Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 31191 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312


Region | Nachricht vom 03.04.2017

Flächenbrand in Hamm schnell gelöscht

Für die Freiwillige Feuerwehr Hamm gab es am Sonntag, 2. April den ersten Flächenbrand des Frühjahrs zu löschen. Eine Böschung war in Brand geraten. Derzeit ist die Natur extrem trocken und da reicht schon eine weggeworfene Zigarettenkippe. Der Brand war in wenigen Minuten unter Kontrolle.


Region | Nachricht vom 03.04.2017

Kann eine gedämmte Außenwand noch atmen?

Es gibt immer wieder Hausbesitzer, die von einer Außenwanddämmung absehen, weil sie der Meinung sind, dass dann die Wände nicht mehr atmen könnten. Sie verzichten damit auf eine effektive Maßnahme zur Reduzierung ihres Energieverbrauchs aufgrund eines immer noch verbreiteten Vorurteils. Die Behauptung, dass Wände atmen können -also zum Luftaustausch im Haus beitragen- ist schlichtweg falsch.


Region | Nachricht vom 03.04.2017

Ein erschreckendes Ergebnis: der "schnelle" Sonntag

Die zentrale Bußgeldstelle der rheinland-pfälzischen Polizei in Speyer hat viel Arbeit bekommen: Bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Verkehrsdirektion Koblenz in Wissen am Sonntag, 2. April gab es erschreckende Ergebnisse in der Tempo-70-Zone auf der Landesstraße 278 in Richtung Morsbach, aber auch aus Gegenrichtung. Einige Verkehrsteilnehmer/innen, die es allerdings noch nicht wissen, werden ein Fahrverbot bekommen. Tagesrekorde: 181 km/h und ein PKW mit 121 km/h.


Region | Nachricht vom 03.04.2017

Welt-Autismus-Tag: Lebenshilfe bietet Unterstützung

Am 2. April ist Welt-Autismus-Tag. Den meisten Menschen ist inzwischen bekannt, was „Autismus“ ist, viel zu wenigen aber bewusst, welche Herausforderung, es ist mit Autismus zu leben – insbesondere im sozialen Miteinander. Die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen setzt sich seit Jahren intensiv für Menschen mit Autismus ein.


Region | Nachricht vom 03.04.2017

Theorie trifft Praxis auf der ISH in Frankfurt

"Wofür machen wir das hier überhaupt?" Diese Frage wird sich sicherlich schon jeder, der einmal in die Schule gegangen ist, gestellt haben. Die beiden Leistungskurse "Umwelttechnik" des Beruflichen Gymnasiums BBS Betzdorf-Kirchen erhielten zu dieser Frage unlängst hunderte Antworten von insgesamt 2.482 Ausstellern auf 260.000 qm Frankurter Messegelände.


Region | Nachricht vom 03.04.2017

Grundschüler lernten Brandschutz aus erster Hand

Einen Schultag der etwas anderen Art, so sagen auch die Lehrer, konnten die Kinder der dritten Klassen der Pestalozzi-Schule Altenkirchen und der Bürgermeister Raiffeisen Schule Weyerbusch voller Freude erleben. In den vergangenen Wochen stand in den dritten Klassen das Thema „Feuerwehr“ an und so begrüßten die Kinder begeistert die erschienen Feuerwehrmänner und –frauen in ihren Klassenräumen.


Politik | Nachricht vom 03.04.2017

FWG Altenkirchen besuchte Historische Quartier und Bismarckturm

Die Frei Wählergemeinschaft (FWG) Altenkirchen hatte zu einer Wanderung eingeladen, bei der das „Historische Quartier“ und der Bismarckturm in Altenkirchen besucht wurden. Die FWG hatte vor geraumer Zeit im Stadtrat den Anstoß zur Gründung des Historischen Quartiers gegeben, und man freute sich die Sammlung unter dem Dach des Fördervereins Bickmarckturm sehen zu können.


Vereine | Nachricht vom 03.04.2017

Bundesligamannschaft des Wissener SV gut aufgestellt

Die erste Luftgewehrmannschaft des Wissener Schützenvereins verstärkt sich mit drei Neuzugängen und geht nun zuversichtlich in die kommende Saison.
Nach der erfolgreichen ersten Bundesligasaison der Vereinsgeschichte, die mit dem ausgegebenen Ziel des Klassenerhalts gekrönt wurde, konnte nun die Planung für die anstehende Saison abgeschlossen werden.


Sport | Nachricht vom 03.04.2017

SV Windhagen fertigt die SG Altenkirchen mit 6:0 ab

Strahlende Gesichter sah man bei den Fans des SV Windhagen im heimischen Stadion nach dem Sonntagsspiel in der Rheinlandliga gegen den Tabellensiebten die SG Altenkirchen/ Neitersen. Mit einem klaren und im Vorfeld so nicht zu erwartenden 6:0 Erfolg fuhr die Elf von Martin Lorenzini einen wichtigen Dreier zum Klassenerhalt ein.


Sport | Nachricht vom 03.04.2017

Tobias Hoffmann vom Boxclub Herdorf holt den Titel

Rheinlandmeister im Schwergewicht wurde Tobias Hoffmann vom Boxclub Herdorf. Am Wochenende 1. und 2. April fanden die Wettkämpfe in Gerolstein statt. Der Titel nach vier Kämpfen sorgt für Freude, kommt jetzt noch ein fünfter Kampf hinzu, ist die Qualifikation für die Teilnahme an den deutschen Meisterschaften sicher.


Sport | Nachricht vom 03.04.2017

Spaß und Erfolg bei der Judo-Safari

Judo-Sport macht viel Spaß und ist mehr als nur Wettkampf und Training. Den Beweis lieferten die jungen Judokas des TuS 09 Birken-Honigsessen bei der Judo-Safari, die in Hachenburg stattfand. Wettkampf, ein kreativer Teil und Leichtathletik machte viel Spaß und der Erfolg stellte sich ein.


