Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 30554 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306


Region | Nachricht vom 06.10.2016

Silbernes Dienstjubiläum gefeiert

Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen gab es Grund zur Gratulation: Svenja Held, die die Position der stellvertretenden Büroleiterin innehat, beging ihr 25-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst und wurde dazu von Bürgermeister Michael Wagener zu einer Feierstunde empfangen.


Region | Nachricht vom 06.10.2016

10 Jahre Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Herdorf

Ohne Fördervereine läuft kaum noch was an öffentlichen Einrichtungen, auch nicht bei den Freiwilligen Feuerwehren. Der Förderverein des Löschzuges Herdorf wird zehn Jahre alt, und hielt Rückblick. Eine beeindruckende Bilanz kann der Verein vorweisen, dem die Jugendarbeit und die Sicherheit der Einsatzkräfte am Herzen liegt. Rund 200 Mitglieder (es könnten mehr werden) helfen bei wichtigen Anschaffungen.


Region | Nachricht vom 06.10.2016

Für den guten Zweck gebacken

Genau 39 Brote für die Aktion „Brot für die Welt“ haben die Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde Birnbach gebacken. Die Westerwald Bank stellte dazu das Backhaus des Raiffeisen-Begegnungs-Zentrums in Weyerbusch zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 06.10.2016

Gestatten: Mein Name ist Else !

Die Kuriere in den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis stellen die neue Mitarbeiterin vor. Wir haben im Redaktionsteam unsere neue Kollegin Else getauft, so sollen sie auch unsere Leserinnen und Leser kennenlernen. Else steht für die modernen Medien, auch wenn ihr Name und das Bild samt Outfit vielleicht auf den ersten Blick anders wirken.


Region | Nachricht vom 06.10.2016

Brand in Birnbach zerstörte Wohnhaus und Gaststätte

Die Kripo Betzdorf nahm am Donnerstag, 6. Oktober die Ermittlungen am Brandort in Birnbach, wo ein Gebäude weitgehendst zerstört wurde, unverzüglich auf. Ermittelt wird in alle Richtungen. Der Brand des Hauses war am Donnerstag, gegen 2.40 Uhr gemeldet worden, die Feuerwehren Altenkirchen und Weyerbusch waren schnell vor Ort. Da stand das einstige Gasthaus bereits im Vollbrand. Es gab keine verletzte Personen.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.10.2016

Blondinen im Management

Das Buch von Jane Uhlig und Heidi Stopper beschreibt, was wir von Frauen im Management lernen können. Blondinen im Management beglücken. Blondinen im Management faszinieren. Frauen im Management verwirren. Es sind authentischen und ungeschminkten Geschichten, die das Buch beschreibt.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.10.2016

IHK-Standortumfrage hat den Finger in die Wunde gelegt

Die Standortumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hat gewissermaßen den Finger in die Wunde gelegt: Der Kreis Altenkirchen als Wirtschaftsstandort bekommt von den Unternehmen in der Region nur die Note 2,9 – im Vergleich zum Gesamtwert für das nördliche Rheinland-Pfalz ein unterdurchschnittliches Ergebnis. Nun wollen die Verantwortlichen des Kreises zusammenarbeiten.


Vereine | Nachricht vom 06.10.2016

Siegperlen wurden im Kleinwalsertal zu Gipfelstürmern

Während ihrer achttägigen Wanderwoche im Kleinwalsertal und dem Gebiet rund um Oberstdorf nutzten die Wanderfreunde „Siegperle“ mit ihren 48 Teilnehmern das sonnige Wetter und ließen bei ihren Wanderungen kaum einen der nennenswerten Gipfel der direkten Umgebung aus.


Region | Nachricht vom 05.10.2016

Fahrradturnier an der Grundschule Brachbach

Auch in diesem Jahr gab es an der Grundschule in Brachbach ein Fahrradturnier, geleitet von Gerhard Judt nach den Regeln des ADAC. Die Sieger fahren nun im Oktober zu den Regionalmeisterschaften. Auch lernten einige Kinder das Radfahren.


Region | Nachricht vom 05.10.2016

Wanderferien im Harz mit vielen Erlebnissen

Die Gruppe „fünfzig plus“ der DJK-Betzdorf machte zum vierten mal Wanderferien, diesmal im Harz. Vom Touristikzentrum Wernigerode unternahm die Gruppe zahlreiche Wanderungen und Ausflüge bei bestem Wetter.


Region | Nachricht vom 05.10.2016

Herbstfashion in Altenkirchen mit den neuen Trends

Ganz im Zeichen des Herbstes und der kommenden Winterzeit steht die 8. Herbstfashion der Altenkirchener Geschäftswelt. Zum verkaufsoffenen Sonntag am 9. Oktober lädt die Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Katja Lang ein und wirbt für den Besuch der Innenstadt. Es gibt die pfiffige Modenschau auf dem Schlossplatz und vieles mehr zu entdecken und zu genießen.


Region | Nachricht vom 05.10.2016

Workshop für Jugendliche im Ehrenamt

„STOP! SO NICHT!“ - Unter diesem Thema findet ein Workshop für Jugendliche im Rahmen der JuLeiCa-Ausbildung am 27. Oktober in Kirchen statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich. Der Workshop findet beim Kinderschutzdienst in Kirchen statt.


