Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 32123 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322


Region | Nachricht vom 13.11.2016

Die universelle Sprache der Musik genutzt

"Play the drums - Kultur macht stark PLUS für Flüchtlinge". So lautete der Titel des äußerst interessanten Workshops der Evangelischen Landjugendakademie (LJA) Altenkirchen.
Christoph Diefenbach, hauptamtlicher Bildungsreferent der LJA, hatte mit seiner Idee, einen Trommel-Workshop mit jungen Flüchtlingen auszurichten, genau das Richtige getroffen.


Region | Nachricht vom 13.11.2016

Nächtlicher Wohnhausbrand forderte ein Todesopfer

Die Polizei bestätigte, dass im vom Brand zerstörten Wohnhaus in Mammelzen ein tote Person gefunden wurde. Die Behörden gehen davon aus, dass es sich um die 75-jährige Bewohnerin des Hauses handelt, weitere Ermittlungen sind anberaumt. Auch sind noch Nachlöscharbeiten im Gange, die B 256 ist aktuell noch gesperrt.


Region | Nachricht vom 13.11.2016

Regionale Klimatour übertraf alle Erwartungen

An neun wurden Tagen über 300 CO2-freie Kilometer zurückgelegt, an 20 Stationen über 500 Menschen erreicht und für zwei Hilfsprojekte bereits 1550 Euro Spendengelder gesammelt. Mit-Initiator Egbert Bialk äußerte sich sehr zufrieden und plant bereits eine Fortsetzung der Aktion im kommenden Jahr.


Politik | Nachricht vom 13.11.2016

Gelungener Auftakt der FWG-Bürgerbildung

Anlässlich der ersten Selbacher Herbstinfo fand sich eine große Zuhörerschar in den Saal der Gaststätte „Haus Tanneck“ ein, um den aufschlussreichen Vortrag von Rechtspfleger Norbert Röttger zu dem vielseitigen Themenkomplex „rechtliche Vorsorge“ zu verfolgen.


Politik | Nachricht vom 13.11.2016

Sandra Weeser, FDP, auf Listenplatz 2 gewählt

Der Samstag war ein hektischer und anstrengender Tag für die Liberalen in Rheinland-Pfalz, schließlich galt es auf der Landesvertreterversammlung die Landesliste zur Bundestagswahl 2017 festzulegen. Die Betzdorferin Sandra Weeser wurde mit 71,5 Prozent der Stimmen auf Platz 2 der Kandidatenliste gewählt.


Vereine | Nachricht vom 13.11.2016

Erfolgreiche Schulung für die Schützen

Erneut gab es einen erfolgreicher Waffensachkundelehrgang im Schützenbezirk 13 Altenkirchen/Oberwesterwald. 21 Prüflinge bestanden die erforderlichen Teste in Theorie und Praxis. Diese Prüfung ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben und wird mehrmals im Jahr durchgeführt.


Vereine | Nachricht vom 13.11.2016

50 Jahre Reha-Sportgemeinschaft Wissen werden gefeiert

Die Reha-Sportgemeinschaft Wissen feiert am Samstag, 19. November das 50-jährige Bestehen. Zum Jubiläum gibt es ein festliches Programm mit vielen Gästen im Kulturwerk. Zum Jubiläum ist eine interessante Festschrift erschienen, die einen Einblick in die Geschichte der Sportgemeinschaft bietet.


Region | Nachricht vom 12.11.2016

Fast jede zweite Ehe wird geschieden - Du kümmerst Dich um nix!

Warum Ehen heute geschieden werden und Paare auseinandergehen? Vielleicht weil einer der beiden ein notorischer Fremdgeher ist. Oder die Socken überall herumliegen lässt. Oder im Restaurant ewig über der Speisekarte brütet, um einen kleinen Salat zu bestellen. Oder mit benutzten Tempotaschentüchern die Brillengläser putzt. Oder, oder, oder ...


Region | Nachricht vom 12.11.2016

Herkersdorf belebt Erinnerung an Hammerdorf-Event

Zum dritten Mal lassen der Herkersdorfer Ortsbeirat und viele fleißige Helfer in diesem Jahr beim Mitternachts-Gottesdienst am Heiligen Abend viele schöne Erinnerungen in der Bevölkerung wiederaufleben.


Region | Nachricht vom 12.11.2016

Zusatzausrüstung für First-Responder Gruppe

Seit zwei Jahren gibt es die First Responder Gruppe des DRK in der Verbandsgemeinde Flammersfeld. Die 16 aktiven Ersthelfer/innen konnten jetzt mit einer Zusatzausrüstung ausgestattet werden, die in Notfällen wertvolle Hilfe leistet.


Region | Nachricht vom 12.11.2016

Informationsabend der Lebenshilfe Altenkirchen

Zum Thema „Teilhabe, Betreuung und Pflege – welche Unterstützung bekomme ich?“ veranstaltet die Lebenshilfe Altenkirchen einen Infoabend im Walzwerk in Wissen, da sich die Gesetze der Pflege und Teilhabe immer wieder verändert haben in den letzten Jahren.


Region | Nachricht vom 12.11.2016

Prinz Jörg I. regiert ab sofort die Kreisstadt Altenkirchen

Am Freitagabend, 11. November war es endlich soweit. Das gut gehütete Geheimnis um die Nachfolge von Prinz Timo I. wurde gelüftet. Die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen hatte zur Proklamation des neuen Prinzen geladen. Jörg I. aus dem Hause Langenbach wurde in sein Amt eingeführt und frenetisch gefeiert. Doch bevor es soweit war, wurde der Abschied von Prinz Timo I. zelebriert.


