TELEFONLADEN WISSEN
 Donnerstag, 23.10.2014, 04:59 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Vereine
 Folgen:              Newsletter Wetter | Kalender | Kontakt | WW-Kurier | NR-Kurier | Impressum
 
 
Thema des Tages

"Zweite Erste Hilfe-Kampagne" in Rheinland-Pfalz in Wissen erfolgreich

"Zweite Erste Hilfe-Kampagne" in Rheinland-Pfalz in Wissen erfolgreichDie bundesweite Kampagne des Bundesverkehrsministerium und des Deutschen Verkehrssicherheitsrates zum lebensrettenden Thema „Richtiges Verhalten am Unfallort“ fand in Wissen in einer gemeinsamen Aktion statt. Übrigens der einzige Ort in Rheinland-Pfalz, wo die Aktion „Zweite Erste Hilfe“ organisiert wurde und am Dienstag, 21. Oktober, stattfand. Mit einem positiven Ergebnis.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Theo Becher | Wissen
 
In Kürze in der Region Datum

Öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates der OG Pracht
Pracht. Am Donnerstag, 23. Oktober, findet um 18 Uhr in der Gaststätte „Im kühlen Grunde“ in Pracht-Niederhausen ...

23.10.2014

Öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Pracht
Pracht. Am Donnerstag, 23. Oktober, findet um 18 Uhr in der Gaststätte „Im kühlen Grunde“ in Pracht-Niederhausen ...

23.10.2014

» zur Kalenderübersicht | » Neue Veranstaltung eintragen

 
Stellenangebote Die Kuriere
 
 
Aktuelle Kurznachrichten

Fahrzeug beschädigt und anschließend weggefahren
Wissen. In den frühen Morgenstunden des 21. Oktober stellte der Geschädigte seinen Pkw Toyota auf dem unbefestigten Parkplatz ...

Alkohol am Steuer
Betzdorf. Als eine 74-jährige Pkw-Fahrerin am 21. Oktober gegen 21 Uhr mit ihrem Pkw die Gregor-Wolf-Straße befuhr, streifte ...

Fahrzeug wurde im Heckbereich beschädigt
Daaden. Ein in einer Parkbox „Im Kirdorf“ abgestellter Pkw wurde am 21. Oktober gegen 17 Uhr von einem bislang unbekannten ...

Weitere Kurznachrichten

 
 
>Oktober 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
 
ANZEIGE
 
Aktuell berichtet
Nachrichten

Erster Herbststurm in der Region verlief glimpflich

Erster Herbststurm in der Region  verlief glimpflichDer erste Herbststurm fegte über das Land und verleif aus Sicht der Einsatzkräfte glimpflich im nördlichen Rheinland-Pfalz. Einige umgestürzte Bäume, umgeworfene Baustellenschilder, abgerissenen Äste und heruntergefallen Dachziegel.

Weiterlesen »
 
Handel + Gewerbe

Die größte Baufachmesse der Region am 1. und 2. November

Die größte Baufachmesse der Region am 1. und 2. NovemberAm 1. und 2. November wird Limburg wieder Tummelplatz für Häuslebauer, Renovierer und Sanierer. Über 220 Ausstellerfirmen nehmen teil. Einen besonderen Schwerpunkt bildet auch in diesem Jahr die Energie. Die 16. Fachmesse "Bauen - Wohnen und Energietage Taunus/Westerwald" starten. Wer als Leser des AK-Kuriers den Ausdruck der Anzeige mitbringt, erhält 50 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Service

Ebola in der Region – graue Theorie oder reale Gefahr?

Ebola in der Region – graue Theorie oder reale Gefahr?Seit Wochen beherrscht ein Thema die Medien: In weiten Teilen Westafrikas ist eine Ebola-Epidemie ausgebrochen. Sie gilt mit, bis dato, rund 9200 Krankheits- und 4500 Todesfällen als die größte ihrer Art. Doch wie real ist die Gefahr einer Ausdehnung der Epidemie auf europäische Staaten und welche Schutzmaßnahme wurden bereits bundesweit und in der Region dagegen getroffen? Im Kreis Altenkirchen, dem Kreis Neuwied und dem Westerwaldkreis laufen derzeit verschiedene Maßnahmen an, sich für den Ernstfall zu wappnen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine

Freek Mestrini dirigierte Bindweider Bergkapelle

Freek Mestrini dirigierte Bindweider BergkapelleEin grandioses Konzert mit internationalem Gast-Dirigenten erlebten über 300 Gäste am Sonntag in der Concordia-Halle in Unnau. Freek Mestrini hatte den Taktstock der Bindweider Bergkapelle übernommen und bescherte dem Publikum einen unterhaltsamen Nachmittag.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGEN
Toyota Adorf Glas Krüger GmbH
 
 Nachrichten
Handel + Gewerbe | Artikel vom 22.10.2014

Neue Praxis für Heilpädagogik in Kirchen

Neue Praxis für Heilpädagogik in KirchenIn der Katzenbacher Straße 39 in Kirchen eröffnete Daniela Boeck im Oktober ihre Praxis für Heilpädagogik. Der Schwerpunkt liegt auf der Arbeit mit Kindern, die eine spezielle Förderung brauchen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 22.10.2014

