Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 29636 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297


Region | Nachricht vom 17.06.2015

Altenkirchen: Zeugensuche nach gefährlichem Überholmanöver

Am Dienstag, dem 16. Juni, um 16.25 Uhr gab es in Altenkirchen eine erhebliche Verkehrsgefährdung auf der Kölner Straße in Höhe des Autohauses Hottgenroth. Zeugen werden dringend gebeten sich bei der PI Altenkirchen zu melden.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.06.2015

Mitarbeiterstamm ist das beste Kapital

Ziel eines Informationsbesuches des CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel war die Freusburger Firma Gebrüder Schmidt Bauunternehmen AG. Dabei kam auch das Thema Infrastruktur zu Sprache, die für Firmen der Region unverzichtbar ist. Senior-Chef Theo Schmidt sieht den Erfolg des Unternehmens im soliden Mitarbeiterstamm.


Vereine | Nachricht vom 17.06.2015

Entscheidungsspiel unglücklich verloren

Das Entscheidungsspiel um die Relegationsteilnahme zur C-Jugendbezirksliga verlor die JSG Wisserland gegen die JSG Seck mit 5:6 nach dem Neunmeterschießen in Neunkhausen. Beim Neunmeterschießen fehlte das nötige Quantum Glück, denn die Mannschaft hatte hatte gute Leistungen gezeigt.


Vereine | Nachricht vom 17.06.2015

Team Schäfer Shop mit Superleistung bei "Rund um Köln"

Das Team Schäfer Shop vom RSC Betzdorf lieferte eine starke Vorstellung beim Radrennen "Rund um Köln". Christian Noll und Marvin Schmidt fuhren in die Top-Ten Liste, bei den Frauen sprintete Melanie Hambürger auf einen 4. Platz.


Kultur | Nachricht vom 17.06.2015

Heinrich Heine: Bitterböse und hoch aktuell

"Deutschland. Ein Wintermärchen" - Heinrich Heine blickte im Jahr 1843 auf sein geliebtes Vaterland und war entsetzt. Was würde Heinrich Heine heute schreiben, bestimmt kein "Sommermärchen" angesichts einer Gesellschaft sich immer schneller in "Arm und Reich" spaltet. Thomas Wunder rezitiert den unbequemen Dichter im "forum 26" am Samstag 27. Juni.


Region | Nachricht vom 16.06.2015

25 Jahre Jugendfeuerwehr Daaden werden gefeiert

Am Samstag, 20. Juni feiert die Daadener Jugendfeuerwehr ihr Jubiläum und freut sich auf große und kleine Gäste, die diesen Ehrentag miterleben möchten. Die aktuell 35 jungen Feuerwehrnachwuchskräfte haben sich eine besondere Aktion unter dem Motto: "Laufen statt Saufen" ausgedacht. Doch zuvor gibt es im Feuerwehrhaus Daaden den offiziellen Festakt.


Region | Nachricht vom 16.06.2015

Geplanter Stromtrassenbau erhitzt erneut die Diskussion

Die geplante Hochspannungstrasse der Firma Amprion von Dortmund-Kruckel nach Dauersberg läuft auf rund 13 Kilometer durch Rheinland-Pfalz. Die politische Diskussion nimmt deutlich Fahrt auf und gewinnt an Schärfe, wie die jüngste Pressemmitteilung der CDU zeigt. Als bekannt wurde, dass die Trasse die Orte Alsdorf, Mudersbach und Brachbach berührt gibt es Widerstand.


Region | Nachricht vom 16.06.2015

Kein Glück für die VfL Faustballer

Es gab zwar spektakuläre Aktionen der Faustballer vom VfL Kirchen, aber am Ende des dritten Spieltages in der Verbandsliga zeigte sich die Bilanz ernüchternd. Drei Spiele und drei Mal verloren. Für den finalen Spieltag am 28. Juni hofft man auf bessere Ergebnisse.


Region | Nachricht vom 16.06.2015

Wanderführer "Natursteig Sieg" erschienen

Pünktlich zur offiziellen Eröffnung einer weiteren Etappe des Natursteigs Sieg in Mudersbach erschien der neue Wanderführer im Conrad Stein Verlag. Die Diplom-Biologin Idhuna Barelds und Geograph Wolfgang Barelds schrieben und gestalteten das kleine Buch, das in jeden Wanderrucksack passt.


Region | Nachricht vom 16.06.2015

Große Ölspur auf der B62 und Diebstahl von Warnmaterial

Am Montag, 15. Juni gegen 18.30 Uhr, wurde beginnend im Bereich B62 Einmündungsbereich Katzwinkel (Niedergüdeln) bis in die Stadt Wissen hinein eine Ölspur festgestellt. Des Weiteren wurde eine Warnleuchte entwendet.


Region | Nachricht vom 16.06.2015

Jugendschutzkontrollen der Polizei zeigt Wirkung

Die von der Polizei meist in Zusammenhang mit den Ordnungsämtern der jeweiligen Städte und Gemeinden durchgeführten Testkäufe zum Thema Alkohol- und Zigarettenverkauf an Minderjährige zeigt jedenfalls im Raum Wissen erste Wirkungen. Im Raum Alsdorf und Daaden ergab sich laut Polizeibericht eine erschreckende Quote von 40 Prozent der Rechtsverstöße gegen das Jugendschutzgesetz.


