Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 32108 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322


Region | Nachricht vom 05.08.2017

Diakonisches Werk Altenkirchen erhält Zuschuss

Die Ehrenamtsarbeit des Diakonischen Werkes Altenkirchen erhält vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung für drei Projekte einen Zuschuss von insgesamt 23.500 Euro. Das Geld ist für Integrationsprojekte gedacht.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.08.2017

Beyer-Mietservice begrüßte neue Azubis

Neun junge Frauen und Männer starteten am 1. August ihre Ausbildung mit einem Workshop unter dem Motto „Ausbildungsstart 2017“ bei der Beyer-Mietservice KG. Für die Azubis gab es an zwei Tagen einen Einblick in Betrieb und Ausbildung. Das Unternehmen führt regelmäßig spannende Azubis-Projekte durch.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.08.2017

25 Jahre Romwell GmbH: Kein Jubiläum von Pappe

Wellpappe als Verpackungsmaterial hat seit 25 Jahren einen guten Namen: Romwell GmbH & Co KG. Die Firma setzt auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit sei 25 Jahren. Am Firmensitz in Breitscheidt werden Verpackungen nach Kundenwunsch gefertigt. Das Unternehmen erhielt den Umweltpreis des Landes Rheinland-Pfalz.


Vereine | Nachricht vom 05.08.2017

Spannende Ferienwoche im Zeltlager am Siegbogen in Wissen

18 Kinder und Jugendliche der Turngemeinschaft (TG) Jahn aus Namedy erlebten ein spannendes Zeltlager auf dem Gelände des Wissener Schützenvereins. Seit vielen Jahren gibt es das Zeltlager und die Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche, das immer mit viel Engagement durchgeführt wird.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Zoll deckte 62 Mal schmutzige Reinigungspraktiken auf

Unsaubere Praktiken im Fokus: Der Zoll soll die Reinigungsbranche im Landkreis Altenkirchen stärker in den Blick nehmen. Das fordert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Nach Angaben der Gebäudereiniger-Gewerkschaft überprüfte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) beim Hauptzollamt Koblenz im vergangenen Jahr 14 Reinigungsfirmen.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Wussten Sie schon, dass Zement ein Haltbarkeitsdatum hat?

Aktuell hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Marktüberwachungsbehörde chromatarme, zementhaltige Produkte in Baumärkten auf Kennzeichnungsvorschriften überprüft. Die SGD Nord kontrollierte dazu acht Baumärkte im Raum Koblenz, Mayen-Koblenz, Neuwied, Westerwald und Rhein-Lahn-Kreis mit insgesamt 22 Produkten.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Kooperation im Bereich der Bioenergienutzung

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz und das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Eifel mit Sitz in Bitburg wollen enger zusammenarbeiten. Das sieht eine Kooperationsvereinbarung vor, die beide Partner unterzeichnet haben.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Keine Sommerpause beim Katzwinkler Seniorentreff

Der Seniorentreff Katzwinkel traf sich im August und genoss das selbstgebackene Kartoffelbrot sowie die passenden Getränke. Die Teilnehmenden diskutierten aktuelle Themen und beim nächsten Termin geht es vorbeugenden Brandschutz.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen begann

Die dreijährige Ausbildung in der Verwaltung der Verbandsgemeinde Wissen für Lea Haus, Tim Leidig und Davina Weber begann am 1. August. Ihnen galt der Willkommensgruß im Rathaus Wissen. Das Berufsbild Verwaltungsfachangestellte/r hat sich deutlich verändert.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Aktion „Gesunde Schultüte“ auf dem Wochenmarkt in Betzdorf

Am Freitag, 11. August, findet auf dem Betzdorfer Wochenmarkt zum vierten Mal die Aktion „Gesunde Schultüte“ für die Einschulkinder der Stadt Betzdorf statt. In Rathausnähe steht ein Stand, wo es einige Überraschungen für die angehenden Schulkinder der Stadt gibt.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Sanierung der B 8 in Weyerbusch beginnt

In der Ortslage Weyerbusch beginnen am Montag, 7. August Straßenbauarbeiten im Verlauf der Bundesstraße 8. Es sind Teilabschnitte vorgesehen, der Verkehr wird mit einer Ampelschaltung geregelt. Da die B 8 viel befahren wird, ist mit Wartezeiten und Staus zu rechnen.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Belastete Eier auch im Westerwaldkreis

Die Lebensmittelkontrolleure des Westerwaldkreises sind derzeit intensiv auf der Suche nach Eiern aus den Niederlanden und Deutschland, die mit dem Breitspektrum Insektizid Fibronil belastet sein können. Bei der Kreisverwaltung in Montabaur hat man schnell reagiert und informiert die Öffentlichkeit mit der nachstehenden Pressemitteilung.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Rechtsstreit Brunnenbetreiber/Landkreis geht in die nächste Instanz

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) hat die Berufung im Rechtsstreit zu den Untersuchungspflichten eines Brunnenbetreibers zugelassen. Der Kreis Altenkirchen hatte einen Antrag auf Zulassung der Berufung gestellt, da nach Auffassung der Verwaltung am Urteil des Verwaltungsgerichtes Koblenz erheblich Zweifel bestehen.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Schmeckt das Frühstücksei noch?

