Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 29293 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293


Kultur | Nachricht vom 22.12.2015

Traditionelles Weihnachtskonzert in Daadens Ortsmitte

Traditionell verabschiedete sich die Daadetaler Knappenkapelle am vierten Adventsonntag von ihren zahlreichen Anhängern wieder mit Weihnachtsmusik in der Ortsmitte. Das Orchester, geleitet von Reinhold Sedlácek, konnte bei besten äußeren Bedingungen problemlos aufspielen.


Region | Nachricht vom 21.12.2015

Bürgerinitiative Hellertal wählte Vorstand

Die Bürgerinitiative (BI) Hellertal entstand Anfang November, jetzt trafen sich die Mitglieder um die Vorstände und Sprecher zu wählen. Erklärtes Ziel: Den weiteren Bau von Windenergieanlagen zu stoppen. Dabei setzt die BI auf das Thema Wirtschaftlichkeit und Naturschutz.


Region | Nachricht vom 21.12.2015

Brand einer Gärtnereihalle verlief glimpflich

Am Montagmorgen 21. Dezember zerbarst die Fensterscheibe einer Gärtnerei in Weyerbusch. Das Isoliermaterial im Deckenbereich und an den Wänden war in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Weyerbusch konnte das Feuer schnell löschen. Das Dämmmaterial wurde entfernt und im Außenbereich gelöscht.


Region | Nachricht vom 21.12.2015

Vandalismus an den Weihnachtsbäumen

Im Stadtgebiet von Wissen häufen sich die Beschwerden zum Thema Vandalismus an dem Advents- und Weihnachtsbaumschmuck in der Stadt. Lichterketten wurden zerstört, Kabel durchtrennt und vieles von diesem hirnlosen Unsinn mehr. Das betrifft städtische Bereiche ebenso wie private Grundstücke, wie die Polizeimeldungen belegen.


Vereine | Nachricht vom 21.12.2015

Zufriedene Gesichter auf der AWO-Adventsfeier

Die Betreuungsvereine der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Landkreis Altenkirchen hatten zur jährlichen Adventsfeier ins Haus Marienberge nach Katzwinkel-Elkhausen eingeladen. Es gab viele zufriedene Gesichter.


Sport | Nachricht vom 21.12.2015

Duisburg unterstreicht auch gegen Neuwied seine Klasse

„Och, so schlecht war das gar nicht.“ Würden die Bären das nach dem 0:6 bei den Füchsen in Duisburg sagen, man würde sich ganz sicher dem Vorwurf aussetzen, die Dinge viel zu schön zu reden. „Och, so schlecht war das gar nicht“, bekam Craig Streu dennoch zu hören von Außenstehenden - nach einem vom Ergebnis her deutlichen 0:6 des EHC Neuwied beim Tabellenführer.


Kultur | Nachricht vom 21.12.2015

Bewerbungen für Kulturpreis Westerwald

Die Westerwälder Service Clubs vergeben den zweiten Kulturpreis Westerwald. Bewerbungen sind willkommen und die Frist läuft bis Februar. Der Kulturpreis würdigt Leistungen auf dem Gebiet der Literatur, der Musik, der Bildenden Kunst oder des sonstigen Kulturschaffens.


Region | Nachricht vom 20.12.2015

Land fördert Testregion Betzdorf

In Mainz nahm Bürgermeister Bernd Brato den Förderbescheid von 180.000 Euro für das Projekt "Digitale Dörfer" entgegen. Neben Betzdorf gibt es noch zwei weitere Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz, die an dem wissenschaftlichen Forschungsprojekt des Fraunhofer Instituts teilnehmen.


Region | Nachricht vom 20.12.2015

Weihnachtsfreude für rund 400 Kinder

Es gab strahlende Kinderaugen und überraschte Gesichter in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) Stegskopf. Der spezielle Arbeitskreis der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe Heller-Daadetal verteilte am Freitag, 18. Dezember, rund 400 Pakete. Weitere Weihnachtspäckchen trafen ein und werden in den kommenden Tage an die ankommenden Kinder und Jugendlichen verteilt.


Region | Nachricht vom 20.12.2015

Vermutlich zu schnell: Zwei leicht verletzte Personen

Ein 19-jähriger BMW-Fahrer war vermutlich zu schnell unterwegs gewesen. So jedenfalls sieht es die Polizei Altenkirchen. Glück hatten die zwei Insassen, die wurden bei dem rasanten "Flug" auf die B 256 bei Schürdt leicht verletzt. Eine Anzeige wird jetzt folgen.


Region | Nachricht vom 20.12.2015

Sparkasse Westerwald-Sieg wird Premiumpartner

Am 10. und 11. September 2016 findet der neunte Kreisheimattag in der Kreisstadt Altenkirchen statt. Sparkasse Westerwald-Sieg ist bereits Premiumpartner. Landrat Michael Lieber und Bürgermeister Heijo Höfer suchen weitere Haupt- oder Basissponsoren für den Kreisheimattag.


Region | Nachricht vom 20.12.2015

CDU: Es bleibt beim Nein-zur Holzbachtalstrecke

Für die CDU-Kreistagsfraktion gibt es keinen Grund, von der im Kreistag beschlossenen Linie in Sachen Holzbachtalstrecke der Westerwaldbahn abzuweichen. Die vermeintlich neuen Entwicklungen seien alles andere als geeignet, die hoch defizitäre so genannte Schütz-Strecke auch weiterhin zu bedienen, die dem Landkreis Altenkirchen nichts bringe.


