Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 29915 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300


Politik | Nachricht vom 11.07.2015

Wachablösung in der SPD-Verbandsgemeindefraktion

SPD-Fraktionssprecher im Verbandsgemeinderat Rainer Düngen legte sein Amt nieder. Nachfolger ist Bernd Lindlein, der einstimmig gewählt wurde. Bürgermeister Heijö Höfer dankte Düngen für die langjährige gute Zusammenarbeit.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.07.2015

Info-Besuch bei der Tw-Tec GmbH

Die Produktpalette des Unternehmens Tw-Tec Trennwandtechnik GmbH stand im Interesse des Informationsbesuchs ebenso wie eine neue Maschine. Das Alsdorfer Unternehmen liefert weltweit Trennwandsysteme speziell nach Kundenwunsch gefertigt.


Vereine | Nachricht vom 11.07.2015

DFB-Mobil zu Gast in Hamm

Der Fußballnachwuchs des VfL Hamm hatte einen Riesenspaß beim Trainingstag mit Profis vom DFB. Im Hammer Stadion hatte das DFB-Mobil Station gemacht und für einen ereignisreichen und lebendigen Trainingstag gesorgt.


Kultur | Nachricht vom 11.07.2015

Lesung mit Kinderbuchautorin Ute Krause

Die Lesung mit Kinderbuchautorin Ute Krause begeisterte die Grundschulkinder in Hamm. Die Lesung im Rahmen der Westerwälder Literaturtage fand in Wissen und Hamm statt, für die Grundschulkinder standen die liebevoll erzählt und illustrierte Geschichte: Die Muskeltiere" auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Leader-Region Westerwald-Sieg anerkannt

Landrat Michael Lieber, Kreisbeigordneter Günter Knautz und das Team der Regional- und Kreisentwicklung freuten sich im Kreishaus über die Nachricht aus Mainz, dass die Leader-Region Westerwald-Sieg nun Wirklichkeit wird. Lieber spricht vom "europäischen Ritterschlag" und dankt den engagierten Mitstreitern.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Energieeinsparung ist Thema

Die Verbandsgemeinde Herdorf-Daaden und die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bieten Veranstaltungen zum Thema Energieeinsparung und energetische Gebäudesanierung. Die Auftaktveranstaltung ist am Dienstag, 14. Juli im Bürgerhaus Daaden.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Großbäckerei besichtigt

Einen informativen Tagesausflug unternahmen die Landfrauen des Bezirkes Wissen-Mittelhof-Katzwinkel. Erste Station war die Großbäckerei Hesse in Kirchhundem.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Der Hitze Tribut gezollt

Die 46. Adenauer ADAC Worldpeace Trophy, der vierte Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring, verlief für das Westerwälder H&S-Rallyesport Team rund um Chef Oliver Schumacher nicht wunschgemäß. Die große Hitze forderte ihren Tribut.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

46. Jahrmarkt in Wissen für Projekt in Ruanda

Über das diesjährige Jahrmarktprojekt der katholischen Jugend Wissen wurde abgestimmt, es soll ein vierteiliges Projekt im Süden von Ruanda unterstützt werden. Vermittler ist der Hachenburger Verein Hilfe für Ruanda. Ruanda ist das Partnerland von Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Ausflug nach Koblenz

Bewohner des Marienhaus Altenzentrums in Betzdorf unternahmen mit Betreuern einen Tagesausflug nach Koblenz. Die Festung Ehrenbreitstein und auch das Deutsche Eck waren Ziel der Reisegruppe.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Zertifikate überreicht

Die Qualifizierungsreihe „Basiswissen Kita“ der Kreisvolkshochschule Altenkirchen endete mit Übergabe der Zertifikate an elf Teilnehmerinnen.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

NABU bietet Ferienfreizeit

Auf dem vereinseigenen Gelände im Wiesental in Altenkirchen bietet der NABU die sechste Sommer-Ferienfreizeit vom 27. bis 31. Juli an. Für Kinder im Alten von 6 bis 12 Jahren ist die Ferienmaßnahme geeignet, die von erfahrenen Betreuern geleitet wird.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Gebhardshain lädt zur Kirmes und Schützenfest ein

"De Oos" in Gebhardshain, das bedeutet vier Tage Party und viel Spaß. Kirmes- und Schützenfestprogramm wurde jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt. Die beliebten Elemente wie etwa Kirmesbaum aufstellen, Schubkarrenrennen und Festumzug gehören wie immer dazu.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Mehr LEADER-Regionen in RLP: Höfken erkennt 20 Bewerbungen an

Umweltministerin Höfken erhöht die Zahl der LEADER-Regionen in Rheinland-Pfalz. „In den Leader-Regionen nehmen die Menschen mit lokalen Initiativen und Ideen die Entwicklung ihrer Region in die eigene Hand. Ich freue mich sehr, dass wir alle 20 LEADER-Bewerbungen für die Förderperiode 2014-2020 anerkennen können“, erklärte Höfken.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Acht neue Förder- und Beratungszentren für Inklusion

