Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 32687 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327


Sport | Nachricht vom 09.11.2017

Faustballer des VfL Kirchen zeigten sich kämpferisch

Am Samstag, 4. November (2017) fand der erste Spieltag der männlichen U14 und U16 in Dörnberg statt. Da es im Verband Mittelrhein-Rheinhessen keine anderen U16 Mannschaften gibt, nimmt die U16-Mannschaft des VfL Kirchen an der Spielrunde der männlichen und weiblichen U14 teil.


Region | Nachricht vom 08.11.2017

Fahrer war nach Unfall zunächst verschwunden

Auf Anforderung der Polizei alarmierte die Leitstelle den Löschzug Oberlahr am Dienstagabend, den 7. Novewmber um kurz vor 20 Uhr zwecks Unterstützung bei einer Personensuche. Im Bereich der Zufahrt zum Yoga-Zentrum Gut Hoffnungstal/Oberlahr war es zu einem Verkehrsunfall mit einem Transporter gekommen.


Region | Nachricht vom 08.11.2017

Klima schützen - Verkehrswende einleiten

Genau vor einem Jahr hatten „die drei Großväter“ Hermann Reeh, Horst Vetter und Helmut Utsch eine Fahrradprotestfahrt ins Rheinische Braunkohlerevier unternommen. Sie wollten damit auf die verhängnisvollen Folgen der Braunkohleverstromung für das Weltklima verweisen und für eine „enkeltaugliche“ Welt werben.


Region | Nachricht vom 08.11.2017

Zeugen zu Körperverletzung in Betzdorf gesucht

Die Polizei Betzdorf berichtete bereits am Mittwoch, 1. November über eine Auseinandersetzung in Betzdorf, welche am Ende eskalierte. In diesem Zusammenhang werden nun dringend Zeugen des Vorfalles gesucht.


Region | Nachricht vom 08.11.2017

Interview zum Thema: "Möglichst gesund durch die kalte Jahreszeit"

Der Chefarzt der Abteilung Pädiatrie der DRK-Kinderklinik Siegen, Dr. Gebhard
Buchal erläutert in einem Interview, wie Familien Erkältungsinfekten in der kalten Jahreszeit aus dem Weg gehen – und räumt mit den geläufigsten Mythen rund um die Immunabwehr auf.


Region | Nachricht vom 08.11.2017

Else: Warum gehen Benzinpreise rauf und runter?

Viele meiner Berichte sorgen für Zustimmung, aber auch für Aufregungen… genau das sollen sie ja auch. Ich will Euch ja nicht irgendetwas erzählen, sondern zum Nachdenken anregen.


Vereine | Nachricht vom 08.11.2017

Obererbach und Staudt ersangen einen Wettbewerb-Sonderpreis

Speziell für das Chorfestival „Praga Cantant“ in Prag (2. bis 5. November) haben sich die Männerchöre von Obererbach und Staudt zu einem Projekt zusammengeschlossen und sich als „Meister-Chöre Obererbach/ Staudt“ erfolgreich einer Jury präsentiert.


Vereine | Nachricht vom 08.11.2017

Schützennachfest im Leuzbacher Schützenhaus

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Am Samstag, den 4. November wurde vormittags zunächst das Gelände rund um das Leuzbacher Schützenhaus fit für den Winter gemacht. Die zahlreichen Helfer schnitten die Hecken und Sträucher rund um die Schießbahnen zurück, entrümpelten Liegengebliebenes aus dem Sommer und machten ein paar Ausbesserungsarbeiten am Vereinsheim.


Sport | Nachricht vom 08.11.2017

TuS Horhausen erfolgreich beim 17. Röntgenlauf

Am letzten Oktobersonntag startete Frank Schultheis bei der 17. Auflage des Röntgenlaufs in Remscheid auf der Ultramarathonstrecke über 63,3 Kilometern. Mehr als 2.500 Läuferinnen und Läufer hatten im Vorfeld für die unterschiedlichen Strecken gemeldet, davon gingen 257 Frauen und Männer auf die längste Distanz.