Giftbelastete Eier schrecken derzeit die Verbraucher und die Nachrichtenlage dazu ist so undurchsichtig wie der Weg des Giftstoffes, der in Hühnerställen eigentlich nichts zu suchen hat.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Warnung: Tierbesitzer sollen aufpassen

Aus aktuellem Anlass bittet die Kriminalinspektion Betzdorf Tierbesitzer im Bereich Niederfischbach um erhöhte Aufmerksamkeit. Dort wurden vergiftete Blutwurstscheiben ausgelegt. Ein Hund kam bereits zu Schaden. Mögliche Zeugenhinweise an die Kripo Betzdorf.


Politik | Nachricht vom 04.08.2017

Am Rangierablaufberg sind alle Grundstücke verkauft

Wenn alles gut verläuft, wird die Autolackiererei von Solvatore Busa der erste Betrieb sein, der am Rangierablaufberg einzieht. Die CDU Fraktion ist einerseits sehr froh, dass die dort erschlossenen Gewerbeflächen schon nach kurzer Zeit alle verkauft waren. Zeigt dies doch, dass Betzdorf für Firmen aus der Region noch attraktiv ist. Andererseits bedauert die CDU, dass jetzt in Betzdorf wieder keine freie Fläche für Betriebe, die sich erweitern, modernisieren oder neuansiedeln wollen, zur Verfügung steht.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.08.2017

Standortinitiative Marktplatz Region Horhausen lädt ein

Die Standortinitiative Marktplatz Region Horhausen lädt zum Unternehmerabend am Samstag, 19. August ins Kaplan-Dasbach-Haus ein. Informationen zu aktuellen Themen und Unterhaltung steht auf dem Programm. Um Anmeldung wird gebeten.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.08.2017

IHK Koblenz und 43 Werbegemeinschaften fordern Rechtssicherheit

Die Innenstädte veröden da immer häufiger die Einzelhandelsgeschäfte schließen. Der verkaufsoffene Sonntag und das damit verbundene Genehmigungsverfahren verunsichert Kommunen, Werbegemeinschaften und Einzelhändler. Jetzt wurde eine Resolution der IHK Koblenz an die Landesregierung auf den Weg gebracht der sich 43 Werbegemeinschaften aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz angeschlossen haben.


Vereine | Nachricht vom 04.08.2017

Selbstverteidigungskurs für Schüler/innen in Daaden

Kürzlich fand im Rahmen der Ferienspaßaktion der Stadt Daaden in Kooperation mit der Landesportjugend Rheinland-Pfalz sowie dem Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden ein Selbstverteidigungskurs für Schüler/innen statt.


Sport | Nachricht vom 04.08.2017

Pablo Kramer wird vorzeitig Gesamtsieger des Süddeutschen ADAC Kart-Cups

Vor dem letzten Lauf am 17. September in Liedolsheim führt Pablo Kramer vom AC Hamm die Gesamtwertung uneinholbar mit 257 Punkten an und kann sich jetzt schon SAKC-Gesamtsieger in der Klasse Bambini nennen. Beim Rennen in Straubing sammelte er die wichtigen Punkte.


Kultur | Nachricht vom 04.08.2017

„Ring Of Fire“ füllte Alten Markt in Hachenburg

Die Band „Ring Of Fire“ beschloss am Donnerstagabend, den 3. August die Reihe „Treffpunkt Alter Markt“ der Kulturzeit Hachenburg, die wir in diesem Jahr präsentierten. Die Limburger Band schaffte es, den Besucherrekord für die Reihe aufzustellen. Der Markt war voll, die Band begeistert und dies sprang wiederum auf die Besucher über. Ein gelungener Abend.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Wieder erhältlich: Biografieheft „Damals und Heute“

Das Biografieheft „Damals und Heute“, das sich an Menschen mit Demenz und ihre Familien richtet, ist in einer vierten Auflage erschienen. Das teilte die Landeszentrale für Gesundheitsförderung (LZG) in Rheinland-Pfalz mit.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Volksbank Daaden unterstützt Ausbildung der Musikvereine

Drei Musikvereine in der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf erhielten für ihre engagierte Jugendarbeit ein Spende von insgesamt 7.500 Euro der Volksbank Daaden eG. Somit können Instrumente repariert und neue Noten angeschafft werden.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

VHS Hamm startet zum zweiten Bildungs-Halbjahr durch

Vom Tanz in die Fitness bis zu „Logeleien“ - Die Volkshochschule (VHS) Hamm bietet im zweiten Bildungshalbjahr bewährte Kurse aber auch Neues. Hier die Übersicht über die Angebote.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Verbandsgemeinde Wissen ehrte langjährige Mitarbeiter

Gleich dreifach gab es am 1. August im Wissener Rathaus Grund zu feiern: Bürgermeister Michael Wagener freute sich, Büroleiter Klaus Becher zum 40. Dienstjubiläum, Markus Würthen zum 25. Dienstjubiläum sowie Nathalie Riedel zur Ernennung zur Beamtin auf Lebenszeit gratulieren zu dürfen.


Politik | Nachricht vom 03.08.2017

SPD kürte Bernd Lindlein zum VG-Bürgermeisterkandidaten

Am Mittwochabend trafen sich die Mitglieder der SPD Ortsvereine Altenkirchen und Weyerbusch zur Wahl eines Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Altenkirchen. Um eine Kampfabstimmung zu vermeiden zog Ralf Schwarzbach seine Kandidatur zurück und ließ Bernd Lindlein den Vortritt.


Politik | Nachricht vom 03.08.2017

Fred Jüngerich kandidiert für das Amt des VG-Bürgermeisters

Zu einem Pressegespräch hatte Fred Jüngerich, Büroleiter der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen, am Donnerstagmittag eingeladen. Er stellte sich als Kandidat für die Wahl zum Bürgermeister vor. Wie er bereits am Abend vorher, in der Mitgliederversammlung der SPD Ortsvereine klarstellte, will er als unabhängiger Kandidat auftreten.


