Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 32379 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Flüchtlingskrise in Daaden diskutiert

Keine einfachen Lösungen für komplizierte internationale Konflikte sieht Bestsellerautor und Historiker Professor Andreas Rödder. „Rheinland-Pfalz und die Krisenherde der Welt“ war das weit gespannte Thema des Vortrags, zu dem der Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach (CDU) eingeladen hatte.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Neues Netzwerk für die Kreise Neuwied und Altenkirchen unterstützt Betriebe

Jetzt ist es offiziell. Am 10. März unterzeichneten die beteiligten Partner die Kooperationsvereinbarung zum „Unternehmensservice Demografie“ für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied. Die Vereinbarung und das so entstandene Netzwerk soll insbesondere den kleinen und mittelständischen Unternehmen helfen.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Arbeiten an der K 117 in Dickendorf beginnen

Der umfangreiche Vollausbau der Kreisstraße 117 in Dickendorf beginnt am Montag, 21. März, dann gilt eine Umleitungsstrecke. Für rund 2.067 Millionen Euro Gesamtkosten werden neue Brücken und Versorgungsleitungen sowie die Straße gebaut.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Trägervereinbarung unterzeichnet

Das Zähneputzen wird fest in den Alltag der rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten integriert und im pädagogischen Konzept der Kitas verankert. Darauf verständigten sich das Kinder- und Jugendministerium und die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (LAGZ) gemeinsam mit den Kita-Trägern und dem Landeselternausschuss.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Schülergenossenschaft im Raiffeisen-Geburtsort gegründet

Raiffeisens Idee der Genossenschaften ist angesichts aktueller Krisen weltweit attraktiver denn je. Im Geburtsort Hamm des großen Sozialreformers wurde jetzt eine Schülergenossenschaft gegründet, die mit einer offiziellen Feierstunde und den vorgeschriebenen Regularien Vorstand und Aufsichtsrat wählten.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Gesundheitsminister will keine Neid-Debatten

Wahlkampfendspurt mit prominenter Unterstützung: Auf Einladung der CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Michael Wäschenbach besuchte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe das DRK-Krankenhaus in Kirchen.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Soziales Denken und Tatkraft prägten sein Wirken

Friedrich Wilhelm Raiffeisen hat mit seinen Ideen und seiner Tatkraft eine ganze Region beeinflusst. Er gilt als der große Gründervater des deutschen Genossenschaftswesens. Raiffeisens Wirken hat die Chancen der Menschen auf soziale Verbesserung und wirtschaftliche Beteiligung gesteigert.


Region | Nachricht vom 11.03.2016

Unfall mit drei Leichtverletzten und rund 30.000 Euro Schaden

Ein Autokorso mit etwa 20 Fahrzeugen verursachte einen Unfall am Freitag, 11. März, gegen 16 Uhr an dem insgesamt neun PKWs beteiligt waren. Drei junge Frauen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden wird von der Polizeiwache Wissen auf rund 30.000 Euro geschätzt.


Politik | Nachricht vom 11.03.2016

Gedankenaustausch mit türkisch-islamischen Kulturverein

Der türkisch-islamische Kulturverein in Fürthen hatte MdL Thorsten Wehner zum Gespräch eingeladen. Es ging um aufkeimende Fremdenfeindlichkeit im Land und diskutiert wurde auch die doppelte Staatsbürgerschaft und Sprachunterricht.


Politik | Nachricht vom 11.03.2016

Mahnwache in Altenkirchen: Gedenken an Fukushima-Atomkatastrophe

Anlässlich des 5. Jahrestages der großen Katastrophe in Fukushima reisten Staatsministerin für Umwelt, Ulrike Höfken und Staatssekretär Dr. Thomas Griese nach Altenkirchen, um an die Opfer und verheerenden Folgen in einer Mahnwache zu erinnern. Auch der Kreis Altenkirchen stehe in der Verantwortung einer Energiewende.


Kultur | Nachricht vom 11.03.2016

Musikalischer Abend vom Feinsten in Hamm

Das Benefizkonzert „Die drei Chöre“ zugunsten des Altenzentrums Hamm war ein großer Erfolg. Die drei mitwirkenden Chöre zogen alle Register ihres musikalischen Könnens in der evangelischen Kirche und rasch füllte sich die Spendenbox mit 1900 Euro.


Region | Nachricht vom 10.03.2016

Stiftung Bahn-Sozialwerk hielt Rückblick

Zur Jahresversammlung der Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW) Ortsstelle Altenkirchen konnte der stellvertretende Vorsitzende, Manfred Maurer, neben der Vertreterin des Regionalbüros Duisburg – Jasmin Bönck - die Vertreter der BSW-Ortsstelle Altenkirchen begrüßen.


Region | Nachricht vom 10.03.2016

Kampf gegen wilde Müllablagerungen

Jedes Jahr im März beginnen die Flursäuberungsaktionen entlang den Straßen- und Wegrändern sowie den Flußufern im Kreisgebiet. Hunderte ehrenamtliche "Müllwerker" sind in den Ortsgemeinden im Einsatz um das Material einzusammeln das dumme Menschen in der Natur entsorgen.


Region | Nachricht vom 10.03.2016

Dreister Diebstahl mitten in Altenkirchen

Mit einem großen Stein warfen die bislang unbekannten Täter die Schaufensterscheibe eines Fahrradgeschäftes in der Nacht am Marktplatz in Altenkirchen ein. Ein schwarzes E-Bike wurde gestohlen. Die Polizie Altenkirchen bittet um Hinweise.


