Werbung

 Meldungen in Rubrik Politik


Politik, Artikel vom 26.05.2017

Scheitert B 256 Ortsumgehung Willroth am Land?

Scheitert B 256 Ortsumgehung Willroth am Land?

MdB Erwin Rüddel wirft der Landesregierung in einer Pressemitteilung eklatantes Versagen vor und zitiert aus einem Antwortschreiben des Landesbetriebs Mobilität. Der Ausbau der Ortsumgehung Willroth im Zuge der B 256 scheint erneut zurückgestellt. Das zuständige Ministerium will vor den Planungen eine Prioritätenliste zusammenstellen lassen.


FDP Kirchen unterstützt Maik Köhler zur Wahl des VG-Bürgermeisters

Der FDP-Verbandsgemeindeverband teilte mit, dass die Liberalen dem Amtsinhaber Jens Stötzel die Unterstützung versagen, dafür aber dem Mudersbacher Ortsbürgermeister ihre Unterstüzung zusagen. Köhler kandidiert für die Wahl zum VG-Bürgermeister.


Politik, Artikel vom 23.05.2017

CDU Herdorf verbrachte schöne Tage im Altmühltal

CDU Herdorf verbrachte schöne Tage im Altmühltal

Die mehrtägigen Ausflugsfahrten des CDU Stadtverbandes Herdorf sind beliebt. Auch in diesem Jahr gab es große Reisegruppe, die das malerische Altmühltal erkundete. Ingolstadt und Würzburg stand auf dem Besuchsplan.


"Handel im Wandel und Wissen mittendrin" im Walzwerk

"Der Handel im Wandel und Wissen mittendrin", so lautet der Titel einer öffentlichen Veranstaltung von Stadtbürgermeister-Kandidat Berno Neuhoff (Wissen) am Dienstag, 30. Mai, um 19 Uhr im walzWERKwissen (AWZ Brucherseifer), Walzwerkstraße 24a, mit dem Präsidenten des Handelsverbands Deutschlands (HDE) und Wissener Bürger Josef Sanktjohanser. Er wird an diesem Abend zum gleichnamigen Thema referieren.


Grüne diskutieren LEADER-Programm im Kreis Altenkirchen

Auch der Landkreis Altenkirchen ist LEADER-Region (frz.: Liaison entre actions de développement de l´économie rural). Dieses Europäische Förderprogramm eröffnet dem Kreis die Möglichkeit, statt der üblichen Einzelprojekte, modelhaft, innovative Ideen aus Wirtschaft, Tourismus, Naturschutz und Landwirtschaft im ländlichen Raum bei der Förderung zusammenzubinden und alle Beteiligten zu vernetzen. Dies sind das Erfolgsrezept und die Chance, die in LEADER seit Projektbericht im Jahr 1991 liegen.


Politik, Artikel vom 17.05.2017

Junge Union Altenkirchen auf den Spuren Kafkas

Junge Union Altenkirchen auf den Spuren Kafkas

Der Kreisverband der Jungen Union Altenkirchen besuchte auf ihrer diesjährigen Bildungsfahrt Tschechiens Hauptstadt Prag. Nach der Anreise aus Betzdorf standen für die nächsten vier Tage das politische Leben in der goldenen Stadt auf dem Programm, indem die Jungkonservativen sich über die beiden Kammern des Parlaments, das Abgeordnetenhaus und den Senat, informierten.


Bätzing-Lichtenthäler: „Gesellschaft lebt von Solidarität“

Zu einem Besuch beim Altenschutzbund Solidar Betzdorf/Kirchen e.V. hatten sich Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Bürgermeister Bernd Brato angekündigt. Mit dem Vorsitzenden, Frank-Ulrich Kron und seinen Vorstandskollegen diskutierten die Politiker über die Unterstützungs- und Aktivierungsangebote für Senioren in der Region.


Kirchener Südknoten: Erlebt der Kreisel ein Comeback?