Kultur | Nachricht vom 03.04.2017

Premiere in Betzdorf: "Siegtaler Spasss-Nacht" startet

Die Premiere des neuen Comedy-Formats in der Stadthalle verspricht Gaudi vom Allerfeinsten in Betzdorf. Ordentlich was zu lachen gibt es am Donnerstag, 27 April, 20 Uhr in der Stadthalle. An diesem Abend können sich die Besucher auf eine Premiere der besonderen Art freuen. Zum ersten Mal wird es dann in der Stadthalle die „Siegtaler Spasss-Nacht“ geben. Mit dabei ist Mirja Boes, die Comedy-Powerfrau aus dem Rheinland.


Kultur | Nachricht vom 03.04.2017

Fernglasgeschichten in der Literaturwerkstatt

Die Frühlingslesung der Literaturwerkstatt Altenkirchen im Haus Felsenkeller unter dem Titel "Fernglasgeschichten" zeigte die besondere Sichtweise der schreibenden Literaten der Region. Die Gäste lauschten der literarischen Vielfalt und ließen sich mit Musik und Flamencotanz verzaubern.


Kultur | Nachricht vom 03.04.2017

Ab in den April: Frühjahrskonzert des MV Brunken

Einen musikalisch abwechslungsreichen Abend mit Märschen, Opern- und Filmmusik bot der Musikverein Brunken rund 240 Besuchern in der kleinen Turnhalle der Westerwald Schule am Samstagabend. Dabei gaben sich die Aktiven alle Mühe, ihr Publikum stil- und kunstvoll in den April zu schicken.


Region | Nachricht vom 02.04.2017

April, April - Katzen weiter in Freiheit

Wir haben am 1. April berichtet, dass die Katzen ab 10. April zu Hause bleiben müssen. Dies war ein Aprilscherz, wenngleich die Zahlen und Angaben vom Landesbund für Vogelschutz, BUND und NABU korrekt sind und die Katzen eine gewisse Gefahr für die Vogelwelt darstellen.


Region | Nachricht vom 02.04.2017

Märchenhafte Entlassfeier der IGS Hamm

Originell ist es, das Motto der Abiturienten des Jahrgangs 2017 der IGS Hamm, angelehnt an die Geschichten aus 1001 Nacht: "In jeder Flasche steckt ein Genie". Am Rande der Bühne prangte ein schwarzes Plakat, darauf gezeichnet Aladins Wunderlampe. Neben dem Schriftzug „Alabin“ und der Wunderlampe konnten sich sämtliche Abiturienten in goldener Schrift verewigen.


Region | Nachricht vom 02.04.2017

Hegering Wissen erzielt Spitzenergebnis beim Schwarzwildabschuss

Anlässlich der Jahreshauptversammlung der Jägerschaft des Hegeringes Wissen konnte Hegeringleiter Daniel Seibert aus den 10 Jagdbezirken des Hegeringes auf einer Fläche von circa 2.500 Hektar eine Jagdstrecke von 102 Schwarzkitteln vermelden. Die Wildschweinschäden nehmen zu und sind Ärgernis für Landwirte aber auch für private Grundstückbesitzer.


Region | Nachricht vom 02.04.2017

Fünftes Kita-Bambini-Turnier der VG Altenkirchen wieder ein Erfolg

Die fünfte Auflage des Fußballturniers der Kindertagesstätten der VG Altenkirchen war erneut ein voller Erfolg. Leiterin Monika Wilfert der Kita „Pusteblume“ Neitersen freute sich, viele Teilnehmer und Zuschauer begrüßen zu können. Das Turnier gehört zu den Maßnahmen der als „Bewegungskita“ zertifizierten Einrichtung. In der Gruppe A gewann die jungen Kicker der Kita "Traumland" aus Altenkirchen-Honneroth.


Region | Nachricht vom 02.04.2017

Expedition Arbeitswelt am Westerwald-Gymnasium Altenkirchen

Ein gemeinsames Projekt des Westerwald-Gymnasiums, der Industrie- und Handelskammer und der Agentur für Arbeit führte 120 Schüler/innen in ganz unterschiedliche Betriebe der Region. Die Jugendlichen der Jahrgangsstufe 8 sollen sich möglichst früh mit der Berufswelt vor Ort auseinandersetzen. Es gibt nicht nur in Frankfurt, Köln oder Hamburg spannende Berufe.


Region | Nachricht vom 02.04.2017

Kinder forschen zum Thema Strom und Energie

Die Forscherkinder der Kita „Die Phantastischen Vier“ aus Fürthen hatten zum zweiten Mal Marlies Loevenich zu Gast. Dieses Mal befassten sich die Forscherkinder und angehende Schulkinder mit der Frage: Woher kommt unser Strom?


Region | Nachricht vom 02.04.2017

"KiTa Kleine Hände" veranstaltete Tag der offenen Tür

Die integrative Kindertagesstätte "Kleine Hände" in Schönstein veranstaltete am Samstag, 1. April, wieder einen Tag der offenen Tür und hieß Eltern und Kinder in ihren Räumen herzlich willkommen. Ein buntes Angebot sorgte für einen spannenden Nachmittag für Groß und Klein.


Politik | Nachricht vom 02.04.2017

CDU- Fraktion besichtigte Schulstandorte in Betzdorf

Zwei Realschulen plus in Betzdorf, einmal in der Schützenstraße und einmal Auf dem Bühl beschäftigen die Gremien der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain und der Stadt Betzdorf schon seit geraumer Zeit. Die CDU-Fraktion im VG-Rat besichtigte beide Standorte.


Politik | Nachricht vom 02.04.2017

Ehrungen im CDU-Ortsverband Betzdorf

Auf der letzten Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Betzdorf wurden langjährige Mitglieder geehrt. Wolfgang Klasen wurde für seine 60-jährige und Bernd Schlosser für seine 40-jährige Mitgliedschaft gewürdigt.


