Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 29605 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297


Region | Nachricht vom 26.10.2015

Bürgercafe in Etzbach ist ein Erfolg

Rund 100 Gäste waren der Einladung zum Bürgercafe gefolgt und kamen ins Bürgerhaus. Das gemeinsame Treffen der Bürgerschaft stieß auf erneut positive Resonanz, da geht es um das gute Miteinander der Generationen, die Leute aus dem Dorf sehen, ein Schwätzchen halten und Unterhaltung.


Region | Nachricht vom 26.10.2015

Auf ins Allgäu - Berge, Hütten, Höhenwege

Dieter Freigang, Siegerländer Bergsteiger und Fotograf, engagiert sich wie in den Vorjahren wieder für den Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen. Am Sonntag, dem 8. November, 17 Uhr wird Freigang im katholischen Pfarrheim Wissen seinen Diavortrag „Auf ins Allgäu - Berge, Hütten, Höhenwege“ zeigen.


Region | Nachricht vom 26.10.2015

Seniorenfeier mit mehreren Generationen

Die Kinder der Kindertagesstätte "Wirbelwind" brachten den Altersdurchschnitt bei der diesjährigen Seniorenfeier im Burgsorf Freusburg kräftig durcheinander. Der Männergesangverein "Eintracht" eröffnete die Feier, in diesem Jahr Ausrichter der Seniorenfeier.


Region | Nachricht vom 26.10.2015

Kabarett mit Alice Hoffmann

Das Saarland ist ja eher weit weg, aber Vanessa Backes (Alice Hoffmann) als umtriebige Saarländerin den Kabarettfreunden bestens bekannt. Alice Hoffmann gastiert am Freitag, 13. November, 20 Uhr im Kulturwerk Wissen. Das neue Programm: "Denk emol" regt nicht nur zum Nachdenken an, auch Lachen und beste Unterhaltung sind garantiert.


Region | Nachricht vom 26.10.2015

Kampagne des Evangelischen Kirchenkreises vorgestellt

„Entdeckerzeit“ heißt eine Kampagne des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen, die mit dem Reformationstag am 31. Oktober startet. Damit wollen die 16 evangelischen Kirchengemeinden, der Kirchenkreis Altenkirchen und seine Einrichtungen einmal jährlich konzentriert darauf hinweisen, welche Vielfalt an Angeboten es vor Ort zu entdecken gibt.


Region | Nachricht vom 26.10.2015

Erlebnisnachmittag für Flüchtlinge bei der Feuerwehr Kirchen

Lachen und Spaß haben, dafür braucht es keine Sprache. Die Flüchtlingskinder und die Kinder der Feuerwehrangehörigen machten es vor. Beim Erlebnisnachmittag der Freiwilligen Feuerwehr in Kirchen gab es wichtiges zu lernen für Eltern und Kinder sowie einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr. Gastlichkeit und Gespräche mit Dolmetschern gehörten dazu.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.10.2015

Lehrgang zum „Wirtschaftsfachwirt“ startet

Am 6. November startet in Altenkirchen der berufsbegleitende Lehrgang zum Wirtschaftsfachwirt. Die zweijährige Weiterbildung wird gemeinsam von den IHK-Bildungsstätten Altenkirchen und Montabaur durchgeführt.


Vereine | Nachricht vom 26.10.2015

Wer wird neues Narren-Oberhaupt der KG Altenkirchen?

Narrenkappen tragen ja bekanntlich viele Leute, wer aber wird die Prinzenkappe samt den närrischen Insignien in Altenkirchen tragen? Diese Frage beantwortet die KG Altenkirchen am Freitag, 13. November in der Stadthalle Altenkirchen ab 20.11 Uhr. Für Prinz Markus II. heißt es dann Abschied nehmen.


Vereine | Nachricht vom 26.10.2015

Wandern im Hunsrück

Zu einem Wander-Wochenende brachen 13 Frauen des SSV Wissen nach Allenbach im Hunsrück auf. Wandern und Geselligkeit standen auf Programm. Die Tour in den Hunrück gefiel der Gruppe.


Sport | Nachricht vom 26.10.2015

Remis im Lokalderby VfL Oberlahr gegen SG Ellingen II

Mit einem leistungsgerechten 1:1 trennten sich die SG Ellingen/ Bonefeld/ Willroth II und der VfL Oberlahr/ Flammersfeld. Die SG zeigte sich gegenüber den beiden vorangegangenen „Magerkost-Partien“ gegen CSV und Puderbach II deutlich verbessert und überzeugte durch hohe Einsatzbereitschaft.


Sport | Nachricht vom 26.10.2015

Routinier Jens Hergt sichert Sieg bei den Crocodiles

Sechs-Punkte-Wochenende für den EHC Neuwied: Die Bären schlugen nach dem 9:0-Kantersieg am Freitagabend beim Hamburger SV am Sonntag auch die Corcodiles Hamburg in deren Halle in Farmsen. Das 5:3 (2:1, 0:1, 3:1) bei kämpferisch stark aufspielenden Gastgebern war die erwartet schwere Partie.


Kultur | Nachricht vom 26.10.2015

Buchausstellung der KÖB St. Joseph

Die Katholische öffentliche Bücherei (KÖB) St. Joseph in Hamm präsentiert in einer Ausstellung eine Medienauswahl mit vielen Neuerscheinungen für alle Altersgruppen und aus allen Wissensgebieten. Start der Ausstellung ist am Freitag, 13. November.


