Werbung

 Meldungen in Rubrik Sport


BC Smash Betzdorf startet mit zwei Siegen in die Saison

Am vergangenen Wochenende startete die 1. Mannschaft des BC Smash Betzdorf in die neue Oberliga-Saison. Aufgrund von technischen Problemen in der Molzberghalle musste man auf die Gebhardshainer Sporthalle ausweichen. Am Samstag empfing die Mannschaft die Gäste aus Wiebelskirchen und konnte mit einem 5:3 Sieg den Start in die Saison optimal beginnen.


Sport-Inklusionslotse Hartmut Simon steht für Gespräche bereit

Seit dem 1. Januar 2020 haben 14 Sportinklusionslotsen des Landessportbundes ihre Tätigkeit in Rheinland-Pfalz aufgenommen. Diese agieren als Ansprechpartner in ihrer jeweiligen Region. Ziel der Lotsen ist es, zwischen Sportvereinen, Menschen mit Behinderung sowie Einrichtungen der Behindertenhilfe zu vermitteln und vor Ort als Ansprechpartner auch persönlich erreichbar zu sein.


RSC Betzdorf: Louis Matuschak startet bei der deutschen Nachwuchs-Cross-Meisterschaft

Am vergangenen Samstag, 17. Oktober, wurden im hessischen Gedern die deutschen Meisterschaften im Cross-Country ausgetragen. Da auf Grund der zur Zeit schwierigen Bedingungen, beim Durchführen von Wettkampf-Veranstaltungen, viele Rennen nicht durchgeführt werden konnten, war die Meisterschaft extrem stark besucht und die Sportlerinnen und Sportler waren besonders motiviert.


DJKM Oschersleben: Tom Kalender aus Hamm fährt in die Top-Ten

Zum Finale der Deutschen Kart-Meisterschaft ging es für Tom Kalender am vergangenen Wochenende in die Motorsport Arena Oschersleben. Auf dem Hochgeschwindigkeitskurs südwestlich von Magdeburg trat der Youngster aus Hamm gegen hochkarätige Fahrer aus dem In-und Ausland an und wusste sich bestens zu behaupten. Am Ende feierte der Nachwuchsrennfahrer sein bisher bestes Saisonergebnis und fuhr gleich zwei Mal in die Top-Ten.


Starkes Comeback von Tom Kalender beim ADAC Kart Masters

Tom Kalender reiste am Wochenende in das bayerische Ampfing. Bei der südlichsten Station des ADAC Kart Masters lieferte der Mach1-Pilot wieder eine tolle Vorstellung ab und ist als bester Rookie Vierter in der Gesamtwertung. Dabei verlief der Start in das Renngeschehen nicht wie geplant.


JSG Wisserland verliert unerwartet mit 2:1 beim TUS Mayen

Der bisherige Tabellenletzte TUS Mayen zeigte vom Anpfiff an, dass man bereit war, die Tabellensituation zu verbessern. In den ersten 15 Minuten griff Mayen vehement an, so dass Wisserland kaum über die Mittellinie kam. Das Gästetor wurde bis dahin allerdings nicht wirklich in Gefahr gebracht.


Gürtel für den Nachwuchs – Kup-Prüfung bei Sporting Taekwondo

DTU-Prüfer Eugen Kiefer prüfte kürzlich einen Teil seines Nachwuchses zur nächsten Graduierung in dem koreanischen Kampfsport Taekwondo. Aufgrund der Beschränkungen fand die Prüfung bei besten Wetter auf einer Wiese statt.


Reha-Sport-Gemeinschaft Wissen kann wieder ins Hallenbad

Ausgebremst durch die Corona-Pandemie konnte die Reha-Sport-Gemeinschaft Wissen mehrere Monate keinen Reha-Sport, weder in der Halle noch im Hallenbad, anbieten. Inzwischen wurde die Trockengymnastik in der Halle wieder aufgenommen unter Beachtung der vorgegebenen Hygienevorschriften. Nach Rücksprache mit den Stadtwerken Wissen wird nun auch das Hallenbad wieder für Vereine freigegeben.