Region | Nachricht vom 07.11.2017

Unterstützung für Angehörige von Suchtkranken

Die nötige Unterstützung erhalten die Angehörigen von Suchtkranken in den Angehörigengruppen des Diakonischen Werks. Das Diakonische Werk bietet zwei Gruppen an, eine trifft sich in Altenkirchen im Diakonischen Werk und eine neu gegründete Gruppe im Teehaus in Hamm/Sieg.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.11.2017

Palettenparty geht in die nächste Runde – Jetzt bewerben

Die Palettenparty geht in die nächste Runde: Nach dem gelungenen Auftakt in diesem Jahr will die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) die Karnevalsvereine und -gruppen in der Region erneut unterstützen. Insgesamt verlost das Unternehmen elf Paletten voller Wurfmaterial, das bei den Karnevalszügen im nächsten Februar unters närrische Volk gebracht werden kann.


Sport | Nachricht vom 07.11.2017

Westerwald Bank unterstützt SG Honigsessen-Katzwinkel

Ende Oktober fand auf dem Sportplatzgelände des TuS Katzwinkel e.V. 1911 in Katzwinkel die offizielle Übergabe der Erlöse aus der Crowdfunding-Aktion der Westerwald Bank statt. Marktbereichsleiter Georg Rödder überreichte aus Anlass der beiden Heimspiele (1. und 2. Mannschaft) der neu gegründeten SG Honigsessen-Katzwinkel den symbolischen Scheck.


Kultur | Nachricht vom 07.11.2017

Der Regenbogenfisch fand neue Freunde in Berod

Am Sonntag, den 5. November verwandelte sich das Bürgerhaus in Berod in eine glitzernde Unterwasserwelt. Die „Freie Bühne Neuwied“ verzauberte über 130 große und kleine Zuschauer mit dem Theaterstück „Der Regenbogenfisch“. Die lehrreiche Geschichte vom Regenbogenfisch erzählt vom schönsten Fisch des ganzen Meeres, der wegen seines schillernden Schuppenkleides von allen anderen Fischen bewundert wird.


Region | Nachricht vom 06.11.2017

Martinsmarkt und Historischer Markt belebten die Wissener Innenstadt

Am Wochenende, 4. und 5. November, fand in Wissen wieder der Martinsmarkt mit Historischem Markt statt. Zahlreiche Besucher kamen in die Siegstadt, um das vielfältige Marktangebot zu erleben und am verkaufsoffenen Sonntag in den Geschäften zu verweilen.


Region | Nachricht vom 06.11.2017

Bildungsministerin Hubig besuchte Martin-Luther-Grundschule Betzdorf

Über einen herzlichen Empfang freute sich die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig bei ihrem Besuch der Martin-Luther-Grundschule in Betzdorf. Schulleiter Jörg Pfeifer hatte mit seinen Schülerinnen und Schülern für die Begrüßung ein flottes Lied einstudiert und bewies dabei selbst musikalisches Talent am Akkordeon.


Region | Nachricht vom 06.11.2017

14. Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt

Dieses Jahr war das Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt wieder ein Lichtblick an dem trüben Sonntag, den 5. November. Der Himmel blieb den ganzen Tag bedeckt, dennoch zog es viele Besucher nach Kirchen. Diese genossen das vielseitige Programm und die Stände mit heimischen Produkten. Abends sorgten DJ Anton und die Familie „Hossa“ für ein großes Stadtfestfinale.


Region | Nachricht vom 06.11.2017

Wer steckt hinter der Föschber Kirmes?

Die Kuriere stellen die Männer vor, die ganz ehrenamtlich, alljährlich für viel Spaß und Freude in Niederfischbach auf der bekannten Föschber Kirmes sorgen und gleichzeitig die größte Kirmes im Kreis Altenkirchen organisieren.


Region | Nachricht vom 06.11.2017

Medienworkshops für Sechstklässler

Anfang November (2017) fand an der IGS Hamm/Sieg für alle Schülerinnen und Schüler der sechsten Jahrgangsstufe ein Workshop statt, der den Umgang mit Smartphone, Computer und Co. schulen sollte.


