Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 31829 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319


Politik | Nachricht vom 26.10.2016

Integration und Teilhabe sind möglich

Die Scheuerfelder Flüchtlingsfamilie Omran besuchte mit einer Gruppe aus dem Wahlkreis den rheinland-pfälzischen Landtag und war zutiefst begeistert, einen Blick hinter die Kulissen des Parlaments werfen zu dürfen. Auch ein Stück Integrationsarbeit.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.10.2016

IHK: Konjunktur zeigt erste Ermüdungserscheinungen

Die Herbstumfrage der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern unter mehr als 1.000 Unternehmen im Land ist abgeschlossen. Demnach erwarten die Betriebe für 2017 ein positives, im Vergleich zum laufenden Jahr aber niedrigeres Wachstum. Als positives Zeichen gilt die Investitionsneigung der Unternehmen, die gegenüber dem Frühjahr leicht gestiegen ist.


Vereine | Nachricht vom 26.10.2016

Wissen bekommt zwei närrische Regenten

Am Sonntag, 6. November haben die Spekulationen um die neue närrische Regentschaft in Wissen ein Ende. Die Prinzenproklamation auf dem Marktplatz wird eine Überraschung, denn erstmals in rund 160-jährigen Vereinsgeschichte wird neben erwachsenen Tollität eine Kinderprinzessin geben. Die KG Wissen lädt die Bürgerschaft zur Proklamation und zur Sessionseröffnung ein.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth übergab Spenden

Wie bereits in den vergangenen Jahren überreichte der Verein „Freunde der Kinderkrebshilfe“ Gieleroth die Spenden an die Empfänger. Im Oktober ist es bereits Tradition, dass die Erlöse aus den zahlreichen Aktivitäten des Vereins im Rahmen einer Feierstunde an die Empfänger überreicht werden. Insgesamt konnten 218.404,80 Euro übergeben werden. Seit 22 Jahren leistet der Verein wertvolle Hilfe in der Region, insbesondere im Bereich der Familienhilfe.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Herbstferien im OT Wissen im Zeichen der Internationalität

Die erste Herbstferienwoche im Haus der Offenen Tür (OT) hatte speziell die jugendlichen Neubürger aus den unterschiedlichen Ländern eingeladen. Junge Besucher kochten ihre landestypischen Gerichte die gemeinsam verspeist wurden. Die zweite Woche stand im Zeichen von Spiel und Spaß für Kinder und Jugendliche.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Nasse Fahrbahn: 18-Jähriger schwerstverletzt

Ein Verkehrsunfall zwischen Altenkirchen und Hilgenroth mit einem Schwerstverletzten und zwei leicht verletzten Personen ereignete sich am Montagnachmittag, 24. Oktober. Der 18-jährige Unfallverursacher wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Bundeswehrkrankenhaus nach Koblenz geflogen.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Defekte Gasleitung - Marion-Dönhoff Realschule Wissen geräumt

Am Dienstagmorgen, 25. Oktober, wurde aus Sicherheitsgründen die Marion-Dönhoff Realschule plus in Wissen geräumt. Grund: eine defekte Gasleitung. Update 1: Die Feuerwehr Wissen ist abgezogen worden, rund 20 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Stadtwerke Wissen sind mit einem Team vor Ort.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Halloween-Party im Kulturwerk Wissen

Am 31. Oktober, ab 20 Uhr findet im Kulturwerk Wissen anlässlich Halloween die große Rock-Party mit der deutschlandweit erfolgreichen Rock-Tribute-Band „RoxxBusters“ und den DJs Flipper & Waldo statt.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Klimaschutz und Naturschutz zusammen denken

Im Rahmen der Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“ veranstaltete das Regionalbüro Westerwald der Energieagentur Rheinland-Pfalz gemeinsam mit der BUND Kreisgruppe Westerwald und dem Westerwald Touristik-Service eine Wanderung im Gebiet um den Hartenfelser Kopf bei Mündersbach.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Marion-Dönhoff Realschule plus Wissen bleibt geschlossen

An der Marion-Dönhoff Realschule plus in Wissen findet am Mittwoch, 26. Oktober kein Unterricht statt. Grund ist eine undichte Gasleitung. Gas und Strom sind abgeschaltet, die Stadtwerke sind auf der Suche nach dem Leck. Mit Einbruch der Dunkelheit wurden die Arbeiten eingestellt. Am Morgen des 25. Oktober musste die Schule geräumt werden.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Mit einem Gastschüler die Welt nach Hause holen

MdB Erwin Rüddel wirbt immer wieder in seinem Bundestagswahlkreis dafür, Gastschüler aus Übersee zeitweise aufzunehmen. Aktuell sucht der Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland e.V. (VDA) Gastfamilien für zweimonatige Aufenthalte von Jugendlichen aus Südamerika und Afrika.


Region | Nachricht vom 25.10.2016

Umfahrung Willroth: MdL Enders macht Druck

Der politische Wille von Berlin bis zur Ortsgemeinde ist klar dokumentiert, jetzt geht es an die Feinabstimmungen: CDU-MdL Dr. Peter Enders setzt sich bei Landesverkehrsminister Volker Wissing für die rasche Realisierung der Umfahrung Willroth ein. Im Bundesverkehrswegeplan ist das Projekt als „vordringlich“ eingestuft.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2016

Betzdorfer Flohmarkt erstmals „indoor“

Die Betzdorfer Aktionsgemeinschaft verlängert die Flohmarkt-Saison 2016. Erstmals findet das Ganze am 6. November wettersicher in der Tiefgarage von „Expert Klein“ statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2016

Fachportal-Leser küren proRZ zum IT-Unternehmen des Jahres

Erfindergeist, wegweisende Strategien oder Marktgespür: Das sind nur wenige Bewertungsfaktoren, wenn die Fachportale der Vogel Business Medien aus Augsburg zur Wahl des IT-Unternehmens des Jahres bitten. Die proRZ Rechenzentrumsbau GmbH aus Wallmenroth erhielt von den Lesern eine Platin-Auszeichnung.


