Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 31191 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Hommage an die Heimat

Die Naturschutzinitiative präsentiert mit dem Multivisionsvortrag von Harry und Gabriele Neumann am Freitag, 4. November in Bad Marienberg „Westerwälder Landschaften im Licht - Eine Hommage an unsere Heimat“ ein einzigartiges Vortragserlebnis.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Helfende Hände: Gesucht und Gefunden

Die Inklusive Freiwilligenagentur des Diakonischen Werks sucht nach Organisationen die Hilfe brauchen, und nach weiteren Menschen die ehrenamtlich aktiv werden möchten. Ansprechpartnerin ist Silke Irle, sie berät und hilft bei allen Fragen.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Bodelschwingh-Gymnasium Herchen lädt ein

Das Bodelschwingh-Gymnasium Herchen informiert zum Tag der Offenen Tür und zu Informationsabenden für Eltern sowie zu den Anmeldezeiten für die Grundschulkinder für das neue Schuljahr. Das Gymnasium in Windeck-Herchen ist als Alternative bei vielen Eltern aus den Nachbarkommunen beliebt.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Petition der Lebenshilfe für Teilhabe statt Ausgrenzung

Mit dem Bundesteilhabegesetz und Pflegestärkungsgesetz III drohen massive Verschlechterungen für Menschen mit geistiger Behinderung, nach der Meinung der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen. Daher ruft die Lebenshilfe unter dem Motto „Teilhabe Statt Ausgrenzung“ dazu auf eine Petition zu unterschreiben.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Einzigartiges Naturschauspiel – Herbstzug der Kraniche

Aktuell ziehen mehrere tausend Kraniche über Rheinland-Pfalz. Allein im Koblenzer Raum wurden in den letzten Tagen über 2000 Tiere gesichtet. Begleitet von ihren charakteristischen, lautstarken Trompetenrufen überfliegen insgesamt bis zu 200.000 Vögel unser Land. Auf ihren Zug nehmen sie eine typische „V"- oder Linienformation an.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Gegendemonstration in Hachenburg ein voller Erfolg

Über 300 Menschen setzten am Abend des 20. Oktobers ein Zeichen gegen Ausländerfeindlichkeit und nahmen an der, von der Stadt organisierten, Gegenveranstaltung teil, welche sich ganz offiziell gegen die anschließende Demonstration des „Dritten Weges“ am Alten Markt positionierte.


Politik | Nachricht vom 20.10.2016

Rüddel mit Erfolg für erreichbaren Zollservicepunkt eingesetzt

Da sich die Zollverwaltung Betzdorf zum 30. Juni aus der Region komplett zurückzog, hat sich der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel umgehend um eine vertretbare und zufriedenstellende Lösung des Problems bemüht. Ein neuer Zollservicepunkt soll in Hachenburg entstehen. Ansonsten hätten die Bürger und Bürgerinnen Koblenz-Rheinhafen oder Siegen aufsuchen müssen.


Vereine | Nachricht vom 20.10.2016

Neue Saison - Neue sportliche Gemeinschaft

Die Jugendabteilungen der Sportvereine aus Holpe/Steimelhagen, sowie Bitzen/Siegtal haben für die aktuelle Saison eine sportliche Gemeinschaft auf freiwilliger Basis gegründet, um den Erhalt der Juniorenteams zu garantieren. Zum ersten Mal geschieht dies über die Landesgrenzen hinweg.


Sport | Nachricht vom 20.10.2016

Zur Saisonvorbereitung ging‘s ins Siegerland

Das Männerturnier des TuS Hilchenbach, an dem der VfL Kirchen am Sonntag, den 16. Oktober teilnahm, diente zur Vorbereitung auf die im November startende Hallensaison. Während des Vorbereitungsturniers wurde deutlich, dass die Mannschaft auf allen Positionen gute Leistungen erbringen kann. Am Ende konnte das VfL-Team den fünften Platz für sich verbuchen.


Kultur | Nachricht vom 20.10.2016

Benefizkonzert für die Orgel

Adam Lenart, der neue Seelsorgebereichsmusiker der katholischen Kirchengemeinden Morsbach-Friesenhagen-Wildbergerhütte lädt zum Benefizkonzert ein. Der neue Morsbacher Kammerchor hat am Sonntag, 23. Oktober Premiere in der Pfarrkirche St. Gertrud in Morsbach.


Kultur | Nachricht vom 20.10.2016

Zwischen Ghetto und Germanen

Am Freitag, 4. November gibt es Kabarett mit Zündstoff in Hachenburg. Abdelkarim kommt in die Stadthalle und wird ab 20 Uhr Geschichten aus seinem Leben erzählen. Er beherrscht die hohe Kunst der Satire wie kaum ein Zweiter, und versteht es mit Spaß und Ironie dem Publikum


Kultur | Nachricht vom 20.10.2016

Herr Eichhorn, Herr Bär und das rätselhafte Ei

Am Sonntag, 30. Oktober geht es mit den Kindertheateraufführungen im Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum in Weyerbusch weiter. Zu Gast ist das Figurentheater Petra Schuff aus Alpenrod mit dem Stück: „Herr Eichhorn, Herr Bär und das rätselhafte Ei". Die Aufführung ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

22 junge Handwerker der Region fahren zum Bundeswettbewerb

22 Sieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Landesebene kommen aus dem Bezirk der HwK Koblenz und werden das Land Rheinland-Pfalz beim Bundesentscheid, der Mitte November in verschiedenen Städten ausgetragen wird, vertreten.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Gesundheitswoche in Hamm beginnt