Region | Nachricht vom 06.11.2017

Tausende tauchten ein in „Nacht der Technik“

Die zwölfte „Nacht der Technik“ hat begeistert und Tausende Besucher ließen sich anstecken von der guten Stimmung in den Zentren der Handwerkskammer (HwK) Koblenz. Dort, wo normalerweise ausgebildet wird und sich angehende Meister auf die Prüfung vorbereiten, Weiterbildung vermittelt wird, drehte sich zehn Stunden lang alles um angewandte Wissenschaften und Grundlagenforschung, neue technische Entwicklungen und ihre praktischen Einsatzgebiete, die informativ, kurzweilig und unterhaltsam vermittelt wurden.


Region | Nachricht vom 06.11.2017

Feuerwehr Oberlahr im Einsatz – Transporter abgesichert

Am Montag, den 6. November um 16.15 Uhr wurde die Feuerwehr Oberlahr von der Rettungsleitstelle Montabaur alarmiert. Die Alarmierung lautete: "Hilfeleistung - Transporter droht umzukippen". Der Einsatzort befand sich am Ende der Silberwiesenstraße Oberlahr, die weiter ins offene Feld führt. Ein VW Transporer war dort auf einen Feldweg weitergefahren, da er zu einer Pferdekoppel wollte.


Vereine | Nachricht vom 06.11.2017

NABU lädt zu Thementag „Faszination Wald“ ein

Beim NABU dreht sich am Sonntag, den 19. November alles um den Lebensraum Wald. Im Rahmen einer Sonderveranstaltung laden die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald und ihre 13 NABU-Gruppen aus den Kreisen Altenkirchen, Neuwied, Westerwaldkreis und Koblenz alle Interessierten zu einer Exkursion, zu Vorträgen und zu einer Filmvorführung ein.


Vereine | Nachricht vom 06.11.2017

„Wat es dat da?“ war wieder ein Erfolg

Die Vorfreude war groß - auf die Veranstaltung „Wat es dat da?“ des Betzdorfer Geschichte e.V. Die Erwartungen blieben nicht unerfüllt: Der jährliche Termin am ersten November-Sonntag war wieder gut besucht und auch die mitgebrachten Schätzchen hatten es in sich.


Region | Nachricht vom 05.11.2017

Fund eines Damenfahrrades in Betzdorf

In Betzdorf in der Steinerother Straße / Kapellenweg wurde am Samstag, 4. November ein Damenfahrrad gefunden. Der Eigentümer des Rades kann sich bei der Polizei Betzdorf melden.


Region | Nachricht vom 05.11.2017

Männer frühstückten in Kirchen/Sieg

Thorsten Bienemann, Männerbeauftragter des Kirchenkreises begrüßte über 40 Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück in Kirchen/Sieg.


Region | Nachricht vom 05.11.2017

In Willroth wurde die fünfte Jahreszeit eingeläutet

Als erste läutete die KG "Wernd" die fünfte Jahreszeit im Kirchspiel "Horse" ein - Willrother Dorfgemeinschaftshaus platzte beim närrischen Dämmerschoppen aus allen Nähten.


Region | Nachricht vom 05.11.2017

Vorsicht beim Drachensteigen - Abstand zu Stromleitungen

Herbstzeit ist Drachenzeit: Besonders bei windigem Wetter lassen Kinder und auch Erwachsene gerne ihre bunten Drachen steigen. Doch die Flugstunden bergen auch Gefahren. Der Verteilnetzbetreiber Westnetz rät daher zur Vorsicht. Drachen sollte man nur dort steigen zu lassen, wo keine Stromleitungen in der Nähe sind.


Region | Nachricht vom 05.11.2017

Wissen hat eine neue Tollität

Aufgrund des unbeständigen Wetters fand die Wissener Prinzenproklamation am Sonntag, 5. November, im Germania Brauhaus Wissen statt. Prinz Marco I. aus dem Hause Zeuner regiert bis zum Aschermittwoch die Wissener Narren.


Sport | Nachricht vom 05.11.2017

18. Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen

Manfred Giebeler aus Niederschelderhütte gelang es, sich für die Deutschen Meisterschaften im Sportschießen, Luftgewehr Auflage, in der Teilnehmerklasse Senioren A zu qualifizieren. Er erreichte den 18. Platz bei den Deutschen Meisterschaften.