Region | Nachricht vom 20.12.2015

SPD setzt auf Klugheit der Gesellschafterversammlung

Fraktionsvorsitzender Bernd Becker und Bernd Brato, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, zeigen sich nach der Presseveröffentlichung der CDU zum unbedingten Ende der Holzbachstrecke enttäuscht, hoffen aber auf die Kraft der guten Argumente in der Gesellschafterversammlung am Montag, dem 21. Dezember.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Altenkirchener Schüler spenden 6000 Euro

Die Schülerinnen und Schüler der Realschule plus und Fachoberschule (FOS) Altenkirchen übergaben Spenden an die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth und an Schwester Barbara Schulenberg für ein Entwicklungshilfeprojekt in Indien. Zu der Verwendung der Spenden gab es ausführliche Informationen.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Verein blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Der noch junge Verein Ehrensache: Betzdorf e.V. blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Im Tätigkeitsbericht kamen die Aktivitäten des Vereins zur Sprache ebenso die geplanten Maßnahmen für das kommende Jahr.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Vorstellungsgespräch trainiert

Das Vorstellungsgespräch ist kein „Verstellungsgespräch”, unter diesem Motto absolvierten Schülerinnen und Schüler der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen ein Bewerbertraining der besonderen Art. Reales Training mit Gesprächen stand für drei Tage auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Lebenshilfe und Toom-Baumarkt zeigen lebendige Inklusion

Mit dem gemeinsamen Weihnachtsbaum-Verkauf am Toom-Bauamarkt in Altenkirchen und der Lebenshilfe im Landkreis ist das bundesweite Kooperationsprojekt in der Region gestartet. Mitarbeitende der Westerwald-Werkstätten waren gemeinsam mit den Baumarkt- Angestellten im Einsatz.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Weihnachtsbesuch mit positiven Folgen

Hans, neun Jahre alt, nimmt alles auf was um ihn herum geschieht und gilt als durchaus schwieriges Kind. Er schimpft und meckert den ganzen Tag, prügelt sich mit seinem Alterskameraden und brachte durch ein solches Verhalten Eltern und Großeltern in Verruf und echte Schwierigkeiten. Dann bekam die Familie Weihnachtsbesuch aus Amerika. Tante Ursel aus Ohio hatte sich angekündigt.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Kreis nimmt wichtigen Etappenschritt für Breitbandausbau

Der Ausbau des Breitbandnetzes im gesamten Kreisgebiet rückt näher. Der Landkreis Altenkirchen hat diese Woche die kreisweite Breitbandausschreibung für ein Breitbandnetz der nächsten Generation (NGA) veröffentlicht.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Westerwaldbahn: Regionale Kooperation ist eine große Chance

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz begrüßt ausdrücklich, dass die Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis nach entsprechenden Medienberichten gemeinsam an einer Lösung für den Erhalt der Schienengüterverkehrsstrecke Altenkirchen-Siershahn („Holzbachtalstrecke") arbeiten.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Mathekiste des Rotary Clubs für Ev. Kindergarten Hamm

Mathematik ist nicht jedermanns Sache. Das mussten viele in der Schule leidvoll erfahren. Damit Kinder schon vor der Schule die ersten Kontakte zur Mathematik knüpfen und sie buchstäblich „be-greifen“, verschenkt der Rotary Club Westerwald derzeit Mathekisten an Kindergärten. Eine davon hat die Evangelische Kindertagesstätte „Leuchtturm“ in Hamm (Sieg) bekommen.


Region | Nachricht vom 19.12.2015

Rotary Club und Kreisvolkshochschule helfen Flüchtlingen

Eine Integration ist ohne Sprachkurse nicht möglich, sagen der Rotary Club Westerwald und die Kreisvolkshochschule. Der Rotary Club engagiert sich durch eine Spende von 18.000 Euro , die Deutschkurse für 180 Kinder und Jugendliche ermöglicht.


Region | Nachricht vom 18.12.2015

Altenkirchener Azubis überreichten Erlös vom Teamlauf

Die Scheckübergabe der jungen Auszubildenden der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen war der krönende Abschluss der Veranstaltung, die eigens dafür geplant und durchgeführt wurde. Der Teamlauf führte 457 Läuferinnen und Läufer in die Kreisstadt. Die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth erhielten den Erlös.


Region | Nachricht vom 18.12.2015

Glühweinaktion war wieder ein Erfolg

Das Glühweinhäuschen vor dem Wissener Rathaus ist mittlerweile fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit geworden. Die ehrenamtliche Initiative der Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter hat in diesem Jahr für alle Kindertagesstätten in der Verbandsgemeinde Punsch und Glühwein verkauft.


Region | Nachricht vom 18.12.2015

Björn Steffens gewinnt NRW-Duell im WDR

Der Weihnachtsfilmemacher Björn Steffens aus Betzdorf war Gast in der beliebten Quizshow des WDR mit Bernd Stelter. Steffens gewann das NRW-Duell rund um Weihnachten. Mittlerweile gibt es vier Weihnachtsfilme und auch aktuell ist ein Weihnachtsclip entstanden.


Region | Nachricht vom 18.12.2015

„Forschergeist 2016“: Wer wird Landessieger in RLP?