30. Hachenburger Pils Cup im Januar 2021 wird wegen Covid-19 ausfallen

Schweren Herzens haben sich die Organisatoren des Hachenburger Pils Cup in einer Arbeitsgruppe dazu entschieden, den 30. Hachenburger Pils Cup im Januar 2021 ausfallen zu lassen. „Wir haben uns alle Covid-19-gerechten Formen der möglichen Ausübung des Turniers durchleuchtet, sind aber dann zu dem Schluss gekommen, dass gerade im Jubiläumsjahr diese „abgespeckten“ Varianten für dieses Turnier nicht in Frage kommen“, so Klaus Strüder von der Westerwald Brauerei.


Sport, Artikel vom 29.09.2020

Doppelpodium für Tom Kalender in Mülsen

Doppelpodium für Tom Kalender in Mülsen

Kürzlich reiste Tom Kalender zum zweiten Saisonrennen des ADAC Kart Masters nach Mülsen. In der neuen Arena E fühlte sich der Junioren-Rookie wohl und feierte ein Doppelpodium. Zur Saisonhalbzeit belegt er als bester Neueinsteiger den fünften Platz.


Sport, Artikel vom 29.09.2020

DJK-Boule-Bundesmeisterschaft im Jubiläumsjahr

DJK-Boule-Bundesmeisterschaft im Jubiläumsjahr

Betzdorfer Bouler mit starken Leistungen auf schwierigem Terrain: Das Jahr 2020 sollte ein ganz besonderes in der Geschichte des DJK Verbandes werden, feierte er doch unter dem Motto „Sein Bestes geben“ den 100. Jahrestag seiner Gründung 1920 in Würzburg. Leider mussten die meisten sportlichen Großereignisse coronabedingt abgesagt werden.


RSC Betzdorf: Will bestreitet sein erstes Zeitfahren

Am vergangenen Wochenende, dem 20. September, fand in Österreich das international stark besetzte Einzelzeitfahren am Attersee „King of the Lake“ statt. Laut Veranstalterangaben handelt es sich um das größte Einzelzeitfahren in Europa. Der Wettbewerb findet traditionell im September statt und führt das internationale Starterfeld einmal rund um den Attersee.


Badminton Club Altenkirchen: Endlich geht es los

Der Badminton Club Altenkirchen freut sich über die Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs nach der Corona-Pause. Seit zwei Wochen können wieder Mannschaftsspiele stattfinden und die Saison 2020/21 kann beginnen.


Lokalderby des VfB Wissen: Zuschauer müssen Corona-Regeln beachten

Der VfB Wissen empfängt am Freitag, 25. September, in der Rheinlandliga zum ewig jungen Lokalderby die SG Malberg. Der Verein bittet alle Besucher dieses Lokalderbys sich im Vorfeld auf der Website des VfB Wissen unter der Rubrik „Aktuelle Corona-Informationen für Heimspiele“ zu registrieren oder ein bereits ausgefülltes Formular zum Spiel mitzubringen.


SSV-Vorstand bei Jahreshauptversammlung verjüngt

Der SSV95 Wissen hielt Samstag, den 19. September, seine Jahreshauptversammlung – aufgrund der aktuellen Umstände deutlich verspätet – unter den notwendigen Hygienemaßnahmen im katholischen Pfarrheim ab.


B 1 der JSG Wisserland gewinnt zu Hause gegen Trier

Wisserland war von Beginn an dominant und hätte schon in der 5 Minute durch Till Kilanowski in Führung gehen können. Der stramme Schuss aus etwa 15 Metern ging jedoch knapp am Lattenkreuz vorbei. Das fällige Führungstor erzielte dann in der 19. Minute Kerem Sari nach schöner Vorarbeit von Amin El Ghawi.


