Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 29605 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297


Region | Nachricht vom 02.07.2015

Beratung bei Pflegebedürftigkeit im Landkreis

Im Kreis Altenkirchen gibt es fünf Pflegestützpunkte, in denen die Mitarbeiter der Beratungsstellen tätig sind. Dabei ist es möglich, dass Beratungen im Büro stattfinden, ebenso werden Hausbesuche angeboten. Aktuell ist das neue Pflegestärkungsgesetz in den Beratungen ein wichtiges Thema.


Region | Nachricht vom 02.07.2015

Männer unter sich

Sehr großen Zuspruch erfuhr auch das zweite konfessionsübergreifende Männerfrühstück der Region Betzdorf-Kirchen-Freusburg-Niederfischbach, diesmal im Evangelischen Gemeindehaus in der Gontermannstraße in Betzdorf.


Region | Nachricht vom 02.07.2015

Studienpreis des Kreises Olpe für Philipp Krause

Erneut hat der Kreis Olpe in diesem Jahr einen Studienpreis für hervorragende Abschlussarbeiten von Absolventen der Universität Siegen verliehen. Philipp Krause aus Betzdorf und Simon Papenheim aus Sundern sind die beiden Preisträger, die von der Jury ausgewählt wurden.


Region | Nachricht vom 02.07.2015

Sarah Thiel gehörte zu den Prüfungsbesten

Sarah Thiel von der Verbandsgemeindeverwaltung Kirchen erreichte mit einem Notendurchschnitt von 1,5 eines der besten Prüfungsergebnisse der Absolventinnen und Absolventen der Hochschule für öffentliche Verwaltung Rheinland-Pfalz. Zu den ersten Gratulanten gehörte Bürgemreister Jens Stötzel.


Region | Nachricht vom 02.07.2015

Autofahrerin prallte gegen Baum - 56-Jährige schwerverletzt

Am Donnerstagmorgen, 2. Juli kam es auf der Landesstraße 286 bei Oberdreis zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine 56-jährige Autofahrerin schwer verletzt wurde. Die Feuerwehren Puderbach und Oberdreis befreiten die Schwerverletzte aus dem Fahrzeug, das scheinbar ungebremst gegen einen Baum geprallt war.


Region | Nachricht vom 02.07.2015

Kleiner Flächenbrand in Kirchen schnell unter Kontrolle

Ein kleiner Flächenbrand in Kirchen konnte von der Freiwilligen Feuerwehr schnell gelöscht werden. Eine Böschung im Bereich eines Steilhanges war vermutlich durch Selbstentzündung in Brand geraten. Die Feuerwehr gibt in diesem Zusammenhang wichtige Tipps, denn mit jeder Stunde Sonnenschein steigt die Waldbrandgefahr.


Region | Nachricht vom 02.07.2015

Stromausfall in der Ortsgemeinde Mudersbach

Insgesamt waren rund 2700 Bürger vom Stromausfall am Mittwoch, 1. Juli in der Ortsgemeinde Mudersbach betroffen. Die Feuerwehr der VG Kirchen arbeitete erstmals nach den Regeln des neuen Alarmplanes, der beim Ausfall kritischer Infrastrukturen in Kraft tritt.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.07.2015

Volksbank Hamm/Sieg eG spendete Defibrillatoren

Gleich drei Defibrillatoren spendete die Volksbank Hamm eG und sorgte somit für mehr Sicherheit bei medizinischen Notfällen in der Grundschule, der IGS und dem Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Altenzentrum.


Vereine | Nachricht vom 02.07.2015

Jugendausflug der SSG Etzbach in der Region

Kürzlich fand der Jugendausflug der SSG Etzbach statt. Da nächstes Jahr wieder ein mehrtägiger Ausflug stattfinden soll, wurde in diesem Jahr eine kleinere Aktion für die Jugendlichen von zwölf bis 18 Jahren durchgeführt.


Region | Nachricht vom 01.07.2015

Ausstellung: Frauen im Pfarramt in Daaden und Weyerbusch

Frauen im Pfarramt - in der Evangelischen Kirche im Rheinland ist dies heute gängige Praxis. Gut ein Drittel ihrer rund 1870 Pfarrstellen ist derzeit mit Frauen besetzt. Und die Zahl der Pfarrerinnen steigt stetig; in Vikariat und Probedienst liegt der Frauenanteil inzwischen bei über 60 Prozent. Das war nicht immer so. Eine Ausstellung in Daaden, danach auch in Weyerbusch, präsentiert dazu spannende Zeitdokumente.


Region | Nachricht vom 01.07.2015

Erster Pflegestammtisch in Kirchen

Am Dienstag, 7. Juli, ab 18 Uhr findet der erste Pflegestammtisch im DRK Krankenhaus in Kirchen mit Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler statt. Informiert wird über Pflegeleistungen, und über Hilfs- und Entlastungsangebote für pflegende Angehörige. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen.


Region | Nachricht vom 01.07.2015

Pfarrfest der offenen Türen und Herzen

Die katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus Altenkirchen feierte ihr Pfarrfest unter dem Motto: offenen Türe und offene Herzen. Pfarrer Bruno Nebel warb in der Predigt für christliche Nächstenliebe und für Hilfe für die Menschen die als Flüchtlinge kommen.


