Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 32379 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324


Region | Nachricht vom 10.01.2017

Verkehrschaos rund um Altenkirchen

Die Polizei Altenkirchen meldet für ihr Dienstgebiet zum Teil gesperrte Straßen wegen liegengebliebener Lastkraftwagen. Dazu zählt auch die Bundestraße 8. Im Großraum Hamm sind Kreisstraßen nur bedingt befahrbar. Zu Unfällen liegt derzeit nichts vor. Alle Straßenmeistereien sind im Einsatz.


Region | Nachricht vom 10.01.2017

Einbrüche in Nauroth und Selbach-Brunken

Einbrüche in ein Firmengebäude in Nauroth und in Wohnhaus in Selbach-Brunken meldet die Kripo Betzdorf. In beiden Fällen sucht die Kripo Betzdorf Zeugen. Manchmal ist für die Ermittler jede Beobachtung, insbesondere von Fahrzeugen und fremden Personen wichtig.


Region | Nachricht vom 10.01.2017

Wegweiser durch den Förderdschungel

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berät produkt- und bankunabhänig zu Förderprogrammen im Bereich der Energieeinsparung. Im kaum noch verständlichen Dschungel der vielen Fördermöglichkeiten berät die Verbraucherzentrale nach telefonischer Anmeldung.


Region | Nachricht vom 10.01.2017

Erinnerung: 120. Todestag von Amalie Raiffeisen

Am 11. Januar 1897 ist Amalie Justine Caroline Raiffeisen, die älteste Tochter des Sozialreformers und Genossenschaftsgründers Friedrich Wilhelm Raiffeisen in Heddesdorf im Alter von 50 Jahren verstorben; sie ist auf dem dortigen Friedhof im Familiengrab bestattet worden. Geboren in Weyerbusch, war Amalie für den Vater des Genossenschaftswesens unersetzlich geworden und galt als Raiffeisens "Geheimsekretärin"


Region | Nachricht vom 10.01.2017

Neues ehrenamtliches Team der DRK-Kleiderkammer im Dienst

Drei Damen, Doris Neeb, Dany Keller und Resi Schmidt, versorgen mittwochs während der Öffnungszeiten zwischen 10 und 12 Uhr die Besucher der Kleiderstube im Altenkirchener DRK-Zentrum in der Kölner Straße 97 mit Textilien aller Art, Spielwaren und anderen Sachspenden.


Region | Nachricht vom 10.01.2017

Kultur in der Raiffeisen-Region - Treffen der Aktiven

In der Raiffeisen-Region werden seit sechs Monaten Projekte geplant, zur Förderung beantragt, bewilligt und umgesetzt. In den letzten Wochen haben sich auch vermehrt Kulturinteressierte mit Projektideen gemeldet. Dies ist Anlass für die Lokale Aktionsgruppe, zu einem Treffen der im Bereich Kultur Aktiven einzuladen, in dem über mögliche gemeinsame Projekte für die gesamte Raiffeisen-Region gesprochen wird.


Vereine | Nachricht vom 10.01.2017

"Bästjestag" mit Jubilarenehrung und Festgottesdienst

Die Jahreshauptversammlung der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein beginnt am Sonntag, 22. Januar mit dem Festgottesdienst. Nach dem gemeinsamen Frühstück im Schützenhaus beginnt die Mitgliederversammlung mit den Jahresberichten und der Jubilarehrung.


Vereine | Nachricht vom 10.01.2017

Bergkapelle "Vereinigung" zog positives Fazit

Ein positives Fazit des Geschäftsjahres 2016 zog die Bergkapelle "Vereinigung" 1903 e.V. auf ihrer Jahreshauptversammlung am vergangenen Sonntag, 8. Januar im Vereinslokal "Zur alten Kapelle". Es gab den Ausblick auf das neue Jahr mit den Aktivitäten.


Vereine | Nachricht vom 10.01.2017

NABU Rhein-Westerwald stellt Jahresprogramm vor

Die Regionalstelle Rhein-Westerwald des Naturschutzbund (NABU) hat jetzt ihr diesjähriges Veranstaltungsprogramm veröffentlicht. Auf insgesamt 52 Seiten finden Interessierte eine vielfältige Auswahl an Exkursionen, Vorträgen und Aktionen zu Natur- und Umweltthemen, insgesamt über 100 Veranstaltungen rund um das Thema Natur.


Kultur | Nachricht vom 10.01.2017

Ausstellung in der Landjugendakademie Altenkirchen

Am Sonntag, 15. Januar, um 14.30 Uhr findet die Eröffnung der Ausstellung
„GEERDET - 3 Frauen – Inspiration Natur" in der Evangelischen Landjugendakademie, Dieperzbergweg 13-17, in Altenkirchen statt. Die musikalische Umrahmung übernimmt Dr. Pollmann am Klavier.


Region | Nachricht vom 09.01.2017

Sternsinger in Brunken unterwegs

In Selbach-Brunken ließen sich vier kleine Sternsinger nicht davon abhalten, jedes Haus im Dorf zu besuchen und für die diesjährige Aktion zu sammeln und den Segen zu bringen. Der Erlös fließt in Projekte in Kenia, Ostafrika. Dort zeigen sich die negativen Folgen des Klimawandels besonders schnell und dramatisch.


Region | Nachricht vom 09.01.2017

Einsatzkräften gehört der Dank von Detlef Weiß

Der nächtliche Brand in Bruchertseifen forderte die Rettungskräfte, nicht nur bei der Brandbekämpfung. Die Wetterlage mit Glatteis forderte alle, auch die Einsatzkräfte des DRK. Detlef Weiß, wohnhaft in Bruchertseifen in unmittelbarer Nähe zum Brandgeschehen, verdankt der Umsicht und der Hilfe aller Einsatzkräfte vermutlich sein Leben. Er kam ins Krankenhaus und will öffentlich Danke sagen.


