Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 30609 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307


Region | Nachricht vom 15.02.2017

Spende an BRH-Rettungshundestaffel im Westerwald

Die Freude bei allen Beteiligten war groß, als die Sparkasse Westerwald-Sieg sich bei der BRH-Rettungshundestaffel Westerwald für einen Besuch ankündigte. Anlass des Besuches war die Übergabe einer Spende in Höhe von 1.500 Euro um das soziale Engagement für Menschen in Notsituationen zu unterstützen und dem ehrenamtlichen Einsatz der Mitglieder zu danken.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.02.2017

Für Messe "bauen & wohnen" jetzt anmelden

Die 14. Messe "bauen & wohnen" in der Siegerlandhalle vom 13. bis 15. Oktober beginnt mit der Standplatzvergabe. Für regionale Betriebe und Unternehmen ist eine Anmeldung möglich. Das bewährte Messekonzept "Aus der Region - Für die Region" soll auch in diesem Jahr fortgesetzt werden.


Vereine | Nachricht vom 15.02.2017

Gemeinsame Mitgliederversammlung der Brucher Chöre

Die Jahreshauptversammlung des MGV "Frohsinn" Betzdorf-Bruche und des angeschlossenen Frauenchores stand im Zeichen der vorgeschriebenen Regularien und der Berichte sowie der Vorstandswahlen. Der Vorstand beider Chöre wurde einstimmig im Amt bestätigt.


Vereine | Nachricht vom 15.02.2017

SV Neptun-Wissen beim diesjährigen WW Cup am Start

Bei der ersten Runde des diesjährigen WW Cup im Dierdorfer Schwimmbad traten der SV Neptun-Wissen und dessen Partnerverein SSV Daadetal an. Sowohl bei den vielen Einzelstarts der Schwimmer als auch bei den unterschiedlichen Staffeln konnten viele sehr gute Leistungen erzielt werden.


Sport | Nachricht vom 15.02.2017

AK ladies open: Qualifikantinnen trumpfen auf

Es gab spannendes Damentennis im Burgwächter Matchpoint in Altenkirchen zu sehen, und die Qualifikantinnen hatten ihre große Stunde. Die Britin Tara Moore zog in die zweite Runde ein, ebenso Tamara Korpatsch. Die Westerälderinnen Spielerinnen Romy Kölzer und Kristina Kislak trafen aufeinander, der Sieg ging an Kölzer.


Sport | Nachricht vom 15.02.2017

MSG Elkenroth und 1. FFC Montabaur auf Platz drei

Nach den Vorrundenspielen der B-Juniorinnen bei den Futsal–Rheinlandmeisterschaften belegten die Juniorinnen der MSG Elkenroth/ Gebhardshain/ Weitefeld hinter dem 1. FFC Montabaur den 2.Platz und schalteten dabei einen Regionalligisten aus. Im Halbfinale mussten sie sich dann allerdings dem späteren Futsal-Hallenrheinlandmeister SV Rengsdorf mit 2:4 geschlagen geben.


Region | Nachricht vom 14.02.2017

Wissener Frauenkarneval begeisterte auch die Männer

Zum ersten Mal in der Geschichte des Wissener Frauenkarnevals durften auch Männer an einer der drei Sitzungen im Jugendheim teilnehmen. Wieder einmal präsentierten die Karnevalsfrauen ein tolles Programm, das mit viel Hingabe und Herzblut zusammengestellt und dargeboten wurde.


Region | Nachricht vom 14.02.2017

AK-ladies open: Favoritinnen setzen sich durch

Bei den AK ladies open im SRS-Sportpark Altenkirchen haben sich die Favoritinnen durchgesetzt, darunter auch die Russin Polina Levkina. Das mit 25.000 Dollar dotierte Weltranglistenturnier geht mit den acht Spielerinnen im Hauptfeld weiter und spannend wird es auf jeden Fall.


Region | Nachricht vom 14.02.2017

Wenn sich Schimmel in der Wohnung breit macht

Vor allem in der kalten Jahreszeit treten insbesondere in Altbauwohnungen häufiger dunkle Schimmelbeläge und Stockflecken auf. Ursachen sind oft falsche Gewohnheiten beim Heizen und Lüften in Verbindung mit dem schlechten Wärmeschutz des Hauses. Betroffenen bietet die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz einen Schimmel-Check sowie eine Broschüre an.


Region | Nachricht vom 14.02.2017

Schüleraustausch mit Frankreich bringt Freundschaften

Vier Zehntklässlerinnen der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg nahmen in diesem Schuljahr an einem individuellen Schüleraustausch mit Frankreich teil. Im Rahmen des rheinland-pfälzischen Anna-Seghers-Programms verbrachten sie die erste Februar-Woche in Frankreich, direkt im Anschluss ging es nach Deutschland, wo die französischen Austauschschülerinnen nun im Gegenzug eine Woche bei ihren Gastfamilien im Westerwald erlebten.


Region | Nachricht vom 14.02.2017

Kritik des SPD-Vorstandes Betzdorf an Julia Klöckner

Der SPD Ortsvorstand Betzdorf hat wenig Verständnis für die kürzlich geäußerten Vergleiche von Julia Klöckner (CDU) zum Kanzlerkandidaten Martin Schulz mit Frauke Petry. Dieser Vergleich sei unangebracht und gehe in falsche Richtung. In Betzdorf hoffen die Genossen auf einen Wahlkampf ohne solche weiteren Vergleiche.


