Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 29605 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Kostenfreie Schulung für das Lernportal „Ich will Deutsch lernen“

Der kostenfreie Kurs am Samstag, den 8. Oktober von 10 bis 13 Uhr stellt den Teilnehmenden die Möglichkeiten vor, interessierte Deutschlerner bei der Nutzung des neuen Portals „Ich will Deutsch lernen“ zu unterstützen oder sie unterstützend im Deutschunterricht einzusetzen.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Sparkassenkundin Maria Struck gewinnt 5.000 Euro

Detlef Vollborth, Leiter der Geschäftsstelle der Sparkasse Westerwald-Sieg in Wissen, und Reiner Schmidt, Bereichsleiter des Sparkassen Vermögensmanagements, überraschten die Kundin Maria Struck aus Roth mit der Übergabe eines 5.000 Euro Gewinns aus der PS-Sparkassenlotterie.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Nachwuchs bei der Neuwieder Arbeitsagentur

Auch in diesem Jahr bildet die Agentur für Arbeit Neuwied junge Menschen aus. Drei Frauen und ein Mann stellen sich der dreijährigen Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen. Damit sichert sich die Arbeitsagentur ihren Fachkräftebedarf von morgen und bietet den jungen Menschen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung mit Perspektive.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

Pedelec-Entdeckertour zu Flora, Fauna und Geschichte

Der vom Westerwald Touristik-Service und dem Landkreis Altenkirchen gemeinsam veranstaltete Westerwälder Pedelec-Tag führt am 25. September rund um das einstige Truppenübungsgelände Stegskopf. Treffpunkt für die geführten Radtouren ist in Hof am Schul- und Sportzentrum.


Region | Nachricht vom 22.09.2016

CDU beantragt Einwohnerversammlung in Wissen

Der Rat der Verbandsgemeinde Wissen hat mehrheitlich für den Neubau des Rathauses neben der Westerwald Bank gestimmt. Diese Entscheidung fiel mit deutlicher Mehrheit (16:6, 2 Enthaltungen. Die CDU/FDP-Fraktion ist der Auffassung es bestehen seitens der Bevölkerung erhebliche Informationsdefizite und beantragte ein Einwohnerversammlung


Vereine | Nachricht vom 22.09.2016

Kartoffel- und Backesfest im Grenzdorf

Der Bürgerverein Opperzau/Oppertsau hatte auch in diesem Jahr zum Kartoffel- und Backesfest eingeladen. Das kleine Grenzdorf in der Ortsgemeinde Fürthen und den beiden Bundesländern hat seit rund 20 Jahren den Dorfbackes in Betrieb.


Sport | Nachricht vom 22.09.2016

Erfolgreiches Schleifchenturnier

Das Schleifchenturnier der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Dieses Turnier erfreut sich großer Beliebtheit bei allen Altersgruppen. Es wird nach besonderen Regeln ausgetragen und der Spaß steht im Mittelpunkt.


Sport | Nachricht vom 22.09.2016

Pablo Kramer auf Platz 7 bei Deutschlands besten Bambinifahrern

Am vergangenen Wochenende reiste der 11-jährige Nachwuchspilot Pablo Kramer des AC Hamm/Sieg samt Team zu dem Abschlussrennen des ADAC-Kart-Masters (der höchsten Kategorie für Kartfahrer seiner Klasse) nach Wackersdorf zu dem Pro-Kart-Raceland. In der Gesamtwertung kam er auf den 7. Platz.


Sport | Nachricht vom 22.09.2016

Nils Schönborn ist Rheinlandmeister

Die Badminton-Rheinlandmeisterschaften der Jugend waren für den Badminton-Club (BC) "Smash" Betzdorf von Erfolg gekrönt. Nils Schönborn ist neuer Rheinlandmeister in der Altersklasse U 15. Insgesamt gab es hervorragende Platzierungen.


Kultur | Nachricht vom 22.09.2016

Venske liest aus "Es war mir ein Vergnügen. Eine Biographie"

Henning Venske liest aus seinem Buch „Es war mir ein Vergnügen. Eine Biographie“ in der Wied Scala in Neitersen vor. In einer Art Sittengemälde der Bundesrepublik erzählt Venske anhand seines Lebensweges die Geschichte dieses Landes, wie sie wahrscheinlich noch nie erzählt wurde.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

Westerwald Bank: 35.000 Euro für digitale Klassenzimmer

Jeweils 5.000 Euro für sieben heimische Gymnasien übergab die Westerwald Bank. Die Schulen werdend amit ihre digitale Ausstattung verbessern. Bereits im letzten Jahr hatte die Bank den Förderschwerpunkt auf das „Digitale Klassenzimmer“ gelegt und die Real- und Gesamtschulen der Region unterstützt.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

Sanierung der B 62 in Wissen abgeschlossen

Umfangreiche Ausbau- und Sanierungsarbeiten stehen auf der Bundesstraße 62 in Wissen kurz vor dem Abschluss. Seit Mittwoch, 21. September rollt der Verkehr wieder ungehindert, die Ampelanlage funktioniert. Lediglich einige Markierungsarbeiten fehlen noch.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

Neue Buddys an der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg

Kaum hat das neue Schuljahr begonnen, wurden auch schon 12 neue Schüler zu Buddys ausgebildet. Die Buddys agieren während den Pausen als Streitschlichter. Das Projekt läuft nun bereits in der dritten Generation und wird von den Schülern gut angenommen.


