Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 29271 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293


Vereine | Nachricht vom 08.11.2016

Hubertus-Schützen feierten Patronatsfest

Am Sonntag fand zum Gedenktag des heiligen Hubertus das Patronatsfest der Selbacher Schützenbruderschaft statt. Begonnen wurde mit einer Messe in der Sankt Anna Kirche, die von Präses Pfarrer Martin Kürten gehalten wurde. Anschließend fand man sich zu Kaffee und Kuchen im Schützenhaus ein.


Vereine | Nachricht vom 08.11.2016

Förderverein der Grundschule Wissen zog positive Bilanz

Oftmals arbeiten sie ehrenamtlich im Verborgenen. Und doch ist ohne sie die erfolgreiche Arbeit so mancher Organisation und staatlicher sowie kommunaler Einrichtungen gar nicht denkbar: die Fördervereine. Der Vorstand des Fördervereins an der Franziskus-Grundschule Wissen wurde wiedergewählt.


Vereine | Nachricht vom 08.11.2016

Rätselfrühschoppen ein voller Erfolg

"Wat es dat da?" fragte auch in diesem Herbst der Betzdorfer Geschichte Verein (BGV) beim Frühschoppen. In diesem Jahr fand die Veranstaltung im Haus der Betzdorfer Geschichte statt und einige Besucher hatten Dinge mitgebracht die nun ein neues Zuhause haben. Ein Hammer mit Waffelmuster gab Rätsel auf.


Sport | Nachricht vom 08.11.2016

Bundesligamannschaft des Wissener SV mit Sieg und Niederlage

Am vergangenen Wochenende stand für die Bundesligamannschaft des Wissener SV das Wettkampfwochenende in Osterode im Harz auf dem Programm. Nach dem souveränen 5:0 Sieg am Samstag gegen Mitaufsteiger Freischütz Rautheim folgte eine 4:1 Niederlage gegen den TuS Hilgert.


Sport | Nachricht vom 08.11.2016

Verdienter Sieg mit einigem Sand im Getriebe

In der Bezirksliga Frauen traten die Handball-Damen des VfL Hamm die Reise nach Bad Ems an. Sie brachten einen verdienten Sieg mit nach Hause, auch wenn es ein paar Schönheitsfehler gab. Endstand: TV Bad Ems – VfL Hamm 31:34 (14:14)


Region | Nachricht vom 07.11.2016

Hammer IGS-Schüler reisten in die Vergangenheit

Geschichtsunterricht im Klassenraum mag bisweilen etwas trocken daher kommen. Da ist ein Besuch im Heimatmuseum in Hamm schon eine andere Möglichkeit, Kindern und Jugendlichen den Alltag vergangener Zeiten nahezubringen. Die Klasse 5d der IGS Hamm nutzte diese Möglichkeit.


Region | Nachricht vom 07.11.2016

13. Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt

Dieses Jahr war das Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt wortwörtlich ein Farbtupfer in dem sonst witterungsbedingt eher trüben Monat November. Der Himmel blieb den ganzen Tag bedeckt, dennoch zog es einige Besucher in die Kirchener Oberstadt. Diese genossen das vielseitige Programm und die Stände mit heimischen Produkten.


Region | Nachricht vom 07.11.2016

Der Wolf: Bald (wieder) ein Wäller?

Der Auftakt der Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ des Kultur- und Verkehrsvereins Limbach kommt Zoologe Dr. Frank Wörner und spricht zur Rückkehr des Wolfes. Kaum ein Thema polarisiert so sehr die Rückkehr der Wölfe. Da die Diskussionen häufig nur emotional ohne Sachkenntnis geführt werden, kann man sich an dem Abend umfassend informieren.


Region | Nachricht vom 07.11.2016

Über 10.000 Besucher bei der „Nacht der Technik“

Die „Nacht der Technik“ der Handwerkskammer Koblenz: Ein Infotainment-Mix bot kleinen und großen Besuchern wunderbare Möglichkeiten, modernste Technik live zu erleben, spannende Naturwissenschaften und handwerkliche Berufsfelder kennen zu lernen – und natürlich ganz viel Spaß zu haben. Diese Rechnung ging auf.


Region | Nachricht vom 07.11.2016

Prinz Manuel I. regiert in Fensdorf

Prinz Manuel I. aus dem Hause Wallenborn regiert in Fensdorf die Narren. Der Vorsitzende des Fensdorfer Karnevalsclubs (FKC)krönte jetzt seine Laufbahn im Verein. Doch vor der Amtsübernahme stand die Entmachtung von Prinz Christopher auf dem Programm. Die neue Tollität wurde temperamentvoll begüßt, ebenso wie seine drei Begleiter.


Region | Nachricht vom 07.11.2016

Zeichnen wie Greg’s Tagebuch mit Charlotte Hofmann

Im Rahmen der diesjährigen Bibliothekstage Rheinland-Pfalz war die gelernte Illustratorin Charlotte Hofmann zu Gast in Hamm/Sieg. In Kooperation mit der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule hatte die Evangelische Öffentliche Bücherei sie eingeladen, ihre Veranstaltung „Zeichnen wie Greg’s Tagebuch“ für zwei vierte Klassen zu präsentieren.


Region | Nachricht vom 07.11.2016

Veterinäramt und Katastrophenschutz üben Tierseuchenbekämpfung

Das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten führt in regelmäßigen Abständen landesweite Übungen zur Bekämpfung von Tierseuchen durch. In diesem Jahr wird die Bekämpfung der Maul- und Klauenseuche (MKS) geübt. An sechs verschiedenen Stellen im Land wird ein Ausbruch der MKS simuliert. Eine dieser sechs angenommenen Stellen im Land liegt im Kreis Neuwied.