Region | Nachricht vom 09.01.2017

47. Jahrmarkt Wissen schließt mit großartigem Ergebnis ab

Die Bauarbeiten an einer Kindertagesstätte mit Grundschule in Kansoe/Namoo im Norden Ghanas habe bereits begonnen. Der Erlös des 47. Jahrmarktes der katholischen Jugend Wissen von mehr als 92.000 Euro fließen in das Projekt der Stiftung "Regentropfen" der Steyler Mission. Es wird nun sogar möglich, ein Schülerwohnheim mit einer Wasserleitung und einem Hochbehälter zu versorgen. Der Dank aus Ghana geht an die Bevölkerung und das Jahrmarktsteam mit den rund 600 Helfern/innen.


Vereine | Nachricht vom 09.01.2017

Fidele Jongen boten ein Feuerwerk der guten Laune

Seit vielen Jahren eröffnen die "Fidelen Jongen" Pracht den Reigen des Sitzungskarnevals im Landkreis. So auch in diesem Jahr, als das närrische Schiff der Prachter Karnevalisten mit dem Steuermann Steven Röder in See stach. Die eigenen Kräfte der Prachter Karnevalisten versetzten das Publikum in Feierlaune und zeigten ihr Können.


Vereine | Nachricht vom 09.01.2017

Das Wandermix-Programm der „Siegperle“ kommt gut an

Das neue Jahr ist gerade mal eine Woche alt und die Anmeldungen zu den vielseitigen Vereinsangeboten der Wanderfreunde „Siegperle“ gehen beim Vorsitzenden Sven Wolff auch weiterhin in ungebrochen hoher Zahl ein. Die Mixtur aus Wandern und Rahmenprogramm gefällt den Interessierten.


Sport | Nachricht vom 09.01.2017

Handball-Herren mit starker Leistung zum Heimsieg

Nach einem guten Handballspiel siegten die Herren des SSV 95 Wissen zum fünften Mal in Folge knapp aber verdient gegen die HSG Westerwald mit dem Endstand 30:27. Ein spannendes Spiel, vor allem in der zweiten Spielhälfte, belohnte die Fans.


Sport | Nachricht vom 09.01.2017

B-Jugend verliert verdient gegen Tabellenführer

Die JSG Betzdorf/Wissen, weibliche B-Jugend, verliert verdient gegen den Tabellenführer
TV Arzheim II 9:22 (6:12). Die jungen Handballerinnen zeigten Spielschwächen, das änderte sich auch nach der Pause nicht. Mit Hoffnung blickt man nun auf das kommende Wochenende.


Sport | Nachricht vom 09.01.2017

DJK Friesenhagen gewinnt Verbandsgemeindeturnier

Für Spannung war bis zuletzt gesorgt, denn erst im letzten Gruppenspiel zwischen dem bis dahin führenden 1. FC Offhausen/Herkersdorf und der DJK Friesenhagen fiel am Ende die Entscheidung um den Turniersieg beim traditionellen Hallenturnier um den Wanderpokal der Verbandsgemeinde Kirchen/Sieg.


Sport | Nachricht vom 09.01.2017

Luftgewehrteam des Wissener SV beendete Saison mit guten Ergebnissen

Die Wissener Sportschützen beenden die Bundesligasaison mit guten Ergebnissen und das Wettkampf-Wochenende in Nordstemmen bei Hannover forderte die Schützinnen und Schützen, die ihren Klassenerhalt bereits gesichert hatten. Die zweite Mannschaft brachte zwei Siege in der Landesoberliga-Süd mit nach Wissen.


Region | Nachricht vom 08.01.2017

Kurse der Kreisvolkshochschule im Januar

Stricken für Anfänger, einen Computerkurs für Senioren und Seniorinnen in Altenkirchen und eine Portugiesischkurs in Wissen bietet unter anderem die Kreisvolkshochschule Altenkirchen im Januar an.


Region | Nachricht vom 08.01.2017

Trickbetrüger suchten Seniorenwohnanlage auf

Die Hilfsbereitschaft wurde einem Bewohner der Seniorenwohnanlage in Hamm/Sieg am Samstag, 7. Januar zum Verhängnis. Er wurde ausgeraubt. Eine Frau hatte sich mit der Bitte um Hilfe Zugang zur Wohnung verschafft. Die Polizei Altenkirchen warnt vor solchen Trickbetrügern.


Region | Nachricht vom 08.01.2017

Wohnhausbrand in Bruchertseifen

Der Brand im ersten Stock eines Wohnhauses in Bruchertseifen löste Alarm für die Feuerwehren Hamm und Wissen am frühen Sonntagmorgen, 8. Januar aus. Die Bewohnerin des Hauses konnte unverletzt das Haus verlassen. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe gibt es derzeit keine Angaben. Die Ermittlungen sind im Gange.


Region | Nachricht vom 08.01.2017

TuS Wiedbachtal Wied ist Futsal-Hallenkreismeister

Der Fußballkreis Westerwald/Sieg trug die Hallenkreismeisterschaft der Kreisliga C/D in der Saison 2016/17 aus. Im Finale siegte der TuS Wied mit dem Siebenmeterschießen gegen den SV Betzdorf-Bruche.


Sport | Nachricht vom 08.01.2017

Sporting Taekwondo triumphiert international

Für sechs Kämpfer des erfolgreichen Vereins Sporting Taekwondo Altenkirchen gab es kürzlich einen Auslandseinsatz. Diesmal ging es nach Luxemburg, um internationale Kampferfahrungen zu sammeln und sich Trophäen zu erkämpfen.