Sport | Nachricht vom 05.11.2017

JSG Wisserland wendete Rückstand zum 3:2 Sieg

Die JSG Wisserland holte auch nach einem zwei-Tore-Rückstand noch 3 Punkte in Niederahr gegen den vor heimischem Publikum spielenden JSG Niederahr.


Region | Nachricht vom 04.11.2017

Erstes Damen-Dreigestirn des HCC startete erfolgreich in die Session 2017/2018

In Herkersdorf haben seit Samstag, 4. November die Frauen sprichwörtlich das Zepter in der Hand. Schwungvoll und mit einer Prise Nervosität startete das erste Damen-Dreigestirn des HCC bei der feierlichen Proklamation in die Session 2017/2018 unter dem Motto: “Der HCC wird 60 Jahr, das ist einfach wunderbar“.


Sport | Nachricht vom 04.11.2017

Wissener Handballer verlieren zweites Spiel in Folge

Die Handballer des SSV95 Wissen verloren das zweite Spiel in Folge vor heimischem Publikum. Trotz der Niederlage gegen den SV Untermosel bleiben die Wissener Handballer weiterhin optimistisch, da man sich unter neuer Formation noch in der Findungsphase befindet.


Region | Nachricht vom 03.11.2017

„Nacht der Technik“ bei der Handwerkskammer

Die „Nacht der Technik“ lädt mit ihrer 12. Auflage Besucher aller Altersgruppen am Samstag, 4. November, in die Zentren der Handwerkskammer (HwK) Koblenz ein (August-Horch-Str. 6-8, 56070 Koblenz-Industriegebiet). Start der Veranstaltung, zu der mehr als 10.000 Besucher erwartet werden, ist um 14 Uhr.


Region | Nachricht vom 03.11.2017

Arbeitslosigkeit sinkt auf Rekordtief

Im Oktober ging die Zahl der Arbeitslosen weiter zurück. Mit 4,6 Prozent im Gesamtbezirk erreichte die Quote damit ein historisches Rekordtief. Karl E. Starfeld, Leiter der Neuwieder Agentur, sieht den Hauptgrund in der anhaltend stabilen Wirtschaftslage und daneben positive Auswirkungen vieler unterstützender Angebote.


Region | Nachricht vom 03.11.2017

Dankeschön-Abend der Jugendfeuerwarte des Kreises Altenkirchen

Zum traditionellen Dankeschön-Abend lud kürzlich der Vorstand der Jugendfeuerwehren im Kreis Altenkirchen alle Jugendfeuerwehrwarte und Betreuer, sowie deren Partnerinnen und Partner und die Wehrleiter und Wehrführer nach Flammersfeld ein.


Region | Nachricht vom 03.11.2017

Ausbildungsmarktbilanz 2016/2017: Wunschberufe bleiben gleich

Von Oktober 2016 bis September 2017 haben 2.371 junge Frauen und Männer die Berufsberatung der Neuwieder Arbeitsagentur bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle in Anspruch genommen. Das waren 35 weniger als ein Jahr zuvor. Ende September waren davon nur noch 18 als sogenannte unversorgte Ausbildungsstellenbewerber gemeldet.


Politik | Nachricht vom 03.11.2017

Erste Blaulichtkonferenz in Daaden

Erste Blaulichtkonferenz unter dem Motto: „Für uns ist Sicherheit immer ein Thema“ von Sabine Bätzing-Lichtenthäler, MdL (SPD) mit Innenminister Roger Lewentz in Daaden. Polizei im Land gut für neue Bedrohungslagen gerüstet – Feuerwehr-Nachwuchs ist neue Herausforderung.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2017

Ausstellung „Sammlung Brendebach“ im Alten Zollhaus eröffnet

Viele interessierte Kunstliebhaber kamen am Donnerstagabend, 2. November, ins Alte Zollhaus in Wissen, um die Eröffnung der Verkaufsausstellung mit Werken aus der Sammlung des Wissener Arztes Josef Brendebach zu feiern. Eine Vielzahl an Kunstwerken kann dort noch bis zum 26. November betrachtet und erworben werden.


