Werbung

 Meldungen in Rubrik Kultur


Musikgemeinde präsentiert den „Zauber der Flöte“

Soloflötist Henrik Wiese und Stefan Palm am Cembalo gastieren am 11. Februar bei der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Jean-Philippe Rameau, Philipp Kirnberger, Carl Philipp Emanuel Bach und Hans-Martin Linde. Die beiden Spitzenmusiker sind zum wiederholten Mal zu Gast an Sieg und Heller.


Dieter Nuhr begeisterte mit neuem Programm in Hachenburg

Mit einer vielfältigen Palette an Themen, über die sich manch einer nicht traut zu sprechen, unterhielt der deutsche Kabarettist und Komiker Dieter Nuhr am Abend des 19. Januars die Besucher der Rundsporthalle in Hachenburg. Mit dem zweistündigen Programm „Nur Nuhr“ bewies er erneut, dass es sich lohnt, den Alltag mit einem Fünkchen Humor gegenüberzutreten.


Kultur, Artikel vom 17.01.2017

Einblicke ins Klosterleben

Einblicke ins Klosterleben

Auch in 2017 geht die Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ des Kultur- und Verkehrsverein Limbach (KuV) weiter. Zum Jahresauftakt steht am Donnerstag, dem 19. Januar, um 19 Uhr im Limbacher Haus des Gastes (Hardtweg 3) das Kloster Marienstatt im Fokus. Bekannt und doch irgendwie „geheimnisvoll“, das Kloster und seine Mönche.


Rückschau auf Werke des Mudersbacher Künstlers Alois Stettner

Der aus Mudersbach stammende Maler, Zeichner und Grafiker Alois Stettner (1911–1957) hat in den Jahren seines Schaffens zahlreiche Kirchenfenster geschaffen, die seinem Lebensmotto: "Dem Herrn das Haus zu zieren war sein Bemühen" entsprechen. Zahlreiche Kirchenfenster der Region, aber auch weit darüber hinaus tragen seine künstlerische Handschrift. Am Sonntag, 5. Februar, 19 Uhr wird eine Ausstellung zur Erinnerung eröffnet.


Kultur, Artikel vom 12.01.2017

Drama: Ein Volksfeind in aktueller Inszenierung

Drama: Ein Volksfeind in aktueller Inszenierung

"Ein Volksfeind" das Drama von Rainer Erler nach Hendrik Ibsen inszeniert von Theatergastspiele Kempf, Grünwald, gelangt zur Aufführung in der Stadthalle Betzdorf am Dienstag, 31. Januar, um 20 Uhr. Der Stoff löste vor mehr 100 Jahren ein politisches Erdbeben aus, er ist heute aktueller denn je. Viel Stoff für das Publikum.


Kultur, Artikel vom 11.01.2017

Felsenkeller Kultur – ein Musical-Jahr

Felsenkeller Kultur – ein Musical-Jahr

Von Frankie Boy - das Dean Martin & Frank Sinatra Musical, über Tina Turner Show und Saturday Night Fever, bis hin zu Jochen Malmsheimer reicht die kulturelle Palette. Traditionell beginnt die Felsenkeller Kultur normalerweise mit einem Dia Abend und dem Weltenbummler Andreas Wever aus Betzdorf. Doch diesmal wird ihn Rudi Kleinhenz aus Bad Kissingen vertreten, der sechs Jahre lang alle Länder Afrikas bereiste.


Ausstellung in der Landjugendakademie Altenkirchen

Am Sonntag, 15. Januar, um 14.30 Uhr findet die Eröffnung der Ausstellung
„GEERDET - 3 Frauen – Inspiration Natur" in der Evangelischen Landjugendakademie, Dieperzbergweg 13-17, in Altenkirchen statt. Die musikalische Umrahmung übernimmt Dr. Pollmann am Klavier.


Florian Schroeder und Volkmar Staub blickten auf 2016 zurück

„ZUGABE“ heißt es jedes Jahr aufs Neue im Wissener Kulturwerk. So auch in diesem Jahr. Am 7. Januar ließen die Kabarettisten Florian Schroeder und Volkmar Staub das vergangene Jahr in gewohnter Manier Revue passieren und erinnerten an die wichtigsten und bizarrsten Ereignisse aus 2016.


Kultur, Artikel vom 08.01.2017

"Salonlöwengebrüll" erschallt in Betzdorf

"Salonlöwengebrüll" erschallt in Betzdorf

Der Kleinkunstverein "Die Eule" Betzdorf lädt am Samstag, 14. Januar zu einem Abend in die Tenne vom Breidenbacher Hof in Betzdorf ein. Ab 20 Uhr beginnt die musikalische Reminiszenz mit Sebastian Coors an die goldenen 20er Jahre – zumindest musikalisch.


