Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 29605 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297


Kultur | Nachricht vom 30.12.2016

Christoph Reuter berichtet aktuell aus Aleppo und Mossul

Der Journalist und Kriegsberichterstatter Christoph Reuter kommt am Mittwoch, 18. Januar ins Kulturwerk nach Wissen. Reuter gilt als besonderer Kenner der Region und der Terrororganisation "Islamischer Staat". Im Oktober veröffentliche Reuter eine aktualisierte Fassung seines Buches "Die schwarze Macht - Der Islamische Staat und die Strategen des Terrors".


Region | Nachricht vom 29.12.2016

Spaziergang gegen das Vergessen stimmte nachdenklich

Im abgelaufenen Jahr gab es zahlreiche politische Aufmärsche mit Hassparolen in der Stadt Hachenburg und der Region von Menschen, die von ihrem Demonstrationsrecht teils lautstark Gebrauch machten. Diesmal war es anders: ein eher schweigender „Spaziergang gegen das Vergessen“ führte die Versammelten von der alten Vogtei aus zu den 42 Stolpersteinen, mit denen an die ehemals in Hachenburg lebenden und später deportierten jüdischen Mitbürger erinnert werden sollte. Zum Abschluss dieser Kundgebung gedachte man des vor 26 Jahren ermordeten Kurden Nihat Yusufoglu, der in Hachenburg von Neonazis ermordet wurde.


Region | Nachricht vom 29.12.2016

Aktive des THWs leben die "Faszination Helfen"

Am THW-Standort in Neuwied trafen Angehörige des Technischen Hilfswerks aus den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied die beiden Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel und Stephan Mayer. Mayer ist auch Präsident der THW-Bundesvereinigung. Es ging in der Gesprächsrunde auch um Bundesmittel für die THW-Arbeit.


Region | Nachricht vom 29.12.2016

Start der DFB-Junior-Coach Ausbildung

Die Kick-off-Veranstaltung zum Start der DFB-Junior-Coach Ausbildung an der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen ist gestartet. Im Fußballverband Rheinland sind es acht Schulen die Jugendliche zu Junior-Trainern ausbilden.


Region | Nachricht vom 29.12.2016

Zwischen Aleppo und Aschenbrödel

Jan Hamshoro aus Syrien absolviert momentan ein Praktikum im Apollo-Theater in Siegen und wird bis März in dem Stück „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ zu sehen sein. Die Schauspielerei ist seine größte Leidenschaft. Trotz schwieriger Lebensumstände und Flucht hielt er immer an ihr fest und das mit Erfolg.


Vereine | Nachricht vom 29.12.2016

Überraschungen zur Weihnachtsfeier

Frohe und besinnliche Stunden verbrachte die Stadt- und Feuerwehrkapelle bei ihren beiden Weihnachtsfeiern im Schützenhaus in Schönstein. An zwei aufeinander folgenden Tagen hatte der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht viel zu tun.


Sport | Nachricht vom 29.12.2016

Erfolgreicher Abschluss für die Tischtennis-Region

Die Tischtennis-Region Westerwald/Nord stellt mit Celine Wagener, Tobias Sältzer, Paul Richter und Bastian Gehlbach drei amtierende Einzel- und Doppelmeister. Es waren die ersten Meisterschaften der Verbände Rheinland und Rheinhessen.


Region | Nachricht vom 28.12.2016

Anmeldung für Umweltkompass bis 8. Januar

Der Umweltkompass für das Jahr 2017 der drei Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis steht kurz vor der Vollendung und die Drucklegung soll erfolgen. Stichtag für die Anmeldungen ist der 8. Januar bei der Kreisverwaltung Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 28.12.2016

Tag der offenen Tür wirbt für die "Dörferstadt"

Zum Tag der offenen Tür präsentiert das Elvis-Museum in Kircheib das Riesenpuzzle "Dörferstadt", das als Pilotprojekt in der Verbandsgemeinde Altenkirchen startet. Es soll den Zusammenhalt der Dörfer und der Kreisstadt symbolisieren und kann ausgeliehen werden.


Region | Nachricht vom 28.12.2016

Johann-Ardin Lilienthal ist neuer Kreiskantor

Zum Jahresbeginn ist die Stelle des Kreiskantors im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen wieder neu besetzt: Johann-Ardin Lilienthal wird künftig dieses Amt wahrnehmen.


Region | Nachricht vom 27.12.2016

Sparkasse Westerwald-Sieg: Spende statt Geschenke

Die Sparkasse Westerwald-Sieg hat sich in diesem Jahr entschieden, anstelle von Weihnachtspräsenten soziale Projekte in der Region zu unterstützen. Als Empfänger wurden die Lebenshilfe Altenkirchen sowie die Caritas Werkstätten im Westerwaldkreis ausgewählt, die mit ihren Einrichtungen einen Betreuungsplatz und mit ihren Werkstätten einen Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderung schaffen.


Region | Nachricht vom 27.12.2016

Else: Kommentieren ja - aber keine falschen Namen

Else mahnt zum Jahresende: Wer kommentiert und eine Meinung hat, sollte dazu stehen. Es ist ja herrlich einfach im Netz: man gibt sich einen Namen und dann kann man loslegen. Weiß ja niemand wer dahinter steckt! Das glauben leider viele Leute, sie glauben leider auch das ihre geistigen Ergebnisse in Netz bei den Kurieren erscheinen. Irrtum!


