Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 32388 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324


Region | Nachricht vom 20.09.2017

Altenkirchen erneuert Zertifikat zum "audit berufundfamilie"

Die Kreisverwaltung Altenkirchen ist kürzlich für ihre strategisch angelegte familienbewusste Personalpolitik bereits zum vierten Mal mit dem Zertifikat zum "audit berufundfamilie", einem Gütesiegel für familienbewusste Institutionen und Unternehmen, ausgezeichnet worden. Sie zählt damit zu insgesamt 353 Arbeitgebern im Bundesgebiet, die das von der Berufundfamilie gGmbH – eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung – erteilte Zertifikat erhielten.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.09.2017

Chinesische Firma Hipreed GmbH in Mudersbach offiziell eröffnet

Gäste aus der ganzen Welt und aus der Region waren zur offiziellen Eröffnung der Hipreed Technology GmbH in die Stahlwerkstraße nach Mudersbach gekommen. Die Firma Hipreed ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der chinesischen Firma Yonghua. Der chinesische Großunternehmer Chen Yong besitzt unter anderem eine Hotelkette und ist Geschäftsführer von Yonghua.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.09.2017

Internationale Partner zu Gast bei AKL-tec in Alsdorf

Vom Gummibärchen bis hin zum Schweißroboter werden Produkte verpackt, auf Paletten oder auch anders weltweit verschickt. Frachtgüter sind in ihren Dimensionen unterschiedlich und bedürfen ständig neuer Systeme damit sie schnell und passend geliefert werden können. Zum Austausch hatte das Alsdorfer Unternehmen AKL-tec Partner aus rund 20 Ländern zu Gast


Vereine | Nachricht vom 20.09.2017

SV Elkhausen- Katzwinkel feiert Erfolge

Der SV Elkhausen Katzwinkel hat in diesem Jahr tolle Erfolge zu feiern. Es stehen jedoch auch noch einige Veranstaltungen bis zum Ende des Jahres an. Es gibt tolle Preise beim Sausschießen zu erzielen und auch das Helmut-Weber-Pokal-Schießen gilt es nicht zu verpassen.


Vereine | Nachricht vom 20.09.2017

Jahreshauptversammlung SSV Almersbach-Fluterschen

Am 15. September fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des SSV Almersbach-Fluterschen e.V. im Hotel-Restaurant „Zum Eichhahn“ in Almersbach statt. Nach dem Rücktritt von Christian Nöller wird derzeit der Verein von René Vorspohl und Jennifer Krämer geführt. Ehrungen gehörten ins Programm.


Sport | Nachricht vom 20.09.2017

Badminton-Jugend aus Betzdorf und Gebhardshain erfolgreich

Zweimal Gold und dreimal Silber gab es für die jungen Badminton-Sportler des Badminton-Clubs (BC) "Smash" Betzdorf und der DJK Gebhardshain bei den Rheinlandmeisterschaften in Mendig. Niels Schönborn nahm gleich zwei Meistertitel in Empfang.


Kultur | Nachricht vom 20.09.2017

Kapverdische Musik von Bau & Kapa

Am Dienstag, den 2. Oktober können sich die Gäste auf ein außergewöhnliches Konzert von Bau & Kapa freuen, denn erstmals treten sie in Wissen im Kulturwerk auf. Der Westerwälder Auswanderer Markus Leukel begleitet das Duo auf ihrer Premierentour in Deutschland.


Region | Nachricht vom 19.09.2017

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Weyerbusch

Die freiwillige Feuerwehr Weyerbusch hatte zum Tag der offenen Tür die Bevölkerung eingeladen. Das neue Tanklöschfahrzeug, seit geraumer Zeit im Dienst, wurde vorgestellt und abgerundet wurde der Tag mit Unterhaltung und zahlreichen Aktivitäten für die Kinder.


Region | Nachricht vom 19.09.2017

Neues Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Oberlahr über Spenden finanziert

33 Jahre alt ist das Fahrzeug (TSF) der Feuerwehr Oberlahr und entsprach nicht mehr den Anforderungen. Es sollte ein neues Einsatzfahrzeug beschafft werden. Das wurde abgelehnt, aber nun geben ja Feuerwehrleute nicht so schnell auf. Es wurde über den Förderverein ein Spendenaufruf gestartet, das Ergebnis mit dem neuen Fahrzeug kann sich sehen lassen.


Region | Nachricht vom 19.09.2017

Hunde retten Menschenleben

In Dernbach zeigte die BRH Rettungshundestaffel Westerwald e. V. zusammen mit der Jugendfeuerwehr Dernbach ihr Können und brachte den Nachwuchsrettern die Arbeit und den Umgang mit den Hunden näher. Spielerisch konnten die Kinder innerhalb der Übungen sehen und auch selbst lernen wie viel Arbeit hinter den Kulissen von Rettungshundeteams (Hund, Hundeführer und Suchtrupphelfer) steckt.


Region | Nachricht vom 19.09.2017

Endspurt für die 9. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse läuft

Es sind nur noch wenige Tage bis zum Start der 9. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (ABOM) im Landkreis Altenkirchen. Vorbereitet sind zahlreichen Aktionen um junge Leute auf dem Weg zur einer Berufsfindung und zur Ausbildung zu informieren und zu begleiten. Am Mittwoch, 27. September, sind insbesondere auch Eltern und Sorgeberechtigte von jungen Menschen, die vor der Berufswahlstehen mit den Jugendlichen, eingeladen.