Die Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) veranstaltet vom 22. bis 28. Oktober ihre erste „Woche der Gesundheit“ im Kulturhaus Hamm. Unter Schirmherrschaft von Staatsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler gibt es täglich Vorträge und Mitmachaktionen. Es gab einige Programmänderungen, zum Auftakt gehört der Tag der Senioren


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Vorhang auf beim Oktobermarkt in Horhausen

Oktobermarkt in Horhausen, das bedeutet zwei Tage Markttreiben, verkaufsoffener Sonntag und Leistungsschau. Am 22. und 23. Oktober gibt es buntes Markttreiben und Unterhaltung. Die Die Bad Honnef AG präsentiert erneut den Kölner Spielezirkus, der im letzten Jahr für viel Begeisterung sorgte.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Kripo Betzdorf warnt vor Schmuckdieben

In Herdorf wurde ein Schmuckgeschäft von Trickdieben am Dienstag, 18. Oktober heimgesucht. Es waren etwa vier Personen im Geschäft die vorgaben Schmuck kaufen zu wollen. Unter dem Vorwand noch Geld abheben zu wollen, verschwanden die Täter, der Schmuck in noch nicht bezifferbarer Höhe auch.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.10.2016

Unternehmen der Region profitieren vom Projekt Mittelstand 4.0

Das gemeinsam mit der Brancheninitiative Metall gestartete Projekt Mittelstand 4.0 der Wirtschaftsförderung des Kreises schreitet praxisnah voran und ermöglicht interessierten Unternehmen eine fachliche Beratung bis zur Umsetzung der eigenen digitalen Möglichkeiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.10.2016

Weitere gemeinsame Gewerbeschau von Puderbach und Dierdorf

In den benachbarten Verbandsgemeinden Puderbach und Dierdorf klappt die Zusammenarbeit der Wirtschaft prächtig. Denn die dortigen Gewerbevereine planen für den 20. und 21. Mai 2017 eine weitere gemeinsame Gewerbeschau auf dem Parkplatz neben dem Hallenbad „Aquafit“ in Dierdorf. Nach der erfolgreichen Gewerbeschau 2014 haben sich die Vereine erneut dazu entschieden die Gewerbeschau gemeinsam auszurichten.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Einbruchschutz: Info-Veranstaltungen der PI Straßenhaus

Einbruchschutz geht jeden an - und jeder Wohnungsinhaber oder Hausbesitzer kann vorbeugen. Die Polizei Straßenhaus bietet in den kommenden Wochen Informationsveranstaltungen an. Gerade in den Herbst- und Wintermonaten steigt die Zahl der Wohnungseinbrüche. Die Beratungen sind kostenlos. Start der Aktion ist am Freitag, 21. Oktober in Rengsdorf.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Senioren verbrachten gesellige Stunden

Gut besucht war auch in diesem Jahr der Seniorennachmittag, zu dem die Ortsgemeinde Scheuerfeld eingeladen hatte. 112 Damen und Herren über 65 konnte Ortsbürgermeister Harald Dohm in der Schulturnhalle begrüßen. Die Ehrung der ältesten Anwesenden war wie immer der Höhepunkt.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Weltladen erhält Unterstützung vom Dekanat Kirchen

Unterstützung für die Aktion „Frieden beginnt mit gerechter Weltordnung“ erhielt der Weltladen Betzdorf auch von Vertretern der katholischen Kirche im Dekanat Kirchen. Hermann Reeh begrüßte am Stand in Betzdorf die kirchlichen Amtsträger.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Region will um junge Ärzte werben

Hausärzte, die jungen Kollegen eine Weiterbildung in ihrer Praxis ermöglichen, damit diese sich später als Hausarzt niederlassen, können Förderungen durch die Kassenärztliche Vereinigung erhalten. Das wurde bei einem Treffen zur hausärztlichen Versorgung im Kreishaus deutlich. Kreis, Ärzteschaft und die Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld wollen verstärkt um junge Ärzte werben.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Ein Vierteljahrhundert im Dienst des Verbrauchers

Internet-Abofallen, überhöhte Handyrechnungen oder dubiose Inkasso-Forderungen – wer solche Fälle nur vom Hörensagen kennt kann sich glücklich schätzen. Für den Rest gibt es die Verbraucherzentrale. Seit 25 Jahren bietet sie ihren Service in Betzdorf an. Grund genug für eine Feierstunde, auf der deutlich wurde, welchen Stellenwert die Anlaufstelle im Rathaus einnimmt.


Vereine | Nachricht vom 18.10.2016

Förderverein freut sich über Sponsor

Am Sportplatz der SG Niederhausen-Birkenbeul hängt jetzt ein neues Werbebanner der DEVK-Versischerungsagentur Kranz aus Wissen. Der Förderverein freut sich über den neuen Werbepartner, die Einnahmen kommen dem Breitensport des Vereins zugute.


Vereine | Nachricht vom 18.10.2016

Alte Tradition entdecken und Sauerkraut selbst herstellen

Sauerkraut ist weltweit als deutsches Nationalgericht bekannt und das schon seit Jahrhunderten. Sauerkraut liebt man im südlichen Afrika und in Amerika. Der Verein für nachhaltiges regionales Wirtschaften in Altenkirchen lädt zum Kurs: Regionales Sauerkraut selber machen" in den Regionalladen "Unikum" ein.