Region | Nachricht vom 21.09.2016

DRK Krankenhaus Kirchen investiert in Pflegeausbildung

Der demografische Wandel macht sich in der Bevölkerung bemerkbar. Die Arbeitnehmer werden immer älter, um den Nachwuchs wird eifrig geworben. Das DRK Krankenhaus Kirchen hat die Zeichen der Zeit erkannt und setzt auf die am Haus angegliederte Pflegeschule.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.09.2016

Den Herbst genießen mit allen Sinnen

Die "Herbstgenüsse" im Pflanzenhof Schürg in Wissen sind mittlerweile berühmt geworden und immer mehr Menschen zieht es zur Veranstaltung aus der gesamten Region auf den Alserberg in Wissen. Pflanzen, die jetzt in den Garten müssen, damit man im nächsten Jahr die eigene Ernte genießen kann standen im Mittelpunkt. Natürlich auch zahlreiche Genüsse zum Verkosten und weitere Aktionen.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Informationen zum Thema Stromspeicherung im eigenen Haus

Die Klimaschutzinitiative des Kreises Altenkirchen startet mit Auftaktveranstaltungen am 20. und 22. September die Stromspeicherkampagne. Am 20. September spricht der Vizepräsident von Eurosolar, Stephan Grüger, ab 18 Uhr in Altenkirchen. In beiden Veranstaltung wird über Technik und Fördermöglichkeiten informiert.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Erfolgreicher Kurs: Keine Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Ein Selbstbehauptungs- und Verteidigungskurs für Mädchen und Frauen wurde erfolgreich durch den Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden in Kooperation mit der Kreisverwaltung Altenkirchen, Abteilung Jugendarbeit und Jugendschutz, sowie der Polizeiinspektion Betzdorf, durchgeführt.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Erste Fachklasse Metalltechnik ist gestartet

Der erste Jahrgang in der Fachklasse Metalltechnik im Dualen Studiengang Maschinenbau ist an der BBS in Betzdorf-Kirchen gestartet. Seit sechs Wochen sind zehn Dual-Studierenden im Studiengang Maschinenbau in ihren Ausbildungsbetrieben im Kreis Altenkirchen beschäftigt und konnten erste Einblicke in ihre Ausbildung im Bereich Metalltechnik bekommen.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Grundkurs für Jugendarbeit beginnt

Fortbildung und Qualifizierung für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit im Landkreis Altenkirchen ist unerlässlich. Ein neuer Grundkurs beginnt im Oktober in Wölmersen. Ehrenamtliches Engagement ist der Baustein, der die derzeitige Gesellschaft zusammenhält und das gilt besonders für die Jugendarbeit.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Jahrmarkt Wissen geht in die finale Phase

Der diesjährige Jahrmarkt Wissen will der Stiftung "Regentropfen- Bildung von Anfang an" der Steyler Missionare den Ausbau einer Schule und eines Kinderhortes in Ghana ermöglichen. Noch bis Samstag, 24. September können Teile für die Flohmärkte (außer Bücher) abgegeben werden, am Montag, 26. September werden im katholischen Pfarrheim Kleider, Schuhe, Textilien angenommen.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Jugendliche Marokkaner lösten Polizeieinsätze aus

Gleich mehrere Polizeieinsätze lösten jugendliche marokkanische Staatsangehörige in der Nacht zum 20. September aus. Diebstahl aus der Tankstelle in Wissen sowie ein Autodiebstahl wird dem Trio zur Last gelegt. Die Nacht mussten zwei Tatverdächtige in der Zelle der PI Betzdorf verbringen.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Fest der Stiftung des Evangelischen Kirchenkreises

"Ländliche Regionen lebenswert erhalten!" unter diesem Motto findet am Dienstag, den 27. September das alljährliche Fest der Stiftung des Evangelischen Kirchenkreises im Evangelischen Gemeindehaus in Daaden statt. Kai Zander vom „Jubilate-Forum Lindlar" wird einige Fragen zu dem Thema klären. Für Unterhaltung wird jedoch auch gesorgt.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Aktion des Weltladens zum Internationalen Tag des Friedens

Gerade im Moment, wo so viele Menschen auf der Flucht vor Krieg und Elend sind, sollte der „Internationale Tag des Friedens“ am Mittwoch, den 21. September thematisiert werden. Kolumbien geht mit gutem Beispiel voran. Dort gilt endlich Waffenstillstand. Der Weltladen will den Frieden in Kolumbien mit einer „Friedenstasche“ mit fair gehandelten Produkten aus Kolumbien unterstützen.


Region | Nachricht vom 20.09.2016

Welt-Alzheimertag: „Jung und Alt bewegt Demenz“

Demenz ist eine Krankheit des Alters – doch sie betrifft auch die junge Generation. Wenn, so die Schätzungen, in Rheinland-Pfalz rund 80.000 Menschen mit Demenz leben, dann haben ebenso viele Familien täglich mit den Folgen zu tun: Erwachsene Kinder versorgen und pflegen ihre an Demenz erkrankten Eltern, Enkel erleben im Alltag mit, wie sich Oma und Opa verändern.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.09.2016

Energiemesse in Mittelhof schwach besucht, dafür aber friedlich

Längst haben sich Widerstände gegen die geplanten Windkraftanlagen auf dem Hümmerich formiert. Eine Messe für erneuerbare Energien hätte den Gegnern Gelegenheit geboten, sich Luft zu machen. Stattdessen blieb es auf dem Campingplatz Im Eichenwald eher ruhig.


Vereine | Nachricht vom 20.09.2016

Inklusiver Lauftreff immer donnerstags

Seit kurzem gibt es im Stadion der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg einen Lauftreff, der von der „Aktion Mensch“ finanziell gefördert wird. „Aktion Mensch“ unterstützt damit ein Jahr lang das Ziel Menschen mit und ohne Behinderung zusammen zu bringen. Das gesamte Projekt wird von der Leichtathletik-Abteilung der SG Sieg Hamm und der Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen begleitet.


