Werbung

Corona im AK-Land: 30 Neuinfektionen am Dienstag, Inzidenz bei 132,8

Seit Beginn der Pandemie gab es kreisweit 3.912 laborbestätigte Infektionen, das sind 30 mehr als am Montag. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt am Dienstag gemäß Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 132,8. Aktuell sind 756 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.
» Weiterlesen


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Anzeige

Wehbach: Relikte aus Erzbergbau und Hüttenwesen bald an Asdorftal-Radweg

Wehbach: Relikte aus Erzbergbau und Hüttenwesen bald an Asdorftal-Radweg

Ein Schattendasein fristen zwei Loren und drei Kokillen am Rand des Festplatzes in Wehbach – aber nicht mehr lange: Die Relikte aus der längst vergangenen Ära des Bergbaus und Hüttenwesen werden umziehen und einen exponierten Platz erhalten.


Eilantrag gegen Ausgangsbeschränkungen bleibt ohne Erfolg

Eilantrag gegen Ausgangsbeschränkungen bleibt ohne Erfolg

Die durch den Rhein-Hunsrück-Kreis für das Kreisgebiet verfügten Ausgangsbeschränkungen von 21 bis 5 Uhr müssen vorläufig befolgt werden. Das entschied das Verwaltungsgericht Koblenz in einem Eilverfahren, das durch den Landrat des Kreises als Privatperson anhängig gemacht worden war. Bei Anträgen aus anderen Landkreisen dürfte ähnlich geurteilt werden.


Spatenstich in Weitefeld: Drittes Neubaugebiet wird erschlossen

Spatenstich in Weitefeld: Drittes Neubaugebiet wird erschlossen

Die Ortsgemeinde Weitefeld wird mit dem dritten Neubaugebiet am Birkenweg um 14 Grundstücke erweitert. Für die Umsetzung haben die Planer eine neue Methode ins Leben gerufen und akribisch erörtert: Der neue Straßenabschnitt wird in nur einem Zug fertig gestellt. Das spart sehr viel Geld ein.


Staatsanwaltschaft Koblenz: 62-Jähriger soll Mutter mit Hammer erschlagen haben

Staatsanwaltschaft Koblenz: 62-Jähriger soll Mutter mit Hammer erschlagen haben

An Gerüchten ist mal was dran, mal auch nicht: Das seit geraumer Zeit kursierende Gerede, dass ein 62 Jahre alter Mann wegen des Verdachts des Totschlags festgenommen wurde, hat die Staatsanwaltschaft Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers offiziell bestätigt.



Anzeige

Auto Adorf | Toyota Glas Krüger GmbH


Kostenlose Corona-Schnelltests: Angebot in Daaden wird ausgebaut

Kostenlose Corona-Schnelltests: Angebot in Daaden wird ausgebaut

Die Markt-Apotheke übernimmt ab 20. April weitere Testzeiten im Bürgerhaus Daaden. Damit wird es eine weitere Testmöglichkeit mitten im Stadtzentrum geben. Bürgermeister Strunk freut sich. Durch das erweiterte Angebot bestünden fast rund um die Uhr Testkapazitäten in Daaden.


IHK-Präsidentin kritisiert Testpflicht

IHK-Präsidentin kritisiert Testpflicht

IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing kritisiert Testpflicht: Mitarbeiter gesund halten, sei ureigenes Interesse der Wirtschaft.


Anzeige



Corona-Hilfsprogramme: 20,3 Millionen Euro flossen 2020 in Kreis Altenkirchen

Corona-Hilfsprogramme: 20,3 Millionen Euro flossen 2020 in Kreis Altenkirchen

Im Jahr 2020 unterstützte die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in den Bereichen Wirtschafts- und Wohnraumförderung private und gewerbliche Kunden im Landkreis Altenkirchen mit insgesamt 27,5 Millionen Euro. Im Rahmen der Corona-Hilfsprogramme wurden 20,3 Millionen Euro ausgezahlt.


