Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 32123 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322


Kultur | Nachricht vom 14.09.2017

"Die kleinste Armee der Welt“ in der Wied Scala

Am Dienstag, den 26. September findet eine Filmvorführung mit dem Titel „Die kleinste Armee der Welt“ in der Wied Scala statt. In dem humorvollen und gleichzeitig sehr kritischen Film werden auch die deutsche Willkommenskultur und die Islamophobie thematisiert.


Region | Nachricht vom 13.09.2017

Der 48. Jahrmarkt in Wissen startet am 23. September

Schirmherr Prof. Dr. Andreas Rödder wird am Samstag, 23. September, 10.30 Uhr den 48. Wissener Jahrmarkt der katholischen Jugend eröffnen. In diesem Jahr wird der Erlös der zweitägigen Veranstaltung in die Demokratische Republik Kongo fließen, um Menschen in einem Elendsviertel mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. Es gibt die bewährten Stände und Neues zu entdecken, auf der Show-Bühne wird an beiden Tagen ein unterhaltsames Programm geboten. Lose kaufen lohnt sich: Hauptgewinn ist eine Kreuzfahrt.


Region | Nachricht vom 13.09.2017

Landrat ehrt verstorbenen Wanderführer

Landrat Michael Lieber ehrte den verstorbenen Wanderführer Bernd Gast aus Alsdorf für seinen Einsatz bei der Errichtung des Natursteiges Sieg mit einem Erinnerungsschild auf Etappe 11 in Mittelhof. Ohne Bernd Gast würde der Natursteig schließlich gar nicht existieren.


Region | Nachricht vom 13.09.2017

Chance für Flüchtlinge: Ausbildung im Landkreis Altenkirchen

Rund fünfzig Flüchtlinge nahmen ihre Chance war und informierten sich einen Vormittag lang in der „Wied-Scala“ in Neitersen über die Möglichkeiten, um eine duale Berufsausbildung im Landkreis Altenkirchen zu absolvieren. Dass gute Deutschkenntnisse eine der wichtigsten Voraussetzungen sind, liegt auf der Hand.


Politik | Nachricht vom 13.09.2017

Julia Klöckner zum Wahlkampf in Altenkirchen

Julia Klöckner, die Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, kommt am Montag, 18. September 2017, auf Einladung des CDU-Kreisverbandes in die Kreisstadt Altenkirchen. Dort wird sie den heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel bei dessen Erststimmen-Wahlkampf für einen Wiedereinzug in den Bundestag, sowie die beiden CDU-Bürgermeisterkandidaten Torsten Löhr (Verbandsgemeinde Altenkirchen) und Maik Köhler (Verbandsgemeinde Kirchen) unterstützen.


Politik | Nachricht vom 13.09.2017

Henrich stellte Programm "Blick nach vorne" vor

Dietmar Henrich, einer der vier Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters der VG Hamm(Sieg), stellte seine Pläne und Ideen der Öffentlichkeit im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung vor. Unterstützt wurde er von namhaften Persönlichkeiten aus der Wirtschaft der Region.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2017

Sportclub Optimum Altenkirchen zeigte sich im neuen Glanz

Der Sportclub Optimum hatte nach Umbau und Renovierung zum Tag der offenen Tür eingeladen. Es gab viel Neues zu bestaunen, neue Technik im Bereich Fitness ebenso wie der neue Saunabereich. Christian Betzle, Inhaber des Sportclubs, und sein Team erwarteten die Besucher und gaben ihnen viele Informationen.


Wirtschaft | Nachricht vom 13.09.2017

Westerwald Bank beschenkt zur Kommunion und Konfirmation

Die Westerwald Bank bedenkt die Mädchen und Jungen zur ihrer Konfirmation und Kommunion mit Geschenken im Rahmen eines Gewinnspiels mit Familienkarten für das Phantasialand in Brühl. Das Glück des Loses traf unter anderem Kommunionkind Darius Josua Petry aus Kirchen.


Vereine | Nachricht vom 13.09.2017

Ortsvereinspokalschießen in Birken-Honigsessen

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen lädt die Bürgerschaft der Ortsgemeinde zum diesjährigen Pokalschießen ein. Anmeldeschluss ist der 22. September.


Kultur | Nachricht vom 13.09.2017

Wenn der Vater sich zu Tode säuft und es keiner merkt

Die Suchtprävention des Diakonischen Werks Altenkirchen lädt am Mittwoch, den 20. September, ab 18.30 Uhr im Kulturhaus Hamm/Sieg zu einer Lesung von Dominik Schottner aus seinem Buch "Dunkelblau" ein, das dieses Jahr im Pieper Verlag erschienen ist. In dem Buch beschreibt er was der Alkohol aus seinem Vater gemacht hat.


Region | Nachricht vom 12.09.2017

26. Südwest-Züchtertag und Hoffest in Busenhausen waren ein Erfolg

In Busenhausen tummelten sich auf dem Gelände der Hüsch Agrar GbR rund 1500 Besucher und genossen den Sonntag mit den vielfältigen Angeboten zum Thema Milchwirtschaft und Landwirtschaft. Der 26. Südwest-Züchtertag kombiniert mit dem Hoffest, den Ausstellungen und vielen Informationen gefiel den Besuchern und wurde ein Erfolg.


Region | Nachricht vom 12.09.2017

Erfolgreicher Abschluss der Marte Meo Fortbildung

Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen bildete zehn Teilnehmerinnen erfolgreich zu „Marte Meo Practitioner“ des Internationalen Marte Meo Netzwerks aus. Diese Weiterbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten.


