Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 29605 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297


Wirtschaft | Nachricht vom 08.07.2016

Neuer Titel für verkaufsoffenen Sonntag

"De Oos" - den Begriff für die große Kirmes kennt jeder m Gebhardshainer Land. Die Werbegemeinschaft hatte nach einem neuen Titel für den verkaufsoffenen Sonntag gesucht. "Hier bei Oos - Einkaufen, Wohlfühlen, Entdecken, Genießen" wurde als Siegervorschlag jetzt mit dem Gewinn ausgezeichnet.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.07.2016

Spende für TELC Sprachzertifikate

Die Volksbank Daaden eG unterstützt auch dieses Jahr wieder die TELC Sprachkurse der Realschule plus in Herdorf mit 1250 Euro. TELC - das bedeutet europaweit anerkannte Sprachzertifikate, die Schülerinnen und Schüler absolvieren Kurs und Prüfung zusätzlich zum Unterricht in Kooperation mit der VHS Herdorf. Elf Jugendliche schafften die Prüfung.


Vereine | Nachricht vom 08.07.2016

Vorstand im Amt bestätigt

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Wisserland-Touristik gab es bei den Vorstandswahlen keine Überraschungen. Der alte Vorstand ist auch der Neue. Von Seiten der Verbandsgemeinde wurde Jochen Stentenbach als 2. Vorsitzender benannt. Kritik gab es an einer ausufernden Bürokratie für die Betriebe.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Lotto-Elf kommt am 13. Juli mit vielen Stars

Am Mittwoch, 13. Juli, tritt die Fußball-Prominentenmannschaft Lotto-Elf um 19 Uhr unter anderem mit Weltmeister Wolfgang Overath gegen eine Ü 40-Auswahl der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen an. Der Erlös kommt den „Freunden der Kinderkrebshilfe Gieleroth e.V.“ zugute. Erwachsene zahlen 6 Euro Eintritt, Jugendliche 3 Euro.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Neue Gemeinschaftspraxis öffnet ihre Türen

Eine neue Gemeinschaftspraxis ist seit 1. Juli in Wissen in der Hachenburger Straße für Patienten geöffnet. Nach dem Umzug der Praxis Kaiser ist dort jetzt die Fachärztin Vera Kolossowa eingezogen. Freude bei Bürgermeister Michael Wagener, der zum Start die Glückwünsche aussprach.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Siegerbilder wurden ausgezeichnet

Das Thema des 46. Internationalen Jugendwettbewerbes 2016 lautete "Fantastische Helden und echte Vorbilder". Die Grundschulen in Hamm und Etzbach beteiligten sich erneut an dem Wettbewerb und die Volksbank Hamm/Sieg eG überreichte jetzt die Preise. Zwei Sonderpreise gingen nach Etzbach.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Eine App für Westerwald-Entdecker

Zugegeben: Apps gibt es wie Sand am Meer. Ganz neu ist die App für Fans des Westerwaldes. „WWir“ ist Veranstaltungskalender, Infotool und Community für alle, die gerne im Westerwald unterwegs sind. Entwickelt wurde die App von der Westerwald Bank.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Chorkonzert zum 200-jährigen Kreisjubiläum

Die Lutherkirche in Kirchen ist Schauplatz eines kirchenmusikalischen Konzertes zum 200-jährigen Jubiläums des Landkreises. Mit rund 120 Mitwirkenden aus den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden unter der Leitung von Kreiskantor Alexander Kuhlo. Unter dem Titel: "Mozart meets Rutter" gibt es einen besonderen Hörgenuss.


Region | Nachricht vom 07.07.2016

Landschaft für Briefkastenfirma auf den Cayman Islands opfern?

Mit einer ausführlichen Pressemitteilung zu den möglichen Windrädern auf dem Hümmerich geht die Bürgerinitiative (BI) Hümmerich erneut an die Öffentlichkeit. In ihrer Mitteilung warnt die BI vor der Eile, die derzeit vorherrscht, da es nur um Geld gehe. Die Fördermittel laufen aus. Die Bauanträge für die Windräder wurden von der Altus AG gestellt, die laut BI seit Jahren Verluste in Millionenhöhe ausweist.


Vereine | Nachricht vom 07.07.2016

Bronze für DLRG-Schwimmer

Jerome Osterkamp, Schwimmer der DLRG Ortsgruppe Altenkirchen, startete Anfang Juli im Team des Landesverbandes Rheinland-Pfalz beim 14. Junioren Rettungspokal ein Vergleichswettkampf der DLRG Landesverbände. In der Disziplin "Beach Sprintstaffel" holte er Bronze mit seinem Team.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Beeindruckender Besuch in Frankfurt

Ein Bus voller Männer aller Alterstufen des evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen besuchte kürzlich den Flughafen Frankfurt und erhielt einen beeindruckenden Einblick hinter die Kulissen eines des größten Luftverkehrshafen Europas.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Auf Safari im Zoo Neuwied

Der Zoo Neuwied ist das ganze Jahr über einen Besuch wert, aber im Sommer lohnt es sich besonders. Sommerliche Temperaturen halten die Tiere nicht davon ab, ihre besonderen Anpassungen und Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Wer also ein wachsames Erdmännchen, einen pfeilschnellen Gepard oder einen badenden Tiger beobachten möchte, der sollte sich aufmachen in den größten Zoo in Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Eine Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Am Dienstag, den 5. Juli kam es gegen 16.05 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 281. Eine junge Fahrerin geriet aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen. Die junge Frau wurde schwer verletzt.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen verabschiedet Absolventen

Am Mittwoch, 6. Juli, wurden knapp 90 Schüler/innen der Marion-Dönhoff-Realschule plus im Kulturwerk Wissen verabschiedet. 32 Schüler verlassen die Schule in diesem Jahr mit dem Berufsreifeabschluss nach der neunten Klasse, 55 Schüler erreichten den Sekundarabschluss I nach der zehnten Klasse.


