Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 31843 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319


Region | Nachricht vom 14.05.2017

Autofreier Sonntag am 21. Mai im Wiedtal

Am Sonntag, 21. Mai, heißt es: Freie Fahrt für Radfahrer/innen von Seifen bis Neuwied. Die Verwaltung in Flammersfeld teilte die Vollsperrung der Wiedtalstraße (L 269) ab Seifen mit. Die Anlieger und Arbeitnehmer sollen sich rechtzeitig auf die Umleitungen einstellen.


Region | Nachricht vom 14.05.2017

BBS-Schüler aus Betzdorf-Kirchen rocken Mainzer Landtag

Wenn die "echten" Politiker am Ende des Tages davon sprechen, dass sie viel von den angehenden Abiturienten lernen konnten und wenn ein im Gemeinschaftskunde-Unterricht entstandener Gedanke demnächst im zuständigen Fachausschuss des rheinland-pfälzischen Landtags besprochen wird, dann hat sich monatelange Arbeit ausgezahlt.


Region | Nachricht vom 14.05.2017

Auf alten Pilgerwegen von Dietkirchen nach Marienstatt

Die Organisatoren der sechsten Fußwallfahrt "Auf alten Pilgernwegen" aus Gebhardshain bitten um Anmeldung. Wer den 60 Kilometer langen Pilgerweg im Juni mit Übernachtung in Westerburg mitgehen will, sollte sich organisieren und vor allem anmelden. Wer nur einen Tag teilnehmen kann, ist ebenso willkommen.


Region | Nachricht vom 14.05.2017

Gottesdienst an einem außergewöhnlichen Ort

Am Sonntag, 21. Mai, 11 Uhr, startet auf der Galerie des Regio-Bahnhofs in Wissen der „RE 1517“. Ausnahmsweise wird damit kein Regionalexpress die Siegstadt verlassen, sondern ein Gottesdienst an einem außergewöhnlichem Ort starten. Anlass ist das Lutherjahr, wo es anlässlich des Reformationsjubiläum mehrere Gottesdienste an besonderen Orten gibt.


Region | Nachricht vom 14.05.2017

Einweihungsfeier in der Kita Villa Kunterbunt

Ein Jahr dauerte der Umbau der Kita Villa Kunterbunt in Wissen-Köttingen. Seit April werden die neuen Räume von Kindern und Erzieherinnen genutzt und am Samstag, 13. Mai, fand die offizielle Einweihungsfeier mit vielen Gästen statt.


Region | Nachricht vom 14.05.2017

„Ich bin dabei“: Gemeinsamer Ausflug der Projekt-Gruppen

Zu einem neuen Ausflugsziel nach Blankenberg/Sieg starteten kürzlich die Projekte-Gruppen „Fotografie-Blickpunkt“, „Deutsche Geschichte – Heimat und das Leben unserer Vorfahren“ sowie „Stressfrei draußen aktiv“.


Region | Nachricht vom 14.05.2017

2. Kreativ- und Hobbymarkt in Kirchen bot mehr Vielfalt

Die zweite Runde des Kreativ- und Hobbymarktes im Kirchener Stadtkern wurde noch größer und vielfältiger als die Premiere im letzten Jahr. Bei angenehmen Temperaturen bewunderten die zahlreichen Besucher passend zum Muttertag die selbsthergestellten Hand- und Hobbyarbeiten von rund 90 Ausstellern.


Region | Nachricht vom 14.05.2017

Volltreffer für Wolfgang Stammler aus Bürdenbach

Ein nagelneues Auto beim Gewinnsparen zu gewinnen, das ist zweifellos das, was man einen Volltreffer nennt. Wolfgang Stammler aus Bürdenbach hat ihn gelandet. Natürlich beglückwünschten auch die Vertreter der heimischen Westerwald Bank, über die die Lose für das Gewinnsparen bezogen werden, zum Gewinn.


Vereine | Nachricht vom 14.05.2017

Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden jetzt für Behördentraining gewappnet

Der Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden ist jetzt für Behördentraining geeignet, denn Florian Knautz absolvierte die Trainer C Breitensport Ju-Jutsu Polizei-Ausbildung beim niedersächsischen Ju-Jutsu Verband. Der Verein kann somit auch für Mitarbeiter/innen von Behörden und Isntitutionen Lehrgänge anbieten.


Vereine | Nachricht vom 14.05.2017

DJK Sportjugend Mudersbach bietet Abenteuer-Zeltlager

Ein Abenteuer-Zeltlager im Rahmen der Ferienspaßaktionen der Verbandsgemeinde Kirchen bietet die DJK Sportjugend Mudersbach an der Nister in der Nähe von Wissen. In den Sommerferien findet das Zeltlager vom 14. bis 16. Juli statt und ist geeignet für Kinder von 7 bis 14 Jahren.


Sport | Nachricht vom 14.05.2017

Badmintonnachwuchs stellte sich neuen Herausforderungen

Der Badmintonverband Rheinland hatte zum ersten Ranglistenturnier des Jahres in den Doppel- und Mixeddisziplinen nach Bad Marienberg eingeladen. Aus den Reihen der U13er des DJK Gebhardshain trauten sich im Jungendoppel Luis Krah/Emilio Bähner sowie Konstantin Muschallik/Sebastian Schmidt. In einem stark besetzten Feld galt es, sich möglichst teuer zu verkaufen und Erfahrungen zu sammeln.


Sport | Nachricht vom 14.05.2017

TuS Horhausen: Gesamtsieg für Thierry van Riesen

Anfang Mai stand für Thierry van Riesen der 3. Lauf zum Wäller-Cup auf dem Programm. Dieses mal wurde er in Selters ausgerichtet. Auf anspruchsvoller Strecke ging es über zwei Runden durch den Oberwald. Am Ende blieb die Uhr bei 10,5 km und einer Zeit von 39:09 Minuten stehen. Dieses Mal konnte Thierry seine Mitstreiter auf die Plätze verweisen. Er lief mit einem Vorsprung von 15 Sekunden als Gesamtsieger und damit auch Altersklassensieger über die Ziellinie.


