Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 29293 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293


Region | Nachricht vom 14.05.2015

Westerwaldwerkstätten der Lebenshilfe auf Bildungsfahrt

Die Veränderungen der Arbeitswelt und vor allem das Thema Arbeitssicherheit standen im Mittelpunkt einer Bildungsfahrt der Westerwaldwerkstätten der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen. Die Schulungen gehören zum Bildungsauftrag.


Region | Nachricht vom 14.05.2015

Kreis-Grüne befürworten Kehrtwende in Sachen Umladestation

Das Thema Müllumladestation im Kreis Altenkirchen ist vom Tisch. In einer Pressemitteilung der Kreis-Grünen wird dies begrüßt, sie kritisieren die entstandenen hohen Planungskosten die angefallen sind. Aber das Dauerthema Abfall sei damit nicht gelöst.


Region | Nachricht vom 14.05.2015

Zecken haben wieder Saison

Die DRK-Kinderklinik Siegen informiert über Vorgehensweise bei Zeckenbefall und zu vorbeugenden Maßnahmen. Dr. Simon Danckworth, Oberarzt der Kinderklinik und niedergelassener Kinderarzt, gibt Tipps und wichtige Informationen. Zeckenbisse sind kein Notfall, man sollte die lästigen Blutsauger in Ruhe entfernen und die Bissstelle beobachten.


Vereine | Nachricht vom 14.05.2015

Thorsten Blatz steigt in die A-Klasse auf

Thorsten Blatz vom Team Schäfer Shop des RSC Betzdorf legte ein Super-Rennen im pfälzischen Bundenthal hin und fährt jetzt in der A-Klasse. Im Sprint sicherte er sich den 5. Platz und damit den Aufstieg in höchste Amateurklasse.


Vereine | Nachricht vom 14.05.2015

Birken-Honigsessen feiert die Einweihung des neuen Rasenplatzes

Es war ein ehrgeiziges Projekt des TuS 09 Honigsessen: Der Rasenplatz auf dem Uhlenberg. Jetzt wird der neue Sportplatz eingeweiht, und dies geschieht am Sonntag, 24. Mai mit einem offiziellen Festakt um 10.30 Uhr und dann folgt das Fußball-Dorfturnier mit 16 Mannschaften. Rund ein Jahr Bauzeit mit viel Gemeinschaftsleistung ist zu Ende.


Vereine | Nachricht vom 14.05.2015

Förderverein DRK-Krankenhaus sieht Zukunft optimistisch

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Fördervereins des DRK-Krankenhauses Altenkirchen wurde ein optimistische Bilanz gezogen. Die jetzt gefundene Lösung des Verbundkrankenhauses Altenkirchen-Hachenburg sichere die Zukunft beider Häuser. Der Förderverein will auch weiterhin Unterstützung leisten.


Region | Nachricht vom 13.05.2015

Stromnetz in Rosenheim wird ausgebaut

Bei einem Baustellentermin informierten sich kürzlich Verbandsgemeinde-Bürgermeister Konrad Schwan und Ortsbürgermeister Bernd Mockenhaupt gemeinsam mit dem Leiter der Netzregion Altenkirchen, Reinhard Stark, über den aktuellen Stand der Arbeiten in Rosenheim. Hier wird das Stromnetz ausgebaut und insgesamt 23 Hausanschlüsse auf Erdkabel umgestellt.


Region | Nachricht vom 13.05.2015

Jugend soll den Friedensgedanken Europas weitertragen

Alles andere als Politik verdrossen: Zum Stichwort „Europatag“ fanden sich die zehnten Klassen der Realschule plus in der Aula der Realschule Altenkirchen zu einer projektbezogenen Veranstaltung zusammen. 70 Jahre nach Kriegsende hatten Schülerinnen und Schüler zum Thema gearbeitet und die aktuelle Situation in Europa analysiert.


Region | Nachricht vom 13.05.2015

Landfrauen besuchten Kloster Steyl

Eine Reisegruppe der Landfrauen Altenkirchen besuchte Venlo und das Kloster Steyl. Dort gab es eine Führung und einen Vortrag zu den Steyler Missionarinnen. Zuvor besuchte die Gruppe den berühmten Markt in Venlo.


Region | Nachricht vom 13.05.2015

Betreuungsvereine und Berufsbetreuer benötigen mehr Geld

Seit zehn Jahren ist das Entgelt für die rechtliche Betreuung von Menschen, die ihr Leben nicht selbst gestalten können unverändert. Die Betreuungsvereine im Kreis hatten zusammen mit der Betreuungsbehörde und Landrat Michael Lieber die Abgeordneten zum Gespräch gebeten, denn es droht die Unterfinanzierung.


Region | Nachricht vom 13.05.2015

Drei Dörfer erhalten Zuschüsse

Aus dem Dorferneuerungsprogramm 2015 des Landes Rheinland-Pfalz fließen insgesamt 171.000 Euro in den Kreis Altenkirchen. Diese Information erhielt der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner von Infrastrukturminister Roger Lewentz.


Region | Nachricht vom 13.05.2015

Freizeitführer wird neu aufgelegt

Die Broschüre „Lust auf Freizeit – Lust auf Wissen“ wird in diesem Jahr aktualisiert und neu aufgelegt. Der Arbeitskreis Jugend/Bildung der Zukunftsschmiede Wissen bittet um Meldungen aus den Vereinen und Verbänden bis Ende Mai. Der neue Freizeitführer soll gedruckt und im Internet erscheinen.


Region | Nachricht vom 13.05.2015

CDU Altenkirchen ehrte Mitglieder

Der CDU-Gemeindeverband hatte für die langjährigen Mitglieder eine Überraschung parat. Im Rahmen eines Ausflugs in den Mainzer Landtag wurde sie für ihre 25- und 40-jährige Mitgliedschaft geehrt.


Region | Nachricht vom 13.05.2015

20. „VOR-TOUR der Hoffnung“ radelt vom 16. bis 18. August

Mit dabei: Prominente aus Politik, Wirtschaft, Sport und Showbusiness. Hinter den Kulissen wird bereits intensiv an den Streckenprofilen und Stopps gearbeitet. Die VOR-TOUR ist vom 16. bis 18. August in den Kreisen Mayen-Koblenz, Ahrweiler und Neuwied unterwegs.


Vereine | Nachricht vom 13.05.2015

Spannende Wettkämpfe beim Helmut-Weber-Pokalschießen

Das traditionelle Helmut-Weber Pokalschießen in Katzwinkel animierte wieder zu reger Teilnahme an dem seit Jahren stattfindenden Wettbewerb des Schützenvereins zu Ehren des verstorbenen Helmut Weber, der mehr als 40 Jahre den Verein prägte. Viele Abordnungen aus den dörflichen Vereinen, Familien und politische Gremien kämpften am Schießstand um den begehrten Pokal und viele Sachpreise.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Den Blick auf Europapolitik erweitert

Die SPD-Kreisverbände Altenkirchen und Neuwied folgten der Einladung des Abgeordneten Norbert Neuser und besuchten das EU-Parlament in Straßburg. Es gab einen interessanten Einblick in die Arbeit des Parlamentes.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Mit Mais und Kokosnuss gegen Unkraut

Zupfen, „Schrubben“ oder Wegbrennen – zu aufwendig oder zu umweltbelastend, findet Nicolaus Graf von Hatzfeldt. Er stellte jetzt eine neuartige Methode der Wildkrautvernichtung auf dem Schloss Schönstein vor. Dass auch Vertreter einer Supermarktkette anwesend waren, war kein Zufall.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Ölalarm in Niederfischbach

Die Feuerwehren aus Niederfischbach und Brachbach wurden am Montag, 11. Mai zu einem Einsatz an den Asdorfbach in Niederfischbach gerufen. Dort war deutlich ein Ölfilm sichtbar, eine Ölsperre wurde eingerichtet


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Saisonabschluss gefeiert

Die Jugendlichen und ihre Betreuer der Badmintonabteilung der DJK Gebhardshain feierte ihren erfolgreichen Saisonabschluss. Es gab den Rückblick auf die erfolgreichen Turniere, Spiel und Spaß und leckeres Speisen.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Landwirte wollen in Montabaur ausgebildet werden

Die Kreisbauernverbände aus dem Westerwald, Altenkirchen und Neuwied sind verärgert. Die Ausbildung junger Landwirte scheitert an der Verfügbarkeit von Lehrkräften und am Geld. 25 junge Landwirte können vermutlich ab Herbst nicht mehr ihre Ausbildung in Montabaur beginnen. Die Fachschule am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR)kann den Unterricht nicht mehr sicherstellen.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Wertschätzung und bessere Arbeitsbedingungen gefordert

Wechselschichtdienst den immer weniger Beamte leisten müssen, Überstunden die geparkt werden können sind Realität bei den Polizeidienststellen im Land. Immer weniger Polizisten müssen immer mehr Aufgaben wahrnehmen. Zum Informationsbesuch kam der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders zur Polizeiinspektion Altenkirchen. Allein bei der PI Altenkirchen werden mehr als 2000 Überstunden in der Statistik geparkt.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Gerüchte um Kindesentführungen verbreiten Panik

Mal ist es der weiße Liefer-, mal der blaue Kastenwagen und morgen wieder ein ganz anderes Auto in denen Männer angeblich unterwegs sind, die Kinder entführen wollen. Die Polizei spricht von Panikmache, an der nichts dran ist. Der einzig richtige Weg ist, die Polizei anzurufen.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

50 Jahre Schützenhaus in Wissen wird gefeiert

Am Sonntag, 17. Mai gibt es einen Tag der offenen Tür im Wissener Schützenhaus zu der die Bürgerschaft und schießsportbegeisterte Personen der Region eingeladen sind. Anlass ist das 50-jährige Bestehen des Schützenhaus am Siegbogen in der Nähe der Wissener Sportanlagen. Dazu gibt es ein buntes Programm mit Musik und natürlich ist für das Wohlbefinden der Besucher mit Speisen und Getränken gesorgt.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Neue Raiffeisen-Broschüre ist fertig

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung wurde die zweite Auflage der Broschüre „Historische Raiffeisenstraße - Auf den Spuren des Genossenschaftsgründers und Sozialreformers Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818 -1888)“ in der Kreisverwaltung Altenkirchen vorgestellt.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Schüler der Betzdorfer „Bertha“ befassten sich mit Suchtprävention

Die Suchtprävention ist an der Bertha-von-Suttner-Realschule plus fest im Schulprogramm verankert. So wurden auch in diesem Schuljahr wieder drei Tage lang interessierte Jugendliche zu Multiplikatoren ausgebildet, die ihr neu erworbenes Wissen nach außen weitertragen.


