Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 29271 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293


Region | Nachricht vom 26.11.2016

Unsterblichkeit aus dem Labor - Leute, wollt Ihr ewig leben?!?

Ein bisschen schick ist es schon: darüber spekulieren, sich oder sein Gehirn einfrieren zu lassen, um dann eines Tages in einem brandneuen Körper wieder zum Leben erweckt zu werden. Alles Spinnerei! ... Alles Spinnerei??


Region | Nachricht vom 26.11.2016

Arbeitsreicher Freitag für die Polizei Betzdorf

Im Berichtszeitraum der Polizei Betzdorf für Freitag, 25. November, sind alle Arten von Verkehrsunfällen enthalten. Unfallflucht ebenso wie Verstöße gegen geltende Verkehrsregeln. Bei einem allein verursachten Sturz in Niederfischbach wurde ein 53-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.11.2016

Bewerbungstraining an der Realschule Plus in Daaden

Die Volksbank Daaden eG unterstützte auch in diesem Jahr die Hermann-Gmeiner-Schule Plus in Daaden mit dem Bewerbungstraining. Rund 80 Schülerinnen und Schüler nahmen teil.


Sport | Nachricht vom 26.11.2016

Erster Oberliga-Sieg seit 15 Jahren

Mit einem 4,5:3,5 Erfolg in Mainz konnte der Schachkreis Altenkirchen seinen ersten Saisonsieg nach 15 Jahren in der Oberliga feiern. Mit nur sieben Spielern gelang der unerwartete Sieg.


Kultur | Nachricht vom 26.11.2016

Bühnenmäuse Wissen starten mit Komödie "Taxi, Taxi"

Geprobt wird schon seit vielen Wochen, die neue Komödie der Bühnenmäuse Wissen von Ray Cooney "Taxi, Taxi" wird im März aufgeführt. Aber bereits jetzt startet der Verkauf der Eintrittskarten, für alle die ein passendes Geschenk suchen.


Region | Nachricht vom 25.11.2016

Gebhardshainer Hüttenzauber im Advent

Von Samstag, 3. bis Mittwoch, 21. Dezember gibt es den Gebhardshainer Hüttenzauber im Ortskern vor dem Westerwälder Hof. Eröffnet wird der Hüttenzauber mit Musik des Musikvereins Steinebach und dem Besuch von Sankt Nikolaus am Samstag, 3. Dezember. Der abendliche Hüttenzauber beginnt dann immer wochentags um 18 Uhr.


Region | Nachricht vom 25.11.2016

Kinder- und Jugendpolitik mehr in Fokus rücken

Die Jahresveranstaltung des Lokalen Netzwerkes Kinderschutz in der Kreisverwaltung stand unter dem Thema: "Kindheit und Aufwachsen zwischen privater und öffentlicher Verantwortung". Professor Klaus Schäfer, Staatssekretär a.D. sprach über den 14. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung.


Region | Nachricht vom 25.11.2016

Internationales Advents-Café in Daaden

Nach dem vollen Erfolg des ersten „Café International“ des Diakonischen Werkes im Kreis Altenkirchen in Daaden folgt nun das erste „Internationale Advents-Café“ am Donnerstag, 1. Dezember. Hierzu sind Menschen jeden Alters, jeder Nationalität und jeder Religionszugehörigkeit eingeladen.


Region | Nachricht vom 25.11.2016

Verkehrsunfall in Friedewald mit einem Schwerverletzten

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 24. November, gegen 22 Uhr in Friedewald wurden drei Personen verletzt, ein 25-Jähriger gilt als schwer verletzt. Er war laut Polizei vermutlich ungebremst auf einen haltenden PKW aufgefahren.


Region | Nachricht vom 25.11.2016

Erste Acts für das Spack-Festival 2017

Das Spack-Festival feiert im August 2017 seinen 14. Geburtstag. Auch bei der kommenden Ausgabe werden die angesagtesten deutschsprachigen Acts aus den Bereichen Hip-Hop/Pop/Elektro ins wunderschöne Wirges im Westerwald gebucht.


Region | Nachricht vom 25.11.2016

Empfang zum Weihnachtsmarkt: Ein Auftakt nach Maß

Das erste Adventswochenende startet in Altenkirchen traditionell mit dem Weihnachtsmarkt-Empfang der Westerwald Bank. Auf dem Programm: Rückblick, Ausblick, gute Musik und ebensolche Gespräche. Dieser Einladung folgt man einfach in der Kreisstadt.


Politik | Nachricht vom 25.11.2016

Rathaus Wissen: Nach Einwohnerversammlung Vieles offen

Eigentlich stand die Entscheidung fest: In Wissen wird ein neues Rathaus gebaut. Der Widerstand aus der Bevölkerung wurde allerdings unterschätzt. Eine neue Wendung erhielt die Diskussion aufgrund einer möglichen Fusion mit der VG Hamm. Viel Klärungsbedarf im vollbesetzten Kulturwerk.


Politik | Nachricht vom 25.11.2016

Gewalt gegen Frauen gehört immer noch zum Alltag

Der Kreisverband Altenkirchen von Bündnis 90/Die Grünen weist auf den internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen am 25. November hin, und mahnt die gesellschaftliche Ächtung von Gewalt und Diskriminierung sowie Hilfe für die Opfer an.


Politik | Nachricht vom 25.11.2016

Landkreis Altenkirchen erhält 3 Millionen Euro für Integration

Laut Pressemitteilung der SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler erhält der Kreis Altenkirchen drei Millionen Euro aus Bundesmitteln für die Unterbringung und Integration von Flüchtlingen. Das Geld soll noch in diesem Jahr ausgezahlt werden, falls das notwendige Gesetz im Landtag zügig verabschiedet wird.