Kirchener Politiker wollen aus dem provisorischen Kreisel am Südknoten eine Dauerlösung machen. Der LBM stellte nun erneut klar: Das Ampelsystem wird schon bald wieder eigeschaltet – eine Kreisellösung sei für die Zukunft allerdings nicht ausgeschlossen. Hat zumindest die derzeitige Übergangslösung eine Chance, ein paar Wochen länger zu überleben?


Politik, Artikel vom 10.05.2017

Ehrenamtliche sorgen sich um Betreuung und Hilfe

Ehrenamtliche sorgen sich um Betreuung und Hilfe

„Die sozialpflegerische Ausbildung von Betreuungskräften, Besuchs- und Begleitdienste sowie die Kleiderkammer in Wissen sind im Landkreis Altenkirchen drei Hauptmerkmale der katholischen Hilfsorganisation Malteser Hilfsdienst“, erfuhr der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel bei einem Informationsgespräch mit MHD-Aktiven im Marienhaus Altenzentrum St. Josef in Betzdorf.


Einbrecher sollen es in Selbach künftig schwer haben

Die Freie Wählergruppe (FWG) Selbach setzte mit ihrer ersten Frühjahrsinfo zum Thema „Kriminalität an der Haustür“ ihre neue Bildungsreihe fort, nachdem die letztjährige Herbstinfo den Auftakt gebildet hatte. Der Vorstand begrüßte in der heimischen Gaststätte als Referenten Polizeihauptkommissar Thomas Budday vom Polizeipräsidium Koblenz, Abteilung „Zentrale Prävention“.


Politik, Artikel vom 06.05.2017

Drohende Abstufung von Kreisstraßen verhindern

Drohende Abstufung von Kreisstraßen verhindern

Die geplante Abstufung von Kreisstraßen zu Gemeindestraßen könnte zu Mehrbelastungen für Bürger führen. Die Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Michael Wäschenbach teilen mit, dass sie den Antrag der CDU-Landtagsfraktion unterstützen. Für den Unterhalt der Gemeindestraße ist keine Förderung des Landes vorgesehen.


Kandidat Köhler möchte die Region nach vorne bringen

Ganz im Zeichen von Berichten aus den kommunalen Gremien stand die Jahreshauptversammlung der CDU in Mudersbach. Das Interesse an der diesjährigen Versammlung war sehr groß. CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Christian Ruf zeigte sich erfreut, dass man mit Maik Köhler einen hervorragenden Kandidaten um die Bürgermeistermeisterwahl ins Rennen schicken kann.


Landtagspräsident Hendrik Hering im Dialog mit BBS-Schülern

Nachdem der Gemeinschaftskundekurs von Lehrerin Natalie Glenske bereits Anfang April die Möglichkeit hatte, mit Staatsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler zu sprechen, war nun sogar der Präsident des rheinland-pfälzischen Landtages, Hendrik Hering, zu Gast an der Berufsbildenden Schule Betzdorf-Kirchen.


SPD-Landesliste zur Bundestagswahl – Diedenhofen auf Platz 13

Am vergangenen Samstag hat die rheinland-pfälzische SPD nun die Landesliste zur Bundestagswahl beschlossen. Knapp 400 Delegierte stimmten in der Stadthalle in Lahnstein für den Vorschlag des Landesvorstandes, demzufolge Andrea Nahles Platz 1 belegt. Der heimische SPD-Bundestagskandidat Martin Diedenhofen wurde dabei nach einer mehrfach von Applaus unterbrochenen Vorstellungsrede für den Listenplatz 13 mit 94 % der Stimmen bestätigt.


Politik, Artikel vom 02.05.2017

Dienstfahrzeug für das Ordnungsamt Kirchen/Sieg

Dienstfahrzeug für das Ordnungsamt Kirchen/Sieg

So, oder so ähnlich wie auf dem Foto könnte das Dienstfahrzeug aussehen, dessen Anschaffung der Verbandsgemeinderat Kirchen in seiner letzten Sitzung einstimmig beschloss. Die Verwaltung wurde beauftragt Angebote, auch zu Elektrofahrzeugen, einzuholen.


