Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 31845 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319


Vereine | Nachricht vom 26.09.2016

Die Mosel war das Ziel der AH-Mannschaft

Die Alt-Herrenmannschaft vom Tus 09 Honigsessen ging auf eine Wochenendtour an die Mosel. Da wurde die Wanderschuhe geschnürt und man erklomm den Calmont, Europas steilsten Weinberg. Das Zwetschgenfest in Cochem wurde besucht und vieles mehr bescherte in tolles Wochenende.


Vereine | Nachricht vom 26.09.2016

Altenkirchener Sportgemeinschaft weiht Tennisanlage ein

Am Sonntagnachmittag, 25. September, war neben dem Mehrgenerationen-Turnier, die offizielle Übergabe des neuen Tennisheims an die Tennisabteilung der Altenkirchener Sportgemeinschaft (ASG) geplant. Viele Mitglieder und Freunde der Abteilung und der ASG hatten sich bei bestem Spätsommerwetter auf der Tennisanlage eingefunden. Auch die Vertreter aus Rat und Verwaltung waren erschienen.


Kultur | Nachricht vom 26.09.2016

Mainzer Hofsänger gastieren in Betzdorf

Lotto Rheinland-Pfalz präsentiert die Mainzer Hofsänger am Sonntag, 23. Oktober ab 17 Uhr in der Kreuzkirche Betzdorf. Der Erlös des Benefizkonzertes soll dem Förderverein für Kinder am DRK-Krankenhaus Kirchen zufließen.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Schülerzahlen an der BBS Wissen entgegen Prognosen gestiegen

Die aktuelle Unterrichtssituation an der Berufsbildenden Schule Wissen stand im Mittelpunkt eines Informationsaustauschs zwischen BBS-Schulleiter Reinhold Krämer und dem heimischen Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner. Die Schülerzahlen sind gestiegen die Zahl der Lehrkräfte nicht.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Für „Herbert-Rütten-Stipendium“ bewerben

Das Gastronomische Bildungszentrum (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz unterstützt junge Menschen durch ein Stipendium mit bis zu 6.000 Euro, das jährlich einmalig vergeben wird. Engagierte Nachwuchskräfte aus Hotellerie und Gastronomie können sich bewerben.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Zirkus Musicalli auf dem Schützenplatz

Die Kinder der Martin-Luther Grundschule Betzdorf haben den Zirkus Rondel zu Gast. Da ein richtiges Zirkuszelt auf dem Schützenplatz steht, kam die Idee auf, dieses Zirkuszelt für eine Musikveranstaltung zu buchen. Und jetzt ist es am Mittwoch, 28. September soweit: Beim Zirkus Musicalli heißt es: Manege frei.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Jahrmarkt Wissen für ein nachhaltiges Projekt in Ghana

Die Stiftung "Regenbogen - Bildung zum Leben" der Steyler Missionare wird in diesem Jahr den Erlös des Wissener Jahrmarktes erhalten. Im Norden Ghanas, in der Gemeinde Namoo, soll eine Kindertagesstätte mit Grundschule entstehen. Pater Dr. Moses Asaah Awinongya gründete die Stiftung, da er aus eigener Erfahrung weiß, das der Zugang zu Bildung für ein friedliches Zusammenleben unerlässlich ist.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

AC Hamm überbrachte Warnwesten für 102 Kinder

102 Warnwesten in Neonfarben mit besonders großen Reflexionsstreifen wurden an die ABC-Schützen der Grundschule in Hamm (Sieg) übergeben, da es schon bald morgens auf dem Weg zur Schule noch dunkel sein wird. Diese Aktion gibt es nun bereits seit sechs Jahren.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Theaterstück „Jochen der Schweinefant“ in Hamm

Ein Puppenspiel für die ganze Familie erwartet das Publikum am Sonntag, den 23. Oktober in Hamm. Das Theaterstück „Jochen der Schweinefant“ handelt davon, wie ein Außenseiter aus eigener Kraft zum Helden wird.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

“Clownschools for Life Mpumalanga”

Gemeinsam mit dem Diözesan-Caritasverband Köln, dem Katholischen Familienzentrum Westerwald Altenkirchen und der Clownschool for Life mit dem Düsseldorfer Pantomimen Nemo (Wolfgang Neuhausen) wurde ein Vormittag in der Kindertagesstätte zu einem interkulturellen und kulturpädagogischen Erlebnis.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Neubau: Heizen mit Holz?

Schnell stellt sich die Frage, wie das zukünftige Haus beheizt werden soll. Doch schwankende Ener-giepreise erschweren die Entscheidung. Der Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz kann weiterhelfen. Holz bietet sich als umweltgerechter Brennstoff an.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Qualitätssiegel „Bewegungskita Rheinland-Pfalz“

Rund 100 Kita-Leitungen, Erzieherinnen und Erzieher trafen sich nun zum Austausch bei der Unfallkasse Rheinland-Pfalz in Andernach. Dort wurden mehrere Modelle und verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt. Schließlich ist der Entwicklungsprozess der zertifizierten Kitas ständig in Bewegung.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Mit der Daadetalbahn sicher in die Schule

Am Montag, den 19. September fand die Kampagne der Westerwaldbahn des Kreises Altenkirchen GmbH „Daadetalbahn fahren macht schlau! Sicher in die Schule" statt. Die Aktion richtet sich an Schüler, die mit der Bahn zur Schule fahren. Als kleines Dankeschön wurden kleine Präsente verteilt.