Region | Nachricht vom 05.10.2016

Herbstferienprogramm in Wissen

Für die Herbstferien in diesem Jahr gibt es im Haus der offenen Tür in Wissen ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche. In der ersten Woche geht es um das Kennenlernen der ausländischen Neubürger und die zweite Woche steht unter dem Motto: Ferien für Daheimgebliebene.


Region | Nachricht vom 05.10.2016

Instandsetzungsarbeiten an der B 256 Kurtscheider Stock

Ab Donnerstag, den 6. Oktober bis voraussichtlich Montag, den 10. Oktober wird auf der B 256 am Kurtscheider Stock ein sogenannter DSK (Dünne Schicht im Kalteinbau)-Belag verlegt. Es handelt sich hierbei um eine wirtschaftliche Erhaltungsmaßnahme an einer Straße, um die planmäßige Lebensdauer zu erreichen.


Region | Nachricht vom 05.10.2016

FDP-Bezirksverband kämpft für Sanierung von Landesstraßen

Der FDP-Bezirksverband Koblenz kämpft für die Sanierung von Landesstraßen und begrüßt die neue Zustandserfassung. Zudem fordern der Bezirksvorsitzende Alexander Buda und die Parteibasis beschleunigte Instandsetzungen der „Schlagadern des Landes“.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.10.2016

Gesprächsführung kann man lernen

Das nächste Treffen des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) findet am Mittwoch, 26. Oktober in Siegen statt. Dr. Michael Gerharz referiert zum Thema Gesprächsführung. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Vereine | Nachricht vom 05.10.2016

Rege Beteiligung beim Schießwettbewerb

Es gab eine rege Beteiligung beim Schießwettbewerb um den Pokal für die Ortsvereine auf der Birkener Höhe. Die St. Hubertus Schützenbruderschaft hatte eingeladen und konnte zum Schluss die Pokale überreichen.


Vereine | Nachricht vom 05.10.2016

Erfolgreiche Fachexkursion nach Süddeutschland

Die diesjährige Fachexkursion des Waldbauvereins Altenkirchen führte dieses Mal in den Stadtwald Freiburg zum Forstbetrieb Fürst zu Fürstenberg. Die Mitglieder konnten vor allem von den Erfahrungen im Anbau der Douglasie profitieren.


Sport | Nachricht vom 05.10.2016

Gebhardshainer Bogenschützen wieder erfolgreich

Bei der Deutschen Meisterschaft des Bogenschießens „Bowhunter“ waren drei Teilnehmer von der Bogensportabteilung der St.Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain am Start. Gaby und Dieter Glöckner erlangten erneut den Titelgewinn.


Kultur | Nachricht vom 05.10.2016

Naturalien-Kabinett von Erwin Rickert in Schloss Schönstein

Unter dem Titel "Naturalien-Kabinett" präsentiert der bekannte Betzdorfer Künstler Erwin Rickert im Schloss Schönstein bei Wissen seine Werke der Öffentlichkeit. Geschichte, Architektur und Atmosphäre des altehrwürdigen Gemäuers bilden den perfekten Rahmen für die Ausstellung in den verschiedenen Sälen. Sie ist bis zum 21. Oktober zu sehen.


Region | Nachricht vom 04.10.2016

38. ADAC Raiffeisen Veteranenfahrt mit 115 Fahrzeugen

In Flammersfeld startete die 38. ADAC Raiffeisen Veteranenfahrt. Bei durchwachsenem Wetter hatten sich leider nur wenige Zuschauer eingefunden. 115 Fahrzeuge gingen an den Start, die der Motorsportclub (MSC) Altenkirchen organisiert hatte. Die alten Fahrzeuge, Motorräder und Sonderfahrzeuge eingeschlossen hatten eine Strecke von rund 100 Kilometer zu fahren.


Region | Nachricht vom 04.10.2016

Fest der Stiftung des Evangelischen Kirchenkreises in Daaden

Das alljährliche Fest der Stiftung des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen fand dieses Mal in Daaden statt. Neben der Präsentation der durch die Stiftung geförderten Projekte gab es beim Fest auch wieder Impulse für Gesellschaft und Kirche.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.10.2016

Beyer-Mietservice KG punktet auf der ABOM

Die 8. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (ABOM) ist Anlass für Unternehmen auf die Veranstaltung zu blicken. Die Beyer-Mietservice KG nutzte die Gelegenheit, zukünftigen Schulabgängern das umfangreiche Ausbildungsangebot vorzustellen. Es zeigte sich, das die frühe Informationen der Jugendlichen mit Angeboten hilfreich sind.


Vereine | Nachricht vom 04.10.2016

Kartoffelfest in Wissen-Schönstein

Alles Tolle aus der Knolle gibt es am Sonntag, 9.Oktober im Schönsteiner Schützenhaus. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein zum 16. Kartoffelfest ein. Neben den klassischen Spezialitäten sind die Jungschützen für die modernen Kreationen zuständig.


Vereine | Nachricht vom 04.10.2016

Gut besuchter Lehrgang

Zu einem Landes-Techniklehrgang des Ju-Jutsu Verbandes Rheinland-Pfalz kam Referent Andreas Kolbe, 6. Dan Ju-Jutsu, nach Daaden. Der Judo- und Ju-Jutsu Verein war Ausrichter des länderübergreifenden Lehrgangs.


