Werbung

 Meldungen in Rubrik Kultur


Kultur, Artikel vom 27.03.2017

Mord bis der Arzt kommt

Mord bis der Arzt kommt

Der Kleinkunstverein Die Eule Betzdorf erhält am Samstag, dem 08. April 2017 um 20 Uhr „Damenbesuch“. Michèle Connah, Claudia Wölfel de Mejia und Stefanie Görtemöller, drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein können und doch so viel gemeinsam haben. Alle drei sind ausgebildete Musicaldarstellerinnen, Mitte 30, alle drei waren schon einmal verheiratet und sind geschieden.


Kulturwerk Wissen lädt zum dritten Mal zu den Werktagen ein

Vom 19. Mai bis zum 3. Juni bietet das Kulturwerk Wissen im Rahmen der bereits zum dritten Mal stattfindenden Werktage ein facettenreiches Programm. Von Bildender Kunst über Pop, Kabarett, Literatur, Kultur für Kinder bis Jazz, Weltmusik und Schlager, ist für jeden etwas dabei.


True Collins in der Wiedhalle – ein Genuss für die Fans

Die Wiedhalle stand zwei Tage ganz im Zeichen der Musik. Zweifellos war der Abend mit der Coverband "True Collins" der Höhepunkt. Die Liebhaber der Musik kamen bereits im Vorprogramm auf ihre Kosten. Die Band „Pop-Krönung“ brachte die Besucher in Stimmung bevor es dann richtig losging. Sänger Tom Ludwig begeisterte das Publikum und wer die Augen schloss, glaubte Phil Collins und Genesis zu hören.


Kultur, Artikel vom 23.03.2017

Frühjahrskonzert der Bläserklasse 5

Frühjahrskonzert der Bläserklasse 5

Vor kurzem fand im Kulturhaus Hamm/Sieg das Frühjahrskonzert der neuen Bläserklasse aus Jahrgangsstufe 5 statt. Die Bläserklasse zeigte dem zahlreich erschienen Publikum, was sie seit November im Instrumentalunterricht der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg gelernt hat.


Kultur, Artikel vom 22.03.2017

"Canadian Brass" musiziert in Kirchen/Sieg

"Canadian Brass" musiziert in Kirchen/Sieg

Der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen ist es gelungen, "the world’s most famous brass group", das Ensemble "Canadian Brass", für das nächste Konzert der Saison, das am Samstag, 1. April, um 20.00 Uhr in der Evangelischen Kirche in Kirchen stattfindet, zu gewinnen. Das international bekannte Ensemble liebt den Kontakt zum Publikum.


Kultur, Artikel vom 21.03.2017

Marienstatt: Konzert mit Sopran und Orgel

Marienstatt: Konzert mit Sopran und Orgel

Am Sonntag, dem 2. April, konzertieren ab 17 Uhr in der Abteikirche die Sopranistin Marit Kuhlo, Stuttgart, und ihr Mann, der ehemalige evangelische Kreiskantor von Altenkirchen, Alexander Kuhlo, Dekanatskantor in Stuttgart.


Kultur, Artikel vom 19.03.2017

Mord bis der Arzt kommt

Mord bis der Arzt kommt

Beim Kleinkunstverein Die Eule Betzdorf gastiert am Samstag, dem 25. März im Haus Hellertal in Alsdorf um 20 Uhr Sascha Gutzeit getreu dem Motto: Wie »Derrick« in der »Schwarzwaldklinik«… nur viel besser!


Konzert „Musik von Klein bis Groß“ der Kreismusikschule bot tolle Unterhaltung

Rund 200 kleine und große Musikschüler traten am Sonntag, 19. März im Kulturwerk in Wissen auf. Alle Instrumente und Fachbereiche der Kreismusikschule wurden mit kleinen, feinen Tönen bis hin zu großen, majestätischen Klängen präsentiert. Zudem konnten die Musikschüler den Zuschauern und Eltern zeigen, was sie bereits gelernt haben.


Kultur, Artikel vom 18.03.2017

Gelungene Premiere für die Bühnenmäuse

Gelungene Premiere für die Bühnenmäuse

Nach „Funny Money“ und „Out of Order – Außer Kontrolle“ brachten die Wissener Bühnenmäuse nun das dritte Stück des britischen Komödienautors Ray Cooney auf die Bühne. Mit „Taxi Taxi“ sind sie noch bis zum 26. März im katholischen Pfarrheim in Wissen zu sehen – ein großer Spaß mit einer gehörigen Portion Chaos wartet auf die Zuschauer.


Reihe "Kunst und Kultur im Kreishaus" wird fortgesetzt

Die Ausstellungsreihe "Kunst und Kultur im Kreishaus" wird fortgesetzt. Drei besondere Ausstellungen sind im Jahresverlauf geplant. "Kunst auf Stahl" hießt die Ausstellung, die ab 6. April zu sehen ist. Patricia Vogler und Ursula Paul aus Wiesbaden zeigen ihre Werke. Eisengewinnung und Selbstliebe, Region, Stahl und Kunst sind Themen.


Großes Frühjahrskonzert des Musikvereins Brunken

Das Frühjahrskonzert des Musikvereins Brunken findet in diesem Jahr in der Turnhalle der Westerwaldschule in Gebhardshain statt. Das Orchester mit Dirigentin Nadine Reuber verspricht ein reizvolles Musikprogramm.


Andreas Wagner: Stauhitze - Krimilesung mit Weinprobe

Am Donnerstag, 6. April, um 19 Uhr liest Andreas Wagner aus seinem Krimi "Stauhitze" im Foyer des Kulturwerks. Verbunden ist die Lesung mit einer Weinprobe, bei der Wagners selbst angebaute Weine verköstigt werden können.


10. Vocal-Camp der Kreismusikschule in den Osterferien

Bereits zum zehnten Mal findet das Vocal-Camp der Kreismusikschule Altenkirchen statt. In den Osterferien findet der Intensivworkshop für Rock- und Popgesang für Jugendliche ab elf Jahren statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine rasche Anmeldung erforderlich. Am Samstag, 15. April ist das Abschlusskonzert vorgesehen.


Kultur, Artikel vom 13.03.2017

"Fantastic Musical Moments" im Kulturwerk

"Fantastic Musical Moments" im Kulturwerk

Das neunte Projekt des Projekt-Orchesters (PjO) bot mit "Fantastic Musical Moments" auch dieses Jahr wieder großartige musikalische Unterhaltung zusammen mit Sängerin Milena Lenz und der Tanzschule Tanztraum Balé aus Wissen im Kulturwerk. Das Publikum wurde auf eine Reise durch die schönsten Musicals geschickt und erlebte dabei viele verschiedene Musikstile. Der Erlös aus den Eintrittskarten kommt dem Verein "Kinder in Not" mit Sitz in Kirchen für den Kreis Altenkirchen zu Gute.


Ausstellungseröffnung: "Reformatorinnen. Seit 1517."

Die Ausstellung zum Reformationsjubiläum mit dem Thema: "Reformatorinnen. Seit 1517." wurde in Düsseldorf eröffnet. Mit dabei: Der Daadener Torsten Bienemann, Männerbeauftragter des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen und Mitglied im Fachbeirat der Gleichstellungsstelle der EKiR, wirkte an der Vorbereitung der Ausstellung mit. Im September kommt die Ausstellung in den Kreis Altenkirchen.


Die VHS Theatergemeinde Betzdorf zeigt eine herrlich unmoralische Inszenierung des Münchener "a-gon" Theaters mit Diana Körner als Paulette. Die Aufführung ist am Donnerstag, 6. April, um 20 Uhr. "Paulette - Oma zieht durch" - eine Komödie, die nicht nur lachen lässt.


Konrad Schwan: „Sprichwörter und Redewendungen im Dialekt“

Limbach Zum Abschluss seiner Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ im Winterhalbjahr 2016/17 lädt der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) für Donnerstag, 16. März um 19 Uhr nochmals ins Haus des Gastes (Hardtweg 3) nach Limbach. Konrad Schwan, Bürgermeister a.D. der (ehemaligen) VG Gebhardshain wird über „Sprichwörter und Redewendungen im Dialekt“ referieren.


16. Westerwälder Literaturtage bieten abwechslungsreiches Programm

Eingebettet in den Rahmen des 20. Kultursommers Rheinland-Pfalz greifen die diesjährigen, bekannten Westerwälder Literaturtage das selbige Motto auf, welches den Namen „Epochen und Episoden“ trägt. Thematisch passend zum 500-jährigen Jubiläum des Reformationsbeginns, beschäftigen sich die Veranstaltungen in den Monaten April bis Oktober mit Geschichte, ob in Sachbüchern, Romanen, oder auch humoristischen Werken.


Kultur, Artikel vom 09.03.2017

Musik trifft Theater im Bürgerhaus Daaden

Musik trifft Theater im Bürgerhaus Daaden

"Die Pferdekur" heißt das amüsante Theaterstück, das die Knappenkapelle Daaden neben viel Musik am Samstag, 18. März im Bürgerhaus aufführt. Flotte Musik aller dreier Orchester gibt es zu Beginn, dann folgt das Theaterstück und anschließend gibt es Tombola und Tanzmusik.


Theaterverein Thalia Buchholz spielt im Kaplan-Dasbach-Haus Horhausen

Am Samstag, 11. März gibt es gleich zweimal Theater im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen. Für Kinder und alle Junggebliebenen gibt es ab 14 Uhr "Peter Pan". Um 18 Uhr spielt das Ensemble die turbulente Komödie "Love and Peace im Landratsamt". Beste Unterhaltung ist garantiert.


Kultur, Artikel vom 08.03.2017

Wissener Band Soulmatic lädt zur Premieren-Party

Wissener Band Soulmatic lädt zur Premieren-Party

Die Band Soulmatic stellt am Samstag, 11. März, um 20 Uhr, ihr neues Album "Silverliner" im "walzWERKwissen" in Wissen vor. Das neue Album wurde in London in den berühmten Red Room Tonstudios zusammengestellt.


Kreismusikschule „von klein bis groß“ gibt Konzert im Kulturwerk

Mehr als 200 kleine und große Musikschüler werden am Sonntag, 19. März um 16 Uhr das Kulturwerk in Wissen bevölkern, denn es ist endlich wieder Konzertzeit der Kreismusikschule. Kleine wie große Besucher können sich auf ein äußerst buntes Programm mit kleinen, feinen Tönen wie auch den großen, majestätischen Klängen freuen. Klassik, Rock und Unterhaltung - alles garantiert.


Sugar Man - Das bittersüße Märchen des Sixto Rodriguez

Thomas Rühmann tritt am Samstag, den 18. März in der Stadthalle Altenkirchen auf. In seinem neuen Programm hat sich Thomas Rühmann die Story des im Jahr 2013 mit einem Oscar prämierten Dokumentarfilms "Searching for Sugar Man" zur Vorlage genommen. Die Songs von Rodriguez hat er bearbeitet und wird die Geschichte der Suche nach "Sugar Man" zwischen den Songs erzählen und spielen.


A-Cappella-Master-Class mit "ONAIR" aus Berlin möglich

Rock-Pop-Chöre der Region können sich für einen Workshop mit den Profis von "ONAIR" aus Berlin bewerben. Das international bekannte Ensemble kommt am 30. September mit dem Programm "Illuminate" in die Stadthalle Betzdorf. Die Bewerbungsfrist für die heimischen Vokalensembles und Chöre endet am 30. April.


Ein sinfonischer Genuss für die Sinne mit einem Hauch Petersdom

Nur noch ein paar Wochen bis zum Jahreskonzert der Bergkapelle Birken Honigsessen im Wissener Kulturwerk am Samstag, 29. April, um 18 Uhr. Wie auch schon im letzten Jahr wird das Orchester unter der Leitung von Sven Hellinghausen besondere Genüsse für Ohren und Augen bieten.


Haus Felsenkeller bietet drei tolle Veranstaltungen im März

Am Wochenende, vom 17. bis zum 19. März kann sich das Publikum wieder auf einige schöne Veranstaltungen vom Haus Felsenkeller freuen. Am Freitag gibt es in der Stadthalle Altenkirchen einen Reisevortrag über Namibia. Am Samstag tritt Thomas Rühmann auf und am Sonntag kommt der Kabarettist Jochen Malmsheimer.


Kultur, Artikel vom 05.03.2017

Hachenburger Wundertüte bezauberte das Publikum

Hachenburger Wundertüte bezauberte das Publikum

Wundersame und wunderbare Künstler hatte die Hachenburger Kultur-Zeit in der diesjährigen Wundertüte versteckt. Das alljährliche Überraschungskabarett ist stets eine spannende Veranstaltung und entsprechend beliebt bei Menschen, die sich gern auf Unbekanntes einlassen. Am Samstagabend, 4. März entstiegen Johannes Kirchberg und das Duo Blömer Tillack der Wundertüte.


Schüler- und Lehrerband "kopiRIGHT" gibt Konzert im Kulturwerk

Am Donnerstag, den 23. März, um 19 Uhr gibt die Schüler- und Lehrerband "kopiRIGHT" des Kopernikus-Gymnasiums Wissen ein Konzert im Kulturwerk. Die Band wird an dem Abend ein großes musikalisches Reportoire bieten - von klassischen Ohrwürmern bis hin zu politisch motiviertem Rap. Das Publikum kann sich auf ein einmaliges Erlebnis freuen.


"Besser Arm ab als arm dran" - Martin Fromme kommt nach Alsdorf

Beim Kleinkunstverein Die Eule Betzdorf gastiert am Samstag, dem 11. März im Haus Hellertal in Alsdorf um 20 Uhr Martin Fromme. Er ist Deutschlands einziger asymmetrischer Komiker. Der Mann mit dem "appen" Arm inkludiert in seinem ersten und brandneuen Solo-Programm "Besser Arm ab als arm dran" wie bekloppt.


Fröhlich bunter Karnevalszug begeisterte in Altenkirchen

Die kleinen und großen Narren der KG Altenkirchen hatten wohl genug Kerzen aufgestellt und für gutes Wetter gebetet. Prinz Jörg I. hatte es sich wie sicher alle Tollitäten, erhofft und es trat ein. Ein bunter fröhlicher Umzug zog durch Altenkirchen und ein tausende Jecken schauten sich den Zug bei herrlichem Wetter an.


Scheuerfelder Karnevals-Zug der farbenprächtigen Vielfalt

Lucky Luke? Super Mario? Pokemons? All das und viel mehr gab es auf dem Scheuerfelder Karnevalszug am Sonntag. Rund 40 Wagen und Fußgruppen versorgten die Zuschauer mit Kamelle, Alkohol und Schauwerten. Und auch die ein oder andere politisch-gesellschaftliche Botschaft durfte nicht fehlen.


Birnbacher Konzertreihe beginnt mit musikalischen Leckerbissen

Am Sonntag, 12. März, 17 Uhr beginnt die Reihe der diesjährigen Birnbacher Konzerte mit einem kammermusikalischen Leckerbissen: das Karlsruher Konzert–Duo, Reinhard Armleder (Violoncello) und Dagmar Hartmann (Klavier), gastiert in Birnbach mit Musik für Violoncello und Klavier. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Robert Schumann, Felix Mendelssohn Bartholdy, Franz Liszt und Richard Strauss.


