Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 31245 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313


Region | Nachricht vom 13.01.2016

Wissens Altbürgermeister Dr. Karl Friedrich Everke gestorben

Dr. Karl Friedrich Everke war von 1965 bis 1977 Bürgermeister des damaligen Amtes Wissen, er starb im Alter von 85 Jahren. Viele besondere Ereignisse fielen in die Amtszeit, so die Stadtwerdung aber auch die Partnerschaft mit der französischen Stadt Chagny.


Region | Nachricht vom 13.01.2016

Landwirte dürfen Zwischenfrüchte bereits jetzt einarbeiten

Landwirte in Rheinland-Pfalz dürfen Zwischenfrüchte künftig bereits ab dem 15. Januar einarbeiten. Nach Informationen der Kreisverwaltung, Abteilung Landwirtschaft, soll eine entsprechende Landesverordnung erlassen werden. Damit werde den Landwirten eine frühzeitige Aussaat auf Feldern ermöglicht, die erstmals im Rahmen des Greenings im vergangenen Jahr mit Zwischenfrüchten eingesät wurden, heißt es aus dem Mainzer Landwirtschaftsministerium.


Region | Nachricht vom 13.01.2016

Fünf Gründe für ein notarielles Testament

Eigenhändiges oder notarielles Testament? Diese Frage stellt sich jedem, der seine letztwillige Verfügung zu Papier bringen möchte. Der Gesetzgeber hat dem Testierenden grundsätzlich beide Möglichkeiten eröffnet. Auf den ersten Blick erscheint die eigenhändige Errichtung verlockend: das Testament ist schnell verfasst und besondere Kosten sind nicht ersichtlich.


Politik | Nachricht vom 13.01.2016

Bündnis 90/Die Grünen stellen grüne Wirtschaft in Betzdorf vor

Am Freitag, 22. Januar, um 18 Uhr laden Bündnis 90/ Die Grünen zum Thema „Grüne Wirtschaft für eine lebenswerte Zukunft“ in den Barbarasaal in die Stadthalle in Betzdorf ein. Bundesvorsitzender Cem Özdemir MdB und Landtagsabgeordnete Anna Neuhof werden Redner sein.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.01.2016

Tagung SchuleWirtschaft: Rückblick und Visionen

Gründe für die Zusammenarbeit de Schule und der Wirtschaft waren hauptsächlich der demografische Wandel, fehlende Bewerber und das Leistungsniveau der vorhandenen Bewerber. Nun ist das Projekt SchuleWirtschaft des Arbeitskreises Altenkirchen im Kreis etabliert. Dieses Jahr soll die Einrichtung einer Fachklasse in der BBS Wissen starten.


Sport | Nachricht vom 13.01.2016

Hallenkreismeisterschaft finden in Molzberghalle statt

Die Endrunde der Futsal Hallenkreismeisterschaft(A-und B-Klasse) des Fußballkreises Westerwald-Sieg findet am Wochenende, 16. und 17. Januar in der Molzberghalle in Betzdorf/Kirchen statt.


Kultur | Nachricht vom 13.01.2016

Der Mentor kommt nach Herdorf

Das Stück „Der Mentor“ von Daniel Kehlmann wird am Dienstag, 19. Januar, um 20 Uhr im Hüttenhaus Herdorf aufgeführt. Das Theaterstück wurde 2012 unter der Regie von Herbert Föttinger am Theater in der Josefstadt in Wien uraufgeführt. Nun kommt es nach Herdorf.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

AfA Stegskopf erhielt Spende in Höhe von 19.000 Euro

Der DRK Kreisverband Altenkirchen nahm die bislang größte Einzelspende für die Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber (AfA) Stegskopf entgegen. Die Siegener Firma, G.I.B., Gesellschaft für Information und Bildung mbH machte dies möglich. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzten Urlaubstage und Überstunden in Euro um, und die Geschäftsleitung rundete kräftig auf. So kamen 19.000 Euro zusammen.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Stiftung verteilte Zinserlöse

Die Stiftung "Stadthallenbauverein Wissen" verteilte die Zinserlöse des Jahres 2014 an 17 Bildungseinrichtungen. Stellvertretend für alle Einrichtungen nahm die Geschäftsführerin des Reitervereins, Dorothee Schultheis die Spende entgegen.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Kripo Betzdorf bittet um Fahndungshinweise zu Raubüberfall

Nach der jetzt erfolgten richterlichen Anordnung kann die Kripo Betzdorf mit Fotos einer Videokamera an die Öffentlichkeit gehen. Es geht um bewaffneten Raubüberfall am 2. Oktober auf eine Spielhalle in Hamm. Insbesondere Hinweise auf die Kleidungsstücke sind wichtig.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Beide DRK-Krankenhäuser sollen leistungsstark erhalten bleiben

Die rheinland-pfälzische Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler bezieht auf entsprechende Anfragen der KURIERE klare Positionen: „Die Struktur des DRK-Krankenhauses Altenkirchen-Hachenburg hat sich nicht verändert!“ „Die DRK-Trägerschaft Südwest wird den Versorgungsauftrag für Altenkirchen-Hachenburg weiterhin sicherstellen“.


Region | Nachricht vom 12.01.2016

Klimaschutzprojekte gesucht: Wer wird Energiesparmeister?

Der Energiesparmeister-Wettbewerb kürt jedes Jahr das beste Projekt in jedem Bundesland und so auch in Rheinland-Pfalz. Es gibt dabei Preise in Höhe von 50.000 Euro zu gewinnen. Es ist noch möglich sich bis zum 13. April zu bewerben.


