Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 34000 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340


Vereine | Nachricht vom 02.01.2018

Karnevalsgesellschaft Burggraf '48 wird 70 Jahre alt

Die Karnevalsgesellschaft Burggraf '48 e.V., eine der ältesten Karnevalsvereine im Kreis Altenkirchen, feiert in diesem Jahr das 70jährige Bestehen. Die Geburt des Vereins wurde 1948 sogar in Paris beurkundet. Jung präsentiert sich der Verein in der beginnenden Session.


Vereine | Nachricht vom 02.01.2018

Ju-Jutsu Kinder aus Herdorf bestanden Gürtelprüfung

Traditionell zum Jahresabschluss fand kürzlich in der Turnhalle der Realschule Plus die Gürtelprüfung der Ju-Jutsu Kids des Budo-Sport Herdorf statt. 12 Kinder bestanden die Prüfungen.


Sport | Nachricht vom 02.01.2018

Thierry van Riesen war beim Marathon erfolgreich

Kurz vor Weihnnachten fand der letzte Lauf des Siebengebirgs-Cup (7G) statt. Der 7G-Cup besteht aus 4 Läufen. Der Auftakt fand im August beim Malberglauf über 6 km statt, gefolgt vom Löwenburglauf über 14 km am 10.09.17. Der Halbmarathon (21,1 km) beim Rheinhöhenlauf in Vettelschoss Ende September ist der 3. Lauf zum Cup und zum Abschluss muss noch ein Marathon (42,195 km) durch das Siebengebirge gelaufen werden.


Vereine | Nachricht vom 01.01.2018

66 Jahre und kein bisschen leise – Fidele Jongen Pracht laden ein

Die Karnevalsgesellschaft (KG) "Fidele Jongen" Pracht hat ihren Ursprung wie viele andere Vereine auch im Männergesangverein "Orpheus" Pracht. In den 1950er Jahren veranstaltete der MGV zur Karnevalssession einen karnevalistischen Abend. Hier fanden sich einige Karnevalisten, die dann zur Tat schritten und im Dezember 1952 wurde die KG „fidele Jongen“ Pracht gegründet.


Sport | Nachricht vom 01.01.2018

Beim 38. AH-Hallenfußballturnier siegte die SG Kirchen-Alsdorf

Beim 38. Hallenfußballturnier der Alten Herren des VfL Hamm geht der Pokal erstmals an die SG Kirchen-Alsdorf. Vier Tage drehte sich alles um Fußball und es war auch im 38. Jahr eine gelungene Veranstaltung. Die Siegerehrung fand im VfL-Vereinsheim statt.


Region | Nachricht vom 31.12.2017

Großer Projektchor mit Liedern aus aller Welt geplant

Am Samstag, 6. Januar gibt es auch in diesem Jahr wieder unter Federführung des Wissener Jugendchores Chorus live ein außergewöhnliches Chorprojekt. Schon zum zweiten Mal soll es einen Projektchor „Weihnachtslieder aus aller Welt“ geben. Die Aufführung ist am 7. Januar in der Katholischen Kirche in Hamm.


Region | Nachricht vom 31.12.2017

Verkehrsunfälle und tierischer Einsatz für die PI Betzdorf

Am Samstag, 30. Dezember hatte die Polizeiinspektion (PI) Betzdorf neben einer angeblichen Katzenentführung, Anzeigen gegen einen unbelehrbaren Ladendieb auch eine Reihe von Verkehrsunfällen zu bearbeiten.


Region | Nachricht vom 31.12.2017

Else zu Silvester: Mehr Ehrlichkeit ist gefragt

Zum Jahresende gibt es viele gute Vorsätze und Wünsche und Hoffnungen an das neue Jahr 2018. Da hilft nicht nur meckern und fordern, sondern auch mit gutem Beispiel voran zu gehen erscheint wichtig. Als oberster Grundsatz für meine Wunschliste an das neue Jahr gilt: „Ich erwarte mehr Ehrlichkeit von jedermann!“


Region | Nachricht vom 30.12.2017

Klosterdorf Marienthal ist „Vorlesestadt 2017“

Seit 2004 gibt es den bundesweiten Vorlesetag, und jedes Jahr werden die Orte mit den meisten Teilnehmern oder besten Konzepten mit dem Titel „Aktive Vorlesestadt“ belohnt. Deutschlands Vorlesestadt 2017 ist das Westerwälder Klosterdorf Marienthal. Der bundesweite Titel ging erst zum zweiten Mal nach Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 30.12.2017

Weiterbildung „Piklerpädagogik“ erfolgreich absolviert

Bereits zum fünften Mal bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen die Weiterbildung „Betreuung von Kleinkindern auf der Basis der Kleinkindpädagogik von Emmi Pikler“ für pädagogische Fachkräfte aus der Kindertagesbetreuung an. Kursstart im neuen Jahr ist am Montag, 26. Februar.


Region | Nachricht vom 30.12.2017

Beim Silvesterfeuerwerk auf Tiere und Umwelt achten

Stundenlanges Geböller stellt eine enorme Lärm-Belastung dar, außerdem wird durch Silvesterfeuerwerke an einem Tag in Deutschland eine Menge an Feinstaub freigesetzt, die etwa 15 Prozent des im gesamten Jahr durch Straßenverkehr ausgestoßenen Feinstaubes entspricht. Darauf macht der BUND aufmerksam.


