Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 29915 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300


Region | Nachricht vom 07.11.2015

Barmherzigkeit im christlichen Handeln

Der Leitgedanke "Barmherzigkeit oder Gerechtigkeit? - christliches Handeln zwischen Gehorsam und Vergebung" stand im Mittelpunkt eines Vortrages mit Pater Alfons Höfer aus Bonn.


Region | Nachricht vom 07.11.2015

DRK bildete Sanitäter aus

20 junge Frauen und Männer aus den unterschiedlichen DRK-Bereitschaften des Kreises Altenkirchen nahmen an der diesjährigen Sanitäterausbildung des Kreisverbandes teil. Alle bestanden die theoretische und praktische Prüfung.


Region | Nachricht vom 07.11.2015

Kriminalpolizei referierte über Gefahren im Alter

Zur Veranstaltung „Kriminalprävention für Senioren –Gefahren im Alter“ konnte Erster Beigeordneter Michael Pagnia am Mittwoch, 4. November 35 interessierte Bürger so wie Franz Orthen von der Kriminalinspektion Betzdorf, den Bezirksbeamten Wolfgang Kirchhöfer sowie Gabi Theis vom Kommisariat für Kriminalprävention in Koblenz begrüßen.


Politik | Nachricht vom 07.11.2015

Breitbandversorgung: IHK kritisiert Landesregierung

Am 6. November stellte die Landesregierung in Berlin rheinland-pfälzische Breitband-Modellprojekte vor – und will damit auf gute Rahmenbedingungen für eine digitale Zukunft verweisen. Doch wie sieht die Wirklichkeit im Land aus? Aus Sicht der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) liegen Anspruch und Realität noch weit auseinander.


Kultur | Nachricht vom 07.11.2015

Orgelklänge aus sechs Kirchen

Pünktlich zum Weihnachtsfest ist erstmals eine CD mit Orgelwerken, aufgenommen in den Kirchen des hiesigen Pfarreienverbandes Morsbach-Friesenhagen-Wildbergerhütte, erschienen. Die Organisten Dirk von Betteray und August Pielsticker spielten die Musikwerke ein.


Region | Nachricht vom 06.11.2015

Auszeichnung von Feuerwehrleuten im Landkreis Altenkirchen

Eine stattliche Zahl Feuerwehrangehörige aus dem Landkreis waren geladen um die Ehrenzeichen in Gold und Silber für ihren langen ehrenamtlichen Dienst in Empfang zu nehmen. 45 und 35 Jahre im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr werden traditionell in einer zentralen Feierstunde gewürdigt.


Region | Nachricht vom 06.11.2015

„Unser Dorf hat Zukunft“: Ehrung der Siegergemeinden

Im Mai waren die Gewinner des Dorfwettbewerbs auf Kreisebene bereits verkündet worden. Jetzt fand die Ehrung der siegreichen Gemeinden im Kreishaus statt. Aber neben den Dörfern stand auch ein verdienter Experte im Zentrum der Feierstunde.


Politik | Nachricht vom 06.11.2015

Kommunen sollen mehr Geld für Flüchtlingshilfe erhalten

Dem Landtag wurde am 6. November ein Entwurf zum Landesaufnahmegesetz zugeleitet. Damit werden die Kommunen mehr Geld zur Aufnahme, Unterbringung und Betreuung der Asylsuchenden erhalten. Darüber informiert das Landesfinanzministerium in einer Pressemitteilung.


Sport | Nachricht vom 06.11.2015

Siegerehrung der Teams des 5. Westerwälder Firmenlaufs

Nun wurden die siegreichen Teams des vergangenen Westerwälder Firmenlaufs in Betzdorf ausgezeichnet. Dabei zogen die Veranstalter auch eine Bilanz des Sportevents. Und die kann sich sehen lassen.


Kultur | Nachricht vom 06.11.2015

Big Band der Bundeswehr sorgte für stimmungvollen Abend

Donnerstagabend, 5. November gastierte die renommierte Big Band der Bundeswehr im Wissener Kulturwerk. Diese bot den rund 450 Gästen ein musikalisches Allerlei, das sich an jenem Abend den Genres des Swing, Soul und Jazz verschrieb. Nicht nur das Publikum, sondern auch die Veranstalter der Sparkasse Westerwald-Sieg, vor allem aber die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth e.V. zeigten sich merklich begeistert.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

ABOM wurde sehr gut besucht und angenommen

Der Kampf um die besten Köpfe hat in der Wirtschaft längst begonnen. Auch im AK-Land braucht man Fachkräfte, in fast jeder Sparte, um zukunftsfähig und wettbewerbsfähig zu bleiben. Für Jugendliche ist eine gute Ausbildung der Schritt in die Zukunft. Die zweite Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse in der Betzdorfer Stadthalle bot Schülerinnen und Schülern eine Fülle von Informationen zur Berufswahl. Die Veranstaltung wurde gut angenommen, zumal die Veranstalter einiges im Vorfeld in den Schulen vorbereitet hatten. Mehr als 1500 Besucher nutzen die Messe zur Information.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Interkulturelle Kompetenz als Mittel gegen Fremdenangst

Wo liegen Unterschiede zwischen Kulturen, insbesondere zwischen der islamischen und der westlichen? Darum ging es nun in einem Vortrag auf einer Veranstaltung des „Lokalen Netzwerks Kinderschutz“. Die Referentin gab interessante Einblicke in verschiedene Ansätze von Familie und Jugend in den Kulturen der Welt.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Parkplatz in Wissen wurde Schmuckstück