Region | Nachricht vom 12.09.2017

Umfangreiches Programm zum Tag des Geotops

Am bundesweiten Tag des Geotops, am 17. September, bietet der GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus ein umfangreiches Programm mit zahlreichen Sonderführungen und weiteren Aktivitäten an, bei dem Besucher die geologische und kulturhistorische Vielfalt der Region selbst entdecken können. Breitscheid, Enspel, Hachenburg, Wetzlar, Diez, Braunfels, Montabaur, und Altenkirchen sind attraktive Geopark-Ziele.


Region | Nachricht vom 12.09.2017

Masterplan Betzdorf 2020 – Stand der Realisierung

Vor fünf Jahren wurde der Masterplan 2020 für die Stadt Betzdorf vorgestellt. Jetzt, nach fünf Jahren wurde Bilanz gezogen. Einiges konnte realisiert werden, weitere Maßnahmen sind in Arbeit, andere wiederum stehen wegen ungelöster Verkehrsprobleme und Grundstücksverfügbarkeit noch nicht zur Debatte. Die Arbeitsgruppe Masterplan warb für eine Beteiligung der Bürgerschaft.


Region | Nachricht vom 12.09.2017

Energie-Tipp: Ist eine Dämmung mit Polystyrol ökologisch?

Um Dämmstoffe ökologisch zu bewerten, muss der Ressourcen- und Energieaufwand zur Herstellung, die Energieeinsparung während ihres Einsatzes und auch die Entsorgung betrachtet werden. Aufgrund ihrer Zusammensetzung können grob drei Klassen von Dämmstoffen eingeteilt werden: mineralische, synthetische und nachwachsende. Hinsichtlich des Ressourcenaufwands sind nachwachsende Rohstoffe zwar im Vorteil, beim Energieaufwand ist es jedoch weniger eindeutig.


Politik | Nachricht vom 12.09.2017

Bachpatentage an der Nister: "Eine Perle unter den Gewässern"

Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hachenburg Peter Klöckner begrüßte die Teilnehmer der ganztägigen Werkstatt am Samstagmorgen, 9. September, persönlich und dankte den Teilnehmern für ihr Engagement: „Die Nister verbindet Menschen und Dörfer.“ „Bachpaten sind Menschen mit Haltung.“ Angesichts abnehmenden Artenbestands an umliegenden Gewässern tragen sie „Sorge dafür, dass es anders bleibt und besser wird.“


Politik | Nachricht vom 12.09.2017

Hans Rommel (MLPD): „Es geht nicht nur um die Politik, es geht um die Menschen“

Sich selbst bezeichnet die MLPD (Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands) als die „radikal linke und revolutionäre Alternative“. Dieser Anspruch wird auch in der Vorstellung des Bundestagskandidaten für den Wahlkreis deutlich. Der Mühlheimer Johannes Rommel tritt vor allem an, um das Projekt hinter seiner Partei bekannt zu machen. In der Vorstellung setzt er sich für „den echten Sozialismus“ ein.


Politik | Nachricht vom 12.09.2017

Bundestagswahl: Die Wahlkreis-Kandidaten vorgestellt

Insgesamt acht Kandidaten treten im Wahlkreis 197(Kreise Neuwied und Altenkirchen) zur Bundestagswahl an. Was treibt Erwin Rüddel (CDU), Martin Diedenhofen (SPD), Sandra Weeser (FDP) und die anderen Bewerber an? Wofür wollen sie sich einsetzen? Welche Schlagzeile würden sie gerne mal lesen? Was sind ihre Vorbilder? Antworten gaben die Kandidaten in unseren Vorstellungen, die wir an dieser Stelle für die Leser zusammenfassen.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.09.2017

Westerwald Bank veranstaltete dritte Anlegermesse

Es gibt ein wichtiges Thema für Sparer und Anleger: Äußerst niedrige Zinsen. Kreditnehmer freuen sich, Sparern und allen, die Renditen erwirtschaften wollen, bereitet die Situation Kopfzerbrechen. Die Westerwald Bank gab mit ihrer Anlegermesse Antworten auf viele Fragen: Wo soll man sein Geld investieren? Wie lassen sich Ertragschancen verbessern und Werteverluste vermeiden? Wie entwickeln sich die Märkte? Wo gibt es Steuervorteile?


Vereine | Nachricht vom 12.09.2017

Fünf Tage wird die 189. Mudersbacher Kirmes gefeiert

Die 189. Mudersbacher Kirmes wird in der Zeit vom 29. September bis 3. Oktober auf dem Otto-Hellinghausen-Platz gefeiert. Ein fünftägiges Programm für alle Altersgruppen wurde zusammengestellt. Der beliebte Familientag findet in diesem Jahr am 3. Oktober statt.


Sport | Nachricht vom 12.09.2017

Die JSG Wisserland gewinnt auch das 3. Saisonspiel

Mit 6:0 trennte sich die C-Jugend der JSG Wisserland gegen die JSG Weitefeld im dritten Saisonspiel. Bereits in der ersten Halbzeit setzte die Elf ein solides Torpolster, und konnta dann die Führung ausbauen.


Sport | Nachricht vom 12.09.2017

Kevin Zimmermann startet beim Welt-Cup in Kroatien

Ein Ziel hat Sportschütze Kevin Zimmermann vom Wissener Schützenverein fest vor Augen: die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 in Südkorea. Zimmermann gehört zur paralympischen Nationalmannschaft und nimmt jetzt an einem Welt-Cup in Osijek/Kroatien teil.


