Werbung

Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz. » Weiterlesen


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Anzeige

Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Neben dem großen Thema der Wiederaufforstung des Stadtwaldes Köttingsbach schaffte das Gremium des Haupt- und Finanzausschusses durch den Tausch von Gelände schon jetzt die Möglichkeit, das zukünftige Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ auch fußläufig an die Stadt Wissen anzubinden.


Der VfB Wissen trauert um „Vereins-Ikone“

Der VfB Wissen trauert um „Vereins-Ikone“

In der vergangenen Woche verstarb wenige Monate vor seinem 99. Geburtstag mit Eugen Anetsmann ein langjähriges Mitglied des VfB Wissen. Der Sportverein beschreibt den Verstorbenen als „Vereins-Ikone“ - ein passender Begriff mit Blick auf die Leistungen des gebürtigen Ingolstädters. Ein Nachruf.


Trotz Corona: „WoKiMen-Spendenlauf“ zugunsten der Tafel in Altenkirchen

Trotz Corona: „WoKiMen-Spendenlauf“ zugunsten der Tafel in Altenkirchen

Mandy Jung und Julia Roch, die Köpfe von „MaJU SRL United e.V.“ aus Altenkirchen sind es als begeisterte Sportlerinnen gewohnt zu kämpfen. Deshalb war es auch für sie keine Option, den Wokimen-Spendenlauf zugunsten der Tafel Altenkirchen wegen der Pandemie ausfallen zu lassen.


Online-Stadtführungen in Altenkirchen: Resonanz stellt sehr zufrieden

Online-Stadtführungen in Altenkirchen: Resonanz stellt sehr zufrieden

Erst war es nur ein Versuch, inzwischen werden die Alternativen gerne genommen. In einem vorläufigen Fazit über die neuen Online-Stadtführungen durch Altenkirchen zeigen sich die Kreisvolkshochschule und Tourguide Stephan Fürst sehr zufrieden mit Resonanz und Umsetzung.



Anzeige

Auto Adorf | Toyota Glas Krüger GmbH


DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

Das Entscheidungsspiel um den Einzug in den DFB-Pokal werden Regionalligist TuS Rot-Weiß Koblenz und Bezirksligist VfB Linz bestreiten - das hat die Auslosung am heutigen Montag, 10. Mai ergeben.


Streik: Bald Einschränkungen bei Busverkehr im Kreis Altenkirchen

Streik: Bald Einschränkungen bei Busverkehr im Kreis Altenkirchen

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ruft auch in dieser und in der nächsten Woche die Beschäftigten privater Busunternehmen zum Streik auf. Davon wird ebenfalls die Westerwaldbus GmbH und damit der Schülerverkehr betroffen sein. Die Arbeitskampfmaßnahmen beginnen am Mittwoch, den 12. Mai.


Anzeige



Andreas Haderlein: Wäller Markt kann europäisches Vorzeigemodell werden

Andreas Haderlein: Wäller Markt kann europäisches Vorzeigemodell werden

Andreas Haderlein, Wirtschaftspublizist & Innovationsberater, Autor des Ratgebers „Local Commerce: Wie Städte und Innenstadthandel die digitale Transformation meistern“, hat sich mit dem Modell Wäller Markt befasst. Der Wäller Markt hat in seinen Augen große Chancen zum europäischen Vorzeigemodell zu avancieren.


Max Walscheid: Der Radprofi aus dem Westerwald

Max Walscheid: Der Radprofi aus dem Westerwald

Die Liste der Westerwälder Persönlichkeiten ist lang: Im Rahmen ihrer neuen Kampagne "Wäller Gewächse" stellt die Gemeinschaftsinitiative "Wir Westerwälder" der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald berühmte Töchter und Söhne der Region Westerwald vor. Heute den Radprofi Max Walscheid.


Anzeige



Unterhaltsvorschuss: Der „Familien-Servicepoint“ berät zum Null-Tarif

Unterhaltsvorschuss: Der „Familien-Servicepoint“ berät zum Null-Tarif

Ebbe in der Familienkasse – das Jugendamt springt ein: Für 1483 Kinder zahlt das Jugendamt Altenkirchen derzeit Unterhaltsvorschuss. Allein im April unterstützten die „Familien-Lotsen vom Amt“ alleinerziehende Elternteile im Landkreis Altenkirchen mit rund 328.000 Euro.