Politik | Nachricht vom 12.01.2016

Malu Dreyer kommt nach Betzdorf

Ministerpräsidentin Malu Dreyer kommt zu Besuch in den Wahlkreis 1 und spricht beim Neujahrsempfang in der Betzdorfer Stadthalle. Dreyer will nicht nur eine Wahlkampfrede halten, sondern das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern suchen.


Sport | Nachricht vom 12.01.2016

Heimwettkämpfe des Wissener SV versprechen Spannung pur

Am Sonntag, 17. Januar werden ab 10 Uhr bei freiem Eintritt die letzten Wettkämpfe der Saison 2015/2016 in der Luftgewehr II. Bundesliga West ausgetragen. Ihren Heimvorteil, geschossen wird in der Großsporthalle der Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen, wollen die Schützen des SV Wissen nutzen und sich eine tolle Abschlussplatzierung (aktuell Tabellenposition vier) erkämpfen.


Sport | Nachricht vom 12.01.2016

U14 Faustballer mit holprigen Start

Am Sonntag, 10. Januar trat die Faustball-U14 Mannschaft des VfL Kirchen zu ihrem zweiten Spieltag in Koblenz an. Die Begegnungen liefen nicht so wie gewünscht, es gab Schwächen in den Spielabläufen und Niederlagen.


Kultur | Nachricht vom 12.01.2016

KAB lädt ein: Fahrt zum Musical über Nikolaus Groß

Nikolaus Groß, katholischer Widerstandskämpfer, wurde am 23. Januar 1945 von den Nazis hingerichtet. Anlässlich des Todestages bietet der KAB-Bezirksverband Olpe-Siegen eine Tagesfahrt unter dem Motto: "Auf den Spuren des seligen Nikolaus Groß" an. Anmeldeschluss ist der 16. Januar.


Region | Nachricht vom 11.01.2016

IGS Hamm/Sieg öffnet ihre Türen

Die Integrierte Gesamtschule (IGS) Hamm lädt Schülerinnen, Schüler und Eltern der Klassen 4 und 10 zum Tag der offenen Tür am 23. Januar ein. Einen Informationsabend gibt es am 19. Januar für Eltern und Kinder der Jahrgangsstufe 4.


Region | Nachricht vom 11.01.2016

Sternsinger besuchten Kreisverwaltung

Der Tradition folgend besuchten auch in diesem Jahr die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Altenkirchen die Kreisverwaltung. Für die Aktion gab es die Spende und für die Kinder ein kleines Geschenk.


Region | Nachricht vom 11.01.2016

Westerwald-Steig Endurance Trail von Herborn nach Hachenburg

Der erste Westerwald-Steig Endurance Trail von Herborn nach Hachenburg findet vom 17. bis 19. Juni statt. Es ist ein Spendenlauf, zu dem Jörg Schimitzek aufruft. Der Aktivist gegen den sexullen Missbrauch von Kindern und die Laufschule Westerwald haben das Programm zusammengestellt.


Region | Nachricht vom 11.01.2016

100 starke Ideen für Gesellschaft des Miteinanders gesucht

Die bundesweite Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank starten den neuen Wettbewerb unter dem Thema "Nachbarschaft" und sucht die 100 besten Ideen. Bewerbungen sind bis 3. März möglich. Da dieses Land vor ungewöhnlichen Herausforderungen steht, wurde das Motto gewählt.


Politik | Nachricht vom 11.01.2016

Neujahrsempfang der SPD mit Rückblick und Ausblick

Der Neujahrsempfang des SPD-Kreisverbandes Altenkirchen und des SPD-Ortsvereins Wissen fand am Sonntag, 10. Januar im Foyer des Kulturwerks Wissen statt. Zahlreiche Parteimitglieder, geladene Gäste sowie interessierte Bürger nahmen an der öffentlichen Veranstaltung teil. Ebenfalls vor Ort war der Präsident des rheinland-pfälzischen Landtags Joachim Mertes.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.01.2016

Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald wählten Vorstand

Die Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald haben im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt: Daniel Geldsetzer, Lisa Denker und Marcus Engler. Das soziale Engagement soll fortgeführt werden, die Zusammenarbeit über die Kreisgrenzen soll intensiviert werden und erstmals wollen Wirtschaftsjunioren beim Karnevalsumzug in Wissen mit der Kampagne "Anschluss Zukunft" dabei sein.


Vereine | Nachricht vom 11.01.2016

Hervorragende Erfolge für Rassekaninchenzüchter

Der Rassekaninchenzuchtverein RN 47 Niederfischbach beschickte die diesjährige Landesverbandsschau in Thalhausen der Rassekaninchenzüchter des Landesverbandes Rheinland-Nassau mit 40 Rassekaninchen aus acht verschiedenen Rassen und Farbenschlägen. Den Züchtern gelangen hervorragende Prämierungen und man hatte allen Grund zum feiern.


Vereine | Nachricht vom 11.01.2016

Närrisches Gipfeltreffen beim Karnevalsverein Scheuerfeld

Am Sonntag, 10. Januar, hatte der Karnevalsverein Scheuerfeld 1982 e. V. zum Prinzenfrühschoppen in die Gaststätte Raabenhof in Scheuerfeld eingeladen. Das Prinzenpaar Franko I. und Petra I. sowie Kinderprinzessin Sarah I. begrüßten die Abordnungen des HC Erbachtal, KV Nistertal, KV Wehbach sowie der KG Herdorf, KG Malberg und der KG Denklingen. Bei kölschen Stimmungs- und Karnevalsliedern wurde ausgelassen bis in die Abendstunden gefeiert.