Vereine | Nachricht vom 25.11.2016

Landfrauenverband "Frischer Wind" lud zur ersten Delegiertentagung

Am Samstag, 19. November, fand die erste Delegiertenversammlung des neu strukturierten Landfrauenverbandes Frischer Wind e.V. in Friedewald statt. Vorsitzende Gerlinde Eschemann begrüßte die 60 anwesenden Delegierten und eröffnete die Versammlung.


Sport | Nachricht vom 25.11.2016

Großer Tischtennistag mit 22 Teams in Gebhardshain

Auch wenn die rein sportliche Bilanz für die Teams der Tischtennisfreunde Oberwesterwald beim Heimspieltag in Gebhardshain als eher durchwachsen bezeichnet wurde, war das Stelldichein von über 100 Aktiven ein Aushängeschild für den Tischtennissport in der Region.


Kultur | Nachricht vom 25.11.2016

Kooperation mit Theatergemeinde Bonn läuft 2017 weiter

Das Musical „Anatevka“ live erleben? Oder eine zeitgenössische Theaterkomödie wie „Kerle im Herbst“? Oder Verdis „Attila“? Die Kooperation von Kreisvolkshochschule Altenkirchen und Theatergemeinde Bonn macht es möglich. Auch für 2017 gibt es wieder Schnupper-Abos.


Kultur | Nachricht vom 25.11.2016

„Fantastic Musical Moments“ nächstes Jahr im Kulturwerk

Im März nächsten Jahres wird mit „Fantastic Musical Moments“ ein musikalischer Querschnitt der größten Musicals im Kulturwerk in Wissen geboten. Die Erlöse kommen dem Verein Kinder in Not Kreis Altenkirchen zu Gute. Schon jetzt können Karten gekauft werden. Die Gelegenheit für ein Weihnachtsgeschenk.


Region | Nachricht vom 24.11.2016

Feuerwehr erhielt einen Satz Wechselkleidung

Insbesondere den Atemschutzgeräteträgern soll die neue Wechselkleidung zugute kommen, denn die Einsätze sind meist extrem schweißtreibend. Und dann fehlte häufig Wechselkleidung. Dank einer Spende von Intersport Hammer aus Altenkirchen und in Zusammenarbeit mit den Fördervereinen wurde kürzlich die Anschaffung für Altenkirchen und Berod übergeben.


Region | Nachricht vom 24.11.2016

Für Jugendwallfahrt nach Taize anmelden

Die Jugendwallfahrt über die Pfingsttage nach Taize/Frankreich gehört seit langem ins Veranstaltungsprogramm des Hauses der offenen Tür (OT) Wissen. Für Jugendliche ab 16 Jahren gibt es die Fahrt im kommenden Jahr, für die sich eine rasche Anmeldung empfiehlt.


Region | Nachricht vom 24.11.2016

Polizei sucht noch Zeugen für Trunkenheitsfahrt

Das Messgerät der Polizei zeigte 2,16 Promille Alkoholkonzentration in der Atemluft an, als ein Autofahrer in Neitersen am Mittwochabend 23. November von der Polizei Altenkirchen kontrolliert wurde. Zeugenaussagen belegen, dass der Mann zuvor in Schlangenlinien die B 256 befuhr und Autofahrer gefährdete. Sie sollen sich bei der Polizei melden.


Region | Nachricht vom 24.11.2016

Landesweiter Probealarm mit Warn-App - KATWARN

Wenn am 5. Dezember gegen 11 Uhr bei Nutzern des Handy-Warnsystems KATWARN in Rheinland-Pfalz die Mobiltelefone klingeln, gibt es keinen Grund zur Unruhe, da es sich lediglich um einen Test handelt. Der drei Mal im Jahr stattfindende Probealarm wird diesmal mit fiktiven Hochwassermeldungen durchgeführt.


Region | Nachricht vom 24.11.2016

Ersten Theorieblock absolviert – nun in die Praxis

38 Auszubildende, die seit September dieses Jahres ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege absolvieren, haben nun mit einem ersten Praxis-Einsatz nach dem Theorieblock begonnen. Jetzt heißt es, die theoretisch erworbenen Kenntnisse im DRK-Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg auch praktisch anzuwenden und umzusetzen.


Region | Nachricht vom 24.11.2016

Mit Realschulabschluss in den Streifenwagen

"Wir suchen Dich" - Infoveranstaltung zum Polizeiberuf: Die Berufswahl - sicherlich eine Entscheidung fürs Leben. Wie soll aber dieser Beruf sein? Anspruchsvoll, spannend und
natürlich auch sicher. In der Gesellschaft gut angesehen und dazu noch gut bezahlt. Doch welcher Beruf erfüllt all diese Kriterien?


Region | Nachricht vom 24.11.2016

Fußgängerin bei Unfall in Altenkirchen schwer verletzt

Die Fußgängerampel zeigte grün für die 79-jährige Frau, die bei einem Unfall in Altenkirchen angefahren und schwer verletzt wurde. Für den Autofahrer, der zeitgleich nach links abbiegen wollte gab es ebenfalls Grünlicht, es kam zur Kollision. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.11.2016

Das passt: Westerwald Bank und VoBa Montabaur fusionieren

Wenn alles nach Plan läuft, und davon ist auszugehen, entscheiden die Vertreterversammlungen der Westerwald Bank und der Volksbank Montabaur-Höhr-Grenzhausen im Frühsommer 2017 über die Verschmelzung beider Genossenschaftsbanken. Deren Vorstände erläuterten in einer Pressekonferenz in Montabaur die Ziele und die organisatorischen Schritte zur Fusion.


