Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 36603 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367


Region | Nachricht vom 24.02.2014

Tolle Stimmung in Mittelhof

Bei der momentan noch einzigen Karnevalsveranstaltung in Mittelhof war wie immer unter dem Motto „Mittelhof oj-jo-jo“, Spaß, Unterhaltung und Stimmung pur angesagt. Sitzungspräsidentin Gerda Heer war mit ihren Sketchen und ihrer selbst gereimten Rede erneut Garantin für die traditionelle Sitzung der kfd-Mittelhof im närrisch geschmückten Katholischen Pfarrheim. Tolle Tanzdarbietungen, Büttenreden und Musik aus dem Computer bereicherten die Veranstaltung.


Region | Nachricht vom 24.02.2014

Kreissparkasse fördert Sportabzeichen mit 35.980 Euro

Auch im Jahr 2013 animierte die Kreissparkasse Altenkirchen wieder mit einem kreisweiten Wettbewerb zum Absolvieren des Deutschen Sportabzeichens. Am Montagabend war anlässlich der Ehrung der Sportabzeichen zu einer Feierstunde in die Schalterhalle der Kreissparkasse eingeladen.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.02.2014

Schulranzenparty kam gut an

In Wissen ist die Schulranzenparty beim Fachgeschäft "büroboss Hoffmann" schon eine Institution, in Hachenburg fand sie zum zweiten Mal statt. Dabei geht es nicht nur um den schönsten Ranzen für die angehenden Schulkinder, sondern auch um die rückengerechte Passform und Sicherheit.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.02.2014

Siegel für Beratungsqualität

Insgesamt 104 Mitarbeiter der Westerwald Bank haben mittlerweile die Kompetenznachweise für den so genannten VR-Beraterpass erbracht. Auch die Vorstände, Vertriebs- und Marktbereichsleiter haben diese Weiterbildung absolviert, die umfassende aktuelle Beratungskompetenzen bescheinigt.


Vereine | Nachricht vom 24.02.2014

Mehr als ein Boule-Turnier

Boule, die Kugel-Sportart aus Frankreich könnte sich zur neuen Trendsportart mausern. Das wurde deutlich auf dem Boule-Turnier des DJK in Betzdorf. Aber auch mehr. Denn gerade die Betzdorfer Boule-Gruppe ist ein Beweis, dass Sport verbindet. 16 Teams ermittelten die Sieger beim Boule-Alaaf-Turnier.


Vereine | Nachricht vom 24.02.2014

BC "Smash" weiter auf Erfolgkurs

In den Spielen der Rheinlandliga Badminton sind die Betzdorfer Spieler und Spielerinnen des Badminton-Clubs (BC) "Smash" weiterhin erfolgreich. Vor allem in den Doppeldisziplinen legten die Betzdorf den Grundstein für die Siege.


Vereine | Nachricht vom 24.02.2014

C-Jugend unterlag beim Freundschaftsspiel in Hamm/Sieg

Erfolglos verliefen die vergangenen Spiele für die Jugendhandballer der JSG Betzdorf/Wissen. Die zweite Mannschaft zeigte eine schwache Leistung gegen die HSG Römerwall, die weibliche B-Jugend unterlag im Freundschaftsspiel gegen die JSG Hamm/Altenkirchen/Weyerbusch.


Region | Nachricht vom 23.02.2014

Volles Haus bei Alekärcher Prunksitzung

„Alekärch schepp schepp“ hieß es am Samstagabend, als die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen zur Prunksitzung in die närrische Stadthalle eingeladen hatte. Sitzungspräsident Sandro Marrazza durfte dabei neben zahlreichen Akteuren auch die Tollitäten, Prinz Detlef I. und Prinzessin Carmen mitsamt Gefolge willkommen heißen.


Region | Nachricht vom 23.02.2014

Kinder sammelten Müll ein

Ein Projekt an der Kindertagesstätte "St. Elisabeth" in Birken-Honigsessen von Sabrina Schuh bringt das Thema Müll den Kindern näher. Der erste Schritt, eine Müllsammelaktion entlang den Straßen zeigte den achtlosen Umgang mit Verpackungsmüll.


Region | Nachricht vom 23.02.2014

Schulstandort Herdorf ist sicher

Die Schulleitung der Realschule plus Herdorf teilt mit, dass die zuständige Behörde der Schule zugesichert hat, dass alle in Herdorf angemeldeten Kinder während ihrer Schullaufbahn dort unterrichtet werden und ihren Abschluss machen können. Anmeldungen für das neue Schuljahr sind bis 28. Februar möglich.


Region | Nachricht vom 23.02.2014

CDU Betzdorf stellte Wahlprogramm auf

Die CDU Betzdorf hatte zur Programmwerkstatt eingeladen und stellte in der Pressemitteilung das Resultat vor. "Betzdorf kann mehr - "2019" so der Titel des Arbeitspapiers, das entstand und nun im Vorstand noch beraten und beschlossen werden soll.


Region | Nachricht vom 23.02.2014

Neuen Kreisvorstand gewählt

Die Linke, Kreisverband Altenkirchen wählte Andreas Rückbrodt zum neuen Vorsitzenden. Die Linke will sich mit den aktuellen Themen der Region und der anstehenden Kreistagswahl intensiv beschäftigen. Regelmäßige Treffen finden statt.