Sport | Nachricht vom 11.01.2016

E1-Jugend der JSG Altenkirchen/Neitersen erneut Turniersieger

Ein nahezu perfekter Auftritt gelang der E1-Jugend Altenkirchen/Neitersen beim Hallenturnier der SG Mündersbach/Roßbach in der Rundsporthalle Hachenburg. Der Sieg nach einem Rückstand im Finale gelang, löste einen Riesenjubel aus. Die jungen Fußballer lieferten eine sensationelle Leistung.


Region | Nachricht vom 10.01.2016

AfA Stegskopf: Grundgesetz in arabischer Sprache verteilt

Rund 100 Exemplare des Grundgesetzes verteilt der Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) Stegskopf und mahnte die Einhaltung der deutschen Gesetze an. Auch sprach er sich für eine Beschleunigung der Asylverfahren aus und regte eine Zusammenarbeit mit der BAMF-Außenstelle im nahen Burbach an.


Region | Nachricht vom 10.01.2016

Mit 93 Stundenkilometer in Roth-Oettershagen unterwegs

Die Polizei Altenkirchen führte am Samstag, 9. Januar, vormittags in Roth-Oettershagen Tempomessungen durch. Mit 93 Stundenkilometer wurde ein Autofahrer innerhalb des Ortes gemessen, wo die Tempobegrenzung bei 50 Stundenkilometer liegt. Insgesamt waren 100 Autofahrer zu schnell.


Region | Nachricht vom 10.01.2016

Frohsinn und gute Laune bei den "Fidelen Jongen“ Pracht

Wie bereits seit vielen Jahren eröffnen die "Fidelen Jongen" Pracht den Reigen des Sitzungskarnevals im Landkreis. So war es auch in diesem Jahr, als das närrische Schiff der Prachter Karnevalisten in der Raiffeisenhalle in Hamm mit dem Steuermann Steven Röder in See stach. Auch in diesem Jahr hatten fleißige Helfer ein tolles Programm zusammen gestellt.


Vereine | Nachricht vom 10.01.2016

Prunksitzung der KG Altenkirchen mit furiosem Programm

Prinz Timo I. und die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen laden zur großen Prunksitzung "närrische Stadthalle" für Samstag, 30. Januar ein. Ein bunt gemischtes Programm mit heimischen Stars der Szene und Gästen von auswärts ist vorbereitet. Einen Tag später gibt es den Jubiläums-Frühschoppen zu 4 x 11 Jahre KG Altenkirchen.


Sport | Nachricht vom 10.01.2016

EHC-Vorsitzender richtet Dank an die Fans

Im Rahmen des Heimspiels des EHC Neuwied gegen die Black Dragons Erfurt hat sich der EHC-Vorsitzende Prof. Dr. Peter Billigmann in einem persönlichen Statement – auch im Namen des gesamten Vorstands – an die Fans gewandt. Er dankte den Bärenfans für ihr Engagement bei der Rückhol-Aktion von Publikumsliebling Janne Kujala, rief die Region zudem aber zur Unterstützung der Neuwieder Bären auf.


Sport | Nachricht vom 10.01.2016

Neuwieder Bären drehen Partie in Halle

Eigentlich wollte Craig Streu gerade eine Auszeit nehmen. Die Tafel hatte er schon in der Hand. Vier Minuten vor dem Ende lag sein Team mit 1:2 bei den Saale Bulls in Halle zurück. „Und dann macht Felix Köbele den Ausgleich und die Bank ist förmlich explodiert“, sagt der Trainer. Die Tafel kam wieder weg.


Kultur | Nachricht vom 10.01.2016

Ausstellung gegen Rassismus, Apartheid und soziale Missstände

Eine neue Ausstellung in der Kreisvolkshochschule Altenkirchen mit dem Titel: "Die Augen der Welt - Ein Fotoprojekt gegen Rassismus, Apartheid und gegen die sozialen Missstände in dieser Welt" wird am 21. Januar eröffnet.


Region | Nachricht vom 09.01.2016

KG Horhausen lädt zur närrischen Nacht ein

Die rot-weiße Partynacht im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen verspricht ein stimmungsvolles Programm. Mit dem Prinzenpaar und vielen aktiven der KG Horhausen geht es am Samstag, 16. Januar so richtig rund, dafür sorgt auch die "BB-Kapell".


Region | Nachricht vom 09.01.2016

Flammersfeld führt Ehrenamtskarte ein

Als 49. Kommune hat die Verbandsgemeinde Flammersfeld die landesweite Ehrenamtskarte eingeführt. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Clemens Hoch, und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Ottmar Fuchs, unterzeichneten eine entsprechende Kooperationsvereinbarung.


Vereine | Nachricht vom 09.01.2016

Malberger Regenten stehen fest

Prinz Pascal I. und Prinzessin Silke-Ellen I. aus dem Hause Unverzagt stehen am Start um das Narrenzepter in Malberg in Empfang zu nehmen. Sophie Haas wird als Kinderprinzessin die kleinen Narren regieren. Am Samstag, 16. Januar ist die Proklamation im Bürgerhaus Malberg.


Vereine | Nachricht vom 09.01.2016

Angebot wird gut angenommen

Das Angebot der Suchtkrankenhilfe Wissen wird gut angenommen. Die Samstagstreffen mit und ohne gemeinsames Frühstück sind gut besucht und es zeigt sich, das Suchterkrankungen mit all ihren Problematiken weit verbreitet sind. Der Verein bietet Hilfe und Informationen.


