Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 31245 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313


Wirtschaft | Nachricht vom 31.05.2017

Unternehmensführung im digitalen Zeitalter

Das Unternehmerforum des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVWM) bietet im Juni den prominenten Redner und Bestseller-Autor Edgar K. Geffroy. Der Vortrag "Unternehmensführung im digitalen Zeitalter" findet in Siegen-Kreuztal am 21. Juni statt.


Vereine | Nachricht vom 31.05.2017

Ausflugs- und Bildungsfahrt führte nach Berlin

Hildesheim wählte die Wissener Reisegruppe als Zwischenstopp und besichtigte den Mariendom, dann ging es weiter nach Berlin, wo man nicht nur den Reichstag besuchte. Stadtrundfahrt und ein Besuch von Schloss Sanssouci gehörten unter anderem dazu.


Vereine | Nachricht vom 31.05.2017

Schützenfest in Hamm/Sieg steht bevor

Wer wird Schützenkönig in Hamm und steht an der Spitze des Festes der Schützengesellschaft? Der kunstvoll gefertigte Königsvogel wartet auf den Abschuss. Das erfolgt am Samstag, 3. Juni. Zugleich ist das Königsvogelschießen der Auftakt ins Schützenfest mit Krönung und Festumzug am Samstag, 10. Juni. Die Bevölkerung ist bei freiem Eintritt zu den Veranstaltungen eingeladen.


Vereine | Nachricht vom 31.05.2017

Landespolizeiorchester kommt nach Herdorf-Dermbach

Vom 30. Juni bis 2. Juli feiert der Musikverein Dermbach sein 110-jähriges Jubiläum im großen Festzelt bei der Mehrzweckhalle in Dermbach. Als Höhepunkt der Festveranstaltung gibt das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz ein Benefizkonzert.


Vereine | Nachricht vom 31.05.2017

56. Schützenfest in Leuzbach am Pfingstwochenende

Der Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen lädt zum dreitägigen Schützenfest am Pfingstwochenende ein. Das amtierende Königspaar Hartmut und Margit Hoppe freuen sich auf viele Gäste und ein schönes Fest. Höhepunkt wird wie immer der Festumzug am Sonntag sein.


Sport | Nachricht vom 31.05.2017

Neue Bestzeiten und wichtige Wäller-Cup-Punkte

Die Leichtathletikabteilung/Lauftreff vom TuS Horhausen berichtet von Erfolgen bei einigen Laufveranstaltungen. In Rennerod fand der vierte Wertungslauf für den Wäller-Cup statt, hier gab es gute Ergebnisse. Beim Hindernislauf auf dem Nürgburgring ging Dirk Buhr an den Start.


Sport | Nachricht vom 31.05.2017

Beachsoccer - Qualifikation für die Endrunde in Dernbach

Wie bereits im letzten Jahr, so stellte das Hotel "Glockenspitze" Altenkirchen ihre Beachanlage für das diesjährige Beachsoccer-Turnier des Fußballverbandes Rheinland zur Verfügung. Die Turnierleitung hatten Hans-Werner Rörig vom Fußballkreis Westerwald/Sieg und Horst Klein von den Wiedbachtaler Spfr. Neitersen übernommen, die vom Eventleiter des SRS-Sportparks, Sigi Paulat und seinem Team, unterstützt wurden.


Sport | Nachricht vom 31.05.2017

4. Spieltag Tennisclub Horhausen: Erste Entscheidungen gefallen

Die 1. Herrenmannschaft des Tennisclubs Horhausen musste zum Aufstiegsmitfavoriten nach Linz: Hier konnte ein Vorentscheidung hinsichtlich des Aufstiegs fallen. Die gute Ausgangslage sollte jedenfalls nicht verspielt werden.
Nach den Einzel konnte Horhausen mit zwei Siegen und einer knappen Niederlage in die Doppel gehen: Jan Zabel und Julian Faßbender gewannen souverän, Yannick Wilden verlor denkbar knapp.


Sport | Nachricht vom 31.05.2017

Faustball: Kein Sieg trotz guter Leistungen für Kirchen

Am Sonntag fand der dritte Faustball-Spieltag der Männer 19+ des VfL Kirchen im sonnigen Dörnberg statt. Im ersten Spiel trafen die Kirchener auf den TV Wasenbach. Der erste Satz wurde nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen vom Gegner gewonnen. Auf die gleiche Weise wurde der zweite Satz verloren. Und das Pech setzte sich auch am Rest des Tages fort.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

Kommunismus-Ausstellung im FvS-Gymnasium Betzdorf

MdL Michael Wäschenbach präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Betzdorfer Gymnasium eine Ausstellung zum Thema „Der Kommunismus in seinem Zeitalter“ von Dr. Gerd Koenen in der Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf. Eingeladen sind die weiterführenden Schulen der Region.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

Ferien für Daheimgebliebene in Wissen

Nicht alle Familien und ihre Kinder können Ferienreisen unternehmen. Für Kinder und Jugendliche bietet das "Haus der offenen Tür" in Wissen ein Ferienprogramm an. Eine Anmeldung ist erforderlich und sollte schnell erfolgen, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

Grundschulen in Rheinland-Pfalz sollen mitmachen

Das Deutsche Kinderhilfswerk ruft Grundschulen in Rheinland-Pfalz zur Teilnahme am Modellprojekt „Kinderrechteschule“ auf. Das Modellprojekt des Bundes und des Deutschen Kinderhilfswerks konnte bislang sieben Schulen auszeichnen, unter anderem in Hessen und Berlin.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

Mutter mit Kinderwagen auf Gehweg in Betzdorf umgefahren

Eine Mutter und ihr zweijähriges Kind wurden in Betzdorf bei einem Unfall im Bereich der Wilhemstraße verletzt, als eine PKW-Fahrerin von einem Parkplatz in der Wilhemstraße abbiegen wollte, und die Fußgängerin mit Buggy die auf dem Gehweg unterwegs waren, streifte. Die Frau wurde leicht verletzt, zu den Verletzungen des Kindes gibt es derzeit keine Angaben.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

Sparkasse Westerwald-Sieg fördert Deutsches Sportabzeichen 2017

Das Sportabzeichen ist seit über 100 Jahren der beliebteste Fitnesstest Deutschlands. Die Sparkassen-Finanzgruppe fördert das Deutsche Sportabzeichen seit 2008 als offizieller Partner und Förderer auf Bundesebene. Auch die Sparkasse Westerwald-Sieg setzt diese traditionelle und erfolgreiche Unterstützung des Breitensports in diesem Jahr fort und ruft zur Anmeldung für die Sportabzeichen-Aktion 2017 auf.