Region | Nachricht vom 12.11.2016

Sessionsauftakt mit der Jecken Schicht im Kulturwerk

Nach dem großen Erfolg der 1. „Jecken Schicht“ im Jahr 2011 ging die Veranstaltung nun in die zweite Runde. Pünktlich zum Sessionsauftakt am 11. November wurde wieder im Kulturwerk Wissen gefeiert und diesmal waren gleich drei Topbands mit dabei.


Politik | Nachricht vom 12.11.2016

Wissener BSS-Schüler diskutierten mit Volksvertreter

Die US-Präsidentenwahl, auch die des Deutschen Bundespräsidenten und die Entwicklung und Bedeutung extremer politischer Strömungen in Deutschland standen im Mittelpunkt eines Gesprächs von Schülerinnen und Schülern des Beruflichen Gymnasiums an der BBS Wissen mit dem heimischen Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders. Der Austausch fand im Rahmen des diesjährigen Schulbesuchstages des rheinland-pfälzischen Landtages statt.


Kultur | Nachricht vom 12.11.2016

Lesung mit Ilme Willberg in Altenkirchen

Am Samstag, 19. November, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr liest die Autorin Ilme Willberg aus ihrem Buch "Nur ein Tier" im Regionalladen Unikum in Altenkirchen. Sie schrieb Tiergeschichten zum wundern und schmunzeln.


Kultur | Nachricht vom 12.11.2016

Weltberühmtes Jazztrio gastiert im Kulturhaus Hamm

Für die Freunde des Jazz gibt es am Sonntag, 27. November einen besonderen Musikgenuss im Kulturhaus Hamm. Das weltberühmte Trio Reis/Demuth/Wiltgen begeistert in Japan ebenso wie in Europa und den USA.


Kultur | Nachricht vom 12.11.2016

Rezension: „Tödlicher Wahlgang“ von Martin Vollmer

In der Reihe „Wäller Krimi“ ist ein ganz aktueller Montabaur-Krimi erschienen: „Tödlicher Wahlgang“ bezieht sich auf die letzte Landtagswahl in Rheinland-Pfalz am 13. März 2016. In der Wahlkabine im Rathaus sitzt genau um 18 Uhr, als das Wahllokal geschlossen werden soll, ein Toter.


Region | Nachricht vom 11.11.2016

Überraschung der Karnevalsfrauen zum 11.11. in Wissen

Den Start in die 5. Jahreszeit feiern die Karnevalsgesellschaften landauf landab am 11. November. Die Tollitäten werden proklamiert, es wird der Karneval eingeläutet. Und immer wieder gibt es trotz aller Traditionen Überraschungen. So auch bei den Karnevalsfrauen der kfd Wissen, die pünktlich zum 11.11. ein pfiffige Überraschung präsentieren, die es so noch nie gab. Wissen: o-jö-jo!


Region | Nachricht vom 11.11.2016

Ehrung am DRK Krankenhaus Kirchen

Das DRK Krankenhaus Kirchen ehrte am Dienstag, 8. November seine langjährigen Beschäftigten. Mit einer Feier im festlichen Rahmen wurden 68 Jubilare und 14 Ruheständler für ihre Dienste geehrt.


Region | Nachricht vom 11.11.2016

Erstes Klassentreffen nach 40 Jahren

Kürzlich haben sich die ehemalige Schüler/innen der Klasse 9.3 der Hauptschule Altenkirchen nach über 40 Jahren das erste Mal wieder getroffen. Das Klassentreffen fand im Haus Felsenkeller in Altenkirchen statt.


Region | Nachricht vom 11.11.2016

Reform heißt: Planvolle Umgestaltung bestehender Verhältnisse

Gastautor Josef Zolk schrieb einen Beitrag zur Diskussion um Gebietsänderungen. Denn es gibt schon verwirrende Versuche, auch die Kreisgrenzen anzutasten. Dabei gibt es durchaus Alternativen, die nachdenkenswert sind. Zolk mahnt Sachlichkeit an und warnt vor unüberlegten Schritten. Das Gutachten wird erst im nächsten Jahr vorliegen.


Region | Nachricht vom 11.11.2016

IHK Koblenz fördert Professur für duales Studium

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz fördert ab nächstem Jahr eine Professur für das duale Studium an der Hochschule Koblenz – University of Applied Sciences. Die IHK und die Hochschule haben einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichnet.


Region | Nachricht vom 11.11.2016

Sessionseröffnung in Herdorf

„Es war einmal ein treuer Husar“, zu den Klängen dieses altbekannten Karnevalsschlagers marschierte am 11.11. pünktlich um 11.11 Uhr Prinz Klaus-Peter I. (Beel) und seine Prinzessin Kerstin I. samt ihrem großen Gefolge auf den Marktplatz ein, um die fünfte Jahreszeit einzuläuten. Mit dabei das Kinderprinzenpaar Luitpold I. und Nele II. .


Politik | Nachricht vom 11.11.2016

Grüne weisen auf Gefahren von CETA und TTIP hin, werden sich aber enthalten

Am 30. Oktober wurde CETA unterschrieben. Nun muss das Handelsabkommen mit Kanada noch durch das Europäische Parlament und die nationalen Parlamente ratifiziert werden. Bündnis 90/ Die Grünen kündigten bei einer Infoveranstaltung zu dem Thema an, dass sie zwar gegen CETA und TTIP in der bisherigen Form sind, aber falls es zu einer Abstimmung im Bundesrat kommen wird, sie sich gemeinsam mit den anderen Parteien der Landesregierung enthalten werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.11.2016

Gesundheitsmanagement macht sich bezahlt

Investitionen in die Gesundheitsförderung der Mitarbeiter zahlen sich langfristig aus. Dieser Gedanke steht im Mittelpunkt des nächsten Metall-Forums der Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen. Am 22. November geht es bei Thomas Magnete in Herdorf um den „Beitrag zum Unternehmenserfolg: Betriebliches Gesundheitsmanagement“.