Sport, Artikel vom 19.09.2020

VfB Wissen punktet in Windhagen

VfB Wissen punktet in Windhagen

SV Windhagen sucht weiter seine Form - auch nach der 4. Saisonniederlage noch ohne Punktgewinn am Tabellenende der Rheinlandliga. Der VfB Wissen entführte am Freitagabend die Punkte aus Windhagen.


Ballschule in Kleingruppen für Kinder ab 3,5 Jahren

Die SG Westerwald (SGW) und die Tennisschule Westwood Tennis bieten ab Montag, 28. September, 14.30 oder 15.15 Uhr, auf der Tennisanlage der SGW in Gebhardshain einen ganz besonderen Kurs für Kinder im Alter von 3,5 bis 5 Jahre an.


Nordic Walking ist in Corona-Zeiten die Alternative

Ab Dienstag, dem 29. September, bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen den Kurs „Nordic Walking“ unter der Leitung von Antje Hammer an. Nordic Walking ist derzeit, wo viele sportliche Aktivitäten in der Halle nur eingeschränkt möglich sind, eine echte Bewegungsalternative.


Sport, Artikel vom 16.09.2020

Wie Sie mit Sport Ihr Immunsystem stärken

Wie Sie mit Sport Ihr Immunsystem stärken

GASTBEITRAG | Sport ist für den Körper erst einmal Belastung. Er sieht das auch zunächst als Störung seines Soll-Zustandes, seiner natürlichen Balance an – und klar, die will er danach wieder herstellen. Dafür ist das Immunsystem zuständig. Es sorgt dafür, dass beschädigtes Gewebe abtransportiert und neues aufgebaut wird und dass die erneuerten mit den vorhandenen Strukturen verbunden werden.


Knapp 20 Kinder und Jugendliche erlangten Sportabzeichen

Der alljährliche Sportabzeichentag der DJK Wissen-Selbach fand am 12. September im Wissener Stadion statt. Knapp zwanzig Kinder und Jugendliche hatten sich angemeldet und gaben bei Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen, unter anderem beim Weitsprung und Sprint, ihr Bestes.


Tennisfreunde Blau-Rot Wissen wählen neuen Vorstand

Am Freitag, dem 11. September, fand die alljährliche Mitgliederversammlung der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen statt. Die Veranstaltung sollte ursprünglich schon im Frühjahr stattfinden, was jedoch durch die Corona-Pandemie nicht möglich war. So trafen sich nun rund 20 Vereinsmitglieder auf der Tennisanlage in Kirchseifen unter freiem Himmel und unter Einhaltung der Sicherheitsabstände.


B1 der JSG Wisserland verliert in Eisbachtal knapp

Die erwartet starken Eisbachtaler begannen das Spiel vehement. Die technisch starken und schnellen Offensivkräfte setzten die JSG Abwehr von Beginn an unter Druck. Die anfangs gegen diesen Gegner viel zu hoch stehende Wissener Abwehr wurde so schon in der 3. Minute erstmals ausgespielt und von dem Eisbachtaler Kevin Steiner überlaufen, der dann auch unbedrängt den Ball zur Führung im Tor unterbringen konnte.


Selbstverteidigung kann in Daaden wieder trainiert werden

Die aktuelle Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (CoBeLVO) erlaubt, in Verbindung mit dem Hygienekonzept für den Sport im Innenbereich, dass u.a. Kontaktsportarten wieder betrieben werden dürfen. Dazu zählt auch Ju-Jutsu im Judo – u. Ju-Jutsu – Verein Daaden e.V., der in der Daadener Arthur Knautz Turnhalle trainiert.


Einschränkungen durch Corona beim TV Jahn Brachbach

Die gewohnten sportlichen Freiheiten seien in der „Corona-Zeit“ nicht gegeben, so die Worte der 1. Vorsitzenden des TV Jahn Brachbach 1908, Annette Howe, im Gespräch mit dem Sportbeauftragten der Verbandsgemeinde Kirchen-Sieg, Klaus Jürgen Griese. Die Sportart „Rhönradturnen“ ist besonders betroffen.


