Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 30609 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307


Region | Nachricht vom 24.04.2016

Mittelalterlicher Markt auf Schloss Homburg in Nümbrecht

Am Wochenende 30. April und 1. Mai gibt es den mittelalterlichen Markt auf Schloss Homburg in Nümbrecht. Seit vielen Jahren ist dieses besondere Spektakel im Schatten des Schlosses beim Publikum beliebt. Kramer, Zunft und Kurzweyl bieten auch in diesem Jahr wieder ein buntes Angebot und viel Unterhaltung mit dem besonderen Flair.


Region | Nachricht vom 24.04.2016

Jugendfeuerwehr Asdorftal übte an der Grundschule

Die Jugendfeuerwehr Asdorftal übte an der Grundschule Niederfischbach. Dort war das Szenario für die Übung aufgebaut, die Nachwuchskräfte konnten jetzt die Theorie der Wintermonate in die Praxis umsetzen.


Region | Nachricht vom 24.04.2016

Unternehmer trafen sich im AWZ Wissen

Ein zweiter Unternehmerworkshop zur Verbundausbildung zum Berufskraftfahrer fand im Ausbildungs- und Weiterbildungszentrum (AWZ) Wissen statt. Die Ausbildung zum Berufskraftwagenfahrer soll im August starten.


Region | Nachricht vom 24.04.2016

Eine zündende Idee sorgt für Furore

Eine zündende Idee wird in den Westerwald Werkstätten der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen in Flammersfeld umgesetzt. "k-lumet" so nennen sich die Grill- und Kaminanzünder die dort produziert werden.


Region | Nachricht vom 24.04.2016

Weiterhin gute Konjunkturlage im Handwerk

Die Ergebnisse der Frühjahrs-Konjunkturbefragung 2016 der Handwerkskammer (HwK) Koblenz zeigen weiter eine deutliche Zufriedenheit des Handwerks im nördlichen Rheinland-Pfalz. Optimistisch blicken die Handwerksbetriebe auf das laufende Jahr. Die Betriebe im Bauhandwerk gehören zu den Gewinnern.


Region | Nachricht vom 24.04.2016

Landesjugendfeuertag in Daaden - Werbung für mehr Nachwuchs

Die Sicherheit der Menschen in einem Flächenland wie Rheinland-Pfalz mit den ländlichen Strukturen ist ohne eine Freiwillige Feuerwehr undenkbar. Aber diese Feuerwehrstruktur braucht Nachwuchs. Mädchen und Jungen, die sich in den Jugendfeuerwehren des Landes engagieren galt großes Lob beim Landesfeuerwehrtag der Jugend. Die Delegierten der Landesversammlung kamen nach Daaden(Kreis Altenkirchen).


Region | Nachricht vom 24.04.2016

CDU Ratsfraktionen trafen sich

Zu einer gemeinsamen Sitzung kamen nun die Vertreter der CDU-Fraktionen im Stadtrat Herdorf und dem Verbandsgemeinderat Herdorf-Daaden zusammen. Wichtigster Tagesordnungspunkt war dabei die Vorbereitung der Verbandsgemeinderatssitzung am kommenden Dienstag, 26. April.


Region | Nachricht vom 24.04.2016

Veranstaltungen der IHK in Altenkirchen

Die Geschäftsstelle der IHK Koblenz in Altenkirchen bietet zwei Veranstaltungen, einmal geht es um moderne Mitarbeiterführung in Unternehmen. Des Weiteren bietet die IHK die Hilfe auf dem Weg in die Selbstständigkeit an. Für beide Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 24.04.2016

Große Spende für den Verein „Kleine Herzen Westerwald“

Der Leiter des PJO-Orchesters, Marco Lichtenthäler, überreichte einen Scheck an den Vorsitzenden des Vereins "Kleine Herzen Westerwald", Günter Mies. Am Sonntag, 21. Februar präsentierten unter der Leitung von Marco Lichthäler Orchester, Solisten und ein Chor "The Genesis Suite" von Tolga Kashif im Kulturwerk Wissen.


Region | Nachricht vom 24.04.2016

Schönsteiner Kinder erlebten Welt der Musik

Gemeinsam mit der Anerkennungspraktikantin Vanessa Stahlhofen erlebten vier Kinder der Kindertagesstätte St. Katharina aus Schönstein die "Welt der Klänge". In einer Projektarbeit wurden sowohl eigene Instrumente gebastelt, als auch mit vorhandenen Instrumenten musiziert.


Politik | Nachricht vom 24.04.2016

HTS soll zum Jahresende voll befahrbar sein

Die Hüttentalstraße (HTS) dessen Fortführung die Verkehrsentlastung in Siegen und Eiserfeld bringen soll, wird mit rund 92 Millionen Euro veranschlagt. Die Baumaßnahme soll bis Jahresende abgeschlossen sein.


Vereine | Nachricht vom 24.04.2016

Uli Arndt ist neuer Bezirkskönig

Am Samstag, 23. April, fand der Wettkampf um die Titel der neuen Bezirksmajestäten des Bezirkes Marienstatt aller Kategorien statt. Bezirkskönig wurde Uli Arndt der St. Hubertus Schützenbruderschaft Selbach mit einer Ringzahl von 26. Arndt nimmt somit den Platz von Patrick Noppe der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Mudersbach ein.