Kultur | Nachricht vom 18.10.2016

Pfiffiges Konzert mit und ohne Instrumente

Die Tage werden kürzer - wir feiern länger! Unter diesem Motto findet am 5. November, ab 19 Uhr ein Herbstkonzert in der Gaststätte "Zum Dorfkrug" in Elkenroth statt. Der Musikverein "Harmonie" Elkenroth und die A-capella Formation "Schnüss" bieten einen kontrastreichen Konzertabend.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Ringbee-Wettbewerb der Westerwald Bank brachte satte Preisgelder

Für eine Reihe von Vereinen aus der Region hat sich die Teilnahme am Altenkirchener Kreisheimattag gelohnt. Genauer gesagt: Wer bei der Ringbee-Meisterschaft der Westerwald Bank teilgenommen hat, ist mit einer Spritze für die Vereinskasse zurück gekommen.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Brand einer leerstehenden Gaststätte in Pracht-Wickhausen

Am frühen Montagmorgen, 17. Oktober gab es Alarm für die Feuerwehren aus Hamm und Altenkirchen sowie die Polizei. Ein leerstehendes Gebäude, ehemals Gaststätte in Pracht-Wickhausen, brannte im Fassadenbereich. Es gab keine Personenschäden. Die Ermittlungen zur Brandursache sind aufgenommen.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Erster Bundesbambiniprinz bei BJT in Wissen verkündet

Vom Freitag, den 14. bis zum Sonntag, den 16. Oktober fanden die Bundesjungschützentage(BJT) in Wissen statt. Am Sonntag wurde bei der finalen Siegerehrung, bei der über 30 Pokale überreicht wurden, auch der erste Bundesbambiniprinz verkündet. Insgesamt waren die BJT in Wissen ein Erfolg.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Kein Durchblick bei Angeboten für die Heizungserneuerung?

Die Verbraucherzentrale hilft mit dem Angebots-Check weiter. Wer vorausdenkt, wartet mit der Erneuerung sei-ner Heizungsanlage nicht bis sie defekt ist. Denn dann muss alles sehr schnell gehen und man trifft unter Umständen die falsche Entscheidung.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Altes Handwerk neu belebt

Bei der Handwerkskammer Koblenz ist der erste Meisterkurs für Maßschneider gestartet. Für die Unterrichtsqualität bürgen qualifizierte Dozenten, selbständige Künstler und Maßschneider, die unter anderem auf Goldmedaillen bei Welt- und Europameisterschaften der Maßschneider verweisen können.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

ADAC ermittelte regionale Fahrrad-Champions

In über 100 Vorentscheiden haben sie sich durchgesetzt, am Wochenende gelang nun die Qualifikation für das ADAC-Bundes-Fahrradturnier in Münster: Sechs Mädchen und Jungen aus der Region werden dort die Region Mittelrhein vertreten.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Mit der KVHS zur „Kreativ Welt“ nach Frankfurt

Die „Kreativ Welt“ in Frankfurt ist Ziel einer Tagesfahrt der Kreisvolkshochschule Altenkirchen. Die Erlebnis- und Einkaufsmesse ist eine der größten Kreativ-Messen weltweit. Die Teilnehmer können in die Welt des kreativen Gestaltens eintauchen, Neues erfahren und Werkstoffe auch für zu Hause mitnehmen.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.10.2016

Firmen und Betriebe unterstützen das Daadener Hallenbad

Das Daadener Hallenbad, seit 40 Jahren in Betrieb, ist Sponsoring ein wichtiger Beitrag zum Erhalt des Bades. 15 Unternehmen fanden sich in diesem Jahr, die mit einem Beitrag die Einrichtung unterstützen.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.10.2016

Erfolgreiche Verhandlungen mit Schaeffler Friction

Einen Erfolg bei den Verhandlungen mit dem Unternehmen Schaeffler Friction Products in Hamm vermeldet die IG Metall Betzdorf: Neben Entgelterhöhung ab Januar und April 2017 ist man bei der Gewerkschaft zufrieden, die Laufzeit des Tarifvertrages an die der Metall- und Elektroindustrie bundesweit angepasst zu haben.


Vereine | Nachricht vom 17.10.2016

Herbstfest des MGV „Sangeslust“ Birken Honigessen

Es ist Tradition auf der Birkener Höhe geworden: das musikalische Herbstfest des Männergesangvereins "Sangeslust". Der Chor lädt für Sonntag, 23. Oktober ins Pfarrheim ein.


Vereine | Nachricht vom 17.10.2016

Sportverein lädt zum Oktoberfest nach Steineroth

Der Erfolg vom letzten Jahr soll wiederholt werden. Die Sportvereinigung Steineroth-Dauersberg lädt zum zweiten Oktoberfest in das Bürgerhaus ein. Für beste Stimmung sorgen am Festabend die Altstädter Musikanten aus Hachenburg.


Sport | Nachricht vom 17.10.2016

Bundesligateam des Wissener SV feiert ersten Erfolg

Die Bundesligamannschaft des Wissener Schützenvereins feiert den ersten Erfolg in der Bundesliga und sammelte die ersten Punkte. Zwei spannende Wettkampftage in Gölzau bei Halle konnten die Wissener Sportschützen letzlich mit einer guten Teamleistung ein ein wenig Glück für sich entscheiden.


Kultur | Nachricht vom 17.10.2016

Westerwälder Opernbus war ein grandioser Erfolg

Zwei Tage war der Westerwälder-Opernbus auf Tour im Landkreis Altenkirchen und die Initiatoren zogen ein positives Fazit. Die Oper und den klassischen Gesang den Menschen näher bringen, das war der Grundgedanke hinter dem Projekt „Westerwälder-Opernbus“. Die Menschen an den Aufführungsorten in ganz unterschiedlichen Zahlen waren restlos begeistert.


Region | Nachricht vom 16.10.2016

Unfallflucht nützte nichts

Vermutlich zu schnell unterwegs war ein Autofahrer in Wissen. Er durchfuhr am frühen Sonntagmorgen 16. Oktober ein Blumenbeet und knallte gegen eine Hauswand. Er versteckte das beschädigte Auto, montierte die Kennzeichen ab. Der Mann war beobachtet worden und die Polizei konnte schnell die Strafverfahren einleiten. Auch eine Unfallflucht in Gebhardshain nützte dem Fahrer nicht, er wurde ermittelt.


Region | Nachricht vom 16.10.2016

BSW-Ortsstelle Altenkirchen zieht um

Die Stiftung Bahn-Sozialwerk, (BSW) Ortsstelle Altenkirchen, zuständig für drei Landkreise lädt zum Informations-Nachmittag ein. Außerdem ist am Montag, 24. Oktober der letzte Sprechtag im Bahnhof Altenkirchen, die Beratungsstelle zieht um.


Region | Nachricht vom 16.10.2016

Große Kreis-Revue zum Jubiläum 200 Jahre Kreis Altenkirchen

Am Samstag, 29. Oktober wird das Kulturwerk Wissen um 19 Uhr zur Mitte des Kreises Altenkirchen. Der Abschluss des Jubiläumsjahres steht bevor. Eine Kreis-Revue mit Musik, Dialekt, Schauspiel, Tanz, Sport und mehr wird derzeit geprobt. Den Gästen steht ein außergewöhnlicher Abend bevor. Derzeit laufen die Proben auf Hochtouren.


Region | Nachricht vom 16.10.2016

Schützen hatten Lust auf Wissen

Sie werden in bester Erinnerung bleiben, die Bundesjungschützentage 2016 in Wissen. Mit einem fulminanten Festzug durch die Siegstadt setzten die Schützen am Sonntagmittag bei strahlendem Sonnenschein ein weiteres Ausrufezeichen im Programmverlauf.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.10.2016

Uwe Steiniger für „Branchen-Oscar“ nominiert

Das Etzbacher Caterer-Unternehmen von Küchenmeister Uwe Steiniger wurde mit dem 2. Platz in der Kategorie "Gemeinschaftsverpflegung" für Innovation und Ausbildung im bundesweiten Fachsymposium im bayrischen Fürstenfeldbruck belohnt.


Kultur | Nachricht vom 16.10.2016

Papst und Merkel im Rathaus Gebhardshain

Karikaturen sagen manchmal mehr als Worte. Eine Bilderschau des gebürtigen Betzdorfers, Gerhard Mester, wird im Rathaus Gebhardshain am Freitag, 21. Oktober, 19 Uhr eröffnet. Mester bringt nicht nur die großen Persönlichkeiten der Zeitgeschichte mit, er zeigt auch satirische Bilder zur Gebietsreform und der Finanznot der Gemeinden.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Senioren der Stadt Altenkirchen feierten

Die Stadt Altenkirchen hatte am Freitagnachmittag zur Seniorenfeier geladen. Rund 180 ältere Mitbürger/innen waren der Einladung gefolgt und sorgten für prächtige Stimmung in der Stadthalle und genossen das Programm. Die Ehrung der ältesten Anwesenden gehörte ins Programm.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Blick hinter die Klostermauern geworfen

Einen intensiven Blick hinter die Klostermauern bot eine Exkursion des Schulreferates des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen mit Pfarrern und Religionslehrern in die Zisterzienser-Abtei Marienstatt. Ein Blick in die Klosterbibliothek mit den wertvollen Schätzen beeindruckte.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Projekt "Bibel trifft Alltag" in Herdorf

Es geht wieder los. Bereits in den Jahren 2013 und 2014 haben viele interessante Gesprächsrunden mit dem Projekt „Bibel trifft Alltag“ stattgefunden. Jetzt startet das Projekt wieder am Freitag, den 21. Oktober.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Westerwälder Opernbus ist unterwegs

Gestartet ist der Westerwälder Opernbus in Horhausen, nach Flammersfeld kam der Bus in die Kreisstadt Altenkirchen. In der Kirchpassage sorgten vier junge Künstler mit ihrem Pianisten für ein begeistertes Publikum. Am Sonntag, 16. Oktober geht es weiter, Start ist um 11 Uhr in der Stadthalle Betzdorf.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Gebhardshainer Herbstmarkt wieder Besuchermagnet

Am Samstag, 15. Oktober, luden die Kultur- und Festgemeinschaft, die Ortsgemeinde sowie die Werbegemeinschaft Gebhardshain wieder zum traditionellen Herbstmarkt ein. Zahlreiche Marktangebote lockten besonders am Nachmittag viele Besucher in die Gemeinde.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Die Bundesjungschützentage starten in Wissen durch

Vom Freitag, den 14. bis zum Sonntag, den 16.Oktober finden die Bundesjungschützentage in Wissen statt. Bürgermeister Michael Wagener und erster Kreisbeigeordneter Konrad Schwan begrüßten die Jungschützen im Kreis Altenkirchen. Bundesschülerprinzessin wird Celin Bosque und Bundesprinzessin Svenja Dobbelstein.