Vereine | Nachricht vom 11.11.2016

"Sechs-Städte-Turnier" beim Bridgeclub in Altenkirchen

Bridge gilt als das Kartenspiel welches weltweit am meisten gespielt. Da gibt es Turniere und Meisterschaften, in manchen Ländern gilt Bridge als Sportart ebenso wie Schach. Der Bridgeclub Altenkirchen führte kürzlich das "Sechs-Städte-Turnier" durch.


Kultur | Nachricht vom 11.11.2016

Betzdorf gestern und heute - Ausstellung zur Geschichte

Mehr als 100 zum Teil bisher unveröffentlichte Fotos zur Geschichte der Region Betzdorf zeigt der „Betzdorfer Geschichte e.V.“ in einer Ausstellung im „Haus der Betzdorfer Geschichte“ in der Bismarckstraße 20. Am 20.November wird die Ausstellung erstmals präsentiert.


Kultur | Nachricht vom 11.11.2016

Streifzüge - Durch die Welt der Water-Colour

Die neue Ausstellung „Streifzüge“ zeigt Aquarelle von Angelika Schabert in den Räumen der Kreisvolkshochschule Altenkirchen. Gezeigt wird ein Querschnitt durch Landschaft, Blumen, Stillleben bis hin zur Architektur und figürlichen Motiven. Die Vernissage findet am Donnerstag, den 24. November statt.


Region | Nachricht vom 10.11.2016

Gedenkfeier in Hamm: Botschaft von Komponist Samuel Adler

Traditionell erinnern in Hamm am 9. November die Zivil- und die beiden Kirchengemeinden, an die Reichspogromnacht von 1938. Seit Jahren ist der Synagogenplatz mit seinem Denkmal und dem Kulturhaus dafür der würdige Platz. Hier stand einst das jüdische Gotteshaus, bevor es in Flammen aufging. In diesem Jahr, dem Wetter geschuldet, wurde die Gedenkfeier im Kulturhaus durchgeführt. Eine Grußbotschaft aus New York des Komponisten Samuel Adler wurde verlesen.


Region | Nachricht vom 10.11.2016

Vorstand von Donum Vitae besuchte Raiffeisenhaus in Flammersfeld

Der Regionalvorstand von Donum Vitae war zu Gast im Flammersfelder Raiffeisenhaus. Die Vorstandsmitglieder zeigten sich beeindruckt von der Lebensleistung von Friedrich Wilhelm Raiffeisen und waren überzeugt, dass es sich lohnt, Erbe und Auftrag des Sozialreformers weiterzugeben.


Region | Nachricht vom 10.11.2016

Mit Griffelkasten und Schiefertafeln gelernt

Schule anno 1900: Das erlebten Schülerinnen und Schüler der gemeinsamen Orientierungsstufe der Marion-Dönhoff-Realschule plus und des Kopernikus-Gymasiums in Wissen. Dazu verbrachten sie einen Tag im Landschaftsmuseum Westerwald in Hachenburg.


Region | Nachricht vom 10.11.2016

Kultur des Erinnerns darf nicht untergehen

Der 9. November als "Reichskristallnacht" oder auch "Reichspogromnacht" bezeichnet, gehört zu den dunkelsten Kapiteln deutscher Geschichte. Mit der Gedenkstunde will man auch den Opfern einer unseligen Zeit die Würde zurückgeben. In Zeiten wo es wieder um Ausgrenzung und Rassismus in der öffentlichen Diskussion geht, ist Erinnern ein wichtiger Baustein um die Lehren für die Zukunft zu ziehen.


Region | Nachricht vom 10.11.2016

Mit Friedensmarsch ein Zeichen in Betzdorf gesetzt

Der Wunsch nach Frieden und gegen Krieg und Gewalt eint die großen Religionen der Welt eigentlich. Aber nur dann wenn die Worte der Religionsstifter richtig verstanden werden. Ein deutliches Zeichen setzten rund 60 Personen christlicher und muslimischer Religionszugehörigkeit mit einem angemeldeten Friedensmarsch in Betzdorf.


Region | Nachricht vom 10.11.2016

Fußballer der Wissener Orientierungsstufe sind Kreismeister

Erfolg für die Fußballer der Wissener Orientierungsstufe: Die Fußballer von Kopernikus-Gymnasium und Marion-Dönhoff-Realschule plus sind Kreismeister. Sie setzten sich Endspiel gegen die Mannschaft der Altenkirchener Realschule durch.


Politik | Nachricht vom 10.11.2016

Erwin Rüddel ruft zur Teilnahme am Schülerwettbewerb auf

Auf die Ausschreibung des Wettbewerbs „Für Freiheit und Demokratie – ein Wettbewerb für Jugend und Schule“ der Weltliga für Freiheit und Demokratie Deutschland (WLFD) macht der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel im Landkreis Neuwied und Altenkirchen aufmerksam.


Politik | Nachricht vom 10.11.2016

Wolf-Garten-Hallen: CDU im Gespräch mit Bürgerinitiative

Die Interessen eines bedeutenden Unternehmens aus der Region hier, diejenigen der Bevölkerung in Betzdorf-Bruche dort: Für die Betzdorfer Stadtpolitik ist die Nutzung der Wolf-Garten-Hallen durch die Firma Montaplast eine harte Nuss. Die CDU-Stadtratsfraktion traf sich jetzt mit Vertretern der Bürgerinitiative. Für die Union gilt: „Das Wohlbefinden der Menschen hat oberste Priorität.“


Politik | Nachricht vom 10.11.2016

Kreis-CDU ging in Klausur

Kreisvorstand und Kreistagsfraktion der CDU tagten gemeinsam in Wissen: Dabei erneuerten die Christdemokraten mit Blick auf die Verbandsgemeinde Flammersfeld ihre klare Position in Sachen Kommunalreform, analysierten die strukturellen Probleme der Partei und beschlossen den Umzug der Kreisgeschäftsstelle von Wissen nach Betzdorf.