Region | Nachricht vom 12.05.2015

Cadillac & Harley Weekend in Hachenburg

Vor 75 Jahren (1940) wurde der Chefdesigner Harley Earl zum Vizepräsident von General Motors ernannt. Wie kein anderer hat er als erster Automobildesigner überhaupt weltweit millionenfach das Aussehen des Automobils geprägt. An ihn erinnert das Cadillac-Museum mit Action, Meetings und Filmaufnahmen.


Vereine | Nachricht vom 12.05.2015

Tobias Lautwein beim Strongman-Run auf Platz 10

In der "grünen Hölle" am Nürburgring fand der diesjährige "Strongman-Run" einer der großen Hindernisläufe unter Extrembedingungen statt. Der Radsportler vom RSC Betzdorf Tobias Lautwein und sein Freund Frank Lütter waren mit großem Erfolg dabei.


Vereine | Nachricht vom 12.05.2015

C-Junioren stehen kurz vor Meisterschaft

Die C-Junioren-Mannschaft des SSV Weyerbusch hat die Meisterschaft in der Kreisliga Westerwald/Sieg fest im Visier. Als Motivationsschub gab es jetzt neue Trikots.


Kultur | Nachricht vom 12.05.2015

Internationales Akkordeon-Festival in Altenkirchen

Am 16. Mai kommen Freunde des Akkordeons voll auf ihre Kosten. Dann werden Musiker aus Deutschland und dem Ausland in der Stadthalle Altenkirchen ihr Können auf der „Akkordeonale“ präsentieren. Die Künstler kommen aus den verschiedensten Ländern wie Armenien oder Irland.


Kultur | Nachricht vom 12.05.2015

Die 5. "NachtSchicht" im Kulturwerk erinnert an dunkle Zeiten

Die fünfte Auflage der "NachtSchicht - Industriekultur Westerwald-Sieg" am Pfingstsamstag, 23. Mai verbindet atemberaubenden LED-Tanz „Made in Wissen“, beeindruckende Chormusik, Berichte von Zeitzeugen, Otto Pankoks „Menschenbilder“, eine Ausstellung von Schülern des Kopernikus Gymnasiums zur Zwangsarbeit, Akrobatik, Feuer und Multimedia im unverwechselbaren Ambiente des ehemaligen Wissener Walzwerkes. Poesie und Unterhaltung, Nachdenkenswertes und Fröhlichkeit in einem besonderen Programm.


Region | Nachricht vom 11.05.2015

Internationaler Tag der Händehygiene

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat den 5.Mai zum internationalen Tag der Händehygiene ausgerufen. Das Datum symbolisiert die zweimal fünf Finger des Menschen (fünf plus fünf). Eine der wichtigsten und zugleich einfachsten Maßnahme sich und andere vor Infektionen zu schützen ist die Händehygiene.


Region | Nachricht vom 11.05.2015

Wer kennt den Tatverdächtigen?

Nach erfolgter Fundunterschlagung beziehungsweise erfolgtem Diebstahl einer Geldbörse am 9. November 2014 in 57632 Flammersfeld setzte der auf dem Foto abgebildete Tatverdächtige (männliche Person) die in der Geldbörse befindlichen EC-Karten ein.


Region | Nachricht vom 11.05.2015

Zugang von Flüchtlingen zu Girokonto

Der Zugang von Flüchtlingen zu einem Girokonto ist bei der Kreissparkasse Altenkirchen möglich. Die Grünen-Kreistagsfraktion hatte interveniert um vor Ort die Situation der Asylbewerber zu erleichtern. Denn die gesetzlichen Grundlagen fehlen leider noch immer auf Bundesebene.


Region | Nachricht vom 11.05.2015

Speisereste aus dem Gastgewerbe ordnungsgemäß entsorgen

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau bittet die Gastronomen eindringlich nicht der Versuchungen zu unterliegen, Speisereste in der Biotonne zu entsorgen oder gar an einen Jäger weiter zu geben.


Region | Nachricht vom 11.05.2015

IHK warnt: Dringend Vorsicht vor „Mindestlohnzentrale“

Die IHK Koblenz warnt dringend vor einer neuen Betrugsmasche einer sogenannten "Mindestlohnzentrale", die Unternehmen, die angeblich gegen das Mindestlohngesetz verstoßen, zu Zahlungen auffordert. Es ist noch nicht bekannt, wer sich hinter dieser Masche verbirgt.


Region | Nachricht vom 11.05.2015

Bauarbeiten am Kreisel in Willroth beginnen im Juni

Im Juni 2015 beginnen planmäßig die Arbeiten zum Umbau des Kreisverkehrsplatzes B 256/A 3 an der Abfahrt aus Richtung Frankfurt und der Auffahrt in Richtung Köln (Seite Altenkirchen). Der vorhandene Kreisverkehrsplatz ist mit der vorhandenen Fahrbahnbreite nicht mehr leistungsfähig und muss daher verbreitert und in seinem Aufbau verstärkt werden. Im Zuge der Bauarbeiten kommt es zu Teil- und Vollsperrungen in diesem Bereich, über die wir zu gegebener Zeit gesondert informieren werden.