Kultur | Nachricht vom 14.05.2017

Barrenstein unterstützen Max Mutzke in Wissen

Eine Woche vor der Eröffnung konnte mit BARRENSTEIN noch kurzfristig ein brandheißer Act als Vorgruppe für Max Mutzke am Samstag, 20. Mai, verpflichtet werden, zu dem es auch eine kleine geschichtliche Verbindung mit dem Kulturwerk gibt. Tim Zimmermann, aufgewachsen in Birken-Honigsessen, kennt das Kulturwerk Wissen wie seine Westentasche.


Region | Nachricht vom 13.05.2017

Zwei Einsätze für die Feuerwehr Hamm

Gleich zweimal mussten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr am Freitagmorgen, 12. Mai, ausrücken. Einmal zu einem Industriebetrieb in Hamm, wo die Brandmeldeanlage Alarm gab. Dann zu einer technischen Hilfeleistung nach Opperzau, dort war der Fahrer eines LKWs mit dem Fuß unter eine Palette geraten.


Region | Nachricht vom 13.05.2017

Mehrere Körperverletzungen auf der Malberger Kirmes

Die Polizei Betzdorf war gleich mehrfach zu den unterschiedlichen Körperverletzungsdelikten zum Festgelände der Malberger Kirmes gerufen worden. In der Nacht zu Samstag, 13. Mai gab es junge Männer und Frauen, die vom friedlichen Feiern weit entfernt waren. Ein Mann wurde in Gewahrsam genommen.


Region | Nachricht vom 13.05.2017

Wissen: Telefonmast umgefahren und geflüchtet

Die Polizei sucht einen Unfallversucher, der in Wissen in der Pirzenthaler Straße einen Telefonmast umfuhr und flüchtete. Das Fahrzeug, vermutlich ein VW T4, muss im Frontbereich erheblich beschädigt sein. Die Feuerwehr Wissen war im Einsatz um das Hindernis zu beseitigen.


Region | Nachricht vom 13.05.2017

Hüttentalstraße kann durchgängig befahren werden

Immerhin 110.000 Millionen Euro Steuergeld hat der Bau der Fortführung der Hüttentalstraße (HTS) verschlungen. Der drei Kilometer lange Streckenabschnitt verbindet den Landkreis Altenkirchen nun etwas schneller mit der Großstadt Siegen und der Autobahn.


Region | Nachricht vom 12.05.2017

„Piklerpädagogik“: 14 Erzieherinnen absolvierten Weiterbildung

Was macht eine gute Kindheit aus? Was ist tatsächlich kindgerecht und förderlich, was überfordert, was ist unnötig oder gar behindernd? Diesen Fragen widmete sich die Weiterbildung „Betreuung von Kleinkindern auf der Basis der Kleinkindpädagogik von Emmi Pikler“ unter der Leitung von Gabriele Martens und Susanne Gieseke mit insgesamt zehn Fortbildungstagen und endete kürzlich mit der Zertifikatsübergabe an die Teilnehmerinnen in der Kindertagesstätte in Kircheib.


Region | Nachricht vom 12.05.2017

Erste-Hilfe-Kurs für Ehrenamtler

Die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen boten in Kooperation mit dem DRK Kreisverband Altenkirchen wieder den alljährlich stattfindenden Erste Hilfe Kurs für ehrenamtlich Tätige in ihrer Ausbildung zum Jugendgruppenleiter an. Um als Leiter einer Kinder- oder Jugendgruppe tätig zu sein und im Zuge dessen die Jugendleiterkarte zu erwerben, ist ein abgeschlossener Kurs in Erster Hilfe erforderlich.


Region | Nachricht vom 12.05.2017

Lehrer der BBS Wissen bilden sich fort

Ihren jährlichen „Studientag“ nutzten die Lehrer der Berufsbildenden Schule Wissen jetzt für eine Fortbildung zum Thema „Teamentwicklung im Kollegium“, zu der sie den in der Qualitätsentwicklung von Schulen versierten Experten Dr. Elmar Philipp von der SchiLf-Akademie gewinnen konnten. Unter seiner Anleitung erlebte das Wissener Kollegium einen Tag, der die Erfolgsfaktoren und das Handwerkszeug von Teamarbeit ebenso zum Inhalt hatte, wie die Entwicklung von Haltungen.


Region | Nachricht vom 12.05.2017

70 Jahre Polizei Rheinland-Pfalz werden mit Tag der Polizei gefeiert

Am Sonntag, 21. Mai, feiert die Polizei Rheinland-Pfalz ihr 70-jähriges Bestehen auf der Festung Ehrenbreitstein. Ab 9.30 Uhr findet dort zunächst ein ökumenischer Gottesdienst statt. Danach bietet sich die Gelegenheit, sich in verschiedenen Ausstellungen und Vorführungen ein Bild davon machen, dass Rheinland-Pfalz über eine moderne und gut ausgestattete bürgernahe Polizei verfügt.


Region | Nachricht vom 12.05.2017

Internationaler Museumstag: Spurensuche im Bergbaumuseum

Am Sonntag, 21. Mai, ist der Internationale Museumstag. Daran beteiligt sich auch das Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth. Zahlreiche Aktivitäten locken dann ins Museum. Es gibt eine Exkursion und die Sonderausstellung "Rund um den Stegkopf".


Region | Nachricht vom 12.05.2017

Schäfer und Weisenstein erhalten Studienpreis

Am Freitag, den 12. Mai erhielten die beiden 28-jährigen Philipp Marcel Schäfer und Christian Weisenstein für ihre herausragende Bachelor- und Master-Thesis im Bereich Technik den Studienpreis des Kreises Altenkirchen. Stolz überreichten erster Beigeordneter Konrad Schwan und Dr. Andreas Reingen, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Westerwald-Sieg, die Urkunden und das Preisgeld von 2000 Euro.


Vereine | Nachricht vom 12.05.2017

Nacht der Freunde mit Marktplatzfest in Herdorf

Das Festkomitee der DJK Herdorf präsentiert zusammen mit Okay-Veranstaltungen am 27. Mai die Nacht der Freunde. Das Marktplatzfest ist der Abschluss der Feiern zum 50-jährigen Bestehen mit den französischen Freunden der Cartusienne St. Laurent du Pont und der DJK Herdorf.


Vereine | Nachricht vom 12.05.2017

Vatertag in Oberwambach mit Programm

Der Männergesangverein "Eintracht" Oberwambach lädt zum Vatertag nach Oberwambach ein. Am 25. Mai, um 11 Uhr ist in der Dorfmitte der Fassanstich. Die Gäste erwartet Unterhaltung, leckere Speisen und Getränke.