Fahrbahnverengungen sollen weg

Fahrbahnverengungen sollen wegDie Niederfischbacher SPD will die sogenannten Verkehrsinseln beseitigen lassen, das sie als Gefahrenpunkte im Ort gesehen werden. Dabei geht es um die Fahrbahnverengung im Ortsteil Fischbacherhütte in in der Mühlenhardtstraße.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Lokales | Artikel vom 22.10.2014

Orpheus-Stammtisch ging auf Tour

Orpheus-Stammtisch ging auf TourAus dem einstigen Männergesangesverein "Orpheus" Pracht ging ein Stammtisch hervor, der die Geselligkeit pflegt und auch regelmäßig Ausflüge unternimmt. Diesmal fuhr am an den Rhein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 22.10.2014

Bibliothekstage in Betzdorf

Die Bibliothekstage Rheinland-Pfalz starten am Freitag, 24. Oktober. Die Ökumenische Bücherei Betzdorf ist dabei und bietet vier Veranstaltungen. Dabei ist auch eine Buchausstellung am 9. November.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 22.10.2014

Kunst als Entspannung

Kunst als EntspannungEinfach mal abschalten und den Gefühlen und der Kreativität freien Lauf lassen, das konnten die Teilnehmerinnen eines Workshops im Bestattungshaus Heer in Wissen. Unter der Leitung der Betzdorfer Künstlerin Ute Wagener konnte man den Lieblingsspruch bildnerisch gestalten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 21.10.2014

Abitur nachholen? Erwachsene auf der Schulbank

Eine BiZ-Veranstaltung der Arbeitsagentur informiert über Weiterbildungsmöglichkeiten am Staatlichen Koblenz-Kolleg. Angesprochen sind Erwachsene ab 18 Jahren, die das Abitur oder Fachabitur nachholen wollen. Die Möglichkeit dazu bietet sich unter anderem am Staatlichen Koblenz-Kolleg.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Lokales | Artikel vom 21.10.2014

Nachwuchs für die Arbeitsagentur Neuwied

Nachwuchs für die Arbeitsagentur NeuwiedAuch in diesem Jahr bildet die Agentur für Arbeit Neuwied junge Menschen aus. Zwei Frauen und zwei Männer stellen sich der dreijährigen Ausbildung zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen. Damit sichert sich die Agentur für Arbeit Neuwied auch ihren Fachkräftebedarf von morgen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Service | Artikel vom 21.10.2014

Krebsvorsorge „plus“ hält nicht, was sie verspricht

Krebsvorsorge „plus“ hält nicht, was sie versprichtVerbraucherzentrale veröffentlicht Marktcheck. Zahlreiche Gynäkologen bieten im Rahmen der Krebsfrüherkennung Ultraschalluntersuchungen der Eierstöcke als zahlungspflichtige „IGeL“-Leistung an. Beschwerdeforum „igel-aerger.de“ eigerichtet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 21.10.2014

Jungschiedsrichter Aaron Marx pfiff erstes Fußball-Meisterschaftsspiel

Jungschiedsrichter Aaron Marx pfiff erstes Fußball-MeisterschaftsspielDer 15-jährige Aaron Marx aus Breitscheidt-Unterschützen hat einen Schiedsrichteranwärter-Lehrgang in der Sportschule des Fußballverbandes Rheinland in Koblenz absolviert und anschließend bestanden. Bereits vergangene Woche leitete er sein erstes und zweites E-Jugend Meisterschaftsspiel.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.10.2014

Bei Schülern Unternehmergeist fördern

Bei Schülern Unternehmergeist fördernDie Initiative "Unternehmergeist an Schulen" möchte das unternehmerische Denken von Schülern bereits in der Schule fördern. Hierzu werden verschiedene Projekte, vom Unternehmensbesuch bis zur Schülerfirma, angeboten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Region | Artikel vom 21.10.2014

Buchvorstellung im Landschaftsmuseum Westerwald

Buchvorstellung im Landschaftsmuseum WesterwaldAm Sonntag, den 26. Oktober um 15 Uhr stellt Dr. Uli Jungbluth sein Buch „Gott mit uns. Zum Ersten Weltkrieg im Westerwald“ zu Hachenburg im Landschaftsmuseum in den Räumen der Ausstellung „100 Jahre Erster Weltkrieg im Westerwald“ vor.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 21.10.2014

Vier Bürgermeister laden ein

Vier Bürgermeister laden einDie Raiffeisen-Region mit den vier Verbandsgemeinden Flammersfeld, Dierdorf, Rengsdorf und Puderbach will die Anerkennung als "LEADER-Region". Zur Auftaktverstaltung am 6. November, 19 Uhr sind die Bürgerinnen und Bürger ins Kaplan-Dasbach-Haus nach Horhausen eingeladen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Service | Artikel vom 21.10.2014

DAK-Experten beraten pflegende Angehörige

Die DAK-Gesundheit Montabaur schaltet eine Demenz-Hotline am 21. Oktober von 9 bis 18 Uhr und gibt Tipps für pflegende Angehörige. Die Experten sind unter der kostenfreien Rufnummer 0800 1016 908 zu erreichen und stehen für alle Fragen zur Verfügung.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 21.10.2014

Trainer wurden geehrt

Trainer wurden geehrtDer Judo und Ju-Jutsu Verein Daaden hat Übungsleiter, die schon jahrzehntelang im Dienst sind. Die goldene Ehrennadel gab es jetzt für Klaus-Jürgen Freis und den 2. Dan für Dieter Nickol.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Service | Artikel vom 20.10.2014

