Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 31245 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313


Wirtschaft | Nachricht vom 09.06.2017

Wirtschaftsempfang: „Staat muss mehr Aufgaben übernehmen“

Das Leben im Privatbereich wie im Betrieb werde immer komplexer. Deshalb müsse der Staat wieder mehr Verantwortung übernehmen. Die Forderung des Hauptredners auf dem diesjährigen Wirtschaftsempfang des Kreises entsprach nicht unbedingt dem typischen Bild eines Unternehmers. Über 300 Gäste hörten den Worten des Geschäftsführers von Georg Maschinentechnik zu.


Vereine | Nachricht vom 09.06.2017

Königsvogelschießen an Fronleichnam in Wissen-Schönstein

Der Fronleichnamstag, Donnerstag, 15. Juni, steht traditionsgemäß für die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein ganz im Zeichen der Prozession und des Königsvogelschießens. Die Frage: Wer löst König Michael II. ab wird am Abend beantwortet werden.


Vereine | Nachricht vom 09.06.2017

Pablo Kramer vom AC Hamm siegt beim Kart-Cup in Bopfingen

Es gab einen Doppelsieg für Pablo Kramer vom AC Hamm beim 3. Süddeutschen ADAC Kart-Cup in Bopfingen. In der Bambini-Klasse sicherte sich der junge Kart-Fahrer gleich auch die Meisterschaftspunkte.


Region | Nachricht vom 08.06.2017

Projekte für Freiwilligentag in der VG Wissen gesucht

Der fünfte Freiwilligentag in der Verbandsgemeinde Wissen findet am 2. September statt. Jetzt werden Projekte gesucht. Wer Ideen für ehrenamtliches Engagement hat oder aber eine Idee sucht, kann sich bei der Ehrenamtsbörse im Rathaus Wissen melden. Hier gibt es auch die Anmeldebögen.


Region | Nachricht vom 08.06.2017

Pfadfinder aus Oberlahr trotzten dem Wetter im Zeltlager

Die Pfadfinder des DPSG Stamm Isenburg Schürdt/Oberlahr verbrachten in diesem Jahr ihr Pfingstlager in Schürdt. Das Thema des Pfingstwochenendes war das Piratenleben und es galt viele Abenteuer zu bestehen. Am Ende gab es für alle einen Schatz.


Region | Nachricht vom 08.06.2017

Bei den 25. Wolfswinkeler Hundetagen geht es um Motivation

Die Motivation beim Hund ist das Thema, um das sich in diesem Jahr die Wolfswinkeler Hundetage drehen. Die Veranstaltung findet von Freitag 8. bis Sonntag 10. September in Wissen statt. Dabei soll es um Motivation und die Wechselwirkung von Hund und Halter gehen. Veranstalter ist die Gesellschaft für Haustierforschung Wolfswinkel.


Region | Nachricht vom 08.06.2017

Ulrich Hees wird zum Prädikanten in Friedewald ordiniert

Ulrich Hees engagiert sich aktiv im Team der „Feuer & Flamme-Gottesdienste“ – einer monatlichen Reihe besonderer Gottesdienste in der Evangelischen Kirchengemeinde Friedewald – und entsprechend soll seine Ordination auch im Rahmen eines „Feuer & Flamme-Gottesdienstes“ sein.


Region | Nachricht vom 08.06.2017

Geselliger Seniorennachmittag in der Stadthalle Betzdorf

Rund 260 Gäste genossen den Seniorennachmittag der Stadt Betzdorf bei Kaffee und Kuchen. Der Betzdorfer Geschichte Verein präsentierte eine interessante Fotodokumentation zu den Betzdorfer Geschäftsstraßen von früher und heute. Die Gäste schwelgten in Erinnerungen, als sie die alten Fotos sahen.


Region | Nachricht vom 08.06.2017

Arbeitskreis SchuleWirtschaft traf sich in Wissen

Der Arbeitskreis SchuleWirtschaft war zu seiner diesjährigen Jahrestagung zu Gast in der Berufsbildenden Schule BBS Wissen. Schulleiter Reinhold Krämer begrüßte rund 30 interessierte Vertreter aus den umliegenden Schulen und engagierten Ausbildungsbetrieben. Ein zentrales Thema des Arbeitskreises ist die jährlich stattfindende Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (ABOM) in Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 08.06.2017

Ausflug mit Lamas und Alpakas aus den Anden

Wurden die Schüler der Klassenstufe 5 etwa schon erwartet, als sie früh morgens im Casa de la Lama in Katzwinkel aufgeregt ankamen? Tatsächlich war es so: Mit gespitzten Ohren und „Gesang“ begrüßten die Lamas und Alpakas die Kinder der Bertha-von-Suttner- Realschule plus , die es ebenfalls kaum erwarten konnten mit Miguel, Paco, Carlos, Petro, Kimba und vielen anderen Artgenossen loszuwandern.


Region | Nachricht vom 08.06.2017

Der Lesesommer Rheinland-Pfalz startet am 20. Juni

2017 feiert der Lesesommer Rheinland-Pfalz sein zehnjähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr bieten 180 kommunale und kirchliche Bibliotheken landesweit den Lesesommer wieder für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren an, darunter auch die Ökumenische Stadtbücherei Betzdorf und die KÖBs in Niederfischbach, Brachbach und Niederschelderhütte.


Region | Nachricht vom 08.06.2017

Spende für Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf

Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Den Spendenbetrag übergab Ulrich Botsch, Kommunalbetreuer bei der evm, am Mittwoch, 7. Juni, gemeinsam mit Verbandsgemeindebürgermeister Wolfgang Schneider an die „Kirchliche Sozialstation Daaden-Herdorf e.V.“


Region | Nachricht vom 08.06.2017

In Ferienfreizeit mit den Kindertagesstätten der Lebenshilfe

Das Wetter meinte es wirklich gut mit den Kindern und Erzieherinnen der Kindertagesstätten der Lebenshilfe in Wissen und Alsdorf, sowie des Förderkindergartens in Weyerbusch. Die diesjährige einwöchige Ferienfreizeit im Mai führte in einen Ferienpark bei Kell am See im Hunsrück, wo die Kinder zwischen drei und sieben Jahren acht ereignisreiche Tage mit ihren Betreuungspersonen verbrachten.