Vereine | Nachricht vom 25.10.2016

Für die Deutsche-Meisterschaft qualifiziert

Das Tanzpaar der Karnevalsgesellschaft Herdorf, Lena Marie Zimmermann und Leon Kopac, hat sich souverän für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Bei den stattgefundenen Landesmeisterschaften belegten Lena und Leon hervorragende Platzierungen, jetzt heißt es 4. Dezember antreten zur Deutschen Meisterschaft.


Kultur | Nachricht vom 25.10.2016

"Mr. Boogie-Woogie" begeisterte in Betzdorf

Jazz-Pianist Jörg Hegemann begeisterte sein Publikum beim "Boogie-Woogie-Frühschoppen in der Tenne des Breidenbaches Hofes in Betzdorf. Er gilt als einer der besten Jazz-Pinisten Deutschlands und ist international unterwegs. Diesem Ruf wurde er in Betzdorf gerecht, das Publikum hielt es nicht auf den Stühlen.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Festwochenende in Neitersen im Zeichen der weiß-blauen Lebensart

Am Freitag, 21. Oktober begann das Festwochenende in der „Wiesn-Halle“ Neitersen mit einer Warm Up-Party. Der Festwirt Michael Müller und sein Team hatten die Halle stilecht hergerichtet. Sie erwarteten die Gäste in Dirndl und Lederhose sodass die Fans der bayrischen Lebensart auf ihre Kosten kamen. Den Fassanstich nahmen Marco Schütz und Michael Müller vor. Ein Super-Musikprogramm erwartet die Gäste.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

25-jähriges Dienstjubiläum gefeiert

Das 25-jährige Dienstjubiläum von Wolfgang Hähn wurde bei der Verbandsgemeinde Flammersfeld gefeiert. Bürgermeister Ottmar Fuchs würdigte die Verdienste des Jubilars und überreichte im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Urkunde.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Jugendfeuerwehren der VG Flammersfeld zeigten ihr Können

Pünktlich zum Anpfiff der Spiele in der ersten Bundesliga, 15.30 Uhr, heulte in Oberlahr die Sirene. Die Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde wurden zu ihrer Jahres-Abschlussübung alarmiert. Das Team um den Wehrführer der freiwilligen Feuerwehr Oberlahr und stellvertretenden Wehrleiter der Verbandsgemeinde, Andre Wollny hatten ein anspruchsvolles Szenario ausgearbeitet.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

Piraten auf Schatzsuche in Pracht

Zur abenteuerlichen Schatzsuche hatte die Kindertagesstätte "Zur Wundertüte" in Pracht Eltern und Kinder eingeladen. Die Piraten mussten sich mutig zeigen und auf der Schatzsuche so manches Abenteuer bestehen. Jeder erhielt einen Erinnerungsschatz.


Region | Nachricht vom 24.10.2016

DRK-Kleiderkammer in Altenkirchen sucht Verstärkung

Die DRK-Kleiderkammer in Altenkirchen ist seit Jahrzehnten wichtige Anlaufstelle für Menschen, die Hilfe brauchen. Sie erhalten dort Kleidung, Wäsche, Schuhe und vieles mehr kostenlos. Nun soll ein ehrenamtliches Team aufgebaut werden, das eigenverantwortlich dort arbeiten soll.


Politik | Nachricht vom 24.10.2016

Verein "Neue Arbeit" Altenkirchen besucht

Mitglieder der SPD-Fraktion in Verbandsgemeinde- und Stadtrat sowie des Vorstandes des SPD-Ortsvereins Altenkirchen besuchten die neuen Räumlichkeiten der Neuen Arbeit in der Kölner Straße in Altenkirchen. Dort ist das neue Restaurant "Koch-Punkt" seit rund einem Jahr in Betrieb.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Alkoholfahrten im Kreisgebiet - Zwei Personen verletzt

Die Polizeiinspektionen Altenkirchen und Betzdorf melden drei Alkoholfahrten aus dem Kreisgebiet. In Oberölfen wurde der Fahrer eines Van verletzt, nachdem ein angetrunkener Autofahrer ihn gerammt hatte. In Niederfischbach gab es Sachschäden und einen verletzten Autofahrer. Die Führerscheine wurden eingezogen.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Grillhütte Helmeroth erneut beschädigt

Erst kürzlich war die Helmerother Grillhütte von der Ortsgemeinde mühevoll von Vandalismusschäden gereinigt worden. Nun wurde sie erneut Ziel von unseligen Wirrköpfen, die für einen hohen Sachschaden von rund 1500 Euro mit Sprühfarben sorgten. Die Polizei Altenkirchen braucht Zeugenhinweise.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Elfjährige aus Willroth wird vermisst

Die Polizei Straßenhaus sucht nach einem elfjährigen Mädchen aus Willroth und ist dringend auf Zeugenhinweise, auch aus den sozialen Netzwerken, angewiesen. Das Kind soll sich vermutlich im Raum Limburg aufhalten. Das Mädchen ist aktiv in den sozialen Netzwerken und kommuniziert dort mit männlichen Personen.


Region | Nachricht vom 23.10.2016

Von Planung bis Übergabe: Immer mit Energieberater

Auf dem Bau geht es turbulent zu, verschiedene Unternehmen arbeiten mit-, hintereinander und manchmal leider auch gegeneinander. Bauliche Mängel entstehen besonders häufig nach der Übergabe von einem Gewerk zum nächsten. Deshalb sollte bereits während der Planung ein qualifizierter Energieberater hinzugezogen werden.


Kultur | Nachricht vom 23.10.2016

Karikaturen von Gerhard Mester im Gebhardshainer Rathaus

Angela Merkels Profilbild zieht die Betrachter an, ebenso wie das „Fähnchen im Wind“ , eine Karikatur der Kanzlerin zum berühmten Ausspruch:“ Wir schaffen das“ oder eine Karikatur des Papstes, der alle einlädt an den Tisch des Herrn. Die Ausstellung der Karikaturen von Gerhard Mester lockte viele Gäste ins Gebhardshainer Rathaus, die sich begeistert zeigten.


Region | Nachricht vom 22.10.2016

Fort- und Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte

Bis zum Jahresende gibt es zahlreiche Fort- und Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten, die von der Kreisvolkshochschule angeboten werden. Eine breite Themenpalette wird angeboten, eine Anmeldung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 22.10.2016

Weiterbildung „Piklerpädagogik“ startet auch nächstes Jahr

Ab Februar nächsten Jahres wird wieder die Weiterbildung „Betreuung von Kleinkindern auf der Basis der Kleinkindpädagogik von Emmi Pikler“ unter der Leitung von Gabriele Martens für pädagogische Fachkräfte mit insgesamt zehn Fortbildungstagen in Trägerschaft der Kreisvolkshochschule in Altenkirchen angeboten.


Region | Nachricht vom 22.10.2016

Workshop futureING für angehende Ingenieure

Die Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen organisierte zum bereits neunten Mal in den Herbstferien den Workshop „futureING“ für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufen, die Ingenieure werden wollen.


Region | Nachricht vom 22.10.2016

Junge Detektive im Einsatz im Freusburger Wald

Im Rahmen der Ferienspaßaktion der Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Kirchen und Betzdorf wurden Grundschüler zu „Schlaupowerfüxen“ im Freusburger Wald. Den Fall, Professorin Babsis Rucksack wiederzufinden, lösten die jungen Detektive mit viel Kreativität und Logik und hatten dabei natürlich auch viel Spaß.


Region | Nachricht vom 22.10.2016

Arbeitsmarktgespräch mit Fredi Winter und Michael Wäschenbach

Bereits seit einigen Jahren lädt die Geschäftsleitung der Neuwieder Arbeitsagentur die Landtagsabgeordneten der beiden Landkreise Neuwied und Altenkirchen regelmäßig zu einem Arbeitsmarktgespräch ein. Dieser Einladung folgten in diesem Jahr die beiden Abgeordneten Fredi Winter und Michael Wäschenbach.


Region | Nachricht vom 22.10.2016

1. Gesundheitswoche in Hamm eröffnet

Vom 22. – 28. Oktober 2016 findet im Kulturhaus Hamm die 1. Gesundheitswoche statt. Am Samstagmorgen wurde die Aktion von Bürgermeister Rainer Buttstedt sowie der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin und Schirmherrin Sabine Bätzing-Lichtenthäler eröffnet. Am Sonntag, 23. Oktober ist von 10 bis 17 Uhr Tag der Bewegung mit vielen Angeboten von 10 bis 17 Uhr. Mitmachen kann jeder, Alt und Jung, Groß und Klein. Wandern, Tanzen, Gymnastik, und ganz ungewöhnliches steht auf dem Programm.


Vereine | Nachricht vom 22.10.2016

Bald startet das Sauschießen

Der Schützenverein Adler Michelbach 1958 startet am 1. November sein diesjähriges Sauschießen. Die Schießtage sind festgelegt, geschossen wird mit dem Luftgewehr aufgelegt. Die Hauptpreise werden am 19. November im Rahmen des Schlachtfestes überreicht.


Sport | Nachricht vom 22.10.2016

Katharina Köhl und Tamara Orthen gewinnen Gold

Mit vielen Medaillen kehrten die Rhönradturnerinnen von der kürzlich stattgefundenen Meisterschaft des Turngaus Rhein-Ahr-Nette zurück. Goldmedaillen gab es für Tamara Orthen und Katharina Köhl. Mit Spannung erwarten die Turnerinnen den Deutschland-Cup in Magdeburg.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Lesung und Konzert mit Esther Bejarano

Mit dem Titel "Esther Bejarano meets Microphone Mafia" ist eine außergewöhnliche Lesung und ein Konzert der KZ (Shoa)-Überlebenden am Freitag, 28. Oktober, 18.30 Uhr, in der Evangelischen Kirche in Flammersfeld überschrieben. Die öffentliche Veranstaltung ist eine einmalige Chance, eine Zeitzeugin zu hören und zu erleben.


Region | Nachricht vom 21.10.2016

Erstes Altenkirchener Gesundheitsgespräch am 2. November

Das erste Altenkirchener Gesundheitsgespräch wird vom Büro "Rathausgespräche Mainz" in Kooperation mit dem Landkreis Altenkirchen, Abteilung Regionalentwicklung, organisiert und angeboten. Dabei geht es um die Chancen einer leistungsfähigen Gesundheitsversorgung mit Blick auf den Breitbandausbau. Die Möglichkeiten der Telemedizin sollen diskutiert werden, auch die Fragen des Datenschutzes.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Sparkasse Westerwald-Sieg spendet 10.000 Euro an die Neue Arbeit

Der Verein "Neue Arbeit" in Altenkirchen erhielt eine Spende in Höhe von 10.000 Euro von der Sparkasse Westerwald-Sieg. Damit sollen die immer wieder auftretenden Finanzierungslücken für unterschiedliche Maßnahmen geschlossen werden. Die Sparkasse will damit zu einer nachhaltigen Lösung gesellschaftlicher Aufgaben beitragen. Die Neue Arbeit betreut mittlerweile rund 350 Menschen mit unterschiedlichem Förderbedarf.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Hommage an die Heimat

Die Naturschutzinitiative präsentiert mit dem Multivisionsvortrag von Harry und Gabriele Neumann am Freitag, 4. November in Bad Marienberg „Westerwälder Landschaften im Licht - Eine Hommage an unsere Heimat“ ein einzigartiges Vortragserlebnis.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Helfende Hände: Gesucht und Gefunden

Die Inklusive Freiwilligenagentur des Diakonischen Werks sucht nach Organisationen die Hilfe brauchen, und nach weiteren Menschen die ehrenamtlich aktiv werden möchten. Ansprechpartnerin ist Silke Irle, sie berät und hilft bei allen Fragen.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Bodelschwingh-Gymnasium Herchen lädt ein

Das Bodelschwingh-Gymnasium Herchen informiert zum Tag der Offenen Tür und zu Informationsabenden für Eltern sowie zu den Anmeldezeiten für die Grundschulkinder für das neue Schuljahr. Das Gymnasium in Windeck-Herchen ist als Alternative bei vielen Eltern aus den Nachbarkommunen beliebt.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Petition der Lebenshilfe für Teilhabe statt Ausgrenzung

Mit dem Bundesteilhabegesetz und Pflegestärkungsgesetz III drohen massive Verschlechterungen für Menschen mit geistiger Behinderung, nach der Meinung der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen. Daher ruft die Lebenshilfe unter dem Motto „Teilhabe Statt Ausgrenzung“ dazu auf eine Petition zu unterschreiben.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Einzigartiges Naturschauspiel – Herbstzug der Kraniche

Aktuell ziehen mehrere tausend Kraniche über Rheinland-Pfalz. Allein im Koblenzer Raum wurden in den letzten Tagen über 2000 Tiere gesichtet. Begleitet von ihren charakteristischen, lautstarken Trompetenrufen überfliegen insgesamt bis zu 200.000 Vögel unser Land. Auf ihren Zug nehmen sie eine typische „V"- oder Linienformation an.


Region | Nachricht vom 20.10.2016

Gegendemonstration in Hachenburg ein voller Erfolg

Über 300 Menschen setzten am Abend des 20. Oktobers ein Zeichen gegen Ausländerfeindlichkeit und nahmen an der, von der Stadt organisierten, Gegenveranstaltung teil, welche sich ganz offiziell gegen die anschließende Demonstration des „Dritten Weges“ am Alten Markt positionierte.


Politik | Nachricht vom 20.10.2016

Rüddel mit Erfolg für erreichbaren Zollservicepunkt eingesetzt

Da sich die Zollverwaltung Betzdorf zum 30. Juni aus der Region komplett zurückzog, hat sich der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel umgehend um eine vertretbare und zufriedenstellende Lösung des Problems bemüht. Ein neuer Zollservicepunkt soll in Hachenburg entstehen. Ansonsten hätten die Bürger und Bürgerinnen Koblenz-Rheinhafen oder Siegen aufsuchen müssen.


Vereine | Nachricht vom 20.10.2016

Neue Saison - Neue sportliche Gemeinschaft

Die Jugendabteilungen der Sportvereine aus Holpe/Steimelhagen, sowie Bitzen/Siegtal haben für die aktuelle Saison eine sportliche Gemeinschaft auf freiwilliger Basis gegründet, um den Erhalt der Juniorenteams zu garantieren. Zum ersten Mal geschieht dies über die Landesgrenzen hinweg.


Sport | Nachricht vom 20.10.2016

Zur Saisonvorbereitung ging‘s ins Siegerland

Das Männerturnier des TuS Hilchenbach, an dem der VfL Kirchen am Sonntag, den 16. Oktober teilnahm, diente zur Vorbereitung auf die im November startende Hallensaison. Während des Vorbereitungsturniers wurde deutlich, dass die Mannschaft auf allen Positionen gute Leistungen erbringen kann. Am Ende konnte das VfL-Team den fünften Platz für sich verbuchen.


Kultur | Nachricht vom 20.10.2016

Benefizkonzert für die Orgel

Adam Lenart, der neue Seelsorgebereichsmusiker der katholischen Kirchengemeinden Morsbach-Friesenhagen-Wildbergerhütte lädt zum Benefizkonzert ein. Der neue Morsbacher Kammerchor hat am Sonntag, 23. Oktober Premiere in der Pfarrkirche St. Gertrud in Morsbach.