Sport | Nachricht vom 04.10.2016

Wissener Sportschützen starteten in die erste Bundesliga

Die erste Luftgewehrmannschaft des Wissener Schützenvereins startete trotz sehr guter Ergebnisse mit zwei Niederlagen in die Bundesligasaison. Zwei spannende Wettkampftage erlebten Sportler, Trainer, Betreuer und Fans im niedersächsischen Wietze. Zuversichtlich blickt am auf die nächsten Wettkämpfe.


Sport | Nachricht vom 04.10.2016

Handballerinnen des VfL Hamm holten Sieg

In der Bezirksliga Frauen spielte der VfL Hamm gegen den Aufsteiger TuS Horchheim und gewann die Partie mit 35:29 (18:17). Es sollte der Saisonsieg werden und das gelang den Damen. Die JSG Hamm/Altenkirchen siegte gegen den SV Untermosel mit einer tollen Mannschaftsleistung.


Kultur | Nachricht vom 04.10.2016

Westerwälder Opernbus bringt Musikgeschenke in den Kreis

Es ist ein ungewöhnliches Geschenk für die Menschen im Kreis Altenkirchen, das am 15. und 16. Oktober durch die Verbandsgemeinden rollt und klassischen Gesang mit dem Westerwälder Opernbus an die zentralen Orte bringt. An Bord des Busses sind zwei junge Sängerinnen und zwei junge Sänger sowie ein Pianist. Das Westerwälder Opernwerk geht zum ersten Mal auf Reisen.


Region | Nachricht vom 03.10.2016

Gegen Telefonmast: Fahrer verletzt

Laut Polizei Betzdorf war ein 36-jähriger Autofahrer zu schnell unterwegs, als er auf der L 278 nahe Friesenhagen gegen einen Telefonmasten krachte. Der Mann kam verletzt ins Krankenhaus, die Feuerwehr Friesenhagen war im Einsatz.


Region | Nachricht vom 03.10.2016

Trotz unbeständigem Wetter: schönes 33. Barbarafest

Trotz des unbeständigen Wetters, kamen viele Besucher zum 33. Barbarafest in Betzdorf. Dieses hatte eine große Vielfalt an Ständen und Unterhaltung für Groß und Klein zu bieten.


Region | Nachricht vom 03.10.2016

Rabiater Autofahrer wird gesucht

Ziemlich rabiat und gewaltbereit zeigte sich ein Autofahrer am Samstag, 1. Oktober, gegen 8.45 Uhr in Kirchen. Erst bedrängte er einen Autofahrer im verkehrsberuhigten Bereich, dann kam es zum Stopp an einem Bahnübergang, wo der Mann den vor ihm fahrenden Mann ins Gesicht schlug. Die Polizei sucht dringend Zeugen


Region | Nachricht vom 03.10.2016

Wahl von Grundstück und Grundriss

Mit der Wahl des Grundstücks wird die erste Entscheidung darüber getroffen, wie ein Haus einmal aussehen wird – vor allem, wenn es mit wenig Heizenergie auskommen soll. Deshalb sollten alle Informations-quellen, wie der Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz genutzt werden.


Region | Nachricht vom 03.10.2016

Mehr Prävention, weniger Unfälle

Immer noch werden jedes Jahr Tausende Beschäftigte bei Unfällen in der Land- und Forstwirtschaft verletzt oder sogar getötet. Mit den Zahlen der aktuellen Unfallstatistik der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt zu noch mehr Arbeitsschutz auf.


Region | Nachricht vom 03.10.2016

Generation 70plus fuhr an den Rhein

Die Ortsgemeinde Neitersen bot statt langweiliger Seniorenfeier mit Kaffee und Kuchen ihrer Generation 70plus eine Ausflugsfahrt an. Der Ausflug an den Rhein gefiel den Teilnehmenden.


Region | Nachricht vom 03.10.2016

47. Jahrmarkt der katholischen Jugend lockte wieder nach Wissen

Trotz des meist regnerischen Wetters am Wochenende kamen wieder tausende Besucher zum Jahrmarkt der katholischen Jugend am 1. und 2. Oktober. Ein tolles Bühnenprogramm und viele weitere Angebote trugen zur Unterhaltung und zum Verweilen an zwei Markttagen bei.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.10.2016

Individuelle Unterstützung bei AMS Elkenroth

Die Wirtschaftsförderung des Kreises und das Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0, Brancheninitiative Metall, unterstützen die weitere digitale Entwicklungen beim Unternehmen AMS GmbH in Elkenroth. Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) aus Dortmund war vor Ort.


Vereine | Nachricht vom 03.10.2016

27. Wissener Seniorencup ein voller Erfolg

Die Tennisfreunde Blau-Rot Wissen hatten zum 27. Seniorencup eingeladen. Die Tennisanlage in Kirchseifen lockte zwölf Teilnehmer, die im Losverfahren ihre jeweiligen Partner ermittelten und ihre Sieger feierten.


Sport | Nachricht vom 03.10.2016

Pepe Rahl gewinnt den NRW-Cup

„Dass es so gut laufen würde, war allerdings nicht vorhersehbar“, sagt Pepe Rahl. Trotz schlechten Vorboten gewann das Mountainbike-Talent aus Pracht, der für die SG Niederhausen-Birkenbeul startet, den MTB-NRW-Cup in Remscheid.