Vereine | Nachricht vom 11.05.2015

TuS 09-Siegesserie hält an

Die Zweite Mannschaft des TuS 09 Birken-Honigsessen feiert die Meisterschaft und den Wiederaufstieg, die Erste ist ganz dicht davor. Gegen die SG 06 Betzdorf III setzte sich das Team von der Birkener Höhe durch und feiert den Aufstieg in die Kreisliga C


Vereine | Nachricht vom 11.05.2015

SG Neitersen entführt Punkte aus Windhagen

Am Sonntag kam es im Stadion Windhagen zum Aufeinandertreffen des Tabellenführers SG Neitersen und dem Tabellendritten SV Windhagen. Bei sonnigem Frühlingswetter fanden 300 Zuschauer trotz des Muttertags den Weg zum Sportplatz. Der Aufsteiger unterlag knapp mit 0:1 im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer.


Kultur | Nachricht vom 11.05.2015

Gründervater der Westerwälder Literaturtage las im Kulturwerk

Im Rahmen der 14. Westerwälder Literaturtage las Hanns–Josef Ortheil, der Gründervater der Westerwälder Literaturtage, aus unterschiedlichen Romanen unter dem Gesamttitel „Helden meiner Kindheit“ im Kulturwerk Wissen vor mehr als 200 Fans. Es gab einen spannungsreichen Bogen von Old Shatterhand bis Ernest Hemingway und Theodor W. Adorno. Bis zur letzten Minute ein Genuss für das Publikum.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

Mehrgenerationenhaus "Mittendrin" besucht

Das Mehrgenerationhaus "Mittendrin" in Altenkirchen ist seit zehn Jahren eine wichtige Einrichtung für Menschen die Hilfe brauchen. Viele ehrenamtlich tätige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind hier beschäftigt, ohne sie wäre die Begegnungsstätte mit ihrem Angebot kaum zu betreiben.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

Betzdorfer Realschüler in Berlin

Die Schülerinnen und Schüler der Bertha-von-Suttner Realschule plus erlebten die Hauptstadt Berlin mit allen Facetten, zu gehörte auch ein Empfang bei MdB Erwin Rüddel.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

Woche des offenen Unterrichts bei der Kreismusikschule

Vom 18. Bis 22. Mai kann jeder den Unterricht der Kreismusikschule Altenkirchen an den Standorten besuchen und Instrumente und Lehrkräfte kennen lernen. So ein Schnupperunterricht macht Spaß.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

Edeka-Schließung löst Bedauern aus

Die Türen des Edeka-Marktes an der Steinerother Straße sind seit Anfang Mai geschlossen. Wo sonst gerade an den Markttagen reges und geschäftiges Treiben herrschte, ist nun Ruhe und Stillstand. Immer wieder ist in der Bürgerschaft großer Unmut über die Schließung zu hören.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

Inklusives Wohnen in Altenkirchen und Flammersfeld

Die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen öffnete zu Beginn des Jahres an zwei Standorten ihre betreuten Wohngruppen für ein inklusives Wohnen von Menschen mit und ohne Behinderung. Jetzt zog man eine erste positive Bilanz.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

Rüddel: Bürgerinteressen berücksichtigen

Die geplante Höchstspannungstrasse von Dortmund-Kruckel nach Dauersberg sorgt weiterhin für Emotionen und Diskussionen. MdB Erwin Rüddel hatte sich eingeschaltet und auf Bundesebene interveniert. Die Antworten dazu ärgern den Abgeordneten.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

Vesakh-Fest im Kloster Hassel

Das traditionelle Vesakh-Fest wurde im buddhistischen Kloster Hassel mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Zahlreiche Gäste fanden den Weg ins Kloster der Dhamma-Stiftung und informierten sich.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

Kreismedienzentrum besucht

Die Außenstelle des Pädagogischen Landesinstituts in Altenkirchen besuchte jetzt der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner. Im Gespräch mit dem Mitarbeiter der Einrichtung, Axel Karger, informierte sich der Landespolitiker über die Fortbildungsangebote für Lehrerinnen und Lehrer vor Ort.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

Brings rockten Malberg

Ein Konzert der Extraklasse boten die Kölner am Samstagabend im Malberger Festzelt. Neben zahlreichen Titeln des neuen Albums durften auch die bekannten Klassiker nicht fehlen. "Wir hätten nie gedacht, dass es so toll bei euch wird" - so lautete das Fazit der Musiker. Anlass für das rasante Konzert war der 20. Geburtstag der Kirmesgesellschft Malberg.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

Blitz schlug in Wohnhaus ein

Am Samstag, 9. Mai, verdunkelte sich der Himmel und ein Gewitter entlud sich heftig in der Region. Ein Blitz schlug in den Dachstuhl eines Wohnhauses in Steinebach ein. Die Bewohner konnte das Haus verlassen, die Feuerwehr kontrollierte das Geschehen mit der Wärmebildkamera. Löscharbeiten waren nicht erforderlich.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

Zuviel Alkohol - Jetzt drohen Anzeigen

Die Polizei Betzdorf musste in der Nacht, gegen 1 Uhr nach Malberg ausrücken. Dort lieferten sich vier Personen eine Schlägerei. Jetzt gibt es eine Reihe von Anzeigen: Körperverletzung, Widerstand und Beleidigung. Kosten für die Reinigung eines Streifenwagens kommen noch hinzu.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