Vereine | Nachricht vom 20.09.2016

Sommerfest der DLRG Altenkirchen

Das Sommerfest der DLRG Altenkirchen ist beliebt und das zeigte sich auch in diesem Jahr. Spiele für die Kinder, ein gemütliches Beisammensein mit Kuchen und Kaffee standen dabei im Mittelpunkt. Bei der Rallye war Spannung garantiert.


Sport | Nachricht vom 20.09.2016

Jugend-Clubmeisterschaften bei Blau-Rot Wissen

Lennart Engelhard, Tom Louis Siegel und Paul Christian – so lauten die Sieger der diesjährigen Jugend-Clubmeisterschaft, die am 4. September auf der Anlage der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen durchgeführt wurde.


Kultur | Nachricht vom 20.09.2016

Blond aber oho: Musical!Kultur Daaden setzt auf Frauenpower

Die lang ersehnte Premiere von "Natürlich blond – das Musical" wird am 7. Oktober um 20 Uhr im Apollo-Theater Siegen aufgeführt. Das Publikum kann sich auf eine flippige Komödie rund um die blonde, pinke und schrille Protagonistin Elle Woods freuen. Tickets sind noch erhältlich.


Kultur | Nachricht vom 20.09.2016

Küstenmacher lässt den Limbi raus

Werner Tiki Küstenmacher liest im Kulturwerk aus seinem Buch „Limbi - Der Weg zum Glück führt durchs Gehirn“. Darin beschäftigt sich der Autor auf amüsante Weise mit dem limbischen System des Menschen, das er liebevoll „Limbi“ nennt.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Mit der richtigen Einstellung zur ersten Anstellung

Eine Bewerbung hat viel mit der inneren Einstellung zu tun. Es ist eben nicht nur das Zusammenfügen einiger Textbausteine. Das A und O ist eine gründliche Vorbereitung. Wer das Bewerbertraining der Westerwald Bank am Altenkirchener Gymnasium absolviert hat, dürfte das verinnerlicht haben.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Erster Demenz-Kongress der Stadt Kirchen

Am 23. und 24. September 2016 findet in der Stadt Kirchen/Sieg der 1. Demenz-Kongress statt. Es ist der Auftakt für das Projekt: "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" der Stadt Kirchen. Der zweitägige Kongress mit Vorträgen, Ausstellungen und Informationsangeboten findet im DRK-Krankenhaus statt.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Bunter Nachmittag beim BSW Altenkirchen

Dieses Jahr fand der „Bunte Nachmittag“ im Forum der evangelischen Kirche in Altenkirchen statt. Für gute Stimmung sorgte die Showtanzgruppe „Dance Point“. Ingrid Kahn trug spontan einige ihrer Gedichte und Geschichten vor. Der Höhepunkt war jedoch die Tombola. Der Erlös von 200 Euro ging zu Gunsten der mildtätigen Stiftung Eisenbahnwaisenhort (EWH).


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Anspruchsvolle Schlussübung der Feuerwehr im Kindergarten

Die Schlussübung der Löschzüge Daaden und Friedewald sowie die Löschgruppen Dermbach und Sassenroth fand beim kommunalen Kindergarten in Daaden statt. Ausgangslage war ein Kurzschluss. Zudem wurde ein vermisstes Kind gesucht. Obwohl dies eine anspruchsvolle Übung war, hat „alles gut und flüssig funktioniert“.


Region | Nachricht vom 19.09.2016

Der Lesesommer endete in Hamm mit Ibo

Kurzweilig, lustig und lehrreich zugleich waren die Geschichten von Ndiaje Ibrahima, genannt Ibo bei der Abschlussveranstaltung des Lesesommers Rheinland-Pfalz. Doch zum Zurücklehnen blieb keine Zeit, denn Ibo verstand es bestens, sein junges Publikum ins Handlungsgeschehen einzubeziehen. Zum Schluss wurden den Teilnehmern am Lesesommer Urkunden und eine kleine Überraschung überreicht.


Politik | Nachricht vom 19.09.2016

CDU Hamm auf den Spuren Karls des Großen

Die Kaiserstadt Aachen mit ihren berühmten Bauwerken war das Ziel einer Tagesreise der CDU Hamm/Sieg. Dom und Rathaus künden von der großen europäischen Geschichte der Kaiserstadt.


Politik | Nachricht vom 19.09.2016

Alexander Buda - FDP weiterhin gegen Wildwuchs von Windrädern

Die FDP begrüßt Wechsel in der Energiepolitik des Landes. Der Vorsitzende des Koblenzer Bezirksverbandes der Freien Demokraten Alexander Buda lehnt jedoch die Forderung Winfried Manns, Vorstandsmitglied des Gemeinde- und Städtebundes, zu einer Übergangslösung ab.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.09.2016

Aufruf zur IHK-Vollversammlungswahl

Die IHK-Vollversammlungswahl beginnt am Dienstag, 20. September. 190 Unternehmer kandidieren für das „Parlament der Wirtschaft“ im Bezirk Koblenz der Industrie- und Handelskammer. Die Vollversammlung ist das oberste Organ der IHK. Abgestimmt wird in acht Gruppen, je nach Branchenzugehörigkeit.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.09.2016

Neuer Service: IHK-Akademie Koblenz berät Firmen

Weiterbildung wird für Unternehmen im Rahmen der Fachkräftesicherung zunehmend wichtiger. Um Unternehmen im Bezirk der IHK Koblenz noch gezielter zu unterstützen, hat die IHK-Akademie Koblenz einen neuen Service geschaffen. Ein Mitarbeiter besucht Unternehmen und berät individuell zu Fragen der Weiterbildung.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.09.2016

Ehrenamtliche Arbeit verdient Unterstützung

Die Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt den Verein Notruf, Frauen gegen Gewalt e.V. mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. Thomas Groß, Stellvertretender Leiter der Geschäftsstelle Westerburg, übergab den Spendenscheck im Rahmen einer kleinen Rundführung in der Beratungsstelle in Westerburg. Damit unterstützt die Sparkasse Westerwald-Sieg in erster Linie die ehrenamtliche Arbeit des Vereins, die Flüchtlingen und Migranten zu Gute kommt.