Kultur | Nachricht vom 20.10.2016

Zwischen Ghetto und Germanen

Am Freitag, 4. November gibt es Kabarett mit Zündstoff in Hachenburg. Abdelkarim kommt in die Stadthalle und wird ab 20 Uhr Geschichten aus seinem Leben erzählen. Er beherrscht die hohe Kunst der Satire wie kaum ein Zweiter, und versteht es mit Spaß und Ironie dem Publikum


Kultur | Nachricht vom 20.10.2016

Herr Eichhorn, Herr Bär und das rätselhafte Ei

Am Sonntag, 30. Oktober geht es mit den Kindertheateraufführungen im Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum in Weyerbusch weiter. Zu Gast ist das Figurentheater Petra Schuff aus Alpenrod mit dem Stück: „Herr Eichhorn, Herr Bär und das rätselhafte Ei". Die Aufführung ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

22 junge Handwerker der Region fahren zum Bundeswettbewerb

22 Sieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Landesebene kommen aus dem Bezirk der HwK Koblenz und werden das Land Rheinland-Pfalz beim Bundesentscheid, der Mitte November in verschiedenen Städten ausgetragen wird, vertreten.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Gesundheitswoche in Hamm beginnt

Die Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) veranstaltet vom 22. bis 28. Oktober ihre erste „Woche der Gesundheit“ im Kulturhaus Hamm. Unter Schirmherrschaft von Staatsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler gibt es täglich Vorträge und Mitmachaktionen. Es gab einige Programmänderungen, zum Auftakt gehört der Tag der Senioren


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Vorhang auf beim Oktobermarkt in Horhausen

Oktobermarkt in Horhausen, das bedeutet zwei Tage Markttreiben, verkaufsoffener Sonntag und Leistungsschau. Am 22. und 23. Oktober gibt es buntes Markttreiben und Unterhaltung. Die Die Bad Honnef AG präsentiert erneut den Kölner Spielezirkus, der im letzten Jahr für viel Begeisterung sorgte.


Region | Nachricht vom 19.10.2016

Kripo Betzdorf warnt vor Schmuckdieben

In Herdorf wurde ein Schmuckgeschäft von Trickdieben am Dienstag, 18. Oktober heimgesucht. Es waren etwa vier Personen im Geschäft die vorgaben Schmuck kaufen zu wollen. Unter dem Vorwand noch Geld abheben zu wollen, verschwanden die Täter, der Schmuck in noch nicht bezifferbarer Höhe auch.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.10.2016

Unternehmen der Region profitieren vom Projekt Mittelstand 4.0

Das gemeinsam mit der Brancheninitiative Metall gestartete Projekt Mittelstand 4.0 der Wirtschaftsförderung des Kreises schreitet praxisnah voran und ermöglicht interessierten Unternehmen eine fachliche Beratung bis zur Umsetzung der eigenen digitalen Möglichkeiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.10.2016

Weitere gemeinsame Gewerbeschau von Puderbach und Dierdorf

In den benachbarten Verbandsgemeinden Puderbach und Dierdorf klappt die Zusammenarbeit der Wirtschaft prächtig. Denn die dortigen Gewerbevereine planen für den 20. und 21. Mai 2017 eine weitere gemeinsame Gewerbeschau auf dem Parkplatz neben dem Hallenbad „Aquafit“ in Dierdorf. Nach der erfolgreichen Gewerbeschau 2014 haben sich die Vereine erneut dazu entschieden die Gewerbeschau gemeinsam auszurichten.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Einbruchschutz: Info-Veranstaltungen der PI Straßenhaus

Einbruchschutz geht jeden an - und jeder Wohnungsinhaber oder Hausbesitzer kann vorbeugen. Die Polizei Straßenhaus bietet in den kommenden Wochen Informationsveranstaltungen an. Gerade in den Herbst- und Wintermonaten steigt die Zahl der Wohnungseinbrüche. Die Beratungen sind kostenlos. Start der Aktion ist am Freitag, 21. Oktober in Rengsdorf.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Senioren verbrachten gesellige Stunden

Gut besucht war auch in diesem Jahr der Seniorennachmittag, zu dem die Ortsgemeinde Scheuerfeld eingeladen hatte. 112 Damen und Herren über 65 konnte Ortsbürgermeister Harald Dohm in der Schulturnhalle begrüßen. Die Ehrung der ältesten Anwesenden war wie immer der Höhepunkt.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Weltladen erhält Unterstützung vom Dekanat Kirchen

Unterstützung für die Aktion „Frieden beginnt mit gerechter Weltordnung“ erhielt der Weltladen Betzdorf auch von Vertretern der katholischen Kirche im Dekanat Kirchen. Hermann Reeh begrüßte am Stand in Betzdorf die kirchlichen Amtsträger.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Region will um junge Ärzte werben

Hausärzte, die jungen Kollegen eine Weiterbildung in ihrer Praxis ermöglichen, damit diese sich später als Hausarzt niederlassen, können Förderungen durch die Kassenärztliche Vereinigung erhalten. Das wurde bei einem Treffen zur hausärztlichen Versorgung im Kreishaus deutlich. Kreis, Ärzteschaft und die Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld wollen verstärkt um junge Ärzte werben.


Region | Nachricht vom 18.10.2016

Ein Vierteljahrhundert im Dienst des Verbrauchers

Internet-Abofallen, überhöhte Handyrechnungen oder dubiose Inkasso-Forderungen – wer solche Fälle nur vom Hörensagen kennt kann sich glücklich schätzen. Für den Rest gibt es die Verbraucherzentrale. Seit 25 Jahren bietet sie ihren Service in Betzdorf an. Grund genug für eine Feierstunde, auf der deutlich wurde, welchen Stellenwert die Anlaufstelle im Rathaus einnimmt.


Vereine | Nachricht vom 18.10.2016

Förderverein freut sich über Sponsor

Am Sportplatz der SG Niederhausen-Birkenbeul hängt jetzt ein neues Werbebanner der DEVK-Versischerungsagentur Kranz aus Wissen. Der Förderverein freut sich über den neuen Werbepartner, die Einnahmen kommen dem Breitensport des Vereins zugute.