Region | Nachricht vom 30.05.2017

34. Ferienspaß geht an den Start

Schnelles Anmelden ist angesagt, denn sonst sind die beliebtesten Plätze gleich weg. Zum 34. Mal gibt es nun den Ferienspaß, der bei über 2400 Teilnahmen bereits Kult geworden ist. Veranstalter ist allerdings zum ersten Mal die neue Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain mit ihrer Jugendpflege. Zusammen mit der Jugendpflege Kirchen und vielen Vereinen wird wieder ein buntes und spannendes Programm für Kinder und Jugendliche angeboten.


Sport | Nachricht vom 30.05.2017

Herdorfer Judokas auf dem Siegertreppchen

Hoch zufrieden ist Trainerin Marion Eckhardt vom Budo-Sportverein Herdorf mit den Leistungen der jungen Sportler/innen. Kürzlich gab es Turniere in Herborn und Dillenburg, wo die Judokas hervorragende Platzierungen erreichten.


Sport | Nachricht vom 30.05.2017

Erneuter Doppelsieg bei den Bambini-light für Tom Kalender

"Das war ein richtig tolles Wochenende", strahlte Tom Kalender am Sonntagabend. Nachdem der Hämmscher bereits beim Westdeutschen ADAC Kart Cup in Liedolsheim den Gesamtsieg holte, fuhr er auch in Wittgenborn ein perfektes Rennen. Mit der vollen Punkteausbeute übernahm Tom nun die Führung in der Gesamtwertung und wurde als Halbzeitmeister gefeiert.


Region | Nachricht vom 29.05.2017

Heckenbrand beschädigte einen Strommasten

In Hamm-Pfaffenseifen geriet am Sonntag, 28. Mai, eine Hecke und Gestrüpp aus ungeklärter Ursache in Brand. Die Feuerwehr Hamm wurde alarmiert, ein Strommast war ebenfalls in Brand geraten und wurde erheblich beschädigt. Die Feuerwehr löschte vorhandene Glutnester.


Region | Nachricht vom 29.05.2017

PKW übersehen: Motorrad-Sozia schwer verletzt

Das Auto von links kommend hatte ein Motorradfahrer übersehen und es kam zu Kollision zwischen Krad und PKW am Sonntagmittag, 28. Mai in Altenkirchen. Eine 56-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt, die vier leicht verletzten Personen wurden ambulant behandelt.


Region | Nachricht vom 29.05.2017

Warnung: Falsche Polizeibeamte treiben ihr Unwesen

Aus aktuellem Anlass warnt die Kripo Betzdorf vor Anrufen falscher Polizeibeamter. Es kam zu zwei Fällen im Stadtgebiet Wissen, wo am späten Sonntagabend falsche Polizisten versuchten, Informationen zu Geld und Wertgegenständen zu erlangen. In beiden gemeldeten Fällen ohne Erfolg, die Ermittlungen sind aufgenommen.


Region | Nachricht vom 29.05.2017

Zoll: Nur 2,3 Prozent aller Hotels und Gaststätten kontrolliert

Kritik an fehlenden Zoll-Kontrollen: Verstöße gegen den gesetzlichen Mindestlohn werden im Landkreis Altenkirchen zu selten geahndet – vor allem im Gastgewerbe. Das bemängelt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten. Nach Angaben der NGG kontrollierte das zuständige Hauptzollamt Koblenz im vergangenen Jahr 125 Gastro-Betriebe. Das sind lediglich 2,3 Prozent aller Hotels und Gaststätten im Bereich der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) beim Koblenzer Zoll.


Region | Nachricht vom 29.05.2017

Vermeintlich verlassene Jungvögel sind nicht unbedingt hilflos

Viele Jungvögel verlassen in diesen Tagen ihre mittlerweile eng gewordenen Nester und Nistkästen. Beim Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald häufen sich währenddessen die Meldungen über vermeintlich hilflose Tiere. Doch nicht immer benötigen diese tatsächlich Hilfe.


Region | Nachricht vom 29.05.2017

Energietipp: Solaranlagen für Warmwasser und Heizung

Eine thermische Solaranlage kann oft die Energiekosten reduzieren, ist aber nicht für jeden Haushalt geeignet. Haushalte mit vier oder mehr Personen profitieren eher von solarthermischen Anlagen als Single- oder Paar-Haushalte. Ebenfalls sinnvoll ist der Einsatz von Sonnenenergie, wenn bereits ein großer Wärmespeicher vorhanden ist, etwa bei einer zentralen Holzheizung. Bei ungünstigem Einbau oder Fehlern bei der Installation kann die Anlage sogar zu einem Mehrverbrauch an Energie führen.


Region | Nachricht vom 29.05.2017

Teilnehmer aus der Region beeindruckt vom Kirchentag

„Wo sonst kann man in dieser Vielfalt mit so vielen Menschen die elementaren Probleme unserer Zeit wahrnehmen, diskutieren, sich orientieren und Informieren?" Nachhaltigen Eindruck hat der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT) in Berlin bei den Teilnehmenden aus der hiesigen Region hinterlassen.


