Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 32380 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324


Region | Nachricht vom 18.10.2017

Brandermittler haben keinen Hinweis auf Brandstiftung

Die Ermittlungen durch Brandermittler der Kriminalinspektion Betzdorf vor Ort in Weyerbusch-Hilkhausen sind abgeschlossen. Nach den Feststellungen ist der erste Brand am frühen Donnerstagnachmittag des 12. Oktober im angrenzenden Pavillon in dem Gebäudekomplex ausgebrochen. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung liegen hierzu nicht vor. Die Untersuchung hinsichtlich einer elektrotechnischen Ursache dauern an, sichergestellte Kabel werden noch weiteren kriminaltechnischen Untersuchungen zugeführt.


Kultur | Nachricht vom 18.10.2017

Westerwälder Opernwerk - Volumen 3

Klassik im Allgemeinen und Oper im Speziellen ist ein zeitloses Phänomen, das Menschen jeder Altersstufe Tag für Tag aufs Neue berührt und begeistert. Nachzwei gelungenen Opernabenden im „KulturWERK“ Wissen 2012 und 2014 und dem Westerwälderopernbus im letzten Jahr, findet das lang ersehnte dritte Westerwälderopernwerk am 28. Oktober um 20 Uhr statt.


Region | Nachricht vom 17.10.2017

Gold für Beck und Bronze für Jaschin bei LA Open

Am 23. September fand zum ersten Mal in diesem Jahr das Taekwondo Turnier LA Open in Velbert statt. Direkt zum Turnierdebüt zeigte sich ein vielversprechendes Niveau an Teilnehmerklientel.


Region | Nachricht vom 17.10.2017

Verstärkung für die Bereitschaften ausgebildet

Die Bereitschaften und die Rettungshundestaffel im DRK Kreisverband Altenkirchen haben Verstärkung bekommen. Nach dem erforderlichen Lehrgang, der in den Räumen der Geschäftsstelle Altenkirchen durchgeführt wurde, stehen jetzt fünfzehn weitere qualifizierte Kräfte zur Verfügung.


Region | Nachricht vom 17.10.2017

Jugendfeuerwehren der VG Flammersfeld zeigten ihr Können

Bei bestem Wetter konnten die Mitglieder der Jugendwehren der VG Flammersfeld ihr Können demonstrieren. Die Verantwortlichen um Jens Kalscheid, Jugenwart in Pleckhausen, hatten sich ein anspruchsvolles Szenario ausgedacht. Im Industriegebiet Horhausen war es, beim Betanken eines LKW zu einem Unfall gekommen.


Region | Nachricht vom 17.10.2017

Darmbakterien als Heilmittel

Rund 300 Besucher bei Infoveranstaltung von AOK und Diakonie Klinikum Jung-Stilling im Hüttensaal der Siegerlandhalle zum Thema: Darmbakterien als Heilmittel.


Region | Nachricht vom 17.10.2017

Forschung mit ultradünnen Schichten

Prof. Dr. Carsten Busse ist neu im Department Physik der Universität Siegen und beschäftigt sich mit experimenteller Nanophysik, speziell mit ultradünnen Schichten. Diese könnten in Zukunft zum Beispiel für Computerchips oder Touchscreens verwendet werden.


Region | Nachricht vom 17.10.2017

Siegener Volkswirt unter den Top 100

Professor Dr. Thushyanthan Baskaran von der Universität Siegen zählt zu den forschungsstärksten deutschsprachigen Volkswirten. Das zeigt das aktuelle VWL-Ranking der Zeitung „Handelsblatt“.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.10.2017

Hidden Champion in Nistertal

Auf Einladung von Ute Brisch und Claudia Seiler, Geschäftsführer- und Inhaberinnen der TUBE-TEC Gruppe, besuchte der Wirtschaftsrat mit Sektionssprecher Jürgen Grimm an der Spitze das Unternehmen in Nistertal.


Sport | Nachricht vom 17.10.2017

Erfolgreiches Wochenende für BC „Smash“ Betzdorf

Mit zwei ganz deutlichen Siegen konnte die 1. Seniorenmannschaft des BC "Smash" Betzdorf am 2. und 3. Spieltag ein Zeichen setzen und die Tabellenführung in der Rheinland-Pfalz-Liga verteidigen.


Sport | Nachricht vom 17.10.2017

CVJM Betzdorf deutscher A-Jugendmeister

Am vergangenen Wochenende (14./15. Oktober) wurde in Lage bei Bielefeld die Deutsche Indiaca-Jugendmeisterschaft ausgetragen. Qualifiziert dazu hatte sich der CVJM Betzdorf in den Spielklassen der weiblichen A- und B-Jugend. Der CVJM Betzdorf holte den Meistertitel in der Klasse bis 20 Jahre (A-Jugend).


