Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 34619 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347


Region | Nachricht vom 05.03.2014

Politiker beantworten Fragen zur Europa-Wahl

Bürger haben am Samstag, 15. März, die Gelegenheit Politikern Fragen zum Thema Europa-Wahl zu stellen. Im Kreishaus stehen dazu Katarina Barley, MdB (SPD), Dr. Werner Langen, MdEP (CDU) und Nils Wiechmann, MdL (Die Grünen), zu Verfügung.


Region | Nachricht vom 05.03.2014

Arbeitsreicher Veilchendienstag für die Polizei

Schlägereien, bei denen auch zwei Polizisten der Bundespolizei verletzt wurden, und vieles mehr an unsäglichen Vorfällen hielt die Polizei in Wissen am Dienstag auf Trab. Schon früh begann der Tag mit Einsätzen. Die Ausnüchterungszelle in Wissen wurde mehrfach gebraucht. Erschreckend ist das Ergebnis der Jugendschutzkontrollen, das die Polizei Betzdorf mitteilte.


Region | Nachricht vom 05.03.2014

Stuhlgestalten für und von Frauen

Am Internationalen Frauentag gilt das Motto: Frauen nehmen Platz ein. Am Samstag, den 8. März von 18 bis 20 Uhr findet die Aktion „Stuhlgestalten“ in der Jugendkunstschule Altenkirchen, Koblenzer Straße 5, statt.


Region | Nachricht vom 05.03.2014

Künftig schneller in die „Röhre“

Gute Nachrichten für Patienten im Westerwald: Es gibt eine weitere Möglichkeit, Untersuchungen im Computer- und Magnetresonanztomographen vornehmen zu lassen. Im Krankenhaus Selters stehen MRT und CT nun auch ambulant zur Verfügung, bisher waren sie den stationären Patienten vorbehalten.


Region | Nachricht vom 05.03.2014

Abschied vom Fastowend in Wissen

Wie seit jeher wurde am Aschermittwoch der Abschied von der fünften Jahreszeit in Wissen zelebriert. Brennend wurde das "Fastowendsmensch" den Fluten der Sieg übergeben um im kommenden Jahr wieder neu den Karneval an der Sieg zu beleben. Mitten drin im Trauerzug Prinz Norbert I. und viele Karnevalisten, auch die Freunde der Mi-Careme aus der Partnerstadt Chagny.


Region | Nachricht vom 05.03.2014

„Wir Westerwälder“ gegen Rassismus

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen gegen Rassismus am 17. März finden viele Veranstaltungen in den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald statt. Eine gemeinsame Veranstaltung aller drei Jugendamtsbezirke zum Thema Rechtsextremismus mit Dr. Lutz Neitzert gibt es im Kreis Neuwied im Dorfgemeinschaftshaus in Oberraden.


Vereine | Nachricht vom 05.03.2014

MGV "Liedertafel" feiert 140-jähirges Bestehen

Im Rahmen der Jahresversammlung des MGV "Liedertafel" 1874 Hamm gab es die Betätigung des amtierenden Vorstandes, Vorsitzender bleibt Gerd Krämer. Das 140-Jährige Bestehen des Vereins soll mit einem Stiftungsfest im Mai gefeiert werden.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Tausende sahen den Herdorfer Rosenmontagszug

Märchenhaftes aus Dermbach, Kritisches zum Thema Zwangsfusion, ein bunter Zirkus aus Daaden, Karneval in Rio, ein fliegendes Klassenzimmer mit Anspielung auf die Schulpolitik und vieles mehr gab es an Motiven im Herdorfer Rosenmontagszug. Tausende jubelten dem Herdorfer Dreigestirn und Kinderprinzessin Maja I. zu.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Weltgebetstag der Frauen mit vielen Veranstaltungen

Zum Weltgebetstag der Frauen am Freitag, 7. März, gibt es zahlreiche Veranstaltungen im Kreisgebiet. Die Liturgie für diesen besonderen Tag kommt in diesem Jahr aus Ägypten, einem Land, das unter den Folgen der Revolution leidet. Unabhängig von Glaubensrichtungen begehen den Weltgebetstag Frauen in mehr als 170 Ländern.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Krankenhaus Dierdorf/Selters informiert

Vorträge und Thementage organisiert das Evangelische und Johanniter Krankenhaus Dierdorf/Selters in drei Landkreisen unter dem Titel "Forum Gesundheit". Am 9. März ist das Krankenhaus auf der Gesundheitsmesse in Bad Marienberg vertreten.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Maria Struck geehrt

Für 25-jährige Mitgliedschaft in der CDU wurde die ehemalige langjährige Mitarbeiterin der Kreisgeschäftsstelle Maria Struck aus Roth-Hohensayn geehrt. Aus privatem Anlass geschah die Ehrung in kleinem Rahmen.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Lust auf Graffiti?

Graffiti ist mehr als nur Schmiererei! Ein neuer Kurs mit „Semor“ startet am 10. März in Wissen und die gute Nachricht: Die Teilnahme ist kostenfrei. Das bundesweite Projekt "Ich bin Kunst" des Christlichen Jugenddorfwerkes macht es möglich.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Wesser Fastowend mit furiosem Finale an der Sieg

Einmalig! - so formulierte es die Wissener Ur-Karnevalistin Marianne Reifenrath. Damit hat sie wahrscheinlich recht, denn der diesjährige Veilchendienstagszug war schon grandios und fulminant. Die Innenstadt war voller Menschen, deutlich mehr als beim letzten Zug. Das närrische Oberhaupt der KG, Prinz Norbert I. genoss die Sternstunde seiner Regentschaft. Aber wahrlich im Narrenfieber und super gut drauf war das erste Wissener Dreigestirn mit Prinz Norbert I., Bauer Michael und Jungfrau Josefine.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

Karneval nicht friedlich gefeiert

Die Polizei Betzdorf hatte an den Karnevalstagen in ihrem Dienstbereich viel zu tun. Auffällig: zahlreiche Körperverletzungsdelikte, Diebstähle, Schlägereien und Sachbeschädigungen. In einer Pressemitteilung hat die PI Betzdorf die wichtigsten Einsätze aufgelistet.