RSC Betzdorf – Team Schäfer Shop-Fahrer mischen in Gießen mit

Für viele war es das erste Rennen der Radrennn-Saison 2020, für andere der erste Einsatz auf der Straße in diesem Jahr. Julius Butenschön (Eitelborn), Jan-Peter Will (Burbach) und Nico Matuschak (Koblenz) gingen beim Kriterium „Rund um das Stadttheater in Gießen“ am vergangenen Sonntag, 6. September, in drei unterschiedlichen Rennklassen an den Start.


Sport, Artikel vom 07.09.2020

JSG Wisserland holt zum Saisonauftakt 3 Punkte

JSG Wisserland holt zum Saisonauftakt 3 Punkte

Im Lokalderby zum Saisonauftakt gegen die SG 06 Betzdorf behielt Wisserland klar mit einem 2:0 die Oberhand. Der erste Treffer gelang schon in der 5 Minute. Der schnelle Amin El Ghawi setzte sich gegen mehrere Betzdorfer durch und drang in deren Strafraum ein. Hier wurde er in aussichtsreicher Position von den Beinen geholt.


Gerrit Oettgen ist Jahressieger im FV Rheinland bei DFB-Aktion „Fair ist mehr“

Als Gerrit Oettgen im Herbst letzten Jahres ein besonderes Beispiel für Fair-Play gab, konnte er nicht ahnen, dass er aus diesem Grund zum Jahressieger der DFB-Aktion „Fair ist mehr“ im Fußballverband (FV) Rheinland gekürt werden sollte.


IHF-Trainer Klaus Feldmann bei den Handball-Herren in Betzdorf

Zur Vorbereitung auf die kommende Landesliga-Saison des Handballverband Rheinland konnte die Herrenmannschaft der DJK Betzdorf einen besonderen Gast begrüßen. Zu einem Tageslehrgang kam Klaus Feldmann in die Stadt an der Sieg.


Sport, Artikel vom 01.09.2020

Tom Kalender schnuppert an den Top-Ten der DJKM

Tom Kalender schnuppert an den Top-Ten der DJKM

Déjà-vu bei der DKM in Kerpen: Wie bereits drei Wochen zuvor, ging es für Rookie Tom Kalender zum zweiten Lauf des höchsten Kart-Prädikats in Deutschland auf den 1.107 Meter langen Erftlandring nach Kerpen. Der Youngster lieferte wieder eine tolle Vorstellung ab und fuhr nur knapp an den Top-Ten vorbei.


Nach starker 2. Hälfte erstmals die 2. Kreispokalrunde erreicht

Ohne langes Abtasten ging es direkt hin und her auf dem Uhlenberg-Rasen, die Gäste der SG Honigsessen/Katzwinkel als A-Liga-Aufsteiger (ungeschlagen in der abgebrochenen Saison 19/20 in der B1) wirkten dabei in der Anfangsphase gefährlicher und gingen verdient nach 18 Minuten durch ihren torgefährlichsten Spieler, Max Ebener, in Führung.


Sport, Artikel vom 27.08.2020

Der SSV95 Wissen und seine „gemischte C“

Der SSV95 Wissen und seine „gemischte C“

Niklas und Oliver Scholz vom SSV95 Wissen betreuen und trainieren die 10-bis 14-jährigen HandballerInnen seit dem SSV-Aktionstag im Februar. Wenn alle da sind, besteht die „gemischte C“ aktuell aus 15 SpielerInnen.


1. FC Offhausen-Herkersdorf holt Bitburger-Kreispokal der Kreisliga C/D

Die Coronapandemie greift in viele Bereiche unseres täglichen Lebens ein, so auch beim Fußball. Erstmals mussten deshalb die Kreispokalspiele im Fußballkreis Westerwald/Sieg getrennt ausgetragen werden. Ausrichter war jeweils des SSV Weyerbusch, der für den SV Niederfischbach einsprang, dessen Sportanlagen nicht freigegen waren.