Region | Nachricht vom 02.11.2017

Zeitreise in Betzdorfer Kreuzkirche

Anlässlich des 500. Jubiläums von Martin Luthers 95 Thesen lud der CVJM Betzdorf e.V. zum Reformationsgottesdienst ein und evozierte in und vor der Kreuzkirche waschechtes Mittelalterflair.


Region | Nachricht vom 02.11.2017

Sperrung A 48 Anschlussstelle Bendorf

Das Autobahnamt Montabaur wird an zwei aufeinander folgenden Wochenenden die Fahrbahn in Teilbereichen der AS Bendorf erneuern lassen. Dazu ist es erforderlich, die zu bearbeitenden Rampenäste während den Fahrbahnarbeiten vorübergehend voll zu sperren.


Region | Nachricht vom 02.11.2017

Zu Gast bei den Bierbrauern in Hachenburg

22 Schülerinnen und Schüler der BBS Wissen der Klasse HBFO17B sowie die Klassenleiter Oberstudienrat Björn Hornburg und Studiendirektor Thomas Becker besuchten die Westerwald-Brauerei in Hachenburg.


Region | Nachricht vom 02.11.2017

Neue Höhensicherungsgruppe der VG-Feuerwehr einsatzbereit

Elf frischgebackenen Absturzsicherern konnte der stv. Wehrleiter der VG Kirchen Steffen Kappes nach 25 Stunden Sonderausbildung gratulieren. Vier Samstage ihrer Freizeit hatten die Kameraden aus den Löschzügen Brachbach, Harbach, Kirchen, Niederfischbach und Wehbach-Wingendorf investiert, um zukünftig auch unter Einsatzbedingungen in Bereichen mit Absturzgefahr arbeiten zu können.


Politik | Nachricht vom 02.11.2017

Unendliche Geschichte um die Landesstraße 269

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders fordert endlich Taten, denn bis heute ist die L 269 im Bereich Peterslahr nicht einmal im Bauprogramm des Landes berücksichtigt worden.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.11.2017

Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden unter bundesweiten Preisträgern

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist seit 2008 nicht nur Olympia Partner Deutschland und damit Förderer des Leistungssports, sondern auch Partner des Deutschen Sportabzeichens. Im Rahmen dieser Partnerschaft lobte sie bereits zum achten Mal den Sportabzeichen-Wettbewerb aus und zeichnet darüber hinaus besondere sportliche Leistungen durch herausragendes Engagement aus.


Anzeige | Nachricht vom 02.11.2017

Marienthaler Brautschau 2017

Eine perfekte Kulisse – vielleicht auch für Ihre Hochzeit: Umgeben von wunderbarer Natur, liegt das Klosterdorf Marienthal mit Wallfahrtskirche und ehemaligem Franziskanerkloster. Seit 2016 betreibt Küchenmeister Uwe Steiniger erfolgreich seine Gastronomie in den Mauern des historischen Gebäudes.


Region | Nachricht vom 01.11.2017

Hermann Reeh ist erneut zu einer Benefiztour gestartet

„Rettet die Erde – Den Kreislauf der Zerstörung unterbrechen“ unter dieses Motto stellt Hermann Reeh vom Weltladen Betzdorf seine diesjährige Benefizfahrradtour zu Misereor nach Aachen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.11.2017

E.ON wegen unzulässiger Telefonwerbung verurteilt

Immer dreister versuchen Telefondrücker Energielieferverträge an die Frau oder den Mann zu bringen. Die Bad Honnef AG (BHAG) hat sich nun gegen Anrufe im Büro erfolgreich gewehrt. „Die E.ON Energie Deutschland GmbH (E.ON) darf Gewerbekunden und öffentliche Institutionen in unserem Versorgungsgebiet nicht mehr einfach so anrufen“, erklärt Vertriebsleiter Christoph Ulrich die Entscheidung des Landgerichts.


Vereine | Nachricht vom 01.11.2017

SG sucht Verstärkung für F-Jugend

Der Sportgemeinschaft Betzdorf 1906 e.V. sucht Verstärkung für die F-Jugend. Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2009 und 2010 werden eingeladen, an einem Probetraining teilzunehmen.