Kultur | Nachricht vom 24.11.2016

Feierliche Eröffnung der Adventszeit in Birken-Honigessen

Die Bergkapelle "Vereinigung" Birken-Honigsessen wird im Ort die Adventszeit musikalisch begleiten. Die Gestaltung der Heiligen Messe am Sonntag, 27. November bildet den Auftakt, das Adventssingen folgt und am Heiligen Abend erklingen weihnachtliche Melodien an verschiedenen Plätzen im Ort.


Kultur | Nachricht vom 24.11.2016

Digitalisierung des Dokumentarfilms „Hommage à August Sander“

Die Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur unterstützt die Digitalisierung des Dokumentarfilms „Hommage à August Sander“ von Pavel Schnabel mit 1.800 Euro. Der Film „Hommage à August Sander“ widmet sich dem rheinland-pfälzischen Fotografen August Sander, erinnert an sein Schaffen und lässt Zeitzeugen zu Wort kommen. Sander ist hauptsächlich bekannt für seine Porträtkunst, sein Werk umfasst außerdem Landschafts-, Natur-, Industriearchitektur- sowie Stadtfotografie.


Region | Nachricht vom 23.11.2016

Ehrennadeln des Landes wurden an drei Frauen verliehen

Im Auftrag von Ministerpräsidentin Malu Dreyer wurde in der Kreisverwaltung die Verleihung der Landesehrennadeln ausgerichtet. Im Rahmen der Feierstunde erhielten drei Frauen für ihr besonderes ehrenamtliches Wirken die Landesehrennadel als Zeichen der Wertschätzung. Geehrt wurden Gabi Imhäuser aus Mammelzen, Elke Warmer aus Gieleroth und Mathilde Schuhen-Schneider aus Kausen.


Region | Nachricht vom 23.11.2016

Einmal Frankreich, Deutschland und zurück

Die beiden dreizehnjährigen Schülerinnen Lea Wendt und Leonie Wendt aus der Klasse 8d der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg nahmen in diesem Schuljahr am rheinland-pfälzischen "SCHUMAN-Programm" teil. Es ist ein individuelles Schülerprogramm für Jugendliche, die französisch/deutsch lernen.


Region | Nachricht vom 23.11.2016

Wissener Feuerwehrfahrzeug im Libanon entdeckt

Wie die frühere Drehleiter der Feuerwehr Wissen nach Beirut in den Libanon kam lässt sich nicht erzählen. Aber dort tut das Feuerwehrauto seinen Dienst bei einer privaten Firma. Der österreichische Feuerwehrmann Dietmar Völk weilte in Beirut und entdeckte das Fahrzeug. Er hat freundschaftliche Kontakte zum Feuerwehrkamerad Klaus Goller in Wissen.


Region | Nachricht vom 23.11.2016

Statt Weihnachtspräsente - Spende an die DRK-Kinderklinik Siegen

Die Beyer-Mietservice KG hat an die pädiatrische Palliativmedizin der DRK-Kinderklinik Siegen 5.000 Euro gespendet. Dieter Beyer, Gründer und Geschäftsführer von Beyer-Mietservice, hat sich bewusst dazu entschieden, für eine Herzensangelegenheit zu spenden, anstatt umfangreiche Weihnachtspräsente an Kunden zu versenden.


Region | Nachricht vom 23.11.2016

Wie sich der Alltag im Alter anfühlt

Plötzlich alt? Möglich machen das Alterssimulationsanzüge, die so gefertigt sind, dass der Nutzer alltägliche körperliche Beschwerden älterer Menschen nachempfinden kann – von Gleichgewichtsproblemen bis zur Knie-Arthrose. Die Oberkursschüler der Schule für Pflegeberufe am DRK-Krankenhaus Kirchen überzeugten sich davon.


Region | Nachricht vom 23.11.2016

Mudersbacher Kita „Sonnenschein“ feierte 40. Geburtstag

Wie schnell 40 Jahre ins Land gehen! In der Tat: Erinnerungen wurden wach an die 70er Jahre, als der erste Spatenstich für die heutige Kita „Sonnenschein“ in Mudersbach erfolgte. Die hatte jetzt Jubiläum, was man in Mudersbach zu feiern wusste.


Region | Nachricht vom 23.11.2016

Von Taifun zerstörte Schule wird wieder aufgebaut

Dass der Zugang zu Bildung manchmal direkt von den Naturgewalten abhängt, haben Kinder auf den Philippinen erleben müssen. Bei einem Wirbelsturm wurde 2013 ihre Grundschule in der Nähe der Stadt Leyte vollkommen zerstört. Der Westerwälder Verein Charity-Event organisiert jetzt den Wiederaufbau der Schule.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.11.2016

HwK-Vollversammlung passt Beitragsstruktur an

Die Vollversammlung der Handwerkskammer (HwK) tagte und es gab den Haushaltsbericht sowie die Konjunkturberichte und vieles mehr. Die Beitragsstruktur wurde an eine moderne Haushaltsführung angepasst und soll transparenter werden. Nachwuchssicherung im Handwerk wird eine bedeutende Rolle spielen.