Pünktlich zum Marktgeschehen am Wochenende wird der neue Parkplatz Bahnhofstraße/Hintergasse freigegeben. Im Rahmen der offiziellen Bauabnahme wurden die Details des Ausbaus vorgestellt. Die neue Parkfläche ist städtebaulich ein Schmuckstück geworden und wird als Referenzfläche für den Ausbau der Rathausstraße dienen.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Landschaften Europas im Alten Zollhaus

Am Freitag, 6. November, eröffnet die „Wissener eigenART“ um 19 Uhr im Alten Zollhaus Wissen eine sehenswerte Ausstellung des Altenkirchener Fotografen Eo Albrecht mit dem Titel „Landschaften Europas“.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Alternative Finanzierungswege für Kommunen

Die Westerwald Bank informierte Bürgermeister und Kämmerer über Finanzierungstrends und Finanzierungsalternativen für Städte und Gemeinden. Dabei ging es unter anderem um das Bausparen für Kommunen. Fest steht: Das Niedrigzinsumfeld, zum Teil hohe Verschuldung und enormer Investitionsstau bestimmen die kommunalen Haushalte.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Brückenbau der L 280 erfordert erneut Vollsperrung

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez gibt bekannt, das am Adventswochenende (27./28. November) die L 280 erneut voll gesperrt werden muss. Das Brückenbauwerk erfordert die Vollsperrung, da der Beton erschütterungsfrei aushärten muss.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Initiative der Flüchtlingsnetzwerker trägt Früchte

Flüchtlinge und Asylbewerber sollen die Chance haben, ihren Lebensabschnitt fern von zu Hause selbstständig zu gestalten und als potenzielle Fachkräfte die Arbeitswelt in ihrer neuen Heimat zu bereichern. Hier greift das Projekt „Flüchtlings-Netzwerker“ der Handwerkskammer (HwK) Koblenz. Im August haben die Mitarbeiter des Projekts ihre Arbeit aufgenommen, jetzt ziehen sie erste Bilanz.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Brandschutzerziehung im Feuerwehrhaus Kirchen

Wehrleiter Christian Baldus hielt im Feuerwehrhaus Kirchen eine Präsentation, in der er den vorbeugenden Brandschutz thematisierte. Der Vortrag wurde vom Fachberater für Gefahrstoffe, Berthold Hof, immer wieder mit anschaulichen praktischen Versuchen unterstrichen.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Alternative-Energien-Stammtisch Westerwald

Gut 20 Teilnehmer waren der Einladung des Alternative-Energien-Stammtischs Westerwald nach Giesenhausen gefolgt, um das Schwerpunktthema Windenergie zu diskutieren. Sie hatten auch die Bürgerinitiativen, die die Windenergie überaus kritisch sehen, eingeladen, von denen aber niemand erschienen war.


Region | Nachricht vom 05.11.2015

Förderung für Mehrgenerationenhäuser

Der Landkreis Altenkirchen fördert die Mehrgenerationshäuse die „Gelbe Villa Kirchen“ und „Mittendrin Altenkirchen“ dieses Jahr mit insgesamt 10.000 Euro. Die Gelbe Villa und das Mittendrin sind offene Treffpunkte für Menschen aller Altersstufen, Nationalitäten und unterschiedlicher Herkunft mit der Zielsetzung, das Miteinander der Generationen zu fördern.


Politik | Nachricht vom 05.11.2015

Lieblingsplätze gesucht

Der SPD Ortsverein ruft zu einem Fotowettbewerb unter dem Thema: "Meine Lieblingsplätze in der Verbandsgemeinde Altenkirchen" auf. Einsendeschluss ist der 13. Dezember. Teilnehmen kann jeder Hobbyfotograf.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2015

Aktionstage bei Stil In & Outdoor

Die festliche Zeit des Jahres steht bevor und damit auch die Wünsche nach einem gemütlichen Zuhause mit den passenden Dekoration. Zur vorweihnachtlichen Ausstellung lädt Stil In & Outdoor nach Bitzen ein.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2015

Faurecia-Belegschaft baut Druck auf

Nach dem Willen der Konzernführung müsste die Faurecia-Belegschaft einen hohen Preis für die Standortsicherung in Scheuerfeld zahlen. Allerdings scheint das letzte Wort noch längst nicht gesprochen zu sein. Das wurde nun auf einer Protestkundgebung vor den Werkstoren mehr als deutlich.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2015

Neuer Friseursalon in Mudersbach-Niederschelderhütte

Die Eröffnung des Friseursalons „franco hairdesign“ in Mudersbach-Niederschelderhütte nahm Ortsbürgermeister Maik Köhler zum Anlass zum im Namen der Ortsgemeinde Franco Azzoline zu gratulieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2015

Gymnasiasten besuchen Vorlesung an der ADG Business School

Gymnasialschüler besuchen ihre erste Vorlesung an der ADG Business School auf Schloss Montabaur. Die Schülerinnen und Schüler des Raiffeisen-Campus in Dernbach werden auf die Wirtschaft vorbereitet.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.11.2015

Positive Ausbildungsmarktbilanz in der Region

Nur 18 unversorgte Bewerber zum Ende des Ausbildungsjahres am 30. September in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen. Die Zahl der unbesetzt gebliebenen Ausbildungsstellen hat sich halbiert. Duale Ausbildung ist zwar im Wandel, aber keinesfalls ein Auslaufmodell.