Sport | Nachricht vom 07.11.2016

Spielberichte des SSV 95 Wissen mit Sieg und Niederlage

Die Handballer des SSV 95 Wissen brachten trotz starker Leistung des Torhüter eine Niederlage aus Urmitz mit nach Hause. Dagegen konnten die SSV-Damen ihre Siegesserie weiter ausbauen. Die B-Jugend der Spielgemeinschaft Betzdorf/Wissen siegte in Kobern-Gondorf.


Kultur | Nachricht vom 07.11.2016

Kreismusikverband ehrte junge Musiktreibende

Der Kreismusikverband Altenkirchen hatte die Jugendlichen zu einer Feierstunde eingeladen, die mit viel Erfolg an den besonderen Lehrgängen teilgenommen hatten. Sie alle erhielten die öffentliche Ehrung und Würdigung für ihr Engagement in der Musik. Sie hatten die Lehrgänge mit der Bestnote abgeschlossen.


Kultur | Nachricht vom 07.11.2016

Countdown für die "Jecke Schicht" im Kulturwerk läuft

Mit der Band "Cat Ballou", mit "De Räuber" aus Köln, mit den "Big Maggas" und DJ Stocki startet die "Jecke Schicht" im Kulturwerk Wissen am 11. November, 19.11 Uhr. Die Veranstalter wünschen sich kostümierte Gäste um den Auftakt in die fünfte Jahreszeit zünftig zu feiern. Wer als Schichtarbeiter mitmachen will, sollte sich blitzfllink die Eintrittskarte besorgen.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Zweite Zertifizierungs-Veranstaltung dreier Landkreise

Das Netzwerk Multiresistente Erreger (MRE) verleiht Qualitätssiegel an Krankenhäuser und Altenheime der drei Kreise Westerwald, Altenkirchen und Rhein-Lahn. Bundesweit werden erstmals auch ambulante Pflegedienste zertifiziert.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Bau der neuen Wasserleitung geht zügig voran

Der Bau der neuen Hauptversorgungsleitung zur Wasserversorgung des Kreises Altenkirchen geht zügig voran und liegt im Bauzeitenplan. Die alte Leitung, vor 45 Jahren gebaut, bekommt eine Zwillingsleitung hinzu. Die einzelnen Bauabschnitte bis zur Landesgrenze erfordern jetzt ein Straßensperrung zwischen Kaltau uns Seifen: Beginn der Sperrung ist der 14. November.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Die Abenteuer von Yakari auf der Bühne

Das Karfunkel-Figurentheater präsentiert am Donnerstag, 24. November ab 16 Uhr das Theaterstück "Yakari und der Riesenvielfraß" in der Stadthalle Altenkirchen. Das Theaterstück ist geeignet für Kinder ab drei Jahren. Tickets gibt es nur an der Tageskasse.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Acht rheinland-pfälzische Chöre bekamen Meistertitel

Am Samstag, den 5. November fand das 44. Meisterchorsingen und das 5. LET’s SING im Kulturwerk in Wissen statt. Der Chorverband Rheinland-Pfalz war sehr zufrieden mit den Leistungen der angetretenen Chöre. Drei Chöre bekamen die silberne Medaille überreicht, fünf Chöre die Goldene und acht Chöre erhielten den Meistertitel.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Michael Schneider ist Wissens neuer Karnevalsprinz

Am Sonntag, 6. November, fand die Wissener Prinzenproklamation unter Begleitung der Stadt- und Feuerwehrkapelle auf dem Marktplatz statt. Trotz des trüben und kalten Wetters ließen sich die Wissener Narren sowie viele befreundete Karnevalsvereine aus der Region die Stimmung nicht verderben und warteten gespannt auf den Einzug des neuen Karnevalsprinzen.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises tagt in Herdorf

Wahlen zum Kreissynodalvorstand sowie die Frage nach dem reformatorischen Erbe stehen unter anderem auf der Tagesordnung der Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen am 11. und 12. November in Herdorf. Außerdem geht es um Zukunftsplanung für den Kirchenkreis.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Walderlebnistag der Kita „Die Phantastischen Vier“

Wie jedes Jahr veranstaltet die Kita „Die Phantastischen Vier“ aus Fürthen eine Exkursion durch den Marienthaler Wald mit Jäger Erhard Schäfer. Im Anschluss wurden viele „Kunstrahmen“ aus Naturmaterialien gestaltet. Klein und groß waren begeistert.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Thomas Hecking ist Listenführer

Die Teilnehmer der Mitgliederversammlung der Kreisgruppe Neuwied-Altenkirchen der Gewerkschaft der Polizei (GdP) haben im Hotel Westerwald-Treff in Oberlahr die Weichen für die im April nächsten Jahres anstehenden Personalratswahlen gestellt und den Vorsitzenden Thomas Hecking von der Polizeiinspektion Straßenhaus zum Listenführer gewählt. Die Ehrung einiger langjähriger Mitglieder war eine weitere wichtige Aufgabe der Versammlung.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Sprachstudienreise führte nach Alicante

Die spanische Küstenstadt Alicante war Ziel einer Sprachstudienreise der Kreisvolkshochschule Altenkirchen unter Leitung von Maria de Schneider. Neben Spracherwerb und -anwendung im Alltag standen Ausflüge in der Region im Osten Spaniens auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Einsatzleitungen aus vier Landkreisen tauschten sich aus

Wo die Drähte zusammenlaufen: Kommunikationsexperten der Feuerwehren aus vier Landkreisen tauschten sich aus
Erstes gemeinsames Treffen im Feuerwehrgerätehaus in Selters. Große Schadensereignisse und außergewöhnliche Einsätze stellen die Feuerwehren und andere Hilfsorganisationen immer wieder vor neue Herausforderungen.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Ein Kabinett der wundersamen Dinge

Das hat Tradition in Wissen: die Herbstausstellung der „wissener eigenART“ im Alten Zollhaus. Diesmal stellt Reinhard Zado aus - ein „Multikreativer“, der sich unter anderem der Darstellung von Magie und Zauberei gewidmet hat. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit: Landschaften und Motive an Rhein und Sieg.