Vereine | Nachricht vom 23.11.2016

Skigymnastik–Workshop des Ski-Clubs Wissen

Die Skiausrüstung für die Wintersportler/innen ist meistens perfekt und die Skisaison mit den Urlaubsfreuden im Schnee beginnt. Doch die körpereigene Fitness wird meist vernachlässigt. Der Ski-Club Wissen bietet deshalb im Dezember eine spezielle Skigymnastik an.


Vereine | Nachricht vom 23.11.2016

Vortrag über „Faszien als Sinnesorgan“

Auf Einladung des Vereins Bowtech Deutschland hält der bekannte Faszienforscher Dr. Robert Schleip am Samstag, 3. Dezember einen Vortrag und einen Workshop mit Thema "Faszien als Sinnesorgan" im Sonnenhof in Weyerbusch. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 22.11.2016

Vortrag: Arme Menschen sterben zehn Jahre früher

Armut macht krank und Krankheit macht arm. Unter dieser Überschrift referierte Medizinsoziologe Prof. Nico Dragano von der Uni Düsseldorf im Walzwerk Wissen. Die gemeinsame Veranstaltung von DGB, Diakonie, Caritas und VdK zeigte die Verarmung der Menschen im Rentenalter auf und forderte neue Rentenkonzepte.


Region | Nachricht vom 22.11.2016

Tafel Betzdorf sagt Danke an Spender und Unternehmen

Wie fast überall im Land ist der Hilfebedarf bei der Betzdorfer Tafel angestiegen. Immer mehr Menschen kommen und bitten um Lebensmittel. Umso mehr freuen sich die Tafel-Organisatoren in Betzdorf über jede einzelne Spende. Die Rewe-Aktion "Gemeinsam Teller füllen" wird bundesweit durchgeführt.


Region | Nachricht vom 22.11.2016

Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen lädt ein

Die Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen lädt zum Präsentationstag der Gemeinsamen Orientierungsstufe für Samstag, 26. November ein. Eltern und Kinder der Grundschulen, die vor dem Schulwechsel stehen sind dazu eingeladen.


Region | Nachricht vom 22.11.2016

Truppführerausbildung erfolgreich abgeschlossen

Die Ausbildung der Feuerwehr-Einsatzkräfte hat einen hohen Stellenwert im Landkreis. So gibt es auch die Truppführerausbildung, die großes ehrenamtliches Engagement und private Zeit erfordert. 26 Teilnehmende bestanden die Prüfungen.


Region | Nachricht vom 22.11.2016

Jugendfeuerwehr Oberlahr besuchte Polizeidienststelle

Feuerwehr-Einsatzkräfte und Polizei arbeiten in vielen Bereichen eng zusammen. Unter anderem bei Brandeinsätzen, Verkehrsunfällen oder auch der Vermisstensuche. Die jungen Nachwuchskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Oberlahr besuchten die Polizeiinspektion Straßenhaus.


Region | Nachricht vom 22.11.2016

Silber und Bronze beim Bundesfahrradturnier des ADAC

Am Samstag, 19. November fand in Münster die deutsche Meisterschaft der ADAC-Fahrradturniere statt. Für das Team Mittelrhein starteten fünf junge Teilnehmer. Annika Erbach aus Enspel sicherte sich die Bronzemedaille und Jakob Pfeifer aus Brachbach wurde mit der Silbermedaille belohnt. Beide gehören zur Trainingsgruppe von Gerhardt Judt aus Katzwinkel.


Region | Nachricht vom 22.11.2016

Markttreiben mit vielen Attraktionen

Weihnachtliche Düfte und Genüsse gibt es in Pracht am Samstag, 26. November zu genießen. Auf dem neuen Festplatz gibt es ein adventliches Markttreiben mit vielerlei Spezialitäten. Am späten Nachmittag hat sich der Nikolaus angemeldet.


Region | Nachricht vom 22.11.2016

Viele Mitarbeiter der Kinderklinik für jahrelange Arbeit geehrt

Geschäftsführerin Stefanie Wied ehrte 39 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihr jahrelang geleistetes Engagement zugunsten der Kinder. Viele von den Jubilaren hatten bereits ihre Ausbildung an der DRK-Kinderklinik gemacht und sich über die Jahre hin zu Leitungs- und Führungskräften des Hauses entwickelt.


Politik | Nachricht vom 22.11.2016

Enders begrüßt Vereinsverbot

Dr. Peter Enders MdL: "Ich begrüße das Verbot des Vereins "Die wahre Religion" als klares Signal an salafistische Szene". In der Pressemitteilung des Abgeordneten heißt es unter anderem, dass auch Religionsfreiheit ihre Grenzen habe.


Vereine | Nachricht vom 22.11.2016

Geschenke aus der Küche

Wunsch-Punsch, Rentierbier und vieles mehr stand auf dem Lehrplan der Landfrauen im Bezirk Altenkirchen. Da gab es einen Mitmachkurs der zeigte, wie man Geschenke aus der Küche blitzflink herstellen kann.


Vereine | Nachricht vom 22.11.2016

Beim Ausdauer-Cup vorne dabei

Der Skiverein Stegskopf (SVS) Emmerzhausen etabliert sich ganz vorne im Ausdauer-Cup. Die Ehrung der besten Sportler/innen und Mannschaften fand kürzlich in Betzdorf statt. Weiter geht das Sportjahr mit der Wintercup-Serie.


Vereine | Nachricht vom 22.11.2016

Fortbildung des Turngaus Rhein-Westerwald

Das Thema des Fortbildungslehrgangs des Turngaus Rhein-Westerwald lautete in diesem Jahr "Vom Purzeln zu den P-Übungen". Im Mittelpunkt stand die Vermittlung des sicheren Turnens in den Vereinen.