Region | Nachricht vom 10.03.2016

Kita "Hand in Hand" hatte die Türen geöffnet

Die Kindertagesstätte "Hand in Hand" der Lebenshilfe in Alsdorf lud Ende Februar zum Tag der offenen Tür ein, um allen interessierten Besuchern unter anderem die neu dazu gekommenen Räumlichkeiten und Umbaumaßnahmen zu zeigen. Eingebettet war die Re-Zertifizierung zum "Haus der kleinen Forscher".


Region | Nachricht vom 10.03.2016

Wirtschaftsministerium fördert HwK-Ausbildung

Die Handwerkskammer (HwK) Koblenz hat Trainer und Flüchtlingswerker, die Jugendlichen bei einer beruflichen Ausbildung im Handwerk zur Seite stehen. Wirtschaftsministerin Eveline Lemke überreichte im Rahmen der Woche der Ausbildung einen Förderbescheid.


Region | Nachricht vom 10.03.2016

Starke Schulen in Deutschland gesucht

Das Projekt "Starke Schule" ist eine Kooperation der gemeinnützigen Hertie-Stiftung mit Unterstützung der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutsche Bank Stiftung. Der alle zwei Jahre stattfindende Wettbewerb ist gestartet.


Region | Nachricht vom 10.03.2016

Aktion wurde zum Bekenntnis gegen Gewalt und für die Menschenwürde

Der 10. März ist Gedenktag an den gewaltlosen Aufstand der Tibeter, der Tibet-Gesprächskreis Altenkirchen hatte zum Autokorso durch den Westerwald aufgerufen. Start war in Hamm/Sieg, wo die Teilnehmenden von Bürgermeister Rainer Buttstedt offiziell empfangen wurden. Wissen, Betzdorf, Hachenburg und Altenkirchen waren weitere Stationen.


Politik | Nachricht vom 10.03.2016

Adonia-Musical "Petrus – der Jünger" im Kulturwerk in Wissen

Am Mittwoch 23. März tritt der 70-köpfige Chor und seine Band um 19.30 Uhr im Kulturwerk Wissen mit dem Musical "Petrus-der Jünger" auf. Veranstalter sind die Jugendorganisation Adonia e.V. und die evangelische Freikirche Wissen.


Politik | Nachricht vom 10.03.2016

Mehrgenerationenhäuser erhalten längere Förderung

Die Arbeit der Mehrgenerationenhäuser (MGH) will der Bund langfristig fördern. Ein neues Programm soll zunächst bis 2020 laufen. Es betrifft im Kreisgebiet das MGH "mittendrin" in Altenkirchen und die "Gelbe Villa" in Kirchen.


Politik | Nachricht vom 10.03.2016

Wählen gehen und die Demokratie stärken

„Wählen gehen und die Demokratie stärken“. Dieser Schlussappell von Uwe Wallbrecher, Bevollmächtigter der IG Metall Verwaltungsstelle Betzdorf, zog sich bei der Podiumsdiskussion der Gewerkschaften in Eichelhardt wie ein roter Faden auch durch die Beiträge der sieben Landtagskandidaten im Wahlkreis 2.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.03.2016

Digitalisierung für die Wirtschaft unerlässlich

Die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen (WFG) war zu Gast beim Bundeswirtschaftsministerium. Das Wissenschaftliche Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK) veranstaltete beim BMWi in Bonn einen Workshop zum Forschungsschwerpunkt Digitalisierung/Vernetzung und Internet.


Sport | Nachricht vom 10.03.2016

Tennis: 30. LK Turnier in Daufenbach

Zum 30.ten Mal wurde in der Tennisanlage Stan in Daufenbach ein LK Turnier ausgetragen. Die Turnierleitung lag in den bewährten Händen von Volker Niess von den TFR Daufenbach, der neben der Organisation zudem noch aktiv bei den Herren 40
mitmischte.


Kultur | Nachricht vom 10.03.2016

Kultur-Newsletter zum Jubiläumsjahr 725 Jahre Stadt Montabaur

Die Stadt Montabaur plant in ihrem Jubiläumsjahr eine Reihe attraktiver Veranstaltungen mit prominenten Künstlerinnen und Künstlern in der Stadthalle Haus Mons Tabor: Comedy mit Mirja Boes, Kinderveranstaltungen „Die Wilden Kerle“ und Der kleine Rabe Socke, Eröffnungskonzert der RheinVokal Festivalsaison 2016 sowie ein „KASALLA“- Konzert.


Kultur | Nachricht vom 10.03.2016

Vorverkauf für „KASALLA“ startet

Am Freitag, 23. September um 20.30 Uhr, bebt die Stadthalle Haus Mons Tabor beim „KASALLA“-Konzert. Die Band ist dann gerade fünf Jahre alt. Einheizer für die Kölschband sind die sechs einheimischen Musiker der Westerwälder Band „Klangfabrik“.


Kultur | Nachricht vom 10.03.2016

Stimmungsvoller Konzertabend zugunsten des Abi-Sozialprojekts

Eine Band aus rund einem Dutzend Schülern und Ehemaligen auf Profi-Niveau, ein singender Schulleiter und die stimmungsvolle Atmosphäre des Foyers im Kulturwerk. Zum 14.Mal fand ein Benefizkonzert zugunsten des Sozialprojekts des Wissener Abiturjahrgangs statt. Und das konnte wieder auf ganzer Linie überzeugen.


