artikel vom 14.11.2017

Besucher stellten Ärzten viele Fragen

Besucher stellten Ärzten viele Fragen

Mehr als 200 Interessierte kamen am Sonntag, 5. November zum 3. Betzdorfer Gesundheitsforum ins MVZ Betzdorf-Kirchen. Die Besucher informierten sich bei ärztlichen Fachvorträgen, nutzten kostenfreie Gesundheitschecks und stellten den Experten vor Ort Fragen.


Vereine, Artikel vom 14.11.2017

Stegskopf soll Naturschutzgebiet werden

Stegskopf soll Naturschutzgebiet werden

Die Naturschutzinitiative e.V. (NI), GNOR und Pollichia begrüßen die Übernahme der Flächen des ehemaligen Truppenübungsplatzes Daaden/Stegskopf durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU Naturerbe GmbH). Sie fordern: Kein Ski-Trainingszentrum!


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

leichter Regenschauer 3-4 °C

leichter Regenschauer
Regen: 90 %
Wind: 16 km/h (W)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung