Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35952 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360


Region | Nachricht vom 13.06.2018

Trickbetrüger tauschte wertlosen Ring gegen 50 Euro Bargeld

Eine Notlage vorgetäuscht, ein falsches Schmuckstück gegen Bargeld getauscht. Das war die Masche, auf die ein Autofahrer in der Nahe von Hattert hereingefallen ist. Die Polizei warnt vor dieser Betrüger-Methode, die derzeit offensichtlich öfter in der Region angewendet wird, und sucht den Trickbetrüger.


Region | Nachricht vom 13.06.2018

Tages-Seminar im buddhistischen Kloster Hassel

Am Samstag, 23. Juni findet im Kloster Hassel in der Ortsgemeinde Pracht ein Seminar zur Achtsamkeitsschulung statt. Die Achtsamkeitsschulung ist in der traditionellen buddhistische Lehre tief verankert. Eine Anmeldung ist erforderlich


Region | Nachricht vom 13.06.2018

Jugendbildungsfahrt in Herbstferien nach Verona und Mailand

In den Herbstferien Spaß haben, Freunde treffen und trotzdem etwas lernen. Genau diese Kombination bietet die diesjährige Jugendbildungsfahrt nach Verona und Mailand. Am 7. Oktober ist es wieder soweit. Erneut bietet die Kreisjugendpflege Neuwied in Kooperation mit der Kreisjugendpflege Altenkirchen und den Jugendpflegen Dierdorf sowie Rengsdorf-Waldbreitbach eine Jugendbildungsfahrt für Teilnehmer ab 14 Jahren in den Herbstferien an.


Region | Nachricht vom 13.06.2018

Mutige Vorschulkinder aus Pracht im Kletterwald

Zum Abschluss ihrer Kindergartenzeit unternahmen die Vorschulkinder der Kindertagesstätte „Zur Wundertüte“ in Pracht einen gemeinsamen Ausflug zum Kletterwald nach Bad Marienberg. Das gefiel den Mädchen und Jungen, die nun bald die Schule besuchen werden.


Region | Nachricht vom 13.06.2018

Einbruch bei der Lebenshilfe: Rund 45.000 Euro Sachschaden

Die Kriminalinspektion Betzdorf informiert aktuell über einen Einbruchdiebstahl bei der Lebenshilfe in Mittelhof-Steckenstein in der vergangenen Nacht (12./13. Juni). Zwar gibt es gegenwärtig noch keine Erkenntnisse über das Diebesgut, aber allein der Sachschaden wird auf 45.000 Euro geschätzt.


Politik | Nachricht vom 13.06.2018

Baustelle Kreisstraßen: Die Kreistagsmehrheit ruft um Hilfe

Am Ende scheiterte eine gemeinsame Erklärung des Kreistages zum Kreisstraßenbau an einem Satz. Oder, je nach Lesart, an einer Million Euro, um die es in diesem Satz ging, deren Herkunft aber keiner zu beschreiben im Stande war. So gibt es das, was in einer Demokratie durchaus vorkommen soll: einen Mehrheitsbeschluss, und zwar für eine Resolution, die insbesondere mehr Geld und Personalausstattung für den Kreisstraßenbau vom Land fordert.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.06.2018

40 Jahre Getränke Müller: Das wird gefeiert

Getränke Müller aus Oberwambach ist eine Institution. Vor rund zehn Jahren übernahm Michael Müller das Unternehmen von seiner Mutter Christa und baute es mit seiner Frau Sonja weiter aus. Jetzt steht ein Geburtstag an: Die Institution wird 40 Jahre alt. Am 23. Juni wird Jubiläum auf dem Firmengelände in Oberwambach gefeiert – mit Tombola und Hubschrauberrundflügen für den guten Zweck.


Vereine | Nachricht vom 13.06.2018

Heimat- und Verkehrsverein Horhausen lädt ein

Der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen lädt zum Besuch des ehemaligen Regierungsbunkers im Ahrtal am 15. Juli ein. Aus organisatorischen Gründen bittet der Verein schon jetzt um die Anmeldung der interessierten Mitfahrer.


Sport | Nachricht vom 13.06.2018

E-Junioren Mini-WM - JSG Altenkirchen belegte 3. Platz

JSG Altenkirchen belegte unter 32 Teams den 3. Platz. Auch die JSG Daaden und die JSG Wolfstein-Norken schnitten gut ab. Da lachte nicht nur die Sonne, bei der AOK-Mini-WM für E-Junioren in Boppard. Auch die Fußballherzen schlugen ob der tollen Leistungen höher. Eine komplette WM wurde im Bomag-Stadion in Boppard durchgezogen. 32 Teams spielten in den Trikots der jeweiligen WM-Teilnehmer, liefen mit deren Flaggen und Nationalhymen ein.


Sport | Nachricht vom 13.06.2018

Vorstandstreff im Fußballkreis WW/Sieg in Alpenrod

Mehr als 100 Vereinsvertreter waren der Einladung zum FVR-Vorstandstreff nach Alpenrod gefolgt. Es wurde ein lehrreicher Abend. FVR-Vizepräsident Alois Stroh begrüßte die Teilnehmer am Vorstandstreff und war zunächst einmal ‚von den Socken‘. „Das ist der bestbesuchteste der bisherigen 18 Vorstandtreffs aller neun Fußballkreise im FVR“, sagte Stroh.


Sport | Nachricht vom 13.06.2018

„Smash“-Nachwuchs spielt erfolgreiches Ranglistenturnier in Trier

Ein erfolgreiches Wettkampfwochenende bescherte das Ranglistenturnier des Badminton-Verbands Rheinland (BVR) in Trier dem BC „Smash“ Betzdorf. Mika und Nils Schönborn zeigten hier erneut ihr Können und erreichten mit ihren Partnern in Doppel- und Mixed-Wettbewerben Top-Platzierungen.


Sport | Nachricht vom 13.06.2018

Austrian Open: Julien Pascal Weber holt Bronze

Die Erfolgsstory geht weiter: Die Austrian Open in Innsbruck waren für das A-Jugend-Schwergewicht Julien Pascal Weber von Sporting Taekwondo Altenkirchen ein voller Erfolg, er kam mit einer Bronzemedaille zurück in den Westerwald. Trainer Eugen Kiefer und das gesamte Sporting-Team gratulierten.


Sport | Nachricht vom 13.06.2018

Viel Spaß beim Kreis-Bambini-Tag des Fußballkreises WW/Sieg

Beim Zuschauen kommt schon Freude auf. Gemeint sind die Fußball-Bambinis, die ihren „Großen Tag“ bei der Veranstaltung des Fußballkreises in Guckheim hatten. Kreisjugendleiter Heinz Salzer, stets sehr engagiert, begrüßte die Teilnehmer, Trainer, Betreuer, Eltern und auch Großeltern. Sie alle wollten die Minis Fußballspielen sehen, wobei die Betonung auf Spielen liegt.


Kultur | Nachricht vom 13.06.2018

Hanns-Josef Ortheil erhält den Peter-Wust-Preis

In dieser Woche erhält Hanns-Josef Ortheil in Trier den Peter-Wust-Preis. Der Erfolgsautor mit Wissener Wurzeln, der auch zeitweise in der Siegstadt lebt, wird für sein umfangreiches literarisches Wirken ausgezeichnet. In seinem aktuellen Werk „Musikmomente stellt Ortheil die wichtigsten Klangmomente seines stark von der Musik geprägten Lebens vor, erläutert die kulturellen Hintergründe seines lebenslangen Musikhörens und erzählt davon, wie die Musik sein Empfinden und Denken geformt und gestaltet hat. Im September erscheint sein neuer Roman „Die Mittelmeerreise“.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Erstes Marienthaler Kräuterfestival war ein Erfolg

Schon im frühen Mittelalter wussten die Mönche und Nonnen um die Würz- und Heilkraft der Kräuter. Was passt dann besser in ein Klosterdorf als ein genussvoller Tag im Zeichen der bekannten und teils unbekannten Heilkräuter? Das erste Kräuterfestival in Marienthal war ein Erfolg und gut besucht.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Sind Gottesdienste jenseits der Kirchenmauern interessanter?

Das Thema „Gottesdienste“ stand im Fokus der zweiten Zukunftswerkstatt des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen, zu der die Vertreter aus den 16 Kirchengemeinden und des Kirchenkreises in Hamm zusammengekommen waren. Deutlich wurde dabei unter anderem, dass „Gottesdienste an anderen Orten“, also jenseits der bekannten Kirchenmauern, viele ansprechen, die nicht zur „Kerngemeinde“ gehören. Auch „themenorientierte Gottesdienste“ oder „Sonderformate“ gewinnen an Bedeutung, ebenso Familien-Gottesdienste.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Raiffeisen soll in die Walhalla

Der 200. Geburtstag dürfte der passende Anlass für eine Initiative der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft sein: Ihr Namensgeber soll in der Walhalla einen Platz finden. In der Gedenkstätte im bayerischen Donaustauf bei Regensburg sind die Büsten berühmter Deutscher aufgereiht. Der Altenkirchener Kreistag signalisierte Unterstützung.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Energie-Wandertage bei Mann Naturenergie

Der Auftakt ist am 23. Juni: An jedem vierten Samstag in den Sommermonaten lädt die Langenbacher Mann Naturenergie GmbH & Co. KG ab sofort zu Energie-Wandertagen ein. Das Format ist schnell erklärt: Neben einer Wanderung gibt es jeweils einen Fachvortrag eines externen Experten rund um Energiefragen.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Randalierer zerlegt DRK-Krankentransportwagen

Das Team des DRK Altenkirchen brauchte Hilfe und alarmierte die Polizei. Auf dem Weg zur Uniklinik Bonn hatte ein randalierender Patient den Rettungswagen zerlegt und sprang nackt auf der B 8 in Kircheib herum. Die Einsatzkräfte der Polizei Altenkirchen konnten den Mann schließlich überwältigen und fixieren. Unter Polizeischutz wurde die Fahrt in die Klinik fortgesetzt.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Schülerinnen aus Gogolin besuchten Wallmenrother Glockenhaus

Das Wallmenrother Glockenaus nehmen die polnischen Austauschschülerinnen aus Gogolin mit nach Hause. Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach ließ es sich nicht nehmen, die Jugendlichen, die in Gastfamilien in Wallmenroth untergebracht sind, mit einer Dorftasse, auf der das Glockenhaus abgebildet ist, zu überraschen.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Neue Tennis-AG an der IGS Hamm

Seit Mai gibt es an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm eine Tennis-AG. Ermöglicht wird eis durch eine Kooperation mit der Tennisabteilung des VfL Hamm. Da alle Schüler bis jetzt Anfänger sind, wurden zunächst die Grundtechniken erarbeitet. Auch kurze Theorieeinheiten standen dazu auf dem Programm. Bis jetzt zeigen die Schüler großes Interesse am Erlernen einer neuen Sportart.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Großes Interesse an Vorträgen der unfallchirurgischen Abteilung

Damit hatte man beim DRK-Krankenhaus Kirchen nicht gerechnet: Rund 150 Besucher kamen zu den Vorträgen der unfallchirurgischen Abteilung Ende Mai. Unter anderem ging es dabei um voll- und teilendoprothetische Versorgung (TEP) an Hüfte und Knie referiert und die Vorteile von navigierten Operationen.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Energietipp der Verbraucherzentrale: Die Sonne draußen lassen

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz weist in einer aktuellen Pressemitteilung auf geeignete Maßnahmen zum Schutz vor Sonneneinstrahlung und Hitze im Sommer hin. Der Schutz ist am wirksamsten, wenn Sonnenstrahlen abgewehrt werden, bevor sie die Fensterflächen und die Hausfassade erreichen. Auch richtiges Dämmen kann eine sinnvolle Maßnahme darstellen. Das Eindringen der Sommerhitze über Wände und Dach wird am besten von Dämmstoffen verzögert. Diese reduzieren den Wärmefluss in beide Richtungen – im Winter von Innen nach Außen und im Sommer umgekehrt.


Region | Nachricht vom 12.06.2018

Kreis, Land und Verbände informieren über Wolfsmanagement

Landrat Achim Hallerbach, der Landesverband der Schaf-/Ziegenhalter und Züchter Rheinland-Pfalz e.V., der Bauern- und Winzerverband Neuwied und die Kreisgruppe Neuwied des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz laden zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Wolfsmanagement ein. Anmeldung erwünscht.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.06.2018

Den 410 Reinigungskräften im Kreis einfach mal „Danke“ sagen

Nach Angaben der Arbeitsagentur gibt es im Landkreis Altenkirchen 410 Reinigungskräfte. Gemäß IG BAU bekommt eine Reinigungskraft in der niedrigsten Lohngruppe 10,30 Euro pro Stunde. Glas- und Fassadenreiniger haben Anspruch auf einen Stundenlohn von 13,55 Euro. Zum Internationalen Tag der Gebäudereinigung am 15. Juni ruft die Gewerkschaft dazu auf, den Reinigungskräften „Dankeschön“ zu sagen.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.06.2018

Azubis berichten Schülern aus ihrem Berufsalltag

Ist eine Ausbildung das Richtige für mich? Wie muss ich mir meinen Berufsalltag vorstellen? Und wie bewerbe ich mich überhaupt auf einen Ausbildungsplatz? Um diese Fragen noch besser beantworten zu können, setzt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz seit Kurzem auf sogenannte Azubi-Botschafter: Auszubildende, die sich vor wenigen Jahren noch genau dieselben Fragen gestellt und den Entscheidungsprozess bereits hinter sich haben.


Vereine | Nachricht vom 12.06.2018

Neuer Vorstand beim Förderverein der Feuerwehr Hamm/Sieg

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hamm wählte kürzlich einen neuen Vorstand. Vorsitzender ist Dirk Sälzer, sein Stellvertreter ist Alexander Müller. Der Förderverein sorgt immer wieder mit viel Engagement für die wichtigen Anschaffungen, die sonst nicht möglich wären.


Sport | Nachricht vom 12.06.2018

Wissener Sportschützen beim Euregio Shooting Event in den Niederlanden

Der Wissener Schützenverein berichtet per Pressemitteilung von der Teilnahme am Euregio-Shooting Event im niederländischen Belfeld. Da mit Bundesliganeuzugang Pea Smeets in Zukunft eine niederländische Schützin im Kader der Wissener steht, war die Teilnahme an diesem Event ein besonderes Anliegen für die Wissener Sportler, die mit Nicole Juchem, Kevin Zimmermann und Benedikt Mockenhaupt an den Start gingen.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

Jugendforum der Jugendfeuerwehren blickt in die Zukunft

Jugendliche besprechen, wie der Übergang in die Aktive Wehr gelingt: Im Mai versammelten sich alle Jugendsprecher der Jugendfeuerwehren zur Jugendforums Versammlung im Kreis Altenkirchen. Das Jugendforum setzt sich zusammen aus den Jugendsprechern der jeweiligen Ortsjugendwehren und ist eine feste Institution der Jugendfeuerwehren auf Kreisebene. Im Rahmen der Partizipation debattiert das Jugendforum über viele verschiedene Themen.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

Strahlende Gesichter beim Kinderersthelfer-Tag in Flammersfeld

Seit 20 Jahren gibt es das Projekt „Kinderersthelfer“ in Flammersfeld. Seitdem wurde der Kurs 85 Mal angeboten, über 2.000 Kinder nahmen teil.Strahlende Gesichter waren beim jüngsten Kinderersthelfer-Tag, der in und um die Grundschule Flammersfeld stattfand, zu sehen.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

Fest am Bismarckturm Altenkirchen wieder ein Erfolg

Das diesjährige Fest am Bismarckturm Altenkirchen konnte bei sehr gutem Wetter gefeiert werden. Bereits zur Eröffnung gegen 14 Uhr füllten sich die Parkplätze zusehends. Die Anbieter des Regionalmarktes, der rund um den Bismarckturm seinen Platz hatte, waren mit dem Andrang zufrieden.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

Zwei Unfälle, zwei Fluchten, zwei Radfahrer gesucht

Duplizität der Ereignisse in Elkenroth und Herdorf: Am Wochenende kam es in beiden Orten zu Unfällen mit Flucht des jeweiligen Verursachers. In beiden Fällen beschädigte offensichtlich ein Radfahrer oder eine Radfahrerin einen geparkten PKW. Die Polizei in Betzdorf sucht Zeugen zu beiden Ereignissen.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

Feuerwehr-Löschzüge Weitefeld und Niederdreisbach übten gemeinsam

„Technische Unfallrettung“ war die Herausforderung bei einer gemeinsamen Übung der Feuerwehr-Löschzüge aus Weitefeld und Niederdreisbach. Insgesamt galt es vier Stationen in gemischten Gruppen zu durchlaufen. So wurden beispielsweise der korrekte Umgang mit der hydraulischen Rettungsschere und dem Spreizer geübt, außerdem der Einsatz von Hebekissen und Unterbaumaterial, die richtige Anwendung einer Rettungsbühne und verschiedene Arbeitstechniken vermittelt.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

Reha-Sportgemeinschaft fuhr nach Schleswig-Holstein

Die Reha-Sportgemeinschaft Wissen war mit 43 Teilnehmern zu ihrem Jahresausflug nach Kropp in Schleswig-Holstein unterwegs. Strahlender Sonnenschein begleitete die Gruppe über die gesamte Dauer des Ausflugs. Alle Beteiligten freuten sich über das vorbereitete Programm, die schönen Ausflüge und lehrreichen Besichtigungen und Führungen, die ruhige und übersichtliche Fahrweise des Busfahrers, das schöne Hotel und die Harmonie in der Reisegruppe.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

Auf dem Herd vergessenes Essen sorgte für Feuerwehreinsatz

Am heutigen Montag (11. Juni) wurde der Leitstelle Montabaur gegen 16.50 Uhr durch aufmerksame Bewohner eines Hauses in Altenkirchen ein „piepsender“ Rauchmelder und eine spürbare Rauchentwicklung in der Nachbarwohnung gemeldet. Da die Melder nicht sagen konnten, ob sich noch Personen in der Wohnung befanden, löste die Leitstelle gemäß Alarmplan Vollalarm per Sirene für den Löschzug Altenkirchen aus.


Region | Nachricht vom 11.06.2018

So viel Abfall. Muss das sein? - Tag der Offenen Tür des AWB

Trotz schönem Wetter war der Tag der offenen Tür beim Abfallwirtschaftsbetrieb in Nauroth nicht so gut besucht wie beim letzten Mal. Dennoch wurde unheimlich viel für Groß und Klein geboten. Toll waren vor allem die Aktionen, um auch die Kleinsten zur Abfallvermeidung zu sensibilisieren.


Politik | Nachricht vom 11.06.2018

Rentenerhöhung 2018 im Bundesrat beschlossen

Ein Plus vom mehr als 3 Prozent dürfen rund 21 Millionen deutsche Rentner ab Juli erwarten. Der Bundesrat hat die Erhöhung der Renten beschlossen. Darüber informiert die Deutsche Rentenversicherung. Mit der Rentenanpassungsmitteilung erhalten die Rentnerinnen und Rentner erstmalig auch einen neuen folienverstärkten Ausweis im praktischen Scheckkartenformat.


Vereine | Nachricht vom 11.06.2018

Freundeskreis Wissen beim Rheinland-Pfalz-Tag in Worms

Über seine Teilnahme am Rheinland-Pfalz-Tag in Worms informiert der Freundeskreis Wissen – Suchtkrankenhilfe. Den hohen Temperaturen trotzend wurden die Möglichkeiten genutzt, einer breiten Öffentlichkeit in Worms die Suchtproblematiken näher zu bringen. Viel Informationsmaterial kam zum Einsatz und wurde an Interessierte weitergegeben. Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, ehemals Drogenbeauftragte der Bundesregierung, gehörte zu den Besuchern am Wissener Info-Stand.


Vereine | Nachricht vom 11.06.2018

Drei Tage Sportfest: Der SSV Eichelhardt wird 90 Jahre alt

Drei Tage steht Eichelhardt im Zeichen des Sports: Vom 15. bis 17. Juni feiert der SSV Eichelhardt sein 90-jähriges Vereinsjubiläum. Dazu gibt es eine Reihe von Fußballspielen, Musik und Ehrungen. Den Auftakt macht die Mädchenmannschaft am Freitag, den 15. Juni, um 18 Uhr. Am Samstag, den 16. Juni, gibt es einen Disco-Abend, am Sonntag, den 17. Juni, ab 11 Uhr den Festkommers mit anschließendem Frühschoppen.


Kultur | Nachricht vom 11.06.2018

Was geschieht, wenn man ein Bild betrachtet?

Martin Rück aus Ingelbach stellt derzeit 26 seiner Werke aus den letzten drei Jahren in der Cafeteria des St.-Antonius-Krankenhauses in Wissen aus – meist großformatige Bilder gegenstandsloser Malerei, gefertigt mit Acryl- und Aquarellfarben, Bleistiften, Farbstiften, Pigmenten und Kreiden. Die Ausstellung läuft bis zum 27. Juli.


Region | Nachricht vom 10.06.2018

Horhausener auf den Spuren Raiffeisens

Der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen informierte sich im Flammerfelder Raiffeisenhaus über Leben und Werk des Sozialreformers. Mit Albert Schäfer aus Willroth ein ausgewiesener Raiffeisen-Kenner. Er nahm die Besucher mit auf eine imposante Zeitreise. Anschließend wanderte die Grupe weiter nach Rott.


Region | Nachricht vom 10.06.2018

Kreis-Jusos im Dialog mit der IG-Metall

In einer aktuellen Pressemitteilung informieren die Jusos im Kreis Altenkirchen über den Dialog mit der heimischen IG Metall. Im Gespräch mit deren politischer Sekretärin Nicole Platzdasch ging es unter anderem um Digitalisierung und die Frage, was sich konkret hinter dem Begriff der Arbeit 4.0 verbirgt.


Region | Nachricht vom 10.06.2018

Bürdenbacher erkunden die Landeshauptstadt

Das Sendezentrum des ZDF und der Landtag von Rheinland-Pfalz waren die Ziele von Bürgerinnen und Bürgern aus Bürdenbach bei einem Besuch in Mainz. Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders verbrachten sie den Tag in der Landeshauptstadt, schauten den Fernsehmachern beim ZDF über die Schulter und erlebten Politik hautnah in einer Landtagssitzung.


Region | Nachricht vom 10.06.2018

Kreative Kinder mit Musik

Die Kreismusikschule informiert aktuell über Kurse für Kinder ab dem Alter von eineinhalb Jahren. Sie hält eine ganze Reihe von Kursen bereit, um Musik für Kinder so früh wie möglich erlebbar zu machen. Die Konzepte sind bewährt und ein Team kompetenter Lehrkräfte steht bereit. Alle Kinder, die nach den Sommerferien einstimmen möchten, sollten sich jetzt für die neuen Musikkurse anmelden oder können auch einfach mal in einen Kurs hineinzuschnuppern.


Region | Nachricht vom 10.06.2018

525 Jahre Katzwinkel: Fest-Wochenende für die ganze Familie

Bereits am Freitag, 8. Juni, begann das große Jubiläumswochenende zur 525-Jahr-Feier der Gemeinde Katzwinkel mit einer feierlichen Sitzung des Ortsgemeinderates. Am Samstag und Sonntag wurde das Jubiläum dann mit zahlreichen Attraktionen und Angeboten ausgiebig gefeiert.


Politik | Nachricht vom 10.06.2018

Straßen-Demo in Niederfischbach: Jetzt zählen nur noch Taten!

Die Veranstalter sprechen von über 2.000 Teilnehmern. In jedem Fall war der Demonstrationszug beachtlich, der sich am Sonntagnachmittag (10. Juni) durch Niederfischbach bewegte: laut und weithin hörbar, mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch und der entschiedenen Haltung: „Es reicht!“ Mit der Kreisstraße K 93, der Konrad-Adenauer-Straße, nutzten die Demonstranten zwangsläufig eine der Schlaglochpisten, die sie nicht mehr hinnehmen wollen.


Vereine | Nachricht vom 10.06.2018

Junger Hofstaat beim Schönsteiner Schützenfest

Die Schützenbruderschaft in Schönstein freut sich auf das diesjährige Schützenfest vom 23. bis 25. Juni mit dem jungen Hofstaat um König Patrick II. Plath und Königin Luisa Buchen. Mit der Kölner Partyband „NOW“ kommt zudem ein Garant für Top-Festzelt-Stimmung. Das Repertoire reicht von deutschen Schlagern über Oldies, Country, Rock und Pop bis zu Partyhits.


Vereine | Nachricht vom 10.06.2018

Neuer Schützenkönig in Hamm ist Bernd Niederhausen

Bis jetzt war er „nur“ Ortsbürgermeister, jetzt ist er auch noch König: Bernd Niederhausen ist neuer Schützenkönig der Hammer Schützengesellschaft. Das Hammer Schützenfest mit seinem neuen Festverlauf wurde in diesem Jahr gut angenommen. Den Auftakt machte die Mitgliederversammlung mit der Ehrung der Sieger des Preisschießens. Daran schloss sich später das Vogelschießen an.


Sport | Nachricht vom 10.06.2018

10. Flugplatzfest auf dem Flugplatz Eudenbach

Am Samstag den 23. Juni und Sonntag den 24. Juni, jeweils ab 12 Uhr, lädt die „Interessengemeinschaft der Luftsportvereine am Flugplatz Eudenbach e.V. (IG Eudenbach) Nachbarn, Freunde und Flieger auf ein par schöne und je nach Bedarf gemütliche oder aufregende Stunden auf den Flugplatz Eudenbach ein.


Anzeige | Nachricht vom 10.06.2018

Ein Blick hinter die Kulissen bei Treif

Am nächsten Samstag, den 16. Juni, öffnet die Treif Maschinenbau GmbH, Weltmarktführer für Schneidemaschinen, ihr 70-jähriges Betriebsjubiläum und öffnet von 10 bis 17 Uhr die Türen für die Bevölkerung. Das Unternehmen ermöglicht damit Einblicke, die ebenso überraschen wie begeistern werden.


Region | Nachricht vom 09.06.2018

525 Jahre Katzwinkel: „Leben auf dem Land hat Zukunft“

Ein Dorf feiert sich selbst: Die Gemeinde Katzwinkel wurde vor 525 Jahren erstmals erwähnt, und mit einer feierlichen Sitzung des Ortsgemeinderates haben am Freitag, 8. Juni, die Feierlichkeiten für das mit „Katzwinkel – wo Zukunft Tradition hat“ überschriebene Festwochenende begonnen. Schirmherr Professor Dr. jur. Rainer Vor blickte auf die Historie und ermunterte, Herausforderungen der Zeit anzugehen und sich ehrenamtlich zu engagieren.


Region | Nachricht vom 09.06.2018

„Erzquell-Kreisel“ in Mudersbach eingeweiht

Schon seit gut einer Woche ist der Kreisel an der Hüttentalstraße (HTS) in Mudersbach-Niederschelderhütte fertig gestellt. Und die Ästhetik der sich darauf befindenden Erzquell-Sudpfanne hat schon zahlreiche Autofahrer zu einer Extrarunde im Kreisel inspiriert. Am Samstagvormittag (9. Juni) wurde der schmucke Kreisel offiziell eingeweiht.


Region | Nachricht vom 09.06.2018

24-Stunden-Dienst für die Jugendfeuerwehr Oberlahr

24 Stunden im Feuerwehrdienst: Das war für 16 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Oberlahr die Herausforderung beim Berufsfeuerwehrtag Anfang Juni. Und sie meisterten die zahlreiche Einsätze und Aufgaben mit Bravour, wie die Jugendfeuerwehr per Pressemitteilung berichtet.


Politik | Nachricht vom 09.06.2018

Ungarische und deutsche Schüler besuchten den Mainzer Landtag

Jugendliche aus Betzdorf und Rennerod sowie aus Ungarn besuchten gemeinsam den rheinland-pfälzischen Landtag in Mainz. Beim Zusammentreffen mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach gab es jede Menge Informationen über die Arbeit des Landtages und vor allem über Europa.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.06.2018

Datenschutz: Kreis-Wirtschaftsförderung informiert Unternehmen

Die Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen lädt zu einer Informationsveranstaltung rund um die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Es geht vor allem darum, wie Unternehmensvertreter und Selbstständige ihr Unternehmen oder ihren Betrieb fit machen für die Anforderungen der neuen Verordnung. Termin ist der 26. Juni. Die Veranstaltung ist kostenlos.


Vereine | Nachricht vom 09.06.2018

Prachter Frauenchor besuchte den Niederrhein

Der Niederrhein war Ziel eines Tagesausflugs des Frauenchors Pracht. Die Stadt Xanten lernten die Sängerinnen kennen, zudem gab es auf dem Spargelhof Schippers in Alpen Spargel in Theorie und Praxis. Auch ein Weinfest gehörte zum Programm. Das berichtet der Chor in einer Pressemitteilung.


Vereine | Nachricht vom 09.06.2018

Crowdfunding: Altenkirchener Schützen restaurieren Amtskette

Die Idee ist ganz einfach: Wenn viele Spender kleine Beträge geben, kann ein Ziel erreicht werden. Die Westerwald Bank bietet Vereinen und Institutionen in der Region seit Frühjahr 2015 eine Crowdfunding-Plattform - und ist selbst als Spender im Boot. Die Altenkirchener Schützengesellschaft hat darüber jetzt die Restaurierung der Amtskette ihres Schützenmeisters finanziert.


Region | Nachricht vom 08.06.2018

Rheinland-Pfalz-Tag in Worms: Der Kreis Altenkirchen war dabei

Mit einer Raiffeisen-Gruppe, der Stadtkapelle Betzdorf und der Big Band der Kreismusikschule präsentierte sich der Landkreis Altenkirchen auf dem diesjährigen Rheinland-Pfalz-Tag in Worms. Während die Big Band ein Konzert im Reigen der Musikschulen des Landes gab, waren Stadtkapelle und Raiffeisen-Gruppe im Festumzug mit von der Partie. Zur Raiffeisen-Gruppe gehörten auch Schülerinnen und Schüler des genossenschaftlich organisierten privaten Gymnasiums Raiffeisen-Campus in Dernbach.


Region | Nachricht vom 08.06.2018

Unfall auf der B 62: Geschädigter verfolgt flüchtigen Verursacher

Das gibt es wohl nicht so oft: Ein Geschädigter hat am Donnerstag (7. Juni) unmittelbar nach einem Unfall auf der Bundesstraße B 62 zwischen Hövels und dem Hövelser Ortsteil Siegenthal die Verfolgung des flüchtigen Unfallverursachers aufgenommen – leider erfolglos.


Region | Nachricht vom 08.06.2018

Public Viewings gesucht: Wo wird die Fußball-WM gezeigt?

Nur noch wenige Tage, dann regiert König Fußball für etliche Wochen das öffentliche Geschehen landauf und landab: Am 14. Juni startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Die Kuriere mit ihren Ausgaben für die Kreise Altenkirchen, Neuwied und den Westerwaldkreis möchten ihren Leserinnen und Lesern einen Überblick darüber verschaffen, wo es in der Region überall Public Viewing-Angebote gibt und bitten die Anbieter um Zusendung von entsprechenden Informationen.


Region | Nachricht vom 08.06.2018

Von Friesenhagen nach Marienstatt gepilgert

Rund 40 Frauen und Männer pilgerten über zwei Tage von Friesenhagen nach Marienstatt. Steeg, Birken-Honigsessen, Wissen, Mittelhof und Gebhardshain gehörten zu den Stationen auf dem Weg. Mit dem Besuch der Vorabendmesse in Marienstatt und einem anschließenden gemütlichen Gedankenaustausch im Brauhaus endeten die Wallfahrtstage.


Region | Nachricht vom 08.06.2018

Fachkräftemangel ist Top-Thema in der Pflege

Wie wird die Pflege im Jahr 2025 aussehen? Darum ging es in einer von Landes-Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) veranstalteten Expertenrunde in Betzdorf. Die Herausforderungen dabei sind vielfältig: Der Fachkräftemangel hier, die wachsende Zahl Pflegebedürftiger dort, zudem ein nicht zu übersehender Trend zur Kommerzialisierung bei den Pflegeheimen. Praktiker fordern bessere Rahmenbedingungen für die Pflege und die Pflegenden. Dazu stand die Frage im Raum, warum man sich in Deutschland so schwer tut, eine humane Versorgung sicherzustellen. Es gab viel zu diskutieren.


Region | Nachricht vom 08.06.2018

Seit 30 Jahren DRK-Übungsleiterin: Dank an Elisabeth Lenski

Drei Jahrzehnte im Einsatz für die Fitness: Das ist Elisabeth Lenski aus Eichelhardt. Seit 1988 ist sie als Gymnastik-Übungsleiterin für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) aktiv. Im Laufe der Jahre nahm sie an zahlreichen Fortbildungen teil, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und auch die Gymnastikstunden mit neuen Übungen zu bereichern. Die Übungsstunden sind abwechslungsreich gestaltet, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Regelmäßig trifft sich ihre Frauen-Gruppe jeweils freitags in der Wissener Grundschul-Tunrhalle.


Region | Nachricht vom 08.06.2018

Senioren-Sicherheitsberater bilden sich fort

34 Frauen und Männer aus den Kreisen Altenkirchen, Rhein-Lahn und Westerwald, die als Senioren-Sicherheitsberater tätig sind, waren einer Einladung nach Montabaur gefolgt, um sich auf den neuesten Stand der perfiden Tricks von Betrügern zu bringen und die Sicherheit im Alter zu fördern. Bereits zum vierten Mal fand das kreisübergreifende Jahrestreffen in der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises statt.


Politik | Nachricht vom 08.06.2018

Neue Gesichter bei den hauptamtlichen Bürgermeistern

Im Kreis der hauptamtlichen Bürgermeister, die sich regelmäßig in Dienstbesprechungen mit Landrat Michael Lieber austauschen, hat es in den letzten Monaten Veränderungen gegeben. Mit Maik Köhler, Dietmar Henrich und Fred Jüngerich gehören drei neue Gesichter zu der Runde.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.06.2018

IHK-Umfrage: Stimmung im Gastgewerbe gut – Nachwuchs und Nachfolger fehlen

Gute Stimmung in der Tourismusbranche im nördlichen Rheinland-Pfalz: Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hat in einer Umfrage ermittelt, dass Hotel- und Gaststättenbetreiber derzeit zufrieden sind mit der Geschäftslage. Die großen Herausforderungen sind Digitalisierung, Unternehmensnachfolge sowie Fach- und Arbeitskräftegewinnung. Dabei bietet das Gastgewerbe jungen Menschen nach einer fundierten dualen Ausbildung hervorragende Karrieremöglichkeiten – auch international.


Kultur | Nachricht vom 08.06.2018

Jede Menge Kunst im Klosterdorf

Noch bis zum 17. Juni stellen 13 Künstlerinnen und Künstler aus der Region ihre Arbeiten im Klosterdorf Marienthal aus. Initiiert von Robby Gebhardt, Volker Niederhöfer und Uwe Steiniger kamen Anfang Juni rund 100 Besucher, um die vielfältigen Werke zu betrachten. Ihre Laudatio widmete die Kunstjournalistin Heidrun Wirth jedem einzelnen Künstler samt Werken und Vita. Das künstlerische Schaffen reichte von Plastiken, Bildhauerei, Malerei, Grafik, Fotografie bis zu Mixed-Media-Performance.


Anzeige | Nachricht vom 08.06.2018

Premiere bei ATM: Azubitag informiert über Ausbildungsgänge und Berufschancen

Längst hat das Mega-Thema Fachkräftemangel die Unternehmen in der Region erreicht. Die ATM GmbH in Mammelzen bietet nun erstmals einen Azubitag an, um hier Flagge zu zeigen. Dabei wird die in diesem Jahr erweiterte Zahl der unterschiedlichen Ausbildungsgänge vorgestellt. Jugendliche haben die Möglichkeit, das Unternehmen zu erkunden und sich mit den Mitarbeitern auszutauschen.


Region | Nachricht vom 07.06.2018

Stoßdämpfer-Teststrecken: Flickschusterei am Straßennetz soll ein Ende haben

„Auf die Straße - für bessere Straßen!“ heißt es am kommenden Sonntag, den 10. Juni, in Niederfischbach. Mit der Demonstration für mehr Geld für den Straßenbau und -erhalt will die Aktionsgemeinschaft Niederfischbach kreisweit ein Zeichen setzen. MdL Michael Wäschenbach unterstützt die Niederfischbacher. In Mainz übergaben sie eine Protestnote, die auch Verkehrsminister Volker Wissing erreicht hat.


Region | Nachricht vom 07.06.2018

Evangelische Männerarbeit geht auf Sendung

Die kürzlich mit dem Ehrenamtspreis der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) ausgezeichnete Männerarbeit des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen wird im Radio vorgestellt. Der Männerbeauftragte des Kirchenkreises, Thorsten Bienemann, ist zu Gast in der Sonntagssendung „SWR1 Sonntagmorgen-Begegungen“. Der Sendetermin ist noch offen. Fest steht ein anderer Termin: Am 22.Juli besucht der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) Professor Dr. Heinrich Bedford-Strohm, den Kirchenkreis.


Region | Nachricht vom 07.06.2018

Meldung Flugunfall sorgte für Einsatz vieler Feuerwehrkräfte

Am Mittwoch, den 6. Juni erreichten die Leitstelle Montabaur, gegen 10.30 Uhr, mehrere Anrufe aus dem Bereich Borod und Ingelbach. Ein Flugzeug sei über dem Waldgebiet zwischen den Orten sehr tief geflogen und dann verschwunden. Aufgrund dieser Meldung alarmierte der Disponent, gegen 10.35 Uhr, die Feuerwehren Hachenburg, Borod und Kroppach-Giesenhausen.


Region | Nachricht vom 07.06.2018

Scheinbar verlassene Jungvögel sind nicht unbedingt hilflos

Die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald weist darauf hin, dass man vermeintlich verlassene Jungvögel nicht unbedingt anfassen sollte. So hilflos, wie sie wirken, sind sie laut NABU-Pressemitteilung oft nicht. Die Erklärung: Die Jungen vieler Vogelarten verlassen ihr Nest oder ihre Bruthöhle bereits, bevor ihr Gefieder vollständig ausgebildet ist. Damit natürliche Feinde nicht alle noch flugunfähigen Vögel auf einmal entdecken, verteilen sich diese häufig an verschiedene Stellen. Daher: Die Tiere erst beobachten, bevor man eingreift!


Region | Nachricht vom 07.06.2018

Wetterdienst warnt für Donnerstagnachmittag vor Unwetter

Der Deutsche Wetterdienst warnt ab den Mittagsstunden vor lokalen unwetterartigen Gewittern in unserer Region. Es sollen sich zum Teil schwere Gewitter bilden, die lokal eng begrenzt unwetterartig ausfallen können. Hagel und Sturm könnten mit dabei sein.


Region | Nachricht vom 07.06.2018

Endspurt: EAM-Stiftung verteilt 50.000 Euro Fördergelder

Der kommunale Energieversorger EAM mit regionalem Standort in Wissen vergibt auch in diesem Jahr wieder 50.000 Euro für gemeinnützige Projekte in den Bereichen Wohlfahrtswesen sowie Heimatpflege und Heimatkunde. Noch bis zum 30. JUni können sich Vereine oder ine oder gemeinnützige Initiativen bewerben.


Region | Nachricht vom 07.06.2018

IGS-Schüler sammelten für die Kriegsgräberfürsorge

Rund 730 Euro sammelten Schülerinnen und Schüler der Integrierten Gesamtschule (IGS) Betzdorf Kirchen zugunsten des „Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.“ Die Organisation widmet sich im Auftrag der Bundesregierung der Aufgabe, die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen. Schüler der IGS haben sich auch in den vergangenen Jahren an den Sammlungen beteiligt.