Sport | Nachricht vom 19.09.2016

Rene Metzger auf dem Podest beim Halbmarathon

Obwohl der Halbmarathon des 28. Laufs Rund um den Fühlinger See nur als Testlauf diente, gaben die Athleten Rene Metzger und Lukasz Rogowicz des Skivereins Stegskopf Emmerzhausen Bestleistungen ab. Rogowicz erreichte den vierten Platz und Metzger schaffte es sogar aufs Podest.


Sport | Nachricht vom 19.09.2016

Hohlstamm verhilft zu zwei Punkten zum Saisonauftakt beim Handball

Trotz schlechter Vorzeichen gewann der SSV95 Wissen gegen den TV Güls II. Nach der ersten Halbzeit ist Wissen im Rückstand. Zudem lag Torwart Reifenrath nach einem Heber des Linksaußen am Boden, so dass der Kreisläufer Marius Hohlstamm einspringen musste. Doch dieser zeigte sich als wahre Wunderwaffe.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

Dr. Alyson Noonan ist neue Leiterin der Beratungsstelle

Die Beratungsstelle des Diakonischen Werks für Erziehungs-, Lebens- und Paarberatung sowie für Schwangerenkonfliktberatung erhält eine neue Leitung. Dr. Alyson Noonan kennt die duch ihre bisherigen Tätigkeiten bereits die Strukturen des Diakonischen Werkes mit den beiden Standorten in Altenkirchen und Betzdorf.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

Besondere Infos zum Dualen Studium Maschinenbau auf der ABOM

Das Duale Studium Maschinenbau in der Region Westerwald wirbt auf der ABOM 2016 mit einem eigenem Infostand für neue Interessenten. Erstmals findet die ABOM an zwei Tagen statt, für Interessenten wird auf das besondere Informationsangebot zum Dualen Studium Mascinenbau aufmerksam gemacht.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

Neue Fortbildungskurse beginnen

Die Betreuungsvereine im Landkreis Altenkirchen und die Betreuungsbehörde der Kreisverwaltung veranstalten im Herbst eine Fortbildungsreihe zum Thema: „Rechtliche Betreuung im Ehrenamt / Vorsorgende Verfügungen“.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

Brücke wird abgerissen

Ab dem 4. Oktober bis voraussichtlich Ende des Jahres wird die Kreisstraße 18 zwischen dem Kreuzungsbereich K 24 und der Ortsdurchfahrtsgrenze Mehren-Adorf zur Durchführung der Brückenbaumaßnahme voll gesperrt.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

Alarm für die Polizei: Schüsse in Altenkirchen-Honneroth

Im Wohngebiet des Altenkirchener Stadtteils Honneroth meldeten besorgte Bürger am Samstag, 17. September Schüsse bei der Polizei. Daraufhin wurde Polizeikräfte aus Betzdorf, Wissen und Altenkirchen aktiv. Sie konnten einen alkoholisierten Mann überwältigen. Er hatte mit einer Schreckschusspistole nach einem Streit mit einem Nachbarn geschossen. Die echt aussehende Waffe wurde sichergestellt.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

Inklusion und Integration beim Fußball gelungen

Am Samstag, 17. September, veranstaltete die Projektgruppe Inklusion der Lebenshilfe Kreis Altenkirchen das Fußballturnier für Menschen mit und ohne Behinderung. Am Turnier nahmen Mannschaften aus den Werkstätten Altenkirchen und Flammersfeld, von den Offenen Hilfen Steckenstein, der Flüchtlingshilfe Flammersfeld, Reiferscheid (2 Mannschaften), sowie UNO Schöneberg und Refugees Neitersen teil.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

Lebenshilfe dankte den ehrenamtlich Tätigen

Die Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen hatte am Sonntagmorgen zum gemeinsamen Frühstück in das Spiegelzelt geladen. Es waren rund 250 Gäste erschienen. Hierzu zählten die behinderten Mitarbeiter aus den den Werkstätten mit ihren Angehörigen, aber auch die vielen Helfer, die im Hintergrund für die Lebenshilfe tätig sind. Ehrungen gehörten ins Programm.


Region | Nachricht vom 18.09.2016

23. Bayerischer Abend im Kulturwerk Wissen

Am Samstagabend, 17. September, hieß es nun schon zum 23. Mal „O‘ zapft is‘ beim Bayerischen Abend der Gemeinschaft der Feuerwehr Wissen. Viele Gäste feierten in zünftiger Atmosphäre bis in die Nacht.


Politik | Nachricht vom 18.09.2016

Bürgermeisterwahl VG Betzdorf-Gebhardshain: Brato gewinnt deutlich

Die Verbandsgemeinden Betzdorf und Gebhardshain fusionieren schon bald. Nun haben die Wähler entschieden, wer Bürgermeister werden wird. Der Betzdorfer Amtsinhaber Bernd Brato (SPD) gewann hier klar gegenüber seinem Konkurrenten Simon Bäumer (CDU). Wie sehen die genauen Zahlen aus? Und wie war die Stimmung auf den Wahlfeiern?


Region | Nachricht vom 17.09.2016

6. Westerwälder Firmenlauf mit Rekordteilnehmerzahl

Die 6. Auflage des Westerälder Firmenlaufs am Freitagabend in Betzdorf und war ein tolles Spektakel für über 1200 Läuferinnen und Läufer in originellen Outfits. Die vielen Teams liefen vor allem aus Spaß an der Sache. Bei T-Shirts und Teamnamen wurden zur Freude der Zuschauer wieder Kreativität und Humor bewiesen. Nicht der Sieg, sondern die Teilnahme steht für die meisten Teilnehmer im Vordergrund.