Vereine | Nachricht vom 03.08.2017

Birkener Höhe rüstet für das Festwochenende

Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen rüstet für das Schützenfest. Die Schützenallee bei den Majestäten wurde geschmückt, der Hofstaat steht bereit. Start ins Festgeschehen ist am Samstag, 5. August, mit der Krönung der neuen Majestäten.


Kultur | Nachricht vom 03.08.2017

Band Sidewalk hautnah zum Finale der Werksferien

Am Freitag, 11. August endet die Reihe der diesjährigen Werksferien im Kulturwerk Wissen. Die Veranstalter präsentieren die Band "Sidewalk" mal ganz anders. Es wird keine Disco-Show geben, sondern ein besonderes Konzert-Special mit neuen Songs.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

Kinderkulturclub startet im "KOMPA" Altenkirchen

Am 21. August startet der Kinderkulturclub in Altenkirchen. Es ist ein Kooperationsprojekt mit dem evangelischen Jugendzentrum "KOMPA", der katholischen Kirchengemeinde und des Caritasverbandes. Ziel soll es sein, insbesondere Kindern von Neubürgern mit den Kindern der Region zusammenzubringen.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

NABU Daaden lädt zur Mineraliensuche ein

Am Freitag, 4. August findet die beliebte Mineraliensuche mit der NABU-Gruppe Daaden statt. Es geht zur ehemaligen Grube "Grüne Aue" nahe Elkenroth. Kinder unter zwölf Jahren müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein. Die spannende Suche leitet Achim Heinz vom Bergbaumuseum Herdorf-Sassenroth.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

Arbeitslosigkeit steigt im Juli

Im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied, zuständig für die Landkreise Neuwied und Altenkirchen waren im Juli 8.739 Personen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote betrug 5,2 Prozent. Im Bundesdurchschnitt liegt die Quote bei 5,6 Prozent.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

VG Hamm hat mit PHK Volker Rötzel neuen Bezirksbeamten

Polizeihauptkommissar (PHK) Volker Rötzel wohnt in Forst und kennt die Region durch seine langjährige Tätigkeit bei der Polizei bestens. Er ist der neue Bezirksbeamte für die Verbandsgemeinde Hamm und wurde offiziell in sein Amt eingeführt.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

„Hachenburger Frischlinge“ starten erneut für guten Zweck

Das Westerwälder Rallyeteam „Hachenburger Frischlinge“ geht nach der erfolgreichen Allgäu-Orient-Rallye 2014 noch einmal an den Start: Im März 2018 startet die Hachenburg-Dakar-Banjul-Challenge. Dies bedeutet neun Länder – 8.000 Kilometer – sechs Fahrer – drei Autos.


Vereine | Nachricht vom 02.08.2017

Sommerfest der Reha-Sportgemeinschaft Wissen

Die "Grillmeister" der Reha-Sportgemeinschaft Wissen hatten viel zu tun um die hungrigen Gäste zufrieden zu stellen. Erneut fand das Sommerfest auf dem Anwesen von Alfons Brendebach in Niederdurwittgen großen Anklang. Die Mitglieder/innen genossen den schönen Sommertag.


Sport | Nachricht vom 02.08.2017

Etappensieg für Christian Noll vom RSC Betzdorf in Chicago

Wie in den Vorjahren wurde das Team Kern-Haus des RV Blitz Spich/RSC Betzdorf auch in diesem Jahr zum "Intelligentsia Cup", einer Rennserie über zehn Rennen in und um Chicago/USA eingeladen. Für den Radrennfahrer vom RSC Betzdorf, Christian Noll, gab es den ersehnten Etappensieg.


Sport | Nachricht vom 02.08.2017

Stefan Linke vom Team Schäfer Shop auf Platz 3 in Bochum

Für Radrennfahrer Stefan Linke vom Team Schäfer Shop war es ein erfolgreiches Wochenende. Beim Bochumer Sparkassen Giro kam er nach einem spannenden Rennverlauf der Elite-Klasse C auf Platz 3. Mit dabei Max Ferger vom RSC Betzdorf.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Gedenkstunde im Ruheforst Wildenburger Land

Die alljährliche Gedenkstunde findet an der Andachtsstelle im Ruheforst Wildenburger Land nahe Friesenhagen am Freitag, 8. September statt. Ab 15.30 Uhr können die Parkflächen angefahren werden.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Ferienstart mit vielen Aktivitäten

In den ersten beiden Wochen der Schulsommerferien verbrachten insgesamt 29 Kinder (je 21 Kinder pro Woche) ihre Freizeit in einer Ferienbetreuungsmaßnahme in Niederfischbach, die von der Jugendpflege der VG Kirchen in Kooperation mit dem Jugendamt des Kreises durchgeführt wurde.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Energietipp: Wärmebrücken erhöhen die Energieverluste

Feuchte Stellen treten auf der Innenseite von Außenwänden meistens dort auf, wo es die Konstruktion des Hauses der Wärme im Winter besonders leicht macht, nach außen zu dringen. Deshalb sollte man beim Neubau konstruktive Wärmebrücken durch sorgfältige Planung vermeiden. Aber auch bei bestehenden Häusern lässt sich die Wirkung der Wärmebrücken durch nachträgliche Maßnahmen verringern.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Altenkirchen und Oberbergischer Kreis: Landräte besprechen Kooperation