Sport | Nachricht vom 12.05.2017

Faustball: VfL Kirchen startet sieglos in die Feldsaison

Am Sonntag fand im heimischen Molzbergstadion der erste Spieltag der Verbandsliga-Saison im Faustball statt. In der diesjährigen Feldrunde wird das Starterfeld von insgesamt acht Mannschaften in zwei Gruppen unterteilt. An diesem Spieltag standen für die Spieler um Betreuer Dirk Rötter deshalb drei Spiele gegen Mannschaften vom TuS RW Koblenz an.


Sport | Nachricht vom 12.05.2017

Tom Kalender holt WAKC-Gesamtsieg in Liedolsheim

„Geht doch“, dachte sich Mach1-Pilot Tom Kalender nach dem zweiten Rennen des Westdeutschen ADAC Kart Cup. Nachdem der Youngster beim Auftakt in Kerpen wegen eines technischen Defekts in der letzten Runde nur haarscharf an einem Gesamtsieg vorbei schrammte, sicherte er sich nun in Liedolsheim den Erfolg. Tom Kalender ist der Shootingstar bei den Bambini Light. Gehörte er im letzten Jahr schon zu den etablierten Fahrern, greift der Schützling von DS Kartsport in diesem Jahr so richtig an.


Region | Nachricht vom 11.05.2017

„Zootier des Jahres 2017 - der Kakadu“ auch in Neuwied

Der Kakadu ist „Zootier des Jahres 2017“. Kakadu-Videos sind in den sozialen Medien beliebt wie nie - und doch, fast alle Vertreter dieser sympathischen Vogelfamilie sind in ihrem natürlichen Lebensraum stark gefährdet und benötigen dringend Hilfe. Daher wählte die ZGAP („Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz“) den Kakadu zum „Zootier des Jahres 2017“ und möchte durch die Unterstützung von Schutzprojekten vor Ort zum Fortbestand dieser Art beitragen.


Region | Nachricht vom 11.05.2017

Europatag an der August-Sander-Schule in Altenkirchen

Seit einigen Jahren führt die August-Sander-Schule in Altenkirchen den Europatag durch. Die Veranstaltung wird von Schüler/innen in einem Seminar in Kooperation mit der Evangelischen Landjugendakademie vorbereitet. Zum Europatag kam in diesem Jahr Anna Neuhof von Bündnis 90/Die Grünen und diskutierte mit den Jugendlichen.


Region | Nachricht vom 11.05.2017

Warnung: Erneut falsche Polizisten am Telefon

Die Polizei warnt vor der Betrugsmasche, ältere Menschen am Telefon auszufragen, indem der Anrufer sich als Polizist ausgibt. Nachdem bereits in den vergangenen Jahren mehrfach „falsche Polizisten“ im Rhein Lahn Kreis, Westerwaldkreis und Kreis Neuwied versuchten, ältere Mitbürger um ihr Geld zu prellen, kam es in den vergangenen Tagen erneut zu mehreren Betrugsversuchen.


Region | Nachricht vom 11.05.2017

Bei Kellerbrand in Mudersbach ein Bewohner verletzt

Am Donnerstag, 11. Mai in der Mittagszeit gab es Alarm für die Feuerwehren im Bereich Siegtal in der Verbandsgemeinde Kirchen. Im Keller eines Mehrfamilienhauses in Mudersbach-Birken war ein Brand ausgebrochen, bei Löschversuchen wurden ein Hausbewohner verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.


Region | Nachricht vom 11.05.2017

Besondere Feierstunde in Berlin: Unesco-Urkunde wurde überreicht

Staatsministerin Maria Böhmer hat die Unesco-Urkunde an die Genossenschaftsvertreter überreicht. Idee und Praxis der Raiffeisen-Genossenschaften sind Immaterielles Kulturerbe. Zur Delegation, die dem Festakt beiwohnten, gehörten nicht nur die Vertreter der Deutschen Raiffeisengesellschaft Werner Böhnke und Josef Zolk, auch Landrat Michel Lieber und Neuwieds Oberbürgermeister Nikolaus Roth nahmen an dem offiziellen Festakt teil.


Region | Nachricht vom 11.05.2017

Sportler/innen der VG Wissen wurden geehrt

Mittlerweile zum 49. Mal fand die Ehrung verdienter Sportler der Verbandsgemeinde Wissen statt. 154 Sportler verschiedenster Sportarten wurden für ihre guten Leistungen im vergangenen Jahr geehrt.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.05.2017

Sicher auf zwei Rädern unterwegs

Ein Fahrradsicherheitstraining fand kürzlich im Kindergarten "Eulennest" in Etzbach statt. Die Volksbank Hamm eG unterstützt die Trainingsprogramme mit Gerhard Judt seit vielen Jahren. Zum Schluss gab es die begehrten Urkunden für die Kinder.


Vereine | Nachricht vom 11.05.2017

Wissener Schützenverein ging auf Frühlingstour

Frühlingszeit ist Ausflugzeit. Der Wissener Schützenverein fuhr am 4. Mai nach Wetzlar und besichtigte dort die Firma Oculus Opikgeräte. Der gesellige Abschluss gehörte dazu.


Vereine | Nachricht vom 11.05.2017

SVS-Läufer aus Emmerzhausen beim "Wings for Life World Run" dabei

Der Skiverein-Stegskopf (SVS) Emmerzhausen war mit drei Läufern beim Wings for Life World Run im niederländischen Breda vertreten. Der Charity-Lauf startete weltweit in 158 Ländern und der Erlös geht an die Stiftung "Wings for Life" die sich um Menschen mit Querschnittslähmung kümmert.


Vereine | Nachricht vom 11.05.2017

Schwarzgurt-Prüfung im Taekwondo erfolgreich gemeistert

Die Schwarzgurt-Prüfung der Taekwondo-Abteilung vom VfB Wissen und der SG Westerwald war von Erfolg gekrönt. Alle angetretenen Sportler/innen bestanden die Prüfungen, die der bekannte Meister Ko Young-Jae aus München abnahm. Ein sportlich-spannendes Wochenende in Nistertal absolvierten die Teilnehmenden.


