Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 30609 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307


Politik | Nachricht vom 07.02.2016

FDP bezieht Position zu Stegskopf

Ausführlich befasste sich der FDP-Kreisvorstand und die Kreistagsfraktion kürzlich mit der Situation der Flüchtlinge und Asylbewerber. In einer Pressemitteilung legen die Freien Demokraten ihre Grundsätze offen.


Politik | Nachricht vom 07.02.2016

Wehner zieht Kandidatur nicht zurück

Die Immunität des Landtagsabgeordneten der SPD, Thorsten Wehner, ist aufgehoben worden. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat das Ermittlungsverfahren um den insolventen AWO-Kreisverband ausgedehnt. Der Wahlkampf des SPD-Abgeordneten bleibt davon vorerst unberührt.


Politik | Nachricht vom 07.02.2016

Keine Toleranz gegenüber Extremisten

Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler zeigt sich erschüttert über rechtsextreme Plakate in der Region. Sie meint: "Radikale Hetze und verfassungswidrige Vorkommnisse sollen gemeldet werden.“ Nun sieht aber die Staatsanwaltschaft Koblenz keinen Tatbestand der Volksverhetzung in den Plakaten.


Vereine | Nachricht vom 07.02.2016

Neuer Vorstand beim RSC Betzdorf

Jahreshauptversammlung des Radsportclubs (RSC) "Peter Günther" bringt Führungswechsel, Markus Grigat wurde neuer Vorsitzender. Jörg Büdenhölzer verlässt den Vorstand nach vier Jahren als Vorsitzender. Höhepunkt des RSC wird wieder die Betzdorfer City-Night am 19. August sein.


Sport | Nachricht vom 07.02.2016

Erfolgreiche Rheinland-Meisterschaft

Erfolgreiche Rheinland-Meisterschaft der Altersklasse 035 für die DJK Gebhardshain, Nadja Ohligschläger holte mit Partnerin Sandra Schreiber den Titel und die Qualifikation für die Südwestdeutschen Meisterschaften.


Kultur | Nachricht vom 07.02.2016

Fröhlicher Karnevalsumzug durch Katzwinkel

Am Sonntag, 7. Februar fand der kleine, aber fröhliche Karnevalsumzug unter dem Dreigestirn Eric, Philipp und Markus durch Katzwinkel statt. Das Wetter blieb, auch wenn es zuerst nicht danach aussah, beständig und trocken während des Zuges, so dass die Kinder viele Süßigkeiten einsammeln konnten.


Kultur | Nachricht vom 07.02.2016

Scheuerfelder "Zuch": Mit bunten Kostümen gegen triste Wolken

Triste Wolken, aber bunte Kostüme. Dazu ein gehöriger Schuss Lebensfreude, historische und popkulturelle Vorbilder sowie die Liebe zur Natur. Nicht wenige Teilnehmer des diesjährigen Scheuerfelder „Zuchs“ hatten ähnliche Themenbezüge – die sie aber auf ihre ganz eigene Art jeweils umsetzten.


Region | Nachricht vom 06.02.2016

In Mathe an der Spitze im Land

Schülerinnen und Schüler des Kopernikus-Gymnasiums waren wiederum erfolgreich beim Landeswettbewerb Mathematik und wurden dafür ausgezeichnet. Jetzt können 13 junge Mathe-Talente an der zweiten Runde des Wettbewerbs teilnehmen.


Region | Nachricht vom 06.02.2016

Gott Jokus sandte Sonnenschein nach Oberhonnefeld

Der närrische Lindwurm startete am Samstag, 6. Februar, um 14.11 Uhr zum Höhepunkt des Straßenkarnevals durch die Straßen von Oberhonnefeld-Gierend. Der Wettergott trug mit Sonnenschein zum Gelingen des Zuges bei. Ziel war das Kultur- und Jugendzentrum, wo die Party weiterging.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.02.2016

Sanitär-Heizung und Klimatechnik hat 40 neue Gesellen

Sicherlich sind die Temperaturen in den vergangenen Jahren leicht angestiegen, wie groß angelegte Untersuchungen feststellen. Das macht den Beruf, den des Anlagenmechanikers für Sanitär-Heizung und Klimatechnik, aber noch lange nicht entbehrlich.


Vereine | Nachricht vom 06.02.2016

Die Knappenkapelle zog Bilanz

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Daadetaler Knappenkapelle zog Vereinschef Timo Hölzemann ein erfolgreiche Bilanz. Das Vereinsjubiläum stand dabei im Mittelpunkt, des Weiteren wurden langjährige musikalische Leistungen gewürdigt. Auch die passiven Mitglieder erhielten die Würdigung.


Vereine | Nachricht vom 06.02.2016

Mit Elan in die Rheinlandliga-Rückrunde

Dass man bei der SG 06 Betzdorf gar nicht daran den Kopf in den Sand zu stecken, zeigte der Vorstand mit einer Pressemitteilung. Darin gibt man zu verstehen, dass man nicht mit gesenktem Kopf sondern mit hoch erhobenen Haupt in die Rheinlandliga-Rückrunde geht.


Sport | Nachricht vom 06.02.2016

Arbeitssieg: Neuwied dreht Partie gegen Hamburg

„Och, also wegen uns müsst Ihr nicht wechseln.“ Die Bären haben neue Trikots. Sogenannte Third Jerseys. Die Crocodiles aus Hamburg finden die Trikots echt cool. Und auch die Bärenspieler sagen: „Super Dinger.“ Trotzdem flogen die Schmuckstücke nach 20 gespielten Minuten in den Wäschekorb.