Region | Nachricht vom 29.05.2017

SPD diskutiert: Schlägt der „Puls von Europa“ noch?

Der SPD Ortsverein Altenkirchen beschäftigt sich in seiner Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 1. Juni, um 19 Uhr im „Westerwälder Hof“ in Helmenzen mit der politischen Lage in Europa. Gastredner ist der Europaabgeordnete Norbert Neuser aus Boppard. Neuser ist seit 2009 Mitglied des Europaparlaments und arbeitet dort im Entwicklungs-Ausschuss.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.05.2017

Anwendungsnahe Forschung in der Region begeisterte Besucher

Das Technologie Institut für Metall und Engineering, kurz TIME, mit Sitz in Wissen erhielt kürzlich Besuch von Experten des Netzwerkes Maschinenbau Südwestfalen (NEMAS). Die Besucher waren von den Arbeiten des Institutes beeindruckt, das sich speziell mit Forschung, Schweißtechnik und Simulationen für Unternehmen beschäftigt.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.05.2017

Wiedersehensfreude beim Azubi-Treff in Westerwald–Brauerei

Schon zum zweiten Mal folgten ehemalige Azubis der Einladung ihres Ausbildungsbetriebes in die Westerwald Brauerei in Hachenburg. Weit über 100 Leute haben hier ihre berufliche Karriere begonnen. Manche sind geblieben, andere wiedergekommen und wieder andere fanden ihr berufliches Glück in anderen Betrieben oder haben sich selbständig gemacht.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.05.2017

Kursteilnehmer stellten ihre Ausbilder-Qualitäten unter Beweis

In der Westerwald-Akademie der Handwerkskammer (HwK) Koblenz in Wissen bewiesen kürzlich 17 Teilnehmer des Meistervorbereitungskurses für die Teile III (Betriebswirtschaft, Recht) und IV (Ausbildung der Ausbilder), dass sie qualifiziert sind, um in ihrem Beruf den Handwerker-Nachwuchs auszubilden. Sie alle haben erfolgreich die Prüfung „Ausbildung der Ausbilder“ abgelegt.


Vereine | Nachricht vom 29.05.2017

Schützengesellschaft Hamm hat neuen Jungschützenkönig

Dominik Zeuner siegte nach einem spannenden Wettkampf um die Jungschützen-Königswürde der Schützengesellschaft Hamm. Am gleichen Tag schossen die Altmajestäten auf die gestiftete Ehrenscheibe, die der noch amtierende König Oliver I. stiftete.


Vereine | Nachricht vom 29.05.2017

Ju Jutsu-Sportler vom BC Betzdorf machten Weiterbildung

Wie fast jedes Jahr machten sich wieder einige Sportler/innen vom Budo-Club (BC) Betzdorf auf den Weg zur sportlichen Weiterbildung in die Pfalz nach Enkenbach/Alsenborn. Dort findet einmal jährlich ein Ju Jutsu-Intensivseminar auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei statt.


Vereine | Nachricht vom 29.05.2017

Pfingstturnier mit rund 40 Jugendmannschaften in Betzdorf

Seinem Motto „Sport, Spiel, Spannung“ bleibt die SG 06 Betzdorf auch beim diesjährigen Pfingstturnier im Stadion auf dem Bühl treu. Vom 2. bis 5. Juni treten über 40 Jugend- und Hobbymannschaften an, um für ein ebenso unterhaltsames wie spannendes Programm zu sorgen.


Sport | Nachricht vom 29.05.2017

VfB Rotenhain gewinnt Pokal in der Kreisliga C/D

Torfestival in einem begeisternden Endspiel gegen die SG Herdorf II 300 Zuschauer werden beim „kleinen Finale“ mit Treffern in Serie belohnt. Pascal Zimmermann trifft gleich dreimal. Das war ein Fußballspiel nach dem Geschmack der über 300 Besucher in der Sportanlage an der „Glockenspitze“ in Altenkirchen.


Sport | Nachricht vom 29.05.2017

SG Alsdorf setzt sich mit 2:0 gegen SG Altenkirchen II durch

Spielertrainer Enis Caglayan brachte sein Team gegen SG Altenkirchen II auf Kurs. Das Endspiel kam erst spät auf Touren. Damit wurde die SG Alsdorf ihrer Favoritenrolle gerecht und setzte sich mit 2:0 (0:0) gegen die SG Altenkirchen/Neitersen II durch. Die Klasse zu einem großen Finale aber fehlte.


Kultur | Nachricht vom 29.05.2017

Lesung mit Carmen Korn in Altenkirchen

Am Donnerstag, 8. Juni, 19 Uhr beginnt die Lesung mit Carmen Korn aus ihrem Werk "Töchter einer neuen Zeit" im Martin-Luther-Saal der Evangelischen Kirchengemeinde Altenkirchen. Vier Frauen, zwei Weltkriege, hundert Jahre Deutschland, im Werk von Carmen Korn geht es um den Weg zu einer friedlicheren Welt.


Kultur | Nachricht vom 29.05.2017

„Ćevapčići to go“ wird im Kulturwerk Wissen serviert

Der Comedian Boris Stijelja serviert am Donnerstag, 8. Juni, um 19.30 Uhr im Kulturwerk Wissen „Ćevapčići to go“. Mit seinem Soloprogramm reist er durch ganz Deutschland und lässt die Leute köstlich lachen.


Kultur | Nachricht vom 29.05.2017

Abschiedskonzert für Franz Solbach wurde zur Hommage

Ob Franz Solbach ab 1. Juli die Füße hochlegen wird, ist noch nicht bekannt, gewünscht wird es sicher nicht. Der beliebte Lehrer und ein Urgestein der Kreismusikschule Altenkirchen wurde mit einem Konzert in der Stadthalle Altenkirchen verabschiedet. 43 Jahre lehrte Solbach an der Musikschule, komponierte und schuf unvergessliche Konzerte und Musikwerke. Der offizielle Abschied wurde zur Hommage an den beliebten Lehrer.