Kultur | Nachricht vom 11.05.2017

Sineb El Masrar liest zum Thema Emanzipation im Islam

Im Forum des Westerwaldgymnasiums Altenkirchen liest am Montag, 15. Mai, ab 11 Uhr die Autorin Sineb El Masrar aus dem neuen Buch: "Emanzipation im Islam". Gemeinsam mit der August-Sander Schule ist die Veranstaltung organisiert worden. Im Anschluss an die Lesung ist eine Diskussion vorgesehen.


Region | Nachricht vom 10.05.2017

Tage der Berufs- und Studienorientierung an der IGS Hamm

Im Anschluss an die Osterferien fand an zwei aufeinanderfolgenden Tagen für die Klassenstufen 9 und 11 der IGS Hamm jeweils ein Tag mit Veranstaltungen rund um das Thema Berufs- und Studienorientierung statt. Es gab an beiden Tagen interessante Fachvorträge unterschiedlicher Referenten.


Region | Nachricht vom 10.05.2017

354.000 Euro I-Stock-Mittel für kommunale Projekte

Die Verbansgemeinden Altenkirchen, Flammersfeld und Hamm gehören zum Wahlkreis von MdL Heijo Höfer, Der abgeordnete schickte eine Auflistung der Ortsgemeinden die insgesamt 354.000 Euro für ihre Straßenbauprojekte aus dem Investitionsstock des Landes erhalten.


Region | Nachricht vom 10.05.2017

Zehnjähriger Junge mit Messer bedroht und verletzt

Die Polizei Altenkirchen sucht mögliche Zeugen, die einen Vorfall auf dem Schlossplatz in Altenkirchen bemerkt haben. Ein zehnjähriger Junge wurde mit einem Messer bedroht und verletzt. Der Vorfall geschah am Montag, 8. Mai gegen 13.20 Uhr. Die Ermittlungen zu Körperverletzung und Bedrohung sind im Gange.


Region | Nachricht vom 10.05.2017

Tag des Nationalen Naturerbes auf dem Stegskopf

Es gibt eine Gemeinschaftsveranstaltung von Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU Naturerbe GmbH), Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA), Naturschutzinitiative e.V. (NI)und Pollichia e.V.. Sie findet am Sonntag, 10. Juni im nicht öffentlichen Bereich des Stegskopfes statt. Eine Anmeldung zur Exkursion ist bis 1. Juni erforderlich.


Region | Nachricht vom 10.05.2017

Partnerschaftsvertrag zwischen BBS Wissen und Schule aus Qingdao

Zwölf Flugstunden trennen Wissen und die chinesische Stadt Qingdao. Dennoch entstand jetzt eine Schulpartnerschaft der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen und der Qingdao Finance & Economics Vocational School, eine Schule mit dem Schwerpunkt kaufmännische Berufsschule. Der Vertrag wurde kürzlich unterzeichnet.


Region | Nachricht vom 10.05.2017

Ausflug in den Zoo nach Gelsenkirchen: noch Plätze frei!

Am 20. Mai bietet die Kreisjugendpflege des Westerwaldkreises in Kooperation mit den Kreisverwaltungen Altenkirchen und Neuwied - „Wir Westerwälder“ – einen Ausflug in den Zoo für alle Familien mit Kindern oder für Kinder ab 12 Jahren ohne Begleitung an. Die Abfahrt erfolgt in Montabaur, Oberhonnefeld-Gierend und Altenkirchen/Glockenspitze.


Region | Nachricht vom 10.05.2017

Dämmung oberste Geschossdecke: Pflicht oder Kür?

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz: Die oberste Geschossdecke von Wohngebäuden muss nach der Energieeinsparverordnung nachträglich gedämmt werden, wenn noch keine Dämmung vorliegt oder ein definierter Mindestwärmeschutz nicht eingehalten wird. Wahlweise kann auch die Dachschräge gedämmt sein.


Politik | Nachricht vom 10.05.2017

Ehrenamtliche sorgen sich um Betreuung und Hilfe

„Die sozialpflegerische Ausbildung von Betreuungskräften, Besuchs- und Begleitdienste sowie die Kleiderkammer in Wissen sind im Landkreis Altenkirchen drei Hauptmerkmale der katholischen Hilfsorganisation Malteser Hilfsdienst“, erfuhr der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel bei einem Informationsgespräch mit MHD-Aktiven im Marienhaus Altenzentrum St. Josef in Betzdorf.


Vereine | Nachricht vom 10.05.2017

Sauna und Schwimmen: Die Sache mit dem Gesamtentgelt

Der ermäßigter Steuersatz von 7 Prozent gilt für Schwimmbäder, der Besuch einer Sauna muss mit dem vollen Umsatzsteuersatz berechnet werden. Was aber ist, wenn wie in vielen Kommunen und Städten üblich, die Einrichtungen beides anbieten? Hier hat sich das Bundesfinanzministerium mit beschäftigt. Eine Regelung, die auch Hotels mit Sauna und Schwimmbad betrifft wurde geschaffen.


Vereine | Nachricht vom 10.05.2017

Tagesausflug führte Chor nach Königswinter

Der Männergesangverein Niederhausen nahm die Frühlingszeit für den Tagesausflug und die Ausflügler genossen den Tag in Königswinter. Dazu gehörte auch der Besuch auf dem Drachenfels, wo man die herrliche Aussicht genoss.


Vereine | Nachricht vom 10.05.2017

Klassensieg für Lennart Stühn beim Kirchener Stadtlauf

Der Skiverein-Stegskopf Emmerzhausen nahm mit neun Läufern am Kirchener Stadtlauf teil. Lennart Stühn holte den Klassensieg in der männlichen Hauptklasse, Andre Metzger kam als 5. über die Ziellinie. Insgesamt belegte die Sportler gute Plätze in der Ausdauer-Cup-Serie.


Vereine | Nachricht vom 10.05.2017

NABU lädt zur „Stunde der Gartenvögel 2017“ ein

Die Regionalstelle Rhein-Westerwald des Naturschutzbund (NABU) lädt für das Wochenende 12. bis 14. Mai, alle Naturinteressierten zur Teilnahme an einer der größten wissenschaftlichen Mitmachaktionen im deutschsprachigen Raum, der „Stunde der Gartenvögel 2017“, ein. Hierbei werden von einem ruhigen Beobachtungsplatz im Garten oder Park aus Vögel beobachtet und gezählt, um sie anschließend für eine gemeinsame Auswertung zu melden.