Region | Nachricht vom 05.02.2016

Rathaus Herdorf wurde zur Gärtnerei

Die Erstürmung des Herdorfer Rathauses ging erneut ohne jegliche Gegenwehr über die Bühne. Ganz im Gegenteil, die lustigen Frauen wurden vom Verwaltungschef Uwe Erner und seinem Mitarbeiterstab freudig erwartet und herzlich in Empfang genommen. Die Gärtnerei auf der Hirtenwiese hatte geöffnet.


Region | Nachricht vom 05.02.2016

Almersbach feierte närrisch bunt

Die Almersbacher feierte ihre sechste Karnevalssitzung und wie immer gefiel das närrisch bunte Programm. Dorfklatsch und das berühmte Männerballett gehörten dazu. Und noch lange hörte man "Almersbach. Zack-Zack"


Region | Nachricht vom 05.02.2016

Neue Angebote von "Planet Schule"

Am Dienstag, 23. Februar werden im Westerwald-Gymnasium Altenkirchen die neuen Angebote von "Planet Schule" vorgestellt. Zu gemeinsamen Veranstaltung der Kreismedienzentren ist eine Anmeldung bis 19. Februar erforderlich


Region | Nachricht vom 05.02.2016

BBS Wissen sucht Betreuungspersonen

Die Berufsbildenende Schule (BBS) in Wissen hat Sprachförderklassen für schulpflichtige junge Flüchtlinge eingerichtet. Für die Betreuung in den dazugehörigen Betriebspraktika werden dringend ehrenamtliche Betreuer/innen gesucht.


Region | Nachricht vom 05.02.2016

DJK Muderbach übergab Defibrillator für den Sportplatz

Für den Sportplatz "Dammicht Arena" ist der Defibrillator gedacht den der Vorsitzende der DJK Mudersbach, Johannes Röttgen, kürzlich an Ortsbürgermeister Maik Köhler überreichte. Die DJK konnte bei der Kirmes das Geld dafür erwirtschaften.


Region | Nachricht vom 05.02.2016

Mehrere Polizisten in Altenkirchen bei Einsatz verletzt

Ein Altenkirchener Polizist liegt im Krankenhaus, vier weitere Beamte wurden bei einem Einsatz am frühen Freitag, 5. Februar, gegen 2.15 Uhr leicht verletzt, mussten aber in ärztliche Behandlung. Die Täter, Brüder im Alter von 18 bis 25 Jahren, deutsche Staatsangehörige, konnten zunächst festgenommen werden. Die Kripo Betzdorf sucht noch Zeugen.


Region | Nachricht vom 05.02.2016

Kreis-Vorlesewettbewerb: Horhausener gewinnt „cool und sicher“

Damit hatte Peter Meffert selbst nicht gerechnet. Der zwölfjährige Schüler der Integrierten Gesamtschule Horhausen hat sich gegen neun weitere Sechstklässler, fast ausschließlich Mädchen, aus dem gesamten Kreisgebiet durchgesetzt. In sechs Wochen geht es für den Schüler nach Koblenz zum Bezirksentscheid.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.02.2016

Rückblick auf ein Jahr Tanz(t)raum Balé

Derzeit sind die Tanzgruppen von Anika Schlosser gerne gesehene Gäste bei den Karnevalsveranstaltungen. Sie begeistern mit ihren Vorführungen das Publikum. Vor einem Jahr eröffnete die Tanzpädagogin ihr eigenes Tanzstudio.


Sport | Nachricht vom 05.02.2016

DLRG Altenkirchen veranstaltete Vereinsmeisterschaften

Am vierten Sonntag im Januar war im Hallenbad Altenkirchen zu den Vereinsmeisterschaften der DLRG Ortsgruppe Altenkirchen eingeladen, bei denen Schwimmer/innen verschiedener Altersgruppen tolle Ergebnisse erzielen konnten. Die Siegerehrung fand am Montag, 1. Februar im Schwimmbad statt.


Region | Nachricht vom 04.02.2016

Malu Dreyer kommt nach Altenkirchen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer kommt am Donnerstag, 11. Februar in die Stadthalle Altenkirchen und wird ihre Ideen für Rheinland-Pfalz vorstellen. Der SPD-Kreisverband und MdL Thorsten Wehner laden dazu ein.


Region | Nachricht vom 04.02.2016

Sara Daugs „erkocht“ den ersten Platz

Im Regionalwettbewerb des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes in Betzdorf gewann Sara Daugs aus Etzbach, die bei Uwe Steiniger in Etzbach Köchin lernt. Die junge Nachwuchsköchin überzeugte die Jury und rüstet sich jetzt um an der Landesmeisterschaft teilzunehmen.


Region | Nachricht vom 04.02.2016

91-Jähriger nach Sturz acht Stunden später gerettet

Am Donnerstag, 4. Februar gab es eine Alarmierung für DRK und Feuerwehr nach Leuzbach mit dem Stichwort: eingeklemmte Person. Vor Ort konnten die Einsatzkäfte einen 91-jährigen Mann aus einer absolut hilflosen Lage befreien und ins ein Krankenhaus bringen.