Region | Nachricht vom 30.12.2017

Das neue Jahr mit Hoffnung und Zuversicht begrüßen

Das Jahr 2017 geht in wenigen Stunden zu Ende, ein neues Jahr beginnt. Viele Wünsche und Vorsätze begleiten den Jahreswechsel, so ist es Tradition. Gesundheit, Erfolg, Glück, Zufriedenheit, Mut und Zuversicht für das neue Jahr wünschen die Kuriere den Lesern und Kunden.


Region | Nachricht vom 30.12.2017

SGD Nord: Mutterschutzgesetz – Änderungen ab 2018

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord leistet einen wichtigen Beitrag, um werdende Mütter und ihre ungeborenen Kinder vor Gefahren am Arbeitsplatz zu schützen. Mit dem reformierten Mutterschutzgesetz (MuSchG), das zum 1. Januar 2018 in Kraft tritt, werden deutlich mehr Mütter als zuvor erfasst. Wesentliche Teile des Gesetzes gelten nun auch für Schülerinnen, Studentinnen und Selbstständige.


Region | Nachricht vom 30.12.2017

„Aus der Praxis für die Praxis“: Neun weitere Konsultationskitas

Aus der Praxis für die Praxis – das ist das Erfolgsrezept der rheinland-pfälzischen Konsultationskindertagesstätten, die nach bestimmten pädagogischen Konzepten arbeiten und dazu Hospitationen, Workshops und Weiterbildungen anbieten.


Region | Nachricht vom 30.12.2017

Gundlach-Stiftung bekommt 1500-Euro-Spende

Die Firma WWB Tiefbaugesellschaft mbH hatte zum Ende des Jahres 2017 beschlossen, auf große Präsente zu Weihnachten zu verzichten und spendete stattdessen 1500 Euro an die Gundlach-Stiftung.


Vereine | Nachricht vom 30.12.2017

Winterwanderung der Wissener Schützen

Zum Jahresausklang findet die alljährliche Winterwanderung der Wissener Schützen statt. In diesem Jahr ging es ins Windecker Ländchen. Zum Programm gehört ein Kegelturnier und natürlich Knobeln.


Vereine | Nachricht vom 30.12.2017

MGV „Sangeslust“ ehrte treue Mitglieder

Die weihnachtliche Jahresabschlussfeier des Männergesangsvereins "Sangeslust" stand im Zeichen von Lob und Dank an die aktiven Sänger aber auch an die passiven Mitglieder. Ehrungen gehörten ins Programm.


Region | Nachricht vom 29.12.2017

Verkehrsunfall legte Verkehr in Altenkirchen lahm

Am Donnerstag, 28. Dezember, kam es gegen 15.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung der L 267 (Kumpstrasse Altenkirchen) und der K 40. Eine Autofahrerin, so die Polizei, wollte in Richtung Altenkirchen abbiegen und übersah ein bevorrechtigtes Fahrzeug. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß.


Region | Nachricht vom 29.12.2017

Silvester: Balkon/Wohnung vor Brand durch Böller schützen

Der Deutsche Feuerwehrverband warnt vor der Lagerung entzündlicher Materialien auf Balkonen und Terassen. Angesichts der Silvesternacht kommt es immer wieder zu Bränden durch fehlgeleitete Böller und Raketen.


Region | Nachricht vom 29.12.2017

Restlos genießen: Foodsharing Altenkirchen sucht Mitstreiter

30 Prozent der Lebensmittel landen in Deutschland auf dem Müll. Immerhin 10.000 Tonnen Nahrungsmittel hat Foodsharing schon „gerettet“. Auch in Altenkirchen sollen zukünftig Lebensmittel vor der Vernichtung bewahrt werden. Es werden Mitstreiter/innen gesucht.


Region | Nachricht vom 29.12.2017

Rückblick auf die Männerarbeit im evangelischen Kirchenkreis

Kirche ist (auch) Männersache, und das auch da wo traditionell die Frauen in der Mehrheit sind: im ganz normalen Gemeindealltag. Das zu vermitteln ist eine der Aufgaben, denen sich die Männerarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) stellt. Der Männerbeauftragte Thorsten Bienemann zog Bilanz.


Region | Nachricht vom 29.12.2017

Bildungsangebote für Neuzugwanderte transparenter gestalten

Landrat Michael Lieber unterzeichnete eine Kooperationsvereinbarung mit der Transferagentur Rheinland-Pfalz/Saarland. Es geht um mehr Transparenz und bessere Koordinierung der Bildungsangebote für Neubürger die zugewandert sind. Dafür wurde eine neue Stelle beim Sozialamt des Landkreises geschaffen.


Sport | Nachricht vom 29.12.2017

AK ladies open Ticketverkauf ist gestartet

Zum fünften Mal findet das Weltranglisten-Damentennisturnier in Altenkirchen im Burgwächter Matchpoint vom 17. bis 25. Februar statt. Tennisspielerinnen aus aller Welt messen sich in Einzel- und Doppelspielen. Der Ticketverkauf für die AK ladies open hat begonnen.


Sport | Nachricht vom 29.12.2017

EWM-Cup 2018 in der Rundsporthalle in Hachenburg

Bereits zum 15. Mal richtet die SG Mündersbach/Roßbach (jetzt SG Grenzbachtal) ihr Hallenfußballturnier in der Rundsporthalle in Hachenburg aus, erstmals als „EWM-Cup“. Start ist am 5. Januar. Interessante Spiele sind vorprogrammiert, da zahlreiche Nachvereine, aber auch höherklassige spielende Teams an diesem Turnier teilnehmen.