Region | Nachricht vom 25.10.2015

Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe für AfA Stegskopf hat sich formiert

Anfang November sollen nach inoffiziellen Meldungen die ersten Flüchtlinge in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA)Stegskopf einziehen. Die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung ist groß und es wurde ein Netzwerk "Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe Heller-Daadetal" gegründet. Es gab viele Vorschläge von rund 70 Personen die aktiv mithelfen wollen, die nun in einer Versammlung am 9. November organisiert werden soll.


Region | Nachricht vom 25.10.2015

Altenschutzbund "Solidar" besucht

Der Altschutzbund "Solidar" in Betzdorf freute sich bei seinem turnusmäßigen Stammtisch über den Besuch des CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, der gleichermaßen über viel Neues wie Interessantes aus dem Gebiet der Pflegepolitik berichtete.


Region | Nachricht vom 25.10.2015

Brothers in Arms im Kulturwerk

Legendäre Hits der Formation "Dire Straits" präsentiert die Coverband "Brother in Arms" am Samstag, 7. November, ab 20 Uhr auf der Bühne im Kulturwerk Wissen. Die Wissener eigenArt und die kulturWERKwissen gGmbH laden zum Konzert ein.


Region | Nachricht vom 25.10.2015

Eingewöhnungszeit beginnt zu Hause

Die Kindertagesstätte "Wirbelwind" in Kirchen-Freusburg stellt in einem Artikel die Eingewöhnungsarbeit mit den neuen Kita-Kindern vor. Diese oftmals schwierige Phase beginnt im elterlichen Haus und bindet die Eltern mit ein. Die Bezugserzieherin besucht aus das Elternhaus.


Region | Nachricht vom 25.10.2015

Niemand muss im Regen stehen

"Wir lassen Sie nicht im Regen stehen"- mit diesem Slogan werben die Markthändler auf dem Betzdorfer Wochenmarkt für ihre kostenlosen Leihschirme. Die Aktion der kostenlosen Leihschirme setzt das Vertrauen der Kunden voraus.


Region | Nachricht vom 25.10.2015

Großübung: ICE entgleist im Tunnel und gerät in Brand

Für rund 450 Rettungskräfte aus den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald sowie 260 Statisten als Bahnreisende war die Nacht zu Sonntag, dem 25. Oktober besonders kurz. Sie nahmen an der Großübung eines entgleisten und brennenden ICE-Zuges im Tunnel Fernthal teil. Die Übung lief weitgehend unter realistischen Bedingungen ab.


Region | Nachricht vom 25.10.2015

Vom Gardisten in den närrischen Adelsstand

Steile Karrieren sind bei der Karnevalsgesellschaft in Herdorf möglich, einmal mehr ist es einem Gardisten gelungen in den Rang des Prinzen aufzusteigen. Prinz René (Schneider) regiert in der kommenden fünften Jahreszeit das närrische Volk im Hellertal. „Tanzen, Singen, Schunkeln, Lachen, mit Herzblut lassen wir es krachen“ - so das diesjährige Motto in Herdorf.


Region | Nachricht vom 25.10.2015

Erste Gesundheitsmesse in Kirchen war gut besucht

Am Sonntag, 25. Oktober, fand die erste Gesundheitsmesse im großen Sitzungssaal des Rathauses der Verbandsgemeindeverwaltung in Kirchen sowie in der Villa Kraemer statt. Mit lehrreichen und interessanten Fachvorträgen wurde die Messe abgerundet.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2015

Auftakt der Veranstaltungsreihe „Cluster im Dialog“

Das Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff e.V. stärkt Austausch zwischen Industrie und Forschung und startet erfolgreich die Vortragsreihe "Cluster im Dialog" in Ransbach-Baumbach für die Region.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.10.2015

Azubi-Speed-Dating der IHK für Jugendliche und Unternehmen

Wer noch keine Ausbildungsstelle hat, wer für sein Unternehmen einen Auszubildenden sucht, der ist beim "Speed-Dating" der IHK Koblenz genau richtig. Am Dienstag, 3. November, von 10 bis 15 Uhr gibt es einen ungewöhnlichen Weg herauszufinden ob man zueinander passt.


Vereine | Nachricht vom 25.10.2015

Traditioneller Königsball der Schützengesellschaft Altenkirchen

Schützenkönig Winfried II. (Oster) und Königin Beate (Schengwer) genossen den Königsball in der Stadthalle Altenkirchen. Die Majestäten der Schützengesellschaft hatten zum festlichen Ball eingeladen und zahlreiche Abordnungen der Schützen und der Vereine aus der Region waren gekommen.


Sport | Nachricht vom 25.10.2015

Schmidt startet erfolgreich in die Crosssaison

Der Betzdorfer Radrennfahrer Marvin Schmidt vom RSC Betzdorf startete mit zwei Siegen und einem vierten Platz erfolgreich in die Crosssaison. Beim Deutschland-Cup in Lohne kam er auf Platz 4.


Region | Nachricht vom 24.10.2015

DRK-Krankenhaus: Ist die Zukunft noch gesichert?

Es war der politische Wille, dass beide im Besitz der Landkreise Altenkirchen und Westerwaldkreis befindlichen Krankenhäuser in Altenkirchen und Hachenburg in eine neue Trägerschaft überführt wurden. Die DRK-Krankenhausgesellschaft Südwest steuert nun die Geschicke beider Häuser. Aber ob damit auch die Zukunft beider Kliniken auf Dauer gesichert ist, das bleibt abzuwarten. Das DRK ist kein Wohltätigkeitsverein, sondern ein Wirtschaftsunternehmen.