Region | Nachricht vom 23.02.2014

Gemeinsame IHK-Veranstaltung

In einer gemeinsamen Veranstaltung der IHK Geschäftsstellen Altenkirchen und Montabaur sind Führungskräfte besonders angesprochen. Es geht am 19 März um mehr Achtsamkeit im Führungsalltag. Anmeldungen sind erforderlich.


Region | Nachricht vom 23.02.2014

Kölsche Nacht im Kulturwerk Wissen mit Superstimmung

Die Wissener Karnevalsgesellschaft konnte erfreut auf eine bis zum Bersten gefüllte Halle im Kulturwerk Wissen blicken. Ein bunt kostümiertes Publikum erfreute sich an spektakulären Showtänzen der heimischen Tanzcorps, tollen Funkenmariechen, musikalischen Darbietungen und Profi-Kräften aus dem rheinischen Karneval rund um Köln. Prinz Norbert I. war mit Leidenschaft dabei.


Region | Nachricht vom 23.02.2014

Vermisstensuche auch am Dienstag erfolglos

Altenheimbewohner Wolfgang Hassel gilt nach wie vor als vermisst. Der 87 Jährige ist seit Sonntagmorgen, 23. Februar spurlos verschwunden. Es ist mit einer Jeans und einem braunen Rollkragenpullover bekleidet. Die Einsatzkräfte setzen die Suche nach dem Vermissten am Montag und am Dienstag, 25. Februar, fort. Bislang konnte der Mann nicht aufgefunden werden.


Region | Nachricht vom 23.02.2014

Katzwinkels Bürgermeister erhielt neue Aufgaben

Am Sonntag, 23. Februar stürmte eine Abordnung der KG "Glück Auf" Katzwinkel, angeführt von ihrem 1. Vorsitzenden Ernst Becher, mit musikalischer Unterstützung der Bergkapelle "Vereinigung" Katzwinkel, das Privathaus des Ortsbürgermeisters Wolfgang Würden in Katzwinkel zur Schlüsselübergabe für die närrischen Tage. "Wolli" erhielt neue Aufgaben und eine neue Uniform, er übergab die Schlüssel kampflos.


Vereine | Nachricht vom 23.02.2014

Weihnachtsmarkt soll wieder in die Stadt

Der Treffpunkt Wissen blickte im Rahmen seiner Mitgliederversammlung auf das Geschehen des letzen Jahres zurück. Dabei kam der Wunsch, den Weihnachtsmarkt wieder in die Innenstadt zu legen aus den Reihen der Mitglieder. Nun soll zügig ein weiteres Treffen stattfinden.


Vereine | Nachricht vom 23.02.2014

Große Kindersitzung begeisterte junge Narrenschar

Prinzessinnen, Piraten, wilde Tiere und vieles mehr konnte Kindersitzungspräsident David Thielmann am Sonntagnachmittag zur Kindersitzung der Wissener Karnevalsgesellschaft im Kulturwerk willkommen heißen. Aufmerksam und voller Begeisterung verfolgten die jungen Karnevalisten ein stimmungsvolles Bühnenprogramm.


Region | Nachricht vom 22.02.2014

Projekt Karneval im Seniorenheim

Eine bemerkenswerte Projektarbeit leistete die 17-jährige Alessia Amazio aus Wissen. Im Rahmen der Ausbildung zur Sozialassistentin hat sie mit Kindern der Eskimo-Gruppe von der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt” ein eigenständiges Projekt erarbeitet. „Planung und Ausführung einer Karnevalsfeier im Seniorenheim St. Hildegard mit Kindern“. Das kam hervorragend an.


Region | Nachricht vom 22.02.2014

Daaden erhöht die Realsteuern

Die jüngste Ratssitzung in Daaden erfreute alle Fraktionen, denn Ortsbürgermeister Günter Knautz konnte von einer soliden Finanzlage berichten. Im Daadener Dreiklang wird es weitergehen: Investieren, keine Kredite, Schulden tilgen. Es wird in Infrastrukturmaßnahmen investiert.


Region | Nachricht vom 22.02.2014

Eislaufen begeisterte 600 Schüler

Die IGS Hamm/Sieg fuhr mit 600 Schülern zum Schlittschuhlaufen in die Eissporthallen nach Wiehl und Troisdorf. Der Sport-Erlebnistag hat bereits Tradition an der Schule und sorgte für Begeisterung.


Region | Nachricht vom 22.02.2014

Neues Gesetz gegen Korruption und Klüngelwirtschaft

Die Gesetzeslage rund um das Thema „Abgeordnetenbestechung“ soll verschärft werden. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler begrüßt diesen Schritt, denn für sie ist klar: „Das wurde höchste Zeit.“


Region | Nachricht vom 22.02.2014

Sieben Hospizhelferinnen nehmen Arbeit auf

Die im Rahmen des siebten Aufbaukurses „Zur Sterbebegleitung befähigen“ ausgebildeten sieben Hospizhelferinnen wurden kürzlich feierlich in ihr Ehrenamt aufgenommen. Ein weiterer Ausbildungkurs beginnt im Sommer 2014.


Region | Nachricht vom 22.02.2014

Existenzgründer zufrieden mit IHK-Starterzentren

Als Anlaufstelle für Existenzgründer haben die Industrie- und Handelskammern (IHKs) landesweit 17 Starterzentren eingerichtet. Wer sich in Industrie, Handel oder als Dienstleister selbstständig machen möchte, bekommt hier eine umfassende Beratung.