Kultur, Artikel vom 07.01.2017

Noch Betten frei im Lampenfieber-Krankenhaus

Noch Betten frei im Lampenfieber-Krankenhaus

Das Krankenhaus zu den Barmherzigen Schauspielern führt am Freitag, 13. Januar, seine erste Operation durch. Zu Deutsch: Die Breitscheidter Theatergruppe Lampenfieber feiert die Premiere ihres Stücks "Amnesie und ganz viel G(r)ips" im Saal Schäfer in Breitscheidt. Und es gibt noch Eintrittskarten.


PJO-Projektorchester mit besonderen Höhepunkten am 12. März

Das neunte Projekt von Marco Lichtenthäler mit dem PJO-Orchester verspricht musikalischen Genuss der Spitzenklasse aber auch optische Hingucker. Die Mitwirkenden der Region stellten das Programm vor und eine fantastische Reise durch die schönsten Musicals der Welt wird es geben. Der Erlös kommt dem Kinderschutzdienst Rheinland-Pfalz, hier dem Verein "Kinder in Not" mit Sitz in Kirchen für den Kreis Altenkirchen zugute.


Christoph Reuter berichtet aktuell aus Aleppo und Mossul

Der Journalist und Kriegsberichterstatter Christoph Reuter kommt am Mittwoch, 18. Januar ins Kulturwerk nach Wissen. Reuter gilt als besonderer Kenner der Region und der Terrororganisation "Islamischer Staat". Im Oktober veröffentliche Reuter eine aktualisierte Fassung seines Buches "Die schwarze Macht - Der Islamische Staat und die Strategen des Terrors".


Kultur, Artikel vom 27.12.2016

Gebrüder Poweronoff rocken in Betzdorf

Gebrüder Poweronoff rocken in Betzdorf

Selten widmen sich gestandene Rock n´ Roll-Gitarristen den Hits aus der Zeit vor der Erfindung des Plattenspielers. Ganz anders die Gebrüder Poweronoff beim Neujahrskonzert beim Kleinkunstverein „Die Eule“ Betzdorf. Am 7. Januar, um 20 Uhr im Haus Hellertal gastieren die Gebrüder Poweronoff nun zum dritten Mal bei der Eule.


Am Montag, 2. Januar, 19.30 Uhr, ist es wieder soweit: die Stadthalle in Betzdorf öffnet ihre Türen zum traditionellen Neujahrskonzert. Genauer gesagt beginnt der Einlass um 18.30 Uhr. Begrüßen kann man das neue Jahr mit der Philharmonie Südwestfalen und dem Dirigenten Michel Tilkin mit beliebten Melodien, bester Laune und guten Freunden.


Kultur, Artikel vom 24.12.2016

Traditionelles Weihnachtskonzert in Daaden

Traditionelles Weihnachtskonzert in Daaden

Das Weihnachtskonzert in Daadens Ortsmitte ist immer ein stimmungsvolles Geschehen und viel Gäste kamen um sich mit Musik auf das Fest einstimmen zu lassen. Zum Abschluss kam der Nikolaus und verzauberte die Kinder.


Kultur, Artikel vom 20.12.2016

Zehn Jahre Gitarrenschule Laupert in Wissen

Zehn Jahre Gitarrenschule Laupert in Wissen

Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener , egal ob Liedermacher oder Heavy Metal Fan, die Gitarrenschule von Christof Laupert ist in Wissen nach zehn Jahren etabliert. Die Schüler/innen können ihre speziellen Wünsche äußern.


Brillantes Jahreskonzert der Daadetaler Knappenkapelle

Für jeden war ein Lieblingsstück beim Jahreskonzert der Daadetaler Knappenkapelle im ausverkauften Daadener Bürgerhaus dabei. Das Publikum feierte die Kapelle, die natürlich ihren Nachwuchs ins Konzertgeschehen eingebunden hatte.


Kultur, Artikel vom 20.12.2016

Abschied von langer musikalischer Tradition

Abschied von langer musikalischer Tradition

Das Blechbläser-Ensemble "Magic Brass" muss Abschied von einer langen musikalischen Tradition nehmen. Das wurde im Pfarrbrief der katholischen Kirchengemeinde angekündigt. Für die Musiker eine Überraschung, denn dieser Termin war immer eine Herzenssache.


Musikgenuss und Geschichten entführten in die Weihnachtswelt

Das Erzählmusical „Memories of Christmas“, wurde in der Christuskirche Altenkirchen aufgeführt. Beteiligt an diesem Konzert waren neben dem Chor „Die Klangfarben“ der Kinderchor „Mini-Pops“ und als Erzähler Karl-Wilhelm Breidenstein. Wer nicht zum Konzert erschienen war, hat wirklich etwas versäumt, so die Meinung vieler Besucher.