Wirtschaft | Nachricht vom 08.06.2017

Fusion mit Volksbank: Westerwald Bank wächst zur neuen Größe

Eine neue Dimension in der Zukunftsfähigkeit hat die Westerwald Bank mit der Fusion mit der Volksbank Montabaur – Höhr-Grenzhausen erreicht. Das von Markus Kurtseifer vorgestellte Konzept wurde mit überragender Mehrheit angenommen. Damit wird die Bank mit Eintragung in das Genossenschaftsregister eine Bilanzsumme von über 2,8 Mrd. Euro bei einem Eigenkapital von über 256 Mio. Euro und ca. 167.000 Kunden aufweisen.


Vereine | Nachricht vom 08.06.2017

Vorbereitungskurse Fischereiprüfung ASV Mudenbach

Wer in den Flüssen und Seen angeln möchte, benötigt einen behördlichen Fischereischein und entsprechend eine Angelerlaubnis für das Gewässer. Ohne die abgelegte Fischereiprüfung ist das Angeln nicht erlaubt. Der Angelsportverein Mudenbach bietet die Lehrgänge die zur Prüfung führen an.


Sport | Nachricht vom 08.06.2017

Sporting Taekwondo holt drei Platzierungen bei den Berlin Open

Sporting Taekwondo aus Altenkirchen fuhr auch in diesem Jahr zu den Berlin Open, einem international besetzten Turnier. Mit drei Pokalen und guten Erfolgen traten die Altenkirchen Kampfsportler/innen den Heimweg an.


Kultur | Nachricht vom 08.06.2017

Fotoband erzählt die Geschichte der Rathausstraße

Der Fotoband „Vom Kröüzdal bess an de Brauerei“ (Vom Kreuztal bis an die Brauerei) zeigt faszinierende Einblicke in den Wandel der Stadt Wissen. Die Rathausstraße, früher und heute im Wandel der Zeit zeigen Fotos und werden mit Texten begleitet. Entstanden ist ein Bildband, der zum Spaziergang durch Wissen einlädt.


Kultur | Nachricht vom 08.06.2017

Brückenfest Limbach - Das Sommernachtserlebnis

Seit vielen Jahren ist es ein Höhepunkt im Westerwälder Veranstaltungssommer: Das Limbacher Brückenfest ist nicht nur für Familien, sondern auch für Gruppen und Grüppchen, Singles oder Pärchen ein Kult-Event und seit über 40 Jahren ein beliebter Publikumsmagnet für Groß und Klein.


Region | Nachricht vom 07.06.2017

Verein "Füreinander Lachen" Herdorf feiert Jubiläum

Der Verein "Füreinander Lachen" in Herdorf ist mit den Planungen für das mehrtägige Fest zum 25-jährigen Jubiläum beschäftigt. Es soll vom 20. bis 22. Oktober im Festzelt auf dem Grundschulgelände stattfinden. Der Erlös aus den vergangenen Veranstaltungen wurde an die Neven Subotic Stiftung übergeben, die damit in Äthiopien Brunnenbau finanzieren wird.


Politik | Nachricht vom 07.06.2017

MdEP Norbert Neuser zu Gast beim SPD Ortsverein Altenkirchen

Der SPD Ortsverein Altenkirchen hatte Norbert Neuser, Mitglied des Europäischen Parlaments, zur Diskussion eingeladen: Neuser stellte fest, dass sich das Konstrukt Europa in einer schwierigen Situation befinde: Entsolidarisierung, stärkere Fokussierung auf Nationen, schließlich der Brexit zeigen, dass Europa nicht von alleine funktioniert, sondern aktiver Arbeit bedarf.


Politik | Nachricht vom 07.06.2017

Bundespolitik in Berlin hautnah erlebt

Die Hauptstadt Berlin war über fünf Tage das Ziel von 43 Schülern der Klassen 9c und 9d der Hermann-Gmeiner-Realschule Plus in Daaden. Gemeinsam mit den begleitenden Lehrerinnen Cordula Nelke-Naber und Kerstin Tute sowie den Lehrern Jochen Meier und Stefan Rieß konnten die zur Berufsreife gelangten Jugendlichen das „Abenteuer Berlin“ entdecken und erkunden.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.06.2017

Erfahrungsaustausch bei der HwK Koblenz

Einen betrieblichen Gesundheitstag in einem Unternehmen zu organisieren, ist Chefsache. So lautete das Fazit des gleichnamigen Impulsseminars, zu dem die Handwerkskammer (HwK) Koblenz im Rahmen des von ihr initiierten Projekts „Handwerk vital und demografiefest“ (Hvd), Handwerksunternehmer und Kooperationspartner ins Zentrum für Ernährung und Gesundheit (ZEG) eingeladen hatte.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.06.2017

Millionenschwere Investition von BEYER-Mietservice

Auf der APEX in Amsterdam, der Messe für Baumaschinen, wurde der Deal per Handschlag besiegelt. Die Beyer Mietservice investiert rund 12 Millionen Euro in neue Maschinen des französischen Herstellers Manitou. Damit baut das Unternehmen den Maschinenpark weiter aus.


Wirtschaft | Nachricht vom 07.06.2017

Alles Wichtige aus der Region auf einen Blick

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Altenkirchen informiert zu den unterschiedlichsten Wirtschaftsthemen mit einem neuen Newsletter. Er erscheint monatlich und soll auch der weiteren Vernetzung der Unternehmen dienen.


Vereine | Nachricht vom 07.06.2017

Kinderkrebshilfe Gieleroth verlost zum Sommerfest wieder ein Auto

Der 1. Preis für die Tombola der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth ist in diesem Jahr ein Fiat 500. Im Autohaus Hottgenroth-Farrenberg übergab Sabine Hottgenroth-Voigt die Schlüssel des teilgesponsorten Fahrzeugs an die Vorstandmitglieder Desiree Rumpel und Ulrich Fischer. Das Motto des Sommerfestes: "Die große Comicwelt" findet am 27. August statt.


Sport | Nachricht vom 07.06.2017

Thorsten Blatz vom Team Schäfer Shop gewinnt Rundstreckenrennen

Der Radrennfahrer Thorsten Blatz des Team Schäfer Shops aus Betzdorf siegte beim Rundstreckenrennen " Rund um die Europawoche" in Hungen/Hessen. Der Tag mit hohen Temperaturen forderte die Rennfahrer, Blatz setzte sich durch und steigt nun in die Elite-A-Klasse auf.