Region | Nachricht vom 19.09.2017

Der Adventskalender des Lions Hilfswerk Westerwald kommt

Der Adventskalender mit dem Motto „5 Euro für Kinder und Erwachsene in Not“ ist ab dem 1. Oktober wieder erhältlich. In diesem Jahr schlägt es bereits dreizehn. Beim Kauf kann man nicht nur das Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, einer Einrichtung des DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg unterstützen, sondern auch attraktive Preise gewinnen.


Politik | Nachricht vom 19.09.2017

Bundesfinanzminister Schäuble in Windhagen

Bundesfinanzmister Dr. Wolfgang Schäuble unterstützt im Wahlkampf die heimischen Politiker und kommt ins Forum nach Windhagen. Schäuble ist einer der erfahrensten Politiker und wichtigsten Minister im Kabinett der Bundeskanzlerin.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.09.2017

Workshop „futureING – Deine Zukunft als Ingenieur“


Wie läuft ein ingenieurwissenschaftliches Studium genau ab und welche Arbeitsbereiche gibt es für Ingenieure? Welche Vorteile bringt das Studieren in der Region mit sich und wie unterscheidet sich das klassische Maschinenbaustudium von einem dualen Studium? Diese und weitere Fragen werden im Workshop „futureING – Deine Zukunft als Ingenieur“ beantwortet.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.09.2017

Vorstand dankt für langjährige Verbundenheit

Im Rahmen einer feierlichen Ehrung dankte der Vorstand 18 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeitern der Sparkasse Westerwald-Sieg für ihre langjährige
Verbundenheit und Treue zur Sparkasse.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.09.2017

Tag der offenen Tür für das große Ganze der Energiewende

Ein Festival der anderen Art zog tausende Besucher nach Langenbach. Die Firmengruppe „MANN“ hatte für zwei Tage seine Pforten geöffnet. Der Ökostromanbieter und Pelletslieferant will mehr sein als ein profitgetriebenes Unternehmen. Und dies wurde mehr als deutlich bei den Tagen der offenen Tür. Wo andere nur Betriebsführungen anbieten, hatte „MANN“ eine Art Volksfest mit politischer Botschaft organisiert – das seine Höhepunkte bei den Einweihungen einer Windkraftanlage und eines innovativen Sägewerks erlebte.


Vereine | Nachricht vom 19.09.2017

40 Jahre Tennis in Gebhardshain

Die Tennisabteilung der SG Westerwald feierte nun ihr 40-jähriges Bestehen. Ein perfekter Anlass, um die Mitglieder, die von Anfang an mit dabei waren und dies teilweise heute noch, zu ehren.


Vereine | Nachricht vom 19.09.2017

Kartoffel- und Backesfest in Oppertsau/Opperzau lockte die Gäste

Zum diesjährigen Kartoffel- und Backesfest (KaBaF) lud der Bürgerverein Opperzau/Oppertsau traditionell am 2. Wochenende im September ein. Die Spezialitäten aus der beliebten braunen Knolle, wie etwa Kartoffelwaffeln, kamen bei den Gästen hervorragend an.


Vereine | Nachricht vom 19.09.2017

Neue Arbeit Altenkirchen eröffnete Standort in Hachenburg

Zur feierlichen Eröffnung eines weiteren Standortes in Hachenburg und dem damit verbundenen Wiedereinzug des Vereins „neue arbeit“ in den Westerwaldkreis begrüßten am Montag, 18. September der Vorsitzende Josef Zolk, und Geschäftsführerin Stefanie Schneider die geladenen Gäste in den neuen Räumlichkeiten.


Sport | Nachricht vom 19.09.2017

Matthias Wiederstein drittschnellster Rollski-Skater in Speyer

Am Samstag, dem 16. September, fand auf dem Polygon-Gelände in Speyer auf einer ca. 800 m langen, flachen Runde der Wilfried-Kühn-Rollskilauf statt. Das Rennen wurde aus Gründen der Chancengleichheit auf einheitlich gestellten Skating-Skirollern ausgetragen.


Sport | Nachricht vom 19.09.2017

Handballsaison für die Herren des SSV95 Wissen startet

Das Freundschaftsspiel gegen die Handballer aus dem oberbergischen Nümbrecht verloren die Männer des Männer des SSV95 Wissen. Aber trotzdem blickt man gut gelaunt und optimistisch auf die nun beginnende Saison. Die weibliche B-Jugend der JSG Betzdorf/Wissen machte es besser und siegte.


Kultur | Nachricht vom 19.09.2017

Lust auf Laster im Haus Hellertal

Am Samstag, den 30. September wird Sia Korthaus im Haus Hellertal in Alsdorf gastieren und ihr Programm Lust auf Laster darstellen. Sie wird aus dem Nähkästchen plaudern was die Verlockungen des Lebens angeht und, dass man ruhig zu seinen kleinen Sünden stehen kann.


Region | Nachricht vom 18.09.2017

Warnwesten für Erstklässler an der Grundschule Hamm/Sieg

Die Kinder der neuen ersten Klassen an der Raiffeisen-Grundschule in Hamm bekamen Besuch vom Ehrenpräsidenten des ADAC Mittelrhein, Dieter Enders. Er hatte für jedes Kind eine gelbe Warnweste mitgebracht, die auf dem Schulweg in der dunkelnen Jahreszeit getragen werden sollte.