Region | Nachricht vom 04.03.2014

BUND ruft zum „Plastikfasten“ auf

Harry Neumann, Kreisvorsitzender des BUND Westerwald und Landesvorsitzender des BUND, ruft die Mitbürger auf zum „Plastikfasten“. Sieben Wochen Plastik vermeiden und Umweltschäden und Ressourcenverschwendung verringern ist das Ziel, denn jährlich entstehen fünf Millionen Tonnen Plastikmüll in Deutschland.


Vereine | Nachricht vom 04.03.2014

E1-Jugend holte 2. Platz

Den 2. Platz beim Bartolosch-Cup der JSG Weitefeld holte das Team der E1-Jugend der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Wissen. Ein spannendes Turnier für die jungen Kicker.


Kultur | Nachricht vom 04.03.2014

Ausstellung von Friedhelm Zöllner im Kreishaus

Ab 11. März gibt es die nächste Ausstellung der Reihe "Kunst und Kultur im Kreishaus". Friedhelm Zöllner zeigt seine Werke mit dem Ausstellungstitel: "Betriebsgeräusche der Seele". Die Ausstellungseröffnung ist am Dienstag, 11. März, 18 Uhr im Foyer der Kreisverwaltung.


Region | Nachricht vom 03.03.2014

Bombastische Stimmung am Karnevalswochenende in Katzwinkel

Ein supernärrisches Wochenende bot die KG Katzwinkel mit Unterstützung der Ortsvereine Katzwinkel/Elkhausen ihren Bürgern, mit der Kindersitzung am Freitag und der großen Prunksitzung am Samstag, in der an beiden Tagen proppenvollen "Glück Auf-Halle". Der Umzug am Sonntag zog mehrere hundert Zuschauer bei strahlendem Sonnenschein auf die Straße.


Region | Nachricht vom 03.03.2014

Scheuerfelder Karnevalsumzug im Zeichen des Jubiläums

Der Scheuerfelder Karnevalszug griff dieses Jahr vor allem geschichtliche Themen auf. Henker, Piraten und mittelalterliches „Gesindel“ ragten besonders heraus. Aber auch Hippies, Esel oder Zombies bekamen die Zuschauer zu sehen. Spannend war ein Ausblick auf die gemeinsame Zukunft Scheuerfelds mit Wallmenroth.


Region | Nachricht vom 03.03.2014

Karnevalstreiben hatte viele negative Folgen

Die Jugendschutzkontrollen an Karneval waren nach zahlreichen Veröffentlichungen in den letzten Wochen eigentlich zu erwarten gewesen. Aber es gab viel Arbeit für die Polizei und die Ordnungsbehörden der Kreisstadt. Alkoholmissbrauch und Gewalttätigkeiten zogen sich bis in den frühen Morgen hin.


Region | Nachricht vom 03.03.2014

Dreigestirn erhielt die Macht an der Heller

In Herdorf ticken die Uhren anders, auch im Karneval. Hier wird die Macht am Rosenmontag mit dem Rathaussturm übernommen, und dies lautstark. Da gab es wenig Widerstand, auch wenn dies ansonsten ja anders ist. Aber es ist halt Karneval und die närrischen Paragrafen gelten nur bis Aschermittwoch.


Region | Nachricht vom 03.03.2014

Früherer Hammer Arzt feierte den 106. Geburtstag

Landarzt Dr. Karl Heinz Dorsch feierte den 106. Geburtstag. Ein Anlass für offizielle Geburtstagsgratulanten. Landrat, Bürgermeister und natürlich die Familie gratulierten und würdigten den früheren Arzt, der 37 Jahre in Hamm tätig war.


Vereine | Nachricht vom 03.03.2014

DJK Herdorf fest in Frauenhand

Am Sonntag wählten die DJK-Narren ihre Oberhäupter für die Session 2015 - Diesen eigenwilligen Brauch zelebrieren die Herdorfer immer vor Rosenmontag. Es wird zwei Prinzessinnen geben, die an der Spitze der Session 2015 stehen. Das kommende Motto: Mickey Mouse und Co.


Vereine | Nachricht vom 03.03.2014

Fröhliche Winterwanderung

Der MGV "Frohsinn 1883" startete die diesjährige Winterwanderung Richtung Scheuerfeld und Wallmenroth und man genoss das frühlingshafte Wetter. Gute Laune war angesagt, dazu trug auch die Verpflegung für unterwegs bei.