Sport | Nachricht vom 03.10.2016

Team Montaplast by Land-Motorsport ist Champion

Das Team von Land Motorsport aus Niederdreisbach kam mit dem Audi R8 LMS von "Montaplast by Land-Motorsport" bei den Meisterschaften des ADAC GT Masters auf dem Hockenheimring auf Platz 1 in der Juniorwertung und auch in der Teamwertung mit den Fahrern Christopher Mies und Connor De Phillippi. Es war spannend bis zur letzten Rennminute.


Region | Nachricht vom 02.10.2016

„futureING – Deine Zukunft als Ingenieur“

Der Workshop für angehende Abiturienten am Donnerstag, den 13. Oktober in Wissen gibt Einblicke in Ingenieurstätigkeiten und informiert über die verschiedenen Möglichkeiten eines Maschinenbaustudiums in der Region.


Region | Nachricht vom 02.10.2016

Mit Wein, Weck und Wurscht im Westerwald unterwegs

Die Pfalz – das ist für viele Westerwälder, die die Gegend kennen, eine Urlaubsregion par excellence: guter Wein, gutes Essen, eine schöne Landschaft. Vom Westerwald aber kennen die Pfälzer oft nur „da weht der Wind so kalt“. Dennoch geht es auch umgekehrt: Sieben gestandene Pfälzer bewandern den Westerwald und sind rundum begeistert.


Region | Nachricht vom 02.10.2016

Gemeinsame Übung der Jugend in der VG Herdorf-Daaden

Ein anspruchsvolles Szenario für die beiden Jugendfeuerwehren in Herdorf und Daaden und für das Jugendrotkreuz Herdorf war vorbereitet worden. Die Wehrleitung der Verbandsgemeinde und die Jugendwarte auf Kreis- und VG-Ebene waren von den Leistungen der jungen Nachwuchskräfte begeistert.


Region | Nachricht vom 02.10.2016

Fortbildung zur Integration von Flüchtlingskindern

Mit dem Titel „Flüchtlingskinder – Chancen für die Zukunft“ bietet die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in Kooperation mit der Flüchtlingshilfe und der Fachkonferenz Kindertagesstätte im Dekanat Kirchen ein zweitägiges Seminar für Erzieherinnen, Erzieher und Interessierte in der Flüchtlingshilfe und Integrationsarbeit am 17. und 18. November an.


Region | Nachricht vom 02.10.2016

14. Wissener Jahrmarktslauf mit Sport und Spaß ein Erfolg

Beim Wissener Jahrmarktslauf zum 47. Jahrmarkt der katholischen Jugend sorgte das Wetter bei den Organisatoren und auch bei den Zuschauern anfangs für betrübte Mienen was aber der Begeisterung keinen Abbruch tat. Erneut wurde die Veranstaltung ein Erfolg, und mit viel Spaß und auch sportlichem Ehrgeiz gingen Läuferinnen und Läufer auf den Innenstadtkurs.


Region | Nachricht vom 02.10.2016

Markus Löhr bleibt Wehrführer

Das Landesbrand- und Katastrophenschutzgesetz erfordert alle 10 Jahre Neuwahlen der Führungskräfte. Bei den diesjährigen Wahlen wurde Markus Löhr wieder zum Wehrführer des Löschzuges Herdorf der Verbandsgemeindefeuerwehr Herdorf-Daaden gewählt.


Region | Nachricht vom 02.10.2016

Stefan-Morsch-Stiftung sucht Lebensretter in Niederfischbach

Die Zahl der Blutspender geht immer weiter zurück. Deshalb rufen der DRK-Blutspendedienst West und die Ortsvereine gemeinsam mit der Stefan-Morsch-Stiftung zur Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke auf. Anbei sende ich Ihnen die Ankündigung der gemeinsamen Blutspende- und Typisierungsaktion am Dienstag, 11. Oktober, in Niederfischbach.


Region | Nachricht vom 02.10.2016

Platz 10 beim Bundesfinale für Leichtathletik-Mädchen

Die Kopernikus-Leichtathletik-Mädchen erreichten Platz 10 im Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin. Trotz verletzungs- und krankheitsbedingter Leistungseinbußen: Die Wissener Mädchen hielten im Konzert der „Eliteschulen des Sportes“ gut mit. Ein Wechselbad der Gefühle gab es für alle Beteiligten.


Vereine | Nachricht vom 02.10.2016

Bike-Biathlon wieder ein voller Erfolg

Die bereits zum siebten Mal als Bike-Biathlon ausgetragenen Vereinsmeisterschaften von Ski und Freizeit Betzdorf wurden erneut zu einer tollen Veranstaltung. Der Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel hatte für eine tolle Strecke, den Schießwettbewerb und die passende Verpflegung gesorgt.


Sport | Nachricht vom 02.10.2016

Alina Gehlbach erreicht Qualifikation

Tischtennisspielerin Alina Gehlbach qualifiziert sich ungeschlagen für die TOP 48 und gehört somit zu den besten B-Schülerinnen Deutschlands. Beim letzten Turnier in Merzig blieb die elfjährige ungeschlagen. Filip Flemming aus Weitefeld lag vor Tobias Sältzer aus Höchstenbach, beide kamen mit guten Ergebnissen vom Turnier zurück.