Kultur | Nachricht vom 02.04.2017

Das große „Tony Marshall“ Abschiedskonzert kommt nach Betzdorf

Eine Ära geht zu Ende. Am Samstag, 22. April, kommt die Legende „Tony Marshall“ im Rahmen seiner großen Abschiedstournee auch in die Stadthalle Betzdorf. Er wird begleitet von Sohn Pascal und weiteren Stargästen. Darunter auch "Die Ladiner" aus Südtirol.


Region | Nachricht vom 01.04.2017

Neuaufnahmen, Beförderungen und Ehrungen bei der Feuerwehr

Neuaufnahmen, Ehrungen, und Beförderungen standen unter anderem auf Tagesordnung bei der Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Wissen im Feuerwehrgerätehaus in Katzwinkel. Bürgermeister Michael Wagener bedankte sich für das große Engagement, das die Feuerwehrleute tagtäglich aufs Neue beweisen.


Region | Nachricht vom 01.04.2017

Die Polizei hilft immer - Kein Aprilscherz

Eine Seniorin in Katzwinkel wusste keinen Rat mehr, die Toilettenspülung lief unaufhörlich und sie rief in der Nacht zum 1. April dann die Polizei. Hier waren zwei Beamte im Dienst die handwerklich geschickt, die Hilfe brachten. Mit einer Wasserrohrzange konnte Abhilfe geschaffen werden.


Region | Nachricht vom 01.04.2017

Farbenexplosion in der Sparkasse in Daaden

Die Kinder der Kita Regenbogen in Emmerzhausen bescheren mit ihrer Praktikantin Johanna Eckhoff den Besuchern der Geschäftsstelle der Sparkasse Westerwald-Sieg in Daaden derzeit ein beeindruckend "buntes“ Erlebnis. Stolz präsentieren die Kinder dort ihre farbenfrohe Kunstwerke als Ergebnis eines zuvor bearbeiteten Farbenprojekts.


Region | Nachricht vom 01.04.2017

Frühlingsgefühle auf Arbeitsmarkt: Arbeitslosenquote sinkt

Deutlicher Rückgang der Arbeitslosenzahlen und eine Rekordzahl bei der Beschäftigten in der Region lassen Frühlingsstimmung bei der Neuwieder Arbeitsagentur aufkommen. Agenturleiter Karl-Ernst Starfeld zieht eine positive Bilanz des ersten Quartals: „Der Rückgang der Arbeitslosigkeit zu dieser Zeit ist erfreulich, aber durchaus saisonbedingt üblich.“


Wirtschaft | Nachricht vom 01.04.2017

Erstes Treffen des Professoren-Netzwerkes Kreis Altenkirchen

Zum ersten Mal trafen sich kürzlich Professoren der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, der Technischen Hochschule Bingen und der Universität Siegen, die fast alle im Kreis Altenkirchen ihre schulische und berufliche Ausbildung begonnen haben mit der Wirtschaftsförderung sowie der Regionalentwicklung in der Kreisverwaltung Altenkirchen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.04.2017

Brendebach Ingenieure setzen auf junge Leute

Um den Schülerinnen und Schülern den Beruf des Ingenieurs näher zu bringen, fand am Donnerstag, 30. März, ein Berufsinformationsvortrag in den Räumen des Ingenieurbüros Brendebach in Wissen statt. Schüler des Mathematik-LK und des Physik-LK des Kopernikus-Gymnasiums Wissen besuchten den Betrieb, um mehr über den Beruf zu erfahren.


Vereine | Nachricht vom 01.04.2017

Heimatverein plant bereits das nächste Jahrbuch

Die Planungen für das Heimatjahrbuch 2018 für den Kreis Altenkirchen laufen bereits auf Hochtouren. Beim Autorentreffen im idyllischen Fachwerkdorf Mehren bei Altenkirchen war man sich einig, dass Friedrich Wilhelm Raiffeisen eine besondere Bedeutung zukommen wird, denn immerhin jähren sich dann sein Geburtstag zum 200. Male und sein Sterbetag zum 130. Male.


Region | Nachricht vom 31.03.2017

Ortsgemeinde Gieleroth ist offiziell Schwerpunktgemeinde

Eine weitere Ortsgemeinde im Landkreis Altenkirchen hat die Anerkennung als Schwerpunktgemeinde erhalten. Gieleroth mit den Ortsteilen Herpteroth und Amteroth ist bereits Dorferneuerungsgemeinde. Mit der Förderung kann auch eine sichere Überquerung der B 8 geschaffen werden.


Region | Nachricht vom 31.03.2017

Geburtshilfliche Notfälle war Thema der First Responder Gruppen

Die First Responder Gruppe der Verbandsgemeinde Flammersfeld hatte gemeinsam mit der First Responder Gruppe der Verbandsgemeinde Puderbach ein Fortbildung zum Thema Geburtshilfe in der Hebammenpraxis Jana Wagenknecht in Horhausen.


Region | Nachricht vom 31.03.2017

EAM-Stiftung ruft zum Mitmachen auf

Für gemeinnützige Projekte vergibt die EAM-Stiftung 55.000 Euro, bewerben können sich Vereine und gemeinnützige Initiativen aus dem Geschäftsgebiet des kommunalen Energieversorgers. In diesem Jahr stehen die Themen Gesundheit und Naturschutz im Mittelpunkt. Die Bewerbungsphase beginnt am 1. April und endet am 15. Juni.


Region | Nachricht vom 31.03.2017

Kommunionkind Janina Brenner übernahm Patenschaft

In Fensdorf wurden zum dritten Mal fünf Obstbäume gepflanzt und die Jugend des Ortes aktiv mit eingebunden. Sie wird vielleicht vom Ertrag der Bäume profitieren. Die Patenschaft für einen Walnussbaum übernahm das diesjährige Kommunionkind Janina Brenner.