Region | Nachricht vom 27.12.2016

Augen auf beim Kauf von Silvesterfeuerwerk

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord macht auch in diesem Jahr auf die gesetzlichen Bestimmungen zum Thema Silvesterfeuerwerk aufmerksam. Denn es gibt Regeln und Gesetze, und die sind vom Handel aber auch den Verbrauchern einzuhalten. Dabei geht es um die Sicherheit. Die regionalen Gewerbeaufsichtsämter geben Auskunft.


Region | Nachricht vom 27.12.2016

Die ehrenamtliche Arbeit dreier Jahre wurde belohnt

Raiffeisen und Schultze-Delitsch veränderten die Welt nachhaltig. Ihre Genossenschaftsidee der Hilfe zur Selbsthilfe wurde in die Liste der Unesco als immaterielles Weltkulturerbe aufgenommen. Josef Zolk, stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Raiffeisengesellschaft, war in Addis Abeba und erlebte die Unesco-Tagung mit all ihrer Spannung.


Region | Nachricht vom 27.12.2016

Kreismusikschule lädt zu Konzert nach Flammersfeld

Am Sonntag, den 15. Januar lädt die Kreismusikschule zu einem Kammerkonzert in die evangelische Kirche in Flammersfeld ein. Das Programm ist passend zur Nachweihnachtszeit gestaltet. Es musizieren Schüler und Lehrer gemeinsam. Das Publikum kann sich unter anderem auf Tschaikowskis "Nußknacker-Suite" freuen.


Region | Nachricht vom 27.12.2016

St. Elisabeth Kirche hat dank Spende neuen Verkündigungsengel

Die St. Elisabeth Kirche in Birken-Honigsessen hat dank dem Erlös des Ortsvereinspokalschießen der letzten zwei Jahre ein neuen Verkündigungsengel- den Erzengel Gabriel- in der Weihnachtskrippe stehen. Das liebevoll gestaltete Panorama der Weihnachtskrippe ist äußerst sehenswert.


Region | Nachricht vom 27.12.2016

Muslimische Jugend ruft zum Schulterschluss gegen Terror auf

Als Reaktion auf den Anschlag am Montagabend in Berlin, bei dem 12 Menschen starben und Dutzende teils schwer verletzt wurden, ruft die Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation aus Frankfurt zu einer bundesweiten Blutspendeaktion auf.


Politik | Nachricht vom 27.12.2016

Erwin Rüddel ruft zu Botschafter-Bewerbungen auf

„Selbstverständlich unterstütze ich das ‚Bündnis für Demokratie und Toleranz – Gegen Extremismus und Gewalt‘ (BfDT) bei der Suche nach Botschaftern für Demokratie und Toleranz. Deshalb rufe ich auch im Landkreis Neuwied und Altenkirchen zu Bewerbungen und somit zur Teilnahme auf“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Sport | Nachricht vom 27.12.2016

Land-Motorsport startet mit Daytona-Premiere in die neue Saison

Mit einer Premiere auf dem berühmten Rennkurs in Daytona (Florida/USA) beginnt für das Team von Land Motorsport aus Niederdreisbach das neue Jahr und die Rennsaison. Das 24-Stunden-Rennen am 28./29. Januar wird mit Spannung erwartet. Das Fahrerquartett geht am 6. Januar in die Generalprobe.


Kultur | Nachricht vom 27.12.2016

Neujahrskonzert der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen

Am Montag, 2. Januar, 19.30 Uhr, ist es wieder soweit: die Stadthalle in Betzdorf öffnet ihre Türen zum traditionellen Neujahrskonzert. Genauer gesagt beginnt der Einlass um 18.30 Uhr. Begrüßen kann man das neue Jahr mit der Philharmonie Südwestfalen und dem Dirigenten Michel Tilkin mit beliebten Melodien, bester Laune und guten Freunden.


Kultur | Nachricht vom 27.12.2016

Gebrüder Poweronoff rocken in Betzdorf

Selten widmen sich gestandene Rock n´ Roll-Gitarristen den Hits aus der Zeit vor der Erfindung des Plattenspielers. Ganz anders die Gebrüder Poweronoff beim Neujahrskonzert beim Kleinkunstverein „Die Eule“ Betzdorf. Am 7. Januar, um 20 Uhr im Haus Hellertal gastieren die Gebrüder Poweronoff nun zum dritten Mal bei der Eule.


Region | Nachricht vom 26.12.2016

Kreisvolkshochschule Altenkirchen informiert

Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet auch 2017 zahlreiche Fort- und Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte aus der Kinderbetreuung an. Im Jahresverlauf gibt es unterschiedliche ein- oder mehrtägige Kurse und Bildungsveranstaltungen.


Region | Nachricht vom 26.12.2016

Weihnachtsmann besuchte Seniorenheim in Wissen

Heiligabend ist ein Tag des Erinnerns und der Freude. Stimmungsvoll geht es auch in den Seniorenheimen zu. So auch im Pflegeheim St. Hildegard in Wissen. Hier kam der Weihnachtsmann und sorgte für Freude.


Region | Nachricht vom 26.12.2016

Appell: Helfende Hände schlägt man nicht

Der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz und die Unfallkasse RLP steuern dagegen: Gewalt gegen Einsatzkräfte geht nicht und muss verhindert werden. Es darf nicht sein, dass die zunehmende Gewaltbereitschaft die Menschen trifft, die Leben retten, Verletzungen und weitere Straftaten und Eskalationen verhindern und das Leben aller Menschen sicherer machen. Die meisten der Einsatzkräfte in unseren Regionen sind ehrenamtlich im Dienst.