Region | Nachricht vom 24.10.2015

Im Wissener "Café International" ist jeder willkommen

Bereits zum fünften Mal fand am vergangenen Mittwoch, 21. Oktober der Treffpunkt der Kulturen und Generationen statt: das Wissener „Café International“. Hier können ausländische Mitbürger und alteingesessene Wissener Kontakte knüpfen, sich näher kennen lernen und einfach einmal dem Alltag entfliehen. Die Verbandsgemeinde Wissen sucht dringend für die Aufnahme von Familien Baby- und Kinderbetten sowie Zubehör.


Region | Nachricht vom 24.10.2015

Männer schauten hinter die Kulissen

Eine Tagesfahrt nach Köln unternahmen die Männer der evangelischen Kirchengemeinden der Region des Oberkreises. Man schaute hinter die Kulissen des Kölner Stadions und genoss die Führung. Später schaute man sich den Dom an und auch ging es hinter die Kulissen.


Vereine | Nachricht vom 24.10.2015

Hammer Heimatfreunde hatten erfolgreiche Saison

Die Heimatfreunde im Hammer Land hielten Jahresrückblick bevor das kleine aber feine Heimatmuseum für die Wintermonate geschlossen wurde. Positiv angenommen wird das Museum, soviel steht fest. Und wer jetzt noch Interesse hat, der kann sich vorher anmelden.


Kultur | Nachricht vom 24.10.2015

Leipziger Pfeffermühle in Altenkirchen

Am Freitag, 30. Oktober, 20 Uhr gastiert die Leipziger Pfeffermühle in der Stadthalle Altenkirchen. Kabarett der Spitzenklasse garantiert das Ensemble mit dem Programm "Glaube, Liebe, Selbstanzeige?


Kultur | Nachricht vom 24.10.2015

Ich wünscht, ich wär ein Gerwezähner - Heimatvarieté kommt

Das Dorf wird zum Star des Abends, dafür sorgen die Mitwirkenden, die im Heimatvariete Saalü! von den Dorfinspektoren gründlich unter die Lupe genommen wurden. Da wird so Einiges aus der Vergangenheit und Gegenwart zur Sprache kommen. Da kommen die regionalen Künstler ganz groß raus, eine Heimat-Gala mit ungewöhnlichen Facetten mitten aus dem Leben. Es wird Premieren geben, die noch lange für Gesprächsstoff sorgen.


Region | Nachricht vom 23.10.2015

In Bad Marienberg ein Zeichen für Miteinander gesetzt

Angst ist stets ein schlechter Ratgeber. Schwache Politik aber auch. In Bad Marienberg prallten zwei Lager von verunsicherten Bürgern aufeinander. Von der Polizei gut von einander abgeschirmt zogen Kritiker an der Flüchtlingspolitik durch die Innenstadt der Kurstadt. Die „Gegner von den Gegnern“ versammelten sich auf dem Marktplatz im Zentrum und setzten ein deutliches Zeichen gegen Fremdenhass.


Region | Nachricht vom 23.10.2015

Verein "Füreinander Lachen" lädt zur Party ein

Seit 1991 unterstützt der Verein "Füreinander Lachen" Kinderhilfsprojekte weltweit. Jetzt will man Geld sammeln, um im Libanon eine Schule zu unterstützen. Das kleine Land hat vier Millionen Kriegsflüchtlinge aus Syrien aufgenommen. Die NDW 80er Party im Knappensaal am 13. Februar soll dazu beitragen, die Schule zu unterstützen.


Region | Nachricht vom 23.10.2015

Multimedia-Show mit internationalen Stars

Am 5. November findet in der Betzdorfer Stadthalle eine Veranstaltung ganz besonderer Art statt. Der sozial engagierte Westerwälder Weltumflieger Reiner Meutsch präsentiert um 19.30 Uhr seine Multimedia-Show mit internationalen Gästen. Der Reinerlös der Veranstaltung geht an die Stiftung "Fly & Help".


Region | Nachricht vom 23.10.2015

Fahrrad-Champions haben Ticket für Dresden

Jedes Jahr fragt der ADAC „Wer wird Fahrrad-Champion?“ Für den Bereich des ADAC
Mittelrhein wurde diese Frage nun beim Regionalentscheid in Niederzissen beantwortet. Max Knauth (Brachbach), Lea Limbach (Rotenhain), Richard Pfeifer (Brachbach), Maja Gerbrand (Stockum-Püschen), Nils Gerbrand (Stockum-Püschen) und Annika Erbach (Enspel) werden die Region beim Bundes-Fahrradturnier vom 12. bis 15. November in Dresden vertreten.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.10.2015

Logistikunternehmen unterstützt Landesverband der Tafeln

Das Logistik- und Speditionsunternehmen Brucherseifer aus Wissen unterstützt Landesverband der Tafeln in Rheinland-Pfalz/Saarland. Das kommt insbesondere den Tafeln im nördlichen Landesteil zugute, denn dort werden Großspenden, die palettenweise angeliefert werden kostenlos gelagert.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.10.2015

Geschäftseröffnung in Neitersen

Ortsbürgermeister Horst Klein brachte die Glückwünsche der Ortsgemeinde zur Geschäftseröffnung. Carina Otterbach und Michaela Baumann-Buchholz eröffneten das Geschäft "FeenLuna MeRida" in Neitersen.


