Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 34000 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340


Wirtschaft | Nachricht vom 11.03.2018

Kaufmannsessen: Citymanagement soll Wissens Wandel mitgestalten

Kann der Wandel in Wissen durch modernes Citymanagement vorangetrieben werden? Beim Kaufmannsessen des Treffpunkt Wissen war die Antwort eindeutig: Ja, es braucht einen kreativen Kümmerer, der die Sprache der Wissener spricht. Darauf setzen Stadt und Wirtschaft. Mit Citymanager Peter Michels aus Mayen war ein solcher Kümmerer zu Gast bei der 24. Auflage des Kaufmannsessens.


Vereine | Nachricht vom 11.03.2018

Sichere Schützen beim Alsdorfer Vereinspokalschießen

Das Vereinspokalschießen des SSV Alsdorf e. V. hat Tradition. Neben klassischen Wettbewerben sind auch kreative Schießvarianten Bestandteil, darunter der „Glücks-Pokals“ und der „Revolver-Pokal". Für die Schießleitung waren dieses Jahr Johannes und Maurice Niklas verantwortlich. Die Auswertung übernahm Sebastian Pauschert.


Region | Nachricht vom 10.03.2018

Initiative Organspende informiert an rheinland-pfälzischen Schulen

Nicht zuletzt angesichts der niedrigen Spenderzahlen ist Organspende ein aktuell diskutiertes Thema. Die Initiative Organspende Rheinland-Pfalz will in den Wochen vor den diesjährigen Sommerferien in einer großen Informationstour für das Thema sensibilisieren. Allein in Rheinland-Pfalz gab es laut Deutscher Stiftung Organtransplantation (DSO) im Jahr 2017 38 Organspender und 137 gespendete Organe, demgegenüber stehen landesweit etwa 440 schwer kranke Menschen auf der Warteliste.


Vereine | Nachricht vom 10.03.2018

Betzdorfer Geschichte Verein sorgte für Unterhaltung

Das Thema Schulen in Betzdorf stand auf dem Progr5amm des Betzdorf Geschichte Vereins beim Besuch im Altenzentrum. Zahlreiche Fotos wurden gezeigt und mit Informationen entsprechend unterlegt. Da kamen bei vielen Gästen Erinnerungen an die eigene Schulzeit auf.


Vereine | Nachricht vom 10.03.2018

Winterfest und Schlachtessen bei den Leuzbacher Schützen

Mit dem Winterfest beim Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen 1924 e.V. steht immer auch ein Schlachtessen und die Preisverleihung des winterlichen Preisschießen an. In diesem Jahr konnte Schützenmeister Guido Böing über 60 Personen zum Winterfest im Schützenhaus begrüßen.


Vereine | Nachricht vom 10.03.2018

Deutsches Rotes Kreuz ehrt Übungsleiterin Marlene Eutebach

Was wären die Vereine und Verbände in der Region ohne ihre vielen ehrenamtlichen Aktiven? Diese Frage muss man immer wieder stellen. Und man muss sich bedanken bei denen, die sich seit Jahr und Tag engagieren – so wie Marlene Eutebach aus Betzdorf, die seit 40 Jahren als Übungsleiterin für das Deutsche Rote Kreuz aktiv ist.


Region | Nachricht vom 09.03.2018

Grundlagen der Achtsamkeitsschulung im Kloster Hassel

Das Kloster Hassel lädt ein zu einem Tagesseminar zur Achtsamkeitsschulung. Sie ist laut traditionellem Buddhismus eine das gesamte menschliche Sein integrierende Art, ein Leben in ruhigere Bahnen finden zu lassen. Termin ist der 24. März.


Region | Nachricht vom 09.03.2018

Circus Ronelli gastiert in Weitefeld

Der Familienzirkus Ronelli gastiert vom 5. bis 8. April in Weitefeld. Zirkusvergnügen verspricht der kleine Zirkus, der ein neues Programm erarbeitet hat. Akrobatik, Clownerie und Tierdressuren sorgen für Unterhaltung.


Region | Nachricht vom 09.03.2018

DGB Kreisverband und IG Metall laden ein

Der DGB Kreisverband Altenkirchen und die IG Metall Geschäftsstelle Betzdorf laden gemeinsam zu einer szenischen Lesung mit diesem Titel ein: „Lucie Kurlbaum-Beyer - Vom Westerwälder Arbeiterkind zur einflussreichen Politikerin und Friedenskämpferin.“


Region | Nachricht vom 09.03.2018

Grundschulen aus dem AK-Land ermittelten Kreismeister

Die Grundschulen aus dem Landkreis Altenkirchen spielten erstmals eine Hallenfußball-Kreismeisterschaft aus. Im Finale setzte sich die setzte sich die Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule erst im Siebenmeter-Schießen gegen die Franziskus-Grundschule Wissen durch. Auch für das nächste Jahr ist das Turnier bereits in Planung. Veranstaltungsort wird Hamm sein.


Region | Nachricht vom 09.03.2018

Grippeschutz-Impfung ist auch jetzt noch sinnvoll

Die Barmer Ersatzkasse weist in einer aktuellen Pressemitteilung auf die Möglichkeit einer Grippeschutzimpfung mit Vierfach-Impfstoff hin. Ein hohes Risiko für einen schweren Grippeverlauf haben demnach Menschen mit einem schwachen Immunsystem, chronisch kranke, ältere Personen und Schwangere. Eine wichtige Empfehlung: Ob geimpft oder nicht, regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände verringert das Ansteckungsrisiko.


Region | Nachricht vom 09.03.2018

Erstmals Motorrad- und Biker-Segnung in Kirchen

Am 14. April ist es soweit: Dann gibt es in Kirchen erstmals eine Motorrad- und Bikersegnung. Veranstalter ist der Förderverein der katholischen Kirche St. Michael. Anlässlich der Segnung gibt es auch ein umfangreiches Rahmenprogramm. Neben gutem Essen, fetziger Musik mit Moderation durch DJ Hansi sorgen Grill-, Waffel- und Getränkestände für das leibliche Wohl der Gäste.