Region | Nachricht vom 26.12.2016

Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte

Die drei Kreisvolkshochschulen Neuwied, Altenkirchen und Westerwald präsentieren erneut gemeinsam ihr umfangreiches Programm mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsangeboten für pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.12.2016

Heimische Wirtschaft trotzt Krisen auf Auslandsmärkten

Die rheinland-pfälzischen Wirtschaftsunternehmen mit Außenhandelsbeziehungen blicken verhalten optimistisch in die Zukunft. Bislang haben sie den laut Umfragen der Deutschen Außenhandelskammern den Herausforderungen und Krisen getrotzt.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.12.2016

Rikutec GmbH & Co KG wächst weiter

Die Rikutec GmbH & Co KG mit Hauptsitz in Altenkirchen übernimmt die Firma Sotralentz-Habitat mit den Standorten in Frankreich und Spanien. Das Unternehmen setzt auf eine konsequente Wachstumsstrategie und sichert die Märkte und Arbeitsplätze in Europa.


Vereine | Nachricht vom 26.12.2016

Für Amelandfreizeit rechtzeitig anmelden

Die katholische Jugend Betzdorf-Bruche bietet auch im Jahr 2017 die beliebte Ameland-Freizeit für Kinder und Jugendliche an. Im Juli ist die Nordseeinsel Ameland ein ideales Ziel für viele Aktivitäten und es empfiehlt sich eine rechtzeige Anmeldung.


Sport | Nachricht vom 26.12.2016

U15-Badminton-Team der JSG mit Erfolg zufrieden

Kürzlich fanden in Altenkirchen für die U15 der JSG Betzdorf/Gebhardshain/Katzwinkel die letzten beiden Spiele der Minimannschaftsmeisterschaften Badminton statt. Das U15-Team beendete mit einem Unentschieden und einer Niederlage die Mannschafts-Saison.


Region | Nachricht vom 25.12.2016

Trauerstelle in Reichshof-Wildberg zerstört

Der Dorf- und Heimatverein Wildberg hatte nach den Terroranschlägen in Frankreich und jetzt in Deutschland für die Opfer eine kleine Gedenkstelle eingerichtet. Sie war mit den Fahnen beider Länder und einer Trauerkerze gestaltet. An Heiligabend wurde sie zerstört.


Region | Nachricht vom 25.12.2016

Die Reformation und ihre Folgen für das Weihnachtsfest

Weihnachtsidylle: Die Familie unterm Christbaum versammelt, fröhliches Miteinander, liebevoll verpackte Päckchen stehen bereit. Aber auch: altvertraute Lieder, das Weihnachtsevangelium im Ohr, Kirchen, prall gefüllt mit erwartungsfrohen Menschen, schön gewandet und andächtig das Krippenspiel oder die Krippenlandschaft bestaunend.


Region | Nachricht vom 25.12.2016

Gewalttaten in Betzdorf forderten die Polizei

Zwei leicht verletzte Polizisten gab es am frühen Weihnachtsmorgen in Betzdorf, nachdem eine Schlägerei am Busbahnhof den Einsatz erforderte. Vom Weihnachtsfrieden weit entfernt waren zwei Männer, die sich an Heiligabend nachmittags in der Oehndorfstraße prügelten. Einer der Betrunkenen erlitt einen Nasenbeinbruch und Prellungen.


Region | Nachricht vom 24.12.2016

Heilig Abend und Weihnachten – so wie immer feiern?

Allen Lesern und Leserinnen, allen Kunden wünschen wir ein friedliches und und fröhliches Weihnachtsfest. Verlag, Geschäftsleitung und das Team der Kuriere sagt auf diesem Wege auch Danke für die Zusammenarbeit, für Kritik, für Lob und für die Treue die sich über viele Jahre gefestigt hat. Wir wünschen Ihnen, wo auch immer Sie uns lesen, schöne Festtage im Sinne der Weihnachtsbotschaft.


Region | Nachricht vom 24.12.2016

Kinder schmückten den Weihnachtsbaum

Die Vorschulkinder des Elisabeth-Kindergartens schmückten Weihnachtsbaum beim Scherfelder Unternehmen IQ Logistik. Der wetterfeste Christbaumschmuck wurde von den Jungen und Mädchen hergestellt und die Tanne geschmückt.


Region | Nachricht vom 24.12.2016

Robert-Walterschen-Cup ausgespielt

Traditionsgemäß fand am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien der alljährliche Robert-Walterschen-Cup an der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg statt. Das Siegerteam und die besten Spieler/in wurden ausgeszeichnet.


Region | Nachricht vom 24.12.2016

Polizisten im Einsatz in Daaden traktiert

Beißen, spucken, und weitere Gewaltaktionen gegen Polizisten nützen einem 23-Jährigen in der Nacht zum 24. Dezember nichts. Die eingesetzten Beamten konnten den alkoholisierten Mann dann doch überwältigen und in die dafür vorgesehen Zelle nach Betzdorf bringen. Es gibt nun einige Anzeigen.