Region | Nachricht vom 31.03.2017

Aufruf: Blut spenden und Leben retten

Die Stefan-Morsch-Stiftung und der DRK Blutspendedienst suchen im März gemeinsam Lebensretter in Kirchen-Wehbach. Blutspenden werden derzeit dringend gebraucht, die Kliniken fahren am Limit schon seit Wochen. Aber ebenso dringend werden Stammzellenspender für Leukämiekranke gesucht. Insbesondere wird an junge Menschen appelliert Leben zu retten.


Region | Nachricht vom 31.03.2017

Neue Farbe für die Betzdorfer Altstadt

Betzdorfs Altstadt mit den schönen Fassaden und den Geschäften wurde zum Frühlingsbeginn aufgewertet. Ein schmuckes großes Schild wurde aufgestellt, Aktionsgemeinschaft und Stadt präsentierten die Tafel an der Unterführung Bahnhofstraße.


Region | Nachricht vom 31.03.2017

Friedrich Wilhelm Raiffeisens 200. Geburtstag wird groß gefeiert

Friedrich Wilhelm Raiffeisen wurde am 30. März 1818 geboren. An seinem 199. Geburtstag trafen sich Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in Neuwied, um sich auf das große Jubiläum im nächsten Jahr einzustimmen. Das Jubiläum steht unter dem Motto: „Mensch Raiffeisen. Starke Idee!" Gastgeber der Veranstaltung war die Volks- und Raiffeisenbank Neuwied-Linz eG.


Region | Nachricht vom 31.03.2017

Klimaschutz im Westerwald: Wir müssen nur wollen!

Drittes Regionalforum „Energiewende & Klimaschutz im Westerwald“ diskutiert Folgen des Klimawandels und mögliche Handlungsoptionen für Kommunen in der Region. Mit 125 Gästen war der Tagungssaal des Hotels Glockenspitze voll besetzt. Das Regionalbüro Westerwald der Energieagentur Rheinland-Pfalz hatte zum Regionalforum 2017 „Energiewende und Klimaschutz im Westerwald – Wir müssen nur wollen!“ eingeladen.


Region | Nachricht vom 31.03.2017

Kreis-VHS bietet berufsbegleitende Fortbildung zum Mediator

Eine qualifizierte, berufsbegleitende Fortbildung zum Mediator (VHS) bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen in Zusammenarbeit mit dem Verband „Integrierte Mediation e.V." nun auch in der Region an. Das erste von insgesamt vier Präsenzmodulen findet in der Zeit von Freitag, 28. April, bis Sonntag, 30. April statt.


Region | Nachricht vom 31.03.2017

Bürgerversammlung Fensdorf: Ideen für die Zukunft wecken

Die Ortsgemeinde Fensdorf nimmt am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teil. Am Donnerstag, 6. April, um 19 Uhr sollen in einer Bürgerversammlung Ziele und Maßnahmen im Hinblick auf die im Mai stattfindende Begehung, aber auch weit darüber hinaus besprochen, festgezurrt und priorisiert werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.03.2017

Backhaus Pieroth in Wissen wurde erweitert

Das Backhaus Pieroth, welches bereits einige Jahre in Wissen ansässig ist, präsentiert sich seit wenigen Tagen im neuen Gewand. Der Umzug in ein größeres Ladenlokal in der Rathausstraße machte den Umbau und die Erweiterung um ein neues modernes Café möglich.


Vereine | Nachricht vom 31.03.2017

Friedhelm Kohl ist wieder Präsident des SSV Weyerbusch

Die Mitgliederversammlung 2017 des Gesamtvereins des SSV Weyerbusch ergab eine Neuwahl des Präsidiums. Demnach folgt Friedhelm Kohl dem aus beruflichen Gründen scheidenden Präsidenten Guido Barth und wird Präsident des SSV Weyerbusch. Es ist die zweite Amtszeit Kohls. Neben Barth gab Christian Müller, ebenfalls aus beruflichen Gründen, sein Amt als Geschäftsführer nach vier Jahren auf. Nachfolgerin wird Lisa Gutacker.


Vereine | Nachricht vom 31.03.2017

Betzdorfer Geschichte: Verein traf sich zur Versammlung

Der Verein Betzdorfer Geschichte e.V. hielt am letzten Donnerstag erstmals im eigenen Vereinsheim in der Bismarckstraße seine jährliche Hauptversammlung ab. Der Verein befindet sich derzeit in ruhigem Fahrwasser, nachdem im letzten Jahr die Eröffnung des "Hauses der Betzdorfer Geschichte" gefeiert wurde.


Sport | Nachricht vom 31.03.2017

Rheinland-Pfalz-Liga Badminton: Sieg und Niederlage

Die erste Badminton-Mannschaft des BC „Smash“ Betzdorf beendet die Saison auf dem dritten Tabellenplatz der Rheinland-Pfalz-Liga. Zum Abschluss gab es einen Sieg in Mendig und eine Niederlage in Mainz. Für die kommende Saison hat man mit Lucas Zimmermann einen Neuzugang.


Sport | Nachricht vom 31.03.2017

Jugendteam ist Meister der 2. Rheinland-Liga Nord/Ost

Grund zur Freude: Die erste Jugendmannschaft der Tischtennisfreunde Oberwesterwald wurde Frühjahrsmeister in der Rheinland-Liga Nord/Ost. Es ist der bislang größte Mannschaftserfolg des jungen Teams auf Verbandsebene. Hoch zufrieden sind Trainer und Betreuer.


Sport | Nachricht vom 31.03.2017

Rhönrad: Leonie Flender und Jens Seckler sind Landesmeister

Schöne Erfolge bei den Rheinland-Pfalz-Rhönradmeisterschaften: Die fanden in diesem Jahr in Wirges statt. Das Dermbacher Team ging mit sieben Turnerinnen und einem Turner an den Start und konnte in den einzelnen Klassen mit guten Erfolgen aufwarten.