Region | Nachricht vom 09.03.2016

Jedes Bild ist das Bekenntnis eines Augenblicks

Die Westerwald Bank hatte zur Finissage der Stefan Hausmann-Ausstellung „Vom Klang der Farbe“ geladen. Rund 150 Gäste erlebten einen unterhaltsamen Abend, bei der der KÜnstler selbst auch für die musikalische Begleitung mitverantwortlich zeichnete.


Region | Nachricht vom 09.03.2016

EAM übernimmt weitere Stromnetze im Kreis Altenkirchen

Der zweite Abschnitt der Stromnetze wurde zum 1. Januar dieses Jahres von dem regionalen Energieversorger EAM übernommen. Damit sind 106 von 119 Ortsgemeinden des Kreises mit Blick auf die technische Versorgung bei der EAM mit Sitz in Wissen. Zur offiziellen Übernahme trafen sich die Vertreter der Kommunen und des Netzbetreibers in Friesenhagen-Kappenstein.


Region | Nachricht vom 09.03.2016

Heavenly Force Cheerleader Altenkirchen holten tolle Erfolge

Es war ein erfolgreicher Wettkampftag für die Heavenly Force Cheerleader des CVJM American Sports Clubs e.V. Altenkirchen in Gießen. Sie erreichten einige Meistertitel und jetzt hat man die Deutsche Meisterschaft im Juni fest im Blick.


Region | Nachricht vom 09.03.2016

Mehr „Kies“ für den Bau

Die heimischen Bauarbeiter sollen 5,9 Prozent mehr Lohn bekommen. Das fordert die IG BAU in der aktuellen Tarifrunde im Bauhauptgewerbe. Azubis sollen 100 Euro mehr pro Monat erhalten. Die Gewerkschaft verweist auf die gute wirtschaftliche Situation in der Branche und positive Aussichten bei Neubau und Sanierungen in diesem Jahr.


Region | Nachricht vom 09.03.2016

Bau der 100. „FLY & HELP-Schule“ hat begonnen

100 Schulen wollte Reiner Meutsch, Gründer der Stiftung „FLY & HELP“, bis zum Jahr 2025 bauen. Dieses in 2009 gesteckte Ziel wird er mit dem Wiederaufbau der Chandeshwori Primary School in Nepal nach einem Jahrhunderterdbeben bereits in diesem Jahr erreichen. Reiner Meutsch ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist.


Region | Nachricht vom 09.03.2016

MdL Wäschenbach arbeitet mit Kamieth zusammen

MdL Michael Wäschenbach besuchte seinen Kollegen Jens Kamieth in der CDU-Geschäftsstelle in Siegen. Sie diskutierten unter anderem über den Umzug der Universität Siegen, über die Verkehrsverbunde Rhein-Sieg, die Sanierung der A 45 sowie die Digitalisierung und Breitbandversorgung.


Politik | Nachricht vom 09.03.2016

„Anschluss Zukunft“ bringt sich ins Blickfeld der Politik

Um Politik und Öffentlichkeit kurz vor den Landtagswahlen das drängende Thema Straßenausbau in Erinnerung zu rufen, haben Vertreter der Verkehrskampagne „Anschluss Zukunft“ aus dem Landkreis Altenkirchen und Westerwaldkreis heute in Mainz in der Nähe des Landtags ein großes Plakat angebracht.


Vereine | Nachricht vom 09.03.2016

Angelsportverein Altenkirchen startet

Im Rahmen der gut besuchten Mitgliederversammlung des Angelsportvereins (ASV) Altenkirchen konnte ein gute Bilanz für das abgelaufenen Jahr gezogen werden. Die neuen Termin wurde festgelegt, so starten die Angler am 19. März in der Anlage im Wiesenthal. Auch beim Kreis-Heimattag ist der ASV dabei.


Vereine | Nachricht vom 09.03.2016

Naturschutzinitiative will Ausbaustopp für Windenergie

Die Naturschutzinitiative erwartet von einer künftigen Landesregierung den sofortigen Ausbaustopp für Windenergie. Natur- und Landschaftsschutz sowie der Schutz der ländlichen Bevölkerung müssen bei der Windenergie wieder zur obersten Maxime werden.


Kultur | Nachricht vom 09.03.2016

Konzert zur Passionszeit

Mit einem „Konzert zur Passionszeit“ beginnen am Samstag, 12. März, um 19 Uhr die diesjährigen Konzerte in der Birnbacher Kirche. Ausführende sind das bekannte „trio contemporaneo“ in der Besetzung Tamara Buslova (Orgel und Schlaginstrumente), Benjamin Nachbar (Viola und Violine) sowie Günther Wiesemann (Orgel, Sprecher und Schlaginstrumente).


Region | Nachricht vom 08.03.2016

Verdienstmedaille der Bundesrepublik für Rudi Gockel

40 Jahre ehrenamtliche Arbeit für den Deutschen Wetterdienst (DWD) hat Rudi Gockel aus Birken-Honigsessen geleistet. Das wurde jetzt in einer öffentlichen Feierstunde in Wissen gewürdigt. Die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verlieh der Leitende Regierungsdirektor Dr. Uwe Busch vom DWD im Namen des Bundespräsidenten.