Region | Nachricht vom 22.02.2014

Kreis-FDP stellte Listen zur Kommunalwahl auf

Am Samstagmorgen fanden sich im Hotel „Alte Post“ in Wissen rund 31 Mitglieder des FDP-Kreisverbandes Altenkirchen anlässlich der Mitgliederversammlung zur Aufstellung der Listen zur Kommunalwahl ein. Dabei wurde Udo Piske, Vorsitzender des FDP Ortsverbandes Betzdorf, einstimmig zum Spitzenkandidaten auf den ersten Listenplatz gewählt.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

Fünf Kommunen aus drei Ländern machen sich auf den Weg

Fünf Kommunen aus drei Bundesländern wollen die Leader-Region "3-Länder-Eck" bilden. Damit gehen die Kommunen einen Schritt in die Richtung, die die Europäische Union im ländlichen Raum fördert, um sie in vielen Bereichen zu stärken. Das Leader-Programm fordert ein gebietsbezogenes integriertes Entwicklungskonzept und macht an Ländergrenzen nicht halt. Bürgerbeteiligung ist ausdrücklich gewünscht.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

Thorsten Wehner will Stadtbürgermeister werden

Gemunkelt hatte man in Wissen schon seit Tagen, am Freitag, 21. Februar, ging die SPD an die Öffentlichkeit und präsentierte ihren Kandidaten für das Amt des Stadtbürgermeisters. MdL Thorsten Wehner wird für das Amt kandidieren und die Herausforderung annehmen. Die Stadt brauche eine Alternative für die Zukunft und neue Ideen. Wehner setzt auf das aktive Einbinden der Bürgerschaft.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

DGB ruft zur Demo auf

Neonazis habe für den 15. März einen Aufmarsch in Koblenz geplant. Der DGB ruft zur Kundgebung und Demonstration "Koblenz bleibt bunt!" auf. Vor dem Koblenzer Hauptbahnhof soll am 15. März, 13 Uhr Demo und Protest stattfinden.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

Internet-Ausbau fast fertig

Der Ausbau des schnellen Internets im Raum Betzdorf geht zügig voran ist fast abgeschlossen. Die letzten Schaltkästen werden montiert. Wer sich anmelden will, sollte dies zügig tun, denn es gibt Dinge zu beachten.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

FWG nominierte Kandidaten für die Kreistagswahl

Die Freien Wähler Gemeinschaften (FWG) aus dem Kreis Altenkirchen wählten im Rahmen ihres Delegiertentages 46 Bewerberinnen und Bewerber für die Wahl des Kreistags im Mai. Sie wollen drittstärkste Kraft im Kreistag werden, und ihre derzeitigen drei Mandate möglichst verdoppeln.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

Gemeinsam gegen Fachkräftemangel

Eine Zertifizierung der Fachschulen ermöglicht die Zusammenarbeit mit den Arbeitsagenturen und dem Jobcenter. Erste positive Erfahrungen der BBS Wissen im Bereich Sozialwesen und Altenpflege sind gemacht. Nun startet ein neues Projekt.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

Maik Köhler tritt erneut an

In der Ortsgemeinde Mudersbach will Maik Köhler weiterhin Ortsbürgermeister bleiben und kandidiert für die Wahl am 25. Mai. Der CDU-Ortsverband teilte dies mit und im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde Köhler einstimmig nominiert. Köhler setzt auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit innerhalb der Ortsgemeinde.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

Spendenlauf zugunsten Linkenbacher Brandopfer

Die TSG Urbach - Dernbach hat mit vielen Vereinen der Region beschlossen, einen großen Spendenlauf für die Familie zu veranstalten, die Opfer bei der Brandkatastrophe in Linkenbach wurde, um wenigstens den finanziellen Schaden etwas zu mildern.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

Grundschule Weyerbusch wird Schwerpunktschule

Der SPD-Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner hatte sich dafür eingesetzt, dass der Schulstandort Weyerbusch als Schwerpunktschule anerkannt wird. Nun konnte Wehner Schulleiterin Renate Wickert die positive Nachricht überbringen, dass die Schule vom Land dafür ausgewählt wurde.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

Schießstandrichtlinien kosten die Schützenvereine viel Geld

Viele Schützenvereine fürchten durch die „Richtlinie für die Errichtung, die Abnahme und das Betreiben von Schießständen“ weitere hohe Kosten. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler wendet sich daher an Bundesinnenminister Thomas de Maizière.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

Sonderverkehr und Karnevalsticket zu den tollen Tagen

Über 130 Sonderzüge werden an den tollen Tagen den Bahnverkehr zur und von der Domstadt Köln bereichern. Die Bahn ermöglicht es Närrinnen und Narren aus dem Kreisgebiet in diesem Jahr außerdem wieder ein Tagesticket für 23,80 Euro pro Person zu erwerben und damit sechs satte Tage feiern zu fahren.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

Zoo Neuwied hat wieder einen Tiger

Noch etwas kritisch beäugt er die beiden großen Löwen im Nachbargehege, bevor er einen Rundgang durch sein neues Zuhause macht. Die Rede ist von Ivo, dem Neuzugang im Zoo Neuwied.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

Eltern haben entschieden - Keine Schulkooperation

Es war eine Idee der Stadt Herdorf und der Gemeinde Neunkirchen eine länderübergreifende Sekundarschule aufzubauen. Dieses Projekt ist gescheitert, wie heute in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt gegeben wurde. Die Eltern entschieden sich anders.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

FDP Kirchen: Ampel soll bleiben

Die Umleitungen, Brückenbau und die Ampelanlage standen beim Ortstermin der FDP Kirchen im Mittelpunkt. Die Ampelanlage wird von den vielen Nutzern des Nordknotens ausnehmend positiv bewertet und sie soll bleiben. Eine Petition wurde auf den Weg gebracht.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

Bombensprengung in Forst – Ortsdurchfahrt wieder freigegeben

Nach dem Fund einer Panzergranate aus dem zweiten Weltkrieg wurde die Ortsdurchfahrt in Forst am Freitagnachmittag durch die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr vollgesperrt, die nahegelegenen Wohnhäuser wurden evakuiert. Um 18.37 Uhr abends gelang dem Kampfmittelräumdienst die kontrollierte Sprengung des Geschosses. Die Ortsdurchfahrt ist nun wieder freigegeben.