Vereine | Nachricht vom 03.03.2014

Närrische "Schlucksitzung" beim SV Wissen

Die eigenen närrischen Talente des Wissener Schützenvereins standen auch in diesem Jahr bei der 12. "Schlucksitzung" im Schützenhaus im Mittelpunkt. Hier gab es witzige Büttenreden, viel Spaß und Frohsinn - eben regionaler Karneval im Verein.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

DRK-Karnevalsnachmittag war super

Die DRK Gymnastikgruppe Wissen hatte zur Karnevalsgymnastik-Schlemmer-Runde eingeladen und es wurde ein rundum gelungener Nachmittag. Musik, Sketsche und Tanzen, natürlich auch leckere Speisen sorgten für vergnügliche Stunden.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

Bundespräsident hat ein "Ehrenpatenkind" in Herdorf

Bundespräsident Joachim Gauck übernahm die Ehrenpatenschaft für das siebte Kind der Familie Grossenbacher in Herdorf. Bürgermeister Uwe Erner überreichte im Auftrag des Bundespräsidialamtes Urkunde und Patengeschenk. Eine stolze und glückliche Familie stellte sich mit der kleinen Lisa dem Fotografen.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

Kandidaten für die Wahl nominiert

Der CDU-Ortsverband Birken-Honigsessen präsentiert die Kandidaten für die Kommunalwahl. Auch die zukünftige Arbeit des Ortsverbandes wurde vorgestellt. In den nächsten Wochen will man sich mit den in der Ortsgemeinde ansässigen Unternehmen näher beschäftigen.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

Kreismedienzentrum startet 2. Digitalisierungswoche

Vieles schlummert in den privaten Haushalten oder Vereinsarchiven, als Filme, Dias oder Tonbänder, was im Zeitalter der digitalen Welt nicht mehr zu nutzen ist. Das Kreismedienzentrum bietet in Zusammenarbeit mit dem Kreisarchiv eine zweite Digitalisierungswche an.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

Autofahrerin wendete auf der A3

Was macht man auf der Autobahn, wenn man die Ausfahrt verpasst hat? Eine 76 Jahre alte Frau aus dem Westerwald hat darauf eine einfache Antwort gefunden: Sie wendete ihren Wagen und fuhr auf dem Standstreifen zurück.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

Norbert I. besuchte "Villa Kunterbunt"

Traditionell wie jedes Jahr besucht eine große Abordnung der Karnevalsgesellschaft Wissen in der närrischen Zeit die Kindergärten in Wissen. Auch der Kita „Villa Kunterbunt“ wurde der Besuch seiner Tollität Norbert I. zuteil. Die Kinder hatten für den Prinzen mit seinem Gefolge ein paar Vorführungen eingeübt und präsentierten diese in hervorragender Weise.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

Malberg außer Rand und Band - Grandioser Umzug

Der Karnevalsumzug in Malberg verzeichnete in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung bei den Teilnehmern und mausert sich einem wahrlich großen Umzug. Da kommen die Jecken aus der gesamten Region und geben sich ein Stell-dich-ein mit ihren Wagen und Fußgruppen. Die Malberger Tollitäten genossen das turbulente Geschehen.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

FDP mahnt Lösung für Bahnübergang an

Die einseitige Beschlussvorlage vom Landesbetrieb Mobilität und der Deutschen Bahn zur Schließung des Bahnüberganges Mudersbach konnte dank Intervention der örtlichen Politik erfolgreich verhindert werden. Die FDP traf sich vor Ort und mahnt eine schnelle Lösung an.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

Info-Veranstaltung zum Thema Solarstrom

Zur Informationsveranstaltung im Rahmen der gemeinsamen Klimaschutzinitiative lädt der Kreis Altenkirchen für Mittwoch, 5. März, 17 Uhr ins Autohaus EAW Kamp nach Wissen ein. "Photovoltaik 2.0: Solarstrom für den Eigenverbrauch"- ein Experte gibt Tipps.


Region | Nachricht vom 02.03.2014

Karnevalszug Altenkirchen war Zuschauermagnet

Der Wettergott liebt die Altenkirchener. Pünktlich zum Zug präsentierte er weiß-blauen Himmel und viel Sonne. Tausende Zuschauer waren in die Kreisstadt gekommen und jubelten den Narren zu. Insgesamt 50 Programmpunkte hatte die „Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972“ auf die Beine gestellt.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.03.2014

Mal-Werkstatt im "Oos Betzdorf"

"Sprüche - schön verpackt" unter diesem Thema steht ein Mal-Workshop an zwei Tagen im "Oos Betzdorf" Künstlerin Ute Wagner und Inhaberin Ines Eutebach laden ein. Das Kreativangebot richtet sich an alle, die einmal künstlerisch aktiv werden wollen.


Vereine | Nachricht vom 02.03.2014

Feiern wie am Zuckerhut - Heiße Sambanacht in Herdorf

Die DJK Herdorf, der größte Verein der Stadt, ist beim Karneval eine nicht wegzudenkende Größe. Klaus I. (Ecke) hatte das Motto: "Sambanacht - durchgemacht" ausgegeben. Eine pfiffige Sitzung mit dem lokalen Esprit, das mögen die Narren im Städtchen an der Heller, demnächst auch die Daadener.


Vereine | Nachricht vom 02.03.2014

Volles Haus bei rot-weißer Partynacht in Bitzen

Am Samstagabend war im St. Andreas Haus in Bitzen zur traditionellen rot-weißen Partynacht geladen. Zahlreiche Närrinnen und Narren fanden aus diesem Anlass den Weg dorthin und feierten bei gute Laune und bester Stimmung bis zum Morgengrauen die fünfte Jahreszeit.


Kultur | Nachricht vom 02.03.2014

Junges Ensemble der Villa Musica im Hüttenhaus

Das junge "flex-Ensemble" gastiert mit dem berühmten Brahms-Quartett am Sonntag, 9. März im Hüttenhaus in Herdorf. Die jungen Stipendiaten der Villa Musica haben internationale Tournee-Erfahrung und wurden mehrfach ausgezeichnet. Der Kreis der Kulturfreunde Herdorf lädt ein.


