Werbung

Bundestagswahl 2017 – Wir berichten live

Im Wahlkreis 197, der die Landkreise Altenkirchen und Neuwied umfasst, traten am 24. September insgesamt acht Kandidaten um das Direktmandat an. Es sind: Erwin Rüddel (CDU), Martin Diedenhofen (SPD), Sandra Weeser (FDP), Jochen Bülow (Die Linke), Anna Neuhof (Bündnis 90/Die Grünen), Sascha Müller (Freie Wähler), Andreas Bleck (AfD) und Johann-Albrecht Rommel (MLPD). [Weiterlesen]


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Veranstaltungen & Termine in der Region



Anzeige

Rechtsanwälte Boll & Jakobs

Kurz berichtet


Körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Gästen

Wissen. In einer Gaststätte (Mittelstraße) gerieten am Samstag, 23. September um 22.45 Uhr zwei erheblich alkoholisierte, ...

Containeraufbruch bei BMW-Wahl

Betzdorf. Unbekannte Täter brachen von Samstag, 23. auf Sonntag, 24. September einen Bürocontainer bei der Firma Wahl (Industriestraße) ...

Unerlaubt von der Unfallstelle entfernt

Nauroth. Ein unbekannter Fahrzeugführer kam in der Nacht von Samstag, 23. auf Sonntag, 24. September von der Fahrbahn ab ...


Anzeige


Anzeige

Aktuell berichtet


Verbandsgemeinde Hamm hat gewählt - Stichwahl erforderlich

Die Nachfolge von Bürgermeister Rainer Buttstett wurde noch nicht entschieden. Dietmar Henrich verfehlte die absolute Mehrheit und somit müssen die Wahlberechtigten am 15. Oktober erneut an die Urnen. Nadja Schmidt liegt mit 19,1 Prozent an zweiter Stelle.


Politik, Artikel vom 24.09.2017

Ergebnisse live: Bürgermeisterwahl der VG Kirchen

Ergebnisse live: Bürgermeisterwahl der VG Kirchen

Wir berichten live über die aktuellen Ergebnisse der Bürgemeisterwahl der Verbandsgemeinde Kirchen. Das vorläufige Endergebnis steht fest: Maik Köhler wird neuer Bürgermeister.


Frontalaufprall: Zwei Schwerverletzte, zwei Leichtverletzte

Am Samstag, 23. September ereignete sich auf der L 267 bei Almersbach ein Verkehrsunfall bei dem zwei Frauen schwer verletzt wurden. Zwei jugendliche Mitfahrer wurden leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge weisen einen geschätzen Sachschaden von 30.000 Euro auf. Die Polizei Altenkirchen geht von einem Fahrfehler aus.


Seniorenfeier der Stadt Altenkirchen mit Musik und Theater

Die Verwaltung der Stadt hatte die Senioren ab dem 75. Lebensjahr zur Feier in die, wie es Lothar Walkenbach nannte, „gute Stube“ der Stadt eingeladen. Der Saal der Stadthalle füllte sich zusehends und die Damen und Herren genossen das bunte Programm. Die Ehrung der ältesten Teilnehmer/in gehörte dazu.


Dr. Tom Enders zeigt Zukunft beim Marienthaler Forum auf

Im Rahmen des Marienthaler Forums lud Ulrich Schmalz den Vorstandsvorsitzenden der Airbus Group, Dr. Tom Enders, nach Hamm ins Kulturhaus ein. Enders skizzierte die Zukunft der Luftfahrt, mit Lufttaxis und Elektro- und Hybrid Flugzeugen im Zusammenhang mit den heutigen digitalen Möglichkeiten. Seine Ratschläge für die ökonomische Attraktivität der Region stoßen zum Denken an.



Anzeige

Glas Krüger GmbH

 Nachrichten


Sport, Artikel vom 24.09.2017

SG 06 Betzdorf sammelte weitere Punkte ein

SG 06 Betzdorf sammelte weitere Punkte ein

Am Samstag, 23. September konnte die SG 06 Betzdorf durch einen Heimsieg gegen die SV Windhagen das obere Drittel der Rheinlandliga erreichen. In einer spannenden Partie und mit viel Glück besiegte die Mannschaft von Trainer Marco Weller die Gäste aus Windhagen mit 2:1.


Laufen für den guten Zweck beim 15. Wissener Jahrmarktslauf

Auch in diesem Jahr meldeten sich wieder viele Läufer an, um sich beim 15. Wissener Jahrmarktslauf miteinander zu messen. Im Vordergrund standen aber wie immer der Spaß und das Engagement für den guten Zweck.