Region | Nachricht vom 21.02.2014

Neuwied ist Unfall-Spitzenreiter

2013 ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Neuwied - der die Landkreise Neuwied und Altenkirchen mit 311.000 Einwohnern und rund 220.000 zugelassenen Fahrzeugen umfasst - insgesamt 9.240 Verkehrsunfälle. Damit ist die Gesamtzahl gegenüber dem Vorjahr um 41 Verkehrsunfälle leicht angestiegen und liegt im Fünfjahresvergleich knapp über dem Mittelwert von 9.219 Verkehrsunfällen. Auffallend ist, dass die Verkehrsunfälle im Kreis Altenkirchen rückläufig sind, während sie im Kreis Neuwied eher steigen.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.02.2014

Prinzenmobil offiziell übergeben

Das Unternehmen Frank Stöver stellte auch in der Session 2014 das "Prinzenmobil" wieder kostenfrei für die KG Wissen zur Verfügung. Prinz Norbert I. nahm mit der KG-Abordnung den Schlüssel in Empfang und sein Dank galt dem Unternehmen.


Region | Nachricht vom 20.02.2014

Natursteig Sieg gilt als große Chance für die Region

Im Rhein-Sieg-Kreis gibt es ihn bereits seit 2011: den Wanderweg „Natursteig Sieg“. In den nächsten Monaten wird er nun auch im AK-Land fortgeführt. Damit er aber zu einem touristischen Erfolg wird, braucht es die Gastronomen. In einer Veranstaltung sollten sie davon überzeugt werden, ihr Angebot entsprechend anzupassen.


Region | Nachricht vom 20.02.2014

Unterricht vor Ort gefiel

Fünf Schülerinnen der Klassenstufe 10 der IGS Hamm nahmen an einem mehrtägigen Seminar im Mainzer Landtag teil. Den Schülerinnen machte der aufenthalt und das Lernen an einem ungewöhlichen Ort viel Spaß.


Region | Nachricht vom 20.02.2014

Finanzamt zeigt sich zufrieden mit Arbeitsergebnis 2013

Am Donnerstagnachmittag präsentierte der Vorsteher des Finanzamts Altenkirchen-Hachenburg, Hans-Dieter Wirth, das Arbeitsergebnis aus dem Jahr 2013. Die Zufriedenheit mit dem Ergebnis resultiert unter anderem aus dem Steueraufkommen, das mit rund 638 Millionen Euro deutlich über dem Vorjahresniveau liegt.


Region | Nachricht vom 20.02.2014

Land fördert Schulsozialarbeit im Kreis Altenkirchen

Die Schulsozialarbeit im Landkreis Altenkirchen wird mit einem Betrag von 191.250 Euro durch das Land gefördert. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Thorsten Wehner kritisiert in diesem Zusammenhang den Ausstieg des Bundes aus der Finanzierung.


Region | Nachricht vom 20.02.2014

Baumschneidekurs fand große Resonanz

Ein vom Bürger- und Nachbarschaftshilfe-Verein Berg e.V. durchgeführter Baumschneidekurs fand bei Bürgerinnen und Bürgern große Resonanz. Dabei wurden Tipps rund um die Pflege von Bäumen von Gärtnermeister Andreas Ueckertseifer anschaulich vermittelt.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.02.2014

Neue Technik begeisterte die Besucher

Das Autohaus Siegel in Bruchertseifen hatte am vergangenen Wochenende zur Präsentation des neuen Nissan Qashqai eingeladen und mehr als 500 Besucher ließen sich begeistern.


Vereine | Nachricht vom 20.02.2014

SG 06 Betzdorf muss sich neu ausrichten

Der Traditionsfußballverein SG 06 Betzdorf steht vor einem Wendepunkt in seiner Geschichte. So kann man die Situation zusammenfassen, die der Vereinsvorsitzende Stephan Berndt in einem Bericht zur Lage beschreibt. Die schwierige Situation verlange einen klaren Kurs.


Vereine | Nachricht vom 20.02.2014

Einstimmige Wahlen und Beschlüsse in Bitzen

Keine Veränderungen gab es beim Förder- und Freundeskreis TuS Germania Bitzen. In der Jahreshauptversammlung im TuS-Klubheim wurde ein breites Spektrum rund um den Fußball und den Breitensport auf der „Kaufmannshalde“ angesprochen.


Vereine | Nachricht vom 20.02.2014

Preisskat und Schlachtessen auf der Kaufmannshalde

Ganz im Zeichen eines Preisskates sowie eines Schlachtfestes steht das Wochenende des 22. und 23. März im Clubheim des TuS Bitzen auf der „Kaufmannshalde“. Parallel dazu finden außerdem die beiden Heimspiele der ersten beiden Fußballmannschaften am Sonntag, 23. März, statt.