Region | Nachricht vom 01.07.2015

SPD stellt Fragen zu den Kosten der Fusion

Zu den Fusionsverhandlungen zwischen Betzdorf und Gebhardshain stellt die SPD Fragen an den Betzdorfer Stadtrat und will wissen, welche Mehrbelastung auf die Gemeinden und speziell auf die Stadt zukommt. Auch die Kosten der Fusion seien unklar.


Region | Nachricht vom 01.07.2015

Kreismusikschule Altenkirchen bietet zum ersten Mal ein Band-Camp

Die Kreismusikschule (KMS) Altenkirchen bietet in den Sommerferien zum ersten Mal ein Band-Camp für junge Musiker und Sänger ab 12 Jahren an. Profi-Musiker der KMS leiten den Unterricht und am Ende steht ein Konzert vor Publikum. Mit dem Band-Camp dem Traum von einer eigenen Band kann man ein Stück näher kommen.


Region | Nachricht vom 01.07.2015

Bürgerbühne „Open Stage Altenkirchen“

Zur Toskanischen Nacht soll es auf dem Kirchplatz eine Bürgerbühne geben, wo jeder mitmachen kann. Egal ob Musik, Performance, Lesung, Theater oder Gesang, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Open Stage Bühne ist ein gemeinsames Projekt der Stadt, des Aktionskreises und des Evangelischen Jugendzentrums.


Politik | Nachricht vom 01.07.2015

Kreistagsentscheidung wird begrüßt

Die Bürgerinitiative (BI) Umwelt und Natur Nauroth begrüßt das Ende der Pläne für eine Müllumladestation und den Kreistagsbeschluss. Rund fünf Jahre hatte die BI sich gegen eine solche Anlage Nauroth/Bindweide ausgesprochen und wird auch die Rekultivierung der Deponie begleiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.07.2015

3D-Druck von Metallen auf dem Vormarsch

Eine Veranstaltung beim Technologie-Institut für Metall und Engineering (TIME) zum Thema 3D-Druck von Metallen begeisterte über 80 Teilnehmer in Wissen. Damit gab es im Institut einen wahren Teilnehmerrekord.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.07.2015

Scheuerfeld gewinnt Faurecia-Cup

Die Hobby-Fußballmannschaft von Faurecia Scheuerfeld gewann in diesem Jahr beim Fußballturnier in Köln den Faurecia-Cup, zu dem der Automobilzulieferer jedes Jahr die Teams der einzelnen Standorte einlädt. Insgesamt 24 Mannschaften traten im Viktoria Stadion in Köln an.


Vereine | Nachricht vom 01.07.2015

Quattro-Mixed-Beachturnier war ein voller Erfolg

Beim 12. Quattro-Mixed-Turnier am letzten Juni-Wochenende auf der Beachvolleyballanlage in Etzbach nahmen bei sonnigem Wetter insgesamt 12 Mannschaften aus dem Profi- und Hobbybereich teil.


Kultur | Nachricht vom 01.07.2015

Braucht eine Gesellschaft Helden?

"Helden und Legenden" ist das Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz. Die Theatergruppe der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen fragt am Mittwoch, 8. Juli, ab 20 Uhr im Kulturwerk Wissen: Helden gesucht? Braucht meine moderne Gesellschaft Helden? Was ist Heldentum? Es wird spannend.


Region | Nachricht vom 30.06.2015

Jugendpflege Betzdorf informiert

Für die Sommerferien hat die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Betzdorf ein umfangreiches Ferienprogramm zusammengestellt. Neben der Betreuung von Grundschulkindern für drei Wochen gibt es ein Waldzeltlager und Ausflugsfahrten und eine Segelfreizeit.


Region | Nachricht vom 30.06.2015

Wallmenroth: Zeugen gesucht

Vermutlich vorher ausgekundschaftet hatten Täter in Wallmenroth ihr Objekt, und bei kurzer Abwesenheit der Bewohner brachen sie in ein Wohnhaus an der Katzwinkeler Straße ein und durchwühlten die Räume. Ein Verkehrsvergehen in der Dorfstraße könnte auf das Konto der Täter gehen, eine Beschreibung liegt vor.


Region | Nachricht vom 30.06.2015

Arbeitslosigkeit sinkt zum Sommeranfang erneut

Die Arbeitslosigkeit geht weiter zurück – diese erfreuliche Botschaft verkündet die aktuelle Statistik der Agentur für Arbeit Neuwied für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied: Sowohl im kurzfristigen wie im langfristigen Vergleich sinkt die Zahl der Arbeitslosen.


Region | Nachricht vom 30.06.2015

Abgabe für die Steuererklärung verpasst?

Das Wochenende vor dem 31. Mai gehört in vielen Familien einer ungeliebten Arbeit: Der Fertigstellung der Steuererklärung des vergangenen Jahres. Was aber, wenn man den Abgabetermin schlichtweg vergessen hat?


Region | Nachricht vom 30.06.2015

Deutschlands Feuerwehren kämpfen um Gold, Silber und Bronze

Landesmeisterschaften mit Sicherheitsmeile – Unterhaltungsprogramm für Familien vom 10. bis 12. Juli in Ruppach-Goldhausen. Hilfsdienste zeigen ihre Leistungsfähigkeit. Ehrengäste werden der rheinlandpfälzische Innenminister Roger Lewentz, der Landtagsabgeordnete Hendrik Hering sowie zahlreiche heimische Politiker sein.