Sport | Nachricht vom 07.06.2017

Rennsteiglauf auch mit dem TuS Horhausen

Am 20. Mai startete Frank Schultheis beim 45. Guths-Muths-Rennsteiglauf in Eisenach auf der Supermarathonstrecke. Der Rennsteiglauf ist der größte Landschafts-/Crosslauf Europas und wurde bereits zum wiederholten Mal zum Marathon des Jahres gekürt. Auf den verschiedenen Laufstrecken hatten insgesamt mehr als 16.000 Läuferinnen und Läufer gemeldet.


Sport | Nachricht vom 07.06.2017

Unwetter blieb aus: Fries siegt beim Deuzer Pfingstlauf

Der 28. Deuzer Sparkassen Pfingstlauf, gleichzeitig der dritte Wertungslauf zum Ausdauer-Cup 2017, lockte trotz aller Prognosen der Wetterexperten wieder viele Läufer. Der Skiverein-Stegskopf-Emmerzhausen e.V. reiste mit sieben Sportler an. Im Hauptlauf mit 194 Finishern mussten die Sportler eine anspruchsvolle 15-Kilometer Strecke zurücklegen. Dies gelang René Metzger (M30) an diesem Tag am besten.


Sport | Nachricht vom 07.06.2017

MTB Fahrer aus Daaden erfolgreich bei "Bike around the clock"

Auch dieses Jahr veranstaltete das MTB Team Schaumburg in Diez das 24-Stunden-Rennen „Bike around the clock". Am Samstag starteten um 14 Uhr mehr als 300 Biker auf dem Marktplatz in Diez, um sich den Herausforderungen der folgenden 24 Stunden zu stellen. Wie in den letzten Jahren nahmen auch dieses Jahr wieder Fahrer des MTB Team Daaden an der Veranstaltung teil. Mit elf Fahrern wurden dieses Jahr sogar wieder drei Teams gestellt.


Region | Nachricht vom 06.06.2017

Landesbischof von Berlin-Brandenburg kommt nach Wissen

Jetzt schon vormerken: Am 17. September kommt der Landesbischof von Berlin-Brandenburg, Markus Dröge zum Festgottesdienst nach Wissen. Das teilte der Männerbeauftragte des evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen, Thorsten Bienemann mit. Eine Delgation aus dem Partnerkirchenkreis wird den Bischof begleiten.


Region | Nachricht vom 06.06.2017

Spiel und Spaß im Ferien-Fußballcamp der ASG Altenkirchen

Die ASG Altenkirchen bietet in Kooperation mit "Feel Free Events" vom 24. bis 28. Juli ein Ferien Fußballcamp an. Es gibt noch freie Plätze. Fußballbegeisterte Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren sind willkommen. Das Fußballcamp beginnt immer um 9 Uhr und endet um 16 Uhr. Überraschungen gibt es für die Kinder auch.


Region | Nachricht vom 06.06.2017

Reiner Meutsch schenkt Kindern in Äthiopien Hoffnung

Reiner Meutsch, Gründer der Stiftung "FLY & HELP", reiste mit einer Delegation nach Äthiopien und weihte dort zwei Schulen ein. Er war erschüttert von der Armut und Hungersnot im Land und sehr bewegt, wie herzlich und freundlich die Menschen ihn dennoch dort empfangen haben. Reiner Meutsch reist durch viele Länder, um die Schulprojekte seiner Stiftung "FLY & HELP" auszuwählen, die Bauarbeiten zu kontrollieren oder die fertigen Schulen einzuweihen.


Region | Nachricht vom 06.06.2017

Ökumenisches Christusfest in Koblenz gefiel den Menschen

Ein fröhlich-buntes ökumenisches Christusfest auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz erlebten viele tausend Besucher aus dem gesamten südlichen Rheinland, darunter auch Etliche aus dem Kreis Altenkirchen. Zum Abschluss beim Sendungsgottesdienst auf dem Außengelände stiegen tausende von Luftballons mit Segenswünschen in den sommerlichen Himmel. Auch für die drei Aktiven der Frauenhilfe in der Evangelischen Kirchengemeinde Birnbach war der Festtag zum Reformationsjubiläum ein besonderes Erlebnis. Sie genossen das vielfältige Angebot und das fröhliche Miteinander der Menschen.


Region | Nachricht vom 06.06.2017

Musik und Film der Kreishymne "Nur hier" jetzt auf CD

Das 200jährige Jubiläum des Kreises Altenkirchen waren Anlass für Text und Musik einer Kreishymne. Sie wurde am 14. Mai 2016 uraufgeführt. Das sollte nicht alles gewesen sein, es entstand die Idee, zum Lied "Nur hier" ein Video zu produzieren. Nun wurde das gemeinsame Projekt mit Musik und Film vorgestellt und ab Donnerstag, 8. Juni ist die CD zu kaufen


Region | Nachricht vom 06.06.2017

Im "Luther-Escape-Room" auf Rätselabenteuer gehen

Acht innovative Projekte will die Stiftung des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen in diesem Jahr fördern und so die Aktivitäten von Gemeinden und Einrichtungen – insbesondere auch für Kinder, Jugendliche und Senioren – unterstützen. Im Jahr des Reformationsjubiläums hat sich die Kirchengemeinde Daaden mit einem "Luther-Escape-Room" etwas ganz Besonderes einfallen lassen und damit auch die Stiftung begeistert


Region | Nachricht vom 06.06.2017

Koblenz Marathon 2017 kann nicht genehmigt werden

Der Koblenz Marathon konnte – zum Bedauern des Leichtathletik-Verbandes Rheinland – nicht genehmigt werden, da an diesem Termin ein anderer Lauf, innerhalb der 50 km Grenze, den Vorrechtstermin besitzt. Die notwendige Zustimmung, um von Seiten des LVR eine Genehmigung zu erhalten, wurde von dem mit dem Koblenz Marathon konkurrierenden Laufveranstalter aus dem Westerwald nicht erteilt.


Vereine | Nachricht vom 06.06.2017

Erfolgreiche Judo-Gürtelprüfung für TuS 09 Honigsessen

Insgesamt 18 Judokas des TuS 09 Honigsessen stellten sich der Judoprüfung, die den nächsten Gürtel bringt. Da es spezielle Qualifikationen geben muss, gab es kritische Prüfer. Die jungen Kampfsportler/innen waren den Anforderungen gewachsen, alle hatte Erfolg.