Frühlingsfest in Betzdorf zog tausende Besucher an

Jede Menge Musik, geöffnete Geschäfte und Spielemöglichkeiten für die Kinder lockten am Sonntag ab Mittag tausende Besucher nach Betzdorf. Mit von der Partie bei all den kleinen Platzkonzerten war natürlich auch in diesem Jahr wieder die Stadtkapelle Betzdorf, die am Rampenwendel Stellung bezogen hatte. Die "Street Sounds of Betzdorf" boten eine breites Repertoire.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

„Wäller Tour Bärenkopp“ – neuer Wanderweg

Am Samstag, den 9. Mai wurde die „Wäller Tour Bärenkopp“ in Waldbreitbach eröffnet. In der Zeit von 8 Uhr bis 10 Uhr starteten alle 20 Minuten Wanderführer mit Gruppen vor dem Kolpinghaus auf die neue attraktive Rundstrecke, die mit 11,4 Kilometern Länge und 300 Metern Höhenunterschied durchaus anspruchsvoll ist. Unsere Redakteurin Helmi Tischler-Venter ist mitgewandert.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

Gelebte Integration bei Freundschaftsfest und Maimarkt in Wissen

Bereits zum 4. Mal fand der Wissener Maimarkt in Kombination mit dem Freundschaftsfest statt. Nicht nur kulinarisch hatten sich die Standbetreiber und Einzelhändler einiges einfallen lassen. Das sommerliche Wetter konnte man auch in luftiger Höhe über Wissen genießen.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

Falscher Alarm für Feuerwehr: Auf Balkon zu intensiv gegrillt

Am Muttertag rückte die Feuerwehr in Kirchen aus. Eine Mieterin aus der Brückenstraße 3 hatte angerufen, weil ihr eine Rauchentwicklung am Haus aufgefallen war, jedoch stammte der Rauch lediglich vom Grill des Nachbarn auf dem Balkon.


Region | Nachricht vom 10.05.2015

Bikersegnung lockt an Pfingsten nach Elkenroth

Zum 20. Mal findet am Pfingstsonntag in Elkenroth die traditionelle Bikersegnung mit anschließender Rundfahrt und Biker-Party statt. Im letzten Jahr waren rund 800 Motorradfahrer der Einladung gefolgt.


Kultur | Nachricht vom 10.05.2015

Von Barock bis Pop

Das Vokalensemble „Br8tett“ und Kantor Michael Harry Poths präsentieren ein buntes Programm am Pfingstsamstag in der Birnbacher Kirche. Da gibt es einen Querschnitt reizvoller Musikwerke von Barock bis hin zu Popmusik. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Sponsor des zweiten Kirchenkonzertes ist Optik Bosch in Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 09.05.2015

Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki besucht Dekanat

Beim Amtsantritt im September 2014 hatte der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki versprochen die Dekanate seines Bistums zu besuchen. Am Samstag, 16. Mai kommt er ins Kreisdekanat Altenkirchen. Um 18.30 Uhr zelebriert der Erzbischof die Heilige Messe in der Pfarrkirche Kreuzerhöhung Wissen.


Region | Nachricht vom 09.05.2015

Echter Chemieunterricht an der Grundschule Etzbach

Lebensnahen Chemieunterricht gab es für die 4. Klassen der Grundschule Etzbach. Experimentieren zum Abschluss einer Unterrichtsreihe "Feuer und Wasser" mit dem Chemielehrer Manfred Eusterholz sorgte für Begeisterung bei den Mädchen und Jungen.


Region | Nachricht vom 09.05.2015

Wanderer trotzten dem Regen

Eine Wandergruppe die der Einladung des Betzdorfer Geschichte Vereins gefolgt war, nahm den historischen Wanderweg B 4 unter die Wanderschuhe. Erstes Ziel war der Druidenstein, weiter ging es zum neuen Glockenturm in Grünebach.


Region | Nachricht vom 09.05.2015

GEW fordert bessere Arbeitsbedingungen für Lehrkräfte

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft fordert bessere Arbeitsbedingungen für Lehrkräfte und auch eine gerechtere Bezahlung für die Angestellten. Zum Meinungsaustausch trafen sich die Gewerkschaftler mit MdL Thorsten Wehner. Kritik der Gewerkschaftler gab es zu den befristeten Arbeitsverträgen.


Region | Nachricht vom 09.05.2015

Im Land der Erzgruben, Eisenhütten und Hauberge

Eine Ausstellung von Peter Weller-Fotografien in der Kreisverwaltung Altenkirchen ist ab 21. Mai zu sehen. Möglich wird die Ausstellung mit dem Titel: "Im Land der Erzgruben, Eisenhütten und Hauberge" durch eine Kooperation mit dem Siegerländer Heimat- und Geschichtsverein.


Region | Nachricht vom 09.05.2015

Acht Dörfer im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Der Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ findet weiterhin guten Zuspruch im Kreis. In diesem Jahr wollen acht Dörfer auf Kreisebene zeigen, wie sie ihr Dorf - entsprechend des Titels - „Fit für die Zukunft!“ machen und welche Pläne und Projekte sie haben. Die Gewinner werden am 18. Mai bekannt gegeben.


Region | Nachricht vom 09.05.2015

Ohne fleißige Bienen droht weltweite Hungersnot

Etwas verspätet starten die Bienen endlich zur Honigernte. Imker haben einen anstrengenden Job. Es gibt auch unterschiedliche Pflegemethoden der Bienenstöcke. Tödliche Varoamilben breiten sich weiter aus und sorgen für Sorgen bei den Imkern. Wir besuchten einmal Egon Benner, der mit seiner Imkerei eigene Wege geht.