Sport | Nachricht vom 24.04.2016

Hachenburg: Fußball für den guten Zweck

Mit der Teilnahme am 13. Intersport Hammer Cup in der Rundsporthalle Hachenburg unterstützten über 100 Jugendmannschaften die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth und die Stiftung „Fly&Help“.


Kultur | Nachricht vom 24.04.2016

Chorfestival des MGV „Sangeslust“ war ein großer Erfolg

Das Chorfestival des Männergesangsvereins „Sangeslust“ Birken-Honigsessen lockte am Sonntagabend, 24. April, viele Zuhörer ins Wissener Kulturwerk. Mit einem vielfältigen Programm und tollen Gästen begeisterte es das Publikum.


Region | Nachricht vom 23.04.2016

Widerstand gegen Polizeibeamte und Beleidigungen sind trauriger Alltag

"Die Polizei dein Freund Helfer" - das war einmal ein Bild in der Öffentlichkeit, das es so scheinbar nicht mehr gibt. Immer häufiger werden Polizeibedienstete beleidigt oder gar verletzt. Da steht dann in den nüchternen Polizeimeldungen: "Widerstand gegen die Staatsgewalt". Eine vierstündige Dokumentation des Senders VOX, produziert von Spiegel-TV zeigte den Alttag deutscher Polizeibeamten/innen. Gesendet wurde der Beitrag, Samstag, 23. April, ab 20.15 Uhr.


Region | Nachricht vom 23.04.2016

Westerwald Bank: 10.000 Euro für die Neue Arbeit

Aubruchstimmung am neuen Standort in der Philipp-Reis-Straße in Altenkirchen: Die Neue Arbeit hat hier seit Jahresbeginn ihr Domizil. Der Bedarf an niedrigschwelligen Arbeits- und Ausbildungsangeboten ist ungebrochen. Die Westerwald Bank unterstützt den Verein seit Jahren. Auch 2016 spendet die Volks- und Raiffeisenbank 10.000 Euro.


Region | Nachricht vom 23.04.2016

Betzdorfer Geschichtsverein schlägt neues Kapitel auf

Das war keine normale Jahreshauptversammlung zu der vom Betzdorfer Geschichtsverein eingeladen wurde. Denn schon bald wird das „Haus der Geschichte“ offiziell eröffnet. Damit wird die Vision des verstorbenen Gründers Ernst-Helmut Zöllner nach 12 Jahren Wirklichkeit.


Politik | Nachricht vom 23.04.2016

Öffentliche Sitzung gefordert

Am Dienstag, 26. April, tagen in nicht öffentlicher Sitzung vier Ausschüsse Bau/Haupt- und Finanzen) der Stadt und Verbandsgemeinde, um sich zum Thema "Wissens Neue Mitte" informieren zu lassen. Die SPD/Grüne-Fraktion im Stadtrat fordert eine öffentliche Sitzung.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.04.2016

Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“

Die Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis will gemeinsam mit den Direktvermarktern aus der Region die Chancen für den Aufbau eines Netzwerks und einer gemeinsamen Markenentwicklung erörtern. Treffen ist am 27. April zu den Themen Direktvermarktung und Wertschöpfung in Wissen.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.04.2016

Gambas - Genuss ohne Reue

Das Fleisch der Gambas ist äußerst delikat sowie fest und dennoch sanft zugleich. Dazu sind Gambas gesund und verfügen über einen überdurchschnittlich hohen Eiweißanteil, der den menschlichen Körper regeneriert und die Zellerneuerung begünstigt, so erklären es Ernährungsexperten.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.04.2016

500 Jahre Reinheitsgebot: Westerwaldbrauerei feiert mit

Die Westerwaldbrauerei Hachenburg nahm das Jubiläum „500 Jahre deutsches Reinheitsgebot“ zum Anlass einerseits auf die Qualität der in Hachenburg gebrauten Biere hinzuweisen und andererseits das praktische „Hopfomobil“ vorzustellen. Die Jubiläumsgäste freuten sich zusammen mit Geschäftsführer Jens Geimer, den Mitarbeitern und natürlich den „Hachenburger-Clubmitgliedern“.


Kultur | Nachricht vom 23.04.2016

Bernd Stelter mag die Ehe

Zum Klang des Hochzeitsmarsches von Richard Wagner betrat Bernd Stelter die Bühne der Stadthalle Ransbach-Baumbach. „Ich liebe Wagner“, stellte der Künstler klar, „ich liebe auch seine Steinofen-Pizza.“ Um Ehe, Liebe und die Tücken des Zusammenlebens drehte sich sein lustiges und lehrreiches Programm.


Kultur | Nachricht vom 23.04.2016

Portrait über den Autor Axel W. Tiemann

Es pulsiert. Es trommelt. Es fühlt. Im eigenen Herzen. Das ist Leben. Das ist Kreativität. Das ist Erschaffen. Die Worte des Autors Axel W. Tiemann sind von Energie und Motivation durchflutet. Er möchte die Welt und ihre Menschen bewusster gestalten. Der AK-Kurier liest gerade sein neuestes Buch „Herzwährung“ und wird darüber berichten.


Region | Nachricht vom 22.04.2016

Neuer Defibrillator für Herzsportgruppe

Die EAM-Stiftung unterstützte die Herszsportgruppe Wissen mit 5000 Euro. Die zehnte Ausschreibung der Stiftung brachte einen Preis nach Wissen und die Freude darüber ist groß. Kürzlich erfolgte die Einweisung in einen angeschafften Defibrillator.