Politik | Nachricht vom 24.12.2016

Schutz der Anwohner sollte Vorrang haben

Die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) fordert Lärmschutzmaßnahmen in Betzdorf-Bruche und wirbt für die Unterstützung des Antrages der SPD-Fraktionen im Stadt- und Verbandsgemeinderat Betzdorf. Die Diskussion um den nächtlichen Lärm des Logistiklagers der Firma Montaplast beschäftigt die Menschen der Region.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.12.2016

Einkaufsgeld von Paydirekt gewonnen

Einer der Gewinner der Sparkassen-Finanzgruppe zur Einführung des Paydirekt-Bezahlsystems kommt aus Flammersfeld und erhielt in Sparkasse Westerwald-Sieg seinen Gewinn. Das neue Online-Bezahlverfahren ist mit dem Girokonto verknüpft und bietet Vorteile für Kunden und Handel.


Kultur | Nachricht vom 24.12.2016

Traditionelles Weihnachtskonzert in Daaden

Das Weihnachtskonzert in Daadens Ortsmitte ist immer ein stimmungsvolles Geschehen und viel Gäste kamen um sich mit Musik auf das Fest einstimmen zu lassen. Zum Abschluss kam der Nikolaus und verzauberte die Kinder.


Region | Nachricht vom 23.12.2016

Deutsches Raiffeisenmuseum in Hamm erhält Förderung

Am Donnerstagmorgen füllte sich der Saal des Kulturhauses in Hamm mit illustren Gästen. Alle waren gekommen um der Übergabe des Bewilligungsbescheides des Landes Rheinland-Pfalz zum anstehenden Um- und Erweiterungsbau des Deutschen Raiffeisenmuseums beizuwohnen. Im Jahr 2018 ist das Raiffeisen-Jahr ausgerufen worden, das gebührend gefeiert werden soll. Das Land fördert mit 510.000 Euro die Baumaßnahme.


Region | Nachricht vom 23.12.2016

Wäller Energiegenossenschaft beschließt zwei Grünstrom-Projekte

Unter dem Motto „Lokal handeln und die Energiewende zum Erfolg bringen“, konnte kürzlich die Generalversammlung der Wäller Energie eG zwei Projekte beschließen. Nach mehr als fünf Jahren Planungs- und Genehmigungsphase kann nun in der ersten Jahreshälfte 2017 mit dem Bau und der Inbetriebnahme zweier Projekte beginnen. Es handelt sich um das Windkraft-Repowering in Oberdreisbach, sowie um eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Rewe-Marktes in Daaden-Biersdorf.


Region | Nachricht vom 23.12.2016

Neue Regelung für Altmedikamente ab Januar

Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) im Landkreis Altenkirchen übernimmt ab Januar die Altmedikamente bei allen Apotheken im Landkreis zur ordnungsgemäßen Entsorgung. Es gibt nun zwei Entsorgungswege: einmal das Umweltmobil und die Apotheken, die mit einem Aufkleber gekennzeichnet sind.


Region | Nachricht vom 23.12.2016

Zahnspangen-Disco sorgte für Furore

Spaß pur erlebten rund 200 jugendliche Besucher/innen der Diso im Jugendzentrum in Wallmenroth. Da ging die Post ab, denn DJ Hicki Hik sorgte für Stimmung aber auch die ausgefeilte Technik mit Lichteffekten und einer Seifenblasenmaschine.


Region | Nachricht vom 23.12.2016

Vorlesewettbewerb gewonnen

Die Jungen und Mädchen der 6. Klassen an der Integrierten Gesamtschule Hamm hatten zuerst ihren Klassenwettbewerb im Vorlesen gewonnen, dann ging es in den Schulwettbewerb. In der "Lesehütte" stellten sie sich der Jury. Jetzt geht für die Sieger in den Kreisentscheid.


Region | Nachricht vom 23.12.2016

Informativer Abend der Lebenshilfe

Rund 50 Personen folgten der Einladung der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen/ Ww. in das Walzwerk in Wissen und informierten sich über das Bundesteilhabegesetz und das Pflegestärkungsgesetz.


Region | Nachricht vom 23.12.2016

Heimrauchmelder verhinderte Schlimmeres

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Puderbach zum dritten Einsatz an diesem Tag gerufen. Die Meldung lautete Wohnungsbrand mit Menschenrettung. Vorsorglich alarmierte die Leitstelle den Löschzug Altenkirchen zur Unterstützung.


Region | Nachricht vom 23.12.2016

Spenden für Partnerkirchenkreis Muku erbeten

Der Partnerkirchenkreis Muku/Kongo wurde vom Brand und der Zerstörung des einzigen Fahrzeugs hart getroffen. Der evangelische Kirchenkreis Altenkirchen versucht zu helfen wo es geht. Einige Spendenaktionen sind gelaufen, die Kirchengemeinde Flammersfeld hat das Weihnachtsspendenprojekt "Wagen für Muku" gestartet.


Region | Nachricht vom 23.12.2016

Übergabe des Konzeptes „Scheuerfelder Lehrpfad der Nachhaltigkeit"

Nicole Hohmann schenkte der Ortsgemeinde zu Weihnachten das Konzept „Scheuerfelder Lehrpfad der Nachhaltigkeit". Startschuss wird nächstes Jahr ein Kräutergarten sein, der am Sportplatz entstehen soll. Bürger, Vereine und Unternehmen sind eingeladen sich miteinzubringen.


Region | Nachricht vom 23.12.2016

Junge Union startet Mobilitätskampagne

Die Junge Union stellte zum Start ihrer Mobilitätskampagne Banner an den Bahnhöfen Kirchen, Betzdorf und Wissen auf. Sie wünschen sich eine Nachtbuslinie oder nächtlichen Zugverkehr für feiernde Studenten und junge Leute. Ob ihre Ideen überhaupt umsetzbar sind und wie sie finanziert werden sollen, bleibt unklar.