Region | Nachricht vom 18.09.2017

Fest zum Weltkindertag des Kinderschutzbundes Altenkirchen

Unter dem diesjährigen Motto „Kindern eine Stimme geben – Spielen verbindet uns!“ findet das große Spielefest zum Weltkindertag am Freitag, 22. September, von 14.30 bis 18.Uhr auf dem Schlossplatz in Altenkirchen statt. Bei Regenwetter findet das Fest im Forum der evangelischen Kirchengemeinde statt.


Region | Nachricht vom 18.09.2017

Sperrung der K 114 zwischen Rosenheim und Nauroth

Die Kreisstraße 114 zwischen Rosenheim und Nauroth wird auf einer Länge von rund 350 Meter saniert. Dazu wird die K 114 an zwei Tagen (19. und 27. September) voll gesperrt, für die weiteren Sanierungsarbeiten wird eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung gelten.


Region | Nachricht vom 18.09.2017

Ärzte der Kinderklinik geben Tipps gegen Krupp-Husten

Mit der feucht-kühlen Witterung im Herbst und Winter nimmt die Gefahr für Kinder von sechs Monaten bis drei Jahren, seltener auch bis zum 10. Lebensjahr, spontan einen Krupp-Hustenanfall zu erleiden, wieder deutlich zu. Der Mediziner spricht vom Pseudokrupp. Die Ärzte der DRK-Kinderklinik Siegen geben Eltern Tipps im Umgang mit den gefährlichen Anfällen.


Region | Nachricht vom 18.09.2017

NABU-Projekt "KinderGartenpaten": Vernetzung in Andernach

Mittlerweile im fünften Jahr führt der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald im Auftrag der Landeszentrale für Umweltaufklärung Rhein-land-Pfalz das Projekt „KinderGartenpaten“ durch. Im Rahmen des Projektes stattet der NABU Kindergärten mit Hochbeeten aus, die ehrenamtliche Gartenpaten gemeinsam mit den Kindern bewirtschaften.


Region | Nachricht vom 18.09.2017

DRK Krankenhaus Kirchen begrüßt 30 neue Schüler

Der demografische Wandel macht sich in der Bevölkerung bemerkbar. Die Arbeitnehmer werden immer älter, um den Nachwuchs wird eifrig geworben. Das DRK Krankenhaus Kirchen hat die Zeichen der Zeit erkannt und sieht sich in der Verantwortung, die notwendigen Pflegefachkräfte an der am Haus angegliederten Krankenpflegeschule auszubilden.


Politik | Nachricht vom 18.09.2017

Bundesteilhabegesetz im Fokus der Diskussion

Thema auf der jüngsten öffentlichen Kreismitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen im Kreis Altenkirchen war das Bundesteilhabegesetz (BTHG). Als Gast und Referent an diesem Tag konnte der inklusionspolitische Sprecher der Grünen Landtagsfraktion Daniel Köbler begrüßt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.09.2017

Sparkasse startet neue Spendenaktion „Heimatliebe“

Die Sparkasse Westerwald-Sieg hat eine neue Spendenaktion ins Leben gerufen. Das Ziel der Aktion ist die Unterstützung 160 sozialer und gemeinnütziger Projekte in den Landkreisen Altenkirchen und Westerwaldkreis unter der Beteiligung ihrer Kunden.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.09.2017

Montaplast GmbH stellt Bauantrag für Standort Betzdorf

Es soll jetzt schnell gehen, die Montaplast GmbH stellt laut Pressemitteilung den Bauantrag für das Gelände in Betzdorf bei der Kreisverwaltung Altenkirchen. Die Verwaltung in Betzdorf hatte in der Bauausschusssitzung die künftige Nutzung als Produktionsstandort positiv begleitet. Das Unternehmen möchte bereits im Januar 2018 starten.


Vereine | Nachricht vom 18.09.2017

TuS Horhausen beim Heinrich-Haus-Lauf in Engers erfolgreich

Die Leichtathletikabteilung des TuS Horhausen, speziell die Sportler/innen des Lauftreffs nahmen mit 15 Personen am Volkslauf anlässlich des Sommerfestes des Heinrich-Hauses in Neuwied-Engers mit viel Erfolg teil.


Vereine | Nachricht vom 18.09.2017

SGW-Jugend Gebhardshain ermittelte Vereinsmeister im Tennis

Regen Zuspruch fand die von der Tennisabteilung der SG Westerwald (SGW) angebotene Vereinsmeisterschaft für die Jugendspieler/innen. Die Veranstaltung war nach mehrjähriger Pause wieder angeboten worden.


Vereine | Nachricht vom 18.09.2017

Neues von der JSG Lautzert/Oberdreis/Berod/Wahlrod

Die Jugendspielgemeinschaft (JSG) Lauzert/Oberdreis/Berod/Wahlrod startete mit den Jugendmannschaften erfolgreich in die neue Saison. Dazu erhielten die jungen Fußballer vielfache Unterstützung und neue einheitliche Trikots für ihren Auftritt.