Sport | Nachricht vom 23.10.2015

Traum-Platzierungen beim Mallorca-Marathon

Dennis Pauschert und Rene Metzger vom Skiverein Stegskopf Emmerzhausen liefen den Marathon Palma de Mallorca und erreichten nach eigenen Angaben traumhafte Platzierungen. Platz 28 für Pauschert und Platz 34 für Metzger.


Sport | Nachricht vom 23.10.2015

Kirchener Faustballer starten die Hallensaison

Die Hallensaison der Faustballer des VfL Kirchen startet am 1. November mit dem Bundesligateam der Damen in Koblenz. Die heimischen Fans können sich auf viele Spiele in der Molzberghalle freuen.


Kultur | Nachricht vom 23.10.2015

Die besondere Nachtmusik von 2 bis 2 Uhr

Erneut lädt der Geheime Küchenchor mit Leiter Klaus Schumacher zu einer besonderen Nachtmusik ein. Die Zeitumstellung in der Nacht von Samstag auf Sonntag beschert diese ganze besondere Stunde.


Region | Nachricht vom 22.10.2015

Dreyer kommt zur Demonstration nach Bad Marienberg

Ministerpräsidentin Malu Dreyer spricht am Donnerstagabend, 22. Oktober auf dem Marktplatz in Bad Marienberg. Dort findet die Kundgebung des Bündnisses für Menschlichkeit und Toleranz statt. Mehr als 1000 Menschen werden erwartet. Die Protestbewegung "Nein zum Lager Stegskopf", die sich jetzt "Bekenntnis zu Deutschland" nennt, wird zeitgleich in Bad Marienberg ihre Kundgebung abhalten.


Region | Nachricht vom 22.10.2015

Anstieg der Einbrüche im Oberkreis Altenkirchen

Aktuell meldet die Kriminalpolizei Betzdorf einen Anstieg der Wohnungseinbrüche im Oberkreis. Trotz intensiver Ermittlungsarbeit braucht die Kripo die Mithilfe der Bevölkerung. Fremde Kennzeichen, Personen die sich auf Grundstücken bewegen sollten der Polizei gemeldet werden. Die dunkle Jahreszeit ist bei Einbrechern beliebt.


Region | Nachricht vom 22.10.2015

PKW geriet nach Aufprall in Brand

Die gute Nachricht: Niemand wurde bei dem Verkehrsunfall am Donnerstag, 22. Oktober zwischen Oberdreis-Lautzert und Steimel verletzt. Ein Auffahrunfall sorgte für den Brand eines Autos, die Feuerwehr Puderbach löschte das Fahrzeug.


Region | Nachricht vom 22.10.2015

Blutspender gewinnen „Westerwälder Augenblicke“

Der DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland hatte unter Blutspendern spannende Preise im geografischen Westerwald verlost. Nun stehen die Gewinner fest. Während des Gewinnspiels spendeten überdurchschnittlich viele Menschen Blut – in Zeiten, wo die Spendetermine immer schwächer besucht werden.


Region | Nachricht vom 22.10.2015

300 Teilnehmer bei Demo "Bekenntnis für Deutschland"

Trotz erhitzter Gemüter zogen rund 300 Demonstranten eines Pegida-ähnlichen Bündnisses friedlich durch Bad Marienberg. Rund 150 Einsatzkräfte der Polizei verhinderten ein Zusammentreffen der beiden Veranstaltungen. Zeitgleich fand die Kundgebung für einen toleranten Westerwald mit rund 3000 Menschen auf dem Marktplatz statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.10.2015

Verunsicherung trotz starker Konjunktur

Die rheinland-pfälzische Wirtschaft zeigt sich im Herbst 2015 weiterhin in einer anhaltend starken Verfassung. Und das trotz vielfältiger Risiken und zunehmender Unsicherheiten, mit denen sich die heimischen Unternehmen konfrontiert sehen. Das geht aus der aktuellen Herbstumfrage hervor.


Vereine | Nachricht vom 22.10.2015

Familien-Wandertag mit Ehrungen

Der Männergesangverein "Frohsinn" Bruche führte im Rahmen des Wandertages Ehrungen für verdiente Sänger und Mitglieder durch. Für 40 Jahre im Verein wurden Hans Schmidt und Hans-Joachim Bernhardt geehrt.


Sport | Nachricht vom 22.10.2015

Die Bären zieht es an die Elbe

Auf in den hohen Norden: Der EHC Neuwied ist in der Oberliga Nord am Wochenende gleich im Doppelpack in der Hansestadt Hamburg gefordert. Die Bären spielen Freitag beim HSV, Sonntag bei den Crocodiles.


Region | Nachricht vom 21.10.2015

Abschlussveranstaltung des Netzwerks „Frühe Chancen“

Fünf Jahre verbesserten 22 Schwerpunkt-Kindertagesstätten im Kreisgebiet ihre sprachliche Bildungsarbeit im Rahmen des Netzwerks „Frühe Chancen Altenkirchen“. Nun zogen die Beteiligten auf einer Abschlussveranstaltung ein positives Resümee. Dabei blickten sie auch auf zukünftige Herausforderungen.