Region | Nachricht vom 31.10.2017

Arbeitseinsatz am Ehrenmal in Rheinbrohl

Am Sonntag, 19. November 2017, findet der diesjährige Volkstrauertag statt. Um 15 Uhr wird die gemeinsame überregionale Gedenk- und Mahnstunde für den Frieden auf der Rheinbrohler Lay am 29er Ehrenmal gehalten. Gemeinsame Ausrichter sind die Vereinigung ehemaliger 29er und Förderer des Ehrenmals e.V. und die Ortsgemeinde Rheinbrohl. Mitgestalter sind der Musikverein Bad Hönningen und der Gemischte Chor „Rheinklänge“ aus Hammerstein. Die Ansprache hält in diesem Jahr Pfarrer Christoph C. Schwaegermann von der evangelischen Trinitatis-Kirchengemeinde.


Region | Nachricht vom 31.10.2017

Künstlerin Beate Heinen mit „MIND AWARD“ 2017 geehrt

Beate Heinen erhielt den Sonderpreis "Kunst & Kultur" für ihr Lebenswerk. Viele Menschen kennen die Bilder und kleinen Grafiken von Beate Heinen in Büchern und auf Postkarten, worauf kleine Lebensweisheiten bildlich dargestellt sind. Am Freitagabend, 27. Oktober waren inklusive Mitbrüder über 60 Gäste der Einladung in das Refektorium der Franziskanerbrüder gefolgt, um diese Ehrung der Künstlerin Beate Heinen würdigend zu begleiten.


Region | Nachricht vom 31.10.2017

Wie sieht die Mensch-Technik-Zukunft aus?

Wie viel Menschlichkeit verträgt die Technik – und wie viel Technik verträgt der Mensch, um noch menschlich zu sein? Der Technikphilosoph Dr. Bruno Gransche diskutierte das Science-Fiction-Genre im Forschungskolleg der Universität Siegen (FoKoS).


Region | Nachricht vom 31.10.2017

Evangelische Christen pflanzten „Lutherbaum“

Ein besonderes Zeichen setzten die Evangelischen Christen im Anschluss an den Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum am 31. Oktober (2017): Sie pflanzten einen Apfelbaum als „Lutherbaum“.


Sport | Nachricht vom 31.10.2017

Handballfrauen des VfL Hamm unterlagen dem HSG Wittlich II

Mit nur zehn Spielerinnen ging es am Samstag, 28. Oktober zum Auswärtsspiel zur Reserve des Oberligisten. Aufgrund der Stärke des Gegners waren die Erwartungen nicht allzu hoch, was sich mit dem Endergebnis von 29:26 leider auch bestätigte.


Sport | Nachricht vom 31.10.2017

Skiverein-Stegskopf-Emmerzhausen e.V. beim Mainova Frankfurt-Marathon

Am Sonntag, dem 29. Oktober fand wieder der Frankfurt-Marathon statt. Vorbei an Wolkenkratzer-Skyline und Kleingarten-Idylle führt die große Runde beim Frankfurt-Marathon 2017 durch die Wirtschaftsmetropole bis zum einmaligen Zieleinlauf in der Frankfurter Festhalle.


Sport | Nachricht vom 31.10.2017

Faustballer des VfL Kirchen starten in die Hallenrunde

Bereits seit einigen Wochen haben die Faustballer des VfL Kirchen die Stollenschuhe gegen die Hallenschuhe getauscht, um sich in der Molzberghalle auf die Hallensaison 2017/2018 vorzubereiten.


Kultur | Nachricht vom 31.10.2017

Lesetipp: Das Siegener „gemauerte Haus“ und Burgen des Westerwalds

Das so genannte "gemuurde Hus" zählt zu den großen Rätseln der Stadt Siegen. Zahlreiche Spekulationen ranken sich um das 1946 endgültig zerstörte Anwesen mit seiner markanten Architektur. Der quadratische Grundriss, ein historischer Tonnengewölbekeller, mächtige Mauern und die einst mit Eisengittern gesicherten Fensteröffnungen könnten zumindest für ein Gebäude mit fortifikatorischem Charakter sprechen.