Politik | Nachricht vom 23.12.2016

Schwan-Verabschiedung: „Wenn das Amt geht, bleibt der Mensch“

Über 14 Jahre leitete Konrad Schwan (CDU) die Geschicke der Verbandsgemeinde Gebhardshain. Nun nimmt er Abschied, pünktlich zur Fusion mit der VG Betzdorf zum Jahresbeginn. In der offiziellen Verabschiedung wurde deutlich, was ihn als Bürgermeister ausmachte. Und als Mensch.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

PKW geriet an Tankstelle in Willroth in Brand

Am späten Mittwochnachmittag, den 22. Dezember gab es Alarm für die Feuerwehren Pleckhausen und Horhausen. Es wurde ein brennender PKW an einer Tankstelle in Willroth gemeldet. Die Wehren machten sich umgehend auf den Weg.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

Stromrechnung zu hoch?

Neue Haushaltsgeräte werden ständig effizienter und auch viele Stromspartipps haben sich mittlerweile weit herumgesprochen. Dennoch sind die Kosten der Stromrechnung für viele Haushalte nicht gesunken. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gibt Energiespartipps.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

Neuer Pastor für Derschen

Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) Derschen hat am 13. Dezember mit überwältigender Mehrheit Pastor i.R. Wolfgang Buck zu ihrem neuen Pastor zunächst für ein Jahr gewählt. Das Pastorenehepaar Renate und Wolfgang Buck lebt in Biersdorf.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

Ehrenamtskoordinatorinnen planen Veranstaltungen

Gemeinsame Kräfte bündeln, um gute Erfolge erzielen zu können ist ein Leitbild der Ehrenamtskoordinatorinnen der Caritasverbände, des Diakonischen Werkes, des Deutschen Roten Kreuzes, der Mehrgenerationenhäuser, der Lebenshilfe und des Landkreises Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

PKW Brand: Einsatz für Feuerwehren Neitersen und Puderbach

Am Donnerstagmittag, den 22. Dezember, wurde die Leitstelle über einen PKW Brand in Niederwambach-Breibach informiert. Aufgrund der Informationen wurden die Feuerwehren Neitersen und Puderbach alarmiert. Zusätzlich auch die Feuerwehreinsatzzentrale in Altenkirchen besetzt.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

Zoo Neuwied präsentiert die jungen Berberlöwinnen

Am 29. September wurden im Zoo Neuwied zwei Löwenwelpen geboren. Die beiden kleinen Berberlöwinnen sollten am 25. November der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Leider wurden die Jungtiere plötzlich schwer krank und die Präsentation für die Öffentlichkeit musste ausfallen. Am 21. Dezember waren die beiden Löwinnen wieder soweit fit, dass die Präsentation erfolgen konnte.


Region | Nachricht vom 22.12.2016

Deutschlehrerverband Rheinland-Pfalz setzt auf Kontinuität

Die Mitglieder des rheinland-pfälzischen Fachverbandes Deutsch im Deutschen Germanistenverband (Deutschlehrerverband) kamen zu ihrer Mitgliederversammlung zusammen. Neben dem Rechenschaftsbericht des Landesvorstandes standen in diesem Jahr Neuwahlen auf der Agenda.


Vereine | Nachricht vom 22.12.2016

Spende an die Freunde der Kinderkrebshilfe

Die Volksbank Hamm/Sieg eG übergab eine Spende von 1000 Euro an den Verein Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth. Vorstandsmitglied Desiree Rumpel nahm den symbolischen Scheck von den Bankvorständen in Hamm mit Dank entgegen.


Region | Nachricht vom 21.12.2016

Dank an Unternehmen und Betriebe der Region

Bürgermeister Jens Stötzel und VG-Wehrleiter Ralf Rötter nutzen die anstehenden Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel als guten Anlass, den Unternehmen der Region öffentlich für ihre Unterstützung zu danken. Ohne diese Unterstützung wäre das System des ehrenamtlichen Brand- und Katastrophenschutzes nicht möglich.


Region | Nachricht vom 21.12.2016

EAM-Stiftungspreis ging nach Horhausen

Insgesamt wurden 55.000 Euro der EAM-Stiftung in diesem Jahr an soziale Projekte vergeben. Aus dem Landkreis Altenkirchen gehört der Förderverein der Integrierten Gesamtschule Horhausen zu den Preisträgern. Das Engagement des Vereins um Integration und soziales Lernen wurde belohnt.


Region | Nachricht vom 21.12.2016

Kompetenzanalyse „Profil AC" erstmals durchgeführt

Die richtige Berufswahl bestimmt über die Zukunft des eigenen Lebens. Umso wichtiger ist es die eigenen Fähigkeiten für die Wahl zu erkennen und dann Entscheidungen zu treffen. Das Projekt "Kompetenzanalyse Profil AC" wurde erstmals an der Marion-Dönhoff-Realschule plus durchgeführt.


Region | Nachricht vom 21.12.2016

Terroranschlag: Nicht unterkriegen lassen

Der Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin bewegt die Menschen und sorgt für Emotionen jeder Art. Je mehr Details berichtet werden, desto größer werden Trauer, Zorn, Angst aber auch der Trotz. Auf dem Weihnachtsmarkt in Neuwied, dem Einzigen in der Region der Kuriere der noch bis Freitag läuft, gab es am Dienstagabend eine Schweigeminute. Die Stände und Buden sind mit einer weißen Kerze und Trauerflor geschmückt. Mitgefühl und Trauer sind wichtig aber auch die Besonnenheit die da sagt: Wir lassen uns unser Leben nicht zerstören.