Region | Nachricht vom 08.03.2016

Feuer am Friedhof Friesenhagen

Am Montag, 7. März wurde die Feuerwehr Friesenhagen zu einem Brand eines Abfallbehälters am Friedhof in Friesenhagen alarmiert. Der Aballbehälter enthielt Kunststoffmaterial und konnte schnell gelöscht werden.


Region | Nachricht vom 08.03.2016

Große Freude in der Kindertagesstätte Zauberwald

Ein neues Spielpodest hielt Einzug in die Kindertagesstätte "Zauberwald" in Wallmenroth. Es war ein Wunsch der Einrichtung gewesen, mit Blick auf die kleinen Kinder, die nun herrlich spielen können.


Region | Nachricht vom 08.03.2016

Erinnern und Lernen

Eine kreisweite Veranstaltungsreihe erinnert an das Kriegsende in der Region vor 71 Jahren. Die Exkursionen unter der Leitung von Ralf Anton Schäfer führen bis Juni zu verschiedenen Orten und Plätzen des Landkreises. Auftakt ist am 19. März.


Region | Nachricht vom 08.03.2016

Wintergarten richtig anlegen

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bietet in Altenkirchen und Betzdorf bietet an den jeweiligen Orten Beratungstermine nach Voranmeldung zum Thema Wärmerückgewinnung und den richtigen Anbau von Wintergärten. Durch geschickte Planung gibt es viele Vorteile.


Region | Nachricht vom 08.03.2016

Wissener Straße in Rosenheim: Lösung in Sicht?

Auf Wahlkampf-Unterstützungstour war CDU-Generalsekretär Peter Tauber in Rosenheim. Dort wollen die Menschen schon seit langem im Bereich der Kindertagesstätte eine Tempo-30-Zone im Verlauf der L 286, alle Bemühungen blieben bislang ohne Erfolg.


Region | Nachricht vom 08.03.2016

Kreis stellt den neuen Psychiatrie-Leitfaden vor

Psychiatrische Erkrankungen sind auf dem Vormarsch und häufig stoßen Erkrankte und Angehörige auf Unverständnis und suchen Hilfe. Der neue Psychiatrie-Leitfaden wurde für den Kreis Altenkirchen fertiggestellt und gibt Hilfestellung und einen Überblick über Hilfsangebote.


Vereine | Nachricht vom 08.03.2016

Die Schützengilde Raubach wird neue Wege gehen

Schützenfeste haben in unserer Region eine lange Tradition. Der Schützenverein Raubach besteht seit 65 Jahren und in dieser Zeit hat sich sehr vieles verändert. Vor allem die Altersstruktur der Gesellschaft. Wer erinnert sich nicht gerne an die großen Schützenumzüge der zurückliegenden Jahre?


Sport | Nachricht vom 08.03.2016

Mikus und Weiß vergolden Saison der Wester-Wälder-Kegler

Rudi Mikus von den Wester-Wälder-Keglern und sein Teamkollege Sebastian Weiß konnten sich bei den Regionsmeisterschaften in Koblenz/Horchheim und Stromberg für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft qualifizieren.


Sport | Nachricht vom 08.03.2016

Play-offs: Neuwied vor packender Serie gegen Hannover Indians

Play-off-Zeit - die schönste Zeit des Jahres. 42 Hauptrundenspiele sind auf einen Schlag Geschichte. Ab sofort zählen die Tagesform, das Momentum und die Länge des Bartwuchses. „Gott sei Dank sind es die Hannover Indians“, freut man sich beim EHC Neuwied nach einem spannenden Ligafinale. Verrückt, dass sich die Bären ausgerechnet auf den einzigen Gegner freuen, den man in der laufenden Oberliga-Nord-Saison bisher noch nicht schlagen konnte.


Kultur | Nachricht vom 08.03.2016

Musikverein Brunken eröffnet Jubiläumsjahr mit großem Konzertabend

Im Jahr 1926 schlug die Geburtsstunde des Musikvereins Brunken. Zum 90. Geburtstag gibt es ein Jubiläumskonzert in der Großsporthalle in Gebhardshain am Samstag, 19. März. Seit fast einem Jahr proben die Musikerinnen und Musiker an einem besonderen Programm.


Kultur | Nachricht vom 08.03.2016

Neue Lieder von "Jüli"

Lieder aus der Region, für die Region und darüber hinaus präsentiert Jürgen Linke, genannt "Jüli", mit Pianist Jo Becker in der Gaststätte "Lichtung" in Mittelhof am Freitag, 18. März. Der Eintritt ist frei.


Region | Nachricht vom 07.03.2016

Flagge zeigen für Tibet

Zum Jahrestag des tibetischen Volksaufstandes gibt es den Autokorso der Tibetfreunde Westerwald. Start ist in Hamm, weiter geht es nach Wissen, Betzdorf, Hachenburg und Altenkirchen. Am Abend findet eine interreligiöse Veranstaltung in Birnbach statt.


Region | Nachricht vom 07.03.2016

Feuerwehr Flammersfeld blickt zuversichtlich in die Zukunft

Die Bilanz des vergangenen Jahres zeigt, dass der Löschzug Flammersfeld sich weiter entwickelt hat. Nicht nur das entgegen dem Trend, die Mitgliederzahlen in der Jugendfeuerwehr annähernd stabil sind. Im Löschzug sind auch mehr weibliche Mitglieder tätig als im Bundesdurchschnitt.