Bildungsministerin Vera Reiß betraut jetzt acht weitere Förderschulen offiziell mit der Aufgabe des Ausbaus der Inklusion in Rheinland-Pfalz. Dabei handelt es sich unter anderem um die Maximilian-Kolbe (Förderschule) Scheuerfeld, die Berggarten-Schule (Förderschule) Siershahn und die Landesschule für Blinde und Sehbehinderte Neuwied.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

BBS-Abschlussfeier: Top-Fachkräfte mit Biss

70 Absolventen verschiedener Bildungsgänge der Berufsbildenden Schule Betzdorf-Kirchen haben jetzt ihre Zeugnisse im feierlichen Rahmen erhalten. Sie alle eint, dass sie nun auch die Fachhochschulreife in der Tasche haben. In den Ansprachen der Lehrkräfte wurde deutlich, dass die Absolventen oftmals hart für ihre Abschlüsse arbeiten mussten, teils neben dem Job.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Kita-Abschlussfahrt: Auf den Spuren Pythagoras

Der Abschluss der Vorschulzeit wurde für die Kinder der Kita „St. Katharina“ Schönstein lehr- und erlebnisreich. Auf einem Ausflug zum Mathematikum in Gießen tauchten die Kleinen spielerisch in die spannende Welt der Mathematik ein. Danach wurde es aber keineswegs langweilig für die Kinder.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Fußballvereine erhielten 10.000 Euro

Ein deutliches Bekenntnis zur regionalen Sportförderung gab die Sparkasse Westerwald-Sieg erneut mit einer Spende über insgesamt 10.000 Euro an die überregional spielenden vier Fußballvereine im Geschäftsgebiet. Die Vertreter der Vereine freuten sich über jeweils 2.500 Euro, die insbesondere für die Förderung der Jugendarbeit eingesetzt werden sollen.


Region | Nachricht vom 10.07.2015

Illegaler Hundetransport mit rumänischen Welpen

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am 10. Juli um 10.10 Uhr konnte ein rumänisches Gespann auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Köln auf dem Parkplatz Epgert angehalten und kontrolliert werden. Auf dem offenen PKW-Anhänger befanden sich zehn Hundewelpen, alle etwa fünf bis acht Wochen alt.


Vereine | Nachricht vom 10.07.2015

Vogelschießen auf der Birkener Höhe

Die schmucken Königsvögel der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen sind fertig und sollen am Sonntag, 19. Juli erlegt werden. Die Bruderschaft freut sich auf einen fairen Wettkampf um die Königswürde und lädt die Bevölkerung dazu ein. König oder Königin?


Region | Nachricht vom 09.07.2015

Wie man selbst Strom produziert und Geld spart

Wie profitiere ich privat von der Energiewende? Welche Förderungen gibt es, welchen Leistungsumfang sollte meine Fotovoltaikanlage haben? Und wie entwickelt sich die Speichertechnik? Darum ging es in einer gemeinsamen Informationsveranstaltung von Westerwald Bank und RWE in Betzdorf.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

Tafelchor "Intakt" zu Gast in Mainz

Der Tafelchor "Intakt" aus Betzdorf reiste auf Einladung von MdL Thorsten Wehner nach Mainz und verlebte dort einen interessanten Tag. Eine Plenarsitzung im Landtag und später der Besuch beim Südwestfunk setzte Akzente.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

Uraufführung "Gruß aus dem Wisserland" am Sonntag zum Schützenfest

Die Standkonzerte zum Schützenfest in Wissen haben schon immer eine besondere Qualität, da kamen internationale Kapellen und es gab immer besondere Musik. In diesem Jahr wird der eigens komponierte Marsch "Gruß aus dem Wisserland" uraufgeführt. Musiker und Dirigent der Bergkapelle Birken-Honigsessen, Sven Hellinghausen, komponierte den fröhlichen Marsch.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

Bühnenmäuse überreichten Spende

Die "Bühnenmäuse" spendeten Einnahmen aus ihrer Benefizaufführung vom März. Einmal gingen 800 Euro an die katholische Pfarrgemeinde für den Erhalt des Pfarrheimes. 1.200 Euro erhielt eine Familie, die nach einem Wohnhausbrand vieles wieder herrichten muss.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

Klassentreffen nach 50 Jahren

Im Jahr 1965 wurden Jungen und Mädchen aus der Grundschule in Birken-Honigsessen entlassen. Jetzt gab es ein Klassentreffen mit vielen Erinnerungen und die Schulzeit von damals wurde lebendig.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

Neue Offensive für Kampagne "Anschluss Zukunft"

Die überörtliche Kampagne der IHKs "Anschluss Zukunft" geht in eine neue Offensive. Denn der Ausbau des Straßennetzes, insbesondere der Bundesstraßen ist für die Wirtschaft lebensnotwendig. Die Ost-West-Achse zwischen A 3 und A 45 hat Priorität.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

Physik hautnah erlebt

Der Leistungskurs Physik-12 des Kopernikus-Gymnasiums Wissen zu Gast am Campus St. Augustin an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Die frühere Schülerin des Gymnasiums, Prof. Dr.-Ing. Iris Groß hatte eingeladen und stellte die Studiengänge vor.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