Kultur | Nachricht vom 08.01.2017

"Salonlöwengebrüll" erschallt in Betzdorf

Der Kleinkunstverein "Die Eule" Betzdorf lädt am Samstag, 14. Januar zu einem Abend in die Tenne vom Breidenbacher Hof in Betzdorf ein. Ab 20 Uhr beginnt die musikalische Reminiszenz mit Sebastian Coors an die goldenen 20er Jahre – zumindest musikalisch.


Kultur | Nachricht vom 08.01.2017

Florian Schroeder und Volkmar Staub blickten auf 2016 zurück

„ZUGABE“ heißt es jedes Jahr aufs Neue im Wissener Kulturwerk. So auch in diesem Jahr. Am 7. Januar ließen die Kabarettisten Florian Schroeder und Volkmar Staub das vergangene Jahr in gewohnter Manier Revue passieren und erinnerten an die wichtigsten und bizarrsten Ereignisse aus 2016.


Region | Nachricht vom 07.01.2017

Kostenlose Abholung der Weihnachtsbäume durch AWB

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen (AWB) informiert alle Bürgerinnen und Bürger im Landkreis, das getreu dem weihnachtlichen Motto „Alle Jahre wieder“ in der 3. und 4. Kalenderwoche parallel zur Abfuhr der Biotonnen die Weihnachtsbäume kostenfrei abgeholt werden.


Region | Nachricht vom 07.01.2017

Neujahrstreff der Katzwinkler Senioren

Der Seniorentreff in Katzwinkel im Schützenhaus ist beliebt. So kamen auch zum Neujahrstreff zahlreiche Seniorinnen und Senioren. Es gab den Rückblick auf das abgelaufene Jahr und den Ausblick auf die kommenden Termine.


Region | Nachricht vom 07.01.2017

Großzügige Spende an die Tafel Wissen

"Tu Gutes und rede darüber" - das geht in diesem Fall nur bedingt. Eine 1000-Euro Spende hatte Tafel-Mitarbeiter Bernd Hassel dem Leitungsteam der Tafel Wissen angekündigt, sowie weitere Unterstützung. Der Scheck ist da, der Spender will nicht öffentlich genannt werden.


Region | Nachricht vom 07.01.2017

Notarkammer Koblenz informiert

Das Berliner Testament ist ein Klassiker, meist wenden es Ehepaare an. Sie setzen sich als gegenseitig als Alleinerben ein und eventuell die Kinder. Doch die Notarkammer Koblenz macht auf die sogenannte Bindungsfalle aufmerksam und rät zu einer Beratung.


Vereine | Nachricht vom 07.01.2017

Silvesterparty war ein voller Erfolg

Wer es mal zu Silvester so richtig "krachen lassen" wollte, der kam beim ersten Silvesterball als Gast bei den "Freunden der SG Wallmenroth/Scheuerfeld" auf seine Kosten. Der Förderverein hatte das Motto: "New York, New York" gewählt und aufwendig inszeniert.


Vereine | Nachricht vom 07.01.2017

Wissener Schützenverein lud zum Dreikönigstreffen

Am Dreikönigstag kamen die Altmajestäten des SV Wissen traditionell zum Dreikönigstreffen in der Gaststätte „Hahnhof“, um bei einem königlichen Mahl das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und neue Aktionen für das Jahr 2017 zu planen.


Kultur | Nachricht vom 07.01.2017

Noch Betten frei im Lampenfieber-Krankenhaus

Das Krankenhaus zu den Barmherzigen Schauspielern führt am Freitag, 13. Januar, seine erste Operation durch. Zu Deutsch: Die Breitscheidter Theatergruppe Lampenfieber feiert die Premiere ihres Stücks "Amnesie und ganz viel G(r)ips" im Saal Schäfer in Breitscheidt. Und es gibt noch Eintrittskarten.


Region | Nachricht vom 06.01.2017

Landessynode will Impulse zu Reformationsjubiläum geben

„Die Reformation ist kein Museumsstück.“ Das hat der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, im Vorfeld der anstehenden Landessynode unterstrichen. Das oberste Leitungsgremium der rheinischen Kirche tagt vom 8.bis 13. Januar in Bad Neuenahr. Die Reformation, die sich in diesem Jahr zum 500. Mal jährt, sei mehr als nur Geschichte: „Sie ist Gegenwarts- und Zukunftsaufgabe.“ Deswegen, so Rekowski, beschäftige sich die Synode auch mit Fragen, wie der Glaube wirksam zu den Menschen gebracht werden könne.


Region | Nachricht vom 06.01.2017

Sternsinger besuchten Rathaus Wissen

„Segen bringen, Segen sein“ – auch in diesem Jahr machten sich bundesweit wieder viele hundert Sternsinger auf den Weg um gemäß des diesjährigen Mottos „Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit!“ Spenden zu sammeln und gleichzeitig Gottes Segen von Haus zu Haus zu bringen.


Region | Nachricht vom 06.01.2017

Einbrüche: Kripo Betzdorf braucht Hinweise

In Wissen gelang ein Einbruch in ein Wohnhaus, in Betzdorf blieb es bei den Versuchen. In Katzwinkel versuchten Täter in ein einen Industriebetrieb einzubrechen. Die Kripo Betzdorf bittet um Hinweise, insbesondere zu Fahrzeugen und Personen, die an den genannten Orten womöglich beobachtet wurden.


Vereine | Nachricht vom 06.01.2017

Schwimmkurs für Erwachsene der DLRG Altenkirchen erfolgreich

Die DLRG Altenkirchen bot in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule einen Schwimmkurs für Erwachsene. Mit Erfolg absolvierten 17 Teilnehmende den Kurs, der nicht nur das Fortbewegen im Wasser beinhaltete sondern auch viel Spaß machte.