Region | Nachricht vom 28.05.2017

Grundsteinlegung für das Gerätehaus der freiwilligen Feuerwehr Oberlahr

Der Rohbau des Gerätehauses in Oberlahr ist bereits weit fortgeschritten und für jeden sichtbar der in den Ort fährt. In direkter Nachbarschaft zum Erholungsgebiet „Lahrer Herrlichkeit“ entsteht ein zweckmässiges und großzügig bemessenes Gebäude. Jetzt war die offizielle Grundsteinlegung. Die Mitglieder der Wehr freuen sich bereits jetzt auf den Umzug.


Region | Nachricht vom 28.05.2017

Selbsthilfegruppe Hyperhidrose soll entstehen

Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) möchte auf Anregung eines Hilfesuchenden für den Kreis Altenkirchen eine Selbsthilfegruppe gründen für Menschen, die an Hyperhidrose erkrankt sind.


Region | Nachricht vom 28.05.2017

Jugendliche planen Sommerzeltlager

Das Jugendforum der Jugendfeuerwehren im Landkreis Altenkirchen plant das Programm für ein Zeltlager, an dem die Jugendfeuerwehren des Kreises Altenkirchen zusammenkommen. Das Kreiszeltlager steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer.


Region | Nachricht vom 28.05.2017

Kinder entdecken in Projekten die Erde und Umwelt

Neues vom Projekt "Unsere Erde - wir lassen Wissen wachsen, Feuer - Wasser - Erde – Luft" gibt es in der Kindertagesstätte "Die Phantastischen Vier" in Fürthen. Einmal besuchte man das Atelier von Dieter Horn in Bitzen. Auch das Hochbeet der Kita wurde mit Pflanzen bestückt, die nun wachsen.


Region | Nachricht vom 28.05.2017

Zwei Motorradunfälle – jeweils Rettungshubschrauber im Einsatz

Die Polizei Straßenhaus hatte sich am Wochenende unter anderem mit zwei Motorradunfällen zu beschäftigen. In beiden Fällen wurden die Kradfahrer schwer verletzt und jeweils musste ein Rettungshubschrauber zum Transport in die Klinik angefordert werden.


Region | Nachricht vom 28.05.2017

Ersatzkleidung für Löschzug Neitersen übergeben

Atemschutzgeräteträger im Einsatz leisten Schwerstarbeit. Je nach Einsatzlage müssen die Einsatzkräfte Erholungsphasen einlegen, dafür benötigen sie trockene Wechselkleidung. Der Förderverein des Löschzuges Neitersen konnte die Kleidung mit Hilfe einer Spende anschaffen.


Vereine | Nachricht vom 28.05.2017

Hammer Rettungsschwimmer besuchten Jump-House in Köln

Die Rettungsschwimmer/innen der DLRG-Ortsgruppe fuhren zum Abschluss der Hallensaison ins Jump-House nach Köln und übten sich im Trampolinspringen. Zwei Stunden toben und springen auf den unterschiedlichen Bahnen und Einrichtungen machten viel Spaß.


Vereine | Nachricht vom 28.05.2017

Reha-Sportgemeinschaft auf Urlaubsfahrt

Die Reha-Sportgemeinschaft (RSG) Wissen hatte für seine Mitglieder und Freunde des Reha-Sports wieder einmal eine einwöchige Ausflugsfahrt organisiert, die in diesem Jahr nach Flirsch am Arlberg führte.


Region | Nachricht vom 27.05.2017

Japanische Journalisten besuchten Raiffeisenhaus in Flammersfeld

In Japan erlebt das Genossenschaftswesen eine große mediale und öffentliche Aufmerksamkeit. Wiederholt waren Journalisten und interessierte Reisengruppen im Raiffeisenland unterwegs. Kürzlich besuchte eine Fernsehanstalt und Journalisten unterschiedlicher Zeitungen das Raiffeisenhaus in Flammersfeld.


Region | Nachricht vom 27.05.2017

Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen steht vor der Tür

Am 10. und 11. Juni startet in Höhr-Grenzhausen der diesjährige Keramikmarkt. Aus 204 Bewerbungen wurden 150 Aussteller ausgewählt, davon 26 europäische Teilnehmer. Aus dem Westerwald sind 37 Keramiker dabei. Die Veranstalter erwarten bis 30.000 Besucher. Die Feuerwehr Hilgert leitet die Besucher auf die Parkplätze.


Politik | Nachricht vom 27.05.2017

Jahresversammlung der CDU Hamm im Zeichen der Bürgermeisterwahl

Die CDU-Hamm hatte zu ihrer alljährlichen Mitgliederversammlung nach Marienthal eingeladen, recht spät im Jahr, weil man die Ausschreibung der Bürgermeisterstelle abwarten wollte. Die CDU stellt keinen eigenen Kandidaten und es gab den Mitgliederbeschluss, mit den anderen Parteien einen gemeinsamen Kandidaten vorzuschlagen.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.05.2017

Neues Konzept der Metall-Erlebnistage startet nach den Ferien

Einmal den Alltag in der Metall- und Elektrobranche praktisch erleben, das ist jetzt flexibel das ganze Schuljahr hindurch möglich. Die Wirtschaftsförderung des Kreises hat das Konzept der Metall-Erlebnistage neu organisiert.


Vereine | Nachricht vom 27.05.2017

Kräuterkunde im Mittelalter - Exkursion in Horhausen

Anlässlich der 800-Jahr-Feier von Horhausen bietet der der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen in Kooperation mit Beatrix Ollig, Naturpädagogin und Kräuterexpertin am Sonntag, 25. Juni, von 14 bis 18 Uhr eine besondere „Kräuter-Veranstaltung“ an.