Ministerpräsidentin Malu Dreyer ruft als Botschafterin des Kita-Wettbewerbs "Forschergeist 2016" alle Erzieherinnen und Erzieher in ihrem Bundesland auf, mit ihrer Bewerbung zu zeigen, wieviel Forschergeist in Rheinland-Pfalz steckt. Bis zum 31. Januar können sich alle rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten bewerben.


Region | Nachricht vom 18.12.2015

Lebenshilfe dankt für Kunstkalender

In den Räumen der Fa. Atesi in Mudersbach dankte Jochen Krentel, Geschäftsführer der Lebenshilfe, Lisa und Tim Novak für die Gestaltung des Kunstkalenders 2016, der unter dem Titel: „Wir in Europa“ Wahrzeichen und Attraktionen aus zahlreichen europäischen Hauptstädten zeigt.


Region | Nachricht vom 18.12.2015

Koblenz wird Standort für zentrales Feuerwehr-Ehrenmal

An der Gedenkstätte wird zukünftig vieles möglich sein: Größere Gedenkfeiern, aber auch das geschützte Gespräch und der persönliche Rückzug an einen Ort der Stille in Form eines kleinen Kapellchens. Am Freitag, den 18. Dezember erfolgte der Spatenstich.


Politik | Nachricht vom 18.12.2015

Elco in Betzdorf hat Wünsche an Politik

Die Ratsmitglieder wurden von Geschäftsführerin Birgit Neufurth-Krah und dem technischen Leiter Dr. Nikolaus Kudlik durch die Firma geführt. Das Unternehmen wünscht sich Erweiterungen vornehmen zu können. Außerdem seien gute Arbeitskräfte nicht bereit nach Betzdorf zu ziehen wegen dem ungenügenden Angebot an Freizeit und Kultur. Mangelnde Unterbringungsmöglichkeiten für Geschäftspartner und Kunden wurden ebenfalls angesprochen.


Sport | Nachricht vom 18.12.2015

Jahresabschluss gefeiert

Mit seiner alljährlichen Weihnachtsfeier ließ der Badminton-Club Altenkirchen (BCA) die Hinrunde der Saison 15/16 feierlich ausklingen. Spannend war die Verlosung, denn ein riesiger Teddybär konnte gewonnen werden.


Sport | Nachricht vom 18.12.2015

Faustballerinnen brachten zwei Siege mit

Am dritten Spieltag der 2. Bundesliga West, Frauen-Faustball, behielten die Spielerinnen des VfL Kirchen die Tabellenführung. In spannenden Spielen in Mannheim setzten sich die Faustball-Damen durch. Am Sonntag, 20. Dezember steht das Heimspiel in der Molzberghalle an.


Kultur | Nachricht vom 18.12.2015

Was macht der Nikolaus im restlichen Jahr?

Nach dem Nikolaus vorbei ist, stellen sich viele Kinder oder auch Erwachsene die Frage: Was macht der Nikolaus im restlichen Jahr? Der Wissener Krimiautor Ludwig Kroner lieferte nun bei seinen adventlichen Lesungen im Garten Molzberger in Wissen mit seinen Geschichten, die zum großen Teil Erlebnisse aus dem eigenen Umfeld sind, die Lösung. Die letzte Lesung in diesem Jahr ist am 4. Advent, Sonntag, 20. Dezember.


Kultur | Nachricht vom 18.12.2015

Der satirische Jahresrückblick

Florian Schroeder und Volkmar Staub präsentieren ihren besonderen Jahresrückblick: Zugabe 2015. Da ein Jahr mit vielen besonderen Ereignissen zu Ende geht darf man gespannt auf die besonderen Interpretationen sein.


Kultur | Nachricht vom 18.12.2015

Große Unterhaltung am dritten Advent in Daaden

Die drei Orchester der Daadetaler Knappenkapelle zogen im diesjährigen Konzert im Advent alle Register des musikalischen Könnens. Die Interpreten des Vorjugendorchesters, des Jugendorchesters und des großen Orchester begeisterten in beeindruckender Weise, so dass die Zuhörer nach den Musikvorträgen mit einem tosenden Applaus eine Zugabe forderten.


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Neues Ausbildungskonzept für Berufskraftfahrer

Über das innovative Konzept der Verbundausbildung zum/zur Berufskraftfahrer/in hat kürzlich die IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen zusammen mit der Brucherseifer Transport + Logistik GmbH und dem AWZ Verkehr & Logistik des Christlichen Jugenddorfwerkes Deutschlands (CJD) e. V. informiert.


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Dank an die Unternehmen der VG Kirchen

Ob Feuerwehr oder DRK: Feuerwehrfrauen und –männer sowie die Aktiven in den Ortvereinen und Bereitschaften des DRK nehmen ihre Aufgabe ehrenamtlich wahr und jeder von Ihnen geht einer hauptberuflichen Tätigkeit nach. Das geht nur mit einer guten Unterstützung der Unternehmen und Betriebe der Region.


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Veröffentlichung der Betriebsprämien war rechtswidrig

Das Verwaltungsgericht Trier gab der Klage des Präsidenten des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, zur Veröffentlichung der Betriebsprämien mit den anhängenden Daten der Landwirte im Internet statt und bestätigte jetzt die formalen Mängel.