Schützen Elkhausen-Katzwinkel: Vereinsleben in Corona Zeiten

Schützen Elkhausen-Katzwinkel: Vereinsleben in Corona Zeiten

Derzeit fällt es allen Vereinen schwer, den Kontakt zu den Mitgliedern aufrecht zu erhalten. Leider musste das für das Pfingstwochenende geplante Schützenfest des SV Elkhausen-Katzwinkel ebenfalls aufgrund der anhaltenden Pandemie abgesagt werden. So hat sich der Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel in den vergangenen Wochen etwas Besonderes einfallen lassen und Veranstaltungen für die Mitglieder online durchgeführt.


Anzeige



Wegen großer Nachfrage: Weiterer Qi-Gong-Kurs im Onlineformat

Wegen großer Nachfrage: Weiterer Qi-Gong-Kurs im Onlineformat

Seit Herbst 2020 bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen zahlreiche Gesundheitskurse im Onlineformat an. Besonders beliebt ist aktuell der Qi-Gong-Kurs. Wegen der großen Nachfrage gibt es hierzu kurzfristig einen weiteren Kurs, der am Dienstag, 27. April, startet.


Zur digitalen "Eselschule" ins Haus Felsenkeller

Zur digitalen "Eselschule" ins Haus Felsenkeller

Das Haus Felsenkeller bietet in Zeiten von Corona auch Online-Seminare an. So auch den Theorieteil der „Eselschule“, einem neuen Lernkonzept, welches uns Menschen dabei helfen kann, problematische Situationen zu meistern. Der E-Learning Kurs beginnt ab Montag, 3. Mai.


Anzeige



Unterstützung für Junglandwirte sowie kleinere und mittlere Betriebe

Unterstützung für Junglandwirte sowie kleinere und mittlere Betriebe

Im durch Mittelgebirge und Flüsse klein gegliederten Norden des Landes Rheinland-Pfalz ist Landwirtschaft nur in kleinen und mittleren Betrieben praktikabel. Junglandwirte sehen darum oft keine auskömmliche Zukunft.


Ein geklauter Rückspiegel und zweimal Fahren ohne Führerschein

Ein geklauter Rückspiegel und zweimal Fahren ohne Führerschein

Die Polizei in Wissen hatte wieder mit einigen Übeltätern auf der Straße zu tun: Einem Mofa-Fahrer wurde der Rückspiegel geklaut und bei einer Verkehrskontrolle gingen den Beamten zwei Fahrer ohne gültige Fahrerlaubnis ins Netz.


Anzeige



Azubis lernen digital: BWL easy und konkret

Azubis lernen digital: BWL easy und konkret

INFORMATION | Mehr BWL-Verständnis für Auszubildende in kaufmännischen Berufen und erweiterte Fähigkeiten, im Team unternehmerisch zu denken und zu handeln, diese Zielsetzungen realisiert das Live-Online-Training „BWL –easy und konkret mit Planspielen“.


Dorferneuerungsprogramm: Zuwendungen für Breitscheidt und Forstmehren

Dorferneuerungsprogramm: Zuwendungen für Breitscheidt und Forstmehren

Breitscheidt und Forstmehren können sich freuen: Die beiden Gemeinden bekommen Geld aus dem Dorferneuerungsprogramm. Das hat der Landtagsabgeordneten Heijo Höfer auf Anfrage aus dem Mainzer Innenministerium erfahren.


Anzeige



"Mach mit"-Aktion: Mit Fotos Barrieren im Verkehrsalltag beseitigen

"Mach mit"-Aktion: Mit Fotos Barrieren im Verkehrsalltag beseitigen

Ab sofort beginnt der ACE Auto Club Europa im Zuge der diesjährigen Clubinitiative „Barrierefrei besser ankommen!“ eine Mach-mit-Fotoaktion. Bundesweit sind alle eingeladen, bis zum 31. August 2021 selbst geschossene Fotos von Barrieren im Verkehrsraum auf die Mach-mit-Plattform hochzuladen.


Schützenverein Wissen denkt und handelt regional

Schützenverein Wissen denkt und handelt regional

Die Verantwortlichen des Wissener Schützenvereins hatten sich, auf Anregung von Geschäftsführer Jürgen Thielmann, zu einer Gutschein-Aktion entschieden, die als Dank für die Mitglieder gesehen werden soll. Damit sollen auch die Geschäfte in der Stadt unterstützt werden.