Sport | Nachricht vom 10.11.2016

Justin Grützmacher ist Deutscher Taekwondo-Vizemeister

Erneuter Erfolg für Sporting Taekwondo aus Altenkirchen: Bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren erkämpfte Justin Grützmacher die Silbermedaille. Das Finale verlor er nur mit einem Punkt Unterschied.


Region | Nachricht vom 09.11.2016

Frisör-Einsatz auf dem Jahrmarkt brachte 1.840 Euro

Der Wissener Jahrmarkt lebt von kleinen und großen Traditionen, die ihn so liebenswert und erfolgreich machen. Dazu gehört seit Jahren der Beitrag des Teams vom Frisörsalon „Intercoiffure DIE TOLLE perfect hair“, das auch 2016 für den guten Zweck im Einsatz war.


Region | Nachricht vom 09.11.2016

Frauen und Männer zu Sanitätern ausgebildet

Der DRK-Kreisverband Altenkirchen bildete auch in diesem Jahr wieder Sanitäterinnen und Sanitäter aus. An der Ausbildung nahmen insgesamt 18 junge Frauen und Männer teil. Am Ende standen die Prüfungen in Theorie und Praxis.


Region | Nachricht vom 09.11.2016

Else und der Schock nach der Wahl in USA

Wer hätte das gedacht? Da gibt es ein Volk, das beansprucht für sich selbst die größte und einzig wahre Demokratie der Welt zu sein und dann wählt dieses Volk einen ziemlich dummen Despoten, der außer Schreien und der Verunglimpfung von Minderheiten in seinem eigenen Land nichts wirklich Brauchbares im Wahlkampf lieferte.


Region | Nachricht vom 09.11.2016

Zeitzeugenbericht beeindruckte Jugendliche der IGS Hamm

Auf Initiative von Schulpfarrer Thomas Rössler-Schaake besuchte Esther Bejarano zusammen mit ihrem Sohn Joram Bejarano und dem Rap-Musiker Kutlu Yurtseven in Kooperation mit dem DGB Ende Oktober für eine Lesung mit Konzert die IGS Hamm/Sieg. Die Auschwitz-Überlebende beeindruckte die Jugendlichen.


Region | Nachricht vom 09.11.2016

Kita-Anbau soll in diesem Jahr fertig werden

Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler war zu Besuch in der kommunalen Kindertagesstätte „Im Wiesengrund“ in Herkersdorf/Offhausen und informierte sich zum Baufortschritt. Der Anbau an die Kindertagesstätte wird noch in diesem Jahr fertiggestellt.


Region | Nachricht vom 09.11.2016

Margot Reimer feierte 25-jähriges Dienstjubiläum

Margot Reimer, Erzieherin in der Kindertagesstätte St. Katharina Schönstein, feierte jüngst ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. In Vertretung für Bürgermeister Michael Wagener empfing sie der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Wissen, Friedhelm Steiger, zu einer kleinen Feierstunde im Rathaus.


Politik | Nachricht vom 09.11.2016

SPD diskutierte über soziale Gerechtigkeit

Die Armen werden immer ärmer und die Reichen immer reicher. Bleibt die soziale Gerechtigkeit auf der Strecke? In der jüngsten Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Altenkirchen beschäftigten sich die Genossinnen und Genossen mit diesem Urthema der Sozialdemokratie.


Vereine | Nachricht vom 09.11.2016

Verein "Zwillinge Westerwald" überreichte Spende

Der Verein "Zwillinge Westerwald" überraschte das Haus der offenen Tür (OT) in Wissen mit einer Spende, die dem Familienkreis zugute kommen soll. Die Vorsitzende des Vereins, Anna Anders, arbeitet auch ehrenamtlich im OT und so lag es nahe, die Spende für die Arbeit mit Familien einzusetzen.


Vereine | Nachricht vom 09.11.2016

Vereinsmeisterschaften des SV Neptun waren ein voller Erfolg

Die Vereinsmeisterschaften des SV Neptun Wissen waren ein voller Erfolg. Rund 40 Nachwuchstalente und die Schwimmer/innen der Wettkampfmannschaft kämpften um Medaillen im Siegtalbad. Die Ehrung der erfolgreichen Talente erfolgt im Rahmen der Weihnachtsfeier des Vereins.


Vereine | Nachricht vom 09.11.2016

Neue Arbeit: Vorstand im Amt bestätigt

Die Mitgliederversammlung des Vereins "Neue Arbeit" Altenkirchen e.V. hat die bisherigen Vorstandsmitglieder Josef Zolk, Bodo Nöchel und Dr. Hans-Joachim Roos jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.


Sport | Nachricht vom 09.11.2016

Bambini-Teams vom SSV Hattert spielten erstes Hallenturnier

Die Bambini-Teams vom SSV Hattert spielten erstes Hallenturnier in Hamm/Sieg. Die jungen Kicker spielten mit Leidenschaft, leider konnte kein Sieg errungen werden, da einige Stammspieler fehlten. Jetzt geht es mit Spannung und Elan in die nächsten Turniere in Puderbach und Wissen.


Sport | Nachricht vom 09.11.2016

26. Hachenburger Pils-Cup: Spannendende Auslosung

Als das sportliche Highlight der Hallenfußball-Saison geht der Hachenburger Pils-Cup vom 27. bis 29. Januar 2017 bereits in seine 26. Runde. Spannendende Auslosung der 40 Mannschaften in der Westerwald-Brauerei in Hachenburg.