Politik | Nachricht vom 21.12.2016

Wieso sich der Kreis nicht von seinen RWE-Aktien trennt

Der Kreis Altenkirchen ist in Deutschland zehntgrößter Besitzer von RWE-Aktien. Doch die Zeiten des jährlichen Dividenden-Segens sind lange vorbei. Die Grünen beantragten nun im Kreistag einen Verkauf der Anteile am Stromkonzern. Aber bei den anderen Fraktionen stießen sie damit auf wenig Gegenliebe.


Vereine | Nachricht vom 21.12.2016

Grundkurs „Zur Sterbebegleitung befähigen“ abgeschlossen

Die Teilnehmerinnen des Grundkurses „Zur Sterbebegleitung befähigen“ des Hospizvereines Altenkirchen schlossen mit Erfolg das Seminar ab. Die Interessentinnen an der Hospizarbeit sind neugierig auf den Aufbaukurs.


Vereine | Nachricht vom 21.12.2016

SSG Etzbach sagte Danke im Rahmen der Weihnachtsfeier

Die Weihnachtsfeier der SSG Etzbach bot den Rückblick auf die geselligen Höhepunkte des Jahres und auf die sportlichen Erfolge. Gleichzeitig wurde nach 28 Jahren Ingrid Stahl als Gymnastik-Übungsleiterin verabschiedet. Ein Dank ging an alle Helfer, Trainer und Übungsleiter/innen.


Anzeige | Nachricht vom 21.12.2016

Mank übernimmt Kerzencenter in Mülheim-Kärlich

Eheleute Münz geben ihr Unternehmen nach 20 Jahren weiter. Für das alteingesessene Kerzencenter im Gewerbepark Mülheim-Kärlich geht es auch nach der Übernahme durch Mank Designed Paper Products im Januar 2017 nahtlos weiter. Mank Geschäftsführer Lothar Hümmerich: „Es wird einen fließenden Übergang mit alten und neuen Mitarbeitern geben. Die Kunden können auch künftig auf die gewohnt kompetente Beratung und ein vergrößertes Sortiment zählen!“


Region | Nachricht vom 20.12.2016

Hermann Reeh erreichte Zielort Aachen

Geschafft! Nach insgesamt 310 Kilometern erreichte Hermann Reeh mit dem Fahrrad Misereor in Aachen. Bei seiner Benefizfahrt fuhr Hermann Reeh Orte an, wo etwas für die Rettung der Erde getan wird, und solche, an denen eher Zerstörerisches geschieht. Reeh will das Projekt Waldgärten in Haiti unterstützen.


Region | Nachricht vom 20.12.2016

Deutschland trauert und ist entsetzt

Seit den ersten Meldungen vom Anschlag in Berlin mit derzeit 12 Toten und 49 verletzten Menschen ist die Angst und Ohnmacht, ebenso wie die Trauer und das Entsetzen greifbar geworden. In Berlin traf es die Menschen auf einem Weihnachtsmarkt, in unmittelbarer Nähe der Gedächtniskirche, die für Freiheit und Frieden steht. Die Nachrichtenfülle ist enorm, die Kuriere als regionales Nachrichtenmedium werden aktualisieren.


Region | Nachricht vom 20.12.2016

DELF-Sprachdiplome überreicht

Bereits zum dritten Mal erhielten Schülerinnen und Schüler der IGS Hamm/Sieg DELF-Sprachdiplome. Die besondere Kenntnis der französischen Sprache wird mit dem Zertifikat bescheinigt und wird vom französischen Bildungsministerium vergeben.


Region | Nachricht vom 20.12.2016

Germania Brauhaus Wissen nimmt Formen an

Lange Zeit war der Baufortschritt des neuen Germania Brauhauses in Wissen für die Bürger nur schwer erkennbar. Nun geht das Projekt mit großen Schritten voran und schon im Frühjahr soll der Rohbau stehen. Das Führungsteam wurde vorgestellt, den im Oktober 2017 soll Eröffnung sein.


Politik | Nachricht vom 20.12.2016

Frauen-Union informierte sich über Altersarmut

Frauen sind gestern, heute und zukünftig wesentlich häufiger von Altersarmut betroffen als Männer. Diese Tatsache ist ja nicht neu. Die Frauen-Union (FU) der CDU ließ sich im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung informieren.


Politik | Nachricht vom 20.12.2016

Minus-Haushalt: Ist der Kreis selbst schuld?

Kaum Gestaltungsspielraum lasse der Kreishaushalt für das kommende Jahr zu, war oft auf der letzten Kreistagssitzung zu hören. Für die miserable Finanzsituation machten die Politiker vor allem den Bund und noch mehr das Land verantwortlich. Andreas Hundhausen (SPD) wollte dem nicht so einfach zustimmen – und rief damit Dr. Josef Rosenbauer (CDU) auf den Plan.


Politik | Nachricht vom 20.12.2016

Kreishaushalt 2017: Defizit frisst Gestaltungsmacht auf

Letztlich sahen die Kreistagsmitglieder keine andere Möglichkeit, als dem Zahlenwerk für das kommende Jahr zuzustimmen. Kaum Einfluss oder gar Einsparpotentiale machten die Redner in dem Minus-Haushalt aus. Bei aller demonstrierten Ohnmacht sind für 2017 aber auch Investitionen in die Zukunftsfähigkeit geplant.