Vereine | Nachricht vom 06.07.2016

Großes Schützenfest in Wissen startet am Freitag

Das Wissener Schützenfest bietet auch in diesem Jahr neben den beliebten Elementen viel Musik, neue Fahrgeschäfte und beste Unterhaltung vom 8. bis 11. Juli. Mit König Pascal I., Königin Carina, Jungschützenkönig Jan Luca und Schülerprinz Miguel an der Spitze der 132. Auflage des Festes freut sich der Verein auf das große Fest und wünscht sich viele Besucher, die fröhlich und friedlich mitfeiern.


Vereine | Nachricht vom 06.07.2016

Lotto-Elf kommt nach Rengsdorf

Der Sportverein Rengsdorf wird in diesem Jahr 90 Jahre alt. Aus diesem Anlass kommt unter anderem die Lotto-Elf nach Rengsdorf. Am 7. September um 19 Uhr wird sie auf den Kunstrasenplatz auflaufen. Gegner sind die Alten Herren des SV Rengsdorf. Der Erlös der Benefizveranstaltung geht an „FLY & HELP“ und an die Stiftung „Fußball hilft“.


Anzeige | Nachricht vom 06.07.2016

Erwin Rüddel informierte im Alten- und Pflegeheim Haus Josef

Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel (CDU) war am Nachmittag des 30. Juni zu Gast im Haus Josef in Hümmerich. Er Informierte die Bewohner und Mitarbeiter des Hauses unter anderem zu den Themen: Pflegeausbildung, Abschaffung der Bürokratie in der Pflege, Verbesserungen in der Versorgung und Änderungen mit dem zweiten Pflegestärkungsgesetz ab 1. Januar 2017.


Region | Nachricht vom 05.07.2016

IHK plant Gespräch mit Verkehrsminister

Die Kampagne "Anschluss Zukunft" wirbt auch weiterhin für den Ausbau der Verkehrswege im nördlichen Rheinland-Pfalz. Mit Sandra Weeser gibt es prominente Unterstützung und Verkehrsminister Dr. Volker Wissing wird zum Gespräch in Altenkirchen erwartet.


Region | Nachricht vom 05.07.2016

Jens Gibhardt ist neuer König der SG Altenkirchen

Die Schützengesellschaft Altenkirchen lädt traditionell am Schützenfestmontag zum Königsschießen ein. Im Rahmen des Frühschoppens versuchen die Schützen noch Anwärter zu finden oder zu motivieren. In diesem Jahr gab es drei Anwärter auf die Königswürde, Jens Gibhardt setzte sich durch.


Region | Nachricht vom 05.07.2016

Buchsbaumverschnitt unbedingt in die Biotonne

Ein eingewanderter Schädling aus Süddeutschland macht Buchsbaumhecken oder den Solitärbäumen arg zu schaffen. Der Buchsbaumzünsler, eine Raupenart, kann binnen weniger Tage einen Buchsbaum vernichten. Deshalb gehört der Baumschnitt unbedingt in die Biotonne, rät der AWB.


Region | Nachricht vom 05.07.2016

Brücken-Banner verstärkt Bewusstsein für die Rettungsgasse

Es ist immer wieder ein Problem: Die Fahrzeuge, die im Stau hinter einer Unfallstelle stehen, versperren den Rettungskräften die Zufahrt. Weil diese sich dadurch mühsam und langsam durch die Blechlawine quälen müssen, kommt es immer wieder zum Verlust wertvoller, oft lebensrettender Zeit.


Region | Nachricht vom 05.07.2016

IPA Jahresfahrt ins Frankenland

Jedes Jahr führt die International Police Association (IPA) Verbindungsstelle Betzdorf im Landkreis Altenkirchen eine mehrtägige Ausflugsfahrt durch; vergangenes Jahr fiel die Fahrt wegen den Feierlichkeiten zum 50 jährigen Jubiläum aus. Dieses Jahr wurde als Ziel das Frankenland ausgesucht und fast 40 Mitglieder starteten vergangene Woche in Richtung Süden.


Region | Nachricht vom 05.07.2016

Offener Brief an Malu Dreyer: Für Reformkompromiss stimmen

Nachdem sich das Bundeskabinett auf einen Kompromiss zur Reform der Erbschaftsteuer geeinigt hat, dem inzwischen auch der Bundestag zugestimmt hat, bittet die Arbeitsgemeinschaft der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) die Landesregierung eindringlich, ihr Votum im Bundesrat für diesen Kompromiss einzusetzen.


Politik | Nachricht vom 05.07.2016

Generationenwechsel bei Partei "Die Linke"

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Kreisverbandes der Partei "Die Linke" wurde der Vorstand neu gewählt. Deutlich verjüngt hat sich der Vorstand, Vorsitzender ist Julien Fleckinger, als Stellvertreter wurde Dr. Dominik Düber gewählt.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.07.2016

Euronics Orlik: Wir vergrößern in Wissen

Ein klares Bekenntnis zum Standort Wissen des Euronics Fachgeschäftes geben Michael und Kerstin Orlik. Das Fachgeschäft hat mit dem Räumungsverkauf begonnen, um den Standort zu vergrößern. Die Neueröffnung ist für den 14. Juli geplant.