Region | Nachricht vom 30.10.2017

Großeinsatz für Feuerwehren und Sanitäter bei ICE-Unfall

Der ICE Amsterdam steckt nachts im drei Kilometer langen Himmelberg-Tunnel mit entgleistem Triebwagen, mehreren verkeilten Waggons und brennendem Bistrowagen. Die Szenerie wirkte täuschend echt, war jedoch zum Glück eine Großübung, die das koordinierte Zusammenarbeiten aller involvierten Brand- und Katastrophenschützer zum Ziel hatte. Einsatzleiter Axel Simonis konnte am Ende ein positives Fazit ziehen.


Region | Nachricht vom 30.10.2017

Abnahme der Jugendflamme Stufe 1

Nach fast einem Jahr fleißigem Training erfolgte am Samstag, 28. Oktober erstmalig bei der Jugendfeuerwehr Oberlahr seit ihrem jungen Bestehen, die Abnahme der Jugendflamme Stufe 1.


Region | Nachricht vom 30.10.2017

Medien-Praxis in der Stadt

Nach der Sanierung des Campus Herrengarten in der Siegener Innenstadt ist auch das medienwissenschaftliche Seminar der Uni Siegen komplett eingezogen. Die neuen Schnitträume erfüllen hohe akustische Anforderungen.


Region | Nachricht vom 30.10.2017

Flammersfeld: Raiffeisen-Tafel in 14 Sprachen

Am Raiffeisen-Haus in Flammersfeld wurden Informationstafeln mit Texten über den Genossenschaftsgründer und Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen in 14 verschiedenen Sprachen angebracht.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.10.2017

Geldsegen aus PS-Lotterie für Wissener Sparkassenkundin

Freudig überrascht war Sparkassenkundin Melanie Buhl aus Wissen, als ihr Ruben Hasselbach, Mitarbeiter der Geschäftsstelle der Sparkasse Westerwald-Sieg in Wissen, die gute Nachricht von einem Gewinn in der PS-Sparkassenlotterie überbrachte.


Sport | Nachricht vom 30.10.2017

Wissener SV feierte Doppelsieg in Weißandt-Gölzau

Die erste Luftgewehrmannschaft des Wissener SV trat zum zweiten Wettkampfwochenende der Bundesliga in Gölzau an und konnte dank sehr guter Mannschaftsleistungen zwei Siege erringen.


Sport | Nachricht vom 30.10.2017

Tolle Bilanz für TuS Horhausen beim Wäller-Lauf-Cup

In den vergangenen Wochen standen die letzten drei Läufe zum Wäller-Cup an. Nach der Sommerpause ging es am 30. September in Langenbach weiter, bevor am 7. Oktober der Lauf in Ransbach-Baumbach auf dem Programm stand. Der Abschluss erfolgte am 21. Oktober in Hachenburg.


Kultur | Nachricht vom 30.10.2017

3. Orientalische Nacht in der Betzdorfer Stadthalle

Der „Verein für orientalischen Tanz e. V.“ organisiert am Samstag, den 25. November (2017) eine Orientalische Nacht in Betzdorf. Es wird ein wahres Feuerwerk an faszinierenden Tanzdarbietungen geben.


Kultur | Nachricht vom 30.10.2017

Spiegelzelt 2018 zum „10. Mal“ – mit großem Jubiläumsprogramm

Michael Mittermeier, Ilja Richter, Dèsirèe Nick, Chinesischer Nationalcircus, Köbes Underground, die Magier- Zaubergala und viele andere Künstler in der Kreisstadt. Vorverkauf beginnt am 2. November. Noch offene Termine für Galaabende und geschlossene Gesellschaften. Sponsoren gesucht. Konstantin Wecker wurde in die Stadthalle Altenkirchen vorverlegt.


Region | Nachricht vom 29.10.2017

Orkan "Herwart" wütete in der Wissener Rathausstraße

Am Sonntagmorgen, 29. Oktober gab es in der Wissener Innenstadt eine Überraschung, als ein Baum an der Rathausstraße (Einmündung Fußgängerzone Mittelstraße) entwurzelt, quer über der Straße lag.