Region | Nachricht vom 30.06.2015

Audi fährt Reisebus ins Heck und auf Gegenspur brennt PKW

Am 29. Juni kam es auf der Autobahn A3 in Höhe Krunkel gegen 15 Uhr zu einem Unfall. Ein Audi fuhr auf das Heck eines Reisebusses auf. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Fast zeitgleich brannte auf der Gegenfahrbahn ein Personenwagen, der von der Feuerwehr Straßenhaus gelöscht wurde.


Region | Nachricht vom 30.06.2015

Die schönste Steingeschichte wurde vom Bergbaumuseum belohnt

Anna Liz, 10 Jahre alt, schrieb eine anrührende Geschichte die im Wettbewerb um die schönste Steingeschichte des Bergbaumuseums des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth ausgezeichnet wurde. Dafür wurde sie mit einer reizvollen Mineralienstufe belohnt und die ganze Klasse der Martin-Luther Grundschule verlebte mit der Siegerin einen wunderschönen Tag, wo sich fast alles um Steine und Mineralien drehte.


Region | Nachricht vom 30.06.2015

Neues Leistungsspektrum im DRK Krankenhaus

Mit der Inbetriebnahme eines Linksherz-Katheter-Messplatzes stehen ab Juni im DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg, Standort Hachenburg neueste Untersuchungs- und Behandlungsmethoden der Bevölkerung im Westerwald wohnortnah zur Verfügung.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.06.2015

Griechenlandaustritt ohne größere Rückwirkungen auf Region

Das mögliche Ausscheiden Griechenlands aus der Euro-Zone sorgt aktuell für Diskussionsstoff, aber auch für große Verunsicherung. Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion über einen „Grexit“ steht auch die Frage möglicher Rückwirkungen auf die rheinland-pfälzische Wirtschaft im Raum.


Vereine | Nachricht vom 30.06.2015

Turnier um Verbandsgemeindepokal in Bitzen

Vom 13. bis 18. Juli wird auf dem Sportplatz auf der „Kaufmannshalde“ in Bitzen das Turnier um den Verbandsgemeindepokal stattfinden. Ausrichter des alljährlichen Turniers ist in diesem Jahr der TuS Germania Bitzen.


Vereine | Nachricht vom 30.06.2015

Wanderwege rund um Hachenburg erkundet

Die Wanderfreunde "Siegperle" aus Kirchen erkundeten die Wanderwege rund um Hachenburg im Rahmen der Vereinswanderung. 54 Wanderfreunde hatten sich auf den Weg gemacht, und genossen die schönen Strecken rund um die Löwenstadt. Der Abschluss führte nach Marienstatt.


Vereine | Nachricht vom 30.06.2015

Qualifikation für Deutsche Meisterschaft erreicht

Die Faustball U12 des VfL Kirchen qualifiziert sich für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, die Ende August stattfinden. Auch wenn die erhofften Siege nicht erspielt wurden sind beide Teams zufreiden.


Kultur | Nachricht vom 30.06.2015

KinderSchicht im Kulturwerk

Tabaluga - Die Reise zur Vernunft, als modern inszeniertes Musical kommt die Geschichte mit den berühmten Melodien von Peter Maffay am Mittwoch 15. Juli zur Aufführung im Kulturwerk Wissen. Das Kopernikus-Gymnasium präsentiert diesen besonderen Musiktheaterspaß.


Region | Nachricht vom 29.06.2015

Schönsteiner Königspaar strahlte mit der Sonne um die Wette

Die schon traditionellen „Gewitterbotzen“ blieben der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein in diesem Jahre erspart. Strahlender Sonnenschein begleitete König Markus I. (Rödder) mit Königin Inge, Jungschützenkönig Matthäus Müller und Schülerprinz Silas Landwehr sowie den stattlichen Hofstaat von 13 Paaren bei ihrem Festzug durch Schönstein und zum Empfang im Schloss. Zahlreiche Zuschauer zollten dem Königspaar viel Applaus.


Region | Nachricht vom 29.06.2015

Zum 4. Wissener Freiwilligentag anmelden

Für den 4. Wissener Freiwilligentag am Samstag, 12. September werden Projekte und Aktionen gesucht. Anmeldungen sollen möglichst bis 10. Juli im Rathaus Wissen abgegeben werden, hier gibt es auch die Formulare und Informationen. Jeder kann mitmachen.


Region | Nachricht vom 29.06.2015

Jugendreferent Horst Pitsch verabschiedet

Ein „Netzwerker“ wandert nun vom Hauptamt ins Ehrenamt. So zumindest wünschten es sich und ihm viele Weggefährten, Kollegen und Freunde, die ihn so bald nicht missen mögen. In einem Gottesdienst in der Altenkirchener Christuskirche wurde der langjährige Jugendreferent des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen, Horst Pitsch, in den Ruhestand verabschiedet und entpflichtet.


Region | Nachricht vom 29.06.2015

Erfolgreiches Forum Willkommen im Landkreis Altenkirchen

Großes Interesse verzeichnete das Forum „Willkommen im Landkreis Altenkirchen“ letzten Donnerstag zum Thema „Anerkennung von Berufsabschlüssen und Welcome Center“. Neben zahlreichen ehrenamtlich Engagierten waren auch viele Unternehmer anwesend.


Region | Nachricht vom 29.06.2015

Schiefergrube "Josefsglück" besucht

Die IG Metall Senioren von Niederschelden/Kirchen besichtigen die Schiefergrube "Josefsglück" in Brachbach und erlebten ein unvergesslichen Nachmittag. Dem Heimatverein, der die Schiefergrube betreut galt der Dank.