Region | Nachricht vom 14.02.2017

50 neue Techniker stellten ihre Abschlussprojekte vor

Am Dienstagabend, den 14. Februar präsentierten 50 fast fertig ausgebildete Techniker ihre Abschlussprojekte. Besonders ragte die Teilautomatische Kipptrichteranlage von Tim Kölzer, Philipp Orthen und Riccardo Brock heraus, die in den Westerwaldwerkstätten der Lebenshilfe in Flammersfeld eingesetzt werden soll.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2017

Die Konjunktur im Landkreis Altenkirchen zieht weiter an

Die Konjunktur im Landkreis Altenkirchen zieht laut IHK-Umfrage weiter an. Die Unternehmen im Kreis Altenkirchen sehen sich für die Zukunft gut aufgestellt und dies wirkt sich auf die Investitionsbereitschaft und die Mitarbeiterzahlen aus. Von einem negativen Trend mit Blick auf die USA ist derzeit keine Rede.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.02.2017

Brancheninitiative Metall stellte Themenschwerpunkte vor

Die Wirtschaftsförderung des Kreises und die Lenkungsgruppe der Brancheninitiative Metall trafen sich bei Schmidt Zerspanungstechnik in Herdorf zur ersten Lenkungsgruppensitzung des Jahres, um Themenschwerpunkte zu besprechen. Das Unternehmen MB Software und Systeme GmbH aus Selbach/Sieg wird neues Mitglied der Lenkungsgruppe.


Vereine | Nachricht vom 14.02.2017

Landfrauenverband informierte sich zu LEADER-Regionen

Der Landfrauenverband "Frischer Wind" Altenkirchen hatte die Delegiertentagung in diesem Jahr in Betzdorf. Insgesamt 66 Delegierte tagten mit den üblichen Regularien und ließen sich von Lars Kober, Kreisverwaltung, zu den LEADER-Regionen und Programmen informieren. Fest im Blick hat der Verband das Jubiläumsjahr 2018.


Sport | Nachricht vom 14.02.2017

BC „Smash“ Betzdorf verabschiedet sich aus dem Titelrennen

In der Rheinland-Pfalz Liga Badminton schloss die 1. Mannschaft des BC "Smash" Betzdorf die Spieltage mit einem Sieg und einer Niederlage ab. Damit ist der Titelgewinn nun nicht mehr möglich, die nächsten Spiele gegen Mendig und Hechtsheim entscheiden über Platz 3, der wohl sicher ist.


Sport | Nachricht vom 14.02.2017

MSG Borod Vize Futsal-Rheinlandmeister bei D-Juniorinnen

Nachdem die Vorrundenspiele absolviert waren, zogen die D-Juniorinnen der MSG Borod/ Mudenbach/ Ingelbach/ Kroppach als Gruppenzweite in das Halbfinale ein. Hier warteten die Mädchen des SC Bad Neuenahr.


Region | Nachricht vom 13.02.2017

KG Herdorf läutete mit der ersten Sitzung die heiße Phase ein

Die erste Sitzung der Karnevalsgesellschaft Herdorf ist der Auftakt in die Veranstaltungsreihe bis Aschermittwoch. Da ist Karneval mit viel Leidenschaft und vor allem mit den lokalen Talenten angesagt. Der Anfang der stimmungsvollen Sitzung gehörte der Jugend, bevor sich dann das Programm mit Büttenreden, Tanzdarbietungen sowie Gesang und Musik steigerte. Ein gelungener Auftakt für die Herdorfer Regenten.


Region | Nachricht vom 13.02.2017

Feuerwehr Elkenroth/Nauroth trainierte Eisrettung

Der Elkenrother Weiher war Schauplatz einer Übung der Feuerwehr-Einsatzkräfte aus Elkenroth und Nauroth, die es so auch nicht jedes Jahr gibt. Menschen retten die in einem zugefrorenen Gewässer eingebrochen sind, erfordert extreme Umsicht und die entsprechende Ausrüstung, aber auch die Kenntnis der Einsatzkräfte. Zu den vielen theoretischen Lehrstunden kam jetzt eine praktische Übung.


Region | Nachricht vom 13.02.2017

Rot-weiße Partynacht in Bitzen vorverlegt

Die traditionelle Karnevalsveranstaltung „Rot-Weiße-Partynacht“ findet eine Woche vorher statt, das teilte der TuS Germania Bitzen mit. Die stimmungsvolle Party findet am Samstag, 18. Februar, im St. Andreas Haus statt. Auch die Jugend ist willkommen, hier gelten besondere Regeln, insbesondere für die Spieler der JSG Siegtal.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.02.2017

Westerwald Brauerei trotzt dem Branchentrend

Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg, eine der letzten verbliebenen privaten Familienbrauereien in Rheinland-Pfalz, ist auch mit dem Geschäftsjahr 2016 zufrieden. Wie in den Vorjahren konnte die verkaufte Menge an Bieren im Vergleich zum Branchentrend erneut gesteigert werden. Maßgeblicher Wachstums-Treiber waren erneut die Hauptsorten Hachenburger Pils und Westerwald-Bräu. Ein wichtiger Grund hierfür ist laut Brauereichef Jens Geimer, dass die Verbraucher immer interessierter daran sind, wo „ihre“ Lebensmittel herkommen und wie sie entstehen.


Vereine | Nachricht vom 13.02.2017

Premiere für den Kinderkarneval in Wissen

Kinderkarneval gibt es schon länger in Wissen, seit mehr als 30 Jahren. Aber eine Kinderprinzessin wurde in Session 2016/17 nun in der langen Geschichte der Wissener Karnevalsgesellschaft von 1856 zum ersten Mal im November proklamiert. Wurde Zeit nach 160 Jahren, glauben viele Leute, die in der Nachwuchsförderung des närrischen Brauchtums tätig sind. Kinderprinzessin Larice I. und Prinz Michael II. haben sich für die Kindersitzung am Sonntag, 19. Februar einige Überraschungen ausgedacht.


Sport | Nachricht vom 13.02.2017

Handballer des SSV95 Wissen müssen Heimniederlage einstecken

Mit der Niederlage gegen den Tabellenführer TV Bassenheim rutschen die Handballer des SSV95 Wissen vom dritten auf den fünften Tabellenplatz. Mit dem Endstand von 16:23 endete die Partie für die Wissener in der heimischen Sporthalle. Vor allem in der zweiten Spielhälfte kam es zu vermehrten Fehlern.