Sport | Nachricht vom 10.05.2017

SG Mittelhof/Niederhövels I unterliegt der SG Steineroth

Die SG Mittelhof/Niederhövels I unterliegt knapp der SG Steineroth mit 0:1, die den Meistertitel rein rechnerisch bereits erreicht hat. Die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft führte verbissene Zweikämpfe, die aber nicht zum Torerfolg führten.


Sport | Nachricht vom 10.05.2017

CVJM-Herrenmannschaft Indiaca fährt zur Deutschen Meisterschaft

Für die CVJM-Herrenmannschaft steht jetzt die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Indiaca in Bayreuth im November an. Bei der westdeutschen Landesmeisterschaft in Bad Marienberg holte das Team den dritten Platz.


Sport | Nachricht vom 10.05.2017

SuF-Nachwuchsbiker überzeugen in Grafschaft

Beim dritten Lauf zum NRW-Cup für Mountainbiker starteten vier Nachwuchsbiker für das Betzdorfer Team bicycles and more/ Fliesen Heukäufer von Ski und Freizeit. Besonders gefordert waren in der Schülerinnenklasse die Lizenzfahrerinnen Karla Zacharias und Leonie Ermert. Sie hatten zunächst einen anspruchsvollen Trialwettkampf zu bewältigen, bei dem Karla leider Pech hatte.


Kultur | Nachricht vom 10.05.2017

Neues vom fliegenden Kamel auf deutsch und türkisch

Eine literarisch-musikalische Reise in deutsch und türkisch, für Kinder und Erwachsene gibt es am Donnerstag, 25. Mai, im Rahmen der Werktage und der Westerwälder Literaturtage.
Paul Maar und die "Capella Antiqua Bambergensis" präsentieren Narrengeschichten aus dem 14. Jahrhundert, die in unsere Zeit übertragen wurden.


Kultur | Nachricht vom 10.05.2017

WW-Literaturtage: "Der Turm der Welt" als Lesung im Zug

Dank einer nun schon drei jahre währenden guten Zusammearbeit mit den Kooperationspartnern der 3LänderBahn können die Westerwälder Literaturtage wieder eine Lesung im Zug anbieten. Diese findet statt am Sonntag, 21. Mai, um 18 Uhr im Lokschuppen am Bahnhof Westerburg und ist sogleich eine Zeitreise in das Paris des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Die Texte liest Klaus Schumacher, eine passende musikalische Begleitung mit Chansons und Motetten bietet Walter Siefert auf dem Akkordeon.


Region | Nachricht vom 09.05.2017

Weeser drängt auf Kreisellösung an der B62 Ortseingang Kirchen

Ein parteiübergreifendes Bündnis zum Erhalt der Kreisellösung am Ortseingang in Kirchen gibt es bereits, ebenso wie ein breites Bürgerbündnis. Jetzt schaltete sich Sandra Weeser, FDP-Bundestagskandidatin und stellvertretende Kreisvorsitzende ein, und möchte die Prüfung durch das Verkehrsministerium erreichen.


Region | Nachricht vom 09.05.2017

Ministerin Höfken schreibt Umweltpreis 2017 aus

Der Umweltpreis des rheinland-pälzischen Ministerium steht in diesem Jahr unter dem Motto: "Aktiver Klimaschutz - Innovative Projektideen". Ministerin Ulrike Höfken rief zum Mitmachen auf, der Umweltpreis ist mit 9000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 6. Juni.


Region | Nachricht vom 09.05.2017

Infonachmittag der Verbraucherzentrale in Betzdorf

Zum Thema Ernährung gibt es am Freitag, 2. Juni, einen Infonachmittag in der Stadthalle Betzdorf. Das Thema: "Hilfe - mein Kind ist zu dick". Eine Ernährungsexpertin informiert und gibt individuelle Tipps und Ratschläge. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 09.05.2017

Aktion „Saubere Hände“ im DRK Krankenhaus

Der 5. Mai steht symbolisch für die fünf Finger an jeder Hand und soll daran erinnern, welchen Stellenwert die Händedesinfektion im Krankenhausalltag haben sollte. Die Wichtigkeit dieses Themas verdeutlichten die Auszubildenden des Bildungszentrums für Gesundheit-und Krankenpflege an beiden Standorten des DRK Krankenhauses Altenkirchen-Hachenburg mit ihrer Aktion: „Die Zukunft liegt in euren HÄNDEN!“, indem sie einen Informationstag für Besucher, Patienten und Personal gestalteten.


Region | Nachricht vom 09.05.2017

Maimarkt in Wissen: Unterhaltung, Genuss und Einkaufen

Der Treffpunkt Wissen lädt zum traditionellen Maimarkt für Sonntag, 14. Mai, ein. Im letzten Jahr tummelten sich tausende Besucher in der Stadt und natürlich hoffen die Veranstalter auch in diesem Jahr auf passendes Wetter. Musik, Getränke und Speisen, Unterhaltung für kleine und große Besucher sowie zahlreiche Aktionen der Fachgeschäfte locken in die Stadt.


Region | Nachricht vom 09.05.2017

Feuerwehr Wissen gibt Tipps zum sicheren Grillen

Gemeinsam grillen und genießen, die Geselligkeit pflegen, das hat in den Sommermonaten eine hohe Beliebtheit. Aber jedes Jahr verunglücken viele Menschen bei dem Sommervergnügen, zum Teil sind die Brandverletzungen so schwerwiegend, dass sie das weitere Leben für immer beeinflussen.


Region | Nachricht vom 09.05.2017

Personalzugänge bei der Polizeidirektion Neuwied

Nachdem mit Wirkung zum 1. Mai insgesamt 28 Beamtinnen und Beamte zu den Dienststellen der Polizeidirektion Neuwied versetzt wurden, nutzte der Leiter der Polizeidirektion Neuwied, Kriminaldirektor Gregor Gerhardt, die Gelegenheit, die sechs Polizistinnen und 22 Polizisten im Beisein von Vertretern des örtlichen Personalrates und der Dienststellenleitungen ganz herzlich zu begrüßen.