Region | Nachricht vom 29.06.2015

Familientag mit viel Kreativität

Kürzlich trafen sich Familien auf Einladung der Fachstelle für Suchtprävention im Diakonischen Werk Altenkirchen im Haus Felsenkeller, um gemeinsam einen kreativen Tag zu erleben. Dirk Bernsdorff von der Fachstelle sieht in den gemeinsamen Aktivitäten eine große Chance für die Kinder.


Region | Nachricht vom 29.06.2015

Amprion-Trasse Dortmund-Dauersberg darf gebaut werden

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord hat nach Gesetzeslage entschieden und die Planfeststellung für die 380-kV-Höchstspannungsleitung von Dortmund/Kruckel nach Dauersberg auf rheinland-pfälzischem Gebiet erteilt. Das teilt die Behörde mit. Die Amprion GmbH hatte alle Alternativvorschläge abgelehnt. Nun besteht Baurecht.


Region | Nachricht vom 29.06.2015

Westerwald Bank spendet 10.000 Euro an die Neue Arbeit

600 bis 700 Menschen jährlich nehmen an den Maßnahmen der Neuen Arbeit teil. Während der Arbeitsmarkt Monat für Monat bessere Zahlen vermeldet, bleibt der Bedarf für die Zielgruppe der Neuen Arbeit unverändert. Die Westerwald Bank unterstützt den Verein seit Jahren und übergab jetzt eine Spende in Höhe von 10.000 Euro.


Region | Nachricht vom 29.06.2015

Auffahrunfall in Kircheib

AKTUALISIERT Zu einem Auffahrunfall in Kircheib kam es am Montag, 29. Juni, kurz nach 11 Uhr auf der Bundesstraße 8 in Kircheib. Die Feuerwehr Altenkirchen mit den Löschzügen Weyerbusch und Mehren wurde alarmiert. Zum Glück konnten die beiden Damen aus Köln, 85 und 88 Jahre alt, vom DRK Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit werden und entsprechend der ärztlichen Versorgung zugeführt werden.


Region | Nachricht vom 29.06.2015

Mehr als doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt

Zweiradkontrollen und Geschwindigkeitskontrollen wurden am Sonntag, 28. Juni von der Kontrollgruppe der Polizeidirektion Neuwied auf der B 8 im Bereich Rettersen und der auf der B 256 im Bereich Isert durchgeführt. Die Polizei veröffentlicht eine Bilanz, die erschreckt. Denn der Tagesschnellste fuhr 148 Stundenkilometer in der Tempo 70er Zone.


Vereine | Nachricht vom 29.06.2015

Kevin Diterle wurde Bezirksmeister

Kevin Diterle von Sporting Taekwondo Altenkirchen ist Bezirksmeister für den Raum Düsseldorf. Mit drei Vizemeistern und einem Bronzemedaillengewinner platzierte sich jeder Sportler kürzlich beim Wettkampf in Wuppertal.


Kultur | Nachricht vom 29.06.2015

Sommerkonzert vor einzigartiger Kulisse

Die Bindweider Bergkapelle bot ihr Jahreskonzert vor einer besonderen Kulisse: im Schatten des Barbaraturms in Malberg erlebten die Konzertbesucher nicht nur atemberaubende Ausblicke in die Landschaft auch ein tolles Konzert. Der Turm bot mit der beginnenden Dunkelheit einen faszinierenden Anblick.


Region | Nachricht vom 28.06.2015

51-jähriger Jogger nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Ein 51-jähriger Jogger überquerte am Samstagmittag, 27. Juni die Landstraße 286 bei Elkenroth aus Richtung Sportplatz kommend ohne auf den Verkehr zu achten. Er wurde von einem PKW erfasst und beim Aufprall schwer verletzt.


Region | Nachricht vom 28.06.2015

Betzdorfer IPA feierte Jubiläum

Zum 50jährigen Bestehen der IPA (International Police Association) Verbindungsstelle in Betzdorf fand in der Stadthalle eine Feierstunde statt. Wichtigster Ehrengast war Gründungsmitglied Heinz Koch – er wurde zum ersten Ehrenmitglied ernannt.


Region | Nachricht vom 28.06.2015

Julia Klöckner besuchte Betzdorfer Markt

Die CDU-Landeschefin Julia Klöckner besuchte am Freitag, 26. Juni die CDU-Geschäftsstelle und den Wochenmarkt in Betzdorf. Beim anschließenden „Ladies Lunch“ sprach Klöckner zu Frauen aus der Region unter anderem zu Themen wie Bildung, Wirtschaft und Zukunftsfähigkeit durch Infrastruktur sowie der Initiative „Anschluss Zukunft“.


Region | Nachricht vom 28.06.2015

Gemeinsame IHK-Infoveranstaltung

Eine gemeinsame IHK-Infoveranstaltung für den Kreis Altenkirchen, Westerwaldkreis und Kreis Neuwied findet am Mittwoch, 22. Juli statt. Es geht um die Bedingungen die ein Unternehmen beim Einstellen von Mitarbeitern beachten muss. Anmeldeschluss ist der 15. Juli.


Region | Nachricht vom 28.06.2015

Herdorfer Judokas kämpften erfolgreich

Zum ersten Mal gingen die jungen Nachwuchs-Judokämpfer aus Herdorf auf die "Jelly Bears Trophy" und zeigten wahrlich tolle Leistungen. Spaß gab es für die jungen Judokas bei der Siegerehrung und dem Erinnerungsfoto.