Sport | Nachricht vom 09.01.2016

Kujala leitet Neuwieder 6:1-Sieg gegen Erfurt ein

Es musste ja so kommen. Als wären die zurückliegenden Tage nicht schon bewegend genug gewesen. Ausgerechnet Janne Kujala machte das 1:0 beim am Ende souveränen 6:1-Heimsieg des EHC Neuwied in der Oberliga Nord gegen die Black Dragons Erfurt. Hätte jemand ein Drehbuch gereicht mit dieser Story, man hätte vermutlich die Augen verrollt. Zu kitschig. Lass gut sein. Doch es war die wunderbare Realität.


Kultur | Nachricht vom 09.01.2016

Kabarett mit Jürgen Scheugenpflug

Schluss jetzt! – Fehltritte aus 25 Jahren Kabarett präsentiert Jürgen Scheugenpflug am Samstag, 16. Januar im Haus Hellertal in Alsdorf. Zum dritten Mal ist der Kabarettist auf Einladung des Kleinkunstvereins "Die Eule" zu Gast. Ein humorvoller Blick auf 25 Jahre Tourneen durch das Land werden versprochen.


Region | Nachricht vom 08.01.2016

Neuer Tarifvertrag für Gebäudereiniger

Die Gebäudereinigungskräfte sorgen dafür, dass Schulen und Büros sauber bleiben. Jetzt bekommen die Beschäftigten mehr Geld, teilt die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG Bau mit. Auch konkrete Maßnahmen gegen das „Turbo-Putzen“ soll es geben. 310 Gebäudereiniger im Kreis Altenkirchen bekommen mehr Geld.


Region | Nachricht vom 08.01.2016

Sachbeschädigungen am Kindergarten und Turnhalle

Erheblichen Sachschaden richtete(n) ein oder mehrere Täter im Kindergarten "Löwenzahn" und der Turnhalle in Katzwinkel an. In der Nacht vom 6. auf den 7. Januar gab es blinde Zerstörungswut an den Einrichtungen. Die Polizeiwache Wissen nahm die Ermittlungen auf und eventuelle Zeugen sollten sich melden.


Region | Nachricht vom 08.01.2016

In eigener Sache: Berichterstattung orientiert sich an Fakten

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kuriere sind es gewohnt nicht zu spekulieren, sondern zu Ereignissen neutral und mit den gegebenen Fakten ihre Berichte zu schreiben. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um ein Konzert, eine Mitgliederversammlung eines Vereins oder um Demonstrationen geht. Auch werden Mitteilungen, etwa zu angeblichen Vergewaltigungen oder ähnlichen Delikten nicht ungeprüft online gestellt. Die Angriffe zur Berichterstattung der beiden Kundgebungen in Daaden weisen wir zurück.


Politik | Nachricht vom 08.01.2016

RLP und Sachsen sind politisch unterschiedlich

Zum Neujahresgespräch des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen wurde Stanislaw Tillich, Ministerpräsident und CDU-Landesvorsitzender von Sachsen eingeladen. Er schilderte in einer Rede die politischen Unterschiede zwischen Sachsen und Rheinland-Pfalz und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft. Sachsen stehe mit seiner Regierung nach seiner Meinung nach besser dar, als Rheinland-Pfalz. Sollte die CDU bei den Landtagswahlen im März eine Mehrheit erzielen, will sie der Politik in Sachsen nacheifern, aber auch eigene Ideen durchsetzen.


Vereine | Nachricht vom 08.01.2016

Bästjestag der Schützenbruderschaft

Die Mitgliederversammlung St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein, auch Bästjestag genannt, steht im Zeichen der Berichte, Jubilarehrungen und Neuaufnahmen. Am Sonntag, 24. Januar beginnt die traditionelle Versammlung mit einem Festgottesdienst.


Region | Nachricht vom 07.01.2016

Musical "Ritter Rost und die Zauberfee" in Katzwinkel

Kinder lieben Ritter Rost und seine herrlichen Geschichten. Jetzt kommt das Musical "Ritter Rost und die Zauberfee" auf die Bühne in Katzwinkel. Das Team der Kindertagesstätte Löwenzahn probt fleißig, der Countdown läuft.


Region | Nachricht vom 07.01.2016

Männerarbeit im Kreis blickt auf gutes Jahr zurück

Der Kreissynodalbeauftragte für die Männerarbeit im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen, Thorsten Bienemann, hielt Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr. Die Veranstaltungen waren gut besucht und die ökumenisch ausgerichteten Angebote werden rege angenommen.


Region | Nachricht vom 07.01.2016

Autofahrer übersah einen Bus - 15.000 Euro Schaden

Einen am rechten Fahrbahn abgestellten Bus übersah ein 23-jähriger Autofahrer in Roth-Oettershagen am Mittwochabend. Der Autofahrer blieb zum Glück unverletzt, der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.


Region | Nachricht vom 07.01.2016

Verbandsgemeinde Wissen führt Ehrenamtskarte ein

Als 48. Kommune hat die Verbandsgemeinde Wissen die landesweite Ehrenamtskarte eingeführt. Der Chef der Staatskanzlei, Staatsekretär Clemens Hoch, und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Michael Wagener, unterzeichneten am Donnerstag, 7. Januar eine entsprechende Kooperationsvereinbarung. Projektpartner sind das Kulturwerk und das Siegtalbad.


