Werbung

 Meldungen in Rubrik Sport


Sport, Artikel vom 05.08.2020

Unglücklicher Saisonstart für Pablo Kramer

Unglücklicher Saisonstart für Pablo Kramer

Am vergangenen Wochenende fand nach der langen Motorsportpause, aufgrund des Coronavirus, der Saisonauftakt des ADAC Kart Masters auf dem 1.107 Meter langen Erftlandring statt. 176 Fahrer gingen in sechs Klassen und unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzeptes an den Start. Einer dieser Fahrer war Pablo Kramer vom AC Hamm/Sieg, der für den ADAC Mittelrhein antrat.


Tom Kalender kämpft sich bei Debüt in die Top-Ten

Auf seiner Heimstrecke in Kerpen hatte Tom Kalender am vergangenen Wochenende beim ADAC Kart Masters sein Debüt in der Junioren-Klasse. Als amtierender Bambini-Champion wollte er auf Anhieb überzeugen. Nach einem schwierigen Start zeigte er seinen Kampfgeist und wurde mit einem Top-Ten-Ergebnis belohnt. Nicht so gut lief es für Pablo Kramer aus Hamm.


VfB Wissen startet Vorbereitung – Registrierung für Zuschauer

Durch die aktuelle Corona-Verordnung ist in Rheinland-Pfalz wieder Mannschaftssport möglich. Der VfB Wissen startet deswegen mit Testspielen in die Saisonvorbereitung und kann sich auf hochkarätige Gegner freuen. Der Saisonstart ist für Anfang September geplant. Auch hier stellt die Corona-Pandemie eine Herausforderung dar.


Spielt die SG 06 Betzdorf bald wieder Rheinlandliga?

Freunde, Fans und Förderer der SG 06 Betzdorf wünschen sich schon seit geraumer Zeit, dass der Verein wieder in der Rheinlandliga auftreten würde. Dieser Traum könnte jetzt wahr werden. Die B-Jugend befindet sich in der Relegation und kann am 22. August den ersten Schritt in diese Richtung tun.


Pro90-Fußballschule mit Horst Köppel im Molzbergstadion

30 Personen dürfen seit dem 15. Juli wieder an einem gemeinsamen sportlichen Training oder Wettkampf teilnehmen. Diese Lockerung im Kontaktsport in Rheinland-Pfalz war eine gute Nachricht für das Pro90-Team um Ex-Profi Horst Köppel mit seinen beiden Trainern Philipp Köppel und Peter Eisel.


Sport, Artikel vom 14.07.2020

Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Mit den neuen Anpassungen der Corona-Bekämpfungsverordnung werden das gemeinsame sportliche Training und der Wettkampf in festen Kleingruppen von insgesamt bis zu 30 Personen ab Mittwoch (15. Juli) ermöglicht. So hat es der Ministerrat beschlossen.


Sport, Artikel vom 10.07.2020

Endlich wieder Sport! Alles wird nachgeholt!

Endlich wieder Sport! Alles wird nachgeholt!

GASTBEITRAG | Ich geb jetzt Vollgas! Und zwar jeden Tag! Oder??? Wenn wir in den letzten Wochen kaum Sport treiben konnten, sollten wir daran denken, dass unser Körper das früher übliche Programm erst einmal wieder als Belastung, als Stress empfindet. Es fühlt sich für ihn an wie ein kleines Erdbeben. Kaum ein Stein liegt mehr auf dem anderen, und im Mauerwerk sind Risse.


Fußballkreises WW-Sieg - Staffeleinteilung steht

Der Spielausschuss des Fußballkreises WW-Sieg hat die Staffeleinteilung für die Saison 2020/2021 vorgenommen. Wann der Spielbetrieb startet kann zurzeit noch nicht gesagt werden, wie Kreissachbearbeiter Björn Birk mitteilt.