Region | Nachricht vom 07.03.2016

Sorge um ärztliche Versorgung

CDU/FDP-Fraktion im Verbandsgemeinderat Wissen sorgt sich um die ärztliche Versorgung, insbesondere um die Entwicklung im Bereich der Hausärzte. Laut Pressemitteilung ist eine Anfrage an Bürgermeister Michael Wagener gestellt worden, auch mit Blick auf mögliche Kooperationsprojekte.


Region | Nachricht vom 07.03.2016

Elkenrother Grundschüler starten in Zirkus-Woche

Heute beginnt die große Projektwoche an der Elkenrother St.-Martin-Grundschule. Das große Zirkuszelt steht bereits, nun beginnen die Proben für die Vorstellungen am kommenden Wochenende. Restkarten sind noch verfügbar.


Region | Nachricht vom 07.03.2016

Germanistenverband RLP: Zentralabitur ist ernsthafte Option

Der rheinland-pfälzische Deutschlehrerverband übt Kritik an der Neugestaltung des Abiturs ab 2017. Das Abitur soll ab 2017 nach einem Kultusministerkonferenz (KMK) Beschluss bundesweit vergleichbarer werden. Es gibt heftige Kritik am ausufernden Bürokratismus.


Region | Nachricht vom 07.03.2016

Männerfrühstück mit großer Resonanz

Unerwartet großen Zuspruch fand das erste Männerfrühstück der Region Herdorf, Daaden, Friedewald und Gebhardshain. Mehr als 50 Männer waren der Einladung der Kirchengemeinden der Region und des Männerbeauftragten im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen, Thorsten Bienemann, gefolgt und übertrafen damit die Erwartungen der Veranstalter.


Region | Nachricht vom 07.03.2016

Flüchtlingsarbeit in den Verbandsgemeinden funktioniert

Westerwald Bank unterstützt die vielfältigen Projekte bei der Begegnung zwischen Einheimischen und Migranten mit 48.000 Euro. „Hilfe zur Selbsthilfe“ hat sich nachweislich vielerorts bewährt. Mit zahlreichen Geldspenden unterstützt die Westerwald Bank die erfolgreichen Bemühungen der ehren- und hauptamtlichen Helfer. In einer Feierstunde nutzten die Institutionen ihre Arbeit, sowie Projekte und das Bemühen um eine hilfreiche Integration persönlich vorzustellen.


Region | Nachricht vom 07.03.2016

Allianz für Aus- und Weiterbildung

„Zukunft braucht Ausbildung“ – unter diesem Motto startet am 7. März die diesjährige Woche der Ausbildung der Bundesagentur für Arbeit (BA). Vom 7. bis 11. März werben Regionaldirektionen, Arbeitsagenturen sowie Jobcenter auf regionaler Ebene für die duale Berufsausbildung und informieren über deren Chancen genauso wie zu Karrierewegen.


Vereine | Nachricht vom 07.03.2016

Verein "Ehrensache: Betzdorf" vielseitig aktiv

Am Bayersberg in Betzdorf soll eine Streuobstwiese entstehen, dafür wurde ein Baumbestand gefällt. Die Fläche am Domhotel soll im Mai fertig sein. Zu den Aktivitäten des Vereins gehört auch die Unterstützung von Kindern, denen das wichtige Schulmaterial fehlt.


Sport | Nachricht vom 07.03.2016

Taekwondo-Jugend aus Altenkirchen international erfolgreich

Dreimal Gold, einmal Silber und einmal Bronze bei den International Childrens Championships holten die Altenkirchener Taekwondo Sportlerinnen und Sportler mit deutlichen Siegen gegen Ungarn, England, Schweden und Österreich. Theodor Frank sicherte sich die Goldmedaille.


Sport | Nachricht vom 07.03.2016

Weibliche C-Jugend rettet Punkt gegen Tabellenführer

Die Handball-Mädels der JSG Betzdorf/Kirchen freuten sich, sie konnten einen Punkt gegen den Tabellenführer HSG Kastellaun-Simmern retten. Das Spiel endete nach einer hektischen Endphase mit 21:21.


Sport | Nachricht vom 07.03.2016

Westdeutsche Meisterschaft der Faustballer U14 bot spannende Spiele

Die junge Mannschaft der Faustballer U 14 des VfL Kirchen zeigte beachtliche Leistungen beim Turnier um die Westdeutschen Meisterschaften. Auch wenn man den Sieg nicht einspielte, die noch sehr junge Mannschaft zeigte viel Potential.


Kultur | Nachricht vom 07.03.2016

Internationale Konzerttage Mittelrhein zu Gast in Montabaur

Zum wiederholten Male haben die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer und der Landrat des Landkreises Mayen-Koblenz, Dr. Alexander Saftig, die Schirmherrschaft über die Internationalen Konzerttage Mittelrhein (IKM) übernommen. Der Eintritt zu dem Meisterklassen-Konzert ist frei.


Kultur | Nachricht vom 07.03.2016

Das Leben ist kein Ponyschlecken

Mirja Boes ist vieles: Sie ist Frau, Mutter, Freundin, Komikerin, Musikerin - und ohne Zweifel eine der quirligsten Erscheinungen in der deutschen Comedy-Szene. Aber auch wenn ihr Lebensmotto offensichtlich lautet: „Krieg’n wir alles hin!“ muss auch eine Mirja manchmal feststellen: Das Leben ist kein Ponyschlecken!