Region | Nachricht vom 25.09.2016

Russische Gastfreundschaft war besonders beeindruckend

15 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 12 des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf/Kirchen verbrachten mit den begleitenden Lehrern Helmut Münzel und Jens Wöllner eine Woche in Kaliningrad/Königsberg und auf der Kurischen Nehrung.


Politik | Nachricht vom 25.09.2016

Wasserbaumaßnahmen im Kreis Altenkirchen werden gefördert

Derzeit sind aktuell große wasserwirtschaftliche Baumaßnahmen im Gange um die Wasserversorgung aber auch die Entsorgung im Kreis Altenkirchen sicherzustellen. Das Land Rheinland-Pfalz fördert diese Bau- und Sanierungsmaßnahmen mit rund 4,56 Millionen Euro, teilte MdL Thorsten Wehner jetzt aktuell mit.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.09.2016

Reisegutschein bei Sonderverlosung gewonnen

Die Überraschung gelang perfekt, als Hartmut Strunk aus Daaden den Gewinn, einen Reisegutschein, von der Volksbank Daaden überreicht bekam. Stunk ist langjähriger Gewinnsparer, und bei der Sommer-Ziehung hatte er Glück.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.09.2016

„Baureife“ ist das Zauberwort der Zukunft

„Baureife ist das Zauberwort der Zukunft“, so lautete das Fazit von Norbert Barthle, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Dieser hatte sich bei der Maschinenbau Böhmer GmbH zuvor ausführlich über die Kampagne „Anschluss Zukunft“ informiert sowie den Steinebacher Betrieb besichtigt.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.09.2016

Die Veranstaltungsreihe „Region im Dialog“ ist zu Gast in Betzdorf

Zum Thema „Die Kooperation von Universität Siegen und Thomas Magnete – eine Erfolgsgeschichte“ laden die Universität Siegen, die Wirtschaftsjunioren Südwestfalen sowie der Industrie- und Handelsclub Südwestfalen am 29. September um 17 Uhr zur dritten Veranstaltung der Region im Dialog-Reihe in das Sparkassen-Forum in Betzdorf ein.


Region | Nachricht vom 24.09.2016

Brückenstreit zwischen Oberlahr und Burglahr entschieden

Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) hat nun im Brückenstreit zwischen Oberlahr und Burglahr entschieden. Es geht um die marode Brücke, die bereits gesperrt ist und deren Neubau rund 700.000 Euro kosten soll. Eine Alternative führt über das Gemeindegebiet von Burglahr und kostet rund 200.000 Euro. Das lehnt Burglahr ab. Die Kommunalaufsicht des Kreises hatte nach dem Scheitern einer freiwilligen Vereinbarung ein Pflichtzweckvereinbarung angeordnet.


Region | Nachricht vom 24.09.2016

Gute Resonanz bei der Woche der Wiederbelebung

Der DRK Kreisverband Altenkirchen beteiligte sich in diesem Jahr an der Woche der Wiederbelegung mit einer Aktion auf dem Parkplatz des Edeka Marktes in Horhausen. Hier konnte jeder Basis-Wiederbelebung erlernen. Rund 40 Personen nutzten die Chance.


Region | Nachricht vom 24.09.2016

Fest auf dem Marktplatz zum Weltkindertag

Am Freitag, fand das jährliche Fest anlässlich des Weltkindertages am 20. September statt. Bei gutem Wetter füllte sich der Marktplatz in Altenkirchen zusehends. Es gab zahlreiche Aktionen und attraktive Angebote für die Kinder. Am Ende gab es wie immer die Demonstration mit Trommelklang.


Region | Nachricht vom 24.09.2016

8. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse in Altenkirchen

Die 8. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (ABOM) in Altenkirchen beginnt in diesem Jahr am Dienstag, 27. September mit einer Abendveranstaltung ab 18 Uhr. Hierzu sind alle interessierten Personen eingeladen, besonders aber Jugendliche und ihre Eltern. Mehr als 80 Aussteller mit über 140 Bildungsangeboten werden geboten.


Region | Nachricht vom 24.09.2016

Wien exquisit und außergewöhnlich

Die VHS Betzdorf bietet über das Fronleichnamswochenende 2017 eine besondere Studienfahrt nach Wien an. Die Teilnehmenden erwartet ein interessantes Programm. Für diese außergewöhnliche mehrtägige Studienfahrt empfiehlt sich eine rasche Anmeldung bei der VHS Betzdorf.


Region | Nachricht vom 24.09.2016

Zeiten von Lärm und Staub vorerst vorbei für Westerwald-Gymnasium

Die Zeiten von Lärm und Staub sind vorerst vorbei auf dem Westerwald-Gymnasium in Altenkirchen. Für etwas unter 1,6 Millionen Euro wurde das Gebäude technisch, optisch und pädagogisch auf den neuesten Stand gebracht. Dies wurde nun in einer offiziellen Feierstunde gewürdigt - in der auch ein Wermutstropfen nicht verschwiegen wurde.


Region | Nachricht vom 24.09.2016

Erster Kongress „Demenz, jeder kann etwas tun!“ zog Besucher an

Von Freitag, den 23. September bis Samstag, den 24. September erstreckte sich der erste Demenzkongress der Stadt Kirchen. Der Kongress war durch Fachvorträge und einer Ausstellung sehr lehrreich und hat das Interesse vieler Besucher geweckt.