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Kleiner Alltagsgegenstand löste große Freude aus

In dieser Jahreszeit ist es im Westerwald üblicherweise frostig kalt und oft schon weiß. Da Schnee in diesem Winter noch etwas auf sich warten lässt, bleibt es vorerst nass und kalt. Ein Regenschirm wird zum unentbehrlichen Utensil. Ein ganz normaler Alltagsgegenstand löste jetzt große Freude in der AfA Stegskopf aus


Region | Nachricht vom 17.12.2015

Kinder freuen sich über neue Schulgebäude

Reiner Meutsch weihte zwei neue Schulen in Asien ein. – Es war eine Reise zu strahlenden Kinderaugen. Reiner Meutsch, Gründer der Stiftung FLY & HELP, reiste mit einer Delegation nach Sri Lanka und Myanmar, um dort weitere Schulgebäude einzuweihen. Bis heute hat die Reiner Meutsch Stiftung bereits über 90 Schulen in Entwicklungsländern gebaut. Meutsch ist es dabei sehr wichtig, die Projekte persönlich zu besuchen.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.12.2015

Firma Thomas gibt klares Bekenntnis zum Standort Herdorf

Die Firma Thomas Magnete GmbH wird in Herdorf expandieren und den Standort ausbauen. Rund 25 Millionen Euro sollen in neue Gebäude investiert werden. Die größte Maßnahme zur Standorterweiterung wird auf dem Areal "Alte Ziegelei" erfolgen. Unter anderem wird dort ein eigenes Technologie- und Entwicklungszentrum entstehen. Eine neue Verbindungsstraße wird gebaut.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.12.2015

Proberaum hat jetzt Kühlschrank

Die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen bezog ihren neuen Proberaum. Was fehlte war ein Kühlschrank für Mineralwasser und Getränke. Davon erfuhr Jörg Becher und schenkte den Musikerinnen und Musikern das passende Gerät. Die Überraschung gelang perfekt.


Vereine | Nachricht vom 17.12.2015

Gewinner von "Wat es dat da?" ermittelt

Der Betzdorfer Geschichte Verein (BGV) hatte erneut viel erfolg mit dem Bilderrätsel im Kalender. Die Gewinner sind jetzt ermittelt und erhalten ihre Buchpreise. Der Hauptgewinn geht in den Bayerischen Wald.


Vereine | Nachricht vom 17.12.2015

Abfall am Schützenhaus sorgt für Ärger

Der Parkplatz vor dem Schützenhaus in Gebhardshain und der angrenzende Wald werden als Müllkippe missbraucht. Insbesondere die leeren Alkoholflaschen bereiten Ärger, so dass der Vorstand der St. Sebastianus Schützenbruderschaft an die Öffentlichkeit geht und die Beobachtungen der letzten Wochen mitteilt.


Vereine | Nachricht vom 17.12.2015

NABU sucht weitere Kitas für Hochbeetprojekt

Was brauchen Pflanzen zum Wachsen? Und welche Aufgabe erfüllen die Regenwürmer? Diesen und weiteren Fragen gehen Kinder und Kindertagesstätten im Rahmen des Projekts „KinderGartenpaten“, welches der Naturschutzbund (NABU) im Auftrag der Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz durchführt, auf den Grund. Bewerbungen sind jetzt möglich.


Sport | Nachricht vom 17.12.2015

Luftgewehrschützen jetzt auf Platz 4

Baunatal und Hüttenthal in der II. Bundesliga West, Luftgewehr, zu stark für Wissener SV, beide Wettkämpfe wurden verloren. Damit steht die junge Mannschaft jetzt auf Platz der II. Bundesliga West. Alle Hoffnungen werden nun auf dem Heimwettkampf am 17. Januar gesetzt.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

Die Welt der Töne für Kinder erschlossen

Ein Musikprojekt in der Kommunalen Kindertagesstätte Hamm ging mit einer Aufführung zu Ende.
Mit „Liedern und Klängen der Welt“ haben die Vorschulkinder der Kommunalen Kindertagesstätte Hamm (Sieg) ihre Eltern, Großeltern und andere „Fans“ unterhalten.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

Ja zur Elektrospeicherheizung – als Notlösung

Nachtstromspeicherheizungen sind teuer. Bei den Überlegungen zu einem neuen Heizsystem oder zur Optimierung des alten stehen die Energieberater der Verbraucherzentrale nach Terminvereinbarung zur Seite. Die Beratungsgespräche in Betzdorf und Altenkirchen sind kostenlos.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

Der Aktionskreis Altenkirchen gratuliert

Der Weihnachtsmarkt Altenkirchen mit der großen Verlosungsaktion ist vorbei und löste bei der Familie Schmidtke große Freude aus. Der Hauptgewinn konnte jetzt von der Vorsitzenden des Aktionskreises, Katja Lang, übergeben werden.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

Grundschule Hamm brachte Geschenke für Gäste der Tafel

Mit Stapeln von Kartons und palettenweise Topfpflanzen kamen sie schwer beladen am Katholischen Pfarrheim in Altenkirchen an: Eine Abordnung der Grundschule Hamm hat den Besuchern der Altenkirchener Tafel Weihnachtspräsente gebracht. Die kleinen Aufmerksamkeiten sagen: Wir denken an Sie.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

JIM-Studie: Fast alle Jugendlichen haben ein Smartphone

Nach einer Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest haben 92 Prozent der Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren ein Smartphone zur Verfügung. Die wichtigste App ist dabei für 90 Prozent WhatsApp.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

Dorfplatz strahlte in weihnachtlichem Glanz

Wie auch im letzten Jahr hatten die Mitglieder des TuS 09 Honigsessen wieder einen kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz Birken-Honigsessen organisiert. Viele Besucher nutzten das vielfältige Angebot an Speisen, Getränken und Handarbeitsartikeln, das durchaus mit dem anderer Weihnachtsmärkte mithalten konnte.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

Freude schenken ist ganz einfach

Schülerinnen und Schüler der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen sorgten für adventliches Flair im Altenheim St. Josef. Die Jugendliche schmückten zwei Gruppenräume, das gefiel den Bewohnern und Heimleitung.