Region | Nachricht vom 22.04.2016

HwK Koblenz ruft zur Teilnahme am Wettbewerb auf

Handwerksbetriebe sind fast immer Familienbetriebe. Darin liegt auch ein Teil des Erfolges der heimischen Unternehmen. Die Handwerkskammer Koblenz ruft ihre Betriebe zu einem Wettbewerb mit dem Thema "Familienfreundlichkeit im Handwerk" auf.


Region | Nachricht vom 22.04.2016

Ausbau Lärchenweg geht zügig voran

Der Lärchenweg in Katzwinkel war seit Jahren schon mehr als desolat. Ende März begann der Ausbau der Anliegerstraße die als Weg zum Sportplatz genutzt wird. Ende Juli soll der Ausbau voraussichtlich abgeschlossen sein.


Region | Nachricht vom 22.04.2016

Die Tafeln stehen vor großen Herausforderungen

Zweimal im Jahr findet das Ländertreffen und die Mitgliederversammlung der 64 Tafeln Rheinland-Pfalz und Saarland statt. Bisher waren die Treffpunkte im südlichen Rheinland-Pfalz. Erstmals findet die Versammlung im nördlichen Rheinland-Pfalz am Donnerstag, 28. April, in Elben, nahe Gebhardshain statt.


Region | Nachricht vom 22.04.2016

Info-Abend zum Thema Nachbarschaftshilfe

Zu einem Info-Abend mit Fachvortrag: „Nachbarschaftshilfe, Taschengeldbörse & Co.“ lädt der Arbeitskreis Ehrenamt der Zukunftsschmiede und die Ehrenamtsbörse der Verbandsgemeinde Wissen ein. Es geht um Nachbarschaftshilfe, Taschengeldbörse und mehr.


Region | Nachricht vom 22.04.2016

Erste-Hilfe-Kurs an der Grundschule Hamm

Der Förderverein der Raiffeisen Grundschule Hamm trat als Sponsor auf, um den Erste-Hilfe Kurs mit dem Deutschen Roten Kreuz für die Grundschüler/innen möglich zu machen. Die Kinder lernten viel, um im Ernstfall helfen zu können.


Region | Nachricht vom 22.04.2016

Neue Bürgerbegegnungsstätte schon jetzt ein voller Erfolg

Bis zu der Einweihung der neuen Bürgerbegegnungsstätte am 22. April um 18 Uhr war es ein langer Weg gewesen. Doch endlich nach 843 Tagen ohne Gebrauch und mit einigen Hürden, die es zu überwinden galt, wird das Gebäude des ehemaligen Schützenvereins wieder sinnvoll genutzt.


Vereine | Nachricht vom 22.04.2016

Musikalische Früherziehung im Daadetal

Mit einem neuen Angebot möchte die Daadetaler Knappenkapelle ihre Jugendarbeit erweitern. Hierzu bietet der Traditionsverein jetzt auch eine „Musikalische Früherziehung“ an. Das Projekt wurde von Stefan Hees, Leiter der Jugendabteilung des Vereins, sowie von Marcel Urrigshardt vom Jugendteam im Daadener Bürgerhaus vorgestellt.


Sport | Nachricht vom 22.04.2016

Erste Saisonplatzierung für Christian Noll

Den Klassenerhalt sicherte sich der Betzdorfer Radrennfahrer vom Team Schäfer Shop beim Rennen in Trier. Im hochkarätig besetzten Rennen sicherte sich Noll dann Platz 10 nach einem harten Sprint.


Kultur | Nachricht vom 22.04.2016

Furioses Finale mit Sia Korthaus

Im Haus Hellertal gastierte die Kölner Kabarettistin Sia Korthaus. Sie beschloss mit ihrem Gastspiel die Veranstaltungssaison auf Einladung des Kleinkunstvereins „Die Eule“ Betzdorf. Und was bot sie für ein furioses Ende der Spielzeit.


Region | Nachricht vom 21.04.2016

Jubiläum und Abschied für Egon Dietershagen

Egon Dietershagen aus Katzwinkel ist das, was man ein Urgestein nennt: 50 Jahre arbeitete er für die Westerwald Bank. Jetzt hieß es Abschied nehmen. In einer Feierstunde ehrte das Unternehmen weitere Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit.


Region | Nachricht vom 21.04.2016

Feuerwehr Herdorf-Daaden gut aufgestellt

Die im Rahmen der Kommunalreform ebenfalls zusammengelegten Freiwilligen Feuerwehr der VG Herdorf-Daaden zählt 220 Mitglieder in ihren Reihen. Dass dann auch immer zahlreiche Beförderungen, Ehrungen, Neuverpflichtungen und weitere personelle Veränderungen anfallen, versteht sich von selbst.


Region | Nachricht vom 21.04.2016

Kreisärzteschaft wählte neuen Vorstand

Nach vielen Jahren Obmann der Kreisärzteschaft gab Dr. Klaus Kohlhas die Führung in die Hände von Dr. Michael Theis. Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Ärzteschaft gab es Ehrungen, die Berichte und Neuwahlen. Aktuell hat die Kreisärzteschaft 364 Mitglieder/innen.


Region | Nachricht vom 21.04.2016

Beim Wissener Mahl die Geschichte des Walzwerks im Mittelpunkt

Die Stadt Wissen und die ganze Region sähe ohne das Engagement der Unternehmerfamilie Brucherseifer deutlich anders aus. Daran lässt auch viele Jahre nach dem Kauf des Walzwerk-Areals niemand Zweifel aufkommen. Marianne und Ulrich Brucherseifer waren die Ehrengäste beim Wissener Mahl in diesem Jahr.


Region | Nachricht vom 21.04.2016

Barockkirche Daaden lädt ein

Einer alten Tradition der Pilger- und Kreuzwegen folgend, wurden in der evangelischen Barockkirche in Daaden zwölf Stationen gestaltet, die als "Auferstehungsweg" die Geschichte Jesu erzählen und die einzelnen Stationen regen zur Besinnung an.


Region | Nachricht vom 21.04.2016

Kreisjagdmeister Josef Weitershagen nach 25 Jahren verabschiedet

25 Jahre war Josef Weitershagen im Dienst der Jagd der mehr als 700 Mitglieder zählenden Kreisgruppe Altenkirchen des Landesjagdverbandes (LJV) Rheinland–Pfalz. Nun wurde er im Rahmen der Mitgliederversammlung feierlich verabschiedet. Weitershagen erhielt die Ehrenmedaille des Landkreises Altenkirchen für seine Verdienste. Nachfolger wird Franz Kick.


Region | Nachricht vom 21.04.2016

Appell an Bürger zum Kreisheimattag 2016: „Komm, mach mit!“

Bei der Pressekonferenz zum Kreisheimattag in Altenkirchen 2016, wurde unter anderem das Park & Ride-Konzept sowie Pläne zum Veranstaltungsraum präsentiert. Landrat Michael Lieber und Ortsbürgermeister Hejo Höfer appellierten gemeinsam an die Bürger und Bürgerinnen zur Teilnahme. Mitwirkende Vereine waren ebenso geladen.


Vereine | Nachricht vom 21.04.2016

Maifest und Musikantentreffen in Brunken

Der Musikverein Brunken lädt zum Maifest und Musikantentreffen am Sonntag, 1. Mai ein. Am Musikhaus in Brunken geben Gastkapellen der Region für alle Fans der Blasmusik jeweils ein Konzert.


Vereine | Nachricht vom 21.04.2016

FC Bayern Fanclub Hoher Westerwald auf Tour

Am Dienstag, 19. April startete der FC Bayern Fanclub Hoher Westerwald aus Hachenburg, unter Leitung des erst im Februar neu gewählten Vorstandsteams, mit 40 Personen in Richtung München zum DFB Pokal Halbfinale FC Bayern München - SV Werder Bremen.


Region | Nachricht vom 20.04.2016

Transporter brannte aus

Am Dienstag, 19. April geriet ein Transportfahrzeug eines Paketdienste in Derschen in Brand. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Derschen und Daaden konnten mit mit Löschschaum das Feuer unter Kontrolle bringen. Über die Schadenshöhe ist derzeit nichts bekannt.


Region | Nachricht vom 20.04.2016

Selbacher Tälchen von Müll befreit

Das Selbacher Tälchen wurde auch in diesem Jahr vom Müll und Unrat befreit und erfreulich ist zu melden: es gab weniger Unrat als in den Jahren zuvor. Aber leider gibt es noch immer viele dumme Menschen, die ihren Müll in den Natur entsorgen.


Region | Nachricht vom 20.04.2016

Atemschutz-Workshop der VG-Feuerwehr

Es gibt für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren keinen Einsatz, wo nicht auch Atemschutzgeräteträger zum Einsatz kommen. Ausbildung hat da einen hohen Stellenwert, die VG-Feuerwehr Herdorf-Daaden führte eine Workshop durch.


Region | Nachricht vom 20.04.2016

Breitbandprojekt des Kreises AK erhält Förderzusage

Das kreisweite Breitbandprojekt erhält als eines der ersten Projekte bundesweit eine Förderzusage. Das Gemeinschaftsprojekt Kreis Altenkirchen erreicht 90 Prozent Förderquote für die Gemeinden. Damit kann es jetzt losgehen.


Region | Nachricht vom 20.04.2016

Klasse 3b besuchte die Feuerwehr

Anlässlich ihres Wandertags besuchte jetzt die Klasse 3b der Michael-Schule in Kirchen die Feuerwehr. Im Unterricht wird in der dritten Klasse das Thema Feuer und Feuerwehr behandelt, weshalb sich zu dieser Unterrichtseinheit ein Besuch bei der Feuerwehr anbot.


Region | Nachricht vom 20.04.2016

Einbruchserie im Unterkreis beschäftigt die Kripo

Kindergärten, Bürgerhaus, Schule, eine Zahnarztpraxis, eine Anwaltskanzlei und eine Wohnung wurden innerhalb eines Tages Zeit von Einbrechern heimgesucht. Es entstand zum Teil erheblicher Sachschaden. Die Kriminalpolizei Betzdorf hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht mögliche Zeugen.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.04.2016

Erfolgreiche junge Wissenschaftler aus der Region ausgezeichnet

Im Rahmen einer Feierstunde bei der IHK Koblenz wurde der Hochschulpreis der Wirtschaft vergeben. Insgesamt drei junge Wissenschaftler kommen aus dem Kreis Altenkirchen, wo sie ein Beispiel für eine erfolgreiche Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft deutlich belegen. Eine Preisträgerin und zwei Studierende mit "Lobender Anerkennung" mit besonderen Abschlussarbeiten wurden geehrt.


Vereine | Nachricht vom 20.04.2016

Schnuppertennis beim TC Grün-Weiß Wissen

Der Tennisclub Grün-Weiß Wissen beteiligt sich in diesem Jahr erneut an der Aktion "Deutschland spielt Tennis" des Deutschen Tennis Bundes, die bereits zum zehnten Mal stattfindet.


Vereine | Nachricht vom 20.04.2016

Siegperle tritt Europäischer Volkssportgemeinschaft bei

Die Wanderfreunde Siegperle aus Kirchen sind der Europäischer Volkssportgemeinschaft (EVG) beigetreten und nun offizielles Mitglied. Damit können die die beiden großen Wandersysteme auf internationaler Ebene bedient werden.


Sport | Nachricht vom 20.04.2016

Premiere bei der DM Badminton

Am 16. und 17. April fanden in Mülheim a.d. Ruhr die Deutschen Jugend-Meisterschaften U13 im Badminton statt. Mit dabei Nils Schönborn vom Badminton-Club (BC) Smash Betzdorf, der mit seinem Teamkollegen aus Trier unter die Top 8 in Deutschland kam.


Sport | Nachricht vom 20.04.2016

Lautwein und Manthey weiter auf Erfolgskurs

Am Sonntag, 17. April nahmen die befreundeten Teamkollegen vom Team RSC Betzdorf und TVE Netphen beim 19. Eifeler Sparkassen Crossduathlon über die Xterra-Distanz teil. Tobias Lautwein kam auf Platz 5, Björn Manthey auf Platz 11.


Region | Nachricht vom 19.04.2016

Kreis Neuwied beteiligt sich an Finanzierung Westerwaldbahn

Die Westerwaldbahn hat im Jahr 2006 die ehemalige Strecke Altenkirchen nach Selters von der Deutschen Bahn übernommen und reaktiviert. Die Gesellschaft fährt Gütertransporte auf dieser Strecke. Neben Kunden in Neitersen, Puderbach und Raubach mit geringem Güteraufkommen werden hauptsächlich Stahlcoils für die Firma Schütz in Selters gefahren.


Region | Nachricht vom 19.04.2016

Fensdorfer Senioren feierten

Die Ortsgemeinde Fensdorf hatte ihre Senioren/innen zum traditionellen Treffen im Frühling eingeladen. Ins bunte Programm des Nachmittages gehörte auch die Ehrung der ältesten Teilnehmer/in.


Region | Nachricht vom 19.04.2016

FSJ´ler bei der Lebenshilfe gesucht

Der Paritätische Wohlfahrtverband Rheinland-Pfalz/Saarland bietet ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Kreis Altenkirchen. Insbesondere die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen sucht FSJ´ler in den verschiedenen Bereichen.


Region | Nachricht vom 19.04.2016

Amtseinführung von Schulpfarrer Thomas Rössler-Schaake

Pfarrer Thomas Rössler-Schaake ist nun offiziell als Pfarrer für den evangelischen Religionsunterricht an der IGS Hamm in sein Amt eingeführt worden. In einem Interview mit der Schulgemeinschaft gibt er einen Blick auf sein Wirken und seine Ziele.


Region | Nachricht vom 19.04.2016

Naturschutzinitiative verstärkt die Arbeit

Die rheinland-pfälzische Naturschutzinitiative verstärkt ihre Arbeit in Nordrhein-Westfalen und im Dreiländereck und wird Mitglied der Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt (LNU). Dies geschieht mit Blick auf das Wildenburger Land, das Ökosystem Sieg und das FFH-Gebiet Unkel/Asberg.


Region | Nachricht vom 19.04.2016

SGD Nord genehmigt Umladestation für Bioabfall in Altenkirchen

Aktuell hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord den Antrag der Firma Remondis zur Änderung der Gewerbemüllsortieranlage im Industriegebiet von Altenkirchen nach § 16 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG), genehmigt. Damit darf das Entsorgungsunternehmen eine Umladestation für Bioabfälle auf seinem Gelände im Bereich der Graf-Zeppelin-Straße betreiben. Bisher werden die Bioabfälle dort nur gesammelt, zukünftig sollen diese vor Ort auch umgeladen werden.


Politik | Nachricht vom 19.04.2016

Neuer Vorstand der CDU Mudersbach

Die Mitgliederversammlung der CDU Mudersbach stand im Zeichen der Vorstandswahlen und der Berichte zur Politik in der Ortsgemeinde. Die Wahlen zum Vorstand erfolgten alle einstimmig und Vorsitzender bleibt Maik Köhler.


Vereine | Nachricht vom 19.04.2016

KG Malberg sucht Regenten

Mit einer pfiffigen "Stellenanzeige" sucht die Karnevalsgesellschaft (KG) Malberg den Regenten/in für die kommende Session. Sie bietet neben viel Spaß keinen Mindeststundenlohn, dafür aber unvergessliche Momente. Bewerbungen bis 31. Mai.


Vereine | Nachricht vom 19.04.2016

Segelflug-Schnuppertag für Mädchen und Frauen

Lady´s und Girls´ Day – Der Segelflugclub (SFC) Betzdorf-Kirchen macht auch in diesem Jahr mit. Dann heißt es für Mädchen und Frauen einsteigen und abheben: Beim Segelflug-Schnuppertag am Samstag, 30. April auf dem Flugplatz Katzwinkel-Wingendorf.