Vereine | Nachricht vom 05.07.2016

Im Einsatz für die Heimat

Die Bürgerinitiative Wildenburger Land feierte den ersten Geburtstag seit der Gründung mit einem Familienfest. Im Bürgerhaus in Friesenhagen-Steeg gab es viele Informationen und Film- und Fotomaterial. Angekündigt wurden weitere Aktivitäten und weitere Zusammenarbeit mit anderen Bürgerinitiativen.


Vereine | Nachricht vom 05.07.2016

SV Neptun Wissen feierte 50-jähriges Bestehen

Ein offizieller Teil mit Ehrungen und Gedenken an die Gründungsmitglieder gehörte zur Feier des Schwimmvereins (SV) Neptun Wissen, der seit 50 Jahren besteht. Da wurden auch die Gründungsmitglieder geehrt, die den Schwimmsport vor 50 Jahren in Wissen etablierten. Im Mittelpunkt aber stand eine fröhliche Feier für die Familien.


Sport | Nachricht vom 05.07.2016

Dieter Glöckner aus Gebhardshain erneut Europameister

Die Gebhardshainer Bogenschützen waren bei der IFAA Europameisterschaft in Österreich erneut erfolgreich. Einen spannenden Wettkampf gab es für Dieter Glöckner, der in der Seniorenklasse "Bowhunter unlimited" den Titel für sich erneut holen. Gaby Glöckner wurde neue Vize-Europameisterin.


Sport | Nachricht vom 05.07.2016

Renn-Wochenende für Downhill- und Mountainbikefans

Am 9. und 10. Juli veranstaltet die SG Niederhausen-Birkenbeul auf der Waldsportanlage Hohe Grete/Pracht-Wickhausen und im angrenzenden Waldgelände wieder ein großes Mountainbike-Event. Rund 500 Fahrer/innen werden erwartet. Für die Downhiller und Mountainbiker steht eine rasante Strecke bereit, die auch für die Zuschauer attraktive Plätze bietet.


Sport | Nachricht vom 05.07.2016

Starke Leistungen der SuF-Biker in Haltern

Die Mountainbiker/innen vom Verein Ski und Freizeit (SuF) Betzdorf, speziell das Team "Bicycles an more/Fliesen Heukäufer" setzten beim Rennen in Haltern besondere Akzente. Besonders der Nachwuchs kam hier groß raus.


Sport | Nachricht vom 05.07.2016

Keine Punkte zum Saisonabschluss

Zum letzten Spieltag der Faustball-Verbandsliga der Männer reisten die Spieler des VfL Kirchen am 3. Juli nach Dörnberg. Leider verpasste die Mannschaft dabei den Sprung auf den vierten Tabellenplatz, trotz beherzter Einsätze.


Sport | Nachricht vom 05.07.2016

TC Rheinbrohl: Herren II und Herren 30 machen Aufstieg perfekt

Die zweite Herrenmannschaft sowie die Herren 30 des TC Rheinbrohl sind jeweils ungeschlagen in die B-Klasse aufgestiegen. Die “Zweite” konnte sich im Kampf um den direkten Aufstiegsplatz gegen Koblenz Wallersheim und Vallendar durchsetzen.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Pascal Schmidt I. ist Wissens neuer Schützenkönig

Am Sonntagnachmittag, 3. Juli, fand das Wissener Vogelschießen wieder traditionell auf dem Schützenplatz statt. Viele Besucher kamen, um bei überwiegend schönem Wetter mitzufiebern und schließlich den neuen König zu feiern.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Altenkirchen feiert Schützenfest

Höhepunkt des Schützenfestes ist wie immer der Festumzug am Sonntag und bevor das traditionelle Geschehen stattfand gab es einen herrlichen Regenbogen über dem Marktplatz. Das Königspaar Winfried II. (Oster) und Beate Schwenger und Jugendkönigin Eileen Räder genossen den Höhepunkt der Regentschaft. Im Rahmen des Frühschoppens am Montag, 4. Juli, wird es am Nachmittag spannend, der Schützenverein ermittelt die neuen Majestäten.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Bürger kritisieren „subventionsgetriebene Planung“

Die Menschen rund um den Hümmerich zwischen Gebhardshain und Mittelhof stehen derzeit unter Strom: Am 13. Juli soll der Verbandsgemeinderat Wissen über den Teilflächennutzungsplan (TFNP) zur Windenergie entscheiden. Die BI Hümmerich stellt die Forderung, diesen Beschluss auszusetzen.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Bäcker nahmen Gesellenbrief entgegen

13 Jungbäcker freuten sich im Schützenhaus in Ransbach-Baumbach über die Beendigung ihrer Lehrzeit und die Überreichung des Gesellenbriefes aus der Hand des Obermeisters der Bäckerinnung Rhein-Westerwald, Hubert Quirmbach aus Hundsangen.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Zentralen Ort des Gedenkens für Feuerwehren des Landes geschaffen

Trotz guter Ausbildung und moderner Technik verlieren immer wieder Feuerwehrleute im Einsatz ihr Leben. Vor allem für die Hinterbliebenen und die betroffenen Wehren ist das tragisch. In Koblenz wurde jetzt ein Ort geschaffen, wo in einem Außenbereich und in einer kleinen Kapelle Ihrer gedacht werden kann, aber auch aller Verstorbenen, die sich je für die Feuerwehr eingesetzt haben.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Gegründete Teams nehmen Flüchtlingshilfe in die Hand

Die Bereitschaft, ehrenamtlich tätig zu werden, war von Beginn der Flüchtlingskrise an in der Verbandsgemeinde Wissen groß. Da sich viele Helferinnen und Helfer in den verschiedensten Bereichen der Flüchtlingshilfe engagieren, musste es früher oder später heißen, klare Strukturen zu schaffen. Die Ergebnisse dazu wurden am Mittwochabend, 29. Juni präsentiert.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Wanderung zur Museumsscheune nach Helmenzen

Im Rahmen des Inklusionsprogrammes organisierte der Verein der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen gemeinsam mit den Landfrauen Bezirk Altenkirchen eine Wanderung zur Museumsscheune nach Helmenzen.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Umzüge in Wissen bald ganz ohne Polizei?