Vereine | Nachricht vom 06.06.2017

Greenpeace Westerwald lädt zur siebten Kleidertauschparty

Greenpeace Westerwald veranstaltet am Samstag, 10. Juni von 12 bis 15 Uhr im Kino Cinexx in Hachenburg eine Kleidertauschparty. Jeder kann bis zu fünf abgelegte Kleidungsstücke, Schuhe oder Accessoires mitbringen und sie kostenlos gegen andere Teile tauschen. Nach bereits sechs sehr erfolgreichen Kleidertauschpartys in Altenkirchen und Hachenburg ist dies die siebte Auflage der Aktion für mehr Nachhaltigkeit.


Sport | Nachricht vom 06.06.2017

Silber für Thomas Knaack – Bronze für Heike Voigt

Zu den nationalen Titelkämpfen Badminton in Solingen hatten sich vier Akteure des Badminton (BC) Smash aus Betzdorf qualifiziert. Die Altersklassenmeisterschaft, zugleich Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Indien, konnte Thomas Knaack mit der Silbermedaille für sich entscheiden und Heike Voigt mit einer Bronzemedaille.


Sport | Nachricht vom 06.06.2017

RCN-Lauf Drei vor ganz großem Publikum

Der dritte Durchgang des Jahres zur RCN-Rundstrecken Challenge Nürburgring fand im Rahmen des ADAC 24-Stunden-Rennens statt. Die RCN-Teams eröffneten mit ihrem dritten Saisonrennen das große 24-Stunden-Rennwochenende auf dem Nürburgring vor ganz großem Publikum. „Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, vor so vielen Fans fahren zu dürfen“, begeisterte sich der Fluterscher Frank Höhner aufgrund der großartigen Kulisse, die die Fans am Himmelfahrtstag entlang der 20,832 Kilometer langen Nordschleife des Nürburgringes boten.


Kultur | Nachricht vom 06.06.2017

2. Drum- & Percussiontag: Workshopkonzert mit Anika Nilles

Einen richtigen Kracher will die Kreismusikschule am Samstag, 24. Juni zünden: Mit Anika Nilles kommt eine Schlagzeugerin der Extraklasse zu einem Workshopkonzert nach Altenkirchen. Ihr Konzert ist der Höhepunkt des 2. Drum- & Percussiontags der Kreismusikschule. An diesem Tag dreht sich alles rund ums Schlagzeug und die Percussioninstrumente.


Region | Nachricht vom 05.06.2017

Demnächst: Die Geschichte der Wissener Germania Brauerei

Einen Blick auf Zeit um 1895 auf den aufstrebenden Ort Wissen und das Schlossdorf Schönestein erlaubt die Grußkarte. Und da ist auch die Germania Brauerei zu sehen. Eine circa 300 Seiten umfassende Dokumentation über die Geschichte der Wissener Brauerei wird im August/September erscheinen und als Heft 38 der "Wissener Beiträge" erhältlich sein.


Region | Nachricht vom 05.06.2017

Aktion "Neue Nachbarn" unterstützt Kino für Flüchtlinge

Die Förderung für das Integrationsprofekt "Cinema für Refugees" war ausgelaufen. Eingesprungen ist die Aktion "Neue Nachbarn" im Erzbistum Köln. Damit kann das Projekt in der Wied-Scala in Neitersen weitergehen, zumindest bis Ende des Jahres. Da hat Jeder freien Zutritt zu den Filmen, die mit arabischen Untertiteln versehen, gezeigt werden.


Region | Nachricht vom 05.06.2017

„De Räuber“ und Reiner Meutsch als Gäste auf der Atzelgifter Jubiläumskirmes

Vor 50 Jahren gründeten 13 Atzelgifter Junggesellen die Kirmesjugend, die dieses Jubiläum am kommenden Wochenende groß feiern wird. Es beginnt mit einer Stufenfete der Jahrgangsstufe 12 des Gymnasiums Marienstatt am Freitag, den 9. Juni. Ab 20 Uhr werden die Gäste ins Festzelt, das sich zwischen Atzelgift und Streithausen befindet, zur Party unter dem Motto „Next Dimension“ mit DJ Markus Deluxe eingelassen.


Region | Nachricht vom 05.06.2017

Saisoneröffnung für den Westerwälder Firmenlauf am 7. Juni

Der Westerwälder Firmenlauf in Betzdorf startet zwar erst am 15. September, aber es gibt nun erstmals einen gemütlichen Start mit Getränken und Würstchen in Betzdorf. Der Veranstalter lädt auf das Gelände des Ausdauer-Shops , hinter der Wilhelmstraße 16 ein. Infos rund um den Firmenlauf stehen da im Fokus.


Region | Nachricht vom 05.06.2017

Mitarbeit in Chorprojekten zum Lutherjahr gewünscht

Im Jubiläumsjahr der Reformation tönt auch allerhand „Lutherisches“ durch die heimischen Kirchenschiffe. Jeweils drei Chorprojekte für Erwachsene und Kindergruppen stehen in den kommenden Wochen und Monaten unter anderem auf dem Programm der evangelischen Kirchengemeinden.


Vereine | Nachricht vom 05.06.2017

Nils I. (Ulland) ist neuer Hämmscher Schützenkönig

Die Schützengesellschaft 1841 Hamm/Sieg hat einen neuen Schützenkönig. Mit dem 570. Schuss holte sich Nils Ulland die Königswürde. Mit Königin Ariane freut sich die Majestät auf die Krönung am Samstag, 10. Juni, den Festumzug und den Königsball. Die Bevölkerung ist eingeladen und die Schützengesellschaft freut sich auf viele Gäste.


Sport | Nachricht vom 05.06.2017

Siebengebirgscup 2017 startet wieder mit dem Malberglauf

Auch im Jahr 2017 bietet der Siebengebirgscup ambitionierten Läuferinnen und Läufern in der zweiten Jahreshälfte wieder ein laufsportliches Paket von vier attraktiven Naturparkläufen an. Der Siebengebirgscup ist ein Zusammenschluss von vier anspruchsvollen Landschaftsläufen, die bezogen auf Streckenlänge und –profil alle einen recht unterschiedlichen Charakter haben. Die teilweise recht erheblichen Höhenunterschiede stellen eine echte Herausforderung dar.


Kultur | Nachricht vom 05.06.2017

Live-Treff in Daaden immer donnerstags

Die 2. Auflage des Live-Treffs in Daaden beschert den ganzen Juni über jeden Donnerstag beste Musik im Schatten der Kirche. Der Start lief bereits erfolgreich, weiter geht es mit Livemusik, es gibt die beliebten kölschen Töne, Rock und Pop-Musik. Unter anderem tritt "Nuwanda" mit ihrer Formation in Daaden auf.