Kultur | Nachricht vom 31.03.2017

Kaffee, Kuchen, Konzert - MGV "Liederkranz" bot beste Unterhaltung

Ein Stück Sahnetorte, nette Gesellschaft und vor allem Chormusik vom Feinsten. Das „KKK“ des Männerchores Liederkranz Wallmenroth bot seinen Gästen eine gelungene Unterhaltung. Mit vier musikalischen Themenblöcken sorgte der Chor unter der Leitung von Matthias Merzhäuser für ein begeistertes Publikum.


Region | Nachricht vom 30.03.2017

Diabetes Informationstag stieß auf reges Interesse

Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ 1 sind insulinpflichtig, für diese Gruppe gehört die Insulinspritze zum Alltag. Die Informationsveranstaltung des DRK-Krankenhauses in Kirchen war auf diese Personengruppe ausgerichtet und das Diabetes-Team freute sich über die positive Resonanz.


Region | Nachricht vom 30.03.2017

Kripo Siegen sucht unbekannte EC-Betrügerin

Im Februar schlug die bislang unbekannte EC-Karten Betrügerin in Betzdorf und Wissen zu. Jetzt fahndet die Kripo Siegen mit Fotos der Überwachungskameras nach der mutmaßlichen Täterin. Der Schaden den die verdächtige Betrügerin anrichtete liegt bei rund 600 Euro. Wer Hinweise geben kann sollte sich umgehend bei der Polizei melden.


Region | Nachricht vom 30.03.2017

Breitbandausbau im Kreis Altenkirchen verzögert sich

Eigentlich sollte im ersten Quartal der Breitbandausbau im Kreis starten. Erneut verzögert sich der Baubeginn, aber laut Pressemitteilung der Kreisverwaltung ist der Beginn absehbar. Der Bund erhebt neue Forderungen an die bereits gelieferten Daten um die Fördermittel bewilligen zu können. Es geht jetzt um den finalen Förderbescheid, der letztlich nötig ist um mit dem Bau beginnen zu können.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.03.2017

Bunte Vielfalt bei der Volksbank Daaden

In der Jurysitzung zum 47. Internationalen Jugendmalwettwerb der Genossenschaftsbanken wurden in Daaden die Sieger ermittelt, die nun in den Landesentscheid gehen. Keine leichte Aufgabe, immerhin galt es 350 Bilder der unterschiedlichen Altersklassen zu bewerten. Das Motto in diesem Jahr: "Freundschaft ist: BUNT".


Vereine | Nachricht vom 30.03.2017

SG 06 Betzdorf lädt Jugendliche zum Sichtungstraining ein

Die Fußballstars von Morgen sucht die SG 06 Betzdorf und lädt die jugendlichen Kicker zum Sichtungstraining ein. Fußballer ab D-Jugend können sich anmelden. Die Sichtungstrainings finden im April, Mai und Juni statt, eine Anmeldung ist erforderlich.


Sport | Nachricht vom 30.03.2017

Sportlerehrung der LG Sieg in Betzdorf für die Jüngsten

Die teilnehmenden Jugendlichen des Winter-Hallen-Cups erhielten im Rahmen einer kleinen Feier ihre Urkunden, Medaillen und Pokale. Die zentrale Ehrung für etwa 70 Jugendliche und Kinder zeigte den positiven Trend des Sports. Ausgezeichnet wurden Mannschaften und Einzelsportler/innen.


Sport | Nachricht vom 30.03.2017

Radrennfahrer Christian Noll gut in Form

Der Radrennfahrer Christian Noll vom Team Schäfer Shop fuhr beim Saisonauftakt in Herford ein hervorragendes Rennen. Insbesondere beim Endspurt legte Noll zu und verpasste nur knapp den dritten Platz auf dem Podium.


Sport | Nachricht vom 30.03.2017

Wettkampfmannschaft des SV Neptun holte zehn Medaillen

Die Wettkampfmannschaft des SV Neptun Wissen war bei den Schwimm-Bezirksmeisterschaften am Start und holte Gold-, Silber- und Bronzemedaillen in unterschiedlichen Disziplinen und Wettkampfklassen. Insgesamt gab es für die Schwimmerinnen und Schwimmer zehn Medaillen beim Wettkampfgeschehen in Dierdorf.


Sport | Nachricht vom 30.03.2017

Gebhardshainer Bogenschützen wieder auf dem Treppchen

An der Deutschen Meisterschaft Halle des Deutschen Feldbogensportverbandes (DFBV) in Aschaffenburg nahmen zwei Gebhardshainer Bogenschützen der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft teil. Dieter Glöckner wurde deutscher Vizemeister Stilart Bowhunter unlimited.


Kultur | Nachricht vom 30.03.2017

Musical "Hope" wird in Altenkirchen aufgeführt

Im Burgwächter Matchpoint am Sportzentrum Altenkirchen gastiert am 7. Mai Helmut Jost und "Gospelfire" mit dem Musical "Hope". Eine Geschichte aus Afrika, die von grenzenloser Armut und Elend erzählt, aber wie der Titel verrät, auch von Hoffnung und Hilfe. Der Kartenvorverkauf ist angelaufen.


Kultur | Nachricht vom 30.03.2017

Amelodie live im Restaurant "Lichtung"

Jochen Schmidt vom Restaurant "Lichtung" in Mittelhof bietet hin und wieder Talenten der Region ein Forum. Einmal zur Unterhaltung der Gäste des Restaurants am Campingplatz, aber auch um den Kulturschaffenden der Region ein Forum zu bieten. Kürzlich trat "Amelodie" auf, eine junge Sängerin die an ihrer Karierre feilt.