Sport | Nachricht vom 15.10.2016

Gute Performance des "Löwen" blieb leider unbelohnt

Beim neunten Lauf zur VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring wurde die gute Renn-Performance die das Duo Colin Lohmann und Oliver Schumacher mit ihrem „Löwen“, dem H&S-Peugeot RCZ in der Klasse SP2T boten, leider nicht belohnt. Nach einem Ausrutscher nebst Leitschienenkontakt, musste Oliver Schumacher den Renner in Runde vier vorzeitig abstellen.


Region | Nachricht vom 14.10.2016

Straßensperrungen am Sonntag in Wissen

Anlässlich des Festzuges der Bundesjungschützentage in Wissen am Sonntag, 16. Oktober wurde die Umzugsstrecke festeglegt. Die Ordnungsbehörde hat in Einvernehmen mit der Polizeiwache Wissen die hierzu erforderlichen verkehrsregelnden Maßnahmen angeordnet.


Region | Nachricht vom 14.10.2016

„Opa, was macht ein Bauschinör?“ – Berufe entdecken in der Grundschule

Ob Zuhause, auf dem Weg zur Schule oder beim Besuch eines Fußballstadions – tagtäglich wird man mit der Arbeit eines Bauingenieurs konfrontiert. Über diesen vielfältigen Beruf möchte die Brendebach Ingenieure GmbH nun in den Grundschulen im Kreis Altenkirchen informieren.


Region | Nachricht vom 14.10.2016

Else: Beiß´ nicht gleich in jeden Apfel!

Also Else ist stocksauer auf einen Weltkonzern, der seine Niederlassungen in Deutschland hat. Nun ist Else ja nicht weltfremd und kennt die moderne Technik, und eigentlich wollte sie sich auch so ein Universalhandy zulegen. Doch jetzt hat sie Bedenken und da fiel ihr spontan ein alter Schlager ein: "Beiß´ nicht gleich in jeden Apfel, er könnte sauer sein".


Region | Nachricht vom 14.10.2016

Bundesteilhabegesetz soll Behinderten helfen

CDU-Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel macht auf Veränderungen durch die Pflegestärkungsgesetze aufmerksam. Mit dem veränderten Pflegebedürftigkeitsbegriff gebe es nun öfter Überschneidungen zwischen Leistungen der Altenpflege und der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung. Rüddel warnt allerdings davor, dass zulasten der Sozialen Pflegeversicherung Verschiebungen entstehen, und das ohne Leistungsverbesserung für Menschen mit Behinderung.


Politik | Nachricht vom 14.10.2016

Vorstandswahlen und Mitgliederehrung bei der CDU Herdorf

In der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Herdorf standen vor allem die Vorstandsneuwahlen sowie die diesjährigen Mitgliederehrungen auf der Tagesordnung. Weiterhin Vorsitzender ist Tobias Gerhardus, seine Stellvertreterin ist Christine Muhl. Für 40 Jahre Treue zur CDU wurde Susanne Gotthardt geehrt.


Politik | Nachricht vom 14.10.2016

VG Betzdorf-Gebhardshain: „Das Ding zum Laufen bringen“

Aus zwei Verbandsgemeinden wird eine zu Beginn des nächsten Jahres. Ein idealer Zeitpunkt für Generationenwechsel, wie es auf der Vorstellung der neuen Verwaltungsstrukturen hieß. Der Bürger soll so wenig wie möglich von den Neuerungen spüren. Die Zukunft des Gebhardshainer Bürgermeisters bleibt weiterhin offen.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.10.2016

RIKUTEC feiert 30-jähriges Jubiläum

Das in Altenkirchen ansässige Unternehmen Richter Kunststofftechnik (RIKUTEC) feiert im Oktober sein 30-jähriges Jubiläum. Das Unternehmen produziert seit 30 Jahren großvolumige Kunststofftanks im Blasformverfahren und verkauft Produkte in die ganze Welt.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.10.2016

Das neue "Parlament der Wirtschaft" ist gewählt

Das neue "Parlament der Wirtschaft" so nennt sich die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Koblenz, hat ihre neue Mitglieder gewählt. Rund 90.000 Betriebe im nördlichen Rheinland-Pfalz waren aufgerufen worden, um ihre Vertreter zu wählen. Gewählt wurden 72 Vertreter, darunter 14 Frauen. 7000 Unternehmen beteiligten sich an der Wahl.


Kultur | Nachricht vom 14.10.2016

Pfundiges Comedy-Programm mit XL-Barbie

Daphne de Luxe gastiert in Alsdorf. Der Kleinkunstverein „Die Eule“ lädt ein zu einem Abend voller „Comedy in Hülle und Fülle“. Daphne de Luxe trat unter anderem bereits beim legendären Quatsch Comedy Club in Berlin auf. Das Eule-Publikum kann sie am 22. Oktober im Haus Hellertal erleben.


Region | Nachricht vom 13.10.2016

Bolzplatztore mit Freude in Betrieb genommen

Im Christlichen Jugenddorf Wissen freuen sich nicht nur Leitung und Fachpersonal das auf dem Bolzplatz die neuen Tore stehen. In erster Linie freuen sich die Jugendlichen, die egal bei welchem Wetter auch immer den Platz nutzen. Für die minderjährigen Flüchtlinge ist Fußball ein wichtiges Instrument der Integration.