Jobcenter des Kreises erhält Fördermittel vom Bund

Durch das zum Jahresbeginn begonnene und bis zum Ende nächsten Jahres andauernde Bundesprogramm ‚Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt‘ erhält das Jobcenter des Landkreises Altenkirchen in Betzdorf Fördermittel in Höhe von rund 1,2 Euro“, teilte aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit.


„Siebter Altenbericht": Wie werden die Ergebnisse umgesetzt?

Kann ich im Alter in meiner Stadt noch gut leben, bin ich, auch wenn ich nicht mehr so mobil bin hier noch gut versorgt oder muss ich umziehen? Diese und andere Fragen zum älter werden, stellt sich irgendwann jeder. Die Antworten sind sehr oft von den lokalen Bedingungen abhängig. Die CDU Stadtratsfraktion Betzdorf möchte von der Verwaltung wissen, wie die Erkenntnisse und Empfehlungen des „Siebten Altenberichts“ in Betzdorf umgesetzt werden.


Tag der offenen Tür im SPD-Bürgerbüro Altenkirchen

Mit einem „Tag der offenen Tür“ am Sonntag, 7. Mai, feiert der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer die Neueröffnung seines Wahlkreisbüros in der Quengelstraße 2A in Altenkirchen. Die bisherigen Verhältnisse in der Saynstraße seien sehr beengt gewesen, erklärt Höfer. Mit dem Umzug in die Quengelstraße stehe nun deutlich mehr Raum zur Verfügung.


Rüddel unterstützt dauerhafte „Kreisel-Lösung“ am Südknoten in Kirchen

„Die von zahlreichen Verkehrsteilnehmern gewünschte Kreisel-Lösung am B 62-Südknoten in Kirchen unterstütze ich. Auch deshalb fordere ich, dass schnellstens eine Prüfung eingeleitet wird, ob sich der Südknoten für einen dauerhaften Kreisverkehr eignet“, erklärt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, auch vor dem Hintergrund, dass der derzeitige baustellenbedingte provisorische Kreisel wieder abgebaut wird.


Politik, Artikel vom 26.04.2017

SPD-Gemeindeverband Kirchen wählte neuen Vorstand

SPD-Gemeindeverband Kirchen wählte neuen Vorstand

Neue Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbandes in der VG Kirchen ist Britte Utsch. Die Delegiertenversammlung aus den Ortsgemeinden trafen sich kürzlich in Niederfischbach um einen neuen Vorstand zu wählen. Der neue Vorstand will den Bundestagskandidaten Martin Diedenhofen unterstützen.


Berno Neuhoff ist offizieller Bürgermeisterkandidat

Nachdem bekannt wurde, dass die Wissener CDU Berno Neuhoff als ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 18. Juni vorschlägt, wurde er nun offiziell von den Parteimitgliedern für das Amt nominiert.


Ein Integrations- und Islam-Beraterkreis um die CDU-Politikerin Julia Klöckner unterstützt den Vorschlag von Bildungsministerin Johanna Wanka und fordert die Länderminister auf, verbindliche Regelungen für die Klassenzusammensetzungen zu schaffen, damit Integration für alle besser gelingen kann.


Politik, Artikel vom 24.04.2017

SPD setzt auf Qualität zum Thema Bürgermeister

SPD setzt auf Qualität zum Thema Bürgermeister

Die SPD Ortsvereine Altenkirchen und Weyerbusch sowie die SPD Fraktion im Verbandsgemeinderat Altenkirchen haben sich getroffen, um über die anstehende Wahl des Bürgermeisters oder der Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Altenkirchen zu sprechen. In der Pressemitteilung wird deutlich: Es geht um die Qualität.