Region | Nachricht vom 28.06.2015

Nur mit Helm auf das Fahrrad

Die beiden Kliniken im Kreis Oberberg, Waldbröl und Gummersbach verzeichneten in diesem Jahr bereits 400 Fahrradunfälle, zum Teil mit schrecklichen Folgen. Ein Grund für den Chefarzt der Chirurgie, Dr. Walter Schäfer an die Öffentlichkeit zu gehen. Er bekommt Unterstützung von der Polizei und dem Landrat des Kreises. Sein Appell: Niemals ohne Helm auf´s Fahrrad.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.06.2015

Rosenfest verzauberte hunderte Besucher

Über 300 Rosenarten gab es in Wissen bei der "Reise durch die Düfte der Rose" zu bewundern. Bei strahlendem Sonnenschein strömten zahlreiche Gäste zum Wissener Pflanzenhof Schürg. Neben den Pflanzen gab es auch kulinarische Köstlichkeiten, einen Kräuterwind-Workshop und vieles mehr zu entdecken.


Vereine | Nachricht vom 28.06.2015

Schützen- und Volksfest in Altenkirchen steht bevor

Die Schützengesellschaft Altenkirchen von 1845 feiert das Schützenfest in der Kreisstadt vom 3. bis 6. Juli mit einem tollen Programm. Zum runden Geburtstag, 170 Jahre alt wird die Schützengesellschaft, gibt es eine Festschrift die bereits vielfach gelobt wird. König Volker Hammer und Königin Antje laden die Bevölkerung zum Schützen- und Volksfest ein. Start ist mit "Rock im Zelt" am Freitag.


Vereine | Nachricht vom 28.06.2015

Für Tennissport begeistern

Der Tennisclub bot einen tollen Tennis-Schnuppertag mit dem Tennisverband Rheinland in der Grundschule Horhausen. Etwa 110 Kinder der Klassen 1 und 2 übten dden Umgang mit dem Tennisschläger.


Region | Nachricht vom 27.06.2015

Baustelle der HTS besichtigt

Den Fortgang der Bauarbeiten in Mudersbach und Niederschelden an der Hüttentalstraße (HTS) besichtigten Mitglieder der CDU aus dem Kreis Altenkirchen. Die HTS ist zwar auf NRW-Gebiet aber ebenso die verkehrstechnische Lebensader für den Kreis Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 27.06.2015

Mit dem Bergbaumuseum auf Schatzsuche

Das Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth bietet den heimischen Schulen Exkursionen zum Thema Bergbau an. Jetzt war eine Grundschulklasse aus Wilnsdorf und Wilden zu Gast. Museumsleiter Achim Heinz nahm die Kinder mit auf eine "Schatzsuche".


Region | Nachricht vom 27.06.2015

Aktion Tagwerk unterstützt

Die bundesweite Aktion Tagwerk "Dein Tag für Afrika" ist für Schülerinnen und Schüler gedacht und Millionen Jugendliche spenden für Bildungsprojekte in Afrika. Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders zeigte Solidarität und nahm an der Aktion Tagwerk teil.


Region | Nachricht vom 27.06.2015

Altenkirchen will Fairtrade-Stadt werden

Auf den Weg zur Fairtrade-Stadt hat sich Altenkirchen gemacht. Die Bewerbung für das Siegel wird erstellt und es wurde eine Steuerungsgruppe gebildet, die sowohl Aktionen für Bevölkerung plant und zum Thema Fairer Handel informiert.


Region | Nachricht vom 27.06.2015

Bei den Special Olympics erfolgreich

Bei den rheinland-pfälzischen Landeswettbewerben der Special Olympics in Speyer waren die Sportlerinnen und Sportler der Westerwald-Werkstätten erfolgreich und brachten viele Medaillen mit in die Region. Die Leichtathletik-Wettbewerbe wurden mit Bravour gemeistert.


Region | Nachricht vom 27.06.2015

Mülltrennung im Deutschkurs behandelt

Ein Deutschkurs für Flüchtlinge in Flammersfeld beinhaltet nicht nur die reine Sprachvermittlung sondern hilft auch bei der Bewältigung des Alltags. So ging es kürzlich um das Thema Müll und Mülltrennung. Da gab es positive Ergebnisse und viel Bereitschaft die Regeln einzuhalten.


Region | Nachricht vom 27.06.2015

Bürgerinitiative gegen Windkraft im Wildenburger Land gegründet

Auf viel Gegenwind dürfen sich Anhänger von Windkraftanlagen in und um Friesenhagen einstellen. Denn nun hat sich eine Bürgerinitiative gegründet. Lautstarker Applaus, das Auftreten der Redner, aber auch der Umgang mit Befürwortern der Windkraft bewiesen auf der Gründungsveranstaltung, wie ernst es den Gegnern ist.


Vereine | Nachricht vom 27.06.2015

JSG Altenkirchen/Neitersen erhielt neue Trikots

Einen Motivationsschub für das Team der C2 Fußballer der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Altenkirchen/Neitersen gab es in Form neuer Trikots. Jetzt kann die neue Saison starten.


Region | Nachricht vom 26.06.2015

Noll und Lautwein erfolgreich

Die Radrennfahrer vom Team Schäfer Shop des RSC Betzdorf zeigten beim kürzlich stattgefunden Rennen in Rheinbach ihre gute Teamstärke. Christian Noll sorgte mit einem Sprint für den 3. Platz und stand in dieser Saison zum ersten Mal auf dem Siegerpodest.