Vereine | Nachricht vom 06.01.2017

Närrische Stadthalle Altenkirchen mit Spitzenprogramm

Die KG Altenkirchen hat für die Prunksitzung am Samstag, 18. Februar eine närrische Mixtur aus den heimischen Karnevalsgrößen, wie Carmen Neuls, und einigen Profis vom Rhein zusammengestellt. Prinz Jörg I. aus dem Hause Langenbach lädt die Narren der Region ein. Der Kartenvorverkauf für die Prunksitzung in der Stadthalle und die beliebten Partys hat begonnen.


Region | Nachricht vom 05.01.2017

Modernisierte Zulassungsstelle in Altenkirchen nahm den Betrieb auf

Bereits zum 29. Dezember 2016 wurden die Räumlichkeiten der neugestalteten KFZ-Zulassungsstelle in Altenkirchen für die Besucher geöffnet. Jetzt hatte die Kreisverwaltung zur öffentlichen Vorstellung geladen. Wolfgang Lanvermann erläuterte die Veränderungen. Moderne Technik hielt Einzug und soll ausgebaut werden.


Region | Nachricht vom 05.01.2017

Lebensmittelspende an Betzdorfer Tafel übergeben

Die Betzdorfer Tafel erhielt die Lebensmittelspende der Verwaltung und des Rates der Verbandsgemeinde Kirchen/Sieg überreicht. Zum ersten Mal hatte sich der Stadtrat beteiligt und so konnte ein vollgepacktes Fahrezug an die Tafel in Betzdorf übergeben werden.


Region | Nachricht vom 05.01.2017

Vortrag: Risiken sozialer Netzwerke

In Kooperation mit dem Diakonischen Werk Altenkirchen, der Volkshochschule Altenkirchen und dem Medienpädagogischen Zentrum Altenkirchen sowie der Verbraucherzentrale Rheinland-Palz gibt es am Dienstag, 17. Januar einen kostenlosen Vortrag zu Risiken der sozialen Netzwerke.


Region | Nachricht vom 05.01.2017

Gewaltfreier Arbeitsplatz in der öffentlichen Verwaltung

Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz, zuständig auch für die Mitarbeitenden in den öffentlichen Verwaltungen hat die zunehmende Gewaltbereitschaft, die sich auch gegen Mitarbeitende in den öffentlichen Verwaltungen richtet, in den Mittelpunkt eines Seminars gestellt. Da geht um Deeskalationsmanagement.


Region | Nachricht vom 05.01.2017

Winterunfälle: eine Leichtverletzte, hohe Sachschäden

Im Dienstgebiet der Polizei Betzdorf ereigneten sich durch die entstandene Winterglätte auf den Straßen vier Verkehrsunfälle. Eine 21-jährige Autofahrerin wurde leicht verletzt, die Sachschäden sind erheblich.


Region | Nachricht vom 05.01.2017

IHK bietet Trainingsprogramm "Fit in die Lehre"

Die IHK Koblenz unterstützt Ausbildungsanfänger und -betriebe mit einem speziellen Trainingsprogramm. Das Programm "Fit in die Lehre" erlebt auch in diesem Jahr eine Neuauflage. Für einen symbolischen 1 Euro kann ein Kurs bei der IHK Koblenz gebucht werden.


Region | Nachricht vom 05.01.2017

Sternsinger treten für die Schöpfung ein

Überall sind die Sternsingeraktionen angelaufen und viele Kinder unterwegs, um für Projekte zu sammeln die das Schicksal der Kinder weltweit verbessern sollen. In diesem Jahr lautet das Motto: "Gottes Schöpfung bewahren - in Kenia und weltweit". In Herkersdorf wurde eine Kinderschar mit Gottesdienst in die Ortsteile geschickt und als Friedensbotschafter gewürdigt.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.01.2017

Hauptpreis vom Adventskalender-Gewinnspiel übergeben

Ein Apple iPad gab es als Hauptpreis beim Adventskalender-Gewinnspiel der Sparkasse Westerwald-Sieg zu gewinnen. Jetzt wurde der Gewinn nach der Auslosung in der Geschäftsstelle Betzdorf übergeben.


Kultur | Nachricht vom 05.01.2017

PJO-Projektorchester mit besonderen Höhepunkten am 12. März

Das neunte Projekt von Marco Lichtenthäler mit dem PJO-Orchester verspricht musikalischen Genuss der Spitzenklasse aber auch optische Hingucker. Die Mitwirkenden der Region stellten das Programm vor und eine fantastische Reise durch die schönsten Musicals der Welt wird es geben. Der Erlös kommt dem Kinderschutzdienst Rheinland-Pfalz, hier dem Verein "Kinder in Not" mit Sitz in Kirchen für den Kreis Altenkirchen zugute.


Region | Nachricht vom 04.01.2017

First Responder leisten sehr gute und verantwortliche Arbeit

Die bislang einzige First Responder Gruppe des DRK in der Verbandsgemeinde Flammersfeld leistet eine wichtige und verantwortungsvolle Arbeit. Beim Besuch der Gruppe in Güllesheim informierte sich MdL Dr. Peter Enders zu Einsätzen des Jahres 2016.


Region | Nachricht vom 04.01.2017

Diakonisches Werk startet neue Vorbereitungskurse

Die Suchtberatung des Diakonischen Werks Altenkirchen bieten Vorbereitungskurse auf die Medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU), bei der Fahrtüchtigkeit kontrolliert wird. In den Schulungen sitzen viele junge Menschen die wegen Drogenkonsum die Fahrerlaubnis verloren haben.