Die Landräte des Kreises Altenkirchen und Oberbergischer Kreis sehen Kooperationsmöglichkeiten zu gemeinsamen Themen wie dem Ausbau der L 278: Landrat Michael Lieber empfing kürzlich seinen Landratskollegen Jochen Hagt aus dem Oberbergischen Kreis in Altenkirchen, um gemeinsame Themen der Infrastruktur und des Tourismus zu besprechen.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

SGDN überprüft Arbeitsbedingungen von werdenden Müttern

Wussten Sie schon, dass die SGD Nord im vergangenen Jahr Arbeitsbedingungen von rund 4000 werdenden Müttern überprüft hat? Schwangere Frauen haben durch den gesetzlichen Mutterschutz besondere Rechte. Die Schutzregelungen sind im Mutterschutzgesetz (MuSchG) festgehalten.


Vereine | Nachricht vom 01.08.2017

Heimat- und Verkehrsverein Horhausen lädt ein

Der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen lädt zum Besuch des Drachenfelses und der Drachenburg für Sonntag, 20. August ein. Wer am Ausflug zu dem berühmten Felsplateau am Rhein teilnehmen will soll sich jetzt anmelden.


Vereine | Nachricht vom 01.08.2017

Siegperle genoss Ausflugstag in den Tälern von Lahn und Aar

Einen schönen Wandertag verbrachten die Teilnehmenden der Wanderfreunde "Siegperle" aus Kirchen beim internationalen Volkswandertag im Aartal und an der Lahn. Nach Wanderung und Siegerehrung gab es eine gemütliche Schiffstour.


Sport | Nachricht vom 01.08.2017

Luca Stolz beim größten GT3-Rennen der Welt auf Platz 8

Mit einer starken Vorstellung konnte Luca Stolz beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps auf den achten Platz im Gesamtklassement fahren. Der Brachbacher lieferte während des prestigeträchtigen Langstreckenklassikers in den belgischen Ardennen eine fehlerfreie Leistung ab und wurde dafür am Ende mit einer Top-Platzierung im größten GT3-Rennen der Welt belohnt.


Sport | Nachricht vom 01.08.2017

Erneut Doppelsieg für Tom Kalender aus Hamm/Sieg im WAKC

Die zweite Saisonhälfte des Westdeutschen ADAC Kart Cups (WAKC) startete am vergangenen Wochenende im Emstalstadion in Harsewinkel. Die regionale Rennserie des ADAC kannte erneut nur einen Sieger. Tom Kalender aus Hamm knüpfte nahtlos an seine herausragenden Leistungen aus dem ersten Halbjahr an und baut seine Führung bei den Bambini-light mit dem nächsten Doppelsieg weiter aus.


Kultur | Nachricht vom 01.08.2017

Ring Of Fire kommen nach Hachenburg

Gnadenlos treibender Acoustic-Rock'n'Roll, inspiriert von Johnny Cash präsentieren wir Ihnen am Donnerstag, den 3. August auf dem Alten Markt in Hachenburg. Der eigens vom „Man in Black“ erfundene, „Boom-Chacka- Boom“-Beat, die immer präsente Akustikgitarre oder die ausdrucksstarke Stimme des Sängers: diese Band hebt sich wohltuend und angenehm ab vom Rest der üblichen Coverband-Welt.


Kultur | Nachricht vom 01.08.2017

Faszination am Fluss geht in Betzdorf in die zweite Runde

Aufgrund des Erfolges im letzten Jahr möchte die Stadt Betzdorf zusammen mit dem Veranstalter Mario el toro auch in diesem Jahr wieder die Reihe „Faszination am Fluss“ fortführen. Am Freitag, den 25. August geht es erneut „underground“ zu einem Varieté-Abend der Extraklasse und am Samstag, den 26. August können sich die Zuschauer auf den allerersten Song-Slam freuen, denn sie küren den Gewinner selbst.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Ferienprogramm des Jugendzentrums Wissen (OT) erfolgreich

Das diesjährige Ferienprogramm des Jugendzentrums Wissen (OT) war ein voller Erfolg und schon früh waren alle Plätze belegt. Die Tagesausflüge zu Freizeiteinrichtungen waren sehr beliebt und machten Riesenspaß. Das betrifft auch die Tagesangebote des OT, wo es ein unterschiedliches Programm für Jugendliche gibt, wurde rege genutzt.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bietet Energie-Checks

Die Verbraucherzentrale bietet Energie-Checks für Mieter und Hauseigentümer an: Viele Haushalte wissen nicht auf Anhieb wie viel Energie sie verbrauchen, was sie dafür zahlen und wo und wie sie sparen können. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Seniorenbeirat des Kreises ließ sich zum Modellprojekt informieren

Der Seniorenbeirat des Kreises Altenkirchen informierte sich in seiner letzten Sitzung über das Projekt: „Zukunftsfähige hausärztliche Versorgungsstruktur in der Region Daaden-Herdorf“. Für die VG Daaden-Herdorf wurde ein Modellprojekt entwickelt, das eine Kooperation aller Heilberufe einschließt.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

36-jähriger Mann aus Oberdreis vermisst

Christian Geyer, 36 Jahre alt, wohnhaft in Oberdreis wird seit Samstag, 29. Juli, vermisst. Der Mann ist dringend auf medizinische Hilfe angewiesen, die Polizei Altenkirchen wendet sich an die Öffentlichkeit. Der Vermisste ist mit einem Opel Astra, Farbe gold, Kennzeichen NR-DL 402 unterwegs.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Brand am Sportlerheim in Bruchertseifen

Am Montagmittag, 31. Juli, wurde die freiwillige Feuerwehr Hamm zu einem Gebäudebrand ohne Menschenrettung alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass dem ersten Augenschein nach eine mit Papier- und Abfall gefüllte Tonne aus Metall brannte.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Falsche Polizisten wurden in Elkenroth aktiv

Ausspähen und Informationen beschaffen um anschließend einzubrechen oder Überfälle zu begehen. Das steckt hinter den perfiden Betrugsmaschen mit falschen Polizeibeamten. Am Montag, 31. Juli, kam es zu mehreren solcher Anrufe bei Einwohnern in Elkenroth.