Region | Nachricht vom 23.09.2016

DRK-Kleidersammlung im Kreisgebiet am 24. September

Zahlreiche Freiwillige sind am Samstag, 24. September ab 8.30 Uhr für die Kleidersammlung des Deutschen Roten Kreuzes im Kreis unterwegs. Kleidung, Schuhe, Wäsche, Federbetten oder Gardinen werden mitgenommen. Die Sachen sollten verpackt am Straßenrand stehen.


Region | Nachricht vom 23.09.2016

40 Jahre Hallenbad Daaden – Eine Erfolgsgeschichte

Den 40. Geburtstag feiert das Hallenbad in Daaden. Ehemalige Mitarbeiter/innen sowie das jetzige Team waren der Einladung von Bürgermeister Wolfgang Schneider gefolgt. Es zeigte sich in vielen Berichten: Das Hallenbad wurde eine Erfolgsgeschichte mit rund 1,5 Millionen zahlenden Badegästen. Es gibt am Samstag, 24. September eine besondere Aktion im Hallenbad.


Region | Nachricht vom 23.09.2016

Seid doch endlich mal stolz auf den Westerwald

Am Donnerstagabend, den 22. September wurde die Arbeit der Kleinkunstbühne Mons-Tabor mit dem Kulturpreis des Westerwaldes gewürdigt. Darüber hinaus wurde -mehr oder weniger- über die Zukunft des Westerwaldes in Form einer Podiumsdiskussion geredet. Immer wieder wurde thematisiert, dass die Wäller, doch endlich mal stolz auf ihre Heimat sein und dies auch nach außen tragen sollten. Fazit des Abends war, dass es zwar viele Ideen für die Region gibt, kaum jemand jedoch bereit ist, den Anfang zu machen.


Region | Nachricht vom 23.09.2016

Eröffnung des Kongress "Demenz, jeder kann etwas tun!"

Der sich von Freitag, den 23. September bis Samstag, den 24. September erstreckende erste Demenzkongress der Stadt Kirchen, wurde am Morgen von Bürgermeister Andreas Hundhausen eröffnet. Bei dem Podiumsgespräch wurden viele interessante Aspekte angesprochen und vertieft.


Politik | Nachricht vom 23.09.2016

Grüne diskutierten Schul- und Bildungspolitik

MdL Eveline Lemke, jetzt schulpolitische Sprecherin der grünen Landfraktion, war Gast der Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Altenkirchen von Bündnis 90/Die Grünen zum Thema „Schul- und Bildungspolitik“.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.09.2016

Heimische Familienunternehmen im bundesweiten Ranking gelistet

Fünf Unternehmen aus dem Verbreitungsgebiet der Kuriere haben es in ein bundesweites Ranking der umsatzstärksten Familienunternehmen geschafft. Der Gesamtumsatz aller gelisteten Familienunternehmen entspricht dem gemeinsamen Bruttoinlandsprodukt von Spanien und Schweden.


Vereine | Nachricht vom 23.09.2016

Karnevalsfrauen genossen Trier mit allen Sinnen

Trier, die Porta Nigra und Luxemburg waren Ziele eines Ausfluges der Karnevalsfrauen der kfd Schönstein. Höhepunkt war das "Dinner in the Dark" wo die Sinne zum Einsatz kamen.


Kultur | Nachricht vom 23.09.2016

Finissage zur Sander-Ausstellung

Zur Finissage der Ausstellung „August Sander – Der Westerwald im Spiegel der Zeit“
zeigt das im Kreis Altenkirchen ansässige Ensemble "TheatronToKosmo" die Performance Neu-Land am Sonntag, 25. September um 17 Uhr im großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung Altenkirchen. Die Sander-Ausstellung ist ab 14 Uhr geöffnet.


Kultur | Nachricht vom 23.09.2016

Konzert mit "WindWood & Co" in Almersbach

Die evangelische Kirche in Almersbach ist Schauplatz eines Erzählkonzertes mit dem Duo "WindWood & Co, (Vanessa Feilen und Andreas Schuss) Lieder und Gedichte von Paul Gerhardt. Das besondere Konzert mit ungewöhnlichen Instrumenten und der Erzählkunst ist einen Besuch wert.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Geschenk an Kreis: Skulptur statt Kunstpflanze

Umfangreich feiert der Kreis in diesem Jahr sein 200jähriges Bestehen. Ein Festakt oder der Kreisheimattag waren Geschenke an die Bürger. Zeit, dem Geburtstagskind selbst ein Präsent zu überreichen, dachten sich die Bürgermeister der Verbandsgemeinden und der Stadt Herdorf. Bei der Übergabe ging es auch darum, was den Landkreis überhaupt ausmacht.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Erlebnisschule Wald und Wild zu Gast

Die Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehr Hamm und der Kinderhof Hasselbach pflegen seit rund 15 Jahren gute Kontakte. Jetzt bekamen die Kinder und Jugendlichen mit der Erlebnisschule Wald und einem Tag voller Aktivitäten eine Überraschung geboten.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

VG Altenkirchen bedankte sich bei ehrenamtlich Tätigen

Die Verbandsgemeindeverwaltung hatte zum Ehrenamtsabendabend in das Spiegelzelt in Altenkirchen eingeladen. Hier sollten die von den Vereinen entsandten Mitglieder einen schönen Abend verleben können. Nur ein Drittel der eingeladenen Vereinsvertreter waren gekommen.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Neue CNC-Maschine für Westerwald-Werkstätten angeschafft