Region | Nachricht vom 29.03.2017

Löschzug Oberlahr hat neue Wehrführung

Die Jahresversammlung der Feuerwehr, Löschzug Oberlahr, zeigte den Rückblick auf die vielen Einsätze des letzten Jahres. 31 Einsatzkräfte bewältigten 57 Einsätze. Es gab Neuaufnahmen, Beförderungen, Bestellungen und Ehrungen. Das silberne Feuerwehrehrenzeichen erhielt Brandmeister Uwe Melles überreicht.


Region | Nachricht vom 29.03.2017

August Sander Sprechstunde findet erneut statt

Eine August-Sander Sprechstunde findet am 12. April nochmals in Altenkirchen statt. Es gilt die verborgenen Schätze in Privatbesitz zu entdecken. Eine Expertin gibt Rat und Tipps, allerdings keine Expertisen zum Wert eines Fotos für Versicherungen. Eine Anmeldung sollte bei der Kreisvolkshochschule erfolgen.


Region | Nachricht vom 29.03.2017

Jährliche Wanderung führte nach Gebhardshain

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein führt mit dem Vorstand, den Ehrenvorstandsmitgliedern und den Partnerinnen alljährlich im Frühling eine Wanderung durch. In diesem Jahr fand der Ausklang des Tages in Gebhardshain in gemütlicher Runde statt.


Region | Nachricht vom 29.03.2017

Verkehrsunfall mit Schulbus forderte drei Leichtverletzten

Glimpflich verlief ein Verkehrsunfall in Betzdorf am Mittwoch, 29. März. Ein PKW war frontal in einen Schulbus geprallt. Ein Kind, der Busfahrer und die 62-jährige Unfallverursacherin wurden zum Glück nur leicht verletzt.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.03.2017

Hochschulpreis der Wirtschaft vergeben

Wirtschaft trifft Wissenschaft: Fünf Studienarbeiten hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz am Dienstag mit dem Hochschulpreis der Wirtschaft 2017 ausgezeichnet. Darunter auch die Arbeit von Jan David Weller, der mit dem Unternehmen Thomas Magnete GmbH, aus Herdorf und der wissenschaftlichen Betreuung der Uni Siegen seine ausgezeichnete Arbeit erstellte.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.03.2017

Auszubildende der Westerwald Bank eG pflanzten 1.000 Bäume

Auszubildende der Westerwald Bank eG pflanzten 1.000 Bäume im Forstrevier Kannenbäckerland und sorgen für Nachhaltigkeit. Der Azubi-Jahrgang aus dem Geschäftsgebiet der Genossenschaftsbank bekam großes Lob für die Pflanzaktion, die 800 Stieleichen und 200 Hainbuchen in die Erde brachten


Vereine | Nachricht vom 29.03.2017

Vorstand des Fördervereins der Feuerwehr Oberlahr im Amt bestätigt

Die turnusmäßige Mitgliederversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Oberlahr mit den Regularien und Berichten zeigte deutlich die Bedeutung die Fördervereine heutzutage wahrnehmen. Meistens geht es um wichtige Ausrüstungen für die Einsatzkräfte. Der Vorstand wurde für drei Jahre im Amt bestätigt.


Vereine | Nachricht vom 29.03.2017

Schießsport beginnt in Leuzbach schon bei den Kleinen

Der Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen schaffte ein Lichtpunktgewehr und die dazugehörige Technik an, damit auch Kinder unter zehn Jahren den Schießsport kennenlernen und ausführen können. Der Verein folgt damit den Empfehlungen des Deutschen Schützenbundes, um den Schießsport zu fördern und somit auch Nachwuchs


Sport | Nachricht vom 29.03.2017

Bezirksmeisterschaften der DLRG in Altenkirchen

An den diesjährigen Bezirksmeisterschaften am 12. und am 19. März im Hallenbad Altenkirchen nahmen insgesamt 89 Rettungsschwimmer aus den Ortsgruppen Betzdorf/Kirchen, Altenkirchen, Wirges und Singhofen teil, die in den verschiedenen Altersklassen die Qualifikationenen für die im Juni in Schifferstadt stattfindenen Landesmeisterschaften ermittelten.


Sport | Nachricht vom 29.03.2017

D1-Jugend der JSG Wisserland wirft TUS Koblenz aus dem Rheinlandpokal

Der Jubel der jungen Fußballer der D1-Mannschaft der JSG Wisserland, aber auch der Trainer und Betreuer und der Zuschauer kannte kaum Grenzen. Die Jugendspielgemeinschaft (JSG) schaffte den Sieg über das Team des TuS Koblenz. Die Jungs stehen im Achtelfinale des Rheinland-Pokals.


Kultur | Nachricht vom 29.03.2017

Vom Mehrbachtal aus rund um die Welt

Zu einer musikalischen Weltreise lädt das Jugendblasorchester Mehrbachtal am Samstag, 8. April, in die Turnhalle Weyerbusch ein. Das Frühjahrskonzert ist der Auftakt in Geschehen um den 50. Geburtstag des Orchesters. "Music around the World" so der Titel des Konzertes.


Kultur | Nachricht vom 29.03.2017

Ein besonderes Konzert in der Birnbacher Kirche

Die gebürtige Amerikanerin Jessica Burri, (Sopran und Dulcimer) präsentiert ein besonderes Programm: "Die Apostel Gottes: Frauen der Reformation" am Sonntag, 2. April, ab 17 Uhr in der evangelischen Kirche in Birnbach. Das altenglische Saiteninstrument wird dabei für ein besonderes Hörerlebnis sorgen.


Region | Nachricht vom 28.03.2017

MINT on Tour der Uni Siegen an der IGS Hamm

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik - kurz MINT entstand schon vor Jahren um Jugendliche für Berufe aus diesen Bereichen zu begeistern. Zum dritten Mal waren jetzt Studierende der Uni Siegen an der IGS Hamm und hatten für die Siebtklässler/innen unterschiedliche Experimente mitgebracht.