Region | Nachricht vom 09.05.2015

„Wäller Tour Bärenkopp“ feierlich eröffnet

Am Samstag, den 9. Mai wurde die Halbtagestour „Wäller Tour Bärenkopp – Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald“ im Kolpinghaus in Waldbreitbach offiziell eröffnet. Politiker, Planer, Wanderführer und Sponsoren nahmen an der Eröffnungsfeier teil. Ein ausführlicher Bericht über die neu kreierte Wanderstrecke wird folgen.


Vereine | Nachricht vom 09.05.2015

Leuzbacher Jugend ermittelte ihre Majestäten

Der Schützenverein Leuzbach hatte zum Familienwandertag eingeladen und es kamen große und kleine Mitglieder. An diesem Tag kamen die Jüngsten des Vereins groß raus, es gab das Bambinischießen und das Kronprinzen- und Jungschützenkönigsschießen.


Vereine | Nachricht vom 09.05.2015

Tanzkorps der KG Wissen auf Erfolgskurs

Am Sonntag, 3. Mai reiste die Tanzkorps der KG Wissen mit allen drei Gruppen zum 22. Tanzturnier "Rund ums deutsche Eck" nach Koblenz. Dieses Turnier dient als eines von vielen Qualifikationsturnieren für die Landes- und Deutsche Meisterschaft. Es gab Erfolge für alle drei Gruppen.


Kultur | Nachricht vom 09.05.2015

Betzdorfer Frühlingsfest gestartet mit Sonne und Regen

Dieses Wochenende findet das Betzdorfer Frühlingsfest statt. Bürgermeister Bernd Brato und Carmen Pagnia von der Aktionsgemeinschaft eröffneten das Traditionsfest und gaben einen Ausblick auf die kommenden Attraktionen. Für die musikalische Eröffnung sorgten die Siegheuler, die gleichzeitig gutes Wetter mitgebracht hatten.


Region | Nachricht vom 08.05.2015

IPA-Verbindungsstelle Betzdorf feiert 50-jähriges Jubiläum

Am 25. Juni 1965 gründete Walter Heß mit anderen Polizeibediensteten die IPA-Gruppe im Kreis Altenkirchen. IPA, das steht für International Police Association und ist ein weltweiter Zusammenschluss von Polizeibeamten. Dabei steht der freundschaftliche Aspekt und der Austausch im Mittelpunkt. Das 50-jährige Jubiläum wird vom 24. bis 28. Juni gefeiert, dazu kommen viele IPA-Vertreter aus dem In- und Ausland.


Region | Nachricht vom 08.05.2015

VG Wissen: freiwilliges Engagement seit 15 Jahren

Als im Mai 2000 die Zukunftsschmiede Wissen gegründet wurde, galt es als besonderes Pilotprojekt im Land. Seit 15 Jahren gibt es die Arbeitskreise der Zukunftsschmiede in der Verbandsgemeinde, und ohne sie wäre vieles was heute als selbstverständlich gilt nicht möglich. Mittlerweile gibt es sechs Arbeitskreise, die sich auf ehrenamtlicher Basis für eine lebens- und liebenswerte Region einsetzten.


Region | Nachricht vom 08.05.2015

Erfolg der Akkordeonisten der Kreismusikschule geht weiter

Zum wiederholten Mal sind die Akkordeonisten der Kreismusikschule äußerst erfolgreich von einem Wettbewerb zurückgekehrt: Beim Akkordeon Musik Festival, Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz, erreichten Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Altenkirchen hervorragende Ergebnisse, darunter zwei Landesmeistertitel. Jetzt wird für den Bundeswettbewerb der in Bruchsal stattfindet geübt.


Region | Nachricht vom 08.05.2015

Mitmachen lohnt sich

Auch im Jahr 2015 wird die zukünftige Sparkasse Westerwald-Sieg ihre erfolgreiche Förderung im Breitensport fortsetzen. Mit dem Engagement für den Sport unterstreicht die Sparkasse ihre regionale Verankerung. Schulen und Vereine können mitmachen.


Region | Nachricht vom 08.05.2015

Daaden: 16-jährige Schülerin vermisst

Seit den frühen Morgenstunden, Freitag, 8. Mai wird ein 16-jähriges Mädchen aus Daaden vermisst. Es gibt womöglich eine akute Gefährdung für die Schülerin, die gegen 9 Uhr weinend im Ortsbereich zum letzten Mal beobachtet wurde. Die Polizei gibt erste Hinweise und Zeugen werden dringend gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Suchmaßnahmen sind im Gange


Region | Nachricht vom 08.05.2015

Daaden: 16-Jährige wurde gefunden und ist im Krankenhaus

Erleichterung bei den Einsatzkräften der Polizei: das 16-jährige Mädchen aus Daaden wurde von Polizeibeamten aufgefunden. Sie wurde mit Notarztbegleitung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat derzeit keinen Hinweis für ein Verbrechen. Starke Polizeikräfte hatten am Freitag, 8. Mai nach dem vermissten Mädchen gesucht und zahlreiche Zeugen befragt.