Region | Nachricht vom 09.03.2018

Lebenshilfe e.V. freut sich über Spende

Am Freitag, 9. März, übergab Bundestagsabgeodnete Sandra Weeser als Aktions-Patin einen Kickertisch an die Westerwald Werkstätten der Lebenshilfe in Steckenstein.
Der Kickertisch wurde vom Automatenverband Rheinland-Pfalz gespendet.


Region | Nachricht vom 09.03.2018

Raiffeisenkongress: Über die Potenziale der Genossenschaftsidee

Anlässlich des Raiffeisenjahres 2018 – Friedrich Wilhelm Raiffeisen feiert 200. Geburtstag – findet im Juni ein „Evangelischer Raiffeisenkongress statt. Das Genossenschaftswesen, einst als Notlösung geboren, hat mit dem Prinzip von Teilhabe und Teilnahme weltweit Schule gemacht.


Politik | Nachricht vom 09.03.2018

Windkraft auf dem „Knippen“: Anzeige gegen Windpark

Die Naturschutzinitiative e. V. zeigt den Windpark-Betreiber der Anlagen auf dem „Knippen“ bei Freudenberg unweit des Friesenhagener Ortsteils Hühnerkamp an. An den dortigen Windkraftanlagen war in den letzten Tagen entgegen aktueller Gerichtsurteile weitergebaut worden. Auch MdL Michael Wäschenbach hat sich in die Diskussion eingeschaltet.


Politik | Nachricht vom 09.03.2018

„Bunte Frauen und mutige Männer“ trafen sich zum Weltfrauentag

Kunst, Politik und Wein gab es im Atelier von Anne L. Strunk in Daaden zum Weltfrauentag. Eingeladen hatte MdL Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Sie erinnerte an das 1918 erkämpfte Frauenwahlrecht und viele Errungenschaften in der Folge. Allerdings: „Wir dürfen uns aber keinesfalls ausruhen, da es noch viel zu tun gibt", so die Parlamentarierin.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.03.2018

Regionale Wirtschaft sorgt sich wegen US-Strafzöllen

Der US-Protektionismus – Stichwort Strafzölle – treibt auch die Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz um. Sicher ist: Ein Wettbewerb um die Marktabschottung kann nur Verlierer hervorbringen. Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) appellieren daher, einen Handelskrieg zu vermeiden.


Vereine | Nachricht vom 09.03.2018

Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen bastelte Oster-Dekoration

Tulpen, Osterglocken, Hasen, Hähne und kleine Osterkörbchen bastelten die Teilnehmer aus Katzwinkel und Elkhausen beim Aktionsnachmittag im Begegnungsraum der Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e.V. Es wurde gebastelt und geschnipselt, geschnattert, gelacht und geschwätzt, Kaffee und Tee getrunken.


Region | Nachricht vom 08.03.2018

„Verkehrte Welt“: Kinder bekochten ihre Eltern

Dass Kinder ihre Eltern bekochen, hat ja schon Seltenheitswert. Dass sie dabei ein Vier-Gänge-Menü zaubern, ist eine Besonderheit. Die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen haben es möglich gemacht. erne stellte Dominic Friedrichs dafür wieder sein Stadthallenrestaurant in Betzdorf zur Verfügung. Die jungen Teilnehmer im Alter von neun bis zwölf Jahren bereiteten gemeinsam mit dem Küchenteam unter der Leitung von Küchenchef Mario Merenberger ein Vier-Gänge-Menü vor.


Region | Nachricht vom 08.03.2018

Zukunft des Stegskopfes: Bald soll Klarheit herrschen

Am heutigen 8. März geht es im Daadener Bürgerhaus um die Zukunft des ehemaligen Truppenübungsplatzes Stegskopf. Bis zum Ende des Monats März will der Bund als Eigentümer der Gesamt-Fläche eine Entscheidung haben.


Region | Nachricht vom 08.03.2018

Investitionen in die Zukunft des DRK-Krankenhauses

Gut durchdachte Konzepte fördern die Sicherstellung und Weiterentwicklung des DRK-Krankenhaueses Hachenburg. Das angestrebte Ziel: mit den modernen Kliniken auf Augenhöhe die Leistungen verbessern und die klinische Versorgung der ländlichen Bevölkerung sicherstellen.


Region | Nachricht vom 08.03.2018

Studie der Uni Siegen: Jugendarbeit mit jungen Flüchtlingen

Wie nutzen geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene die Offene Jugendarbeit in NRW und Rheinland-Pfalz? Welche Erfahrungen machen sie, welche Sicht haben pädagogische Fachkräfte auf die Situation der Geflüchteten? Das hat eine Pilotstudie der Universität Siegen untersucht.


Region | Nachricht vom 08.03.2018

Fachtag in Altenkirchen: „Ehrenamt für alle! Wie kann es gehen?"

Das Diakonische Werk Altenkirchen lädt ein zu einem Fachtag zum Thema Ehrenamt. Exemplarisch wird dabei die Freiwilligenagentur in Altenkirchen vorgestellt, deren Arbeit von der Universität Siegen begleitet wird. Der Fachtag findet statt am Donnerstag, dem 22. März in der Altenkirchener Glockenspitze.


Region | Nachricht vom 08.03.2018

CDU Wissen und Kreis-JU fragten: „GroKo - was nun?“

MdB Erwin Rüddel war zu einer gemeinsamen Veranstaltung von CDU-Gemeindeverband Wissen und der Jungen Union im Kreis Altenkirchen gekommen, um Antworten zu geben auf die Leitfrage des Abends: „GroKo - Was nun?“ Dabei wurde lebhaft diskutiert.


Region | Nachricht vom 08.03.2018

Else: Jobsuche schwer gemacht

Seit einiger Zeit suche ich für meine Enkeltochter einen Job, wo man viel verdient und tolle Arbeitszeiten angeboten bekommt. Endlich finde ich ein Stellenangebot bei einer öffentlichen Verwaltung. „Hier, das ist es“, rufe ich spontan meiner Enkeltochter Theresa zu. „Genau Dein Profil, wo Du doch alles erfüllst und eine qualifizierte Ausbildung nachweisen kannst“.