Vereine | Nachricht vom 16.06.2015

Wanderfreunde Wallmenroth laden ein

Jeder kann mitgehen. Bei den 31.IVV-Wandertagen in Wallmenroth am 20. und 21. Juni sind weder Vereinsmitgliedschaft noch Leistungszwang Voraussetzung zur Teilnahme. Ausgesuchte, landschaftlich schöne Strecken von 5, 11 und 20 Kilometer Länge sollen Freizeitspaß pur garantieren.


Vereine | Nachricht vom 16.06.2015

Steinebach feierte Schützenfest

Das Schützenfest der Kyffhäuser Kameradschaft Steinebach wurde mit den traditionellen Elementen eröffnet. Die Krönung der neuen Majestäten stand im Mittelpunkt. Detlef Brenner ist der neuen Schützenkönig.


Vereine | Nachricht vom 16.06.2015

Jede Stimme zählt

Jeder kann den Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden unterstützen. Bei der Aktion „DiBaDu und Dein Verein“ zählt jede abgegebene Stimme, um 1000 Euro zu gewinnen. Das Ferienprogramm des Verein bietet viele Möglichkeiten.


Vereine | Nachricht vom 16.06.2015

Pepe Rahl gewinnt NRW-Cup in Haltern am See

Der allerletzte Formtest vor den Deutschen Mountainbike-Meisterschaften, die vom 19. bis 21. Juni im nordrhein-westfälischen Saalhausen stattfinden fiel für den 16-jährigen Mountainbiker Pepe Rahl aus Neitersen, der für die SG Niederhausen-Birkenbeul startet, sehr gut aus. Er sicherte sich den ersten Platz.


Vereine | Nachricht vom 16.06.2015

Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Dierdorf

Am Sonntag, 21. Juni finden in die Dierdorf die Leichtathletik-Kreismeisterschaften der Altersklassen U 20 bis U 8 mit rund 170 Leichtathleten aus zwölf Vereinen statt. Veranstalter ist der TuS Dierdorf 1893 e.V..


Kultur | Nachricht vom 16.06.2015

Musikkabarett trifft Lesebühne

Am Freitag, 3. Juli, 20 Uhr trifft das Gitarren-Duo Simon und Jan auf Torsten Sträter im Kulturwerk Wissen und das verspricht ein besonders genussvolles Programm. Niveauvolle Musik und Songs sowie die Geschichten von Torsten Sträter fesseln das Publikum.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Aktionstag für "Fitnessorden für Jedermann"

„Wir machen´s gemeinsam“ war das Motto des Aktionstages zu dem der Ski-Club Wissen in das Dr. Grosse-Sieg-Stadion in Wissen eingeladen hatte. Unter professioneller Aufsicht wurde für Familien, Schulklassen, Hobby- und Freizeitsportler die Gelegenheit geboten, zu trainieren und bei entsprechender Fitness die Prüfung in den erforderlichen Disziplinen für den Erhalt des deutschen Sportabzeichens sofort abzulegen.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Der letzte Garagos-Bazar steht bevor

Garagos in Oberägypten kennt in der Ortsgemeinde Katzwinkel-Elkhausen irgendwie jeder und der Garagos-Bazar der katholischen Jugend wurde in fast 40 Jahren zum festen Bestandteil des örtlichen Lebens. Die Unterstützung für die Schwestern des Comboni-Ordens aus Elkhausen fand immer weit über die Dorfgrenzen hinaus Unterstüzung. Am Sonntag, 6. September findet der Garagos-Bazar zum letzten Mal statt.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Feuerwehrausbildung hat hohen Stellenwert

Neue Wege in der Ausbildung der Feuerwehr-Einsatzkräfte in der Verbandsgemeinde Kirchen sind gestartet. Mit dem neuen Konzept gibt es die Möglichkeit, Lehrgänge bei anderen Löschzügen zu besuchen.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Mit dem eService-Angebot Arbeitslosengeld beantragen

Man hat Ihnen gekündigt und der Job ist weg? Vielleicht stehen Sie sogar einen Moment unter Schock und fragen sich, wie es nun weitergehen soll. Das ist verständlich - ganz wichtig ist jetzt trotzdem, dass Sie einen kühlen Kopf behalten und schnell handeln.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Die Eule macht Sommerferien

Seit Kurzem ist "Die Eule" der Betzdorfer Kleinkunstverein in die Sommerpause gegangen. Hinter den Kulissen tut sich allerdings sehr viel Spannendes. Zum einen ist das Programm der neuen Spielzeit fertig und geht gerade in den Druck. In den kommenden Wochen wird es dann wieder an allen bekannten Stellen zum Mitnehmen ausliegen.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Fahrradsicherheitstraining im Kindergarten Apfelbaum

Mehr Sicherheit, ein besseres Gefühl für das eigene Fahrrad, die Stärkung der Motorik: Darum geht es beim Fahrradsicherheitstraining mit Gerhard Judt. Er war jetzt zu gast beim Kindergarten Apfelbaum in Wissen.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Schnelle Hilfe durch vereinfachtes Vergabeverfahren