Sport | Nachricht vom 13.02.2017

Handballerinnen vom SSV95 Wissen erwischen keinen guten Tag

Die Damen des SSV95 Wissen traten gegen die Sportfreunde Neustadt II an und verlor mit dem Endstand 23:30 (13:15). Die Spielerinnen konnten sich in der zweiten Halbzeit nicht mehr an den Sieg heran kämpfen, es gab zu viele Unkonzentriertheiten. Die junge Damenmannschaft schaut jetzt nach vorne und auf die kommenden Spiele.


Sport | Nachricht vom 13.02.2017

VfL Hamm Handballerinnen übernahmen Tabellenführung

In der Bezirksliga Frauen trennte sich der VfL Hamm im Spiel gegen den TV Bad Ems mit 30:18 (14:8). Eine gute Angriffs- und Abwehrleistung, endlich wieder über 60 Minuten, brachte den verdienten Heimsieg und dank der zweiten Niederlage des TV Moselweiß II in Folge auch die Tabellenführung.


Sport | Nachricht vom 13.02.2017

JSG Oberwesterwald: E-Juniorinnen sind Rheinland-Vizemeister

„Die JSG Oberwesterwald hat den Fußballkreis Westerwald/Sieg bravourös in Zell an der Mosel vertreten“, sagte Ina Hobracht, Vorsitzende des Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball im Fußballverband Rheinland. In der Tat, es ist schon erstaunlich, was die noch junge JSG mit ihrem Trainern Jürgen Müller und Merlin Bratenstsein inzwischen erreicht hat.


Sport | Nachricht vom 13.02.2017

Das Hauptfeld der 4. AK-ladies open in Altenkirchen komplett

Die Slowenin Dalila Jakupovic führt jetzt die Setzliste im hochkarätig besetzten Tennisturnier der Damen in Altenkirchen an. Das international besetzte Damen-Turnier, übrigens das einzige in Rheinland-Pfalz, ist seit vier Jahren sehr erfolgreich. Turnierdirektor Razvan Mihai bringt auch die heimischen Tennistalente ins Turnier.


Region | Nachricht vom 12.02.2017

Gemeinsames Projekt von Unfallkasse und Bildungsministerium

Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig und der Geschäftsführer der Unfallkasse, Manfred Breitbach starteten die gemeinsame Kampagne mit dem Film "GOLD - Du kannst mehr als Du glaubst". Der Film soll Schülerinnen und Schüler für Inklusion sensibilisieren und wird an alle weiterführenden rheinland-pfälzischen Schulen geschickt.


Region | Nachricht vom 12.02.2017

Die Jugendpflege Betzdorf-Kirchen informiert

Das Familienmusical „Der kleine Rabe Socke“ kommt am Ostersonntag, 16. April auf die Bühne der Stadthalle Betzdorf. Eine pfiffige Geschichte in tollen Bühnenbildern und mit wunderschönen Liedern werden zum Erlebnis. Und schon jetzt können sich Kinder für die die Waldfreizeit in den Sommerferien anmelden. Im März gibt es einen Knigge-Kurs.


Region | Nachricht vom 12.02.2017

Qualifizierung von Sprachförderkräften bei der KVHS

Anfang März beginnt die berufsbegleitende Fortbildung Qualifizierung von Sprachförderkräften in Trägerschaft der Kreisvolkshochschule Altenkirchen. Die Fortbildung richtete sich an alle interessierten Personen die Sprachförderung durchführen. Anmeldungen sind noch möglich.


Region | Nachricht vom 12.02.2017

Kindertagesstätte „Rappelkiste“ in Ingelbach ausgezeichnet

Die Kindertagesstätte „Rappelkiste“ in Ingelbach wurde mit dem Qualitätssiegel "Bewegungskita Rheinland-Pfalz" ausgezeichnet. Die Qualifizierung, die nun auch mit dem Siegel sichtbar ist, wurde von Annelie Fix, Turnverband Mittelrhein überreicht.


Region | Nachricht vom 12.02.2017

Treif spendet Tombola-Erlös an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Das Maschinenbau-Unternehmen Treif aus Oberlahr konnte kürzlich eine große Spende an die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth überreichen. Immerhin 4.485 Euro kamen als Tombola-Erlös zusammen, die Auszubildenden des Unternehmens hatten mit großem Engagement den Losverkauf forciert.


Politik | Nachricht vom 12.02.2017

Kreisgrüne gegen Schließung Haltepunkt Marienthal

Zum Jahresbeginn trafen sich die Kreistagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen, deren Ausschussmitglieder und der Kreisvorstand zu einer gemeinsamen Klausur in Betzdorf. Dabei ging es auch um die Schließung des Bahnhaltepunktes Marienthal. Einige Personalien wurde neu geregelt.


Politik | Nachricht vom 12.02.2017

FDP-Kreisparteitag im Zeichen der großen Politik mit Ehrungen

Die FDP will politisch wieder mitmischen auch auf der großen Bühne in Berlin, daran ließen die Delegierten des Kreisparteitages am Samstag, 11. Februar im Bürgersaal in Daaden-Biersdorf keinen Zweifel. Kritik gab es in Richtung aller politischen Parteien der Republik, Lob hingegen für Parteichef Christian Lindner. Ehrungen für die Treue zu den Liberalen gehörten ins Programm des Parteitages. Das heimische FDP-Urgestein Hans-Artur Baukhage ist seit 50 Jahren in der Partei und zeigte sich streitlustig wie schon so oft.


Vereine | Nachricht vom 12.02.2017

RKK-Auszeichnungen an verdiente „Burggrafen“

Die Karnevalsgesellschaft KG Burggraf 48 ist seit 69 Jahren das närrische Aushängeschild der Ortsgemeinde Burglahr. Beim diesjährigen Frühschoppen war auch der Bezirksvorsitzende der Rheinische Karnevals-Korporationen (RKK), Erwin Rüddel zu Gast und verlieh Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze.