Region | Nachricht vom 21.10.2015

Jahresabschlussübung der Feuerwehr Harbach

Am Samstag, 17. Oktober fand die Jahresabschlussübung der Feuerwehr Harbach statt. Objekt der Übung war ein Wohnhaus im Ortsteil Hinhausen. Ein anspruchsvolles Szenario erwartete die Einsatzkräfte, mit dabei auch das DRK Niederfischbach. Es gab viel Lob für die Wehrleute und im Anschluss einige Beförderungen.


Region | Nachricht vom 21.10.2015

Elch-Selfie brachte den Gewinn

DRK Krankenhaus-Mitarbeiterin Silke Radtke aus Altenkirchen gewinnt eine Schwedenreise. Ihr Selfie mit dem Maskottchen des SWR3-Senders bescherte ihr die Reise zu einer Elchfarm in Schweden. Da gab es zahlreiche Glückwünsche.


Region | Nachricht vom 21.10.2015

Jagdhundeprüfung erfolgreich absolviert

Kürzlich traten 19 Hunde mit ihren Hundeführern an, um ihre jagdliche Brauchbarkeit unter Beweis zu stellen. Die Prüfung, an der auch die Führer und ihre Hunde aus dem Kreis Neuwied teilnahmen, fand in den Revieren Flammersfeld, Schöneberg und Hümmerich (Neuwied) statt.


Region | Nachricht vom 21.10.2015

Armut im Kreis Altenkirchen ist Thema

Armut im Kreis Altenkirchen – mit Arbeit, ohne Arbeit und im Alter. Am Donnerstag, 28. Oktober, um 18.30 Uhr nehmen die Diakonie Altenkirchen und der DGB Kreisverband Altenkirchen in der Stadthalle Altenkirchen dieses Thema in den Fokus.


Region | Nachricht vom 21.10.2015

Demo-Weg und Kundgebungen sind verlegt worden

Die beiden angekündigten Demonstrationen in Bad Marienberg werden viele Menschen in den kleinen Luftkurort bringen. Mit ein Grund, dass die Ordnungsbehörden die Veranstaltungsorte neu eingeteilt haben. Das Bündnis für Menschlichkeit und Toleranz wird die Kundgebung auf dem Marktplatz durchführen.


Region | Nachricht vom 21.10.2015

Ortsgemeinderat Pracht weiter auf Sparkurs

In der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderates Pracht wurde eine weitere Sparmaßnahme beschlossen, die den Haushalt der Gemeinde entlasten soll. Bereits seit August dieses Jahres werden durch die Nachtabschaltung der Straßenbeleuchtung Stromkosten eingespart.


Region | Nachricht vom 21.10.2015

Aktueller Wohnungseinbruch in Herdorf

Zu einem aktuellen Wohnungseinbruch in Herdorf-Sassenroth in der Hellertalstraße sucht die Kripo Zeugen oder Hinweise. Auch zu einer Jacke die auf einem Nachbarbargrundstück sichergestellt wurde. Ob die Jacke aus einem Einbruch stammt oder den Tätern gehört ist für die Ermittler wichtig.


Vereine | Nachricht vom 21.10.2015

Frauenchor Pracht besuchte Mallorca

Statt Busreise wählte der Frauenchor Pracht diesmal ein Flugzeug und verbrachte vier Tage auf der spanischen Sonneninsel Mallorca. Man genoss die vielen Möglichkeiten der Insel und kehrte beeindruckt zurück.


Vereine | Nachricht vom 21.10.2015

Infofahrt des BGV nach Ferndorf

Der Betzdorfer Geschichte Verein (BGV) plant ja ein Heimatmuseum. Die 30. Informationsfahrt führte ins Heimatmuseum nach Kreuztal-Ferndorf, wo die Museumsgruppe des Sauerländischen Gebirgsvereins ein besonderes Museum unterhält.


Region | Nachricht vom 20.10.2015

Viel Arbeit für die Feuerwehr Oberlahr

Arbeitsreicher Tag für die Feuerwehr Oberlahr, am Montagabend kam es zu einem Brand auf dem Campingplatz "Lahrer Herrlichkeit", bei dem ein Mann verletzt wurde. Eine Gasflasche sorgte für die größte Gefahr, auch für die Einsatzkräfte. Des Weiteren gab es für Wehren aus Horhausen und Oberlahr einen Öleinsatz.


Region | Nachricht vom 20.10.2015

Mahnwache und Protest gegen Fremdenfeindlichkeit

Schnell bildete sich ein Bündnis für Menschlichkeit und Toleranz in der Region. Es geht über die Kreisgrenzen hinweg, denn den Anfängen eines "Pegida"-ähnlichen Aufmarsches der geplant ist, will man etwas entgegensetzen. Am Donnerstag, 22. Oktober, 18 Uhr findet in Bad Marienberg eine Protestkundgebung und eine Mahnwache statt.


Region | Nachricht vom 20.10.2015

Gastfamilien für Schüler aus Südamerika gesucht

Für junge Austauschschüler aus Südamerika werden Gastfamilien gesucht. Die jungen Leute kommen aus Paraguay, Chile und Argentinien und sind zwischen 15 und 17 Jahre alt. MdB Erwin Rüddel ruft in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen auf, als Gastfamilie einen Jugendlichen aufzunehmen.