Sport | Nachricht vom 22.11.2016

Handball-Spielberichte des VfL Hamm

In der Bezirksliga Frauen siegten die VfL-Handballerinnen gegen die Damen vom TV Moselweiß mit 26:19 und zeigten ein herausragende Leistung. In der Kreisliga Männer blieben die Herren weit hinter der HSG Westerwald zurück, in der Begegnung gegen Mendig gab es ein Unentschieden


Kultur | Nachricht vom 22.11.2016

Vivaldi im Advent

Am Samstag, 10. Dezember, um 20 Uhr richtet der Kreis der Kulturfreunde Herdorf das zweite Villa Musica Konzert im Jubiläumsjahr der Landesstiftung im Hüttenhaus Herdorf aus.
"Vivaldi im Advent" ist der Titel dieses hochklassig besetzten Kammermusikkonzertes. Die Leitung des Konzertes hat Prof. Christian Rieger.


Kultur | Nachricht vom 22.11.2016

Siegerländer Bergknappen umrahmen ältestes Autorennen der Welt

Der „London to Brighton Veteran Car Run” gilt allgemein als das älteste Autorennen der Welt. Denn erstmals ausgerichtet wurde die Wettfahrt von London nach Brighton bereits 1896. In diesem Jahr stand das Autorennen unter deutscher Flagge, die Siegerländer Bergknappenkapelle Niederschelden sorgte für die passende Musik in London und Brighton. Die Bergknappen wurden vom Publikum und dem Veranstalter gefeiert und ausgezeichnet.


Kultur | Nachricht vom 22.11.2016

Chor Divertimento sucht neue Sänger

Am 8. und 15. Dezember veranstalt der Chor Divertimento zwei offene Proben, um
Menschen, die sich für moderne Chormusik begeistern können, für den
Chor zu interessieren und letztlich als neue Sänger zu gewinnen.


Kultur | Nachricht vom 22.11.2016

Interkulturelle Theateraufführung in Horhausen

Die vor wenigen Monaten gegründete interkulturelle Theatergruppe mit Flüchtlingen aus Flammersfeld und Reiferscheid führt am Samstag, den 10. Dezember das Theaterstück OMID (Hoffnung) in Horhausen auf. In dem Stück wird der mühsame Fluchtweg aus der Heimat, Situationen aus dem Alltag in Deutschland und die Geschlechterrollen der jeweiligen Kulturen dargestellt.


Region | Nachricht vom 21.11.2016

Martinszug führte zur Kirche

Kürzlich fand der diesjährige mal ganz neu gestaltete Martinszug der katholischen Kindertagesstätte Adolph-Kolping in Wissen statt. Der Laternenumzug führte in die katholische Kirche, wo ein Singspiel aufgeführt wurde. Der Abschluss fand auf dem Kirchplatz statt.


Region | Nachricht vom 21.11.2016

Letzte Jahresversammlung der Feuerwehren der VG Gebhardshain

Die Freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinde Gebhardshain trafen sich am Freitagabend, 18. November zur letzten Jahresversammlung mit allen vier Löschzügen und den Alterskameraden in der Gaststätte „Im Dorfkrug“. Ehrungen, Beförderungen und Neuaufnahmen gehörten ins Programm.


Region | Nachricht vom 21.11.2016

Wetter sorgt für Verzögerungen beim Bau der neuen Siegbrücke

Die Siegbrücke in Kirchen zwischen Nord- und Südknoten wird deutlich später fertiggestellt als ursprünglich vorgesehen. Witterungsbedingt kommt es laut Landesbetrieb Mobilität zu Problemen, die nicht einplanbar waren und sind. Falls die Wetterverhältnisse in den nächsten Wochen günstig sind, könnte vielleicht im Januar/Februar eine Verkehrsfreigabe erfolgen.


Region | Nachricht vom 21.11.2016

Südtiroler Bank des Jahres besucht Raiffeisenland

Vorstand und Aufsichtsrat der Raiffeisenbank Bruneck, Südtiroler Bank des Jahres, haben Hamm, Weyerbusch und Flammersfeld besucht, um sich vor Ort über Leben und Wirken von Friedrich Wilhelm Raiffeisen zu informieren.


Region | Nachricht vom 21.11.2016

Fehlalarm löste Einsatz der Feuerwehr aus

Am Montagmorgen wurde der Löschzug Mehren durch die Leitstelle Montabaur zu einem Brand ohne Menschenrettung alarmiert. Die Einsatzstelle sollte sich im Bereich zwischen Mehren und Orfgen befinden. Aufgrund der unklaren Meldung ließen die Mehrener Kameraden zusätzlich die Feuerwehr Flammersfeld und den Löschzug Weyerbusch alarmieren.


Politik | Nachricht vom 21.11.2016

Heijo Höfer zieht für SPD-Fraktion in Landtag ein

Bürgermeister Heijo Höfer aus Altenkirchen zieht jetzt in den rheinland-pfälzischen Landtag ein. Mit Wirkung vom 1. Dezember tritt Höfer an die Stelle von Thorsten Wehner, der von seinem Amt zurücktrat. Unberührt davon bleibt das Amt des Stadtbürgermeisters. Höfer freut sich auf das neue Amt.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.11.2016

Wirtschaftstag der VR-Banken: Drei-Säulen-System hat sich bewährt

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, Grünen-Vorsitzender Cem Özdemir, Outfittery-Gründerin Anna Alex, die Bestsellerautorin und Polizistin Tania Kambouri, Dirk Roßmann von der gleichnamigen Drogeriekette und Siemens-CEO Joe Kaeser gehörten zu den Referenten des diesjährigen Wirtschaftstages der Volks- und Raiffeisenbanken in Frankfurt. Die Westerwald Bank war mit Unternehmern aus der Region zu Gast.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.11.2016

Lichterscheinabend lockte Gäste nach Wissen

Der Pflanzenhof Schürg hatte zum traditionellen Lichterscheinabend eingeladen und das Gelände auf dem Alserberg in Wissen in eine zauberhafte Vorweihnachtslandschaft verwandelt. Die Besucherscharen aus Nah und Fern ließen sich verzaubern und festliche Zeit einstimmen.