Digitale Beiträge zur Themenwoche Pflegeausbildung

Digitale Beiträge zur Themenwoche Pflegeausbildung

VIDEO | Im Rahmen der Kampagne „Mach Karriere als Mensch!“ der Ausbildungsoffensive Pflege findet die „Themenwoche Pflegeausbildung“ statt. Vom 10. bis 15. Mai 2021 werden anlässlich des Internationalen Tags der Pflegenden zahlreiche digitale Beiträge veröffentlicht.


Anzeige



Projekt "Königskinder": Das geheime Leben einer Orgel erkundet

Projekt "Königskinder": Das geheime Leben einer Orgel erkundet

Um die Orgel der Altenkirchener Christuskirche ranken sich zur Zeit einige Aktivitäten des Projekts „Königskinder". Diese bundesweite Aktion der Deutschen Orgelstraße und der Waldkircher Orgelstiftung fasziniert einige Gruppen von Kindern und Jugendlichen, die so Klang, Bau und Innenleben einer Orgel erleben können.


Jede vierte Stelle im AK-Land befristet – Gewerkschaft warnt

Jede vierte Stelle im AK-Land befristet – Gewerkschaft warnt

Im vergangenen Jahr hatten 25 Prozent aller Neueinstellungen im Landkreis ein Verfallsdatum. Vor diesem Hintergrund erneuert die Industriegewerkschaft Bau ihre Forderung, Befristungen ohne einen sogenannten Sachgrund einzudämmen. Doch es gibt auch Befürworter der derzeitigen Gesetzeslage.


Anzeige



Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung

Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung

„Wer Bachelor werden möchte, muss an einer Hochschule studieren“, so lautete bisher das Kredo. Jedoch ändert sich dies nun. Wer fortan die Fortbildungsprüfung bei der Industrie- und Handelskammer zur Geprüften Bilanzbuchhalterin besteht, darf sich auch Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung nennen.


Nach Lockdown-Pause: Ball rollt wieder bei Jugendspielgemeinschaft Siegtal/ Heller

Nach Lockdown-Pause: Ball rollt wieder bei Jugendspielgemeinschaft Siegtal/ Heller

Auf diesem Moment hatten die Kids der JSG Siegtal/Heller lange gewartet. Unter Corona-Bedingungen konnte das Training wieder aufgenommen werden. Zunächst zwar nur für die Kinder bis 15 Jahre – aber der Anfang ist gemacht. Sicher wird es in absehbarer Zeit auch für die anderen Spieler möglich sein, endlich wieder ihrem Hobby zu frönen.


Anzeige



Am 10. Mai ist der Tag gegen den Schlaganfall

Am 10. Mai ist der Tag gegen den Schlaganfall

Vorhofflimmern ist eine Herzrhythmusstörung, die das Schlaganfall-Risiko deutlich erhöht jedoch häufig unentdeckt bleibt. Laut der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe ist jeder fünfte Schlaganfall auf Vorhofflimmern zurückzuführen.


Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Normalerweise sind eine Bäckerei und eine Brauerei zweierlei Paar Schuhe, doch wenn innovative Köpfe zueinanderfinden, dann kann aus dieser Allianz durchaus etwas nicht Alltägliches entstehen. Wie kam die Idee zum Bierretter-Brötchen zustande? Wir haben nachgefragt.


Anzeige



Buchtipp: „Frauen wie wir“ von Eva Klingler

Buchtipp: „Frauen wie wir“ von Eva Klingler

Die Autorin Eva Klingler erläutert in den „Badischen Geschichten“ auf unterhaltsame Weise die Semantik der badischen Redensarten. Die mehr oder weniger katastrophalen Alltagsanekdoten ihre badischen Mädels Lore, Elke, Sylvia, Susanne, Ingrid und Johanna-Marie sind einwandfrei nachvollziehbar.


Flächenbrand in Leuzbach: Feuerwehr konnte schnell löschen

Flächenbrand in Leuzbach: Feuerwehr konnte schnell löschen

Am Sonntag, 9. Mai, kam es Leuzbach zu einem Feuer an der Wiedstraße in Höhe der Auffahrten zur Umgehungsstraße B 256 mit erheblicher Rauchentwicklung. Die Feuerwehr hatte die Lage schnell unter Kontrolle, warnt aber vor der wachsenden Flächenbrandgefahr in den nächsten Wochen.