Region | Nachricht vom 16.10.2017

Katzwinkler Seniorentreff trifft auf E-Bike

Sicherheit und die Unterschiede Pedelec und E-Bike standen im Mittelpunkt beim Seniorentreff in Katzwinkel. Auch das Thema Rettungsgasse bilden wurde diskutiert und erläutert.


Region | Nachricht vom 16.10.2017

Kirchener Gartenfreunde spendeten

Die Offenen Gartentage im Helenenweg in Kirchen gingen mit einem heiteren Benefizkonzert der Vokalgruppe "Remember" zu Ende. Der Erlös ging in diesem Jahr an die Palliativstation in Kirchen und an "Ärzte ohne Grenzen"


Region | Nachricht vom 16.10.2017

Babysitter-Kurs mit Prüfung bestanden

Eltern können beim DRK Kreisverband Altenkirchen bei der Anfrage zu einem Babysitter auf zertifizierte Personen zurückgreifen. Jetzt gab es in Wissen erneut die Schulung und fünf junge Damen aus dem Kreisgebiet erhielte die Zertifikate.


Region | Nachricht vom 16.10.2017

Gaskosten senken: Mit einem Anbieterwechsel und den richtigen Tipps Geld sparen

Anfang des Jahres erhalten die Verbraucher wieder ihre Gasabrechnung. Vielen steht dabei eine ärgerliche Nachzahlung bevor. Um derselben Problematik im Folgejahr nicht erneut ausgesetzt zu sein, können Haushalte bei einem Anbieterwechsel und mit effizienten Heizmaßnahmen bares Geld sparen. Wie das funktioniert, zeigt dieser Artikel.


Region | Nachricht vom 16.10.2017

151 Ausbildungsplätze im Kreis Altenkirchen unbesetzt

Die Landesregierung hat in einer Antwort an den Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach bestätigt, dass zahlreiche Ausbildungsplätze im Landkreis Altenkirchen unbesetzt geblieben sind.


Region | Nachricht vom 16.10.2017

Kleine Forscher auf Abenteuerreise durch Chile

Die Kinder, ihre Familien und das Personal der Kindertagesstätte Hand in Hand der Lebenshilfe GmbH in Alsdorf feierten Anfang Oktober (2017) gemeinsam ihre dritte Zertifizierung zum „Haus der kleinen Forscher“ mit der Präsentation des Workshops „Felix auf Abenteuerreise durch Chile“.


Region | Nachricht vom 16.10.2017

BI Hümmerich will Verfahren aufmerksam verfolgen

Die Kreisverwaltung in Altenkirchen hat den Antrag der Altus AG auf Errichtung von über 220 Meter hohen Windanlagen auf dem Hümmerich zwischen Gebhardshain und Mittelhof vor einigen Wochen abgelehnt. Der Antragsteller hat dagegen Widerspruch beim Kreisrechtsausschuss eingelegt. Die öffentliche Verhandlung über diesen Widerspruch findet nun am Donnerstag, 19. Oktober (2017), 12 Uhr, im Sitzungssaal 116 (Altbau) der Kreisverwaltung Altenkirchen statt.


Region | Nachricht vom 16.10.2017

B256: Arbeiten am Mittelabschnitt beginnen

Durch die Sanierung der B256 in der Ortslage Hamm/Sieg wird es ab Donnerstag, 19. Oktober zu einer Vollsperrung kommen. Regelmäßige Informationen zum Baufortschritt finden sich unter einem Link im Artikel.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.10.2017

Planspiel Börse der Sparkasse ist gestartet

Börsenspiel-Auftakt für Schulen des Westerwaldkreises und des Landkreises Altenkirchen mit der Sparkasse Westerwald-Sieg. Noch bis 8. November ist eine Anmeldung möglich.


Vereine | Nachricht vom 16.10.2017

Erfolgreiche Turnierteilnahme der SC 09 Brachbach-Bouler.

Die Boule-Sportler/innen vom SC 09 Brachbach nahmen am Boule-Turnier in Urmitz mit Erfolg teil. Die Brachbacher gingen mit drei Teams an den Start und sind mit den Platzierungen durchaus zufrieden.


Sport | Nachricht vom 16.10.2017

TuS Horhausen mit Ergebnissen Staffelmarathon zufrieden

Die Läuferinnen und Läufer des TuS Horhausen nahmen am Staffelmarathon in Waldbreitbach teil und belegten in der Gesamtwertung Platz 23. In der Mixed-Wertung kam die Gruppe auf Platz 5.


Sport | Nachricht vom 16.10.2017

Wissener Handballer holen die ersten Punkte

Vor heimischem Publikum konnten die Handball-Herren des SSV95 Wissen nach einem spannende Spiel gegen die HSG Römerwall II mit 27:26 gewinnen. Die Mannschaft in neuer Aufstellung gab ihr Bestes und das Stückchen Glück gehörte dazu.