Politik, Artikel vom 21.04.2017

Wir brauchen den Kreisel am Südknoten in Kirchen

Wir brauchen den Kreisel am Südknoten in Kirchen

Der provisorische Kreisel am Südknoten soll in der nächsten Woche wieder abgebaut werden. Dabei wollen die Mehrheit der Bürger und die kommunale Politik einen dauerhaften Kreisverkehr haben. Doch die heimischen Politiker wollen sich der Entscheidung des Landesbetriebs Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) nicht beugen. Am Freitag, den 21. April versammelten sich Politiker kommunaler Parteien am Südknoten in Kirchen, um ein Zeichen zu setzen.


Wie sieht die digitale Zukunft im ländlichen Raum aus?

Zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen lud CDU-Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel Marika Puskeppeleit, Geschäftsleiterin der Andreas Hermes Akademie als Gastrednerin zum 16. Forum ländlicher Raum am Mittwochabend, den 19. April ein.


Drohender Ärzteschwund: „Wir werden die Situation meistern“

Das medizinische Angebot bestimmt auch die Zukunft des Kreis Altenkirchen. Eine ausreichende Versorgung scheint bedroht. Die dritte Demografiekonferenz diskutierte Lösungen und zeigte: Es liegt ein steiniger Weg vor den Verantwortlichen – der allerdings ohne Schwarzmalerei beschritten werden kann.


Politik, Artikel vom 19.04.2017

Netzwerk als Medizin gegen Ärztemangel im AK-Land

Netzwerk als Medizin gegen Ärztemangel im AK-Land

Ärzte sind ein Standortfaktor im Wettbewerb der Regionen. Und für ländliche Gebiete wie dem Kreis Altenkirchen könnte es hier düster aussehen angesichts eines sich prognostizierten Mangels insbesondere an Allgemeinmedizinern. Im Rahmen einer Demografiekonferenz wurde nun ein Netzwerk gegründet, um gegenzusteuern.


Rüddel fordert vom Land eine „Task Force AK“ für Straßenbau

Den Ärger in der Kreisverwaltung über den miserablen Ausbau der Landesstraßen im Kreis Altenkirchen kann der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel vollumfänglich nachvollziehen. „Je weiter man in Rheinland-Pfalz in den Süden kommt, umso besser sind die Straßen ausgebaut. Das Land hat den Kreis Altenkirchen seit Jahren vergessen. Daran hat auch der neue FDP-Verkehrsminister noch nichts verändert“, konstatiert der Bundestagsabgeordnete.


Politik, Artikel vom 14.04.2017

Jessica Weller neue CDU-Vorsitzende in Gebhardshain

Jessica Weller neue CDU-Vorsitzende in Gebhardshain

Die Neuwahl des Vorstandes sowie die Wahl von Delegierten für den Kreisparteitag standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Gebhardshainer Christdemokraten am vergangenen Dienstag. Künftig wird die neue Vorsitzende Jessica Weller aus Gebhardshain die Geschicke des Gemeindeverbandes führen.


CDU Wissen schlägt Berno Neuhoff als Stadtbürgermeister vor

Berno Neuhoff soll Kandidat der Wissener CDU für das Amt des Stadtbürgermeisters werden. Die anwesenden Mitglieder der Stadtratsfraktion und des Stadtvorstandes beschlossen einstimmig, dies der Mitgliederversammlung am 25. April im Kulturwerk vorzuschlagen. Neuhoff will kandidieren und setzte in der Pressemitteilung Prioritäten, da die Amtszeit nur zwei Jahre betrage. Ein Schwerpunkt werde die Innenstadtentwicklung sein.


Drohender Medizinermangel im AK-Kreis: Ärztinnen Teil und Lösung des Problems

Der Kreis Altenkirchen steuert auf einen drastischen Mangel an Hausärzten zu. Diese Prognose ist nicht neu, genauso wie diverse Projekte des Landkreises und der Verbandsgemeinden, diese Herausforderung anzupacken. Eine dritte Demografiekonferenz soll dem Kampf gegen den Medizinerschwund nun neue Schubkraft verleihen.