Kultur | Nachricht vom 09.11.2016

Selbstgemachte Weihnachtssongs gesucht

SWR1 sucht kreative Menschen, die ihr ganz eigenes Weihnachtslied komponieren, spielen und damit ihr persönliches Weihnachtsgefühl zum Ausdruck bringen. Der SWR! Wiehanchtssong Contest starte, Einsendeschluss ist der 5. Dezember. Das Abschlusskonzert ist am Mittwoch, 21. Dezember, im SWR-Studio Kaiserslautern


Kultur | Nachricht vom 09.11.2016

Der Chor Bel Canto Mudersbach wurde begeistert gefeiert

Zum Saisonabschluss der internationalen Chorkonzerte auf der Burg Ehrenbreitstein in Koblenz konnte die Vokalgruppe Bel Canto Mudersbach das diesjährige Abschlusskonzert im vollbesetzten Konzertsaal bestreiten. Die Sängerinnen und Sänger mit Chorleiter Luis Perathoner wurde begeistert gefeirt.


Region | Nachricht vom 08.11.2016

Hermann Reeh ist zur Benefiztour gestartet

„Rettet die Erde – Es ist noch nicht zu spät“ unter dieses Motto stellt Hermann Reeh vom Weltladen Betzdorf seine diesjährige Benefizfahrradtour zu Misereor nach Aachen. Unterwegs fährt er Orte an, an denen Maßnahmen für die Rettung der Erde in Angriff genommen werden, er besucht auch Orte, an denen die Zerstörung des Planeten sichtbar wird.


Region | Nachricht vom 08.11.2016

Weihbischof beendet Firmreise durch das Dekanat Kirchen

24 Jugendlichen hat Weihbischof Jörg Michael Peters am Sonntag, 6. November das Sakrament der Firmung in der Kirche St. Mauritius und Gefährten in Niederfischbach gespendet. Dort endete seine Firmreise durch das Dekanat Kirchen nach rund 300 Firmungen.


Region | Nachricht vom 08.11.2016

Prof. Franz Segbers spricht in Altenkirchen

"Wie sozial ist unsere Soziale Marktwirtschaft? - Dieser Frage geht Professor Franz Segbers am Dienstag, 22. November, ab 20 Uhr in der Evangelische Landjugendakademie nach. Wer Segbers kennt oder seine Bücher gelesen hat, weiß: Das wird kein leichter Stoff, denn er zwingt unweigerlich zum Nachdenken. Segbers nutzt eine Sprache die man versteht und er zeigt zum allseits herrschenden Raubtierkapitalismus durchaus Alternativen auf.


Vereine | Nachricht vom 08.11.2016

Hubertus-Schützen feierten Patronatsfest

Am Sonntag fand zum Gedenktag des heiligen Hubertus das Patronatsfest der Selbacher Schützenbruderschaft statt. Begonnen wurde mit einer Messe in der Sankt Anna Kirche, die von Präses Pfarrer Martin Kürten gehalten wurde. Anschließend fand man sich zu Kaffee und Kuchen im Schützenhaus ein.


Vereine | Nachricht vom 08.11.2016

Förderverein der Grundschule Wissen zog positive Bilanz

Oftmals arbeiten sie ehrenamtlich im Verborgenen. Und doch ist ohne sie die erfolgreiche Arbeit so mancher Organisation und staatlicher sowie kommunaler Einrichtungen gar nicht denkbar: die Fördervereine. Der Vorstand des Fördervereins an der Franziskus-Grundschule Wissen wurde wiedergewählt.


Vereine | Nachricht vom 08.11.2016

Rätselfrühschoppen ein voller Erfolg

"Wat es dat da?" fragte auch in diesem Herbst der Betzdorfer Geschichte Verein (BGV) beim Frühschoppen. In diesem Jahr fand die Veranstaltung im Haus der Betzdorfer Geschichte statt und einige Besucher hatten Dinge mitgebracht die nun ein neues Zuhause haben. Ein Hammer mit Waffelmuster gab Rätsel auf.


Sport | Nachricht vom 08.11.2016

Bundesligamannschaft des Wissener SV mit Sieg und Niederlage

Am vergangenen Wochenende stand für die Bundesligamannschaft des Wissener SV das Wettkampfwochenende in Osterode im Harz auf dem Programm. Nach dem souveränen 5:0 Sieg am Samstag gegen Mitaufsteiger Freischütz Rautheim folgte eine 4:1 Niederlage gegen den TuS Hilgert.


Sport | Nachricht vom 08.11.2016

Verdienter Sieg mit einigem Sand im Getriebe

In der Bezirksliga Frauen traten die Handball-Damen des VfL Hamm die Reise nach Bad Ems an. Sie brachten einen verdienten Sieg mit nach Hause, auch wenn es ein paar Schönheitsfehler gab. Endstand: TV Bad Ems – VfL Hamm 31:34 (14:14)


Region | Nachricht vom 07.11.2016

Hammer IGS-Schüler reisten in die Vergangenheit

Geschichtsunterricht im Klassenraum mag bisweilen etwas trocken daher kommen. Da ist ein Besuch im Heimatmuseum in Hamm schon eine andere Möglichkeit, Kindern und Jugendlichen den Alltag vergangener Zeiten nahezubringen. Die Klasse 5d der IGS Hamm nutzte diese Möglichkeit.


Region | Nachricht vom 07.11.2016

13. Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt

Dieses Jahr war das Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt wortwörtlich ein Farbtupfer in dem sonst witterungsbedingt eher trüben Monat November. Der Himmel blieb den ganzen Tag bedeckt, dennoch zog es einige Besucher in die Kirchener Oberstadt. Diese genossen das vielseitige Programm und die Stände mit heimischen Produkten.