Kultur | Nachricht vom 07.03.2016

Lichtinstallation in der Kirche St. Joseph Weyerbusch

Vom 13. bis zum 20. März gibt es in der Kirche St. Joseph die Installation des Künstlers Michael Bleyenberg mit dem Titel "Spero Lucem". Am Sonntag, 13. März gibt es eine Einführung in das Werk des Künstlers.


Region | Nachricht vom 06.03.2016

Wohnungsbrand in Elkenroth

Am Samstag, 5. März, gegen 10.45 Uhr, kam es zu einem Wohnungsbrand in Elkenroth. Der Mieter der Wohnung erlitt bei dem Versuch den Brand selbst zu löschen eine Rauchgasvergiftung. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.


Region | Nachricht vom 06.03.2016

„Grendel 5“ kommt nach Rengsdorf

Am Freitag, den 18. März steht mit der Deutsch-Rock-Band „Grendel 5“ das nächst Musikevent in Rengsdorf an. Wenn das groovige Quartett rund um Frontfrau Kathrin Paul die Bühne betritt, erwartet die Zuhörer ein buntes Programm mit ausgewogenen, eigenem Repertoire, aber auch bekannte Cover-Songs, unter anderem von „Lady Gaga“, „Silly“, „Metallica“, „Pat Beneter“, „Pink“ und von „Die Toten Hosen“.


Region | Nachricht vom 06.03.2016

Musical-Gottesdienst begeisterte Zuschauer

Die Botschaft, aber verbunden mit guter Musik und in der Sprache unserer Zeit - so beschrieb Kreiskantor Alexander Kuhlo das, was in der evangelischen Kirche in Wissen aufgeführt wurde. Ein unterhaltsamer Musical-Gottesdienst mit Laien-Darstellern unterschiedlicher Konfessionen begeisterte die Zuschauer und lässt auf eine Fortsetzung hoffen.


Region | Nachricht vom 06.03.2016

Die „Regionale Wissen“ war ein Super-Erfolg

Es gab am Sonntagnachmittag beim Organisationsteam der Wissener Leistungsschau lachende Gesichter. Die Besucherzahlen stimmten am Wochenende, vorsichtigen Schätzungen nach kamen rund 4 bis 5000 große und kleine Messebesucher zum Kulturwerk und in den Gewerbepark Frankenthal.


Kultur | Nachricht vom 06.03.2016

15. Westerwälder Literaturtage locken mit heiterem Programm

Es fing einmal als kleines Projekt in Wissen an und nun umfassen die Westerwälder Literaturtage im 15. Jahr drei Landkreise. Dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz entsprechend "Der Sommer unseres Vergnügens!" wird es von April bis Oktober 32 Veranstaltungen geben.


Region | Nachricht vom 05.03.2016

Mahnwache in Altenkirchen am 11. März

Zum fünften Mal jährt sich die Katastrophe von Fukushima, diese Atomkatastrophe veränderte nachhaltig das Leben und Denken auch in Deutschland weitaus nachhaltiger als die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl im Jahr 1986. Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen lädt zur Mahnwache ein.


Region | Nachricht vom 05.03.2016

Unterwegs auf der Historischen Raiffeisenstraße

Eine Stunde Fahrzeit benötigt man für die Strecke zwischen Hamm an der Sieg und dem Neuwieder Stadtteil Heddesdorf über die Bundesstraße B 256. 40 Kilometer Bundesstraße, die vom Westerwald bis an den Rhein führen. Das ist genau die Strecke, auf der sich die Geschichte des ländlichen Genossenschaftswesens nachverfolgen lässt.


Region | Nachricht vom 05.03.2016

Wissener Regionale erwartet zahlreiche Besucher

Zahlreiche Besucher werden an diesem Wochenende auf dem weitläufigen Gelände des Gewerbegebietes sowie des Kulturwerks erwartet. Neben nützlichen Informationen gibt es auch vieles zum ausprobieren und zum entdecken.


Region | Nachricht vom 05.03.2016

Ölspur behinderte den Verkehr

Eine große Ölspur auf rund fünf Kilometer Länge beeinträchtigte den Verkehr auf der Landstraße 269 zwischen Oberlahr und Peterslahr. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, da die Fahrbahn teilweise immer wieder gesperrt werden musste. Die Polizei nahm die Ermittlungen zum Verursacher auf.


Sport | Nachricht vom 05.03.2016

Klare Niederlage beim Meister für EHC Neuwied

Munteres Scheibenschießen beim Meister, mit dem besseren Ende für den Meister: Die Füchse Duisburg, die als Spitzenreiter in der kommenden Woche in die Play-offs der Oberliga Nord gehen, haben das Heimspiel gegen den EHC Neuwied mit 13:4 (5:2, 2:2, 6:0) gewonnen.


Kultur | Nachricht vom 05.03.2016

Wohltätigkeitskonzert war ein Erfolg

Das Wohltätigkeitskonzert der "TonARtisten" in Kirchen zu Gunsten des Vereins „Kinder in Not“ war ein voller Erfolg. Mit dabei der Jugendchor "Teenitus", die Gesamtleitung der Chöre hatte Karin Endrigkeit. Die Chorgruppe Druidenstein


Kultur | Nachricht vom 05.03.2016

MGV „Liederkranz“ begeisterte Gottesdienstbesucher

Der Männergesangverein (MGV) "Liederkranz" aus Wallmenroth sang internationales Liedgut in den jeweiligen Landessprachen im Rahmen eines Gottesdienstes in der Betzdorfer Kreuzkirche. Das gefiel den Gottesdienstbesuchern ausnehmend gut.