Weihnachtskonzert des Singkreises Wehbach beeindruckte Publikum

Unter dem Titel „Festliche Klänge im Advent“ und in Gedenken an Dr. h.c. Hans Urrigshardt fand das diesjährige Weihnachtskonzert des Singkreises 1868 Wehbach in der St. Michael Kirche in Kirchen statt. Die Mainzer Dombläser als Gaststars sorgten ebenso für besondere Akzente wie auch die Solistin Christian Maria Heuel. Das zahlreich erschienene Publikum war beeindruckt.


Kultur, Artikel vom 18.12.2016

Last-Minute-Geschenk für Literaturfreunde

Last-Minute-Geschenk für Literaturfreunde

Last-Minute-Geschenk für Literaturfreunde: Eine Autorenlesung bei den 16. Westerwälder Literaturtagen 2017. In drei Landkreisen finden die Literaturtage unter dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz "Epochen und Episoden" statt. Auftakt ist am 27. April in Neuwied.


Kultur, Artikel vom 17.12.2016

Lese-Geschichte zum 4. Advent

Lese-Geschichte zum 4. Advent

Alle Weihnachtsgeschenke gekauft und verpackt? Oder noch im Stress auf der Suche nach dem ultimativen Geschenk? Eine Geschichte zum 4. Advent, die wirklich so geschah, haben wir aus dem Buch "Kölsche Weihnachtsfreude" des Wissener Autors Ludwig Kroner ausgewählt. Diese Geschichte lässt innehalten.


Kultur, Artikel vom 17.12.2016

NRW sucht Regionsschreiber/in

NRW sucht Regionsschreiber/in

Zehn Kulturregionen in Nordrhein-Westfalen, darunter auch Südwestfalen und das Bergische Land suchen Regionsschreiber/in nach dem Vorbild der früheren Stadtschreiber. Es werden zehn Stipendien vergeben, die Bewerbung ist bis 10. Januar möglich.


3. Fensdorfer Rocknacht steht in den Startlöchern

Rocken und Helfen in Fensdorf heißt es am 4. Februar. Die Benefizveranstaltung im Bürgerhaus soll in diesem Jahr dem Verein "Mucoviszidose Bonn" zugute kommen. Am Montag, 19. Dezember beginnt der Vorverkauf der Eintrittskarten in Gebhardshain.


Kultur, Artikel vom 15.12.2016

Musik zur Weihnachtszeit

Musik zur Weihnachtszeit

Mit zwei Konzerten stimmen junge Musikensembles des Freiher-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen auf die Weihnachtszeit ein. Am Montag, 19. Dezember und Dienstag, 20. Dezember, werden in der Aula weihnachtliche Melodien aus aller Welt erklingen.


Kultur, Artikel vom 15.12.2016

Weihnachtskonzert der Kammerphilharmonie Köln

Weihnachtskonzert der Kammerphilharmonie Köln

Auch in diesem Jahr kommt die Kammerphilharmonie Köln in die Christuskirche nach Altenkirchen zum weihnachtlichen Konzert. Am Dienstag, 27. Dezember, um 19.30 Uhr werden unter dem Motto "Venezianische Weihnacht" faszinierende Musikstücke zu hören sein.


Kultur, Artikel vom 14.12.2016

Danceperados of Ireland im Kulturwerk Wissen

Danceperados of Ireland im Kulturwerk Wissen

Die Begeisterung für den irischen Stepptanz ist im Namen dieser neuen irischen Tanzshow festgeschrieben: "Danceperados of Ireland". Frei aus dem Englischen übersetzt heißt sie „die Tanzwütigen“. Am Samstag, 21. Januar, 20 Uhr gastiert die Gruppe im Kulturwerk Wissen.


Kultur, Artikel vom 13.12.2016

Memories of Christmas stimmt auf Weihnachten ein

Memories of Christmas stimmt auf Weihnachten ein

Am Sonntag, 18. Dezember, 17 Uhr wird es stimmungsvoll in der Christuskirche in Altenkirchen. Der Kinderchor "MiniPops" und der Chor "Die Klangfarben" habe viele Monate für die Aufführung des Erzähl-Musicals "Memories of Christmas" geübt. Die musikalische Leitung hat Birgit Keil, die Texte schrieb Dorothee Hoffmann.


Vivaldi im Advent-Konzert begeisterte das Publikum

Unter der Leitung von Professor Christian Rieger kamen neun junge exzellente Musiker/innen der Landesstiftung Villa Musica zum Konzert nach Herdorf. Ein Konzert für die Seele erlebte das Publikum, das am Ende des Konzertes die jungen Stipendiaten aus aller Welt begeistert feierte.