Am Montag, 15. Juni tritt das vereinfachte Vergabeverfahren von öffentlichen Aufträgen für Flüchtlingsunterkünfte in Kraft. Damit können bestehende Gebäude schneller umgebaut, sowie Gebäude in Modulbauweise schneller errichtet werden.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Sportfest in Linkenbach

Der Fußball-Hobby-Club „Huwitzen“ Linkenbach 1974 feiert am 27. und 28. Juni sein traditionelles Sportfest auf dem Sportplatzgelände an der Grillhütte in Linkenbach. Der Startschuss fällt am Samstag gegen 13 Uhr mit dem Turnier der Hobbyfußballmannschaften.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Assistierte Ausbildung unterstützt Betriebe

Die Klagen der Betriebe sind nicht neu: Der personelle Aufwand für die Ausbildung werde zunehmend größer, die Schwierigkeiten bei der Durchführung steigen. Es bleiben immer mehr Ausbildungsstellen unbesetzt und dies trotz zunehmender Fachkräfteknappheit. Eine Entwicklung, auf die nun mit einem neuen arbeitsmarktpolitischen Instrument reagiert wird.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Edgar Wilk wiedergewählt

Edgar Wilk ist von der Kammerversammlung einstimmig für vier weitere Jahre als Präsident der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz gewählt worden. „Die Steuerberaterkammer wird sich auch künftig als Dialogpartner der Politik für die Interessen der über 3.700 Steuerberater in Rheinland-Pfalz einsetzen.


Vereine | Nachricht vom 15.06.2015

Erfolgreicher Spieltag für die U12-/U10- Faustballer

Am Samstag, 13. Juni fand der zweite Spieltag der Verbandsliga Faustball der U12 und U10 in Weisel statt. Auch dieses Mal reiste der VfL Kirchen, wie schon am ersten Spieltag in Koblenz, mit zwei U12- und einer U10-Mannschaft an.


Vereine | Nachricht vom 15.06.2015

Nachwuchskicker stürmten Weyerbusch

"Jetzt geht's raus und spielt's Fußball", hatte einst ein gewisser "Kaiser" aus München seinen Fußballspielern zu gerufen. Am Wochenende haben jede Menge Nachwuchskicker in 30 Spielen und acht Stunden Fußballspielen beim Kreis-Bambinitag auf der Sportanlage in Weyerbusch diesen Spruch mit Freude umgesetzt.


Kultur | Nachricht vom 15.06.2015

Noch’n Gedicht im Knappensaal

Jetzt schon vormerken und womöglich Tickets sichern: Am Sonntag, 20. September kommt Hans Joachim Heist in den Knappensaal nach Herdorf. Er lässt den legendären Heinz Erhardt lebendig werden und gilt als einer der besten Parodisten des legendären Komikers.


Region | Nachricht vom 14.06.2015

Michael Wäschenbach ist Kandidat der CDU für den Wahlkreis 1

Mit großer Mehrheit wählte die CDU im neuen Wahlkreis 1, also aus den Verbandsgemeinden Betzdorf, Herdorf-Daaden, Kirchen und Rennerod, MdL Michael Wäschenbach zum A-Kandidat für die Landtagswahl in 2016. Als B-Kandidat konnte Tobias Gerhardus ebenfalls eine große Zustimmung für sich verbuchen.


Region | Nachricht vom 14.06.2015

Patenklasse in Friesenhagen besucht

Landtagsabgeordnete Anna Neuhof von Bündnis 90/Die Grünen besuchte kürzliche ihre Patenklasse an der St.-Franziskus Grundschule in Friesenhagen. Die Kinder nahmen am Projekt "Klasse2000" teil das von Neuhof gefördert wurde. Das Abgeordnetenbüro ist jetzt wieder regelmäßig besetzt.


Region | Nachricht vom 14.06.2015

Historische Kulisse für historische Erfolge

Die IG Metall Betzdorf verlegte den Ort ihrer turnusmäßigen Delegiertenversammlung diesmal in die ehemalige Stellmacherei des Basaltsteinbruchs Stöffelpark in Enspel. Die Berichte zeigten großartige Erfolge für die Westerwaldregion, aber auch dringenden Handlungsbedarf für die Belegschaft von Niveau Fenster in Westerburg.


Region | Nachricht vom 14.06.2015

Frühjahrssynode des Kirchenkreises tagt

Die Frühjahrssynode des Evangelischen Kirchenkreises tagt. Am Samstag, 20. Juni in Altenkirchen. Gastredner ist der Marburger Professor Dr. Gerhard Wegner. Die 75 Mitglieder der Kreissynode haben eine umfangreiche Tagesordnung.


Region | Nachricht vom 14.06.2015

SPD-Delegation besuchten Christophorus Grundschule

SPD-Landtagsabgeordnete besuchten die Christophorus Grundschule in Betzdorf-Bruche, da diese Ganztagsgrundschule in verpflichtender Form eine Sondereinstellung einnimmt. Landesweit gibt es nur zwei verpflichtende Grundschulen. Auch die Probleme der Lehrerversorgung wurden diskutiert.