Kultur | Nachricht vom 05.06.2017

Überragende Stimmung beim diesjährigen „Rock am Ring“ – Festival

„Rock am Ring – Home Again“, diese Aufschrift war auf allen offiziellen T-Shirts der Festival-Besucher gut lesbar. Nach dem Ortswechsel zur Location in Mendig fand das Festival 2017 wieder am altbekannten Ort, dem Nürburgring statt. Getreu dem Motto „Wir bleiben wach, bis die Wolken wieder lila sind“, wurde am Wochenende vom 2. bis 4. Juni trotz eines vorübergehenden Rückschlags erneut zu einer Veranstaltung der Superlative, bei der von früh morgens bis spät abends gerockt und gefeiert wurde.


Region | Nachricht vom 04.06.2017

Info-Veranstaltung „Gemeinsam stark gegen Rechtsextremismus“

Für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 fand Ende Mai an der Integrierten Gesamtschule Hamm eine Informationsveranstaltung über Rechtsextremismus statt. Die Schule nimmt schon seit geraumer Zeit am Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" teil.


Region | Nachricht vom 04.06.2017

Ausbau Magnolienweg in Katzinkel hat begonnen

Der Endausbau des Magnolienweges in der Ortsgemeinde Katzwinkel ist in vollem Gange. Weitere Straßenausbaumaßnahmen laufen dazu parallel, so auch die Straße Zöllershöhe und der Eichenweg erhält eine neue Asphaltschicht.


Region | Nachricht vom 04.06.2017

110 Jahre TuS Germania Bitzen und 25 Jahre Förderverein wurde gefeiert

110 Jahre TuS Germania Bitzen und 25 Jahre Förderverein waren Anlass für eine offizielle Feier, zu der die Vorstände beider Vereine eingeladen hatten. Zum Festkommers begrüßte der Vorsitzende Heinz-Walter Schenk die geladenen Gäste aus Sport, Politik, Verwaltung und den befreundeten Vereinen. Ins bunte Festprogramm gehörten die Ehrungen langjähriger Mitglieder. Es gab auch kritische Töne zu hören, vor allem in Richtung der großen Fußballverbände.


Region | Nachricht vom 04.06.2017

Wieder Radmuttern gelöst - Polizei Betzdorf bittet um Hinweise

Seit geraumer Zeit häufen sich die Fälle von gelösten Radmuttern an Fahrzeugen, die bei der Polizei Betzdorf gemeldet werden. Nur wie durch ein Wunder kam es bislang noch nicht zu Personenschäden. Aber die Sachschäden häufen sich, erneut gab es jetzt in Gebhardshain einen Unfall, wo das Fahrzeug ein Rad verlor. Der oder die Täter nehmen bewusst in Kauf, das Menschen verunglücken. Die Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten.


Region | Nachricht vom 04.06.2017

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Autofahrer in Roth

Mehrere Stunden war der schwer verletzte 43-jährige Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt, aber niemand konnte den Verunglückten von der Straße aus sehen. Der Unfall in Roth ereignete sich am frühen Sonntagmorgen, erst ein Hausbesitzer, der die Unfallspuren bemerkte, alarmierte die Polizei. Die Bergung des Schwerverletzten am steilen Hang gestaltete sich extrem schwierig.


Vereine | Nachricht vom 04.06.2017

So schön kann Luftwandern sein: Der etwas andere Ausflug

Der Pilot und Fluglehrer des Segelflugclubs (SFC) Betzdorf-Kirchen liebt weite Streckenflüge. Ohne Motorkraft mit dem Segelflieger wandern ist Leidenschaft und Passion, die jüngste "Luftwanderung" führte in die Alpenwelt. Es gab beeindruckende Bilder und Erlebnisse.


Vereine | Nachricht vom 04.06.2017

Kinder- und Jugendfreizeit führte in den Europapark

In diesem Jahr führte die Kinder- und Jugendfreizeit der Dermbacher Ortsvereine 54 Teilnehmende in den Europapark Rust und die Stadt Freiburg. Viel zu schnell ging die Zeit vorbei.


Vereine | Nachricht vom 04.06.2017

Frauenchor Pracht feierte Sommerfest

Musik, Gesang, gute Laune und der Zusammenhalt der Chöre in der Region ließen auch in diesem Jahr das Sommerfest des Frauenchores Pracht zum Erfolg werden. Seit 15 Jahren leitet Susanne Eitelberg den Frauenchor, dafür gab es ein Geschenk.


Vereine | Nachricht vom 04.06.2017

Fußballer in Feierlaune: „Triple“ für die SG Wallmenroth-Scheuerfeld

Es war in der Tat lange ersehnt. Die Mühen hatten sich letztlich gelohnt, wie alle Beteiligten betonten. Kürzlich feierte die SG Wallmenroth/Scheuerfeld nun endlich die langersehnten Aufstiege der 1. und 2. Fußballmannschaft. Und noch mehr: Wenigstens Wallmenroth/Scheuerfeld konnte sein „Triple“ feiern. Denn auch der Nachwuchs ist gesichert: Die E-Jugend wurde ebenfalls Staffelmeister.


Vereine | Nachricht vom 04.06.2017

Förderverein will Werbung für Bergwerk Grube Bindweide verstärken

Wichtige Weichenstellungen für die Zukunft des Besucherbergwerkes Grube Bindweide in Steinebach wurden jetzt in der Mitgliederversammlung des Fördervereins gestellt. Satzungsgemäß hat Bürgermeister Bernd Brato den Vereinsvorsitz vom früheren Gebhardshainer Bürgermeister Konrad Schwan übernommen.


Region | Nachricht vom 03.06.2017

Preisträger des „Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz“ gekürt

Eine Idee ist die Basis einer jeden Innovation – aber nur, wenn sie auch den Weg aus der Schublade findet. Für den Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2017 haben wieder zahlreiche potenzielle Gründerinnen und Gründer den Schritt gewagt und sowohl spannende als auch innovative Konzepte eingereicht. Kürzlich fand die Ehrung in Koblenz statt.


Region | Nachricht vom 03.06.2017

Rock am Ring wegen Terrordrohung unterbrochen

Der Auftakt zu Rock am Ring endete am Freitag, 2. Juni, vorzeitig. Nachdem es eine ernstzunehmende Bedrohungslage mit terroristischem Hintergrund gab, wurde das Festivalgelände evakuiert, die Veranstaltungen abgesagt. Innenminister Roger Lewentz gibt am Samstag, 3. Juni, 11 Uhr eine Pressekonferenz. Es wird aktualisiert.