Vereine | Nachricht vom 05.11.2015

Tennisclub Horhausen spendete Gutscheine

Tennis wieder als Volkssport etablieren und bekannt machen will der Tennisclub Horhausen. Der Club spendete Gutscheine für eine Verlosungsaktion der Standortinitiative "Markplatz Horhausen".


Kultur | Nachricht vom 05.11.2015

Ausstellung mit Volker Vieregg

Farbräume | Landschafts(t)räume mit Bildern von Volker Vieregg aus Ingelbach zeigt die Kreisvolkshochschule Altenkirchen ab Montag, 16. November. Der Künstler führt ab 17 Uhr durch die Ausstellung.


Kultur | Nachricht vom 05.11.2015

Chorprojekt „Asma Asmaton“ in Altenkirchen

Die Gelegenheit zu einem wahrhaft außergewöhnlichen Konzert ergibt sich am kommenden Sonntag, 8. November um 17 Uhr in der Christuskirche Altenkirchen: das Chorprojekt „Ásma Asmáton“ – das Lied der Lieder, wird unter der Gesamtleitung von Klaus Schumacher noch einmal die Mauthausen-Lieder von Mikis Theodorakis aufführen.


Region | Nachricht vom 04.11.2015

Polizei vor Ort zum Tag des Einbruchschutzes

Ein Tag ohne gemeldete Wohnungsbrüche ist selten geworden. Gerade in der dunklen Jahreszeit steigen die Zahlen der Einbrüche. Prävention und aktiver Einbruchschutz ist wichtig. Die Polizei Altenkirchen ist am Donnerstag, 5. November in Weyerbusch und Flammersfeld unterwegs, um auf die Bevölkerung zu sensibilisieren.


Region | Nachricht vom 04.11.2015

Kopernikus-Gymnasium lädt ein

Die Vorbereitungen zum Präsentationstag und zum Ehemaligentreffen am 21.November laufen auf vollen Touren. Das Kopernikus-Gymnasium Wissen und die Marion-Dönhoff-Realschule plus laden vor allem die neuen Fünftklässler der Orientierungsstufe und die Eltern ein. Am Abend gibt es dann das Ehemaligentreffen im Kulturwerk.


Region | Nachricht vom 04.11.2015

Auszeichnung für Bachpaten an Nister und Ölferbach

Bei der Verleihung des Bachpatenpreises 2015 durch Ministerin Ulrike Höfken wurden im Bereich der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord die ARGE Nister und der NABU Altenkirchen für ihren Einsatz an der Nister und am Ölferbach ausgezeichnet.


Region | Nachricht vom 04.11.2015

Betzdorfer Streitschlichter-Projekt jetzt an Schule in Italien

Auch wenn das gemeinsame Europa und die viel zitierte Wertegemeinschaft derzeit angesichts des Flüchtlingsproblematik äußerst brüchig erscheint, so gibt es die Zusammenarbeit der Jugend und Schulen im Bildungsbereich mit guten Erfolgen. Die Streitschlichter-Ausbildung des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums Betzdorf wird jetzt an der italienischen Partnerschule in Mirandola eingeführt. Das Erasmus-plus Projekt war im April den europäischen Partnerschulen vorgestellt worden.


Politik | Nachricht vom 04.11.2015

Bahnhöfe Brachbach und Kirchen im Fokus

Mit dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn AG, Jürgen Konz besuchte die örtliche SPD mit Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler die Bahnhöfe Brachbach und Kirchen. Am Montag, 9. November, 17 Uhr gibt es eine Veranstaltung in der Villa Kraemer zum Thema Siegstrecke, wo mit den Bahnexperten und der Politik diskutiert werden kann.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.11.2015

Das erste "Azubi-Speed-Dating" der IHK erfolgreich

Beeindruckende Zahlen liefert die IHK Koblenz zum ersten "Azubi-Speed-Dating": So gab es rund 800 "erste Dates", 300 Jugendliche kamen und 40 Unternehmen präsentierten ihre Angebote im Bereich Ausbildung. Die Kammer ist mit dem Erfolg zufrieden und wird das Format womöglich fortführen.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.11.2015

Handwerkskammer Koblenz wird ausgezeichnet

Es dürfte alle Handwerksbetriebe im nördlichen Rheinland-Pfalz freuen: Das Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Koblenz wird für das Projekt "IT-Schulungen für Menschen mit Handwerksberufen" ausgezeichnet. Die bundesweite Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank haben den Preis ausgelobt.


Sport | Nachricht vom 04.11.2015

CVJM Betzdorf deutscher Vizemeister

Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Indiaca in Speichersdorf bei Bayreuth konnte sich die weibliche A-Jugend des CVJM Betzdorf den Vizemeistertitel erkämpfen. Damit setzte die Mannschaft die erfolgreichen Ergebnisse der letzten Jahre fort.


Sport | Nachricht vom 04.11.2015

Nino Zimmermann gewinnt erneut den Super Gravity NRW Cup

U17-Downhill Lizenzfahrer Nino Zimmermann aus Niederhausen, der für die SG Niederhausen-Birkenbeul startet und für GZ Racing fährt, gewann nach 2014 nun auch in diesem Jahr wieder den Super Gravity NRW Cup. Der Verein ist stolz auf den jungen Rennfahrer, der auch Bronze von deutschen Juniorenmeisterschaften Downhill mitbrachte.