Sport | Nachricht vom 21.11.2016

Handball-Damen des SSV 95 Wissen erkämpften den Sieg

Das Spiel der Handballerinnen des SSV 95 Wissen in Kruft endete mit dem Sieg. Mit dem hart erkämpften Endstand von 20 Toren konnte das Team den TV Kruft (18 Tore) bezwingen. Spannend verlief die zweite Halbzeit, die Sportlerinnen zeigten den Willen zum Sieg.


Region | Nachricht vom 20.11.2016

Dienstältester St. Martin wurde verabschiedet

Die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen verabschiedete mit einem kleinen Überraschungskonzert den dienstältesten St. Martin der gesamten Region. Helmut Stricker aus Wissen musste aus gesundheitlichen Gründen nach rund 50 Jahren diesen ganz besonderen Dienst, den Laternen- und Martinumzügen voranzureiten, aufgeben.


Region | Nachricht vom 20.11.2016

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

Infoveranstaltung im BiZ Neuwied am 8. Dezember, um 15 Uhr Zuwanderern gelingt es oft nicht, trotz einer vorhandenen beruflichen Qualifikation, ihre erlernte Tätigkeit in Deutschland auszuüben, da die im Herkunftsland erworbenen Abschlüsse hier noch nicht anerkannt sind.


Politik | Nachricht vom 20.11.2016

Rathaus-Neubau: CDU will erst Klarheit zu Mainzer Fusionsplänen

Die CDU-Gremien in Stadt und Verbandsgemeinde Wissen bringen in die Diskussion um Rathaus-Neubau oder Sanierung der ehemaligen Realschule eine neue Variante in die Diskussion. Macht eine mögliche Fusion mit Hamm bestehende Rathaus-Pläne überflüssig? Diese Frage soll möglichst schnell geklärt werden. Allerdings müsse das Rathausgrundstück so schnell als möglich für Handel/Investoren bereitstehen


Wirtschaft | Nachricht vom 20.11.2016

14. Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald

Die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald hatte am Samstag, den 19. November zum Empfang des Handwerks in das Dorfgemeinschaftshaus Niederbreitbach eingeladen. Im Mittelpunkt standen die Ehrungen der jahrgangsbesten Prüflinge 2016 und die Jubiläen „25 Jahre Meisterprüfung“. Die Moderatorin des Tages, die Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Elisabeth Schubert, konnte auf eine voll besetzte Halle blicken.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.11.2016

Ein Sonntag im Wiedtalbad in Hausen

Das Wiedtalbad in Hausen wurde von Redakteuren der Kuriere getestet. Das Bad liegt idyllisch im Grünen, fast von allen Seiten von bewaldeten Bergrücken eingefasst. Zurzeit genießen die Gäste den Blick von innen durch große Glasscheiben, denn Außenbecken und Liegewiesen sind im Winter außer Betrieb.


Sport | Nachricht vom 20.11.2016

Herbe Niederlage für die Sportschützen des SV Wissen

Am Samstag, 19. November, fand in der Turnhalle der Realschule plus in Wissen der Bundesliga Wettkampf der Sportschützen statt. Das letzte Heimspiel der Saison für die Wissener Schützinnen und Schützen, die am frühen Abend an den Start gingen. Das Team wurde von den Fans angefeuert blieb aber ohne Punkte.


Sport | Nachricht vom 20.11.2016

Reha-Sport-Gemeinschaft Wissen: 50 Jahre für Gesundheit und Geselligkeit

Sie begann als erste Sport-Adresse für die körperlich Geschädigten des Zweiten Weltkriegs. Mittlerweile ist die RSG breit aufgestellt, wenn es darum geht, Menschen mit Beeinträchtigungen fit zu machen und zu halten. Die 50jährige Arbeit des Vereins wurde nun im Kulturwerk gewürdigt.


Region | Nachricht vom 19.11.2016

Kammerchor kommt mit Posaunen und Trompeten

Am 2. Adventsonntag, 4. Dezember lädt der Kammerchor Gebhardshainer Land zum vorweihnachtlichen Konzert. In diesem Jahr gastiert das Quintett des Blechbläser-Ensembles „Pro Musica Sacra“ aus Siegen in Gebhardshain.


Region | Nachricht vom 19.11.2016

10. Gesundheitstag in der Kreisverwaltung Altenkirchen

Der 10. Gesundheitstag in der Kreisverwaltung Altenkirchen bot nicht nur trockene Information, sondern Mitmachen und Ausprobieren standen auf dem Programm des diesjährigen Gesundheitstages. Kompetente Referenten standen bereit und gesunde Snacks zum probieren gab es auch.


Region | Nachricht vom 19.11.2016

Weihnachts-Shopping und Konzert locken nach Wissen

Das 3. Weihnachts-Shopping in Wissen wird am 1. Adventssonntag um 12 Uhr stimmungsvoll eröffnet. Marktplatz und Fußgängerzone bieten dann Hütten und Stände mit einer bunten Vielfalt und Genüssen. Ab 13 Uhr öffnen die Geschäfte und laden zum Einkaufsbummel ein. Um 15.30 Uhr beginnt das große gemeinsame Adventskonzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen mit dem MGV "Zufriedenheit" Köttingerhöhe.