Region | Nachricht vom 13.10.2016

Großes Oktoberfest-Wochenende in der Wiedhalle Neitersen

Das Oktoberfest in Neitersen ist für die Fans der alpenländischen Stimmung schon fast eine Kultveranstaltung. Am Freitag, 21. Oktober startet um 20 Uhr eine "Warm-up" Party vor dem eigentlichen Fest. Die "Alpenstürmer" und die "Dicken Backen" sorgen für Stimmung in der Wiedhalle. Es gibt noch Tickets.


Region | Nachricht vom 13.10.2016

Boule-Turnier lockte nach Siegen

Das dritte Boule-Turnier der Familiensportgemeinschaft (FSG) Siegen lockte Teams aus der ganzen Region. Boule ist ein Spiel für alle Generationen und so stand der Spaß im Mittelpunkt des Turniers. Für die Sieger gab es Pokale.


Region | Nachricht vom 13.10.2016

IPA-Vertreter aus Betzdorf und Polen zu Gast

Im Rahmen eines Austauschtauschprogramm der International Police Association (IPA) hospitierte der polnische Polizist Mariusz Jaschweski bei der Polizei Betzdorf. Mit IPA- Verbindungsstellenleiter wurde er kürzlich bei Landrat Michael Lieber in Altenkirchen empfangen.


Region | Nachricht vom 13.10.2016

Auf ein Bier mit dem Bischof

Sarah Klein, Scheuerfeld, und Johannes Kipping aus Herdorf waren mit der Diözesanjugendwallfahrt in Rom und erlebten beeindruckende Tage. Nicht nur die Papstaudienz beeindruckte, auch die Gespräche am Abend und die Priesterweihe von Dominic Lück aus Betzdorf-Bruche.


Region | Nachricht vom 13.10.2016

IHK Koblenz schreibt „Hochschulpreis der Wirtschaft“ aus

Auch in diesem Jahr können sich Studierende mit ihren Studienarbeiten für den Hochschulpreis der Wirtschaft 2017 bewerben, den die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz jährlich verleiht. Prämiert werden dabei praxisorientierte Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen, die in Zusammenarbeit mit einem Mitgliedunternehmen der IHK Koblenz verfasst wurden.


Region | Nachricht vom 13.10.2016

An die Arbeit statt in den Hörsaal

Die IHK Koblenz bietet an jedem ersten Mittwoch im Monat eine offene Sprechstunde für Studienzweifler an der Universität Koblenz an. Ein umfassendes Beratungsangebot für Studierende, die sich in ihrem Studium nicht mehr sicher sind und nach Alternativen suchen.


Region | Nachricht vom 13.10.2016

Beratung und Stärkung von Familien

Das Diakonische Werk Altenkirchen startet ein Projekt, in dem Familien in besonderen sozialen Lebenslagen, wie Alleinerziehende, Familien in denen mindestens ein Elternteil psychisch Krank oder Suchtkrank ist oder Familien mit Migrationshintergrund, gestärkt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.10.2016

Elektromobilität: Bad Honnef AG errichtet Ladestation in Horhausen

Alle Welt redet von Elektromobilität. Doch in der Praxis stellt sich oft die Frage der Verfügbarkeit von Ladestationen. Im Herzen von Horhausen eröffnete die Bad Honnef AG (BHAG) jetzt eine weitere Ladestation im Kreis Altenkirchen.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.10.2016

Herdorfer Peter Bohl erfolgreich bei „Energie von morgen“

Landtagsabgeordneter Michael Wäschenbach hatte zu einem Wettbewerb aufgerufen, bei dem es um moderne Energiesysteme und innovative Technik geht. Mit Peter Bohl und seinen Mitarbeitern aus Herdorf konnte er jetzt die Gewinner in Mainz begrüßen.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.10.2016

Pflegeeinrichtungen lernen von Hotellerie-Profis

Das Gastronomische Bildungszentrum (GBZ) der IHK Koblenz lädt Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen ein, sich branchenübergreifend im Bereich Projektmanagement und Housekeeping weiter zu bilden. Schließlich steigen Ansprüche der Bewohner, und das eben nicht nur mit Blick auf die medizinische Versorgung.


Sport | Nachricht vom 13.10.2016

Unglückliche Derbyniederlage für die Stricker-Elf

Am letzten Sonntag musste die SG Mittelhof/Niederhövels I zum Lokalderby auf den Uhlenberg.
Beste Bedingungen fand die Mannschaft der SG in Birken-Honigsessen vor und auch die Kulisse war ebenfalls eines Derbys würdig. Spielentstand: TuS 09 Honigsessen - SG Mittelhof/Niederhövels I 2:0.


Kultur | Nachricht vom 13.10.2016

Konzert mit Chor "Haste Töne" in Daaden

Der Arbeitskreis Kultur und die Ortsgemeinde Daaden freuen sich sehr auf den 28. Oktober. Es gibt einen besonderen Abend mit dem Chor "Haste Töne" aus Betzdorf-Bruche. Seit 30 Jahren gibt es den Chor, das Konzert trägt den Tiel "Lifeline" und beginnt um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Daaden.


Kultur | Nachricht vom 13.10.2016

Singkreis Wehbach probt für großes Konzert

Die Mainzer Dombläser kommen zum großen Konzert des Singkreises Wehbach, das am 17. Dezember aufgeführt werden soll. Das Konzert ist dem kürzlich verstorbenen Präsidenten Dr. H.c. Hans Urrigshardt gewidmet. Wer mitsingen will, kann an den Proben immer donnerstags teilnehmen.