Region | Nachricht vom 04.02.2016

Weiberfastnacht: Rathaus 10.0 wurde in Wissen gebaut

Ganze Arbeit leisteten die Frauen im Wissener Rathaus an Weiberfastnacht. Kurzerhand gab es die Order, den Rathausneubau selbst in die Hand zu nehmen. Das Bauamt lieferte die Planung, der Bauhof liefert die perfekte Toilette und der Rathauschef wurde kurzerhand zum Bauleiter. Er empfing Prinzessin Lisa I. und die KG Wissen und übergab den symbolischen Schlüssel der Stadt der närrischen Macht an der Sieg.


Region | Nachricht vom 04.02.2016

Hamm: Närrische Weiber aus aller Herren Länder

Rainer Buttstedt hatte es wohl ein wenig geahnt und die passende Krawatte umgebunden. Frauen aus vielen Ländern dieser Erde stürmten das Chefbüro und er verlor blitzflink seine Krawatte und die Macht. Die Fidelen Jongen Pracht ließen nach soviel Vorarbeit nicht auf sich warten und eroberten das Rathaus.


Region | Nachricht vom 04.02.2016

Wohnungseinbrüche in Fürthen, Hamm und Wissen

Fürthen, Hamm und Wissen waren Ziele von bislang unbekannten Einbrechern, die Wohnhäuser aufbrachen und Schmuck sowie Bargeld erbeuteten. Die Taten geschahen überwiegend in den frühen Abendstunden bei kurzzeitiger Abwesenheit der Bewohner.


Region | Nachricht vom 04.02.2016

Wahlplakate sind in Wissen erneuert worden

Nachdem die Staatsanwaltschaft Koblenz nicht der Auffassung ist, dass die Wahlplakate den Tatbestand der Volksverhetzung erfüllen, muss eine wehrhafte Demokratie und die Bevölkerung die Wahlplakate der zur Landtagswahl zugelassenen Parteien aushalten. Nun kam es bei der erneuten Plakatierung in Wissen zu Beleidigungen und Sachbeschädigungen. Die Kripo ermittelt.


Region | Nachricht vom 04.02.2016

Kreisstadt Altenkirchen wurde närrisch übernommen

An Weiberfastnacht übernehmen traditionell die Närrinnen und Narren das Regiment. In Altenkirchen eroberten die Frauen die Kreisverwaltung, und mit Hilfe der KG Altenkirchen 1972, später das Rathaus. Jetzt übernahm das Narrenvolk die Macht. Bürgermeister Heijö Höfer hatte da ebenso wenig ein Chance wie Landrat Michel Lieber.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.02.2016

Wintermärchen im Autohaus Siegel

Im zauberhaft dekorierten Autohaus Siegel in Bruchertseifen lockten Marktstände mit Köstlichkeiten, im Mittelpunkt standen die neuen Fahrzeuge beim Tag der offenen Tür. Die Besucher ließen sich vom "Schmuddelwetter" nicht abhalten.


Vereine | Nachricht vom 04.02.2016

VfB Wissen ausgezeichnet

Der VfB Wissen erhielt von der DFB-Stiftung Egidius Braun eine Unterstützung für die erfolgreiche Teilnahme am Programm "1:0 für ein Willkommen". Bereits seit 2014 sind junge Flüchtlinge im Verein sportlich aktiv und bestens integriert.


Vereine | Nachricht vom 04.02.2016

KG "Rot-weiß" Malberg informiert

Es gibt Straßensperrungen in Malberg am Samstag, 6. Februar während des Festumzuges. Weitere verkehrsbehördliche Anordnungen sind nötig und müssen beachtet werden. Die KG lädt zum fröhlichen und friedlichen Feiern ein und gibt Tipps.


Sport | Nachricht vom 04.02.2016

MSG Gebhardshain Kreismeister bei den C-Juniorinnen

Bei der Hallenkreismeisterschaft des Fußballkreises Westerwald/Sieg der C-Juniorinnen in Rennerod siegte die Mädchenmannschaft MSG Gebhardshain nach einem spannenden Spiel mit 2:1 gegen das Team vom TuS Fischbacherhütte.


Sport | Nachricht vom 04.02.2016

Neuwied trifft auf Hamburg Crocodiles und Hamburger SV

Streiche Holland, setze Hamburg: Nach dem Doppelpack gegen die Tilburg Trappers steht für den EHC Neuwied in der Oberliga Nord jetzt ein Doppelpack gegen Hamburg auf dem Programm – und das gleich zwei Mal vor heimischen Fans.


Region | Nachricht vom 03.02.2016

Gipfeltreffen der Narren mit Landesfürst Michael Lieber

In den närrisch geschmückten Sitzungssaal der Altenkirchener Kreisverwaltung hatte Landesfürst(rat) Michael Lieber auch in diesem Jahr die Prinzen und Prinzessinnen aus dem gesamten Landkreis mitsamt ihrem Gefolge zum „Gipfeltreffen des Frohsinns “ eingeladen. Von nah und fern hatten sich die Tollitäten und Narren auf den Weg gemacht.


Region | Nachricht vom 03.02.2016

Feuerwehr rettet BMW-Fahrerin aus Graben

Am Dienstag, 3. Februar wurde gegen 14 Uhr durch die Leitstelle Montabaur Alarm für die Feuerwehren der VG Flammersfeld und den Rettungsdienst ausgelöst. Die Meldung lautete: Schwerer Verkehrsunfall auf der L 272 zwischen Flammersfeld und Asbach. Eine Person sei eingeklemmt.


Region | Nachricht vom 03.02.2016

Polizei gegen "Angrapschen" in der Karnevalszeit

Die Rheinländer freuen sich auf die närrischen Tage als fünfte Jahreszeit. Es wird geschunkelt und gebützt - aber alles einvernehmlich. Sobald es einseitig und aufdringlich ist, wird es unangenehm. Und jetzt heißt es: konsequent Grenzen zu setzen. Daher empfiehlt das Polizeipräsidium Koblenz Folgendes.