Region | Nachricht vom 08.05.2015

U23-Europameister im Zehnkampf Kai Kazmirek im Interview

Der U23-Europameister im Zehnkampf, Kai Kazmirek (LG Rhein-Wied), war bei den Bezirksmeisterschaften in Hachenburg im Diskuswurf und Kugelstoßen in die Saison gestartet. Die Kuriere haben dies zum Anlass genommen, um mit dem Zehnkämpfer und seinem Trainer Jörg Roos ein Interview zu führen.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.05.2015

Eine Mode-Ära geht zu Ende

In ein paar Wochen, spätestens am 15. Juni schließt das renommierte, weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte, Modehaus "Werner-Moden" in Siegen endgültig seine Pforten. Inhaber Werner und Edith Flath blicken wehmütig auf zehn Jahre Geschäftszeit in Betzdorf und anschließende 32 Jahre in Siegen zurück.


Vereine | Nachricht vom 08.05.2015

Pepe Rahl fuhr unter die Top Ten

U17-Mountainbiker Pepe Rahl startete vielversprechend in die neue Saison in der Nachwuchsbundesliga an exponierter Stelle, im bayrischen Lohr am Main. Die anspruchsvolle Strecke diente auch der Standortbestimmung des jungen Fahrers, der sich mit neuer Ausrüstung präsentierte.


Vereine | Nachricht vom 08.05.2015

Gelungene Maiwanderung für Mensch und Hund

Der Verein für Deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Opperzau hatte zur Maiwanderung eingeladen. Mensch und Hund genossen den schönen Tag, der gemütlich am Vereinsheim zu Ende ging.


Region | Nachricht vom 07.05.2015

Fit in die Lehre für die Gastronomie

Für Unternehmen wird es zunehmend schwerer, geeignete Bewerber für ihre angebotenen Lehrstellen zu finden – leider nicht erst seit gestern. Im Bereich der Gastronomie ist dies ebenfalls ein Problem. Seit zwölf Jahren bietet die IHK das Programm "Fit in die Lehre", jetzt gibt es diese Schulungen auf den Bereich der Gastronomie.


Region | Nachricht vom 07.05.2015

Mobbing das Thema beim Unternehmertreffen

Mobbing macht krank und es kann jeden treffen. Der Gesamtschaden ist beträchtlich, auch für die Betriebe. Dieses Thema beschäftigte kürzlich die Unternehmer der Region, die im Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) zusammen kamen und Handlungsempfehlungen erhielten.


Region | Nachricht vom 07.05.2015

Schüler besuchten die Frankfurter Börse

Die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches Wirtschaft und Verwaltung der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen besuchte die Frankfurter Wertpapierbörse.


Region | Nachricht vom 07.05.2015

Landkreis Altenkirchen feiert das 200-jährige Jubiläum 2016

Die Planungen für das Festjahr des Kreises Altenkirchen haben begonnen und die ersten Termine stehen fest. Landrat Michael Lieber und der Planungsstab der Kreisverwaltung stellten die bereits feststehenden Termine der Öffentlichkeit vor. "Der Countdown läuft", schmunzelte Lieber und er freut sich auf dieses besondere Festjahr.


Region | Nachricht vom 07.05.2015

Eltern aller Kulturen sind willkommen und erwünscht

Viele Besucher kamen zum ersten Multi-Kulti-Café in die Franziskus-Grundschule Wissen, um bei der Auftaktveranstaltung zu erfahren, was es mit der neuen Einrichtung, die ab sofort an jedem letzten Donnerstag stattfindet, auf sich hat. Ziel ist es, Eltern mit Migrationshintergrund in die Schule einzuladen und mit dem Schulsystem vertraut zu machen. Kennenlernen, über Probleme sprechen hat dabei einen hohen Stellenwert.


Region | Nachricht vom 07.05.2015

Lernpaten an Grundschulen gesucht

An den Grundschulen in Altenkirchen, Hamm, Weyerbusch und Etzbach werden dringend neue Lernpaten gesucht – sowohl Frauen als auch Männer. Der Zeitaufwand als Freiwilliger wäre überschaubar, der Gewinn für das betreute Kind aber groß. Für Interessierte wird demnächst eine Infoveranstaltung angeboten.


Region | Nachricht vom 07.05.2015

Die neue „BA-APP“ – bringt weiter

Mit der neuen APP „bringt weiter“ macht die Bundesagentur für Arbeit (BA) alle ihre Informationen rund um Arbeit, Ausbildung und Beruf überall verfüg-bar – Ab sofort zum Download im Google-Play-Store oder im App-Store.


Region | Nachricht vom 07.05.2015

Engagierte Helfer der Landesspiele gesucht

Für die Special Olympics Landesspiele in Speyer werden noch volljährige Helfer gesucht. Einsatzmöglichkeiten sind Sportwettbewerbe, Rahmenprogramm, Catering, Logistik, Fahrdienst, Gesundheitsprogramm und allgemeine Sportorganisation. Eine Bewerbung ist noch möglich.