Region | Nachricht vom 15.10.2017

Fred Jüngerich zum Bürgermeister der VG Altenkirchen gewählt

Die Fusion der Verbandsgemeinde Altenkirchen mit Flammersfeld beschert dem neuen Bürgermeister der Verbandsgemeinde eine verkürzte Amtszeit. Trotzdem gab es vier Bewerber. Die Wahlberechtigten mussten am Sonntag zwischen Fred Jüngerich und Torsten Löhr entscheiden. Das vorläufige Endergebnis: Jüngerich erhielt 65,4 Prozent der abgegebenen Stimmen.


Region | Nachricht vom 15.10.2017

Seniorenakademie Horhausen feierte Erntedankfest

Bunt wie der Herbst war auch das Programm des Erntedankfestes der Seniorenakademie Horhausen. Gemeinsam singen, beten, genießen und viel lachen stand am Nachmittag, an dem rund 120 Personen teilnahmen auf dem Programm. "Kappesköppe" in rot und weiß waren Mittelpunkt in einem Sketch.


Region | Nachricht vom 15.10.2017

Klares Bekenntnis zum Daadener Hallenbad

Im Daadener Land erfreut sich das Hallenbad großer Beliebtheit und ist für auch für den Schul- und Vereinssport unerlässlich. Die Kommune könnte es nicht alleine finanzieren, umso mehr ist man auf privates Sponsoring angewiesen.


Region | Nachricht vom 15.10.2017

Westerwälder Oktoberfest wieder Publikumsmagnet

Wie auch im letzten Jahr lockte das Westerwälder Oktoberfest wieder mehr als tausend Besucher ins Wissener Kulturwerk. Viele prominente Schlagerstars sorgten am Samstag, 14. Oktober, für eine grandiose Stimmung bis in die Nacht.


Region | Nachricht vom 15.10.2017

Jagdhorngruppe des Hegering Hamm/Sieg auf Tour

Die Jagdhorngruppe des Hegering Hamm/Sieg gestaltete musikalisch den Erntedank-Gottesdienst in der evangelischen Erlöserkirche in Adenau. Dieser Auftritt war auf Einladung des ehemaligen Pfarrers Holger Banse möglich geworden.


Region | Nachricht vom 15.10.2017

Wer ernährt in Zukunft die Welt?

Wie kann Mangelernährung in der Welt aktiv gestoppt werden? Und wie können Frauen bessere Teilhabe an (land-)wirtschaftlichen Prozessen, auch in ärmeren Ländern bekommen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Landfrauenverband Rheinland-Nassau anlässlich des Welternährungstages.


Region | Nachricht vom 15.10.2017

Dietmar Henrich ist Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg

In der Verbandsgemeinde Hamm waren rund 9700 Wahlberechtigte erneut an die Urnen gerufen. Die Stichwahl zwischen Nadja Schmidt und Dietmar Henrich war erforderlich. Das vorläufige Endergebnis: Dietmar Henrich ist mit 79,8 Prozent als neue Bürgermeister gewählt.


Region | Nachricht vom 15.10.2017

Oktoberfest Bruchertseifen wieder ein Erfolg

Die Veranstaltung der Oktoberfestfreunde Bruchertseifen, die vor vielen Jahren als kleines familiäres Fest begann, entwickelte sich im Lauf der Jahre zu einem Publikumsmagneten. Zur Musik der „Dicken Backen“ von der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen, wurde getanzt, gesungen, lecker gespeist und fröhlich gefeiert.


Region | Nachricht vom 15.10.2017

Neue Tagesförderstätte in Steckenstein feierlich eingeweiht

Am Samstag, 15. Oktober, war es endlich soweit. Die neue Tagesförderstätte in Steckenstein wurde im Beisein zahlreicher Gäste eingeweiht. Doch das war für die Lebenshilfe nicht der einzige Grund zum Feiern.


Politik | Nachricht vom 15.10.2017

SPD Ortsverein Wissen hat neuen Vorsitzenden

Die SPD Wissen trauert um ihr langjähriges Mitglied Edeltrud Ottersbach. Zudem kommt es zu personellen Veränderungen, der Ortsvorsitzende Thorsten Wehner gab sein Amt ab. Den neuen Vorsitz wird zukünftig Danilo Schmidt übernehmen.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.10.2017

Westerwald Bank ehrte langjährige und verdiente Mitarbeiter

Kürzlich gab es wieder Grund zum Feiern in der Westerwald Bank. Zeit für die Ehrung verdienter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dazu gab es eine Feierstunde in Hachenburg. Zwei langjährige Mitarbeitende wurde in den Ruhestand verabschiedet.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.10.2017

Workshop ermöglichte Schülern Einblicke in die Tätigkeiten von Ingenieuren

Schüler und Schülerinnen konnten sich in Wissen bei der Firma NIMAK über den Arbeitsalltag des Ingenieurberufs hautnah informieren. Der Workshop ermöglicht den Schülern Kontakte in die vielseitige Branche zu knüpfen. Zum Schluss des Workshops erfuhren die Teilnehmer und Teilnehmerinnen noch Interessantes über die neusten Technologien aus dem Bereich der Schweißmechanik.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.10.2017

Oktobermeeting des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft in Siegen

Diesen Monat fand das „BVMW Meeting Mittelstand“ bei der Firma Dometic in Siegen statt. Die Teilnehmer wurden vom Geschäftsführer Bernd Löher und seinem Team freundlich empfangen. Das Treffen stand unter dem Oberthema „Auftrag, Zusatzauftrag und optimaler Umgang mit Reklamationen“.