Region | Nachricht vom 26.06.2015

Schuldetektive unterwegs

Kinder der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule Hamm/Sieg besuchten die Lackiererei Krah und lernten die Berufe kennen. Selbstverständlich dürften sie am Ende ein Bild sprühen und mitnehmen.


Region | Nachricht vom 26.06.2015

Landfrauen auf dem Natursteig Sieg unterwegs

Eine Wanderung der Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel auf der Teiletappe des Natursteigs Sieg von Rosbach bis Au gefiel. Die Wandergruppe war von den Ausblicken ins Siegtal immer wieder begeistert.


Region | Nachricht vom 26.06.2015

Westerwald Bank unterstützt Erdbebenhilfe in Nepal

Nach den schweren Erdbeben im April und Mai benötigt die Bevölkerung in Nepal noch immer Hilfe aus der ganzen Welt. Die Westerwald Bank unterstützt daher das Bündnis „Aktion Deutschland Hilft“ mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro.


Region | Nachricht vom 26.06.2015

Wohnhausbrand in Eichelhardt

AKTUALISIERT Am Freitagmorgen 26. Juni gab es Großalarm für die Feuerwehr Altenkirchen. In Eichelhardt war ein Wohnhaus in Brand geraten. Eine Bewohnerin musste vorsorglich in eine Krankenhaus gebracht werden. Das Haus ist unbewohnbar, es entstand hoher Sachschaden. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.


Region | Nachricht vom 26.06.2015

Die größte Katastrophe ist das Vergessen

„Caritas international“ und die „Diakonie Katastrophenhilfe“ haben einen Aufruf zur Unterstützung der vielen Millionen Opfer des Syrien-Krieges mit der "Sommeraktion - Vergessene Katastrophen" gestartet. Die beiden großen Kirchen in Deutschland setzen sich gemeinsam mit ihren Hilfswerken gegen das Vergessen dieser schrecklichen Ereignisse ein, denn Gleichgültigkeit ist der erste Schritt in Richtung des Vergessens oder gar der Ignoranz.


Region | Nachricht vom 26.06.2015

Radfahrerin bei Niederhövels angefahren - Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 25. Juni, gegen 11 Uhr, wurde kurz hinter Niederhövels eine 50-jährige Radfahrerin von einem PKW erfasst. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt. Es werden dringend Zeugen zu dem Vorfall gesucht.


Region | Nachricht vom 26.06.2015

Zukunftswerkstatt Altenkirchen startet

Am Samstag, 27. Juni, 9 Uhr startet die Zukunftswerkstatt Altenkirchen als siebtes Modellprojekt zur Sicherung der ärztlichen Versorgung. Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler traf Bürgermeister Heijö Höfer und Projektleiterin Beate Drum um auf das Projekt aufmerksam zu machen. Auch hier sind viele Ärzte über 60 Jahre alt und die Nachfolge nicht gesichert.


Region | Nachricht vom 26.06.2015

Informationen über Depressionen im Kindes- und Jugendalter

Melancholie und Depression gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Sie können in jedem Lebensalter, schon bei sehr jungen Kindern, gelegentlich auch überdeckt von anderen Verhaltensauffälligkeiten oder offen, auftreten. Aufgrund der zahlreichen emotionalen Belastungen sind depressive Symptome in der Pubertät besonderes häufig. Wie erkennt man eine depressive Symptomatik und welche Behandlungsmaßnahmen gibt es?


Wirtschaft | Nachricht vom 26.06.2015

Volksbank Hamm/Sieg zieht positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2014

Die Volksbank Hamm/Sieg eG lud am Mittwochabend, 24. Juni zur jährlichen Generalversammlung. Neben der Präsentation der Jahresbilanzen standen ebenso die Wahl des Aufsichtsrates sowie die Ehrung langjähriger Mitglieder auf dem Programm. Heinz-Georg Schumacher wurde einstimmig im Amt als Aufsichtsratsvorsitzender bestätigt.


Vereine | Nachricht vom 26.06.2015

Gute Erfolge für Betzdorfer Mountainbiker

Die beiden Betzdorfer Mountainbiker Patrick Zöller und Robert Traupe vom Verein Ski und Freizeit Betzdorf konnten bei den Deutschen Meisterschaften im sauerländischen Saalhausen gute Erfolge einfahren. Die anspruchsvolle Strecke verlangte viel von Fahrern.


Region | Nachricht vom 25.06.2015

Internationale Gäste zum IPA-Jubiläum eingetroffen

50 Jahre IPA Verbindungsstelle Betzdorf im Landkreis Altenkirchen werden gefeiert. Am Mittwoch reisten die internationalen Gäste an und wurden begrüßt. Höhepunkt der Jubiläumsfeiern wird am Samstag, 27. Juni in der Stadthalle Betzdorf sein.


Region | Nachricht vom 25.06.2015

Änderungen an Biogasanlage Neitzert genehmigt

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord hat die beabsichtigten Änderungen an der bestehenden Biogasanlage Neitzert in Rodenbach genehmigt. Die Genehmigung musste erteilt werden, da die Gemeinde Rodenbach einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan beschlossen und zur Rechtskraft geführt hat.


Region | Nachricht vom 25.06.2015

Pepe Rahl holt Silber bei Mountainbike-Meisterschaft

Pepe Rahl aus Neitersen freut sich über den Vizemeistertitel in der Jugendklasse der Deutschen Mountainbikemeisterschaft. Die sechs Monate Vorbereitungszeit scheinen sich für den 16jährigen gelohnt zu haben. Es galt 160 Höhenmeter pro Runde und atemberaubende Abfahrten zu bezwingen.