Kultur | Nachricht vom 12.09.2017

„Rose Übermut“ wird in Hamm aufgeführt

Die Kreisjugendpflege lädt zur Aufführung des Theaterstücks "Rose Übermut" am Sonntag, den 22. Oktober ein. Kleine und große Zuschauer ab 4 Jahren wird das schräge Theaterstück mit Puppen und Musik gefallen.


Kultur | Nachricht vom 12.09.2017

Die Springmaus improvisiert wieder im Kulturwerk

Die Springmaus kommt am Freitag, 22. September, mit ihrer Jukebox im Gepäck ins Kulturwerk Wissen. “Juke“ stammt aus dem kreolischen und steht für humorvoll obszöne Musik, Tanz oder Sprache. Die Improvisations-Jukebox wird mit mehr als nur Musik bestückt. Denn die Zuschauer bedienen sie nach Lust und Laune. Nichts kommt aus der Retorte. Alles passiert live – im Hier und Jetzt.


Region | Nachricht vom 11.09.2017

Königskrönung und Festumzug in Betzdorf

Die Krönung der Majestäten auf der Rathaustreppe, der Festzug mit Parade gehört zu den Elementen des Betzdorfer Schützenfestes. Das Wetter meinte es am Sonntag gut mit den teilnehmenden Majestäten, den Gastvereinen, den Musikkapellen und den vielen Zuschauern. Das Schützen- und Volksfest geht am Montag mit dem legendären Frühschoppen ins Finale.


Region | Nachricht vom 11.09.2017

„Einfälle gegen Unfälle“ - Malwettbewerb ist gestartet

Ein Präventionswettbewerb für Schulkinder der sechsten Klassen in Rheinland-Pfalz
„Einfälle gegen Unfälle“ führt die Unfallkasse RLP durch und ruft zum Mitmachen auf. Visuell Gefahren erkennen und zeigen, was man dagegen tun kann.


Region | Nachricht vom 11.09.2017

Uni Siegen gehört zu den 500 besten Hochschulen weltweit

Nach dem kürzlich durchgeführten „Times Higher Education-Ranking 2017-18" gehört die Universität Siegen zu den 500 besten Hochschulen weltweit. Trotz der kontinuierlich steigenden Anzahl der teilnehmenden Hochschulen, konnte sich die Universiät Siegen erfolgreich beweisen und liegt in allen Bereichen mindestens im weltweiten Durchschnitt.


Region | Nachricht vom 11.09.2017

20 Azubis machen Examen an Kinderklinik Siegen

18 Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und zwei Medizinische Fachangestellte haben nun erfolgreich ihre Examen an der DRK Kinderklinik in Siegen abgelegt. Neun der 18 Pflegekräfte sowie eine der beiden Medizinischen Fachangestellten werden von der DRK Kinderklinik in eine Festanstellung übernommen.


Region | Nachricht vom 11.09.2017

5. Freiwilligentag der VG Wissen: Engagement einen Tag lang

Zusammen bei guter Laune etwas für die Gemeinschaft tun – das erlebten wieder zahlreiche Helferinnen und Helfer beim Freiwilligentag im Wisserland. Denoch waren die Helfer teilweise auch etwas schokiert über den gefundenen Müll. Sogar ein noch angemeldetes KFZ-Kennzeichen wurde eingesammelt.


Region | Nachricht vom 11.09.2017

Musik, Shopping und gute Laune in Wissen

Zum sechsten Mal fand am Sonntag, 10. September, die beliebte Veranstaltung „Musik & Shopping“ in der Wissener Innenstadt statt. Bei tollem Wetter boten verschiedene Bands ein buntes Programm und zahlreiche Verkaufsstände sowie der verkaufsoffene Sonntag luden zum Bummeln ein.


Region | Nachricht vom 11.09.2017

Viereck-Übung im „roten Haus“ ein voller Erfolg

Bei der großen alljährlichen Alarmübung in Weitefeld stellten die Feuerwehrleute aus vier Einheiten (Viereck) ihre Zusammenarbeit unter Beweis, um in Notlagen im Grenzgebiet schnell und sicher handeln zu können. Dieses Mal mussten Personen aus einem brennenden Haus gerettet werden.


Region | Nachricht vom 11.09.2017

Deutsche Bank unterstützt Kinderkrebshilfe Gieleroth

Eine Spende in Höhe von 1.000 Euro übergaben die Mitarbeiter der Deutschen Bank Betzdorf dem Verein Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth im Rahmen der "Social Days". Mit Hilfe der Spende konnte ein Sommerfest veranstaltet werden, das gleichzeitig Spaß und bei der Sammlung weiterer Spenden unterstützt hat.


Vereine | Nachricht vom 11.09.2017

SV Salz wurde Sepp-Herberger-Urkunde verliehen

In den Kategorien „Schule und Fußball“ sowie „Fußball digital“ wurde der Verein ausgezeichnet. Ohne Frage, rührig ist man beim SV Salz. Nicht nur im Bemühen „rund um das Sportgelände“ sondern auch mit wegweisenden Ideen, die den Verein deutlich über den Status „Mitläufer“ hinausheben.


Vereine | Nachricht vom 11.09.2017

„Heino“ Klöckner über 40 Jahre Vereinsvorsitzender

Wer beim SV Molzhain nach Karl-Heinz Klöckner nachfragt, erntet oft fragende Blicke. Den „Heino“, ja den kennt man. Und das seit über 40 Jahren. Der Vorsitzende des SV Molzhain stammt aus Biersdorf und spielte dort auch Fußball, unter anderem mit dem im Fußballkreis Westerwald/Sieg unvergessenen Heinz Ermert. Er war zugleich Mitglied im örtlichen Gesangverein. Stimmungsmacher damals schon.