Region | Nachricht vom 28.03.2017

Info-Veranstaltung zum Thema Energiesparen

Das Diakonische Werk Altenkirchen und die Verbraucherzentrale bieten am Donnerstag, 6. April, in Daaden eine Informationsveranstaltung zum Thema Energie sparen an. Der Vortrag wird auf Arabisch und Dari/Farsi übersetzt werden. Er ist für alle Interessierten offen, richtet sich aber an die neuen Nachbarn, für die vieles in diesem Bereich fremd ist.


Region | Nachricht vom 28.03.2017

Plastikfreie Kosmetik selbst herstellen

Greenpeace Westerwald bietet am Montag, 3. April, ein Seminar zum Thema plastikfreie Kosmetik im Reginalladen "Unikum" in Altenkirchen an. "Wir wollen kein Plastik auf der Haut – Natürliche Kosmetik leicht selbstgemacht" hießt es nach einem Vortrag.


Region | Nachricht vom 28.03.2017

Alte Heiztechnik: Erneuern oder Optimieren ?

Wenn der Schornsteinfeger dem alten Heizkessel noch gute Abgaswerte bescheinigt, muss das nicht heißen, dass die Zeit für eine Modernisierung aus energetischer Sicht fern liegt. Ein sparsames Neugerät kann gegenüber einem ineffizienten Altkessel einiges an Energie sparen. Andererseits gibt es durchaus alte Kessel, die durch eine sehr gute Einstellung noch effizient heizen.


Region | Nachricht vom 28.03.2017

Vermisstensuche im Raum Betzdorf konnte beendet werden

In Alsdorf wurde die vermisste 54-jähige Frau aus Betzdorf aufgefunden und in ärztliche Behandlung gebracht. Die Polizei sagt Danke für die vielfältige Unterstützung und ein Hinweis aus der Bevölkerung führte zum Auffinden der Frau.


Region | Nachricht vom 28.03.2017

Verkehrsunfall auf der B 414 - Motorradfahrer im Krankenhaus

Am Dienstag, 28. März, wurde der Leitstelle gegen 10.45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundestrasse 414 gemeldet. Ein Motorradfahrer war in Höhe Bahnhof Ingelbach auf einen vor im stehenden PKW aufgefahren. Der Mann wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht, es gab lange Staus, trotz Umleitung


Region | Nachricht vom 28.03.2017

Neue Informationen zum Wissener Rathaus-Standort

Derzeit sind die Verhandlungen und Planungen für einen Umbau der in Frage kommenden Objekte in vollem Gange. Bevor es zu einer Entscheidung kommt, wird es eine Einwohnerversammlung geben, um die Wissener Bevölkerung an den Entwicklungen teilhaben zu lassen.


Politik | Nachricht vom 28.03.2017

FDP Kreisverband gut aufgestellt

Im Rahmen des FDP-Landesparteitages in Rheinböllen zeigte sich der Kreisverband der Liberalen gut aufgestellt und die stellvertretende Landesvorsitzende Sandra Wesser aus Betzdorf wurde im Amt bestätigt. Ebenfalls in den Landesvorstand gewählt wurde Christian Chahem aus Altenkirchen.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.03.2017

Hachenburger Brauerei startet "Hopfenbauer-Aktion"

Die Hachenburger Brauerei startet in diesen Tagen eine besonders außergewöhnliche Aktion im Getränkehandel: Beim Kauf eines Kastens Hachenburger Pils erhalten die Kunden gratis Hopfensamen für den eignen Hopfenanbau im Garten oder auf der Terrasse. Ihre Hopfenernte sollen die Anbauer dann im September in die Brauerei bringen und dafür mit Haustrunk belohnt werden.


Region | Nachricht vom 27.03.2017

Festvortrag zum Jubiläum des Kirchenkreises in Wissen gefiel

Dr. Nicole Kuropka begeisterte die Zuhörenden bei einem Fachvortrag zur „Reformation im Rheinland“ im Wissener Gemeindehaus durch ihre „rheinische Art“, viel Geschichtliches anschaulich deutlich zu machen. Der Festvortrag stand am Anfang einer Reihe von Veranstaltungen zum 200-jährigen Bestehen des Kirchenkreises Altenkirchen. Weiter geht es am 30. März mit einem Vortrag von Dr. Dieter Bach.


Region | Nachricht vom 27.03.2017

Handballer kassierten Heimniederlage gegen den Tabellenführer

Im ersten Heimspiel unter dem neuen Trainergespann musste der SSV95 Wissen sich gleich gegen den Tabellenführer der Landesliga Rhein/Westerwald, Rhein-Nette II, beweisen. Das Spiel endete mit der Heimniederlage: SSV95 Wissen – HSV Rhein-Nette II 20:28. Mit sechs Toren glänzte Kreisläufer Jan Schneider.


Region | Nachricht vom 27.03.2017

Verwandlungskünstler rollt bei HwK Koblenz vor

Der Truck des Weltmarktführers im Bereich Befestigungstechnik Fischer aus Waldachtal (Baden-Württemberg) machte auf seiner Tour quer durch Europa Zwischenstopp beim HwK-Berufsbildungszentrum. Handwerkslehrlinge und Meisterschüler erlebten eine Lehrstunde im Fischer-Truck.


Region | Nachricht vom 27.03.2017

Männer fahren zu den Sternen

Vor kurzem fand die Fahrt der Männerarbeit des Kirchenkreises Altenkirchen mit Teilnehmern aus dem Kreis Altenkirchen und dem Westerwaldkreis statt. Dieses Mal ging es zum Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Köln.


Region | Nachricht vom 27.03.2017

Jetzt zum Bauernmarkt anmelden

Der traditionelle Bauernmarkt im Kirchspiel Anhausen findet am Samstag, 30. September, in der Ortsgemeinde Rüscheid statt. Der Markt wird von der Agenda-Gruppe „Mehr Lebensqualität“ gemeinsam mit der Ortsgemeinde Rüscheid, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr, rund ums Dorfgemeinschaftshaus Rüscheid, veranstaltet.