Region | Nachricht vom 09.05.2017

Erster Warnstreik bei der Firma Baumgarten in Daaden

Ein erster Warnstreik bei der Firma Baumgarten ist das Resultat einer völlig unbeweglichen Geschäftsleitung. Die hatte sich in Sachen Tarifvertrag völlig uneinsichtig gezeigt, und eine Lohnerhöhung von zwei Prozent angeboten. Auch die Drohung eines Insolvenzverfahrens sei aufgetaucht. Die IG Metall zeigt sich kampfbereit, und kündigte weitere Kampfmaßnahmen an.


Region | Nachricht vom 09.05.2017

Jugendpolitische Bildungsfahrt im Ruhrgebiet

32 Jugendliche hatten sich für zwei Tage auf den Weg ins Ruhrgebiet gemacht, um die kulturelle Vielfalt der Metropolregion zu entdecken. Das Ruhrgebiet ist mit rund 5,1 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 4.435 Quadratkilometern der größte Ballungsraum Deutschlands und steht als junges Reiseziel in Deutschland für beeindruckende Industriekultur, vielfältige Kulturveranstaltungen und außergewöhnliche Erlebnisreisen.


Region | Nachricht vom 09.05.2017

Zeckenbiss kann zur Berufskrankheit führen

Die SGD Nord informiert: Zeckenbiss kann zur Berufskrankheit führen und es gibt wichtige Tipps der Gewerbeärzte. Derzeit sind Zecken recht aktiv und es gibt Karten der Risikogebiete. Dies gilt nicht für die Borreliose, Zecken übertragen das Bakterium landesweit. Wer bei der Berufsausübung einen Zeckenbiss erleidet sollte dies dokumentieren.


Region | Nachricht vom 09.05.2017

Hilfsprojekt in Bolivien: Kinder vor Gewalt schützen

Als Unesco-Projektschule ist es dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium seit Jahren schon ein Anliegen, sich für Chancengleichheit, speziell von Kindern, in sogenannten Dritte-Welt-Ländern einzusetzen. In diesem Schuljahr hat das Unesco-Team der Schule ein neues Projekt ausgewählt, das mit insgesamt 1.500 Euro unterstützt wird.


Region | Nachricht vom 09.05.2017

„Zukunft läuft…“ – und das mit Erfolg an der Westerwaldschule

„Zukunft läuft…“ – das ist der Slogan der Tage der Berufs- und Studienorientierung an den weiterführenden Schulen in Rheinland-Pfalz. An der Westerwaldschule sind diese Orientierungstage ein Erfolgsmodell: Darüber waren sich die Betriebe, die Schülerinnen und Schüler, die Lehrkräfte und der „Jobfux“ Katharina Aulmann als Hauptorganisatorin einig.


Region | Nachricht vom 09.05.2017

Hauskauf: Energieschleuder oder Schnäppchen?

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz: Der Verlust von Heizenergie durch schlechte Wände, ein undichtes Dach oder ein ineffizientes Heizsystem kostet dauerhaft Geld. So kann manches „Schnäppchen“ über die Jahre gesehen in ungünstigem Licht dastehen. Hausverkäufer sind verpflichtet, spätestens bei der Besichtigung einen Energieausweis vorzulegen.


Region | Nachricht vom 09.05.2017

Erwin Rüddel: "Willroth braucht die B 256-Ortsumgehung"

„Die Ortsumgehung im Zuge der B 256 ist ein zentrales Anliegen in Willroth. Schließlich wird sich die bestehende Verkehrsbelastung von derzeit rund 16.000 Kraftfahrzeugen täglich spürbar reduzieren, weil durch die geplante Ortsumgehung der gesamte überregionale Verkehr weitläufig um den Ort herum geführt wird“, äußerten unisono Ortsbürgermeister Richard Schmitt und Beigeordneter Werner Grendel gegenüber dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel.


Region | Nachricht vom 09.05.2017

Junge Feuerwehrleute erleben Alltag einer Berufsfeuerwehr

Am Wochenende veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Betzdorf - Gebhardshain, Löschzug Steinebach, einen 24 Stunden Tag mit den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr. Dabei sollte neben Spiel und Spaß auch der Feuerwehralltag einer Berufsfeuerwehr dargestellt werden. Um 08 Uhr am Samstagmorgen war Dienstantritt für die 19 Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.05.2017

Gründerreport 2016/2017: Gründungen als Karriereoption

Jugendliche und junge Erwachsene brauchen möglichst früh im Leben und deutlich mehr Zugang zu Wirtschaftswissen. Das fordern die rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) und Handwerkskammern (HWKs) gemeinsam bei Vorstellung ihres „Gründerreport 2016/2017" in Mainz. Vor dem Hintergrund quantitativ rückläufiger Gründungszahlen halten IHKs und HWKs die Sensibilisierung und die Wahrnehmung der Selbstständigkeit als echte Karriereoption für besonders wichtig.


Vereine | Nachricht vom 09.05.2017

DLRG OG Hamm/Sieg traf sich zur Jahreshauptversammlung

Kürzlich erschienen zahlreiche Mitglieder der DLRG OG Hamm/Sieg e.V. zur jährlich stattfindenden Jahreshauptversammlung im Kulturhaus in Hamm. In diesem Jahr standen wieder Neuwahlen des gesamten Vorstandes an. Außerdem bedankte sich der Verein bei mittels Ehrungen bei langjährigen Mitgliedern. Zwei Vereinsaktive wurden gar zu Ehrenmitgliedern ernannt.


Sport | Nachricht vom 09.05.2017

Sporting Taekwondo: 23 Medaillen beim Rheinland Pokal 2017

In Wesseling fand dieses Jahr der Rheinland Pokal Stadt, zu welchen Eugen Kiefer sein Team mitnahm, um letztlich den zweiten Platz in der Mannschaft Wertung einzunehmen. Insgesamt 23 Medaillen holte das Sporting Taekwondo Team mit teilweise beachtlicher Leistung der Einzelsportler.


Region | Nachricht vom 08.05.2017

VG Kirchen ruft zur Teilnahme an zweiter Gesundheitsmesse auf

Die zweite Gesundheitsmesse in Kirchen ist in der Planung. Sie soll am Sonntag, 22. Oktober stattfinden. Veranstalter ist die Verbandsgemeinde und der Seniorenbeirat. Wer als Teilnehmender aus dem Bereich Gesundheitswesen dabei sein möchte, muss sich bis 30. Juni bei der Verwaltung anmelden.