Vereine | Nachricht vom 27.05.2017

Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel lernten Kräuter kennen

Zum Wildkräuter-Spaziergang mit anschließender Zubereitung trafen sich die Landfrauen der Region mit Waldpädagogin Friederike Boschen am Forsthaus in Oberbirkholz. Das alte Wissen um die Schätze der Natur neu entdecken und im modernen Speiseplan einbauen ist nicht schwer aber lecker.


Kultur | Nachricht vom 27.05.2017

Betzdorf-Decize: Städtepartnerschaft für ein geeintes Europa

Die Betonung der Freundschaft zwischen den beiden Städten und nicht zuletzt Menschen, authentische Herzlichkeit und eine Prise Pathos – die über 50 Jahre gewachsene Partnerschaft zwischen Betzdorf und dem französischen Decize erlebte seinen diesjährigen Höhepunkt auf dem offiziellen Festakt. Waren im vergangenen Jahr die Franzosen die Gastgeber, kam nun wieder den Betzdorfern diese Rolle zu.


Region | Nachricht vom 26.05.2017

Tag der Berufsorientierung an der Marion-Dönhoff-Realschule plus

„Abschluss – was dann?“ Auf diese spannende Frage fanden am 18. Mai an der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen viele Schülerinnen und Schüler eine passende Antwort. Zum ersten Mal wurde in Zusammenarbeit mit den Schulpaten, zahlreichen weiteren Handwerksbetrieben und Firmen aus der Region der erste Tag der Berufsorientierung durchgeführt.


Region | Nachricht vom 26.05.2017

Jetzt Kinder zu den Musikkursen der Kreismusikschule anmelden

Wenn Kinderstimmen, fröhliche Lieder oder laute Trommelschläge durch die Flure der Musikschule tönen, dann sind die Allerjüngsten zu Werke. Die Kreismusikschule hält eine ganze Reihe von Kursen bereit, um Musik für Kinder so früh wie möglich erlebbar zu machen. Die Konzepte sind bewährt und ein Team kompetenter Lehrkräfte steht bereit.


Region | Nachricht vom 26.05.2017

Diakonie: Spiegelbutton soll Mut machen

Millionen von Menschen in Deutschland sind suchtkrank. Depression, psychische Probleme oder Angststörungen, die Zahl derer, die wegen seelischer Leiden Hilfe suchen, nehmen zu. Einige Studien gehen sogar davon aus, dass fast jeder im Laufe seines Lebens einmal davon betroffen ist – entweder selbst oder als Verwandter oder Freund eines Menschen, der erkrankt.


Region | Nachricht vom 26.05.2017

Wirtschaftswegebrücke im Holperbachtal ist freigegeben

Die Wirtschaftswegebrücke über den Holperbach, gelegen zwischen Forst und Neuhöfchen auf dem Gebiet der Gemarkung Holschbach, wurde von der Stadt Wissen grundlegend saniert und am 22. Mai wieder für den land- und forstwirtschaftlichen Verkehr und die Anlieger freigegeben.


Region | Nachricht vom 26.05.2017

Zwei Schwerverletzte nach missglücktem Überholmanöver

Ein missglücktes Überholmanöver ist ursächlich für den Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen und einem vorläufig geschätzten Sachschaden von rund 20.000 Euro. Am Donnerstag, 25. Mai, gegen 13.40 Uhr ereignete sich der Unfall auf der B 62 in Hövels-Siegenthal. Die Polizei Wissen bittet dringend darum das sich Zeugen melden.


Region | Nachricht vom 26.05.2017

Vatertag in AK-Land wurde bei bestem Wetter gefeiert

Christi Himmelfahrt, als Vatertag in der Gesellschaft etabliert, ist Anlass für viele Feste, Wanderungen und der Auftakt in ein langes Wochenende. Im Kreis Altenkirchen gab es eine Vielzahl von Veranstaltungen. Exemplarisch war der AK-Kurier in der Region rund um Altenkirchen unterwegs.


Region | Nachricht vom 26.05.2017

IGS Hamm qualifizierte sich für den Regionalentscheid

Die IGS Hamm qualifizierte sich für den Regionalentscheid "Jugend trainiert für Olympia" in Mayen. Im Hammer Stadion fand der regionale Vorentscheid für die Region Altenkirchen/Westerwald statt, an der insgesamt fünf Schulen teilnahmen. Ein perfekt organisiertes Sportfest führte rund 100 Jugendliche aus zwei Landkreisen nach Hamm.


Politik | Nachricht vom 26.05.2017

Scheitert B 256 Ortsumgehung Willroth am Land?

MdB Erwin Rüddel wirft der Landesregierung in einer Pressemitteilung eklatantes Versagen vor und zitiert aus einem Antwortschreiben des Landesbetriebs Mobilität. Der Ausbau der Ortsumgehung Willroth im Zuge der B 256 scheint erneut zurückgestellt. Das zuständige Ministerium will vor den Planungen eine Prioritätenliste zusammenstellen lassen.


Vereine | Nachricht vom 26.05.2017

Start in die Saison des Tennisclubs Horhausen

Den Start in die neue Spielsaison des Tennisclubs (TC) Horhausen begannen die Jugendlichen mit den ersten Matches, die sie erfolgreich absolvierten. Der TC bietet für Kinder und Jugendliche ein kostenloses Schnuppertraining und für interessierte Personen Cardio-Tennis.