Kultur | Nachricht vom 20.02.2014

Erste Live-Töne des PJO-Projektorchesters erklangen im Kulturwerk

Es wird ein besonderes Konzert am Sonntag, 16. März, 20 Uhr im Kulturwerk Wissen. Das PJO-Orchester unter Leitung von Marco Lichtenthäler präsentiert das Konzert von Deep-Purple Frontman Jon Lord: "Concerto for Group & Ochestra". Dafür wurde eigens eine Rockband gegründet, die nun die ersten Töne erklingen ließ. Eine exzellente Performance der vier Musiker.


Region | Nachricht vom 19.02.2014

Bundestrainierin Barbara Rittner bei den "AK-ladies open"

Noch bis zum 23. Februar gibt es Weltklasse-Tennis im SRS-Sportpark in Altenkirchen. Bundestrainierin Barabara Rittner sieht in dem ITF-Turnier eine große Chance für den Tennisnachwuchs, denn hochrangige Tennis-Turniere seien in Deutschland Mangelware.


Region | Nachricht vom 19.02.2014

Wohin mit alten Medikamenten ?

Bis 2009 konnten abgelaufene oder nicht mehr benötigte Medikamente in den Apotheken abgegeben werden. Unterschiedliche Praktiken im Land sorgen für Verunsicherung und so landen Altmedikamente dort, wo sie eigentlich nicht hingehören. Im Kreis Altenkirchen wurden im letzten Jahr 1,9 Tonnen Altmedikamente über das Umweltmobil entsorgt. Bezahlen müssen es alle.


Region | Nachricht vom 19.02.2014

Projekt "700 Jahre - 700 Stühle" nimmt Gestalt an

Für die 700 Jahrfeier der Stadt Altenkirchen wurde das Projekt "700 Jahre - 700 Stühle initiiert und nimmt Formen an. Die Realschule plus in Aktenkirchen war mit kreativen Ideen dabei und lieferte ihre Kreationen in der Jugendkunstschule ab.


Region | Nachricht vom 19.02.2014

Lob für die DRK-Bereitschaften der VG Wissen

Zur gemeinsamen Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Wissen, mit den Bereitschaften aus Katzwinkel, Birken-Honigsessen und Wissen begrüßte Vorsitzender Michael Wagener in der Gaststätte „Zur Alten Kapelle“ in Birken-Honigsessen zahlreiche Mitglieder. Es gab Anerkennung für die Einsätze des letzten Jahres.


Region | Nachricht vom 19.02.2014

CDU Flammersfeld gut aufgestellt

Der CDU-Gemeindeverband Flammersfeld nominierte 30 Bewerberinnen und Bewerber für die Wahl zum Verbandsgemeinderat. Damit sehen sich die Christdemokraten für die Kommunalwahl gut gerüstet. Es sei eine gute Mischung zwischen Jung und Alt, die sich zum Wohle der VG einsetzen wolle, heißt es in der Pressemitteilung.


Region | Nachricht vom 19.02.2014

500 Euro für den FSV Merkelbach

Die Westerwald Bank verlost zur jährlichen Betriebsversammlung 500 Euro unter den Mitarbeitern, die diese einem Verein ihrer Wahl in der Region zur Verfügung stellen können. Davon profitiert der FSV Merkelbach, auf dessen Abteilungsleiterin Yvonne Müller das Los fiel.


Region | Nachricht vom 19.02.2014

Aktuelle Fahndung nach Diesel-Dieben in vollem Gange

Die Polizei warnt: Keine Anhalter mitnehmen. Im Kannebäckerland sind zwei Männer auf der Flucht, die am Mittwochmorgen, 19. Februar gegen 3 Uhr während des Diebstahls von großen Mengen Dieselkraftstoff gestört wurden und seitdem zu Fuß auf der Flucht sind. Eine Täterbeschreibung liegt vor.


Region | Nachricht vom 19.02.2014

CVJM startet ins Jubiläumsjahr

Die Mitglieder des christlichen Vereins junger Menschen ließen auf der Jahreshauptversammlung im evangelischen Gemeindehaus das vergangene Jahr Revue passieren und blicken auf einen vollen Terminkalender im anstehenden Jahr.


Region | Nachricht vom 19.02.2014

Arbeiten im Ortsteil Niederhausen dauern noch an

Voraussichtlich bis März 2014 werden die Arbeiten zur Verlegung einer Mittelspannungsleitung im Auftrag der E.on Mitte AG im Prachter Ortsteil Niederhausen noch andauern. Anfang Oktober 2013 hatte man dort mit den Arbeiten begonnen.


Region | Nachricht vom 19.02.2014

Erste Hilfe-Schulung für Schülervertretung

Die Schülervertretung der Realschule plus Herdorf wurde kürzlich in Erster Hilfe geschult. Dabei lernten die rund 13 Schülerinnen und Schüler Maßnahmen, um im Ernstfall ihren Mitschülern das Leben retten zu können.


Region | Nachricht vom 19.02.2014

Stiftung "Lebendige Stadt" vergibt Stiftungspreis 2014

Den Umgang mit der eigenen Stadtgeschichte beleuchten – Anlässlich der Vergabe des Stiftungspreises 2014 durch die Stiftung „Lebendige Stadt“ ruft die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler Städte und Kommunen dazu auf, sich zu bewerben.