Region | Nachricht vom 20.10.2015

IHK kritisiert den Verkehrsetat

Die IHK Koblenz kritisiert den vorgelegten Verkehrsetat des Landes und hält ihn für viel zu niedrig. Mindestens 100 Millionen Euro seien nötig. Es gehe nicht nur um den Erhalt bestehender Straßen sondern auch um den Bau eines modernen Straßennetzes.


Politik | Nachricht vom 20.10.2015

Kennenlernen und Gemeinsamkeiten entdecken

Ein erster gemeinsamer Wandertag der CDU-Gemeindeverbände Betzdorf und Gebhardshain führte durch die Verbandsgemeinden, die ihre Fusion beschlossen haben. Finale der Wanderung war an der Dickendorfer Mühle.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.10.2015

„Digitales Dorf“ als Chance für Betzdorfs Einzelhandel

Das Internet kann auch eine Chance für Geschäfte in ländlichen Regionen sein. Konkrete Lösungen werden nun ab nächstem Jahr in der Verbandsgemeinde Betzdorf im Rahmen des Projekts „Digitale Dörfer“ getestet. Die Bürger selbst werden eine wichtige Rolle dabei einnehmen.


Vereine | Nachricht vom 20.10.2015

Zum Auftakt ins Jubiläumsjahr

Der Männergesangverein "Zufriedenheit" feiert im kommenden Jahr das 125-jährige Jubiläum. Eine Reihe von Festveranstaltung wird es geben. Zum Auftakt kommt am Sonntag, 28. Februar, 16 Uhr der Don Kosakenchor Serge Jaroff unter der Leitung von Wanja Hlibka in die Pfarrkirche Kreuzerhöhung.


Kultur | Nachricht vom 20.10.2015

Kleinkunstverein bot "Death Comedy"

Der randvolle Saal im Haus Hellertal in Alsorf wartete Freitagabend, 16. Oktober fieberhaft auf den Tod. Welch eine makabre Formulierung! Der Kleinkunstverein “Die Eule“ Betzdorf hatte den namenlosen Künstler „Der Tod“ eingeladen. Death Comedy stand auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 19.10.2015

Der Westerwälder Keramik-Cup 2016 kann starten

Kein Geringerer als Ex-Nationalspieler Jens Nowotny war in den Westerwald gekommen, um die Auslosung für den Westerwälder Keramik-Cup 2016 vorzunehmen. Auch zur 34. Auflage des Turniers kommen wieder Teams von drei Kontinenten in die Region. Mit dabei ist natürlich auch Lokalmatador EGC Wirges.


Region | Nachricht vom 19.10.2015

Feierstunde der Lebenshilfe würdigte Nöchel und Hombach

Ehrenamtliches Engagement ist ein Ausdruck von Verantwortungsbereitschaft und Selbstlosigkeit. Bodo Nöchel und Theo Hombach haben beides bei der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen über viele Jahre hinweg bewiesen und sind so als vorbildlich für die jungen Generationen zu nennen. Beiden Herren widmete die Lebenshilfe am Samstag einen ganzen Nachmittag, um ihren Einsatz zu würdigen.


Region | Nachricht vom 19.10.2015

Freundschaftsspiel setzte ein Zeichen

Die 2. Mannschaft der SG Bruchertseifen-Eichelhardt war zu Gast in Merkelbach. Ein besonderes Fußballspiel stand bevor. Denn der FSV Merkelbach stellte eine Mannschaft ausschließlich mit Asylbewerbern und Flüchtlingen.


Region | Nachricht vom 19.10.2015

Gemeinsame Übung der Feuerwehren in der VG Wissen

Den Ernstfall wünscht sich niemand, die Feuerwehrleute nicht, das Unternehmen Brucherseifer schon garnicht. Zu einer Feuerwehrübung für alle drei Löschzüge der Verbandsgemeinde Wissen hatte das Unternehmen das Gelände zur Verfügung gestellt. Die Übung diente unter anderem der Führungsausbildung der Löschzüge.


Region | Nachricht vom 19.10.2015

Hobbykünstler stellen aus

Hobbykünstler der Ortsgemeinde Mudersbach stellen ihre Werke im Bürgerhaus in Mudersbach-Birken aus und ein buntes Kaleidoskop der unterschiedlichen Arbeiten erwartet die Besucher. Vieles wird für einen gemeinnützigen Zweck verkauft.


Region | Nachricht vom 19.10.2015

Dritter Jahrgang erhielt telc-Zertifikate

Den 16 telc-Absolventinnen und Absolventen des Schuljahres 2014/15 der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule (IGS Hamm) wurden am Freitag, 16. Oktober feierlich ihre Urkunden überreicht, die ihnen Sprachkompetenzen auf einem fortgeschrittenen Niveau (B1) im Fach Englisch nach Klasse 9 bestätigen.


Region | Nachricht vom 19.10.2015

Bürgermeister in Bad Marienberg und Rennerod sind sauer

Es gibt eine gemeinsame Stellungnahme des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Bad Marienberg, Jürgen Schmidt, und des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Rennerod, Gerrit Müller, zur geplanten Einrichtung einer Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) des Landes Rheinland Pfalz im Lager Stegskopf des ehemaligen Truppenübungsplatzes Daaden.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.10.2015

Hat „Generation Y“ doch Ziele?

Die Generation Y, so werden junge Menschen zwischen 1985 und 2000 geboren bezeichnet, gelten als völlig "andere" Generation. Beim Oktobertreffen des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) in Herdorf stand diese Generation im Mittelpunkt. Andere Sichtweisen prägen diese Generation, welche Folgen hat das für die Wirtschaft?