Region | Nachricht vom 07.11.2016

Der Wolf: Bald (wieder) ein Wäller?

Der Auftakt der Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ des Kultur- und Verkehrsvereins Limbach kommt Zoologe Dr. Frank Wörner und spricht zur Rückkehr des Wolfes. Kaum ein Thema polarisiert so sehr die Rückkehr der Wölfe. Da die Diskussionen häufig nur emotional ohne Sachkenntnis geführt werden, kann man sich an dem Abend umfassend informieren.


Region | Nachricht vom 07.11.2016

Über 10.000 Besucher bei der „Nacht der Technik“

Die „Nacht der Technik“ der Handwerkskammer Koblenz: Ein Infotainment-Mix bot kleinen und großen Besuchern wunderbare Möglichkeiten, modernste Technik live zu erleben, spannende Naturwissenschaften und handwerkliche Berufsfelder kennen zu lernen – und natürlich ganz viel Spaß zu haben. Diese Rechnung ging auf.


Region | Nachricht vom 07.11.2016

Prinz Manuel I. regiert in Fensdorf

Prinz Manuel I. aus dem Hause Wallenborn regiert in Fensdorf die Narren. Der Vorsitzende des Fensdorfer Karnevalsclubs (FKC)krönte jetzt seine Laufbahn im Verein. Doch vor der Amtsübernahme stand die Entmachtung von Prinz Christopher auf dem Programm. Die neue Tollität wurde temperamentvoll begüßt, ebenso wie seine drei Begleiter.


Region | Nachricht vom 07.11.2016

Zeichnen wie Greg’s Tagebuch mit Charlotte Hofmann

Im Rahmen der diesjährigen Bibliothekstage Rheinland-Pfalz war die gelernte Illustratorin Charlotte Hofmann zu Gast in Hamm/Sieg. In Kooperation mit der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule hatte die Evangelische Öffentliche Bücherei sie eingeladen, ihre Veranstaltung „Zeichnen wie Greg’s Tagebuch“ für zwei vierte Klassen zu präsentieren.


Region | Nachricht vom 07.11.2016

Veterinäramt und Katastrophenschutz üben Tierseuchenbekämpfung

Das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten führt in regelmäßigen Abständen landesweite Übungen zur Bekämpfung von Tierseuchen durch. In diesem Jahr wird die Bekämpfung der Maul- und Klauenseuche (MKS) geübt. An sechs verschiedenen Stellen im Land wird ein Ausbruch der MKS simuliert. Eine dieser sechs angenommenen Stellen im Land liegt im Kreis Neuwied.


Sport | Nachricht vom 07.11.2016

Spielberichte des SSV 95 Wissen mit Sieg und Niederlage

Die Handballer des SSV 95 Wissen brachten trotz starker Leistung des Torhüter eine Niederlage aus Urmitz mit nach Hause. Dagegen konnten die SSV-Damen ihre Siegesserie weiter ausbauen. Die B-Jugend der Spielgemeinschaft Betzdorf/Wissen siegte in Kobern-Gondorf.


Kultur | Nachricht vom 07.11.2016

Kreismusikverband ehrte junge Musiktreibende

Der Kreismusikverband Altenkirchen hatte die Jugendlichen zu einer Feierstunde eingeladen, die mit viel Erfolg an den besonderen Lehrgängen teilgenommen hatten. Sie alle erhielten die öffentliche Ehrung und Würdigung für ihr Engagement in der Musik. Sie hatten die Lehrgänge mit der Bestnote abgeschlossen.


Kultur | Nachricht vom 07.11.2016

Countdown für die "Jecke Schicht" im Kulturwerk läuft

Mit der Band "Cat Ballou", mit "De Räuber" aus Köln, mit den "Big Maggas" und DJ Stocki startet die "Jecke Schicht" im Kulturwerk Wissen am 11. November, 19.11 Uhr. Die Veranstalter wünschen sich kostümierte Gäste um den Auftakt in die fünfte Jahreszeit zünftig zu feiern. Wer als Schichtarbeiter mitmachen will, sollte sich blitzfllink die Eintrittskarte besorgen.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Zweite Zertifizierungs-Veranstaltung dreier Landkreise

Das Netzwerk Multiresistente Erreger (MRE) verleiht Qualitätssiegel an Krankenhäuser und Altenheime der drei Kreise Westerwald, Altenkirchen und Rhein-Lahn. Bundesweit werden erstmals auch ambulante Pflegedienste zertifiziert.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Bau der neuen Wasserleitung geht zügig voran

Der Bau der neuen Hauptversorgungsleitung zur Wasserversorgung des Kreises Altenkirchen geht zügig voran und liegt im Bauzeitenplan. Die alte Leitung, vor 45 Jahren gebaut, bekommt eine Zwillingsleitung hinzu. Die einzelnen Bauabschnitte bis zur Landesgrenze erfordern jetzt ein Straßensperrung zwischen Kaltau uns Seifen: Beginn der Sperrung ist der 14. November.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Die Abenteuer von Yakari auf der Bühne

Das Karfunkel-Figurentheater präsentiert am Donnerstag, 24. November ab 16 Uhr das Theaterstück "Yakari und der Riesenvielfraß" in der Stadthalle Altenkirchen. Das Theaterstück ist geeignet für Kinder ab drei Jahren. Tickets gibt es nur an der Tageskasse.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Acht rheinland-pfälzische Chöre bekamen Meistertitel

Am Samstag, den 5. November fand das 44. Meisterchorsingen und das 5. LET’s SING im Kulturwerk in Wissen statt. Der Chorverband Rheinland-Pfalz war sehr zufrieden mit den Leistungen der angetretenen Chöre. Drei Chöre bekamen die silberne Medaille überreicht, fünf Chöre die Goldene und acht Chöre erhielten den Meistertitel.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Michael Schneider ist Wissens neuer Karnevalsprinz