Region | Nachricht vom 08.03.2018

Für jeden etwas dabei: Truck-Grand-Prix am Nürburgring

Der Internationale ADAC Truck Grand Prix bietet neben packendem Motorsport auch ein unvergleichliches Musikprogramm: In diesem Jahr sind unter anderem Musiklegenden wie Tom Astor und die Gruppe Truck Stop dabei.


Politik | Nachricht vom 08.03.2018

Über 190.000 Euro für Schulsozialarbeit im Kreis

Über 190.000 Euro erhalten die Realschulen plus und die Integrierten Gesamtschulen im Kreis 2018 für ihre Schulsozialarbeit. Das erläutern die beiden SPD-MdLs Heijo Höfer und Sabine Bätzing-Lichtenthäler in einer aktuellen Pressemitteilung. Demnach werden volle Stellen in der Schulsozialarbeit mit 30.600 Euro gefördert, halbe Stellen mit 15.300 Euro.


Politik | Nachricht vom 08.03.2018

Landkreis Altenkirchen fördert anerkannte Betreuungsvereine

Knapp 150.000 Gesamtförderungen erhalten die fünf anerkannten Betreuungsvereine im Landkreis aus dem Kreishaushalt. Die Mittel sind als Zuschuss zu den Personal- und Sachkosten einer hauptamtlichen Fachkraft in den Betreuungsvereinen für das Jahr 2018 bewilligt. Damit sollen sie bei ihrem Engagement für das örtliche Betreuungswesen unterstützt werden. In einer Pressemitteilung weist der Landkreis auf die Aufgaben der Vereine hin.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.03.2018

Neuer Senior Consultant bei der Data Center Group

Mit Dieter Thiel holt die Wallmenrother Data Center Group eine ausgewiesenen Branchenexperten an Bord: E wird seine Erfahrungen im Bereich Energie- und Klimaschutzkonzepten einbringen. Thiel arbeitete zuletzt bei Deerns Deutschland und verantwortete dort den Vertrieb Deutrschland Mitte.


Kultur | Nachricht vom 08.03.2018

Kreismusikschule lädt erstmals zum Mitsingkonzert

Premiere bei der Kreismusikschule: Erstmals organisiert ein Mitsingkonzert für jedermann. Ganze Städte, Fußballstadien oder berühmte Chöre sind die Vorbilder, sie laden ein und feiern dabei vor allem Freude am gemeinsamen Singen. Beginn der Altenkirchener Aktion ist am Samstag, 17. März um 18 Uhr im Forum des Westerwald-Gymnasiums Altenkirchen.


Anzeige | Nachricht vom 08.03.2018

Elektro Conze erweitert die erfolgreiche Firmenfitness-Kooperation

Firmenfitness ist bei Elektro Conze mittlerweile ein fester Bestandteil im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Daher wurde die Kooperation mit Motionsport Ziba in Wissen jetzt auch auf die Solar Conze GmbH ausgeweitet. Dabei übernimmt der Arbeitgeber den Monatsbeitrag der Beschäftigten für die Nutzung des Fitness-Clubs.


Region | Nachricht vom 07.03.2018

Feuer bei Poly-Nister-Plastik in Streithausen

In Streithausen ist bei der Firma Poly-Nister-Plastik im Untergeschoss einer Lagerhalle ein Feuer ausgebrochen. Die Rettungsleitstelle wurde hierüber am Mittwoch, den 7. März um 7.56 Uhr informiert. Die Brandursache und Schadenshöhe sind derzeit noch unbekannt. Drei Personen mussten mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden.


Region | Nachricht vom 07.03.2018

Unternehmen im Kreis suchen Teilnehmer für duales Studium

Ausbildung und Studium gleichzeitig: Das ist der Kern eines Dualen Studiums. Im Kreis Altenkirchen suchen Unternehmen derzeit noch Abiturientinnen und Abiturienten, die im Rahmen eines Dualen Studiums den Einstieg ins Berufsleben planen. Die Wirtschaftsförderung des Kreises übernimmt die Vermittlung.


Region | Nachricht vom 07.03.2018

Stadt- und Feuerwehrkapelle hatte Jahreshauptversammlung

Zu den Erfolgsgeheimnissen der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen dürfte die personelle Kontinuität in der Vorstandsarbeit gehören. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung gab es nur eine wesentliche Änderung: Im Amt der Jugendwartin folgt Annika Arndt auf Victoria Ortheil. Derzeit bereitet sich die Kapelle auf das traditionelle Frühjahrskonzert am 25. März vor.


Region | Nachricht vom 07.03.2018

Theatergruppe Shatat führt „Die Trauminsel“ auf

Die junge Theatergruppe Shatat, bestehend aus syrischen Flüchtlingen, die schon während ihrer Flucht gemeinsam kleine Stücke spielten, lädt ein zur Aufführung von „Die Trauminsel“ in Altenkirchen. Das Stück wurde in Eigenarbeit geschrieben, arrangiert, inszeniert. Karten gibt es beim Caritasverband Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 07.03.2018

Professorennetzwerk verknüpft Hochschulen, Unternehmen und Jugendliche

Es soll ein Forum für den Technologie- und Wissenstransfer sein: das Professorennetzwerk des Kreises Altenkirchen. Der Auftakt ist gelungen, im Wissener Kulturwerk informierten die beteiligten Hochschulen und Unternehmen rund 130 Jugendliche aus der Region über ingenieurwissenschaftliche Studiengänge, den praktischen Einsatz am Arbeitsplatz und die Möglichkeiten des gegenseitigen Austauschs. Das Ziel: Eine Win-win-win-Situation für Hochschulen, Unternehmen und Jugendliche.