Vereine | Nachricht vom 18.09.2017

Kirmesjugend Atzelgift lädt zum Lebendkickerturnier ein

Das erste von der Kirmesjugend Atzelgift organisierte Lebendkickerturnier im September des vergangenen Jahres war noch nicht vorbei, als die Rufe bei vielen Teilnehmern und Zuschauern nach einer Wiederholung laut wurde. Der Termin dafür steht nun fest: 23. September ab 14.30 Uhr.


Kultur | Nachricht vom 18.09.2017

Hanns-Josef Ortheil liest im Kulturwerk Wissen

Am Sonntag, 1. Oktober, 11 Uhr liest Hanns-Josef Ortheil aus dem neuen Werk: "Was ich liebe - und was nicht" im Kulturwerk Wissen. Ortheil, einer der Gründerväter der Westerwälder Literaturtage, kommt immer zu den finalen Veranstaltungen nach Wissen.


Region | Nachricht vom 17.09.2017

Feuerwehr der VG Daaden-Herdorf übte in Dermbach

Die Begegnungsstätte Haus Concordia bei Dermbach war am Freitagabend, 16. September, der Austragungsort einer Feuerwehrübung der VG Daaden-Herdorf, an der die Löschzüge Dermbach, Herdorf, Niederdreisbach, Friedewald und die DRK Bereitschaft Herdorf teilnahmen. Menschenrettung und der Aufbau der Wasserversorgung in dem abgelegenen Gelände standen im Mittelpunkt.


Region | Nachricht vom 17.09.2017

In der VG Betzdorf-Gebhardshain startet Pilotprojekt

Betriebliches Gesundheitsmanagment, kurz BGM, ist im Trend der Zeit. Die Menschen müssen zukünftig länger arbeiten, dazu sollen sie fit und gesund sein. Vor dem Start zum Westerwälder Firmenlauf stellte Bürgermeister Bernd Brato und Wirtschaftsförderer Michael Becher das Pilotprojekt vor. Es richtet sich an Unternehmen in der Verbandsgemeinde.


Region | Nachricht vom 17.09.2017

Achtung: Wildunfälle nehmen in dieser Jahreszeit zu

Die Polizei Altenkirchen meldet allein vom Wochenende, 15. bis 17. September, sechs Unfälle mit Wildtieren in ihrem Dienstgebiet. Zum Glück gab es keine Personenschäden, der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt mehrere tausend Euro.


Region | Nachricht vom 17.09.2017

Viele Gäste beim 24. Bayerischen Abend in Wissen

Pünktlich zum Beginn des Münchener Oktoberfestes feierten auch die Gemeinschaft der Feuerwehr und die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen am 16. September ihren Bayerischen Abend im Kulturwerk. Viele Besucher feierten bei traditionell bayerischer Musik und genossen die Spezialitäten aus der Schmankerl-Alm.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.09.2017

Weltladen Betzdorf: Fairer Handel schafft Perspektiven

Unter dem Motto „Fairer Handel schafft Perspektiven“ findet die deutschlandweite Faire Woche in der Zeit vom 15.bis 29. September statt. Der Weltladen Betzdorf beteiligt sich an dieser Kampagne und ist am 22. September auch auf dem Betzdorfer Wochenmarkt.


Sport | Nachricht vom 17.09.2017

Leichtathletik-Mädchen des Kopernikus-Gymnasium Wissen feiern 5. Landesmeistertitel

Die Leichtathletik-Mädchen des Kopernikus-Gymnasium Wissen sicherten sich den fünften Landesmeistertitel in Folge, und qualifizierten sich souverän für das Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin das vom 17. bis 21. September stattfindet. Die Wissener Mädchen erreichten beachtlich Leistungen.


Sport | Nachricht vom 17.09.2017

C-Jugend der JSG Wisserland gewinnt erneut Auswärtsspiel

Die C-Jugend der JSG Wisserland gewann erneut ein Auswärtsspiel mit 3:0 bei der JSG St. Katharinen in Vettelschoß. Nach einer eher komplizierten ersten Halbzeit ging es dann deutlich besser und die Wissener Kicker zeigten ihr Können. Stolz ist das Team auf Micha Fuchs.


Kultur | Nachricht vom 17.09.2017

Geburtstagskonzert der Frauenchöre verspricht viel Abwechslung

Die Frauenchöre der Chorgemeinschaft Biersdorf bringen Kinder und Männer zum Singen und präsentieren alles in einem großen Chorkonzert. Die Chorgemeinschaft feiert den 160. Geburtstag mit einem Konzert am 23. September im Bürgerhaus in Daaden.


Region | Nachricht vom 16.09.2017

Westerwälder Firmenlauf mit Teilnehmerrekord

Mit 1251 Läuferin und Läuferinnen wurde der Westerwälder Firmenlauf in Betzdorf erneut ein Super-Erfolg. Bei der Laufveranstaltung steht Sport und Spaß im Mittelpunkt und die vielen Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten und feuerten die Teams an.


Region | Nachricht vom 16.09.2017

Silber auf Landesebene in der Sonderklasse für Obererbach

Der Landesentscheid 2017 im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist entschieden. Insgesamt 193 Dörfer hatten sich am Landeswettbewerb 2017 beteiligt. Davon hatten sich aus den vorausgegangenen Kreis- und Gebietsentscheiden 23 Dörfer für den Landesentscheid qualifiziert. Obererbach Im Kreis Altenkirchen erhält Silber in der Sonderklasse.