Praktische Prüfung bestanden

Zwölf junge Verwaltungsfachangestellte aus zwei Landkreisen meistern die praktische Prüfung an der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen. Die Prüflinge meisterten die Aufgaben zum Teil mit hervorragenden Ergebnissen. Glückwünsche gab es von den Lehrkräften.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

Leichtathletik-Mädchen des Kopernikus-Gymnasiums sind Landesmeister

Ein Traum wird wahr. Die Leichtathletik-Mädchen des Kopernikus-Gymnasiums Wissen lösen als überzeugender Landessieger „Jugend trainiert für Olympia“ mit Rekordpunktzahl die Fahrkarte zum Bundesfinale in Berlin. Sie erreichten eine Rekordpunktzahl von 7214 und sind jetzt im Bundesfinale in Berlin im September. Da gab es Jubel bei Eltern, den Trainerinnen und dem stellvertretenden Schulleiter Thomas Heck.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

Mitgliederversammlung der Betreuungsvereine der AWO

Die Betreuungsvereine der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Kreis Altenkirchen luden ins Kulturhaus Hamm zur jährlichen Mitgliederversammlung ein. Es gab die üblichen Regularien und Berichte, der Vorstand wurde entlastet. Geehrt wurde Kathrin Wolter für ihr 20-jähriges Wirken.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

Besuch beim Jobcenter

Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler besuchte das Jobcenter Altenkirchen und suchte den Informationsaustausch. Die Jobcenter stehen vor neuen Herausforderungen durch die steigende Zahl der Flüchtlinge.


Region | Nachricht vom 09.07.2015

Urlaub für Arbeitslose

Ferienzeit und Reisezeit - auch für Arbeitslose? Frauen und Männer, die bei der Agentur für Arbeit arbeitslos gemeldet sind, können auch in Urlaub fahren. Damit der Urlaub erholsam wird und keine Nachteile entstehen, muss die Agentur für Arbeit vorher zustimmen.


Vereine | Nachricht vom 09.07.2015

VfL Hamm mit den Junior-Teams auf Erfolgskurs

Die Jugendmannschaften des VfL Hamm glänzten bei den Turnieren und dies zeigen die Berichte zu den Spielen der F-Jugend und den E1-Junioren beim letzten Turnier der Saison. Die Hämmscher F-Jugend holte in Müschenbach den 1. und 3. Platz.


Vereine | Nachricht vom 09.07.2015

Bronze für Nino Zimmermann

Bei der Deutschen Downhill-Meisterschaft in Todtnau, Klasse U 17, fuhr Downhill-Rennfahrer Nino Zimmermann von der SG Niederhausen-Birkenbeul auf den 3. Platz und freut sich über die Bronzemedaille.


Vereine | Nachricht vom 09.07.2015

Michael Bonnekessel fuhr beim Enduro-Rennen auf Platz 1

Mountainbiker Michael Bonnekessel fuhr bei der neuen Enduro-One Rennserie in Wildschönau (Tirol) auf Platz 1. Bonnekessel, der für die SG Niederhausen-Birkenbeul startet, meldet sich in neuer MTB-Disziplin zurück, er kann auch Enduro.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Stadt Altenkirchen übernimmt das Parkhaus am Schlossplatz

Das Parkhaus am Schlossplatz in Altenkirchen wird ab jetzt von der Stadt selbst betrieben. Zu einer öffentlichen Betreiberübernahme, trafen sich am Dienstagvormittag, 7. Juli die Parkhausgesellschaft Limburg sowie Bürgermeister Heijo Höfer am sanierten Parkhaus. Einiges im rund 20 alten Parkhaus wurde erneuert, die Preise bleiben gleich.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Senioren-Union im Kreis ist gegen vollständige Gleichstellung

Die vollständige Gleichstellung der gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaften mit der Ehe von Mann und Frau lehnt die Senioren-Union (SU) der CDU des Kreises Altenkirchen ab. In einer Pressemitteilung macht die Kreisvorsitzende Karin Giovanella dies deutlich.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Stadtratsbesuch aus Boppard im Molzbergbad

Auf Einladung der Grünen Landtagsabgeordneten Anna Neuhof besuchten Vertreter der CDU, FWG, Bündnis 90/ Die Grünen und der FDP des Stadtrates von Boppard das Molzbergbad in Betzdorf/Kirchen-Sieg.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Erfolgreiche Bundesjugendspiele

Die Bundesjugendspiele an der IGS Hamm mit rund 332 teilnehmenden Jugendlichen war perfekt organisiert und viele Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Tolle Ergebnisse wurden bei der Siegerehrung präsentiert.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Feuerwehrausbildung ist heiße Sache

Insgesamt 16 Atemschutzgeräteträger der Verbandsgemeinde-Feuerwehr Flammersfeld übten Brandbekämpfung unter erschwerten Bedingungen. Immer neue Bauweisen und Baumaterialien machen die Arbeit der Feuerwehren nicht einfacher, das Thema Rauchgasdurchzündungen wurde intensiv geübt.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