Region | Nachricht vom 07.01.2016

Kaminbrand in Ückertseifen

Am Donnerstagmittag, 7. Januar, gegen 13 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg vom zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister zur Unterstützung nach Ückertseifen gerufen. Ein Kaminbrand in der Hauptstraße war der Grund dafür. Es ging zum Glück ohne Schaden aus.


Region | Nachricht vom 07.01.2016

Appell: Fremdenhass darf nicht salonfähig werden

Zur vierten Kundgebung des Wäller Bündnisses für Menschlichkeit sprach Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Donnerstagabend, 7. Januar in Daaden. Sie warnte gemeinsam mit Wirtschaftsministerin Eveline Lemke in einer Pressemitteilung davor, dass nach den jüngsten Ereignissen Fremdenhass salonfähig werde und besorgte Bürger von Rassisten missbraucht werden. Sie ging auf die unsäglichen und schrecklichen Ereignisse in Köln ein.


Region | Nachricht vom 07.01.2016

Demo: Gegner des Lagers „Stegskopf“ wieder in der Minderheit

Nach polizeilicher Schätzung nahmen insgesamt 250 Menschen an der Kundgebung und dem anschließenden Aufzug mit dem Thema: „Wir demonstrieren friedlich für unsere Zwecke gegen Masseneinwanderung, Extremismus von rechts, links oder religiös begründet und die Verarmung und Vernachlässigung unseres Landes“ teil.


Region | Nachricht vom 07.01.2016

Daaden: Deutliches Zeichen gegen Hass und Gewalt gesetzt

Trotz Regen und Kälte setzten rund 600 Menschen, die zur Kundgebung des Wäller Bündnisses für Menschlichkeit nach Daaden am Donnerstagabend gekommen waren, ein deutliches Zeichen. Ortsbürgermeister Walter Strunk und Ministerpräsidentin Malu Dreyer warnten vor einer Spaltung der Gesellschaft. Die Geschehnisse in Köln fanden ihre Verurteilung in den Reden, aber auch die Mahnung, dass die Menschenwürde nicht teilbar ist.


Politik | Nachricht vom 07.01.2016

Druck auf die Milcherzeuger der Region wächst

Der Vorsitzende des Bauern- und Winzerverbandes im Kreis Altenkirchen, Georg Groß, ist bekannt für seine klaren Worte. Die bekam auch MdB Erwin Rüddel zu hören, als es um die Milchpreise ging. Groß kritisierte unter anderem die Marktmacht der großen Discounter und Handelsketten.


Vereine | Nachricht vom 07.01.2016

Verein Ehrensache:Betzdorf unermüdlich im Einsatz

Zwischen den Feiertagen und zum Start ins neue Jahr waren aktive Mitglieder des Vereins Ehrensache: Betzdorf im Einsatz. Sie brachten Hilfsgüter in die Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber (AfA) Stegskopf, die dort benötigt werden. Aber auch in der Stadt Betzdorf waren Helferinnen und Helfer im Einsatz.


Vereine | Nachricht vom 07.01.2016

Jahresabschlusslauf des Lauftreffs erfolgreich

Der Lauftreff des VfL Wehbach führte den Jahresabschlusslauf mit rund 40 teilnehmenden Läuferinnen und Läufern durch. Im Anschluss traf man sich in der Turnhalle um Rückblick auf das Jahr zu halten.


Region | Nachricht vom 06.01.2016

Altenkirchener Karnevalsumzug kann noch Zuwachs brauchen

Die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen ruft zur Teilnahme für den Karnevalsumzug am 7. Fabruar auf. Unter dem Motto: "4 x 11 Jahre KG Altenkirchen" wird mit Prinz Timo I. aus dem Hause Hermann die Jubiläums-Session gefeiert. Wer noch mitmachen will, kann sich anmelden.


Region | Nachricht vom 06.01.2016

Kölsche Nacht im närrischen Kulturwerk Wissen

Das Programm für die Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft Wissen (Kölschen Nacht) im Kulturwerk Wissen steht und am Samstag, 30. Januar, 19.11 Uhr heißt es Einmarsch für Prinzessin Lisa I. und ihr Gefolge. Die Tanzcorps der KG Wissen zeigen ihre besondere Meisterklasse, immerhin brachten sie von den Meisterschaften im letzten Jahr Gold- und Silbermedaillen an die Sieg.


Region | Nachricht vom 06.01.2016

Den eigenen Heizenergieverbrauch bewerten

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz führt im Kreis Altenkirchen Beratungsgespräche zum Thema Heizenergieverbrauch durch. Informationen dazu gibt es dazu in Altenkirchen und Betzdorf, ein Anmeldung sollte erfolgen.


Politik | Nachricht vom 06.01.2016

Neujahrsempfang mit Landtagspräsident Joachim Mertes

Gastredner beim diesjährigen Neujahrsempfang der SPD ist Landtagspräsident Joachim Mertes. Er kommt am Sonntag, 10. Januar ins Kulturwerk Wissen. Für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ist die Veranstaltung offen. Einlass ab 10.30 Uhr.


Vereine | Nachricht vom 06.01.2016

Hammer Heimatfreunde laden ein

Das Heimatmuseum in Hamm ist immer einen Besuch wert. Trotz Winterpause werden Führungen angeboten, eine Anmeldung ist erforderlich. Die Heimatfreunde im Hammer Land betreiben das feine Museum ehrenamtlich und freuen sich über Anmeldungen.