Region | Nachricht vom 07.03.2018

Polizei stellte gleich zwei Schrottsammler-Duos

Sowohl in Betzdorf als auch in Niederfischbach fielen am Dienstagnachmittag (6. März) so genannte Schrottsammler auf. Keiner der Beteiligten verfügte über eine Genehmigung zum Sammeln von Altmetallen. In beiden Fällen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.


Region | Nachricht vom 07.03.2018

Bergbaumuseum bietet zwei sommerliche „ForscherCamps“ an

GPS-Schatzsuche, eine Steineolympaidae, künstliche Gewitter, Mineraliensuche im Wald: Wo es das gibt? Im „ForscherCamp“ des Bergbaumuseums Herdorf-Sasenroth, von denen es im nächsten Sommer gleich zwei Auflagen geben wird. Anmeldungen sind jetzt schon möglich.


Region | Nachricht vom 07.03.2018

Wieder ein Rekord: Finanzamt stellt Jahresergebnisse vor

Die Steuern sprudeln. Das bestätigt das Finanzamt Altenkirchen-Hachenburg, das seine Jahresergebnisse für 2017 vorstellte. Mit Steuereinnahmen von 751 Millionen Euro im Zuständigkeitsbereich gilt 2017 als weiteres Rekordjahr. Aber es ging nicht nur um Zahlen: Papiergebundene Steuererklärungen werden seit dem 1. März durch Scannen maschinell weiter verarbeitet – ein Zwischenschritt, denn langfristig sollen tatsächlich einmal alle Steuererklärungen elektronisch abgegeben werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.03.2018

Souveräne Präsentation: Der plakative Messestand

Sowohl die Vorstellung neuer Produkte oder Dienstleistungen als auch die Präsentation moderner Innovationen, aktueller oder klassischer Highlights aus dem bestehenden Portfolio sind für Unternehmen der ideale Weg, um neue Kunden zu gewinnen. Um diese Vorhaben in die Tat umzusetzen, benötigen Aussteller die passende Bühne. Verkaufs-, Verbraucher- oder Unterhaltungsmessen bieten sich hervorragend an.


Kultur | Nachricht vom 07.03.2018

Das Franz-Schubert-Trio gastiert in Herdorf

Beethoven, Schubert, Schostakowitsch: Das ist in aller Kürze das Programm des Franz-Schuberts-Trios am 17. März im Herdorfer Hüttenhaus, bei dem die international gefeierte Pianistin Michal Friedlander mit Partnern Nikolaus Boewer (Violine) und Florian Barak (Violoncello) aufspielen wird.


Anzeige | Nachricht vom 07.03.2018

Bierverkoster gesucht

Die Westerwald-Brauerei in Hachenburg plant in dem brauereieigenen Gastraum "Schalander" eine breit angelegte Bierverkostung. Was verkostet wird, bleibt zunächst noch ein großes Brauerei-Geheimnis. „Ein neues, erfrischendes Biermischgetränk“, verrät Julika Müller von der Westerwald-Brauerei.


Region | Nachricht vom 06.03.2018

Lebenshilfe plant wieder Mai-Spektakel im Kulturwerk

Ein großes Kickerturnier, ein Spargel-Schäl-Wettbewerb, viel Musik, Gaumenfreuden und Angebote für die ganze Familie: Das ist das Mai-Spektakel der Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen am 5. Mai im Wissener Kulturwerk. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.


Region | Nachricht vom 06.03.2018

Ländlicher Raum braucht verlässliches Mobilfunknetz

MdB Erwin Rüddel setzt sich für eine bessere Abdeckung mit Mobilfunknetzen im ländlichen Raum ein. Sein bisheriges Engagement in dieser Frage finde sich sowohl im Parteitagsbeschluss der CDU Rheinland-Pfalz als auch im Koalitionsvertrag wieder, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung. Die Netzabdeckung müsse von der Bundesnetzagentur besser als bisher eigenständig kontrolliert werden.


Region | Nachricht vom 06.03.2018

Männerarbeit des Evangelischen Kirchenkreises nominiert für Ehrenamtspreis

Zum Männerfrühstück des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen auf Schloss Friedewald gab es weit über 100 Anmeldungen. Referent war Markus Mann, einer der Pioniere der Erneuerbaren Energien in der Region. Die Männerarbeit des Kirchenkreises überzeugt: Sie ist für den Ehrenamtspreis der Evangelischen Kirche im Rheinland nominiert.


Region | Nachricht vom 06.03.2018

SG 06 Betzdorf lädt zum Kindergartenturnier

Zum zweiten Mal führt die SG 06 Betzdorf ein Fußballturnier für Kindergarten.Mannschaften aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain durch. Am Sonntag, dem 6. Mai, geht es um den „Habig-Cup“. Anmeldungen sind ab sofort möglich.


Region | Nachricht vom 06.03.2018

Spende für die Ausbildung der Geronto-Clowns

Der Seniorenbeirat und der Fahrdienst der Verbandsgemeinde Kirchen spenden 500 Euro für die Ausbildung der Geronto-Clowns am DRK-Krankenhaus Kirchen. Aufgrund der hohen Nachfrage bietet das Krankenhaus in diesem Jahr zwei Kurse mit jeweils 20 Teilnehmern an. Mit Humor und menschlicher Zuwendung sollen die Geronto-Clowns den Patientinnen und Patienten den oft belastenden Klinikaufenthalt erleichtern.


Region | Nachricht vom 06.03.2018

Der neue Laufkalender für Rheinland-Pfalz ist da

Die Läufer lockt es wieder auf die Straßen. Da kommt der neue Laufkalender des Leichtathletik-Verbandes Rheinland (LVR) gerade passend. Der „Laufkalender für Rheinland-Pfalz" gibt detaillierte Informationen zu den Laufveranstaltungen 2018 und weitere Tipps und Hinweise, auch zu Lauf- und Walkingtreffs im Land. Den Kalender gibt es kostenlos bei LVR.