Der Wissener Schützenverein scheint derzeit mehr als verärgert zu sein. Aus einer Pressemitteilung des Vereins geht hervor, dass es für den traditionellen Zug der Schützen in der Innenstadt keine Absicherung durch die Polizei gab, obwohl der Polizeischutz zugesagt war.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Ferienzeit ist BiZ-Zeit

Die großen Ferien stehen vor der Tür: Die einen freuen sich aufs süße Nichtstun, andere nutzen die Gelegenheit, sich intensiver mit der eigenen (beruflichen) Zukunft zu beschäftigen. Wer einen neuen Job, ein interessantes Weiterbildungsangebot oder eine spannende Ausbildungsstelle sucht, der sollte unbedingt im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Neuwied vorbeischauen.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Bürger-Befragung: Bodycams im Einsatz bei der Polizei

Die Gewalt gegen Polizeibeamte ist in den vergangenen Jahren auch in Rheinland-Pfalz gestiegen. Abhilfe schaffen soll der Einsatz von Bodycams. Die Universität Koblenz-Landau führt nun eine Online-Umfrage unter Bürgerinnen und Bürgern zur Akzeptanz dieser kleinen Körperkameras durch. Ein Forschungsprojekt zur Akzeptanz dieser Technik.


Vereine | Nachricht vom 04.07.2016

Marienberger auf dem Panoramaweg rund um Daaden

Auf dem Panoramaweg führte das Ehepaar Roth eine Gruppe von 18 Wanderfreunden des Westerwaldvereins Bad Marienberg rund um Daaden. Der circa sechs Kilometer lange Weg begann in der Ortsmitte und ging vorbei an schönen Fachwerkhäusern hinaus ins "Reuschewäldchen". Der aus Daaden stammende Wanderführer wusste zu den alten Häusern und Gassen allerlei zu erzählen, verbrachte er hier doch seine "Lausbubenzeit".


Vereine | Nachricht vom 04.07.2016

NABU startet Informations- und Werbekampagne

Die Ortsgruppen des Naturschutzbund (NABU) im Westerwald betreiben praktischen Natur- und Artenschutz und bringen Kindern und Erwachsenen die Natur näher. Zur Vorstellung ihrer aktuellen ehrenamtlichen Aktivitäten und zur Gewinnung neuer Mitstreiter startete am Montag, den 4. Juli, eine Informations- und Werbekampagne.


Sport | Nachricht vom 04.07.2016

Lea Lemke ist Deutsche Jugendmeisterin

In einem atemberaubenden Wettkampf ist die Wissener Schülerin Lea Lemke (LG Sieg) bei der Deutschen Blockmeisterschaft in Aachen ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und hat den Titel im Blockwettkampf Sprint/Sprung der W15 gegen starke Konkurrenz gewonnen. Die junge Leichtathletin krönte damit die bisherige sportliche Laufbahn.


Sport | Nachricht vom 04.07.2016

Turnier „40 Jahre Damenfußball“

Mit einem Turnier feierte der SSV Eichelhardt das Jubiläum „40 Jahre Damenfußball“.Nachdem eine Mannschaft noch kurzfristig abgesagt hatte, spielten sieben Damenteams (SV Allner Bödingen, SSV Weyerbusch, SV Eitorf, 1. FC Köln, Spfr. Selbach, FSG Elkenroth und SSV Eichelhardt um die Preisgelder und die Pokale.


Sport | Nachricht vom 04.07.2016

„Hansi“ Fabig – 45 Jahre Vorsitzender beim SV Mörlen

Zwei Worte erläutern oft schon einen Begriff. Bei ‚Uns Uwe‘, ‚Der Bomber‘ oder ‚Der Kaiser‘ weiß ein Jeder, wer gemeint ist. Fällt im Fußballkreis Westerwald/Sieg der Name „Der Hansi“, kann das nur einer sein: Hans-Jürgen Fabig vom SV Mörlen. Im bürgerlichen Leben kann man mit 45 Berufsjahren in Rente gehen, er hat also ein Arbeitsleben hinter sich. Seit unglaublichen 45 Jahren aber ist der ‚Hansi‘, Jahrgang 1949, schon Vorsitzender seines Heimatvereins SV Mörlen und hätte damit eigentlich ‚Rentenanspruch‘.


Sport | Nachricht vom 04.07.2016

Erneut toller Erfolg der D 1 Jugend

Einen tollen Fußballtag erlebten die jungen Fußballer der D 1 Mannschaft der JSG Wisserland am Niederrhein. Dort fand ein Turnier mit 80 Mannschaften statt, die Wissener kamen ins Viertelfinale und hatten beim Achtmeter-Schißen nicht soviel Glück wie die Jogi-Elf.