Am Sonntag, 6. November, fand die Wissener Prinzenproklamation unter Begleitung der Stadt- und Feuerwehrkapelle auf dem Marktplatz statt. Trotz des trüben und kalten Wetters ließen sich die Wissener Narren sowie viele befreundete Karnevalsvereine aus der Region die Stimmung nicht verderben und warteten gespannt auf den Einzug des neuen Karnevalsprinzen.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises tagt in Herdorf

Wahlen zum Kreissynodalvorstand sowie die Frage nach dem reformatorischen Erbe stehen unter anderem auf der Tagesordnung der Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen am 11. und 12. November in Herdorf. Außerdem geht es um Zukunftsplanung für den Kirchenkreis.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Walderlebnistag der Kita „Die Phantastischen Vier“

Wie jedes Jahr veranstaltet die Kita „Die Phantastischen Vier“ aus Fürthen eine Exkursion durch den Marienthaler Wald mit Jäger Erhard Schäfer. Im Anschluss wurden viele „Kunstrahmen“ aus Naturmaterialien gestaltet. Klein und groß waren begeistert.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Thomas Hecking ist Listenführer

Die Teilnehmer der Mitgliederversammlung der Kreisgruppe Neuwied-Altenkirchen der Gewerkschaft der Polizei (GdP) haben im Hotel Westerwald-Treff in Oberlahr die Weichen für die im April nächsten Jahres anstehenden Personalratswahlen gestellt und den Vorsitzenden Thomas Hecking von der Polizeiinspektion Straßenhaus zum Listenführer gewählt. Die Ehrung einiger langjähriger Mitglieder war eine weitere wichtige Aufgabe der Versammlung.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Sprachstudienreise führte nach Alicante

Die spanische Küstenstadt Alicante war Ziel einer Sprachstudienreise der Kreisvolkshochschule Altenkirchen unter Leitung von Maria de Schneider. Neben Spracherwerb und -anwendung im Alltag standen Ausflüge in der Region im Osten Spaniens auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Einsatzleitungen aus vier Landkreisen tauschten sich aus

Wo die Drähte zusammenlaufen: Kommunikationsexperten der Feuerwehren aus vier Landkreisen tauschten sich aus
Erstes gemeinsames Treffen im Feuerwehrgerätehaus in Selters. Große Schadensereignisse und außergewöhnliche Einsätze stellen die Feuerwehren und andere Hilfsorganisationen immer wieder vor neue Herausforderungen.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Ein Kabinett der wundersamen Dinge

Das hat Tradition in Wissen: die Herbstausstellung der „wissener eigenART“ im Alten Zollhaus. Diesmal stellt Reinhard Zado aus - ein „Multikreativer“, der sich unter anderem der Darstellung von Magie und Zauberei gewidmet hat. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit: Landschaften und Motive an Rhein und Sieg.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Martinsmarkt und Historischer Markt in Wissen wieder ein Erfolg

Auch in diesem Jahr fand der traditionelle Wissener Martinsmarkt des „Treffpunkt Wissen“ wieder in Verbindung mit dem mittelalterlichen Markt statt. Besondere Marktangebote und der verkaufsoffene Sonntag am 6. November lockten viele Besucher in die Innenstadt.


Vereine | Nachricht vom 06.11.2016

Jugendliche lernten Grundlagen der Selbstverteidigung

Einfache Techniken - entscheidende Wirkung: Insgesamt 24 Jugendliche lernten bei einem Kurs der Taekwondo-Supersonics in Wallmenroth das ABC der Selbstverteidigung. Oft genügen schon einfache Handgriffe, die einen Angreifer aushebeln können.


Kultur | Nachricht vom 06.11.2016

Rosemie Warth kommt mit neuem Soloprogramm

Die Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel und die VHS Wissen präsentieren Rosemie Warth, die Hauptpreisträgerin des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2015 mit ihrem neuen Soloprogramm am Freitag, 18. November, ab 20 Uhr im Kulturwerk Wissen.


Kultur | Nachricht vom 06.11.2016

Puppentheater Petra Schuff: Ritter Rost feiert Weihnachten

Endlich kann die großartige Puppenspielerin Petra Schuff wieder in Wissen auftreten und bietet damit ein wirklich kindgerechtes Puppentheater für Kinder ab 3 Jahren an. Dieses Mal feiert Ritter Rost Weihnachten.


Region | Nachricht vom 05.11.2016

Gemeinsame Übung: Bürger können sich auf Einsatzkräfte verlassen

Am Donnerstagabend, 3. November fand in Altenkirchen eine große Übung von Kräften der Feuerwehr und dem Roten Kreuz statt. Die Organisatoren hatten sich einige schwierige Aufgaben einfallen lassen, die dann unter den wachsamen Augen der Übungsbeobachter, gemeistert werden mussten.


Region | Nachricht vom 05.11.2016

Else sattelt um und wird Landwirtin

Die EU-Subventionen für die Landwirtschaft, Fischerei und auch die Förderprogramme wie etwa LEADER, werden von den Steuerzahlern finanziert. Das wissen wir alle schon lange. Aber das man nun auch erfahren kann, wer in den Genuss dieses Geldes kommt, ist weithin unbekannt.


Region | Nachricht vom 05.11.2016

Tausend Mal Willkommen im Kreis Altenkirchen

Seit Oktober 2013 wird das Projekt „Willkommensbesuche im Kreis Altenkirchen“ erfolgreich durchgeführt. Der Kinderschutzbund Altenkirchen ist vom Landkreis Altenkirchen beauftragt, alle Eltern mit einem neugeborenen Kind über die Angebote für junge Familien zu informieren. Nun wurde das 1000. Baby, die kleine Anna, besucht.