Anzeige



Begegnungscafé "Friends" auf dem Wochenmarkt Altenkirchen

Begegnungscafé "Friends" auf dem Wochenmarkt Altenkirchen

Die Friends of Jesus würden sich freuen, Sie am Donnerstag, 15. April, an ihrem Stand auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen begrüßen zu können. Die Öffnungszeiten sind von 9 bis etwa 13 Uhr


Kuriere bauen Redaktion und Reichweite aus

Kuriere bauen Redaktion und Reichweite aus

IN EIGENER SACHE | Der März 2021 war der reichweitenstärkste Monat, den AK-Kurier, NR-Kurier und WW-Kurier jemals hatten. Insgesamt wurden unsere Seiten mehr als 4,8 Millionen Mal aufgerufen. Auch in der Redaktion gibt es erfreuliche Neuigkeiten.


Anzeige



Elf Frauen auf dem Weg zur qualifizierten Tagespflegeperson

Elf Frauen auf dem Weg zur qualifizierten Tagespflegeperson

Die Nachfrage nach Plätzen für Kleinkinder bei Tagespflegepersonen im Landkreis Altenkirchen wächst weiterhin. Für Menschen, die Freude und Interesse an der Arbeit mit Kindern haben, eine neue berufliche Perspektive anstreben und sich mit der Kindertagespflege selbstständig machen möchten, bietet das Jugendamt seit Herbst 2020 in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule (KVHS) einen hierfür notwendigen Qualifizierungskurs an.


"Fit im Büroalltag": Neues EDV-Kursangebot der Kreisvolkshochschule

"Fit im Büroalltag": Neues EDV-Kursangebot der Kreisvolkshochschule

Am Montag, 26. April, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen ein neues kompaktes Kursformat: „Fit im Büroalltag“. Der Zertifikatslehrgang wurde im Rahmen des bundesweiten Lehrgangssystems „Xpert Europäischer Computer Pass“ entwickelt und vermittelt gebündelt und intensiv Lerninhalte zu Dateimanagement, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation in einem Kompaktlehrgang.


Anzeige



Wissener Kita und Grundschule verärgert Verkehrssituation: „Mittlerweile habe ich Angst“

Wissener Kita und Grundschule verärgert Verkehrssituation: „Mittlerweile habe ich Angst“

Zu viele und zu schnelle Autos. Die kath. Kindertagesstätte Adolph-Kolping und die Grundschule Wissen besorgt die Verkehrssituation in der Schulstraße. In einem Appel machen sie nun auf die Straßenregeln und Umleitungen aufmerksam, die offenbar oft ignoriert werden.


Friesenhagen: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Fahrerin

Friesenhagen: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Fahrerin

Sonntagabend (11. April) kollidierte eine 19-Jährige mit ihrem Auto während ihrer Fahrt auf der L 287 Richtung Friesenhagen zunächst mit einem Leitpfosten. Dann prallte das Fahrzeug gegen eine Böschung und wurde durch die Wucht des Aufpralls herumgeschleudert.


In Wissen und Kausen: Reservisten bieten Waffensachkundelehrgang an

In Wissen und Kausen: Reservisten bieten Waffensachkundelehrgang an

Der komplette Ausbildungsbetrieb der heimischen Reservisten befindet sich Corona-bedingt derzeitig noch im totalen Stillstand. Dennoch blicken die Ex-Soldaten nach vorne und bieten im Sommer Waffensachkundelehrgänge beim Schützenverein Wissen und auf dem Jägerschießstand des Hegerings Gebhardshain an.


Straßenverkehrszählung zum Erfassen der Verkehrsentwicklung

Straßenverkehrszählung zum Erfassen der Verkehrsentwicklung

In diesem Jahr findet wieder die bundesweite Straßenverkehrszählung (SVZ) auf den Bundesfernstraßen statt. Das Land Rheinland-Pfalz wird diese Zählung auch für einige Landesstraßen übernehmen. Manuelle Zählungen auf Kreisstraßen sind in diesem Zusammenhang nicht vorgesehen.


K 65: Vollsperrung bei Kaltau bis August

K 65: Vollsperrung bei Kaltau bis August

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) teilt mit, dass ab Montag, 19. April, bis voraussichtlich Anfang August eine Vollsperrung der K 65 im Bereich Kaltau für den Ersatzneubau der Holperbachbrücke und die Erneuerung des Durchlasses Krüppelscheider Bach erforderlich ist.