Steuerklasse optimieren – vom Elterngeld profitieren

Steuerklasse optimieren – vom Elterngeld profitierenDie Steuerklassenkombination hat für Ehe- und Lebenspartner sehr konkrete Auswirkungen auf die Höhe von Lohnersatzleistungen, zu denen auch das Elterngeld gehört. Die richtige Wahl kann bares Geld bedeuten. Welche Regelungen bei einem Wechsel zu beachten sind, darüber informiert die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 20.10.2014

Westerwald Touristik-Service zertifizierter Qualitätsbetrieb Stufe II

Westerwald Touristik-Service zertifizierter Qualitätsbetrieb Stufe II Der Westerwald Touristik-Service ist seit dem 16. Oktober in Montabaur nun zum zertifizierten Qualitätsbetrieb der Stufe II von „ServiceQualität Deutschland“ ausgezeichnet worden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 20.10.2014

Sieger des Regionalentscheids fahren nach Frankfurt

Sieger des Regionalentscheids fahren nach FrankfurtJedes Jahr fragt der ADAC „Wer wird Fahrrad-Champion?“ Für den Bereich des ADAC Mittelrhein e.V. wurde diese Frage nun beantwortet. Die sechs Pokalsieger des Regionalentscheids in Niederzissen werden den ADAC Mittelrhein e.V. beim Bundes-Fahrradturnier vom 20. bis 23. November in Frankfurt vertreten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 20.10.2014

Bühnenfest zum 30-jährigen Jubiläum von Martin Quast

Bühnenfest zum 30-jährigen Jubiläum von Martin QuastDiese Konzert wird eine Riesenparty. Zu seinem 30-jährigen Bühnenjubiläum hat der weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannte Musiker Martin Quast Freunde und Freundinnen, Weggefährten und Weggefährtinnen eingeladen und alle haben begeistert zugesagt. So treffen sich Musikerinnen und Musiker, die die heimischen Musikszene geprägt haben, zu einem Konzert im Alsdorfer Haus Hellertal, um am 31. Oktober ab 20 Uhr mit Martin Quast sein Jubiläum zu feiern.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Region | Artikel vom 20.10.2014

Handwerker mit aktueller Lage zufrieden

Handwerker mit aktueller Lage zufriedenNach der aktuellen Konjunkturbefragung der Handwerkskammer (HwK) Koblenz im Herbst meldet das Handwerk trotz internationaler Krisen und deutschem Exportrückgang eine stabile Geschäftslage. 86 Prozent der Betriebe haben eine gute Wirtschaftssituation.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 20.10.2014

Energiesparen ist die Devise

Energiesparen ist die DeviseDie Westerwald Bank informierte über gesetzliche Neuerungen für Immobilienbesitzer und Bauherren. Eva Ibrügger von der Delta Energie GmbH & Co. KG in Hannover erläuterte dabei nicht nur die gesetzlichen Grundlagen für aktuelle Energieeinsparverordnung, sondern zeigte auch die unterschiedlichen Anforderungen etwa für Neubauten und Bestandsimmobilien auf.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 20.10.2014

Fachtagung: "Natürlich gegen Rechts"

Die Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen lädt zu einer Fachtagung mit dem Thema: "Naturschutz gegen Rechtsextremismus" ein. Informationen zu den rechtsextremen Einflüssen im Umwelt- und Naturschutz werden vorgestellt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 20.10.2014

Gospelfactory geht in die zweite Runde

Gospelfactory geht in die zweite RundeNachdem die erste Gospelfactory ein voller Erfolg war, rocken erneut drei Chöre die Bühne. Dieses Jahr gehen die renommierten Gospelchöre aus der Region – "Da Capo Living Gospel" aus Wissen sowie "Haste Töne" und die "SoulTeens" aus Betzdorf an den Start.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Lokales | Artikel vom 20.10.2014

Besuch in Berlin

Besuch in BerlinDie Vergangenheit und die Gegenwart in Berlin hautnah erlebten Schülerinnen und Schüler des Sozialkunde-Leistungskurses der IGS Hamm. Schwerpunkte lagen in der DDR-Vergangenheit und der aktuellen Politik.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 20.10.2014

Betzdorf soll neuen Verein erhalten

Betzdorf soll neuen Verein erhaltenZur Gründungsversammlung eines Vereins am Freitag, 7. November lädt Ines Eutebach ein. Sie will damit ihr Wahlversprechen einlösen. "Ehrensache: Betzdorf e.V. soll entstehen. Der Verein will sich um die Verschönerung der Stadt kümmern.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Lokales | Artikel vom 20.10.2014

Feuerwehr entwickelte Einsatzplan

Großflächige Stromausfälle oder der Zusammenbruch der Telekommunikation sind auch in unseren Breiten möglich. Die Feuerwehr der VG Kirchen hat einen Einsatzplan: "Ausfall kritischer Infrastruktur" erstellt. Hilfsanlaufstellen wurden eingerichtet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 20.10.2014

Enttäuschender Fußballsonntag für Stricker-Elf

Enttäuschender Fußballsonntag für Stricker-ElfDie SG Mittelhof/Niederhövels schaut auf einen verpatzten Fußballsonntag. Im Auswärtsspiel in Elkenroth gab es spannende Szenen, einen verletzten Spieler, eine rote Karte und die Partie ging 3:1 zu Ende. Die anstehenden Heimspiele sollen erfolgreich werden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Kultur | Artikel vom 20.10.2014