Sport | Nachricht vom 02.10.2016

Schwimmteam Daaden-Wissen beim WW-Cup erfolgreich

Zwei Podiumsplätze gab es für die Mannschaften des SV Neptun-Wissen und des SSV Daadetal beim diesjährigen WW-Cup in Bad Neuenahr. Es gab Gold und Silbermedaillen und nachgereicht wurde der Wanderpokal vom Westerwald-Schwimmfest, das im Juni stattfand.


Region | Nachricht vom 01.10.2016

BiZ: Damit Vorstellungsgespräch nicht zum Problem wird

Wer im nächsten Sommer die Schule verlässt und sich derzeit um einen Ausbildungsplatz bemüht, muss ziemlich viele Bewerbungen schreiben. Wenn alles gut geht, wird er oder sie sich früher oder später persönlich vorstellen müssen. Ein Besuch, dem Jugendliche meist mit bangen Gefühlen entgegen sehen. Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 01.10.2016

Die Sicherheitswelt ist weitgehend in Ordnung

Die Sicherheitslage war ein zentrales Thema der jüngsten Ortsbürgermeisterdienstversammlung der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg. Bezirkspolizeibeamter Rainer Düngen und der Leiter der Polizeiinspektion Altenkirchen, EHPK Hans-Christian Schlemm, hatten einige Zahlen, aber auch die Bitte zur Mitwirkung mitgebracht.


Region | Nachricht vom 01.10.2016

Tag der Epilepsie: Erkrankung braucht Offenheit

Etwa fünf Prozent der Bevölkerung und vier bis zehn Prozent aller Kinder bekommen einmal im Leben einen epileptischen Anfall, bei Kindern ist dieser am häufigsten ein Fieberkrampf. Treten im Weiteren mehrfach Krampfanfälle auf, so spricht man von einer Epilepsie. Davon sind in Deutschland 0,5 bis ein Prozent der Bevölkerung betroffen, dies sind 400.000 bis 800.000 Menschen.


Region | Nachricht vom 01.10.2016

47. Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen eröffnet

Um 10.30 Uhr wurde der 47. Jahrmarkt der kath. Jugend Wissen offiziell eröffnet. Auch Schirmherrin Julia Klöckner war mit dabei. Die Besucher erwarten an zwei Tagen ein abwechslungsreiches Programm auf dem Showtruck sowie vielfältige kulinarische Genüsse.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.10.2016

Positives Echo zur ABOM

Die Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (ABOM) in Altenkirchen mit der zusätzlichen Abendveranstaltung stieß auf positive Resonanz bei Ausstellern und Besuchern. Angesprochen waren Jugendliche die für das kommende Jahr einen Ausbildungsplatz suchen und Jugendliche, die sich zu den Berufen orientieren wollen. An beiden Tagen herrschte reger Betrieb in der Ausstellungshalle am Sportpark in Altenkirchen.


Vereine | Nachricht vom 01.10.2016

Teamfähigkeit statt Musik auf dem Programm

Teamfähigkeit und Geschicklichkeit statt Musik stand auf dem Programm des Jugendorchesters der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen beim diesjährigen Ausflug. Er führte in den Naturerlebnispark Panarbora nahe Waldbröl.


Vereine | Nachricht vom 01.10.2016

Dorfkalender muss bestellt werden

Der Jahreskalender 2017 für Katzwinkel/Elkhausen ist fertig und wurde vorgestellt. Wer einen solchen Kalender haben will, muss ihn bestellen, darauf macht der Verein aufmerksam. Je ein Euro fließt dem diesjährigen Bazar-Projekt der katholischen Jugend Elkhausen zu.


Sport | Nachricht vom 01.10.2016

Handball-Mädchen gewinnen erstes Heimspiel

Die Jugendspielgemeinschaft (JSG) Betzdorf/Wissen, speziell die weibliche D-Jugend gewinnt ihr erstes Heimspiel gegen GW Mendig mit 18:4. Freude pur bei jungen Handballerinnen am Ende der Partie.


Kultur | Nachricht vom 01.10.2016

Theaterverein Thalia Buchholz auch in Altenkirchen

Zwei Stücke hat der Theaterverein Thalia Buchholz 1908 eingeübt. Wie jedes Jahr, wurden die Szenen des neuen Stücks an einem Probenwochenende intensiv geprobt und der letzte Schliff gegeben. Nun muss dies nur noch gefestigt werden. Die Spieler sind alle gut vorbereitet, so dass die Schauspieler sich auf ihre Premiere in Buchholz freuen können.


Region | Nachricht vom 30.09.2016

Arbeitsmarkt der Region zeigt sich positiv

Auch in diesem Jahr belebt der positive Herbsteffekt den Arbeitsmarkt. 8.775 Menschen ohne Job und eine Arbeitslosenquote von 5,3 Prozent sind die September-Eckwerte in den beiden Landkreisen Neuwied und Altenkirchen. Es gibt mehr freie Stellen als in den Vorjahren.


Region | Nachricht vom 30.09.2016

Sanierung der L 280 in den Herbstferien

Die Oberbauerneuerung auf der Landesstraße 280 zwischen Daaden und Steinches Mühle findet in den Herbstferien unter Vollsperrung statt. Der Landesbetrieb Mobilität bittet um Beachtung, die Umleitungen sind ausgeschildert.