Vereine | Nachricht vom 19.02.2014

12. "Schlucksitzung" im Schützenhaus

Der Wissener Schützenverein lädt zur legendären "Schlucksitzung" mit Sitzungspräsident "Burschi LaMÜ" für Samstag, 1. März, ins Schützenhaus ein. Engelsgleich wird der Sitzungspräsident durch ein fröhliches Programm führen, wo sich der Spaß um lokale Geschichten ranken wird.


Kultur | Nachricht vom 19.02.2014

"Heldmaschine" rollte in Neitersen an und überzeugte

Ein zum Bersten gefüllter Kinosaal erwartete vergangenen Samstag die hiesige NDH-Band "Heldmaschine" in Neitersen. Da freuten sich das heimische Publikum und eigens angereiste Fans gleichermaßen in den Genuss der größten Neuentdeckung 2013 der „Neuen-Deutschen-Härte“-Szene zu kommen. Frontman Réne Anlauff stellte deutlich klar, dass die Band nicht im rechten Lager zuhause ist.


Region | Nachricht vom 18.02.2014

Uni-Projekt will für Technik und Naturwissenschaften begeistern

Drei Tage werden die Schüler der sechsten Klasse im Gymnasium Betzdorf zu Forschern. Das Ziel des Projekts der Uni Siegen: Interesse für Technik und Naturwissenschaften wecken – nicht nur für die Projektdauer. Mehr Schüler, und vor allem Schülerinnen, sollen später entsprechende Berufe anstreben, um den Fachkräftemangel vorzubeugen.


Region | Nachricht vom 18.02.2014

Positive Zwischenbilanz bei den "AK ladies open"

Seit diesem Jahr stehen die „AK ladies open“ im Kalender der Tennis-Weltranglistenturniere. Nach dem Auftakt am Samstag und der dreitätigen Qualifikation wurden am Montag die Begegnungen im Hauptfeld ausgelost. Für das Veranstaltungsteam auch Gelegenheit, eine erste Zwischenbilanz zu ziehen.


Region | Nachricht vom 18.02.2014

Demenz-Ausstellung noch bis 6. März

Im Seniorendorf Stegelchen Herdorf ist die Wanderausstellung "Demenz ist anders" der Landeszentrale für Gesundheitsförderung Rheinland-Pfalz zu sehen. Dabei geht es um die Lebenswelt von Demenzerkrankten und die gesellschaftliche Akzeptanz. Denn die Zahl der Demenzerkrankungen steigt.


Region | Nachricht vom 18.02.2014

Wesser Fastowend wird groß gefeiert

Die Karnevalsgesellschaft Wissen mit Prinz Norbert I. an der Spitze steht bestens vorbereitet am Start und lädt für die tollen Tage zum Mitfeiern ein. An Altweiber übernimmt Prinz Norbert I. die Regentschaft an der Sieg und dann heißt es Feiern bis Aschermittwoch.


Region | Nachricht vom 18.02.2014

Welche Fördermittel gibt es für Energiesparmaßnahmen?

Was sollte ich bei der geplanten Dachsanierung beachten? Ist es sinnvoller die Dachschrägen zu dämmen oder den Speicherboden? Was ist ein hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage und lohnt sich das? Rechnet sich eine Solaranlage?


Region | Nachricht vom 18.02.2014

CDU im "Haus der kleinen Füße"

Die evangelische Kindertagesstätte in Betzdorf, "Haus der Kleinen Füße" war Ziel eines Informationsbesuches der CDU Betzdorf an der auch Landrat Michael Lieber teilnahm. Unterstützung sucht die evangelische Einrichtung bei der Neugestaltung des Außenbereichs.


Region | Nachricht vom 18.02.2014

In Sachen Kultur unterwegs

Die 26. Internationale Kulturbörse Freiburg (IKF) war kürzlich das Ziel der Leitung des Kulturwerks sowie des Arbeitskreises Kultur der Zukunftsschmiede der VG Wissen (Wissener eigenART). Auf der Fachmesse wurden Kontakte zu Künstleragenturen geknüpft sowie Neuigkeiten aus der Veranstaltungsbranche besichtigt.


Region | Nachricht vom 18.02.2014

Karnevalsfeiern im Betrieb

Es geht los, in vielen Betrieben und Unternehmen starten gemeinschaftliche Karnevalsfeiern. Vor allem an Weiberfastnacht. Der gesetzliche Unfallversicherungsschutz gilt grundsätzlich, es gibt aber einiges zu beachten.


Region | Nachricht vom 18.02.2014

CDU möchte Ralf Hippert als Nachfolger von Josef Zolk

Die Verbandsgemeinde Flammersfeld wählt bei der Kommunalwahl einen Nachfolger für Bürgermeister Josef Zolk, dessen Amtszeit endet. Die CDU empfiehlt den 47-Jährigen Verwaltungsfachmann Ralf Hippert aus Stromberg. Hippert wird als freier Kandidat antreten, obwohl die politische Heimat die CDU ist.


Region | Nachricht vom 18.02.2014

Menschen ließen sich umarmen

Nichts für Angsthasen – lass Dich umarmen: Im Rahmen der Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien bot das Diakonische Werk Altenkirchen am vergangenen Donnerstag kostenlose Umarmungen von einem Kuschelhasen an.


Region | Nachricht vom 17.02.2014

Kindergarten "Meilenstein" erhielt 500 Euro

Freude kam im Kindergarten "Meilenstein in der Ortsgemeinde Roth auf, als Ortsbügermeister Udo Hammer 500 Euro überreichte. Der Erlös aus dem letztjährigen Weihnachtsmarkt fließt in neue Spielgeräte und in die Außenanlagen.