Sport | Nachricht vom 06.01.2016

Neuwieder Bären empfangen Freitagabend die Black Dragons

Am Ende einer turbulenten Woche geht es für den EHC Neuwied am Freitag und Sonntag in der Oberliga Nord wieder um wichtige Punkte im Kampf um einen Play-off-Platz. Am Freitag, den 8. Januar empfangen die Bären um 20 Uhr in heimischer Halle die Black Dragons Erfurt, am Sonntag, den 10. Januar gastiert man bei den Saale Bulls in Halle (18 Uhr).


Sport | Nachricht vom 06.01.2016

36. Jugendfußball-Hallenturnier kam wieder gut an

Es gab mehr als 15 Stunden Fussball mit jugendlichen Spielern aus 40 Mannschaften, 239 Tore in 75 Spielen. Mit viel Leidenschaft für den Sport kicken die Bambinis, für alle Teilnehmer gab es eine Goldmedaille. Der Veranstalter, die SG Niederhausen-Birkenbeul war mit dem Turnier hoch zufrieden.


Sport | Nachricht vom 06.01.2016

Janne Kujala kehrt zu den Bären zurück

Oberliga Nord: Deutsch-Finne reist Freitag nach Neuwied an. Bärenfans hatten – ohne es zu wissen – für die Rückkehr des Publikumslieblings gespendet. Er kommt wieder zurück. An den Ort, an dem alles begann.


Region | Nachricht vom 05.01.2016

Kundgebungen in Daaden am Donnerstag, 7. Januar

Zwei genehmigte Versammlungen/Kundgebungen finden am Donnerstag, 7. Januar in Daaden statt. Wie schon zuvor im Westerwaldkreis rufen das Wäller Bündnis für Menschlichkeit und die Gruppierung "Bekenntnis zu Deutschland" zur Teilnahme auf. Die Ortsmitte von Daaden ist ab 18 Uhr gesperrt, mit erheblichen Verkehrseinschränkungen muss gerechnet werden.


Region | Nachricht vom 05.01.2016

Neue Ausbilder beim DRK

Fünf neue Ausbilderinnen und Ausbilder in Erste-Hilfe stellt der DRK Kreisverband vor. Die Frauen und Männer können jetzt in Schulen oder Betrieben Ersthelfer aus- und fortbilden.


Region | Nachricht vom 05.01.2016

Junge Muslime säuberten Teilbereiche von Betzdorf

Die Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde führte eine freiwillige Putzaktion am frühen Neujahrsmorgen in Betzdorf durch. Zum neunten Mal sammelten Angehörige der muslimischen Gemeinde die Rückstände der Silvesternacht ein.


Region | Nachricht vom 05.01.2016

Arbeitslosenzahlen im Dezember leicht gestiegen

Die Zahl der arbeitslosen Menschen in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen ist im Dezember leicht angestiegen. Das ist im Winter häufig der Fall, auch wenn witterungsbedingt dafür der Grund mit Eis und Schnee noch ausblieb. Der Agenturchef, Karl-Ernst Starfeld, zog eine insgesamt positive Bilanz für das Jahr 2015.


Region | Nachricht vom 05.01.2016

Recht und Regelungen rund um die Pferdehaltung

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau führt am 25. Januar 2016 von 10 bis 16 Uhr sein Seminar „Recht und Regelungen rund um die Pferdehaltung“ durch. Dabei werden die aktuellen politischen Themen für Pferdehalter erörtert.


Region | Nachricht vom 05.01.2016

Verfolgungsfahrt führte zum Erfolg

Ohne Zweifel legte ein 16-Jähriger erhebliche kriminelle Energie an den Tag, als er vor der Polizei mit einem 18-jährigen Beifahrer flüchtete. Geklautes Kennzeichen, nicht zugelassener PKW und Drogenkonsum wurde nachgewiesen. Letztlich konnte die Polizei die Verfolgungsfahrt mit Verstärkung stoppen und die jungen Männer festnehmen. Es werden Zeugenhinweise gebraucht.


Region | Nachricht vom 05.01.2016

Malu Dreyer unterstützt Kundgebung in Daaden

Der Unterstützerkreis der Kundgebung für Menschlichkeit und Toleranz in Daaden am Donnerstag, 7. Januar erweitert sich ständig. Auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer will kommen und eine Rede halten. Um 18 Uhr beginnt auf dem Günter-Wolfram Platz die Kundgebung.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.01.2016

Jobcenter-Geschäftsführer: Mit guter Bilanz ins zweite Glied

Der Geschäftsführer des Jobcenter Altenkirchen, Heiner Kölzer, tauschte den Posten mit seinem bisherigen Stellvertreter Manfred Plag. Über acht Jahre hatte Kölzer die Funktion inne. Nun verabschiedet sich der ehemalige Gebhardshainer Bürgermeister mit einer überaus guten Jahresbilanz in die zweite Reihe.


Vereine | Nachricht vom 05.01.2016

Vorstand der Bergkapelle im Amt bestätigt

Neben den Neuwahlen zum Vorstand der Bergkapelle "Vereinigung" Birken-Honigsessen standen die Berichte und das anstehende Konzert im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung. Horst Steiger wurde einstimmig wiedergewählt.


Vereine | Nachricht vom 05.01.2016

Austritt Harry Neumanns aus dem BUND ist folgerichtig

Der Vorstand des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz e. V. äußerte Verständnis für den Austritt seines ehemaligen Landesvorsitzenden Harry Neumann aus dem BUND. Dieser Schritt sei folgerichtig, weil Neumann für seine – geänderten - Positionen die demokratische Mehrheit fehle.