Vereine | Nachricht vom 31.07.2017

Schießsportverein Alsdorf lädt ein

Der Alsdorfer Schützenverein lädt zum Fest vom 11. bis 13. August ein. Der 50. König/in wird ermittelt, bevor so richtig gefeiert wird. Am Sonntag lockt der bayerische Frühschoppen mit Spezialitäten.


Vereine | Nachricht vom 31.07.2017

Hans-Jörg Hoffmann heißt der neue Schützenkönig in Raubach

Am Sonntagnachmittag, den 30. Juli hatte die Schützengilde Raubach 1951 ihren neuen König ausgeschossen. Hans-Jörg Hoffmann erlegte den Adler. Erster Ritter wurde Dietrich Romich, zweiter Ritter ist Sascha Vohl. Einen Jugendprinzen gibt es in diesem Jahr nicht. Das Konzept des dreitägigen Festes kommt gut an.


Sport | Nachricht vom 31.07.2017

Weyerbuscher Tennis-Damen Ü40 auf Tabellenplatz 2

Sechs Begegnungen wurde von den Tennis-Damen des SSV Weyerbusch absolviert, dann stand das Gesamtergebnis fest: Zweiter Tabellenplatz. Vier Matches wurden gewonnen, eines verloren und einmal unentschieden.


Sport | Nachricht vom 31.07.2017

Dr. Andreas Brühl vom SK Altenkirchen holt den City-Galerie-Cup

Das 9. Schachturnier in der City-Galerie Siegen war erneut ein Erfolg. Den diesjährigen City-Galerie-Cup gewann Dr. Andreas Brühl vom Schachkreis Altenkirchen. Die beste Teilnehmerin ist Chiara Chantal Platzen vom SV Betzdorf-Kirchen. Sie erhielt einen Sonderpreis.


Region | Nachricht vom 30.07.2017

Schützen- und Kirchweihfest in Birken-Honigsessen

Auch das 49. Schützen- und Kirchweihfest der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen bietet drei Tage lang erneut ein Superprogramm. Die Krönung am Samstag, 5. August, und der Festumzug am Sonntag ab 15 Uhr gehören zu den besonderen Höhepunkten. Zum Königsball präsentiert die "cocktailpartyband" die passende Musik und auch am Montagnachmittag lädt die Band zum Tanz ein.


Region | Nachricht vom 30.07.2017

AWB unterstützt Kampagne zu weniger Plastiktragetaschen

Der Abfallwirtschaftsbetrieb unterstützt auch weiterhin die Kampagne zu weniger Kunststofftragetaschen und verteilt zu größeren Veranstaltungen auch kostenlos Mehrwegtragetaschen. Mittlerweile hat sich Verbrauch der Kunststofftüten deutlich verringert.


Region | Nachricht vom 30.07.2017

Hoher Sachschaden durch Graffiti in Altenkirchen und Michelbach

Bislang sind 22 Objekte in Altenkirchen und Michelbach bekannt, die durch illegale Graffitis beschädigt wurden. Es entstand durch die Schmierereien enormer Sachschaden, der noch nicht in Euro laut Polizei ausgedrückt werden kann. Zerstört wurde auch eine Sitzecke im Wiesental. Zeugenhinweise sucht die Polizei dringend.


Politik | Nachricht vom 30.07.2017

Pastor Georg Koch soll mit Straße geehrt werden

Pastor Georg Koch starb im letzten Jahr im Alter von 71 Jahren. Mehr als 30 Jahre wirkte der katholische Seelsorger in Betzdorf in besonderer Weise und prägte das Zusammenleben der Konfessionen. Die SPD-Fraktion im Stadtrat will ihn mit einer Straßenumbenennung ehren und stellte den Antrag für die kommende Sitzung.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.07.2017

Seit zehn Jahren: Fahrradsicherheitstraining für Kinder

Die Westerwald Bank unterstützt und fördert seit zehn Jahren das Fahrradsicherheitstraining in den Kindertagesstätten der Region. Jetzt war Projektpartner Gerhard Judt in der katholischen Kindertagesstätte St. Magdalena in Horhausen.


Sport | Nachricht vom 30.07.2017

Im Ziel ankommen lautete die Devise

Die Mountainbiker vom Verein Ski und Freizeit (SuF) aus Betzdorf nahmen an den Deutschen Meisterschaften in Bad Salzdetfurth teil. Die SuF-Biker trotzten dem Schlamm und konnten recht gute Erfolge einfahren.