Sport | Nachricht vom 26.05.2017

SG Wallmenroth Aufsteiger in die Bezirksliga Ost

SG Wallmenroth/Scheuerfeld ist souveräner Meister in der Kreisliga A im Fußballkreis Westerwald/Sieg. Auch die II. Mannschaft steigt auf und macht Erfolg komplett. Mit dem Meistertitel in der Kreisliga A feierte die SG. Wallmenroth/Scheuerfeld den größten Erfolg in ihrer Vereinsgeschichte, die mit der Gründung der SG im Jahre 1988 begann.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Paul-Lukas Knautz startete beim 15. Down-Sportlerfestival

Paul-Lukas Knautz aus Daaden startete beim 15. Down-Sportlerfestival in Frankfurt und holte sich die fünfte Teilnehmermedaille. Insgesamt begrüßte Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann 565 Sportler/innen mit Down Syndrom, die am Wettkampf teilnahmen.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Plastik- oder Biobeutel gehören nicht in die Biotonnen

Die sogenannten Biobeutel aus angeblich verrottbaren Kunststoffen gehören nicht in die Biotonnen des Kreises Altenkirchen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) macht zum wiederholten Mal darauf aufmerksam. Papierbeutel oder Zeitungspapier sind eine gute Alternative.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Landjugendakademie Altenkirchen vertritt Rheinland-Pfalz

Die Evangelische Landjugendakademie ist für das Bundesland Rheinland-Pfalz als Bildungsträger im Netzwerk „16 Bildungszentren Klimaschutz“ ausgewählt worden. Die Landjugendakademie ist Teil des Projektes "Bildung-Klima-plus", das vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert wird.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Stiftung Kultur im Kreis AK erhält Original-Urkunde der Stadtrechte

Ob im Jahr 1314 in Altenkirchen mit der Verleihung der Stadtrechte mit Wasser und Brot gefeiert wurde, ist nicht überliefert. Aber die Original-Urkunde gibt es und sie wurde nun an die Stiftung Kultur im Kreis AK im historischen Quartier von Angehörigen der Familie, die im Besitz der Urkunde war, übergeben. Ein bewegender Augenblick, den sowohl der Vorsitzende der Stiftung, Klaus H. Reifenrath, als auch Stadtbürgermeister Heijo Höfer würdigten.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Bauernverband begrüßt die Verlängerung Glyphosatzulassung

Die EU-Kommission kündigte an, das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat für die nächsten zehn Jahre zuzulassen. Das begrüßt der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, laut Pressemitteilung seines Verbandes. Das Monsanto-Produkt ist weltweit in die Schlagzeilen geraten, da es nachweislich in die Nahrungskette gelangt.


Region | Nachricht vom 25.05.2017

Ferienjobs: Ab wann müssen Steuern gezahlt werden

Schüler und Studenten stehen vor den Ferien, und die werden oft genutzt um Ferienjobs anzunehmen. Da wird Geld verdient um so manchen leeren Geldbeutel aufzufüllen. Steuern werden dabei auch fällig. Nun gibt es einen gemeinsamen Info-Aktionstag der Finanzämter in Rheinland-Pfalz und der Steuerberaterkammer.


Vereine | Nachricht vom 25.05.2017

Wandern von Waldbreitbach nach Roßbach

Der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen wandert am Sonntag, 28. Mai von Waldbreitbach nach Roßbach. Der Weg führt entlang der Wied im Naturpark Rhein-Westerwald. Nach einer Pause in Roßbach geht es zurück nach Horhausen.


Region | Nachricht vom 24.05.2017

SGD Nord: Orchideenblüte in den Naturschutzgebieten

Aktuell können Naturliebhaber die Blütezeit der Orchideen, unter anderem in einigen der rund 300 Naturschutzgebiete im Bereich der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, bestaunen. In Deutschland gibt es etwa 60 Arten. 50 davon finden sich auch in Rheinland-Pfalz wieder.


Region | Nachricht vom 24.05.2017

Opernbesuch begeisterte Schüler der Westerwaldschule

Seit sieben Jahren gibt es das Opernabonnement an der Westerwaldschule in Gebhardshain. In diesem Jahr stand die Oper "Turandot" auf dem Spielplan der Kölner Oper. Für die Jugendlichen der 9. und 10. Klassen ein besonderes Erlebnis.


Region | Nachricht vom 24.05.2017

Spitzenkonzert der Orchesterklasse 6 der IGS Hamm

Das Kulturhaus in Hamm war Schauplatz des Jahresabschlusskonzertes der 6. Klasse der Integrierten Gesamtschule Hamm. Die Bläserklassen sind seit fast 20 Jahren ein Erfolg an der Schule und auch mit Beginn des neuen Schuljahres wird es wieder eine Bläserklasse geben.


Region | Nachricht vom 24.05.2017

Gottesdienst mitten im Regio-Bahnhof Wissen mit Besucheransturm

Im Rahmen des Lutherjahres und der Aktion Gottesdienste an ungewöhnlichen Orten gab es im Regio-Bahnhof Wissen einen Gottesdienst, der zahlreiche Menschen der evangelischen Kirchengemeine anlockte, und sogar Reisende zum Zwischenstopp animierten. Pfarrer Marcus Tesch hatte schweres Gepäck für die Lebensreise mitgebracht, das im Laufe des Gottesdienstes "umgepackt" wurde.


Region | Nachricht vom 24.05.2017

17 Jungjäger aus dem Kreis Altenkirchen erhalten Jägerbrief

Ein Jahr lang hatten sie mit dem „grünen Abitur“ auf diesen Moment hingearbeitet. Im feierlichen Rahmen bekamen 17 der 21 Prüflinge aus dem Kreis Altenkirchen am Dienstag, den 23. Mai den Jägerbrief überreicht. Die Jagdhornbläser aus Alsdorf umrahmten die Aushändigung musikalisch.