Kultur | Nachricht vom 11.09.2017

Konzertreihe "Serenade auf Schloss Schönstein" geht weiter

Die 101. Serenade auf Schloss Schönstein findet am Freitag, 29. September um 19 Uhr statt. Eigentlich sollte mit der 100. Serenade Schluss sein, da die VHS Wissen als Verein nicht mehr existiert. Das Mainzer Kammerorchester musiziert je nach Wetterlage drinnen oder draußen.


Region | Nachricht vom 10.09.2017

Alarmübung der FG-Feuerwehr Kirchen forderte alle Einsatzkräfte

Ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften und Helfern des DRK versammelte sich am Samstagvormittag in der Industriestraße 15 in Mudersbach gegenüber der Firma Opfer. Dort fand unter der Regie der Verbandsgemeinde-Feuerwehr Kirchen eine Alarmübung statt, also eine Übung unter realistischen Bedingungen. Inszeniert war ein Unfall mit Beteiligung der Bahn.


Region | Nachricht vom 10.09.2017

Feuerwehr beim Katzwinkler Seniorentreff

Einen Notruf richtig absetzen, alles über Rauchmelder, die Handhabung eines Feuerlöschers und das richtige Löschen eines Fettbrnades standen im Vortrag beim Seniorentreff in Katzwinkel. Die Feuerwehr Katzwinkel


Region | Nachricht vom 10.09.2017

Zweites Schultreffen der "Uni Eupel" ein Erfolg

Erzählen, erinnern und genießen stand beim 2. Klassentreffen der ehemaligen Schülerinnen und Schülern der Volksschule Hövels, liebevoll "Uni Eupel" genannt im Mittelpunkt.


Region | Nachricht vom 10.09.2017

20 Jahre NABU „Gebhardshainer Land“ werden gefeiert

Zum Jubiläum startet eine große Waldrallye am Sonntag, 17. September, rund um den Katzenbusch in Gebhardshain zu dem die NABU-Gruppe "Gebhardshainer Land/Wissen" einlädt. Mit Kindern und Jugendlichen soll der 20. Geburtstag gefeiert werden. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 10.09.2017

Filmvorführung „Kölsches Mädchen - Jüdischer Mensch“

Flucht aus Deutschland um zu überleben - heute unvorstellbar. Vor 79 Jahren war das Alltag in Deutschland. Die heute 95-jährige Faye Cukier, ein echt kölsches Mädchen und Jüdin erzählt in einer Filmdokumentation, die am 19. September in der Wied-Scala in Neitersen gezeigt wird, die Geschichte der Flucht und des Exils. Sie wird sich den Fragen des Publikums stellen.


Region | Nachricht vom 10.09.2017

Kita "Pusteblume" Neitersen feierte 40-jährigen Geburtstag

Die Leiterin der Kindertagestätte "Pusteblume" Neitersen schaute in den letzten Tagen öfter sorgenvoll auf den Wetterbericht. Das große Geburtsfest der Einrichtung wurde auf dem Tierhof in Niederölfen gefeiert. Das Team der Kita und die Kinder hatten ein tolles Programm vorbereitet um ihren Gästen zu zeigen, was eine heutige Kindertagesstätte alles leistet.


Region | Nachricht vom 10.09.2017

Jahresinspektion der Feuerwehr der VG Altenkirchen

Bei der diesjährigen Jahresinspektion der Freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinde Altenkirchen, die mit Übungen aus dem Feuerwehralltag und einer Vorführung der Jugendfeuerwehr begann, wurden zwei Fahrzeuge an die einzelnen Einheiten übergeben. Des Weiteren gab es Ehrungen und Beförderungen.


Region | Nachricht vom 10.09.2017

BSW Altenkirchen/Hachenburg besuchte Weilburg und Herborn

Kürzlich führte die Teilnehmer/innen der diesjährigen Fahrt des Bahn-Sozialwerks (BSW) Ortsstelle Altenkirchen/Hachenburg ins Grenzgebiet von Westerwald und Taunus. Die Reisegruppe genoss die abwechslungsreiche Tour.


Politik | Nachricht vom 10.09.2017

Krankenhäuser im Landkreis profitieren von pauschaler Landesförderung

Das Landesgesundheitsministerium stellte die pauschale Krankenhausförderung 2017 vor. Dazu gibt es eine gemeinsame Pressemitteilung von Ministerin Sabeine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer (SPD) mit den Zahlen für den Landkreis Altenkirchen.


Politik | Nachricht vom 10.09.2017

Josef Zolk aus dem CDA-Landesvorstand verabschiedet

Nach mehr als 20-jähriger Tätigkeit im Landesvorstand der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) wurde Josef Zolk verabschiedet. Die CDU-Arbeitnehmerorganisation wählte Nachfolger aus Neuwied und dem Westerwaldkreis im Rahmen der Tagung in Rheinzabern.


Politik | Nachricht vom 10.09.2017

AfD-Bundestagskandidat: "Nicht ich habe die CDU verlassen, sondern die CDU mich"

29 Jahre jung ist der Bundestagskandiat der Alternative für Deutschland. Die Kunst der pointierten, mancher würde sagen populistischen, Sprache beherrscht er wie ein alter Hase. Beispiele gibt es in unserer Kandidatenvorstellung des Dattenbergers. Die Schwerpunkte des AfD-Vertreters: Einwanderung, Flüchtlingspolitik, Griechenlandrettung oder auch die Zukunft des ländlichen Raums.