Eine Fahrerflucht und zwei Wildunfälle

Eine Fahrerflucht und zwei Wildunfälle

Am Wochenende waren die Beamten der Polizeiwache Wissen mit mehreren Unfällen beschäftigt. Ein Unfall mit Fahrerflucht und zwei Wildunfälle sorgten für erhebliche Sachschäden, verletzt wurde aber zum Glück niemand.


Welttag des Buches: „Ich schenk dir eine Geschichte“

Welttag des Buches: „Ich schenk dir eine Geschichte“

Rund um den Welttag des Buches am 23. April bereiten sich deutschlandweit Buchhandlungen, Verlage, Schulen und Lesebegeisterte auf ein großes Lesefest vor. In Betzdorf und Altenkirchen beteiligen sich fünf Schulen an einer Buchgutscheinaktion anlässlich des Welttags des Buches.


Energietipp: Haus ohne Keller?

Energietipp: Haus ohne Keller?

Der Keller gehört zum Haus traditionell dazu – zumindest im größten Teil Deutschlands. Trotzdem lassen auch in Deutschland einige Baufamilien den Keller weg, meist aus Kostengründen.


Schäfer Shop: „Customer Centricity“ als Erfolgsfaktor für Unternehmen

Schäfer Shop: „Customer Centricity“ als Erfolgsfaktor für Unternehmen

Kundenzentrierung lautet der Schlüssel zum Erfolg. Konsequent umgesetzt, gewinnen Unternehmen mit dieser Herangehensweise nicht nur einen wichtigen Vorteil gegenüber ihren Wettbewerbern, sondern sie sichern auch langfristig ihr Überleben. Ein Statement von Andreas Reuter, CEO bei der SSI Schäfer Shop GmbH mit Sitz in Betzdorf-Bruche.


Handball im Lockdown: Tippspiel erweitert

Handball im Lockdown: Tippspiel erweitert

Schon während der Handball-WM hatten die Mitglieder des SSV95 Wissen viel Spaß mit ihrem WM-Tippspiel. Um die bei leer ausgegangenen Tipper nicht sitzenzulassen, haben die Wissener nun nachgelegt: Im Februar spielten sie ihr ganz eigenes Quiz mit rund 40 Fragen.


Fensdorfer pflanzten Zukunftsbäume

Fensdorfer pflanzten Zukunftsbäume

Über 20 Bäume pflanzten die beiden Garten- und Landschaftsfachleute Georg Weyer und Lukas Schneider zusammen mit Helfer Bernd Becker im Fensdorfer Gemeindewald. Nach Annahme von Experten handelt es sich um Gewächse, die gut mit den klimatischen Veränderungen zurechtkommen werden.


Das Leuzbacher Schützenfest ist abgesagt

Das Leuzbacher Schützenfest ist abgesagt

Das Leuzbacher Schützenfest kann zum zweiten Mal in Folge nicht stattfinden: Der Vorstand des SV Leuzbach-Bergenhausen sah angesichts der Corona-Pandemie keine andere Möglichkeit, als das traditionsreiche Fest abzusagen. Und auch weitere Veranstaltungen mussten die Aktiven leider canceln.


Losaktion Marktplatz Region Horhausen startet

Losaktion Marktplatz Region Horhausen startet

Der Frühling steht für Wärme, für Hoffnung, für Aufbruch und Neubeginn. So auch das Horhausener Frühlings-Glück, die beliebte Losaktion im April, die gerade jetzt endlich wieder treue Kunden beglücken wird. Allerdings nicht in gewohnter Art und Weise.


Vorm privaten Rechner: Online-Stadtführung live durch Altenkirchen

Vorm privaten Rechner: Online-Stadtführung live durch Altenkirchen

Die Not, die die Corona-Pandemie erzeugt, macht erfinderisch: Stadtführungen in Gruppen durch Altenkirchen sind seit geraumer Zeit passé. Um sie nicht ganz sterben zu lassen, hat die Kreisvolkshochschule einen anderen experimentellen Weg eingeschlagen. Vom heimischen Rechner aus kann ein Rundgang mit zahlreichen Erläuterungen live begleitet werden.