Region | Nachricht vom 28.12.2017

Kreis Altenkirchen startet Jugendbefragung in der Leader-Region

Der Landkreis Altenkirchen startet eine breit angelegte Jugendbefragung in der Leader-Region Westerwald-Sieg ab 12. Januar. Angesprochen sind alle Jugendlichen im Alter von 14 bis 21 Jahre. Ohne dass die jungen Menschen eingebunden werden ist eine positive Veränderung im Kreis kaum möglich.


Region | Nachricht vom 28.12.2017

Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen lädt ein

Der neugestaltete Begegnungsraum in der Mehrzweckhalle in Katzwinkel ist ansprechend gestaltet und wird am Donnerstag, 11. Januar seine Türen öffnen. Zum Neujahrstreffen lädt die Dorfgemeinschaft Elkhausen-Katzwinkel ein.


Region | Nachricht vom 28.12.2017

Verbandsgemeinde übergab Mehrzweckfahrzeug an Löschzug Steinebach

Am Mittwoch, 27. Dezember wurde dem Löschzug Steinebach um Wehrführer Michael Kreuels der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain durch Bürgermeister Bernd Brato und den scheidenden Wehrleiter Björn Jestrimsky ein neues Mehrzweckfahrzeug (MZF1) übergeben.


Region | Nachricht vom 28.12.2017

Haus Felsenkeller startet mit neuem Programm

„Gemeinsam gewinnt!“ Das aktuell erschienene Halbjahresprogramm des Bildungsbüros Haus Felsenkeller stellt sich unter diesem Motto vor. Bewährtes und Neues sind im Programm und auch das Raiffeisenjahr findet eine Würdigung.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.12.2017

Hochzeitsmesse in Altenkirchen hat noch freie Plätze

Am 4. Februar ist es wieder soweit: Der Aktionskreis Altenkirchen lädt zu seiner 9. Hochzeitsmesse ein. In der Burgwächter Matchpoint Halle am Hotel Glockenspitze gibt es bei freiem Eintritt ein ausgesuchtes Messeprogramm. Es sind noch Anmeldungen für interessierte Aussteller möglich.


Vereine | Nachricht vom 28.12.2017

60 Jahre KG Horhausen - Michael Grobler im Gespräch

Die Karnevalsgesellschaft Horhausen 1958 e.V. wird 60 Lenze alt! In den sechs Jahrzehnten erschallte in jeder Session ein dreifach donnerndes „Horse Alaaf!“. Seit 28 Jahren steht Michael Grobler an der Spitze der KG und das Amt des Sitzungspräsidenten hat er ebenfalls inne. Auch ohne Prinzenpaar wird in Horhausen prächtig gefeiert.


Region | Nachricht vom 27.12.2017

Neues aus dem Steuerrecht ab 1. Januar

Das Finanzministerium Rheinland-Pfalz macht auf Änderungen im Steuerrecht die ab 1. Januar in Kraft treten aufmerksam. Es betrifft unter anderem den Kinderfreibetrag, das Thema "Kalte Progression" Steuerklassenwechsel und mehr. Für die Einkommensteuererklärung 2017 gilt eine Fristverlängerung.


Region | Nachricht vom 27.12.2017

Expertengremium beriet über ärztliche Versorgung im Landkreis

Landrat Michael Lieber traf sich vor dem Jahreswechsel kürzlich mit den Experten des Gremiums "Hausärztliche Versorgung und Pflege", um über aktuelle Entwicklungen sowie die Zukunft der ärztlichen Versorgung im Landkreis Altenkirchen und die ärztliche Nachwuchsgewinnung zu beraten.


Region | Nachricht vom 27.12.2017

Weihnachtliche Feier in Niedersteinebach

Die diesjährige Nikolausfeier im Dorfgemeinschaftshaus Niedersteinebach begeisterte jung und alt. Die stimmungsvolle Feier wurde durch das ehrenamtliche Wirken vieler Helferinnen und Helfer möglich.


Region | Nachricht vom 27.12.2017

Versuchter Einbruch im Einkaufszentrum in Kirchen

Am Montag, 25. Dezember bemerkten Zeugen eine offene Tür im Einkaufszentrum in der Siegstraße in Kirchen. Sie alarmierten die Polizei, zwei Männer flohen vom Tatort ohne Beute. Weitere Zeugenhinweise sind gewünscht.


Region | Nachricht vom 27.12.2017

Zahn der Zeit nagt am Bilderhäuschen und der sagenumwobenen Eiche

Die im Volksmund genannte "Bildeiche" im Staatsforst Obersteinebach/Peterslahr/Burglahr ist ausgewiesenes Naturdenkmal. Um die Eiche und das Bilderhäuschen rankt sich eine Sage um eine verwunschene Rittermaid. Das Bilderhäuschen wurde letztmalig vor 18 Jahren restauriert. Bilderhäuschen und das gesamte Umfeld der Eiche bedürfen einer Sanierung.


Region | Nachricht vom 27.12.2017

Robert-Walterschen-Cup an der IGS Hamm

Wie in jedem Jahr fand am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien der traditionelle Lehrer-Schüler-Vergleich in der Sporthalle statt. Statt Fußball wurde in diesem Jahr Volleyball gespielt. Der Sportleistungskurs der Jahrgangsstufe 13 gewann in diesem Jahr.


Vereine | Nachricht vom 27.12.2017

Verein "Wanderfreunde Siegperle" stellt Jahresgropramm vor

14 Tagesfahrten, ein Ferienspaßerlebnis, eine Heimattour, zwei große Internationale Wandertage in Freusburg, eine Mehrtagesfahrt und natürlich unzählige Wanderungen im Umkreis von bis zu 100 Kilometer finden sich im Jahresangebot der Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen (Sieg) für 2018 wieder.