Politik | Nachricht vom 05.11.2016

Wissener Oppositionsparteien sind verärgert

Nach dem Mehrheitsbeschluss im Verbandsgemeinderat zum Neubau des Rathauses neben der Westerwald Bank melden sich die drei Parteien SPD, FWG und Bündnis90/Die Grünen aus Wissen in einer gemeinsamen Pressemitteilung zu Wort. Sie sprechen von einer fragwürdigen Entscheidung.


Politik | Nachricht vom 05.11.2016

TTIP und CETA - Gefahren für Verbraucher

Der Kreisverband Altenkirchen von Bündnis 90/ Die Grünen läd alle interessierten Bürger zum Thema „TTIP und CETA - Gefahren für Verbraucher, die kommunale Daseinsvorsorge und die Landwirtschaft “ mit Staatsministerin Ulrike Höfken am Donnerstag, den 10. November um 19 Uhr in das Gemeindezentrum in Nauroth ein. Die Veranstaltung wird ausreichend Raum für Fragen und zur Diskussion bieten.


Kultur | Nachricht vom 05.11.2016

Autorenlesung mit Heike Rosa Maria Gaudenti

Im Rahmen der Bibliothekstage kam Heike Rosa Maria Gaudenti in die Evangelische Öffentliche Bücherei Hamm/Sieg und las aus ihrem zweiten Buch „Also sprach der Löwenzahn“ vor, ein Pflanzen- und Kräuterkochbuch der besonderen Art. Natürlich dürften kleine Kostproben auch nicht fehlen.


Region | Nachricht vom 04.11.2016

Internetmedizin gegen den Ärztemangel?

Das AK-Land steuert auf eine Unterversorgung an Mediziniern zu. Kann der geplante Breitbandausbau hier ein Lösungsansatz sein? Dieser Frage widmeten sich nun Experten, die auch bereits gestartete Projekte vorstellten. Klar wurde: Neben Chancen hält der digitale Wandel Fallstricke bereit.


Region | Nachricht vom 04.11.2016

Wohnhausbrand in Mauden - Eine Person verletzt

Update: Am Freitag, 4. November, gegen 3.15 Uhr gab es einen Wohnhausbrand in der Ortschaft Mauden in der Verbandsgemeinde Herdorf-Daaden. Alle Löschzüge der Feuerwehren wurden alarmiert. Das Wohnhaus ist unbewohnbar, eine 69-jährige Frau wurde leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 04.11.2016

Ausbildungsmarkt zeigt gute Entwicklung aber auch Ungleichgewichte

Ein Ausbildungsjahr beginnt jeweils am 1. Oktober und endet am 30. September des folgenden Jahres. Für die Arbeitsagenturen ist dies traditionell der Zeitpunkt, Bilanz zu ziehen. Die Arbeitsagentur Neuwied, zuständig für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied legte ihre Statistik vor.


Region | Nachricht vom 04.11.2016

Lebenshilfe stellt Freizeitangebote 2017 vor

Auch dieses Jahr stellt die Lebenshilfe ihre Planungen für die Ferien- und Freizeitangebote 2017 in einem Prospekt vor. Insgesamt 16 Urlaubsreisen werden angeboten, dazu viele Freizeitangebote und Ferienangebote.


Region | Nachricht vom 04.11.2016

Der Diabetes-Lawine kann man entkommen

Rund sechs Millionen Deutsche sind an Diabetes erkrankt. Bei annähernd der gleichen Zahl an Menschen ist die Erkrankung nicht erkannt oder das Risiko, zu erkranken, sehr hoch. Die Initiative Mittelrhein und die VHS Betzdorf informierten darüber, wie man der drohenden Diabetes-Lawine entkommen kann.


Region | Nachricht vom 04.11.2016

Bildungsfahrt in den Herbstferien führte an die Cote d'Azur

Die Bildungsfahrt der Kreisjugendpflegen Altenkirchen und Neuwied führte in den Herbstferien dieses Mal nach Südfrankreich an die Cote d'Azur. Die 30 Jugendlichen waren am Ende der Reise begeistert. Es war eine außergewöhnliche Erfahrung.


Region | Nachricht vom 04.11.2016

Rüddel wirft Landesregierung Organisationsversagen vor

„Kommen die vielen Millionen des Bundes für die heimische Infrastruktur wegen der Unfähigkeit der Landesregierung wieder nicht in unserer Heimat an?“, diese Frage stellte der Bundestagsabgeordnete der CDU, Erwin Rüddel, in einer Pressemitteilung. Erwin Rüddel ist nach Äußerungen aus dem zuständigen Landesministerium in großer Sorge, wie aus der nachfolgenden Presseerklärung hervorgeht.


Sport | Nachricht vom 04.11.2016

Handballerinnen des VfL Hamm gewannen verdient

In der Bezirksliga Frauen endete die Begegnung TuS Weibern - VfL Hamm 24:29 (12:14). Die VfL-Handballerinnen zeigten ein überzeugendes Spiel das auch Trainer Nico Langenbach zufriedenstellte. Die Männer verloren in der Kreisliga gegen SF Puderbach 09.


Kultur | Nachricht vom 04.11.2016

Großer Andrang bei der Musikschule "Musiqspace"

Am Sonntag, den 30. Oktober startete ab 14 Uhr der Tag der offenen Tür in der Musikschule "Musiqspace".Wie bereits in den Jahren davor konnten die Besucher einen schönen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen in dem historischen Gebäude verbringen. Dieses Jahr kamen noch mehr Schüler mit Freunden und Familie und weitere Interessierte zusammen.


Werbung