Kultur | Nachricht vom 05.03.2016

300.000 Euro für Jugendkunstschulen im Land

Mit 300.000 Euro fördert die Landesregierung 2016 den Auf- und Ausbau der Jugendkunstschulen in Rheinland-Pfalz. Die teilte die Pressestelle des Ministeriums mit. Für die Jugendkunstschulen in Altenkirchen und Montabaur gibt es weitere Fördermittel.


Kultur | Nachricht vom 05.03.2016

„RÄUBER“ kommen nach Ransbach-Baumbach

Die Kölsche Kultband kommt zum Jubiläum in den Westerwald und der Kurier verlost Karten für das Konzert am Samstag, den 16. April. 25 Jahre – ein Vierteljahrhundert stehen „DE RÄUBER“ nun schon auf den Brettern, die die Welt bedeuten. In der Session ist ihr Klassiker die Hymne aller Jecken und Karnevalisten: „Wenn et Trömmelche jeht“ – ja, dann jeht et loss.


Region | Nachricht vom 04.03.2016

Jugendzentrum Hamm bot Girls-Night

Bereits das zehnte Mal wurde in den Räumlichkeiten des evangelischen Jugendzentrums in Hamm eine Girls-Night angeboten. Über einen Mädchenabend durften sich die jüngeren Besucherinnen des Hauses freuen.


Region | Nachricht vom 04.03.2016

Windkraftgegner erhielten viel Zuspruch

Im Februar lud die BI Wildenburger Land alle interessierten Bürger und Bürgerinnen
zur ersten Bürgerversammlung in 2016 nach Friesenhagen ein. Der Einladung folgten über 400 Besucher, die am Ende der Veranstaltung den Referenten mit Standing Ovations für ihre Beiträge dankten.


Region | Nachricht vom 04.03.2016

Schulbesuch im evangelischen Altenzentrum Hamm

Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen Grundschule bereiteten Bewohnern des evangelischen Altenzentrums Hamm einen abwechslungsreichen Vormittag. Es gab eine unterhaltsame Vorlesestunde.


Region | Nachricht vom 04.03.2016

Fluchterfahrung und Rassismus im Alltag

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus findet am Mittwoch, 16. März in der evangelischen Landjugendakademie ein Filmabend für Jugendliche statt. Das Kreismedienzentrum lädt in Kooperation mit dem Bündnis für Demokratie und Menschenfreundlichkeit ein.


Region | Nachricht vom 04.03.2016

Jugendliche der IGS Betzdorf-Kirchen auf Recherchetour

Im Rahmen des Schüler- und Jugendwettbewerbes „Mitgedacht-mitgemacht“ des Landes Rheinland-Pfalz besuchten sechs Schüler/innen der katholischen Religionsgruppe 9a/d der IGS Betzdorf-Kirchen VG-Bürgermeister Jens Stötzel.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.03.2016

Kuriose Streitfälle mit Mietern im Fokus

Haus & Grund-Mitgliederversammlung: Private Vermieter helfen bei der Unterbringung von Flüchtlingen. Fachanwalt Ralf Schönfeld berichtete über kuriose Entscheidungen aus dem Mietrecht. Empfehlung: Zahlungsfähigkeit der Mieter noch vor der Vertragsunterschrift prüfen. Vorstand im Amt bestätigt.


Vereine | Nachricht vom 04.03.2016

Bollnbacher Musikverein freut sich über Spende

Die regionalen Vereine fördern und bei Anschaffungen mit Spenden helfen ist bei der Sparkassen Westerwald-Sieg Verpflichtung seit jeher. In Herdorf wurden kürzlich 1000 Euro an den Bollnbacher Musikverein übergeben.


Sport | Nachricht vom 04.03.2016

Erster Indoor Duathlon/Triathlon ein Erfolg

20 Ausdauersportler nahmen am ersten Indoor Duathlon/Triathlon im Westerwald teil. Ausgetragen wurde der Wettkampf im Molzbergbad Betzdorf-Kirchen und in Scheuerfeld. Die privaten Ideengeber der sportlichen Veranstaltung kündigten ein Wiederholung an.


Region | Nachricht vom 03.03.2016

Stadtfest brachte Erlös

Der FDP-Ortsverband Kirchen übergab Spende an den Kinderschutzdienst, Verein Kinder in Not im Kreis Altenkirchen e. V.. Der Kinderschutzdienst wurde 1991 in Kirchen gegründet und hilft Kindern und Jugendlichen, die von Gewalt und Missbrauch bedroht sind oder Opfer wurden.


Region | Nachricht vom 03.03.2016

Asylanträge können nun effizienter bearbeitet werden

Am 3. März wurde das neue Ankunftszentrum des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF)in Trier offiziell eröffnet. In einer gemeinsamen Pressemitteilung teilen dies Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Integrationsministerin Irene Alt mit. Damit soll die Arbeit rund um die Asylverfahren deutlich schneller werden.