Politik | Nachricht vom 24.05.2017

FDP Kirchen unterstützt Maik Köhler zur Wahl des VG-Bürgermeisters

Der FDP-Verbandsgemeindeverband teilte mit, dass die Liberalen dem Amtsinhaber Jens Stötzel die Unterstützung versagen, dafür aber dem Mudersbacher Ortsbürgermeister ihre Unterstüzung zusagen. Köhler kandidiert für die Wahl zum VG-Bürgermeister.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.05.2017

20.000 Euro fürs "Digitale Klassenzimmer"

Im dritten Jahr in Folge unterstützt die Westerwald Bank unter dem Stichwort „Digitales Klassenzimmer“ heimische Schulen bei der Finanzierung moderner Unterrichtsmedien. Waren es in den letzten Jahren die Gymnasien, die Real- und Gesamtschulen im Geschäftsgebiet, stehen 2017 die Berufsbildenden Schulen im Fokus. Sie erhalten insgesamt 20.000 Euro durch die Genossenschaftsbank.


Vereine | Nachricht vom 24.05.2017

Boom in der Jugend-Leichtathletik-Abteilung der SGW

Einen großen Zulauf erfährt seit einigen Monaten die Leichtathletik-Jugendabteilung der SG Westerwald: Auf dem letzten Leichtathletik-Hallensportfest in der Großsporthalle Gebhardshain mit knapp 150 Kids, bei dem die Leichtathletik-Jugendabteilung der SGW Ausrichter für die heimischen Leichtathletik-Nachwuchstalente war, stellte die SGW mit die meisten aktiven Teilnehmer.


Vereine | Nachricht vom 24.05.2017

Offenes Boule-Turnier der DJK Betzdorf

Zum 12. Mal lädt die DJK Betzdorf zu einem offenen Boule-Turnier auf die vereinseigene Anlage in Betzdorf ein. Am Samstag, 10. Juni rollen die Eisenkugeln auf vier Spielfeldern, und interessierte Boule-Spieler/innen sind dazu eingeladen.


Sport | Nachricht vom 24.05.2017

Betzdorfer Badminton-Nachwuchs dreimal auf dem Siegerpodest

Das 2. Jugendranglistenturnier des Badminton Verbandes Rheinland war für die Jugend des Badminton Clubs (BC) "Smash" Betzdorf erfolgreich. Gleich dreimal standen die jungen Sportler in den unterschiedlichen Altersklassen auf dem Podest.


Kultur | Nachricht vom 24.05.2017

Aufgeklärte Waffen und ganz viel Liebe

Zum 4. Mal gastierte der Kabarettist Hagen Rether im Wissener Kulturwerk. Im Rahmen der Werktage präsentierte er sein Programm LIEBE – eine über dreistündige Auseinandersetzung mit dem Leben, aber vor allem der trägen Gesellschaft, die anscheinend nicht so recht weiß, was sie mit all ihren Möglichkeiten anfangen soll.


Region | Nachricht vom 23.05.2017

15-Jähriger lieferte der Polizei Verfolgsungsfahrt in Betzdorf

Mit bis zu 80 km/h brauste ein 15-Jähriger mit einem manipulierten Roller mitten durch Betzdorfs Wilhemstraße und versuchte der Polizei zu entkommen. Eine Motorradstreife hatte das schnelle Gefährt am Montag, 22. Mai bemerkt und wollte den jungen Mann anhalten. Der Fahrer flüchtete, was letztlich misslang.


Region | Nachricht vom 23.05.2017

Mehdi - der Friseur, dem die Promis vertrauen

Mehdi Delaram ist Friseurmeister und hat mit seiner Frau Aida mitten in Berlin ein Atelier aufgebaut, wo sie tagtäglich u.a. namhafte Prominente stylen und einen neuen Look verpassen. Mehdi ist 36 Jahre alt, in Wissen aufgewachsen, dort zur Realschule und zum Gymnasium gegangen. Er ist immer wieder regelmäßig in seiner Heimat, um dort seine Familie zu sehen und alten Freunden und auch Kunden die Haare zu schneiden.


Region | Nachricht vom 23.05.2017

Frühlings- und Familienfest gefeiert

Die katholische Kindertagesstätte St. Nikolaus in Krichen begrüßte den Frühling und feierte ein Familienfest. Eltern und Kita-Team befreiten die Außenanlagen von den Spuren des Winters, der Elternbeirat organisierte ein Familienfest.


Region | Nachricht vom 23.05.2017

Freiher-vom-Stein Gymnasium Betzdorf übergab Spenden

Der Verein Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth erhielt beim Termin des obligatorischen Spendenschecks insgesamt 1500 Euro von zwei Veranstaltungen des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums Betzdorf.


Region | Nachricht vom 23.05.2017

Internationaler Museumstag: Enders besuchte Raiffeisenhaus

Das Raiffeisenhaus in Flammersfeld war zum Internationalen Museumstag natürlich geöffnet. Josef Zolk, der unermüdlich für das Raiffeisenhaus im Einsatz ist, empfing den CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und informierte zum weiteren Ausbau und der Neugestaltung des Hauses.


Region | Nachricht vom 23.05.2017

Erneut Arbeitsniederlegung bei Firma Baumgarten in Daaden

Zwölf Jahre hielt die Belegschaft der Firma Baumgarten in Daaden still, auch wenn im Umkreis bei vergleichbaren Unternehmen die Löhne erhöht wurde. Die derzeitige Forderung: Die Erhöhung des Stundenlohns um einen Euro als Sofortzahlung. Die IG Metall will zumindestens einen Anerkennungstarifvertrag und Verbesserungen im Betrieb. Bislang wurde alles abgelehnt.