Region | Nachricht vom 19.11.2016

Nach Ausweichmanöver gegen Baum geprallt

Am Samstagmorgen, den 19. November wurde um 9.40 Uhr die Feuerwehr Puderbach zu einem Unfall auf der Landstraße 267 in Höhe der Abfahrt nach Seyen/ Flammersfeld gerufen. Dort war eine junge Fahrerin gegen einen Baum geprallt. Sie wurde durch das DRK ins Krankenhaus gebracht.


Region | Nachricht vom 19.11.2016

Unfall auf Bauernhof - Ein Mann wurde schwer verletzt

Am Freitag, 18. November, gegen 16 Uhr wurden die Feuerwehren aus Mehren und Weyerbusch wegen eines Unfalles auf einem landwirtschaftlichen Anwesen alarmiert. Dort war es zu einem Unglück mit einer eingeklemmten Person gekommen. Der Mann wurde schwer verletzt nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber nach Koblenz geflogen.


Region | Nachricht vom 19.11.2016

Einweihung Jugendfeuerwehranhänger und Verleihung der Jugendflamme

Im Feuerwehrhaus in Betzdorf wurde der erste Jugendfeuerwehranhänger des Kreises eingeweiht. Dieser wurde durch Spenden und mittels Crowdfunding finanziert. Er soll zu Präsentationszwecken und für Ausflüge der Jugendfeuerwehr eingesetzt werden. Zudem wurde an 34 Jugendliche die Jugendflamme der Stufe II oder III verliehen.


Region | Nachricht vom 19.11.2016

Jedes dritte Unternehmen hat Probleme bei Stellenbesetzungen

Der Fachkräftemangel bleibt ein Risikofaktor für die wirtschaftliche Entwicklung vieler regionaler Unternehmen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor. Jedes dritte Unternehmen hat demnach Probleme bei der Besetzung offener Stellen.


Region | Nachricht vom 19.11.2016

Zertifikatsübergabe zur „Fachkraft für Integration und Inklusion“

Erzieher stehen zunehmend vor der Herausforderung, die Integration, besser noch die Inklusion von Kindern mit einem sehr individuellen Förderbedarf im pädagogischen Alltag zu begleiten. Deshalb bietet die Kreisvolkshochschule Fort- und Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten an. 13 Teilnehmer schlossen erfolgreich die Weiterbildung zur „Fachkraft für Integration und Inklusion“ ab.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.11.2016

Deutsche Bank Betzdorf feierte 50jähriges Bestehen

50 Jahre sind ein Jubiläum das gefeiert wird. So auch bei der Deutschen Bank in Betzdorf, die im Jahr 1966 eröffnet wurde. Der Festakt fand in der Stadthalle statt, dazu kamen viele Gratulanten, darunter auch der ehemalige Bank-Vorstand Hilmar Kopper. Er blickte in seiner Rede auf 50 Jahre Deutsche Bank zurück.


Vereine | Nachricht vom 19.11.2016

Ski-Club Wissen in den Alpen unterwegs

Ein Höhepunkt im regen Vereinsleben des Ski-Clubs Wissen ist die alljährliche Wandertour in den Allgäuer Alpen. Eine sorgfältig ausgesuchte Tour ließ keine Wünsche offen, weder für "Gipelstürmer" noch die Freunde alpenländischer Kultur.


Region | Nachricht vom 18.11.2016

Feuerwehrleute wurden in Altenkirchen geehrt

Alljährlich verleiht das Land an Feuerwehreinsatzkräfte in den Landkreisen die viele Jahre ihren ehrenamtlichen Dienst tun, die Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold und Silber. Auch ungewöhnliche Leistungen werden ausgezeichnet. Die Feierstunde und Überreichung der Auszeichnungen im Kreishaus Altenkirchen nahm Kreisbeigeordneter Konrad Schwan vor.


Region | Nachricht vom 18.11.2016

Workshops zum Thema Wasser in der Kita

Die Forscherkinder, angehende Schulkinder der Kita „Die Phantastischen Vier“ in Fürthen, experimentieren schon seit einiger Zeit zum Thema „Wasser“. Dieses Mal besuchte Marlies Loevenich, pädagogische Fachkraft und Projektleiterin für Nachhaltigkeit, die Kita und experimentierte mit den Kindern.


Region | Nachricht vom 18.11.2016

Dreister Ladendiebstahl - Zeugen gesucht

Einen Einkaufswagen, gefüllt mit Kaffee im Wert von rund 800 Euro, wurden am Donnerstag, 17. November im Schutz der Dunkelheit im Lidl-Markt Wissen gestohlen. Zwei Männer sind verdächtig, die Polizei sucht Zeugen, die eventuell auf dem Parkplatz das Verladen der Beute beobachtet haben.


Region | Nachricht vom 18.11.2016

Junge Polen besuchten Partnerstadt Wissen

Ein volles Programm hatten elf Jugendliche aus dem oberschlesischen Krapkowice beim Besuch ihrer Partnerschule in Wissen. Köln und Frankfurt standen auf dem Programm, die Kletterhalle in Siegen, aber natürlich auch Siegstadt selbst. Im Mai 2017 findet der Gegenbesuch statt.