Region | Nachricht vom 27.03.2017

Übelste Form der Tierquälerei in Birken-Honigsessen

13 halbe Rasierklingen mussten einem sechseinhalb Jahre alten Schäferhund in der Tierklinik Betzdorf am Freitag, 24. März, aus dem Magen und der Speiseröhre entfernt werden. Für die Hundebesitzer aus Birken-Honigsessen ein Schrecken, und noch ist der Hund nicht über den Berg. „Ob er das übersteht wissen wir noch nicht“, sagte die Familie.


Region | Nachricht vom 27.03.2017

Der Mann, der an den Vereins-Nadeln hängt

Seit Jahrzehnten treffen sich Vertreter der Fußballkreise Westerwald/Sieg, Siegen-Wittgenstein und Dillenburg alljährlich zu einem Erfahrungsaustausch. Und dort, wo sich die Kreise Siegen-Wittgenstein und Westerwald/Sieg quasi „die Hand reichen“, liegt Neunkirchen-Zeppenfeld. Hier wohnt Manfred Reichmann. Sein Hobby: er sammelt Vereinsnadeln.


Region | Nachricht vom 27.03.2017

Oberlahrer Grundschule ist „Energiesparmeister“

Die Oberlahrer Grundschule hat erfolgreich an einem vom Bundesumweltministerium geförderten Energiesparmeister-Wettbewerb teilgenommen, zu dem jährlich bundesweit die besten Klimaschutzprojekte an Schulen ausgezeichnet werden.


Vereine | Nachricht vom 27.03.2017

Ski und Freizeit Betzdorf eröffnet Mountainbike-Saison

Der Verein Ski und Freizeit Betzdorf hat die Räder in Schuss gebracht und der Frühling zeigt sich von der schönen Seite. Die Eröffnungsfahrt der Mountainbiker startet am Sonntag, 2. April, 13 Uhr an der Stadthalle in Betzdorf.


Sport | Nachricht vom 27.03.2017

Deutsche Meisterschaft Faustball im Molzbergstadion

Die Organisation der Deutschen Meisterschaft der Männer 35 im Hallenfaustball läuft in vollen Zügen. Am 8. und 9. April richtet der VfL Kirchen die Meisterschaft im Sportzentrum auf dem Molzberg aus. Schirmherr der Deutschen Meisterschaften an der Sieg ist der Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach.


Sport | Nachricht vom 27.03.2017

Tischtennis minis waren mal wieder die Größten

Ermittelt wurden zum 15. Mal in Folge beim Ortsentscheid die Tischtennis mini-Meister. Dabei waren die Tischtennis minis einen Tag lang in der Gebhardshainer Großsporthalle die Größten.


Kultur | Nachricht vom 27.03.2017

True Collins in der Wiedhalle – ein Genuss für die Fans

Die Wiedhalle stand zwei Tage ganz im Zeichen der Musik. Zweifellos war der Abend mit der Coverband "True Collins" der Höhepunkt. Die Liebhaber der Musik kamen bereits im Vorprogramm auf ihre Kosten. Die Band „Pop-Krönung“ brachte die Besucher in Stimmung bevor es dann richtig losging. Sänger Tom Ludwig begeisterte das Publikum und wer die Augen schloss, glaubte Phil Collins und Genesis zu hören.


Kultur | Nachricht vom 27.03.2017

Kulturwerk Wissen lädt zum dritten Mal zu den Werktagen ein

Vom 19. Mai bis zum 3. Juni bietet das Kulturwerk Wissen im Rahmen der bereits zum dritten Mal stattfindenden Werktage ein facettenreiches Programm. Von Bildender Kunst über Pop, Kabarett, Literatur, Kultur für Kinder bis Jazz, Weltmusik und Schlager, ist für jeden etwas dabei.


Kultur | Nachricht vom 27.03.2017

Damenbesuch beim Kleinkunstverein "Die Eule"

Der Kleinkunstverein Die Eule Betzdorf erhält am Samstag, dem 8. April, um 20 Uhr „Damenbesuch“. Michèle Connah, Claudia Wölfel de Mejia und Stefanie Görtemöller, drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein können und doch so viel gemeinsam haben. Alle drei sind ausgebildete Musicaldarstellerinnen, Mitte 30, alle drei waren schon einmal verheiratet und sind geschieden.


Region | Nachricht vom 26.03.2017

Dreharbeiten unter Tage im Besucherbergwerk

Show-Moderator Pierre M. Krause war in Steinebach zu Gast und es ging um Dreharbeiten für die neue Late-Night-Show des SWR. Das Besucherbergwerk Steinebach war das Ziel und die Gäste fuhren zur besonderen "Schicht" ein. Spaß war garantiert.


Region | Nachricht vom 26.03.2017

Energienetz-Mitte überprüft Holzmasten

Alle Holzmasten in ihrem Stromversorgungsgebiet lässt derzeit die Energie-Netz Mitte (EAM) auf den ordnungsgemäßen Zustand prüfen. Gestartet ist die Aktion in der Ortsgemeinde Gieleroth. Eine Fachfirma wurde damit beauftragt, die Mitarbeiter können sich ausweisen. Grundstückseigentümer werden gebeten, den Zutritt zu ermöglichen.


Region | Nachricht vom 26.03.2017

Diebesbande aus Osteuropa in Kirchen festgenommen

Die Besatzung eines DRK-Einsatzfahrzeuges beobachtete einen Diebstahl in einem Einkaufsmarkt in Kirchen, alarmierte die Polizei und konnte einen Täter festhalten. Am Samstag, 25. März, konnte im Zuge einer Nahbereichsfahndung auch der Rest der Bande aus Osteuropa festgenommen werden.


Werbung