VHS Theatergemeinde startet mit Krimi

VHS Theatergemeinde startet mit KrimiDie Landesbühne Rheinland-Pfalz gastiert mit dem Thriller "Bei Anruf Mord" nach dem legendären Film von Alfred Hitchcock, mit Claus Wilcke in der Hauptrolle als Inspektor Hubbard in der Stadthalle Betzdorf.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 20.10.2014

Betzdorf: Feuerwehren verhinderten Schlimmeres

Betzdorf: Feuerwehren verhinderten SchlimmeresSonntag, 19. Oktober, gegen 19 Uhr löschten Einsatzkräfte der Feuerwehren Wallmenroth und Betzdorf den Dachstuhl eines Hauses in der Kölner Straße. Nachbarn hatten ein Feuer auf dem Dachstuhl und Hilfeschreie gemeldet. Verletzt wurde niemand. Ein Dachständer für Stromleitungen glühte und erzeugten einen Funkenregen.

Weiterlesen »
 
Lokales | Artikel vom 19.10.2014

Fünf Richtige: Arbeitsagentur hat eigene Postleitzahl

Die Post der Kunden soll einfach schneller auf dem richtigen Schreibtisch ankommen: Mittels neuer Postleitzahlen will die Arbeitsagentur Abläufe optimieren und Wartezeiten reduzieren. Die Nutzer müssen sich keine komplizierten Adressen mehr merken: Alle Briefe gehen einheitlich an die Agentur für Arbeit Neuwied, 56560 Neuwied.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 19.10.2014

Jugend der Region rockte den alten Bahnhof

Jugend der Region rockte den alten BahnhofEine musikalische Reise durch Pop, Rock, Folk und Rockabilly veranstaltete die Projektgruppe Jugend, Kultur und Soziales am Samstagabend, 19. Oktober, im alten Bahnhof Puderbach und bot damit jungen Künstlern aus der Region eine Plattform. Dem Ruf folgten zahlreiche Einzelkünstler und Bands, die mit ihrem abwechslungsreichen Programm das Publikum zu begeistern wussten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
ANZEIGE
 
Region | Artikel vom 19.10.2014

Ist "WohnPunkt RLP" eine Mogelpackung?

Kritik an den Plänen und Erklärungen zum Thema "Neue Wohnformen für Rheinland-Pfalz - WohnPunkt RLP" übt Mdl Michael Wäschenbach. Wohnprojekte bedürfen der gesetzlichen Grundlagen, dazu zähle die Abgrenzung zu Altenheimen, aber auch der Brandschutz in Privathäusern.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 19.10.2014

Big Band der Kreismusikschule international unterwegs

Big Band der Kreismusikschule international unterwegsDie Big Band der Kreismusikschule machte im Jahresverlauf von Echternach/Luxemburg bis Krapkowice/Polen Station. Das 20-köpfige Ensemble hat sich fest etabliert und feierte Erfolge bei den Auftritten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 19.10.2014

Blick ins Vereinsarchiv

Blick ins VereinsarchivEs gab einmal eine Eisenbahnlinie von Katzwinkel nach Wissen. Der Bau begann vor 150 Jahren, im Jahr 1960 wurde der Erztransport per Bahn eingestellt. Heute kann man auf der alten Trasse wandern.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 19.10.2014

Premiere für Lifestyle-Messe "Culinaria"

Premiere für Lifestyle-Messe \"Culinaria\"Am 25. und 26. Oktober 2014 erwartet alle Gourmets und Feinschmecker ein echtes Veranstaltungshighlight. Unter dem Motto genießen, probieren und inspirieren öffnet für zwei Tage die Messe "Culinaria" ihre Pforten und erwartet die Besucher mit einer kulinarischen Flaniermeile in der Siegerlandhalle.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 19.10.2014

Spatenstich am Sportplatz

Spatenstich am SportplatzDer Wallmenrother Sportplatz wird grün. Für die Sportfreunde Wallmenroth geht ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Die Ortsgemeinde Wallmenroth hilft bei den Investitionen und den Folgekosten. Ein neuer Pachtvertrag regelt die Nutzung, denn Jugendliche der Ortsgemeinde sollen den Platz nutzen können.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 19.10.2014

Goldenes Oktoberwetter sorgte für Besucherandrang beim Herbstmarkt

Goldenes Oktoberwetter sorgte für Besucherandrang beim HerbstmarktTraditionell am 3. Samstag im Oktober veranstaltet die Kultur und Festgemeinschaft, gemeinsam mit der Werbegemeinschaft und Ortsgemeinde Gebhardshain einen Markt mit historischem Ursprung. Der Gebhardshainer Herbstmarkt verfügt über einen hohen Stellenwert und besondere Anziehungskraft in der Region. Auch in diesem Jahr waren die Geschäftswelt, die Gastronomie sowie alle mitwirkenden Vereine und Marktbeschicker für einen großen Ansturm bei optimalen Wetterbedingungen gewappnet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 18.10.2014

Special Olympic Spendenlauf in Bendorf-Sayn

Special Olympic Spendenlauf in Bendorf-SaynEinen Spendenlauf der besonderen Art veranstaltete Special Olympics Rheinland-Pfalz am 18. Oktober in Sayn. Behinderte und nicht behinderte Menschen liefen zusammen für den guten Zweck. Am Ende kamen 1.300 Euro zusammen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 18.10.2014