Vereine | Nachricht vom 27.12.2017

Aufruf zur Teilnahme am „Alekärjer Karnevalsumzug“

Ihre Lieblichkeit, Prinzessin Sabine I. aus dem Hause Wirths, freut sich auf die Session und die Teilnahme am Karnevalszug 2018 der auch in diesem Jahr wieder närrischen Zuwachs gebrauchen kann. Wer mitmachen will, kann sich anmelden.


Region | Nachricht vom 26.12.2017

Partnerschaft für Medizinerausbildung unterzeichnet

Das Diakonie Klinikum Jung-Stilling, die DRK-Kinderklinik Siegen, das Kreisklinikum Siegen, das St. Marien-Krankenhaus und die Universität Siegen unterzeichneten eine Grundsatzvereinbarung zum „Siegener Modell“ des Medizinstudiums. Diese Ausbildungspartnerschaft kommt der gesamten Region zugute.


Region | Nachricht vom 26.12.2017

Udo Jürgens Konzert mit Musiker Tom Alaska in Horhausen

Zum 20-jährigen Geburtstag der Seniorenakademie gibt es am 10. Januar, ab 15 Uhr einen besonderen Konzertnachmittag im Kaplan-Dasbach Haus in Horhausen. Der Künstler Tom Alaska präsentiert ein Udo Jürgens Konzert ganz im Stil des Weltstars.


Region | Nachricht vom 26.12.2017

Horst Moog aus Hamm/Sieg bekommt German Jewish History Award

Insgesamt werden am 22. Januar sechs Preisträger mit dem Obermayer German Jewish History Awards 2018 in Berlin für ihre besonderen Leistungen geehrt. Horst Moog (82) aus Hamm gehört dazu. Seine Verdienste um den Erhalt der jüdischen Geschichte seiner Heimat und der angrenzen Orte in der Region werden gewürdigt.


Region | Nachricht vom 26.12.2017

Fahrzeugbrand auf der A3 bei Willroth

Die Feuerwehr Neustadt wurde auch an Weihnachten auf der A3 gefordert. Am Morgen des 2. Weihnachtages sollte bei Epgert in Fahrtrichtung Frankfurt ein Fahrzeug brennen. Am gemeldeten Einsatzort war allerdings nichts zu sehen. Ein ebenfalle alarmierter Rettungswagen fand bei Willroth auf dem Standstreifen einen Pkw vor.


Politik | Nachricht vom 26.12.2017

Probefahrt mit dem Street-Scooter unternommen

In manchen Zustellgebieten kann man ihn bereits entdecken: Den in Deutschland entwickelten und zu hundert Prozent elektrisch angetriebenen Street-Scooter der Deutschen Post. Bei einem Besuch des Direkt Marketing Centers in Freudenberg konnte sich Landtagsabgeordneter Michael Wäschenbach nun ein Bild von dem Fahrzeug machen.


Region | Nachricht vom 25.12.2017

Wissener Frauenkarneval startet am 21. Januar

Weil es so schön war und es ein Wunsch der Wissener Männerwelt war, gibt es auch in diesem Jahr am Samstag, 27. Januar eine gemeinsame Sitzung der kfd-Karnevalsfrauen im katholischen Pfarrheim. Wie seit mehr als 50 Jahren gibt es ein herrliches Programm mit lokalen Facetten und einer Reise in ein fernes Land.


Region | Nachricht vom 25.12.2017

Rückübertragung der Unteren Bauaufsicht auf den Landkreis

Die Kreisverwaltung Altenkirchen weist darauf hin, dass mit der Umsetzung der Reform der Bauaufsichtsorganisation zum 31. Dezember die Konzentration der Aufgabenwahrnehmung der unteren Bauaufsicht auf Ebene der Kreisverwaltung erfolgt.


Region | Nachricht vom 25.12.2017

VHS Betzdorf-Gebhardshain präsentiert das neue Programm

Pünktlich zum Jahreswechsel präsentiert die VHS Betzdorf-Gebhardshain ihr neues Programm und gab sich auch ein neues Erscheinungsbild. Neue und aktuelle Themen wurden aufgegriffen, aber auch Bewährtes findet statt.


Region | Nachricht vom 25.12.2017

Schüler des FvS-Gymnasiums Betzdorf gaben gelungenes Konzert

So manches Musikstudium ist schon die logische Folge der Ausbildung in der „Musikschmiede“ des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums in Betzdorf-Kirchen. In diesem Jahr erklangen in der letzten Woche vor den Ferien vor voll besetzter Aula wieder einmal wunderbare Klänge.


Region | Nachricht vom 25.12.2017

Birgitta Quast in den Ruhestand verabschiedet

Fast fünf Jahrzehnte lang war Birgitta Quast bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen beschäftigt – am 21. Dezember wurde sie von Bürgermeister Michael Wagener nun offiziell aus dem aktiven Dienst verabschiedet.


Region | Nachricht vom 25.12.2017

Iltis Racing Team lädt Radfahrer nach Herdorf ein

Mountainbiker und Cyclocrossfahrer sind für Samstag, 30. Dezember auf die Herdorfer Rennstrecke eingeladen. Das Rennen für Erwachsene und Kinder mit Benefizcharakter wird vom Iltis Racing Team veranstaltet.


Region | Nachricht vom 24.12.2017

Tödlicher Verkehrsunfall in Oberhonnefeld-Gierend

Es gab keine Rettung für einen 27-jährigen Autofahrer, der kurz nach Mitternacht, 24. Dezember an der Unfallstelle starb. Er war mit seinem Fahrzeug in Oberhonnefeld-Gierend auf dem Weyerbuscher Weg frontal gegen einen Baum geprallt.