Region | Nachricht vom 04.01.2017

Offener Brief: Haltepunkt Marienthal der Bahn ist lebenswichtig

Die Bahnstrecke Au-Altenkirchen mit dem Haltepunkt Kloster Marienthal ist für die Betriebe lebenswichtig. Dies wurde bereits eindringlich klargelegt. Einen weiteren Aspekt fügt Uwe Steiniger hinzu, der als Ausbildungsbetrieb in Etzbach und Marienthal jungen Menschen mit viel Erfolg Chancen auf dem Arbeitsmarkt in der Gastronomie eröffnet.


Region | Nachricht vom 04.01.2017

Wie man Gefahren im Netz begegnet

Freund oder Feind, nützlicher Helfer oder Einfallstor für Nepper, Schlepper und Bauernfänger? So selbstverständlich die tägliche Internetnutzung auch ist, so groß sind die Gefahren. Die Westerwald Bank hat in einem Workshop rund um Online-Banking, Viren und Trojaner, Datenschutz und IT-Sicherheit sowie Online-Shopping Antworten auf aktuelle Fragen gegeben.


Region | Nachricht vom 04.01.2017

Breitbandausbau im Kreis Altenkirchen in der finalen Phase

Laut Pressemitteilung der Kreisverwaltung befinden sich die Planungen für den Breitbandausbau im Kreis Altenkirchen auf der Zielgeraden. Der Baubeginn ist für das erste Quartal 2017 anvisiert. Die europaweite Ausschreibung erfolgte, jetzt soll die Deutsche Telekom bauen. Beim Kreis rechnet man mit einer schnellen Entscheidung in Berlin zur Freigabe der Fördermittel von rund 8,4 Millionen Euro.


Region | Nachricht vom 04.01.2017

Sessionsstart in Malberg

Am 14. Januar ist es endlich soweit, die Karnevalsgesellschaft „rot-weiss“ Malberg startet in die neue Session. Mit der Proklamation der neuen Regenten um 19.11 Uhr im Bürgerhaus Malberg beginnt auch in Malberg die langersehnte fünfte Jahreszeit.


Vereine | Nachricht vom 04.01.2017

Weihnachts-Schauturnen der DJK Wissen-Selbach

Alljährlich gibt es zum Jahresausklang das Schauturnen mit gemütlicher Feier der DJK Wissen-Selbach. Mit einem bunten Programm zeigten Kinder und Jugendliche ihr Können in eigens arrangierten Showblöcken mit Musik. Der Blick auf das Sportjahr und Ehrungen gehörten ins Programm.


Region | Nachricht vom 03.01.2017

Energieverbrauch richtig bewerten

Der Energieverbrauch für Heizung und Warmwasser ist häufig ein großer Kostenfaktor bei den Nebenkosten. Wie viel Energie ein Haus oder eine Wohnung verbraucht, hängt von der Qualität der Dämmung und der Effizienz der Heizungsanlage, von den Klimabedingungen am Wohnort sowie vom Verhalten der Bewohner ab.


Region | Nachricht vom 03.01.2017

Zahl der Arbeitslosen stieg im Dezember nur leicht an

Die für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied zuständige Arbeitsagentur legte die Dezemberzahlen zum Arbeitsmarkt vor. Die Zahl der arbeitslosen Personen stieg nur leicht an, insgesamt gab es zum Jahresende weniger Arbeitslose als vor einem Jahr. Agenturchef Karl-Ernst Starfeld zieht für das Jahr 2016 eine positive Bilanz.


Region | Nachricht vom 03.01.2017

Vierjähriges Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In Herdorf-Dermbach ereignete sich am Montag, 2. Januar ein Verkehrsunfall bei dem ein vierjähriges Kind schwer verletzt wurde. Die Polizei Betzdorf teilte mit, dass Kind sei hinter einem parkenden Fahrzeug plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen. Ein Autofahrer erfasste das Kind.


Vereine | Nachricht vom 03.01.2017

SSV Weyerbusch trennt sich von Klaus Pörtner

Der 11. Platz in der Kreisliga A nach 16. Spielen zeigt für den SSV Weyerbusch nicht die gewünschten Erfolge. Jetzt trennt sich der Verein von Trainer Klaus Pörtner und Alexander Stahl übernimmt.


Vereine | Nachricht vom 03.01.2017

Aufruf zur Teilnahme am Alekärjer Karnevalsumzug

45 Jahre Karnevalsgesellschaft Altenkirchen werden gefeiert und Prinz Jörg I. aus dem Hause Langenbach freut sich auf die beginnenden Veranstaltungen und vor allem auf den Karnevalszug. Der Umzug kann auch in diesem Jahr wieder Zuwachs gebrauchen. Es gibt einen neuen Zugweg.


Region | Nachricht vom 02.01.2017

Junge Muslime setzten Zeichen für bürgerschaftliches Engagement

Im Rahmen der bundesweiten Neujahrs-Aktion kehrte die Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat KdöR (AMJ)in Betzdorf Bereiche der Innenstadt und sammelte die Rückstände der Silvesternacht ein. In Betzdorf waren 22 Personen im Einsatz.


Region | Nachricht vom 02.01.2017

Winterwanderung der Wissener Schützen

In den Jahresverlauf des Schützenvereins Wissen gehört die Winterwanderung mit Kegelturnier. Ziel war in diesem Jahr Marienthal, wo man den Tag gemeinsam in geselliger Runde verbrachte.


Region | Nachricht vom 02.01.2017

Bundesweite Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“

Vom 6. bis 8. Januar findet zum siebten Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt. Der Naturschutzbund (Nabu) Rhein-Westerwald ruft alle Naturfreundinnen und Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden.