Region | Nachricht vom 08.05.2017

Zerstörungen in Pracht sorgen für Zorn und kosten viel Geld

Wie die Ortsgemeinde Pracht jetzt mitteilte, kam es in der Mainacht zu böswilligen Zerstörungen und erheblichen Sachschäden im Bereich der Ortsgemeinde. Der oder die Täter nahmen sich Verkehrsschilder vor, rollten einen großen Findling auf die Fahrbahn und nahmen somit auch ein mögliches Unfallgeschehen in Kauf. Dafür haben Ortsbürgermeister Udo Seidler, die Polizei und auch die Veranstalter absolut kein Verständnis und suchen mögliche Zeugen.


Region | Nachricht vom 08.05.2017

Trotz Wetterkapriolen: Stadtfest Altenkirchen wieder ein Erfolg

Samstag zur Eröffnung des Stadtfestes in Altenkirchen herrschte strahlender Sonnenschein. Sonntag zeigte sich das Wetter wechselhaft, konnte aber die gute Stimmung der Besucher und der Veranstalter nicht trüben. Das Bühnenprogramm, die geöffneten Geschäfte und vor allem die Modenschau, diesmal auch mit Bademode, sorgten für viel Vergnügen.


Region | Nachricht vom 08.05.2017

Frühlingsfest in Betzdorf begeisterte Jung und Alt

Trotz Regen wurde das diesjährige Frühlingsfest, dank guter Planung, zu einem besonderen Erlebnis für Jung und Alt. Das Motto „Oldie but Goldie“ kam mit dem stilechten Autokino, den Oldtimern in den Straßen und der Oldtimer-Rätsel-Ralley bei den Besuchern gut an.


Region | Nachricht vom 08.05.2017

Mechthild Walter feierte ihr 25-jähriges Dienstjubiläum

Die Wissenerin Mechthild Walter, Betreuungskraft in der Franziskus-Grundschule Wissen, beging am 4. Mai ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Die Jubilarin hat auch nach 25 Jahren Dienst die Begeisterung an der Arbeit mit Kindern nicht verloren und freut sich auf die weitere Zeit als Mitarbeiterin der Betreuenden Grundschule.


Region | Nachricht vom 08.05.2017

Jugendbildungsfahrt: In den Sommerferien nach Oberhausen

Schnell anmelden! Es sind noch fünf Plätze frei, wenn das Kreisjugendamt Altenkirchen in Kooperation mit dem Ev. Jugendzentrum Hamm ein besonderes Event für Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren in den Sommerferien anbietet. Am Dienstag, 4. Juli, geht es mit einem Bus nach Oberhausen.


Region | Nachricht vom 08.05.2017

Stadt kreativ: Kreativ- und Hobbymarkt in Kirchen

Zum zweiten Mal lädt die Stadt Kirchen am Sonntag, den 14. Mai 2017 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr zum Kreativ- und Hobbymarkt in den Kirchener Stadtkern ein. Bereits die Auftaktveranstaltung im Vorjahr war ein Riesenerfolg, sodass die Neuauflage in diesem Jahr unter den Verantwortlichen des Stadtbüros schon am Ende der letzten Veranstaltung frühzeitig feststand.


Region | Nachricht vom 08.05.2017

Kreis-VHS Altenkirchen begibt sich auf die Spuren Raiffeisens

Die Raiffeisen-Idee ist Anfang Dezember 2016 in die Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Als erster Vorschlag aus Deutschland schaffte es diese Idee aus dem Westerwald auf die Unesco-Liste.
Das nimmt die Kreisvolkshochschule zum Anlass sich am Mittwoch, 24. Mai, mit einer Tagesfahrt auf die Spuren Raiffeisens im Kreisgebiet zu begeben.


Politik | Nachricht vom 08.05.2017

Einbrecher sollen es in Selbach künftig schwer haben

Die Freie Wählergruppe (FWG) Selbach setzte mit ihrer ersten Frühjahrsinfo zum Thema „Kriminalität an der Haustür“ ihre neue Bildungsreihe fort, nachdem die letztjährige Herbstinfo den Auftakt gebildet hatte. Der Vorstand begrüßte in der heimischen Gaststätte als Referenten Polizeihauptkommissar Thomas Budday vom Polizeipräsidium Koblenz, Abteilung „Zentrale Prävention“.


Vereine | Nachricht vom 08.05.2017

Marco Weller bleibt Trainer der SG 06 Betzdorf

Auch bei der SG 06 Betzdorf werden die Weichen für die kommende Spielzeit gestellt. Nach einem spannenden Endspurt wird der Betzdorfer Traditionsverein auch in der Saison 2017/2018 in der Rheinlandliga spielen. Marco Weller erhielt nun einen Dreijahresvertrag.


Vereine | Nachricht vom 08.05.2017

Handballtag für Grundschulkinder wurde ein Erfolg

Am vergangenen Mittwoch, 2. Mai, konnte der SSV95 Wissen eine Premiere feiern: Zusammen mit der Franziskus-Grundschule Wissen unter Initiative des Handballverbandes Rheinland wurde für die 2. Klassen ein Handballaktionstag veranstaltet.


Sport | Nachricht vom 08.05.2017

SG 06 Betzdorf gewinnt gegen Andernach

Nach dem eher enttäuschenden Spiel gegen Wirges hat die Rheinlandliga-Mannschaft der SG 06 Betzdorf wieder alles gut gemacht: Nach einem Auswärtssieg gegen den TuS Mayen gelang es der Mannschaft am 6. Mai auch auf heimischen Platz zu gewinnen. Sie besiegten die SG 99 Andernach mit 3:1.


Sport | Nachricht vom 08.05.2017

Handballer des SSV 95 Wissen beenden Saison glücklos

Die Handball-Herren des SSV 95 nahmen beim letzten Saisonspiel keine Punkte mehr mit und liegen somit auf dem 5. Tabellenplatz der Landesliga. Das Spiel gegen die HSG Westerwald – SSV95 Wissen ging mit 26:16 zu Ende.


Region | Nachricht vom 07.05.2017

Greenpeace-Aktion beim Stadtfest Altenkirchen

Im Rahmen des Altenkirchener Stadtfestes informierte am Samstag, 6. Mai, die Greenpeace-Gruppe Westerwald über die Verwendung von kleinen und kleinsten Plastikteilen in Produkten der Kosmetikindustrie. Diese Mikropartikel können Klärwerke nicht entfernen, sie werden in die Meere gespült und landen letztlich in der Nahrungskette.