Region | Nachricht vom 03.06.2017

Großes Lob für tolle Arbeit und gelungene Integration

Yasemin Sezer ist im zweiten Lehrjahr bei Gastronom Uwe Steiniger. Jetzt bekam sie die Chance, mit ihrem Chef im "Gläsernen Restaurant" beim evangelischen Kirchentag in Berlin das Bundesland Rheinland-Pfalz zu vertreten. Dabei fiel die junge Frau durch ihr Geschick und ihre besondere sympathische Art Ministerpräsidentin Malu Dreyer auf. Sie hatte großes Lob für die Beiden aus Marienthal.


Region | Nachricht vom 03.06.2017

Marlon Kowalski aus Gieleroth war vier Tage "Junior-Abgeordneter"

Politik einmal anders, nämlich auf hohem Niveau und direkt, erlebte über vier Tage der 17-jährige Marlon Kowalski aus Gieleroth. Ihn hatte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel aus seinem Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen in diesem Jahr zur Teilnahme an der Veranstaltung „Jugend und Parlament“ im Bundestag nominiert.


Region | Nachricht vom 03.06.2017

Rock am Ring geht nach Terrorwarnung weiter

Die Sicherheit der Festivalbesucher bei Rock am Ring am Nürburgring hatte bei allen Entscheidungen Priorität. Jetzt sind die Weichen für den Fortgang des großen Festivals gestellt und heute geht es in die nächste Runde. Zur Pressekonferenz am Nürburgring teilten dies der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz, die Polizei und der Veranstalter mit. Eine akute Gefährdungslage des großen Festivals sei aktuell nicht mehr gegeben.


Politik | Nachricht vom 03.06.2017

Land übergab die Jubiläumsflagge an die Abgeordneten

Die Abgeordneten des rheinland-pfälzischen Landtags, die ein ehrenamtliches Bürgermeisteramt bekleiden, erhielten die Jubiläumsfahne "70 Jahre Rheinland-Pfalz" am Ende einer Sitzung des Landtags überreicht.


Vereine | Nachricht vom 03.06.2017

Erfolg beim 2. Internationalen Schwimmfest

Auch in diesem Jahr folgte das Schwimmteam aus Daaden und Wissen der Einladung der Sportfreunde 09 Puderbach zum 2. Internationalen Schwimmfest ins Rengsdorfer Freibad. Kürzlich wurde hier bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von bis zu 32 Grad um die Medaillenplätze geschwommen.


Kultur | Nachricht vom 03.06.2017

Mozart auf der Festung Ehrenbreitstein

Die Villa Musica präsentiert im Sommer Konzerte auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz. Auftakt der "Klassikserenaden" ist am Mittwoch, 7. Juni, 17 Uhr mit einem faszinierenden Duo, das Mozarts Kompositionen (KV 423 und 424) in Vollendung zu Gehör bringt. Weitere Solowerke gelangen zur Aufführung.


Region | Nachricht vom 02.06.2017

Großartige Leistungen beim Kreisjugendsportfest in Hamm

Bereits bei der Eröffnung durch Landrat Michael Lieber zeichnete sich ab, dass das Wetter bei den Wettkämpfen eine Rolle spielen würde. Bei hohen Temperaturen mussten die jungen Athleten/innen reichlich trinken und suchten, zwischen den Wettkämpfen, immer wieder ein schattiges Plätzchen. Insgesamt 109 Jugendliche zeigten sportlichen Leistungen und kämpften um die Qualifikation für das Landessportfest.


Region | Nachricht vom 02.06.2017

Pfingstmontag ist Mühlentag

Der Deutsche Mühlentag findet zum 24. Mal statt, im Landkreis Altenkirchen öffnen die Dickendorfer und die Dauersberger Mühle an Pfingstmontag, 5. Juni, ihre Türen für Besucher. Geboten werden Mühlenführungen und Ausstellungen. In Dickendorf gibt es ein Programm für Kinder.


Region | Nachricht vom 02.06.2017

AWB Kreis Altenkirchen: Rote Karte für braune Biotonnen

Die Fehlbefüllungen der braunen Biotonnen häufen sich und immer mehr nicht kompostierbarer Abfall wird über die braune Tonne entsorgt. Jetzt muss der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Kreises Altenkirchen reagieren und wird jetzt jede Tonne kontrollieren. Die Tonnen mit Fehlwürfen, wie etwa Windeln oder Plastikbeuteln, werden nicht mehr geleert. Sie bekommen die "Rote Karte" deutlich sichtbar an den Mülleimer geheftet und erst wenn der Bioabfall ordnungsgemäß sortiert ist, wird wieder abgeholt.


Region | Nachricht vom 02.06.2017

Eigener Swimmingpool und/oder Gartenteich – Gefahr für Kleinkinder

Die Polizei Neuwied weist die Besitzer von Badegelegenheiten auf eigenem Grundstück oder angelegten Gartenteichen auf die davon ausgehende Gefahr für Kleinkinder hin. Vor dem Hintergrund der bekannten tragischen Geschehnisse in Bad Breisig und einem aktuellen Fall am Donnerstag,1. Juni im Stadtgebiet Neuwied möchte Ihre Polizei jetzt zum Beginn der heißen Tage alle Eltern und Verantwortliche darauf hinweisen, dass es leider in jedem Sommer zu Unfällen kommt, bei denen Kleinkinder in Mitleidenschaft gezogen werden.


Region | Nachricht vom 02.06.2017

London Calling: Jugendpflegen waren auf Bildungsfahrt

Sie haben London als abwechslungsreiche und vielschichtige Stadt bei Sonnenschein und mit vielen Eindrücken erlebt: Die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen haben eine Bildungsfahrt nach London für Jugendliche durchgeführt. 43 junge Teilnehmer bekamen gemeinsam mit ihren neun Betreuern einen interessanten Einblick in die Stadt an der Themse.


Region | Nachricht vom 02.06.2017

Aortenzentrum Südwestfalen gegründet

Am 1. Juni hat das neue Aortenzentrum Südwestfalen offiziell seine Arbeit aufgenommen. Angesiedelt am Diakonie Klinikum Jung-Stilling, setzt das fein aufeinander abgestimmte interdisziplinäre Zusammenwirken mehrerer Fachrichtungen bei der Behandlung von Krankheiten an der Hauptschlagader im menschlichen Körper als Gefäß und Organ weit über die Region hinaus Maßstäbe.