Politik | Nachricht vom 23.05.2017

CDU Herdorf verbrachte schöne Tage im Altmühltal

Die mehrtägigen Ausflugsfahrten des CDU Stadtverbandes Herdorf sind beliebt. Auch in diesem Jahr gab es große Reisegruppe, die das malerische Altmühltal erkundete. Ingolstadt und Würzburg stand auf dem Besuchsplan.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.05.2017

Vermeidung von Frust bei der Mitarbeiterschaft war Thema

Das dritte Treffen des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Region Südwestfalen/LDK-Nord und Westerwald fand in Wilnsdorf statt. Das Thema drehte sich um die Mitarbeiterschaft und wie man als Unternehmen einem steigenden Frust der Mitarbeiterschaft begegnen kann.


Vereine | Nachricht vom 23.05.2017

Altmajestäten schossen auf die jagdliche Ehrenscheibe

Einige Wochen vor dem Vogelschießen des Wissener Schützenverein gehört es zur Tradition, die jagdlichen Ehrenscheibe durch einen sportlichen Wettkampf zwischen den Altmajestäten auszuschießen. Der König des Jahres 2010, Martin Theis, siegte im Wettbewerb.


Kultur | Nachricht vom 23.05.2017

Tschüss Franz! - Abschiedskonzert für Musikschullehrer Franz Solbach

Die Kreismusikschule Altenkirchen nimmt mit einem Konzert Abschied von Franz Solbach, der seit 43 Jahren als Lehrer tätig ist und die Musikschule prägte. Ein großes Orchester spielt am Sonntag, 28. Mai, ab 16 Uhr in der Stadhalle Altenkirchen eigene Kompositionen des bekannten und beliebten Lehrers.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Straßenfest in Hamm gefeiert

Die Werbegemeinschaft in Hamm hatte zum Straßenfest eingeladen und die Hämmscher kamen zum Synagogenplatz und genossen den Frühlingstag Getränke, Speisen und die Musik. Das obligatorische Fass mit Freibier zum Auftakt gehörte dazu.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Vogelwelt des Neunkhausener Plateau in Augenschein genommen

Das Neunkhausener Plateau ist Vogelschutzgebiet und bietet gefährdeten Arten einen Brutraum und ist auch Rastplatz für die Zugvögel. Im Interesse der Vogelbeobachter standen insbesondere die Bodenbrüter, deren Bestandsrückgang Sorge bereitet.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Der Straßen-Schienen-Bus: Ende vor 50 Jahren in Betzdorf

Am 27. Mai 1967 kam das Ende eines ungewöhnlichen Fahrzeugs, welches auf der Straße und auch auf der Schiene fahren konnte. Festlich geschmückt verließ der "Stra-Schi", so wurde das Verkehrsmittel liebevoll genannt, den Bahnhof Betzdorf zur letzten Fahrt nach Koblenz. Heute kann sich kaum noch jemand vorstellen, dass es so ein Fahrzeug gab, bis Dierdorf ging es auf den Gleisen, anschließen auf der Straße nach Koblenz.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Caritas informiert zu Alkoholproblemen und bietet Hilfe

Alkoholsucht ist ein Tabuthema und mit Vorurteilen in der Gesellschaft und Schamgefühlen bei den Betroffenen besetzt. Der Caritasverband Betzdorf machte jetzt im Rahmen der Aktionswoche auf die Problematik und die vorhandenen Hilfsangebote in Betzdorf und Altenkirchen aufmerksam.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Konzertabend im Zirkuszelt mit Zirkus Musicalli

Das Zirkuszelt ist der perfekte Rahmen für die Neufauflage von "Zirkus Musicalli" am Donnerstag, 8. Juni, ab 19.30 Uhr in Betzdorf-Bruche. Der Gospelchor "Haste Töne" wird dabei von "Mille and More" und Musical!Kultur Daaden unterstützt. Clown Rudi und die Künstler des Zirkuss Rondel sorgen für den Feinschliff.


Region | Nachricht vom 22.05.2017

Energietipp: Bilden sich auf gedämmten Wänden vermehrt Algen?

Algen an Fassaden sind eine optische Beeinträchtigung. Sie treten unter bestimmten Voraussetzungen überall auf, an Außenwänden, auf Dächern aber auch auf Denkmälern, Straßenschildern, Kirchen und Bäumen. Die Bausubstanz wird durch Algen nicht angegriffen, sie beziehen ihre Nahrung aus der Umwelt. Das zunehmende Algenwachstum ist eine Folge der Luftreinhaltung durch den Einbau von Kraftwerksfiltern und Autokatalysatoren.


Politik | Nachricht vom 22.05.2017

"Handel im Wandel und Wissen mittendrin" im Walzwerk

"Der Handel im Wandel und Wissen mittendrin", so lautet der Titel einer öffentlichen Veranstaltung von Stadtbürgermeister-Kandidat Berno Neuhoff (Wissen) am Dienstag, 30. Mai, um 19 Uhr im walzWERKwissen (AWZ Brucherseifer), Walzwerkstraße 24a, mit dem Präsidenten des Handelsverbands Deutschlands (HDE) und Wissener Bürger Josef Sanktjohanser. Er wird an diesem Abend zum gleichnamigen Thema referieren.


Vereine | Nachricht vom 22.05.2017

Daadetaler Knappenkapelle übergab Konzerterlös

Das Benefizkonzert in der Barockkirche in Daaden wurde gleich zweifach zum Erfolg. Dem Publikum bot die Knappenkapelle ein grandioses Konzert und die Kirchengemeinde erhielt jetzt 2600 Euro als Beitrag zur Renovierung.


Vereine | Nachricht vom 22.05.2017

Bürgerinitiative Wildenburger Land feiert Geburtstag

Die Bürgerinitiative (BI) Wildenburger Land feiert zweijähriges Bestehen und lädt Bürgerinitiativen und Bürger zum Dialog und zur Geburtstagsfeier ein. Mit einem bunten Programm wird im Friesenhagener Ortstel Steeg, am Bürgerhaus Sonntag, 18. Juni, ab 11 Uhr gefeiert.


Werbung