Region | Nachricht vom 29.07.2017

KVHS bietet berufsbegleitende Fortbildung zum Mediator

Mediation ist in aller Munde. Bei der Mediation handelt es sich um ein anerkanntes Verfahren der Konfliktregulierung. Die neue Fortbildungsreihe startet im September mit Arthur Trossen. Die Ausbildung zum Mediator/in ist gesetzlich geregelt, eine Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 29.07.2017

Fledermausnächte begeistern durch faszinierende Naturerlebnisse

Die "Batnights" des NABU finden jedes Jahr statt und begeistern Kinder und Jugendliche ebenso wie Erwachsene. Die Fledermausexkursionen in der Dunkelheit lassen einen Blick auf die Flugakrobaten mit ihrer Sonartechnik zu und sie dienen auch der Erfassung der Tiere. Passend zu den "Batnights" erschien nun ein spannendes Buch.


Vereine | Nachricht vom 29.07.2017

Gelungener Ausflug des Bürgervereins Opperzau/Oppertsau

Das Doppeldorf Oppertsau/Opperzau an der Sieg hat einen aktiven Bürgerverein, der nun seine Mitglieder zu einem Ausflug in den Westerwald einlud. Die Löwenstadt Hachenburg und Kloster Marienstatt waren die Ziele. Der Ausflug fand großen Anklang.


Region | Nachricht vom 28.07.2017

Nach Brand: Wohnhaus in Steinebach ist unbewohnbar

Der Brand eines Einfamilienhauses in Steinebach in der Nacht zu Freitag, 28. Juli, forderte die Feuerwehren der Verbandsgemeinde. Der Hausbesitzer konnte das Anwesen unverletzt verlassen. Vorsorglich musste ein Feuerwehrmann von den Rettungskräften des DRK in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen zur Brandursache sind aufgenommen.


Region | Nachricht vom 28.07.2017

Schwein gehabt! – Unerwarteter Geldsegen für die Wissener Tafel

So ein Spanferkel frisch vom Grill schmeckt vorzüglich. In Mittelhof fand das Spanferkelessen für den guten Zweck statt und die Teilnehmenden genossen den Sommerabend und das leckere Essen. Die Wissener Tafel freut sich nun über den Erlös in Höhe von 800 Euro


Region | Nachricht vom 28.07.2017

Güterverkehr nach über 100 Jahren endgültig eingestellt

Erneut endet ein Ära der Eisenbahngeschichte im Kreis Altenkirchen. Die Strecke Scheuerfeld-Weitefeld für den Güterverkehr ist jetzt geschlossen. Zuletzt gab es nur noch einen Kunden und die Lok, 60 Jahre alt, hatte die Betriebserlaubnis bis 9. August, dann wäre die Hauptuntersuchung fällig gewesen. Diese Kosten oder auch die Ersatzbeschaffung hätte die Westerwaldbahn GmbH ohne langfristigen Vertrag nicht leisten können.


Region | Nachricht vom 28.07.2017

Wildkatzensymposium in Bad Marienberg

Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) veranstaltet mit Unterstützung der Deutschen Wildtier Stiftung am Samstag, den 2. September von 10.30 bis 17.30 Uhr das erste nationale „Wildkatzensymposium im Dreiländereck Rheinland-Pfalz, Hessen, Nordrhein-Westfalen". Hierzu sind alle Wildkatzen- und Naturschutzfreunde herzlich in das Wildparkhotel nach Bad Marienberg eingeladen.


Politik | Nachricht vom 28.07.2017

Jugend für Fairen Handel – Aktion des Weltladens

Da der Weltladen Betzdorf erhebliche Schwierigkeiten hat, Jugendliche und junge Erwachsene für eine Unterstützung des Fairen Handels zu gewinnen, möchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine „Werbekampagne“ starten, um den erwähnten Personenkreis für den Einkauf und ein Mitmachen im Weltladen zu gewinnen.


Kultur | Nachricht vom 28.07.2017

Nicole Jo bot Jazzrock auf Altem Markt in Hachenburg

Mit Nicole Jo präsentierten wir die sechste Veranstaltung auf dem Alten Markt in Hachenburg. Nicole Johänntgen, die weltweit derzeit als Gastsolistin, Dozentin und Botschafterin agiert, lässt das Saxophon flüstern wie auch explodieren. Sie war mit ihrer Band, die ihren Namen trägt, in Hachenburg und präsentierte ihr aktuelles Album „Colours“.


Kultur | Nachricht vom 28.07.2017

Neue Villa Musica-Reihe am Mittelrhein

„Burgenklassik“ heißt die neue Reihe der Villa Musica, die vom 23. bis 27. August auf Burgen und Schlössern am Mittelrhein stattfindet: klassische Kammermusik vor atemberaubender Kulisse, präsentiert von den „Freunden der Villa Musica“ in Kooperation mit „Burgen, Schlösser, Altertümer Rheinland-Pfalz“.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

Drei neue Ärzte für Betzdorf

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Betzdorf-Kirchen hat in den Räumen der Internistischen Gemeinschaftspraxis Betzdorf, Gontermannstraße 20, eine Zweigpraxis eröffnet. Dort verstärken drei neue Internisten mit den Schwerpunkten Kardiologie und Gastroenteroskopie das Angebot.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

35. Waldfest in Wissen-Köttingen „Auf dem Steimel“

Wird ein Waldfest zum 35. Mal gefeiert kann der Veranstalter, der Männergesangverein „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe, schon mit Recht von einer Traditionsveranstaltung sprechen. Am 12. und 13. August ist es wieder soweit. Neben Musik, Gesang und Live-Musik gibt es die bekannt guten Verpflegungsstationen an beiden Tagen.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