SSV Weyerbusch holt Kreispokal im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Nichts für schwache Nerven war das diesjährige Finale um den Bitburger-Kreispokal der A- und B-Ligisten in Weyerbusch, für das sich Titelverteidiger SG Herdorf und der SSV Weyerbusch qualifiziert hatten. Die rund 300 Besucher erlebten ein Torfestival, das es bislang in einem solchen Endspiel nicht gegeben hatte. Spannung und Dramatik wechselten wie in einem Krimi-Drehbuch ab, das man nicht besser hätte schreiben können.


SSV95 Wissen: Hurra, wir leben noch – oder wieder…

Nachdem zum 1. August die Freigabe der Sporthallen innerhalb der Verbandsgemeinde Wissen unter Auflagen (vereinsspezifisch ausgearbeitete Hygienekonzepte) erteilt wurde, nimmt der Handball in Wissen wieder volle Fahrt auf. Bis dahin war der SSV beliebe nicht untätig und hat erste Trainingseinheiten und Aktivitäten unter freiem Himmel vorgenommen.


Fußballkreis Westerwald/Sieg verleiht Ehrenplakette an Albrecht Gehlbach

Albrecht Gehlbach, Vorsitzender des Sportkreises Westerwald gab nach sechs Jahren Amtszeit beim Sportkreistag in Hachenburg sein Amt ab. Er begründete seinen Rückzug mit der Tatsache, dass er seinen Lebensmittelpunkt vom Westerwald in das rheinhessische Dolgesheim verlegt habe und deshalb nicht mehr, wie gewohnt, seine Tätigkeit ausüben könne.


Sport, Artikel vom 18.08.2020

DOSB-Sportabzeichen beim VFL Kirchen machen

DOSB-Sportabzeichen beim VFL Kirchen machen

Beim VFL Kirchen 1883 in der Rubrik Leichtathletik werden seit Jahrzehnten unter der Leitung geprüfter Übungsleiter die erzielten Leistungen sachkundig festgehalten, um das Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze zu erlangen. Klaus-Jürgen Griese, Sportbeauftragter der Verbandsgemeinde Kirchen-Sieg, verschaffte sich nunmehr einen Einblick in die einzelnen sportlichen Disziplinen.


Marienthal wurde Trainingsgelände für den SRC Heimbach-Weis

Die Verantwortlichen des Ski- und Rollsport Club (SRC) Heimbach-Weis e.V. hatten eigentlich ein Trainingslager in der Schweiz geplant. Aufgrund der herrschenden Unsicherheit wich man dann aber auf den Westerwald aus. Die Topographie im beschaulichen Marienthal passte zu den Vorstellungen.


Sport, Artikel vom 10.08.2020

Tom Kalender besteht DJKM-Feuertaufe mit Bravour

Tom Kalender besteht DJKM-Feuertaufe mit Bravour

Nur wenige Tage nach seiner Junioren-Premiere im ADAC Kart Masters, reiste Tom Kalender wieder nach Kerpen. Diesmal stand das erste Rennen der Deutschen Junioren-Kart-Meisterschaft auf dem Programm. Im höchsten deutschen Kartsport-Prädikat gehörte der Nachwuchsrennfahrer aus Hamm/Sieg zu den besten Rookie und schrammte nur knapp an den Top-Ten vorbei.


26 Kinder machen mit beim Horst-Köppel-Fußballcamp in Kirchen

Zum achten Mal findet das Fußballcamp vom 10. bis 13. August unter der Leitung des Ex Fußballprofi Horst Köppel (Borussia Mönchengladbach) im Molzberg Stadion Betzdorf/Kirchen statt. Sportbeauftragter der Verbandsgemeinde Kirchen Klaus-Jürgen Griese begrüßte die teilnehmenden jungen Kicker sowie deren Eltern, Freunde und anwesenden Fußballfreunde.


Werbung