SG Westerwald-Tennismädchen steigen auf

Die Tennisabteilung der SG Westerwald Gebhardshain meldet Erfolge. Die Tennismädchen hatten Grund zu Freudensprüngen, sie steigen in die B-Klasse auf. Auch die Herren 50 Mannschaft ist mit dem Abschneiden recht zufrieden auch wenn der Sprung an die Tabellenspitze nicht erreicht wurde


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Unglaublich: Diebstähle aus dem ausgebrannten Haus

In den Morgenstunden am 26. Juni brannte ein Wohnhaus in Eichelhardt aus und wurde unbewohnbar. Vier Personen hatte hier ihr Zuhause. Die kriminaltechnischen Untersuchungen wurden durchgeführt, das Haus am 3. Juli freigegeben. Doch bevor die Bewohner ihre Habe sichern konnten, drangen unbekannte Diebe in das zerstörte Haus ein.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Kreisjugendsportfest in Hamm mit Topleistungen

Das diesjährige Kreisjugendsportfest wurde von Landrat Michael Lieber eröffnet, der allen Schülern sportlichen Erfolg und faire Wettkämpfe wünschte. Ziel der 114 Teilnehmer der elf Schulen aus dem AK-Land, die am Dienstagmorgen im Stadion in Hamm/Sieg beim Kreisjugendsportfest an den Start gingen, war die Qualifikation für das Landessportfest


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Bildungsangebot wird 2016 noch attraktiver

Bildungsministerin Vera Reiß vergab am Mittwoch, 8. Juli, in Mainz Optionen für neue Schulangebote. Es sollen fünf neue Bildungsgänge an berufsbildenden Schulen (BBS) und sieben neue, allgemeinbildende Ganztagsschulen in Angebotsform geben.


Region | Nachricht vom 08.07.2015

Das Landeskriminalamt warnt vor Enkeltrick-Betrügern

Es gibt immer wieder Warnungen und doch gelingt es den Betrügern ältere Menschen mit dem sogenannten "Enkeltrick" um ihr Geld zu bringen. Die Fallzahlen steigen besorgniserregend, und dies ist mit ein Grund, warum das Landeskriminalamt erneut an die Öffentlichkeit geht und vor den Betrügern warnt


Vereine | Nachricht vom 08.07.2015

"Die Welt ist bunt" - Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe

Das weit über die Grenzen bekannte Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth, Verein für krebs- und schwerstkranke Kinder, wird in diesem Jahr am Sonntag 23. August auf dem Sportplatz Berod wieder mit einem tollen Programm für Unterhaltung sorgen. Unter dem Motto „Die Welt ist bunt“ werden 16 Teams Sport, Spiel und Spaß garantieren. Bei der großen Tombola wird der Hauptpreis in diesem Jahr ein Renault Twingo mit Topausstattung sein.


Kultur | Nachricht vom 08.07.2015

„56Grad im Park 2015“ mit Dominik Eulberg

Am 12. Juli 2015 findet im dritten Jahr in Folge die erfolgreiche Veranstaltung „56Grad im Park“ statt. Heimat des Open-Airs ist, wie in den letzten beiden Jahren, der Stöffelpark in Enspel. Haupt-Act ist der Westerwälder Dominik Eulberg.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Wissener Schützenfest startet am Freitag

Von Freitag, 10. Juli bis Montag, 13. Juli steht Wissen im Zeichen des Großen Schützenfestes, und dazu gehört ein moderner Vergnügungspark mit besonderen Fahrgeschäften. Ein Top-Musikprogramm an allen Tagen und wie immer der festliche Große Zapfenstreich, das Höhenfeuerwerk und der Festumzug am Sonntag.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Sommerfest in der Lesestube

Viel Spaß gab es beim Sommerfest in der Evangelischen Bücherei in Gebhardshain. Da stand eine spannende Geschichte, spielen, basteln und malen für die kleinen Gäste war bestens vorbereitet. Die Lesestube ist auch in den Ferien geöffnet.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Offene Gartenpforte in Bitzen

Am Wochenende 11. und 12. Juli startet die Aktion der offenen Gartenpforten im Rheinland. Erstmal mit dabei ist die Familie Heidemann Fichtenweg 18 in Bitzen. Der Garten ist von 11 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Strommasten werden überprüft

Die Standsicherheit der Holzstrommasten steht im Mittelpunkt der Überprüfung der EnergieNetz Mitte, einer Tochter der EAM in den Verbandsgemeinden Altenkirchen, Flammersfeld, Hamm und Wissen. Die Mitarbeiter der Fachfirma können sich ausweisen, wenn sie Privatgrundstücke betreten müssen.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

White Horse Theatre begeisterte Schüler

Passend für die unterschiedlichen Klassenstufen und Altersgruppen präsentierte das englische White Horse Theatre spannende Aufführungen an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm/Sieg. Der Förderverein der Schule half mit einer Spende.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

TC Horhausen schafft wichtige Siege

Der Tennisclub (TC) Horhausen konnte beim letzten Turnier wichtige Siege einfahren und verhinderte den Abstieg aus der Rheinlandliga. Jan Zabel siegte gleich zwei Mal bei den Turnieren Jugend und Herren.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Familienpaten wurden geschult