Region | Nachricht vom 03.02.2016

Stegskopf: Verantwortliche reagieren auf Kritik

Starke Kritik an der Versorgung der Flüchtlinge in der Einrichtung auf dem Stegskopf hatte Dr. Josef Brendebach öffentlich geübt. Die Verantwortlichen sahen sich nun kurzfristig in der Pflicht, Pressevertretern Rede und Antwort zu stehen und die Vorwürfe des mittlerweile zurückgetretenen ehrenamtlichen Leiters des Ärzteteams zu entkräften.


Region | Nachricht vom 03.02.2016

Als Wahlhelfer gesetzlich unfallversichert

Am 13. März sind Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz. Für einen reibungsfreien Ablauf der Wahlen sorgen viele Menschen im ehrenamtlichen Auftrag. Die ehrenamtlich tätigen Personen sind während ihres Einsatzes gesetzlich unfallversichert.


Region | Nachricht vom 03.02.2016

Altenpflege: Ein Beruf mit Herz und Zukunft

Die Agentur für Arbeit Neuwied informiert über die Ausbildung und Zukunftsaussichten im Bereich Altenpflege. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „BiZ am Donnerstag“ geht es am Donnerstag, 11. Februar, im BiZ Neuwied um die Ausbildung zum Altenpfleger oder Altenpflegehelfer.


Region | Nachricht vom 03.02.2016

Mit Erfolg zurück in den Beruf: Beratung für Wiedereinsteiger

Mit Erfolg zurück in den Beruf! Unter diesem Motto möchte die Agentur für Arbeit Neuwied Frauen ermutigen, nach Zeiten der Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen den Schritt zurück ins Berufsleben zu wagen. Dazu informiert Claudia Stümper-Oehl im Februar in Neustadt (Wied) und Betzdorf.


Politik | Nachricht vom 03.02.2016

Gastfamilien für US-Stipendiaten gesucht

US Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) benötigen noch Gastfamilien. Ein Schuljahr verbringen sie in Deutschland. Erwin Rüddel engagiert sich dafür, dass dieser interkulturelle Austausch auch in der Region stattfindet.


Politik | Nachricht vom 03.02.2016

Zehn Kindergärten im Kreis Altenkirchen werden Sprach-Kitas

Im Landkreis Altenkirchen profitieren insgesamt zehn Schwerpunkt-Kitas vom am 1. Januar gestarteten Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist". Schwerpunkte des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ sind neben der sprachlichen Bildung die inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien. Vom Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ profitieren zehn Schwerpunkt-Kitas im Landkreis Altenkirchen.


Politik | Nachricht vom 03.02.2016

„Deutschkenntnisse sind Schlüssel zur Integration“

Die Auswirkungen der Flüchtlingssituation in Deutschland sind auch in den Schulen spürbar. Wie man beim Land darauf reagiert, war einer der Themenschwerpunkte beim jüngsten bildungspolitischen Gedankenaustausch mit Staatssekretär Hans Beckmann. „Deutschkenntnisse sind der Schlüssel zur Integration“, machte er deutlich.


Sport | Nachricht vom 03.02.2016

Bundesligateam im Faustball des VfL Kirchen beendet Saison mit 3. Platz

Am Sonntag, 31. Januar, dem letzten Spieltag der Hallensaison 2015/2016 der 2. Bundesliga West der Frauen war das Team des VfL zu Gast beim TV Langen. Nach zuletzt guter Leistung konnten die Damen des VfL Kirchen leider an diesem Tag nicht mehr punkten.


Sport | Nachricht vom 03.02.2016

DJK Betzdorf startet mit „Boule-alaaf“ in die Saison

Wer an Boulespiel denkt hat meist ein Bild vor Augen, das an Urlaub, Sonne, Platanen, Rotwein und vor allem an warme Temperaturen erinnert. Das es auch anders geht, zeigte sich am vergangenen Samstag in Betzdorf. Es war kalt, der Wind bläst, Dauerregen zieht übers Land und trotzdem wird Boule gespielt beim 4. Betzdorfer Boule-alaaf-Turnier für Triplettes.


Sport | Nachricht vom 03.02.2016

SSV95 Wissen: Tolle Konter zum Damen-Sieg

Nach Sinzig fuhren die Damen des SSV Wissen mit nur kleiner Besetzung und ohne die gewohnte Unterstützung der Jugendspielerinnen, die parallel zum Damenspiel selbst spielen mussten. Ungeachtet der Tabellensituation der Gastgeberinnen (Vorletzter), gingen die Wissener Damen von Beginn an konzentriert zu Werke.


Sport | Nachricht vom 03.02.2016

Wissener Handballer fieberten mit dem Nationalteam

Der SSV95 Wissen hat es sich nicht nehmen lassen bezüglich des EM-Handballfinales viele seiner Mitglieder und Freunde kurzfristig zum privaten Public Viewing einzuladen. Der eigens gemietete Raum war mit rund 60 Leuten ausreichend gefüllt.


Sport | Nachricht vom 03.02.2016

JSG Betzdorf/Wissen: Herbe Niederlage gegen den Tabellenersten

Am vergangenen Sonntag empfing die weibliche A-Jugend der JSG Betzdorf/Wissen die Mannschaft aus Moselweiß/Arzheim. Schon vor Spielbeginn wurde vermutet, dass dies eins von den Spielen werden würde, die man nur sehr schwer gewinnen kann. Die Begegnung endete 7:26 zugunsten von Moselweiß.