Sport, Artikel vom 07.07.2020

Trikotübergabe an den TC Horhausen 1972

Trikotübergabe an den TC Horhausen 1972

Anlässlich der Mannschaftsspiele vom TC Horhausen 1972 e. V. fand die Trikotübergabe an die Jugendmannschaft U15 Jungen statt. Der TC Horhausen U15 spielt in der Rheinlandliga. Bedingt durch die Corona-Pandemie startete die Medenrunde erst mit einiger Verzögerung.


Stöffel Race brachte Mountainbiker 24 Stunden in Fahrt

Das 24-Stunden-Mountainbike-Rennen, das immerhin schon zum siebten Mal im Stöffelgelände in Enspel ausgetragen werden konnte, unterlag dieses Mal einer besonderen Härte: Wegen der Corona-Problematik wurde auf Abstand gesetzt: insgesamt weniger Menschen und keine Besucher! Und die fehlten den Teilnehmern natürlich von Anfang an. Dennoch: allenthalben entschlossene Minen, ein Lächeln im Gesicht, Optimismus ausstrahlend. Zuversichtlich gingen die Teilnehmer des Stöffel Race ihre Challenge an.


Tennis-Sommer-Camp der SG Westerwald in Gebhardshain

Unter Beachtung der geltenden Corona-Verordnungen bzw. Bestimmungen bietet die SG Westerwald in Zusammenarbeit mit Westwood-Tennis (Timo Müller, Inhaber der Tennis-B-Lizenz) auf der Tennisanlage in Gebhardshain am 15. und 16. Juli 2020, von 10 bis 15 Uhr, ein Tennis-Trainingscamp für Kinder und Jugendliche an.


Betzdorfer Stadtrat spricht sich für Kunstrasen auf dem Bühl aus

In seiner jüngsten Sitzung hat der Stadtrat in Betzdorf ohne Gegenstimmen beschlossen, das Projekt „Kunstrasen auf dem Bühl“ weiter zu verfolgen. Aufgrund dieser Entscheidung kann die Anwartschaft auf einen Zuschuss von 100.000 Euro bei der Umsetzung des Projekts erhalten bleiben.


Sport, Artikel vom 30.06.2020

Westerwälder Firmenlauf 2020 abgesagt

Westerwälder Firmenlauf 2020 abgesagt

Die Nachricht kommt sicher nicht unerwartet: Der für den 18. September in Betzdorf geplante 10. Westerwälder Firmenlauf findet nicht statt. Großveranstaltungen wie Volksfeste, Festivals, aber auch größere Sportevents, sind bekanntlich seit März nicht möglich.


H&S Racing absolviert erfolgreichen Test – bereit für Saison

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat die Beschränkungen für die Durchführung von Veranstaltungen auf dem Nürburgring gelockert. So können auch die familiäre GT- und Tourenwagen-Breitensportserie „Rundstrecken-Challenge Nürburgring“ (RCN) und somit auch das H&S Racing Team aus Fluterschen endlich in die Saison 2020 starten.


21. Malberglauf: „Hinkommen-Laufen-Heimfahren!“

ACHTUNG: DER LAUF IST ABGESAGT! Der 21. Malberglauf des VfL Waldbreitbach am 7. August findet in diesem Jahr aufgrund der Corona-Einschränkungen gemäß dem Motto „Hinkommen-Laufen-Heimfahren!“ als Einzelzeitrennen ohne Zuschauer statt. Damit gehört der Malberglauf in Hausen/Wied zu einem der ersten Läufe, der während der Pandemiezeit mit Sonderreglement und einem Corona-Schutzkonzept durchgeführt wird.


Sportbund Rheinland beklagt „Flickenteppich“ bei Öffnung Sportstätten

Wie kann es sein, dass in einigen Dörfern und Städten die Sporthallen und Sportplätze geöffnet sind, in unmittelbarer Nachbarschaft die Sportlerinnen und Sportler aber vor verschlossenen Türen stehen? Der Sportbund Rheinland will dieser Frage auf den Grund gehen und hat eine Anfrage an Bürgermeister und Landräte gestartet.