Mit der Daadetalbahn zum Wochenmarkt Betzdorf

Start der Kampagne: "Mit der Daadetalbahn fahren iss gesund!" gibt es ein Dankeschön an die Fahrgäste, die dienstags und freitags zum Wochenmarkt nach Betzdorf fahren. Die Bahn fährt stündlich und hält in Alsdorf, Niederdreisbach, Schutzbach, Biersdorf bis Bahnhof Daaden.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

Haselhuhnvorkommen im Gebiet Freudenberg bestätigt

Im Grenzgebiet zum Wildenburger Land, im Bereich Freudenberg wurde in den Gebieten Knippen und Kuhlenberg ein Haselhuhnvorkommen durch die Naturschutzinitiative e.V. (NI) nachgewiesen und durch das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV) bestätigt. Somit dürfen in diesen Gebieten keine Windenergieanlagen errichtet werden, teilte die NI mit.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

Verkehrsunfall mit 35.000 Euro Sachschaden

Zum Glück wurde ein 23-jährige PKW-Fahrer nur leicht verletzt, aber der Sachschaden ist erheblich und wird mit rund 35.000 Euro angegeben. Ein Überholvorgang auf der L 280 am Ortsausgang Kirchen ging schief, die genaue Unfallursache ist noch unklar und wird von der Polizei Betzdorf ermittelt.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

Zu schnell unterwegs: 20-Jährige schwer verletzt

AKTUALISIERT. Eine junge Autofahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall auf der L 267 zwischen Puderbach und Altenkirchen schwer verletzt. Die Feuerwehren aus Puderbach und Neitersen waren im Einsatz und befreiten die 20-Jährige aus dem Autowrack. Nach Erstversorgung wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.07.2017

FOC Montabaur hat Neinver als neuen Betreiber

Neinver, eines der führenden Immobilienunternehmen und zweitgrößter Betreiber von Outlet-Centern in Europa, und die Fashion Outlet Grundbesitz GmbH & Co KG, Investor und Eigentümer des Fashion Outlet Montabaur, haben eine langfristige Partnerschaft geschlossen. Neinver ist ab dem 1. August exklusiver Betreiber des Outlet-Centers und verantwortet neben dem Management auch die Vermietung und das Marketing der modernen Einzelhandelsimmobilie.


Kultur | Nachricht vom 27.07.2017

Kultur im Hüttenhaus Herdorf mit exzellentem Programm

Das kommende Kulturprogramm im Hüttenhaus, das nunmehr zehnte Gemeinschaftsprojekt von Stadt und Kulturvereinen, startet im September und bietet beginnend mit dem Kulturherbst 2017 bis zum Mai 2018 insgesamt 16 Veranstaltungen. Die bunte Mixtur der Veranstaltungen lässt keine Wünsche offen.


Region | Nachricht vom 26.07.2017

Holz- und Musikwerkstatt Wald ging zu Ende

Der Campingplatz im Eichenwald der Hatzfeldt-Wildenburg´schen Verwaltung war Schauplatz einer Ferienmaßnahme für Kinder. Es wurden Musikinstrumente aus Holz gebaut und das machte den Kindern viel Spaß. Am Ende stand eine Spendenübergabe an den Verein "CREATE" in Chile.


Region | Nachricht vom 26.07.2017

2. Schultreffen der „Uni Eupel“, in Niederhövels

Die ehemaligen Schülerinnen und Schüler sind zum 2. Schultreffen eingeladen. Damals gab es die konfessionell getrennten Volksschulen. Ein Organisationsteam kümmert sich um das Schultreffen, ein Anmeldung ist unbedingt erforderlich.


Region | Nachricht vom 26.07.2017

IG BAU kritisiert Schieflage am Arbeitsmarkt im Kreis Altenkirchen

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU)sieht angesichts der steigenden Zahl der sogenannten "prekären" Jobs im Land, und nicht nur im Kreis Altenkirchen dringenden Handlungsbedarf. Mit Blick auf die Bundestagswahl fordert die Gewerkschaft endlich klare Konzepte für den Arbeitsmarkt.


Region | Nachricht vom 26.07.2017

Kripo Betzdorf aktualisierte zu Projektilfund

Aktualisiert: In Herdorf wurde nach den ersten Vermutungen auf den Rolladen eines Hauses geschossen. Beschädigungen waren die Folge. Die Kripo Betzdorf nimmt die Ermittlungen zurück, da es sich vermutlich um Rückstände von Feuerwerksbatterien oder Raketen handel.


Politik | Nachricht vom 26.07.2017

Nachfrage an Ferienbetreuungen im Kreis Altenkirchen steigt

Der Bedarf an Ferienbetreuungsplätzen steigt auch im Kreis Altenkirchen weiter an. Das erfuhr der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer jetzt bei einem Besuch im "KOMPA", Evangelisches Kinder- und Jugendzentrum Altenkirchen, vom Leiter der Einrichtung, Matthias Gibhardt. Beim Infobesuch ging es auch um Fördermittel.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.07.2017

Waldorf-Kindergarten Betzdorf hat jetzt eine Kota

Eine Kota ist eigentlich ein Rundzelt aus Tierhäuten der Nomaden aus Lappland. In Betzdorf wurde jetzt am Waldorf-Kindergarten eine Kota fertiggestellt, die einem solchen Zelt nachempfunden ist, allerdings in stabiler Bauweise und gefertigt in Finnland. Mit viel Engagement und Eigenleistung und mit Hilfe des Crowdfunding-Angebotes der Westerwald Bank konnte das Projekt realisiert werden. Die kleinen Wichtel haben nun einen besonderen Raum für die Außenaktivitäten.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.07.2017

10.000 Euro gingen an vier Fußball-Rheinlandligisten

Die vier Fußball-Rheinlandligisten aus dem Kreis Altenkirchen und dem Westerwaldkreis bekamen am Mittwochabend, den 26. Juli, eine Spende von Peter Mohr und Johannes Kaspers im Namen der Sparkasse Westerwald-Sieg in Höhe von 10.000 Euro überreicht. Die Spendenübergabe gab den vier Vereinen zudem die Gelegenheit in lockerer Runde über die viel zu geringen Zuschauerzahlen zu sprechen.