Helmut Meyer und Hubert Klein seit 40 Jahren in der SPD

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften standen auf der Tagesordnung der jüngsten Mitgliederversammlung der Niederfischbacher SPD im Hotel Fuchshof. Helmut Meyer und Hubert Klein wurden vom Ortsvereinsvorsitzenden Bernd Becker für ihre 40-jährige Treue zur Partei mit Urkunde und Ehrennadel ausgezeichnet. Außerdem wurde Guido Rosenthal in Abwesenheit für sein 50-jähriges Parteijubiläum geehrt.


Das bisher den weiterführenden Schulen vorbehaltene Landesprogramm „Medienkompetenz macht Schule“ startet nun auch an rheinland-pfälzischen Grundschulen. Darauf weisen die beiden Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer hin. Ausgangspunkt war ein bildungspolitisches Gespräch mit Axel Karger von der Außenstelle des Pädagogischen Landesinstitutes in Altenkirchen.


Politik, Artikel vom 09.04.2017

Stadtspaziergang der CDU Altenkirchen im April

Stadtspaziergang der CDU Altenkirchen im April

Private Bauvorhaben, ein Gewerbebetrieb und auch die Situation am Konrad-Adenauer Platz in Altenkirchen standen beim Stadtspaziergang des CDU-Gemeindeverbandes Altenkirchen im Fokus des Interesses.


Die Landesregierung lässt die Städte und Gemeinden im Stich

Im Rahmen ihrer Kreisbereisung durch Rheinland-Pfalz besuchte die CDU-Landesvorsitzende und stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende, Julia Klöckner MdL, jetzt die Kreise Altenkirchen und Neuwied. In einer offenen Runde mit Mandats- und Funktionsträgern der beiden Landkreise nahm die Landeschefin Stellung zur aktuellen politischen Situation im Land Rheinland-Pfalz.


Jessica Weller erneut im Landesvorstand der Frauen-Union

Jessica Weller, Vorsitzende der Frauen-Union im Kreis Altenkirchen, wurde bei der Mitgliederversammlung aller Kreisverbände für weitere zwei Jahre als Beisitzerin in den FU-Landesvorstand gewählt und freute sich über das beste Ergebnis aller Beisitzerinnen.


Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler bereitet auf Schüler-Landtag vor

Am Donnerstagmorgen, den 6. April, kam die rheinland-pfälzische Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, an die Berufsbildende Schule Betzdorf-Kirchen, um die 11. Klasse des beruflichen Gymnasiums Technik auf den diesjährigen Schüler-Landtag am 9. Mai vorzubereiten.


Politik, Artikel vom 06.04.2017

Amtsgericht Altenkirchen fehlt Personal

Amtsgericht Altenkirchen fehlt Personal

Der Eichener CDU-Landtagsabgeordnete Peter Enders besuchte zusammen mit dem Kreistagsmitglied Josef Zolk das Amtsgericht in Altenkirchen, um sich über die Arbeit des Amtsgerichts und vor allem der Personalsituation vor Ort zu informieren.


FWG Altenkirchen besuchte Historische Quartier und Bismarckturm

Die Frei Wählergemeinschaft (FWG) Altenkirchen hatte zu einer Wanderung eingeladen, bei der das „Historische Quartier“ und der Bismarckturm in Altenkirchen besucht wurden. Die FWG hatte vor geraumer Zeit im Stadtrat den Anstoß zur Gründung des Historischen Quartiers gegeben, und man freute sich die Sammlung unter dem Dach des Fördervereins Bickmarckturm sehen zu können.


Politik, Artikel vom 02.04.2017

Ehrungen im CDU-Ortsverband Betzdorf

Ehrungen im CDU-Ortsverband Betzdorf

Auf der letzten Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Betzdorf wurden langjährige Mitglieder geehrt. Wolfgang Klasen wurde für seine 60-jährige und Bernd Schlosser für seine 40-jährige Mitgliedschaft gewürdigt.


Werbung