Alarmübung unter realistischen Bedingungen

Alarmübung unter realistischen BedingungenEine Übung unter Einsatzbedingungen gab es für die Löschzüge Neitersen und Altenkirchen in Schöneberg. Das Szenario: Zwei verunglückte PKW, vier Schwerverletzte. Mit dem DRK und den Feuerwehreinheiten verlief die Übung unter den realistischen Bedingungen, es zeigte sich die gute Zusammenarbeit.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 18.10.2014

Margie Kinsky brachte nicht nur die Landfrauen zum lachen

Margie Kinsky brachte nicht nur die Landfrauen zum lachenEinen humorvollen Abend erlebten die Zuschauer am Freitagabend im Wissener Kulturwerk. Die Landfrauen sowie die VHS Wissen hatten hierzu eingeladen. Die Kabarettistin Margie Kinsky hatte mit Anekdoten aus ihrer Großfamilie, dem Kaufrausch in Rom und vielen weiteren Geschichten die rund 400 Gäste gleich auf ihrer Seite.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 18.10.2014

Grillfeuer geriet außer Kontrolle

Grillfeuer geriet außer KontrolleAm Freitag, 17. Oktober, geriet in Herdorf ein Grillfeuer in einem Holzanbau außer Kontrolle. Die eigenen Löschversuche des Hausbesitzers scheiterten, die Feuerwehr Herdorf rückte mit 30 Einsatzkräften aus. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.10.2014

Grüne im Kreis unterstützen Gründung einer Europäischen Bürgerinitiative

Grüne im Kreis unterstützen Gründung einer Europäischen BürgerinitiativeSchon lange gibt es europaweite Kritik am transatlantischen Freihandeslabkommen, das beharrlich durchgesetzt werden soll. Dabei geht es nicht nur um die sogenannten "Chlorhähnchen", sondern auch um Dinge, die zur Daseinsvorsorge gehören. Auch Rechtsgüter sind in Gefahr.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 18.10.2014

Oktobermarkt und Leistungsschau in Horhausen

Oktobermarkt und Leistungsschau in HorhausenEs gibt eine bunte Vielfalt am Wochenende, 25. und 26. Oktober in Horhausen: der schöne Oktobermarkt, die Leistungsschau der örtlichen Unternehmen mit einer Verlsoungsaktion, einen Mitmach-Zirkus für Kinder und den verkaufsoffenen Sonntag der Horhausener Fachgeschäfte.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 17.10.2014

Aquarelle und Zeichnungen der Kriegsjahre von Bruchhäuser

Aquarelle und Zeichnungen der Kriegsjahre von BruchhäuserAm Samstag, den 8. November, eröffnet um 16 Uhr der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach und Vorsitzende der Bruchhäuser Stiftung Volker Mendel gemeinsam mit Landrat Rainer Kaul, dem Ortsbürgermeister Wolfgang Theis und den Söhnen Bruchhäuser die Kabinett-Ausstellung der Bruchhäuser Stiftung „Aquarell und Zeichnungen der Kriegsjahre“ im Haus Neitzert in Steimel.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Kultur | Artikel vom 17.10.2014

Politisches Kabarett gastierte im KDH Horhausen

Politisches Kabarett gastierte im KDH HorhausenEinen Leckerbissen für alle Freunde des "politischen" Kabaretts bot die Kultur-AG der Ortsgemeinde Horhausen mit Thomas Freitag im Kaplan-Dasbach-Haus. Wie Vorsitzende Rita Dominack-Rumpf informierte, war der kabarettistische Abend mit Vollprofi Freitag die letzte Veranstaltung des Jahres. Im Februar 2015 geht es mit dem "Puppenflüsterer" Benjamin Tomkins weiter.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Service | Artikel vom 17.10.2014

In dunkler Jahreszeit leben Fußgänger gefährlich

Fast jeder zweite Fußgänger-Unfall geschieht bei Dunkelheit. Das Polizeipräsidium Koblenz rät Fußgängern lieber auf eine gute Sichtbarkeit zu achten, statt anderen blind zu vertrauen. Einige Maßnahmen können dabei lebensrettend sein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Service | Artikel vom 17.10.2014

IHK Koblenz zeichnet 431 Prüfungsteilnehmer aus

IHK Koblenz zeichnet 431 Prüfungsteilnehmer ausDas haben sie einfach „sehr gut“ gemacht: 431 Absolventen aus der Aus- und Fortbildung sind am Mittwoch, 15. Oktober in Koblenz für ihre hervorragenden Abschlüsse geehrt worden. Zehn der Geehrten gehören in diesem Jahr sogar zu den Bundesbesten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 17.10.2014

Gebhardshain: CDU–Fraktion sieht aktuell keinen Handlungsbedarf

Die CDU-Fraktion im VG-Rat Gebhardshain sieht derzeit keinen aktuellen Handlungsbedarf zu den Fusionsplänen Gebhardshain/Wissen. In einer Pressemitteilung mahnen die Christdemokraten den Respekt vor der Justiz des Landes an, denn das Urteil zur Zwangsfusion Daaden/herdorf steht ja noch aus. Dieses Urteil habe Priorität.