Kultur | Nachricht vom 04.07.2016

Meet and greet mit Truck Stop zu gewinnen

Europas Country-Band Nummer eins „Truck Stop“ kommt am 22. Juli im Rahmen des "Westernwald Country Festival" in den Westerwald. Die Kuriere verlosten zwei mal zwei Karten für ein „meet and greet“ mit der Band. Dazu gibt es ein persönliches Erinnerungsfoto von unserem Profi-Fotografen. Die Mailadresse, unter der unsere Leser gewinnen können, ist bis zum 5. Juli um 24 Uhr geschaltet.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

Landfrauen in Thüringen unterwegs

Die Wartburg, Unesco-Weltkulturerbe und die Stadt Eisennach waren Ziel einer Bildungsfahrt der Landfrauen Bezirk Gebhardshain. Die Stadt in Thüringen mit ihrer Geschichte, sowie die weltberühmte Wartburg lernten die Besucherinnen kennen.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

Spielplatz in Birken wird neu gestaltet

Wo jetzt noch Bagger im Einsatz sind, wird bald ein neuer attraktiver Spielplatz für die Kinder im Mudersbacher Ortsteil Birken entstehen. Das teilte die Ortsgemeinde mit und bittet um Verständnis, wenn es jetzt zu Einschränkungen kommt.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

Was hat ein Frühstück mit Müll zu tun?

Ein dreitägiges Müllprojekt mit Melanie Henn vom Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) Altenkirchen stand für die "Schlaufüchse" der Kindertagesstätte "Löwenzahn" in Katzwinkel auf dem Programm. Start des Projektes war ein leckeres Frühstück, zu Ende ging es mit mit selbstgebastelten Müllmonstern.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

SGD Nord gestaltete Artenkonferenz in Berlin mit

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD) war bei der Artenkonferenz in Berlin und hat das Projekt "ArtenFinder" vorgestellt. Es ist ein Bürgerprojekt mit wissenschaftlichem Anspruch, wo jeder der sich für Artenschutz interessiert mitmachen kann. Was man dazu braucht ist ein Smartphone und die kostenlose App.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

Schlägerei und Festnahmen in Altenkirchen

Eine größere Schlägerei auf dem Schlossplatz in Altenkirchen beschäftigte die Polizei und den Rettungsdienst am Samstag, 2. Juli. Ein 22-Jähriger ist mit Kopfverletzungen im Krankenhaus, ein 28-jähriger Mann jetzt in der Justizvollzugsanstalt. Gegen ihn lagen zwei Haftbefehle vor. Weitere Personen kamen in eine Ausnüchterungszelle der Polizei.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

Glasrecycling – wichtig aber richtig!

Die Deutschen sind spitze im Glasrecycling. Rund 97 Prozent aller Haushalte bringen ihr Altglas zum Sammelcontainer. Im Landkreis Altenkirchen gibt es hierzu derzeit 228 Glascontainerstandorte. Doch beim Glasrecycling gibt es einiges zu beachten.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

Musikangebot für Kinder ab 1,5 Jahren - jetzt anmelden

Nach den Sommerferien starten in Betzdorf-Kirchen wieder neue Kurse für Kinder ab 1,5 Jahre. Daher ist jetzt der beste Zeitpunkt, um sich zu informieren und sich vor Ort ein Bild über die umfangreichen Angebote zu machen.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

Motorradfahrer schwer verletzt

Alkohol und Drogenkonsum, keinen gültigen Führerschein für das Motorrad und zu schnell unterwegs: alles vermutlich Unfallursachen, die einen 34-jährigen Mann ins Krankenhaus brachten. Bei dem Unfall am Samstag, 2. Juli auf der B 8 bei Hasselbach wurde der Mann schwer verletzt.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

Acht Teams nehmen Flüchtlingshilfe in die Hand

Die Bereitschaft, ehrenamtlich tätig zu werden, war von Beginn der Flüchtlingskrise an in der Verbandsgemeinde Wissen groß. Da sich viele Helferinnen und Helfer in den verschiedensten Bereichen der Flüchtlingshilfe engagieren, musste es früher oder später heißen, klare Strukturen zu schaffen. Die Ergebnisse dazu wurden jetzt präsentiert.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

„Siegtal pur“ lockte tausende Radler auf die Straßen

Letztes Jahr musste "Siegtal pur" ausfallen, am Sonntag, 3. Juli, radelten nun wieder zahlreiche Fahrradfahrer durch das autofreie Siegtal. Bei der offiziellen Eröffnung betonten die Redner, dass ein solches Event nicht ohne die vielen Helfer zu stemmen sei. Und natürlich nicht ohne finanziellen Aufwand. (AKTUALISIERT)


Region | Nachricht vom 03.07.2016

Das vierte Old-&Youngtimer-Treffen lockte viele Besucher

Gebhardshain hat keine Anziehungskraft verloren. Ein rühriger Werbering und ein aktiver Funk- und Hilfsclub „Marina“ bemühen sich gemeinsam mit viel Erfolg um ein pulsierendes Leben in der Gemeinde. Das konnte man auch wieder am verkaufsoffenen Sonntag, dem 3. Juli erleben.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

„Die Bindweide“, ein Industriedenkmal mit neuem Leben

Vom neuen Aussichtsturm auf der Höhe oberhalb von der Gemeinde Malberg bietet sich ein Rundblick in Richtung Rhein, Sieg und Nistertal. Ein Grund für ein musikalisches Fest, das so schnell niemand vergisst.


Vereine | Nachricht vom 03.07.2016

SG Friesenhagen/Katzwinkel begrüßte Neuzugänge

Die Spielgemeinschaft (SG) Friesenhagen/Katzwinkel freut sich in der neuen Spielsaison auf 14 neue Fußballspieler, die nun begrüßt wurden. Das Trainer-Team wünschte viel Erfolg und schaut optimistisch in die Zukunft.