Region | Nachricht vom 17.02.2014

Jugendbuchautor Stefan Gemmel am FvS-Gymnasium

Gleich drei Veranstaltungen bestritt der bekannte Kinder- und Jugendbuchautor Stefan Gemmel in den letzten beiden Wochen am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf. Spätestens seit seiner „Schattengreifer“-Trilogie ist Gemmel endgültig in die erste Liga der aktuellen Kinder- und Jugendbuchautoren aufgerückt.


Region | Nachricht vom 17.02.2014

Herdorfer Dreigestirn genoss die Sitzung in vollen Zügen

Die erste Sitzung der KG Herdorf der Session mit Prinz Andreas II., Bauer Sven und Jungfrau Ritchyna im Knappensaal brachte nicht nur das Unwort des Jahres aus Herdorfer Sicht unter das närrische Volk, sie war temperamentvoll närrisch mit einem gekonnten Mix aus Tanz, Büttenreden und Musik.


Region | Nachricht vom 17.02.2014

Einbrecher nutzten Abwesenheit aus

Die Abwesenheit der Hausbewohner nutzten Einbrecher, die in Walterschen und Gieleroth zuschlugen. Mit Brachialgewalt öffneten sie Tür und Fenster der Häuser. Sie klauten mit Erfolg. Die Kripo Betzdorf bittet um Zeugenhinweise, insbesondere zu Fahrzeugen.


Region | Nachricht vom 17.02.2014

Notarztversorgung scheint stabil

Die Notarztversorgung im Kreis Altenkirchen scheint sich erfreulich stabil zu entwickeln. In einer Pressemitteilung geht die CDU-Kreistagsfraktion auf die aktuelle Situation ein. Die Zahl der Notarztabmeldungen ging zurück.


Region | Nachricht vom 17.02.2014

Achtung: Gaunerzinken leiten Einbrecher

Die Bevölkerung wird um erhöhte Aufmerksamkeit und Mitarbeit gebeten, denn die Zahl der Einbrüche steigt. Auch in den Dörfern. Nun warnt aus aktuellem Anlass die Polizei Hachenburg, denn in der Region tauchte ein Täter auf, der sogenannte "Gaunerzinken" in Giesenhausen anbrachte.


Region | Nachricht vom 17.02.2014

2013 mehr Verkehrstote als in den Jahren davor

Im vergangenen Jahr registrierte das Polizeipräsidium Koblenz 42.312 Verkehrsunfälle, 720 Unfälle weniger als im Vorjahr. Allerdings stieg die Zahl der bei Unfällen ums Leben gekommenen Menschen auf 67 – seit 2011 zum dritten Mal ein Anstieg der Verkehrstoten im nördlichen Rheinland-Pfalz. Meist war überhöhte Geschwindigkeit die Ursache für diese schweren Unfälle. Unter den Getöteten befanden sich zwei Kinder.


Region | Nachricht vom 16.02.2014

SPD beschloss Wahlprogramm - Kreis-"AKtiv"

Einen eigenen Kandidaten wird die Kreis-SPD wohl nicht gegen Landrat Lieber bei der Kommunalwahl ins Rennen schicken. Stattdessen versuchen die Genossen mit ihrem Wahlprogramm beim Wähler im Mai zu punkten. Nun beschlossen sie das Papier, das auch ambitionierte Ideen enthält – deren Umsetzung erst mal nicht billig würde.


Region | Nachricht vom 16.02.2014

Feierliche Eröffnung der "AK ladies open"

Zum ersten Mal findet im nördlichen Rheinland-Pfalz ein Weltranglisten-Tennisturnier statt. Die "AK ladies open" im SRS-Sportpark wurden feierlich eröffnet, 48 Weltklasse-Spielerinnen treten an. Turnierdirektor ist Razvan Mihai, er startete dann das erste Spiel.


Region | Nachricht vom 16.02.2014

Realschulabschluss - und dann?

Für Jugendliche mit Realschulabschluss gibt es viele Möglichkeiten, den weiteren Ausbildungsweg zu wählen. Die Berufsbildenden Schulen bieten in den Fachbereichen Wirtschaft und Technik (in Betzdorf) dazu ein breites Angebot. Anmeldungen sind bis 1. März möglich.


Region | Nachricht vom 16.02.2014

Auto brannte aus - Mit Alkohol am Steuer

Am frühen Samstagmorgen geriet ein PKW am Ortseingang Birken-Honigsessen in Brand nachdem er zuvor gegen einen Baum geprallt war. Die Ausflüchte des 29-jährigen Fahrers nützen schließlich nicht, die Polizei Betzdorf stellte Alkoholmissbrauch fest und stellte den Führerschein sicher.


Region | Nachricht vom 16.02.2014

Raubüberfall auf Geldboten - Zeugen dringend gesucht

Am Samstagnachmittag sollte ein 23-jähriger Angestellter eines Handelsunternehmens bei einer Bank in Betzdorf die Tageseinnahmen einzahlen. Er wurde auf dem Parkplatz Ladestraße überfallen und mit einem Messer bedroht. Der Täter ist flüchtig, eine Beschreibung liegt vor.