Region | Nachricht vom 06.11.2016

Martinsmarkt und Historischer Markt in Wissen wieder ein Erfolg

Auch in diesem Jahr fand der traditionelle Wissener Martinsmarkt des „Treffpunkt Wissen“ wieder in Verbindung mit dem mittelalterlichen Markt statt. Besondere Marktangebote und der verkaufsoffene Sonntag am 6. November lockten viele Besucher in die Innenstadt.


Vereine | Nachricht vom 06.11.2016

Jugendliche lernten Grundlagen der Selbstverteidigung

Einfache Techniken - entscheidende Wirkung: Insgesamt 24 Jugendliche lernten bei einem Kurs der Taekwondo-Supersonics in Wallmenroth das ABC der Selbstverteidigung. Oft genügen schon einfache Handgriffe, die einen Angreifer aushebeln können.


Kultur | Nachricht vom 06.11.2016

Rosemie Warth kommt mit neuem Soloprogramm

Die Landfrauen Wissen-Mittelhof-Katzwinkel und die VHS Wissen präsentieren Rosemie Warth, die Hauptpreisträgerin des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2015 mit ihrem neuen Soloprogramm am Freitag, 18. November, ab 20 Uhr im Kulturwerk Wissen.


Kultur | Nachricht vom 06.11.2016

Puppentheater Petra Schuff: Ritter Rost feiert Weihnachten

Endlich kann die großartige Puppenspielerin Petra Schuff wieder in Wissen auftreten und bietet damit ein wirklich kindgerechtes Puppentheater für Kinder ab 3 Jahren an. Dieses Mal feiert Ritter Rost Weihnachten.


Region | Nachricht vom 05.11.2016

Gemeinsame Übung: Bürger können sich auf Einsatzkräfte verlassen

Am Donnerstagabend, 3. November fand in Altenkirchen eine große Übung von Kräften der Feuerwehr und dem Roten Kreuz statt. Die Organisatoren hatten sich einige schwierige Aufgaben einfallen lassen, die dann unter den wachsamen Augen der Übungsbeobachter, gemeistert werden mussten.


Region | Nachricht vom 05.11.2016

Else sattelt um und wird Landwirtin

Die EU-Subventionen für die Landwirtschaft, Fischerei und auch die Förderprogramme wie etwa LEADER, werden von den Steuerzahlern finanziert. Das wissen wir alle schon lange. Aber das man nun auch erfahren kann, wer in den Genuss dieses Geldes kommt, ist weithin unbekannt.


Region | Nachricht vom 05.11.2016

Tausend Mal Willkommen im Kreis Altenkirchen

Seit Oktober 2013 wird das Projekt „Willkommensbesuche im Kreis Altenkirchen“ erfolgreich durchgeführt. Der Kinderschutzbund Altenkirchen ist vom Landkreis Altenkirchen beauftragt, alle Eltern mit einem neugeborenen Kind über die Angebote für junge Familien zu informieren. Nun wurde das 1000. Baby, die kleine Anna, besucht.


Politik | Nachricht vom 05.11.2016

Wissener Oppositionsparteien sind verärgert

Nach dem Mehrheitsbeschluss im Verbandsgemeinderat zum Neubau des Rathauses neben der Westerwald Bank melden sich die drei Parteien SPD, FWG und Bündnis90/Die Grünen aus Wissen in einer gemeinsamen Pressemitteilung zu Wort. Sie sprechen von einer fragwürdigen Entscheidung.


Politik | Nachricht vom 05.11.2016

TTIP und CETA - Gefahren für Verbraucher

Der Kreisverband Altenkirchen von Bündnis 90/ Die Grünen läd alle interessierten Bürger zum Thema „TTIP und CETA - Gefahren für Verbraucher, die kommunale Daseinsvorsorge und die Landwirtschaft “ mit Staatsministerin Ulrike Höfken am Donnerstag, den 10. November um 19 Uhr in das Gemeindezentrum in Nauroth ein. Die Veranstaltung wird ausreichend Raum für Fragen und zur Diskussion bieten.


Kultur | Nachricht vom 05.11.2016

Autorenlesung mit Heike Rosa Maria Gaudenti

Im Rahmen der Bibliothekstage kam Heike Rosa Maria Gaudenti in die Evangelische Öffentliche Bücherei Hamm/Sieg und las aus ihrem zweiten Buch „Also sprach der Löwenzahn“ vor, ein Pflanzen- und Kräuterkochbuch der besonderen Art. Natürlich dürften kleine Kostproben auch nicht fehlen.


Region | Nachricht vom 04.11.2016

Internetmedizin gegen den Ärztemangel?

Das AK-Land steuert auf eine Unterversorgung an Mediziniern zu. Kann der geplante Breitbandausbau hier ein Lösungsansatz sein? Dieser Frage widmeten sich nun Experten, die auch bereits gestartete Projekte vorstellten. Klar wurde: Neben Chancen hält der digitale Wandel Fallstricke bereit.