Region | Nachricht vom 16.09.2017

Daseinsvorsorge nicht durch die wirtschaftliche Brille sehen

Durch Pressemeldungen der Landesregierung wurde die Diskussion um die Zukunft der drei Leitstellen, die nicht bei den fünf Berufsfeuerwehren im Land angesiedelt sind, angestoßen. Der Landesrechnungshof will die Auslastung der Leitstellen nivellieren. Die Daseinsvorsorge im nichtpolizeilichen Bereich der Bevölkerung, dazu zählen besonders der Rettungsdienst und die Feuerwehren, darf nicht aus dem Blickwinkel der Betriebswirtschaft betrachtet werden.


Region | Nachricht vom 16.09.2017

Sperrung der K 72 zwischen Wissen und Elkhausen

Die Kreisstraße 72 im Mühlental ist schon seit langem sanierungsbedürftig. Jetzt beginnen die Straßenarbeiten eines 850 Meter langen Teilstücks am Montag, 18. September unter Vollsperrung. Die Fahrbahnbreite der K 72 lässt eine halbseitige Sperrung/Verkehrsführung nicht zu. Die Umleitung Richtung Wissen/Elkhausen und umgekehrt ist ausgeschildert.


Region | Nachricht vom 15.09.2017

Rauchmelder verhinderte größeren Brand in Gebhardshain

Zum Glück gab es einen Rauchmelder in einem Wohnhaus in Gebhardshain. Am Donnerstagabend, 14. September war es zu einem Brandausbruch wegen eines in Betrieb befindlichen Kaminofens gekommen, den die Bewohner zunächst mit einem Feuerlöscher selbst löschen konnten. Die Feuerwehr Steinebach war im Einsatz und führte Nachlöscharbeiten sowie Entlüfung und Kontrollen des Kamins durch.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.09.2017

E-Antriebe in Autos im Fokus

Während der Zeit des Dieselskandals in der Automobilindustrie stand bei der September-Veranstaltung der Veranstaltungsreihe „BVMW Meeting Mittelstand“ des Regionalverbandes Südwestfalen/LDK-Nord/Westerwald beim Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) am 5. September der E-Antrieb im Fokus.


Sport | Nachricht vom 15.09.2017

RSC Betzdorf mit zwei neuen Rheinland-Pfalz Meistern

Die Rennberichte des RSC Betzdorf zeigen die gute Form der Radrennfahrer/in. Es gibt zwei neue Rheinland-Pfalz-Meister, Michael Graben und Frank Stühn, Francis Cerny sicherte sich Platz 3, und Christian Noll siegte in Kempen und erreichte den dritten Saiaonsieg.


Sport | Nachricht vom 15.09.2017

Jugendclub-Meisterschaft der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen

Es gab tolle und spannende Spiele bei der Jugendclub-Meisterschaft der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen. Insgesamt nahmen 20 junge Tennisspieler/innen der unterschiedlichen Altersklassen am Turnier teil.


Region | Nachricht vom 14.09.2017

Woche der Demenz in Kirchen mit attraktivem Programm

Demenz - dieser Begriff in einer alternden Gesellschaft ist häufig mit vielen Missverständnissen und Tabus belegt. Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen leben mitten in der Gesellschaft, sie brauchen Sensibilität und einen fairen Umgang, keine Ausgrenzung. Die Woche der Demenz in Kirchen will da helfen.


Region | Nachricht vom 14.09.2017

Appell der Caritasverbände im AK-Land: "Wählt Menschlichkeit"

Es gibt derzeit kaum eine Organisation oder Institution, die sich nicht zur anstehenden Bundestagswahl zu Wort meldet und mehr oder weniger eindeutige Wahlempfehlungen kundtut. Die beiden Caritasverbände im Kreis Altenkirchen schließen sich der bundesweiten Aktion der Caritas: "Wählt X Menschlichkeit" zur Bundestagswahl an.


Region | Nachricht vom 14.09.2017

Aktionstag 22. September: Heute kein „Eltern-Taxi“

Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz wirbt für den Aktionstag „Zu Fuß zur Schule“ der am 22. September stattfindet. Es geht um mehr Verkehrssicherheit auf dem Schulweg, an Ampeln, Zebrastreifen, der Nutzung von Bürgersteigen und Fußwegen. Dabei sollen Eltern und Lehrkräfte aktiv mitmachen.


Region | Nachricht vom 14.09.2017

Landesbehindertenbeauftragter besucht die Diakonie

Der Landesbehindertenbeauftragte Matthias Rösch besuchte kürzlich das Diakonische Werk Altenkirchen. Besonders interessierten Rösch die inklusiven Angebote und die Rechte von Menschen mit einer Behinderung sowie deren Mobilität im ländlichen Raum.


Region | Nachricht vom 14.09.2017

Fahrradfahren in der Grundschule Brachbach

Kürzlich stand in Brachbach das Fahrradfahren auf dem Stundenplan. Wie in den vergangenen Jahren führte Gerhard Judt, unterstützt von den Klassenlehrern und einigen Eltern für die dritten und vierten Klassen ein Fahrradturnier durch.