Sport | Nachricht vom 12.02.2017

Erste Biathlon Rheinland-Meisterschaften in Emmerzhausen

Zum ersten Mal wurde vom Skiverein Stegskopf (SVS) Emmerzhausen ein Biathlon-Wettbewerb an der Skihütte ausgetragen. Trotz einsetzenden Schneefalls am Morgen musste der Wettbewerb als Crosslauf ausgetragen werden, doch er kam bei Jung und Alt sehr gut an. Der Verein hatte ein Wettkampfareal mit allen erforderlichen Einrichtungen geschaffen.


Region | Nachricht vom 11.02.2017

Horst Klein feierte 25-jähriges Dienstjubiläum

Seit 25 Jahren ist Dipl.-Ing. Horst Klein bei der Westerwaldbahn, zuerst als Werkleiter und Eisenbahnbetriebsleiter bis heute. Im Zuge der Umwandlung vom Eigenbetrieb in die Westerwaldbahn GmbH wurde Horst Klein Geschäftsführer bis zum Jahr 2016.


Region | Nachricht vom 11.02.2017

Info-Besuch bei der "Betzdorfer Tafel"

Der Mudersbacher Ortsbürgermeister Maik Köhler und der 1. Beigeordnete Bernhard Steiner besuchten die „Betzdorfer Tafel“ (Warme Stube), um den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihr Engagement zu danken und sich darüber hinaus vor Ort zu informieren.


Region | Nachricht vom 11.02.2017

Workshop zum besseren Umgang mit Stammtischparolen

Unter dem Titel: "Das passiert mir nicht noch mal!" bietet das Diakonische Werk Altenkirchen einen Workshop zum besseren Umgang mit sogenannten Stammtischparolen oder "rechte/linke Hetze" am Donnerstag, 23. Februar im evangelischen Gemeindehaus in Daaden an. Referent ist Felix Eitel vom Kompetenznetzwerk "Demokratie leben" aus Mainz.


Politik | Nachricht vom 11.02.2017

Höfer ins Präsidium des Europäischen Ausschusses der Regionen gewählt

Der heimische Landtagsabgeordnete Heijo Höfer ist jetzt als stellvertretendes Mitglied neu ins Präsidium des Europäischen Ausschusses der Regionen (AdR) gewählt worden. Der Ausschuss hat beratende Funktionen und ist die Interessenvertretung der deutschen Länder und Regionen.


Sport | Nachricht vom 11.02.2017

H&S-Racing verlängert Partnerschaft mit Motul

Erfolgreiche Zusammenarbeit und Vertrauen in den Partner, das sind die Grundlagen einer effizienten Partnerschaft. Kurz nach dem Jahreswechsel bestätigte Teamchef Oliver Schumacher von H&S Racing aus Fluterschen die weitere Partnerschaft mit dem Mineralölhersteller Motul.


Region | Nachricht vom 10.02.2017

11. Februar: Tag des europäischen Notrufs 112

Europaweit gilt der Notruf 112 für Hilferufe bei Feuer und medizinischen Notlagen. Vor mehr als 25 Jahren wurde er europaweit eingeführt, die wenigsten Deutschen wissen das. Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Kirchen hat ihre Fahrzeuge mit dem blauen Euro-Aufkleber versehen, damit der Euro-Notruf bekannter wird.


Region | Nachricht vom 10.02.2017

Lesestube Gebhardshain überreichte die Gewinne

Die Lesestube Gebhardshain konnte jetzt die Preise an die Grundschüler/innen überreichen, die beim Preisrätsel mitgemacht hatten. Die Aktion "Lesespaß aus der Bücherei" wird seit mehr als zehn Jahren an den Grundschulen in Gebhardshain und Malberg durchgeführt.


Region | Nachricht vom 10.02.2017

Einbruch in Wissen: Fahndung läuft - Zeugen gesucht

Am Freitag, 10. Februar, gegen 20 Uhr, brachen mehrere Täter in ein Wohnhaus an der Pfaffrather Straße ein und entwendeten nach ersten Feststellungen Bargeld in noch unbekannter Höhe. Die Täter flüchteten mit einem VW-Golf, vermutlich grau, mit fremden Kennzeichen in Richtung Langenbach an der Nister.


Politik | Nachricht vom 10.02.2017

Realschule Plus in Betzdorf nur noch in einem Gebäude

Die CDU Stadtratsfraktion möchte, dass sich die Stadt Betzdorf an der aktuellen Diskussion um den Standort der Realschule Plus beteiligt. Die beiden Schulstandorte Schützenstraße und Auf dem Bühl sollen in einen Standort überführt werden. Träger der Realschule plus ist der Kreis, derzeit laufen Prüfungen an den Gebäuden.


Politik | Nachricht vom 10.02.2017

Prinzentreffen ist ein karnevalistischer Höhepunkt

„Karneval und Politik ergänzen sich prima“ lässt sich als Fazit des vom heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel inszenierten und vom CDU-Kreisverband Neuwied ausgerichteten 7. Prinzentreffen im Center Forum in Unkel ziehen. Aus den Kreisen Neuwied/ Altenkirchen hatten sich mehr als 20 Tollitäten und weit über 30 Abordnungen von Karnevalsclubs und -vereinen eingefunden, um sich gemeinsam dem närrischen Frohsinn hinzugeben.


Politik | Nachricht vom 10.02.2017

Kreis-SPD für Erhalt des Bahnhaltepunktes Marienthal

Die angekündigte Schließung des Bahnhaltepunktes Marienthal lässt seit Wochen die Region nicht los. Da gibt es immer wieder Pro und Contra, wobei die Proteste gegen eine Schließung deutlich überwiegen. Die SPD im Kreis Altenkirchen schließt sich jetzt dem breiten Widerstand an. Das geht aus der Pressemitteilung des Kreisvorstandes hervor. Am 3. März wird der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Dr. Volker Wissing in Marienthal erwartet.