Region | Nachricht vom 04.11.2016

Wohnhausbrand in Mauden - Eine Person verletzt

Update: Am Freitag, 4. November, gegen 3.15 Uhr gab es einen Wohnhausbrand in der Ortschaft Mauden in der Verbandsgemeinde Herdorf-Daaden. Alle Löschzüge der Feuerwehren wurden alarmiert. Das Wohnhaus ist unbewohnbar, eine 69-jährige Frau wurde leicht verletzt.


Region | Nachricht vom 04.11.2016

Ausbildungsmarkt zeigt gute Entwicklung aber auch Ungleichgewichte

Ein Ausbildungsjahr beginnt jeweils am 1. Oktober und endet am 30. September des folgenden Jahres. Für die Arbeitsagenturen ist dies traditionell der Zeitpunkt, Bilanz zu ziehen. Die Arbeitsagentur Neuwied, zuständig für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied legte ihre Statistik vor.


Region | Nachricht vom 04.11.2016

Lebenshilfe stellt Freizeitangebote 2017 vor

Auch dieses Jahr stellt die Lebenshilfe ihre Planungen für die Ferien- und Freizeitangebote 2017 in einem Prospekt vor. Insgesamt 16 Urlaubsreisen werden angeboten, dazu viele Freizeitangebote und Ferienangebote.


Region | Nachricht vom 04.11.2016

Der Diabetes-Lawine kann man entkommen

Rund sechs Millionen Deutsche sind an Diabetes erkrankt. Bei annähernd der gleichen Zahl an Menschen ist die Erkrankung nicht erkannt oder das Risiko, zu erkranken, sehr hoch. Die Initiative Mittelrhein und die VHS Betzdorf informierten darüber, wie man der drohenden Diabetes-Lawine entkommen kann.


Region | Nachricht vom 04.11.2016

Bildungsfahrt in den Herbstferien führte an die Cote d'Azur

Die Bildungsfahrt der Kreisjugendpflegen Altenkirchen und Neuwied führte in den Herbstferien dieses Mal nach Südfrankreich an die Cote d'Azur. Die 30 Jugendlichen waren am Ende der Reise begeistert. Es war eine außergewöhnliche Erfahrung.


Region | Nachricht vom 04.11.2016

Rüddel wirft Landesregierung Organisationsversagen vor

„Kommen die vielen Millionen des Bundes für die heimische Infrastruktur wegen der Unfähigkeit der Landesregierung wieder nicht in unserer Heimat an?“, diese Frage stellte der Bundestagsabgeordnete der CDU, Erwin Rüddel, in einer Pressemitteilung. Erwin Rüddel ist nach Äußerungen aus dem zuständigen Landesministerium in großer Sorge, wie aus der nachfolgenden Presseerklärung hervorgeht.


Sport | Nachricht vom 04.11.2016

Handballerinnen des VfL Hamm gewannen verdient

In der Bezirksliga Frauen endete die Begegnung TuS Weibern - VfL Hamm 24:29 (12:14). Die VfL-Handballerinnen zeigten ein überzeugendes Spiel das auch Trainer Nico Langenbach zufriedenstellte. Die Männer verloren in der Kreisliga gegen SF Puderbach 09.


Kultur | Nachricht vom 04.11.2016

Großer Andrang bei der Musikschule "Musiqspace"

Am Sonntag, den 30. Oktober startete ab 14 Uhr der Tag der offenen Tür in der Musikschule "Musiqspace".Wie bereits in den Jahren davor konnten die Besucher einen schönen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen in dem historischen Gebäude verbringen. Dieses Jahr kamen noch mehr Schüler mit Freunden und Familie und weitere Interessierte zusammen.


Region | Nachricht vom 03.11.2016

Positiver Trend auf dem Arbeitsmarkt hält noch an

Die Arbeitsagentur Neuwied meldet für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied eine Arbeitslosenquote von 5,1 Prozent. Insgesamt bedeutet dies, dass im Oktober 8436 Menschen arbeitslos gemeldet waren. Die Zahlen liegen deutlich unter dem Vorjahresniveau. Vor zuviel Optimismus warnt die Arbeitsagentur.


Region | Nachricht vom 03.11.2016

Jugendforum der Feuerwehren im Kreis nimmt Fahrt auf

Die Jugendfeuerwehren im Kreis Altenkirchen wählen ihre Sprecher/innen, die wiederum sind im Jugendforum vertreten. Dieses Jugendforum tagt regelmäßig und hat verschiedene Themen, die diskutiert werden. In der jüngsten Tagung wurde ein neuen Sprecher gewählt, eine Arbeitsordnung beschlossen und man hat das Zeltlager im Jahr 2017 fest im Blick.


Region | Nachricht vom 03.11.2016

Frontal gegen Baum - Mann starb an der Unfallstelle

Update:Ein 64-jähriger Autofahrer starb an der Unfallstelle. Am frühen Donnerstagmorgen, 3. November war der Mann von Windeck-Rosbach auskommend in Richtung Au/Sieg unterwegs gewesen und frontal gegen einen Baum geprallt. Die B 256 musste gesperrt werden, später konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. Zur Unfallursache gibt es derzeit keine Erkenntnisse


Region | Nachricht vom 03.11.2016

Seniorenfeier in Selbach gut besucht

Die jährliche Seniorenfeier im Schützenhaus Selbach mit Unterhaltung, Berichten, Ansprachen und der Ehrung der ältesten Teilnehmenden gefiel den Gästen. Die Seniorentreffen sind beliebt, ist es doch oftmals ein Wiedersehen und bietet die Möglichkeit der Gespräche.