Dieses Jahr wurde eine neue Hightech-Maschine für den Fachbereich Metall der Westerwald-Werkstätten der Lebenshilfe in Altenkirchen angeschafft. So wird auch weiterhin für absolute Zuverlässigkeit und Genauigkeit gesorgt. Berührungsängste gibt es keine, da jeder an der neuen Maschine arbeiten möchte.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Noch Plätze frei im Workshop „Robotik – WeDo 2.0“

Kinder zwischen sieben und zehn Jahren können sich noch für den Workshop „Robotik – WeDo 2.0“ für die Herbstferien anmelden. Es wird ein Lego-Modell mit Motor und Sensoren gebaut, dass sich mit dem Computer steuern lässt.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Kostenfreie Schulung für das Lernportal „Ich will Deutsch lernen“

Der kostenfreie Kurs am Samstag, den 8. Oktober von 10 bis 13 Uhr stellt den Teilnehmenden die Möglichkeiten vor, interessierte Deutschlerner bei der Nutzung des neuen Portals „Ich will Deutsch lernen“ zu unterstützen oder sie unterstützend im Deutschunterricht einzusetzen.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Sparkassenkundin Maria Struck gewinnt 5.000 Euro

Detlef Vollborth, Leiter der Geschäftsstelle der Sparkasse Westerwald-Sieg in Wissen, und Reiner Schmidt, Bereichsleiter des Sparkassen Vermögensmanagements, überraschten die Kundin Maria Struck aus Roth mit der Übergabe eines 5.000 Euro Gewinns aus der PS-Sparkassenlotterie.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Nachwuchs bei der Neuwieder Arbeitsagentur

Auch in diesem Jahr bildet die Agentur für Arbeit Neuwied junge Menschen aus. Drei Frauen und ein Mann stellen sich der dreijährigen Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen. Damit sichert sich die Arbeitsagentur ihren Fachkräftebedarf von morgen und bietet den jungen Menschen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung mit Perspektive.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Pedelec-Entdeckertour zu Flora, Fauna und Geschichte

Der vom Westerwald Touristik-Service und dem Landkreis Altenkirchen gemeinsam veranstaltete Westerwälder Pedelec-Tag führt am 25. September rund um das einstige Truppenübungsgelände Stegskopf. Treffpunkt für die geführten Radtouren ist in Hof am Schul- und Sportzentrum.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

CDU beantragt Einwohnerversammlung in Wissen

Der Rat der Verbandsgemeinde Wissen hat mehrheitlich für den Neubau des Rathauses neben der Westerwald Bank gestimmt. Diese Entscheidung fiel mit deutlicher Mehrheit (16:6, 2 Enthaltungen. Die CDU/FDP-Fraktion ist der Auffassung es bestehen seitens der Bevölkerung erhebliche Informationsdefizite und beantragte ein Einwohnerversammlung


Vereine | Nachricht vom 22.09.2016

Kartoffel- und Backesfest im Grenzdorf

Der Bürgerverein Opperzau/Oppertsau hatte auch in diesem Jahr zum Kartoffel- und Backesfest eingeladen. Das kleine Grenzdorf in der Ortsgemeinde Fürthen und den beiden Bundesländern hat seit rund 20 Jahren den Dorfbackes in Betrieb.


Sport | Nachricht vom 22.09.2016

Erfolgreiches Schleifchenturnier

Das Schleifchenturnier der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Dieses Turnier erfreut sich großer Beliebtheit bei allen Altersgruppen. Es wird nach besonderen Regeln ausgetragen und der Spaß steht im Mittelpunkt.


Sport | Nachricht vom 22.09.2016

Pablo Kramer auf Platz 7 bei Deutschlands besten Bambinifahrern

Am vergangenen Wochenende reiste der 11-jährige Nachwuchspilot Pablo Kramer des AC Hamm/Sieg samt Team zu dem Abschlussrennen des ADAC-Kart-Masters (der höchsten Kategorie für Kartfahrer seiner Klasse) nach Wackersdorf zu dem Pro-Kart-Raceland. In der Gesamtwertung kam er auf den 7. Platz.


Sport | Nachricht vom 22.09.2016

Nils Schönborn ist Rheinlandmeister

Die Badminton-Rheinlandmeisterschaften der Jugend waren für den Badminton-Club (BC) "Smash" Betzdorf von Erfolg gekrönt. Nils Schönborn ist neuer Rheinlandmeister in der Altersklasse U 15. Insgesamt gab es hervorragende Platzierungen.