Region | Nachricht vom 01.03.2014

Ökumenische Kapelle im Seniorendorf Stegelchen eingeweiht

Das Seniorendorf Stegelchen in Herdorf hat nun ein Kapelle, die gleichermaßen für katholische und evangelische Christen zur Verfügung steht. Zur Einweihung gab es den gemeinsamen Gottesdienst und einen offiziellen Festakt. Der Freundeskreis des Seniorendorfes hatte seit 2010 unermüdlich für das Projekt gearbeitet und Spenden gesammelt sowie Sponsoren gefunden.


Region | Nachricht vom 01.03.2014

Standort für die Lok gefunden

Der Heimatverein kirchen möchte eine Lokomotive aus der einstigen Fabrik Jung-Jungenthal in die Stadt holen. Einen möglichen Standort haben die Heimatfreunde gefunden. Jetzt braucht es Spenden um das Projekt zu verwirklichen.


Region | Nachricht vom 01.03.2014

Sperrungen und Parkverbote am Dienstag

Am Dienstag, 4. März, gibt es eine Reihe von verkehrsbehördlichen Regelungen in der Wissener Innenstadt. Ab 12.30 Uhr gilt die Vollsperrung in weiten Teilen der Innenstadt. Die Sperrungen werden durch die Behörden nach der Reinigung aufgehoben.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.03.2014

Workshop und Tauschbörse

Ein Workshop und eine Tauschbörse bietet der Regionalladen Unikum in Altenkirchen. Es dreht sich alles um die Tomate und ihre Anzucht, eine Sämereien Tauschbörse ist vorgesehen.


Region | Nachricht vom 28.02.2014

Arbeitsmarkt im Februar zeigt Frühlingshauch

Die Arbeitsagentur Neuwied, zuständig für die Landkreise Neuwied und Aktenkirchen meldete die aktuellen Zahlen zum Arbeitsmarkt. Insgesamt sind 10.163 Menschen Arbeitslos gemeldet, die Quote sinkt auf 6,2 Prozent. Die Arbeitgeber melden mehr offenen Stellen.


Region | Nachricht vom 28.02.2014

"Schiff ahoi!" - Rathaus Hamm wurde Kreuzfahrtschiff

Nach der Erstürmung des Hammer Rathauses schwamm das Kreuzfahrtschiff Rainer I. auf hohen Stimmungswogen. Steuerfrau Birgit übernahm das närrische Ruder und die Prachter "Fidelen Jongen" enterte das Schiff und feierten fröhlich mit.


Region | Nachricht vom 28.02.2014

Konflikt-Bewältigung in Unternehmen war Thema

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Bezirk Siegen hatte zum 2. Teil einer Veranstaltung zum Thema Konfliktmanagment eingeladen. Es ging um den richtigen Umgang mit Mitarbeitern und Kunden. Zufriedene Mitarbeiter und zufriedene Kunden sind das Kapital eines jeden Unternehmens.


Region | Nachricht vom 28.02.2014

Erste Plätze bei "Jugend Musiziert"

Die Kreismusikschule Altenkirchen erreichte insgesamt fünf erste Plätze bei "Jugend Musiziert und die jungen Musikerinnen und Musiker nehmen nun am Landesentscheid teil.


Region | Nachricht vom 28.02.2014

Galaktischer "Schwan" sorgte in Gebhardshain für Stimmung

Auch im Gebhardshainer Land weiß man Karneval zu feiern. Jedi-Ritter Konrad Schwan, bewaffnet mit Maske und Leuchtschwert, konnte die Abordnungen der Karnevalsgesellschaften aus Fensdorf, Malberg, Steineroth, Kausen, Elkenroth und Gebhardshain, im Namen seiner galaktischen Rathausmitarbeiter närrisch willkommen heißen. „Abgespaced statt aufgelöst“ war das Motto, mit dem Konrad Schwan über Zwangsfusionen von Verbandsgemeinden im AK-Land witzelte.


Region | Nachricht vom 28.02.2014

Einbrüche geklärt - zwei Haftbefehle gegen Tatverdächtige

Die Kriminalinspektion Betzdorf konnte am Mittwoch, 26. Februar, zwei Tatverdächtige, welche in Zusammenhang mit mehreren Einbrüchen stehen, dingfest machen. Weitere Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Koblenz und des Fachkommissariates bei der Kriminalinspektion Betzdorf dauern an.


Region | Nachricht vom 28.02.2014

Projekt: "Sicher zur Schule" in Eichelhardt

Je früher Kinder lernen, sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen, umso besser für das eigenen unfallfreie Leben. Die Kindertagesstätte in Eichelhardt beteilgt sich am landesweiten Projekt der Unfallkasse Rheinland-Pfalz und ihrer Kooperationspartner. Jetzt wurde das Projekt öffentlich vorgestellt.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.02.2014

Westerwaldbank legt guten Abschluss 2013 vor

Die Westerwaldbank konnte den Ertrag nach Steuern im abgelaufenen Geschäftsjahr leicht steigern. Das Kreditgeschäft entwickelte sich sehr positiv. Von „Fokus“ wurde die Bank als Top-Nationaler Arbeitgeber auf Platz eins der Finanzdienstleister in Rheinland-Pfalz gewählt.