Vereine | Nachricht vom 15.10.2017

Ausflug der Selbacher Schützen nach Köln

Ohne die vielen ehrenamtlich tätigen Mitglieder/innen, die im Hintergrund wirken kann ein Verein heute kaum noch überleben. Der gewählte Vorstand allein kann alleine nicht alles Veranstaltungen bewältigen. Die St.-Hubertus Schützenbruderschaft sagte mit einem Ausflug Danke.


Vereine | Nachricht vom 15.10.2017

Eilt: Gastfamilie gesucht

Der Verein "Experiment" e.V. mit Sitz in Bonn sucht eine nette Gastfamilie im Westerwald. Eine 16-Jährige italienische Austauschschülerin benötigt noch eine aufgeschlossene Gastfamilie. Interessierte können sich gerne beim Verein Experiment melden.


Sport | Nachricht vom 15.10.2017

Bundesliga Nord der Sportschützen ist gestartet

Aktuell sind die Wettkämpfe der Sportschützen in der 1. Bundesliga Nord im Gange. Mit dabei ist das Team des Wissener Schützenvereins, die den Klassenerhalt in der vergangenen Saison auf Anhieb frühzeitig sichern konnten.


Sport | Nachricht vom 15.10.2017

Kartfahrer Tom Kalender wurde Vizemeister

Das Beste kommt zum Schluss – so auch für Tom Kalender. Als Westdeutscher Meister trat der Youngster am vergangenen Wochenende beim ADAC Kart Bundesendlauf in Wackersdorf an und traf dort auf die besten Nachwuchspiloten Deutschlands. Trotz technischer Probleme behauptete sich der Youngster auf den Spitzenrängen und holte den Vizetitel.


Region | Nachricht vom 14.10.2017

Die Kunst - von der Kunst zu leben

Das Marienthaler Forum lädt für Dienstag, 17. Oktober, 19 Uhr in die Glockenspitze nach Altenkirchen ein. Zum Vortrag kommt Prof. Henrik Hanstein vom Kunsthaus Lempertz in Köln. Sein Thema: "Die Kunst - von der Kunst zu leben".


Region | Nachricht vom 14.10.2017

Germania Wissen: Eröffnungsfeier als Erlösung

Die Eröffnung eines Hotels mit Gastronomie als Symbol für den Wiederaufstieg einer Stadt? Diesen Eindruck konnte man zumindest nach der Rede des Wisseners Bürgermeisters Berno Neuhoff gewinnen. Mut, Prachtbau oder Geschenk – er wie auch die übrigen Redner konnten gar nicht genügend positive Worte finden für das Projekt, das weit über die Grenzen der Sieg-Stadt Strahlkraft entwickeln soll. Und einem Wiederaufstieg geht ein Niedergang voran, den Neuhoff für einen Politiker ungewohnt ehrlich beschrieb.


Region | Nachricht vom 14.10.2017

Wissener Bürgerwerkstatt steht in den Startlöchern

Am Mittwoch, 18. Oktober, findet um 18 Uhr ein Treffen für interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Wissener Bürgerwerkstatt statt. Treffpunkt ist der Marktplatz in Wissen, um den es auch bei diesem ersten Treffen gehen soll.


Region | Nachricht vom 13.10.2017

Lebenshilfe Steckenstein lädt zum Tag der offenen Tür ein

Die neue Tagesförderstätte der Lebenshilfe in Mittelhof-Steckenstein ist fertig gestellt und wird am Samstag, 14. Oktober offiziell eingeweiht. Ab 14 Uhr ist die Bevölkerung zum Tag der offenen Tür eingeladen. Die Gäste können sich informieren, das Unterhaltungsprogramm sowie Speisen und Getränke genießen.


Region | Nachricht vom 13.10.2017

Erneuter Brandausbruch im Wohnhaus in Hilkhausen

Am Freitag, 13. Oktober, kurz nach Mitternacht kam es erneut zum Brandausbruch im Wohnhaus in der Dorfstraße in Weyerbusch-Hilkausen. Das Anwesen war durch den Brand bereits unbewohnbar geworden. Die Feuerwehren der Region wurde alarmiert. Wie die Kripo Betzdorf mitteilt, ist der Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Die Brandermittler der Kripo Betzdorf beginnen mit der Arbeit.