Vereine | Nachricht vom 03.07.2016

125 Jahre Männergesangverein „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe

Am Samstagabend, den 2. Juli fand der Höhepunkt im 125-jährigen Jubiläumsjahr des Männergesangvereins „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe statt. Der Chor zeigte sein ganzes Potential und sorgte auch mit der Einladung der Stadt- und Feuerwehrkapelle sowie des Männergesangvereins „Eintracht“ Rosenheim für Unterhaltung im großen Maße.


Vereine | Nachricht vom 03.07.2016

Schützenfest Raubach steht in den Startlöchern

Die Schützengilde Raubach lädt am letzten Juli-Wochenende wieder zum größten Schützen- und Volksfest im Kreis Neuwied ein. An drei Festtagen wird traditionelle Brauchtumspflege mit einer Vielzahl an musikalischen Darbietungen ergänzt. Und auch in diesem Jahr werden wieder einige Highlights geboten.


Sport | Nachricht vom 03.07.2016

Mehr als 70 junge Kickerinnen beim ‚Tag des Mädchenfußballs‘

Da lachte nicht nur die Sonne (zumindest überwiegend) sondern auch das Herz, über das, was Mädchen zwischen 6 und 14 Jahren beim ‚Tag des Mädchenfußballs‘ zeigten. U-20-Junioreninnen-Weltmeisterin Rebecca Knaak vom Bundesligisten Bayer Leverkusen war Stargast. Großes Lob für Ausrichter SV Blau-Weiß Hellenhahn-Schellenberg.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Jugendschutzbestimmungen nicht beachtet

Insgesamt wurden 31 Geschäfte von den Behörden in den Verbandsgemeinden Wissen, Gebhardshain und Betzdorf mit Testkäufen geprüft, ob sie die Jugendschutzbestimmungen einhalten. In 21 Fällen geschah dies nicht, die Bilanz ist ernüchternd und laut Polizei nicht akzeptabel.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Mehr Arbeitslose im Juni

Im Juni verzeichnet die Agentur für Arbeit in Neuwied einen leichten Anstieg der Arbeitslosenzahlen für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied. Die Quote liegt bei 5,4 Prozent, im Mai lag sie bei 5,3 Prozent.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Sommerasyl für 48 Schwalbenpaare

Die Schwalben sind die Sommerboten und sie sind immer weniger in der Region zu sehen. Das liegt nun nicht unbedingt am Wetter sondern an fehlenden Nistplätzen. Ein "Schwalbenhaus", entwickelt im hessischen Vogelsbergkreis, bietet jetzt ein "Sommerasyl" für die Insektenfresser aus Afrika.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Ritter Rost begeisterte in Mehren

Ritter Rost im Zirkus - eine wunderschöne Theateraufführung fand in Mehren statt und begeisterte große und kleine Zuschauer. Das Kooperationsprojekt Kreisjugendpflege, Orts- und Kirchengemeinde Mehren fand großen Zuspruch, nicht nur bei den Kindern die ihrem Ritter halfen den Feuerdrachen zu besiegen.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Sommerfest in der Lesestube

Viel Spaß hatten die Mädchen und Jungen beim Sommerfest in der Evangelischen Bücherei in Gebhardshain. Die Lesestube bietet auch in Ferien spannende Literatur für kleine und große Leseratten.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Lesesommer in Hamm startet

Der Lesesommer Rheinland-Pfalz vom 4. Juli bis 3. September in der Evangelischen Öffentlichen Bücherei Hamm/Sieg bietet besondere Aktionen und startet am Montag, 4. Juli. Dazu gibt es eine besondere Ausleihe zwischen 15 und 18 Uhr. Es locken Verlosungsaktionen und auf die Kinder und Jugendlichen warten tolle Preise.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Eiche hatte keinen Halt mehr im Boden

Ein Glück für alle Personen, die ansonsten die Siegpromenade in Wissen nutzen und auch auf der Ruhebank Platz nehmen. In der Nacht zum 2. Juli löste sich eine Eiche aus dem Hang und schlug auf eine Ruhebank und Uferweg entlang der Sieg.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Betriebswirte der BBS Wissen erhielten Zeugnisse

18 Abgänger der Berufsbildenden Schule Wissen erhielten nach zwei oder vier Jahren Abendunterricht das Abschlusszeugnis. Sie sind nun staatlich geprüfte Betriebsfachwirte und Betriebswirte.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Ferienspaßaktion 2016 – Sei dabei!

Auch in diesem Jahr veranstaltet die DJK Wissen-Selbach in den Herbstferien die alljährliche Ferienspaßaktion. Alle Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 12 Jahren der Jahrgänge 2003 bis 2010 können sich auf drei spannende, erlebnisreiche Ferientage freuen.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Katholische Kita Adolph-Kolping ist jetzt „Sprach-Kita“

Die katholische Kita Adolph-Kolping in Wissen nimmt am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesfamilienministeriums teil und wird dabei durch eine zusätzliche Fachkraft mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung unterstützt.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Landfrauen Hamm/Sieg weilten in Tschechien.