Vereine | Nachricht vom 18.10.2016

Alte Tradition entdecken und Sauerkraut selbst herstellen

Sauerkraut ist weltweit als deutsches Nationalgericht bekannt und das schon seit Jahrhunderten. Sauerkraut liebt man im südlichen Afrika und in Amerika. Der Verein für nachhaltiges regionales Wirtschaften in Altenkirchen lädt zum Kurs: Regionales Sauerkraut selber machen" in den Regionalladen "Unikum" ein.


Kultur | Nachricht vom 18.10.2016

Pfiffiges Konzert mit und ohne Instrumente

Die Tage werden kürzer - wir feiern länger! Unter diesem Motto findet am 5. November, ab 19 Uhr ein Herbstkonzert in der Gaststätte "Zum Dorfkrug" in Elkenroth statt. Der Musikverein "Harmonie" Elkenroth und die A-capella Formation "Schnüss" bieten einen kontrastreichen Konzertabend.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Ringbee-Wettbewerb der Westerwald Bank brachte satte Preisgelder

Für eine Reihe von Vereinen aus der Region hat sich die Teilnahme am Altenkirchener Kreisheimattag gelohnt. Genauer gesagt: Wer bei der Ringbee-Meisterschaft der Westerwald Bank teilgenommen hat, ist mit einer Spritze für die Vereinskasse zurück gekommen.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Brand einer leerstehenden Gaststätte in Pracht-Wickhausen

Am frühen Montagmorgen, 17. Oktober gab es Alarm für die Feuerwehren aus Hamm und Altenkirchen sowie die Polizei. Ein leerstehendes Gebäude, ehemals Gaststätte in Pracht-Wickhausen, brannte im Fassadenbereich. Es gab keine Personenschäden. Die Ermittlungen zur Brandursache sind aufgenommen.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Erster Bundesbambiniprinz bei BJT in Wissen verkündet

Vom Freitag, den 14. bis zum Sonntag, den 16. Oktober fanden die Bundesjungschützentage(BJT) in Wissen statt. Am Sonntag wurde bei der finalen Siegerehrung, bei der über 30 Pokale überreicht wurden, auch der erste Bundesbambiniprinz verkündet. Insgesamt waren die BJT in Wissen ein Erfolg.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Kein Durchblick bei Angeboten für die Heizungserneuerung?

Die Verbraucherzentrale hilft mit dem Angebots-Check weiter. Wer vorausdenkt, wartet mit der Erneuerung sei-ner Heizungsanlage nicht bis sie defekt ist. Denn dann muss alles sehr schnell gehen und man trifft unter Umständen die falsche Entscheidung.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Altes Handwerk neu belebt

Bei der Handwerkskammer Koblenz ist der erste Meisterkurs für Maßschneider gestartet. Für die Unterrichtsqualität bürgen qualifizierte Dozenten, selbständige Künstler und Maßschneider, die unter anderem auf Goldmedaillen bei Welt- und Europameisterschaften der Maßschneider verweisen können.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

ADAC ermittelte regionale Fahrrad-Champions

In über 100 Vorentscheiden haben sie sich durchgesetzt, am Wochenende gelang nun die Qualifikation für das ADAC-Bundes-Fahrradturnier in Münster: Sechs Mädchen und Jungen aus der Region werden dort die Region Mittelrhein vertreten.


Region | Nachricht vom 17.10.2016

Mit der KVHS zur „Kreativ Welt“ nach Frankfurt

Die „Kreativ Welt“ in Frankfurt ist Ziel einer Tagesfahrt der Kreisvolkshochschule Altenkirchen. Die Erlebnis- und Einkaufsmesse ist eine der größten Kreativ-Messen weltweit. Die Teilnehmer können in die Welt des kreativen Gestaltens eintauchen, Neues erfahren und Werkstoffe auch für zu Hause mitnehmen.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.10.2016

Firmen und Betriebe unterstützen das Daadener Hallenbad

Das Daadener Hallenbad, seit 40 Jahren in Betrieb, ist Sponsoring ein wichtiger Beitrag zum Erhalt des Bades. 15 Unternehmen fanden sich in diesem Jahr, die mit einem Beitrag die Einrichtung unterstützen.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.10.2016

Erfolgreiche Verhandlungen mit Schaeffler Friction

Einen Erfolg bei den Verhandlungen mit dem Unternehmen Schaeffler Friction Products in Hamm vermeldet die IG Metall Betzdorf: Neben Entgelterhöhung ab Januar und April 2017 ist man bei der Gewerkschaft zufrieden, die Laufzeit des Tarifvertrages an die der Metall- und Elektroindustrie bundesweit angepasst zu haben.


Vereine | Nachricht vom 17.10.2016

Herbstfest des MGV „Sangeslust“ Birken Honigessen

Es ist Tradition auf der Birkener Höhe geworden: das musikalische Herbstfest des Männergesangvereins "Sangeslust". Der Chor lädt für Sonntag, 23. Oktober ins Pfarrheim ein.


Vereine | Nachricht vom 17.10.2016

Sportverein lädt zum Oktoberfest nach Steineroth

Der Erfolg vom letzten Jahr soll wiederholt werden. Die Sportvereinigung Steineroth-Dauersberg lädt zum zweiten Oktoberfest in das Bürgerhaus ein. Für beste Stimmung sorgen am Festabend die Altstädter Musikanten aus Hachenburg.