Region | Nachricht vom 03.11.2015

Erfolgreiche E-Jugend in Spanien

Die E-Jugend der JSG Wisserland nahm am internationalen Jugendturnier in Spanien teil. Die Copa Sant Vincenc im spanischen Ferienort Malgrat de Mar. Beide Teams die E1 und die E2 kamen als Sieger nach Hause und die Freude war unbeschreiblich. Die Pokale für den 1. und 2. Platz werden immer daran erinnern.


Region | Nachricht vom 03.11.2015

Sperrungen zum Stadtfest Kirchen

Das 12. Kirchener Stadtfest erfordert einige Straßensperrungen und Umleitungen. Gesperrt sind auch die bekannten Parkflächen, Ausweichflächen sind vorhanden und Umleitungen ausgeschildert. Auch gilt für den Busverkehr eine Ersatzhaltestelle.


Region | Nachricht vom 03.11.2015

Lions-Club beim Martinsmarkt dabei

Der Lions Club Altenkirchen Friedrich Wilhelm Raiffeisen ist am Wochenende, 7. und 8. November auf dem Martinsmarkt in Wissen. Mit dem Losverkauf soll das diesjährige Jahrmarktprojekt unterstützt werden. Auch kann man den Lions-Adventskalender erwerben.


Region | Nachricht vom 03.11.2015

Kreis-SPD: Zuwanderung als Chance begreifen

Die Kreis-SPD diskutierte über die Flüchtlingssituation in Daaden. Im Mittelpunkt stand die Aufnahmeeinrichtung für Asylsuchende (AfA) Stegskopf. Das Land müsse die Versprechen einhalten, so eine Forderung in der Pressemitteilung. Die Zuwanderung als Chance begreifen um die künftigen Beitragszahlungen in die Sozialsysteme zu sichern war auch ein Aspekt.


Region | Nachricht vom 03.11.2015

Hermann Reeh fuhr letzte Etappe

325 Kilometer fuhr Hermann Reeh mit dem Fahrrad, um ein Zeichen gegen Krieg und Gewalt zu setzen und Spenden für ein Projekt zu sammeln, das beispielhaft für ein friedliches Miteinander von Menschen verschiedener Religionsgemeinschaften steht. Die letzte Etappe führte von Spa in Belgien nach Aachen.


Region | Nachricht vom 03.11.2015

Faurecia Belegschaft protestiert - Verhandlungen festgefahren

Die Zeit der Freude über eine mögliche Standortsicherung für die Belegschaft der Faurecia Niederlassung Scheuerfeld währte nur kurz. Die Verhandlungen zur Standortsicherung sind festgefahren. Am Mittwoch, 3. November, gegen 13.30 Uhr wurde die Belegschaft von der IG Metall Betzdorf und dem Betriebsrat informiert.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2015

Kammerchor "Nova Cantica" konzertiert

Sehnsucht nach Frieden - so ist das Konzert des Kammerchores "Nova Cantica" aus Windeck übertitelt. Am Sonntag, 8. November, 17 Uhr wird das Konzert unter der Leitung von Achim Runge in der Birnbacher Kirche stattfinden. Die Besucher dürfen sich auf eine Uraufführung freuen.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2015

Ausstellung "Wasser - Quelle des Lebens"

Am Donnerstag, 5. November um 19 Uhr wird eine Ausstellung des Fotografen Louis L. Blackmore mit dem Titel: "Wasser - Quelle des Lebens" eröffnet. Da sind die besonderen Facetten zu sehen, vom fließenden Wasser bis hin zum Tautropfen in einer ganz speziellen Sichtweise.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2015

Ausflug in die sechziger Jahre

Das Altenkirchener Theater-Ensemble Theattraktion, Leitung Carl Gneist, zeigt seinen neuen
literarisch-theatralischen Salon: "Pille, Beat und Rebellion - Die Pubertät der Bundesrepublik". Am Samstag, 7. November, in der Stadthalle Altenkirchen ab 20 Uhr kann man an der Reise in die Geschichte der Republik der 60er Jahre teilnehmen.


Region | Nachricht vom 02.11.2015

Auto landete auf dem Dach - Fahrer leicht verletzt

Schutzengel waren mit an Bord als am frühen Abend des 2. November ein PKW-Fahrer in Herdorf in der Straße "Auf dem Glockenfeld" verunglückte. Vermutlich war ein Fahrfehler die Unfallursachedafür, dass sein Auto auf dem Dach zum Stillstand kam. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Herdorf, das DRK und die Polizei.


Region | Nachricht vom 02.11.2015

Neues Konzept "Sport" in den Westerwald-Werkstätten

Die Westerwald-Werkstätten der Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen richten den Bereich "Sport" inhaltlich und organisatorisch neu aus. Dabei soll die Inklusion im Mittelpunkt stehen und die Zusammenarbeit mit Vereinen und Sporteinrichtungen einen wichtigen Platz einnehmen.


Region | Nachricht vom 02.11.2015

Gesundheit und Pflege interessierte Senioren-Union

Die Senioren-Union (SU) im Kreisverband der CDU ließ sich die Neuerungen im Gesundheits- und Pflegereformgesetz erklären. Dazu wurde MdB Erwin Rüddel eingeladen.