Region | Nachricht vom 14.09.2017

Ingenieurkammer sucht die Brückenbauer von morgen

Unter dem Slogan „Brücken verbinden" ruft die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz Schüler aller Altersklassen und Schulformen dazu auf, im Rahmen eines Landeswettbewerbs ihre Talente bei der Konstruktion eines Brückenmodells unter Beweis zu stellen. Die Gewinner erwarten Preise im Gesamtwert von 2.200 Euro. Teilnehmer oder die begleitenden Lehrkräfte können sich noch bis zum 30. November anmelden.


Sport | Nachricht vom 14.09.2017

Fußballer der IGS Hamm wurden Kreismeister im Wettkampf I

Am Montag, den 11. September setzte sich die Schulmannschaft der IGS Hamm/Sieg in einem Fußballturnier im Rahmen des Bundeswettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ durch. Dadurch wurde die Fußballmannschaft der IGS Kreismeister und qualifizierte sich so für die nächste Runde.


Kultur | Nachricht vom 14.09.2017

"Die kleinste Armee der Welt“ in der Wied Scala

Am Dienstag, den 26. September findet eine Filmvorführung mit dem Titel „Die kleinste Armee der Welt“ in der Wied Scala statt. In dem humorvollen und gleichzeitig sehr kritischen Film werden auch die deutsche Willkommenskultur und die Islamophobie thematisiert.


Region | Nachricht vom 13.09.2017

Der 48. Jahrmarkt in Wissen startet am 23. September

Schirmherr Prof. Dr. Andreas Rödder wird am Samstag, 23. September, 10.30 Uhr den 48. Wissener Jahrmarkt der katholischen Jugend eröffnen. In diesem Jahr wird der Erlös der zweitägigen Veranstaltung in die Demokratische Republik Kongo fließen, um Menschen in einem Elendsviertel mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. Es gibt die bewährten Stände und Neues zu entdecken, auf der Show-Bühne wird an beiden Tagen ein unterhaltsames Programm geboten. Lose kaufen lohnt sich: Hauptgewinn ist eine Kreuzfahrt.


Region | Nachricht vom 13.09.2017

Landrat ehrt verstorbenen Wanderführer

Landrat Michael Lieber ehrte den verstorbenen Wanderführer Bernd Gast aus Alsdorf für seinen Einsatz bei der Errichtung des Natursteiges Sieg mit einem Erinnerungsschild auf Etappe 11 in Mittelhof. Ohne Bernd Gast würde der Natursteig schließlich gar nicht existieren.


Region | Nachricht vom 13.09.2017

Chance für Flüchtlinge: Ausbildung im Landkreis Altenkirchen

Rund fünfzig Flüchtlinge nahmen ihre Chance war und informierten sich einen Vormittag lang in der „Wied-Scala“ in Neitersen über die Möglichkeiten, um eine duale Berufsausbildung im Landkreis Altenkirchen zu absolvieren. Dass gute Deutschkenntnisse eine der wichtigsten Voraussetzungen sind, liegt auf der Hand.


Politik | Nachricht vom 13.09.2017

Julia Klöckner zum Wahlkampf in Altenkirchen

Julia Klöckner, die Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, kommt am Montag, 18. September 2017, auf Einladung des CDU-Kreisverbandes in die Kreisstadt Altenkirchen. Dort wird sie den heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel bei dessen Erststimmen-Wahlkampf für einen Wiedereinzug in den Bundestag, sowie die beiden CDU-Bürgermeisterkandidaten Torsten Löhr (Verbandsgemeinde Altenkirchen) und Maik Köhler (Verbandsgemeinde Kirchen) unterstützen.


Politik | Nachricht vom 13.09.2017

Henrich stellte Programm "Blick nach vorne" vor

Dietmar Henrich, einer der vier Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters der VG Hamm(Sieg), stellte seine Pläne und Ideen der Öffentlichkeit im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung vor. Unterstützt wurde er von namhaften Persönlichkeiten aus der Wirtschaft der Region.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2017

Sportclub Optimum Altenkirchen zeigte sich im neuen Glanz

Der Sportclub Optimum hatte nach Umbau und Renovierung zum Tag der offenen Tür eingeladen. Es gab viel Neues zu bestaunen, neue Technik im Bereich Fitness ebenso wie der neue Saunabereich. Christian Betzle, Inhaber des Sportclubs, und sein Team erwarteten die Besucher und gaben ihnen viele Informationen.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2017

Westerwald Bank beschenkt zur Kommunion und Konfirmation

Die Westerwald Bank bedenkt die Mädchen und Jungen zur ihrer Konfirmation und Kommunion mit Geschenken im Rahmen eines Gewinnspiels mit Familienkarten für das Phantasialand in Brühl. Das Glück des Loses traf unter anderem Kommunionkind Darius Josua Petry aus Kirchen.


Vereine | Nachricht vom 13.09.2017

Ortsvereinspokalschießen in Birken-Honigsessen

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen lädt die Bürgerschaft der Ortsgemeinde zum diesjährigen Pokalschießen ein. Anmeldeschluss ist der 22. September.


Kultur | Nachricht vom 13.09.2017

Wenn der Vater sich zu Tode säuft und es keiner merkt

Die Suchtprävention des Diakonischen Werks Altenkirchen lädt am Mittwoch, den 20. September, ab 18.30 Uhr im Kulturhaus Hamm/Sieg zu einer Lesung von Dominik Schottner aus seinem Buch "Dunkelblau" ein, das dieses Jahr im Pieper Verlag erschienen ist. In dem Buch beschreibt er was der Alkohol aus seinem Vater gemacht hat.