Region | Nachricht vom 30.09.2016

Hilfe für traumatisiere Flüchtlingsfrauen in Kirchen

Das Psychosoziale Zentrum für Flüchtlinge und Folterüberlebende des Diakonischen Werks Altenkirchen unterhält in Kirchen eine psychoedukative Gruppe für traumatisiere Flüchtlingsfrauen.


Region | Nachricht vom 30.09.2016

Flächenbrand schnell gelöscht

Es ging glimpflich aus, ein kleiner Flächenbrand in einem unwegsamen Waldstück bei Friesenhagen wurde schnell bemerkt und gelöscht. Am Donnerstag, 29. September war der Löschzug Friesenhagen alarmiert worden.


Region | Nachricht vom 30.09.2016

Martin Diedenhofen ist SPD-Kandidat für Bundestag

Die SPD im Bundestagswahlkreis 197 - Neuwied/ Altenkirchen - kam am 30. September zusammen, um ihren Kandidaten zu küren. Zur Wahl standen Dr. Thomas Stumpf, Windhagen, und Martin Diedenhofen, Erpel. Stumpf zog überraschend am Ende seiner Vorstellungsrede seine Kandidatur zurück. Diedenhofen wurde mit 130 Stimmen, bei 134 abgegebenen Stimmen, als Kandidat gewählt.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.09.2016

Wut über Lkw-Lärm: Brucher Anwohner formieren sich

Noch nicht lange nutzt der Autozulieferer Montaplast die ehemaligen Wolf-Hallen in Bruche als Logistiklager – und hat bereits den Unmut der Anwohner auf sich gezogen. Nicht nur durch den Lkw-Lärm fühlen sich die Anwohner so stark belästigt, dass sie in einer Bürgerversammlung Schritte gegen die Firma beraten haben. Die Zeit drängt. Denn Montaplast will seine Aktivitäten in Bruche sogar ausweiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.09.2016

Wie macht man Wissen „haltbar“?

Wissen, Erfahrungswerte, Ideen und unternehmensspezifische Kenntnisse sind wichtige Bausteine für den Erfolg eines Unternehmens. Von reibungslosen Prozessabläufen über technische Produktdetails bis zur hervorragenden Kundenzufriedenheit – hinter all diesen Punkten stehen Mitarbeiter, die ihr individuelles Wissen einbringen.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.09.2016

Spielend zum Wirtschaftswissen

Am 5. Oktober geht das Planspiel Börse in die 34. Spielrunde. Europaweit startet dann der virtuelle Aktienhandel für Schüler und Studenten aus Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden und Luxemburg. Die Sparkasse Westerwald-Sieg bietet den Schulen der Kreise Westerwald und Altenkirchen ab Klasse 9 die Möglichkeit, in Teams an dem virtuellen Spiel teilzunehmen.


Region | Nachricht vom 29.09.2016

Westerwaldbahn mit Reisecentern in Wissen und Au auf Erfolgskurs

Die Westerwaldbahn hat Anlass zur Freude und aus diesem Grund hatte Geschäftsführer Oliver Schrei ins Reisecenter Wissen eingeladen. Vor zehn Jahren, genau am 10. November 2006, hatte die Westerwaldbahn das Reisecenter im Regio-Bahnhof eröffnet. Im Jahr 2004 wurde das Reisecenter im Bahnhof Au/Sieg eröffnet. Beide Einrichtungen zeigen positive Entwicklungen und werden ihre Dienstleistungen ausbauen.


Region | Nachricht vom 29.09.2016

Nachbarschaftshilfe des 21. Jahrhunderts geht in dritte Testphase

Vom 4. bis zum 30. Oktober findet die dritte Testphase des Forschungsprojekts „Digitale Dörfer“ statt. Wer die Betzdorfer Gemeinschaft unterstützen oder neue Kontakte knüpfen möchte, ist hier genau richtig. Ein Blick in das Projekt lohnt sich allemal.


Region | Nachricht vom 29.09.2016

Der BGV-Kalender 2017 ist endlich da und zeigt Bruche

Das neue Titelthema des BGV-Kalenders 2017 ist Bruche mit all seinen schönen Landschaften und allem was der Ortsteil zu bieten hatte und heute hat. Wieder werden viele relevante Themen mit dem Kalender angesprochen. Er ist ab Freitag, den 30. September erhältlich.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.09.2016

Brendebach Ingenieure GmbH erneut TOP-Ausbilder

Für Bauzeichner Marian Schneider aus Kundert war es eine besondere Feierstunde in Mainz, er wurde vom Verband Freier Berufe als einer der besten Auszubildenden des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Stolz ist sein Ausbildungsbetrieb, die Brendebach-Ingenieure GmbH aus Wissen.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.09.2016

Weniger Immobilienkredite für Senioren und Familien

Neue Kreditrichtlinie: Sprecher der Volksbanken Raiffeisenbanken der Landkreise Neuwied-Altenkirchen-Mayen-Koblenz-Ahrweiler fordert Nachbesserungen. Obwohl er ein schuldenfreies Einfamilienhaus besitzt und eine monatliche Rente bezieht, erhielt ein 80-jähriger Mann von seiner Bank keinen Kredit für die Sanierung seines Badezimmers.


Vereine | Nachricht vom 29.09.2016

Frauenchor verbrachte Erlebniswochenende in Fintel

Der Frauenchor Pracht hatte für den Jahresausflug in diesem Jahr die Erlebniswelt "Eurostrand" in Fintel/Lüneburger Heide gewählt. Viel Spaß und Vergnügen stand auf dem Programm, auch eine Städtetour nach Bremen.