Für fünf Tage ging es für die Landfrauen Bezirk Hamm/Sieg nach Karlsbad in Tschechien. Die 38 Teilnehmerinnen hatten sich ein spannendes Programm vorgenommen, das insbesondere für Geschichtsinteressierte einige Höhepunkte bot. Burgen, Stadtführungen und Kurorte versprachen vielseitige Einblicke in eine Region, die immer eine Reise wert zu sein scheint.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Schulwettbewerb: Siegerehrung bei Landrat Lieber

„Der Landkreis Altenkirchen und seine Köpfe“ – das war eine der Kategorien, zu denen Schüler kreative Arbeiten für einen Wettbewerb einreichten. Die Preisträger wurden nun im Rahmen einer Feierstunde von Landrat Lieber geehrt. Die Jury schien es nicht einfach zu haben, die Sieger auszuwählen.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Erlebnistag der Bambini-Feuerwehren Rheinland-Pfalz

Am 9. Juli findet rund um das Gemeinschaftshaus und dem Naturerlebnispfad in Dürrholz der diesjährige Erlebnistag der Bambini-Feuerwehren Rheinland-Pfalz statt. Gleichzeitig wird mit einem kleinen Festakt das 10-jährige Bestehen der Bambini-Feuerwehr Rheinland-Pfalz begangen.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Neue Müllfahrzeuge: Adieu Seitenlader

Was früher als Geheimwaffe in der Müllabfuhr und Sinnbild technischen Fortschritts galt hat nun ausgedient. Im Kreis Altenkirchen leeren demnächst wieder Hecklader alle Mülltonnen aus. Das ist nicht die einzige Neuerung in Sachen Abfallentsorgung.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Workshop: „Mein Lehrling, der selbstständige Profi?“

Das Handwerk ist gefordert. Die duale Berufsausbildung ist einer starken Konkurrenz ausgesetzt, durch den Trend zum Studieren, verschärften Wettbewerbsdruck in der Wirtschaft und den demografischen Wandel. Hier setzt das Projekt „Entwicklung von Qualitätsstandards in der betrieblichen Ausbildung“ der Handwerkskammer (HwK) Koblenz an.


Kultur | Nachricht vom 02.07.2016

Interview mit dem Meinborner Krimiautor Jörg Böhm

„Moffenkind“, Jörg Böhms neuestes Buch ist ein Kreuzfahrtkrimi. Die Handlung spielt überwiegend auf der „Star oft he Ocean“, einem Luxusliner auf seiner Jungfernfahrt von Hamburg zu den Metropolen Westeuropas. Verzwickt wird das Geschehen durch Rückblicke und düstere Voraussagen aus der Vergangenheit der Protagonisten an Bord.


Region | Nachricht vom 01.07.2016

Marion-Dönhoff-Realschule plus: „Michel in der Suppenschüssel“

„Sing Dudeldei, sing Dudeldei, sing Dudeldudeldei!“ tönte es durch die Aula der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen. Die Schülerinnen und Schüler der achten Klasse des Wahlpflichtfaches Kunst und Theater hatten zum Theaterstück „Michel in der Suppenschüssel“ der weltbekannten schwedischen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren geladen.


Region | Nachricht vom 01.07.2016

Neuwahl der Wehrleitung in Daaden

Am Mittwoch, den 29. Juni fand im Rathaus Daaden die aufgrund der Fusion der Verbandsgemeinde Daaden und der Stadt Herdorf erforderliche Neuwahl der Wehrleitung statt.


Region | Nachricht vom 01.07.2016

Siegtal pur kann starten - alles wurde fertig

In Etzbach errichtete das Technische Hilfswerk (THW) die Tagesbrücke, die für den reibungslosen Ablauf von Siegtal pur am Sonntag, 3. Juli dient, sogar in der Nacht. Auch die Zuwege wurde entsprechend saniert. Für Radfahrer und Inliner steht einem Spaß-Sonntag entlang der Sieg nichts mehr im Wege, sogar das Wetter zeigt sich laut Prognosen gnädig.


Region | Nachricht vom 01.07.2016

Für Mut und Zivilcourage geehrt

Nicht nur "Gaffer" beschäftigen die Polizei, es gibt Menschen die durch ihr ganz besonderes Verhalten Leben retten. Dazu zählt Jens Hombach aus Friesenhagen. Bei einem Verkehrsunfall, wo ein Brand das Leben des verletzten LKW-Fahrers bedrohte, griff er beherzt ein. Er erhielt nun die Bürgerurkunde des Polizeipräsidiums Koblenz.


Region | Nachricht vom 01.07.2016

Sondereinsatz: Uhu gerettet

Egal ob Wochenende oder Fußballspiel, wenn ein "tierischer Notruf" eingeht ist der Artenschutzbeauftragte des Landkreises Altenkirchen zur Stelle. In diesem Einsatz ging es um einen verletzten Uhu, die Polizeiwache Wissen hatte Werner Ebach alarmiert, als man den Vogel im Nistertal gefunden hatte.


Region | Nachricht vom 01.07.2016

Neuer BMW als Schulungsauto

An der gewerblich-technischen Berufsbildenden Schule (BBS) auf dem Molzberg werde nicht nur Theorie unterrichtet, man lege in allen Gewerken auch viel Wert auf die praxisnahe Ausbildung, dies erklärte Schuldirektor Michael Schimmel anlässlich einer außergewöhnlichen Feierstunde zur Übergabe eines PKW zu Ausbildungszwecken.


Region | Nachricht vom 01.07.2016

Endlich Abi: Abiturfeier der BBS-Betzdorf Kirchen

Am Freitagabend, den 1. Juli war es endlich soweit: Die 50 Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums Technik der Berufsbildenden Schule Betzdorf-Kirchen haben das Zeugnis zur Allgemeinen Hochschulreife übergeben bekommen.