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Nachrichten | Artikel vom 17.10.2014

56 gestohlene Altkleidercontainer in Altenkirchen sichergestellt

56 gestohlene Altkleidercontainer in Altenkirchen sichergestelltSeit geraumer Zeit beschäftigte die Polizei im gesamten Kreisgebiet die Diebstähle von Altkleidercontainern. Nun gab es einen Hinweis auf eine Lagerhalle in Altenkirchen und es war ein Volltreffer. 56 gestohlene Kleidercontainer wurden von der Polizei sichergestellt. Einer der Täter ist in Haft, ein anderer noch flüchtig.

Weiterlesen »
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 17.10.2014

Edle Spirituosen und edle Steine

Edle Spirituosen und edle SteineDer Regionalladen Unikum in Altenkirchen bietet im Oktober zwei Veranstaltungen, die unterschiedlicher nicht sein können. Einmal geht es um besondere Edelsteine mit Heilwirkung, dazu spricht Ottilie Müller. Einmal geht es um besondere edle Spirituosen aus dem Hause Weyand.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 17.10.2014

Interessante und spannende Lesung

Interessante und spannende LesungDer ehemalige Fußballnationalspieler Uli Borowka las aus seinem Buch "Volle Pulle - Mein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker anlässlich des 35-jährigen Bestehens der Suchtberatung des Diakonischen Werkes Altenkirchen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Service | Artikel vom 17.10.2014

Neue Karte für Wanderer und Radwanderer erschienen

Neue Karte für Wanderer und Radwanderer erschienenFür den Bereich der Verbandsgemeinden Wissen, Kirchen (Sieg) und Betzdorf wurde kürzlich die topographische Freizeitkarte im Maßstab 1:25.000 neu aufgelegt. Es handelt sich um das „Blatt 3 – Nördlicher Westerwald“. Das Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz hat die 4. Auflage gemeinsam mit den Verbandsgemeindeverwaltungen komplett überarbeitet und aktualisiert.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 17.10.2014

Sprechwerkzeuge und ihre Entwicklung

Sprechwerkzeuge und ihre Entwicklung„Vom Nuckelkind zum Sprichgeschwind“ - So lautete der Titel eines weiteren erfolgreichen Workshops für Erzieherinnen zur gesunden Entwicklung der Sprechwerkzeuge bei Kleinkindern. Aufgrund der großen Resonanz soll die Veranstaltung wiederholt werden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 16.10.2014

Gemeinsame Rosenkranzandacht in Rosenheim

In der katholischen Kirche in Rosenheim wird wieder eine gemeinsame Rosenkranzandacht der Seelsorgeeinheit angeboten. Ein Bustransfer ist eingerichtet, vor der Andacht besteht Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein im Bürgerhaus in Rosenheim.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 16.10.2014

Europa zu Gast am Freiherr-vom-Stein

Europa zu Gast am Freiherr-vom-SteinDas Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen beteiligt sich seit dem vergangenen Jahr am europäischen Comenius-Projekt. Nun waren über 70 Lehrer und Schüler aus den Partnerschulen, die zum Beispiel in England, Bulgarien oder Kroatien liegen, zu Gast. Mit einer bunten Feierstunde wurden alle willkommen geheißen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 16.10.2014

Reisegruppe auf Spurensuche von Politik und Geschichte in Berlin

Reisegruppe auf Spurensuche von Politik und Geschichte in BerlinPolitische und geschichtliche Pfade betraten in Berlin Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer 48-köpfigen Reisegruppe aus dem Landkreis Altenkirchen. Dabei handelte es sich um Helfer des zurückliegenden Bundestagswahlkampfes und um Vertreter vom Seniorenbeirat des Kreises. Diese hielten sich auf Einladung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, für vier Tage in der Hauptstadt auf.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 16.10.2014

Seniorennachmittag der Stadt Wissen mit reizvollem Programm

Seniorennachmittag der Stadt Wissen mit reizvollem ProgrammDer Seniorennachmittag der Stadt Wissen mit rund 300 Gästen im Kulturwerk hatte die traditionellen Elemente, und ein reizvolles Programm mit Darbietungen das dem Publikum bestens gefiel. Lachen und Fröhlichkeit zauberte Varietekünstler Ralf Ringsdorf, besonders als Charlie Chaplin. Geehrt wurde die ältesten Teilnehmer.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 16.10.2014

Buchvorstellung - 33 Wäller Köpfe

Buchvorstellung - 33 Wäller KöpfeDie Autoren Heiner Feldhoff und Carl Gneist sind den Spuren herausragender Persönlichkeiten des Westerwalds gefolgt, um deren Biografien zu erzählen und das, was von ihnen bleibt, zu würdigen. Ihrem Archiv von Lebensläufen gaben sie den Titel "Westerwälder Köpfe", der auf die Basaltkuppen anspielt, die das Bild des oberen Westerwaldes prägen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 16.10.2014

SPD stellt Anträge zur Erhöhung der Verkehrssicherheit

SPD stellt Anträge zur Erhöhung der VerkehrssicherheitMit der Verbesserung der innerörtlichen Verkehrssituation beschäftigten sich die Niederfischbacher Sozialdemokraten auf ihren jüngsten Vorstandssitzungen. Ein wichtiger Ausgangspunkt waren dabei die Kommentare und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger bei der Fragebogenaktion des SPD-Ortsvereins im März dieses Jahres.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 16.10.2014