Region | Nachricht vom 03.11.2016

Historischer Markt und Martinsmarkt in Wissen

Viel los in Wissen am Wochenende: Samstag, 5. November wird der historische Markt um 14 Uhr auf dem Marktplatz eröffnet. Das mittelalterliche Treiben bietet Gaumenfreuden und Unterhaltung. Am Sonntag kommt zum Mittelaltermarkt der traditionelle Martinsmarkt mit dem verkaufsoffenen Sonntag hinzu und die Prinzenproklamation. Auch kommt die Kultur am Wochenende in Wissen nicht zu kurz. Das Meisterchorsingen im Kulturwerk am Samstag und die Ausstellungseröffnung der Wissener eigenART im Alten Zollhaus am Sonntag.


Region | Nachricht vom 03.11.2016

Abschied von Christoph Fiedler

Fast fünf Jahre dauerte die gemeinsame Zeit des Kirchenchors Birnbachs mit seinem jungen Dirigenten Christoph Fiedler. Nun setzt der 23-Jährige sein Studium im fernen Hamburg fort und wurde in einem Gottesdienst in Birnbach verabschiedet.


Region | Nachricht vom 03.11.2016

Auf den Spuren der Schneeleoparden

Man nennt die bedrohten Großkatzen die „Geister der Berge“: Die NABU-Gruppen aus der Region Rhein-Westerwald laden für den 20. November zu einem Vortrag über die Schneeleoparden Zentralasiens ein.


Politik | Nachricht vom 03.11.2016

CDU-Fraktion im neuen VG-Rat wählte Vorstand

Bernd Mockenhaupt aus Rosenheim ist neuer Vorsitzender der CDU-Fraktion im künftigen Verbandsgemeinderat Betzdorf-Gebhardshain. Er ist bislang auch CDU-Sprecher im Gebhardshainer VG-Rat. Die neue Fraktion will konstruktiv, kritisch und ergebnisoffen mit den anderen Ratsfraktionen zusammen arbeiten.


Politik | Nachricht vom 03.11.2016

Gewerkschaft warnt vor steigender Altersarmut für Frauen

Frauen sind weitaus stärker von Altersarmut betroffen als Männer. Das hat die Bundesregierung erst in den letzten Wochen in einem Bericht dargelegt. Eine Untersuchung der Hans-Böckler-Stiftung bestätigt dies laut einer Pressemitteilung der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Demnach arbeiten im Kreis Altenkirchen derzeit rund 16.200 Frauen in so genannter „atypischer Beschäftigung“.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.11.2016

IHK bietet Hilfe auf dem Weg in die Selbständigkeit

Ob Businessplan oder Förderdschungel: Von der Geschäftsidee bis hin zum erfolgreichen Unternehmensstart ist es mitunter ein weiter Weg. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz unterstützt Existenzgründer deshalb bei ihrem Vorhaben in ihren neun Geschäftsstellen vor Ort, so auch in Altenkirchen.


Sport | Nachricht vom 03.11.2016

Jugend und Senioren des BCA erneut siegreich

Ein weiteres erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Sportlern des Badminton Clubs (BCA) Altenkirchen: am Sonntag, 30. Oktober konnten die Senioren gegen die DJK Gebhardshain einen 5:3 Sieg erringen, während zeitgleich drei Jugendliche an den Rheinland-Meisterschaften im Einzel teilnahmen.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2016

Mozart-Projektchor traf sich zum Chortag

Zu einem Chortag im Pfarrzentrum in Betzdorf-Bruche trafen sich der Kirchenchor Betzdorf, Pro Musica Dreis-Tiefenbach, Vokalensemble Betzdorf und die Chorgruppe Bel Canto Mudersbach.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2016

Buchausstellung in Hamm

Die Katholisch öffentliche Bücherei (KÖB) St. Joseph in Hamm präsentiert auch dieses Jahr in einer Ausstellung eine Medienauswahl mit vielen Neuerscheinungen für alle Altersgruppen und aus allen Wissensgebieten. Das umfangreiche Sortiment wurde von der borro medien gmbh, Bonn, ausgewählt.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2016

"kopiRIGHT"-Konzert im Walzwerk Wissen

Zum Benefizkonzert für das Sozialprojekt der Jahrgangsstufe 13 des Kopernikus-Gymansiums Wissen lädt die Formation "kopiRIGHT" in das Walzwerk Wissen ein. Im dritten Stock des Gebäudes geht es dann am Samstag, 19. November mit Musik gegen die Novembertristesse.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2016

Heimatjahrbuch des Kreises erscheint zum 60. Mal

Das Heimatjahrbuch des Kreises Altenkirchen für 2017 ist erschienen. Einmal mehr haben die Autoren für die 60. Auflage zahlreiche Geschichten aus Gegenwart und Vergangenheit aus dem Kreis zusammen getragen. Das Buch ist im örtlichen Buchhandel verfügbar.


Kultur | Nachricht vom 03.11.2016

Scheuerfelder Blasmusik traf Wallmenrother Chormusik

Wenn zwei musikalische Aushängeschilder der Region gemeinsam zum Konzert einladen, dann darf man wohl einen wahren Hörgenuss erwarten - so geschehen beim Gemeinschaftskonzert von Männergesangverein Wallmenroth und Musikverein Scheuerfeld.


Region | Nachricht vom 02.11.2016

Kreisverwaltung Altenkirchen stärkt Bürgerrechte

Die Kreisverwaltung Altenkirchen stärkt die Bürgerrechte und die Informationsfreiheit so wie es das rheinland-pfälzische Landestransparenzgesetz vorsieht. Die Einsicht in die immissionschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren für sechs Windkraftanlagen erhielt jetzt die Naturschutzinitiative.