Vereine | Nachricht vom 10.02.2017

RPR1-Mega Karnevalsparty in Wissen

Der RPR1-Musikclub mit DJ Ralf Schwoll kommt zur Mega-Karnevalsparty am Samstag, 25. Februar im Kulturwerk Wissen. Die Karnevalsgesellschaft Wissen lädt zur Party ein, sie verspricht mit dem Musikclub spezial rasante Stimmung. Vom Rhein kommt die Band "Die Cöllner" an die Sieg und wird das Kulturwerk auf den Kopf stellen.


Kultur | Nachricht vom 10.02.2017

Stadtkapelle Betzdorf lädt zum Frühjahrskonzert

Die Stadtkapelle Betzdorf hat sich mit dem Frühjahrskonzert in diesem Jahr den berühmten Filmmusiken genähert und präsentiert am Sonntag, 12. März in der Stadthalle unsterbliche Filmmelodien, die seit Generationen die Menschen begeistern. Auch das Jugendorchester probt mit Elan berühmte Melodien.


Region | Nachricht vom 09.02.2017

Seminar für Angehörige von Sucht- und psychisch Kranken

Die Diakonischen Werke im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis bieten am Samstag, den 18. Februar in Westerburg ein Seminar für Angehörige von suchtkranken und psychisch kranken Menschen an.


Region | Nachricht vom 09.02.2017

START-Stipendium für jugendliche Zugewanderte – jetzt bewerben!

Die START-Stiftung vergibt auch in diesem Jahr Schülerstipendien an neuzugewanderte Jugendliche. Das Stipendium richtet sich an Schüler zwischen 14 und 21 Jahren, die seit höchstens fünf Jahren in Deutschland leben. Der Bewerbungszeitraum läuft vom 1. Februar bis 15. März.


Region | Nachricht vom 09.02.2017

Vortrag zu „Recht(sextrem)e Musik - Braune Szenen und Grauzonen!"

Der Musiksoziologe Dr. Lutz Neitzert wird in Wissen über "Recht(sextrem)e Musik(en) - Braune Szenen und Grauzonen!" referieren. Er gibt einen Überblick über die infizierten Genres - von Faschorock bis Neofolk und von NS-Blackmetal bis NS-Rap. Zu der Veranstaltung sind insbesondere Lehr- und pädagogische Fachkräfte, Ehrenamtliche der Jugendarbeit und Eltern eingeladen.


Region | Nachricht vom 09.02.2017

IG BCE Mittelrhein setzt ein kraftvolles Zeichen

Die Bezirksdelegiertenkonferenz der IG BCE Mittelrhein versammelte sich in Ransbach-Baumbach. Vertreter von rund 10.000 Mitgliedern fanden klare Worte und setzten ein Zeichen gegen Hass und Populismus. Der Geschäftsbericht zeigte eine positive Bilanz.


Region | Nachricht vom 09.02.2017

Dritter Projektaufruf für "LEADER"-Region Westerwald-Sieg gestartet

Die dritte Fördertranche im LEADER-Prozess umfasst rund 460.000 Euro und seit 1. Februar können Vereine, Verbände, Privatpersonen, Kommunen und Unternehmen aus den Verbandsgemeinden Altenkirchen, Hamm, Wissen, Kirchen, Betzdorf-Gebhardshain und Daaden-Herdorf Projektanträge stellen.


Region | Nachricht vom 09.02.2017

DRK-Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt

Der DRK-Kreisverband ehrte im Rahmen einer Feierstunde langjährige Beschäftigte, die in den unterschiedlichen Abteilungen ihren Dienst ausüben. Im DRK-Zentrum trafen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Jahr 2016 auf eine 10-, 20-, 25- sowie 30-jährige Tätigkeit zurückblicken können.


Region | Nachricht vom 09.02.2017

20 Jahre Weltladen Betzdorf soll gebührend gefeiert werden

Seit 20 Jahren gibt es den Weltladen in der Weltladenpassage in Betzdorf. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter laden zur Jubiläumsfeier am Samstag, 18. Februar ein. Fairer Handel fernab jeder Ausbeutung sorgt für eine gerechte Weltordnung, beseitigt in vielen Ländern auch Fluchtursachen.


Politik | Nachricht vom 09.02.2017

SPD-Kandidat Diedenhofen besuchte Brachbach und Mudersbach

Im Rahmen seiner Reise durch den Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen besuchte Martin Diedenhofen, der Bundestagskandidat der SPD für das Direktmandat, jetzt die beiden Ortsgemeinden Brachbach und Mudersbach, um sich über aktuelle kommunalpolitische Themenfelder zu informieren.


Vereine | Nachricht vom 09.02.2017

DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm ist dankbar für Spende

Der DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm e.V. konnte mit Unterstützung der Sparkasse Westerwald-Sieg den kürzlich beschafften Rettungswagen 1/86-2 mit neuer Kennfolie bekleben lassen. Das Fahrzeug kommt nicht nur bei Sanitätsdiensten zum Einsatz, wie etwa an Karneval, sondern auch bei Feuerwehreinsätzen und bei den Nürburgring-Rennen.


Vereine | Nachricht vom 09.02.2017

Fensdorf lädt zum Karneval ein

Die fünfte Jahreszeit wird in Fensdorf wie immer würdig gefeiert. Der Start mit Prinz Manuel I. (Wallenborn) beginnt mit der Frauensitzung am Samstag, 18. Februar im Bürgerhaus. Es folgt als Höhepunkt die Kappensitzung des Fensdorfer Karnevalsclubs.


Sport | Nachricht vom 09.02.2017

Purzelbäume und Stehaufmännchen – Bambinis in Aktion

„Da lacht einem das Herz, bei diesen Bambinis zuzuschauen“, sagte der Pressewart des Fußballkreises Westerwald/Sieg, Willi Simon bei der Siegerehrung der jüngsten Fußballgeneration. In der Tat, es war herzerfrischend was die Kleinsten im Fußballnachwuchs, die Bambinis, bei der Futsal-Hallenmeisterschaft im Fußballkreis Westerwald-Sieg boten.