Sport | Nachricht vom 29.09.2016

Deutlicher Sieg für SSV Handballdamen

Beim ersten Heimspiel der Saison konnten die SSV 95 Handballerinnen aus Wissen die nächsten zwei Punkte für sich verbuchen. Endstand: SSV 95 Wissen – HSG Sinzig/Remagen/Ahrweiler 32:12. Mit 12 Torwürfen glänzte Johanna Schmidt.


Sport | Nachricht vom 29.09.2016

Hannah Traupe auf Platz 2 im NRW-Cup

Erfolgreicher Saisonabschluss für die Ski und Freizeit-Biker: Hannah Traupe, die in diesem Jahr aufgrund ihres Studiums kaum Rennen gefahren ist, konnte sich aber im Eliterennen der Frauen auf einem hervorragenden dritten Platz behaupten und damit noch den zweiten Platz in der Cupwertung einnehmen.


Anzeige | Nachricht vom 29.09.2016

Vollautomatische Pflege im Kindchenschema?

Immer mehr Menschen, die pflegebedürftig sind – immer weniger Menschen, die sie pflegen können. Und kein Geld, um die Pflege zu bezahlen. Menschen brauchen aber, wenn sie nicht mehr allein zurecht kommen, Unterstützung und Hilfe im Alltag. Da kommen sie doch wie gerufen: die Roboter, Automaten und Assistenzsysteme.


Region | Nachricht vom 28.09.2016

Einwohnerversammlung in Herdorf mit reger Diskussion

Herdorfs Stadtbürgermeister Uwe Erner hatte zur Einwohnerversammlung in den Knappensaal geladen, um die Bürgerschaft über den aktuellen Stand hinsichtlich der Eingliederung sowie verschiedener Planungen und Bauprojekte im Ort zu informieren und ihnen gleichzeitig die Gelegenheit zu Nachfragen und Diskussion zu geben.


Region | Nachricht vom 28.09.2016

Westerwaldschule erhält Aktionspaket "Retten macht Schule"

Ein Aktionspaket mit Defibrillator erhielt jetzt die Westerwaldschule in Gebhardshain von der Volksbank überreicht. "Retten macht Schule" wurde von der Björn Steiger Stiftung entwickelt und soll schon die Jugend zu Ersthelfern ausbilden.


Region | Nachricht vom 28.09.2016

Unterstützung für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

Das Diakonische Werk Altenkirchen wird die ehrenamtliche Arbeit von Menschen mit Flüchtlingen in der Region Daaden fachlich unterstützen. Denn manchmal brauchen auch ehrenamtliche Helfer/innen Hilfe, wenn die Belastungen zu groß werden. Erste Gespräche wurde bereits geführt.


Region | Nachricht vom 28.09.2016

Radarkontrolle in Güllesheim - Raser werden weniger

Am Morgen des 27. September wurde auf der Bundesstraße 256 zwischen Güllesheim und Oberlahr eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Bei dem Streckenabschnitt handelt es sich um einen Unfallschwerpunkt. Bei der letzten Kontrolle der Polizei Straßenhaus waren 18 Führerscheine weg.


Region | Nachricht vom 28.09.2016

Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Kindern

Am Mittwochmorgen, 28. September, kam es zu einem Verkehrsunfall in Hlemenzen bei dem drei Schulkinder leicht verletzt wurden. Die Kinder wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Es ging zum Glück glimpflich aus, keines der Kinder musste stationär aufgenommen werden.


Region | Nachricht vom 28.09.2016

Ausbildungsmesse spiegelt Fachkräftemangel wider

Der Fachkräftemangel besonders in technischen Berufen macht Betrieben AK-Land zu schaffen. Auch ein Grund weshalb neben Jobanbietern aus anderen Bereichen die metallverarbeitende Industrie stark vertreten war auf der 8. Ausbildungsmesse in Altenkirchen. Insgesamt stieß die Veranstaltung auf reges Interesse.


Region | Nachricht vom 28.09.2016

6. Altenkirchener Streuobstwiesenfest

Zum sechsten Mal veranstaltet der NABU Altenkirchen das Altenkirchener Streuobstwiesenfest an der Dickendorfer Mühle. Beginn ist um 11 Uhr. Für Unterhaltung und das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, aber auch die kleinen Besucher werden ihren Spaß haben.


Region | Nachricht vom 28.09.2016

Mittelständler mit dem Blick der Wettersatelliten

Am Freitag, den 23. September waren heimische Unternehmer auf „BVMW-Unternehmer-Studienreise“. Gleich zwei Ziele in Darmstadt wurden angesteuert. Die Mittelständler der Region konnten einiges dazu lernen und interessante Gespräche führen.


Region | Nachricht vom 28.09.2016

Aquarellwanderung im Wippetal

Am Samstag, den 8. Oktober bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen erstmalig eine Aquarellwanderung im Wippetal (Verbandsgemeinde Wissen) an. Unter fachlicher Anleitung von Ursa Schmidt können die Teilnehmer ihre Eindrücke mit Aquarellfarben und Pinsel festhalten.