Anzeige



Feuerwehrjugend der VG Betzdorf-Gebhardshain übte erstmals gemeinsam

Zur ersten gemeinsamen Übung trafen sich am Wochenende die Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain in der Benjamin-Fox-Straße beim alten Betonwerk. Ein anspruchsvolles Szenario war für jungen Nachwuchskräfte vorbereitet worden. Dazu zählte die technische Hilfeleistung ebenso wie Löscharbeiten.


Die JSG Wisserland mit 1:1 gegen Tabellenführer Eisbachtal

Nachdem unter der Woche mit einem 2:0 Sieg bei Neitersen II die nächste Runde im
Rheinland-Pokal der C-Jugend erreicht wurde, hatte die JSG Wisserland es am Samstag, 23. September mit dem punktgleichen Spitzenreiter Eisbachtal II im Dr. Grosse-Sieg-Stadion zu tun.


Anzeige



Lokale Wirtschaft unterstützt Initiative zur Förderung von Fachkräften

Am größten Produktionsstandort der Montaplast GmbH in Morsbach haben sich vor kurzem Vertreter einer rheinland-pfälzischen Initiative zur Förderung der regionalen Ausbildung von Fachkräften getroffen. Es gilt auch über Ländergrenzen hinweg in Sachen Ausbildung aktiv zu werden.


Woche der Wiederbelebung beim DRK Altenkirchen gestartet

Sofort einsetzende Wiederbelebungsmaßnahmen können Menschenleben retten. Viele Leute trauen sich nicht weil sie die Handgriffe nicht kennen. Mit der "Woche der Wiederbelebung" soll darauf aufmerksam gemacht werden und es werden Kurse angeboten.


Anzeige



Fest zum Weltkindertag auf dem Schlossplatz Altenkirchen

Kindern eine Stimme geben – so lautete das Motto des jährlichen Weltkindertages und auch des jährlichen Festes in Altenkirchen. Trotz aller Skepsis die immer wieder zu hören ist, konnten die Verantwortlichen die Kinder mit den verschiedenen Aktivitäten begeistern.


Region, Artikel vom 24.09.2017

Industriekultur in Dortmund erlebt

Industriekultur in Dortmund erlebt

Zahlreiche Infos, interessante Eindrücke und Anregungen für das Wisserland – die „Wissener eigenART“ besuchte mit einer Delegation die Stadt Dortmund. Dies auch mit Blick auf die Aufbereitung der heimischen Montanindustrie-Geschichte in der heutigen Walzwerkstraße in Wissen.


Anzeige



Region, Artikel vom 23.09.2017

Tag der offenen Tür im Motionsport Fitness Club

Tag der offenen Tür im Motionsport Fitness Club

Am Samstag, 23. September, veranstaltete der Motionsport Fitnessclub in Wissen einen Tag der offenen Tür mit vielen Kursangeboten und einer Spendenaktion anlässlich des Wissener Jahrmarktes.


Region, Artikel vom 23.09.2017

Raubüberfall in Wissen - Täter festgenommen

Raubüberfall in Wissen - Täter festgenommen

Am frühen Samstagmorgen, 23. September, kam es in Wissen zu einem Raubüberfall auf einen 32-jährigen Mann. Die Polizei Betzdorf konnte im Zuge der sofort stattfindenden Fahndung einen Tatverdächtigen festnehmen. Kurze Zeit später auch den zweiten Tatverdächtigen.


Anzeige



Region, Artikel vom 23.09.2017

48. Jahrmarkt in Wissen offiziell eröffnet

48. Jahrmarkt in Wissen offiziell eröffnet

Am Morgen wurde der 48. Jahrmarkt der katholischen Jugend in Wissen eröffnet. Die beiden Markttage stehen wie jedes Jahr wieder im Zeichen des guten Zwecks und zahlreiche Marktangebote und ein tolles Bühnenprogramm warten auf die Besucher.


Vereine, Artikel vom 23.09.2017

SG 06 Betzdorf hat neuen Trainer für A-Jugend

SG 06 Betzdorf hat neuen Trainer für A-Jugend

Alfonso Corces betreut und trainiert jetzt die A-Jugend der SG 06 Betzdorf. Stefan Hoffmann gab aus beruflichen Gründen das Traineramt auf. Er führte die Mannschaft über lange Zeit und erreichte mit dem Team den Rheinlandpokal.


Anzeige



Badminton-Club Altenkirchen geht mit Auftaktsieg in die neue Saison

Die Senioren des Badminton Clubs Altenkirchen (BCA) konnten am Samstag, 16. September, dem ersten Spieltag dieser Saison gleich mit einem 7:1 gegen den TV Arzbach glänzen.