Region | Nachricht vom 14.06.2015

Mehr Demokratie bei TTIP-Verhandlungen

Der jüngste Stammtisch der Jusos Kreis Altenkirchen zum Thema „TTIP - Wirtschaftsmotor oder Bedrohung für die Demokratie?“ fand im Hotel Bürgergesellschaft in Betzdorf statt. Thematisiert wurde das viel diskutierte und kritisierte Freihandelsabkommen, welches zwischen den USA und der Europäischen Union aktuell verhandelt wird. Die Jusos fordern mehr Offenheit und Demokratie.


Region | Nachricht vom 14.06.2015

"Aktion 162.000" soll am DRK-Krankenhaus Kirchen stattfinden

Der Personalnotstand an deutschen Krankenhäusern ist laut der Gewerkschaft ver.di mittlerweile existentiell. Es geht nicht nur um Pflegepersonal und Ärzte. Aktuell fehlen im DRK-Krankenhaus Kirchen laut dem Betriebsratsvorsitzenden Eberhard Bruch 94 Personen, die einen reibungslosen Klinikbetrieb gewährleisten. Eine Aktion soll am 24. Juni, 13 Uhr am Krankenhaus in Kirchen stattfinden.


Region | Nachricht vom 14.06.2015

Ökumenisches Sommerfest in Wissen gefeiert

Mit einem gemeinsamen Segen begann das ökumenische Sommerfest in Wissen. Anschließend bestand die Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensein bei unterhaltsamem Programm und bestem Wetter im Wissener Kirchweg.


Region | Nachricht vom 14.06.2015

Bettler in betrügerischer Absicht unterwegs

Bereits am Freitagnachmittag, den 12. Juni wurde der Polizei Straßenhaus mehrere Personen gemeldet, die im Raum Buchholz unterwegs wären und an den Haustüren klingeln würden. Diese würden aufgrund vorgetäuschter Mittellosigkeit um Spenden bitten.


Region | Nachricht vom 14.06.2015

Natursteig Sieg im AK-Land freigegeben

Nun wurde die Streckenfreigabe des Fernwanderwegs Natursteig Sieg in Mudersbach gefeiert. Mit dabei war neben Landrat Lieber auch sein Amtskollege aus dem Rhein-Sieg-Kreis, dem Vorreiter in Sachen Natursteig. Nicht ohne Grund übergaben die beiden den Staffelstab an den Landrat von Siegen-Wittgenstein.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.06.2015

Alter Bauernhof von Hof Holpe wurde zum Schmuckkästchen

Aus einem ziemlich heruntergekommen Gehöft hat die Wissener Familie Euteneuer in nur einem Jahr eine sehenswerte Ferienidylle im Holperbachtal geschaffen und ist damit dem Wunsch vieler Gäste des weit über die Grenzen hinaus bekannten Hofes Hagdorn nachgekommen, Übernachtungsmöglichkeiten anzubieten. Mit einer großen Eröffnungsfeier
wurde das Ferienhaus mit seinen drei Ferienwohnungen der Öffentlichkeit vorgestellt.


Region | Nachricht vom 13.06.2015

Chipausstattung für Mülltonnen

Die Aktion des Abfallwirtschaftsbetriebes (AWB) der Chipausstattung der braunen und blauen Mülltonnen ist in vollem Gange. Somit wird jede Abfalltonne identifizierbar und kann einem Grundstück zugeordnet werden. Defekte Abfallbehälter werden in den nächsten Wochen ausgetauscht.


Region | Nachricht vom 13.06.2015

Schnelle Entscheidung zum Stegkopf gefordert

Den doch recht langsamen Fortgang der Verhandlungen und Beschlussfassung zum Thema Stegkopf und der Aufnahme in das Nationale Naturerbe des ehemaligen Truppenübungsplatzes kritisiert der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner. Er hatte sich an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben gewandt.


Region | Nachricht vom 13.06.2015

Schlagerparade für die Kirche

Die Pfarrkirche St. Michael in Kirchen ist dringend sanierungsbedürftig und es wird richtig viel Geld gebraucht. Der Förderverein von St. Michael veranstaltet nun die 2. Große Schlagerparade mit DJ Hansi auf dem Rathausplatz.


Region | Nachricht vom 13.06.2015

KÖB Wissen sucht dringend Mitarbeiter

Die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) in Wissen sucht dringend neue Mitarbeiter für den ehrenamtlichen Dienst in der Bücherei. Mindestens drei Stunden im Monat sollten Bewerber Zeit für das Ehrenamt haben, Freude am Umgang mit Menschen und PC-Grundkenntnisse.


Region | Nachricht vom 13.06.2015

Blutspenden retten Leben - Aufruf zum Weltblutspendetag

Am Sonntag, 14. Juni ist der 12. internationale Weltblutspendetag und dazu wird weltweit mit Kampagnen zu Blutspenden aufgerufen. Die Zahl der Blutspender ist seit Jahren rückläufig, vor allem fehlen junge Menschen, die regelmäßig zur den Blutspendetermine gehen. Dabei kann es Jeden treffen plötzlich auf eine Blutspende oder ein lebensrettendes Präparat aus Blut angewiesen zu sein.