Vereine | Nachricht vom 10.09.2017

Siegerländer Bergknappen präsentieren Nachwuchs

Die Jugendkapelle der Siegerländer Bergknappenkapelle Niederschelden, die "Zwergknappen" hat Zuwachs bekommen. Die jungen Talente erhielten Instrumente und proben fleißig für das Konzert am 8. Oktober im Volkshaus.


Sport | Nachricht vom 10.09.2017

SG 06 Betzdorf im oberen Tabellenmittelfeld

Bei der SG 06 Betzdorf scheint der Knoten geplatzt zu sein. Nach einer spannenden Aufholjagd, bei der man aus einem 0:3-Rückstand noch ein 3:3 Remis erkämpfte und einem verdienten Auswärtssieg konnte die Mannschaft auf dem Bühl gegen Neitersen-Altenkirchen wieder als Sieger vom Platz gehen und die verdienten drei Punkte einfahren.


Region | Nachricht vom 09.09.2017

Landesregierung arbeitet an neuem Leitstellenkonzept

Die Landesregierung hat nach eigener Aussage keine Schließungspläne in der Schublade. In der Sitzung des Innenausschusses im Landtag am 7. September ist der zuständige Staatssekretär im Innenministerium Randolf Stich deutlich Gerüchten entgegengetreten, dass es fertige Pläne gebe, die Anzahl der Leitstellen von derzeit acht zu reduzieren. Die Landesregierung will unter der Einbeziehung neuer technischer Möglichkeiten ein zukunftsfestes Leitstellenkonzept erarbeiten.


Region | Nachricht vom 09.09.2017

Sozial-O-Mat der Diakonie will Entscheidungshilfe geben

Das Diakonische Werk Altenkirchen weist in einer Pressemitteilung auf den Sozial-O-Mat hin, der zur anstehenden Bundestagswahl eine Entscheidungshilfe geben will. Dabei stehen soziale Fragen im Mittelpunkt.


Region | Nachricht vom 09.09.2017

Bundestagskandidatin Neuhof (B'90/Grüne) steht für lösungsorientierte Politik vor Ort

Bis 2016 saß die Grüne Anna Neuhof für fünf Jahre im Landtag. Nun tritt sie für den Bundestag an. Die ehemalige Krankenschwester will insbesondere, dass Deutschland wieder seiner Vorreiterrolle für saubere und nachhaltige Energie gerecht werde. Ihre Hobbys, Vorbilder und Lieblingsorte im Wahlkreis? Dazu und mehr gibt es Antworten in unserer Kandidatenvorstellung.


Vereine | Nachricht vom 09.09.2017

Schützenfest Betzdorf mit traditionellem Fassanstich eröffnet

Das 149. Schützenfest wurde auch diesmal wieder mit dem obligatorischen Fassanstich durch Bürgermeister Bernd Brato eröffnet und siehe da, kurz vorher hatte es aufgehört zu regnen. Vielleicht können die Schützen dies ja als gutes Omen ansehen für die kommenden Festtage. Am Samstag startet die Mallorca-Party im Festzelt und Sonntag wird der Festumzug mit Parade der Höhepunkt des Schützenfestes sein.


Vereine | Nachricht vom 09.09.2017

Thierry van Riesen gewann den Bahndammlauf

Die Abteilung Leichtathletik/Lauftreff des TuS Horhausen schickte die Ergebnisse der Laufveranstaltungen in Köln und Wallmerod. Beim Wäller-Cup gewann Thierry van Riesen in seiner Altersklasse den Lauf in Wallmerod.


Sport | Nachricht vom 09.09.2017

Das Team H&S-Racing erweitert seine Fahrzeugflotte

Ab dem kommenden siebten Lauf der RCN-Rundstrecken Challenge Nürburgring setzt das H&S-Racing Team aus Fluterschen einen zweiten Renault Clio RS3 Cup ein. Neben dem Duo Frank Höhner und Oliver Schumacher wird künftig auch Frank Oschmann, mit einem der Renner aus dem Fluterscher Team starten.


Region | Nachricht vom 08.09.2017

U18-Bundestagswahl am 15. September in Kirchen/Sieg

Alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen sind zu U18-Bundestagswahl aufgerufen. Sie findet am Freitag, 15. September im Jugendtreff "Spotlight" in Kirchen statt. Das Ergebnis kann am gleichen Abend online abgerufen werden.


Region | Nachricht vom 08.09.2017

Selbacher Freie Wähler erlebten schönen Sommersonntag

Die Freie Wählergruppe (FWG) Selbach e.V. setzte auch in diesem Sommer eine schöne Vereinstradition fort, indem die Mitglieder sich zu einer Wanderung mit anschließendem Beisammensein trafen. Nach dem Motto „Warum in die Ferne schweifen…“ begab man sich auf den beliebten heimischen Bachlehrpfad.


Region | Nachricht vom 08.09.2017

Westerwald Bank spendete an die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Dr. Ralf Kölbach hatte die Schirmherrschaft beim diesjährigen Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe in Gieleroth übernommen. Der Bankvorstand der Westerwald Bank eG überreichte im Rahmen dieser Schirmherrschaft in der Geschäftsstelle in Altenkirchen einen symbolischen Scheck in Höhe von 5000 Euro an das Ehepaar Jutta und Ulrich Fischer von der Kinderkrebshilfe.


Region | Nachricht vom 08.09.2017

Problemabfälle aus privaten Haushalten richtig entsorgen

Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Landkreises Altenkirchen weist auf die Möglichkeit der kostenlosen Entsorgung von Problemabfällen und schadstoffhaltigen und umweltgefährdenden Stoffen aus den privaten Haushalten hin. Dafür gibt es das AWB Umweltmobil.


Region | Nachricht vom 08.09.2017

IG BAU will Meisterbrief im Kreis Altenkirchen schützen

Qualität im Handwerk sichern: Ein klares Bekenntnis zum Meisterbrief fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) von den Bundestagskandidaten im Landkreis Altenkirchen. Am Beispiel des Berufes "Fliesenleger" macht sie auf die Folgen aufmerksam.


Region | Nachricht vom 08.09.2017

Löschzug Betzdorf bekommt neuen Wehrführer und Stellvertreter

Die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain –Löschzug Betzdorf bekommt mit Josef Kipping einen neuen Wehrführer. Niclas Brato wird sein Stellvertreter. Bedingung ist jedoch, dass der 27-jährige noch zwei Prüfungen besteht. Darüber hinaus wurde Stefan Prinz als Wehrführer des Löschzuges Alsdorf verabschiedet. Sein Nachfolger muss noch gefunden werden.


Region | Nachricht vom 08.09.2017

Mudersbach investiert in neue Spielgeräte

Die Kinder in der Gemeinde Mudersbach haben erneut allen Grund zur Freude. Der Spielplatz „Gustavstraße / Hochstraße“ im Ortsteil Niederschelderhütte wird neu und attraktiv gestaltet. Im Rahmen eines Ortstermins stellte der Mudersbacher Ortsbürgermeister Maik Köhler die Maßnahme vor.


Region | Nachricht vom 08.09.2017

Dorfgemeinschaft stellt vierten Heimatkalender vor

Der Heimatkalender 2018 ist bereits der vierte, den die Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen am Sonntag, 3. September, auf dem Basar in Elkhausen präsentiert und angeboten hat. Der Preis pro Kalender beträgt 7 Euro, davon erhält das Basar-Team für sein soziales Projekt jeweils einen Euro.


Region | Nachricht vom 08.09.2017

„Dein Platz ist noch frei!“ - Neue Blutspendekampagne

Die Werbung von Neuspendern und die Motivation von Stammspendern ist eine Kernaufgabe der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit des DRK-Blutspendedienstes Rheinland-Pfalz und Saarland. Vor diesem Hintergrund präsentiert der Blutspendedienst nun eine neue, regionale Kampagne, die gezielt darauf aufmerksam machen möchte, welchen gesellschaftlichen Stellenwert die Blutspende hat.


Region | Nachricht vom 08.09.2017

Das Entenland im Kindergarten Zauberwald

Bei uns sind auch die Kleinen groß, wenn sie Farben und Zahlen entdecken und dem Entenkind helfen Ordnung in Raum und Zeit zu finden. So lautet das Motto des Projektes „Entenland“. Nach Abschluss des Lernprojekts nimmt jedes Kind stolz eine Medaille und Urkunde zum Vorzeigen zu Hause entgegen.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.09.2017

3D-Druck Konferenz und Ausstellung in Betzdorf

Die regionale Entwicklungsgesellschaft Betzdorf lädt für Donnerstag, 14. September zu einer Konferenz und Ausstellung zum Thema 3D-Druck in die Stadthalle ein. Diese Zukunftstechnologie ist auch für mittelständische Unternehmen hoch interessant. Anmeldung zur Konferenz im Rathaus Betzdorf.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.09.2017

Rund 400 Händler diskutieren über die „Marke Mensch“

„Wie wird ein Mensch zur Marke?“ Zu dieser Frage haben sich rund 400 Branchenvertreter am Dienstag, 5. September auf der Festung Ehrenbreitstein beim diesjährigen IHK-Branchenforum Handel ausgetauscht.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.09.2017

22 Auszubildende sind bei der EAM gestartet

Start frei ins Berufsleben: 17 angehende Elektroniker für Betriebstechnik und fünf zukünftige Industriekaufleute, darunter ein dualer Student (Bachelor of Science Elektrotechnik), begannen am 1. September mit ihrer Ausbildung bei der EAM. Darunter auch ein junger Azubis aus dem Landkreis Altenkirchen.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.09.2017

Bürgernahe Informationen mit der BHAG Plus App

Der Strom ist ausgefallen? Eine Baustelle macht neugierig oder beeinträchtigt den Verkehr? Wann macht das Service-Mobil der Bad Honnef AG (BHAG) in meiner Nähe Station? Die neue Version der kostenlosen BHAG Plus App bündelt jetzt aktuelle und bürgernahe Informationen. Auch Nichtkunden können von der neuen Version der App profitieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.09.2017

Schweißtechnik Stausberg feiert 25-jähriges Jubiläum

Das Unternehmen Schweißtechnik Stausberg in Betzdorf, das sich bereits in der zweiten Generation befindet, feierte am Freitag, den 8. September sein 25-jähriges Jubiläum. Rund 400 Gäste und Partner aus weiten Teilen Europas nahmen an der als Tag der offenen Tür gestalteten Veranstaltung teil. Daher bot das Jubiläum gleichzeitig einen großartigen Einblick in die Welt des Schweißens und der Metallbranche.


Vereine | Nachricht vom 08.09.2017

Radtour des VfL Dermbach führte durch das Taubertal

Die 21. Radtour führte die 15-köpfige Gruppe des VfL Dermbach in diesem Jahr in das liebliche Taubertal. Es ist sicher unter Fahrrad-Tourenfahrern kein Geheimnis, dass diese Strecke mit zu den schönsten Radwegen in Deutschland gehört.