Region | Nachricht vom 23.12.2017

VG-Verwaltung übergab Spende an Betzdorfer Tafel

Pünktlich vor Weihnachten konnte die Spende der Verbandsgemeindeverwaltung Kirchen an die Betzdorfer Tafel übergeben werden. Ein Lob galt den rund 80 ehrenamtlich tätigen Helferinnen und Helfern. Für die Tafel werden noch Personen gesucht, die mithelfen.


Region | Nachricht vom 23.12.2017

Vier Kerzen anzünden oder gleich den Weihnachtsbaum?

Die kurze Adventszeit von nur 22 Tagen stellt viele Menschen vor besondere Herausforderungen. Der vierte Advent und Heiligabend auf einen Tag, das führt zu Terminengpässen und so manchen Fehlinterpretationen. Der Adventskranz mit der vierten Kerze weicht am Abend dem festlich geschmückten Weihnachtsbaum.


Region | Nachricht vom 23.12.2017

Weihnachtsgeschenk der besonderen Art für die PI Betzdorf

Das passiert nun wirklich nicht alle Tage, dass Kinder in der Weihnachtszeit an die Menschen denken, die an den Feiertagen arbeiten. Fay und Luke aus Steinebach hatten Bilder gemalt und wollten damit der Polizei Danke sagen. Die Bilder haben nun einen Ehrenplatz bekommen.


Region | Nachricht vom 23.12.2017

Den eigentlichen Sinn von Weihnachten immer wieder neu entdecken

Kaum jemand kann sich der Magie von Weihnachten entziehen. Am Sonntag, den 24. Dezember ist es endlich wieder soweit und alle kommen mit ihren Liebsten zusammen, um das große Fest zu feiern. Neben Geschenkewahn, Kommerzialisierung und Perfektionismus wird es immer schwerer den Sinn von Weihnachten noch zu erkennen.


Politik | Nachricht vom 23.12.2017

Besucherfahrt in den rheinland-pfälzischen Landtag

Erneut startete vergangene Woche ein voll besetzter Bus in unsere Landeshauptstadt, um 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger auf Einladung des heimischen Abgeordneten Michael Wäschenbach unter anderem die Wirkungsstätte der Politiker in Mainz näher zu bringen.


Region | Nachricht vom 22.12.2017

Tödlicher Unfall auf der A3 Anschlusstelle Neuwied/Altenkirchen

Am Donnerstagabend, 21. Dezember kam es auf der A3 erneut zu einem tragischen Unfall, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde. Die A3 Richtung Köln musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Ein Unfallgutachter wurde zur Rekonstruktion des Hergangs beauftragt. Im Einsatz waren Rettungskräfte der VG Flammersfeld und dem Kreis Neuwied.


Region | Nachricht vom 22.12.2017

Weihnachtsbackaktion der Generationen-AG der IGS Hamm

Der Duft von frischem Weihnachtsgebäck zog durch das Altenzentrum in Hamm, wo eine Schülergruppe der Generationen-AG der IGS Hamm im Einsatz war und das frische Gebäck den Bewohnern gebracht wurde und man gemeinsam einen Nachmittag verbrachte.


Region | Nachricht vom 22.12.2017

Kooperation der Bauhöfe weiter optimiert

Der Ausbau der interkommunalen Zusammenarbeit zwischen der Stadt Kirchen (Sieg) und den Ortsgemeinden Brachbach, Harbach und Niederfischbach im Bereich der Bauhöfe wurde zum 1. Januar 2018 festgeschrieben.


Region | Nachricht vom 22.12.2017

Kampf gegen Krankenhauskeime über Kreis- und Ländergrenzen hinweg

Die Netzwerkmoderatoren des MRE (Multiresistente Erreger)- Netzwerkes "mre-netz regio rhein-ahr" und das der Landkreise Altenkirchen, Westerwald und Rhein-Lahn trafen sich am kürzlich im Gesundheitsamt Altenkirchen. Die Zertifizierung der Dialyse Praxen ist vorgesehen.


Region | Nachricht vom 22.12.2017

Rheinland-pfälzische Wirtschaft beunruhigt über Konfliktpotenzial

Nach dem Sieg der Unabhängigkeitsbefürworter bei der Regionalwahl in Katalonien ist die rheinland-pfälzische Wirtschaft beunruhigt. „Es ist zu befürchten, dass die Diskussion um eine Abspaltung der Region von Spanien nun erneut entbrennt. Rheinland-pfälzische Unternehmen, die in Katalonien tätig sind, verfolgen den Streit zwischen Barcelona und Madrid mit Sorge“, erklärt Volker Scherer, Sprecher International der Arbeitsgemeinschaft der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs).


Region | Nachricht vom 22.12.2017

Feuriges Thema in der Kindertagesstätte Weyerbusch

Die Advent- und Weihnachtszeit ist die Zeit der Kerzen und Teelichter. Sie üben auf Kinder eine ganz besondere Faszination aus. Die Vorschulkinder der Kindertagesstätte Weyerbusch erhielt jetzt umfassenden Unterricht in Sachen Brandschutz.


Region | Nachricht vom 22.12.2017

SGD Nord: Silvesterfeuerwerk - Augen auf beim Kauf!


Krachende Böller und glitzernde Raketen gehören traditionell zum Jahreswechsel. Ein Silvesterfeuerwerk bereitet Vielen großes Vergnügen. Dabei sollten aber auch mögliche Gefahren bedacht und gewisse Spielregeln eingehalten werden. Die SGD Nord rät zur Achtsamkeit beim Kauf und Abbrennen von Silvesterfeuerwerk.