Sport | Nachricht vom 09.02.2017

Schiedsrichter Latif Rexhaj wurde vom DFB geehrt

Latif Rexhaj ist bester Schiedsrichter im Fußballverband Rheinland in der Altersgruppe U 50. Etwa 70.000 Schiedsrichter/innen gibt es in Deutschland, ohne die Fußball nicht funktionieren würde. Um das Engagement dieser ehrenamtlichen Unparteiischen zu würdigen, führt der DFB in seinen 21 Landesverbänden die Aktion „DANKE SCHIRI“ durch.


Sport | Nachricht vom 09.02.2017

Vier gewinnt: Altenkirchener Badminton-Nachwuchs erfolgreich

Kürzlich erreichte die U15 Mannschaft des Badminton Club Altenkirchen in der Endrunde der Rheinlandmeisterschaften in Trier einen guten 4. Platz. Einen Tag später gelang dies auch der U19, die ebenfalls in Trier zur Endrunde antrat.


Region | Nachricht vom 08.02.2017

Blechdosen aus Hoesch-Museum im Walzwerk bereichern die Ausstellung

Im Wissener Walzwerk, einst das größte in Europa, wurde Weißblech gewalzt. Verarbeitet in Blechdosen, wie sie jeder kennt. Eine Leihgabe des Hoesch-Museums besorgte der Wissener Gerd Herrlett. 30 Blechdosen sind jetzt bis zum Ende der Ausstellung zu sehen und erzählen Geschichten. Geplant ist ein "History-Projekt" mit Zeitzeugen.


Region | Nachricht vom 08.02.2017

Integrations-Cup in Hamm war wieder ein voller Erfolg

Fußball kennt keine Grenzen und verbindet die Menschen weltweit. Vatanspor Hamm veranstaltete auch in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft vom Beirat für Migration und Integration Altenkirchen ein multikulturelles Hallenturnier. Es nahmen insgesamt 12 Teams aus dem nahen Umkreis teil. Sieger wurde der FSV Merkelbach.


Region | Nachricht vom 08.02.2017

Verkehrsunfall in Roth: 69-jähriger Mann starb an den schweren Verletzungen

Ein tragischer Verkehrsunfall am Dienstagabend, 7. Februar forderte ein Todesopfer. Ein junger PKW-Fahrer hatte den Fußgänger im Bereiche einer Bushaltestelle in Roth (B 256) erfasst. Trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen starb der schwerstverletzte Mann in der Nacht in einer Klinik. Die Ermittlungen zur Unfallursache sind im Gange.


Politik | Nachricht vom 08.02.2017

Hohe Steuereinnahmen für die Kommunen im Land

Das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz meldete auch für das letzte Quartal des vergangenen Jahres weiter gestiegene Steuereinnahmen der Städte und Gemeinden in Rheinland-Pfalz. Laut Pressemitteilung des Finanzministeriums schaut man positiv auf die Wirtschaftskraft des Landes.


Politik | Nachricht vom 08.02.2017

Appell an Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

Die sogenannte "Bauernregel-Kampagne" der Bundesumweltministerin stößt auf harsche Kritik. Der Bauernverband Rheinland-Nassau spricht von Diffamierung und fordert Konsequenzen. Ebenso teilen die CDU-Abgeordneten aus Bund und Land per Pressemitteilung ihren Unmut mit, und fordern eine Rücknahme der steuerfinanzierten Kampagne. Für Satiriker und Kabarettisten ist die Veröffentlichung Zündstoff.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.02.2017

Azubis der Sparkasse sozial engagiert

Auch in diesem Jahr starteten die Auszubildenden der Sparkasse Westerwald-Sieg ein soziales Projekt. Nachdem im vergangenen Jahr fünfzehn Azubis tatkräftig in den Ausgabestellen der Tafel mitgeholfen haben, handelte es sich auch bei diesem Einsatz um die Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen.


Vereine | Nachricht vom 08.02.2017

Malberger Narren starten in die 5. Jahreszeit

Prinzessin Nadine I. lädt alle Jecken zum Feiern nach Malberg ein – Sitzung, Altweiber und Zug ziehen jährlich tausende Besucher an. Höhepunkt ist wie immer der Umzug in Malberg am Samstag, 25. Februar mit anschließender Party.


Sport | Nachricht vom 08.02.2017

Hohe Auszeichnung für Schiedsrichter Gerd Müller

Im Rahmen der DFB-Aktion „Danke Schiri“ werden in jedem der 21 Landesverbände drei Landessieger geehrt – jeweils in den Kategorien Schiedsrichterinnen, Schiedsrichter U50 und Schiedsrichter Ü50. Ausschlaggebend sind dabei Kriterien wie Engagement in der Gruppe, Unterstützung für junge Schiedsrichter, Einsatz in der Schiedsrichterwerbung oder soziales Engagement.


Kultur | Nachricht vom 08.02.2017

Neues Comedy-Format startet in Betzdorf

Die Stadthalle Betzdorf und das Kulturwerk Wissen planen ein neues Format der Comedy, das Janine Horczyk (City-Management der Stadt Betzdorf), Dominik Weitershagen (Geschäftsführer Kulturwerk Wissen) und Christoph Düber (Okay-Veranstaltungen Herdorf) in einem Pressegespräch vorstellten. Start ist am 27. April.


Region | Nachricht vom 07.02.2017

Gewalttat in Betzdorf: 26-Jähriger ist tot

Am Montagabend, 6. Februar kam es in einer Wohnung in der Betzdorfer Innenstadt zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung mit mehreren Personen. Ein 26-jähriger Mann wurde dabei getötet. Die Staatsanwaltschaft Koblenz und die Kripo Betzdorf haben die Ermittlungen aufgenommen.


Region | Nachricht vom 07.02.2017

Buntes Programm zu Frauensitzung

Seit vielen Wochen wird geprobt und mit viel Liebe und Spaß an der Frauensitzung der KFD in Birken-Honigsessen gearbeitet. Am Freitag, 17. Februar, 15.11 Uhr geht es los. Wie immer wird nach der Sitzung fröhlich gefeiert und da sind alle herzlich willkommen. Es gibt noch Eintrittskarten.