Region | Nachricht vom 16.12.2015

Vom traurig sein und getröstet werden

Hospizhelfer des Hospizvereins Altenkirchen e.V. gestalteten eine Projektwoche in der Erich Kästner-Grundschule Altenkirchen zum Thema Tod und Trauer. Die Arbeiten wurden gemeinsam mit den Eltern und der Schulleitung besprochen und gezeigt.


Politik | Nachricht vom 16.12.2015

Klimaschutz beginnt vor Ort

Den erfolgreichen Abschluss des Weltklimagipfels nehmen Marion Pfeiffer und Horst Vetter von Bündnis 90/Die Grünen Betzdorf zum Anlass um auf die Möglichkeiten der heimischen Politik, der Betriebe und jedes Einzelnen hinzuweisen, das erklärte Klimaziel der Erderwärmung von maximal 1,5 Grad zu erreichen.


Politik | Nachricht vom 16.12.2015

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel in Koblenz

Zum Auftakt zur bundesweiten Veranstaltungsreihe „Zukunft Mittelstand“ kam Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel nach Koblenz und traf mit 150 Unternehmern bei der Handwerkskammer zusammen. Da gab es Lob und Kritik zu hören. Fachkräfte und Flüchtlingssituation waren unter anderem Themen.


Politik | Nachricht vom 16.12.2015

Start-up-Haus Kirchen in greifbarer Nähe

Konkret geht es darum, an einem zentralen Ort, Büroräumlichkeiten über die Verwaltung anzumieten und jungen Gründern und Unternehmern tageweise einen Arbeitsplatz günstig zur Verfügung zu stellen. Nun arbeiten der Gemeindeverband, die Fraktion im VG-Rat sowie Landtagsabgeordneter Michael Wäschenbach gemeinsam an der Umsetzung der Initiative.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2015

Weihnachtsbäume aus dem Wisserland

An Weihnachten ist er nicht aus den Wohnzimmern wegzudenken und er gilt als das Weihnachtssymbol schlechthin. Ohne Tannenbaum können sich die meisten das Weihnachtsfest gar nicht vorstellen. Bis ein Baum allerdings geschlagen und zuhause geschmückt werden kann, dauert es viele Jahre. Die Nordmanntanne ist der beliebteste Baum in deutschen Wohnzimmern.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2015

„Gigamega-Riesenscheck“ für den Raiffeisen-Campus

Die Westerwald Bank kam mit einem „Gigamega-Riesenscheck“: Fast 55.000 Euro hat die Genossenschaftsbank an den Dernbacher Raiffeisen-Campus gespendet. Darin enthalten sind auch zwei laufende Stipendien.


Vereine | Nachricht vom 16.12.2015

Verein Umwelt und Natur Nauroth spendete Stern für Kirche

Zum fünfjährigen Jubiläum des gemeinnützigen Vereins Umwelt und Natur Nauroth e.V haben die Mitglieder einen Herrnhuter Stern an die Naurother Kirche gespendet. Wie wichtig die Arbeit für den Naturschutz ist, zeigte die Klimakonferenz in Paris.


Vereine | Nachricht vom 16.12.2015

Vereinsmeister des SV Neptun Wissen geehrt

Zum ersten Mal fand eine gemeinsame Weihnachtsfeier von Wettkampf- und Nachwuchsmannschaft mit den Seniorenschwimmern des Schwimmvereins Neptun Wissen statt. Dabei wurden die diesjährigen Vereinsmeister geehrt. Es gab tolle Erfolge.


Sport | Nachricht vom 16.12.2015

Bären aus Neuwied stehen vor zwei schweren Aufgaben

Die Neuwieder Bären erwartet am Freitagabend, dem 18. Dezember alles andere als eine leichte Aufgabe, wenn man um 19.30 Uhr beim derzeitigen Oberliga-Spitzenreiter in Duisburg zu Gast ist. Während man diese Partie als klarer Außenseiter angeht, ist man beim Heimspiel am Sonntagabend durchaus in der Favoritenrolle, wenn der EHC um 19 Uhr im Neuwieder Icehouse den EHC Timmendorfer Strand empfängt.


Kultur | Nachricht vom 16.12.2015

Weihnachtsmusical "Simeon" im Kulturwerk Wissen

Zu einem besonderen Heiligabend-Gottesdienst für die Familie lädt die Evangelische Freikirche Wissen ein. Im Kulturwerk wird am 24. Dezember (Heiligabend) um 16 Uhr das Weihnachtsmusical "Simeon" aufgeführt. Seit geraumer Zeit proben Jugendliche und der Projektchor und sie freuen sich auf viele Besucher.


Kultur | Nachricht vom 16.12.2015

Ein großartiges Adventskonzert

Sängerinnen und Sänger der Pfarrgemeinde Kreuzerhöhung Wissen gestalten einen wunderbaren Adventsnachmittag in der katholischen Kirche. Das Konzert stand unter der Gesamtleitung von Seelsorgebereichsmusiker Andreas Auel.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Abschied in der Kita Wirbelwind

In der Kindertagesstätte "Wirbelwind in Kirchen-Freusburg wurde Erzieherin Daniela Boeck verabschiedet. Ein Abschied mit Wehmut, es gab Erinnerungsgeschenke von Kindern, Kolleginnen und Eltern.