Region | Nachricht vom 06.03.2018

Behinderte Menschen auf Weg ins Erwerbsleben begleitet

Orientierungshilfe geben, Kompetenzen erkennen, Türen öffnen – und behinderten Menschen den Weg ins Erwerbsleben ebnen: Mit diesem Anspruch starteten Anfang 2016 die Inklusionslotsen. Zwei Jahre später endet nun dieses gemeinsame Projekt der Agenturen für Arbeit Neuwied, Montabaur und Koblenz-Mayen sowie der zugehörigen Jobcenter.


Region | Nachricht vom 06.03.2018

Evangelisches Raiffeisen-Gedenken in Hamm

200 Jahre Friedrich Wilhelm Raiffeisen: Grund für die evengelische Kirchengemeinde seines Geburtsorts Hamm, eine besondere Gedenkveranstaltung zu organisieren. Neben einem Festgottesdienst mit Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, gibt es a 18. März einen Vortrag des Genossenschaftsspezialisten Professor Hans-H. Münker.


Region | Nachricht vom 06.03.2018

Buchreihe „Die Vogelwelt von Rheinland-Pfalz“ ist komplett

Umweltministerin Ulrike Höfken hat das Nachschlagewerk „Die Vogelwelt von Rheinland-Pfalz“ gewürdigt. Darin ist unter anderem nachzulesen, wie vielfältig die heimischen Arten sind und wie es ihnen geht. „Wir wollen das Wissen über unsere Fauna ausbauen, denn nur so können wir Schutzmaßnahmen gezielt umsetzen. Und dass wir hier aktiv sein müssen, zeigt der beunruhigende Rückgang: In Rheinland-Pfalz sind schätzungsweise 50 Prozent der Brutvogelarten gefährdet“, so die Ministerin.


Region | Nachricht vom 06.03.2018

Landfrauen erlebten virtuelle Stadtführung in der Kreisstadt

Stadtführerin Doris Enders aus Altenkirchen nahm die Landfrauen des Bezirks Altenkirchen mit auf einen virtuellen Stadtrundgang. Dabei berichtete sie auch von den Anfängen der Stadtführungen in Altenkirchen. Zu vielen Stationen des Rundgangs gab es Anekdoten und Erinnerungen der Teilnehmerinnen.


Region | Nachricht vom 06.03.2018

Haben Frauen auf dem Land wirklich ein Wahlrecht?

„Politik ist eine viel zu ernste Sache, als dass man sie allein den Männern überlassen könnte!“ Mit diesem Zitat der SPD-Politikerin Käte Strobels (1907 - 1996) appelliert der Landfrauenverband Rheinland-Nassau anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März an die Frauen im ländlichen Raum, sich stärker einzumischen.


Politik | Nachricht vom 06.03.2018

Malu Dreyer beim Jahresempfang der SPD Neunkirchen

Unmittelbar jenseits der Kreis- und Landesgrenze war die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer zu Gast beim Jahresempfang der SPD in Neunkirchen. Dass es dabei um die Große Koalition, den SPD-Mitgliederentscheid und die künftige Ausrichtung der Sozialdemokraten ging, liegt auf der Hand. Der AK-Kurier war vor Ort.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.03.2018

Industriekompass Rheinland-Pfalz: Top-Noten für den Kreis

Der Landkreis Altenkirchen erreicht beim Anteil der industriellen Bruttowertschöpfung landesweit den dritten Platz, beim Anteil der Industriebeschäftigten den zweiten. Die Entwicklung der Industrieumsätze liegt zudem über dem Landesdurchschnitt. Darauf weist die Wirtschaftsförderung des Kreises mit Bezug zum Industriekompass des Landes für die Jahre 2017/2018 hin.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.03.2018

Neuer Studiengang an der IHK-Akademie

Premiere für den Studiengang „Geprüfte/r Fachwirt/in für Büro- und Projektorganisation“: Er wird ab April erstmalig an der Akademie der Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) angeboten und bereitet unter anderem auf die einschlägige Fachwirt-Prüfung der IHK vor.


Kultur | Nachricht vom 06.03.2018

Robbie Williams und Phil Collins Tribute vom Allerfeinsten

Zwei große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Dort, wo Jahr für Jahr unter der Regie der Getränke Müller Veranstaltungs GbR mit dem „Oktoberfest Neitersen“ das größte Oktoberfest in der Region gefeiert wird, wo zur „Rockenden Wiedhalle“ erstklassige Rockbands die Halle zum Beben bringen, darf man sich nun am Freitag, dem 16. und Samstag, dem 17. März auf zwei Tributebands freuen, die zu den besten Europas gehören.


Region | Nachricht vom 05.03.2018

Zehn Jahre PjO – Eine Ära geht zu Ende

Das zehnte Projekt des Projektorchesters (PjO) bot mit dem Benefizkonzert "10 Jahre PjO" auch dieses Jahr wieder großartige musikalische Unterhaltung zusammen mit Sängerin Milena Lenz und der Tanzschule Tanztraum Balé im Kulturwerk. Das Projektorchester von Marco Lichtenthäler feierte nicht nur sein Jubiläum, sondern verabschiedete sich gleichzeitig von der Bühne. 19.500 Euro konnten in den letzten neun Jahren an wohltätige Organisationen gespendet werden.


Region | Nachricht vom 05.03.2018

Schokoladen-Champions im Koblenzer Schloss

5.000 Besucher erlebten eine glanzvolle Schoko-Premiere: Das Konditorenhandwerk begeisterte mit Spitzenleistungen, kulinarischen und optischen Genüssen wie auch Nachwuchswerbung im Koblenzer Schloss. Neben der Ausstellung mit versierten Chokolatiers aus dem gesamten Bundesgebiet, Belgien und Frankreich waren es vor allem die Wettbewerbsbeiträge, die das Publikum zum Staunen brachten.


Region | Nachricht vom 05.03.2018

Wettbewerb für energieeffiziente Gebäudesanierungen

Am heutigen 5. März ist der Internationale Tag des Energiesparens. Dazu gibt es viele Möglichkeiten, im Großen wie im Kleinen. Die Energieagentur Rheinland-Pfalz ruft aktuell zu einem landesweiten Wettbewerb für energieeffiziente Gebäudesanierungen auf. Mitmachen kann jeder, der ab 2012 sein Gebäude energieeffizient und architektonisch anspruchsvoll saniert hat.