Region | Nachricht vom 07.02.2017

Jugendforum gewinnt Wettbewerb "Sich einmischen was bewegen"

Jedes Jahr veranstaltet die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz einen Jugend-Engagementwettbewerb, wo sich Jugendinitiativen mit ihren Ideen bewerben können. Zu den Preisträgern gehört auch das Jugendforum der Jugendfeuerwehren im Landkreis Altenkirchen. Im Wettbewerb „Sich einmischen was bewegen“ konnten Sie sich zu den Gewinnern zählen.


Region | Nachricht vom 07.02.2017

Jagdeinrichtungen zerstört - Belohnung ausgesetzt

Im Großraum Birken-Honigsessen kam es am Wochenende (4./5. Februar) zu Zerstörungen an Jagdeinrichtungen und zum Diebstahl eines Katalyt-Gasofens aus einer gesicherten Jagdkanzel. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Hatzfeldt-Wildenburg´sche Verwaltung setzte 1000 Euro Belohnung aus, die zur Ermittlung der oder des Täter(s) führen.


Region | Nachricht vom 07.02.2017

Bushaltestelle am Bahnhof Obererbach wird wieder angefahren

Ab sofort können Schülerinnen und Schüler aus Obererbach wieder mit dem Bus zum Schulzentrum nach Altenkirchen fahren. Damit ist ein rechtzeitiges Erscheinen zum Unterrichtsbeginn sichergestellt. Die gute Nachricht erhielt jetzt der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer aus der Kreisverwaltung.


Region | Nachricht vom 07.02.2017

Immer mehr Menschen leben allein

Einsamkeit – sie scheint ansteckend zu sein, weswegen Einsame gemieden werden, und sie geht oft Hand in Hand mit materieller Not. Weswegen für Einsame die gesellschaftliche Teilhabe schwieriger ist. Intelligente Menschen kommen offenbar besser damit zurecht als andere - sagen Forscher.


Politik | Nachricht vom 07.02.2017

Kreisgrüne diskutierten aktuelle politische Themen

Die Staatsministerin des Landes Rheinland-Pfalz, Anne Spiegel war zu den Themen Integration von Flüchtlingen und die aktuelle Sicherheitslage Gast auf der Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Altenkirchen von Bündnis 90/ Die Grünen Altenkirchen. Sie besuchte auch die Flüchtlingshilfe Flammersfeld und ließ sich informieren. Das Thema Sicherheitspolitik wurde diskutiert.


Politik | Nachricht vom 07.02.2017

25. Neujahrsempfang der SPD Altenkirchen und Weyerbusch

Zum 25. Neujahrsempfang hatten die Ortsvereine Altenkirchen und Weyerbusch der SPD in die Stadthalle eingeladen. Neben vielen Mitgliedern konnte die Vorsitzende Anka Seelbach einige Ehrengäste begrüßen. Die Themen Bundestagswahl aber auch die Fusionsverhandlungen standen in den Betrachtungen.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.02.2017

Jobcenter: Positive Bilanz, aber Herausforderungen bleiben

Voller Lob für die eigene Trägerversammlung des Jobcenters im Kreis waren dessen Vertreter bei einem Pressegespräch. Tatsächlich konnten die Herren sinkende Kosten und weniger Bedarfsgemeinschaften verkünden. Insgesamt liest sich die Bilanz der letzten zehn Jahre positiv. Aber die Herausforderungen bleiben und sind mit der Betreuung von Flüchtlingen teils sogar gestiegen.


Vereine | Nachricht vom 07.02.2017

RSC Betzdorf bildet Kooperation

Der Elite A-Fahrer Christian Noll vom Team Schäfer Shop aus Betzdorf wird in der kommenden Saison in einer Renngemeinschaft (RG) bei den Radrennen an den Start gehen. Hierbei wird der RSC Betzdorf neben dem RV Blitz Spich als zweiter Verein in der Renngemeinschaft fungieren. Jetzt gab es die neuen Rennräder.


Sport | Nachricht vom 07.02.2017

E-Junioren des VfL Hamm sind Futsal-Hallenkreismeister

JSG Gebhardshainer Land belegte Rang 2 im Turnier. Das war eine klare Angelegenheit für die Teams vom VfL Hamm und der JSG Gebhardshainer Land. Punktgleich am Ende der Runde entschied das bessere Torverhältnis für die „Hämmscher“. 10:5 gegenüber 8:3 hieß die Bilanz bei jeweils zwölf Punkten.


Region | Nachricht vom 06.02.2017

Wechsel in der Schulleitung der Michael-Grundschule Kirchen

Der 31. Januar war ihr letzter, der 1. Februar sein erster Arbeitstag an der Michael-Grundschule in Kirchen: Ziemlich genau ein Jahr hatte Evelyn Hilbig die Schulleitungsfunktion an der Grundschule Kirchen kommissarisch inne. Nunmehr steht der bisherige Schulleiter der Grundschule Brachbach, Lars Lamowski, an der Spitze der größten Grundschule in der Verbandsgemeinde Kirchen/Sieg.
Frau Hilbig kehrt als Konrektorin zurück an ihre neue, alte Wirkungsstätte, die Martin-Luther-Grundschule in Betzdorf.


Region | Nachricht vom 06.02.2017

Polizei fragt: Und was denkt ihr?

Gedanken zur Einsatzlage an einem ganz normalen Wochenende - ein Abgesang auf Würde, Anstand und Respekt? Eine besorgte Pressemeldung der Polizeiinspektion Koblenz, die nicht anklagen sondern zum Nachdenken anregen soll. In der Polizeiuniform steckt immer ein Mensch. Die Kuriere veröffentlichen die Meldung im Wortlaut:


Region | Nachricht vom 06.02.2017

Vortrag: 'Frieden im Kongo?'

Das Diakonische Werk Altenkirchen lädt am 14. Februar um 18 Uhr zu einem Vortrag zur Frage "Frieden im Kongo?" im Evangelischen Gemeindehaus in Kirchen/Sieg ein.