Region | Nachricht vom 15.12.2015

Sparkasse spendet 24.000 Euro an die Tafeln

Am Dienstag, 15. Dezember fand im Foyer der Kreisverwaltung Altenkirchen eine Spendenübergabe der Sparkasse Westerwald-Sieg an die Tafeln der Region statt. Auch „Die roten Helfer“, Azubis der Sparkasse, zeigten einen Tag lang Einsatz für hilfsbedürftige Menschen.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.12.2015

Leistungsschau „Regionale Wissen“ in der Detailplanung

Am 5. und 6. März 2016 wird die 10. Leistungsschau der Verbandsgemeinde Wissen (früher Handwerker-Leistungsschau) im und am Kulturwerk Wissen sowie im Gewerbegebiet Frankenthal (Walzwerkstraße) über die Bühne gehen. Die Halle ist bereits ausgebucht, im Außenbereich sind noch Standplätze zu haben.


Vereine | Nachricht vom 15.12.2015

Landfrauen Gebhardshain wählten neuen Vorstand

Mit der Umfirmirmierung des Landfrauenverbandes "Frischer Wind" als Verein musste auch im Bezirk Gebhardshain ein neuer Vorstand gewählt werden. Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde Renate Nadrowitz zur Vorsitzenden gewählt.


Vereine | Nachricht vom 15.12.2015

Nikolaus zu Besuch beim Karnevalsverein

Der Nikolaus war zu Gast beim Karnevalsverein Scheuerfeld (KVS). Natürlich war er nicht mit leeren Händen gekommen, die Kinder bekamen eine Weihnachtstüte. Der Mann im roten Mantel ließ sich auch gleich die Daten für die kommenden Veranstaltungen geben.


Vereine | Nachricht vom 15.12.2015

Neuer Kurs startet im Januar

Der Judo und Ju-Jutsu Verein Daaden e.V. bietet ab 11. Januar erneut seinen vom Landessportbund Rheinland-Pfalz und der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz lizensierten Rückenpräventionskurs an.


Vereine | Nachricht vom 15.12.2015

BGV ging auf Weihnachts-Zeitreise

Bad Berleburg war das Ziel der diesjährigen Weihnachtsfahrt des Betzdorfer Geschichte e.V.(BGV). Der historische Weihnachtsmarkt gefiel den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.


Sport | Nachricht vom 15.12.2015

Weibliche C-Jugend verabschiedet sich mit Sieg

Die Handballerinnen der JSG Betzdorf/Wissen haben den Sieg gegen die JSG Hunsrück (29:17) mitgebracht und stehen jetzt auf dem 2. Platz in der Rheinland-Liga. Jetzt geht es in die verdiente Weihnachtspause.


Kultur | Nachricht vom 15.12.2015

Historische Ansichtskarten zeigen das Siegtal

Ein schmucker Bildband mit historischen Ansichtskarten von der Quelle bis zur Mündung der Sieg ist soeben neu erschienen. Dr. Thomas A. Bartolosch aus Betzdorf, Historiker an der Universität Siegen, hat eine ansprechende Auswahl an Karten aus den Beständen des Sammlers Günter Gelhausen aus Breitscheidt bei Hamm/Sieg vorgelegt, ergänzt durch Ansichten aus der Sammlung seines vor Jahren verstorbenen Vaters Helmut Bartolosch – jeweils mit kurzweiligen, informativen Texten versehen.


Region | Nachricht vom 14.12.2015

Weihnachtsmarkt im Schlosshof Schönstein Publikumsmagnet

Am 3. Adventswochenende fand der traditionelle Weihnachtsmarkt im Schlosshof von Schloss Schönstein statt und bot wieder ein vielfältiges Angebot in besonderer Kulisse für die ganze Familie. Am Sonntag 13. Dezember herrschte dichte Gedrängel im Schlosshof.


Region | Nachricht vom 14.12.2015

Kreativmarkt in Daaden erneut ein Erfolg

Der 5. Kreativmarkt des Arbeitskreis Kultur/Dorfmoderation im Bürgerhaus Daaden war wieder ein voller Erfolg. Der Reinerlös aus Standgeld und Cafeteria wird jedes Jahr vom Arbeitskreis Kultur gespendet. In diesem Jahr geht die Rekordsumme von 1475 Euro an die Flüchtlingskinder in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) Stegskopf.


Region | Nachricht vom 14.12.2015

Vielzahl von Einbrüchen in der VG Kirchen

Im Zeitraum vom 11. bis 13. Dezember kam es in Kirchen, Mudersbach und Friesenhagen-Steegerhütte zu Einbrüchen und Diebstählen. Die Gesamtschadenshöhe steht noch nicht fest, dürfte aber beträchtlich sein. Allein in der Spielhalle in Kirchen wurden zwölf Spielautomaten leergeräumt. Die Kripo Betzdorf sucht Hinweise.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Blick auf die Zukunft des St. Antonius Krankenhauses

Im Rahmen eines Symposiums mit Rückblick auf erfolgreiche 20 Jahre psychiatrische Tagesklinik in Kirchen und fünf Jahre in Wissen gab der ärztliche Direktor und Chefarzt Dr. med. Nils Hollenborg einen Ausblick auf die Zukunft des Standortes Wissen.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Mit der KVHS die Imkerei erlernen

Eine Welt ohne Bienen geht nicht, das wusste schon Einstein und viele Wissenschaftler vor ihm. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet einen neuen Einführungskurs in die Imkerei, der sich an alle Interessierte richtet.