Region | Nachricht vom 18.11.2016

Aktion des Betzdorfer Weltladens unterstützt

Hermann Reeh vom Weltladen in Betzdorf gehen die Idee nicht aus und so warb er für die Aktion: "Frieden beginnt mit gerechter Weltordnung" bei der SPD-Fraktion im Mainzer Landtag. Dort ließen sich die Mitglieder nicht lange bitten und kauften die "Friedenstaschen".


Region | Nachricht vom 18.11.2016

Kunden spenden 1500 Euro für Förderverein

Statt Werbegeschenke gibt es den Druiden-Taler. Die Kunden der Druiden-Apotheke können diese Taler in Prämien eintauschen oder spenden. Gespendet wird immer für einen sozialen Zweck. In diesem Jahr gingen 1500 Euro an den Förderverein der DRK-Kinderklinik Kirchen


Region | Nachricht vom 18.11.2016

Teehaus in Hamm wieder geöffnet

Das Diakonische Werk Altenkirchen bietet seit November jeweils dienstags und mittwochs einen offenen Treff im Teehaus in Hamm (Sieg) an. Das Teehaus (frühere AWO-Haus) ist an diesen Tagen von 9 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.


Region | Nachricht vom 18.11.2016

Ein Kinderparlament entsteht

Ein Kinderparlament entsteht in der katholischen Kindertagesstätte Adolph-Kolping in Wissen. Partizipation im Teamalltag erleichtern, um die demokratische Beziehung zwischen Kindern und Erwachsenen zu stärken – ist das Ziel des Projektes von Jasmin Kraus, die eine duale Ausbildung zur Erzieherin absolviert.


Politik | Nachricht vom 18.11.2016

Kreis-JU: Mobilität darf nicht auf der Strecke bleiben!

Die Perspektiven für den Kreis Altenkirchen standen im Fokus der Kreismitgliederversammlung der Jungen Union (JU) in Gebhardshain. Dabei ging es unter anderem um die Anbindung an die Oberzentren per Straße und Schiene. Außerdem gab es Nachwahlen zum Kreisvorstand.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.11.2016

Lenkungsgruppe des Unternehmernetzwerkes Brancheninitiative Metall wird größer

Die Wirtschaftsförderung des Kreises trifft sich vierteljährlich mit der Lenkungsgruppe der Brancheninitiative Metall, um sich untereinander auszutauschen und entsprechende wirtschaftsnahe Projekte und Veranstaltungen zu initiieren. Die Firma Schmidt Zerspanungstechnik aus Herdorf ist neues Mitglied der Lenkungsgruppe.


Vereine | Nachricht vom 18.11.2016

Familienfeier und Sauessen in Birken-Honigsessen

Die St.- Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen feierte am Samstag, den 12. November eine Familienfeier mit abschließendem Sauessen. Die besten Ring- und Teilerschützen wurden geehrt und das traditionelle Schätzen einer Fleischwurst durchgeführt. Am Sonntag fand eine Totenehrung am Ehrenmal statt.


Region | Nachricht vom 17.11.2016

Kronenkreuz in Gold für Diakonie-Mitarbeiter

Ulrike Duckert-Epperlein, Doris Große, Martina Kubalski-Schumann und Dirk Bernsdorff wurden für ihr langjähriges Engagement für die Diakonie Altenkirchen mit dem Kronenkreuz in Gold geehrt. Es ist die höchste Auszeichnung der Diakonie in Deutschland.


Region | Nachricht vom 17.11.2016

MRE: Krankenhäuser, Altenheime und Pflegedienste zertifiziert

Jeder Krankenhauspatient kennt und fürchtet sie: Gegen Antibiotika resistente Bakterien, die so genannten „Krankenhauskeime“ machen immer wieder Schlagzeilen. Genau diesem Thema widmet sich seit 2014 das gemeinsame MRE-Netzwerk (Multiresistente Erreger-Netzwerk) der Landkreise Altenkirchen, Westerwald und Rhein-Lahn.


Region | Nachricht vom 17.11.2016

Drei Tage Weihnachtsmarkt in Altenkirchen

Der 22. traditionelle Altenkirchener Weihnachtsmarkt vom Freitag 25. November bis Sonntag, 27. November bietet Unterhaltung, adventliches Einkaufsvergnügen und besondere Genüsse für Jung und Alt in stimmungsvoller Atmosphäre. Der Aktionskreis Altenkirchen und die Fachgeschäfte laden zum adventlichen Einkaufsbummel ein.


Region | Nachricht vom 17.11.2016

Wer sind die rheinland-pfälzischen Sportler des Jahres 2016?

Wer sind die rheinland-pfälzischen Sportler des Jahres 2016? Der Landessportbund Rheinland-Pfalz (LSB) ruft alle Sportfans zur Abstimmung auf. Bis Sonntag, 8. Januar 2017 kann im Internet abgestimmt werden. Eine Jury hat Sportlerinnen, Sportler und Teams aus Rheinland-Pfalz vorgeschlagen.


Region | Nachricht vom 17.11.2016

Konrad Schwan: Ich werde in den Ruhestand gehen

Mit dem Ende der Verbandsgemeinde Gebhardshain, am 31. Dezember 2016, will der bisherige Bürgermeister Konrad Schwan in den Ruhestand gehen. Dies erklärte er in einer Pressemitteilung. Seit 2001 Bürgermeister im Gebhardshainer Land hat Schwan viel bewegt. Die neue Verwaltung müsse zielgerichtet aufgebaut werden, und für alle Mitarbeiter sei dies eine sinnvolle Lösung. Es sei ein Abschied mit Wehmut.


Werbung