Region | Nachricht vom 02.11.2015

JU Altenkirchen-Flammersfeld will mehr Heimat

Dem demografischen Wandel und der Landflucht entgegentreten will die Junge Union Altenkirchen-Flammersfeld. Deshalb regt die JU an, vermehrt heimatgeschichtliche Aspekte im Geschichtsunterricht in den Schulen zu bieten. Heimatgeschichte schaffe regionales Zugehörigkeitsgefühl und könne Abwanderung verhindern.


Region | Nachricht vom 02.11.2015

Zeugenaufruf: Wer hat das Fahrzeug bemerkt?

Am Friedhof Hövels wurde ein blauer PKW Ford Fiesta ohne Kennzeichen gemeldet. Die befanden sich im Kofferraum und waren in Haiger gestohlen worden. Das Kennzeichen: LDK-MN-222. Des Weiteren konnten Gegenstände sichergestellt werden, die auf einen Benzindiebstahl hindeuten. Die Polizei Wissen ermittelt und hat Fragen


Politik | Nachricht vom 02.11.2015

Asylbegehrende sind eine besondere Aufgabe und Herausforderung

Das Aufnahmelager für Asylbegehrende (AfA) Stegskopf war Ziel eines Informationsbesuches von MdB Erwin Rüddel. Begleitet wurde der Christdemokrat von VG-Bürgermeister Wolfgang Schneider. Gespräche folgten mit der Polizei und dem DRK Altenkirchen sowie Vertretern der Ausländerbehörde.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.11.2015

IHK-Umfrage: Unternehmen im Landkreis Altenkirchen optimistisch

Die aktuelle Konjunktur-Umfrage der IHK Koblenz zeigt: Die Unternehmen im Landkreis Altenkirchen nehmen ihr Geschäftsumfeld im Herbst 2015 sehr unterschiedlich wahr. Optimismus auf der einen Seite, Pessimismus hinsichtlich neuer Investitionen. Auch negative Arbeitsmarktimpulse seien zu erwarten.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.11.2015

Unternehmerforum „Vorsprung durch Energieeffizienz!“

Das Unternehmerforum „Vorsprung durch Energieeffizienz!“ ist am 11. November, ab 17 Uhr in die Räumlichkeiten der Firma Bartolosch (Werk II), Nisterberger Weg 13, in Friedewald. Der "EffCheck" wird vorgestellt, Anmeldungen sind bis 5. November möglich.


Vereine | Nachricht vom 02.11.2015

SG Westerwald bietet Selbstverteidigungskurs

Kein Opfer sein! Die SG Westerwald in Gebhardshain bietet einen Selbstverteidigungskurs für Teenager an. Da geht es in einem fünfwöchigen Kurs um mehr Selbstbewusstsein. Gedacht ist der Kurs für Mädchen und Jungen im Alter von 12 bis 18 Jahren, eine Anmeldung ist erforderlich.


Sport | Nachricht vom 02.11.2015

Westerwälder Triathleten erfolgreich in Mexiko

Die beiden erfahrenen Triathleten Jörg Schütz aus Malberg (DJK Marienstatt) und Timo Heine aus Wallmenroth (Die Mannschaft e.V.) schlossen die diesjährige Saison mit dem Ironman im mexikanischen Los Cabos erfolgreich ab.


Sport | Nachricht vom 02.11.2015

Unglückliche Niederlage im ersten Heimspiel

Die Handballerinnen des SSV95 Wissen hatten beim ersten Heimspiel wenig Glück. Sie verloren gegen den TV Bassenheim mit 18:19. Es gab Personalprobleme, vier Spielerinnen der A-Jugend mussten einspringen. Die Zuschauer sahen ein spannendes Spiel.


Sport | Nachricht vom 02.11.2015

Kirchener Faustballfrauen stürmen an die Tabellenspitze

Der erste Spieltag der 2. Bundesliga West brachte für die Faustballdamen des VfL Kirchen gleich die Tabellenspitze. Zwei Spiele waren an dem Tag zu leisten und das Team um Trainerin Melissa Seibert siegte in beiden Spielen. Am Wochenende stehen die ersten Heimspiele in der Molzberghalle an.


Kultur | Nachricht vom 02.11.2015

Gedenkfeiern am Volkstrauertag in der VG Betzdorf

Der Volkstrauertag wird traditionell in ganz Deutschland mit Kranzniederlegungen und Feierstunden zum Gedenken der Opfer von Krieg und Gewalt begangen. Auch in der Verbandsgemeinde Betzdorf finden demnächst wieder verschiedene Gedenkveranstaltungen am 14. und 15. November statt.


Region | Nachricht vom 01.11.2015

Frisches Kartoffelbrot aus dem Backes

Im Rahmen des Projektes „Kita isst besser“ veranstaltete die Kita „Die phantastischen Vier“ aus Fürthen eine Kartoffelwoche mit verschiedenen Angeboten. Kinder und Erzieher der Kita hatten viele Ideen, die in dieser Woche verwirklicht werden sollten. Unter anderem wurde beschlossen mit den angehenden Schulkindern Kartoffelbrot zu backen.


Region | Nachricht vom 01.11.2015

VG Herdorf-Daaden stellt klar

Die Verbandsgemeinde Herdorf-Daaden hat im Oktober einer Belegung mit 1500 Personen für das Aufnahmelager Stegskopf zugestimmt. Die jetzt angekündigten Zahlen sowie die mögliche Verträglichkeitsprüfung veranlassen Bürgermeister Wolfgang Schneider zu einer Klarstellung.


Politik | Nachricht vom 01.11.2015

Bundes-Milliarden für schnellen Breitband-Ausbau

In einer gemeinsamen Pressemitteilung begrüßen die beiden Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Michael Wäschenbach die Berliner Entscheidungen zur Förderung des Breitbandausbaus der rund 625 Millionen Euro umfassen soll.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2015

Das agile Unternehmen - Wie Organisationen sich neu erfinden

Ohne Leidenschaft gibt es keine Veränderung. Ohne Veränderung findet Zukunft nicht statt. Mit Veränderungen öffnen sich neue Wege. Und: Wer ständig erfolgreich sein möchte, muss sich ständig verändern. Jane Uhlig und Kai Anderson haben diese Aspekte in Bezug auf Unternehmen untersucht und stellen sie in ihrem in Kürze erscheinenden Buch vor. Die Kuriere konnten sich vorab über den Inhalt informieren.


Vereine | Nachricht vom 01.11.2015

Jugendliche zu Übungsleiterhelfern ausgebildet

Jugendliche des Judo und Ju-Jutsu - Vereins Daaden e.V. haben sich während den Herbstferien zu Jugend-Übungsleiterhelfern ausbilden lassen. Von nun werden die Übungsleiterhelfer ihren Verein beim Training unterstützen.


Sport | Nachricht vom 01.11.2015

7:2 im „Welli“: Bären gewinnen klar in Berlin

Der EHC Neuwied entführte beim Gastspiel in der Hauptstadt drei Punkte, schlug FASS Berlin ungefährdet mit 7:2 (1:1, 3:1, 3:0. Das nächste Wochenende ist spielfrei. Weiter geht es am 15. November in der Bärenhöhle gegen Duisburg.


Sport | Nachricht vom 01.11.2015

Taekwondo-Sportler mit Super-Leistung

Die Sporting-Taekwondo Sportler aus Altenkirchen holten sieben Mal Gold, sieben Mal Silber und zwei Mal Bronze in Bad Kreuznach beim Han Kook Pokalturnier und auch den Mannschaftspokal.


Region | Nachricht vom 31.10.2015

Gaukler-Workshop im Jugendzentrum Hamm

In den Herbstferien gab es einen fünftägigen Gaukler-Workshop im Jugendzentrum Hamm. Am Ende stand eine gelungene Aufführung. Da stand nicht nur Einradfahren auf dem Programm, vieles mehr wurde geübt und mit Bravour vorgeführt.


Region | Nachricht vom 31.10.2015

Königstreffen in Schloss Schönstein

Zum 26. Mal trafen sich die ehemaligen Schönsteiner Schützenkönige. Wie in den letzten Jahren stellte der Protektor, Nicolaus Graf Hatzfeldt, Räumlichkeiten in seinem Schloss zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 31.10.2015

Schlachtfest im Feuerwehrhaus Niederfischbach

Das Schlachtfest im Feuerwehrhaus Niederfischbach ist beliebt und auch in diesem Jahr gibt es die deftigen hausgemachten Spezialitäten. Auch in diesem Jahr gibt es einen Lieferservice, der die Speisen direkt nach Hause liefert. Dazu ist eine Anmedlung erforderlich.


Region | Nachricht vom 31.10.2015

Bürgerfahrdienst der VG Kirchen – ein Erfolg

Er ist der erste im Kreis Altenkirchen und bis nach Linz/Rhein der einzige im nördlichen Rheinland-Pfalz: Der Bürgerfahrdienst der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg), der seit Ende Februar insbesondere für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger der Verbandsgemeinde im Einsatz ist.


Region | Nachricht vom 31.10.2015

Rainer Kaul als Präsident des DRK im Amt bestätigt

Der Neuwieder Landrat Rainer Kaul wurde bei der 19. Landesversammlung als Präsident des rheinland-pfälzischen Roten Kreuzes wiedergewählt. Die rund 500 Delegierten beschlossen einstimmig eine neue Satzung. Die Betreuung der Flüchtlinge stand im Mittelpunkt.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.10.2015

Chinas Wirtschaftsschwäche betrifft heimische Betriebe

Chinas Wirtschaft wächst langsamer. Und das betrifft auch Unternehmen in Rheinland-Pfalz. Mit welchen Folgen sie rechnen und wieso das Reich der Mitte trotzdem auch weiterhin Wachstumspotential verspricht, damit hat sich die IHK beschäftigt.


Vereine | Nachricht vom 31.10.2015

Erstmals ohne Punkte: Neuwied verliert gegen Essen

Jetzt hat es auch den EHC Neuwied erwischt: Im zehnten Spiel der noch jungen Oberliga-Nord-Saison haben die Bären zum ersten Mal ohne Punkt das Eis verlassen. Vor 1179 Zuschauern hatte das Team von EHC-Trainer Craig Streu gegen die Moskitos aus Essen mit 1:5 (0:2, 0:1, 1:2) klar das Nachsehen. Die Gäste aus dem Ruhrpott fuhren einen verdienten Auswärtssieg ein.


Sport | Nachricht vom 31.10.2015

Michael Graben siegte in Duisburg

Zeitfahrspezialist Michael Graben siegte beim Zeitfahrcup in Duisburg. Der Betzdorfer Radrennfahrer sicherte sich den Sieg zum fünften Mal. Insgesamt wurden zehn Zeitfahren in den Rennen absolviert in denen Graben fünf Tagessiege einfuhr.