Region | Nachricht vom 22.12.2017

Weihnachtsgeschenk für die Handballerinnen des VfL Hamm

Die 2015 mit Sitz in Weyerbusch gegründete Firma Ahern Deutschland GmbH, Teil der Ahern International Division und tätig im Bereich Vertrieb und Support von hochwertigen Hubarbeitsbühnen und Teleskopladern, ist neuer Trikotsponsor der Rheinlandliga Frauenmannschaft.


Region | Nachricht vom 22.12.2017

Eltern verabschiedeten Kitaleiterin Waltraud Janke

In der Kindertagesstätte St. Katharina geht eine Ära zu Ende: Nach fast 45 Jahren als Leiterin der Kita geht Waltraud Janke am 21. Dezember in den Ruhestand. In einer Feierstunde wurde sie von Eltern, Kindern und Wegbegleitern verabschiedet.


Region | Nachricht vom 22.12.2017

Päckchenaktion in der Katholischen Kindertagesstätte St. Joseph Hamm/Sieg

Weihnachten ist das Fest der Freude. So heißt es. Aber, dass Weihnachten nicht für alle Kinder und Familien auf dieser Welt ein Freudenfest ist, weil das Nötigste fehlt und für Geschenke kein Geld da ist, ist leider auch bittere Wahrheit. Eine Weihnachtspäckchen-Aktion gab es in der Kindertagesstätte St. Joseph in Hamm.


Vereine | Nachricht vom 22.12.2017

Adventsfeier der Reha-Sport Gemeinschaft Wissen

Nahezu einhundert Aktive der Reha-Sport Gemeinschaft Wissen hatten sich zum diesjährigen Adventskaffee im Schützenhaus in Wissen eingefunden. Gemütlich und mit Musik stimmte man sich auf das Weihnachtsfest ein,


Vereine | Nachricht vom 22.12.2017

Bundesligamannschaft des Wissener SV besuchte Optikspezialisten

Für den Schießsport sind zwei physische Faktoren von großer Bedeutung – eine ruhige Hand und ein sicheres Auge. Um die Funktionsweise des Auges näher kennenzulernen und eventuelle persönliche Schwachpunkte aufzudecken besuchte die Wissener Luftgewehrmannschaft die Firma Oculus in Wetzlar.


Region | Nachricht vom 21.12.2017

Landkreis Altenkirchen schließt sich der Servicerufnummer 115 an

Seit Mittwoch, 20. Dezember, ist die bundeseinheitliche Behördennummer 115 auch für den Landkreis Altenkirchen aktiv. Diese Rufnummer führt die Anrufer in das Servicecenter, in dem kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf eine umfangreiche Datenbank mit Informationen Zugriff haben. Das Servicecenter dem sich der Kreis angeschlossen hat, hat seine Räume im Kreis Cochem-Zell.


Region | Nachricht vom 21.12.2017

Seit 25 Jahren fest etabliert im Westerwald – die Jahresringe

Anlass für eine Feierstunde zu der die Landräte im Kreis Altenkirchen und dem Westerwaldkreis eingeladen hatte, war das 25-jährige Bestehen der Seniorenschrift "Jahresringe". Der langjährige Chefredakteur Ernst Zipp wurde gebührend verabschiedet, und das neue Team vorgestellt.


Region | Nachricht vom 21.12.2017

Selbacher genossen den Advent mit Glühwein, Punsch und Musik

Die Selbacher Dorfgemeinschaft pflegt eine schöne Tradition in der Vorweihnachtszeit: Seit mehreren Jahren schon treffen sich Jung und Alt freitagabends am Buswendeplatz, um bei warmem Feuerschein, Plätzchen, heißem Glühwein und Kinderpunsch gemeinsam Zeit im Advent zu verbringen.


Region | Nachricht vom 21.12.2017

Westerwaldbahn versüßte den Start in die Weihnachtsferien

Süße weihnachtliche Überraschung hatte die Westerwaldbahn GmbH in ihren Reisecentern Wissen und Au/Sieg bereitgestellt. Der Start in die Ferien und die Weihnachtszeit gelang somit bei den Besuchern. Die Fahrgäste der Daadetalbahn waren am Nikolaustag überrascht worden.


Region | Nachricht vom 21.12.2017

Warnung der Kripo: Bei Schockanrufen kein Geld aushändigen

Mehrere Fälle von sogenannten Schockanrufen wurde bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Am Mittwoch, 20. Dezember, ereigneten sich bislang drei bekannt gewordene Vorfälle im Landkreis, wo Betrüger Geld von russischstämmigen Personen erpressten. In Altenkirchen wurde ein fünfstelliger Betrag übergeben.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.12.2017

Professoren-Netzwerk stellt sich vor

Wie können Betriebe Fachkräfte und Ingenieure in der Region halten und welche Möglichkeiten des Technischen Studiums bieten sich den Abiturienten/innen?
Professorennetzwerk mit fünf Universitäten/Hochschulen der Region stellt sich im Kreis Altenkirchen vor: Veranstaltung für Unternehmen und Schüler/innen am 1. März.


Vereine | Nachricht vom 21.12.2017

DJK "Jahnschar" Mudersbach feierte im Advent

Am 2. Advent fand in der vollbesetzten Giebelwaldhalle der Weihnachtsnachmittag der DJK Jahnschar Mudersbach Sportjugend statt. Eingebettet in die Veranstaltung war eine Spendenübergabe an die Einrichtungen in der Ortsgemeinde.