Region | Nachricht vom 13.06.2015

Schüler gewannen bei Europa-Wettbewerb

Die Ausrichtung der Entwicklungspolitik der EU – ein zu komplexes Thema für Fünftklässler? Nicht unbedingt, wie die Schüler der Bertha-von-Suttner-Realschule plus in Betzdorf bewiesen, indem sie bei einem entsprechenden Wettbewerb teilnahmen. Jetzt wurden die Gewinner ausgezeichnet.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.06.2015

25 Jahre Tankstelle in Niederfischbach

Der Niederfischbacher Unternehmer Detlef Schirmuly wurde von der IHK für das 25-jährige Bestehen seines Unternehmens geehrt. In einer Feierstunde überreichte Regionalgeschäftsführer Oliver Rohrbach dem Betreiber der Aral Tankstelle in Niederfischbach zum Jubiläum eine Urkunde.


Vereine | Nachricht vom 13.06.2015

Bestes Gesamtergebnis brachte den Pokal

Die Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Neptun Wissen holten beim 29. Schwimmfest in Herschbach/Westerwald den Mannschaftspokal. Die Qualifizierung für die Rheinland-Meisterschaften haben die Jugendlichen ebenfalls erreicht.


Vereine | Nachricht vom 13.06.2015

Lea Eul ist Deutsche Meisterin

Die Willrotherin Lea Eul, die im Verein für Deutsche Schäferhunde in Großmaischeid trainiert, wurde mit der Rheinland-Pfalz-Mannschaft Deutsche Meisterin der Jugend und Junioren in Kevelaer. In der Einzelwertung war sie auch vorne mit dabei.


Kultur | Nachricht vom 13.06.2015

Grand Cru der Klassik zum Saisonabschluss

Am Freitag, 26. Juni, 20 Uhr gastiert im Hüttenhaus in Herdorf das berühmte Schumann-Quartett und bildet den Saisonabschluss der Konzertreihe. Die Kulturfreunde Herdorf und die Villa Musica laden ein. Das junge Quartett holte den 1. Preis in Bordeaux beim europäischen Klassik-Wettbewerb.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Regionalladen Unikum erhält Auszeichnung

Der Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften e.V. gewinnt Sonderauszeichnung in Bundeswettbewerb „Land und Leute“ der Wüstenrot-Stiftung für das Projekt Regionalladen Unikum in Altenkirchen. Die Preisübergabe findet im September in Berlin statt.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Studienfahrt nach Amsterdam

Eine Studienfahrt ins weltberühmte Van Gogh Museum in Amsterdam gab es für die Oberstufenschülerinnen und -schüler der IGS Hamm. Neben dem Museumsbesuch gab es eine Stadtrundfahrt zu berühmten Plätzen der Stadt.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Lebensmittelverschwendung muss nicht sein

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 der Marion-Dönhoff Realschule plus im Fachbereich Hauswirtschaft und Sozialwesen (HuS) gab es das Projekt "Vernaschen statt vernichten". Die Jugendlichen bewiesen viel Kreativität und zauberten aus mitgebrachten Lebensmitteln, die fast im Müll gelandet wären, leckere Gerichte.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Sommerfest der Franziskus-Grundschule

Das Sommerfest der Franziskus-Grundschule in Wissen hat auch in diesem Jahr ein attraktives Programm. Der Förderverein feiert den 20. Geburtstag und ist wie immer engagiert beim Sommerfest dabei. Für die kleinen Schulanfänger und ihre Eltern eine tolle Möglichkeit die Schule kennenzulernen.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Leseförderung von Anfang an

Die Evangelische Bücherei in Gebhardshain überreichte Büchermini-Startpakete an eine Krabbelgruppe. Die Bücherei nimmt an der landesweiten Leseförderaktion teil, die zur Entwicklung der Sprachkompetnezen der Kinder beitragen soll.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

5. Wildkatzenakademie für Kinder und Jugendliche

Am Samstag, 4. Juli, findet wieder die Wildkatzakademie für Kinder und Jugendliche von der zweiten bis zur 13. Klasse statt. Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Bund Westerwald mit dem Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg und der Naturschutzinitiative Westerwald. Eine Anmeldung ist noch bis zum 28. Juni möglich.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Ausnahmen vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau weist auf die vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten erteilten Ausnahmeregelungen vom allgemeinen Sonn- und Feiertagsfahrverbot, anlässlich der Getreide-, Mais- und Ölsaatenernte sowie der Weintraubenlese hin.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Mit Westerwälder Hilfe haben rund 70 Familien ein Dach über dem Kopf

Ortsbürgermeister Paul Stefes aus Helmeroth lieferte einen ersten Zwischenbericht zum Spendenaufruf für die Erdbebenopfer in Nepal. Bislang gingen mehr als 12.000 Euro auf dem Sonderkonto ein, davon sind 10.000 Euro in Kathmandu eingetroffen und entsprechend verwendet worden. Etwa 70 Familien konnten so ein Dach aus Wellblech bekommen und weitere lebensnotwendige Dinge.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Rekordergebnis: Mit 4,2 Promille im Auto unterwegs

Selbst für die Beamten der Polizeiinspektion Altenkirchen ein bislang einmaliges Ergebnis. Ein 43-jährige Autofahrerin wurde mit 4,2 Promille Alkoholkonzentration in der Atemluft angetroffen. Das Messgerät war nicht defekt, eine Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt.