Vereine | Nachricht vom 28.02.2014

Besuch bei den Seniorenheimen

Die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen mit dem Prinzenpaar an der Spitze besuchte das DRK-Altenheim und das Theodor-Fliedner Haus in der Kreisstadt. Mit den Vorführungen der jüngsten Mitglieder des Tanzcorps gab es viel Spaß.


Vereine | Nachricht vom 28.02.2014

Vier Spiele - Vier Siege

Der Jubel der F-Jugend hallte bis nach Wissen/Schönstein/Mittelhof/Selbach und Niederhövels. Die JSG hatte den Gruppensieg geholt.


Region | Nachricht vom 27.02.2014

K. O. Götz feierte 100. Geburtstag

Zu Ehren des 100. Geburtstages des Künstlers K. O. Götz zeigt die Nationalgalerie Berlin eine Retrospektive seiner Werke. Der Künstler lebt in Niederbreitbach-Wolfenacker und erhielt die Glückwünsche zu seinem Geburtstag.


Region | Nachricht vom 27.02.2014

FDP Daaden erstellt offene Liste zur Kommunalwahl

Der FDP-Ortsverband Daaden will mit einer offenen Liste in den Kommunalwahlkampf ziehen. Das bedeutet, nicht die Mitgliedschaft in der Partei ist ausschlaggebend, sondern man setzt auf den kommunalpolitischen Sachverstand. Die Liberalen fordern Aufklärung zum Thema Sicherheit auf dem Stegskopf.


Region | Nachricht vom 27.02.2014

Rat Roth muss Steuern erhöhen

Der Ortsgemeinderat von Roth hat in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich den Doppelhaushalt 2014/15 verabschiedet. Zur Bewältigung der nötigen Investitionen ist ab Januar 2015 eine (erneute) Erhöhung der Grund- und Gewerbesteuern geplant. Die derzeitigen Baumaßnahmen liegen im Zeitplan.


Region | Nachricht vom 27.02.2014

Herdorfer Rathaus fest in Frauenhand

So richtig Fiesta feierten die Herdorfer Frauen am Donnerstag, da hatten Männer keine Chance. Bürgermeister Uwe Erner hatte der geballten Macht der Frauen nichts entgegenzusetzen und so feierte man wie es in Herdorf üblich ist. Statt Siesta im Rathaus gab es Fiesta.


Region | Nachricht vom 27.02.2014

Prinz Norbert I. übernahm die Regentschaft in Wissen

Die KG Wissen läutete mit der Rathausstürmung die Hochphase des närrischen Treibens an der Sieg ein. Prinz Norbert I. übernahm den symbolischen Schlüssel der Stadt, die närrischen Frauen hatten diese Schlüsselübernahme bestens vorbereitet. Bürgermeister Michael Wagener, als "Sultan Michel", ließ sich dann gerne ins Serail entführen. Jetzt herrscht bis Aschermittwoch der Karneval - oder besser - der "Wesser Fastowend" mit all seinen traditionellen Besonderheiten.


Region | Nachricht vom 27.02.2014

Kinderkarneval in Selbach

Die Selbacher Vereine hatten wieder zum Kinderkarneval eingeladen. Und wie immer machte es viel Spaß, die schönsten Kostüme wurden zum Schluss prämiert. Die Tanzgruppen der DJK Wissen-Selbach zeigten ihr Können.


Region | Nachricht vom 27.02.2014

Helfer vor Ort - First Responder

Zu einer gut besuchten Informationsveranstaltung zum Thema „Helfer vor Ort- First Responder hatte Bürgermeister Josef Zolk in das DRK-Haus nach Güllesheim interessierte Mitglieder der VG-Feuerwehren und des DRK eingeladen.


Blog | Nachricht vom 27.02.2014

Du bist anders als ich – und das ist auch gut so!

Von Eva Klein

Sie halten sich für einen psychisch stabilen Menschen mit einem ruhigen Gemüt und einer gesunden Portion Gelassenheit? Prima, dann versuchen Sie doch bitte einmal, meine Familie zu einem Ereignis, welches die Anwesenheit der gesamten Familie erfordert, vollständig, pünktlich und ordentlich gekleidet aus dem Haus zu bekommen. Ich gebe Ihnen Brief und Siegel, dass Ihre psychische Stabilität und Gelassenheit dies nicht unbeschadet überstehen wird und Sie binnen kürzester Zeit so etwas wie Gemütsruhe nur noch aus Büchern kennen.


Region | Nachricht vom 26.02.2014

Frauenkarneval: Wissen hat ein närrisches Dreigestirn

Die Karnevalsfrauen der Kfd Wissen servierten zum 50-jährigen Jubiläum eine wahrhaft rasante, närrische und bezaubernde Sitzung an drei Tagen. Und sie hatten die Überraschung parat, die für Furore sorgte: Es gibt ein närrisches Dreigestirn mit Prinz, Bauer und Jungfrau in der Siegstadt. Einmalig!


Region | Nachricht vom 26.02.2014

Närrisches Gipfeltreffen mit Pharao Michael Lieber

In den närrisch geschmückten "Kreissaal" der Altenkirchener Kreisverwaltung hatte Pharao Landrat Michael Lieber mit Gattin Petra, in diesem Jahr erneut zahlreiche Prinzen und Prinzessinnen aus dem gesamten Landkreis mitsamt ihrem Gefolge zum „Gipfeltreffen der Nationen“ eingeladen. Von nah und fern hatten sie sich die Tollitäten und Narren auf den Weg gemacht, um der Einladung Folge zu leisten und Geschenke und Orden zu kredenzen und zu empfangen.