Kultur | Nachricht vom 31.10.2015

Heimatjahrbuch des Kreises ist erschienen

Das Heimatjahrbuch des Landkreises Altenkirchen 2016 ist erschienen und steht im Zeichen des 200-jährigen Jubiläums des Kreises. Aber nicht nur das Jubiläum kommt in Geschichten und Bildern vor, auch die dunklen Kapitel der jüngeren Geschichte kommen ebenso vor, wie Geschichten aus der Arbeitswelt und Berichte über Not, Elend und Flucht.


Kultur | Nachricht vom 31.10.2015

Saalü begeisterte in Gebhardshain

Mit Lachtränen in den Augen verließen fast 200 Gebhardshainer am Freitagabend den Westerwälder Hof. Saalü hatte zuvor in einem mehr als dreistündigen Programm mit einem Dorf-TÜV den Ort genau unter die Lupe genommen.


Kultur | Nachricht vom 31.10.2015

Buchrezension: Westerwälder Tango

Der Rheinländer Rainer Karl Litz hat einen Kriminalroman geschrieben, der in und um Neuwied spielt, mit dem Titel: „Westerwälder Tango“. Die Kuriere verlosen fünf Bücher an die Leser.


Region | Nachricht vom 30.10.2015

Ehrenmedaille des Kreises für den Friesenhagener Andreas Quast

Über Jahrzehnte war Andreas Quast für das Kult-Erntedankfest in Friesenhagen hauptverantwortlich. Nicht nur deswegen ist er ein Vorbild für ehrenamtliches Engagement. Nun wurde ihm die Ehrenmedaille des Kreises Altenkirchen verliehen.


Region | Nachricht vom 30.10.2015

Erzieherinnen in Brandschutz geschult

Theorie und Praxis stand auf der Tagesordnung für die Erziehrinnen aus den Kindertagesstätten der Verbandsgemeinde Flammersfeld. Ein Training mit den Feuerlöschern stand für alle auf dem "Lehrplan".


Region | Nachricht vom 30.10.2015

12. Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt

Das Kirchener Stadtfest, das seinen Ursprung im Kirchener Martinsmarkt (2000 bis 2003) findet, wird mit der Stadtwerdung von Kirchen seit November 2004 alljährlich mit Vereinen, Firmen, Künstlern, Geschäften und Einrichtungen sowie Gästen von nah und fern groß gefeiert. Ziel der Festlichkeit war es von Beginn an, den in der Stadt Kirchen tatsächlich gelebten Gemeinschaftssinn in seinen sehr vielfältigen Facetten darzustellen.


Region | Nachricht vom 30.10.2015

Seniorennachmittag in Wissen zum 42. Mal

Gut besucht wie eh und je war auch in diesem Jahr wieder der Seniorennachmittag der Stadt Wissen. Rund 300 Seniorinnen und Senioren erlebten im Kulturwerk gesellige Stunden mit einem bunten Unterhaltungsprogramm.


Region | Nachricht vom 30.10.2015

Präventionsmaßnahmen der Polizei Betzdorf

Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt unvermindert an. Deshalb sind Präventionmaßnahmen besonders wichtig. Die Polizei Betzdorf führte in Gebhardshain eine Veranstaltung mit dem Sicherheitsmobil durch. Dabei ging es um Einbruchschutz aber auch um wichtige Mithilfe der Bürgerschaft.


Region | Nachricht vom 29.10.2015

Martinsmarkt mit Historischem Markt und Prinzenproklamation

Am Wochenende, 7. und 8. November, lohnt sich ein Besuch in Wissen. Der Historische Markt mit dem mittelalterlichen Flair lockt in den Bereich der Fußgängerzone, der Martinsmarkt mit seinem traditionellen Treiben und die Prinzenproklamation sowie die geöffneten Geschäfte bieten für Besucher aus nah und fern Spaß, Unterhaltung und Genuss.


Region | Nachricht vom 29.10.2015

Brutkästen für Wasseramseln montiert

Brutkästen für Wasseramseln an der Daade und demnächst an der Heller wurden durch örtliche NABU-Helfer montiert. Die Wasseramsel liebt klare Bäche und Flüsse und brütet unter Brücken. Etwa 30 Nistkästen wurden angebracht.


Region | Nachricht vom 29.10.2015

Positiver Trend auf dem Arbeitsmarkt hält an

Erneut sinkt die Quote der Arbeitslosenzahlen in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen. Damit liegen die gemeldeten Zahlen der Agentur für Arbeit, zuständig für die beiden Landkreise im Trend, denn auch die Bundesagentur meldet Positives.


Region | Nachricht vom 29.10.2015

Vor 58 Jahren: Grundsteinlegung für Wissener Rathaus

Die älteren Wissener werden sich erinnern: Im Herbst 1957 begann mit der Grundsteinlegung der Bau des Rathauses in der Innenstadt. Damit ging die Zeit der improvisierten Unterbringung der Verwaltung nach dem Krieg zu Ende. Der Wissener Schützenverein hat hierzu sein Archiv geöffnet.


Region | Nachricht vom 29.10.2015

Status Quo und Perspektive des Wandertourismus

Annähernd 40 Millionen Bundesbürger wandern. Zu diesem Trend findet nun auch eine Informationsveranstaltung statt. Organisatoren sind die IHK Koblenz und Bonn/Rhein-Sieg zusammen mit der Westerwald Touristik-Service und dem Projektbüro Naturregion Sieg.