Politik | Nachricht vom 06.02.2017

Für schnelles Internet in ländlicher Region könnte Freifunk eine weitere Lösung sein

„Schnelles Internet ist auch im Landkreis Altenkirchen eine unverzichtbare Bedingung für den Lebensstandard. Denn Bürger, Unternehmen und Kommunen sind auf funktionierendes WLAN angewiesen. Da dies aber, wie sich zum Beispiel oft durch schlechten Handy-Empfang zeigt, noch nicht in allen Regionen unseres ländlichen Raumes zur Verfügung steht, könnte Freifunk eine weitere Lösung sein“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.02.2017

Hochzeitsmesse in Altenkirchen - mehr als Brautmoden und Ringe

Zum achten Mal fand am Sonntag die Hochzeitsmesse in Altenkirchen statt. Bereits am Eingang zum Hotel Glockenspitze, in dessen Räumlichkeiten die Messe stattfand, wurden die Besucher mit geschmückten Fahrzeugen empfangen. Die Aussteller boten einen Querschnitt aus dem Bereich Feste feiern und planen an. So waren Anbieter aus dem Bereich Musik und Akustik ebenso vertreten wie die aus dem Bereich der Kulinarik.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.02.2017

Ausbildungsmesse Süd-Siegerland zum zweiten Mal

Am 15. Februar, von 9 bis 18 Uhr findet die zweite Ausbildungsmesse Süd-Siegerland in Burbach statt. Da gute Ausbildung und Nachwuchsförderung nicht an Ländergrenzen halt macht, ist diese Messe durchaus für die Jugend aus den Anrainerkommunen interessant. Unternehmen der Region präsentieren sich, die auch tatsächlich Ausbildungsplätze anbieten.


Sport | Nachricht vom 06.02.2017

Schachkreis: Glatte Niederlage gegen Saarbrücken

Die Siegesserie des Schachkreises Altenkirchen endete in Saarbrücken. Hier konnten die Schachspieler nicht gewinnen. In Saarbrücken gab es zwar spannende Partien, aber die Gegner zeigten sich in ihren jeweiligen Besetzungen spiel- und nervenstärker. Es wird weiterhin für den Klassenererhalt gekämpft.


Sport | Nachricht vom 06.02.2017

SSV95 Wissen: Missglückte Revanche in Puderbach

Die Handballer des SSV95 Wissen hatten kein Glück gegen die Sportfreunde Puderbach. Mit dem Endstand von 24:20 endete das Spiel mit dem Sieg für Puderbach. Da fehlte die Konzentration und es gab viele Fehler im Spielverlauf. Die Handballer erwarten am Samstag, 11. Februar Tabellenführer Bassenheim in der heimischen Sporthalle.


Sport | Nachricht vom 06.02.2017

JSG Betzdorf holt Titel bei A-Junioren

Gleich im ersten Spiel gegen die JSG Alpenrod III unterlagen die Betzdorfer und auch im letzten, bedeutungslosen Spiel gegen die JSG Weitefeld II. 0:1 lautete jeweils das Ergebnis. Dazwischen ließen die vom Trainergespann Achim Platte und Björn Friedrich, sie vertraten den etatmäßigen Trainer Stefan Hoffmann, aber nichts mehr „anbrennen“ und stellten die technisch beste Mannschaft.


Sport | Nachricht vom 06.02.2017

B-Junioren JSG Betzdorf im Fußballkreis ebenfalls erfolgreich

Die 06er wollten ihren Kameraden von der A-Junioren nicht nachstehen. Auch sie holten den Hallenkreismeistertitel an die Sieg. Es war eine Spielrunde in der Futsalmeisterschaft auf hohem Niveau und teilweise brillanten Spielszenen.


Sport | Nachricht vom 06.02.2017

Tischtennis: Horhausen und Feldkirchen trennen sich 9:6

Das Duell TuS Horhausen I gegen TV Feldkirchen stand unter besonderen Vorzeichen. Wer dieses Match gewinnen sollte, konnte sich ein kleines Polster erarbeiten und Platz Zwei in der Tabelle der Kreisliga Koblenz/ Neuwied festigen.


Sport | Nachricht vom 06.02.2017

D-Jugend von Neitersen ist Futsal-Hallenfußballmeister

JSG Neitersen sichert sich Titel bei den D-Junioren beim Futsal-Hallenfußball um den Sparkassen-Cup. SG 06 Betzdorf belegte Rang zwei. Das Team von Trainer Volker Bettgenhäuser sicherte sich den Titel bereits vor dem letzten, für Neitersen allerdings bedeutungslosen Spiel, das gegen die JSG Atzelgift II verlorenging.


Sport | Nachricht vom 06.02.2017

Hattert II ist Futsal-Hallenmeister bei C-Junioren

JSG Hattert II sicherte sich Titel der C-Junioren bei Futsal-Hallenmeisterschaft des Fußballkreises Westerwald/Sieg. JSG Altenkirchen kam punktgleich auf Rang 2. Das direkte Duell entschied beim Sparkassen-Cup Westerwald/Sieg.


Region | Nachricht vom 05.02.2017

Eisglatte Fahrbahn: Autofahrer schwer verletzt

Im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Betzdorf ereigneten sich am Samstag, 4. Februar zahlreiche Verkehrsunfälle. Eisglatte Fahrbahnen wurden vielen Autofahrern zum Verhängnis. Ein Autofahrer wurde nahe Weitefeld schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.


Region | Nachricht vom 05.02.2017

Schwarzer Volvo SUV, Typ XC 90 gesucht

Der Fahrer/in eines schwarzen Volvo SUV, Typ XC90 verursachte eine Verkehrsunfall in Fluterschen und machte sich davon. Das Fahrzeug muss nach aufgefundenen Spuren erheblich beschädigt sein. Die Polizei Altenkirchen bittet um Mithilfe und Zeugen, auch sind die Werkstätten gefragt.


Werbung