Region | Nachricht vom 26.02.2014

CDU: Schulsozialarbeit ist Ländersache

In einer Pressemitteilung geht die Kreis-CDU auf das Thema Finanzierung der Schulsozialarbeit ein. Die Christdemokraten gehen auf die Wehner-Kritik ein und stellen klar: Schulsozialarbeit ist Ländersache, und das Ende der Anschubfinanzierung wurde von der SPD in Berlin mitbeschlossen.


Region | Nachricht vom 26.02.2014

Hilfsprojekt gestartet

Den Kontakt knüpften Hamms Ortsbürgermeister Bernd Niederhausen und der gebürtige Hämmscher Friedhelm Neuhaus, und eigentlich sollte es nur um einen privaten Besuch gehen. Nun ist aber schon eine zweite Hilfslieferung aus dem Westerwald in die Region Presovský in der Slowakei unterwegs.


Region | Nachricht vom 26.02.2014

Breitscheidt investiert ohne Kreditaufnahme

In der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderates Breitscheidt gab es Erfreuliches: So reichen die Überschüsse der Vergangenheit für Straßenbau und den Ausbau des schnellen Internets. Dank eines ausgeglichenen Haushalts ist dies möglich. Wermutstropfen: Die Erhöhung der Umlagen.


Region | Nachricht vom 26.02.2014

"Anschluss Zukunft" mal anders

Schnelles Internet für das AK-Land – Im Mittelpunkt des 16. Politischen Stammtisches der Jusos Kreis Altenkirchen stand diesmal die digitale Infrastruktur im ländlichen Raum. Schnelles Internet ist wichtig – aber wie lässt es sich umsetzen?


Region | Nachricht vom 26.02.2014

Schulungsreihe für Angehörige von Demenzkranken

Mit einer Schulungsreihe für Pflegende Angehörige von demenzkranken Menschen sollen diesen Informationen und Tipps zum richtigen Umgang mit besonderen Alltagssituationen vermittelt werden. Die Schulung findet vom 12. März bis 16. April jeweils mittwochs von 17 bis 18.30 Uhr in der Tagespflege „Sonnenblume“ im Marienhaus Altenzentrum St. Josef in Betzdorf statt.


Region | Nachricht vom 26.02.2014

Schülervertretung und Lehrer erarbeiteten Zukunftsideen

Mit einem SV-Tag erarbeiteten Schülerinnen und Schüler der Schülervertretung der Marion Dönhoff Realschule plus gemeinsam mit ihren Lehrer in den Räumlichkeiten der Firma Brucherseifer Ideen, um die Zukunft ihrer Schule zu gestalten.


Region | Nachricht vom 26.02.2014

Suchmaßnahmen eingestellt - Fahndung läuft weiter

Die Polizei Altenkirchen teilte mit, dass die großflächige Suche nach dem vermissten Dr. Wolfgang Hassel aus Hamm eingestellt wurde. Die Fahndung läuft weiter und die Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten. Seit Sonntag ist der 87-Jährige Senior spurlos verschwunden.


Region | Nachricht vom 26.02.2014

Umstrittene Gehaltserhöhung

Die 631 Abgeordneten des Deutschen Bundestags geben sich mehr Gehalt: Vergangenen Freitag (21.2.) hat das Parlament in Berlin eine Erhöhung der so genannten Diäten um zehn Prozent für seine Mitglieder beschlossen. In der Öffentlichkeit ist diese drastische Steigerung teilweise heftig kritisiert worden. Wir fragten die beiden heimischen Bundestagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) und Erwin Rüddel (CDU) nach ihrer persönlichen Haltung.


Vereine | Nachricht vom 26.02.2014

Gut besuchte Vollversammlung bei der DLRG Altenkirchen

Rund 40 Personen fanden sich am vergangenen Samstag zur Mitgliedervollversammlung der DLRG Ortsgruppe Altenkirchen im Schützenhaus in Altenkirchen ein. Dabei standen neben einem Ausblick auf das anstehende Schwimmjahr auch Neuwahlen auf der Tagesordnung.


Vereine | Nachricht vom 26.02.2014

Förderverein der Feuerwehr Kirchen blickt auf 2013 zurück

Im Rahmen seiner diejährigen Mitgliedervollversammlung blickte der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Löschzug Kirchen e.V. auf das abgelaufene Jahr 2013 zurück, in dem viele Anschaffungen zur Unterstützung der Feuerwehrleute getätigt worden waren.


Region | Nachricht vom 25.02.2014

Tag der Archive - Kreisarchiv öffnet die Türen

Am bundesweiten Tag der Archive, Sonntag, 9. März, beteiligt sich das Kreisarchiv Altenkirchen mit einem Programm. Die Geschichte erleben, den Archivaren über die Schulter schauen, Restauratorin Esther Nickel zuschauen und vieles mehr wird geboten. Das Buch zur 700-jährigen Stadtgeschichte von Altenkirchen wird vorgestellt. Es gibt eine spannende Mitmach-Aktion.


Region | Nachricht vom 25.02.2014

Wahlzettel umstritten - Rechtssicherheit angemahnt

Stehen die Kommunalwahlen im Mai auf einer unsicheren Rechtsgrundlage? Derzeit läuft ein Normenkontrollverfahren. In einer Pressemitteilung kritisiert die Kreis-CDU die herrschenden Zustände um die Gesetzgebung des Landes. Es geht um den Hinweis zum Geschlechteranteil der jeweiligen Kandidatenlisten auf dem Stimmzettel.