Auf den Spuren von Schnapper und Doppler im Wissener Walzwerk

Die Stadt Wissen hatte sich neben einigen anderen Orten bei der Deutschen Bahn beworben, um entlang der Siegstrecke die Kampagne der Rhein-Sieg-Express-Route dabei zu sein. Geheimnisvolle Orte der Vergangenheit, der Industrie, der Geschichte und der Kultur standen im Mittelpunkt. Jetzt kamen rund 20 Gäste nach Wissen und nahmen an einer Exkursion teil.


Anzeige



Ski und Freizeit Betzdorf: Bike-Biathlon wieder ein Erfolg

Die bereits zum achten Mal als Bike-Biathlon ausgetragenen Vereinsmeisterschaften von Ski und Freizeit Betzdorf wurden erneut zu einer tollen Veranstaltung.
Michael Solbach hatte zusammen mit dem Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel, der Gastgeber der Biker war, die bekannt interessante Bikestrecke vorbereitet.


Treffen der Kirchenkreise Altenkirchen und Oberes Havelland

Mitglieder des Kreiskirchenrates aus dem Kirchenkreis „Oberes Havelland“ kamen zum Austausch und Partnerschaftsbesuch in den Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen. Neben intensiven Beratungen waren die beiden Leitungsgremien auch touristisch unterwegs, unter anderem im Raiffeisenhaus in Flammersfeld und im Besucherbergwerk Bindweide.


Anzeige



IHK Koblenz zeichnete die besten ehemaligen Azubis aus

Zur Bestenehrung in diesem Jahr hatte die Industrie- und Handelskammer (IHK) rund 400 ehemalige Auszubildende nach Koblenz eingeladen. Eine stattlich Anzahl der jungen Berufsanfänger kam aus dem Bereich der IHK-Geschäftsstelle Altenkirchen.


SV Windhagen verliert im Pokal gegen VfB Wissen

In der 3. Runde des Rheinlandpokals spielte der Rheinlandligist SV Windhagen am Mittwochabend, den 20. September im Dr. Grosse-Siegstadion in Wissen/Sieg gegen den Spitzenreiter der Bezirksliga Ost VfB Wissen. Von Beginn an sahen die Zuschauer eine gute Partie zweier offensiv ausgerichteten Mannschaften.


Anzeige



Unternehmer tauschen sich zu IT-Sicherheit und Datenschutz aus

Die Digitalisierung durchdringt Unternehmensprozesse mehr und mehr – und bringt neben vielfältigen Chancen auch beträchtliche Risiken mit sich. IT-Sicherheit und Datenschutz standen deshalb im Mittelpunkt des Cyber Security Days 2017, den die vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) am Donnerstag gemeinsam mit der Universität Koblenz-Landau und der Gesellschaft für Informatik e.V. ausgerichtet haben. Rund 160 Unternehmensvertreter waren der Einladung an den Koblenzer Campus der Universität gefolgt.


Politik, Artikel vom 22.09.2017

E-Bürgerbus und Ausbau der Ladeinfrastruktur

Damit die Verbandsgemeinde Betzdorf / Gebhardshain nach Bündnis 90/ Die Grünen und den Linken zum Vorreiter in Sachen Klimaschutz wird, haben die beiden Parteien zwei Anträge im Verbandsgemeinderat gestellt. Ein E-Bürgerbus sowie flächendeckender Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Autos fordern sie gemeinsam.


Anzeige



Vereine, Artikel vom 22.09.2017

Studienfahrt nach Hamburg – dem Tor zur Welt

Studienfahrt nach Hamburg – dem Tor zur Welt

Der Landfrauenverband Frischer Wind unternahm eine Studienreise nach Hamburg. Trotz Regen wurde es ein unvergessliches Erlebnis. Vom Musical Alladin über eine Stadtrundfahrt bis zum Miniatur Wunderland besuchten die 41 Teilnehmer alles was Hamburg zu bieten hat.


Kultur, Artikel vom 22.09.2017

Duo „Aken 2“ eröffnet die Konzertsaison

Duo „Aken 2“ eröffnet die Konzertsaison

Die Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen eröffnet die 49. Konzertsaison am Freitag, 13. Oktober um 20 Uhr in der Stadthalle in Betzdorf mit dem Duo „Aken 2“. Auf dem Programm stehen Werke von Ludwig van Beethoven, Franz Schubert und Frederic Chopin.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 22.09.2017

Neuartiges Verbindungsverfahren zum Patent angemeldet

Neuartiges Verbindungsverfahren zum Patent angemeldet

Die Unternehmen Federal-Mogul und TIME arbeiten erfolgreich firmenübergreifend zusammen. Das innovative Verfahren zum Fügen von Blechen vereinfacht die Herstellung von Abgaskrümmer- und Zylinderkopf-Dichtungen und konnte zum Patent angemeldet werden.