Sport | Nachricht vom 03.02.2016

Halbfinale ausverkauft: AK ladies open starten am 13. Februar

Es hat sich herumgesprochen, das die AK ladies open etwas Besonderes sind. Nicht umsonst ist das Halbfinale des ITF-Weltranglistentennisturniers der Damen in Altenkirchen (Westerwald) schon längst ausverkauft und auch für das Finale sind nur noch Restkarten zu haben.


Kultur | Nachricht vom 03.02.2016

Irish-Folk-Band lebt Musiktradition im Kulturwerk

KulturWERKwissen gGmbH in Kooperation mit der Wissener eigenART lädt am Samstagabend, den 20. Februar zu einem besonderen Konzert der Band Cara ein. Durch die charismatische Bühnenausstrahlung und die charmant-humorvolle Präsentation wird der Abend mit Cara ein höchster musikalischer Genuss mit bester Unterhaltung.


Region | Nachricht vom 02.02.2016

Besuch in der Kita weckte Erinnerungen

Die Sozialstation Tagespflege Giebelwald war zu Besuch in der DRK-Kindertagesstätte am Krankenhaus Kirchen. Seit einiger Zeit gibt es eine Kooperation zwischen den Einrichtungen. Jetzt freut man sich gemeinsam Karneval zu feiern.


Region | Nachricht vom 02.02.2016

Volker Dönges gewann Fotowettbewerb

Im letzten Jahr hatte der SPD-Ortsverein Altenkirchen zum Fotowettbewerb unter dem Stichwort: Mein Lieblingsort" aufgerufen. Jetzt wurden die Siegerfotos im Rahmen des Neujahrsempfangs ausgezeichnet und die Gewinner erhielten ihre Preise.


Region | Nachricht vom 02.02.2016

Innenstadt Wissen von Hetzparolen gesäubert

Da staunten die ersten Rathausmitarbeiter in Wissen am frühen Dienstagmorgen, 2. Februar. Auf dem Rathausvorplatz lagen die Wahlkampftafeln, welche den Zorn der Wissener Bürgerschaft seit Sonntag, 31. Januar hervorgerufen hatten. Die Innenstadt von Wissen wurde von Hetzparolen befreit, die Staatsanwaltschaft Koblenz prüft derzeit den Tatbestand der Volksverhetzung.


Region | Nachricht vom 02.02.2016

Klares Bekenntnis für das DRK-Krankenhaus in Hachenburg

Klinik-Personal gestaltete eine „Mittagspausen-Demonstration“. Mit Transparenten verliehen sie ihrer Forderung nach einer klaren Aussage über den Erhalt und Standortsicherung des Hachenburger Krankenhauses Nachdruck. Morgen ist eine Kuratoriumssitzung, in der Aufsichtsrat und Trägerschaft sich auf eine gesicherte Zukunft des Standortes Hachenburg einigen wollen.


Region | Nachricht vom 02.02.2016

Arbeitslosigkeit im Januar bei 5,9 Prozent

Wie zu dieser Jahreszeit üblich, ist die Zahl der Arbeitslosen im Januar deutlich angestiegen. Im Gesamtbezirk der Neuwieder Arbeitsagentur, der die beiden Landkreise Neuwied und Altenkirchen umfasst, waren im Januar 985 mehr Menschen arbeitslos als im Vormonat. Die Quote kletterte um 0,6 Prozent-Punkte gegenüber dem Vormonat und liegt jetzt bei 5,9. Prozent. Die aktuelle Arbeitslosenzahl von 9.723 liegt gleichwohl um 233 unter dem Vorjahresstand, die Arbeitslosenquote dementsprechend um 0,2 Prozent-Punkte niedriger.


Politik | Nachricht vom 02.02.2016

Frank-Walter Steinmeier zu Gast

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeiser kommt auf Einladung von SPD-Kandidatin Sabine Bätzing-Lichtenthäler in den Wahlkreis 1. Am Donnerstag, 11. Februar, ab 14.15 Uhr ist er im Haus Hellertal in Alsdorf. Die Krisen in Europas Nachbarschaft sind das Thema.


Vereine | Nachricht vom 02.02.2016

Jahresprogramm der Naturschutzinitiative e.V.

Das Jahresprogramm 2016 der neu gegründeten Naturschutzinitiative enthält folgende Themen: Rechtliche Grundlagen der Naturschutzarbeit, Nationalpark Hainich, Nationales Naturerbe Stegskopf, Waldexkursion im Dreiländereck und Westerwälder Landschaften im Licht.


Sport | Nachricht vom 02.02.2016

E1-Jugend holt Turniersieg

Ohne Punktverlust und ohne Gegentor siegte die E1-Jugend beim 15. Voba-Cup Gebhardshainer Land. 23:0 Tore in 40 Spielminuten, sieben verschiedene Torschützen, sehr flexible Spielertypen, eine überwiegend tolle Einstellung legten die Fußballer an den Tag.


Sport | Nachricht vom 02.02.2016

D1-Jugend verlor im Viertelfinale

Die D1-Jugend der JSG Neitersen/Altenkirchen spielte beim Bezirksliga-Hallencup in Bad Marienberg gegen starke Gegner. Das Aus kam im Viertelfinale, der VfB Marburg siegte nach einem spannenden Spiel.