Region | Nachricht vom 05.03.2018

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Bald endet für viele Abiturienten die Schule. Oft sind die Eltern verunsichert wie es mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht. Muss sich mein Kind eventuell sogar arbeitslos melden bis es mit seiner Ausbildung oder seinem Studium beginnt?


Region | Nachricht vom 05.03.2018

Silbernes Dienstjubiläum für Bernd Herzog

Bernd Herzog, Mitarbeiter des Bauhofes der Verbandsgemeinde Wissen, feierte am 1. März sein 25-jähriges Dienstjubiläum. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gab es Gelegenheit für Gratulationen und Worte des Dankes.


Region | Nachricht vom 05.03.2018

100 Jahre Frauenwahlrecht - aber wo bleibt die Lohngerechtigkeit?

100 Jahre Frauenwahlrecht sind eine Sache. Die berufliche Gleichstellung und Lohngerechtigkeit eine ganz andere. Darauf macht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zum Internationalen Frauentag am 8. März aufmerksam. Allein im Kreis Altenkirchen sind demnach 71 Prozent aller Teilzeit- und Minijobs in Frauenhand. Und für Teilzeit-Beschäftigte sind Gehaltszuwächse und Beförderungen viel seltener als bei Vollzeit-Beschäftigten. Laut NGG-Pressemitteilung verdienen Frauen in Deutschland derzeit 21 Prozent weniger als Männer.


Region | Nachricht vom 05.03.2018

Wanderausstellung will zur Darmkrebsvorsorge motivieren

Darmkrebs ist eine der häufigsten Tumorarten in Deutschland. Welche Gefahren von ihr ausgehen und welche Präventionsmaßnahmen es gibt, darüber informiert eine Wanderausstellung in der Sparkasse Westerwald-Sieg in Altenkirchen. Die Ausstellung unter Schirmherschaft von MdL Dr. med. Peter Enders informiert über die Entstehung von Darmkrebs und macht auf die bedeutende Rolle der Früherkennung aufmerksam.


Region | Nachricht vom 05.03.2018

Westerwaldschule Gebhardshain wird Dritter im Fritz-Walter-Cup

Als Drittplatzierte unter insgesamt 104 teilnehmenden Schulen der Region Koblenz beendete die Schulfußballmanschaft der Westerwaldschule Gebhardshain den Fritz-Walter-Cup 2017/2018. Damit verpassten die heimischen Kicker nur denkbar knapp das Alndesfinale in Kaiserslautern


Region | Nachricht vom 05.03.2018

SGD Nord: Kröten kreuzen die Straßen – Amphibienwanderung startet

Die die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord macht auf die Krötenwanderungen aufmerksam, die nach der Rostperiode in den nächsten Wochen beginnen. Die wärmer werdenden Temperaturen locken jetzt zahlreiche Frösche und Kröten aus ihren Winterquartieren. Oft kreuzen Straßen den Weg ihrer Wanderroute und der Autoverkehr wird ihnen zum Verhängnis.


Sport | Nachricht vom 05.03.2018

DJK-Rhönradturnerinnen in Lahnstein erfolgreich

Neun Medaillen und drei Pokale brachten die Rhönradturnerinnen der DJK Wissen-Selbach vom Wettkampf in Lahnstein mit an die Sieg. Der nächste Wettkampf steht noch in diesem Monat an, dann geht es ins belgische Eupen.


Kultur | Nachricht vom 05.03.2018

Fotoausstellung „Wunderwelt Natur“ in der Kreisvolkshochschule

„Wunderwelt Natur“: ein Ausstellungstitel, der viel verspricht. Die Ausstellung mit Fotos von Anne Nadine Birkenbeul ist derzeit in den Räumen der Kreisvolkshochschule in Altenkirchen zu sehen. Das Bildrepertoire erstreckt sich von Naturaufnahmen ihrer Heimat, dem Westerwald, bis hin zu gesammelten Reisemomenten über den eigenen Kontinent hinaus.


Region | Nachricht vom 04.03.2018

Bildungsangebote Haus Felsenkeller Altenkirchen

Die Bildungsangebote des Hauses Felsenkeller in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Altenkirchen im März sind vielfältig und interessant. Eine Anmeldung ist erwünscht.


Region | Nachricht vom 04.03.2018

Tipps der Verbraucherzentrale RLP zum Thema Dämmung

Die Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz sind in Altenkirchen und Betzdorf und bieten Beratungsgespräche für alle, die einen Neubau planen oder einen Altbau sanieren. Dabei geht es um die richtige Dämmung.


Region | Nachricht vom 04.03.2018

Silber-Jacka ist zurück: Brachbach steht Kopf

Brachbach ist die Heimat des olympischen Silberpfeils Jacqueline Lölling. 46 Jahre nach dem Boxer Peter Hussing bringt auch sie olympisches Edelmetall mit an die Sieg. Am Samstag wurde sie mit einem Festzug und zahlreichen Ehrungen empfangen. Die Ortsgemeinde ernannte sie zur Ehrenbürgerin.


Region | Nachricht vom 04.03.2018

Diskussion zur Zukunft der Europäischen Union

Die Europa-Union im Kreis Altenkirchen lädt ein zu Vortrag- und Diskussion über die zukünftige Gestalt der Europäischen Union. Referent am 17. März ist Dr. Markus Schulte von der Europäischen Kommission, zugleich Vorsitzender der Europa-Union im Kreis.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.03.2018

Thomas Magnete freut sich auf den Bundespräsidenten

Seit ein paar Tagen ist es offiziell: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht den Landkreis Altenkirchen. Unter anderem macht er Station bei Thomas Magnete in Herdorf. Dort freut man sich riesig über die Visite des Staatsoberhauptes.