Region | Nachricht vom 17.09.2016

Aktion zur Woche der Wiederbelebung

Der plötzliche Herz-Kreislaufstillstand gehört zu den häufigsten Todesursachen. Die Überlebenschance hängt von der richtigen Reanimation ab. Der DRK Kreisverband bietet zur Woche der Wiederbelebung ein Aktion in Horhausen am Donnerstag, 22. September an.


Region | Nachricht vom 17.09.2016

Senioren der Ortsgemeinde Pracht auf Tour

Die erste Station der Ausflugsfahrt der Senioren der Ortsgemeinde Pracht war der Schmetterlingsgarten in Bendorf-Sayn. Dort konnten die Teilenhmenden ein interessante Führung erleben. Weiter ging es nach Koblenz zum Deutschen Eck und später klang der Tag gemütlich aus.


Region | Nachricht vom 17.09.2016

Beratungsstellen der Pflegestützpunkte AK und WW laden ein

Die Pflegestützpunkte im Westerwaldkreis und Kreis Altenkirchen informieren auch in diesem Jahr wieder im Rahmen eines Kinotages zu dem Krankheitsbild Demenz und Möglichkeiten der Entlastung. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 21. September statt im Kino in Hachenburg statt.


Region | Nachricht vom 17.09.2016

Fest zum Weltkindertag in Altenkirchen

Unter dem diesjährigen Motto: "Ich bin ich. Du bist du. - Toleranz gehört dazu!" findet das große Spielefest des Kinderschutzbundes Altenkirchen zum Weltkindertag am Freitag, 23. September, von 14.30 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz in Altenkirchen statt. Bei Regenwetter geht es in den Räumen des Jugendzentrums "Kompa" ebenso pfiffig zu.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.09.2016

Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald besuchten Deutsche Bank

Die Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald besuchten kürzlich die Deutsche Bank Zentrale in Frankfurt. Dort erhielt man Einblick in Geschäftsfelder und die Geschichte des Institutes und atemberaubende Ausblick über die Stadt Frankfurt.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.09.2016

Staatssekretärin Schmitt eröffnet Branchengespräch Umformtechnik

Kooperationen entwickeln, Zukunftsthemen beleuchten und zentrale Branchenthemen gemeinsam diskutieren – das ist das Ziel des Branchengesprächs „Umformtechnik aus Rheinland-Pfalz“, zu dem das Wirtschaftsministerium gemeinsam mit dem Technologie-Institut TIME und den Wirtschaftsförderern der Landkreise Altenkirchen, Montabaur, Neuwied und Kaiserslautern eingeladen hat.


Kultur | Nachricht vom 17.09.2016

Meisterpianist Menachem Har-Zahav gastiert in Hamm

Erneut gastiert der Meisterpianist Menachem Har-Zahav im Kulturhaus in Hamm. Diesmal präsentiert der Pianist die russischen Romantiker in einem besonderen Querschnitt. Und wie schon bei den Konzerten zuvor liegen ihm die Kinder und Jugendlichen besonders am Herzen. Alle Konzertbesucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt.


Kultur | Nachricht vom 17.09.2016

Festliches Konzert zum Tag der Deutschen Einheit

Das "Angelus Ensemble" aus Bonn gastiert am Montag, 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit mit einem festlichen Konzert ab 19 Uhr in der Kirche in Birnbach. Historische Instrumente kommen zum Einsatz, die Sängerinnen Susanna Frank und Julia Kreuzer treten auf.


Region | Nachricht vom 16.09.2016

Bürgerinitiative Hümmerich holt sich Fachanwalt

Die Bürgerinitiative (BI) Hümmerich vertraut nicht allein darauf, dass die Widersprüche gegen die industriellen Windkraftanlagen auf der gleichnamigen Erhebung zwischen Gebhardshain und Mittelhof ausreichen werden, um sie zu verhindern. Deshalb zieht sie juristischen Beistand in Form des Fachanwalts Armin Brauns hinzu, der jetzt den Hümmerich besichtigte.


Region | Nachricht vom 16.09.2016

Bedenken zum geplanten Gewerbegebiet Rödderstein

Die SPD Wissen traf sich mit den Naturschutzverbänden BUND und NABU im Landschaftsschutzgebiet "Holperbachtal und Landschaft rund um Birken-Honigsessen". Dazu gehört auch die Gemarkung Rödderstein, es soll hier ein Gewerbegebiet geplant werden. Laut Pressemitteilung der SPD Wissen sieht man dies äußerst kritisch.


Region | Nachricht vom 16.09.2016

Raubüberfall in Betzdorf: Täter in Untersuchungshaft

Das zuständige Sachgebiet für Jugendkriminalität bei der Polizeiinspektion Betzdorf konnte innerhalb einer Woche die drei Täter zum schweren Raub, der am Rande des Schützenfestes verübt wurde, ermitteln und festnehmen. Zwei Täter sind in Untersuchungshaft, 14 und 22 Jahre alt. Der Amtsrichter erließ Haftbefehl. Das sogenannte "Abziehen" mit Waffen wird hart bestraft.


Region | Nachricht vom 16.09.2016

Vernetzungstreffen der Kinder-Gartenpaten im Permakulturgarten

Seit mittlerweile vier Jahren führt der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald im Auftrag der Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz das Projekt „KinderGartenpaten“ durch. Im Rahmen des Projektes werden Kindergärten mit Hochbeeten ausgestattet, die von ehrenamtlichen Gartenpatinnen und -paten gemeinsam mit den Kindern bewirtschaftet werden.