Region | Nachricht vom 25.02.2014

Bowlen mit der Jugendpflege

Die Jugendpflege Betzdorf hat nicht nur Anfang des Jahres zwei Jugendtreffs wiederbelebt, sondern auch über die Grenzen des Treffs hinaus, engagieren sich die Jugendpfleger. So nahmen 13 Mädchen und Jugen Mitte Februar an einem Ausflug ins nahegelegene Bowlingcenter nach Kirchen teil.


Region | Nachricht vom 25.02.2014

Vorstand startet mit frischem Wind ins neue Jahr

Einige Neuerungen standen beim Förderverein Freiwillige Feuerwehr Daaden-Biersdorf e.V. im Rahmen ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung an. Unter anderem wurden die Ämter des Geschäftsführers und des zweiten Vorsitzenden neu vergeben, Rudolf Weber wurder erneut zum ersten Vorsitzenden gewählt.


Region | Nachricht vom 25.02.2014

Tag der offenen Tür auf dem Bornshof Straßenhaus

Reitponyzucht Bröskamp in Straßenhaus nimmt am „Tag der offenen Stalltür“ der FN-Warendorf in Kooperation mit dem Pferdesportverband Rheinland- Pfalz am 18. Mai teil.


Region | Nachricht vom 25.02.2014

Amboss-Kickers richten Hobbyturnier aus

Die „HFC Amboss-Kickers Döttesfeld e. V.“ richteten am vergangenen Sonntag in der Puderbacher Großsporthalle ihr Hallenfußballturnier der Hobbymannschaften aus. Die Junggesellen aus Oberlahr gingen am Schluss als Sieger hervor.


Region | Nachricht vom 25.02.2014

Bad Honnef AG und Flammersfeld weiterhin Partner

Am heutigen Dienstag, 25. Februar verlängerte die Verbandsgemeinde Flammersfeld die Konzessionen von 10 der insgesamt 25 Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Flammersfeld, die den Gasnetzbetrieb bis zum Jahr 2024 in die Hände der Bad Honnef AG legt. Die Ortsbürgermeister zeigten sich mit dem regionalen Versorger zufrieden.


Region | Nachricht vom 25.02.2014

Festnahmen junger Täter wegen mehrerer Einbrüche

Nicht nur im Bereich Betzdorf, auch im nahen Westerwaldkreis schlugen junge Täter mehrfach zu und auf ihr Konto gehen mehr als 20 Einbrüche. Einiges muss zu Tatorten im Westerwaldkreis noch abgeklärt werden. Die Polizei Betzdorf nahm drei Täter fest und konnte eine stattliche Anzahl von Delikten aufklären.


Region | Nachricht vom 25.02.2014

Führerschein beschlagnahmt

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag, 24. Februar, kurz nach 20 Uhr auf der L 286 nahe Weitefeld. Der 32-jährige Fahrer und sein sechsjähriger Sohn wurden verletzt, das Auto hat nur noch Schrottwert. Der Führerschein wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Koblenz beschlagnahmt.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.02.2014

Vom Westerwald in die Schweiz

Davinci Haus in Elben, Spezialist für Fertighäuser mit der besonderen Note, errichtet derzeit eines der größten Einzelprojekte in Europa. In der Schweiz, im Skigebiet Lauchernalp, entsteht auf 2000 Metern Höhe ein Apartmenthotel:"Made in Elben - Westerwald".


Vereine | Nachricht vom 25.02.2014

Wissener Bogenschützen auf Erfolgskurs

Bogensportler Heiko Uhlemann vom SV Wissen wurde Landesmeister bei den Landesverbands-Meisterschaften des Rheinischen Schützenbundes in Bad Honnef. Auch die Mannschaft kam auf Platz 1 und freute sich über die Goldmedaillen. Jetzt heißt es "Daumen Drücken" für die Deutsche Meisterschaft am 7. März.


Kultur | Nachricht vom 25.02.2014

Angelika Milster präsentiert ihr Programm in Betzdorf

Die 1951 in Neustrelitz geborene Ausnahmekünstlerin Angelika Milster wird am Freitag, 14. März, um 19.30 Uhr in der Kreuzkirche in Betzdorf ihr Programm „Classic meets Musical“ präsentieren. Begleitet wird sie dabei von ihrem Pianisten Jürgen Grimm.


Kultur | Nachricht vom 25.02.2014

Andreas Wever präsentiert seine Radreise durch die Mongolei

Zu einem Dia-Abend ist am Donnerstag, 27. Februar, ins Haus Felsenkeller in Altenkirchen eingeladen. Gezeigt werden Bilder von Andreas Wevers Radreise durch die Mongolei. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt zehn Euro.


Region | Nachricht vom 24.02.2014

Hammer kfd bot karnevalistisches Spitzenprogramm

Seit vielen Jahren ist der karnevalistische Nachmittag der Hammer kfd zu einer festen Größe im Hammer Land geworden. Unter dem Motto „Es wackeln die Wände, es bebt der Saal, die kfd feiert Karneval“ wurde schwungvoll mit einer Brise „Hämmscher Wend“ angereichert in der vollbesetzten Narhalla im Dietrich-Bonhoeffer-Haus gefeiert. Bei fünf Stunden Büttenreden, Schunkelliedern, Sketchen und Tänzen standen Frohsinn und Heiterkeit bei den bunt kostümierten Narren ganz oben auf der Begeisterungsskala.