Region | Nachricht vom 13.12.2015

Ruanda-Verein erhielt 105.046 Euro vom Wissener Jahrmarkt

Während sich das übliche Weihnachtsmarkt-Geschehen alljährlich wiederholt, gab es in diesem Jahr zum Abschluss eine große Überraschung mit einer Spendenübergabe von 105.046, 15 Euro für die Ruandahilfe Hachenburg. Die Katholische Jugend Wissen hat den Reinerlös des Wissener Jahrmarktes 2015 für den guten Zweck zur Verfügung gestellt. Dieser Betrag war nicht nur der höchste in der 46jährigen Geschichte der Wissener Organisation, sondern auch die größte Einzelspende, die der Ruandahilfe Hachenburg jemals zuteil wurde.


Politik | Nachricht vom 13.12.2015

Telemedizin - Ein Modell der Zukunft für das Land?

Die Kreis-CDU diskutierte mit Experten den Einsatz digitaler Instrumente zur Unterstützung bei der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum in Hamm. Diskutiert wurden unter anderem der Datenschutz und das Arzt-Patientenverhältnis.


Politik | Nachricht vom 13.12.2015

Für Jugendmedienworkshop bewerben

Der Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag befasst sich im kommenden Jahr mit dem Thema „Eine andere Heimat“. Erwin Rüddel ruft im Landkreis Altenkirchen zur Teilnahme und Bewerbung auf.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.12.2015

Aufwärtstrend im Gastgewerbe hält an

Die aktuelle IHK-Umfrage im Tourismus und Gastgewerbe zeigt: Der Aufwärtstrend im Gastgewerbe hält an. Kritisch wird die geplante Tourismusabgabe gesehen. Viele Betriebe planen Preiserhöhungen.


Vereine | Nachricht vom 13.12.2015

Landfrauen wählten neuen Vorstand

Mit dem neuen Vereinsnamen Landfrauenverband „Frischer Wind e.V.“ Landfrauenbezirk Wissen-Mittelhof-Katzwinkel zum 1. Januar gibt es auch einen erneuerten Vorstand der im Rahmen der Mitgliederversammlung gewählt wurde.


Sport | Nachricht vom 13.12.2015

U17-Mountainbiker Pepe Rahl ist „Sportler des Jahres“

Eine Bilanz die sich sehen lassen kann: Gold in der Gesamtwertung bei der 8-teiligen MTB-Rennserie NRW-Cup, Silber bei den Deutschen MTB Meisterschaften XCO, Bronze in der Gesamtwertung der MTB Nachwuchsbundesliga. Der junge Mountainbiker Pepe Rahl der für die SG Niederhausen-Birkenbeul startet, wurde zum Sportler des Jahres 2015 ernannt.


Kultur | Nachricht vom 13.12.2015

Ein Abend voller Poesie im „forum 26“

Einen Abend voller Poesie versprach Rezitator Thomas Wunder den Zuhörern im ausverkauften „forum 26“ in Altenkirchen. Damit hatte er nicht zu viel versprochen: Unterstützt von seinem kongenialen Partner, dem Gitarristen Andreas Ludwig, bot er mit ihrer Lieblings-Gedichte-Auswahl eine „Achterbahnfahrt der Emotionen“, die dem Publikum einen intensiven Lyrikgenuss bot.


Region | Nachricht vom 12.12.2015

BI "Wildenburger Land" informierte

Zu den Themen Gesundheitsrisiko Infraschall und Wertentwicklung von Immobilien im Umkreis von Windenergieanlagen (WEA) informierte die Bürgerinitiative (BI) "Wildenburger Land" mit Experten.


Region | Nachricht vom 12.12.2015

Sichere Mobilität in neuer Umgebung

Insbesondere junge Flüchtlinge wollen mobil sein, viele bekommen ein Fahrrad. Der ADAC verteilt jetzt mehrsprachige Flyer zu den wichtigsten Verkehrsregeln für Radfahrer und Fußgänger. Im nördlichen Rheinland-Pfalz ist der ADAC Mittelrhein in Koblenz für die Verteilung der Flyer zuständig.


Region | Nachricht vom 12.12.2015

Großeltern besuchten Kita-Kinder

Drei Generationen kamen zum Großelternnachmittag der katholischen Kindertagesstätte "St. Nikolaus" Kirchen. Auch eine Uroma war dabei und erhielt ein selbstgebasteltes "Sternenlicht" überreicht. Eine stimmungsvolle Adventsfeier für alle Beteilgten ging viel zu schnell zu Ende.


Region | Nachricht vom 12.12.2015

Dank an die Hammer "Blumenfrauen"

Seit zehn Jahren kümmern sich Frauen um den Blumenschmuck in der Ortsgemeinde Hamm und sorgen so für ein schönes Ortsbild. Dafür gab es jetzt den Dank der Ortsgemeinde, den Grete Krämer aussprach und natürlich ein Blumenkörbchen für jede "Blumenfrau".