Region | Nachricht vom 03.03.2016

Eine neue Kultur zu Hause erleben

Im August/September 2016 kommen rund 350 Austauschschülerinnen und -schüler aus den USA für ein Schuljahr nach Deutschland. Sie sind Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP), einem Förderprogramm für transatlantischen Schüleraustausch, das vom Deutschen Bundestag und dem Kongress der USA getragen wird.


Region | Nachricht vom 03.03.2016

Starke Polizeikräfte bei Demos in Bad Marienberg

Die pegidanahe Bewegung „Bündnis für Deutschland“ hatte am 3. März ihre Anhänger zur Demonstration in Bad Marienberg aufgerufen. Die Linke rief zur Gegendemonstration auf. Die Polizei war mit sehr starken Kräften angerückt und trennte die Gruppen ganz konsequent. Im Innenbereich von Bad Marienberg waren etliche Straßen abgeriegelt.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.03.2016

Weltweit sind STA-Anlagen gefragt

Schalltechnische Anlagen für Industrieanlagen baut die STA in Hamm und ist weltweit bei Industrieanlagen gefragter Partner. Rund 100 Mitarbeiter produzieren am Standort Hamm schallschutztechnische Anlagen, um Menschen an den Arbeitsplätzen zu schützen.


Sport | Nachricht vom 03.03.2016

Lautwein und Manthey in guter Frühform

Kürzlich konnten Tobias Lautwein und Björn Manthey vom Team TVE Netphen/RSC Betzdorf beim 9. Internationalen Trierer Crossduathlon mit den Plätzen 7 und 11 ein erstes Ausrufezeichen in der gerade begonnenen Saison setzen.


Sport | Nachricht vom 03.03.2016

Sparkasse Westerwald-Sieg fördert das Deutsche Sportabzeichen

Fast 80.000 Euro wurden an die erfolgreichen Teilnehmer von Schulen und Vereinen im Kreis Altenkirchen und Westerwaldkreis verteilt. 6840 Sportabzeichen machten die aktiven Sportler glücklich und bewiesen, dass sich der Einsatz in jeder Hinsicht gelohnt hat.


Kultur | Nachricht vom 03.03.2016

Gute Musik und herausragende Laudatio zur Kunstausstellung

In einer gut besuchten Vernissage in Kulturhaus Hamm stellten zwei frühere Schulmeister, Dietmar Schulmacher und Friedhelm Zöllner, die ihre Pensionszeit auch zur künstlerischen Arbeit nutzen, kolorierte Linoldrucke und Skulpturen aus Holz und Metall unter dem beziehungsreichen Titel "SCHNEIDEN und SCHLAGEN" vor.


Kultur | Nachricht vom 03.03.2016

Ausstellung „Region Mittelrhein“ bei der SGD Nord

SGD Nord Präsident Dr. Ulrich Kleemann eröffnete heute die Ausstellung „Region Mittelrhein“ in der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord. Anlass ist die diesjährige Eröffnung der Aktion „KOMM, MAL MIT! – Landschaftsmalerei im Welterbe Oberes Mittelrheintal“. Gezeigt werden über 100 Gemälde und Skulpturen von Bildenden Künstlern aus Rheinland-Pfalz und den angrenzenden EU-Ländern.


Region | Nachricht vom 02.03.2016

Landespreis für Beschäftigung schwerbehinderter Menschen

Die Landtagsabgeordneten Wäschenbach und Dr. Enders rufen zur Teilnahme auf - Vorschlagsfrist bis Ende Mai. Vier Kategorien für Klein-, Mittel- und Großbetriebe sowie Dienststellen des öffentlichen Dienstes mit Hauptsitz in Rheinland-Pfalz, dotiert mit jeweils 3.000 Euro.


Region | Nachricht vom 02.03.2016

DRK-Bildungszentrum: 44 Schüler haben Broschenfeier

Beim DRK-Bildungszentrum ist es schon Tradition, im Rahmen der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger die bestandene Probezeit zu feiern. Sechs Monate nach Ausbildungsbeginn des jeweiligen Unterkurses ist der große Tag, „Broschenfeier“ genannt. 44 Schülerinnen und Schüler, im Alter von 17 bis 45 Jahren, gehören zum aktuellen Jahrgang der Verbund-Krankenhäuser des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Altenkirchen, Hachenburg, Asbach und Neuwied.


Region | Nachricht vom 02.03.2016

Neuer Altar und Pult im Ev. Gemeindehaus in Eichelhardt

"Wir sind beschenkt mit einem außergewöhnlichen neuen Altar und einem schönen Pult. Im Mittelpunkt steht jedoch die Begegnung. Viele haben im Miteinander was ganz Tolles hingekriegt. Und die Begegnung soll weitergehen." So äußerte sich Pfarrer Hans-Jürgen Volk im Rahmen eines "Gottesdienstes für Alle".


Region | Nachricht vom 02.03.2016

Linke ruft zur Gegendemo gegen Pegida auf

Die Linken halten den Mehrheitsbeschluss im "Wäller Bündnis für Demokratie und Menschlichkeit" nur noch zwei Gegendemonstrationen im Jahr zu organisieren, für falsch. „Unsere antifaschistischen Grundüberzeugungen und Werte sind weder an einen vier oder fünf Jahre-Rhythmus gekoppelt, noch sind sie Spielball macht- und wahlstrategischer Überlegungen“, sagen die Linken.


Werbung