Region | Nachricht vom 25.06.2015

Gelungene Rennpremiere für Rallyesport-Team aus Fluterschen

Seine Rennpremiere feierte das in Fluterschen beheimatete „H&S“-Rallyesport-Team beim dritten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring. Das Fahrerduo Colin Lohmann und Oliver Schumacher schafften es auf Position zwei und damit aufs Klassenpodium.


Region | Nachricht vom 25.06.2015

Land fördert Schulbaumaßnahmen in Betzdorf-Kirchen und Wissen

Das Land hat aus dem Schulbauprogramm 2015 wieder Fördermittel für die Umbaumaßnahmen an der IGS Betzdorf-Kirchen und der Realschule plus Wissen bewilligt. So stehen in diesem Jahr weitere 155.000 Euro für die IGS und 50.000 Euro für die Realschule plus zur Verfügung. Darauf weist der SPD-Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner hin.


Region | Nachricht vom 25.06.2015

Frauen in der Lebensmitte - Starten Sie durch

Sie haben ihre Kinder groß gezogen, ihre Eltern gepflegt oder ihrem Mann den Rücken für seine Karriere gestärkt. Jetzt ist für viele Frauen der Zeitpunkt gekommen, wieder in den Beruf zurückzukehren.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.06.2015

Rosenfest auf dem Pflanzenhof Schürg

Zum sechsten Mal gibt es am kommenden Wochenende 27. und 28. Juni das Rosenfest beim Pflanzenhof Schürg in Wissen. Dann dreht sich alles um Rosen in der ganzen Vielfalt und es gibt viel zu entdecken. Nicht nur Rosen als wunderschöne Pflanze in ihren großen Vielfalt steht im Mittelpunkt, es gibt auch "rosige" Genüsse.


Vereine | Nachricht vom 25.06.2015

Wer wird Schützenkönig in Wissen?

Am ersten Juliwochenende entscheidet sich, wer die Nachfolge von Daniela Iba als Jungschützenkönigin, Simon Klöckner als Schülerprinz und Herbert Reuber als Schützenkönig in Wissen antritt. Die hölzernen Königsvögel sind wie immer kunstvoll gefertigt.


Vereine | Nachricht vom 25.06.2015

Neue Initiative will sich für Pferde einsetzen

Auf das Leiden von Pferden will nun eine neu gegründete Initiative aufmerksam machen. Ziel der „Pferdeschutz-Initiative 2015" ist es, für Missstände in der Pferdehaltung und im Pferdesport zu sensibilisieren. Denn Tierschutzvereine seien entweder oft überfordert oder unmotiviert, um hier einzuschreiten.


Vereine | Nachricht vom 25.06.2015

Erfolgreiches Jahr der Jugendmannschaften der JSG Wisserland

Auf eine erfolgreiche Saison blicken die Jugendmannschaften (E2 und E3) der JSG Wisserland zurück. So konnte die E2-Mannschaft in der Rückrundenstaffel den zweiten Tabellenplatz belegen, die E2-Mannschaft schaffte sogar den ersten Platz. Freuen können sich die Nachwuchs-Kicker auch über eine Reise nach Spanien.


Vereine | Nachricht vom 25.06.2015

Fledermäuse – Geheimnisvolle Jäger der Nacht

Der Naturschutzbund (NABU) Gebhardshainer Land / Wissen lädt alle Interessierten für Freitag, den 24. Juli, von 19:30 – 22 Uhr herzlich zu einer spannenden Fledermausexkursion ein. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Will und Liselott Masgeik-Stiftung statt.


Kultur | Nachricht vom 25.06.2015

Lesesommer der Evangelischen Öffentlichen Bücherei

Aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen, und zwar kostenlos und exklusiv. Das können wieder alle Kinder und Jugendlichen (6 bis 16 Jahre) zwischen 13. Juli und 1. September in der Evangelischen Öffentlichen Bücherei Hamm. Der Lesesommer startet außerdem mit einem „LeseTheater“, einer Mischung aus Lesung und Theater.


Region | Nachricht vom 24.06.2015

Rüddel nimmt Stellung zu den Demonstrationen

Die Gewerkschaft ver.di hat für den 24. Juni, 13 Uhr bundesweit zu Demonstrationen an den deutschen Krankenhäusern aufgerufen, um auf den Personalmangel aufmersam zu machen. Die Aktion 162.000 soll auf die nicht besetzen Stellen hinweisen. Bekannt ist bislang das in Neuwied und Kirchen Mitarbeiter an der Demo teilnehmen.


Region | Nachricht vom 24.06.2015

Schnelles Internet jetzt für die Ortsgemeinde Katzwinkel

Am Montag, 22. Juni fand eine Informationsveranstaltung der Ortsgemeinde Katzwinkel(Sieg) und der Deutschen Telekom zum Thema „Breitbandversorgung in der Ortsgemeinde Katzwinkel/Elkhausen statt. Zu dieser Veranstaltung hatte Ortsbürgermeister Wolfgang Würden alle interessierte Bürgerinnen und Bürger ins Schützenhaus eingeladen. Vor rund fünf Jahren begann der Schritt ins moderne Medienzeitalter.