Region, Artikel vom 22.09.2017

Großes Herbstfest an der Grundschule Etzbach

Großes Herbstfest an der Grundschule Etzbach

Mit dem Lied „Januar, Februar, März April, die Jahresuhr steht niemals still“ zogen alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Etzbach, die mit ihren Familien gekommen waren, bei der Eröffnungsveranstaltung im randvoll besetzten Bürgerhaus die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich und ernteten dafür viel Applaus.


Anzeige



Region, Artikel vom 22.09.2017

Gelbe Villa feiert Jubiläum

Gelbe Villa feiert Jubiläum

Gleich zwei Jubiläen hat die Stadt Kirchen mit der Gelben Villa zu verzeichnen. 20 Jahr gibt es nun die Tagesstätte „Gelbe Villa“ und 10 Jahre das Mehrgenerationenhaus. Am Mittwoch, den 27. September sollen diese im Rahmen eines Tages der offenen Tür gewürdigt werden.


Vorschau auf die Ausstellung im Raiffeisenjahr in Berlin

Das Raiffeisenjahr 2018 wird mit zahlreichen Veranstaltungen auf nationaler Ebene und ganz besonders in der Region des nördlichen Rheinland-Pfalz aufwarten. Dazu gehören neben der offiziellen Eröffnung in Mainz auch Ausstellungen. Jetzt gab es ein Vorschau in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin.


Anzeige



Türkisch-Islamische Union DITIB ruft zur Wahlbeteiligung auf

Die Türkisch-Islamische Union mit Sitz in Köln und in Deutschland eingetragener Verein, startet einen Aufruf zur Wahlbeteiligung. Damit steht sie in einem Gegensatz zum Appell des türkischen Ministerpräsidenten. Die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger sollen unbedingt ihr Wahlrecht wahrnehmen.


Region, Artikel vom 21.09.2017

Projekt zum Artenschutz an der Nister vorgestellt

Projekt zum Artenschutz an der Nister vorgestellt

Die Nister bietet eine große Artenvielfalt, die es zu schützen gilt. Aus diesem Grund startet ein neues Artenschutz-Vorhaben unter der Trägerschaft des Kreises Altenkirchen in Kooperation mit weiteren Kreisen, Kommunen und Institutionen.


Politik, Artikel vom 21.09.2017

Spende für den Jugendtreff Betzdorf

Spende für den Jugendtreff Betzdorf

Bei Ingo Molly, Leiter des Jugendtreffs Betzdorf, war die Verwunderung groß: Ein unbekanntes „dickes“ Paket wurde von der Post zugestellt. Ein Anruf von Sandra Weeser, Stellvertretende Landesvorsitzende der FDP Rheinland-Pfalz, konnte das Rätsel lösen. Es handelte sich um eine Kicker-Spende des Automatenverbandes RLP anlässlich des 70. Geburtstages des Landes Rheinland-Pfalz.


Region, Artikel vom 21.09.2017

Hospizhelfer wanderten trotz Regen

Hospizhelfer wanderten trotz Regen

Im August waren die Hospizhelfer des Hospizvereins Altenkirchen zum Wandern eingeladen. Bei jedem Wetter, so hieß es! Bei strömenden Regen starteten 13 tapfere Hospizhelfer, dem Wetter trotzend, und hielten bis zum Ziel aus. Ganz nach der Haltung in der Begleitung: Einfühlen, Mitgehen, Aushalten. Treffpunkt war der Parkplatz des Raiffeisen-Turms Beulskopf.


Für den Notfall: Erste-Hilfe-Kurs für Ehrenamtliche

Das „Netzwerk Ehrenamt“ im Landkreis Altenkirchen organisiert einen Rotkreuzkurs „Erste Hilfe fresh-up“ für ehrenamtliche Personen im Landkreis Altenkirchen. Der Kurs besteht aus drei Unterrichtseinheiten und findet am Donnerstag, 28. September, von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr im medizinischen Versorgungszentrum am St. Antonius-Krankenhaus Wissen, Auf der Rahm 17, statt.
Themen des Lehrgangs sind unter anderem: Bewusstseinsstörungen, Atemstörungen, Herz-Kreislauf-Störungen und Verhalten bei Unfällen.