Region | Nachricht vom 13.10.2017

Telc-Zertifikate für Schülerinnen und Schüler der IGS Hamm/Sieg

Der fünfte Jahrgang von telc-Absolvent/innen erhielt an der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule kürzlich feierlich seine Urkunden überreicht, die Sprachkompetenzen auf verschiedenen Niveaustufen im Fach Englisch bestätigen.


Region | Nachricht vom 13.10.2017

Maisernte erfordert Vorsicht aller Verkehrsteilnehmer

Nun steht die jährliche Maisernte wieder an. Aus diesem Anlass bittet der Kreisbauernverband die Bürger um besondere Vorsicht. Es kann zu Verschmutzungen der Straßen kommen und auf den Straßen werden Trecker mit großen Anhängern vermehrt anzutreffen sein.


Region | Nachricht vom 13.10.2017

Regionalentscheid kürte die Fahrradchampions

Das Regionalturnier des ADAC Mittelrhein der jungen Radfahrer, die auf Sicherheit, Fahrtechnik und Tauglichkeit im Straßenverkehr so einige Hürden zu meistern hatten, ehrte die besten Jugendlichen mit Urkunden und Pokalen.


Region | Nachricht vom 13.10.2017

Die Revolution aus dem Westerwald

Die Volks- und Raiffeisenbanken kennt fast jeder, ihren Erfinder Wilhelm Raiffeisen nicht. Auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse wurde über den berühmten Westerwälder angeregt diskutiert. Warum Raiffeisen immer noch aktuell ist und was Raiffeisen für Gemeinsamkeiten mit Karl Marx hat erläuterten zwei Kuratoren aus Trier und Koblenz auf der Bühne des Rheinland-Pfalz Podiums.


Politik | Nachricht vom 13.10.2017

Einem Selbacher Wahrzeichen wieder Geltung verschafft

Die Freie Wählergruppe (FWG) Selbach hatte zu ihrem diesjährigen Aktionstag auf die Elgenhardt zum großen Kreuz aufgerufen, um das Denkmal und die Zuwegungen von Ästen freizuschneiden.


Politik | Nachricht vom 13.10.2017

Bund kommt Kommune beim ehemaligen Kasernengelände Stegskopf entgegen

Für das ehemalige Militärgelände Stegskopf wurde die Frist über die kommunale Erstzugriffsoption um mindestens drei Monate verlängert. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüdde vermittelte erfolgreich zwischen Kommune und Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA). Derzeit wird eine Kosten- und Risikoeinschätzung für eine etwaige Übernahme seitens der Kommune durchgeführt.


Vereine | Nachricht vom 13.10.2017

Verein "Die Brücke" stellte neues Hilfe-Projekt vor

Gewalt in engen sozialen Beziehungen ist ein brisantes Thema, lange Zeit ignoriert und vor der Öffentlichkeit ausgeblendet. Der Verein "Die Brücke" bekannt aus dem Bereich der Jugendhilfe hat nun sein Angebot erweitern können. Dabei geht es um Täterarbeit contra häusliche Gewalt und richtet sich gewalttätige erwachsene Männer.


Region | Nachricht vom 12.10.2017

Senioren-Gesundheitstag am 28.Oktober in Horhausen

In Kooperation der Seniorenbeiräte der VG Flammersfeld und Rengsdorf findet am Samstag, 28. Oktober, ab 10 Uhr ein Senioren-Gesundheitstag in Horhausen im Kaplan-Dasbach Haus statt. Ein umfangreiches Programm wurde zusammengestellt.


Region | Nachricht vom 12.10.2017

LBM rüstet seinen Betriebsdienst mit neuen Unimogs auf

In den kommenden Tagen werden 18 Unimogs vom Betriebsdienst des Landesbetriebes Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) für die Unterhaltung von Bundesautobahnen, Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in Rheinland-Pfalz eingesetzt.


Region | Nachricht vom 12.10.2017

17. Schönsteiner Kartoffelfest am Sonntag, 15. Oktober

"Alles Tolle aus der Knolle" heißt es am Sonntag, 15. Oktober, ab 11 Uhr rund um das das Schützenhaus in Wissen-Schönstein. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft lädt zum leckeren Genuss ein.


Region | Nachricht vom 12.10.2017

Stichwahlen im Landkreis Altenkirchen

Erneut zu den Wahlurnen gerufen sind die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger in den Verbandsgemeinden Altenkirchen und Hamm am Sonntag, 15. Oktober. Das Amt des Bürgermeisters/Verwaltungschefs einer Verbandsgemeinde ist nicht unattraktiv, aber die Entscheidung wer dieses Amt bekommt liegt in der Hand der Bürgerinnen und Bürger.