Feierstunde im Kreishaus

Feierstunde im KreishausEhemalige und langjährige Kreistagsmitglieder, die ehrenamtlich im politischen Gremium des Landkreises tätig waren, wurden im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet und geehrt. Die Ehrenmedaille in Gold erhielt Claudia Schuhen aus Kirchen-Wehbach.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 16.10.2014

Mitmachen beim 1. Weihnachts-Shopping

Mitmachen beim 1. Weihnachts-ShoppingZum ersten Weihnachts-Shopping am Sonntag, 30. November öffnen die Fachgeschäfte um 13 Uhr. Damit es stimmungsvoll zugeht, gibt es bereits einige Vorbereitungen. Wer noch Ideen hat und mitmachen will, kann sich beim Treffpunkt anmelden.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 16.10.2014

Zwei Spieler der JSG Bitzen/Siegtal jetzt im Kader des DFB Stützpunktes

Robin Schmidt und Malte Vindice, Spieler der D-Jugend der JSG Bitzen/Siegtal, haben es geschafft, in den Kader des DFB Stützpunktes aufgenommen zu werden, wo ihr fußballerisches Talent nun weiter gefördert werden soll.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 16.10.2014

Vollsperrung in den Herbstferien

Die Bauarbeiten an der Bundesstraße 256 von Bruchermühle bis Güllesheim gehen zügig voran. Für die Asphaltarbeiten wird in den Herbstferien die Vollsperrung nötig. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 15.10.2014

Neues BiZ ist offiziell eröffnet

Neues BiZ ist offiziell eröffnetDrei Monate wurden Möbel gerückt, Wände gestrichen und kräftig umgestaltet: Am Dienstag, 14. Oktober, wurde das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Neuwied mit modernem Design, verbesserten Informationsangeboten und zeitgemäßen Medien offiziell eröffnet.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Nachrichten | Artikel vom 15.10.2014

Niederfischbach: Dreister Trickdiebstahl in Seniorenwohnheim

Niederfischbach: Dreister Trickdiebstahl in SeniorenwohnheimAm 13. Oktober, gegen 13.20 Uhr, verschaffte sich ein als Wasserwerker auftretender Mann unter dem Vorwand, den Wasserdruck prüfen zu müssen, Zutritt zur Wohnung einer Bewohnerin in einem Seniorenheim. Der angebliche Wasserwerker entpuppte sich als Trickbetrüger.

Weiterlesen »
 
Nachrichten | Artikel vom 15.10.2014

DRK-Kita Kirchen: neuer Träger, erweitertes Angebot

DRK-Kita Kirchen: neuer Träger, erweitertes AngebotDer ehemals reine Betriebskindergarten des DRK-Krankenhauses in Kirchen hat einen neuen Träger: den DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz. Schwerpunktmäßig bleibt die Einrichtung ein Betriebskindergarten, jedoch sind nun sechs Plätze Familien aus dem Stadtgebiet Kirchen vorbehalten. Geöffnet ist die Kita von sechs bis 18 Uhr und bietet Platz für insgesamt 30 Kinder, davon 14 im U3-Bereich. Leiterin Roswitha Schmidt rechnet damit, dass diese Zahl im kommenden Sommer erreicht sein wird.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 15.10.2014

Wirtschaft verliert an Dynamik

Wirtschaft verliert an DynamikDie Konjunktur im nördlichen Rheinland-Pfalz hat zuletzt deutlich an Schwung verloren, die Investitionsneigung der heimischen Unternehmen sinkt. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor, an der sich mehr als 2.000 Mitgliedsunternehmen beteiligten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 15.10.2014

Ärzteteam im MVZ Betzdorf-Kirchen komplett

Ärzteteam im MVZ Betzdorf-Kirchen komplettDie Umstrukturierung im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Betzdorf-Kirchen im S-Forum ist abgeschlossen. Der Orthopäde und Unfallchirurg Kenneth Hartl ist jetzt neu dabei und damit stehen nun 15 Fachärzte für die Bevölkerung im MVZ an zwei Standorten zur Verfügung.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Service | Artikel vom 15.10.2014

BVMW lädt zum Meeting ein

Auftragsspitzen und Auftragsdellen wiederholen sich immer häufiger in der globalisierten Wirtschaft. Hinzu kommt, dass vor Allem der Mittelstand wegen des Fachkräftemangels daran interessiert ist, die Mitarbeiter länger im Unternehmen zu halten. Der BVMW lädt zu einem Meeting zu diesem Thema ein.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 15.10.2014

Badminton-Club "Smash" Betzdorf Spitzenreiter

Badminton-Club \"Smash\" Betzdorf SpitzenreiterDrei Spiele, drei Siege, Tabellenführer. Damit hätte niemand vor dem Wochenende, 11. und 12. Oktober, auf Seiten der Betzdorfer gerechnet. Denn mit Nina Stahl, Melli Schulz sowie Thomas Knaack waren gleich drei Spieler der Sieg-Heller-Städter im Vorfeld gesundheitlich angeschlagen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 15.10.2014

Exkursion durch den Marienthaler Wald

Exkursion durch den Marienthaler WaldDie Tradition einer Vater-Kind-Exkursion durch den Marienthaler Wald wurde von der Kindertagesstätte "Die phantastischen Vier" aus Fürthen auch in diesem Jahr fortgesetzt. Die Kinder hatten mit ihren Vätern einen spannenden und lustigen Tag.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 15.10.2014