Sport | Nachricht vom 19.10.2015

Verdienter Heimsieg der Bären: Neuwied schlägt Herne

Ein packendes Duell auf Augenhöhe. Schnell, hochklassig, fair. Das Duell des EHC Neuwied gegen den Herner EV hielt, was es im Vorfeld versprach. Die Bären schlugen in einem unterhaltsamen Oberliga-Spiel die Gäste aus dem Ruhrpott verdient mit 3:2 (1:1, 1:0, 1:1). Rund 1800 Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten.


Sport | Nachricht vom 19.10.2015

Handballspiel knapp gewonnen

Es war kein Spiel für schwache Nerven: Die Handballerinnen (weibliche A-Jugend) der JSG Wissen/Betzdorf trennte sich mit 14:13 vom Team der HSG Römerwall. War es in der ersten Halbzeit schon spannend, so steigerte sich dies bis zum erlösenden Abpfiff.


Region | Nachricht vom 18.10.2015

Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg

Alle drei Jahre werden verdiente Sportlerinnen und Sportler in der Verbandsgemeinde Hamm geehrt. Zahlreiche Personen waren der Einladung gefolgt und Bürgermeister Rainer Buttstedt würdigte die Erfolge der heimischen Sportler. Peter Fuhrmann führte die Ehrungen durch.


Region | Nachricht vom 18.10.2015

Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Betzdorf

Alle drei Jahre findet die zentrale Sportlerehrung in der Verbandsgemeinde Betzdorf statt. Die Stadthalle war Schauplatz der diesjährigen Sportlerehrung bei der 35 Einzelkämpfer und zwei Mannschaften Auszeichnungen der Verbandsgemeinde erhielten.


Region | Nachricht vom 18.10.2015

Sauerkraut selber machen

Am Freitag, 6. November, ab 18.30 Uhr kann man regionales Sauerkraut selber machen. Im Regionalladen Unikum in Altenkirchen gibt es die fachkundige Anleitung. Eine Anmeldung ist erwünscht.


Region | Nachricht vom 18.10.2015

Lemke eröffnet Georoute Druidensteig

Wirtschaftsministerin Eveline Lemke eröffnete die Georoute Druidensteig mit einer Wanderung. Start war am berühmten Druidenstein in Kirchen-Herkersdorf. Mit 83 Kilometern Länge ist der Wanderweg die längste Georoute des Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus.


Region | Nachricht vom 18.10.2015

Eine Riesen-Gaudi im Kulturwerk Wissen

Zum zweiten Mal verwandelte sich das Kulturwerk in Wissen wieder in eine weiß-blaue Festhalle. Die größte Wies´n-Gaudi im nördlichen Rheinland-Pfalz bescherte dem Veranstalter Evenoc nach dem grandiosen Erfolg der ersten Auflage ein volles Haus. Der traditionelle Fassanstich gehörte dazu.


Region | Nachricht vom 18.10.2015

Fachtagung mit "Zartbitter" ein voller Erfolg

Zu einer Fachtagung mit dem speziellen Thema: "Doktorspiele oder sexueller Übergriff?" hatte die katholische Erwachsenenbildung im Dekanat in die Stadthalle Betzdorf eingeladen. Ein Thema mit Brisanz, das pädagogische Fachkräfte vor Herausforderungen stellt.


Region | Nachricht vom 18.10.2015

"Frauen können mehr": Info-Tage zum Wiedereinstieg ins Berufsleben

"Frauen können mehr - Starten Sie jetzt!" Unter diesem Motto sind Frauen, die in den Beruf zurückkehren möchten, Anfang November zu drei Info-Tagen jeweils in die Agenturen für Arbeit Koblenz-Mayen, Montabaur und Neuwied eingeladen. Organisiert wird das Ganze von den dortigen Expertinnen für Wiedereinstiegsberatung und den Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt.


Region | Nachricht vom 18.10.2015

Zwei Tage weiß-blaue Party in Neitersen

Zwei Tage stand die Wiedhalle in Neitersen im Zeichen der Gemütlichkeit nach bayerischem Vorbild. Da gab es Volkstümliches mit den "Alpenstürmern", fetzige Partystimmung mit der jungen Band "Stockhiatla" und mehr. Dirndl und Trachtenmode waren ein absolutes Muss an den Tagen, und die Veranstalter zeigten sich rundum zufrieden.


Vereine | Nachricht vom 18.10.2015

Eine erfolgreiche Chorreise beeindruckte

Die Chorgemeinschaft Clemens Bröcher mit dem MGV „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe führte eine Chorreise in den Schwarzwald, an den Kaiserstuhl und ins Elsass durch. Auftritte gab es unter anderem im Freiburger Münster und im EU-Parlament in Straßburg.


Vereine | Nachricht vom 18.10.2015

Großer Bezirksschützenball in Betzdorf

Beim diesjährigen Bezirksschützenball in Betzdorf wurden die Leistungen der Schüzen und Schützinnen gewürdigt. Es wurde aber auch auf die Musik der Band "Happy Sound" getanzt, getrunken, gegessen und geredet. Außerdem gab es im Keller einen DJ für die jüngeren Gäste des Balls.