Sport | Nachricht vom 02.02.2016

D1 der JSG Wisserland wird Fußball-Hallenkreismeister

Die D1-Jugend der JSG Wisserland wird Fußball-Hallenkreismeister und erreichte die Qualifikation für die Hallen-Rheinlandmeisterschaft. Das Spiel findet am 21. Februar in Mühlheim-Kärlich statt.


Region | Nachricht vom 01.02.2016

PKW kommt von Straße ab – Fahrerin schwer verletzt

AKTUALISIERT. Am Montagmorgen, den 1. Februar, um 5.55 Uhr kam auf der Landesstraße 265 zwischen Steimel und Lautzert ein PKW in einer Rechtskurve von der Straße ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden.


Region | Nachricht vom 01.02.2016

Närrische Seniorenfeier in Horhausen

Die närrische Seniorenfeier in Horhausen sorgte für Begeisterung, soviel stand am Ende fest. Nicht nur die Ehrung der ältesten Teilnehmenden (immerhin brachten sie es zusammen auf 180 Jahre) kam gut an, auch das Programm gefiel, denn es brachte Jung und Alt zusammen.


Region | Nachricht vom 01.02.2016

Es rumort weiter im Hachenburger DRK-Krankenhaus

Das Personal ist weiterhin verunsichert – Aussagen aus der Altenkirchener Klinik und der Lokalpolitiker aus dem Nachbarkreis sorgen weiterhin für Unruhe stiftende Spekulationen. Am Dienstag, 2. Februar, legt das Personal ab 13 Uhr eine „aktive Mittagspause“ ein und hofft auf Unterstützung durch die Hachenburger Öffentlichkeit und Lokalpolitiker vor Ort. Das alles einen Tag vor der offiziellen Kuratoriumssitzung.


Region | Nachricht vom 01.02.2016

Fernstudium: Mudersbacherin für beste Abschlussnote ausgezeichnet

Die Mudersbacherin Barbara Dassinger ist „Student of the Year" an der AKAD University. Ihren Bachelor in International Business Communication schloss die 33-jährige als Jahrgangsbeste im Studienbereich Kommunikation und Kultur ab (Gesamtnote 1,4). Am Freitag, den 29. Januar hat ihre Hochschule sie für diese Leistung ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 01.02.2016

Schule entdecken: Tag der offenen Tür der IGS Horhausen

Im Mittelpunkt des Tages der offenen Tür an der IGS Horhausen standen Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern, die vor der Entscheidung stehen, welche weiterführende Schule das Kind nach dem 4. beziehungsweise dem 10. Schuljahr besuchen soll.


Region | Nachricht vom 01.02.2016

Wahlplakate sorgen für Zorn und Unmut in Wissen

Es gibt seit der Nacht von Samstag, 30. Januar, auf Sonntag, 31. Januar eine Plakatierung einer Partei in der Innenstadt von Wissen, die nicht auf allgemeine Zustimmung stößt und für erheblichen Unmut in der Bevölkerung sorgt. "Das wollen wir hier nicht!" - so der allgemeine Tenor.


Vereine | Nachricht vom 01.02.2016

4 x 11 Jahre KG Altenkirchen 1972 wurde gefeiert

Die KG Altenkirchen hatte zum Jubiläums-Frühschoppen geladen und viele Gratulanten fanden den Weg in die „gute Stube“ der Kreisstadt. Die Stadthalle Altenkirchen stand auch am Sonntag ganz im Zeichen des Frohsinns und zahlreicher Ehrungen. Einer der Gründerväter, Karlheinz Fels erhielt einen eigens geschaffenen Orden.


Vereine | Nachricht vom 01.02.2016

Kindersitzung begeisterte junge Narrenschar

Prinzessinnen, Piraten, wilde Tiere und vieles mehr konnte Kindersitzungspräsident David Thielmann am Sonntagnachmittag, 31. Januar zur Kindersitzung der Wissener Karnevalsgesellschaft im rappelvollen Kulturwerk willkommen heißen. Aufmerksam und voller Begeisterung verfolgten die jungen Karnevalisten ein stimmungsvolles Bühnenprogramm.


Sport | Nachricht vom 01.02.2016

Stadt und Verein empfängt Erfolgsschützen nach Aufstieg in die 1. Bundesliga

Nach einem spannenden Turnier in Hannover sind die Wissener Sportschützen am Sonntag, 31. Januar, in die 1. Bundesliga Nord aufgestiegen und wurden am Abend gebührend von ihren Vereinskameraden, Bürgermeister, Pfarrer und der Stadt- und Feuerwehrkapelle im Nassauer Hof empfangen.


Sport | Nachricht vom 01.02.2016

Mangelnde Beteiligung an den Hallenkreismeisterschaften

Am Samstag, den 30. Januar fand die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft im A/B Klassenbereich in Montabaur statt. Die SG Wienau / Marienhausen kritisiert, dass nur wenige Vereine hierfür meldeten und es dann noch kurzfristige Spielabsagen gab. Der Verein sieht die Vorrunde entbehrlich, da von 13 gemeldeten Mannschaften 12 in die Endrunde kamen.


Sport | Nachricht vom 01.02.2016

Frauen-Hallenkreismeisterschaft im Fußballkreis Westerwald/Sieg

In Turnierform wurden die Titelkämpfe um den Hallenkreismeister der Frauen im Fußballkreis Westerwald/Sieg ausgespielt. Die Endrunde fand im Sportzentrum in Rennerod statt. TuS Fischbacherhütte verteidigt erfolgreich den Titel.