Sport | Nachricht vom 05.01.2016

Neuwied verliert Krimi gegen Herne

Oberliga Nord: Herne gewinnt mit 3:2 nach Penaltyschießen. Am Ende waren es Nuancen. Ein paar Zentimeter hier, eine Winzigkeit dort. Eine Kleinigkeit hätte das Spiel entscheiden können – egal, für welches Team – und der Unterlegene hätte sich nicht beschweren dürfen.


Kultur | Nachricht vom 05.01.2016

Jazz-Band "Schräglage" und Stefan Reusch retten 2015

Der große Jahresrückblick am Mittwoch, 13. Januar in Wort und Musik auf ein Jahr zwischen Gut und Börse. Sie haben das ganze Jahr lang alles und alle abgehört - jetzt packen sie im Kulturwerk Wissen aus: SWR 3-Comedian Stefan Reusch ("Wochenrückblick") und die Lokalmatadoren der Jazz-Band "Schräglage".


Region | Nachricht vom 04.01.2016

Fahrerin prallte gegen einen Baum - Schwerverletzt

Eine 41-jährige Autofahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall auf der B 8 bei Rettersen schwer verletzt. Vermutlich war die Frau zu schnell in den Kurvenbereich eingefahren, sie kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Alarmiert wurde die Feuerwehren Mehren und Weyerbusch.


Region | Nachricht vom 04.01.2016

Silobrand beim Bremsbeläge-Hersteller TMD-Friction Hamm

Am frühen Montagmorgen, 4. Januar, kam es bei der Firma TMD Friction in Hamm zu einem Feuer in einem Materialsilo. Die Freiwillige Feuerwehr Hamm sowie der Rettungsdienst wurden alarmiert. Auch bei diesem Einsatz machte sich die gute Ortskenntnis der Einsatzkräfte bezahlt.


Politik | Nachricht vom 04.01.2016

Neuen Vorstand gewählt

Die Mitgliederversammlung des Ortsvereins Betzdorf-Kirchen von Bündnis 90/Die Grünen hat auf seiner letzten Sitzung im alten Jahr einen neuen Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Es gab Veränderungen.


Vereine | Nachricht vom 04.01.2016

Harry Neumann tritt aus BUND aus

Harry Neumann, ehemaliger Landesvorsitzender des BUND Rheinland-Pfalz, tritt aus dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) aus. Er legt damit auch seine Funktion als Vorsitzender der Kreisgruppe Westerwald nieder. In einer persönlichen Erklärung erläutert er seine Beweggründe.


Region | Nachricht vom 03.01.2016

Polizei Betzdorf berichtet zum Jahresanfang

Körperverletzungen, eine Trunkenheitsfahrt, ein durch Böller beschädigter Postbriefkasten, und vieles mehr musste die Polizei Betzdorf am Jahresbeginn bearbeiten. Ein besonders perfides Delikt nahmen die Einsatzkräfte in Herdorf auf: ein dünnes Drahtseil war über einen Weg gespannt, für Radfahrer und Spaziergänger kaum sichtbar.


Region | Nachricht vom 03.01.2016

Für Jugendbildungsfahrt anmelden

Die Kreisverwaltung Altenkirchen, hier die Abteilung Jugend und Familie, bietet eine zweitägige Jugendbildungsfahrt in den Osterferien in die kontrastreiche Ruhrmetropole zum Gasometer Oberhausen am 22. und 23. März. Jugendliche ab 13 Jahren können sich anmelden.


Region | Nachricht vom 03.01.2016

100. Barbarafeier in Birken-Honigsessen

Die Katholische Arbeiterbewegung (KAB) in Birken-Honigsessen feierte ihre 100. Barbarafeier. Es gab den Rückblick auf die 100-jährige Geschichte und langjährige Mitglieder wurden geehrt. Das rege Gemeinschaftsleben wurde gewürdigt.


Region | Nachricht vom 03.01.2016

Mehr Kindergeld und höhere Freibeträge

Die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz (SBK) informiert zu den Steueränderungen 2016: Mehr Kindergeld und höhere Freibeträge dürfte die Steuerzahler freuen. Das Existenzminimum wird um 180 Euro erhöht.


Politik | Nachricht vom 03.01.2016

SPD/Grüne im Stadtrat nehmen Stellung

Wie die SPD/Grüne Fraktion im Wissener Stadtrat in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt gibt, suchen die Mitglieder der Fraktion ein Gespräch mit der Bürgerinitiative Rathaustraße. Zudem will man durch die Einladung neue Erkenntnisse gewinnen und den betroffenen Bürgern genau zuhören.


Sport | Nachricht vom 03.01.2016

AH-Team vom SSV Weyerbusch siegte

Zum mittlerweile 36. Mal wurde zwischen den Jahren hochklassiger, interessanter und spannender AH- und Hobby-Fußball in der Hämmscher Großsporthalle geboten. Insgesamt nahmen zehn AH-Mannschaften und sieben Hobby- und Betriebsmannschaften teil. Der SSV Weyerbusch gewann den Pokal.


Kultur | Nachricht vom 03.01.2016

Fensdorfer Rocknacht in den Startlöchern

Am 27. Februar startet die 2. Fensdorfer Rocknacht im Bürgerhaus. Die Bands "Acquire Skill" und "Straight" rocken für die "Unnauer Patenschaft". Die Veranstalter, der CDU-Gemeindeverband Gebhardshain hofft auf viele Gäste, ab Mitte Januar läuft der Kartenvorverkauf.