Im Verlauf des Frühjahres führte der Caritasverband in Betzdorf zum wiederholten Male eine Reihe von Schulungsabenden mit den ehrenamtlichen Familienpaten durch. Eingeladen war zu diesen Bildungsveranstaltungen auch jeder Interessierte, der einen Einblick in die Arbeit der Familienpaten bekommen wollte.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Misslungener Bandendiebstahl in Horhausen

Am Montagmittag, den 6. Juli erschienen gegen 13 Uhr nacheinander drei Männer in einem Blumengeschäft in Horhausen. Zwei Männer lenken die Mitarbeiterinnen ab und der dritte Mann versuchte im Aufenthaltsraum Wertsachen aus den Handtaschen der Frauen zu stehlen.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

56560: Die Postleitzahl der Arbeitsagentur Neuwied

Bereits vor drei Jahren wurden bundesweit für alle Arbeitsagenturen neue Postleitzahlen eingeführt sogenannte Großempfänger-Postleitzahlen. Für den Gesamtbezirk der Neuwieder Arbeitsagentur ist dies die 56560.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Unfallversicherungsschutz im Praktikum und Ferienjob

Viele junge Menschen nutzen die schul- und studiumsfreie Zeit für einen Ferienjob oder ein Praktikum. Bei dieser Tätigkeit sind sie – wie alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auch – gesetzlich unfallversichert.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Flüchtlinge können Fachkräfte von morgen sein

Der Bundestag hat das Gesetz zur Neubestimmung des Bleiberechts und der Aufenthaltsbeendigung für Flüchtlinge verabschiedet. Das Handwerk fordert jedoch eine Nachbesserung zum Bleiberecht für Lehrlinge mit Migrationshintergrund.


Region | Nachricht vom 07.07.2015

Schüler experimentieren beim ersten MINT-Tag

Zwiebelhaut unter einem Elektronenmikroskop anschauen, untersuchen, wie eine Festplatte funktioniert oder knifflige Mathe-Aufgaben lösen: Erstmals können rund 400 Schüler aller Schulformen am Dienstag, 21. Juli, in der Rhein-Mosel-Halle an experimentellen Stationen ihre naturwissenschaftlichen Fähigkeiten testen.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.07.2015

Die Vierte Industrielle Revolution meistern

Einen Besucherrekord erlebte der diesjährige Wirtschaftsempfang, der dieses Mal bei der Group Schumacher in Eichelhardt stattfand. Im Vordergrund standen die Herausforderungen und Chancen des digitalen Wandels. Aber auch das klassische Dauerthema für den Kreis Altenkirchen, die Straßenverkehrsanbindung, kam nicht zu kurz.


Vereine | Nachricht vom 07.07.2015

Beim Rheinland-Pfalz Tag dabei

Der Freundeskreis Wissen, Suchtkrankenhilfe, war auch in diesem Jahr beim Rheinland-Pfalz-Tag in Ramstein-Miesenbach mit einem Stand vertreten. Die Aktionen zum Mitmachen stießen dabei auf großes Interesse bei vielen Besuchern.


Vereine | Nachricht vom 07.07.2015

LG Sieg reist mit drei Athleten zur Senioren-DM nach Zittau

Die Deutsche Meisterschaft - Leichtathletik/Senioren - in Zittau findet von Freitag, 10 Juli bis Sonntag, 12. Juli statt. Die LG Sieg reist mit drei Athleten zur DM: Friedhelm Adorf, Andres Lautner und Heinz Zantopp.


Vereine | Nachricht vom 07.07.2015

Tanzpaar der KG Herdorf auf Erfolgskurs

Vier Qualifikationsturniere für das Tanzpaar der KG Herdorf, Lena Marie Zimmermann und Leon Kopac waren gemeldet und sie kamen jedes Mal auf das Siegerpodest. In Stromberg belegten sie den 1. Platz. Jetzt folgt die Landesmeisterschaft im Herbst.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Friesenhagen: Hagelkörner so groß wie Tennisbälle

Der Kreis Altenkirchen blieb weitgehendst von den angekündigten Unwettern verschont. Nicht Friesenhagen und die angrenzen Orte. Hier prasselten Hagelkörner nieder die große Schäden an Autos und Dächern anrichteten. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt, Personenschäden sind nicht gemeldet.


Region | Nachricht vom 06.07.2015

Westerwald Bank unterstützt Kinderschutzdienst

Mit einer Spende von 500 Euro unterstützt die Westerwald Bank die Arbeit des Kinderschutzdienstes - Verein Kinder in Not Kreis AK e.V. Pia Kubik und Marlene Eckel vom Vorstand des Vereins berichteten bei der Spendenübergabe, dass die Spenden unter anderem für die Umsetzung bzw. Beschaffung von Präventionsmaterial eingesetzt würden.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.07.2015

Jammern nützt nichts - Bäckerhandwerk braucht Zukunft

Das Bäckerhandwerk sieht sich vor großen Herausforderungen, denn es gibt kaum noch einen Supermarkt, wo es Backwaren zu Dumpingpreisen gibt. Die neue Masche der Großkonzerne immer frisch in den Aufbachstationen zu liefern, lässt dem traditionellen Bäckerhandwerk kaum eine Chance. Deshalb gab es den Workshop Zukunft für Bäcker, und weitere Veranstaltungen folgen.