Region | Nachricht vom 29.10.2017

1. Senioren-Gesundheitstag in Horhausen machte "Lust auf Leben"

Kurze Wege, der direkte Austausch sowie die Einbindung von qualifizierten Dienstleistern prägten den ersten Senioren-Gesundheitstag in Horhausen im Kaplan-Dasbach-Haus. Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler war begeistert. Eine Neuauflage ist geplant.


Region | Nachricht vom 29.10.2017

Kräfte des DRK Kreisverbandes übten die Zusammenarbeit

Der sogenannte Regelrettungsdienst wurde zu einem Einsatz im Haus Arche Noah Marienberge, Katzwinkel-Elkhausen alarmiert. Hier gab es eine, in der ersten Meldung, um eine unklare Erkrankung. Nach dem Eintreffen der Rettungskräfte stellten diese recht schnell fest, dass es sich um eine größere Anzahl Betroffener handelt. Nun wurde die Schnelle-Einsatz-Gruppe (SEG) des Kreisverbandes alarmiert.


Region | Nachricht vom 29.10.2017

Genussvolle Wanderung über die Kreisgrenze

Die 7. Brot- und Wurstwanderung in der Raiffeisenregion am Samstag, 28. Oktober führte von der Mehrzweckhalle in Krunkel-Epgert zur Mehrzweckhalle in Urbach. Drei Jausenstationen verköstigten die rund vierhundert Wanderer mit leckeren Wurst- und Backwaren. Die Organisation und Wegeführung waren perfekt geplant.


Region | Nachricht vom 29.10.2017

Heimat-Jahrbuch des Kreises Altenkirchen 2018 erschienen

Anspruchsvolle Regional- und Lokalgeschichte auf 384 Seiten. Pünktlich zum Monat Oktober (2017) ist das Heimat-Jahrbuch des Kreises Altenkirchen 2018 erschienen und bereits in vielen Buchläden erhältlich.


Region | Nachricht vom 29.10.2017

KG Herdorf feierte Prinzenparty

Das Geheimnis ist gelüftet, am Samstag, 28. Oktober konnte endlich die von vielen gestellte Frage der vergangenen Wochen, wer denn nun Prinz im Städtchen werde beantwortet werden.


Region | Nachricht vom 29.10.2017

1. Altenkirchener Dance-Night war voller Erfolg

Die Schützengesellschaft Altenkirchen veranstaltete die 1. Dance Night in der Stadthalle. Nach vielen Vorbereitungen und Überlegungen war es am vergangenen Samstag, 28. Oktober soweit und die Verantwortlichen um Schützenmeister Christoph Röttgen und König Jörg I. waren gespannt auf die Resonanz.


Region | Nachricht vom 29.10.2017

DLRG OG Hamm/Sieg absolvierte Sanitätsfortbildung

Zur Auffrischung der Kenntnisse in der Sanitätsausbildung fand im Vereinsheim der DLRG, im Schwimmbad Thalhauser Mühle, eine Sanitätsfortbildung für die ausgebildeten Sanitätshelfer (SAN-A-Lizenz) und Sanitäter (SAN-B-Lizenz) der DLRG OG Hamm/Sieg statt.


Region | Nachricht vom 29.10.2017

14. Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt

Mitten im Stadtkern vom Rathaus- bis zum Bahnhofsplatz präsentiert sich das diesjährige Stadtfest in Kirchen (Sieg) und wird mit Vereinen, Firmen, Künstlern, Geschäften und Einrichtungen sowie Gästen von nah und fern groß gefeiert. Auch in diesem Jahr richtet sich das Programm wieder an Groß und Klein sowie Jung und Alt.


Region | Nachricht vom 29.10.2017

Rücksicht nehmen auf vierbeinige Verkehrsteilnehmer

Es wird täglich dunkler in der Herbst- und Winterzeit. Im ländlich geprägten Westerwald wird das eher zum Problem als in einer gut beleuchteten Stadt, denn außer schwach beleuchteten landwirtschaftlichen Fahrzeugen und Wild bewegen sich auch Pferde- und Hundehalter mit ihren Vierbeinern auf Straßen und Wegen.


Werbung