Forschungsteam der Uni Siegen: Spiegeleier im Röntgenlicht

Forschungsteam der Uni Siegen: Spiegeleier im Röntgenlicht

Was mit einem Ei passiert, wenn man es in die Bratpfanne schlägt und brät, kann jeder mit bloßem Auge erkennen. Ein Forschungsteam der Universität Siegen wollte es aber genauer wissen. Die Erkenntnisse können auch von Bedeutung für die Medizin sein.


Corona im Kreis Altenkirchen: 41 Neuinfektionen am Wochenende - Inzidenz bei 129,7

Corona im Kreis Altenkirchen: 41 Neuinfektionen am Wochenende - Inzidenz bei 129,7

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist über das Wochenende leicht gestiegen im AK-Land, und zwar von 128,9 am Freitag, den 9. April, auf 129,7 am Sonntag, den 11. April. Aktuell sind 729 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Jagdwilderei in Scheuerfeld – abgeschlagene Außenspiegel in Betzdorf

Jagdwilderei in Scheuerfeld – abgeschlagene Außenspiegel in Betzdorf

Diese Schüsse, die im Scheuerfelder Wald am Samstag, den 10. April, zu hören waren, stammten nicht von Jägern. Wilderer hatten ein Reh erschossen – und nicht nur das. In Betzdorf kam es in den letzten Tagen außerdem zu Sachbeschädigungen. Ziel der bislang Unbekannten waren Außenspiegel.


Buchtipp: „Der Kaiser reist inkognito“ von Monika Czernin

Buchtipp: „Der Kaiser reist inkognito“ von Monika Czernin

Joseph II. und das Europa der Aufklärung sind Gegenstand des fundiert recherchierten und unterhaltsam sowie spannend geschriebenen Buchs über eine Epoche im Wandel und einen aufgeklärten Kaiser.


Drei Ruhebänke in Pracht zerstört

Drei Ruhebänke in Pracht zerstört

Kein schöner Anblick: In der vergangenen Woche wurde dem Ortsbürgermeister von Pracht mitgeteilt, dass drei Ruhebänke an den Wanderwegen mutwillig zerstört wurden. Erst im September des vergangenen Jahres haben Klaus Ebach und Udo Seidler die 35 Ruhebänke in der Gemarkung Pracht überprüft.


Jusos Faktencheck zu Rüddels Impfmärchen

Jusos Faktencheck zu Rüddels Impfmärchen

Erwin Rüddel verbreitet zum wiederholten Male falsche Behauptungen zur Impfsituation im Land. Seiner Verantwortung als Vorsitzender des Gesundheitsausschusses im deutschen Bundestag wird er in keinster Weise gerecht, sagen die Jusos.


Mit Bettler und Betrüger musste sich die Polizei Linz beschäftigen

Mit Bettler und Betrüger musste sich die Polizei Linz beschäftigen

Die Pressemitteilung der Polizei Linz vom 9. bis11. April berichtet von einem aggressiven Bettler in Linz, Betrugsmasche per SMS und einer Trunkenheitsfahrt.


Unter Drogen zur Polizei gegangen

Unter Drogen zur Polizei gegangen

Dumm gelaufen ist es für einen 30-Jährigen Mann, der am Samstag, 10. April, in der Altenkirchener Polizeidienststelle erschien: Seiner Verhaftung konnte er zwar entgehen, brachte sich aber dennoch in neue Schwierigkeiten.


Nicole nörgelt... - über Maskenmode und Testwahnsinn

Nicole nörgelt... - über Maskenmode und Testwahnsinn

GLOSSE | "Mamaaaa, ich bin zuhause!" "Nanu? Warum denn so früh, Kind?" "Die hatten keine Tests mehr in der Schule, da bin ich einfach gegangen…" Ob das so oder so ähnlich den nächsten Wochen passieren wird? Tja, wir werden es erleben.


Krankenhausneubau in Müschenbach: Mediziner reagiert auf Äußerungen von Erwin Rüddel

Krankenhausneubau in Müschenbach: Mediziner reagiert auf Äußerungen von Erwin Rüddel

LESERMEINUNG | Kürzlich hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel die "Vorgänge" rund um den geplanten Klinikneubau in Müschenbach kritisiert. Die vom Land favorisierte Einheitslösung vor Hachenburg sei nicht überzeugend. Eine Gegenrede des Arztes Tıp Dr. Türkei Michael Blees.