Kultur | Nachricht vom 13.10.2016

Musikgeschenk: Westerwälder Opernbus startet

In einigen Orten freut man sich schon ganz besonders auf den Westerwälder Opernbus. So etwa in Wissen, wo es prominente Zuhörer geben wird. Aber auch in Gebhardshain, wo fleißig die Werbetrommel gerührt wird. Die junge Sopranistin Florentine Schumacher aus Eichelhardt freut sich besonders auf Projekt in ihrer Heimat. Es ist das musikalische Geschenk zum 200-jährigen Jubiläum des Landkreises. Ausgedacht und organisiert hat das Ehepaar Schumacher ungewöhnliche Busreise.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Bundesjungschützentage in Wissen/Sieg

Die Bundesjungschützentage in Wissen vom 14. bis 16. Oktober beinhalten ein umfangreiches Programm. Der Veranstalter ist der Bezirk Marienstatt macht darauf aufmerksam, dass es für die Abendveranstaltungen nur begrenzte Eintrittskarten gibt. Es werden rund 1350 Teilnehmende erwartet. Für den Festumzug am Sonntag, 16. Oktober ab 12.30 Uhr werden rund 6000 Teilnehmer erwartet.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Lehrgang zur Fischereiprüfung beginnt

Der Landesfischereiverband Rheinland-Pfalz führt in Kooperation mit dem ASV Mudenbach den Vorbereitungslehrgang zur staatlichen Fischereiprüfung vom 5. bis 20. November durch. Der Lehrgang ist Voraussetzung für die Prüfung und den Erhalt eines Angelscheines. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Gibt es in Zukunft noch Privatsphäre?

Fast wöchentlich gibt es irgendwo in den Nachrichten das Thema Datenschutz, da ist von der Aufweichung des Datenschutzes ebenso die Rede wie von Millionen geklauter Daten der Bürgerschaft. Wo bleibt die Privatsphäre des einzelnen Menschen, der via Smartphone oder PC, mit dem Laptop und Co unterwegs ist ?


Region | Nachricht vom 12.10.2016

Woche der Gesundheit zum ersten Mal in Hamm

Vom 22. bis 28. Oktober dreht sich alles um Informationen und Mitmach-Angebote zum Thema Gesundheit in der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg. Die erste "Woche der Gesundheit" wird anlässlich des 200. Geburtstags der Bürgermeisterei durchgeführt und bietet für Alt und Jung zahlreiche Aktivitäten. Den Auftakt bildet ein Seniorentag, aber es gibt eine Fülle von interessanten Angeboten für jede Altersgruppe.


Region | Nachricht vom 12.10.2016

2.000 Euro für Förderverein des AK-Krankenhauses

Ohne die Unterstützung des Fördervereins des DRK-Krankenhauses Altenkirchen wäre die eine oder andere Anschaffung der vergangenen Jahre kaum möglich gewesen. Deshalb sammeln die Aktiven kräftig Spenden. 2.000 Euro kommen aktuell von der Westerwald Bank. Doch der Verein wirbt nicht nur um finanzielle Unterstützung, sondern auch für das Leistungsvermögen der Klinik in der Kreisstadt.


Politik | Nachricht vom 12.10.2016

SPD-Fraktion im VG-Rat ist arbeitsbereit

Die SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Betzdorf ist aufgestellt und arbeitsbereit. Vorsitzender ist Benjamin Geldsetzer, als Vertreter wurden Christoph Schneider aus Malberg und Rudolf Staudt aus Alsdorf gewählt. Die kommenden Wochen sollen dem Kennenlernen dienen und konkrete Maßnahmen besprochen werden.


Politik | Nachricht vom 12.10.2016

Niederfischbacher SPD zog es zum 70. Geburtstag an den Rhein

Die Niederfischbacher SPD unternahm zu ihrem 70. Geburtstag eine „Zeitreise“ in die Geschichte der Partei und der Bundesrepublik entlang am Rhein. Es ging in das Haus der Geschichte in Bonn und in das Willy-Brandt-Forum in Unkel.


Politik | Nachricht vom 12.10.2016

Karin Giovanella wieder im Bundesvorstand der Senioren-Union

Auf der 16. Bundesdelegiertenversammlung der Senioren-Union der CDU Deutschlands unter dem Motto „Zukunft braucht Erfahrung“ in Magdeburg wurde für den Landesverband der Senioren-Union Rheinland-Pfalz Karin Giovanella aus Daaden mit großer Mehrheit wiedergewählt.


Vereine | Nachricht vom 12.10.2016

Beim München-Marathon gute Zeiten erreicht

Die Sportler Lukasz Rogowicz und Rene Metzger vom Skiverein Stegskopf Emmerzhausen erreichten super Zeiten beim München-Marathon. Die beiden Läufer hatten sich gut vorbereitet und sich ein persönliches Ziel gesetzt und erreicht.


Vereine | Nachricht vom 12.10.2016

Die Siegperle erlebt einen „run“ auf ihre Wanderausflüge

Die Wanderfreunde „Siegperle“ haben das eindeutig richtige Rezept für ihre Ausflüge gefunden, welches sowohl bei ihren Vereinsmitgliedern als aber auch Interessierten und somit neuen Freizeitsportlern immer wieder sehr gut ankommt.


Sport | Nachricht vom 12.10.2016

Tom Kalender mit eindrucksvoller Performance auf dem Erftlandring

Am Wochenende, 8. und 9. Oktober startete Tom Kalender aus Hamm-Sieg beim großen ADAC Kart Bundesendlauf auf dem Erftlandring in Kerpen. Beim Finale traf der Youngster auf die besten Fahrer aus ganz Deutschland und beendete die Rennen als Vizemeister.