100 Sponsoren für 1000 Ideen: Neue Aktion der SG 06

Corona hat alle Bereiche der Gesellschaft in Schwierigkeiten gebracht. Insbesondere die Vereine haben es jetzt schwer, ihre Arbeit fortzusetzen. Hier ist Kreativität gefragt. Die SG 06 Betzdorf hat deshalb die Aktion 1906 gestartet.


SG 06: Vertreter der Stadt besuchten Stadion auf dem Bühl

Am Montag, den 15. Juni, besuchte eine Delegation des Betzdorfer Stadtrates die SG 06 im Stadion-Clubheim auf dem Bühl. Die Gäste waren einhellig der Meinung, dass sich die SG 06 augenscheinlich auf einem positiven Weg in die Zukunft befinde.


Sport, Artikel vom 31.05.2020

Tennisabteilung der WSN kooperiert mit der TAW

Tennisabteilung der WSN kooperiert mit der TAW

Um dem Tennissport neue Impulse zu geben, ist die Tennisabteilung der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen (WSN) einen Vertrag mit der TAW, der Tennisakademie Westerwald, eingegangen.


Team Schäfer-Shop fährt die „Virtuelle Rad-Bundesliga“

Natürlich bringt das Fahren von virtuellen Rennen nicht das gleiche Feeling wie das „echte“ Fahren auf der Straße, ist jedoch in der aktuellen Corona-Krise eine gute Alternative, um überhaupt Wettkämpfe bestreiten zu können.


B-Mädchen des SV Gehlert steigen in Regionalliga auf

Nun ist es amtlich: Die B-Mädchen den SV Gehlert werden in der kommenden Saison 2020/2021 ihre Meisterschaftsspiele in der Regionalliga Südwest austragen! Bekanntlich wurde die Saison 2019/20 für alle Mannschaften und Altersklassen durch den Fußballverband Rheinland wegen der Corona-Pandemie Mitte Mai abgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt standen die Mädchen in der Rheinlandliga punktgleich hinter dem SC 13 Bad Neuenahr II U17 auf dem zweiten Tabellenplatz.


Budo-Club Betzdorf: Keine Mitgliedsbeiträge für 2. Halbjahr 2020

Der Vorstand des Budo-Club Betzdorf e.V. hat beschlossen seine Vereinsmitglieder finanziell zu entlasten. Für das zweite Halbjahr 2020 werden keine Mitgliedsbeiträge eingezogen.


Fußballverband Rheinland: Saison 2019/20 wird abgebrochen

Am heutigen Samstag, den 16. Mai hat der Beirat des Fußballverbandes Rheinland (FVR) auf Antrag des FVR-Präsidiums eine Entscheidung über den weiteren Verlauf der Saison 2019/20 getroffen.


Ein mit Abstand ungewohntes Training bei der SG 06 Betzdorf

Die SG 06 hat es gewagt. Aufgrund der neuen Pandemie-Verordnung ist auch das Fußballtraining wieder grundsätzlich erlaubt – wenn auch unter sehr strengen Auflagen. Die SG 06 hat nun am Donnerstag, 14. Mai, ein erstes Probetraining durchgeführt. Nach dem Training stellte der SG-Vorsitzende Timo Unkel schmunzelnd fest: „Es hat mit Abstand gut funktioniert“.


Virtuelles Legenden-Spiel unterstützt die Arbeit der SG Altenkirchen/Neitersen

Die Verantwortlichen des Fördervereins der Spielgemeinschaft (SG) Altenkirchen/Neitersen haben sich etwas einfallen lassen, um in den schwierigen Corona-Zeiten die Jugendarbeit, aber auch die Seniorenkader zu unterstützen. Am 22. Mai wird das virtuelle Geisterspiel um 19 Uhr angepfiffen. Zwei hochkarätig besetzte Teams, gebildet aus den „Legenden“ beider Vereine, stehen sich dann auf der „Emma“ gegenüber.