Region | Nachricht vom 31.01.2016

Seit 65 Jahren Frauenkarneval in Herdorf

Seit nunmehr 65 Jahren gibt es den Frauenkarneval der KFD Herdorf und seine Anziehungskraft ist ungebrochen wie eh und je. Auch die beiden diesjährigen Frauensitzungen waren wieder sehr gefragt und wie immer ein Garant für beste, humoristische Unterhaltung. Das "Herdorf, Nadda Jöhh!" hallte zwei Tage durch den Knappensaal.


Region | Nachricht vom 31.01.2016

In Horhausen ist viel los

Ein Jahr mit viel Kultur, Information, Spiel, Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie präsentiert der neue Veranstaltungskalender für Horhausen. Mehr als 130 unterschiedliche Veranstaltungen sind in der Broschüre zu finden, auch ein Vereinsverzeichnis und viele Einkaufstipps.


Region | Nachricht vom 31.01.2016

PC-Schrauber-Werkstatt in Krunkel

Computer-Interessierte Kinder ab 12 Jahren sind zur PC-Schrauber-Werkstatt Ende Februar eingeladen, eine Anmeldung ist erforderlich. Die Veranstaltung wird von der Kreisjugendpflege Altenkirchen in Kooperation mit der Jugendpflege der VG Flammersfeld durchgeführt.


Region | Nachricht vom 31.01.2016

Jubiläumsblutspenden in Elkenroth

Blutspendetermine beim DRK sind immer auch Anlass den Mehrfachspendern Dank auszusprechen. Jetzt gab Arthur Stein aus Mörlen seine 150. Blutspende, und der Dank und die Ehrung nahm er gelassen entgegen. Der DRK Ortsverband Gebhardshain sagt den vielen Mehrfachspendern danke.


Region | Nachricht vom 31.01.2016

Prinz Timo I. feierte mit den Alekärjer Narren Jubiläum

„Alekärch schepp schepp“ - das närrische Treiben in der Kreisstadt geht seinem Höhepunkt entgegen. In der gut besetzten Stadhalle bot die KG Altenkirchen wie immer auf ihrer großen Prunksitzung ein karnevalistisches Programm mit vielen Höhepunkten. Die Tanzcorps trumpften groß auf und als die "Kaafsäck" aus Dorwiss feurige Rhythmen anspielten, stieg die Stimmung langsam auf den Siedepunkt.


Region | Nachricht vom 31.01.2016

Neun junge Bankkaufleute bei der Westerwald Bank

Ausbildungsabschluss bei der Westerwald Bank: Neun Bankkauffrauen und -männer haben im Januar ihre Prüfung abgelegt und den ersten Schritt auf der Karriereleiter gemeistert. Für Wilhelm Höser, Vorstandssprecher der Westerwald Bank, ist mit dem Abschluss „ein erster wichtiger Baustein für die Karriere gelegt“.


Region | Nachricht vom 31.01.2016

Romantik pur im Hüttenhaus

Junge Solisten der Villa Musica schwelgen mit ihren Professoren in der Musik der Romantik. Werke von Robert Schumann, Franz Liszt und Johannes Brahms stehen auf dem Programm des nächsten Konzerts der Kulturfreunde Herdorf. Es findet am Samstag, 20. Februar um 20 Uhr im Hüttenhaus Herdorf statt.


Region | Nachricht vom 31.01.2016

Aggressive Bettler unterwegs

Der Verdacht des Bettelbetruges richtet sich derzeit gegen eine dreiköpfige rumänische Familie und einen ungarischen Staatsbürger, die in dem Bereich der VG Flammersfeld ihr Unwesen trieben. Schließlich konnten sie von der Polizei in Neitersen gestellt werden. Ein Strafantrag wurde gestellt, die Staatsanwaltschaft ordnete eine Sicherheitsleistung an.


Region | Nachricht vom 31.01.2016

Große Prunksitzung 33 Jahre Karneval in Oberhonnefeld

Über vier Stunden buntes Programm erlebten die närrischen Besucher im Kultur- und Jugendzentrum Oberhonnefeld. Der Karnevalsclub Weeste Näh feierte seinen 33. Geburtstag. Axel Born konnte zwölf Tanzgruppen, Tollitäten und Solotänzerin Alina Eul im voll besetzten Saal begrüßen. Höhepunkt war der Auftritt der eigenen Funken.


Politik | Nachricht vom 31.01.2016

Flüchtlinge sind Bereicherung für Dorfgemeinschaft

Gemeinsam mit dem Ehrenamtsbeauftragen Bernhard Nacke besuchte MdL Thorsten Wehner verschiedene Flüchtlingshilfegruppen im Kreis Altenkirchen. Flammersfeld, Fluterschen und Schöneberg waren die Ziele des Informationsbesuches.


Vereine | Nachricht vom 31.01.2016

Erster Kinderkarneval in Altenkirchen

In ihrem 44. Jahr des Bestehens veranstaltet die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen erstmals einen Kinderkarneval. Die Veranstaltung steht unter dem Motto: Erster Kinder-Mitmach-Karneval. Ein eigens gebildeter Ausschuss hat ein buntes Programm zusammengestellt, Gastvereine kommen mit den Nachwuchsgruppen.


Vereine | Nachricht vom 31.01.2016

Karneval-Kehrausball am Veilchendienstag

Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen lädt auch in diesem Jahr zum Kehrausball ins Pfarrheim ein. Der Eintritt ist frei, los geht es nach dem Veilchendienstagszug in Wissen. DJ Jens Hennemann sorgt für die Stimmungsmusik.