Kultur | Nachricht vom 12.10.2016

Meister des Boogie Woogie kommt nach Betzdorf

Jörg Hegemann, der Boogie Woogie Pianist Nummer 1 in Deutschland, kommt am Sonntag, 23. Oktober zu einem Jazzfrühschoppen in den Breidenbacher Hof nach Betzdorf. Der Vollblutmusiker wird auch dort für Begeisterung sorgen und ausgelassene Stimmung in den Breidenbacher Hof bringen.


Region | Nachricht vom 11.10.2016

Schönes Herbstwetter erfreute die Besucher der Herbst-Fashion

Der Aktionskreis Altenkirchen hatte sich wieder einiges einfallen lassen, um die Besucher der 8. Herbst-Fashion zu überraschen. Die Organisatoren um die Vorsitzende Katja Lang schafften es, die Behinderungen, die durch die Baustellen im Bereich der Wilhelmstraße (Fußgängerzone) entstanden, vergessen zu machen. Der Bereich der unteren Fußgängerzone hatte rechtzeitig einen neuen Belag bekommen.


Region | Nachricht vom 11.10.2016

Angebranntes Essen löste Alarm aus

Alarm für die Feuerwehr Altenkirchen gab es zum Ende der Herbst-Fashion in Altenkirchen. Gemeldet wurde ein Brand in einem Wohnhaus in der Siegener Straße. Schnell waren die Einsatzkräfte vor Ort und da es sich um angebranntes Essen auf einem Herd handelte war der Einsatz schnell beendet


Region | Nachricht vom 11.10.2016

Herbstmarkt in Gebhardshain mit großem Angebot

Wer warme Kleidung sucht, Mützen, Handschuhe oder sonstige Utensilien ist auf dem Gebhardshainer Herbstmarkt richtig. Etwa 100 Marktbeschicker bieten ihre Waren an, natürlich sind auch Produkte aus der Region zu kaufen. Am Samstag, 15. Oktober findet wieder - inzwischen schon über 260 Jahre - der Herbstmarkt in Gebhardshain statt.


Region | Nachricht vom 11.10.2016

Telc-Zertifikate für Schülerinnen und Schüler der IGS Hamm/Sieg

Der vierte Jahrgang von telc-Absolvent/innen erhielt an der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule Hamm kürzlich feierlich seine Urkunden überreicht, die Sprachkompetenzen auf verschiedenen Niveaustufen im Fach Englisch bestätigen.


Region | Nachricht vom 11.10.2016

Größte Grundschule im Kreis bewegte wahre Massen

Mit einem riesigen Besucherzustrom und einem mindestens ebenso riesigen Programm hat die Grundschule Hamm) den 20. Geburtstag ihres Schulgebäudes gefeiert. Dass dies eine Massenveranstaltung wurde, ist kein Wunder: Die Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule ist mit rund 400 Kindern die größte Grundschule im Kreis.


Region | Nachricht vom 11.10.2016

Abschied von Pfarrer Michael Seim

Ende Oktober verlässt Pfarrer Michael Seim die Evangelische Kirchengemeinde Daaden. Er wird künftig als Gemeindepfarrer im Kirchenkreis Wuppertal in der Gemeinde „Unterbarmen Süd“ arbeiten. In einem Gottesdienst am Sonntag, 23. Oktober, 16.30 Uhr, mit dem Team „Den Himmel berühren“ wird der Gemeindepfarrer nach fast elfjährigem Wirken in einem Gottesdienst verabschiedet.


Region | Nachricht vom 11.10.2016

Aktueller Stand: Breitbandausbau Kreis Altenkirchen

Dass der Breitbandausbau im ländlichen Raum eine große Herausforderung ist, ist den meisten Personen bekannt. Dennoch fragen sich viele Bürger/innen im Kreis Altenkirchen, wann die Bagger denn nun rollen werden nachdem verkündet wurde das es Fördermittel gibt. Es wird dauern, da komplizierte Verfahrensschritte nötig sind.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.10.2016

In aller Munde: Erste Westerwälder Genusstage

Ab Herbst startet die Westerwald Touristik eine Neuauflage des Regionalprojekts „Wäller Küche-Bodenständig. Gut“. Ein stärkerer Einsatz von regionalen Produkten in der heimischen Gastronomie und deren Vermarktung bei Gästen und Einwohnern ist das Ziel. Die 1. Westerwälder Genusstage im November geben dazu den Startschuss und präsentieren über 20 regionale Erzeuger mit ihren Produkten zum Kennenlernen, Probieren und Einkaufen.


Sport | Nachricht vom 11.10.2016

Sam Benner zum Saisonfinale auf dem Podium

Der Downhill-Rennfahrer Sam Benner vom Verein Ski und Freizeit Betzdorf lieferte ein spannendes Rennen im sauerländischen Schmallenberg. Beim letzten Rennen der Saison kam er auf den dritten Platz.


Sport | Nachricht vom 11.10.2016

Herren des SSV95 Wissen gehen mit Unentschieden aus erstem Heimspiel

Am Samstag, den 8. Oktober spielten die Herren des SSV gegen den SF Puderbach. Bereits im ersten Spielabschnitt zeigte sich, dass die Spieler nicht richtig bei der Sache waren. In der zweiten Halbzeit wendete sich das Blatt ein wenig, doch den Zuschauern bot sich eher ein taktisch geprägtes und recht zähes Spiel. Schließlich endete das erste Heimspiel mit einem unentschieden.


Werbung