Region | Nachricht vom 07.05.2017

Landfrauen unterwegs in Ingelheim und Bingen

Die diesjährige Tagesfahrt führte die Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel nach Ingelheim zum Pharmakonzern Boehringer und anschließend nach Bingen zum ehemaligen Landesgartenschaugelände.


Region | Nachricht vom 07.05.2017

Daadener pflanzten Lutherbaum in Wittenberg

Der Papst hat einen, die Katholische Kirche Deutschlands hat einen, auch die Evangelisch-Lutherische Kirche in Surinam oder die in Australien haben einen. Und nun haben auch die Evangelische Kirchengemeinde Daaden und die Männerarbeit im Kirchenkreis Altenkirchen einen. Die Rede ist vom Lutherbaum. Am 11. Juni erhält Daaden seinen Lutherbaum.


Region | Nachricht vom 07.05.2017

"Siegtal pur" am 2. Juli bietet Fahrspaß auf 128 Kilometern

Am 2. Juli wird das Siegtal zum 22. Mal für den gesamten Autoverkehr gesperrt. Dann heißt es wieder: Von der Quelle bis zur Mündung in der reizvollen Naturregion Sieg. Dann kann von 9 bis 18 Uhr auf 128 Kilometern Bundes- und Landstraßen autofrei geradelt werden.


Region | Nachricht vom 07.05.2017

Standing Ovations für Anna Mateur & The Beuys

Kulturreferentin Beate Macht bezeichnete die ungewöhnliche und vielseitige Sängerin mit Recht als „Ausnahmekünstlerin“. Die Lady in Black faszinierte durch gekonnten Widerspruch in Gestik, Mimik und Aussage, voluminösen jazzigen Gesang und direkten Kontakt zum Publikum in der Hachenburger Stadthalle.


Region | Nachricht vom 07.05.2017

Mai-Spektakel der Lebenshilfe war ein Erfolg

Das erste Mai-Spektakel der Lebenshilfe am Samstag, 6. Mai, war ein großer Erfolg. Bei schönstem Wetter kamen rund 1.000 Besucher ins Kulturwerk Wissen, um an zahlreichen Verkaufsständen zu stöbern und bei der ersten Westerwälder Kickermeisterschaft zuzusehen.


Region | Nachricht vom 07.05.2017

Demnächst: Nachtschwärmer finden neues Angebot auf der Siegstrecke

Auf Initiative der Kreisverwaltung Altenkirchen hat der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 eine neue Zugleistung mit der Regionalexpresslinie 9 samstags und sonntags, das heißt Freitag- und Samstag-Nacht, zwischen Siegen und Au bestellt.


Sport | Nachricht vom 07.05.2017

Spiel-Ergebnisse der Jugend-Handballerinnen des VfL Hamm

Als Meister der Bezirksliga Rhein-Westerwald ging die weibliche C-Jugend der JSG Hamm/Altenkirchen als Gastgeber in das Finalturnier in Hamm. Die B-Jugend sicherte sich Platz 4 und die D-Jugend holte eine Bronzemedaille.


Kultur | Nachricht vom 07.05.2017

Hommage an Margret Rutherford zum 125. Geburtstag

Klaus F. Rödder aus Mittelhof-Steckenstein widmet der Jubilarin Margret Rutherford sein zweites Buch zum Thema Miss Marple. Die Miss Marple Filme sind unvergessen und es gab mehrere Darstellerinnen, die der Romanheldin Agatha Christies ihr Gesicht liehen. Das neue Buch trägt den Tiel: "Die Gesichter der Jane Marple".


Kultur | Nachricht vom 07.05.2017

Lesung mit Christian Linker traf den Nerv der Jugendlichen

Die Autorenlesung von Christian Linker begeisterte Schülerinnen und Schüler an der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen. Mit der Lesung aus dem neuen Roman "Dschihad Calling" traf er den Nerv der Schülerschaft, wie die anschließende Diskussion eindeutig belegte. Die Suche nach dem Sinn des Lebens spielt in einigen Romanen Linkers eine zentrale Rolle.


Kultur | Nachricht vom 07.05.2017

Musik und Kunst zur Eröffnung der "WERKtage" in Wissen

Zwei weltberühmte Musikschaffende mit besonderen Instrumenten kommen zur Eröffnung der diesjährigen "WERKtage" ins Kulturwerk Wissen. Die Musik trifft auf dann auf die bildende Kunst aus dem Westerwald und der Siegregion. Während der Werktage ist die Kunstausstellung zu den jeweiligen Veranstaltungen zu sehen.


Kultur | Nachricht vom 07.05.2017

Benefizkonzert der Daadener Knappenkapelle brachte 2.900 Euro

Jeder Euro zählt und ist wichtig um die Renovierung der evangelischen Barockkirche in Daaden möglich zu machen. Mit ein Grund für die Knappenkapelle Daaden ein Benefizkonzert in der Kirche anzubieten. Ein besonderes Programm begeisterte das Publikum, das mit stehenden Ovationen und Bravorufen die Leistungen der Musiker/innen würdigte.


Region | Nachricht vom 06.05.2017

Das Diakonische Werk Altenkirchen bietet Fortbildung

Eine Fortbildung mit dem Thema „Frauen-Flucht-Gewalt“ gibt es am 19. Mai in Altenkirchen für ehrenamtlich Tätige. In Kooperation mit Frauenhäusern und der Koordinierungsstelle „Ehrenamtliche Aktivitäten im Flüchtlingsbereich RLP“ richtet das Diakonische Werk Altenkirchen die eintägige Fortbildung aus.


Region | Nachricht vom 06.05.2017

Lehr- und aktionsreiche Verkehrserziehungstage an der IGS Hamm

Im April fanden an der IGS Hamm die Tage der Verkehrserziehung mit mehreren Veranstaltungen statt. Das Ziel dieser von den Verkehrsobleuten Kevin Kreckel, Nadin Ranisch und Gajane Schachnasarjan ins Leben gerufenen Aktion war es, die Schülerinnen und Schüler zur sicheren Teilnahme am Straßenverkehr zu befähigen.


Werbung