Politik | Nachricht vom 16.09.2016

Die LINKE. Betzdorf-Gebhardshain diskutierte zum Thema Kommunalpolitik

Was macht linke Kommunalpolitik aus und worin unterscheidet sie sich von den Ansätzen anderer Parteien? Um diese Frage im Vorfeld der VG-Rats-Wahlen am kommenden Sonntag zu diskutieren, konnte "DIE LINKE." Betzdorf-Gebhardshain einen der erfolgreichsten linken Kommunalpolitiker in die Betzdorfer Stadthalle einladen: Der hessische Landesvorsitzende Jan Schalauske erzielte bei der letzten Kommunalwahl in Marburg knapp 14 Prozent der Stimmen.


Politik | Nachricht vom 16.09.2016

Volle Unterstützung für Maik Köhler

Mit der einstimmigen Unterstützung für Maik Köhler durch die CDU-Verbände in Friesenhagen und Harbach haben sich nunmehr alle CDU-Verbände in der Verbandsgemeinde Kirchen für ihn als CDU-Bewerber bei der Bürgermeisterwahl 2017 ausgesprochen.


Politik | Nachricht vom 16.09.2016

CDU im Wisserland votierte einstimmig für Rüddel

Erwin Rüddel soll 2017 erneut für die CDU ins Rennen um das Direktmandat der CDU im Wahlkreis Neuwied-Altenkirchen gehen. Das machten die CDU-Mitglieder in der Verbandsgemeinde Wissen anlässlich ihrer Mitgliederversammlung deutlich. Einstimmig votierten sie für den Windhagener, der seit 2009 dem Deutschen Bundestag angehört.


Politik | Nachricht vom 16.09.2016

Reform heißt: Planvolle und gewaltlose Umgestaltung

Sehr viel wird seit langem und jetzt nach der Landtagswahl konzentrierter und intensiver über die „Kommunal- und Verwaltungsreform“ in Rheinland-Pfalz diskutiert, auch im Landkreis Altenkirchen. Daaden und Herdorf sind schon vor den Landtagswahlen fusioniert worden und Gebhardshain und Betzdorf vollziehen diesen Schritt zum Jahreswechsel 2016/2017. Gastautor Josef Zolk nimmt das Thema Reformen genauer unter die Lupe.


Politik | Nachricht vom 16.09.2016

Mehr Sachlichkeit in Rathaus-Debatte

Am 21. September tagt der Verbandsgemeinderat Wissen im Kuppelsaal. Da geht es unter anderem um den Rathausneubau, der derzeit für Emotionen und kontroverse Diskussionen der politischen Mandatsträger sorgt. Die CDU mahnt die geltende Beschlusslage an, und erinnert in der erneuten Pressemitteilung an die Arbeitsgruppe, die parteiübergreifend gearbeitet habe.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.09.2016

Neue Kampagne der Westerwaldbahn für sicheren Schulweg

"Daadetalbahn fahren macht schlau! - Sicher in die Schule", so heißt die neue Kampagne der Westerwaldbahn GmbH, die am Montag, 19. September beginnt. Sie richtet sich an die Schüler und Schülerinnen, die die Daadetalbahn nutzen. Die jugendlichen Nutzer der Bahn erhalten Geschenke. Schon die erste Aktion auf dem Wochenmarkt war ein großer Erfolg.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.09.2016

Sparkasse Westerwald-Sieg ehrt für langjährige Treue

Im Rahmen einer feierlichen Ehrung dankte der Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg 19 Bediensteten für ihre langjährige Treue zum Unternehmen. Neben den Vorstandsmitgliedern Dr. Andreas Reingen, Andreas Görg und Michael Bug, die Urkunden und Ehrennadeln an die Dienstjubilare überreichten, reihten sich auch Bärbel Decku (Leiterin Bereich Personal) und Beatrix Molzberger (Vorsitzende des Personalrates) in die Riege der Gratulanten ein.


Region | Nachricht vom 15.09.2016

Finales Helfertreffen für die Bundesjungschützentage

Der Bezirksverband Marienstatt der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften richtet vom 14. bis 16. Oktober die Bundesjungschützentage des BDSJ (Bund der St. Sebastianus Schützenjugend) in Wissen aus. Die Organisatoren haben ein Helfertreffen für Mittwoch, 28. September im Kulturwerk Wissen anberaumt.


Region | Nachricht vom 15.09.2016

Friesenhagen feiert wieder Erntedankfest

Drei Tage feiert man im Wildenburger Land das Erntedankfest. Das traditionelle Erntedankfest in Friesenhagen wird mit einem festlichen Gottesdienst in der Barockkirche am Samstag, 24. September durch Pfarrer Tobias Zöller eröffnet. Höhepunkt ist der Umzug am Sonntag, 25. September, 14.30 Uhr. Wunderschöne Motivwagen und viele Fußgruppen sowie Musikkapellen werden den berühmten Erntedank-Umzug auch in diesem Jahr zum Erlebnis werden lassen.


Region | Nachricht vom 15.09.2016

Schwerer Unfall auf A 3 – ein Toter, ein schwer Verletzter

AKTUALISIERT. Aus noch nicht völlig geklärten Umständen kam es am Mittwoch, den 14. September gegen 22 Uhr, auf der Autobahn A 3 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Bei dem Unfall starb eine Person und eine Frau wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.


Region | Nachricht vom 15.09.2016

Mitarbeiter geben der Bank vor Ort ein Gesicht

Mitarbeiter-Jubiläen von bis 45 Jahren, Abschiede von langjährigen Kollegen, Gratulationen für die absolvierte Ausbildung: Regelmässig lädt die Westerwald Bank Mitarbeiter ein, um ihr Engagement zu würdigen. "Spitzenreiter" diesmal waren Peter Hassel und Klaus Heidrich mit jeweils 45 Jahren in Diensten der heimischen Genossenschaftsbank.