Vereine | Nachricht vom 08.09.2017

Ski und Freizeit Betzdorf machte Winterberger Bikepark unsicher

Am vergangenen Wochenende fuhr der Nachwuchs von Ski und Freizeit Betzdorf begleitet von zahlreichen Trainern nach Winterberg in den Bikepark. 14 Kinder und neun Trainer freuten sich auf ein ereignisreiches Wochenende bei der traditionellen Mountainbike-Freizeit.


Kultur | Nachricht vom 08.09.2017

Erlebnis „Theater“ in der Betzdorfer Kreuzkirche

In den gut 120 Jahren Geschichte der Kreuzkirche gab es rund 6.500 Gottesdienste und geschätzt vielleicht 150 Konzerte. Aber eine professionelle Theateraufführung gab es in diesem Gotteshaus noch nie. Nun gastiert hier am Donnerstag, 14.September, das N.N.-Theater aus Köln mit der Aufführung „Ich fürchte nichts – Martin Luther 2017“.


Region | Nachricht vom 07.09.2017

Sparkasse unterstützt Umgestaltung des Schulhofs

Die Sparkasse Westerwald Sieg unterstützt die Förderschule am Alserberg in Wissen bei der Umgestaltung ihres Schulhofs mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. Unter dem Applaus vieler Schüler und Lehrer wurde der symbolische Scheck von Detlef Vollborth, Leiter der Geschäftsstelle Wissen, an Schulleiterin Andrea Lottritz-Roth überreicht.


Region | Nachricht vom 07.09.2017

Kreisjugendpflege informiert zu Technik-Workshops

Kinder und Jugendliche, die gerne tüfteln und Spaß an Technik haben, können sich zu den unterschiedlichen Veranstaltungen im Landkreis anmelden. Die Workshops im Landkreis sind an unterschiedlichen Orten, eine Anmeldung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 07.09.2017

Grundschule Hamm erhielt Spende für Laptops

Über eine großzügige Spende in Höhe von 3000 Euro der Volksbank Hamm/Sieg eG freute sich die Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen Grundschule in Hamm. Von dem Geld wurden acht Laptops angeschafft, in deren Genuss alle Schüler kommen sollen.


Politik | Nachricht vom 07.09.2017

Kreis-CDU beklagt die prekäre Finanzausstattung der Kommunen

Die Kreis-CDU reagiert auf Berichte des Landesrechnungshofes und der Bertelsmann-Stiftung und übt in einer Pressemitteilung harsche Kritik an der Landesregierung: „Mainz stopft Haushaltslöcher auf Kosten der Kommunen!“ Die Christdemokraten fordern die verfassungsmäßig verankerte Finanzausstattung.


Vereine | Nachricht vom 07.09.2017

Vereinsmeisterschaften der Boule-Sportler des SC 09 Brachbach

Der Boulesport ist beim SC 09 Brachbach eine feste Größe. Kürzlich wurden die Vereinsmeisterschaften ausgetragen und auch der Regen konnte das Geschehen auf der Anlage nicht bremsen. Uwe Mollenhauer sicherte sich den Pokal.


Vereine | Nachricht vom 07.09.2017

Ein Vierteljahrhundert im Dienst der guten Sache

Der Verein "Füreinander lachen" Herdorf feiert 25-jähriges Bestehen und lädt zum Feiern ein. Vom 20. bis 22. Oktober soll das Jubiläum gefeiert werden. Dazu haben die Organisatoren des Vereins ein rasantes Programm zusammengestellt, das kaum Wünsche an tolle Unterhaltung und Partystimmung offenlässt. Der Erlös des Festwochenendes wird wie immer für Kinderprojekte zur Verfügung gestellt.


Sport | Nachricht vom 07.09.2017

BC "Smash" Jugendteams aus Betzdorf in Worms am Start

Die besten Badminton-Jugendspieler der Landesverbände Thüringen, Saarland, Rheinhessen-Pfalz, Hessen und des Rheinlands trafen sich in Worms. Hier wurde zwei Tage in den Doppeldisziplinen und im Einzel um Punkte gekämpft.


Region | Nachricht vom 06.09.2017

Neugier gewinnt! Kita-Wettbewerb „Forschergeist 2018" startet

Forschergeister aufgepasst: Die Deutsche Telekom Stiftung und die Stiftung „Haus der kleinen Forscher" rufen zum vierten Mal den bundesweiten Kita-Wettbewerb aus. Kugelbahnen bauen, Fledermäuse beobachten oder Fahrräder reparieren? Gute Kita-Projekte rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik (kurz MINT) machen aus Kindern Entdecker und Forscher. Sie fördern auf vielfältige Weise die Kompetenzen von Mädchen und Jungen.


Region | Nachricht vom 06.09.2017

„Mini-Kamele“ aus Südamerika

Mama, schau mal, ist das ein Alpaka? So oder ähnlich lauten die Fragen der Kinder, wenn sie vor der neuen Tierart im Zoo Neuwied stehen. Allerdings sind die neuen Tiere gar keine Alpakas, sondern Vikunjas. Tatsächlich sehen die Vikunjas den Alpakas zum Verwechseln ähnlich und das hat auch einen guten Grund. Vikunjas sind nämlich die wildlebende Form der domestizierten Alpakas.


Region | Nachricht vom 06.09.2017

Wolfswinkeler Hundetage starten am Freitag

Die Motivation beim Hund ist das Thema vom 8. bis 10. September 2017 im Schützenhaus in Wissen-Schönstein. Für das große Seminar der Trumler-Station sind noch Plätze frei. Anmeldungen sind noch kurzfristig möglich.