Vereine | Nachricht vom 06.07.2015

Die neuen Majestäten freuen sich auf das Wissener Schützenfest

König Stefan I. (Brenner) Königin Luisa Leistner, Jungschützenkönigin Anna Katharina Brühl mit Begleiter Simon Veeg und Schülerprinz Johannes Seidel stehen an der Spitze des diesjährigen Wissener Schützenfestes. Das Schützenfest startet am Freitag, 10. Juli mit der Festplatzeröffnung.


Vereine | Nachricht vom 06.07.2015

Schützenfest in Gebhardshain kann starten

Neuer Schützenkönig in Gebhardshain ist Schießmeister Steffen Paul, Jungschützenkönigin wurde Eileen Webern und Malte Simmat ist der neue Schülerprinz. Das Schützenfest zusammen mit der Gebhardshainer Kirmes ist vom 31. Juli bis 4. August.


Vereine | Nachricht vom 06.07.2015

U14-Faustballer sind Landesmeister

Am Samstag, 4 Juli fand das Saisonfinale der Fausball-Jugend U14 in Kirchen statt. Trotz der sommerlich heißen Temperaturen konnte sich die Mannschaft aus Kirchen den Landesmeistertitel in der Mixed-Wertung sichern.


Kultur | Nachricht vom 06.07.2015

„Rainchen in Flammen“ zog viele Besucher an

Rund 2500 Gäste genossen „Rainchen in Flammen“ in Betzdorf und tauchten in die US-amerikanische Kultur ein. Ganz nach dem diesjährigen Motto „Amerika“ sorgten Bands, das kulinarische Angebot und die Aufmachung im Ganzen für das nötige Flair. Ein Feuerwerk rundete das kulturelle Angebot ab.


Region | Nachricht vom 05.07.2015

Deutsche Meisterschaft im Hundefrisbee in Ingelbach

Am 11./12. Juli öffnet der Center Court des „Westwood Open 3.1“ in Ingelbach für
Discdogger aus ganz Deutschland zum 3. Hundesfrisbeeturnier im Westerwald. Eine besondere Sportart für Hund und Mensch mit einem hohen Spaßfaktor. Besucher haben freien Eintritt auf dem Sportplatzgelände.


Region | Nachricht vom 05.07.2015

Landfrauen besuchten die Holsteinische Schweiz

Eine Mehrtagesfahrt führte die Landfrauen Hamm in die Holsteinische Schweiz, wo es viele Besichtigungstouren gab. Auch eine Stadtführung in der Hansestadt Lübeck rundete das Programm ab.


Region | Nachricht vom 05.07.2015

Brand schnell unter Kontrolle

Altes Gerümpel und Holzreste waren am Samstag, 4. Juli in Niederölfen in Brand geraten. Die Freiwillige Feuerwehr der VG Altenkirchen, Löschzug Neitersen hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Vorsorglich wurde ein Schaumteppich gelegt um ein erneutes Wiederaufflammen des Brandes zu verhindern.


Region | Nachricht vom 05.07.2015

Kausener Jugendfeuerwehr feierte Jubiläum

Die Kausener Jugendfeuerwehr konnte auf 25 Jahre erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Wolfgang Fischer wurde für seine Dienste um die Jugendfeuerwehren im Landkreis Altenkirchen mit der silbernen Ehrennadel der deutschen Jugendfeuerwehr ausgezeichnet. Bei der anschließenden Dorfrallye beteiligten sich über 50 Jugendliche.


Vereine | Nachricht vom 05.07.2015

Downhill- und Mountainbikerennen auf der Hohe Grete

Am 11./12.Juli veranstaltet die SG Niederhausen-Birkenbeul auf der Waldsportanlage Hohe Grete/Pracht-Wickhausen, Höhenweg und im angrenzenden Waldgelände wieder ein großes Mountainbike-Rennen mit dem Super Gravity NRW Cup-Downhillrennen, rhenag-mtb-Cup, XCO NRW-Cup und der Deutschland MTB-Cup als Cross-Country-Rennen für Lizenz- und Hobbyfahrer.


Vereine | Nachricht vom 05.07.2015

Volleyballer blicken auf erfolgreiche Saison

Die Volleyball-Teams des Ski-Clbs Altenkirchen blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück und für den Start in die neue Spielsaison konnte ein neuer Sponsor gewonnen werden.


Vereine | Nachricht vom 05.07.2015

MGV „Sangeslust“ begeisterte in Bad Füssing

Eine Mehrtagesfahrt führte die Sänger des Männergesangsverein "Sangeslust" Birken-Honigsessen nach Bad Füssing und Passau. Konzerte gehörten ins Programm, so im Haslinger Hof und bei der Gestaltung eines Gottesdienstes.