Region | Nachricht vom 15.09.2016

CDU: Rathausneubau dringend notwendig

Wie zu erwarten war, meldet sich auch die CDU-Stadtratsfraktion mit einer Pressemeldung zu Wort. Sie erwartet eine schnelle Entscheidung im Verbandsgemeinderat, der wie angekündigt, am Mittwoch, 21. September tagt. Die CDU im Stadtrat favorisiert ganz klar den Neubau neben der Westerwald Bank, nicht nur im Sinne des von allen Fraktionen beschlossen Innenstadtkonzeptes.


Region | Nachricht vom 15.09.2016

VG Kirchen erhält Zuschüsse und Darlehen

Die Wasserhochbehälter in VG Kirchen sind sanierungsbedürftig. Die SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler hatte dazu eine Anfrage an das zuständige Ministerium gestellt und bekam die Antwort, dass das Land die Sanierungsmaßnahmen mit rund einer Dreiviertel Million Euro fördern will.


Region | Nachricht vom 15.09.2016

IG Bau fordert: Zoll soll im AK-Land mehr kontrollieren

Die Industriegewerkschaft (IG) Bau ist auch für die Gebäudereinigungsbranche zuständig. Sie fordert von der Zollverwaltung verstärkte Kontrollen, auch im Landkreis Altenkirchen. Im Jahr 2015 seien nur 15 Kontrollen im gesamten Bezirk des Hauptzollamtes Koblenz durchgeführt worden.


Politik | Nachricht vom 15.09.2016

Stadt Kirchen nimmt am Bundesprogramm teil

"Im Rahmen des Bundesmodellprogramms "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" ist die Stadt Kirchen/Sieg neu aufgenommen worden. Dass es sich um eine Stadt aus meinem Wahlkreis handelt, freut mich umso mehr. Dabei möchte ich der Stadt an der Sieg auch meine Anerkennung für ihr Engagement aussprechen“, teilte aktuell der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit.


Politik | Nachricht vom 15.09.2016

Die Grünen plädieren für Rathaus in der Realschule

Die Frage einer zukünftigen Unterbringung des Wissener Rathauses treibt auch den Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen um. Dazu nehmen die Grünen nun in einer Pressemitteilung Stellung und plädieren für die Unterbringung des Rathauses in der ehemaligen Realschule. Noch in diesem Monat muss eine Entscheidung fallen.


Politik | Nachricht vom 15.09.2016

FWG im Stadtrat Wissen übt Kritik an geplantem Neubau

Noch ist keine Entscheidung gefallen, aber die Fraktion der Freien Wähler (FWG) im Stadtrat Wissen ist entsetzt über den letzten Planungsstand, das neue Rathaus auf dem Gelände neben der Westerwaldbank zu platzieren. In einer für die Öffentlichkeit gedachten Pressemitteilung kritisiert die FWG den derzeitigen Planungsstand heftig und kritisiert die Eile.


Politik | Nachricht vom 15.09.2016

SPD hat Themen Energie, Biomasse, Klimaschutz im Fokus

„Bei Fragen der Biomasse – insbesondere des Bioabfalls aus dem AK-Kreis – ist der Rückblick zum Verzweifeln“, bringt es der zuständige Sprecher SPD-Kreistagsfraktion Bernd Becker auf den Punkt. Umso mehr Hoffnungen setzt die SPD in die Zukunft und werde bei dem Thema nicht locker lassen. Sechs Fragen, zwei Anträge und eine Anregung sind das Ergebnis der Befassung der SPD-Kreistagsfraktion mit den Themen Energie, Klimaschutz und Biomasse.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.09.2016

Industrieller Schallschutz aus Hamm seit 40 Jahren

Zum runden Betriebsjubiläum konnte IHK-Regionalgeschäftsführer Oliver Rohrbach die besten Glückwünsche seitens der Industrie- und Handelskammer überbringen. Was unter TTA vor mehr als 40 Jahren mit 8 Mitarbeitern begann wird von sta - Schalltechnische Anlagen GmbH seit nunmehr 30 Jahren erfolgreich fortgesetzt.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.09.2016

Volksbank Hamm/Sieg sagte Danke

Karin Kemper ging nach 36 Jahren Mitarbeit in den Ruhestand. Die Volksbank Hamm/Sieg eG sagte der langjährigen Mitarbeiterin in der Zweigstelle Windeck-Rosbach Danke für die gute Zusammenarbeit.


Vereine | Nachricht vom 15.09.2016

Kulinarische Genüsse, Sonnenschein und Spaß

Das alljährliche Kartoffelfest des TuS Germania Bitzen war auch in diesem Jahr ein Erfolg. Es gab die leckeren Spezialitäten aus der braunen Knolle, Fußball und rundum viel Spaß für große und kleine Besucher. Auch ein pfiffiges Gewinnspiel fand statt und brachte drei Gewinnerinnen.


Vereine | Nachricht vom 15.09.2016

Boule-Meister des SC 09 Brachbach steht fest

Die Bouleabteilung des SC 09 Brachbach ermittelte kürzlich ihren Vereinsmeister. Auf Platz 1 landete Reinhard Fischbach, der den Pokal der Vereinsmeisterschaft erhielt. Der Abteilungsleiter für den Boulesport freut sich über neue Sportinteressierte.


Region | Nachricht vom 14.09.2016

"Indian Summer" auf der Kalteiche

Die Kalteiche ist ein besonderer Wald der drei Bundesländer tangiert. Eine Waldexkursion in dem Dreiländereck Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz findet am Sonntag, 25. September, statt. Da geht es nicht nur um die Schönheit der Natur, auch um die Bedeutung der Biotopvernetzung über Ländergrenzen hinweg.