Kultur | Nachricht vom 03.01.2016

VHS-Theatergemeinde Betzdorf lädt ein

Das Schauspiel "Mr. & Mrs. Nobel" von Esther Vilar mit TV-Star Michael Roll und anderen wird präsentiert durch das a.gon Theater München am Dienstag, 19. Januar in der Stadthalle Betzdorf. Ein Wiedersehen mit historischen Figuren verspricht die Inszenierung.


Region | Nachricht vom 02.01.2016

Fahrzeug brannte aus

In der Nacht zum 1. Januar, 2.53 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand nach Kircheib gerufen. Der Löschzug Mehren konnte schnell mit einem Schaumteppich das Auto löschen und ein Übergreifen des Feuers verhindern.


Region | Nachricht vom 01.01.2016

Kompetenznetz Prostata erneut zertifiziert

Erfolgreiche Rezertifizierung: Das Kompetenznetz Prostata mit Sitz in Siegen hat erneut ein Qualitätssiegel erhalten. Damit untermauert es sein Alleinstellungsmerkmal in der Region Siegen-Wittgenstein, Olpe, Märkischer Kreis, Lahn-Dill und Westerwald.


Region | Nachricht vom 01.01.2016

Die Erschließung Neubaugebiete Wallmenroth fertiggestellt

Die Fertigstellung der Erschließung der Neubaugebiete „Ober der Schlade II“ sowie „Auf den Hähnen“ in der Ortsgemeinde Wallmenroth teilte Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach mit. Die Zusammenarbeit mit der Bürgerschaft sei erfreulich gut gewesen, betonte der Ortsbügermeister.


Region | Nachricht vom 01.01.2016

Polizei Altenkirchen berichtet aus dem Dienstgebiet

Das leidige Thema Alkohol am Steuer, in der Folge davon Unfälle und Körperverletzung beschäftigte die Polizei Altenkirchen zum Jahreswechsel. Im Berichtszeitraum gab es mehrere Verkehrsunfälle mit leicht verletzten Personen. In einigen Fällen benötigt die Polizei Zeugenhinweise. Es gibt auch neue Fußgänger.


Politik | Nachricht vom 01.01.2016

Tillich kommt zum CDU-Neujahrsgespräch

Stanislaw Tillich, Ministerpräsident von Sachsen, ist zu Gast bei der Kreis-Union. Im Breidenbacher Hof in Betzdorf findet das öffentliche Neujahrsgespräch am 8. Januar statt. Die CDU lädt ein.


Vereine | Nachricht vom 01.01.2016

MGV „Glück Auf“ Forst: Das Ende einer Ära?

In einer gemütlichen Runde ließ der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Forst das Jahr 2015 ausklingen, wobei auch Ehrungen verdienter Sänger auf dem Programm standen. Im Januar wird der Verein im Rahmen der Mitgliederversammlung über Fortbestand oder Auflösung entscheiden.


Vereine | Nachricht vom 01.01.2016

Winterwanderung der Wissener Schützen

Kegeln, Skat oder Knobeln steht am Ende der traditionellen Winterwanderung der Teilnehmer des Wissener Schützenvereins. In diesem Jahr führte die Wanderroute nach Selbach.


Kultur | Nachricht vom 01.01.2016

Neuer Westerwaldkrimi erscheint

Regionalkrimis sind beliebt, das belegen Statistiken. Schriftsteller Alfred Wallon veröffentlicht einen neuen Westerwald Krimi mit dem Titel: "Eisiger Hass". Dort wird das Schlosshotel Friedewald noch einem lebendig. Für Ende Januar ist die Erscheinung als eBook angekündigt, die Printausgabe wird im Frühjahr folgen.


Region | Nachricht vom 31.12.2015

Aktive Flüchtlingshilfe in Wissen

Nachdem der Bedarf an Kleidung, Spielsachen und Hilfsmitteln für den täglichen Gebrauch angesichts der zunehmenden Zahl an Flüchtlingen in Wissen gewachsen ist, hat sich eine Gruppe von Freiwilligen zusammengeschlossen, um direkt vor Ort helfen zu können. Zurzeit leben etwa 170 Flüchtlinge in Wissen. Daniela Langenbach und Maria Fuchs suchen noch ehrenamtliche Unterstützung.


Sport | Nachricht vom 31.12.2015

EHC Neuwied will im Heimspiel am Sonntag nachlegen

Das Heimspiel am Sonntag, 2. Januar gegen Herne in der Oberliga Nord wollen die Bären gewinnen. Die Veranstalter empfehlen dringend, sich die Tickets im Vorverkauf zu besorgen, die Bärenhöhle wird erneut eine großartige Kulisse bieten. Auf den Kufen steht wieder Josh Myers, die Sperre ist vorbei.


Region | Nachricht vom 30.12.2015

Einbruchserie beschäftigt die Polizei

An den Weihnachtsfeiertagen kam es zu einer Einbruchserie in Horhausen, Oberlahr, Neustadt/Wied und Asbach. Überwiegend öffentliche Gebäude wurden heimgesucht, der Sachschaden ist hoch. Die Polizei Straßenhaus sucht dringend mögliche Zeugen.


Region | Nachricht vom 30.12.2015

Noch Chance für die Westerwaldbahn?

Die Gesellschafterversammlung der Westerwaldbahn fasste einen "Doppelbeschluss", der nach Ansicht der SPD-Kreistagsfraktion Altenkirchen noch Raum für eine Weiterführung der Holzbachstrecke lässt. Die Kündigung ist ausgesprochen aber nicht abgeschickt. Es bleibt Raum für Verhandlungen.


Werbung