Region | Nachricht vom 24.06.2015

Schüler aus Kaliningrad zu Gast in Betzdorf

Am Montag, den 22. Juni begrüßte der stellvertretende Schulleiter des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums Betzdorf, Helmut Münzel die Schülerinnen und Schüler der Partnerschule in Kaliningrad/Königsberg, die nun bereits zum siebten Mal in Betzdorf zu Gast sind.


Region | Nachricht vom 24.06.2015

Doppelter Sieg für Klasse 3b aus Gebhardshain bei Waldjugendspielen

Am Donnerstag, 18. Juni, nahm die Klasse 3b der Astrid-Lindgren-Grundschule Gebhardshain an den Waldjugendspielen des Forstamtes Hachenburg teil und holte den ersten Platz im „Waldkunst-Wettbewerb“ sowie den Gesamtsieg. Das Kunstwerk zum Thema Lebensraum Wald sorgte für viel Beachtung.


Region | Nachricht vom 24.06.2015

Ein neues Fahrrad für die Schule

Gerade rechtzeitig zum Beginn des Sommers spendete die Sparkasse Westerwald-Sieg auf Initiative der Kreisverkehrswacht Altenkirchen der Don Bosco Realschule plus Herdorf ein Fahrrad. Das wurde sogleich von Schülern getestet und löste Freude aus.


Region | Nachricht vom 24.06.2015

Vorschulkinder besuchten die Feuerwehr

Zwölf angehende Schulkinder des Kindergartens "Sonnenschein" waren zu Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Mudersbach. Durch den Besuch sollte den kleinen, vielleicht zukünftigen Nachwuchskräften, möglichst früh die Arbeit der Feuerwehr näher gebracht werden.


Region | Nachricht vom 24.06.2015

Kinder dürfen und können sich wehren

Kinder dürfen und müssen "Nein" sagen können, wenn sie etwas aus der Welt der Erwachsenen oder von anderen Schülern nicht wollen. Auch Kinder dürfen sich wehren, wenn sie sich bedroht fühlen. Und wie man sich als Kind wehren kann wurde jetzt an der Grundschule Etzbach gelehrt.


Region | Nachricht vom 24.06.2015

Erste Erfolgsstory für neue Crowdfunding-Plattform

Die Idee ist ganz einfach: Wenn viele Spender kleine Beträge geben, kann ein Ziel erreicht werden. Wenn man das Ganze über das Internet befördert, ist die Zahl der erreichbaren Spender theoretisch unbegrenzt. Die Ortsgemeinde Giesenhausen setzt bei der Neugestaltung ihres Kinderspielplatzes auf die Crowdfunding-Idee - mit Erfolg. Die Plattform lieferte die Westerwald Bank.


Region | Nachricht vom 24.06.2015

Protest für mehr Personal in Krankenhäusern

Ein ungewöhnliches Bild bot sich am Mittwoch den Patienten und Passanten vor dem Kirchener Krankenhaus: Rund 200 Beschäftigte und Unterstützer hatten sich zusammengefunden, um für eine bessere Personalausstattung im Gesundheitsbereich einzutreten. Der Zeitpunkt der Aktion und die Anzahl der nach oben gehobenen Nummern waren kein Zufall.


Region | Nachricht vom 24.06.2015

Tag der offenen Tür in der Erich-Kästner-Grundschule

Wie lässt sich die Sicherheit und Gesundheit in der Schule erhalten und steigern? Diese Frage steht im Fokus des Projekts „Gesundheitsmanagement macht Schule“ der Unfallkasse Rheinland-Pfalz, an dem sich die Erich-Kästner-Grundschule beteiligt. Demnächst findet dazu auch ein Tag der offenen Tür statt.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.06.2015

Führung des IMKK e.V. neu besetzt

Der Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff e.V. hat kürzlich in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eine neue Vereinsführung gewählt. Das Gremium bestimmte den ehemaligen Vorstand der DZ-Bank Hans Theo Macke zum neuen Vorsitzenden des Vorstands. Zu seinem Stellvertreter wurde der rheinland-pfälzische Landtagsabgeordnete und Staatsminister a.D. Hendrik Hering ernannt.


Vereine | Nachricht vom 24.06.2015

VfL-Faustballerinnen glücklos

Der gute kämpferische Einsatz der Faustball-Damen vom VfL Kirchen wurde nicht belohnt. Beim fünften Spieltag der 2. Bundesliga West wurden die Spiel verloren. Der letzte Spieltag ist am Sonntag, 28. Juni, im heimischen Molzbergstadion.


Vereine | Nachricht vom 24.06.2015

E1-Jugend der JSG Wisserland auf Platz 2

Mit einem 2. Platz durchaus zufrieden sind die Fußballer der E1-Jugend der JSG Wisserland, die gegen eine Siegener Kreisauswahl beim SG Hickengrund antreten musste. Das knappe Ergebnis zeigt die tolle Leistung der Wissener Jungs.


Vereine | Nachricht vom 24.06.2015

Neues vom Tennisclub Horhausen

Die erste Herren-Mannschaft des Tennisclubs (TC) Horhausen war erfolgreich und sie starteten zum ersten Mal im Outfit des Hauptsponsors Okal Haus. Die weiteren Ergebnisse sind eher durchwachsen.


Region | Nachricht vom 23.06.2015

Josef Zolk wiedergewählt

Josef Zolk, Güllesheim, wurde bei der Landestagung der CDU-Sozialausschüsse (CDA) in Fell an der Mosel mit über 96 Prozent der Stimmen erneut als Schatzmeister in den geschäftsführenden Landesvorstand gewählt.


Werbung