Politik | Nachricht vom 02.06.2017

Schüler zu Besuch bei Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler

„Warum haben Sie sich eigentlich entschieden, in die Politik zu gehen?“, so lautete die erste Frage der Schüler der Integrierten Gesamtschule Hamm sowie des Westerwald-Gymnasiums Altenkirchen bei einem Gespräch mit der SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler anlässlich einer Informationsfahrt nach Mainz. Neben dem Gespräch mit der Abgeordneten stand noch die Teilnahme an einer Plenarsitzung des Landtags auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 01.06.2017

Suchtpräventives Angebot für Schüler der IGS Hamm

Im Rahmen der bundesweiten DHS Präventionswoche „Alkohol“ fand kürzlich eine vom erzieherischen Jugendschutz des Jugendamtes Altenkirchen organisierte filmpädagogische Veranstaltung im Cinexx in Hachenburg statt. Eingeladen waren die 8. Klassen der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm.


Region | Nachricht vom 01.06.2017

Erster Band der Selbacher Dorfchronik ist erschienen

Geschichte und Gegenwart der Ortsgemeinde Selbach, damit hat sich der Chronist Klaus Schwamborn mit Unterstützung weiterer Heimatforscher in den vergangenen sechs Jahren intensiv beschäftigt und ausführlich auf rund 300 Seiten niedergeschrieben. Das Ergebnis ist der 37. Band der heimatgeschichtlichen Reihe der „Wissener Beiträge“ – die Chronik der Ortgemeinde Selbach.


Region | Nachricht vom 01.06.2017

Pedelec-Entdeckertour zu Flora, Fauna und Geschichte

Der vom Westerwald Touristik-Service, dem BUND und der Gemeinde Hof gemeinsam veranstaltete 2. Pedelec-Tag "Rund um den Stegskopf" führt am 11. Juni rund um das einstige Truppenübungsgelände Stegskopf. Wegeführungen über die Platzrandstraßen, außergewöhnliche Lebensräume für Pflanzen und Tiere und nicht zuletzt die wechselvolle Nutzungsgeschichte des Stegskopfes garantieren eine interessante Rundtour mit Erlebnisfaktor.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.06.2017

John Deere kauft Wirtgen für 4,4 Milliarden Euro

Die Nachricht schlug am Donnerstag, den 1. Juni im Landkreis Neuwied ein wie ein Bombe. Nichts deutete bislang auf einen solchen Deal hin. Der Vollzug soll Ende diesen Jahres erfolgen. Es sind noch die Genehmigungen diverser Behörden nötig, das Kartellrecht betreffend. Alle Arbeitsplätze sollen nach unseren Informationen erhalten bleiben.


Vereine | Nachricht vom 01.06.2017

BGV-Studienfahrt führte nach Südtirol

Der Betzdorfer Geschichte Verein (BGV) führte seine 34. Infofahrt nach Klausen/Südtirol durch. Von dort aus gab es Ausflüge zu den schönsten Regionen und Orten der Region. Kultur und Natur sowie Kulinarik der reizvollen Bergwelt Südtirols kamen nicht zu kurz.


Vereine | Nachricht vom 01.06.2017

Landfrauen aus Hamm/Sieg reisten fünf Tage an den Jadebusen

Wie jedes Jahr unternahmen die Landfrauen Frischer Wind e.V. Bezirk Hamm/Sieg ihre Jahresfahrt. Diesmal war das Ziel der Norden, und zwar Bockhorn am Jadebusen. Am Morgen bei der Abfahrt konnte die Vorsitzende Monika Geiler 45 Landfrauen begrüßen. Man war sich nach der Rückkehr einig: Der Wettergott hatte es gut gemeint und es war eine schöne Zeit am Jadebusen.


Region | Nachricht vom 31.05.2017

Notarkammer Koblenz wählt neuen Vorstand

Der Vorstand der Notarkammer Koblenz ist von der ordentlichen Kammerversammlung kürzlich neu gewählt worden. Neuer Präsident ist Notar Justizrat Dr. Ulrich Dempfle aus Trier. Der langjährige Präsident der Notarkammer Koblenz und amtierende Vizepräsident der Bundesnotarkammer, Notar Justizrat Richard Bock aus Koblenz, ist von der Kammerversammlung zum Ehrenpräsidenten ernannt worden.


Region | Nachricht vom 31.05.2017

Lohn-Plus für 210 Maler und Lackierer im Kreis Altenkirchen

Lohn-Plus im Malerhandwerk: Die rund 210 Maler und Lackierer im Landkreis Altenkirchen bekommen mehr Geld. Zum Juni steigt der Tariflohn auf 16,18 Euro pro Stunde. Damit haben Gesellen 45 Euro mehr pro Monat in der Tasche. Das hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mitgeteilt. Außerdem ist im Mai der Mindestlohn auf 10,35 Euro pro Stunde gestiegen – ein Plus von 2,5 Prozent. Er gilt für alle, die keinen Gesellenbrief in der Tasche haben.


Region | Nachricht vom 31.05.2017

SGD Nord: Baden in Fließgewässern nicht empfohlen

Der Rhein, die Mosel, die Lahn und zahlreiche andere rheinland-pfälzische Fließgewässer versprechen eine willkommene Abkühlung an heißen Sommertagen. Viele Stellen, wie Campingplätze oder Stadtstrände liegen direkt an den Gewässern und laden zum Planschen und Schwimmen ein. Neben dem Vergnügen birgt das kühle Nass aber auch Risiken.


Region | Nachricht vom 31.05.2017

Preisübergabe in der Raiffeisen-Grundschule Hamm/Sieg

Mathematik macht Spaß, jedenfalls den 42 Kindern der Raiffeisen-Grundschule in Hamm, die am bundesweiten Mathematikwettbewerb teilnahmen. Jetzt erfolgte die Preisübergabe an die besten Matheschüler/innen.


Region | Nachricht vom 31.05.2017

Arbeitsmarkt im Mai mit Licht und Schatten

Der Mai hinterlässt nicht nur erste hochsommerliche Tage sondern auch einen stabilen Arbeitsmarkt. 8.586 Menschen waren in diesem Monat im Gesamtbezirk, der die beiden Landkreise Neuwied und Altenkirchen umfasst, arbeitslos gemeldet. Das sind weniger als im April, aber die Verlierer kennt die Statistik auch. Ältere Arbeitslose und gering Qualifizierte sowie Schwerbehinderte finden keine Jobs. Auch fehlen Ausbildungsstellen.