Region | Nachricht vom 12.10.2017

Brand zerstört Wohnhaus in Hilkhausen – Keine Verletzten

Ein Wohnhaus in Weyerbusch-Hilkhausen wurde durch einen Brand völlig unbewohnbar. Das dort wohnende Ehepaar konnte unverletzt das brennende Haus verlassen. Für die Feuerwehren aus Weyerbusch, Mehren und Altenkirchen ein Großeinsatz. Eine schwierige Gefahrenlage für die Wehrleute ergab sich im Einsatz mit der Drehleiter.


Region | Nachricht vom 12.10.2017

Kita Kleine Hände erneut als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert

Ein wichtiges Ziel der Kindertagesstätte „Kleine Hände“ in Wissen- Schönstein ist es, den Kindern einen spielerischen Zugang zu naturwissenschaftlichen Themen zu ermöglichen. Zum zweiten Mal in Folge wurde die Einrichtung dafür nun mit dem Zertifikat „Haus der kleinen Forscher“ geehrt.


Politik | Nachricht vom 12.10.2017

Öffentliches WLAN: Kommunen erhalten Rundum-Sorglos-Paket

Zum Start des Förderprogramms „1.000 WLAN-Hotspots in 1.000 Kommunen“, stellt das Land Rheinland-Pfalz ein professionelles und rechtssicheres Rundum-Sorglos-Paket zur Einrichtung von öffentlich zugänglichen WLAN-Hotspots zur Verfügung. Nun müssen sich die Kommunen mit dem Programm auseinandersetzen.


Region | Nachricht vom 11.10.2017

Volles Haus beim Seniorennachmittag in Scheuerfeld

Seit vielen Jahren gehört die Seniorenfeier zum festen Bestandteil im Jahreskalender der Ortsgemeinde Scheuerfeld. Fast 200 Damen und Herren über 65 Jahre konnte Ortsbürgermeister Harald Dohm diesmal in der Schulturnhalle begrüßen.


Region | Nachricht vom 11.10.2017

Vermutlich zu schnell: Auto prallte gegen einen Baum

Zwei schwerverletzte Autoinsassen, ein Auto mit wirtschaftlichem Totalschaden ist die Bilanz eines Unfalles, der sich am Dienstag, 10. Oktober auf der L 278 bei Friesenhagen-Helmert ereignete. Die Polizei Betzdorf geht von überhöhtem Tempo als Unfallursache aus


Region | Nachricht vom 11.10.2017

Stimmungsvolle Seniorenfeier in der Ortsgemeinde Pracht

Bei der diesjährigen Seniorenfeier der Ortsgemeinde Pracht konnte Ortsbürgermeister Udo Seidler mehr als 60 Gäste im Landhaus „Im kühlen Grunde“ in Niederhausen begrüßen. Ein buntes Programm gefiel auch den ältesteten Teilnehmenden.


Region | Nachricht vom 11.10.2017

Die Kuriere in eigener Sache

Drei Landkreise – drei Kuriere, unser Verlag hat sich seit rund zehn Jahren in der Medienlandschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz durchgesetzt. Wir alle, unser gesamtes Team versucht Tag für Tag die Ausgaben so aktuell wie möglich zu gestalten. Aber wir stoßen da auch manchmal an Grenzen, wie sich in der jüngst gezeigten Umfrage deutlich zeigt.


Region | Nachricht vom 11.10.2017

Im Einsatz der Feuerwehren gibt es keine Grenzen

Die 33. Gemeinschaftsübung der Feuerwehren Sassenroth und Grünebach zeigte die hervorragende Zusammenarbeit der Löschzüge. Auch die Beobachter aus den beiden Verbandsgemeinden Daaden-Herdorf und Betzdorf-Gebhardshain lobten die Einsatzkräfte.


Region | Nachricht vom 11.10.2017

Apfelernte in Pracht gut gestartet

Apfelernte in Pracht ist mit der ersten Fuhre gut gestartet. Es wurden 1,5 Tonnen Äpfel zur Kelterei gefahren. Der Erlös ist wie immer für die Kindergartenkinder in Pracht bestimmt. Weiter geht es am 21. Oktober.


Region | Nachricht vom 11.10.2017

Barbara Schneider übernimmt Leitung der Schmerzambulanz

Seit August hat die Schmerzambulanz des DRK Krankenhauses Altenkirchen-Hachenburg eine neue Leitung. Die neue Leiterin Dr. med. Barbara Schneider soll zusammen mit dem bisherigen Klinikteam die Schmerzambulanz weiterentwickeln. Zukünftig sollen die Patienten ergänzend in der Klinik auch mit alternativen Therapieansätzen behandelt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.10.2017

MVV und Data Center Group kündigen Zusammenarbeit an

Die in Wallmenroth 2005 gegründete Data Center Group und das in Mannheim ansässige Energieunternehmen MVV kündigen eine Zusammenarbeit an. Die beiden Firmen planen von der Bündelung ihres Know-hows zu profitieren. So sollen zukünftig maßgeschneiderte Lösungen für die Kunden angeboten werden.