Kultur | Nachricht vom 22.09.2016

Venske liest aus "Es war mir ein Vergnügen. Eine Biographie"

Henning Venske liest aus seinem Buch „Es war mir ein Vergnügen. Eine Biographie“ in der Wied Scala in Neitersen vor. In einer Art Sittengemälde der Bundesrepublik erzählt Venske anhand seines Lebensweges die Geschichte dieses Landes, wie sie wahrscheinlich noch nie erzählt wurde.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

Westerwald Bank: 35.000 Euro für digitale Klassenzimmer

Jeweils 5.000 Euro für sieben heimische Gymnasien übergab die Westerwald Bank. Die Schulen werdend amit ihre digitale Ausstattung verbessern. Bereits im letzten Jahr hatte die Bank den Förderschwerpunkt auf das „Digitale Klassenzimmer“ gelegt und die Real- und Gesamtschulen der Region unterstützt.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

Sanierung der B 62 in Wissen abgeschlossen

Umfangreiche Ausbau- und Sanierungsarbeiten stehen auf der Bundesstraße 62 in Wissen kurz vor dem Abschluss. Seit Mittwoch, 21. September rollt der Verkehr wieder ungehindert, die Ampelanlage funktioniert. Lediglich einige Markierungsarbeiten fehlen noch.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

Neue Buddys an der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg

Kaum hat das neue Schuljahr begonnen, wurden auch schon 12 neue Schüler zu Buddys ausgebildet. Die Buddys agieren während den Pausen als Streitschlichter. Das Projekt läuft nun bereits in der dritten Generation und wird von den Schülern gut angenommen.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

DRK Krankenhaus Kirchen investiert in Pflegeausbildung

Der demografische Wandel macht sich in der Bevölkerung bemerkbar. Die Arbeitnehmer werden immer älter, um den Nachwuchs wird eifrig geworben. Das DRK Krankenhaus Kirchen hat die Zeichen der Zeit erkannt und setzt auf die am Haus angegliederte Pflegeschule.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.09.2016

Den Herbst genießen mit allen Sinnen

Die "Herbstgenüsse" im Pflanzenhof Schürg in Wissen sind mittlerweile berühmt geworden und immer mehr Menschen zieht es zur Veranstaltung aus der gesamten Region auf den Alserberg in Wissen. Pflanzen, die jetzt in den Garten müssen, damit man im nächsten Jahr die eigene Ernte genießen kann standen im Mittelpunkt. Natürlich auch zahlreiche Genüsse zum Verkosten und weitere Aktionen.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Informationen zum Thema Stromspeicherung im eigenen Haus

Die Klimaschutzinitiative des Kreises Altenkirchen startet mit Auftaktveranstaltungen am 20. und 22. September die Stromspeicherkampagne. Am 20. September spricht der Vizepräsident von Eurosolar, Stephan Grüger, ab 18 Uhr in Altenkirchen. In beiden Veranstaltung wird über Technik und Fördermöglichkeiten informiert.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Erfolgreicher Kurs: Keine Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Ein Selbstbehauptungs- und Verteidigungskurs für Mädchen und Frauen wurde erfolgreich durch den Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden in Kooperation mit der Kreisverwaltung Altenkirchen, Abteilung Jugendarbeit und Jugendschutz, sowie der Polizeiinspektion Betzdorf, durchgeführt.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Erste Fachklasse Metalltechnik ist gestartet

Der erste Jahrgang in der Fachklasse Metalltechnik im Dualen Studiengang Maschinenbau ist an der BBS in Betzdorf-Kirchen gestartet. Seit sechs Wochen sind zehn Dual-Studierenden im Studiengang Maschinenbau in ihren Ausbildungsbetrieben im Kreis Altenkirchen beschäftigt und konnten erste Einblicke in ihre Ausbildung im Bereich Metalltechnik bekommen.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Grundkurs für Jugendarbeit beginnt

Fortbildung und Qualifizierung für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit im Landkreis Altenkirchen ist unerlässlich. Ein neuer Grundkurs beginnt im Oktober in Wölmersen. Ehrenamtliches Engagement ist der Baustein, der die derzeitige Gesellschaft zusammenhält und das gilt besonders für die Jugendarbeit.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Jahrmarkt Wissen geht in die finale Phase

Der diesjährige Jahrmarkt Wissen will der Stiftung "Regentropfen- Bildung von Anfang an" der Steyler Missionare den Ausbau einer Schule und eines Kinderhortes in Ghana ermöglichen. Noch bis Samstag, 24. September können Teile für die Flohmärkte (außer Bücher) abgegeben werden, am Montag, 26. September werden im katholischen Pfarrheim Kleider, Schuhe, Textilien angenommen.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Jugendliche Marokkaner lösten Polizeieinsätze aus

Gleich mehrere Polizeieinsätze lösten jugendliche marokkanische Staatsangehörige in der Nacht zum 20. September aus. Diebstahl aus der Tankstelle in Wissen sowie ein Autodiebstahl wird dem Trio zur Last gelegt. Die Nacht mussten zwei Tatverdächtige in der Zelle der PI Betzdorf verbringen.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Fest der Stiftung des Evangelischen Kirchenkreises

"Ländliche Regionen lebenswert erhalten!" unter diesem Motto findet am Dienstag, den 27. September das alljährliche Fest der Stiftung des Evangelischen Kirchenkreises im Evangelischen Gemeindehaus in Daaden statt. Kai Zander vom „Jubilate-Forum Lindlar" wird einige Fragen zu dem Thema klären. Für Unterhaltung wird jedoch auch gesorgt.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Aktion des Weltladens zum Internationalen Tag des Friedens

Gerade im Moment, wo so viele Menschen auf der Flucht vor Krieg und Elend sind, sollte der „Internationale Tag des Friedens“ am Mittwoch, den 21. September thematisiert werden. Kolumbien geht mit gutem Beispiel voran. Dort gilt endlich Waffenstillstand. Der Weltladen will den Frieden in Kolumbien mit einer „Friedenstasche“ mit fair gehandelten Produkten aus Kolumbien unterstützen.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Welt-Alzheimertag: „Jung und Alt bewegt Demenz“