Vereine | Nachricht vom 05.07.2015

Herrengymnastik-Gruppe ging auf Tour

Die Herrengymnastik-Gruppe der SG Niederhausen-Birkenbeul feierte den 15. Geburtstag mit einem Ausflug nach Limburg. Mit der Bahn gemütlich durch den Westerwald und in Limburg genoss man den Aufenthalt. Eine Schifffahrt auf der Lahn gehörte dazu.


Vereine | Nachricht vom 05.07.2015

VfL-Bundesligateam beendet Saison auf Platz 5

Die Faustballerinnen des VfL Kirchen beendete die Saison in der 2. Bundesliga West mit dem 5. Platz. Der letzte Spieltag im heimischen Molzbergstadion brachte Sieg und Niederlage. Damit ist das Team im Tabellenmittelfeld.


Vereine | Nachricht vom 05.07.2015

Neuer Rasenplatz in Wallmenroth wurde eingeweiht

Für die Sportfreunde Wallmenroth war die Einweihung ihres neuen Rasenplatzes ein besonderer Tag, denn damit ging ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Der rot-braune Tennenplatz in Wallmenroth wurde innerhalb eines Jahres in einen herrlichen Rasenplatz verwandelt. Mit zahlreichen Sportfreunden, Ehrenmitgliedern, Sponsoren und Gästen aus Politik und Sport wurde die Einweihung des neuen Platzes gebührend gefeiert.


Vereine | Nachricht vom 05.07.2015

Altenkirchener Schützen strahlten mit der Sonne um die Wette

Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten die Altenkirchener Schützen mit König Volker Hammer und Königin Antje ein gelungenes Schützenfest feiern. Höhepunkt war traditionell der große Festumzug am Sonntagnachmittag. Mit kostenlosem Wasser sorgte der Festwirt Getränke Müller abends für eine willkommene Erfrischung im Zelt.


Region | Nachricht vom 04.07.2015

Kaya Yanar begeisterte Bad Marienberg

Mit seinem Programm "Around the world – wenn Kaya eine Reise tut" führte der Weg des Comedian auch nach Bad Marienberg. Im ausverkauften Schulzentrum erlebten fast 800 Gäste einen sympathischen Star, der nach diesem Auftritt den Flugplatz in Ailertchen nicht mehr vergessen dürfte.


Region | Nachricht vom 04.07.2015

Dienstjubiläen in Wissen gefeiert

Sommerzeit ist Dienstjubiläumszeit – so auch für Marco de Nichilo von der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen (25 Jahre) und Hans-Peter Halbe vom Zweckverband Wasserversorgung des Kreises Altenkirchen (30 Jahre).


Region | Nachricht vom 04.07.2015

Männer besuchten John-Deere Werk

Der Faszination Traktor und Landmaschinen erlagen rund 110 Männer, die an der Tagesfahrt des Evangelischen Kirchenkreises zu Europas größtem Traktorenwerk John Deere in Mannheim teilnahmen. Die Männerfahrten sind sehr beliebt bei Alt und Jung und werden natürlich fortgesetzt.


Region | Nachricht vom 04.07.2015

Kreisjugendsportfest in Hamm

123 Schülerinnen und Schüler aus dem Kreisgebiet messen sich in sportlichen Wettkämpfen beim Kreisjugendsportfest am Dienstag, 7. Juli im Stadion Hamm/ Sieg. Besucher sind unbedingt erwünscht, denn Unterstützung für die jungen Sporttalente ist ebenso wichtig wie eine tolle Sportanlage.


Region | Nachricht vom 04.07.2015

22-Jähriger rastete völlig aus - Zwei verletzte Polizisten

Ein Anruf bei der Polizei Betzdorf wegen ruhestörenden Lärms im Fichtenweg in Mudersbach am Freitag, 3. Juli, gegen 23 Uhr schien anfangs unspektakulär. Doch ein 22-jährige Bewohner des Anwesens rastete aus, verletzte zwei Polizeibeamte und sich selbst. Die Nacht in der Zelle folgte, Blutentnahme und eine Reihe von Anzeigen.


Region | Nachricht vom 04.07.2015

17-Jähriger aus Kirchen starb im Naturfreibad Siegen-Seelbach

Die Umstände des Todes eines 17-jährigen jungen Mannes aus Kirchen, der im Naturfreibad Siegen-Seelbach ums Leben kam müssen noch geklärt werden. Die Kripo Siegen geht derzeit von einem Unglücksgeschehen aus. Rettungstaucher fanden am frühen Samstagmorgen, 4. Juli die Leiche des Jungen.


Politik | Nachricht vom 04.07.2015

Verkehrsprobleme in Bruche diskutiert

Die CDU hatte in Betzdorf zum Bürgerdialog nach Bruche eingeladen. Der Stadtratsfraktion wollte wissen, wo die Bürgerinnen und Bürger der Schuh drückt und wo sie unzufreiden sind. In Bruche standen die Verkehrsprobleme im Mittelpunkt.