Region | Nachricht vom 14.09.2016

Bewaffnete Räuber überfielen Spielhalle in Niederschelderhütte

Kurz vor Mitternacht am Dienstag, 13. September, überfielen zwei maskierte und bewaffnete Männer die Spielhalle in Mudersbach-Niederschelderhütte. Zur Beutehöhe gibt es derzeit keine Angaben. Die Ermittlungsbehörden suchen mögliche Zeugen für den schweren Raub, vor allem wird ein Gast gesucht, der kurz vor dem Überfall die Spielhalle verlassen hatte.


Region | Nachricht vom 14.09.2016

Brände im Bereich Malberg forderte die Feuerwehren

Brennende Heuballen wurde in der Nacht zum 14. September gemeldet und die Löschzüge Steinebach, Rosenheim und Hachenburg waren gefordert. Kurze Zeit später brannte eine Halle eines landwirtschaftlichen Anwesens. Die Ermittlungen zur Brandursache nahm die Kripo Betzdorf auf und bittet um mögliche Hinweise.


Region | Nachricht vom 14.09.2016

Auftakt zu den interkulturellen Wochen ein Flop

Es waren noch nicht einmal 20 Personen zur Auftaktveranstaltung der interkulturellen Wochen des DGB-Kreisverbandes Altenkirchen in Kooperation mit der IG Metall Betzdorf nach Alsdorf gekommen. Beleuchtet werden sollte das Thema Fluchtursachen mit MdB Gabi Weber und wie die Gesellschaft helfen kann. Nicht nur Krieg und Gewalt als Fluchtursachen wurden thematisiert.


Region | Nachricht vom 14.09.2016

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 14. September auf der Landesstraße 280 zwischen Kirchen und Niederfischbach wurden mehrere Personen verletzt, zwei davon schwer. Ein Motorradfahrer und die Mitfahrerin mussten mit einem Rettungshubschrauber nach Erstversorgung in eine Klinik gebracht werden. Ein PKW-Fahrer wurde leicht verletzt


Wirtschaft | Nachricht vom 14.09.2016

EVU-Webstudie 2016: Bad Honnef AG erzielt Platz 17

Im Rahmen der jährlichen EVU-Webstudie untersuchte die Process Management Consulting GmbH aus Köln auch im Jahr 2016 die Qualität der Onlineservices von 59 deutschen Strom- und Gasversorgern anhand von rund 90 vereinheitlichten Kriterien. Dabei werten sie die Angaben eingesetzter unabhängiger Test-User aus, um die Ergebnisse sodann als Ranking aufzubereiten.


Sport | Nachricht vom 14.09.2016

Platz 2 für Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der ADAC das 4. ADAC-Kart-Cup Rennen auf dem 1.222 Meter langen Prokart-Raceland im bayrischen Wackersdorf. Der elfjährige Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg fuhr in der Bambini-Klasse auf den 2. Platz. Der junge Kartpilot will die kommenden Rennen gewinnen.


Sport | Nachricht vom 14.09.2016

Pepe Rahl ist MTB-Marathon Landesverbandsmeister

Der 17-jährige Mountainbiker Pepe Rahl von der SG Niederhausen-Birkenbeul gewinnt die Mitteldistanz (42 Kilometer und 960 Höhenmeter) beim Sebamed-Bikeday in Bad Salzig und sichert sich mit diesem beindruckenden Sieg auch gleichzeitig den Titel des Landesverbandsmeisters in dieser Disziplin.


Kultur | Nachricht vom 14.09.2016

Ausstellung: „Frieden geht anders, Frieden ist möglich“

Zur Ausstellung "Frieden geht anders, Frieden ist möglich" findet am Freitag, 23. September um 18 Uhr in der Aula der Realschule plus die offizielle Ausstellungseröffnung statt, zu der die Initiatoren herzlich einladen. Die Ausstellung entstand in Kooperation mit der Realschule plus und der evangelischen Landjugendakademie.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Jahrmarkt Wissen braucht noch helfende Hände

Beim ersten Infotreffen des Jahrmarktteams der katholischen Jugend Wissen waren enttäuschend wenig Helfer/innen gekommen. Dies nutzte Jahrmarktssprecher Johannes Bender zu einem dringlichen Appell an alle Personen, die Traditionsveranstaltung zu unterstützen. Dr. Moses Awinongya, von der Stiftung "Regenbogen - Bildung zum Leben" stellte das Projekt den Anwesenden in Ghana vor.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Jugendschutzkontrollen beim Betzdorfer Schützenfest durchgeführt

Das Jugendamt des Kreises und die Polizei Betzdorf führten am Samstag, 10. September Jugendschutzkontrollen auf dem Schützenfest in Betzdorf durch. Dabei sollte insbesondere das Thema "Legal High Drugs" im Mittelpunkt stehen, heraus kam bei den Kontrollen laut Bericht der Kreisverwaltung eine hohe Zahl alkoholisierter Jugendlicher, ein 15-Jähriger wies 1,74 Promille auf. Auch aggressives Verhalten gegen die Einsatzkräfte wurde dokumentiert.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

500 Jahre Reformation ist Thema

500 Jahre Reformation: Das „marienthaler forum“ fragt nach Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft. Reformationshistoriker Professor Rolf Decot spricht am Samstag, 24. September, ab 10.30 Uhr im Kulturwerk in Wissen.


Region | Nachricht vom 13.09.2016

Geschwisterkurs am DRK Krankenhaus Kirchen

Kürzlich fand im Rahmen des Unterstützungsangebotes für junge Familien ein Geschwisterkurs zur Vorbereitung und Begleitung für „werdende“ große Schwestern und Brüder ab vier Jahren statt. Die Bundesinitiative "Frühe Hilfen" für junge Familien fördert die Maßnahme.


Werbung