Region | Nachricht vom 02.01.2017

Winter mit Schnee und Glätte führt zu Abfuhrproblemen beim Müll

Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Kreises Altenkirchen bittet um Verständnis, dass die Abholung der Müllgefäße derzeit nicht eingehalten werden kann. Der Wintereinbruch mit Schnee und Eisglätte sorgt für die Probleme bei der Entleerung der Müllgefäße. Die Zeiten und festgesetzten Tage können so nicht eingehalten werden. Das Entsorgungsunternehmen bemüht sich, alle Gefäße zu leeren.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.01.2017

Gastronomie: Unternehmensnachfolger dringend gesucht

Bei rund der Hälfte der gut 8000 Gastronomen in der Region steht in den kommenden zehn Jahren die Frage der Unternehmensnachfolge an. Das geht aus einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor, bei der Betriebe aus Gastronomie und Hotellerie im nördlichen Rheinland-Pfalz befragt worden sind. Die Betriebsübergabe ist demnach eines der branchenbestimmenden Themen.


Vereine | Nachricht vom 02.01.2017

Gesund und fit ins neue Jahr starten

Jetzt noch die letzten Plätze sichern und gesund und fit ins neue Jahr starten. Der Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden bietet einen Rückenkurs mit Faszientraining an. Anmeldungen sind bis 6. Januar möglich.


Region | Nachricht vom 01.01.2017

Das Silvesterwochenende aus Sicht der Polizei

Im Großen und Ganzen verlief das Wochenende aus Sicht der Polizei Altenkirchen ruhig und ohne besonders herausragende Einsätze ab. Ähnliches meldet die Polizei Betzdorf. Es gab verletzte Personen nach gewaltsamen Auseinandersetzungen in beiden Dienstbezirken. Kleinere Brandgeschehen und eine Reihe von Verkehrsunfälle waren zu bearbeiten.


Region | Nachricht vom 01.01.2017

Verkehrsunfall am Neujahrstag ging glimpflich aus

Die Leitstelle alarmierte am Neujahrstag die Feuerwehren aus Altenkirchen und Neitersen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 256. Ein PKW hatte sich überschlagen und war auf dem Dach liegen geblieben. In der Meldung hieß es zunächst der Fahrer sei eingeklemmt. Aber ein Schutzengel war mit an Bord gewesen. Der Mann wurde mit leichten Verletzungen in eine Krankenhaus gebracht.


Region | Nachricht vom 31.12.2016

Polizei Betzdorf berichtet vom Freitag

Die Polizei Betzdorf meldet eine Reihe von Unfällen, die sich am Freitag, 30. Dezember im Dienstgebiet ereigneten. Kurioses, Diebstahl auf dem Wochenmarkt, zu schnelles Fahren und Unfallflucht mussten bearbeitet werden. Zwei Personen wurden verletzt.


Region | Nachricht vom 31.12.2016

Wohnhaus in Flammen - Zwei Personen verletzt

Ein schreckliches Szenario auch für die Einsatzkräfte, ein Wohnhaus in Siegen-Trupbach brannte in voller Ausdehnung am Samstag, 31. Dezember. Der 54-jährige Hausbewohner erlitt bei den eigenen Löschversuchen Verbrennungen, seine Ehefrau einen Schock. Beide sind im Krankenhaus.


Region | Nachricht vom 31.12.2016

Wissener Weihnachtsstern erneut zerstört

Es gab in der Adventszeit mehrere Sachbeschädigungen am Weihnachtsstern auf dem Kucksberg in Wissen. Aber jetzt haben die bislang unbekannten Täter ihrer ziemlich dummen und blinden Zerstörungswut noch einen draufgesetzt. In der Nacht vom 29. auf 30. Dezember zerschnitten sie die elektrischen Zuleitungen und entwendeten die Kabel. Die Stadt Wissen hat eine Belohnung von 300 Euro ausgesetzt, die zur Ergreifung der oder des Täters führen.


Vereine | Nachricht vom 31.12.2016

KAB Nachlese zum Jahr 2016

Die Katholische-Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) St. Elisabeth Birken-Honigsessen blickte auf das Jahr zurück. Für die Kinder hatte es im Frühjahr einen Luftballon-Wettbewerb gegeben, Die Barbarfeier mit Ehrungen fand im Dezember statt.


Region | Nachricht vom 30.12.2016

Der Westerwaldsteig ruft

Der Westerwaldsteig ruft: Der neue Premium-Wanderweg von Bad Hönningen bis nach Herborn hat seine Bewährungsprobe bereits bestanden. Im Mai 2008 soll der neue Bruder von Rheinsteig und Rothaarsteig offiziell eingeweiht werden, doch schon jetzt sind viele Wanderer unterwegs. Und es gibt schon einen kompetenten Führer mit allen Daten, die der Wanderer braucht.


Region | Nachricht vom 30.12.2016

Neue Jobs schaffen, aber nicht um jeden Preis

Die Jungsozialisten (Jusos) im Kreis Altenkirchen sind der Auffassung, das neue Jobs in der Region extrem wichtig sind. Sie dürfen aber nicht um jeden Preis geschaffen werden. Die Pressemitteilung der Jusos geht auf das Dilemma des LKW-Verkehrs in Betzdorf-Bruche ein. Dort rollen die Fahrzeuge der Firma Montaplast im 24-Stunden-Takt auch an Wochenenden.


Region | Nachricht vom 30.12.2016

Treffen am Weihnachtsbaum fand großen Anklang

Der Bürgerverein Opperzau/Oppertsau hatte zum traditionellen Treffen am Weihnachtsbaum eingeladen und das fand im Grenzdorf erneut großen Anklang. Bei Glühwein und Plätzchen stimmte man sich gemeinsam auf die Festtage ein.


Region | Nachricht vom 30.12.2016

Gute Wünsche und viele gute Vorsätze zum neuen Jahr

Silvester: Rückblick auf ein Jahr und meist Anlass gute Vorsätze für das neu beginnende Jahr zu fassen. So ist das häufig am letzten Tag oder dem ersten Tag eines neuen Jahres. Wir wünschen unseren Lesern und Kunden einen schönen Jahreswechsel mit vielen guten Ideen für den Start in ein aufregendes neues Jahr. Wir wünschen auch den Mut und die Kraft alle guten Vorsätze umzusetzen. Vor allem wünschen wir ein friedliches Fest und viel Zuversicht für 2017.