Region, Artikel vom 21.09.2017

Ehrenamtstag der diakonischen Betreuungsvereine

Ehrenamtstag der diakonischen Betreuungsvereine

Die diakonischen Betreuungsvereine in Rheinland-Pfalz laden jährlich zu einem Ehrenamtstag ein. An diesem Tag finden Schulungen und ein Austausch der ehrenamtlichen Helfer statt. In diesem Jahr was Stressprävention Schwerpunktthema, im besonderen Stressbewältigung durch Achtsamkeit. Der Ehrenamtstag fand in Ingelheim am Rhein statt und Ehrenamtliche und Mitarbeiterinnen des Betreuungsvereins im Diakonischen Werk e.V. nahmen daran teil.


Hachenburger Kneipenfestival so abwechslungsreich wie nie zuvor

Werbung und Vorverkauf für das fünfzehnjährige Bestehen des „Monkey Jump“ Kneipenfestivals am Samstag, 7. Oktober, laufen. Nach so vielen Jahren ist es bereits Tradition, sich an diesem besonderen Tag, mit Live-Musik in der ganzen Stadt, unter die Besucher zu mischen. Dies bewiesen unter anderem die mehreren tausend Menschen, die im letzten Jahr voller Freude und Begeisterung an dem Live-Musik-Spektakel teilnahmen.


Hannah Kreymann bekommt Herbert-Rütten-Stipendium

Hanna Kreymann ist Gewinnerin des Herbert-Rütten-Stipendiums in diesem Jahr. Der Preis wurde am 13.09. im Gastronomischen Bildungszentrum (GBZ) der Industrie- und Handelskammer Koblenz verliehen. Zu den ersten Gratulanten gehörten Olaf Gstettner, Vorstandsvorsitzender GBZ, Dr. Sabine Dyas, Geschäftsführerin GBZ, und Herbert Rütten, ehemaliger Vorstandsvorsitzender und Namensgeber des Stipendiums.


Region, Artikel vom 21.09.2017

Elses Enkel melden sich mit Appell an

Elses Enkel melden sich mit Appell an

Ben und Marie - die Enkel von Else stellen sich heute vor. Wie auch bei Else hat Grafikerin Rosemarie Moldrickx die Ideen und Tipps der Redakteure aufgenommen und pfiffig umgesetzt. Marie und Ben haben sich mit der anstehenden Wahl beschäftigt.


Erntedankfest in Friesenhagen feiert 50-jähriges Jubiläum

Von Samstag, den 30. September bis Montag, den 2. Oktober findet wieder das berühmte Erntedankfest in Friesenhagen statt. In diesem Jahr feiert es jedoch sein 50-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass wird es einen riesigen Jubiläums-Festzug geben, aber auch ab sofort ein Buch, das die 50-jährige Geschichte in rund 700 Bildern und Texten festhält.


IHK Koblenz zeichnet die Besten für hervorragende Leistungen aus

Verdiente Auszeichnung: Rund 400 ehemalige Auszubildende sind am Dienstag von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz für ihre „sehr guten“ Prüfungsergebnisse geehrt worden. Fünf werden demnächst in Berlin erneut ausgezeichnet, das sie zu den Besten auf auf Bundesebene gehören.


Die Handarbeitsgruppe des Fördervereins des Altenzentrums Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen in Hamm will mit einer Samstags-Sonderaktion im Altenzentrum den Verkauf ankurbeln und die Damen nehmen auch Bestellungen entgegen.


Vereine, Artikel vom 21.09.2017

Ausflug des MGV „Frohsinn“ Betzdorf-Bruche

Ausflug des MGV „Frohsinn“ Betzdorf-Bruche

Der Männergesangverein Betzdorf-Bruche reiste an den Rhein, erlebte dort eine nostalgische Zugfahrt und eine schöne Schiffstour auf dem Rhein. Auf dem Besuchsprogramm standen auch die faszinierenden Unterwasserwelten des "Sea-Life" in Königswinter.


Altenkirchen erneuert Zertifikat zum "audit berufundfamilie"

Die Kreisverwaltung Altenkirchen ist kürzlich für ihre strategisch angelegte familienbewusste Personalpolitik bereits zum vierten Mal mit dem Zertifikat zum "audit berufundfamilie", einem Gütesiegel für familienbewusste Institutionen und Unternehmen, ausgezeichnet worden. Sie zählt damit zu insgesamt 353 Arbeitgebern im Bundesgebiet, die das von der Berufundfamilie gGmbH – eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung – erteilte Zertifikat erhielten.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

Nebel 8-10 °C

Nebel
Regen: 25 %
Wind: 4 km/h (O)

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung