Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 32408 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325


Kultur | Nachricht vom 06.04.2016

Musikverein Scheuerfeld lädt ein

Mit einem Probenwochenende begann für die Musiker/innen des Musikvereins Scheuerfeld die heiße Phase der Vorbereitungen auf das Frühlingskonzert am Samstag, 16. April, um 20 Uhr in der Stadthalle in Betzdorf.


Region | Nachricht vom 05.04.2016

Energieberater vor Ort

Fensterlüftung oder Lüftungsanlage? Für Frischluft muss in jedem Haus gesorgt werden. Die Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bieten in Betzdorf und Altenkirchen dazu jeweils einen Beratungstag an. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 05.04.2016

Batterien gehören nicht in die Restabfalltonne

Der Abfallwirtschsbetrieb (AWB) Altenkirchen macht erneut darauf aufmerksam das Altbatterien nicht in die graue Tonne (Restabfall) gehören. Die gesetzliche Verpflichtung alte Batterien an den Sammelstellen, meist beim Handel, abzugeben gilt für jeden. Seit 2009 ist das Gesetz.


Region | Nachricht vom 05.04.2016

Außergewöhnlicher „Crash-Kurs“ für junge Leute

Bei der Polizeidirektion Montabaur gibt es das „Projekt 25“. Es richtet sich an junge Fahrer. Rund 320 Schüler der Jahrgangsstufen elf und zwölf des Mons-Tabor Gymnasiums bekamen in einer Präventionsveranstaltung von Polizei, Rettungskräften und einem Film die Folgen von schnellem Fahren vor Augen geführt. Durch Betroffenheit soll Vernunft ausgelöst werden.


Region | Nachricht vom 05.04.2016

Gesundheit fördern und Diabetes vorbeugen

Regelmäßige Bewegung und eine ausgewogene Ernährung gelten als die wesentlichen Säulen eines gesundheitsförderlichen Lebensstils. Darauf weist die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) anlässlich des Weltgesundheitstages am 7. April hin. Motto des diesjährigen Weltgesundheitstags: „Prävention und Behandlung von Diabetes mellitus“.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.04.2016

Ute Asbach gewinnt Kleinwagen beim Gewinnsparen

Wieder mal ein Volltreffer beim Gewinnsparen der Westerwald Bank: Ute Asbach aus Gieleroth-Herpteroth hat einen von 50 Kleinwagen des Models Opel Adam gewonnen. Mit dem Gewinnsparen unterstützen die Teilnehmer gleichzeitig gemeinnützige und karitative Zwecke in der Region.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.04.2016

Altenkirchener Einzelhandel: Schritt für Schritt zur Onlinestrategie

Amazon und Co. setzen die Geschäfte vor Ort unter Druck. Dabei hält das Internet große Chancen für den Einzelhandel bereit. Wie können sie am besten gemeinsam genutzt werden? Damit beschäftigte sich nun eine Info-Veranstaltung im Altenkirchener Rathaus. Online-Werbung für den regionalen Handel ist heute durchaus ein Weg zum Erfolg.


Vereine | Nachricht vom 05.04.2016

SG 06 braucht jetzt die Fans

Es geht bei der Mannschaft der SG 06 Betzdorf um den Klassenerhalt in der Rheinlandliga. Am Samstag, 9. April, 15.30 Uhr ist Anpfiff im Stadion auf dem Bühl, es folgen dann drei weitere Spiele. Dazu braucht es die Unterstützung der Fans, die als "12. Mann" der Elf die Rückendeckung geben sollen.


Vereine | Nachricht vom 05.04.2016

Landfrauentag 2016: Von der Herdplatte zur Festplatte

Die Entwicklung der deutschen Landfrauenbewegung steht im Mittelpunkt des diesjährigen Landfrauentages am Donnerstag, 29. April. Der "LandFrauenverband Frischer Wind e.V.", der sich im letzten Jahr in einen selbständigen Verein umwandelte, lädt dazu ein und feiert den ersten Geburtstag.


Vereine | Nachricht vom 05.04.2016

Geschenk für das Heimatmuseum

Eine Milchzentrifuge gab es als Geschenk für das Heimatmuseum in Hamm aus Windeck-Au. Somit ist jetzt ein Ausstellungsensemble zur Darstellung der kleinbäuerlichen Milchwirtschaft komplett. Im Mai öffnet das Haus der Heimatfreunde Hamm wieder seine Türen.


Kultur | Nachricht vom 05.04.2016

Dominique Horwitz liest im Hüttenhaus

Dominique Horwitz, einem breiten Publikum als Film- und Bühnenschauspieler bekannt, liest im Hüttenhaus Herdorf am Freitag, 29. April, ab 19.30 Uhr aus seinem Erstlingswerk "Tod in Weimar".


Kultur | Nachricht vom 05.04.2016

Musikverein "Concordia" lädt ein

Der Musikverein „Concordia“ Friesenhagen lädt zum traditionellen Frühlingskonzert in die Mehrzweckhalle für Samstag, 16. April ein. Neue Stücke hat das Orchester einstudiert.


Region | Nachricht vom 04.04.2016

Kripo Betzdorf sucht Hinweise zu Geldkassette

Ob die aufgefundenen Gegenstände aus einem Diebstahl stammen oder einfach nur illegale Müllentsorgung sind - Die Kripo Betzdorf bittet um Hinweise zur Herkunft einer Geldkassette, die im Bereich Wissen-Bornscheidt gefunden wurde. Da die Kassette kaum Rostschäden aufweist, kann sie noch nicht lange am Fundort gelegen haben.


Region | Nachricht vom 04.04.2016

Der 7. Molzberg-Putztag steht bevor

Sauber in den Frühling - So heißt es am Samstag, den 9. April, ab 10 Uhr auf dem Molzberg, wenn die Bürgerinitiative (BI) Molzberg mit dem Verein "Wir in Kirchen", und mit Unterstützung der Stadt Kirchen dafür sorgt, dass der Molzberg ein Stück sauberer wird.


Region | Nachricht vom 04.04.2016

Sieganrainer streben mehr Zusammenarbeit an

Nicht erst seit dem Bestreben einen Siegtalradweg entlang des Flusses, der prägend für die gesamte Region ist, gibt es eine interkommunale Zusammenarbeit zwischen dem Wisserland und dem Siegerland. Die Stadtbürgermeister von Kirchen, Betzdorf und Wissen trafen sich zu einem Spitzengespräch und wollen die Zusammenarbeit verstärken. Vorerst auf Eis gelegt wurden die Pläne um die Bewerbung der Landesgartenschau 2022.


Region | Nachricht vom 04.04.2016

Elf neue Einsatzkräfte für die Feuerwehren in der VG Kirchen

Zur Jahresdienstbesprechung der Verbandsgemeindefeuerwehr Kirchen (Sieg) begrüßte der erste Beigeordnete Rainer Kipping in Vertretung für Bügermeister Jens Stötzel die Feuerwehrkameradinnen und –kameraden, die Wehrleitung um Wehrleiter Christian Baldus, den Kreisfeuerwehrinspekteur Dietmar Urrigshardt, den Polizeioberrat Christof Weitershagen, Vertreter des DRK, sowie die Vertreter aus Politik und Verwaltung.


Region | Nachricht vom 04.04.2016

Zu Fuß oder mit dem Rad auf „toten Winkel“ achten

Häufig kommt es an Kreuzungen für Fußgängerinnen und Fußgänger zu gefährlichen Situationen. Ursache ist häufig der „tote Winkel“, der sich rechts von einem Fahrzeug befindet. Wer sich zu Fuß oder mit dem Rad in diesem Bereich aufhält, wird leicht von Fahrzeugführerinnen oder -führern, die rechts abbiegen wollen, übersehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.04.2016

Zweites BarCamp Koblenz zum Thema „Digitale Kommunikation“

Nach dem großen Erfolg des ersten „BarCamp Koblenz“ im letzten Jahr mit ca. 200 Teilnehmern, findet auch in diesem Jahr wieder ein BarCamp in Koblenz statt. Am 17. und 18. Juni 2016 werden über 200 Teilnehmer aus ganz Deutschland erwartet.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.04.2016

Auch Flüchtlinge haben eine Perspektive

„Solche engagierten und motivierten Arbeiter nehme ich gerne wieder auf, egal welchen ethnischen Hintergrund sie haben!“, erklärt Rudi Röhrig von der Firma Röhrig e.K. aus Rosenheim. Der Geschäftsführer gab einem 21-jährigen Kriegsflüchtling aus Syrien, der erst seit 9 Monaten in Deutschland lebt, die Chance, sich in seiner Metallverarbeitungsfirma zu beweisen.


Sport | Nachricht vom 04.04.2016

Handballer verloren haushoch in Arzheim

Am vergangenen Samstag fuhren die SSV-Handballer mit großen Plänen nach Arzheim. Im Hinspiel konnte dem Gegner aus dem oberen Tabellenbereich noch ordentlich die Suppe versalzen werden und man schlug den Absteiger aus der Verbandsliga. Dieser Erfolg sollte dieses Mal leider ausbleiben und führte zu einer klaren 31:17-Niederlage.


Kultur | Nachricht vom 04.04.2016

Museum Koenig zeigt "Tentures des Indes"

Am Freitag, 8. April erhält die Region Sieg und Westerwald, (frühere Nassau) im Museum Koenig in Bonn einen großen Auftritt: Gezeigt wird eine farbenfrohe Palette der prächtigen Gobelins, die unter Moritz von Nassau-Siegen in "Holländisch-Brasilien" entstanden und heute weithin zerstreut sind.


Region | Nachricht vom 03.04.2016

Marienthaler Forum lädt ein

Jens Bullerjahn, scheidender Finanzminister des Landes Sachsen-Anhalt und Dr. Michael Schädlich, Geschäftsführer des ISW-Instituts für Strukturpolitik und
Wirtschaftsförderung GmbH in Halle sind zu Gast beim "marienthaler forum" am Donnerstag, 14. April, 18 Uhr im Kulturhaus Hamm.


Region | Nachricht vom 03.04.2016

Griechische Küche kennengelernt

Die Landfrauen Gebhardshain hatten zu einem Kochkurs "Griechische Küche" eingeladen. Unter Anleitung entstanden Vorspeisen, Menüs und Desserts. Es hatte den Teilnehmerinnen viel Spaß gemacht und es schmeckte köstlich.


Region | Nachricht vom 03.04.2016

800 Jahre Horhausen - Vorbereitungstreffen am 20. April

Im Jahr 1217 wurde das Kirchdorf Horhausen erstmals urkundlich erwähnt. Nun steht das 800jährige Jubiläum im nächsten Jahr an. Die Vorbereitungen der Ortsgemeinde und des Heimat- und Verkehrsvereins laufen bereits, ein Informationsabend findet am Mittwoch, 20. April, 19 Uhr für alle Interessierten statt. Ideen und Anregungen für das Jubiläumsjahr werden gerne angenommen.


Region | Nachricht vom 03.04.2016

Klimaretter gesucht - Jeder kann etwas tun

Der Weltladen Betzdorf engagiert sich auch weiterhin für ein Aufforstungsprojekt in Haiti. Das Projekt "Klimaretter gesucht" unterstützt anlässlich des "Dreckwegmachtages" in Betzdorf die grüne Stadträtin Marion Pfeiffer mit ihrer Familie. Das Thema Klimaschutz geht jede Zivilgesellschaft an, nicht nur die Politik und die Wirtschaft.


Region | Nachricht vom 03.04.2016

Verkehrsunfall in Altenkirchen: Zwei schwerverletzte Frauen

Am Freitag, 1. April kam es zu einem Verkehrsunfall in Altenkirchen bei dem eine 50-jährige Frau und die 52-jährige Unfallverursacherin schwer verletzt wurden. Die Polizei Altenkirchen geht von einem Abbiegefehler aus. Sachschaden rund 45.000 Euro.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.04.2016

Generationenwechsel auf Hof Hagdorn mit neuen Ideen

Claudia und Maik Euteneuer treten die Nachfolge auf Hof Hagdorn an, speziell im Bereich Lernort Bauernhof, im Jugendgästehaus und dem Gastronomiebereich, der eine deutliche Wandlung erfährt. Man geht weg vom Hofcafe hin zur warmen Küche mit regionalen Produkten. Auch Picknickfahrten mit dem Planwagen gehören ins neue Konzept.


Vereine | Nachricht vom 03.04.2016

Verein Ehrensache: Betzdorf besuchte Synagogengemeinde Köln

Der erste gemeinsame Ausflug des Vereins Ehrensache: Betzdorf führte jetzt nach Köln. Die Gruppe um Vorsitzende Ines Eutebach und die stellvertretende Vorsitzende Rita Hof war zu Gast bei der jüdischen Synagogengemeinde Köln (SKG).


Vereine | Nachricht vom 03.04.2016

Wildkatzen schützen

Scheinbar verlassene Wildkätzchen im Wald lassen, meist ist die Mutter in der Nähe. Nur junge Wildkatzen, die bei einer toten Mutter gefunden werden, in einer Aufzuchtstation abgeben. Holzpolter können zur Todesfalle werden, wenn sie zu früh abgeräumt werden, ebenso Totholz-Schredder. Todesursache Nummer eins ist Straßenverkehr.


Sport | Nachricht vom 03.04.2016

Land-Motorsport mit VLN-Auftakt zufrieden

Beim Renndebüt mit dem neuen Montaplast Audi R8 LMS, genannt Linda Lou, in der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürgburgring trat die Mannschaft um Teamchef Wolfgang Land aus Niederdreisbach mit allen vier Piloten an. Platz 5 erreichte das Team.


Region | Nachricht vom 02.04.2016

Zusammenprall mit LKW: 75-Jähriger schwer verletzt

Ein 75-jähriger Autofahrer wurde beim Zusammenprall mit einem LKW am Freitag, 1. April in Kirchen-Freusburg schwer verletzt. Die Feuerwehr war im Einsatz und konnte den Verletzten aus dem Fahrzeug retten und dem Rettungsdienst übergeben. Die B 62 war eine Stunde voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 02.04.2016

Wallmenrother Hopfentage im April

Das deutsche Reinheitsgebot, das die Qualität des Bieres sichert, wird 500 Jahre alt. In Wallmenroth soll dies mit den beiden heimischen Brauereien gefeiert werden. Die Wallmenrother Hopfentage mit Programm wird von den Dorfvereinen organisiert und findet auf dem Dorfplatz statt.


Region | Nachricht vom 02.04.2016

Exkursion rund um den Hohenseelbachskopf

Der Auftakt von insgesamt vier Exkursionen rund um den Hohenseelbachskopf mit dem Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen findet am Sonntag, 10. April statt. Es geht um die botanischen Besonderheiten.


Region | Nachricht vom 02.04.2016

Arbeitsreicher Freitag für die Polizeiwache Wissen

Kein Aprilscherz: am Freitag, 1. April verzeichnete die Polizeiwache Wissen erhöhte Unfallzahlen und Verkehrsdelikte. Das Gute: Niemand wurde verletzt. Unfallflucht, Parkplatz-Rempeleien und die Aufnahme von Sachschäden forderte die Beamten.


Vereine | Nachricht vom 02.04.2016

SSV Weyerbusch ehrte zahlreiche Mitglieder

Die Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins des SSV Weyerbusch enthielt die klassischen Regularien. Dabei zeigte sich das der Verein längst zu den mitgliederstärksten Vereinen der Region gehört. Es gab zahlreiche Ehrungen für verdiente Mitglieder/innen.


Region | Nachricht vom 01.04.2016

LKW-Unfall auf der B 8 mit hohem Sachschaden

Ein Verkehrsunfall auf der B 8 bei Buchholz mit einem LKW plus Anhänger (Gliederzug) führte am Donnerstag, 31. März zu einem Sachschaden von geschätzt 45.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Bergungsarbeiten dauerten bis Mitternacht, es wurde eine Umleitungsstrecke eingerichtet.


Region | Nachricht vom 01.04.2016

Kleidersammlung für Bedürftige

Die Deutsche Kleiderstiftung und mehrere evangelische Kirchengemeinden der Region führen am Samstag, 9. April eine Kleidersammlung durch. Gesammelt werden gut erhaltene Kleidung, Schuhe und Textilien.


Region | Nachricht vom 01.04.2016

Kreismusikschule lädt ein

Offene Musikschul-Türen laden am Samstag, 16. April zum Ausprobieren der ganz unterschiedlichen Instrumente ein. Der Infotag rund um die Instrumente bei der Kreismusikschule findet in Altenkirchen, Betzdorf-Kirchen und Wissen statt.


Region | Nachricht vom 01.04.2016

VHS-Theatergemeinde Betzdorf beendet Saison

"Schick mir keine Blumen" - mit der Komödie von Norman Barasch und Carroll Moore in der Besetzung mit Max Schautzer, Christiane Rückert, Werner H. Schuster, Andreas Werth und anderen beendet die Theatergemeinde Betzdorf die Spielsaison.


Region | Nachricht vom 01.04.2016

„Paragrafen-Lotsen“ für Beschäftigte im Kreis Altenkirchen

Die Rechtsexperten der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Koblenz-Bad Kreuznach waren im letzten Jahr 3.350 Mal gefragt und konnten helfen. Nicht oder zu spät gezahlte Löhne, Verweigerung von Sonderzahlungen waren nur ein Thema für die Rechtsberater.


Region | Nachricht vom 01.04.2016

Katzwinkel-Elkhausen pflanzte Obstbäume

Mittendrin waren die Kinder der Kindertagesstätte Löwenzahn Katzwinkel, als die Obstbäume gepflanzt wurden. Die Ortsgemeinde hatte an der Obstbaum-Jahrhundert-Zählung teilnehmen und bekam jetzt fünf Obstbäume.


Region | Nachricht vom 01.04.2016

Zusammenlegung der Kreise AK und NR nur ein Aprilscherz

Mit der Idee die Kreise Altenkirchen und Neuwied zusammenlegen zu lassen, haben die Kuriere ganz unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen. Viele Leser haben erkannt, dass es ein Aprilscherz war, wobei zahlreiche Leser sich auch intensiv mit der Idee auseinandergesetzt haben.


Kultur | Nachricht vom 01.04.2016

Internationales Akkordeon Festival

Am Donnerstag, 7. April, beginnt um 20 Uhr die Akkordeonale 2016 in der Stadthalle Altenkirchen. Dem Kulturbüro Haus Felsenkeller ist es gelungen internationale Stars für das Festival zu verpflichten. Das Akkordeon ist oft verkannt aber schon längst hat dieses faszinierende Instrument alle Kulturen erreicht und auch die Jugend.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe Heller-Daadetal will Antworten

Die Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe Heller-Daadetal äußert nicht nur Unverständnis zur Entscheidung die AfA Stegskopf im angekündigten "Stand-by-Modus" zu betrieben, sie kritisiert auch die fehlende Kommunikation. Die Initiative hatte aus den Medien davon erfahren. In einem "Offenen Brief" an Ministerpräsidentin Malu Dreyer fordern die Ehrenamtlichen Antworten.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Garagen- und Wohnhausbrand in Seifen

Gegen 4 Uhr am Donnerstagmorgen, 31. März gab es Alarm für die Feuerwehren der Region Flammersfeld. Eine Garage war in Seifen, Ortsteil Niederähren in Brand geraten und das Feuer hatte auf das angrenzende Wohnhaus übergegriffen. Verletzt wurde niemand.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Der Frühling belebt den regionalen Arbeitsmarkt

Die erste Frühjahrsbelebung auf dem regionalen Arbeitsmarkt meldet die Agentur für Arbeit in Neuwied. Für die Landkreise Neuwied und Altenkirchen sinkt die Quote auf 5,6 Prozent. Der Stellenmarkt ist ebenfalls auf Frühlingskurs, es wurden insgesamt 678 neue Arbeitsstellen gemeldet. Die Lehrstellensuche hat begonnen, die Agentur rät Jugendlichen möglichst zügig in die Bewerbungsphase einzutreten.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

71.482 Unfälle an Schulen und Kitas

71.482 Unfälle mit Kita-Kindern, Schülerinnen und Schülern und Studierenden verzeichnete die Unfallkasse Rheinland-Pfalz in 2015. Davon zählen 5.420 als so genannte Wegeunfälle auf dem Weg zur oder von der Schule nach Hause. 262 Unfälle ereigneten sich im Durchschnitt pro Schultag an rheinland-pfälzischen Schulen - die meisten an Grundschulen und Realschulen. Hier lag der Anteil an den gemeldeten Fällen fast gleichauf bei 23,3 und 23,2 Prozent. Ein Anteil von 17,1 Prozent an Schulunfällen ist den Gymnasien zuzuordnen.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Regionalforum „Energiewende und Klimaschutz im Westerwald“

Das Regionalbüro Westerwald der Energieagentur Rheinland-Pfalz lädt zum Regionalforum 2016 „Energiewende und Klimaschutz im Westerwald – Kommunale Zukunft gestalten!“ ein. Das Forum, das wieder in Kooperation mit der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder!“ der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und des Westerwaldkreises veranstaltet wird, findet am Donnerstag, 7. April ab 16:30 Uhr im Kultur- und Jugendzentrum in Oberhonnefeld-Gierend (Über dem Stellweg 7) statt.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Das Frühjahr kommt - die Wildunfallgefahr steigt

Endlich wird es wärmer! Aber mit den steigenden Temperaturen wächst auch die Zahl der Wildunfälle in der Region. Besonders im Frühjahr kommt es häufig zu Zusammenstößen zwischen Auto und Tier - und nicht immer gehen diese Begegnungen glimpflich aus. Die Polizei gibt Autofahrern Tipps zur Unfallvermeidung.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Auch 2016 wieder NABU-Hochbeete für Kitas

Landesweites Kinder-Gartenpaten-Projekt ist mit Workshop gestartet. Zehn Kitas in der Region Rhein-Westerwald wurden ausgewählt, die Holz, Kompost- und Anzuchterde, Saatgut, ein Mini-Gewächshaus, ein Buch zum Thema Hochbeet sowie vorgezogene Tomaten- und Paprikapflanzen erhalten. Ziel: Garten- und Naturerfahrungen, Ansprache aller Sinne, natürliche Kreisläufe erkennen und gesundheitsorientierte Ernährung anregen.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Haltepunkt Brachbach wird barrierefrei ausgebaut

„Der DB-Haltepunkt Brachbach wird definitiv barrierefrei ausgebaut und zwar 2018“, teilt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit. Ein neues Investitionsprogramm macht dies jetzt möglich.


Region | Nachricht vom 31.03.2016

Paukenschlag in Mainz: Kreise AK und NR zusammenlegen

Die beiden Landkreise Altenkirchen und Neuwied wurden am 14. Mai 1816 per Dekret der königlichen Regierung gegründet. Es waren die Auswirkungen des Wiener Kongresses, die zur Gründung der Landkreise führten und in Koblenz damals verkündet wurden. Nun sollen die Landkreise zusammengelegt werden, geht es nach den Wünschen der FDP-Koalitionäre.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.03.2016

Kein Aprilscherz - "Mocki" wird 25 Jahre

25 Jahre Firmengeschichte darauf kann Bernd Mockenhaupt zurückblicken. Das Firmenjubiläum des Unternehmens zeigt deutlich den Wandel des einst klassischen Elektrohandwerks hin zu einem modernen Meisterbetrieb mit den heute erforderlichen Dienstleistungen und dem Service für Privatkunden und Unternehmen.


Vereine | Nachricht vom 31.03.2016

Après-Ski Party mit DJ Jens Hennemann

Der Wissener Ski-Club beendet die Wintersaison mit einer zünftigen Aprés-Ski-Party in der Brandeck-Hütte in Wissen-Köttingen. Dazu kommt DJ Jens Hennemann und der sorgt für die richtige Partystimmung.


Sport | Nachricht vom 31.03.2016

Frauenpower beim großen Osterpreis in Ahrweiler

Die Radrennfahrerinnen vom Team Schäfer Shop aus Betzdorf Francis Cerny und Melanie Hambürger werden Erste und Zweite der Bezirksmeisterschaft Koblenz. Das Wetter spielte beim anschließenden Elite-Rennen der Männer nicht mit, bester Fahrer der Betzdorfer Crew war Tobias Lautwein.


Region | Nachricht vom 30.03.2016

Robotik-Kurs wird wiederholt

Der Robotik-Kurs mit dem Lego Mindstorms NXT-System in Mehren stieß auf so eine positive Resonanz, dass dieser Kurs jetzt im Mai wiederholt wird. Die Ortsgemeinde Mehren und die Kreisjugendpflege benötigen dazu die Anmeldungen.


Region | Nachricht vom 30.03.2016

800 Jahre Kirchdorf Horhausen fest im Blick

Eine Heilige Messe mit Krankensalbung stand im Mittelpunkt des jüngsten Treffens der Horhausener Seniorenakademie. Die Krankensalbung ist ein katholischer Brauch der an diesem Tag im Mittelpunkt stand. Die Seniorenakademie Horhausen feiert am 13. April ihr Frühlingsfest und plant die Feiern zu 800 Jahre Kirchdorf Horhausen.


Region | Nachricht vom 30.03.2016

Hasselbach wird vom Ausbau der B 8 profitieren

Hasselbach und seine gefährlichen Kurven im Verlauf der Bundesstraße 8 prägen schon immer die Schlagzeilen. Kommt jetzt der Ausbau der B 8 wird dies womöglich auch für den Ort zu einer spürbaren Verkehrsentlastung führen.


Region | Nachricht vom 30.03.2016

Leiter der Aufnahmeeinrichtung Stegskopf verabschiedet

Mit atemberaubender Geschwindigkeit wurden Fakten geschaffen: Bei der Einrichtung der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) auf dem Stegskopf, ebenso wie jetzt bei der Schließung. Mit einer Feierstunde in Trier wurden die Leiter der AfA Stegskopf am Dienstag, 29. März verabschiedet.


Region | Nachricht vom 30.03.2016

Schwerer Verkehrsunfall mit Lkw bei Friesenhagen

Der 56-jährige Fahrer eines LKWs wurde am Mittwoch, 30. März, gegen 15.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 278 bei Friesenhagen schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei Betzdorf ist der Unfallverursacher flüchtig.


Kultur | Nachricht vom 30.03.2016

WERKtage-Biennale im Kulturwerk Wissen startet am 2. Mai

Die zweite Auflage der "WERKtage - Biennale" führt internationale Gäste ins Kulturwerk Wissen. Die Programmmacher haben ein besonderes Programm zusammengestellt, das keine Wünsche offenlässt. Getreu dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz "Der Sommer unseres Vergnügens" wird es vom 2. bis 14. Mai werden die unterschiedlichen Künstler/innen für höchstes Vergnügen sorgen. Die Mischung ist fasziniernd.


Kultur | Nachricht vom 30.03.2016

MGV „Zufriedenheit“ Köttingen furios ins Jubiläumsjahr gestartet

Mitte des vergangenen Jahres entschied der Vorstand des Männergesangvereins von der Köttingerhöhe, dass das 125jährige Bestehen des Vereins in mehreren Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2016 gefeiert werden soll und nicht nur, wie üblich, an einem Wochenende. Ein furioser Auftakt gelang den Sängern bereits, weiter geht es mit Veranstaltungen im April und Mai.


Kultur | Nachricht vom 30.03.2016

Traditionelles Osterwecken der Bergkapelle

Das traditionelle Osterwecken der Bergkapelle "Vereinigung" Birken-Honigsessen fand auch in diesem Jahr statt. Da gibt es kein schlechtes Wetter nur falsche Kleidung, sagten sich die Musiker/innen und machten zugleich Werbung für ihr großes Konzert.


Region | Nachricht vom 29.03.2016

Anmeldefrist zum Kreisheimattag endet am 31. Mai

Im Rahmen des 200-jährigen Jubiläums des Kreises Altenkirchen findet der Kreisheimattag in Altenkirchen statt. Es wird um Anmeldung bis 31. Mai gebeten, denn es ist noch viel Arbeit zu leisten bis zum Start des zweitägigen Festes.


Region | Nachricht vom 29.03.2016

Eine Technikwoche für Kinder mit der Uni Koblenz

Ein Kinder-Technik-Ferien-Camp zu Solarenergie und Mechanik wird in den Sommerferien vom 25. bis 29. Juli in Fensdorf bei Gebhardshain angeboten. In Kooperation mit Studierenden der Universität Koblenz und dem Kreisjugendamt findet das Feriencamp statt.


Region | Nachricht vom 29.03.2016

KVHS Altenkirchen bietet Tagesfahrten

Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen widmet sich anlässlich der 200-Jahr Feier des Landkreises mit Tagesfahrten den beiden großen Söhnen des Kreises: Friedrich Wilhelm Raiffeisen und August Sander. Anmeldungen sind erforderlich.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.03.2016

Bank-Azubis pflanzten 1.000 Bäume

Direkt am Wanderweg entlang der Nister in Richtung Hachenburg, wo früher die Fischteiche des Klosters Marienstatt lagen, pflanzten die Auszubildenden der Westerwald Bank und von Landesforsten Rheinland-Pfalz gemeinsam 1.000 Bäume. Es war bereits die sechste Auflage des gemeinsamen Projektes.


Vereine | Nachricht vom 29.03.2016

Gesamter Vorstand im Amt bestätigt

Der Männergesangverein "Liedertafel" 1874 hielt im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung Rückschau auf das Sängerjahr, es gab die Berichte und nach der erforderlichen Entlastung fanden die Vorstandswahlen statt. Da gab es keine Veränderungen.


Vereine | Nachricht vom 29.03.2016

Oster-Stadionfest kam gut an

Es war ein schöner Tag – wenn man mal vom Wetter absieht. Das erste Oster-Stadionfest der SG 06 Betzdorf lockte witterungsbedingt nicht so viele Gäste an, wie man sich beim Betzdorfer Traditionsverein gewünscht hatte. Insbesondere die Jugendteams ließen sich nicht vom Wetter abhalten.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

Die große Obstbaum-Jahrhundert-Pflanzung ist gestartet

100 Dörfer, Gemeinden und die Stadt Altenkirchen machten mit bei der großen Obstbaum-Jahrhundert Zählung. Dafür erhalten sie jährlich Obstbäume bis 2020. Insgesamt werden so 3030 neue Obstbäume, vorwiegend alte Sorten die heimische Landschaft verschönern. Die Aktion 2016 ist gestartet. Das Projekt führt die Generationen zusammen, fördert die Dorfgemeinschaft und ist ein wertvoller Beitrag zum Erhalt des Landschaftsbildes.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

Künstlergruppe "Regenbogen" stellt aus

Die jungen Künstler zeigen ihre Werke, die sie während der Malkurse der Kreisvolkshochschule in Kooperation mit der Jugendkunstschule schufen ab Dienstag, 12. April, 15 Uhr in den Räumen der Kreisvolkshochschule. Beeindruckende Werke sind entstanden.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

Norwegische Musikerinnen zu Gast in Kirchen

Die Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen präsentiert das norwegische Brass-Ensemble "tenThing" am Sonntag, 16. April in der evangelischen Kirchen in Kirchen/Sieg. Startrompeterin Tine Thing Helseth und ihre Musikerinnen versprechen einen genussvollen Abend.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

Buchvorstellung mit Jens Mühling

Die Buchvorstellung mit Jens Mühling: "Schwarze Erde. Eine Reise durch die Ukraine" findet am Montag, 25. April, 19 Uhr auf Schloss Schönstein statt. Die Moderation hat Christian Erll. Der Autor mit Siegerländer Wurzeln bereiste die Ukraine, lernte die Menschen kennen und lässt die Geschichte lebendig werden.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

NABU: Achtung, die Kröten kommen

Das milde Wetter zu den Feiertagen hat die Kröten und andere Amphibien aufgeweckt. Sie wandern zu ihren Laichgewässern und müssen dabei die Straßen überqueren. Schutzzäune und Schilder sind aufgestellt und mahnen Autofahrer zum langsam fahren, vor allem nachts.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

Fenstertausch – Glas oder Rahmen?

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bietet im Kreis Altenkirchen zwei Beratungen zum Thema Fenstertausch an. Es gibt viele Lösungen, da kann eine Beratung hilfreich sein. Eine Anmeldung zu den Termin in Betzdorf und Altenkirchen ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

Beratung für die Projekte der Leader-Antragsteller

Zur optimalen Unterstützung beim Antragsverfahren bietet das Regionalmanagement am Samstag, 2. April von 9 bis 12 Uhr einen Workshop in der Kreisverwaltung Altenkirchen für alle Leader-Antragsteller im ersten Projektaufruf an.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

Kommunionkinder übernehmen Patenschaft

Die Obstbaum-Pflanzaktion, die kreisweit stattfindet hat in Fensdorf die Kommuninkinder aktiviert. Sie haben mit fachkundiger Hilfe die Obstbäume gepflanzt und die Patenschaft übernommen.


Region | Nachricht vom 28.03.2016

DGB-Maiveranstaltung mit Prof. Gerd Bosbach verspricht Unterhaltung

Für die Maiveranstaltung des DGB-Kreisverbandes sind alle Weichen gestellt teilte der Vorstand mit. Hauptredner der Kundgebung am 1. Mai im Kulturwerk Wissen ist Professor Gerd Bosbach aus Köln. Das diesjährige Thema der bundesweit durch den DGB organisierten Veranstaltungen ist „Zeit für Solidarität“. Jetzt schon vormerken, es wird spannend.


Vereine | Nachricht vom 28.03.2016

Vorstand im Amt bestätigt

Der Bürger- und Heimatverein Wallmenroth hatte zur turnusmäßigen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen geladen. Der Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Auch für das laufende Jahr hat der Verein die Aktivitäten in der Planung.


Vereine | Nachricht vom 28.03.2016

FC Kroppacher-Schweiz Bruchertseifen sagt Danke

Vereine leben vom ehrenamtlichen Engagement ihrer Mitglieder. Das gilt auch für die Unterstützer eines Vereins. Für ihr Engagement wurden beim FC Kroppacher Schweiz im Rahmen der Mitgliederversammlung zwei langjährige Unterstützer zu Ehrenmitgliedern ernannt.


Vereine | Nachricht vom 28.03.2016

Trainingslager am Wiesensee

Die SG Mittelhof/Niederhövels absolvierte ein Trainingswochenende im Lindner Hotel und Sporting Club am Wiesensee. Sport und Fußball kamen neben der Geselligkeit nicht zu kurz und die Männer genossen das Trainingswochenende.


Sport | Nachricht vom 28.03.2016

Guter Saisonabschluss für den SVS Emmerzhausen

Der Skadi-Loppet in Bodenmais stellte auch in diesem Jahr wieder den Saisonabschluss für die Skimarathonläufer in Mitteleuropa dar. Im letzten Jahr wurden dort die EM-Wettkämpfe ausgetragen, in diesem Jahr waren die Rennen Teil der Europacup-Serie Euroloppet. Lennart Stühn vom SVS Emmerzhausen mit Europacup-Platz 4 und 5 zum Saisonabschluss.


Region | Nachricht vom 27.03.2016

Tödlicher Unfall bei Giesenhausen

Am Ostersonntag gegen 12.10 Uhr kam auf der Landesstraße 290 in der Gemarkung Giesenhausen der 45-jährige Fahrer eines PKW Audi von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer und alleinige Insasse des Fahrzeuges verstarb noch an der Unfallstelle.


Region | Nachricht vom 27.03.2016

Hirnforscher Professor Wolf Singer im Interview

Professor Wolf Singer, Hirnforscher und Direktor am Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Frankfurt/Main Prof. Dr. Wolf Singer, 66, leitet das Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt. Er gilt als einer der bekanntesten Hirnforscher Deutschlands. Gastautorin Jane Uhlig hat ihn interviewt.


Sport | Nachricht vom 27.03.2016

Ochmann verlängert Vertrag beim EHC Neuwied um eine Saison

Der punktbeste Verteidiger bleibt an Bord: Dominik Ochmann hat seinen Vertrag beim EHC Neuwied vorzeitig um eine weitere Saison verlängert. Diese frohe Kunde erfuhren die Bärenfans bereits beim Heimspiel am 28. Februar gegen die Hannover Scorpions – höchste Zeit, am Ende einer turbulenten Saison nun auch ausführlich über die Vertragsunterzeichnung des 23-Jährigen zu berichten.


Region | Nachricht vom 26.03.2016

Frohe Ostern und schöne Feiertage

Das Team und die Geschäftsleitung der Kuriere wünscht Lesern und Anzeigenkunden ein schönes Osterfest. Was wäre ein Osternest ohne Eier. Aber wieso verschenken wir sie eigentlich zu Ostern? Alles begann im Mittelalter, als das Eieressen in der Fastenzeit vor Ostern verboten war. Um Eier in dieser Zeit nicht wegwerfen zu müssen, sollen die Bauern sie hart gekocht haben – dann ließen sie sich nämlich bis zu vier Wochen aufbewahren. Chronisten berichten, dass im 16. Jahrhundert die Eier bemalt wurden.


Region | Nachricht vom 26.03.2016

Abenteurer Mogli geht mit Balu auf große Fahrt

Im Mai dieses Jahres wird Marcus Breitfeld (Mogli) sein größtes Projekt starten; eine Tour durch Europa und die Balkan-Staaten bis zum Nordkap nach Schweden. Zusammen mit seinem Oldtimer Volkswagen Bus von 1986 (Balu) geht er auf die Suche nach den Nordlichtern. Zuvor wird Mogli seine Eltern im Westerwald besuchen.


Region | Nachricht vom 25.03.2016

Gedanken zu Karfreitag - der Tag des Leidens

Jesus Christus wurde vor etwa 2000 Jahren am Kreuz hingerichtet. Daran denken die Christen am Karfreitag. Der Leidensweg Christi begann mit dem Einzug in Jerusalem, wo er freudig empfangen wurde und von den gleichen Menschen wurde dann sein Tod gefordert. Die modernen Leidenswege der Menschen geben Anlass zum Nachdenken.


Region | Nachricht vom 25.03.2016

Gut gebrüllt, Schröder!

Er ist der Löwe, der jedem Zoo-Besucher im Gedächtnis bleibt: Schröder - ein waschechter Berberlöwe, geboren 2006 im Zoo Neuwied und seither dreifacher Vater. Sein Markenzeichen: Ein tiefes Brüllen, das auch weit über die Grenzen des größten Zoo von Rheinland-Pfalz hinaus zu hören ist.


Region | Nachricht vom 25.03.2016

Klappern - Osterbrauch in unserer Region

Alljährlich in der Karwoche lebt ein alter im Rheinland bekannter Osterbrauch wieder auf. Mit hölzernen Klappern, etwa 80 Zentimeter langen Holzgeräten, laufen Kinder, Jugendliche und zum Teil auch Erwachsene an Karfreitag und Karsamstag durch die Gassen und Straßen der Dörfer und Städte.


Politik | Nachricht vom 25.03.2016

EU-Ausschuss gegen Glyphosat-Zulassung

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt ebenso wie die Naturschutzorganisation schon lange vor dem Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat. Dieses Herbizid wird mittlerweile in vielen Nahrungsmittel und auch im menschlichen Körper nachgewiesen. Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken begrüßtdas Votum des EU-Ausschusses.


Vereine | Nachricht vom 25.03.2016

Schüler pflanzten den ersten Baum

Für den Verein "Ehrensache: Betzdorf" pflanzten zwei Schüler der City-AG der Bertha-von-Suttner Realschule den ersten Obstbaum am Bayersberg in Betzdorf. Dort soll eine Streuobstwiese entstehen.


Sport | Nachricht vom 25.03.2016

Erfolgreicher Nordschleifentest mit "Linda Lou"

Der Testtag vor dem Rennen am 2. April lief auf der Nordschleife des Nürburgrings erfolgreich. Das teilte das Unternehmen Motorsport Land aus Niederdreisbach mit. Die Fahrer Timo Scheider und Marc Basseng freuen sich auf das Rennen.


Kultur | Nachricht vom 25.03.2016

Abschlusskonzert am Samstag

Stimm- und stimmungsvoll ist das Vocal Camp auch bei seiner neunten Auflage: 22 junge Musikbegeisterte trafen sich eine Woche lang zum Vocal Camp in der Kreismusikschule Altenkirchen. Sie arbeiten bei diesem Intensivworkshop Rock-/Popgesang sechs Tage lang an ihrer Stimme, nehmen einen Song im Studio auf und bereiten sich auf das große Abschlusskonzert am Samstag, 26. März vor.


Kultur | Nachricht vom 25.03.2016

Interview mit Mirja Boes

Das aktuelle Programm, mit dem Mirja Boes am 9. April in der Stadthalle Montabaur gastieren wird, heißt „Das Leben ist kein Ponyschlecken“, eine pfiffige Kombination zweier Sprichwörter. Sprichwörtlich unfassbar vielseitig ist die Künstlerin. Sie studierte Italienisch, Spanisch, Musik- und Medienwissenschaften und Musical. Die Frau mit der flotten Zunge ist mittlerweile sehr bekannt.


Region | Nachricht vom 24.03.2016

Kritik an Verzögerung beim Umbau des Brachbacher Bahnhofs

Der CDU-Kreisverband nimmt Stellung zur Verzögerung des geplanten Ausbaus des Bahnhofes Brachbach und kritisiert die nun angekündigte Verlegung auf das Jahr 2018. Des Weiteren ist der Ausbau der Siegstrecke ein Thema. Ausbau und Lärmschutz gehörten zusammen. Zu Wort meldete sich MdB Erwin Rüddel.


Region | Nachricht vom 24.03.2016

Den größten Umweltverschmutzer ausgemacht

Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) macht auf einen der größten Umweltverschmutzer aufmerksam. Dabei wird so ein Teil nur knapp 15 Minuten benutzt und landet allzu oft in der Natur. Dabei gibt es durchaus sinnvolle Alternativen, die Umwelt und Geldbeutel entlasten.


Region | Nachricht vom 24.03.2016

Studienfahrt der VHS Betzdorf nach London

Eine Studienfahrt nach London führte die Volkshochschule Betzdorf Anfang März durch. Die Hauptstadt Großbritanniens präsentierte sich den Betzdorfern in strahlendem Sonnenschein. Die Städtetour gefiel den Teilnehmenden und das Ziel für die nächste Studienfahrt wurde bereits festgelegt.


Region | Nachricht vom 24.03.2016

IG Metall unterstützt die Sprachförderung der KVHS

Die IG Metall Betzdorf unterstützt die Kreisvolkshochschule (KVHS) im Landkreis Altenkirchen mit einer Spende von 4000 Euro, die speziell der Sprachförderung dienen soll. Die Vertreter der Gewerkschaft ließen sich von Landrat Michael Lieber informieren.


Werbung