Region | Nachricht vom 07.06.2018

Tödlicher Verkehrsunfall bei Höchstenbach auf der B 8

Gegen 17 Uhr am Donnerstag, den 7.Juni, wurde die Polizeiinspektion Montabaur über einen tödlichen Verkehrsunfall auf der B 8 in der Gemarkung Höchstenbach in Höhe des Munitionsdepots unterrichtet. Bei dem Alleinunfall ist eine männliche Person verstorben. Die Strecke wurde voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 07.06.2018

Nässe und Schnelligkeit führte zu schwerem Unfall

Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit bei Nässe kam eine 45-jährige Fahrerin aus dem Raum Hilden mit ihrem PKW auf der Autobahn A 3, Fahrtrichtung Köln, Gemarkung Krunkel, nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Mitteschutzplanke.


Region | Nachricht vom 07.06.2018

Fertighäuser – die alternative Bauweise

Inzwischen gibt es eine große Auswahl an Baumöglichkeiten. Vom klassischen Neubau oder dem Renovieren von Altbauten bis hin zu praktischen Fertighäusern. Jede Konstruktionsart besitzt seinen Charme und natürlich auch die entsprechenden Vorteile. Hierbei kommt es vor allem auf den persönlichen Geschmack, auf die baulichen Gegebenheiten eines Grundstücks als auch auf die Region im Kreis Altenkirchen an, wo das neue Wohndomizil errichtet werden soll. Der folgende Artikel stellt die Vorteile der Fertig- und Massivbauweise vor, sodass sich Bauherrn hier ein Bild von den Möglichkeiten machen können.


Region | Nachricht vom 07.06.2018

„Traumatisierte Flüchtlinge“: Kreisverwaltung informierte

Zu einem Fachvortrag mit dem Thema „Traumatisierte Flüchtlinge“ trafen sich Ende Mai Lehrerinnen und Schulsozialarbeiterinnen bei der Kreisverwaltung in Altenkirchen. Eingeladen hatte hierzu der Bildungskoordinator für Neuzugewanderte, Holger Telke, der die Diplompsychologin Carolin Wolff für einen Vortrag gewinnen konnte.


Region | Nachricht vom 07.06.2018

Ferienspaß Betzdorf-Gebhardshain ist ein voller Erfolg

„So einen Ansturm gab es in den letzten 25 Jahren noch nie“: Die Jugendpfleger der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain freuen sich über den riesigen Zuspruch beim diesjährigen Ferienspaßprogramm. Schon in der ersten Anmelde-Woche nahmen die Jugendpfleger gemeinsam mit den Kollegen des Bürgerbüros Anmeldungen von über 200 Kindern entgegen.


Sport | Nachricht vom 07.06.2018

Starkes Rennen von Tom Kalender in Harsewinkel

Nachdem er sich den zweiten Platz schon im Zeittraining gesichert hatte, gab er ihn am Rennwochenende nicht mehr her: Tom Kalender aus Hamm überzeugte auch beim Westdeutschen ADAC Kart Cup (WAKC) im niedersächsischen Harsewinkel. Für den Förderpiloten des ADAC Mittelrhein geht es Anfang Juli ins hessische Wittgenborn. Schon vorher ist er gleich zwei Mal in Oschersleben zu Gast. Der ADAC Kart Cup und das ADAC Kart Masters gastieren auf der Rennstrecke in Sachsen-Anhalt.


Kultur | Nachricht vom 07.06.2018

Literaturtage: Die Odyssee eines modernen Wanderarbeiters

2017 wurde das Klosterdorf Marienthal in einem bundesweiten Wettbewerb der Stiftung Lesen zur "Vorlesestadt" des Jahres gekürt. Auch bei den Westerwälder Literaturtagen ist das Dörfchen schon häufig Schauplatz hervorragender Autorenlesungen gewesen. Als letzte Lesung vor der Sommerpause wird Anja Kampmann am Freitag, 22 Juni, um 19.00 Uhr im Hofcafé Heinzelmännchen ihre Neuerscheinung "Wie hoch die Wasser steigen" vorstellen.


Kultur | Nachricht vom 07.06.2018

Patric singt auf der Dachterrasse des Walzwerks Wissen

Am 22. Juni ein exklusives Konzert auf der Dachterrasse des Walzwerks Wissen erleben: „Gestern war die Welt mit dir im Takt, das Leben hielt was es dir einst versprach“, singt Patric in seinem aktuellen Song „Daheim“. Ein emotionales, ganz persönliches Stück aus der Seele eines gereiften Künstlers, den man nun gemeinsam mit seinem Keyboarder und Pianisten Simeon Klein auf seiner ersten Live- & „Zum Anfassen“-Tour in ausgesuchten Locations erleben darf.


Region | Nachricht vom 06.06.2018

Schüler aus Gogolin besuchen den Kreis Altenkirchen

Besuch aus Polen im Kreis Altenkirchen, genauer gesagt aus dem dem polnischen Partnerkreis Krapkowice: Im Rahmen eines Schüleraustauschs ist derzeit eine Gruppe von Jugendlichen aus der Kleinstadt Gogolin zu Gast an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Betzdorf/Kirchen. Einen Empfang bei den Bürgermeistern von Betzdorf und Kirchen haben sie schon absolviert.


Region | Nachricht vom 06.06.2018

Zehn Jahre Qualitätswanderweg: Der Druidensteig feiert

Nicht nur der Westerwaldsteig wird in diesem Jahr zehn Jahre alt. Auch der Qualitätswanderweg Druidenstein existiert seit zehn Jahren. Das wird gefeiert, und zwar auf der „Kulinarischen Meile“ in Daaden, die am nächsten Sonntag, den 10. Juni, stattfindet. Im laufenden Jahr erhält der Druidensteig zum dritten Mal in Folge das Wanderwegprädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“, das durch den Deutschen Wanderverband verliehen wird.


Region | Nachricht vom 06.06.2018

Studie: Deutsche machen Urlaub in Deutschland

Immer mehr Deutsche verbringen ihren Urlaub in Deutschland. Urlaubsziele zwischen Alpenrand und Nordseestrand gehören einer aktuellen Studie zufolge zu den Favoriten deutscher Urlauber. Gefragt nach dem Wunschziel wird Deutschland von den Teilnehmern an zweiter Stelle hinter den USA genannt. Wandern, Spazierengehen und das Erkunden der Natur sind der meist genannte Grund für Reisen innerhalb Deutschlands.


Region | Nachricht vom 06.06.2018

Wegen Bauarbeiten: Ersatzverkehr für die Daadetalbahn

Wegen Bauarbeiten auf der Strecke der Daadetalbahn richtet die Westerwaldbahn GmbH am kommenden Wochenende (9./10. Juni) einen Ersatzverkehr auf der Strecke zwischen Betzdorf und Daaden mit Bussen ein. Die Abfahrtszeiten entsprechen dem aktuellen Schienenfahrplan der Daadetalbahn.