Vereine | Nachricht vom 12.12.2015

Daadener Turnverein lud zum Nikolaus-Turnen

Das Nikolaus-Turnen für die Kinder beim Daadener Turnverein hat Tradition. Die Jahnhalle war gut gefüllt und die Mädchen und Jungen zeigten ein buntes Programm mit Tänzen und turnerischen Darbietungen. Der Nikolaus wurde erwartet und als er die Halle betrat war er blitzschnell von den vielen Kindern umringt.


Vereine | Nachricht vom 12.12.2015

Rettungshundestaffel übte mit Defibrillator

Die BRH Rettungshundestaffel Westerwald e.V. stellt professionelle Teams zur Suche von vermissten Personen in unwegsamem und unübersichtlichem Gelände sowie der Ortung von Verschütteten nach Unglücken und Naturkatastrophen bereit. Eine Alarmierung erfolgt über die jeweils zuständige Einsatzleitstelle. Das Einsatzgebiet ist der gesamte Westerwald, die Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Montabaur.


Vereine | Nachricht vom 12.12.2015

Niederlage in Herne für Neuwieder Bären

Auf diese Premiere hätte der EHC Neuwied gerne verzichtet: Zum ersten Mal in der laufenden Saison haben die Bären in einem Auswärtsspiel keinen Punkt geholt. In bisher neun Partien gab es acht Siege, nur das Spiel in Leipzig ging nach Verlängerung verloren. Beim Herner Eissportverein reichte es diesmal nicht, etwas Zählbares mitzunehmen: Der EHC verlor mit 3:6 (1:1, 0:3, 2:2) - und sucht den Grund für diese Niederlage ausschließlich in den eigenen Reihen.


Kultur | Nachricht vom 12.12.2015

Musikprojekt: Lieder und Klänge der Welt

Das Projekt im Rahmen des Landesprogramms „Jedem Kind seine Kunst“ in der katholischen Kindertagesstätte St. Joseph Hamm/Sieg fand nach mehreren Wochen seinen Abschluss. Eine Präsentation mit Gästen zeigte das Erlernte.


Region | Nachricht vom 11.12.2015

Polizei zieht positive Bilanz

Die Polizei Montabaur teilte zu den beiden Veranstaltungen in Bad Marienberg mit, dass der Einsatz von mehr als 100 Polizeikräften seine Wirkung nicht verfehlte und zog eine positive Bilanz der friedlich verlaufenden Kundgebungen. Gegen einige Antifa-Teilnehmer mussten Platzverweise ausgesprochen werden.


Region | Nachricht vom 11.12.2015

Neues Angebot der Kreismusikschule

Die Kreismusikschule Altenkirchen ergänzt ihr Angebot um 5er Karten und Geschenkstunden. Für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene ist das Angebot gedacht, es bietet ein hohes Maß an Flexibilität, da die Termine individuell vereinbar sind.


Region | Nachricht vom 11.12.2015

Marihuana-Pflanzen und Betäubungsmittel sichergestellt

In der Verbandsgemeinde Kirchen wurde ein Wohnhaus auf richterliche Anordnung durchsucht und die Kripo wurde fündig. Ein Indoor-Anlage mit rund 100 Mariahuana-Pflanzen sowie Betäubungsmittel in größerer Menge wurden sichergestellt. Ein Ehepaar wurde verhaftet und es ist Haftbefehl erlassen worden. Beide sind in einer Justizvollzugsanstalt.


Region | Nachricht vom 11.12.2015

Wachwechsel bei der Sparkasse in Flammersfeld

Otmar Löhr blickte auf mehr als 25 Jahre Filialleiter der Sparkasse in Flammersfeld zurück, insgesamt ist er 46 Jahre bei der Sparkasse tätig. Es war eine besondere Feierstunde zum Abschied in der Sparkassenfiliale, in der auch der Nachfolger Carsten Gläser vorgestellt wurde. Viele Gäste kamen und würdigten die Verdienste Löhrs. Für die humorvolle Komponente sorgten die Flammersfeld Möhnen.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2015

7.800 Euro-Spende an 13 Kindertagesstätten

Der Gewinnsparverein der Volksbank Hamm/Sieg eG verteilte die Zweckertragsmittel an die Kindertagesstätten im Verbreitungsgebiet. Damit sollen besondere Spielsachen angeschafft werden.


Vereine | Nachricht vom 11.12.2015

SV Leuzbach-Bergenhausen feierte

Die Nikolausfeier des Schützenvereins Leuzbach-Bergenhausen begann mit der Suche nach dem Mann im roten Mantel rund um das Schützenhaus. Die Kinder fanden ihn und der Feier stand nichts mehr im Wege. Santa Claus hatte für jedes Kind etwas mitgebracht.


Sport | Nachricht vom 11.12.2015

Adorf bester Senioren-Leichtathlet im Rheinland

Friedhelm Adorf aus Altenkirchen hat internationale und nationale Erfolge im Leichtathletik-Seniorensport wie kaum ein Anderer in den letzten Jahren eingesammelt. Er wurde jetzt als bester Senioren-Sportler im Leichtathletikverband Rheinland ausgezeichnet.


Kultur | Nachricht vom 11.12.2015

Orchester der Partnerstadt Krapkowice besuchte Wissen

Neben der langjährigen Partnerschaft zwischen Wissen und Krapkowice verbindet die Menschen der beiden Städte gleichzeitig auch die Leidenschaft zur Musik und so kam es, dass auf Einladung der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen das Orchester der polnischen Partnerstadt zu einem vorweihnachtlichen Kurzbesuch in der Siegstadt vorbeischaute.


Werbung