Vereine | Nachricht vom 12.06.2015

Waldtage waren Besuch wert

Eine gelungene Fahrt des Waldbauvereins Altenkirchen e. V. führte zu den DLG–Waldtagen ins sauerländische Brilon. Es gab eine Füller von Informationen und zahlreiche Aktionen im großen Freigelände als zum Thema Waldbewirtschaftung.


Vereine | Nachricht vom 12.06.2015

D1-Jugend auf Abschlussfahrt in Holland

Einen unvergesslichen Saisonabschluss erlebten die Spieler der D1-Jugend der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Altenkirchen während ihrer gemeinsamen Reise nach Holland. Eine Abschlussfahrt, die den Jugendlichen und mitgereisten Betreuern viel Spaß machte.


Vereine | Nachricht vom 12.06.2015

Wallmenroth feiert neuen Sportplatz

Die Sportfreunde Wallmenroth und die Ortsgemeinde laden zur Rasenplatzeinweihung am Samstag, 4. Juli ein. Am späten Nachmittag spielt die Traditionself des 1. FC Köln gegen eine U 40 Kreisauswahl.


Kultur | Nachricht vom 12.06.2015

Mehr als eine Lesung

Manchmal verrät ein Buch mehr über den Autoren als sich beim Lesen erschließt. Bei Marion Brasch und ihrem „Wunderlich fährt nach Norden“ ist das zumindest der Fall. Das offenbarte sich bei ihrer Lesung in Hamm – auch dank der Fragetechnik des aus dem AK-Land stammenden Moderators Michael Au.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

Kleinere Waldbrände in Hamm schnell gelöscht

Die Freiwillige Feuerwehr Hamm löschte am Mittwochabend, 10. Juni kleinere Waldbrände in einem Waldstück direkt am Ortsrand gelegen. Die Feuer konnten schnell gelöscht werden, die Ursache der Brände unklar. Die Feuerwehr warnt in diesem Zusammenhang vor offenem Feuer im Wald oder achtlos weggeworfenen Zigarettenkippen.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

Vorbereitung zur Jagdhundeprüfung

Ohne Jagdhunde ist keine Jagddurchführung in Deutschland erlaubt. Mit ein Grund, das junge Hunde für diese Aufgabe ausgebildet werden müssen. Die Kreisgruppe Altenkirchen im Jagdverband hatte jetzt die Wasserübungen auf dem Lehrplan.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

JU Altenkirchen-Flammersfeld will Ersatz für Jugendtaxi

Die Junge Union (JU) Altenkirchen-Flammersfeld hat kürzlich ihre diesjährige Mitgliederversammlung abgehalten, Arbeitskreise eingerichtet und den Vorsitzenden Nicolas Schuhen für die Wahl zum Kreisvorsitzenden nominiert. Die JU will Ersatz für das Jugendtaxi.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

Jobcenter im Kreis sind besondere Dienstleister

Zum Informationsbesuch beim Jobcenter in Betzdorf kamen MdB Erwin Rüddel und der Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach. Den Jobcentern im Kreis Altenkirchen geht die Arbeit nicht aus, denn ein neues Bundesprogramm zur Förderung Langzeitarbeitsloser soll auch hier umgesetzt werden.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

Fachpflegetreffen für Psychiatrie in Wissen

Zum dritten Mal trafen sich Fachpflegekräfte aus verschiedenen Einrichtungen zum Seminar im St. Antonius Krankenhaus Wissen unter dem Motto: "Psychiatrische Pflege 2.0". Psychiatrische Erkrankungen sind auf dem Vormarsch, Pflegekräfte sind gefordert und eher dünn gesät. Denn dieser Beruf erfordert ein besonderes Profil der Pflegekräfte und stetige Weiterbildung.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

Stark und gesund in der Grundschule

Die Friedrich-Wilhelm Raiffeisen Grundschule Hamm hatte die Klasse2000-Sponsoren eingeladen. Die Klasse 4b, die seit vier Jahren das Projekt durchführt hatte zum Frühstück die Sponsoren eingeladen und die Schulleitung sagte "Danke" für die Unterstützung.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

Wissener Beach-Volleyball Anlage strahlt in neuem Glanz

Es gab kein Geld für fast einen Tag Knochenarbeit, aber ein Mittagessen. Das spielte bei den jungen Leuten aus dem Christlichen Jugenddorf (CJD) Wissen auch keine entscheidende Rolle, sie hatten sich zum freiwilligen Arbeitseinsatz der Beach-Volleyball Anlage gemeldet und die Anlage wieder bespielbar gemacht.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

Erzieherinnen auf Studienreise nach München

Erzieherinnen aus dem Westerwaldkreis und dem Landkreis Altenkirchen gingen auf Studienreise nach München. Der bayerische Bildungsplan für Kindertagesstätten gilt bundesweit als richtungsweisend und München lebt die Umsetzung.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

„Wunschbaum Inklusion“ der Lebenshilfe wandert weiter

Der „Wunschbaum Inklusion“ der Lebenshilfe wandert weiter: Aktuelle Station ist die Westerwald Bank in Wissen. Er soll ein Jahr lang den Landkreis durchwandern und so auf Menschen mit Behinderung und ihre Wünsche zur Gleichstellung aufmerksam machen.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