Vereine | Nachricht vom 01.07.2016

Kinderschutzdienst: Träger droht das Aus

Sie unterstützen und helfen, wenn Kinder und Jugendliche von Gewalt betroffen sind: Die Mitarbeiter des Kinderschutzdienstes. Nun benötigt der Träger der Einrichtung aber selbst Hilfe. Es geht um nichts weniger als den Fortbestand.


Sport | Nachricht vom 01.07.2016

Wissener Leichtathletik-Mädchen souveräner Landessieger

Die Leichtathletik-Mädchen des Kopernikus-Gymnasiums Wissen wurden zum vierten Mal in Folge souveräner Landessieger beim Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia". Jetzt freuen sich alle auf das Finale in Berlin im September. Dort werden die Wissener das Land Rheinland-Pfalz vertreten.


Anzeige | Nachricht vom 01.07.2016

Familie Otto lässt jetzt automatisch mähen

Ein Schaf im Garten würde viele Probleme machen – aber eines ganz sicher lösen: Der Rasen wäre stets akkurat und gleichmäßig gekürzt, ohne dass der Gartenbesitzer auch nur eine Hand dafür rühren müsste. Die technische Entwicklung hat zum Glück dafür gesorgt, dass die Halme nun auch mit ähnlich „Schaf-wandlerischer“ Präzision geschnitten werden können.


Region | Nachricht vom 30.06.2016

Schülerbegegnung in Krapkowice mit Besuch in Warschau

Vor 25 Jahren wurde das Deutsch-Polnische Jugendwerk gegründet. Anlass für eine Festveranstaltung in Warschau an der eine Schüleraustauschgruppe des Kopernikus-Gymnasiums Wissen mit ihrer Partnerschule aus Krapkowice teilnahm. Eine besondere Schülerbegegnung für die Wissener Gruppe.


Region | Nachricht vom 30.06.2016

Rock am Ring: Verbraucherzentrale gibt Tipps zur Rückerstattung

Nach dem wetterbedingten Abbruch des Musikfestivals Rock am Ring am Wochenende 3. bis 5. Juni 2016 erklärt sich die Marek Lieberberg Konzertagentur jetzt bereit, den Betroffenen 40 Prozent des Eintrittspreises zu erstatten. Verbraucherschützer bewerten das Angebot des Veranstalters als fair.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.06.2016

Sülzle-Gruppe gehört zu den TOP 100

Die Sülzle Klein GmbH ist Marktführer in der Entwicklung und Realisierung von Eindickungs-, Entwässerungs- und Trocknungsanlagen für die Behandlung von Klärschlamm und anderen Suspensionen. Die Niederlassung in Niederfischbach gehört zur Unternehmensgruppe, die jetzt ausgezeichnet wurde.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.06.2016

Volksbank Hamm/Sieg eG blickte zufrieden auf das Jahr 2015 zurück

Die 96. Generalversammlung der Volksbank Hamm/Sieg zeigte die Bedeutung der Genossenschaftsbanken im allgemeinen und ihre Verantwortung und Verwurzelung in der Region. Der Bilanzgewinn kann sich sehen lassen, und die Dividende die ausgeschüttet wird, auch. Die andauernde Niedrigzinsphase veränderte das Kundenverhalten. Wahlen zum Aufsichtsrat und Ehrungen für treue Mitglieder standen im Programm.


Sport | Nachricht vom 30.06.2016

Land-Motorsport fährt zum 20. VLN Gesamtsieg

Die perfekte Leistung des Niederdreisbacher Teams "Montaplast by Land-Motorsport" krönten Connor De Phillippi und Christopher Mies beim vierten Lauf der Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring, indem sie den Audi R8 LMS nach etwas über vier Rennstunden zum 20. Gesamtsieg der Westerwälder Mannschaft über die Ziellinie steuerten.


Region | Nachricht vom 29.06.2016

Helfende Hände für Bundesjungschützentage gesucht

Vom 14. – 16. Oktober 2016 finden die Bundesjungschützentage nach dem Motto „Lust auf BJT“ in Wissen/Sieg statt. Die Verantwortlichen suchen noch Freiwillige für die Übernahme verschiedenster Tätigkeiten rund um die Veranstaltung.


Region | Nachricht vom 29.06.2016

Kurioser Unfall: Sense durchschlägt LKW-Tank

Die Spitze einer Sense durchschlug den Tank eines LKWs und löste eine Kettenreaktion aus. Der Unfall am Dienstag, 28. Juni, in Oberdreis zeigte auch die Hilfsbereitschaft anderer Verkehrsteilnehmer, die dem LKW-Fahrer halfen. Feuerwehr, Straßenmeisterei und Polizei waren im Einsatz. Denn der vollgetankte LKW verlor Diesel, Erdreich musste entfernt werden.


Region | Nachricht vom 29.06.2016

Bundesweite Studie zur Kinder- und Jugendgesundheit ist wieder zu Gast

Das Robert Koch-Institut untersucht im Rahmen des bundesweiten Gesundheitsmonitorings regelmäßig die gesundheitliche Situation von Kindern Jugendlichen in Deutschland. Vom 28. Juni bis 5. Juli ist die „Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland“ (KiGGS) mit einem Untersuchungsteam vor Ort.


Region | Nachricht vom 29.06.2016

Gütertrennung aus Haftungsgründen?

Unter Paaren ist die Auffassung weit verbreitet, die Vereinbarung der Gütertrennung in einem Ehevertrag sei notwendig, um nicht für die Schulden des anderen aufkommen zu müssen. Dem liegt der Irrtum zugrunde, dass es durch die Eheschließung zu einer Vermögensvermischung und einer automatischen Haftung für die Schulden des Ehegatten kommt.


Werbung