Region | Nachricht vom 12.09.2017

26. Südwest-Züchtertag und Hoffest in Busenhausen waren ein Erfolg

In Busenhausen tummelten sich auf dem Gelände der Hüsch Agrar GbR rund 1500 Besucher und genossen den Sonntag mit den vielfältigen Angeboten zum Thema Milchwirtschaft und Landwirtschaft. Der 26. Südwest-Züchtertag kombiniert mit dem Hoffest, den Ausstellungen und vielen Informationen gefiel den Besuchern und wurde ein Erfolg.


Region | Nachricht vom 12.09.2017

Erfolgreicher Abschluss der Marte Meo Fortbildung

Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen bildete zehn Teilnehmerinnen erfolgreich zu „Marte Meo Practitioner“ des Internationalen Marte Meo Netzwerks aus. Diese Weiterbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten.


Region | Nachricht vom 12.09.2017

Umfangreiches Programm zum Tag des Geotops

Am bundesweiten Tag des Geotops, am 17. September, bietet der GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus ein umfangreiches Programm mit zahlreichen Sonderführungen und weiteren Aktivitäten an, bei dem Besucher die geologische und kulturhistorische Vielfalt der Region selbst entdecken können. Breitscheid, Enspel, Hachenburg, Wetzlar, Diez, Braunfels, Montabaur, und Altenkirchen sind attraktive Geopark-Ziele.


Region | Nachricht vom 12.09.2017

Masterplan Betzdorf 2020 – Stand der Realisierung

Vor fünf Jahren wurde der Masterplan 2020 für die Stadt Betzdorf vorgestellt. Jetzt, nach fünf Jahren wurde Bilanz gezogen. Einiges konnte realisiert werden, weitere Maßnahmen sind in Arbeit, andere wiederum stehen wegen ungelöster Verkehrsprobleme und Grundstücksverfügbarkeit noch nicht zur Debatte. Die Arbeitsgruppe Masterplan warb für eine Beteiligung der Bürgerschaft.


Region | Nachricht vom 12.09.2017

Energie-Tipp: Ist eine Dämmung mit Polystyrol ökologisch?

Um Dämmstoffe ökologisch zu bewerten, muss der Ressourcen- und Energieaufwand zur Herstellung, die Energieeinsparung während ihres Einsatzes und auch die Entsorgung betrachtet werden. Aufgrund ihrer Zusammensetzung können grob drei Klassen von Dämmstoffen eingeteilt werden: mineralische, synthetische und nachwachsende. Hinsichtlich des Ressourcenaufwands sind nachwachsende Rohstoffe zwar im Vorteil, beim Energieaufwand ist es jedoch weniger eindeutig.


Politik | Nachricht vom 12.09.2017

Bachpatentage an der Nister: "Eine Perle unter den Gewässern"

Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hachenburg Peter Klöckner begrüßte die Teilnehmer der ganztägigen Werkstatt am Samstagmorgen, 9. September, persönlich und dankte den Teilnehmern für ihr Engagement: „Die Nister verbindet Menschen und Dörfer.“ „Bachpaten sind Menschen mit Haltung.“ Angesichts abnehmenden Artenbestands an umliegenden Gewässern tragen sie „Sorge dafür, dass es anders bleibt und besser wird.“


Politik | Nachricht vom 12.09.2017

Hans Rommel (MLPD): „Es geht nicht nur um die Politik, es geht um die Menschen“

Sich selbst bezeichnet die MLPD (Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands) als die „radikal linke und revolutionäre Alternative“. Dieser Anspruch wird auch in der Vorstellung des Bundestagskandidaten für den Wahlkreis deutlich. Der Mühlheimer Johannes Rommel tritt vor allem an, um das Projekt hinter seiner Partei bekannt zu machen. In der Vorstellung setzt er sich für „den echten Sozialismus“ ein.


Politik | Nachricht vom 12.09.2017

Bundestagswahl: Die Wahlkreis-Kandidaten vorgestellt

Insgesamt acht Kandidaten treten im Wahlkreis 197(Kreise Neuwied und Altenkirchen) zur Bundestagswahl an. Was treibt Erwin Rüddel (CDU), Martin Diedenhofen (SPD), Sandra Weeser (FDP) und die anderen Bewerber an? Wofür wollen sie sich einsetzen? Welche Schlagzeile würden sie gerne mal lesen? Was sind ihre Vorbilder? Antworten gaben die Kandidaten in unseren Vorstellungen, die wir an dieser Stelle für die Leser zusammenfassen.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.09.2017

Westerwald Bank veranstaltete dritte Anlegermesse

Es gibt ein wichtiges Thema für Sparer und Anleger: Äußerst niedrige Zinsen. Kreditnehmer freuen sich, Sparern und allen, die Renditen erwirtschaften wollen, bereitet die Situation Kopfzerbrechen. Die Westerwald Bank gab mit ihrer Anlegermesse Antworten auf viele Fragen: Wo soll man sein Geld investieren? Wie lassen sich Ertragschancen verbessern und Werteverluste vermeiden? Wie entwickeln sich die Märkte? Wo gibt es Steuervorteile?