Vereine | Nachricht vom 30.12.2016

Budo-Sport Nachwuchs bestand Gürtelprüfung

Die jungen Ju-Jutsu Sportlerinnen und -sportler des Budo-Sport-Clubs Herdorf stellten sich der alljährlichen Gürtelprüfung. Da zeigte sich der Trainingsfleiß des Jahres und die Trainer zollten den Jugendlichen großes Lob.


Sport | Nachricht vom 30.12.2016

Die 3. Auflage des Löwen-Cups startet

Die Holper Löwen laden wieder zu den Hallenmasters ein. Auch in diesem Jahr sind die Jugendspielgemeinschaften der Region von der Sieg/Westerwald dabei. Sechs verschiedene Fußballkreise treffen sich mit ihren Mannschaften zum Turnier. ERstmals gibt es auch ein Alte-Herren-Turnier


Kultur | Nachricht vom 30.12.2016

Christoph Reuter berichtet aktuell aus Aleppo und Mossul

Der Journalist und Kriegsberichterstatter Christoph Reuter kommt am Mittwoch, 18. Januar ins Kulturwerk nach Wissen. Reuter gilt als besonderer Kenner der Region und der Terrororganisation "Islamischer Staat". Im Oktober veröffentliche Reuter eine aktualisierte Fassung seines Buches "Die schwarze Macht - Der Islamische Staat und die Strategen des Terrors".


Region | Nachricht vom 29.12.2016

Spaziergang gegen das Vergessen stimmte nachdenklich

Im abgelaufenen Jahr gab es zahlreiche politische Aufmärsche mit Hassparolen in der Stadt Hachenburg und der Region von Menschen, die von ihrem Demonstrationsrecht teils lautstark Gebrauch machten. Diesmal war es anders: ein eher schweigender „Spaziergang gegen das Vergessen“ führte die Versammelten von der alten Vogtei aus zu den 42 Stolpersteinen, mit denen an die ehemals in Hachenburg lebenden und später deportierten jüdischen Mitbürger erinnert werden sollte. Zum Abschluss dieser Kundgebung gedachte man des vor 26 Jahren ermordeten Kurden Nihat Yusufoglu, der in Hachenburg von Neonazis ermordet wurde.


Region | Nachricht vom 29.12.2016

Aktive des THWs leben die "Faszination Helfen"

Am THW-Standort in Neuwied trafen Angehörige des Technischen Hilfswerks aus den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied die beiden Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel und Stephan Mayer. Mayer ist auch Präsident der THW-Bundesvereinigung. Es ging in der Gesprächsrunde auch um Bundesmittel für die THW-Arbeit.


Region | Nachricht vom 29.12.2016

Start der DFB-Junior-Coach Ausbildung

Die Kick-off-Veranstaltung zum Start der DFB-Junior-Coach Ausbildung an der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen ist gestartet. Im Fußballverband Rheinland sind es acht Schulen die Jugendliche zu Junior-Trainern ausbilden.


Region | Nachricht vom 29.12.2016

Zwischen Aleppo und Aschenbrödel

Jan Hamshoro aus Syrien absolviert momentan ein Praktikum im Apollo-Theater in Siegen und wird bis März in dem Stück „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ zu sehen sein. Die Schauspielerei ist seine größte Leidenschaft. Trotz schwieriger Lebensumstände und Flucht hielt er immer an ihr fest und das mit Erfolg.


Vereine | Nachricht vom 29.12.2016

Überraschungen zur Weihnachtsfeier

Frohe und besinnliche Stunden verbrachte die Stadt- und Feuerwehrkapelle bei ihren beiden Weihnachtsfeiern im Schützenhaus in Schönstein. An zwei aufeinander folgenden Tagen hatte der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht viel zu tun.


Sport | Nachricht vom 29.12.2016

Erfolgreicher Abschluss für die Tischtennis-Region

Die Tischtennis-Region Westerwald/Nord stellt mit Celine Wagener, Tobias Sältzer, Paul Richter und Bastian Gehlbach drei amtierende Einzel- und Doppelmeister. Es waren die ersten Meisterschaften der Verbände Rheinland und Rheinhessen.


Region | Nachricht vom 28.12.2016

Anmeldung für Umweltkompass bis 8. Januar

Der Umweltkompass für das Jahr 2017 der drei Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis steht kurz vor der Vollendung und die Drucklegung soll erfolgen. Stichtag für die Anmeldungen ist der 8. Januar bei der Kreisverwaltung Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 28.12.2016

Tag der offenen Tür wirbt für die "Dörferstadt"

Zum Tag der offenen Tür präsentiert das Elvis-Museum in Kircheib das Riesenpuzzle "Dörferstadt", das als Pilotprojekt in der Verbandsgemeinde Altenkirchen startet. Es soll den Zusammenhalt der Dörfer und der Kreisstadt symbolisieren und kann ausgeliehen werden.


Region | Nachricht vom 28.12.2016

Johann-Ardin Lilienthal ist neuer Kreiskantor

Zum Jahresbeginn ist die Stelle des Kreiskantors im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen wieder neu besetzt: Johann-Ardin Lilienthal wird künftig dieses Amt wahrnehmen.


Region | Nachricht vom 27.12.2016

Sparkasse Westerwald-Sieg: Spende statt Geschenke

Die Sparkasse Westerwald-Sieg hat sich in diesem Jahr entschieden, anstelle von Weihnachtspräsenten soziale Projekte in der Region zu unterstützen. Als Empfänger wurden die Lebenshilfe Altenkirchen sowie die Caritas Werkstätten im Westerwaldkreis ausgewählt, die mit ihren Einrichtungen einen Betreuungsplatz und mit ihren Werkstätten einen Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderung schaffen.