Sport | Nachricht vom 17.10.2016

Bundesligateam des Wissener SV feiert ersten Erfolg

Die Bundesligamannschaft des Wissener Schützenvereins feiert den ersten Erfolg in der Bundesliga und sammelte die ersten Punkte. Zwei spannende Wettkampftage in Gölzau bei Halle konnten die Wissener Sportschützen letzlich mit einer guten Teamleistung ein ein wenig Glück für sich entscheiden.


Kultur | Nachricht vom 17.10.2016

Westerwälder Opernbus war ein grandioser Erfolg

Zwei Tage war der Westerwälder-Opernbus auf Tour im Landkreis Altenkirchen und die Initiatoren zogen ein positives Fazit. Die Oper und den klassischen Gesang den Menschen näher bringen, das war der Grundgedanke hinter dem Projekt „Westerwälder-Opernbus“. Die Menschen an den Aufführungsorten in ganz unterschiedlichen Zahlen waren restlos begeistert.


Region | Nachricht vom 16.10.2016

Unfallflucht nützte nichts

Vermutlich zu schnell unterwegs war ein Autofahrer in Wissen. Er durchfuhr am frühen Sonntagmorgen 16. Oktober ein Blumenbeet und knallte gegen eine Hauswand. Er versteckte das beschädigte Auto, montierte die Kennzeichen ab. Der Mann war beobachtet worden und die Polizei konnte schnell die Strafverfahren einleiten. Auch eine Unfallflucht in Gebhardshain nützte dem Fahrer nicht, er wurde ermittelt.


Region | Nachricht vom 16.10.2016

BSW-Ortsstelle Altenkirchen zieht um

Die Stiftung Bahn-Sozialwerk, (BSW) Ortsstelle Altenkirchen, zuständig für drei Landkreise lädt zum Informations-Nachmittag ein. Außerdem ist am Montag, 24. Oktober der letzte Sprechtag im Bahnhof Altenkirchen, die Beratungsstelle zieht um.


Region | Nachricht vom 16.10.2016

Große Kreis-Revue zum Jubiläum 200 Jahre Kreis Altenkirchen

Am Samstag, 29. Oktober wird das Kulturwerk Wissen um 19 Uhr zur Mitte des Kreises Altenkirchen. Der Abschluss des Jubiläumsjahres steht bevor. Eine Kreis-Revue mit Musik, Dialekt, Schauspiel, Tanz, Sport und mehr wird derzeit geprobt. Den Gästen steht ein außergewöhnlicher Abend bevor. Derzeit laufen die Proben auf Hochtouren.


Region | Nachricht vom 16.10.2016

Schützen hatten Lust auf Wissen

Sie werden in bester Erinnerung bleiben, die Bundesjungschützentage 2016 in Wissen. Mit einem fulminanten Festzug durch die Siegstadt setzten die Schützen am Sonntagmittag bei strahlendem Sonnenschein ein weiteres Ausrufezeichen im Programmverlauf.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.10.2016

Uwe Steiniger für „Branchen-Oscar“ nominiert

Das Etzbacher Caterer-Unternehmen von Küchenmeister Uwe Steiniger wurde mit dem 2. Platz in der Kategorie "Gemeinschaftsverpflegung" für Innovation und Ausbildung im bundesweiten Fachsymposium im bayrischen Fürstenfeldbruck belohnt.


Kultur | Nachricht vom 16.10.2016

Papst und Merkel im Rathaus Gebhardshain

Karikaturen sagen manchmal mehr als Worte. Eine Bilderschau des gebürtigen Betzdorfers, Gerhard Mester, wird im Rathaus Gebhardshain am Freitag, 21. Oktober, 19 Uhr eröffnet. Mester bringt nicht nur die großen Persönlichkeiten der Zeitgeschichte mit, er zeigt auch satirische Bilder zur Gebietsreform und der Finanznot der Gemeinden.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Senioren der Stadt Altenkirchen feierten

Die Stadt Altenkirchen hatte am Freitagnachmittag zur Seniorenfeier geladen. Rund 180 ältere Mitbürger/innen waren der Einladung gefolgt und sorgten für prächtige Stimmung in der Stadthalle und genossen das Programm. Die Ehrung der ältesten Anwesenden gehörte ins Programm.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Blick hinter die Klostermauern geworfen

Einen intensiven Blick hinter die Klostermauern bot eine Exkursion des Schulreferates des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen mit Pfarrern und Religionslehrern in die Zisterzienser-Abtei Marienstatt. Ein Blick in die Klosterbibliothek mit den wertvollen Schätzen beeindruckte.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Projekt "Bibel trifft Alltag" in Herdorf

Es geht wieder los. Bereits in den Jahren 2013 und 2014 haben viele interessante Gesprächsrunden mit dem Projekt „Bibel trifft Alltag“ stattgefunden. Jetzt startet das Projekt wieder am Freitag, den 21. Oktober.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Westerwälder Opernbus ist unterwegs

Gestartet ist der Westerwälder Opernbus in Horhausen, nach Flammersfeld kam der Bus in die Kreisstadt Altenkirchen. In der Kirchpassage sorgten vier junge Künstler mit ihrem Pianisten für ein begeistertes Publikum. Am Sonntag, 16. Oktober geht es weiter, Start ist um 11 Uhr in der Stadthalle Betzdorf.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Gebhardshainer Herbstmarkt wieder Besuchermagnet

Am Samstag, 15. Oktober, luden die Kultur- und Festgemeinschaft, die Ortsgemeinde sowie die Werbegemeinschaft Gebhardshain wieder zum traditionellen Herbstmarkt ein. Zahlreiche Marktangebote lockten besonders am Nachmittag viele Besucher in die Gemeinde.