Ausstellung der Werke des Künstlers Alois Stettner erfolgreich

Der in Mudersbach geborene Künstler Alois Stettner schuf zahlreiche Kirchenfenster und Kunstwerke, die in Mudersbach gezeigt wurden. Auf eine große Besucherresonanz stieß die Ausstellung, die vom Kurator Heinz-Robert Stettner fachkundig begleitet wurde. Beim Abschluss der mehrwöchigen Ausstellung zogen die Veranstalter ein positives Fazit.


Kultur, Artikel vom 24.02.2017

"Youth Only Project" startet wieder durch

"Youth Only Project" startet wieder durch

Die neue Orga-Crew vom "Youth Only Project" Horhausen ist ganz frisch firmiert und arbeitet auf Hochtouren an den Vorbereitung zur nächsten Veranstaltung am Samstag, 1. April im Kaplan-Dasbach-Haus.


Kultur, Artikel vom 24.02.2017

Die VHS Theatergemeinde Betzdorf lädt ein

Die VHS Theatergemeinde Betzdorf lädt ein

Die VHS Theatergemeinde Betzdorf präsentiert die Komödie "Die Studentin und Monsieur Henri" von Yvan Calbérac. Die Komödie am Kurfürstendamm Berlin gastiert in der Stadthalle Betzdorf, unter anderem mit Wanda Perdelwitz und Peter Prager. Ein reizvolles Generationenstück erwartet das Publikum.


Bach, Beethoven, Brahms werden im Kulturhaus Hamm geboten

Tatiana Koslova am Klavier und Susanne Richard mit der Violine bieten einen spannungsreichen Konzertabend am Sonntag, 5. März im Kulturhaus Hamm. Es gelangen Bach-Kompositionen und Violinsonaten von Beethoven und Brahms zur Aufführung. Für alle Fans der Kammermusik ein besonderer Genuss.


Barclay James Harvest mit Les Holroyd starten Jubiläumstournee

Am Samstag, 18. März kommt die legendäre Band Barclay James Harvest mit ihrem Sänger Les Holroyd ins Wissener Kulturwerk. Die Jubiläumstournee wird eine Retrospektive durch 50 Jahre Rockgeschichte bieten, die Superstars der besonderen Rockmusik und Soundmuster prägen den Stil bis heute. Die Band schrieb und schreibt Musikgeschichte um Les Holroyd und der Run auf die Eintrittskarten hat begonnen.


Kultur, Artikel vom 19.02.2017

Proben für "Taxi-Taxi" in der finalen Phase

Proben für "Taxi-Taxi" in der finalen Phase

Für die neue Inszenierung der Bühnenmäuse Wissen gehen die Probenarbeiten in die finale Phase. Die turbulente Komödie von Ray Cooney "Taxi Taxi" verspricht viel Spaß für das Publikum, soviel wird jetzt schon verraten. Am 17. März, 19.30 Uhr ist Premiere im katholischen Pfarrheim Wissen.


"Der Froschkönig" am 12. März im Bürgerhaus Nisterberg

Das märchenhafte Musiktheater „Der Froschkönig“, nach den Gebrüdern Grimm findet am Sonntag, 12. März, um 16 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Nisterberg statt. Die Aufführung des Histrionia Tourtheaters ist für Kinder ab 2 Jahren vorgesehen.


Kultur, Artikel vom 10.02.2017

Stadtkapelle Betzdorf lädt zum Frühjahrskonzert

Stadtkapelle Betzdorf lädt zum Frühjahrskonzert

Die Stadtkapelle Betzdorf hat sich mit dem Frühjahrskonzert in diesem Jahr den berühmten Filmmusiken genähert und präsentiert am Sonntag, 12. März in der Stadthalle unsterbliche Filmmelodien, die seit Generationen die Menschen begeistern. Auch das Jugendorchester probt mit Elan berühmte Melodien.


Werbung