Region | Nachricht vom 10.10.2017

Gesundheitsmesse in Kirchen mit attraktivem Programm

Zum zweiten Mal findet die Gesundheitsmesse der Verbandsgemeinde Kirchen und des Seniorenbeirates statt. Bürgermeister Jens Stötzel, der Vorsitzende des Seniorenbeirates Helmut Ermert und Patrick Zöller, Sachbearbeiter der Verbandsgemeinde Kirchen, stellten die Planungen und das Programm vor.


Region | Nachricht vom 10.10.2017

Mit dem Sonderzug zur Agritechnica nach Hannover

Die weltweit größte Fachmesse für Landtechnik, die Agritechnica in Hannover öffnet ihre Tore und Hallen. Der Bauernverband Rheinland-Nassau und der Rheinische Landwirtschaftsverband bieten in Kooperation die Fahrt mit einem Sonderzug am 14. November an.


Region | Nachricht vom 10.10.2017

Sensationsfund: Gottesanbeterin im nördlichen Rheinland-Pfalz entdeckt

Eine sensationelle Entdeckung wurde während einer Exkursion des Naturschutzbundes gemacht. Zum zweiten Mal wurde eine Gottesanbeterin im nördlichen Rheinland-Pfalz gesehen. Dies ist wohl dem Klimawandel geschuldet, denn normalerweise ist die Gottesanbeterin nur in wärmeren Gebieten Südeuropas zu finden.


Region | Nachricht vom 10.10.2017

Regionalmarkt in Flammersfeld rund um das Bürgerhaus

Am Samstag, 14. Oktober ist es wieder soweit. Der Regionalmarkt in Flammersfeld findet mit Marktständen regionaler Erzeuger, mit Handwerkern, Dienstleistern, Vereinen sowie kulturellen und sozialen Projekten statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.10.2017

Zehnte Leistungsschau zum Oktobermarkt in Horhausen

Die zehnte Leistungsschau im Kaplan-Dasbach-Haus während des Oktobermarktes in Horhausen lockt wieder mit Vielseitigkeit, mit Neuem und Bewährtem. Die örtlichen Unternehmen zeigen ihre Leistungsfähigkeit und informieren. Eröffnet wird die Leistungsschau am Samstag, 21. Oktober, 14 Uhr.


Vereine | Nachricht vom 10.10.2017

VfB Wissen setzt Tradition mit Germania fort

Früher war es die Germania-Brauerei, die den VfB Wissen vielfach unterstützte. Die neue Germania Hotel GmbH, will diese Tradition fortsetzen und übergab noch pünktlich zum Eröffnungstermin am 14. Oktober die neuen Präsentationsanzüge an den Verein. Auch langfristig will man zusammenarbeiten.


Kultur | Nachricht vom 10.10.2017

Frankfurter Buchmesse: Dorothé Ruth Marzinzik stellt Lyrikband vor

Die Autorin, Musikerin, Komponistin und freie Musikpädagogin Dorothé Ruth Marzinzik vom „Kunsthaus Wäldchen“ in Forst verwirklicht in ihrem Lyrikband „wagen zu singen“ die Vorstellung, dass man mit Worten musizieren kann. Geleitete Kompositionen und Projekte zu Franz Kafka, Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Hölderlin und Rainer Maria Rilke unterstreichen die literarische Expertise der Autorin.


Region | Nachricht vom 09.10.2017

Raiffeisen-Veteranenfahrt machte Station in Altenkirchen

Trotz des launischen Wetters mit immer wieder einsetzenden Schauern nahmen mehr als 120 Fahrzeuge an der 39. ADAC Raiffeisen-Veteranenfahrt teil. Veranstalter sind der MSC Altenkirchen und die Ortsgemeinde Flammersfeld. In Flammersfeld am Bürgerhaus war auch in diesem Jahr der Start.


Region | Nachricht vom 09.10.2017

Zertifikatslehrgang zum Logistik-Manager der IHK

Die IHK-Akademie Koblenz bietet ab dem 10. November einen Zertifikatslehrgang im Logistik-Management an, um den neuen Marktanforderungen gerecht werden zu können. Es sind nur noch wenige Plätze frei.


Region | Nachricht vom 09.10.2017

7. Forum zeigt "Neue Wege" für Trennungskinder auf

Regional agierende Partner des Konzeptes „Frühe Hilfen“ laden zum 7. Forum Kindergesundheit ein. Dabei werden am Samstag, den 18. November Spezialisten zum übergeordneten Thema: „Neue Wege“ – Trennungskinder und Fortsetzungsfamilien referieren. Es sind nur noch wenige Plätze frei.


Region | Nachricht vom 09.10.2017

Herbstfashion in Altenkirchen lockte die Besucher

Die neunte Herbstfashion, veranstaltet vom Aktionskreis Altenkirchen, hielt den Unbillen des Wetters stand. Pünktlich zur Öffnung der Geschäfte hörte es auf zu regnen und die Fußgängerzone sowie der Schlossplatz füllten sich. Die Modenschau der örtlichen Fachgeschäfte sowie die Präsentation der Autohändler stieß auf reges Interesse.