Sport | Nachricht vom 19.04.2016

Saisonauftakt erfolgreich gemeistert

Gelungenes Debüt für das Team "Montaplast by Land-Motorsport" aus Niederdreisbach beim Saisonauftakt der ADAC GT Masters in Oschersleben/Sachsen-Anhalt. Mit zwei Autos waren die Teams am Start und holten hervorragende Platzierungen.


Kultur | Nachricht vom 19.04.2016

Betzdorfer Kleinkunstverein macht Schritt nach vorn

Seit sechs Jahren sorgt die Wiederauflage des Kleinkunstvereins „Die Eule“ für kulturelle Höhepunkte in der Verbandsgemeinde Betzdorf. Jetzt präsentierte der neue Vorstand das kommende Programm. Und das stellt noch einmal ein Steigerung dar.


Kultur | Nachricht vom 19.04.2016

Zum Welttag des Buches Aktionen auf dem Wochenmarkt Betzdorf

Die Bertha-von-Suttner Realschule plus wird auch in diesem Jahr den Welttag des Buches feiern. Nicht am 23. April, dem eigentlich von der Unesco proklamierten Tag, sondern am Freitag, 22. April, auf dem Betzdorfer Wochenmarkt. Bücher als nicht ersetzbare Kulturschätze sollen begeistern. Auch die Freiheit des Wortes in den Büchern dieser Welt spielen eine Rolle.


Region | Nachricht vom 18.04.2016

Regisseur Fechner warb für Vision der Energiewende

Was hat der Krieg in der Ukraine mit der Energiewende zu tun? Ist es möglich, effizient aus Stroh Wärme zu gewinnen? Das sind nur einige Fragen auf die der Film „Power to Change“ anschaulich Antworten liefert. Nach einer Vorführung in der Wiedscala nahm Regisseur Fechner persönlich an einer Gesprächsrunde teil.


Region | Nachricht vom 18.04.2016

Fahrradsicherheitstraining in Etzbach

Das Fahrradsicherheitstraining im Kindergarten "Eulennest" in Etzbach mit Gerhard Judt fand auch in diesem Jahr statt. Theorie und Praxis wurden vermittelt, und zum Schluss gab es die begehrten Urkunden.


Region | Nachricht vom 18.04.2016

Berufsschulen in Betzdorf-Kirchen und Dijon starten Schüleraustausch

Die Berufsbildende Schule Betzdorf-Kirchen hat eine neue Kooperation. So arbeitet der Fachbereich Gastronomie zukünftig verstärkt mit dem französischen Lycée Le Castel in Dijon zusammen. Davon profitieren diejenigen, die im Landkreis Altenkirchen eine Ausbildung zum Koch oder zur Hotel- und Restaurantfachkraft machen. Der erste Besuch der jungen Nachwuchskräfte fand kürzlich in Dijon statt.


Region | Nachricht vom 18.04.2016

Senioren feierten ein buntes Frühlingsfest

Über 100 Senioren feierten ein buntes Frühlingsfest im Kaplan-Dasbach-Haus (KDH) in Horhausen. Sie waren der Einladung der Senioren-Akademie gefolgt und man verbrachte einen fröhlichen Nachmittag mit einem bunten Programm.


Politik | Nachricht vom 18.04.2016

CDU im Gespräch mit Bankenvertretern

Den konzentrierten Sach- und Fachverstand der Vorstandsmitglieder der heimischen Sparkassen und Banken konnte CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel beim traditionellen Bankengespräch der CDU-Kreistagsfraktion begrüßen. Neben der Information der Kommunalpolitiker über aktuelle währungs- und finanzpolitische Fragen diente die Zusammenkunft auch dem Gedankenaustausch zur wirtschaftlichen Lage im Westerwaldkreis.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.04.2016

Direktvermarkter gesucht

Die Qualitätsrinder aus dem Westerwald sind weit über dessen Grenzen hinaus bekannt und beliebt – landen aber nur selten in der heimischen Kühltheke. Unter der Dachmarke „Wir Westerwälder“ – einer Gemeinschaftsinitiative der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und des Westerwaldkreises – sollen nun die Direktvermarkter mit Gastronomen und Metzgern an einen Tisch gebracht werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.04.2016

Start in die Sommersaison

Es hat schon Traditionscharakter, am 30. April gibt es den "Tanz in den Mai" im Gartencafe an der Siegpromenade in Wissen. "Der Garten" startet in den Sommer und nachmittags wird der Maibaum geschmückt und aufgestellt. Die schönen Plätze im Garten laden zum Verweilen ein und der Grill wird angeheizt.


Vereine | Nachricht vom 18.04.2016

Alte Handys für Umwelt- und Ressourcenschutz

Der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald ruft im Rahmen des Projekts „Alte Handys für die Havel“ dazu auf, defekte Handys für einen guten Zweck zu spenden. Die Handys werden wieder aufbereitet oder dem Recycling zugeführt. Die Aktion trägt damit zum Ressourcen- und Umweltschutz sowie gleichzeitig zur Finanzierung des größten Fluss-Renaturierungs-Projekts in Europa bei, der Renaturierung der Havel in Brandenburg und Sachsen-Anhalt.


Sport | Nachricht vom 18.04.2016

Handballer gewinnen mit viel Arbeit das letzte Heimspiel

Am letzten Heimspieltag der laufenden Landesliga-Saison wollten die Handballherren des SSV 95 Wissen die Leistung im Gegensatz zu den letzten Wochen verbessern. Es gelang, das Team schlug den TV Welling II mit 26:23 und sicherte sich zwei Punkte.