Region | Nachricht vom 07.05.2015

Klettersteig Hölderstein lädt zum Aktionstag

Rund um den Klettersteig am Hölderstein bei Döttesfeld findet am 9. Mai von 11 bis 18 Uhr ein Aktionstag statt. Die 300 Meter lange Strecke kann über Krampen, Steigbügeln, Stiften, drei Leitern sowie einer Brücke überwunden werden. Der Höhenunterschied beträgt circa 80 Meter.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.05.2015

Stabil und solide ist bei der Volksbank Gebhardshain gefragt

Das stabile und solide Geschäftsmodell der Volksbank Gebhardshain eG wird immer gefragter. Das belegen nicht nur die deutlich gewachsenen Kundenbestände, sondern auch ein weiterer Zuwachs der Mitgliederzahlen. Das wurde bei der Generalversammlung deutlich. Die Dividendenzahlung von 6,3 Prozent wurde beschlossen. Am Ende standen Ehrungen für langjährige Mitglieder auf der Tagesordnung


Wirtschaft | Nachricht vom 07.05.2015

IHK-HwK-Fachbeirat zeichnet „Gesunde Betriebe“ aus

Sie bieten gesundes Essen am Arbeitsplatz, familienfreundliche Arbeitszeiten oder Sport für die Mitarbeiter: Die besten „Gesunden Betriebe“ sind am Donnerstag, 7. Mai in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz für ihre Aktivitäten ausgezeichnet worden.


Vereine | Nachricht vom 07.05.2015

Taekwondo-Sportler aus Altenkirchen erfolgreich

Die jungen Sportler von Sporting Taekwondo Altenkirchen holten 23 Medaillen beim Arnsberg Cup 2015. Es gab Gold-, Silber- und Bronzemedaillen für die Mädchen und Jungen, die hervorragende Leistungen zeigten.


Region | Nachricht vom 06.05.2015

Maimarkt und Kreis-Freundschaftsfest in Wissen am Sonntag

Am Sonntag, 10. Mai kann man viel erleben und genießen in Wissen. Der Maimarkt mit verkaufsoffenem Sonntag und das vierte Kreis-Freundschaftsfest locken in die Innenstadt. Musik, Tanz, Unterhaltung, Markttreiben, geöffnete Geschäfte und viele Genüsse für den Gaumen bietet der Treffpunkt. Wer will kann den Blick auf 40 Meter Höhe über Wissen genießen.


Region | Nachricht vom 06.05.2015

Elkenroth: Schwerer Verkehrsunfall forderte Todesopfer

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch, 6. Mai gegen 15 Uhr in Elkenroth in Höhe der dortigen Aral-Tankstelle. Der Autofahrer starb an der Unfallstelle, die Rettungsteams konnten das Leben des 52-Jährigen nicht retten. Die Unfallursache ist noch völlig unklar.


Region | Nachricht vom 06.05.2015

Volksbank und Realschule plus wollen voneinander profitieren

Die Don Bosco Realschule plus in Herdorf geht eine Kooperation mit der Volksbank Daaden ein. Zukünftig wird die Bank also beispielsweise Unterrichtseinheiten in der Schule übernehmen oder Bewerbertrainings durchführen. Die Zusammenarbeit soll beiden Seiten helfen.


Region | Nachricht vom 06.05.2015

Gewinnspiel: Alten Kühlschrank gegen neuen tauschen

Die Klimaschutzinitiative Altenkirchen startet in Kooperation mit der Firma „expert klein“ ein Gewinnspiel unter dem Motto „Stromfresser gesucht“. Der Gewinner mit dem ältesten Kühlschrank erhält ein neues hocheffizientes Modell.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.05.2015

IMKK e.V. lud zur siebten Clusterkonferenz ein

Das Leitthema der diesjährigen Veranstaltung, die am 22. April stattfand, lautete „Innovation durch Kombination“. Referenten aus Wissenschaft und Praxis berichteten vor rund 100 Teilnehmern über neue Entwicklungen rund um Kunststoff und über gemeinsame Projekte sowie Aktuelles über den IMKK e.V.


Vereine | Nachricht vom 06.05.2015

Ehrungen für langjährige Vereinsmitgliedschaft

Der SSV Almersbach-Fluterschen zeichnete jetzt Mitglieder für langjährige Vereinstreue und ehrenamtlichen Einsatz aus. Unter den Geehrten befanden sich auch der Erste sowie der Zweite Vorsitzende des Sportvereins. Außerdem wurde der Kassierer René Vorspohl für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt.


Region | Nachricht vom 05.05.2015

ANDO-Ausstellung in Bonn besucht

ANDO steht für "A New Day Organisation". Das Projekt des Vereins hat das Ziel ein Kinderkrankenhaus in Efutu/Ghana zu bauen. Seit langem unterstützen Schülerinnen und Schüler der Marion-Dönhoff Realschule plus das Projekt. Bislang flossen rund 18.000 Euro der Wissener Schule in den Bau.


Region | Nachricht vom 05.05.2015

Fahrt nach Königstein

Am Mittwoch, 20. Mai, bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine Tagesfahrt in den Vordertaunus an. Die Ausflugsziele der Fahrt sind Königstein und die Burg Kronberg. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 05.05.2015

Gemeinden im AK-Kreis profitierten von Förderprogramm

Wer profitierte im AK-Land in welchem Maß von der Städtebauförderung des Bundes? Dazu gibt der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel nun Auskunft. Daneben macht er auf den „Tag der Städtebauförderung“ aufmerksam.


Region | Nachricht vom 05.05.2015

Schüler der Realschule plus in Betzdorf stellten sich dem Grauen

In Hadamar setzten sich Schüler der Bertha-von-Suttner Realschule plus mit dem Euthanasieprogramm der Nationalsozialisten auseinander. Besonders schockierte dabei, wie systematisch der Tötungsapparat der Nazis funktionierte. Kaum zu fassen war, wie viele der Täter straflos blieben und später sogar ihrer medizinischen Tätigkeit weiter nachgehen konnten.


Werbung