Region | Nachricht vom 27.12.2016

Else: Kommentieren ja - aber keine falschen Namen

Else mahnt zum Jahresende: Wer kommentiert und eine Meinung hat, sollte dazu stehen. Es ist ja herrlich einfach im Netz: man gibt sich einen Namen und dann kann man loslegen. Weiß ja niemand wer dahinter steckt! Das glauben leider viele Leute, sie glauben leider auch das ihre geistigen Ergebnisse in Netz bei den Kurieren erscheinen. Irrtum!


Region | Nachricht vom 27.12.2016

Augen auf beim Kauf von Silvesterfeuerwerk

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord macht auch in diesem Jahr auf die gesetzlichen Bestimmungen zum Thema Silvesterfeuerwerk aufmerksam. Denn es gibt Regeln und Gesetze, und die sind vom Handel aber auch den Verbrauchern einzuhalten. Dabei geht es um die Sicherheit. Die regionalen Gewerbeaufsichtsämter geben Auskunft.


Region | Nachricht vom 27.12.2016

Die ehrenamtliche Arbeit dreier Jahre wurde belohnt

Raiffeisen und Schultze-Delitsch veränderten die Welt nachhaltig. Ihre Genossenschaftsidee der Hilfe zur Selbsthilfe wurde in die Liste der Unesco als immaterielles Weltkulturerbe aufgenommen. Josef Zolk, stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Raiffeisengesellschaft, war in Addis Abeba und erlebte die Unesco-Tagung mit all ihrer Spannung.


Region | Nachricht vom 27.12.2016

Kreismusikschule lädt zu Konzert nach Flammersfeld

Am Sonntag, den 15. Januar lädt die Kreismusikschule zu einem Kammerkonzert in die evangelische Kirche in Flammersfeld ein. Das Programm ist passend zur Nachweihnachtszeit gestaltet. Es musizieren Schüler und Lehrer gemeinsam. Das Publikum kann sich unter anderem auf Tschaikowskis "Nußknacker-Suite" freuen.


Region | Nachricht vom 27.12.2016

St. Elisabeth Kirche hat dank Spende neuen Verkündigungsengel

Die St. Elisabeth Kirche in Birken-Honigsessen hat dank dem Erlös des Ortsvereinspokalschießen der letzten zwei Jahre ein neuen Verkündigungsengel- den Erzengel Gabriel- in der Weihnachtskrippe stehen. Das liebevoll gestaltete Panorama der Weihnachtskrippe ist äußerst sehenswert.


Region | Nachricht vom 27.12.2016

Muslimische Jugend ruft zum Schulterschluss gegen Terror auf

Als Reaktion auf den Anschlag am Montagabend in Berlin, bei dem 12 Menschen starben und Dutzende teils schwer verletzt wurden, ruft die Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation aus Frankfurt zu einer bundesweiten Blutspendeaktion auf.


Politik | Nachricht vom 27.12.2016

Erwin Rüddel ruft zu Botschafter-Bewerbungen auf

„Selbstverständlich unterstütze ich das ‚Bündnis für Demokratie und Toleranz – Gegen Extremismus und Gewalt‘ (BfDT) bei der Suche nach Botschaftern für Demokratie und Toleranz. Deshalb rufe ich auch im Landkreis Neuwied und Altenkirchen zu Bewerbungen und somit zur Teilnahme auf“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Sport | Nachricht vom 27.12.2016

Land-Motorsport startet mit Daytona-Premiere in die neue Saison

Mit einer Premiere auf dem berühmten Rennkurs in Daytona (Florida/USA) beginnt für das Team von Land Motorsport aus Niederdreisbach das neue Jahr und die Rennsaison. Das 24-Stunden-Rennen am 28./29. Januar wird mit Spannung erwartet. Das Fahrerquartett geht am 6. Januar in die Generalprobe.


Kultur | Nachricht vom 27.12.2016

Neujahrskonzert der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen

Am Montag, 2. Januar, 19.30 Uhr, ist es wieder soweit: die Stadthalle in Betzdorf öffnet ihre Türen zum traditionellen Neujahrskonzert. Genauer gesagt beginnt der Einlass um 18.30 Uhr. Begrüßen kann man das neue Jahr mit der Philharmonie Südwestfalen und dem Dirigenten Michel Tilkin mit beliebten Melodien, bester Laune und guten Freunden.


Kultur | Nachricht vom 27.12.2016

Gebrüder Poweronoff rocken in Betzdorf

Selten widmen sich gestandene Rock n´ Roll-Gitarristen den Hits aus der Zeit vor der Erfindung des Plattenspielers. Ganz anders die Gebrüder Poweronoff beim Neujahrskonzert beim Kleinkunstverein „Die Eule“ Betzdorf. Am 7. Januar, um 20 Uhr im Haus Hellertal gastieren die Gebrüder Poweronoff nun zum dritten Mal bei der Eule.


Region | Nachricht vom 26.12.2016

Kreisvolkshochschule Altenkirchen informiert

Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet auch 2017 zahlreiche Fort- und Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte aus der Kinderbetreuung an. Im Jahresverlauf gibt es unterschiedliche ein- oder mehrtägige Kurse und Bildungsveranstaltungen.


Region | Nachricht vom 26.12.2016

Weihnachtsmann besuchte Seniorenheim in Wissen

Heiligabend ist ein Tag des Erinnerns und der Freude. Stimmungsvoll geht es auch in den Seniorenheimen zu. So auch im Pflegeheim St. Hildegard in Wissen. Hier kam der Weihnachtsmann und sorgte für Freude.


Werbung