Region | Nachricht vom 02.11.2016

Elternbeirat der Kita "Wirbelwind" gewählt

Wie jedes Jahr im Oktober wurde der Elternbeirat der Kindertagesstätte "Wirbelwind" in Kirchen-Freusburg gewählt. Der neue Elterbeirat freut sich auf die konstruktive Zusammenarbeit mit Träger und Kita-Leitung und dem gesamten Team.


Region | Nachricht vom 02.11.2016

Friedhelm Steiger mit Freiherr-vom-Stein-Plakette ausgezeichnet

Die Freiherr-vom-Stein-Plakette wurde Friedhelm Steiger für sein besonderes ehrenamtliches Wirken auf der kommunalen Ebene im Rahmen einer Feierstunde von Innenminister Roger Lewentz verliehen. Steiger ist Erster Beigeordneter der Verbandsgemeinde Wissen seit 2004, sein kommunalpolitisches Wirken begann vor mehr als 40 Jahren in Birken-Honigsessen. Auch außerhalb der Politik engagiert sich der Geehrte in vielfältiger Weise.


Region | Nachricht vom 02.11.2016

Vortrag: Armut macht krank/Krankheit macht arm

Im neuen Walzwerk Wissen (direkt neben dem Kulturwerk) findet am Donnerstag, 17. November eine Vortragsveranstaltung mit Prof. Dr. Nico Dragano, Direktor des Instituts für Medizinische Soziologie der Universität Düsseldorf, unter dem Stichwort: "Armut macht krank/Krankheit macht arm" statt.


Region | Nachricht vom 02.11.2016

Polizei sucht mehrfachen Ladendieb

Die Polizei Neuwied bittet um Hinweise aus der Bevölkerung zu einem bislang unbekannten Ladendieb. Der Mann entwendete zwischen Dezember 2015 und Juni 2016 Elektronikwaren im Wert von mehreren tausend Euro. Die Diebstähle ereigneten sich in Eletrofachmärkten in Neuwied, Hachenburg und Betzdorf.


Region | Nachricht vom 02.11.2016

Neue Homepage der VG Altenkirchen

Die Homepage der Verbandsgemeinde Altenkirchen hat seit dieser Woche ein neues Aussehen.
Nach über neunmonatiger Vorbereitungszeit ist die Verbandsgemeinde Altenkirchen mit einer neuen Webseite und zeitgemäßer Technik an den Start gegangen.


Region | Nachricht vom 02.11.2016

Westerwälder Augenblicke 2016: Die Gewinner stehen fest

DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland verloste außergewöhnliche Erlebnisse im geografischen Westerwald unter seinen Blutspenderinnen und Blutspendern. Die Ziehung der Gewinnerinnen und Gewinner erfolgte jetzt auf Schloss Sayn. Auf die fünf glückliche Gewinner warten Höhenflüge, Schlossführung, ein Wellness-Wochenende, Bierbrauen und ein Blick hinter die Kulissen einer Bahn.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.11.2016

Kundenberatung der Sparkasse Westerwald-Sieg ausgezeichnet

Qualität und Kompetenz in der Kundenberatung bei Banken und Sparkassen haben in Altenkirchen, Bad Marienberg und Montabaur eine Top-Adresse: Die Sparkasse Westerwald-Sieg hat von unabhängigen Bankentestern des Deutschen Institut für Bankentests (DifB) die bemerkenswerte Gesamtnote „Sehr gut“ erhalten.


Vereine | Nachricht vom 02.11.2016

Strömungsretter der DLRG Betzdorf/Kirchen ausgebildet

Die DLRG Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen bildete mit Erfolg drei neue Strömungsretter/innen aus. Gemeinsam mit der DLRG Ortsgruppe Neuwied war der mehrtägige Ausbildungslehrgang am und im Rhein durchgeführt worden. Insgesamt bestanden zwölf Teilnehmende die Herausforderungen.


Vereine | Nachricht vom 02.11.2016

Prinzenproklamation wird mit Spannung erwartet

„Narren tragen rote Nasen, ziehen singend durch die Straßen, Jubelschrei: Helau! Schepp Schepp!!! – das holt AK´ler aus dem Bett!“ Soviel lässt die KG Altenkirchen zum Sessions-Motto schon durchblicken. Aber wer die neue Tollität in der Kreisstadt wird, das wird erst am 11. November verraten.


Sport | Nachricht vom 02.11.2016

Michael Graben gewinnt Zeitfahr-Cup

Michael Graben vom Radsportclub (RSC) Betzdorf gewinnt zum sechsten Mal in Folge den traditionellen Duisburger Zeitfahr-Cup. Auch beim Niederrhein-Zeitfahrcup stand Graben auf dem Siegerpodest.


Sport | Nachricht vom 02.11.2016

Nils Schönborn erstmals Rheinlandmeister

Bei den diesjährigen Rheinlandmeisterschaften Badminton in den Einzel-Disziplinen U13-U19 gingen am 29./30. Oktober vom BC „Smash“ Betzdorf diesmal lediglich Nils und Mika Schönborn in Mendig an den Start. Beide erreichte Podestplätze.


Sport | Nachricht vom 02.11.2016

Moritz Pauli holt DM-Bronze

Bei der Deutschen Meisterschaft Taekwondo der Kadetten (12 - 14 Jahre) zeigten vier Sporting-Athleten aus Altenkirchen gegen starke Konkurrenz ihre Klasse. Moritz Pauli holte nach einem starken Kampf die Bronzemedaille.