Region | Nachricht vom 31.05.2017

Brückenneubau beginnt - Kreisstraße 109 wird vollgesperrt

In der Verbandsgemeinde Daaden wird die Kreisstraße 109 ab dem 1. Juni für den Verkehr gesperrt. Die Brücke im Bereich Steinches Mühle muss erneuert werden, ebenso wird der Einmündungsbereich zur Landstraße 280 angepasst.


Region | Nachricht vom 31.05.2017

Vier Leichtverletzte bei Verkehrsunfall in Wissen

Vier Personen wurden bei einem Verkehrsunfall in Wissen am Dienstag, 30. Mai, leicht verletzt. Ein Linksabbieger hatte vermutlich einen Kleinbus übersehen, als er auf die B 62/Bahnhofstraße auffuhr. Da es widersprüchliche Angaben der Unfallbeteiligten gibt, sucht die Polizei Wissen mögliche Zeugen


Region | Nachricht vom 31.05.2017

EAM-Stiftung: Noch bis 15. Juni um Fördermittel bewerben

Die Bewerbungsfrist für Fördermittel für gemeinnützige Projekte endet am 15. Juni. Der regionale Energieversorger vergibt insgesamt 55.000 Euro für Projekte mit den Themenschwerpunkten Gesundheit und Natur- und Umweltschutz.


Region | Nachricht vom 31.05.2017

Waldkauz ist Vogel des Jahres - Zoo trägt zur Arterhaltung bei

Die größte Eule ist der Uhu. Dass es daneben noch andere, kleinere Eulenarten gibt, wird manchmal vergessen. Im Zoo Neuwied lebt neben dem „prominenten“ Uhu auch der Waldkauz. Er ist die häufigste Eule Deutschlands. Obwohl sein Name anderes vermuten lässt, ist er keinesfalls nur im Wald zu Hause. Durch Auswilderung leistet der Zoo einen wichtigen Beitrag zur Arterhaltung.


Region | Nachricht vom 31.05.2017

Familientagesfahrt nach Gelsenkirchen

Einen Tag lang reiste das Kooperationsteam der Kreisjugendpflegen der Kreise Altenkirchen, Neuwied und des Westerwaldkreises („Wir Westerwälder“) am 20. Mai mit 43 kleinen und großen Teilnehmer und bei tollem Wetter in die wunderbare Tierwelt der Zoom-Erlebniswelt mitten im Ruhrgebiet.


Region | Nachricht vom 31.05.2017

Landfrauenverband setzt sich für Erhalt der Grundschulen ein

„Der Landfrauenverband Rheinland-Nassau fordert den Erhalt der kleinen Dorfschulen, weil sie wesentliche Fundamente des ländlichen Raumes sind und für die Zukunft der Dörfer lebensnotwendig“, so formulierte Landfrauen-Präsidentin Rita Lanius-Heck anlässlich der konstituierenden Sitzung des neuen Präsidiums ein Anliegen des Verbands.


Region | Nachricht vom 31.05.2017

„Kochen. Begegnen. Genießen.“: Kulinarische Reise in Hamm

Vier syrische „Köchinnen“, engagierte Frauen und Männer aus der Verbandsgemeinde, Vertreterinnen des Landfrauenbezirkes Hamm, Verantwortliche der Verbandsgemeindeverwaltung Hamm sowie des Lions Clubs Westerwald kamen zusammen, um sich gemeinsam auf eine kulinarische Reise unter dem Motto: „Kochen. Begegnen. Genießen“, zu begeben.


Region | Nachricht vom 31.05.2017

Feuerwehrfest in Kirchen: Das Fest für die ganze Familie

Das alljährliche Feuerwehrfest der Feuerwehr Kirchen findet in diesem Jahr am Sonntag, 4. Juni, ab 11 Uhr am Feuerwehrhaus in Kirchen statt. Für musikalische Unterhaltung sorgen an diesem Tag die Musikvereine Kirchen und Wehbach. Für Groß und Klein gibt es eine Fahrzeugschau, bei der man sich die Einsatzfahrzeuge erklären lassen oder selbst erkunden kann.


Region | Nachricht vom 31.05.2017

Wissen im Strukturwandel – Fragen und Antworten im "walzWERKwissen"

Bürgermeisterkandidat Berno Neuhoff lud am 30. Mai zu einem Vortrag zum Thema „Handel im Wandel“ mit anschließender Diskussionsrunde in das "walzWERKwissen" ein. Referent war an diesem Abend der Wissener Josef Sanktjohanser, Präsident des Handelsverbands Deutschland (HDE).


Politik | Nachricht vom 31.05.2017

Das „Ausbildungs-Ass“ ehrt die besten Ausbilder Deutschlands

„Auch hier im Landkreis Altenkirchen können sich Unternehmen und Initiativen, Institutionen und Schulen ab sofort wieder um die Auszeichnung ‚Ausbildungs-Ass‘ bewerben“, informiert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. Mit dem Preis, den die Wirtschaftsjunioren Deutschlands gemeinsam mit den Junioren des Handwerks und einer Versicherungsgruppe vergeben, wird besonderes Engagement in der Ausbildung ausgezeichnet.


Politik | Nachricht vom 31.05.2017

Enders besucht Polizei-Inspektion in Altenkirchen

Das Gebäude der Polizeiinspektion Altenkirchen aus dem Jahr 1985 entspricht laut Darstellung nicht mehr den heutigen Anforderungen an eine moderne Behörde. In der Pressemitteilung des Abgeordneten DR. Peter Enders wird deutlich, dass zum Beispiel die Garagen, einst für den VW-Käfer gebaut, nicht nutzbar sind.


Politik | Nachricht vom 31.05.2017

Medienkompetenz macht Schule: SPD im Kreismedienzentrum

Schon seit einigen Jahren hält die Digitalisierung in den Schulen des Kreises Altenkirchen Einzug. Dies nahmen die SPD Fraktionen des Stadt- und Verbandsgemeinderates zum Anlass das Kreismedienzentrum auf der Glockenspitze aufzusuchen. Axel Karger und Dirk Schweitzer, Leiter der Einrichtung, führten die Besucher durch die Räumlichkeiten und beschrieben die Wandlung von der „Kreisbildstelle“ bis zur heutigen Aufgabenstellung.


Werbung