Online-Umfrage zur Neuordnung der Schulferien

Online-Umfrage zur Neuordnung der SchulferienPassen die Strukturen der Schulferien noch in die Lebenswirklichkeit unserer Familien? Bei der CDU im Mainzer Landtag hat man daran zumindest Zweifel. Per Online-Umfrage unter www.ferien-in-rlp.de können sich Familien, Schüler und Lehrer hierzu äußern und mit darüber abstimmen, ob es beispielsweise Pfingst- oder zusätzliche Winterferien geben soll.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 15.10.2014

Hans Holzbecher präsentierte feinsinniges Kabarett

Hans Holzbecher präsentierte feinsinniges KabarettEinen ganz besonderen Abend erlebten die Besucher der jüngste Eule-Veranstaltung am vergangenen Samstag, 12. Oktober. Hans Holzbecher gastierte auf der Bühne im Haus Hellertal und präsentierte ein Programm der sanften Töne. Statt mit dem schweren Schwert der Comedy präsentierte er das Florett des satirisch-ironischen Kabaretts. Ein Programm zum hintersinnigen Schmunzeln.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 15.10.2014

Internationaler Tag der Frauen im ländlichen Raum

Am 15. Oktober findet zum zwanzigsten Mal der „Internationale Tag der Frau im ländlichen Raum“ statt. Der Aktionstag geht dabei auf eine Initiative von drei Nichtregierungsorganisationen bei der UN Welt-Frauenkonferenz in Peking 1995 zurück. MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler dazu: Frauen ein sicheres Leben in ländlichen Regionen bieten.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 15.10.2014

Saisonabschluss gefeiert

Saisonabschluss gefeiertDer Verein Ski und Freizeit Betzdorf, besonders die Mountainbiker feierten gebührend den Abschluss der Saison. Die Rundfahrt fand bei herrlichem Wetter statt, und die Teilnehmer genossen die Fahrt.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Vereine | Artikel vom 15.10.2014

Beim Oktobermarkt in Horhausen dabei

Beim Oktobermarkt in Horhausen dabeiDer Lions Club Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen unterstützt engagierte Westerwälder Frauen des Vereins "Trotzdem-Lichtblick" mit Sitz in Puderbach. Beim Oktobermarkt in Horhausen sind die Lions mit einem Stand vertreten, es gibt attraktive Preise zu gewinnen. Der Erlös geht an den Verein "Trotzdem-Lichtblick".

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 15.10.2014

Bätzing-Lichtenthäler: Nutzung endlich klären

Das Bundesumweltministerium gab auf Anfrage der SPD-Abgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler bekannt, dass der Stegkopf Nationales Naturerbe wird und bezeichnete die Flächen als "herausragendes ökologisches Juwel". Eine eingeschränkte Nutzung der versiegelten Flächen schloss das Ministerium nicht aus.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Lokales | Artikel vom 15.10.2014

Es ist soweit: Schnelles Internet für Selbach und Fensdorf

Es ist soweit: Schnelles Internet für Selbach und FensdorfAb dem 24. Oktober können die Menschen in Selbach und Fensdorf auf schnelles Internet zurückgreifen. Im Rahmen des Kooperationsprojektes "Breitbandversorgung im Landkreis Altenkirchen" entschieden sich die beiden Gemeinden im Jahr 2010 für die Teilnahme, nun ist die Realisierung gelungen.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Handel + Gewerbe | Artikel vom 14.10.2014

Kreistage WW und AK entscheiden über Sparkassenfusion

Kreistage WW und AK entscheiden über SparkassenfusionWie aus dem Kreishaus in Montabaur zu hören ist, gibt es am 7. November gleichzeitige Sondersitzungen der beiden Kreisgremien. Thema ist die Fusion der Kreissparkasse Altenkirchen und der Kreissparkasse Westerwald zu einer großen, regional ausgerichteten Sparkasse.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Leute | Artikel vom 14.10.2014

Kathrin Süßenbach neue Leiterin der Kriminalinspektion Neuwied

Kathrin Süßenbach neue Leiterin der Kriminalinspektion NeuwiedAm Dienstag, den 14. Oktober überreichte Polizeipräsident Wolfgang Fromm der Kriminaloberrätin Kathrin Süßenbach die Ernennungsurkunde zur Leiterin der Kriminalinspektion Neuwied. Sie ist Nachfolgerin von Gregor Gerhardt, der die Leitung der Polizeidirektion Neuwied übernahm. Süßenbach ist auch seine Stellvertreterin.

Weiterlesen » | Kommentare
 
Region | Artikel vom 14.10.2014

Gesamtkonzept angemahnt

Zu den beabsichtigten Fusionsplänen der Landesregierung will MdL Dr. Peter Enders Auskunft und hat deshalb Innenminister Roger Lewentz um Auskunft gebeten. Resultat: Grundlage für die Fusion Gebhardshain/Wissen sei das Gutachten von Professor Martin Junkernheinrich.

Weiterlesen » | Kommentare
 
 
 
Anzeigen
Wetter Kreis Altenkirchen
Aktuell
bedeckt
bedeckt
5-8 °C
Regen: 30 %
Wind: 7 km/h (SW)
3-Tages-Überblick »
powered by wetter.com
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@ak-kurier.de

Kontaktformular »