Demenz ist eine Krankheit des Alters – doch sie betrifft auch die junge Generation. Wenn, so die Schätzungen, in Rheinland-Pfalz rund 80.000 Menschen mit Demenz leben, dann haben ebenso viele Familien täglich mit den Folgen zu tun: Erwachsene Kinder versorgen und pflegen ihre an Demenz erkrankten Eltern, Enkel erleben im Alltag mit, wie sich Oma und Opa verändern.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.09.2016

Energiemesse in Mittelhof schwach besucht, dafür aber friedlich

Längst haben sich Widerstände gegen die geplanten Windkraftanlagen auf dem Hümmerich formiert. Eine Messe für erneuerbare Energien hätte den Gegnern Gelegenheit geboten, sich Luft zu machen. Stattdessen blieb es auf dem Campingplatz Im Eichenwald eher ruhig.


Vereine | Nachricht vom 20.09.2016

Inklusiver Lauftreff immer donnerstags

Seit kurzem gibt es im Stadion der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg einen Lauftreff, der von der „Aktion Mensch“ finanziell gefördert wird. „Aktion Mensch“ unterstützt damit ein Jahr lang das Ziel Menschen mit und ohne Behinderung zusammen zu bringen. Das gesamte Projekt wird von der Leichtathletik-Abteilung der SG Sieg Hamm und der Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen begleitet.


Vereine | Nachricht vom 20.09.2016

Sommerfest der DLRG Altenkirchen

Das Sommerfest der DLRG Altenkirchen ist beliebt und das zeigte sich auch in diesem Jahr. Spiele für die Kinder, ein gemütliches Beisammensein mit Kuchen und Kaffee standen dabei im Mittelpunkt. Bei der Rallye war Spannung garantiert.


Sport | Nachricht vom 20.09.2016

Jugend-Clubmeisterschaften bei Blau-Rot Wissen

Lennart Engelhard, Tom Louis Siegel und Paul Christian – so lauten die Sieger der diesjährigen Jugend-Clubmeisterschaft, die am 4. September auf der Anlage der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen durchgeführt wurde.


Kultur | Nachricht vom 20.09.2016

Blond aber oho: Musical!Kultur Daaden setzt auf Frauenpower

Die lang ersehnte Premiere von "Natürlich blond – das Musical" wird am 7. Oktober um 20 Uhr im Apollo-Theater Siegen aufgeführt. Das Publikum kann sich auf eine flippige Komödie rund um die blonde, pinke und schrille Protagonistin Elle Woods freuen. Tickets sind noch erhältlich.


Kultur | Nachricht vom 20.09.2016

Küstenmacher lässt den Limbi raus

Werner Tiki Küstenmacher liest im Kulturwerk aus seinem Buch „Limbi - Der Weg zum Glück führt durchs Gehirn“. Darin beschäftigt sich der Autor auf amüsante Weise mit dem limbischen System des Menschen, das er liebevoll „Limbi“ nennt.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Mit der richtigen Einstellung zur ersten Anstellung

Eine Bewerbung hat viel mit der inneren Einstellung zu tun. Es ist eben nicht nur das Zusammenfügen einiger Textbausteine. Das A und O ist eine gründliche Vorbereitung. Wer das Bewerbertraining der Westerwald Bank am Altenkirchener Gymnasium absolviert hat, dürfte das verinnerlicht haben.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Erster Demenz-Kongress der Stadt Kirchen

Am 23. und 24. September 2016 findet in der Stadt Kirchen/Sieg der 1. Demenz-Kongress statt. Es ist der Auftakt für das Projekt: "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" der Stadt Kirchen. Der zweitägige Kongress mit Vorträgen, Ausstellungen und Informationsangeboten findet im DRK-Krankenhaus statt.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Bunter Nachmittag beim BSW Altenkirchen

Dieses Jahr fand der „Bunte Nachmittag“ im Forum der evangelischen Kirche in Altenkirchen statt. Für gute Stimmung sorgte die Showtanzgruppe „Dance Point“. Ingrid Kahn trug spontan einige ihrer Gedichte und Geschichten vor. Der Höhepunkt war jedoch die Tombola. Der Erlös von 200 Euro ging zu Gunsten der mildtätigen Stiftung Eisenbahnwaisenhort (EWH).


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Anspruchsvolle Schlussübung der Feuerwehr im Kindergarten

Die Schlussübung der Löschzüge Daaden und Friedewald sowie die Löschgruppen Dermbach und Sassenroth fand beim kommunalen Kindergarten in Daaden statt. Ausgangslage war ein Kurzschluss. Zudem wurde ein vermisstes Kind gesucht. Obwohl dies eine anspruchsvolle Übung war, hat „alles gut und flüssig funktioniert“.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Der Lesesommer endete in Hamm mit Ibo

Kurzweilig, lustig und lehrreich zugleich waren die Geschichten von Ndiaje Ibrahima, genannt Ibo bei der Abschlussveranstaltung des Lesesommers Rheinland-Pfalz. Doch zum Zurücklehnen blieb keine Zeit, denn Ibo verstand es bestens, sein junges Publikum ins Handlungsgeschehen einzubeziehen. Zum Schluss wurden den Teilnehmern am Lesesommer Urkunden und eine kleine Überraschung überreicht.