Sport | Nachricht vom 18.04.2016

JSG Betzdorf-Wissen: Sieg und Niederlage

Die Handball-Jugend der JSG Betzdorf/Wissen zeigte gemischte Ergebnisse bei den Spielen am Wochenende. Die männliche B-Jugend kam mit einem Zittersieg gegen Bad Ems (32:28) davon, die weibliche A-Jugend holte sich eine Niederlage gegen den HSV Rhein-Nette (17:24).


Kultur | Nachricht vom 18.04.2016

Bergkapelle begeisterte mit Uraufführung und besonderem Programm

Die intensiven Vorbereitungen der letzten Wochen und Monate haben sich gelohnt: Das große Jahreskonzert der Bergkapelle „Vereinigung“ 1903 Birken-Honigsessen am 16. April ließ keine musikalischen Wünsche offen und sorgte mit tollen Gästen für einen abwechslungsreichen Abend. Das Publikum dankte begeistert mit viel Applaus.


Kultur | Nachricht vom 18.04.2016

Panflöte und Harfe erklingen in der Abteikirche

Ein besonderes Konzert bietet der Musikkreis der Abtei Marienstatt am Sonntag, 24. April, 17 Uhr. Es erklingen zwei der ältesteten Musikinstrumente der Menschheit: Die Panflöte und die Harfe. Gespielt von exzellenten Könnern mit Weltruhm. Harfenistin Isabel Moretón und Matthias Schlubeck mit der Panflöte konzertieren.


Region | Nachricht vom 17.04.2016

Verkehrsunfall: Kindersitz verhindert Schlimmeres

Der ordnungsgemäß angebrachte Kindersitz in dem ein zweijähriges Kleinkind saß verhinderte Verletzungen. Die Fahrerin des PKW wurde leicht verletzt, als ihr Fahrzeug auf der L 280 nahe Emmerzhausen von der Straße abkam und auf der rechten Seite liegen blieb.


Region | Nachricht vom 17.04.2016

HwK verleiht 650 Meisterbriefe an Handwerker aus 25 Gewerken

Im Rahmen der diesjährigen Meisterfeier der Handwerkskammer Koblenz wurden 650 Meisterbriefe in einem feierlichen Rahmen überreicht. In 25 Berufen wurde die Meisterprüfung abgelegt, die Besten erhielten ihre Urkunden auf der Bühne.


Region | Nachricht vom 17.04.2016

Henk Schmidt gewann Vorlesewettbewerb

Im Vorlesewettbewerb in Bad Kreuznach gewann der Schüler Henk Schmidt der Integrierten Gesmatschule (IGS) Hamm den Regionalentscheid. Er freute sich über den Sieg und die Buchgeschenke.


Region | Nachricht vom 17.04.2016

Siegtal pur am 3. Juli in drei Landkreisen

Am ersten Sonntag im Juli ist es wieder soweit. Dann findet zum 21. Mal der große Fahrrad-Erlebnistag „Siegtal pur“ in gewohnter Weise in allen drei Kreisen von Netphen bis Siegburg statt.


Region | Nachricht vom 17.04.2016

Fische fangen in der Asdorf diente der Bestandsaufnahme

Es ging blitzschnell und dann waren die betäubten Fische gemessen, erfasst und wieder in ihrem angestammten Bach. Das vom BUND Altenkirchen durchgeführte "Elektrofischen" an der Asdorf bei Kirchen-Wehbach diente der Bestandsaufnahme und Bestimmung der Wasserqualität. Es gab für die Exkursionsteilnehmer interessante Einblicke in die Wasserwelt des kleinen Flüsschens und ein großer Döbel sorgte für Erstaunen.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.04.2016

Zum runden Geburtstag Ausstellung

Den 20. Geburtstag des Salonns "Haarzeit" in Betzdorf-Bruche feierte Bärbel Grupinski und ihr Team mit geladenen Gästen und einer Ausstellungseröffnung der Künstlerin Annette Piccolini-Weller, die ihre Bilder noch bis Ende April präsentiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.04.2016

Hottgenroth ist seit 50 Jahren in Hachenburg aktiv

Einer der großen Autohändler der Region hat sich in Hachenburg im Laufe von 50 Jahren durch enorme Investitionen in die Spitzenliga gekämpft. Umbau- und Erweiterungsbauten führten zum Ziel. Jetzt wurde das neugestaltete Autohaus der Öffentlichkeit vorgestellt.


Vereine | Nachricht vom 17.04.2016

Wandersaison eröffnet

Der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen eröffnete die diesjährige Wandersaison. Der Frühlingstag war ideal für die Wanderung, die nach Oberlahr führte, wo die Gruppe einen Blick hinter die Kulissen des dortigen Hotels warf.


Vereine | Nachricht vom 17.04.2016

Tennisfreunde Blau-Rot Wissen spielen wieder Tennis

Am Sonntag, 1. Mai starten die Tennisfreunde Blau-Rot Wissen in die Sommersaison und Laden auf die Anlage in der Hachenburger Straße in Wissen ein. Im Rahmen des deutschlandweiten Aktionstages des Deutschen Tennisbundes sind alle Tennisinteressierten willkommen.


Vereine | Nachricht vom 17.04.2016

Sportschützen erreichten hervorragende Leistungen

Die Jahresversammlung der Sportschützen des Wissener Schützenverein stand im Zeichen der Berichte der unterschiedlichen Abteilungen. Wieder gab es viele Erfolge und Meistertitel, auf internationaler und nationaler Ebene zu vermelden.