Kultur | Nachricht vom 02.11.2016

Felsenkeller Kultur startet ins neue Halbjahr

30 Jahre Felsenkeller Kultur Herbst/Winter Programm beginnt mit einer David Bowie Show am Freitag, 4. November in der Stadthalle Altenkirchen. Der "Club der toten Dichter" präsentiert am 18. November Charles Bukowski mit Peter Lohmeyer. Helen Schneider gastiert mit "Ghetto Swinger" in Altenkirchen.


Region | Nachricht vom 01.11.2016

Kreuzkirche Betzdorf im Zeichen der Reformation mit Mittelalterflair

Nicht nur in Wittenberg oder Berlin auch in der Region wurde mit besondereren Gottesdiensten das Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformation eingeläutet. Die Kreuzkirche Betzdorf stand ganz im Zeichen des "Superstars der Reformation" Martin Luther.


Region | Nachricht vom 01.11.2016

Abfälle verbrannt - Vollalarm für Wehren der Region

Die Leitstelle Montabaur löste am frühen Montagnachmittag Alarm für vier Einheiten der freiwilligen Feuerwehren Altenkirchen, Flammersfeld, Neitersen und Pleckhausen aus. Gemeldet war eine unklare große Rauchentwicklung in einem Wohnbereich in Obernau.


Region | Nachricht vom 01.11.2016

Halloween Party in Borod wieder ein voller Erfolg

Die Halloween-Fans aus der Region kamen an zwei Tagen im Festzelt in Borod voll auf ihre Kosten. Swen Metzler, Chef von M Eventservice, zeigte sich auch in diesem Jahr mit den Besucherzahlen sehr zufrieden. Bereits am ersten Abend kamen zu „Halloween Rockt“ zahlreiche Besucher. Am Montagabend zur grossen „Halloween Party“ fanden ebenfalls viele Gäste den Weg nach Borod.


Region | Nachricht vom 01.11.2016

Mukoviszidose Regionalgruppe feiert Jubiläum in Kirchen

Mukoviszidose ist eine angeborene Stoffwechselkrankheit und bis heute nicht heilbar. Im Jahr 1991 gründete eine Gruppe betroffener Patienten die Regionalgruppe Siegen, der sich auch erkrankte Menschen aus dem Landkreis Altenkirchen anschlossen. Das 25-jährige Bestehen der Regionalgruppe feierte man daher am Wochenende im Rathaus Kirchen im Ratssaal.


Region | Nachricht vom 01.11.2016

Vortrag: Wandern rund um Meran

Dieter Freigang, Siegerländer Bergsteiger und Fotograf, engagiert sich wie in den Vorjahren wieder für den Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen. Am Dienstag, 15. November, ab 19.30 Uhr wird Freigang im katholischen Pfarrheim Wissen seinen Diavortrag „Rund um Meran“ zeigen.


Region | Nachricht vom 01.11.2016

Gedenkfeier zur Reichspogromnacht in Hamm

Am Mittwoch, 9. November, finden an vielen Orten des Kreises die Gedenkfeiern zur Reichspogromnacht statt. Dieser Tag steht für das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte. In Hamm wird um 19 Uhr die Gedenkfeier auf dem Synagogenplatz beginnen und in diesem Jahr eine besondere musikalische Aufführung mit einer Grußbotschaft eines großen jüdischen Komponisten enthalten


Region | Nachricht vom 01.11.2016

Nicht nur "Süßes" an Halloween

Es ist jedes Jahr der gleiche Ärger am 31. Oktober, wenn der importierte Halloween-Brauch aus Amerika der seit Jahrzehnten in der Region gepflegt wird, missverstanden wird. Sachbeschädigung, Körperverletzung, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, die Polizei Betzdorf meldet alle unsinnigen Spielarten eines angeblichen Brauchtums.


Region | Nachricht vom 01.11.2016

Halloween und die Werte einer zivilisierten Gesellschaft

Gespenster, "Untote", Vampire und sonstige Monster waren mit Einbruch der Dunkelheit und in der Nacht unterwegs. Halloween - ein gigantischer Markt mit Millionen Umsätzen und mit Millionen Sachschäden jedes Jahr. Da werden Kinder bereits zweckentfremdet und zu Erpressern erzogen.


Vereine | Nachricht vom 01.11.2016

Frauenchor Forst verbrachte tolle Tage im Breisgau

Ein mehrtägiger Ausflug führte den Frauenchor Forst nach Freiburg/Umkirch in den Breisgau. Dort erlebte man abwechslungsreiche Tage und einem kulinarischen Höhepunkt am Kaiserstuhl. Auch der Ausflug mit Seilbahn kam gut an.


Sport | Nachricht vom 01.11.2016

Erlebnis bleibt für viele wichtiger als das Ergebnis

Auch wenn das Motto „Erlebnis statt Ergebnis“ den Westerwälder Firmenlauf seit Jahren prägt, gibt es am Ende Preise für diejenigen, die sportlich ambitionierter an den Start gehen und sich der Zeitwertung stellen. In Daaden wurden jetzt die Mannschaftssieger ausgezeichnet. Unter anderem gab es dabei einen Sonderpreis für das Christliche Jugenddorf Wissen.


Region | Nachricht vom 31.10.2016

Sandra Weeser tritt zur Bundestagswahl an

Am Samstag, 29. Oktober hielten die FDP Kreisverbände Neuwied und Altenkirchen in Weyerbusch ihre Wahlkreismitgliederversammlung zur Vorbereitung auf die Bundestagswahl 2017 ab. Hierbei wurde über die Direktkandidatur für den Wahlkreis 197 Neuwied (zu dem auch Altenkirchen gehört) entschieden.