Vereine | Nachricht vom 04.03.2018

SG Westerwald bietet Tanzkurs in Gebhardshain

Hochzeit, Abschlussball, oder einfach nur Spaß: "Tanzen ist Träumen mit den Füßen" soll Fred Astaire einmal gesagt haben. Ein neuer Kurs beginnt in Gebhardshain ab Mittwoch, 11. April. Anmeldungen nur paarweise möglich.


Sport | Nachricht vom 04.03.2018

Staffeltag Fußballkreis Westerwald/Sieg in Merkelbach

Zum Staffeltag des Fußballkreises Westerwald/Sieg am 23. Februar im schmucken Dorfgemeinschaftshaus in Merkelbach konnte Kreissachbearbeiter Klaus-Robert Reuter rund 35 Vereinsvertreter, Ortsbürgermeister Edgar Schneider, den Vorsitzenden des FSV Merkelbach, Hans-Jürgen Müller sowie seine Mitarbeiter im Fußballkreis begrüßen.


Sport | Nachricht vom 04.03.2018

Ulrich „Uli“ Krämer mit DFB-Ehrennadel ausgezeichnet

Das Spruchkammermitglied des Fußballkreises Westerwald/Sieg erhielt verdiente Ehrung. Mit der DFB-Verdienstnadel zeichnet der Deutsche Fußballbund verdiente und engagierte Ehrenamtler aus. Dass dies eine besondere Abzeichnung ist, belegt die Tatsache, dass diese Verdienstnadel innerhalb des FVR und nur einmal pro Jahr und Fußballkreis verliehen wird.


Kultur | Nachricht vom 04.03.2018

„Solo zu zweit“ mit Konstantin Wecker

„Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen." Der das sagt, ist der Liedermacher Konstantin Wecker. Am 21. März tritt er in der Stadthalle in Altenkirchen auf.


Kultur | Nachricht vom 04.03.2018

Karfunkel Figurentheater gastiert in Hamm/Sieg

Am Donnerstag, 26. April kommt das Karfunkel-Figurentheater ins Kulturhaus Hamm und präsentiert "Yakari - Schneeball in Gefahr". Geeignet für Kinder ab drei Jahren. Die Abenteuer des kleinen Indianerjungen sind seit Jahrzehnten beliebt.


Region | Nachricht vom 03.03.2018

Lebensretter gesucht: Aktionstag gegen Blutkrebs in Altenkirchen

Jährlich erkranken allein in Deutschland rund 11 000 Menschen an Leukämie. Die Zahl der Blutspender geht allerdings immer weiter zurück. Dabei sind gerade für Menschen, die an Krebs erkrankt sind, diese Bluttransfusionen extrem wichtig. Die Stefan-Morsch-Stiftung und der DRK Blutspendedienst suchen am 16. März in Altenkirchen gemeinsam Lebensretter.


Region | Nachricht vom 03.03.2018

Jetzt bewerben für den Europapreis 2018

Europa ist mehr als Brexit, Euro-Bonds und Brüsseler Bürokratendschungel. Europa ist vor allem eine Erfolgsgeschichte, begründet auf der deutsch-französischen Freundschaft. Sie steht im Mittelpunkt des diesjährigen Europapreises anlässlich der Europawoche im Mai. Darauf macht SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler aufmerksam.


Region | Nachricht vom 03.03.2018

Der Umweltkompass 2018 ist da

Druckfrisch und voll mit jeder Menge Informationen der Natur- und Umweltverbände, der Forstverwaltungen und vieler engagierter Privatpersonen präsentiert sich der Umweltkompass 2018, den drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald gemeinsam herausgeben. Weit über 400 Veranstaltungen sind hier gelistet.


Region | Nachricht vom 03.03.2018

Neue Fahrkartenautomaten im Rheinland

Benutzerfreundlich, robust und energiesparend sind sie, die neuen Fahrkartenautomaten, die die Deutsche Bahn (DB) in den letzten Monaten an den Bahnhöfen im Rheinland installiert hat. Laut Pressemitteilung der DB verbrauchen sie bis zu 45 Prozent weniger Strom als die Vorgängermodelle. Die moderne Drucktechnik sorgt für eine schnelle und störungsfreie Ticketausgabe.


Region | Nachricht vom 03.03.2018

Fußballmannschaften der IGS Hamm neu eingekleidet

Die Fußballmannschaften der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm von der Volksbank Hamm/Sieg eG neu eingekleidet. Die Schulmannschaften sind erfolgreich und so können die künftigen Siege in einheitlichen Trikots gefeiert werden.


Region | Nachricht vom 03.03.2018

Jugendpflege informiert über Osterferienprogramm

Die Jugendpflegen der VG Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen/Sieg haben ein gemeinsames Programm für die Osterferien zusammengestellt. Kinder und Jugendliche sind angesprochen, Natur, Abenteuer und Kreativität sind gefragt. Anmeldungen sind erforderlich.


Region | Nachricht vom 03.03.2018

Westerwälder Literaturtage 2018: Industrie-Kultur aus allen Blickwinkeln

Marx und Raiffeisen sind dabei. Sie feiern schließlich Geburtstag. Aber auch andere, die sich mit der (neuen) Arbeitswelt beschäftigen: Axel Hacke, Jürgen Neffe, Ranga Yogeshwar, Josefine Rieks, Manfred Spitzer und Natascha Wodin gehören zu den Gästen der diesjährigen Westerwälder Literaturtage. Und das beliebte Literaturfestival hat auch noch eine kleine Schwester dabei.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.03.2018

Projekt „IHKhub“: IHKs bündeln Angebote zur Digitalisierung

Die Industrie- und Handelskammern im Land stellen die Weichen für die Digitalisierung. Die neue Initiative „IHKhub“ fasst ab sofort die Digitalisierungsangebote der IHKs zusammen. Ziel der IHK-Initiative ist es, einen Prozess anzustoßen, um die Herausforderungen der Digitalisierung gemeinsam mit den Unternehmen zu meistern.