Anzeige | Nachricht vom 21.12.2017

Pflegetipps für das eigene Auto

Wer sein Auto regelmäßig und hochwertig pflegt, trägt maßgeblich zum Werterhalt und der Funktionalität bei. Innovative Pflegeprodukte für den Innenraum und den Lack, für den Motor und vor allem für die Verschleißteile des Fahrzeugs sind von primärer Bedeutung. Für die Kfz-Pflege ist kein großer finanzieller Aufwand nötig, da sich die meisten Arbeiten mit den richtigen Pflegemitteln einfach selbst vornehmen lassen.


Region | Nachricht vom 20.12.2017

Die Krippenbauer von Selbach wünschen sich Nachfolger

Weihnachten ohne Krippe in der Kirche - das ist für die Selbacher Krippenbauer undenkbar. Das Seniorentrio Theo Klöckner, Rudi Schmidt und Karl-Heinz Klöckner bauen Jahr für Jahr mit Liebe und Leidenschaft die Krippe neben den Altar der St. Annakirche


Region | Nachricht vom 20.12.2017

Gebhardshainer Hüttenzauber wieder ein Erfolg

Der Gebhardshainer Hüttenzauber in der Adventszeit wäre ohne die vielfältige Unterstützung und die helfenden Hände nicht möglich. Umso mehr freut es die Initiatoren, wenn die Menschen den Hüttenzauber besuchen und die Zeit zur Einstimmung auf das weihnachtliche Geschehen nutzen.


Region | Nachricht vom 20.12.2017

Unternehmen und Betriebe unterstützen Feuerwehr, DRK und DLRG

Ohne ehrenamtliche Einsatzkräfte bei den Feuerwehren, dem DRK und dem DLRG sähe es in einer großen Flächengemeinde wie der Verbandsgemeinde Kirchen düster aus. Das trifft auf die meisten ländlichen Region zu. Umso mehr würdigt man das Engagement der Betriebe und Unternehmen, die im Einsatzfall problemlos freistellen.


Region | Nachricht vom 20.12.2017

Geopark Westerwald-Lahn-Taunus weiter zertifiziert

Ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk aus Potsdam erreichte unlängst die Geschäftsstelle des Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus: Die Geo-Union Alfred-Wegener-Stiftung übermittelte den positiven Bescheid zur erneuten Zertifizierung als „Nationaler Geo-Park in Deutschland“.


Region | Nachricht vom 20.12.2017

Neues Feuerwehrfahrzeug für den Löschzug Horhausen

Große Freude gab es beim Löschzug Horhausen über das neue Feuerwehrfahrzeug (MLF). Das Fahrzeug dient sowohl der Brandbekämpfung als auch der technischen Hilfeleistung.


Region | Nachricht vom 20.12.2017

Auf Geschenke verzichtet und Tafeln im Kreis Altenkirchen bedacht

Der vorgezogene Gabentisch hielt für die Tafeln Betzdorf, Wissen und Altenkirchen eine besondere Bescherung bereit: eine 10.000-Euro-Spende. Die Sparkasse Westerwald-Sieg hat auch in diesem Jahr wieder auf Weihnachtspräsente verzichtet und spendet statt dessen für soziale Projekte. Mit der Zuwendung wird auch das ehrenamtliche Engagement der Mitarbeiter der Tafeln gewürdigt.


Region | Nachricht vom 20.12.2017

Weiterbildungsprogramm 2018 für den Landkreis ist da

Dr. Sabine Dyas, Geschäftsführerin der IHK-Akademie Koblenz e.V., und Oliver Rohrbach, Geschäftsführer der IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen, stellen das aktuelle Programm 2018 für den Landkreis Altenkirchen vor. Weiterbildung auch regional anbieten, ist ein Qualitätsstandard der IHK-Akademie-Weiterbildung und wird auch durch die IHK-Regionalgeschäftsstelle in Altenkirchen unterstützt.


Region | Nachricht vom 20.12.2017

Gebhardshainer Hüttenzauber sorgte für Weihnachtsstimmung

Anfang Dezember öffnete der Hüttenzauber in Gebhardshain. Zu Gast bei der Eröffnung war wieder der Musikverein Steinebach. Die Musiker unter der Leitung von Michael Weib stimmten die zahlreichen Besucher mit adventlichen Weisen auf den ersten Advent ein. Sehr viele Kinder freuten sich auch in diesem Jahr wieder auf St. Nikolaus.


Region | Nachricht vom 20.12.2017

Muslimische Gemeinde spendierte Mittagessen im Café Patchwork

Lebendig, fröhlich und bunt ging es im Café Patchwork zu, als sechs junge Männer aus einer muslimischen Gemeinde in Betzdorf das Kommando in der Küche übernommen haben. Als bekannt wurde, dass an diesem Tag Mitglieder aus der Ahmadiyya Muslim-Gemeinde das Essen zubereiten und ausgeben, waren die Besucher und Mitarbeiter des Tagesaufenthaltes gespannt, wie es schmecken würde. Viele überraschte die Komposition asiatischer Düfte und Gewürze, die den Raum erfüllten. Und geschmeckt hat es offensichtlich auch allen.


Region | Nachricht vom 20.12.2017

Deutsches Rotes Kreuz verschenkt gespendete Bücher an Kinder

Seit Anfang Dezember 2017 verschenkten die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der DRK-Kleiderkammer des Kreisverbandes Altenkirchen insgesamt fast 100 Kinderbücher. Diese wurden zuvor von den engagierten Frauen liebevoll in festliches Geschenkpapier verpackt und sollen den großen und kleinen Besuchern der Kleiderkammer eine kleine Freude bereiten.