Region | Nachricht vom 06.09.2017

Neues und Bewährtes beim Tag des offenen Denkmals

Am bundesweiten Tag des offenen Denkmals, am Sonntag, 10. September nehmen wieder viele historische Schätze in der VG Altenkirchen teil. Es gibt Führungen und attraktive Aktionen, wie etwa im Raiffeisen-Backhaus in Weyerbusch.


Region | Nachricht vom 06.09.2017

Erdgas nun auch in Elkhausen

Nach nur 18 Monaten Bauzeit konnte dieser Tage der letzte Bauabschnitt der rund 1,6 Kilometer langen Gastransportleitung von Katzwinkel, Knappenstraße nach Elkhausen, Kirchstraße in Betrieb genommen werden. Nun können die Stadtwerke Wissen auch den Katzwinkeler Ortsteil Elkhausen mit Gas beliefern.


Region | Nachricht vom 06.09.2017

VG Kirchen hat teilhauptamtlichen Feuerwehr-Gerätewart

Die Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Kirchen haben ihre ehrenamtlich tätigen Gerätewarte. Sie sollen nun entlastet werden und bekommen mit Wolfgang Kleine einen teilhauptamtlichen Gerätewart, der bei den wichtigen Arbeiten hilft und zur Entlastung der Ehrenamtler beitragen soll.


Region | Nachricht vom 06.09.2017

Glückliche Gewinnerin erhielt die Autoschlüssel

Den Hauptgewinn der Tombola des diesjährigen Sommerfestes der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth, ein Fiat 500, nahm Heike Gerretz aus Fluterschen im Autohaus Hottgenroth-Farrenberg in Empfang. Die Gewinnerin konnte ihr Glück kaum fassen.


Region | Nachricht vom 06.09.2017

Betzdorfer Schützenfest startet am Freitag

Es ist wieder so weit, das Schützenfest des örtlichen Schützenvereins steht vor der Tür, vom 8. bis 11. September wird in Betzdorf das 149. Volks- und Schützenfest auf dem Schützenplatz gefeiert. Krönung und Festumzug bilden den Höhepunkt am Sonntag.


Region | Nachricht vom 06.09.2017

Ökumenische Sozialstation jetzt auch in Mudersbach

Die Ökumenische Sozialstation Betzdorf/Kirchen ist mit einem neuen Team in Mudersbach in der Koblenzer Straße 45 gestartet. Die neue Niederlassung wurde mit geladenen Gästen feierlich eingeweiht.


Politik | Nachricht vom 06.09.2017

Bürgermeisterwahl: FWG Altenkirchen unterstützt Fred Jüngerich

Die Freie Wählergruppe (FWG) der Verbandsgemeinde Altenkirchen unterstützt Fred Jüngerich bei seiner Kandidatur für die Bürgermeisterwahl. Das teilte Claus Thomas Schmidt, Vorsitzender der FWG, mit. Ein entsprechendes Votum in der erweiterten Vorstandssitzung fiel einstimmig aus.


Politik | Nachricht vom 06.09.2017

FDP-Bundestagskandidatin: „Lügen und Respektlosigkeit machen mich wütend“

„FDP erreicht ein Wahlergebnis von 25 Prozent" - diese Schlagzeile würde Sandra Weeser gerne mal lesen, wie die Kandidatin der Liberalen für den Bundestag in unserer Vorstellung verrät. Ihre Antworten legen ansonsten den Blick frei auf eine realistische Managerin, die starke Frauen beindrucken und geprägt haben. Zur Politik kam die 47jährige aufgrund eigener Betroffenheit - ganz nach dem Motto: Nicht meckern, sodnern anpacken. Dazu wird sie wahrscheinlich im neuen Bundestag genügend Gelegenheit haben aufgrund ihres aussichtsreichen Listenplatzes.


Vereine | Nachricht vom 06.09.2017

TuS Horhausen: Tischtennis-Saison startet

Die Tischtennis-Abteilung des TuS Horhausen startet in die neue Spielzeit. Es ist eine gewaltige Aufbruchstimmung zu spüren, spielen doch beide Herrenteams jeweils eine Klasse höher als im Vorjahr. Die erste Herrenmannschaft spielt in der Bezirksliga.


Sport | Nachricht vom 06.09.2017

Tom Kalender aus Hamm holte Doppelsieg bei den WAKC

Tom Kalender aus Hamm ist der Shootingstar bei den Bambini light. Im vorletzten Lauf des Westdeutschen ADAC Kart Cup (WAKC) in Schaafheim holte sich der Youngster bereits den Meistertitel, beim Saisonfinale in Wittgenborn stellte Tom nun eindrucksvoll unter Beweis, dass er den Titel mehr als verdient hat.


Region | Nachricht vom 05.09.2017

Musik und Shopping lockt nach Wissen

Abschied vom Sommer und den Herbst begrüßen, das kann man gut mit einem Bummel durch Wissen am Sonntag, 10. September. Die sechste Auflage von "Musik und Shopping" findet in der Innenstadt mit vielen Attraktionen statt. Verkaufsoffener Sonntag mit besonderen Angeboten und viel Unterhaltung und Genuss präsentiert der Treffpunkt Wissen.


Region | Nachricht vom 05.09.2017

15 Jahre Sportbootführerschein-Ausbildung

Seit nunmehr 15 Jahren, davon 11 Jahre an der VHS Wissen, werden die Kenntnisse und Fertigkeiten zur Seemannschaft, die zur Ablegung der Sportbootführerscheine gehören, an der VHS Wissen vermittelt. Egal ob Binnengewässer oder an der See - ein Führerschein für Boote ist unerlässlich.


Werbung