Politik | Nachricht vom 19.09.2016

CDU Hamm auf den Spuren Karls des Großen

Die Kaiserstadt Aachen mit ihren berühmten Bauwerken war das Ziel einer Tagesreise der CDU Hamm/Sieg. Dom und Rathaus künden von der großen europäischen Geschichte der Kaiserstadt.


Politik | Nachricht vom 19.09.2016

Alexander Buda - FDP weiterhin gegen Wildwuchs von Windrädern

Die FDP begrüßt Wechsel in der Energiepolitik des Landes. Der Vorsitzende des Koblenzer Bezirksverbandes der Freien Demokraten Alexander Buda lehnt jedoch die Forderung Winfried Manns, Vorstandsmitglied des Gemeinde- und Städtebundes, zu einer Übergangslösung ab.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.09.2016

Aufruf zur IHK-Vollversammlungswahl

Die IHK-Vollversammlungswahl beginnt am Dienstag, 20. September. 190 Unternehmer kandidieren für das „Parlament der Wirtschaft“ im Bezirk Koblenz der Industrie- und Handelskammer. Die Vollversammlung ist das oberste Organ der IHK. Abgestimmt wird in acht Gruppen, je nach Branchenzugehörigkeit.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.09.2016

Neuer Service: IHK-Akademie Koblenz berät Firmen

Weiterbildung wird für Unternehmen im Rahmen der Fachkräftesicherung zunehmend wichtiger. Um Unternehmen im Bezirk der IHK Koblenz noch gezielter zu unterstützen, hat die IHK-Akademie Koblenz einen neuen Service geschaffen. Ein Mitarbeiter besucht Unternehmen und berät individuell zu Fragen der Weiterbildung.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.09.2016

Ehrenamtliche Arbeit verdient Unterstützung

Die Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt den Verein Notruf, Frauen gegen Gewalt e.V. mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. Thomas Groß, Stellvertretender Leiter der Geschäftsstelle Westerburg, übergab den Spendenscheck im Rahmen einer kleinen Rundführung in der Beratungsstelle in Westerburg. Damit unterstützt die Sparkasse Westerwald-Sieg in erster Linie die ehrenamtliche Arbeit des Vereins, die Flüchtlingen und Migranten zu Gute kommt.


Sport | Nachricht vom 19.09.2016

Rene Metzger auf dem Podest beim Halbmarathon

Obwohl der Halbmarathon des 28. Laufs Rund um den Fühlinger See nur als Testlauf diente, gaben die Athleten Rene Metzger und Lukasz Rogowicz des Skivereins Stegskopf Emmerzhausen Bestleistungen ab. Rogowicz erreichte den vierten Platz und Metzger schaffte es sogar aufs Podest.


Sport | Nachricht vom 19.09.2016

Hohlstamm verhilft zu zwei Punkten zum Saisonauftakt beim Handball

Trotz schlechter Vorzeichen gewann der SSV95 Wissen gegen den TV Güls II. Nach der ersten Halbzeit ist Wissen im Rückstand. Zudem lag Torwart Reifenrath nach einem Heber des Linksaußen am Boden, so dass der Kreisläufer Marius Hohlstamm einspringen musste. Doch dieser zeigte sich als wahre Wunderwaffe.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

Dr. Alyson Noonan ist neue Leiterin der Beratungsstelle

Die Beratungsstelle des Diakonischen Werks für Erziehungs-, Lebens- und Paarberatung sowie für Schwangerenkonfliktberatung erhält eine neue Leitung. Dr. Alyson Noonan kennt die duch ihre bisherigen Tätigkeiten bereits die Strukturen des Diakonischen Werkes mit den beiden Standorten in Altenkirchen und Betzdorf.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

Besondere Infos zum Dualen Studium Maschinenbau auf der ABOM

Das Duale Studium Maschinenbau in der Region Westerwald wirbt auf der ABOM 2016 mit einem eigenem Infostand für neue Interessenten. Erstmals findet die ABOM an zwei Tagen statt, für Interessenten wird auf das besondere Informationsangebot zum Dualen Studium Mascinenbau aufmerksam gemacht.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

Neue Fortbildungskurse beginnen

Die Betreuungsvereine im Landkreis Altenkirchen und die Betreuungsbehörde der Kreisverwaltung veranstalten im Herbst eine Fortbildungsreihe zum Thema: „Rechtliche Betreuung im Ehrenamt / Vorsorgende Verfügungen“.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

Brücke wird abgerissen

Ab dem 4. Oktober bis voraussichtlich Ende des Jahres wird die Kreisstraße 18 zwischen dem Kreuzungsbereich K 24 und der Ortsdurchfahrtsgrenze Mehren-Adorf zur Durchführung der Brückenbaumaßnahme voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

Alarm für die Polizei: Schüsse in Altenkirchen-Honneroth

Im Wohngebiet des Altenkirchener Stadtteils Honneroth meldeten besorgte Bürger am Samstag, 17. September Schüsse bei der Polizei. Daraufhin wurde Polizeikräfte aus Betzdorf, Wissen und Altenkirchen aktiv. Sie konnten einen alkoholisierten Mann überwältigen. Er hatte mit einer Schreckschusspistole nach einem Streit mit einem Nachbarn geschossen. Die echt aussehende Waffe wurde sichergestellt.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