Corona-Krise: Trotz Lockerungen Regeln beim Sport beachten

Die Lockerungen für den Sport, die die Landesregierung zum Wochenende veröffentlicht hat, haben bei den Sportvereinen und Verbänden im Rheinland ein großes Echo ausgelöst. Dies zeigen auch die vielen Fragen, die die Geschäftsstelle des Sportbundes Rheinland erreichten.


Badmintonminis für die Zeit nach Corona bestens ausgestattet

Seit fast einem Jahr wuseln jetzt schon bei der Jagd nach dem gefiederten Ball über zwanzig Sechs- bis Neunjährige durch die Gebhardshainer Großsporthalle. Dass die Jungs und Mädels in dieser Zeit gewaltige Fortschritte gemacht haben, begeistert das gesamte Trainerteam und ließ den Entschluss reifen, erstmalig ein offizielles Turnier für den Badmintonverband Rheinland auszurichten.


Sportvereine im Corona-Stillstand: Auch der soziale Kontakt fehlt

Wo laufen sie denn? Nirgendwo! Nix Leichtathletik, nix Fußball, nix Handball, nix dieses, nix jenes usw. Auch Sportvereine sind zum Nichtstun gezwungen. Die Angebote ruhen dank der Corona-Pandemie. Training und Wettkämpfe sind ausgesetzt. Leibesertüchtigung, organisiert von einem Klub, fällt ganz einfach unter den Tisch.


Sport, Artikel vom 13.04.2020

Maxim Becker fürs Talentcamp der DTU nominiert

Maxim Becker fürs Talentcamp der DTU nominiert

Die Sporting Taekwondo Sportler Maxim Becker und Emily Kunz wurden aufgrund ihrer beachtlichen Leistungen beim Hessencup 2020 von Disziplinbundestrainer Sasan Dalirnejad zusammen mit weiteren Talenten gesichtet und zu einem Sichtungslehrgang der DTU eingeladen.


Sport, Artikel vom 13.04.2020

Stefan Stark bleibt der SG 06 Betzdorf treu

Stefan Stark bleibt der SG 06 Betzdorf treu

Wer glaubt, dass in den lokalen Fußballvereinen eine „Corona-Starre“ eingetreten ist: Natürlich arbeiten alle Gliederungen auch an den Vorbereitungen für die Saison 20/21. Die SG 06 Betzdorf gab nun bekannt, dass man auch in der kommenden Saison auf Stefan Stark als Trainer der „Ersten“ zählen kann.


Unterstützung für in Existenznot geratene Vereine möglich

Sportvereine mit wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb sind grundsätzlich in das Bundesprogramm Corona-Sofort-Hilfe für kleine Unternehmen einbezogen. Das hat Sportminister Roger Lewentz den Präsidien der Sportbünde in Rheinland-Pfalz nach einer entsprechenden Abstimmung mit dem rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium mitgeteilt.


Sport, Artikel vom 28.03.2020

Die MANNschaft beim Marburger Lahntallauf

Die MANNschaft beim Marburger Lahntallauf

Am Samstag, den 29. Februar stand für Pascal Pfau der Lahntallauf in Marburg an als kleiner Testlauf für seinen ersten anstehenden Marathon in knapp sieben Wochen in Hamburg auf dem Plan. Der vom Ultra-Sport-Club Marburg organisierte Lauf lockt jährlich weit über 1.000 Teilnehmer an. So sorgten die angenehmen und milden Temperaturen dafür, dass der Teil-nehmerrekord von 1.090 Teilnehmer dieses Jahr geknackt wurde.