Region | Nachricht vom 17.10.2015

Halloween-Warm-up-Party mit "Sidewalk"

In Kooperation mit Event-Partner und Okay-Veranstaltungen präsentiert das Kulturwerk Wissen erstmalig eine Halloween-Warm-Up-Party. Die Band "Sidewalk" kommt im Rahmen ihrer Disco Rockerz Tour am Freitag, 30. Oktober.


Region | Nachricht vom 17.10.2015

Asien-Märkte für Unternehmen

Unter dem Motto „Asien Märkte – viel mehr als nur China“ findet am Mittwoch, 28. Oktober, von 18 bis ca. 21 Uhr eine Veranstaltung in der Sparkasse Westerwald-Sieg, Altenkirchen statt. Veranstalter sind die IHK-Regionalgeschäftsstellen Altenkirchen, Montabaur und Neuwied sowie die Sparkasse Westerwald-Sieg.


Region | Nachricht vom 17.10.2015

Ein buntes Land ist schön

Wie soll das Land aussehen, in dem Du leben möchtest? Eine Veranstaltung zur Interkulturellen Woche im Landkreis des AWO Kreisverbandes bot Kindern kreativen Raum zur Entfaltung. Deren Wunsch war ziemlich eindeutig: Bunt.


Region | Nachricht vom 17.10.2015

Qualität in katholischen Kindertagesstätten

Das eingeführte Qualitätsmanagement in den katholischen Kindertagesstätten des Erzbistums Köln in der Region Rheinland-Pfalz als Standard wird fortgeschrieben und weiterentwickelt. Jetzt gab es einen Austausch und ein Arbeitstreffen.


Region | Nachricht vom 17.10.2015

Sonderausstellung im Bergbaumuseum Sassenroth

„Schätze der Tiefe“ heißt eine Sonderausstellung des Bergbaumuseums Sassenroth, die ab 24. Oktober zu sehen ist. Die wunderschöne Mineralienwelt des "Florz-Füsseberger Gangzuges" begeistert Mineralienliebhaber aus aller Welt. Heimische Sammler präsentieren die einzigartigen Mineralienstufen.


Region | Nachricht vom 17.10.2015

Gebhardshainer Herbstmarkt bot reichhaltiges Angebot

Zum traditionellen Herbstmarkt kamen zahlreiche Gäste nach Gebhardshain. Rund 100 Marktbeschicker hatten die Straßen rund um die katholische Kirche in einen großen Krammarkt verwandelt.


Politik | Nachricht vom 17.10.2015

Ambulante ärztliche Versorgung im Fokus

Die Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Rheinland-Pfalz, Dr. Sigrid Ultes-Kaiser, spricht in Wissen auf Einladung der MdLs Dr. Peter Enders und Michael Wäschenbach und des CDU-Kreisverbandes.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.10.2015

25 Jahre für das Recht im Einsatz

Die Rechtsanwaltskanzlei Ehlgen & Schmidt-Ehlgen in Betzdorf wurde vor 25 Jahren gegründet. Die Kanzlei bietet vielfältigen Service in vielen Dingen des täglichen Lebens, wo der anwaltliche Rat oder die anwaltliche Vertretung gebraucht wird.


Sport | Nachricht vom 17.10.2015

Bike-Biathlon wieder ein voller Erfolg

Der Verein Ski und Freizeit Betzdorf trug die Vereinsmeisterschaften erneut als Bike-Biathlon aus und es wurde wieder ein voller Erfolg. Die jüngsten Biker hatten viel Spaß.


Sport | Nachricht vom 17.10.2015

Punktgewinn in Leipzig für die Bären

Es ist nicht mehr zu übersehen: Diese Bären haben sich im Vergleich zur starken Vorsaison noch einmal steigern können. Erneut unglücklich und erneut nach Verlängerung musste der EHC Neuwied am Freitagabend bei den Icefighters in Leipzig die zweite Saisonniederlage hinnehmen, sammelten aber erneut einen Punkt.


Region | Nachricht vom 16.10.2015

Fahrradtraining an der Grundschule Brachbach

Sicher mit dem Fahrrad unterwegs sein lernten die Grundschulkinder in Brachbach. Es gab mit Gerhard Judt den ADAC-Fahrradparcours mit Wettbewerb für die dritten und vierten Klassen. Es gab natürlich die Siegerehrung für die sichersten jungen Radfahrerinnen und Radfahrer.


Region | Nachricht vom 16.10.2015

SPD ehrte Mitglieder und genoss Wandertag

Der SPD Ortsverein Altenkirchen ehrte im Rahmen einer Mitgliederversammlung mehrere Genossinnen und Genossen, die seit vielen Jahren der Partei angehören. Der traditionelle Wandertag des Ortsvereins fand bei schönem Herbstwetter statt und führte von Oberwambach bis zum Bismarkturm.


Region | Nachricht vom 16.10.2015

Informationsaustausch beim Handwerk

Die Vorsitzenden der Geschäftsführung der Arbeitsagenturen der Region waren zu Besuch bei der HwK Koblenz. Es ging um die aktuelle Ausbildungssituation, Fachkräftesicherung und die Arbeit der Flüchtlingsnetzwerker.


Region | Nachricht vom 16.10.2015

Landfrauen wandelten auf Raiffeisens Spuren

Die Landfrauen Oberberg-Süd waren der Einladung der Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel gefolgt und besuchten den Raiffeisen-Geburtsort Hamm. Rund 60 Personen lernten das Leben und Wirken Raiffeisens kennen und waren vom Museum in Hamm beeindruckt.


Werbung