Kultur | Nachricht vom 17.04.2016

Fans für Chor gesucht

Die Band @coustics" gibt am Freitag, 22. April, ein Konzert auf dem Berghof in Betzdorf-Dauersberg. Kein gewöhnliches Konzert, denn es soll ein Projektchor entstehen, der den Refrain eines modernen Heimatliedes singen soll.


Kultur | Nachricht vom 17.04.2016

Maritimes Frühjahreskonzert verzaubert das Publikum

Das diesjährige Frühjahreskonzert des Musikvereins Scheuerfeld stand ganz im Sinne der Seefahrt. Bekannte Stücke, die großartig inszeniert wurden, verzauberten das Publikum.


Kultur | Nachricht vom 17.04.2016

Tag der „Offenen Tür“ in Katzwinkel zog viele Besucher an

Der Tag der „Offenen Tür“ in Katzwinkel am Sonntag, 17. April war ein Ausflug in die Vergangenheit. Er zog viele Besucher an, die in alten Erinnerungen schwelgen oder etwas über ihre Verwandten herausfinden konnten.


Kultur | Nachricht vom 17.04.2016

Steinebacher Zusselfest wurde Ruf als Kult-Party gerecht

Es ist längst zu einer Party-Institution in der Region geworden: das Zusselfest in Steinebach. Drei Tage ließ die Kirmesjugend wieder einen Feiermarathon der Superlative steigen. Und am Ende standen natürlich die Zusselmeisterschaften.


Region | Nachricht vom 16.04.2016

Konstituierende Sitzung des Nister-Komitees

Die Nister ist das letzte Refugium für die Flussperlmuschel im Land. Grund und Anlass, dieses faszinierende Lebewesen in seinem Lebensraum zu schützen und zu erhalten. Um den einzigartigen Lebensraum, die Nister, zu schützen und zu erhalten, wurde mit Vorbereitung ein Nister-Komitee gegründet.


Region | Nachricht vom 16.04.2016

Verbandsgemeinde Wissen hat neue Wehrleitung

Die Verbandsgemeinde Wissen hat im Rahmen der jährlichen Dienstbesprechung der Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr den neuen Wehrleiter, Stefan Deipenbrock, und den Stellvertreter Michael Höfer offiziell ernannt. Nach zehn Jahren im Dienst als Wehrleiter wurde Roman Rüth verabschiedet. Eine Jahresdienstbesprechung mit einem besonderen Programm fand im Feuerwehrhaus Wissen statt.


Region | Nachricht vom 16.04.2016

Music Night im Westerwald

Am 23. April ist es soweit: drei Bands - drei Konzerte an einem Abend. In der Mehrzweckhalle in Dreikirchen gastieren drei Bands der Extraklasse: Vicky Unplugged aus Koblenz, Straight & dry Unplugged Music aus dem Westerwald und Time Machine……recycled aus Neuwied.


Region | Nachricht vom 15.04.2016

Pegidaredner bei Demo in Bad Marienberg

Am Donnerstagabend kam es zu zwei Kundgebungen und einer versuchten Spontankundgebung in Bad Marienberg. Eingeladen hatte wieder das „Bekenntnis für Deutschland“ und zur Gegendemonstration die Jusos aus dem Westerwald. Eine Spontankundgebung wollte die Antifa aus Siegen veranstalten.


Region | Nachricht vom 15.04.2016

Ortsumgehung Willroth im vordringlichen Bedarf

Der Bundesverkehrswegeplan enthält auch den Ausbau der Ortsumgehung Willroth, der im Zuge des Ausbaus der Bundesstraße 256 als vordringlich eingestuft wurde. Ortsbürgermeister Richard Schmitt wird es freuen, den bislang rollen mehr als 10.000 Fahrzeuge täglich durch den Ort.


Region | Nachricht vom 15.04.2016

Fördermittel für kommunale Elektromobilität

Die Initiative der drei Landkreise AK, WW und NR „Wir Westerwälder“ stellt einen gemeinsamen Förderantrag zur Anschaffung von Elektroautos für die Fahrzeugflotten und für Ladesäulen in den Kommunen der Region. Am 6. Mai endet die Antragsfrist, es gibt bereits Interesse aus einigen Kommunen. Am Tag der Elektromobilität am 22. April gibt es viele Infos.


Region | Nachricht vom 15.04.2016

Schönheiten der heimischen Natur hautnah erleben

Als erster Geopark des Jahres 2016 wurde die bemerkenswerte „Holzbachschlucht“ vorgestellt. Das vielbesuchte Kleinod im Grenzbereich zwischen den Verbandsgemeinden Rennerod und Westerburg hat an Anziehungskraft nicht verloren. Bei der Präsentation durch qualifizierte Experten konnte man bisher unbekannte Werte erkennen und sich ein ganz neues Bild von diesem Naturjuwel machen.


Politik | Nachricht vom 15.04.2016

Rüddel sieht Berlin als "falsche" Adresse

"Die IHK und die Kampagne „Anschluss Zukunft“ müssen in Mainz Druck machen", fordert der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit Blick auf den Besuch der Vertreter in Berlin und sieht den Bund als falsche Adresse. Der Bund habe im Bundesverkehrswegeplan geliefert, heißt es in einer Pressemitteilung.


Werbung