Sport | Nachricht vom 31.01.2016

Sportschützen aus Wissen jetzt in der 1. Bundesliga Nord

Das gab es in langen Geschichte des Wissener Schützenvereins noch nicht: Eine junge Sportschützenmannschaft stieg in die 1. Bundesliga Nord "Luftgewehr" auf. Bei durchaus spannenden Wettkämpfen in Hannover kam das Team aus Wissen auf Platz 2 und schießt jetzt in der 1. Bundesliga.


Kultur | Nachricht vom 31.01.2016

Kölsche Nacht im närrischen Kulturwerk bot großartige Show

Am Samstag, 30. Januar um 19:11 Uhr war es mal wieder so weit, eines der größten Highlights in einer der Hochburgen des Karnevals in der Westerwaldregion wurde gefeiert. Die berühmte Kölsche Nacht im Kulturwerk Wissen bot wieder eine großartige Show.


Region | Nachricht vom 30.01.2016

Die Stadtplaner von morgen besucht

Die Minecraft-Architekten im Jugendtreff Betzdorf sind mit Begeisterung dabei, das neue Betzdorf des Jahres 2050 zu entwerfen. Bürgermeister Bernd Brato besuchte die Gruppe und ist auf den Fortgang der Umgestaltung sehr gespannt.


Region | Nachricht vom 30.01.2016

Erneut Wohnungseinbrüche in der Region

Die Kripo Betzdorf meldet vier Wohnhauseinbrüche in der Region innerhalb kurzer Zeit. In einem Fall hat sich ein Täter vermutlich beim Einbruch in eine Wohnhaus in Eichen verletzt. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Objekte zuvor ausgekundschaftet wurden und bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 30.01.2016

Gemeinsam klappt vieles besser

Zum Jahresauftakt hatte die evangelische Kirchengemeinde Schöneberg eingeladen. Die Initiative der „UNO 57628 = Unsere neuen Nachbarn im Postleitzahlenbereich 57638“ stellte ihre Flüchtlingsarbeit vor und Alteingesessene und vorwiegend syrische Neubürger trafen sich. Ein gelungener Tag.


Politik | Nachricht vom 30.01.2016

Grüner Bundesvorsitzender ehrte Manfred Müller

Über eine besondere Auszeichnung durch Cem Özdemir, den Bundesvorsitzenden der Grünen und Mitglied des Bundestages, freute sich der Landtagskandidat der Grünen im Westerwald, Manfred Müller.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.01.2016

Sieben Impulse für ein kraftvolles Führen

Zur Auftaktveranstaltung der Reihe „BVMW Meeting Mittelstand“ mit dem Thema „Ideen statt Routine – sieben Impulse für ein kraftvolles Führen“ trafen sich etwa 60 Mittelständler aus dem Siegerland, dem Sauerland und den angrenzenden Gebieten im Westerwald und dem nördlichen LDK-Kreis bei der FEBA Fensterbau GmbH in Burbach.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.01.2016

Investitionen nehmen ab

Die IHK-Konjunkturumfrage im Winter zeigt: Die regionale Wirtschaft wächst, aber es mangelt an Investitionen. Die Unternehmen zeigen sich zurückhaltend im Bereich neuer Investitionen, obwohl der Aufschwung eigentlich angekommen ist, zumindest im privaten Konsum.


Sport | Nachricht vom 30.01.2016

Traum vom Aufstieg 1. Bundesliga Nord ganz nah

Geht der Traum der Sportschützen-Mannschaft des Schützenvereins Wissen von der Luftgewehr I. Bundesliga Nord in Erfüllung? Das Team um Trainer Andreas Send startet am Wochenende in Hannover.


Sport | Nachricht vom 30.01.2016

Tilburg feiert Kantersieg in Neuwied

Chapeau, Tilburg! Das war stark! Der holländische Serienmeister war beim 9:1 (4:0, 4:0, 1:1)-Sieg in der Neuwieder Bärenhöhle über 60 Minuten eine Klasse besser und unterstrich seine Ambitionen, eine lange Saison spielen zu wollen in der Oberliga. Der EHC fand nie Zugriff auf diesen Gegner, der den Gastgebern mit Geschwindigkeit und körperlicher Präsenz den Schneid abkaufte.


Region | Nachricht vom 29.01.2016

Vorsicht an Karneval – Die Gefahr lauert im Glas

Für die Närrinnen und Narren beginnt jetzt die schönste Jahreszeit. Auf Karnevalssitzungen, in Gaststätten und auf der Straße wird ausgelassen und fröhlich gefeiert. Das ist gut so. Dennoch birgt die närrische Ausgelassenheit auch Gefahren: Die heimliche Verabreichung von sogenannten K.O.-Tropfen, die Frauen und Männer gleichermaßen bedroht.


Region | Nachricht vom 29.01.2016

Verbindungssteg am Regio-Bahnhof erhielt die Treppe

Jetzt nimmt der lang ersehnte Steg am Regio-Bahnhof Gestalt an. Die Stahltreppe wurde am Freitag, 29. Januar, in einer aufwändigen Aktion eingehängt. Jetzt nimmt das Bauwerk Gestalt an, und wenn alles weiterhin reibungslos läuft, können irgendwann Ende März die ersten Personen die Brücke nutzen. Ein Stahlbauwerk in Wissen, von einer Wissener Traditionsfirma gebaut.


Werbung