Locker bleiben im Home Office - Tipps für Fitnessübungen

GASTBEITRAG | Für viele hat sich der Job jetzt ins heimische Wohn- oder Arbeitszimmer verlagert. Klar, auch zu anderen Zeiten hat man wenig Bewegung bei der Büroarbeit. Nur fällt ja jetzt auch noch der Ausgleich durch regelmäßigen Sport in Fitnessstudio oder Verein weg. Umso wichtiger ist es, dass wir anderweitig dafür sorgen, elastisch und locker durch diese Wochen zu kommen.


Neuzugänge verstärken Bundesligateam des Wissener SV

Die vergangene Bundesligasaison war für das Team des Wissener Schützenvereins (SV) von Höhen und Tiefen geprägt. Vor allem bleiben die vielen knappen Duelle in Erinnerung, in denen meist nur ein Ring den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage entschied – am Ende landete man auf Platz 8. In der kommenden Saison wird das Team mit Jenny Stene und Franziska Stahl um zwei starke Schützinnen ergänzt.


DJK Gebhardshain/Steinebach: Saisonauftakt mit guten Platzierungen

Vor Beginn der Ranglistenturniere im Badmintonverband Rheinland, bei denen ab diesem Jahr auch verbandsfremde Spieler teilnehmen dürfen, um Punkte für die deutsche Rangliste zu sammeln, fand in Adenau das erste Nachwuchsturnier der Saison statt.


Fußballverband Rheinland setzt Spielbetrieb bis 20. April aus

Seit der Entscheidung des Fußballverbandes Rheinland, den Spielbetrieb vorerst bis zum 31. März abzusetzen, hat sich die Lage hinsichtlich der die Corona-Krise in Rheinland-Pfalz und ganz Deutschland verschärft.


Titelgewinne für Gebhardshainer Bogenschützen in Groß-Zimmern

Am Wochenende, 7. und 8. März (2020) fanden die nationalen Titelkämpfe zur Deutschen Hallenmeisterschaften der Feldbogenschützen des DFBV in Groß-Zimmern statt. Zwei Mitglieder der Bogensportabteilung der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain, nahmen daran teil.


Sport, Artikel vom 12.03.2020

Sportliches Wochenende beim BC Altenkirchen

Sportliches Wochenende beim BC Altenkirchen

Am Wochenende hatte die Seniorenmannschaft des Badminton Club Altenkirchen (BCA) gleich zwei Punktspiele. Der BCA setzte sich mit 7:1 gegen TuS Horhausen 2 durch und am Sonntag mit 6:2 gegen TuS Bad Marienberg. Mit den beiden Siegen hat die Mannschaft aktuell 13 Punkte und ist von insgesamt 8 Plätzen auf Platz 4. Die Spieler der Mannschaft sind sehr zufrieden, denn in der letzten Saison mussten sie um den Abstieg bangen.


Erfolgreicher Spieltag beendet U19-Minimannschaftsmeisterschaft

An die Mosel zum ausrichtenden SC Noviand ging es zum Abschluss der Meisterschaftsrunde für das U19-Badmintonteam der JSG Betzdorf/Gebhardshain. Zwar fehlte der Nachwuchstruppe ein Herr, so dass bei allen Partien das Jungendoppel kampflos abgegeben werden musste, ansonsten waren die JSG’ler mit Julia Klein, Isabel Hoß, Anna Hoß und Mika Schönborn gut aufgestellt.


Jill-Marie Beck gewinnt nächstes Bundesranglistenturnier

Dieses Jahr, mit einer noch höheren Staffelung, nimmt die Deutsche Taekwondo Union in die Reihe der Final Turniere (für das Aufsteigen in der Bundesrangliste relevante Wettkämpfe) zwei weitere Maßnahmen auf. Im Jahr 2018 waren es noch vier, vergangenes Jahr sechs und in diesem Zyklus können acht Wettkämpfe zum Aufsteigen in der nationalen Rangliste beitragen.


Werbung