Sport | Nachricht vom 26.07.2017

Francis Cerny gewinnt Radrennen in Lustadt

Im pfälzischen Lustadt, Landkreis Germersheim, fuhr die Radrennfahrerin Francis Cerny vom RSC Betzdorf, Team Schäfer Shop, ein souveränes Rennen und feierte den ersten Saisonsieg.


Region | Nachricht vom 25.07.2017

Kirmesmontag in Horhausen: Geheimnis um den schönsten Elfenspiegel gelüftet

Am Montag, 24. Juli, gaben Ortsbürgermeister Thomas Schmidt und Dirk Fischer, der Marktmeister des Blumenmarktes, die Gewinner des Wettbewerbs um den schönsten Elfenspiegel bekannt. Die Kriterien waren recht klar genannt gewesen – es sollten die Farben der Gemeinde, also Rot, Weiss und Gold (Gelb) wiederkehren.


Region | Nachricht vom 25.07.2017

Zelt-Kirmes in Rosenheim mit Programm

Die Kirmesjugend Rosenheim, die 1985 gegründet wurde, veranstaltet jährlich mit Unterstützung der DJK Rosenheim die traditionelle Kirmes am letzten Wochenende im Juli. die beliebten traditionellen Elemente, jede Menge Partymusik, Tanz und der Familientag runden die Veranstaltung ab.


Region | Nachricht vom 25.07.2017

Musiker und Dirigent Christian Böhmer holte Silber

Die Weltmeisterschaft der Blasmusik im niederländischen Kerkrade ist der größte Wettbewerb weltweit. Mit dem Musikverein Lichtenberg holte Dirigent Christian Böhmer aus Wissen die Silbermedaille. Als Trompeter und langjähriger Korpsführer bei der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen kennt man in der Region das Talent des 34-Jährigen. Seit 2013 ist er Dirigent des Musikvereins Lichtenberg.


Region | Nachricht vom 25.07.2017

Kreisjugendpflege fährt in die Toskana

Ferien, Spaß haben, Freunde treffen und trotzdem etwas lernen, geht das? – Na klar. Die jugendpolitische Bildungsfahrt in den Herbstferien führt in die Toskana. Am 30. September ist es wieder soweit und die Gruppe startet nach Florenz. Anmeldung erforderlich, nur noch eine begrenzte Anzahl von Plätzen.


Politik | Nachricht vom 25.07.2017

Senioren-Union aus dem AK-Land auf Entdeckertour am Rhein

Zum Andenken an den 50. Todestag Konrad Adenauers fuhr die Senioren-Union des Kreises Altenkirchen zum Adenauerhaus nach Rhöndorf. Dort gab es eine Führung mit interessanten Details. Weiter ging die Tour zum Schmetterlingsgarten nach Sayn.


Vereine | Nachricht vom 25.07.2017

Wissener Schützenverein kann neue Vereinsfahne anschaffen

Dem Aufruf des Wissener Schützenvereins, für eine neue Vereinsfahne zu spenden, folgten insgesamt 264 Personen. Die Westerwald Bank hatte sich bereit erklärt, jede Einzelspende ab 5 Euro mit einem Zuschuss von 10 Euro zu belohnen. Dieses Finanzierungsprojekt funktionierte, die neue Fahne kann gefertigt werden. Der Vorstand des SV Wissen freut sich sehr und dankt auf diesem Wege vorab den Spendern/innen.


Vereine | Nachricht vom 25.07.2017

Info-Veranstaltung zum Bürgerbus-Projekt in Betzdorf

Mit einem Bürgerbus will die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain die Mobilität zwischen den Ortsgemeinden und der Stadt Betzdorf verbessern. Die Verbandsgemeinde lädt gemeinsam mit dem landesweiten Beratungsprojekt „Bürgerbusse Rheinland-Pfalz“ der Agentur Landmobil zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein.


Vereine | Nachricht vom 25.07.2017

SFC-Piloten zeigen Ferienkindern die Welt von oben

Am 14. und 21. Juli durfte der Segelflug-Club (SFC) Betzdorf-Kirchen insgesamt 38 Kinder im Alter von 9-14 Jahren im Rahmen der Ferienspaßaktionen der Verbandsgemeinden Kirchen und Betzdorf-Gebhardshain auf dem Flugplatz in Katzwinkel-Wingendorf begrüßen.


Sport | Nachricht vom 25.07.2017

Rennfahrer Luca Stolz in Zandvoort auf Platz 5

Nach den starken Auftritten bei den vergangenen Saisonstationen des ADAC GT Masters visierte Luca Stolz in Zandvoort die Podiumsplätze an. In beiden Rennen an der niederländischen Nordseeküste stellte der Brachbacher unter Beweis, dass er gemeinsam mit dem Mercedes-AMG Team Zakspeed trotz harter Konkurrenz auch aus eigener Kraft hierzu in der Lage ist.


Werbung