Region | Nachricht vom 28.09.2016

Zwei neue Schaukeln für die Kita Villa Kunterbunt

Die Freude war sowohl bei den Kindern der „Villa Kunterbunt“ als auch bei deren Erzieherinnen groß, als am Freitag, den 23. September auf dem Kita-Gelände zwei neue Schaukeln eingeweiht und in Betrieb genommen wurden.


Politik | Nachricht vom 28.09.2016

Übertragung des „Stegskopf“ an die DBU

„Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sitzung am Mittwoch, den 28. September über die zur Übertragung an die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) anstehenden Flächen des Nationalen Naturerbes beschlossen. Mit dabei ist eine 1.882 Hektar große Fläche des ehemaligen Truppenübungsplatzes Stegskopf“, teilen die CDU-Bundestagabgeordneten Erwin Rüddel und Volkmar Klein mit.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.09.2016

Autohaus Siegel startete in den Auto-Herbst

Auch in diesem Jahr gab es die Neuvorstellung der Kia-Modelle im Autohaus Siegel in Bruchertseifen in einem besonderen Ambiente zum Wohlfühlen. Das Siegel-Team hatte mit Kreativität die große Ausstellungshalle hergerichtet und empfing die Besucher mit delikaten Leckereien.


Vereine | Nachricht vom 28.09.2016

Welthauptstadt des Segelns besucht

Die jährlichen Kegeltouren des Wissener Kegelclubs „Auf die Damen“ sind immer wieder von besonderem Reiz geprägt. Das Ziel wird von zwei Kegelbrüdern geplant, die auch das Programm durchorganisieren. Die übrigen Zehn lassen sich überraschen. Sie erhalten erst unmittelbar vor dem Erreichen des Zieles das Programm mit Zielort.


Vereine | Nachricht vom 28.09.2016

St. Hubertus Schützenbruderschaft lädt ein

Am Montag, 3. Oktober findet das traditionelle Ortsvereinspokalschießen der St. Hubertus Schützenbruderschaft in Birken-Honigsessen statt. Eingeladen sind auch die Familien, sie können ein Team bilden, vier Schützen sind erlaubt, das Mindestalter ist 10 Jahre.


Vereine | Nachricht vom 28.09.2016

Erfolgreiche Sportschützen wurden geehrt

Aufgrund ihrer guten Leistungen bei den deutschen Meisterschaften im Sportschießen, die vor rund drei Wochen in München zu Ende gegangen waren, wurden am Mittwochabend, 28. September, 15 Sportlerinnen und Sportler im Schützenhaus in Wissen geehrt.


Sport | Nachricht vom 28.09.2016

Badminton Club Altenkirchen unternimmt gemeinsamen Ausflug

Der Badminton Club Altenkirchen (BCA) hat am Samstag, den 17. September die Saison 2016/17 mit gemeinsamen Bowling, Wandern und Grillen begrüßt. Die zahlreich erschienenen Mitglieder hatten viel Spaß, ob jung oder alt.


Region | Nachricht vom 27.09.2016

Barbarafest in Betzdorf: Bunt wie der Herbst

Das Barbarafest in Betzdorf steht in diesem Jahr unter dem Motto: Herbstimpressionen. Und so bunt und temperamentvoll wie der Herbst präsentiert sich in diesem Jahr das Programm. Musik, Kunst, Unterhaltung, Sport und Spiel, Modenschau und mehr. Der Handel der Stadt hat sich für den verkaufsoffenen Sonntag viel einfallen lassen. Da sind nicht nur besondere Luftballons mit Gewinnchancen zu entdecken, sondern zahlreiche weitere Aktionen in den den Fachgeschäften.


Region | Nachricht vom 27.09.2016

Der 12. Adventskalender des Lions Hilfswerk Westerwald ist da

Der Adventskalender mit dem Motto „5 Euro für Kinder und Erwachsene in Not“ ist ab dem 2. Oktober wieder erhältlich. In diesem Jahr ist der Kalender mit leckeren Plätzchen gestaltet, die man auch erwerben kann. Beim Kauf des 12. Adventskalenders kann man nicht nur das Projekt „Gegen die Angst – Nachsorge für Kinder bei häuslicher Gewalt“ unterstützen sondern auch attraktive Preise gewinnen.


Region | Nachricht vom 27.09.2016

Kleine Forscher erneut ausgezeichnet

Wieder einmal wurde die Kita „Die Phantastischen Vier“ aus Fürthen von der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ Berlin ausgezeichnet und zertifiziert. Im Rahmen des Gesamtprojektes „Kita isst besser“, forschten die Kinder zu den Projekten „Gesund und fit mit allen Sinnen“ und „Kartoffel, eine tolle Knolle“.


Region | Nachricht vom 27.09.2016

Teilhabe statt Ausgrenzung – wir wollen 100.000 !

„Mit dem Bundesteilhabegesetz und Pflegestärkungsgesetz III drohen massive Verschlechterungen für Menschen mit geistiger Behinderung“, sagt die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen. Daher wollen sie eine Petition mit 100.00 Unterschriften im gesamten Bundesgebiet erreichen.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.09.2016

Starker Standort mit schwacher Infrastruktur

Die Standortumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz zeigte: Im Kreis Altenkirchen sind die Unternehmen mit ihrem Standort durchaus zufrieden, aber es fehlt die dringend erforderliche Infrastruktur, genannt werden Straßen und Breitbandversorgung.


Werbung