Vereine | Nachricht vom 20.12.2016

DRK Horhausen: Stefan Mückschel gewählt

Die DRK Bereitschaft Horhausen hatte nicht nur Weihnachtsfeier und Mitgliederversammlung, sie wählte einen stellvertretenden Bereitschaftsleiter. Das Amt hat nun Stefan Mückschel, damit ist die Führungsspitze wieder komplett.


Vereine | Nachricht vom 20.12.2016

Nikolausfeier für die jüngsten Vereinsmitglieder

Auch in diesem Jahr hatte der VfL Dermbach wieder die jüngsten Vereinsmitglieder zur Weihnachtsfeier eingeladen. Und natürlich hatte der Nikolaus seinen Besuch angekündigt und er hatte in seinem Jahresbuch viel Lob und wenig Tadel verzeichnet.


Sport | Nachricht vom 20.12.2016

U14-Faustballer sichern sich Bronze

Grund zum Jubeln hatten die U 14 Faustaballer des VfL Kirchen, sie sicherten sich den dritten Platz und somit Bronze. Ein spannender und anstrengender Spieltag in Altendiez liegt hinter den jungen Faustballern, die verdient den dritten Platz erreichten.


Kultur | Nachricht vom 20.12.2016

Abschied von langer musikalischer Tradition

Das Blechbläser-Ensemble "Magic Brass" muss Abschied von einer langen musikalischen Tradition nehmen. Das wurde im Pfarrbrief der katholischen Kirchengemeinde angekündigt. Für die Musiker eine Überraschung, denn dieser Termin war immer eine Herzenssache.


Kultur | Nachricht vom 20.12.2016

Brillantes Jahreskonzert der Daadetaler Knappenkapelle

Für jeden war ein Lieblingsstück beim Jahreskonzert der Daadetaler Knappenkapelle im ausverkauften Daadener Bürgerhaus dabei. Das Publikum feierte die Kapelle, die natürlich ihren Nachwuchs ins Konzertgeschehen eingebunden hatte.


Kultur | Nachricht vom 20.12.2016

Zehn Jahre Gitarrenschule Laupert in Wissen

Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener , egal ob Liedermacher oder Heavy Metal Fan, die Gitarrenschule von Christof Laupert ist in Wissen nach zehn Jahren etabliert. Die Schüler/innen können ihre speziellen Wünsche äußern.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Westerwald Bank verschenkt bis zu sechs Kleinwagen

Die Westerwald Bank beteiligt sich an der bundesweiten Aktion „VRmobil“, bei der die Volks- und Raiffeisenbanken in Kooperation mit den genossenschaftlichen Gewinnsparvereinen Kleinwagen des Typs VW up an kulturelle und karitative Einrichtungen oder auch Kirchengemeinden verschenken. Die können sich ab sofort bei der Westerwald Bank bewerben.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Musikverein Scheuerfeld spielte Weihnachtslieder

In Scheuerfeld und Wallmenroth waren die Musiker/innen des Musikvereins unterwegs um an markanten Orten die Einwohnerschaft mit Advents- und Weihnachtsmusik zu erfreuen. Dies hat Tradition und waren zwei Gruppen unterwegs.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Veränderte Bedingungen für den Windenergie-Ausbau

Es gab den Praxisworkshop Windenergie der Landesenergieagentur, dort wurde die weitere Entwicklung der Windenergie in Rheinland-Pfalz thematisiert. Veränderte Bedingungen für den Windenergie-Ausbau waren der Anlass. Derzeit wird der Landesentwicklungsplan IV überarbeitet, der neue Bedingungen setzt.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Einbruchserie beschäftigt Kripo Betzdorf

Von Mudersbach bis Weyerbusch reicht die Spur bislang unbekannter Täter, die in Wohnungen, Firmen und ins Sportlerheim Katzwinkel einbrachen. In Katzwinkel entstand hoher Sachschaden durch extreme Gewalt. Des Weiteren wurden der Kripo Betzdorf Beobachtungen gemeldet, die in einem Zusammenhang mit Wohnungseinbrüchen stehen können. Die Kripo sucht dringend weitere mögliche Zeugen.


Region | Nachricht vom 19.12.2016

Grundschüler waren Stromfressern auf der Spur

Was ist eigentlich Energie? Und Strom kommt doch aus der Steckdose, oder? – Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler der Grundschule Flammersfeld kürzlich im Rahmen der Aktion "Stromdetektive" zwei Doppelstunden lang.


Vereine | Nachricht vom 19.12.2016

Vereinsmeister des SV Neptun-Wissen geehrt

Den Jahresabschluss feierte der Schwimmverein (SV) Neptun Wissen mit der traditionellen Weihnachtsfeier. Im Mittelpunkt standen die Ehrungen der jüngsten Schwimmer/innen aber auch der Urgesteine des Vereins. Es gab Urkunden und Pokale.


Vereine | Nachricht vom 19.12.2016

Weihnachtspräsente mit Pfeil und Bogen erlegt

Hübsch dekorierte Weihnachtsbäume warteten auf die Altenkirchener Bogenschützen am letzten Trainigsabend. Jeder konnte sich ein Geschenk mit Pfeil und Bogen erlegen. Ein sportlicher Weihnachtsspaß, denn man konnte nie wissen, was sich im eingepackten Geschenk verbarg.