Region | Nachricht vom 24.02.2014

Tolle Stimmung in Mittelhof

Bei der momentan noch einzigen Karnevalsveranstaltung in Mittelhof war wie immer unter dem Motto „Mittelhof oj-jo-jo“, Spaß, Unterhaltung und Stimmung pur angesagt. Sitzungspräsidentin Gerda Heer war mit ihren Sketchen und ihrer selbst gereimten Rede erneut Garantin für die traditionelle Sitzung der kfd-Mittelhof im närrisch geschmückten Katholischen Pfarrheim. Tolle Tanzdarbietungen, Büttenreden und Musik aus dem Computer bereicherten die Veranstaltung.


Region | Nachricht vom 24.02.2014

Kreissparkasse fördert Sportabzeichen mit 35.980 Euro

Auch im Jahr 2013 animierte die Kreissparkasse Altenkirchen wieder mit einem kreisweiten Wettbewerb zum Absolvieren des Deutschen Sportabzeichens. Am Montagabend war anlässlich der Ehrung der Sportabzeichen zu einer Feierstunde in die Schalterhalle der Kreissparkasse eingeladen.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.02.2014

Schulranzenparty kam gut an

In Wissen ist die Schulranzenparty beim Fachgeschäft "büroboss Hoffmann" schon eine Institution, in Hachenburg fand sie zum zweiten Mal statt. Dabei geht es nicht nur um den schönsten Ranzen für die angehenden Schulkinder, sondern auch um die rückengerechte Passform und Sicherheit.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.02.2014

Siegel für Beratungsqualität

Insgesamt 104 Mitarbeiter der Westerwald Bank haben mittlerweile die Kompetenznachweise für den so genannten VR-Beraterpass erbracht. Auch die Vorstände, Vertriebs- und Marktbereichsleiter haben diese Weiterbildung absolviert, die umfassende aktuelle Beratungskompetenzen bescheinigt.


Vereine | Nachricht vom 24.02.2014

Mehr als ein Boule-Turnier

Boule, die Kugel-Sportart aus Frankreich könnte sich zur neuen Trendsportart mausern. Das wurde deutlich auf dem Boule-Turnier des DJK in Betzdorf. Aber auch mehr. Denn gerade die Betzdorfer Boule-Gruppe ist ein Beweis, dass Sport verbindet. 16 Teams ermittelten die Sieger beim Boule-Alaaf-Turnier.


Vereine | Nachricht vom 24.02.2014

BC "Smash" weiter auf Erfolgkurs

In den Spielen der Rheinlandliga Badminton sind die Betzdorfer Spieler und Spielerinnen des Badminton-Clubs (BC) "Smash" weiterhin erfolgreich. Vor allem in den Doppeldisziplinen legten die Betzdorf den Grundstein für die Siege.


Vereine | Nachricht vom 24.02.2014

C-Jugend unterlag beim Freundschaftsspiel in Hamm/Sieg

Erfolglos verliefen die vergangenen Spiele für die Jugendhandballer der JSG Betzdorf/Wissen. Die zweite Mannschaft zeigte eine schwache Leistung gegen die HSG Römerwall, die weibliche B-Jugend unterlag im Freundschaftsspiel gegen die JSG Hamm/Altenkirchen/Weyerbusch.


Region | Nachricht vom 23.02.2014

Volles Haus bei Alekärcher Prunksitzung

„Alekärch schepp schepp“ hieß es am Samstagabend, als die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen zur Prunksitzung in die närrische Stadthalle eingeladen hatte. Sitzungspräsident Sandro Marrazza durfte dabei neben zahlreichen Akteuren auch die Tollitäten, Prinz Detlef I. und Prinzessin Carmen mitsamt Gefolge willkommen heißen.


Region | Nachricht vom 23.02.2014

Kinder sammelten Müll ein

Ein Projekt an der Kindertagesstätte "St. Elisabeth" in Birken-Honigsessen von Sabrina Schuh bringt das Thema Müll den Kindern näher. Der erste Schritt, eine Müllsammelaktion entlang den Straßen zeigte den achtlosen Umgang mit Verpackungsmüll.


Region | Nachricht vom 23.02.2014

Schulstandort Herdorf ist sicher

Die Schulleitung der Realschule plus Herdorf teilt mit, dass die zuständige Behörde der Schule zugesichert hat, dass alle in Herdorf angemeldeten Kinder während ihrer Schullaufbahn dort unterrichtet werden und ihren Abschluss machen können. Anmeldungen für das neue Schuljahr sind bis 28. Februar möglich.


Region | Nachricht vom 23.02.2014

CDU Betzdorf stellte Wahlprogramm auf

Die CDU Betzdorf hatte zur Programmwerkstatt eingeladen und stellte in der Pressemitteilung das Resultat vor. "Betzdorf kann mehr - "2019" so der Titel des Arbeitspapiers, das entstand und nun im Vorstand noch beraten und beschlossen werden soll.


Region | Nachricht vom 23.02.2014

Neuen Kreisvorstand gewählt

Die Linke, Kreisverband Altenkirchen wählte Andreas Rückbrodt zum neuen Vorsitzenden. Die Linke will sich mit den aktuellen Themen der Region und der anstehenden Kreistagswahl intensiv beschäftigen. Regelmäßige Treffen finden statt.


Region | Nachricht vom 23.02.2014

Gemeinsame IHK-Veranstaltung

In einer gemeinsamen Veranstaltung der IHK Geschäftsstellen Altenkirchen und Montabaur sind Führungskräfte besonders angesprochen. Es geht am 19 März um mehr Achtsamkeit im Führungsalltag. Anmeldungen sind erforderlich.


Werbung