Politik | Nachricht vom 04.07.2015

VdK Birken-Honigsessen besuchte Mainzer Landtag

Eine Reisegruppe des Sozialverbandes VdK Birken-Honigsessen besuchte den Mainzer Landtag auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner. Im Gespräch ging es unter anderem um sozialpolitischen Themen.


Politik | Nachricht vom 04.07.2015

DGB fordert mehr Geld für Ausbildung von Arbeitslosen

Ein großer Teil der Empfänger von Hartz IV kann keine Ausbildung vorweisen. Das soll sich ändern, fordert der DGB für die Region Koblenz, zu der auch die Landkreise Altenkirchen, Westerwald und Neuwied gehören. Deswegen setzt sich die Gewerkschaft dafür ein, dass die Mittel für Ausbildung in den Jobcentern erhöht werden. Anhand von Zahlen der Jobcenter wird die Wichtigkeit der Forderung betont.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.07.2015

Wirtschaftsjunioren besuchten Firma Kleusberg

Die Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald besuchen seit einigen Jahren regelmäßig Betriebe im Landkreis. Im kleinen Kreis können gerade junge Führungskräfte so die Chance nutzen, langjährig erfolgreichen Unternehmerpersönlichkeiten Fragen zu stellen und so wertvolle Einblicke in Betriebe des Landkreises zu gewinnen.


Vereine | Nachricht vom 04.07.2015

Mario Scheel beim Dreiländergiro erfolgreich

Noch neu im Team Schäfer Shop des Radsportclubs (RSC) Betzdorf ist Radrennfahrer Mario Schnell. Er fuhr erfolgreich beim Dreiländergiro in Österreich eine Bestzeit von 5:52 Stunden.


Vereine | Nachricht vom 04.07.2015

Hospizhelfer mit Gottesdienst entsendet

Der Hospizverein Altenkirchen bildet Sterbebegleiter aus, die als Hospizhelfer schwerstkranke und sterbende Menschen betreuen. Mit einem Gottesdienst wurden jetzt elf Personen in den Dienst entsendet. Ein Ehrenamt mit besonderen Anforderungen.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

Servicestelle des Katasteramtes nun im Wissener Rathaus

Die Zeiten, in denen in Wissen ein Vermessungs- und Katasteramt ansässig war, sind seit dessen Schließung in diesem Sommer Geschichte. Um weiterhin wohnortnah die Dienstleistungen der Katasterverwaltung anbieten zu können, wurde nun eine Servicestelle im Rathaus Wissen eingerichtet. Damit ist die Behörde auch in Zukunft vor Ort vertreten.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

Kita "Kleine Hände" als "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert

Für ihr kontinuierliches Engagement der Förderung früher Bildung im Bereich Naturwissenschaften, Mathematik und Technik erhielt die Kindertagesstätte „Kleine Hände“ der Lebenshilfe in Wissen-Schönstein die Zertifizierung als „Haus der kleinen Forscher“. Plakette und Urkunde wurde im Rahmen einer Feierstunde überreicht.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

D-Jugend fuhr zum Pfalzcup

Zum Pfalzcup 2015 nach Kaiserslautern fuhren zwei Teams der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Berod/Wahlrod-Lautzert/Oberdreis mit ihren Betreuern. Natürlich wurde das Stadion gründlich erkundet.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

Gäste aus Kirchen erlebten besonderes Wochenende in Abbeville

Musik verbindet und zwar über alle Grenzen. Das Projektorchester der Musikvereine aus Kirchen fuhr jetzt nach Frankreich in die Stadt Abbeville, wo es seit 2011 die ersten Kontakte zum dortigen Orchester gibt. Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen und weitere Kommunalpolitiker begleiteten die Musiker und wurden herzlich empfangen. Die Einladung zum Gegenbesuch an den französischen Amtskollegen folgt.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

Lesesommer Rheinland-Pfalz startet

"Mitmachen" - heißt es wieder für alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 16 Jahren, wenn am 13. Juli zum achten Mal der Lesesommer Rheinland-Pfalz startet. In der Öffentlichen Bücherei der Evangelischen Kirchengemeinde Altenkirchen können sie exklusiv und kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. Mit etwas Glück gewinnt man dabei auch tolle Preise.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

Angela Weller gehört zu den ausgezeichneten Absolventen

Die Bachelorarbeit von Angela Weller, Kreisverwaltung Altenkirchen zum Thema Volljährigenadoption gehörte zu den besten Prüfungsarbeiten und wurde ausgezeichnet. Zur Feierstunde hatte die Hochschule für öffentliche Verwaltung und die Zentrale Verwaltungsschule nach Mayen eingeladen.


Region | Nachricht vom 03.07.2015

82-Jähriger wollte 1,2 Millionen Euro einschmuggeln

Ein gewisses Alter schützt vor Dummheit nicht, vor Strafverfolgung auch nicht. Die Erfahrung musste ein 82-Jähriger machen, der per Rollstuhl und unter Schmutzwäsche versteckt, mehr als 1,2 Millionen Euro am Zoll vorbei von Luxemburg nach Deutschland bringen wollte.


Werbung