Region | Nachricht vom 09.10.2017

Tafel Wissen machte Ausflug zur „Ranch“

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen der Tafel Wissen machten Ausflug zur „Ranch“ auf dem Steckensteiner Hof. Der Gruppe wurde ein Essen mit musikalischer Untermalung geboten. Dankbar nahmen die Teilnehmer das Angebot eines Kollegen und seines Arbeitgebers an, der für die Anreise einen kostenfreien Bus zur Verfügung stellte.


Region | Nachricht vom 09.10.2017

Zoll sagt Lohndumping-Firmen und Schwarzarbeit den Kampf an

Für die Unternehmer die unsaubere Geschäftspraktiken anwenden steigt die Gefahr vom Zoll erwischt zu werden. Im ersten Halbjahr 2017 kontrollierte der Zoll im Kreis Altenkirchen bereits 85 Prozent mehr Betriebe als im Vorjahr. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) indes begrüßt die Zunahme von Kontrollen.


Region | Nachricht vom 09.10.2017

10 Jahre Da Capo Living Gospel

Die Vorbereitungen für das große Jubiläumskonzert zum zehnjährigen Bestehen des Wissener Gospelchores „Da Capo Living Gospel“ laufen auch Hochtouren. Am Samstag, 21. Oktober, findet das Konzert in der evangelischen Kirche in Wissen statt.


Region | Nachricht vom 09.10.2017

Wissen: Hotel- und Erlebnisgastronomie Germania eröffnet bald

Zahlreiche Handwerker wuseln durch das Gebäude auf dem Gelände der abgerissenen Germania-Brauerei. Seit geraumer Zeit können die Wissener verfolgen, wie sich ein ehemaliger Schandfleck in ein potentielles gastronomisches und touristisches Aushängeschild verwandelt. In wenigen Tagen wird schon das Hotel und die Erlebnisgastronomie Germania über dem Rewe an der Oststraße eröffnen. Und nicht nur der Name soll an die ehemalige Traditionsbrauerei erinnern. Ein Vor-Ort-Besuch.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.10.2017

Zahlreiche Berufe auf der Ausbildungsmesse vorgestellt

Nach den Ferien voll durchstarten! Die Beyer-Mietservice KG warb auf der 9. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse 2017 (ABOM) in Altenkirchen mit diesem Slogan. Das Unternehmen hielt jetzt Rückschau auf die Messe und macht auf die vielen Ausbildungsmöglichkeiten aufmerksam.


Vereine | Nachricht vom 09.10.2017

Kunst gegen Bares: Sieger ist Grand Prix-Gewinner Salim Samatou

Salim Samatou, Shootingstar der deutschen Comedy-Szene, eroberte die Herzen des Publikums bei der 16. Kunst gegen Bares in Horhausen und wurde zum Publikumsliebling gekürt. Insgesamt präsentierte der Horhausen Comedian Falk Schug acht Künstler auf der Kleinkunstbühne im "Café Schwesterherz".


Vereine | Nachricht vom 09.10.2017

Landfrauen auf Exkursion zur Straußenfarm

Beim diesjährigen Tagesausflug des Landfrauenbezirks Frischer Wind ging zu einer Straußenfarm nach Emminghausen im Bergischen Land. Dort erfuhren die Frauen allerhand wissenswertes über die riesigen Laufvögel. So wissen die Frauen nun warum Strauße 1,5 Kilogramm Steine im Magen tragen.


Vereine | Nachricht vom 09.10.2017

Neuer Streckenrekord bei Rheinlandmeisterschaft Berglauf

Am 3. Oktober wurde die Rheinlandmeisterschaft im Berglaufen in Emmerzhausen ausgetragen. Die Läufer und Läuferinnen hatten eine 6,8 Kilometer lange, anspruchsvolle Strecke und 403 Höhenmeter zu überwinden. Trotz schlechter Wetterbedingungen wurde ein neuer Streckenrekord aufgestellt.


Sport | Nachricht vom 09.10.2017

Vier Gebhardshainer Bogenschützen auf dem Siegerpodest

Bei den Deutschen Meisterschaften "Bowhunter" der Bogenschützen holten die Gebhardshainer Bogenschützen gleich mehrere Medaillen. Sarah Peters und Gaby Glöckner sicherten sich den Titel in ihren jeweiligen Klassen.


Region | Nachricht vom 08.10.2017

Tödlicher Verkehrsunfall in Wallmenroth

Ein 49-jähriger Fußgänger starb nach einem Sturz in Wallmenroth. Der tragische Unfall am Sonntagmorgen 8. Oktober, ereignete sich laut Polizei in der Waldstraße, der Mann war aus einem Taxi ausgestiegen um zu seinem Wohnhaus zu gehen.


Werbung