Vereine | Nachricht vom 03.03.2018

Benefizveranstaltung für den Förderverein DRK Krankenhaus

Der Förderverein am DRK Krankenhaus Altenkirchen freut sich schon jetzt und wünscht den Gästen einen unterhaltsamen Theaterabend. Die Bühnenmäuse Wissen starten mit ihrer neuen Inszenierung im katholischen Pfarrheim am 18. März. Wie schon die Jahre zuvor gibt es eine Benefizveranstaltung.


Sport | Nachricht vom 03.03.2018

Badminton-Jugend vom BC "Smash" zeigte gute Leistung

Beim Victor BVR Ranglistenturnier in Koblenz zeigten die jungen Badminton-Spieler vom Badminton-Club (BC) "Smash" Betzdorf gute Leistungen. Mika Schönbron und sein Bruder Nils erreichten hervorragende Plätze.


Region | Nachricht vom 02.03.2018

Proben mit den Profis: MDRS+ meets Heeresmusikkorps Koblenz

Wenn die Schülermannschaft mit Arjen Robben, Thomas Müller und Manuel Neuer trainieren kann, bleiben Erinnerungen. Und wenn blutjunge Nachwuchsmusiker mit den Profis des Heeresmusikkorps Koblenz proben können, ist es ganz ähnlich. Das Schulorchester der Marion–Dönhoff–Realschule plus (MDRS+) Wissen hatte die Gelegenheit.


Region | Nachricht vom 02.03.2018

Programm für Jugendarbeit und Familienbildung erschienen

Das neue Jahresprogramm des Sachgebiets Jugendarbeit, Jugendschutz und Familienbildung der Kreisverwaltung Altenkirchen ist erschienen. Einmal mehr macht der Kreis zahlreiche Angebote für Ehren- und Hauptamtliche in der Jugendarbeit, Freizeit- und Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche sowie Familien. Auch eine Basisschulung zum Erwerb der Jugendleitercard (Juleica) ist geplant.


Region | Nachricht vom 02.03.2018

Feuerwehren sind die größte aktive Bürgerbewegung

Die Freiwilligen Feuerwehren genießen hohe Reputation landauf und landab. Die Aktiven leisten Außergewöhnliches und bringen einen großen Teil ihrer Freizeit für das Allgemeinwohl auf. Das machte einmal mehr die Dienstversammlung der Feuerwehr in der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf deutlich. 2017 rückten die Wehrleute zu über 70 Einsätzen aus, darunter 40 Brände.


Region | Nachricht vom 02.03.2018

Landeswettbewerb „Mehr MITTE bitte“: Erfolge für Hamm und Meudt

Hamm an der Sieg (Kreis Altenkirchen) und Meudt (Westerwaldkreis) gehören zu den Preisträgern im landesweiten Wettbewerb „Mehr MITTE bitte – Ein Wettbewerb für Wohnen und Leben in ländlichen Ortskernen!“ Landes-Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen hat die Vertreter der Ortsgemeinden mit entsprechenden Urkunden ausgezeichnet. Die ausgewählten Projekte haben zum Ziel, das Wohnen und Leben in ihren Ortskernen aufzuwerten, zu beleben und nachhaltig attraktiv zu gestalten.


Region | Nachricht vom 02.03.2018

Dachstuhlbrand in Forstmehren macht Haus unbewohnbar

Die Leitstelle Montabaur alarmierte am Freitagmorgen gegen 10.15 Uhr die Feuerwehren Mehren, Weyerbusch und Altenkirchen zu einem Dachstuhlbrand in Forstmehren. Aufgrund eines technischen Problems an der Drehleiter der Feuerwehr der VG Altenkirchen wurden umgehend die Kameraden aus Eitorf hinzugezogen. Bei dem Brand gab es, nach derzeitigen Erkenntnissen, keine Personenschäden.


Politik | Nachricht vom 02.03.2018

Bund stellt Fördergelder fürs Jobcenter Altenkirchen

Das Altenkirchener Jobcenter wird weiterhin durch die Bundesregierung unterstützt. Aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus dem Bundesprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ fließen bis Ende 2018 über 2,4 Millionen Euro in den Kreis. Darauf macht CDU-Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel aufmerksam.


Politik | Nachricht vom 02.03.2018

CDU im Wisserland wählt Thomas Weber zum neuen Vorsitzenden

Führungswechsel bei der CDU im Wisserland: Thomas Weber folgt auf Sebastian Boketta als Vorsitzender. Die Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes wählte den 58-Jährigen mit 45 von 49 möglichen Stimmen. Zum Start in seine neue Aufgabe warb Weber für ein neues „Wir-Gefühl“ innerhalb der Union und für eine bessere Kommunikation mit den Mitgliedern und der Bevölkerung.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.03.2018

Sparkasse Westerwald-Sieg in 2017 weiter kräftig gewachsen

Erneut überaus zufrieden zeigt sich der Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg bei der Präsentation der Ergebnisse des Geschäftsjahres 2017 in der Bilanzpressekonferenz. Ein kräftiges Wachstum auf beiden Seiten der Bilanz sorgte für ein deutliches Überspringen der Drei-Milliarden-Grenze der Bilanzsumme. „Somit hat sich die Strategie auf hochqualifizierte Beratung, einen kundenorientierten Service und einer starken Präsenz vor Ort erneut in einem hervorragenden Ergebnis ausgezahlt“, erklärte der Vorstandsvorsitzende Dr. Reingen.


Vereine | Nachricht vom 02.03.2018

Einstieg in die Social-Media-Welt für Ehrenamtler

Ohne Social Media geht wohl nichts mehr, auch nicht im Ehrenamt. Zahlreiche Vereine können schon lange nicht mehr auf einschlägige Webpräsenzen und die Kommunikation über Facebook, Twitter und Co. verzichten. Das Netzwerk Ehrenamt im Kreis Altenkirchen bietet daher am nächsten Donnerstag, 8. März, eine kostenlose Fortbildung für Ehrenamtler an, die den Einstieg in die Welt der sozialen Medien erlernen wollen.


Werbung