Region | Nachricht vom 06.06.2018

Altenkirchener Ortsbürgermeister erkundeten Eichelhardt

Die Ortsbürgermeister aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen haben die Ortsgemeinde Eichelhardt erwandert. Unter anderem machten sie Station bei örtlichen Unternehmen und lernten die Arbeit des Künstlers Frank Herzog kennen. Vorgestellt wurde die Gemeinde von Ortsbürgermeister Friedhelm Höller und seinem Ortsgemeinderat.


Region | Nachricht vom 06.06.2018

Abfallwirtschaftsbetrieb lobt „Bioabfalltonne des Monats“ aus

Ab sofort ermittelt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen (AWB) die „Bioabfalltonne des Monats“. Wer die braune Tonne ordnungsgemäß befüllt und überprüft wird, erhält neben einer Urkunde einen Geldpreis über 100 Euro. Die Prüfungen finden nach dem Zufallsprinzip statt. Erster Preisträger wurde Frank Schön aus Gebhardshain.


Region | Nachricht vom 06.06.2018

Lions spenden 10.000 Euro für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Altenkirchen

Die Lions-Clubs aus dem Westerwald haben 10.000 Euro an die Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am Krankenhaus Altenkirchen gespendet. Der Betrag stammt aus dem Adventskalender-Verkauf der Clubs aus dem Vorjahr. Anlässlich der Spendenübergabe wurde auch über die Finanzierung im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie diskutiert.


Politik | Nachricht vom 06.06.2018

Auszeichnung in Berlin: Gelbe Villa ist „Demografiegestalter 2018“

Das Mehrgenerationenhaus „Gelbe Villa“ in Kirchen hat im Berliner Bundesfamilienministerium für seine Fahrradwerkstatt den Preis als „Demografiegestalter 2018“ erhalten. Den Preis übergab Bundesfamilienministerin Franziska Giffey. MdB Erwin Rüddel lobte dabei die Funktion der Einrichtung speziell für gesellschaftliche Randgruppen.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.06.2018

Vertreterversammlung: Starkes Fusionsjahr bei der Westerwald Bank

Es war ein besonderes Geschäftsjahr 2017: Neben allgemeinen Bank-Themen wie den andauernden Niedrigzinsen oder Herausforderungen der Digitalisierung meisterte die Westerwald Bank ihre Fusion mit der früheren Volksbank Montabaur-Höhr-Grenzhausen - und lieferte der Vertreterversammlung in Rennerod überzeugende Ergebnisse.


Sport | Nachricht vom 06.06.2018

Feldbogen-Meisterschaft: Gold und Silber für Gebhardshainer Schützen

Mit Dieter und Gaby Glöckner feierten die Bogenschützen der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain erneut Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften Feld und Jagd des Deutschen Feldbogen Sportverbandes (DFBV). Dieter Glöckner wurde Deutscher Meister in der Klasse Bowhunter Unlimited Senioren, Gaby Glöckner erreichte bei den Damen in der Klasse Bowhunter Unlimited Senioren die Vizemeisterschaft.


Region | Nachricht vom 05.06.2018

Überholmanöver auf der Wingertshardt verursachte Unfall

Die Polizeiwache Wissen berichtet per Pressemitteilung von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B 62 (Wingertshardt). Am frühen Montagnachmittag (4. Juni) waren hieran drei PKWs beteiligt. Es gab eine schwer und zwei leicht Verletzte. Der Sachschaden beträgt nach erster Schätzung rund 46.000 Euro.


Region | Nachricht vom 05.06.2018

Public Viewing: Die WM-Fabrik in Wallmenroth öffnet ihre Tore

Das Österreich-Spiel ist schon vergessen. Den letzten Test gegen Saudi-Arabien gibt es noch am heimischen TV. Dann geht der Blick Richtung Fußball-Weltmeisterschaft in Russland, und damit Richtung WM-Fabrik in Wallmenroth. Die öffnet wieder ihre Tore und überträgt alle Spiele der deutschen Mannschaft sowie das Endspiel.


Region | Nachricht vom 05.06.2018

Bauernverband kritisiert EU-Plan zur Agrarförderung

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e. V. kritisiert die auf europäischer Ebene geplante zukünftige Verteilung von Agrarfördergeldern: Es sei von geradezu existenzieller Bedeutung für die Europäische Union (EU), dass die Lebensqualität und Attraktivität der ländlichen Räume nicht hinter die der städtischen Regionen falle. Die EU schlage mit Kürzungen von Agrarfördergeldern einen gefährlichen Weg ein.


Region | Nachricht vom 05.06.2018

DRK in Kirchen bekommt neue Fahrzeughalle

Mit dem neuen Standort des DRK-Ortsvereins Kirchen am Bürgerhaus Katzenbach und dem Bau einer neuen Fahrzeughalle sehen sich die Kirchener DRK-Verantwortlichen bestens aufgestellt, um die anstehenden Aufgaben zu bewältigen. Beim Spatenstich für die Fahrzeughalle ließ DRK-Vorsitzender Jens Stötzel die Historie, die zum neuen Standort führte, Revue passieren.


Region | Nachricht vom 05.06.2018

Die besten Fotos vom Jubiläums-Wochenende gesucht

Anlässlich der 525-Jahr-Feier in Katzwinkel am kommenden Wochenende (9./10. Juni) ruft die Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e.V. zu einem Fotowettbewerb auf. Das Siegerfoto wird den Titel des Jahreskalenders 2019 zieren. Zu gewinnen gibt es für das Siegerfoto 50 Euro und einen Kalender sowie für die beiden weiteren Fotos jeweils 25 Euro und einen Kalender.


Politik | Nachricht vom 05.06.2018

Fronleichnamsunwetter: „Die Linke“ fordert Konsequenzen

„Die Linke“ im Verbandsgemeinderat Betzdorf-Gebhardshain will rasch Konsequenzen aus den Unwetterschäden des Fronleichnamstages ziehen. In einem Antrag an die Verwaltung schlägt sie unter anderem vor, die Aufnahme in das Projekt „KlimawandelAnpassungsCOACH RLP“ zu prüfen. Zum anderen soll ein Klimaschutzteilkonzept entwickelt werden. In einem solchen Konzept würden beispielsweise Risikoanalysen für eine konkrete Region wie eine Verbandsgemeinde erhoben.


Sport | Nachricht vom 05.06.2018

C-Jugend-Saisonfinale: JSG Wisserland siegt 5:0 in Nassau

Letzter Spiel, letzter Sieg: Die C-Jugend der JSG Wisserland entschied erwartungsgemäß das letzte Spiel der Bezirksliga-Saison für sich. Am Ende hieß es 5:0 für die Wissener, deren Aufstieg in die Rheinlandliga bereits vor dem Spiel feststand. Nun richten Verantwortliche und Team den Blick auf die neue Saison.


Werbung