Sport | Nachricht vom 19.12.2016

SSV 95-Handballer mit Unentschieden

Gegen den TV Bassenheim II traten die SSV 95 Handballer beim letzten Auswärtsspiel des Jahres an und kehrte mit einem Unentschieden (21:21) zurück. Die zweite Halbzeit weckte den Kampfgeist, doch das nützte nichts.


Kultur | Nachricht vom 19.12.2016

Musikgenuss und Geschichten entführten in die Weihnachtswelt

Das Erzählmusical „Memories of Christmas“, wurde in der Christuskirche Altenkirchen aufgeführt. Beteiligt an diesem Konzert waren neben dem Chor „Die Klangfarben“ der Kinderchor „Mini-Pops“ und als Erzähler Karl-Wilhelm Breidenstein. Wer nicht zum Konzert erschienen war, hat wirklich etwas versäumt, so die Meinung vieler Besucher.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Für die Tafel im Einsatz

Kerstin Breitenbach und ihr Team hatten auch in diesem Jahr an der bundesweiten Aktion der Rewe-Group teilgenommen und übergaben Spenden der Kundschaft aus Birken-Honigsessen für die Tafel Wissen.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

34-Jähriger wollte helfen und wurde zusammengeschlagen

Kurz nach Mitternacht am Samstag, 17. Dezember wurde ein 34-jähriger Mann in Betzdorf im Bereich Ladestraße/Parkdeck zusammengeschlagen. Er hatte zuvor einen Streit zwischen einer Frau und einem Mann bemerkt und seine Hilfe angeboten. Der Mann wurde sofort aggressiv und schlug und trat zu. Der 34-Jährige musste ins Krankenhaus.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Neuer Einführungskurs in die Imkerei beginnt

Bienenhaltung ist ein faszinierendes Hobby das nicht nur schmackhaften Honig ernten lässt sondern auch für die Natur und Umwelt sind Bienen unverzichtbar. Im Januar startet ein neuer Kurs der Kreisvolkshochschule Altenkirchen mit Imker Erwin Kölbach. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Umweltschützer und Greenpeace Westerwald setzten Zeichen

Am Montag, 19. Dezember tagt der Kreistag in Altenkirchen und soll zu seiner Verantwortung stehen, die Klimaschutzziele ernst zu nehmen und die RWE-Aktien abstoßen. Mit der roten Linie als Zeichen der Grenze setzten Aktivisten von Greenpeace und Umweltschützer ein Zeichen in Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Umfangreiches Programm für den Kreistag

Die 11. Sitzung des Kreistages Altenkirchen hat ein umfangreiches Programm in der öffentlichen Sitzung am Montag, 19. Dezember, um 14 Uhr. Dabei geht es unter anderem um die neue Abfallgebührensatzung und den Haushaltsplan 2017. Aber auch die Resolution des Landkreises zur Umstufung der Kreisstraßen und die verschiedene Anträge.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Lehrer aus China zu Besuch an der BBS Wissen

Die duale Berufsausbildung und die unterschiedlichen Bildungsgänge die deutsche Jugendliche einschlagen können stößt weltweit auf Beachtung. Auch in China. Die Qualität der Ausbildung zwischen Schule und Betrieben stand im Mittelpunkt eines Besuches von Lehrern aus China an der BBS Wissen.


Region | Nachricht vom 18.12.2016

Weihnachtswichtel der Kita Schönstein gingen auf Reise

Die Weihnachtsreise einer Gruppe Kinder der Kindertagesstätte St. Katharina Wissen-Schönstein nach Siegen startete am Nikolaustag um 9 Uhr am eigens geschmückten Baum im Regio-Bahnhof in Wissen. Mit dem Aufsetzten der Weihnachtszipfelmützen begann die Reise.


Politik | Nachricht vom 18.12.2016

Katrin Donath in den Landesvorstand gewählt

Katrin Donath, Kreisvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Kreisverband Altenkirchen wurde in den Landesvorstand gewählt. Die frühere Landtagsabgeordnete Anna Neuhof ist auf Platz 13 der Landesliste für die Bundestagswahl.


Politik | Nachricht vom 18.12.2016

Bundesmittel für die Kommunen bestimmt

In einer gemeinsamen Pressemitteilung fordern die CDU-Abgeordneten aus Bund und Land die Weiterleitung der bereitgestellten Bundesmittel zu 100 Prozent an die Kommunen und Städte. Sie befürchten, dass das Land wieder die Gelder abgreift. Sie beziehen sich auf die jüngste Plenardebatte im Landtag.


Vereine | Nachricht vom 18.12.2016

DJK Herdorf plant Marktplatzfest zum Jubiläum

Jetzt schon vormerken sollten sich alle Freunde der DJK Herdorf den 27. Mai. Dann gibt es ein großes Marktplatzfest zum 50-jährigen Jubiläum der Freundschaft mit dem Sportverein Cartusienne aus St. Laurent du Pont. Das Festprogramm steht in der Grobplanung und wurde jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt.


Kultur | Nachricht vom 18.12.2016

Last-Minute-Geschenk für Literaturfreunde

Last-Minute-Geschenk für Literaturfreunde: Eine Autorenlesung bei den 16. Westerwälder Literaturtagen 2017. In drei Landkreisen finden die Literaturtage unter dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz "Epochen und Episoden" statt. Auftakt ist am 27. April in Neuwied.


Werbung