Region | Nachricht vom 31.10.2016

Jagdhundeausbildung mit Erfolg beendet

Aus den im Frühjahr begonnenen Lehrgängen der Kreisgruppe Altenkirchen des Landesjagdverbandes RLP mit weit über 30 Teilnehmern stellen sich jetzt 24 Kursteilnehmer den Prüfungen, um ihren Vierbeinern die jagdliche Eignung bescheinigen zu lassen.


Region | Nachricht vom 31.10.2016

Wärmedämmung ökologisch betrachtet

Um Dämmstoffe ökologisch zu bewerten muss der Ressourcen- und Energieaufwand zur Herstellung, die Energieeinsparung während ihres Einsatzes und auch die Entsorgung betrachtet werden. Dabei hilft der Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 31.10.2016

Crosslauf in Daaden

Eine schöne Veranstaltung, vom Wetter verwöhnt und in sehr entspannter Atmosphäre: Beim Crosslauf der LG Sieg im Kreis Altenkirchen in Daaden ging alles reibungslos über die Bühne. Nach rund zwei Stunden standen die Sieger in den jeweiligen Starterklassen fest.


Region | Nachricht vom 31.10.2016

Auf Goethes Spuren wandeln

Das Goethe-Haus in Frankfurt war Ziel einer Exkursion des Deutsch-Leistungskurses der IGS Hamm. Es gab den Einblick in das Leben des großen deutschen Dichters und eine Schwerpunktführung unter dem Stichwort "Romantik".


Region | Nachricht vom 31.10.2016

Große Feier für die Altmeister

Wenn man von Altmeistern spricht, klingen Respekt und die Würdigung großer Verdienste oder Erfolge mit. Die Handwerkskammer Koblenz würdigte Handwerksmeister, die vor fünf und mehr Jahrzehnten ihre Meisterbriefe erworben haben.


Region | Nachricht vom 31.10.2016

Luchs aus dem Tierpark Niederfischbach entwichen

Fieberhaft wird derzeit nach dem Luchs gesucht, der aus dem Tierpark in Niederfischbach am Wochenende entwichen ist. Die Wildkatze ist an Menschen gewöhnt, doch Vorsicht ist auf jeden Fall geboten. Es ist ein Wildtier und keine Schmusekatze. Wer das Tier sichtet, sollte umgehend die Polizei informieren und möglichst exakt den Standort durchgeben.


Politik | Nachricht vom 31.10.2016

Die Sozialpartnerschaft immer wieder stärken

Es ging um Leiharbeit, faire Löhne, die Bekämpfung von Missbrauch bei Arbeitnehmerüberlassung bei einem Besuch von MdB Erwin Rüddel bei der IG Metall in Betzdorf. Leiharbeit, so der Wahlkreisabgeordnete, solle wieder auf ihre Kernfunktion zurückgeführt werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.10.2016

Besprechungskultur: Von der Gefahr der Laberrunde

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) widmete sich der Besprechungskultur in Unternehmen. Wichtig bei jeder Art von Besprechungen sei eine strukturierte Herangehensweise und eine von der Unternehmensleitung gelebte Kommunikationskultur. Die Kreativität der Beschäftigten sollte man nicht in ziellosen Meetings vergeuden.


Vereine | Nachricht vom 31.10.2016

Ein Prinzenpaar regiert die Karnevalisten von Herdorf

Die Karnevalsgesellschaft Herdorf präsentierte im Rahmen der Prinzenparty die neuen Tollitäten der beginnenden Session. Das Prinzenpaar Klaus-Peter I. Beel und Kerstin I. wurde begeistert empfangen und gefeiert. Auch das Kinderprinzenpaar wurde vorgestellt und das Motto der Session.


Vereine | Nachricht vom 31.10.2016

Hammer Landfrauen auf Einkaufstour

Mode und Nudeln standen im Mittelpunkt eines Ausfluges der Hammer Landfrauen in den Odenwald. Informationen und natürlichen Einkaufen sorgten für gute Laune bei den Firmenbesichtigungen.


Kultur | Nachricht vom 31.10.2016

Konzert in der Parkklause Mittelhof

Das Duo "Strings 2 Voices" gastiert am Samstag, 5. November in der Parkklause in Mittelhof. Dort erklingen zwei Stimmen, ein Kontrabass und die Gitarre.


Kultur | Nachricht vom 31.10.2016

Musikalische Delikatessen in der Kirche

Am Samstag, 5. November, findet um 19 Uhr das letzte der diesjährigen Konzerte in der Birnbacher Kirche statt. Das Blechbläserquintett „emBRASSment“ aus Leipzig serviert, zusammen mit Volker Siefert an der Orgel, „musikalische Delikatessen“.


Region | Nachricht vom 30.10.2016

START-Stipendium für 15 Jugendliche aus Rheinland-Pfalz

Insgesamt 15 neu zugewanderte, motivierte Schülerinnen und Schüler aus Rheinland-Pfalz erhalten ein START-Stipendium. Die Förderung läuft über zwei Jahre. Insgesamt bekommen 275 junge Menschen die Förderung, am Freitag, 28 Oktober war die feierliche Aufnahme in Frankfurt.


Region | Nachricht vom 30.10.2016

Umweltstiftung sichert Stegskopf für den Naturschutz

Der BUND Rheinland-Pfalz, speziell die Kreisgruppe Altenkirchen hat Grund zur Freude. Die gemeinnützige Tochter der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) übernimmt die Flächen des ehemaligen Truppenübungsplatzes Stegskopf mit rund 9000 Hektar. Die Vertragsunterzeichnung ist erfolgt.


Werbung