Kultur, Artikel vom 11.12.2016

Spannend bis zur letzten Seite: Gefallener Engel

Spannend bis zur letzten Seite: Gefallener Engel

Autor Thomas Hoffmann aus Wissen veröffentlichte sein erstes Buch mit Kurzgeschichten: "Gefallener Engel". Unglaubliche Geschichten, zum Teil skurril, humorvoll, mal nachdenklich lassen auf 266 Buchseiten keine Langeweile aufkommen.


Kultur, Artikel vom 11.12.2016

Die neue One-Man-Show von „Mensch Markus“

Die neue One-Man-Show von „Mensch Markus“

Markus Maria Profitlich gastiert am 15. Januar im Kulturwerk Wissen und reflektiert in unnachahmlicher Art und Weise einen ganz normalen Tag. Das verspricht Stress pur für die Lachmuskeln. Die Comedy-Show beginnt um 19 Uhr.


Kultur, Artikel vom 10.12.2016

Adventsgeschichte: Die Gans Martina

Adventsgeschichte: Die Gans Martina

Autor Ludwig Kroner hat 24 Adventsgeschichten im Buch "Kölsche Weihnachtsfreude" veröffentlicht. Mit dabei auch immer Rezepte, passend zu den Geschichten. Da sind viele Geschichten wirklich geschehen, nur die Namen sind geändert. Die Geschichte zum dritten Advent trug sich so vor vielen Jahren zu.


Neues aus der Weihnachtsfilmwerkstatt von Björn Steffens

"Vom kleinen Stern, der etwas Besonderes sein wollte" – so heißt der neue Weihnachtsfilm von Björn Steffens aus Betzdorf. Eine wunderschöne Geschichte, geschrieben von Steffens nach einer Idee von Carina Konopka. Den gezeichneten Hintergründen und Figuren wurde am Computer Leben eingehaucht. Mit ihrer bewegenden Botschaft kommt reichlich Weihnachtsstimmung auf – nicht nur bei den kleinen Zuschauern.


Größtes Lego-Modell von Han-Solo-Raumschiff in Hachenburg

Schon bald startet ein neuer Film-Ableger der Star-Wars-Filmreihe in den Kinos. In Hachenburg erhalten die Besucher einen zusätzlichen Bonus zu ihrem Ticket. Fans von Han Solo und Lego dürfte das Herz aufgehen.


Kultur, Artikel vom 05.12.2016

Rock am Ring schon 2017 zurück am Nürburgring

Rock am Ring schon 2017 zurück am Nürburgring

Rock am Ring kehrt schon 2017 zum Nürburgring zurück. Veranstalter und Ringbetreiber einigten sich jetzt auf eine Rückkehr des Festivals an seinen Originalschauplatz. Diese überraschende Entscheidung ist unausweichlich, erklärten die Marek Lieberberg Konzertagentur und Live Nation in einer Stellungnahme.


Zugabe 2016: Der kabarettistische Jahresrückblick

Sie kommen wieder nach Wissen und geben dem Jahr 2016 den finalen Rest. Florian Schroeder und Volkmar Staub präsentieren die Zugabe 2016 am Samstag, 7. Januar, im Kulturwerk Wissen. Als Weihnachtsgeschenk, das nicht einstaubt, nicht verdirbt und nicht umgetauscht werden muss, sind die Tickets bestens geeignet.


Weihnachten beim großen Bo und beim kleinen Pizzico

Das Theaterstück „Weihnachten beim großen Bo und beim kleinen Pizzico“ - für große und kleine Zuschauer ab drei Jahren, findet am Sonntag, 11. Dezember, um 16 Uhr im Bürgerzentrum Nauroth statt.


Kultur, Artikel vom 04.12.2016

Musikverein "Concordia" lädt zum Adventskonzert

Musikverein "Concordia" lädt zum Adventskonzert

Die Pfarrkirche St. Sebastianus Friesenhagen bietet das besondere Ambiente für ein Adventskonzert des Musikvereins "Concordia" Friesenhagen. Ein facettenreiches Programm wurde zusammengestellt. Die Leitung des Konzertes hat Sebastian Bätzing.


Adventskonzert in Mudersbach: Klanggewaltig und besinnlich

Von Bach bis Webber, von Löffler bis Galante: Die Siegtaler Musikanten und der katholische Kirchenchor "St. Cäcilia" 1878 Mudersbach boten eine breite Palette anlässlich des gemeinsamen Adventskonzerts.


Kultur, Artikel vom 01.12.2016

Das wird ein „maahnischer“ Abend

Das wird ein „maahnischer“ Abend

Eine deutsche Rocklegende in der Kreisstadt: Über 1.200 Live Shows und etliche Festivals unter anderem mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan machten ihn, so der WDR, zu „einer der größten deutschen Live-Legenden“. Wolf Maahn spielt am 9. Dezember in der Stadthalle.


Werbung