Inklusion und Integration beim Fußball gelungen

Am Samstag, 17. September, veranstaltete die Projektgruppe Inklusion der Lebenshilfe Kreis Altenkirchen das Fußballturnier für Menschen mit und ohne Behinderung. Am Turnier nahmen Mannschaften aus den Werkstätten Altenkirchen und Flammersfeld, von den Offenen Hilfen Steckenstein, der Flüchtlingshilfe Flammersfeld, Reiferscheid (2 Mannschaften), sowie UNO Schöneberg und Refugees Neitersen teil.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

Lebenshilfe dankte den ehrenamtlich Tätigen

Die Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen hatte am Sonntagmorgen zum gemeinsamen Frühstück in das Spiegelzelt geladen. Es waren rund 250 Gäste erschienen. Hierzu zählten die behinderten Mitarbeiter aus den den Werkstätten mit ihren Angehörigen, aber auch die vielen Helfer, die im Hintergrund für die Lebenshilfe tätig sind. Ehrungen gehörten ins Programm.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

23. Bayerischer Abend im Kulturwerk Wissen

Am Samstagabend, 17. September, hieß es nun schon zum 23. Mal „O‘ zapft is‘ beim Bayerischen Abend der Gemeinschaft der Feuerwehr Wissen. Viele Gäste feierten in zünftiger Atmosphäre bis in die Nacht.


Politik | Nachricht vom 18.09.2016

Bürgermeisterwahl VG Betzdorf-Gebhardshain: Brato gewinnt deutlich

Die Verbandsgemeinden Betzdorf und Gebhardshain fusionieren schon bald. Nun haben die Wähler entschieden, wer Bürgermeister werden wird. Der Betzdorfer Amtsinhaber Bernd Brato (SPD) gewann hier klar gegenüber seinem Konkurrenten Simon Bäumer (CDU). Wie sehen die genauen Zahlen aus? Und wie war die Stimmung auf den Wahlfeiern?


Region | Nachricht vom 17.09.2016

6. Westerwälder Firmenlauf mit Rekordteilnehmerzahl

Die 6. Auflage des Westerälder Firmenlaufs am Freitagabend in Betzdorf und war ein tolles Spektakel für über 1200 Läuferinnen und Läufer in originellen Outfits. Die vielen Teams liefen vor allem aus Spaß an der Sache. Bei T-Shirts und Teamnamen wurden zur Freude der Zuschauer wieder Kreativität und Humor bewiesen. Nicht der Sieg, sondern die Teilnahme steht für die meisten Teilnehmer im Vordergrund.


Region | Nachricht vom 17.09.2016

Aktion zur Woche der Wiederbelebung

Der plötzliche Herz-Kreislaufstillstand gehört zu den häufigsten Todesursachen. Die Überlebenschance hängt von der richtigen Reanimation ab. Der DRK Kreisverband bietet zur Woche der Wiederbelebung ein Aktion in Horhausen am Donnerstag, 22. September an.


Region | Nachricht vom 17.09.2016

Senioren der Ortsgemeinde Pracht auf Tour

Die erste Station der Ausflugsfahrt der Senioren der Ortsgemeinde Pracht war der Schmetterlingsgarten in Bendorf-Sayn. Dort konnten die Teilenhmenden ein interessante Führung erleben. Weiter ging es nach Koblenz zum Deutschen Eck und später klang der Tag gemütlich aus.


Region | Nachricht vom 17.09.2016

Beratungsstellen der Pflegestützpunkte AK und WW laden ein

Die Pflegestützpunkte im Westerwaldkreis und Kreis Altenkirchen informieren auch in diesem Jahr wieder im Rahmen eines Kinotages zu dem Krankheitsbild Demenz und Möglichkeiten der Entlastung. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 21. September statt im Kino in Hachenburg statt.


Region | Nachricht vom 17.09.2016

Fest zum Weltkindertag in Altenkirchen

Unter dem diesjährigen Motto: "Ich bin ich. Du bist du. - Toleranz gehört dazu!" findet das große Spielefest des Kinderschutzbundes Altenkirchen zum Weltkindertag am Freitag, 23. September, von 14.30 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz in Altenkirchen statt. Bei Regenwetter geht es in den Räumen des Jugendzentrums "Kompa" ebenso pfiffig zu.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.09.2016

Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald besuchten Deutsche Bank

Die Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald besuchten kürzlich die Deutsche Bank Zentrale in Frankfurt. Dort erhielt man Einblick in Geschäftsfelder und die Geschichte des Institutes und atemberaubende Ausblick über die Stadt Frankfurt.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.09.2016

Staatssekretärin Schmitt eröffnet Branchengespräch Umformtechnik

Kooperationen entwickeln, Zukunftsthemen beleuchten und zentrale Branchenthemen gemeinsam diskutieren – das ist das Ziel des Branchengesprächs „Umformtechnik aus Rheinland-Pfalz“, zu dem das Wirtschaftsministerium gemeinsam mit dem Technologie-Institut TIME und den Wirtschaftsförderern der Landkreise Altenkirchen, Montabaur, Neuwied und Kaiserslautern eingeladen hat.


Kultur | Nachricht vom 17.09.2016

Meisterpianist Menachem Har-Zahav gastiert in Hamm

Erneut gastiert der Meisterpianist Menachem Har-Zahav im Kulturhaus in Hamm. Diesmal präsentiert der Pianist die russischen Romantiker in einem besonderen Querschnitt. Und wie schon bei den Konzerten zuvor liegen ihm die Kinder und Jugendlichen besonders am Herzen. Alle Konzertbesucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt.


Werbung