Region | Nachricht vom 15.10.2016

Die Bundesjungschützentage starten in Wissen durch

Vom Freitag, den 14. bis zum Sonntag, den 16.Oktober finden die Bundesjungschützentage in Wissen statt. Bürgermeister Michael Wagener und erster Kreisbeigeordneter Konrad Schwan begrüßten die Jungschützen im Kreis Altenkirchen. Bundesschülerprinzessin wird Celin Bosque und Bundesprinzessin Svenja Dobbelstein.


Sport | Nachricht vom 15.10.2016

Gute Performance des "Löwen" blieb leider unbelohnt

Beim neunten Lauf zur VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring wurde die gute Renn-Performance die das Duo Colin Lohmann und Oliver Schumacher mit ihrem „Löwen“, dem H&S-Peugeot RCZ in der Klasse SP2T boten, leider nicht belohnt. Nach einem Ausrutscher nebst Leitschienenkontakt, musste Oliver Schumacher den Renner in Runde vier vorzeitig abstellen.


Region | Nachricht vom 14.10.2016

Straßensperrungen am Sonntag in Wissen

Anlässlich des Festzuges der Bundesjungschützentage in Wissen am Sonntag, 16. Oktober wurde die Umzugsstrecke festeglegt. Die Ordnungsbehörde hat in Einvernehmen mit der Polizeiwache Wissen die hierzu erforderlichen verkehrsregelnden Maßnahmen angeordnet.


Region | Nachricht vom 14.10.2016

„Opa, was macht ein Bauschinör?“ – Berufe entdecken in der Grundschule

Ob Zuhause, auf dem Weg zur Schule oder beim Besuch eines Fußballstadions – tagtäglich wird man mit der Arbeit eines Bauingenieurs konfrontiert. Über diesen vielfältigen Beruf möchte die Brendebach Ingenieure GmbH nun in den Grundschulen im Kreis Altenkirchen informieren.


Region | Nachricht vom 14.10.2016

Else: Beiß´ nicht gleich in jeden Apfel!

Also Else ist stocksauer auf einen Weltkonzern, der seine Niederlassungen in Deutschland hat. Nun ist Else ja nicht weltfremd und kennt die moderne Technik, und eigentlich wollte sie sich auch so ein Universalhandy zulegen. Doch jetzt hat sie Bedenken und da fiel ihr spontan ein alter Schlager ein: "Beiß´ nicht gleich in jeden Apfel, er könnte sauer sein".


Region | Nachricht vom 14.10.2016

Bundesteilhabegesetz soll Behinderten helfen

CDU-Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel macht auf Veränderungen durch die Pflegestärkungsgesetze aufmerksam. Mit dem veränderten Pflegebedürftigkeitsbegriff gebe es nun öfter Überschneidungen zwischen Leistungen der Altenpflege und der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung. Rüddel warnt allerdings davor, dass zulasten der Sozialen Pflegeversicherung Verschiebungen entstehen, und das ohne Leistungsverbesserung für Menschen mit Behinderung.


Politik | Nachricht vom 14.10.2016

Vorstandswahlen und Mitgliederehrung bei der CDU Herdorf

In der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Herdorf standen vor allem die Vorstandsneuwahlen sowie die diesjährigen Mitgliederehrungen auf der Tagesordnung. Weiterhin Vorsitzender ist Tobias Gerhardus, seine Stellvertreterin ist Christine Muhl. Für 40 Jahre Treue zur CDU wurde Susanne Gotthardt geehrt.


Politik | Nachricht vom 14.10.2016

VG Betzdorf-Gebhardshain: „Das Ding zum Laufen bringen“

Aus zwei Verbandsgemeinden wird eine zu Beginn des nächsten Jahres. Ein idealer Zeitpunkt für Generationenwechsel, wie es auf der Vorstellung der neuen Verwaltungsstrukturen hieß. Der Bürger soll so wenig wie möglich von den Neuerungen spüren. Die Zukunft des Gebhardshainer Bürgermeisters bleibt weiterhin offen.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.10.2016

RIKUTEC feiert 30-jähriges Jubiläum

Das in Altenkirchen ansässige Unternehmen Richter Kunststofftechnik (RIKUTEC) feiert im Oktober sein 30-jähriges Jubiläum. Das Unternehmen produziert seit 30 Jahren großvolumige Kunststofftanks im Blasformverfahren und verkauft Produkte in die ganze Welt.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.10.2016

Das neue "Parlament der Wirtschaft" ist gewählt

Das neue "Parlament der Wirtschaft" so nennt sich die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Koblenz, hat ihre neue Mitglieder gewählt. Rund 90.000 Betriebe im nördlichen Rheinland-Pfalz waren aufgerufen worden, um ihre Vertreter zu wählen. Gewählt wurden 72 Vertreter, darunter 14 Frauen. 7000 Unternehmen beteiligten sich an der Wahl.


Kultur | Nachricht vom 14.10.2016

Pfundiges Comedy-Programm mit XL-Barbie

Daphne de Luxe gastiert in Alsdorf. Der Kleinkunstverein „Die Eule“ lädt ein zu einem Abend voller „Comedy in Hülle und Fülle“. Daphne de Luxe trat unter anderem bereits beim legendären Quatsch Comedy Club in Berlin auf. Das Eule-Publikum kann sie am 22. Oktober im Haus Hellertal erleben.


Werbung