Region | Nachricht vom 20.12.2017

Energietipp: Neubau aus Holz oder Stein?

Die Qual der Wahl fängt spätestens beim Baumaterial für einen geplanten Neubau an. Grundsätzlich kann der notwendige Wärmeschutz sowohl bei Holzständerbauweise als auch bei Massivbauweise erreicht werden. Die häufigste Wandkonstruktion ist die massive Mauer.


Region | Nachricht vom 20.12.2017

Zoo Neuwied: Schönhörnchen macht seinem Namen alle Ehre

Die warme Jahreszeit von März bis Oktober ist für viele die schönere Zeit für einen Besuch im Zoo Neuwied. Dabei gibt es im größten Zoo in Rheinland-Pfalz auch im Winter viel zu sehen. Die Erdmännchen kuscheln sich unter ihrer Wärmelampe aneinander, der Tiger hinterlässt mit seinen großen Tatzen Spuren im Schnee und die Przewalskipferde sehen mit ihrem dicken Winterfell viel zotteliger aus als im Sommer.


Politik | Nachricht vom 20.12.2017

In Mainz Landtag und ZDF besucht

Eine Besuchergruppe aus dem Wahlkreis der Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler hatte sich auf den Weg nach Mainz gemacht. Neben dem Landtag stand ein Besuch des ZDF und auch des Weihnachtsmarktes auf dem Programm.


Vereine | Nachricht vom 20.12.2017

VfL Dermbach feierte sportliche Kinder-Weihnacht

Sportlich und temperamentvoll ging es bei der diesjährigen Weihnachtsfeier für Kinder und Eltern beim VfL Dermbach zu. Nach einer Stärkung besuchte der Nikolaus mit Knecht Ruprecht die Kinder.


Sport | Nachricht vom 20.12.2017

Henry Adorf vom SSV Weyerbusch trägt den Meistergürtel

Seit dem Sommer 2007 ist Henry Adorf vom koreanischen Kampfsport Ho Sin Do begeistert. Jetzt hat er sich den Meistergrad (Dan) durch die vielen Jahre eines harten Trainings beim SSV Weyerbusch und diversen Gürtelprüfungen erarbeitet.


Sport | Nachricht vom 20.12.2017

Jung-Schiedsrichter im Fußballkreis WW/S erhielten Ausweise

Im Rahmen der letzten Schiedsrichter-Belehrung 2017 in Nistertal konnten vier Schiedsrichter (SR) einer erfolgreichen bestandenen Probezeit dem offiziellen SR-Ausweis durch den Kreisschiedsrichterausweis in Empfang nehmen. In der sechsmonatigen Probezeit standen den Jung-Schiris mit Klaus Krämer, Uwe Meyer, Ulrich Fenstermacher, Klaus Wengenroth und Rainer Wendland erfahrene Schiedsrichter bei ihren ersten Spieleinsätzen beratend zur Seite.


Sport | Nachricht vom 20.12.2017

DFB- Aktion „Danke Schiri“ im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Im Rahmen der DFB-Aktion „Danke Schiri“ werden in jedem der 21 Landesverbände drei Landessieger geehrt – jeweils in den Kategorien Schiedsrichterinnen, Schiedsrichter U50 und Schiedsrichter Ü50. Der Kreisschiedsrichterausschuss des Fußballkreises Westerwald/Sieg ehrte nun im Rahmen des letzten Schiedsrichter -Lehrabends 2017 in Nistertal in der Kategorie Ü50 und U-50 Egon Grimm und (in Abwesenheit) Tim Graf als Schiedsrichter des Jahres 2017.


Region | Nachricht vom 19.12.2017

Abschied und Neuanfang in der Verbandsgemeinde Altenkirchen

Eine besondere Sitzung des Verbandsgemeinderates ist die letzte Sitzung im Jahr immer, so die Mitglieder des VG-Rates Altenkirchen. In diesem Jahr war es aber noch intensiver zu spüren. Die Ära Heijo Höfer ging nach fast 25 Jahren zu Ende. Er wurde in der Sitzung am Montag, 18. Dezember, offiziell verabschiedet und sein Nachfolger, Fred Jüngerich, zum Bürgermeister ernannt und vereidigt.


Region | Nachricht vom 19.12.2017

Maxwäll-Regionalförderung wird fortgesetzt

Drei Preisträger waren es in diesem Jahr, die auf Vorschlag von Mitgliedern der Energiegenossenschaft Maxwäll für eine Förderung ausgewählt wurden. Es sind die Grundschule Moselweiß in Koblenz, die Pestalozzi-Grundschule Altenkirchen und der Verein „B-05 Kunst, Kultur, Natur“ aus Montabaur.


Region | Nachricht vom 19.12.2017

Schülerin der Maximilian-Kolbe-Schule in Scheuerfeld gewinnt Hauptpreis

Der diesjährige Wettbewerb „Einfälle gegen Unfälle“ der Unfallkasse Rheinland-Pfalz und des Bildungsministeriums endete mit der Preisübergabe. Mit dabei Maria Juana Wagner von der Maximilian-Kolbe-Schule in Scheuerfeld. Insgesamt hatten 3652 Kinder aus Rheinland-Pfalz teilgenommen.


Region | Nachricht vom 19.12.2017

Else fragt: Sind wir krimineller geworden?

Versicherungsbetrug ist nun kein Kavaliersdelikt. Die KFZ-Versicherer sind von bandenmäßig betriebenen Versicherungsbetrügereien scheinbar besonders betroffen. Bestimmungen zur Verschärfung der Schadensregulierungen sind die Folge.


Werbung