Aus Dachstuhlbrand wurde Vollbrand eines Wohnhauses

Am Donnerstag, 11. Juni wurde ein Dachstuhlbrand in Obererbach gemeldet. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand das Haus bereits in Vollbrand. Die Löscharbeiten dauern an. Nach derzeitigem Kenntnisstand gab es keine verletzten Personen. Starke Einsatzkräfte der Feuerwehren aus der VG Altenkirchen waren im Einsatz.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

Über 5.000 Gläubige pilgerten nach Marienstatt

Mit einem großen Pontifikalamt feierten mehr als 5.000 Gläubige den traditionellen Wallfahrtstag des Westerwaldes im Innenhof der Abtei Marienstatt. Zelebrant war in diesem Jahr der Kölner Erzbischof Kardinal Rainer Maria Woelki.


Kultur | Nachricht vom 11.06.2015

Gruppe "Morris open" gastiert in Birnbach

Der Reigen der diesjährigen Konzerte in der evangelischen Kirche in Birnbach wird am Samstag, 20. Juni, um 19 Uhr mit hinreißender Musik von den britischen Inseln fortgesetzt. Die Gruppe "Morris open" gastiert erneut in Birnbach und bietet eine Mischung alter Musik mit modernen Arrangements.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Beyer-Aktion zum Maimarkt brachte 500 Euro für die Wissener Tafel

Der diesjährige Maimarkt und das Kreisfreundschaftsfest in Wissen bot den Besuchern einen faszinieren Blick auf die Stadt und das Umland aus 40 Meter Höhe. Die Firma Beyer-Mietservice KG hatte dazu eine LKW-Arbeitsbühne bereitgestellt. Der Erlös der Aktion in Höhe von 500 Euro wurde kürzlich der Wissener Tafel überreicht.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Aktionstag „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ in der HwK Koblenz

Traditionelle Handwerksbetriebe, oftmals seit Generationen immer in Familienbesitz, haben plötzlich keine Nachfolger. Das Frauen im Handwerk längst den Durchbruch erzielt haben, weiß fast jeder. Aber auch als Nachfolgerinnen vom Opa oder dem Vater sind sie erfolgreich. Die Handwerkskammer Koblenz bietet einen Beratertag.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Ökumenisches Sommerfest in Wissen

Zum gemeinsamen Sommerfest der beiden christlichen Kirchengemeinden in Wissen sind die Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Der Kirchweg zwischen den beiden Gemeindehäusern wird gesperrt. Die beiden Kindertagesstätten haben ein Singspiel vorbereitet und freuen sich auf viele Zuschauer.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Zukunft des Krankenhauses Kirchen ist Thema

CDU-Abgeordnete sowie Mitglieder des Verbandsgemeinderates treffen sich Anfang Juli zum Gespräch mit der Krankenhausleitung des DRK Krankenhauses in Kirchen. Dabei soll die Zukunft des Krankenhauses sowie dessen Versorgung mit medizinischem Personal erörtert werden.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Umsiedlung von Waldameisen erfolgreich

Die Kahlrückige Waldameise (Formica polycenta) fühlte sich mitten in Altenkirchen sehr wohl und hatte bereits ein Wohnhaus im Visier. Ameisenschutzwart Werner Ebach und weitere Helfer siedelten die streng geschützten Ameisen um.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Neuer Leiter der Polizeiinspektion Altenkirchen offiziell in Amt eingeführt

Nach nur rund vier Jahren wechselt die Führung der Polizeiinspektion Altenkirchen. Am Dienstag, 9. Juni, verabschiedete Polizeipräsident Wolfgang Fromm den Ersten Polizeihauptkommissar Axel Panten und übergab das Amt an den neuen Dienststellenleiter, Erster Polizeihauptkommissar Hans-Christian Schlemm.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Unterschätzte Gefahr: Jeder vierte Baum ist ein Sicherheitsrisiko

Bäume in deutschen Städten können schon bei moderaten Windverhältnissen zur Gefahr werden. Das ergab die Auswertung von 85.000 Baumkontrollen durch Dekra Sachverständige. Totholz und Pflegerückstand gefährden Fußgänger und Fahrzeuge.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.06.2015

Lavendel-Tage im Gartenhaus in Kirchen

Zu den Lavendel-Tagen im Gartenhaus in Kirchen laden Susanne Hebel und Annette Piccolini-Weller in der Woche vom 15. bis 20. Juni in den frühsommerlichen Garten im Helenenweg 7 ein. Auch der zweite Teil der Veranstaltung "Offene Gartenpforte" soll an die Palliativ-Station des DRK-Krankenhauses gehen.


Vereine | Nachricht vom 10.06.2015

E 1-Fußballer der JSG Wisserland werden Staffelsieger

Die E 1 Fußballjugend der JSG Wisserland wird Staffelsieger in der Meisterrunde 1. Der Sieg wurde gebührend im Wissener Stadion gefeiert. Jetzt steht das Endspiel noch auf dem Terminplan.