Vereine | Nachricht vom 12.09.2017

Fünf Tage wird die 189. Mudersbacher Kirmes gefeiert

Die 189. Mudersbacher Kirmes wird in der Zeit vom 29. September bis 3. Oktober auf dem Otto-Hellinghausen-Platz gefeiert. Ein fünftägiges Programm für alle Altersgruppen wurde zusammengestellt. Der beliebte Familientag findet in diesem Jahr am 3. Oktober statt.


Sport | Nachricht vom 12.09.2017

Die JSG Wisserland gewinnt auch das 3. Saisonspiel

Mit 6:0 trennte sich die C-Jugend der JSG Wisserland gegen die JSG Weitefeld im dritten Saisonspiel. Bereits in der ersten Halbzeit setzte die Elf ein solides Torpolster, und konnta dann die Führung ausbauen.


Sport | Nachricht vom 12.09.2017

Kevin Zimmermann startet beim Welt-Cup in Kroatien

Ein Ziel hat Sportschütze Kevin Zimmermann vom Wissener Schützenverein fest vor Augen: die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 in Südkorea. Zimmermann gehört zur paralympischen Nationalmannschaft und nimmt jetzt an einem Welt-Cup in Osijek/Kroatien teil.


Kultur | Nachricht vom 12.09.2017

„Rose Übermut“ wird in Hamm aufgeführt

Die Kreisjugendpflege lädt zur Aufführung des Theaterstücks "Rose Übermut" am Sonntag, den 22. Oktober ein. Kleine und große Zuschauer ab 4 Jahren wird das schräge Theaterstück mit Puppen und Musik gefallen.


Kultur | Nachricht vom 12.09.2017

Die Springmaus improvisiert wieder im Kulturwerk

Die Springmaus kommt am Freitag, 22. September, mit ihrer Jukebox im Gepäck ins Kulturwerk Wissen. “Juke“ stammt aus dem kreolischen und steht für humorvoll obszöne Musik, Tanz oder Sprache. Die Improvisations-Jukebox wird mit mehr als nur Musik bestückt. Denn die Zuschauer bedienen sie nach Lust und Laune. Nichts kommt aus der Retorte. Alles passiert live – im Hier und Jetzt.


Region | Nachricht vom 11.09.2017

Königskrönung und Festumzug in Betzdorf

Die Krönung der Majestäten auf der Rathaustreppe, der Festzug mit Parade gehört zu den Elementen des Betzdorfer Schützenfestes. Das Wetter meinte es am Sonntag gut mit den teilnehmenden Majestäten, den Gastvereinen, den Musikkapellen und den vielen Zuschauern. Das Schützen- und Volksfest geht am Montag mit dem legendären Frühschoppen ins Finale.


Region | Nachricht vom 11.09.2017

„Einfälle gegen Unfälle“ - Malwettbewerb ist gestartet

Ein Präventionswettbewerb für Schulkinder der sechsten Klassen in Rheinland-Pfalz
„Einfälle gegen Unfälle“ führt die Unfallkasse RLP durch und ruft zum Mitmachen auf. Visuell Gefahren erkennen und zeigen, was man dagegen tun kann.


Region | Nachricht vom 11.09.2017

Uni Siegen gehört zu den 500 besten Hochschulen weltweit

Nach dem kürzlich durchgeführten „Times Higher Education-Ranking 2017-18" gehört die Universität Siegen zu den 500 besten Hochschulen weltweit. Trotz der kontinuierlich steigenden Anzahl der teilnehmenden Hochschulen, konnte sich die Universiät Siegen erfolgreich beweisen und liegt in allen Bereichen mindestens im weltweiten Durchschnitt.


Region | Nachricht vom 11.09.2017

20 Azubis machen Examen an Kinderklinik Siegen

18 Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und zwei Medizinische Fachangestellte haben nun erfolgreich ihre Examen an der DRK Kinderklinik in Siegen abgelegt. Neun der 18 Pflegekräfte sowie eine der beiden Medizinischen Fachangestellten werden von der DRK Kinderklinik in eine Festanstellung übernommen.


Region | Nachricht vom 11.09.2017

5. Freiwilligentag der VG Wissen: Engagement einen Tag lang

Zusammen bei guter Laune etwas für die Gemeinschaft tun – das erlebten wieder zahlreiche Helferinnen und Helfer beim Freiwilligentag im Wisserland. Denoch waren die Helfer teilweise auch etwas schokiert über den gefundenen Müll. Sogar ein noch angemeldetes KFZ-Kennzeichen wurde eingesammelt.


Region | Nachricht vom 11.09.2017

Musik, Shopping und gute Laune in Wissen

Zum sechsten Mal fand am Sonntag, 10. September, die beliebte Veranstaltung „Musik & Shopping“ in der Wissener Innenstadt statt. Bei tollem Wetter boten verschiedene Bands ein buntes Programm und zahlreiche Verkaufsstände sowie der verkaufsoffene Sonntag luden zum Bummeln ein.


Region | Nachricht vom 11.09.2017

Viereck-Übung im „roten Haus“ ein voller Erfolg

Bei der großen alljährlichen Alarmübung in Weitefeld stellten die Feuerwehrleute aus vier Einheiten (Viereck) ihre Zusammenarbeit unter Beweis, um in Notlagen im Grenzgebiet schnell und sicher handeln zu können. Dieses Mal mussten Personen aus einem brennenden Haus gerettet werden.


Werbung