Politik | Nachricht vom 29.10.2015

CDU startet Sonderseite im Web

Integrationsarbeit kann man fordern und fördern, nicht aber von verordnen. Zur Integrationsarbeit gehört eine offene Diskussion mit der Gesellschaft. Die CDU stellt auf einer eigenen Webseite ihre Grundregeln zur Integration vor. Da kann jeder mit diskutieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.10.2015

Als Unternehmen Fuß fassen in Asien

Auch für viele Betriebe im AK-Land ist der Asienmarkt mittlerweile zu einem wichtigen Erfolgsfaktor geworden. Eine Veranstaltung der IHK Koblenz und der Sparkasse Westerwald-Sieg widmete sich nun den zahlreichen Chancen, die China, Korea oder Singapur bieten – aber auch den Fallstricken, die es zu beachten gilt.


Vereine | Nachricht vom 29.10.2015

Wer wird die neue Tollität in Wissen?

Spekuliert wird schon lange in Wissen wer denn nun neuer Prinz und Regent der Karnevalsgesellschaft Wissen wird. Am Sonntag, 8. November in der Mittagszeit wird das Geheimnis gelüftet. Für Prinz Hans Ilga heißt es Abschied nehmen und dem Nachfolger das Narrenzepter überreichen.


Sport | Nachricht vom 29.10.2015

Luftgewehrschützen des SV Wissen an der Spitze

Die Luftgewehrschützen des Wissener Schützenvereins führen die Tabelle in der 2. Bundesliga West an und präsentierten sich in Topform. Die Wettkampfmannschaft um Trainer Andreas Send führt gilt als Spitzenreiter. Der nächste Wettkampf steht am 29. November in Inden/Altdorf bei Aachen an.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2015

Ausstellung im Dialog mit dem Betrachter

Die Reihe „Kunst und Kultur im Kreishaus“ wird in diesem Jahr abgerundet durch die Ausstellung „Farben – meine Wegbegleiter“ von Ulrich Summerer, der in Flammersfeld lebt. Seine Malerei und seine Grafiken zeichnen sich durch intensive Farben aus. Die Vernissage findet am 12. November in der Kreisverwaltung statt.


Kultur | Nachricht vom 29.10.2015

Büchereien gründen Leihring

Mehrere Büchereien aus dem AK-Kreis vernetzen sich untereinander. Das Ziel des Vorhabens: ein attraktiveres und aktuelleres Angebot. Zum Start des Leihrings gibt es in der Katholischen Öffentlichen Bücherei Niederfischbach einen Vortrag unter dem Thema „Vorsorgende Verfügungen – für jedes Alter wichtig“.


Region | Nachricht vom 28.10.2015

Dachstuhlbrand in der ehemaligen Steinebacher Schule

In den frühen Morgenstunden am Mittwoch, 28. Oktober bemerkte eine Frau die Flammen, die aus dem Dach der ehemaligen Schule in Steinebach schlugen. Sie alarmierte die Hausbewohner und die Feuerwehr. Es wurde niemand verletzt, der Sachschaden ist beträchtlich. Die Feuerwehren der Region konnten schnell und kompetent den Brand löschen.


Region | Nachricht vom 28.10.2015

PC-Schrauberwerkstatt für Jugendliche

Die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Kirchen bietet am Freitag, 27. November und am Samstag, 28. November einen PC-Schrauber-Workshop für Mädchen und Jungen im Alter von 12-16 Jahren an. Anmeldungen sind erforderlich.


Region | Nachricht vom 28.10.2015

Spanischer Gesangsprofi lehrt jetzt an der Kreismusikschule

Ein Spanier namens Alonso? Nein, weder der Fußballstar des FC Bayern noch der Formel-Eins-Fahrer sind gemeint, sondern ein Gesangsprofi aus Spanien: Seit letzter Woche verstärkt Javier Alonso die Riege der Gesangslehrer der Kreismusikschule, die damit ihre Ausbildungsmöglichkeiten erweitert.


Region | Nachricht vom 28.10.2015

In eigener Sache: Die Kuriere trauern um einen Kollegen

Es ist das Schreckgespenst aller Reporter und Journalisten jetzt eingetreten, die zu Unfallorten gerufen werden und berichten müssen. Unser Kollege und Mitarbeiter Manfred Hundhausen starb am Dienstagnachmittag nach einem Unfall auf der Bundesstraße 414. Wir können es kaum fassen und sind traurig und geschockt.


Region | Nachricht vom 28.10.2015

Als Computer noch „Amiga“ hießen

Mitarbeiterehrung bei der Westerwald Bank: Als fünf der Jubilare 1985 ihren Dienst bei der Bank antraten, galt ein so genannter Commodore Amiga als das Nonplusultra in Sachen Heim-PC. In Moskau regierte Michail Gorbatschow. Die Bankenwelt war eine andere. In einer Feierstunde blickte die Genossenschaftsbank zurück.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.10.2015

Wissener Schweißforum mit vielen Fachbesuchern

Dicke Bleche zu schweißen, dazu bedarf es besonderer Kenntnisse und Fertigkeiten. Das 3. Wissener Schweißforum des Technologie-Instituts für Metall und Engineering informierte hierzu zahlreiche Gäste aus der Branche.


Werbung