Vereine | Nachricht vom 10.06.2015

Kreis-Bambinitag in Weyerbusch

Der SSV Weyerbusch organisiert in diesem Jahr den Kreis-Bambinitag am Sonntag, 14.Juni. Der Fußballkreis Westerwald-Sieg hatte den SSV Weyerbusch mit der Durchführung beauftragt, und der Verein hat ein buntes Programm für die jungen Fußballstars zusammengestellt.


Vereine | Nachricht vom 10.06.2015

Hoffmann und Hambürger fahren in die Top-Ten

Die Radrennfahrer vom Team Schäfer-Shop des RSC Betzdorf Melanie Hambürger und Manuel Hoffmann zeigten beeindruckende Leistungen bei den letzten Rennen im westfälischen Halle und in Bocholt. Beide fuhren in die Liste der Top-Ten.


Vereine | Nachricht vom 10.06.2015

Bogensportler gewinnen Deutsche Meisterschaft

Die Titelverteidigung der Gebhardshainer Bogenschützen der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Gaby und Dieter Glöckner bei den Deutschen Meisterschaften "Feld und Jagd" des Deutschen Feldbogenverbandes (DFBV) gelang perfekt.


Region | Nachricht vom 09.06.2015

SSV 95 Wissen feiert 20. Geburtstag

Am kommenden Wochenende, Samstag, 13. Juni und Sonntag, 14. Juni, feiert der SSV 95 Wissen sein 20-jähriges Bestehen mit vielen Aktionen rund um den Handball. Sportliches gibt es an zwei Tagen und ein Festabend mit Ehrungen ist vorbereitet.


Region | Nachricht vom 09.06.2015

Kirchentag als christliche Gemeinschaft empfunden

Etwa 70 Personen aus dem Kreis Altenkirchen waren beim Evangelischen Kirchentag in Stuttgart und kehrten begeistert zurück. Die ökumenische Reisegruppe brachte viele Anregungen für die Arbeit in den Gemeinden mit, die es gilt umzusetzen.


Region | Nachricht vom 09.06.2015

TuS 09 verlor Meisterschaftsendspiele

Jetzt ist erst einmal Sommerpause für die Fußballer vom TuS Viktoria 09 Birken-Honigsessen, die letzten Spiele gingen verloren aber es gab eine harmonische Meisterfeier auf dem Uhlenberg der beiden Meisterteams.


Region | Nachricht vom 09.06.2015

VG-Feuerwehr Kirchen jetzt online

Die Verbandsgemeindefeuerwehr Kirchen ist jetzt auch "online" im Einsatz. Die Feuerwehr Kirchen mit zehn Löschzügen informiert zu allen wichtigen Themen und zu den Einsätzen der Wehren. Es geht dabei auch um Transparenz und Bürgernähe.


Region | Nachricht vom 09.06.2015

SWR Fernsehen zu Gast im Westerwald

„Landesschau Rheinland-Pfalz“ tourt vom 15. bis 19. Juni durch die Region. Tägliche Sendung von 18.45 Uhr bis 19.30 Uhr. Hachenburg, Kirchen, Pottum, Stein-Wingert, Höhr-Grenzhausen werden von Moderator Holger Wienpahl präsentiert.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.06.2015

Bei Handelsblatt-Aktion gewonnen

Marc Karl-Huber, Geschäftsführer der Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG Burbach, besuchte die Berufsbildende Schule (BBS) Betzdorf-Kirchen und ließ sich ausfragen. Der Manager gab den jungen Einzelhandelskaufleuten spannende Einblicke und Karrieretipps. Die Klasse hatte den "Chef" gewonnen.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.06.2015

Laptops für die Grundschule Hamm

Die Raiffeisen-Grundschule Hamm freute sich über die großzügige Spende der Sparkasse Westerwald-Sieg die offiziell überreicht wurde. Neue Laptops für die 4. Klasse sorgten für Begeisterung bei den Schülerinnen und Schülern, Schulleitung und Lehrkräften.


Vereine | Nachricht vom 09.06.2015

Tennisspieler sammelten Schleifchen

Die Tennisabteilung der SG Westerwald führte das allseits beliebte Schleifchen-Turnier durch. Dabei geht es um Sport und Spaß und wer letztlich die meisten Schleifchen als Trophäe am Schläger gewinnt das Turnier.


Vereine | Nachricht vom 09.06.2015

Pepe Rahl gewinnt den MTB-Kurz-Marathon in Rhens

Was als harte Trainingseinheit gedacht war und der unmittelbaren Vorbereitung auf die Deutschen MTB-Meisterschaften im Cross-Country diente, endete mit einem knappen, aber glücklichen Sieg für den U17 Mountainbiker Pepe Rahl aus Neitersen, der für die SG Niederhausen-Birkenbeul startet.


Region | Nachricht vom 08.06.2015

Oldtimer- und Veteranentreffen lockte Besucherscharen

Die Fans alter Automobile, Motorräder und Traktoren kamen voll auf ihre Kosten. In Birken-Honigsessen fand die Veranstaltung der Oldtimerfreunde Wissen-Morsbach statt, perfekt organisiert und lockte die Besucherscharen ins Dorf. Aber auch die Besitzer der Schätze aus vergangenen Zeiten kamen zum Teil von weit her um ihre besonderen Fahrzeuge zu zeigen.


Werbung