Region | Nachricht vom 16.02.2014

Einbrüche beschäftigt die Polizei Altenkirchen

In Gieleroth wurde am Samstag, 15. Februar, in ein Wohnhaus eingebrochen, in Rettersen wurde der Campingplatz von Einbrechern heimgesucht. Die Polizei Altenkirchen bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 16.02.2014

Segelfliegertag RLP zeigte die Faszination des Sports

Der Segelflugclub (SFC) Betzdorf-Kirchen richtete am Samstag, 15. Februar den rheinland-pfälzischen Segelfliegertag aus. Die Vizeweltmeisterin Dörte Starsiniski aus Siegen war mit Flugzeug zu Gast in der Betzdorfer Stadthalle. Zahlreiche höchst interessante Vorträge von erfolgreichen Segelfliegern, Aktionen, Ausstellungen und Fachvorträge wurden den zahlreichen Besuchern geboten.


Region | Nachricht vom 16.02.2014

Knall machte auf Feuer aufmerksam

Zwei Holzschuppen im Hohlweg in Peterslahr brannten in der Nacht zum Samstag (15.2.) vollständig nieder. Um 4.30 Uhr meldete der Eigentümer das Feuer der DRK-Leitstelle. Der Mann war durch Knallgeräusche aus dem Schlaf gerissen worden.


Region | Nachricht vom 16.02.2014

Forstamt Dierdorf stellt Jahreskalender 2014 vor

Die elfte Ausgabe des beliebten Jahresprogramms des Forstamtes Dierdorf ist erschienen. Es ist noch umfangreicher als im Vorjahr und umfasst 129 Veranstaltungen, vom Vortrag über den Workshop bis zur Ferienfreizeit.


Vereine | Nachricht vom 16.02.2014

Workshop gegen Gewalt gegen Frauen

Im Rahmen der Aktion „Gewalt gegen Frauen – nicht mit uns!“ veranstaltet der Judo - und Ju-Jutsu - Verein Daaden e.V. am Samstag, 8. März, ab 15 Uhr einen Workshop, bei dem Mädchen und Frauen ein Einblick in die Bereiche Selbstbehauptung und Selbstverteidigung gewinnen können.


Region | Nachricht vom 15.02.2014

Westerwälder Literaturtage jetzt in zwei Landkreisen

Größer und umfassender sind in diesem Jahr die Westerwälder Literaturtage. Im 13. Jahr des Bestehens wird das Festival im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis namhafte Schriftsteller an wechselnden Orten präsentieren. "Mit allen Sinnen" so das Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz, unter diesem Motto stehen auch die Literaturtage.


Region | Nachricht vom 15.02.2014

Volleyballer jetzt im Landesentscheid

Die Volleyballmannschaft der IGS Hamm ist im Landesentscheid des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" . Jetzt heißt es "Daumen drücken" für den 10. März, dann findet der Landesentscheid statt.


Region | Nachricht vom 15.02.2014

Pilotprojekt mit drei Schulen im CJD Wissen voller Erfolg

In diesem Jahr hatten die Schüler des Berufsbildungsgangs der achten Jahrgangsstufe der Westerwaldschule Gebhardshain, der Bertha-von-Suttner Realschule plus Betzdorf und der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen erstmalig die Gelegenheit, über einen Zeitraum von zwei Wochen Einblicke in zehn verschiedene Berufsfelder zu erhaschen. Sie waren in den Werkstätten und Ausbildungseinrichten des Christlichen Jugendorfes (CJD).


Region | Nachricht vom 15.02.2014

Hochwasserpartner planen Projekte

Hochwasser beginnt nicht erst in den Flussauen sondern auf den Flächen im Einzugsgebiet der Bäche und Flüsse. Je mehr Wasser die Böden im Gebiet aufnehmen können, desto weniger Wasser läuft in den Auen zusammen. Grund genug für die Hochwasserpartnerschaft Wied/Holzbach, sich in ihrem 4. Workshop in Flammersfeld mit dem Thema „natürlicher Wasserrückhalt“ zu befassen.


Region | Nachricht vom 14.02.2014

Zukunftskonferenz Stegskopf: Wie geht es weiter?

Während sich die rheinland-pfälzischen Umweltverbände zum Nationalen Naturerbe Stegskopf klar bekennen und diese Entscheidung begrüßen, gibt es aber auch Fakten, die den Verantwortlichen im Landkreis Altenkirchen und dem Westerwaldkreis Sorgen bereiten. Dazu gehört unter anderem das Thema Sicherheit des ehemaligen Truppenübungsplatzes ab 1. Juli.


Region | Nachricht vom 14.02.2014

Lions Hilfswerk unterstützt Typisierung

Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) hilft, wenn Leukämiekranke eine Stammzellenübertragung zum Weiterleben brauch. Die Typisierungsaktionen kosten pro Spender 50 Euro. Das Lions Hilfswerk Westerwald übergab jetzt 1000 Euro.


Region | Nachricht vom 14.02.2014

Kritik am Zustand der L 278

Die Wissener CDU moniert den Zustand der Landesstraße 278 im Bereich Elbergrund. In einer Pressemitteilung kritisieren die Christdemokraten und MdL Dr. Peter Enders, dass es nicht damit getan, sei Schilder aufzustellen.


Region | Nachricht vom 14.02.2014

Große Hilfswelle angerollt

Im Nachgang des Wohnhausbrandes mit zwei Toten und vier Verletzten in Linkenbach am vergangenen Sonntag, den 9. Februar, hat am Donnerstag (13.2.) eine Einsatznachbesprechung mit allen eingesetzten Kräften stattgefunden.


Werbung