Anzeige



Europa über 70 Jahre vereint in Frieden und Demokratie

Europa über 70 Jahre vereint in Frieden und Demokratie

Der 9. Mai ist Europatag: Wir feiern Frieden und Freiheit in Europa. Seit nunmehr 71 Jahren teilen wir in Europa die gemeinsamen Werte: Demokratie, Freiheit, Solidarität und Menschenrechte.


Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Diese fälligen Gebühren werden die der Taxifahrt um ein Vielfaches übersteigen. Kurz vor Mitternacht war es zwischen einen betrunkenen jungen Fahrgast und Taxifahrer in Scheuerfeld zu Unstimmigkeiten gekommen. Letztlich landete der 22-Jährige in der Polizeizelle.


Anzeige



Nicole nörgelt – über das miese Punktespiel in der Zwei-Klassengesellschaft

Nicole nörgelt – über das miese Punktespiel in der Zwei-Klassengesellschaft

GLOSSE | Tja, jetzt ist sie also da, die neue Bundesverordnung. Und alle, die im letzten Jahr brav waren und sich an alle Einschränkungen gehalten haben, kucken in die Röhre. Finde ich das gut? Lassen Sie mich mal nachrechen.


Corona im AK-Land: 48 neue Infektionen von Freitag bis Sonntag, Inzidenz steigt

Corona im AK-Land: 48 neue Infektionen von Freitag bis Sonntag, Inzidenz steigt

Von Freitag bis Sontag verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen 48 weitere Neuinfektionen mit dem Corona-Virus: Am Samstag waren es neun, am Sonntag 39. Die Inzidenz steigt damit auf 151,4.


Anzeige



Energietipp: Strom- und Heizkosten im Blick behalten

Energietipp: Strom- und Heizkosten im Blick behalten

Jedes Jahr erwartet man gespannt die Jahresrechnung für Strom- und Heizkosten. Wer neue sparsame Geräte angeschafft hat, will natürlich den Erfolg auf der Verbrauchsabrechnung sehen. Wenn der Jahresverbrauch dann aber wider Erwarten nicht gefallen, sondern angestiegen ist, muss man sich auf die Suche nach den Energiefressern machen.


"Brothers in Arms" gaben eindrucksvolles Online-Konzert

"Brothers in Arms" gaben eindrucksvolles Online-Konzert

In der arg gebeutelten Kulturszene des Westerwaldes gelang es wieder einmal dem Kulturwerk in Wissen, einen Silberstreif am Horizont zu erzeugen: „Brothers in Arms“ rockten mit ihren "Dire Straits"-Covers die Bühne, auch wenn die große Halle außer einigen Journalisten, Technikern und Roadies menschenleer war.


Anzeige



Django Reinhardt erhält Verdienstorden von Bundespräsident Steinmeier

Django Reinhardt erhält Verdienstorden von Bundespräsident Steinmeier

Bundespräsident Walter Steinmeier zeichnet Django Heinrich Reinhardt aus Koblenz mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland aus. Der in unserer Region gut bekannte Musiker war zu einer eindrucksvollen Ehrung ins Berliner Schloss eingeladen worden.


Öffentlich zugänglicher Defibrillator nun im Bürgerhaus Freusburg

Öffentlich zugänglicher Defibrillator nun im Bürgerhaus Freusburg

Defibrillatoren können in vielen Fällen Leben retten. Genau ein solches Gerät ist nun im Bürgerhaus Freusburg für die Öffentlichkeit verfügbar. Gespendet hat es die Kirchener Gemeinschaftspraxis.


Anzeige



Mainzer Koalitionsvertrag: Licht und Schatten beim Umweltschutz

Mainzer Koalitionsvertrag: Licht und Schatten beim Umweltschutz

SPD, Grüne und FDP einigten sich in Mainz auf einen ambitionierten Koalitionsvertrag, der beim Klimaschutz weit vorangeht. Die Bedeutung der Biodiversität haben die Politiker dagegen offenbar noch nicht erkannt.


CDU Rheinland-Pfalz hat Liste für Bundestagswahl aufgestellt

CDU Rheinland-Pfalz hat Liste für Bundestagswahl aufgestellt

Auf Platz eins wählten die 204 Delegierten die Landesvorsitzende und Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner. Die Ergebnisse der digitalen Wahl sind nur vorläufig, da sie noch per Briefwahl bestätigt werden müssen. Mit dem Endergebnis wird am 21. Mai gerechnet. Rüddel und Nick vorne mit dabei.


Anzeige



DRK-Rettungsdienst Kirchen und Corona: Weniger Einsätze, aber weitere Fahrstrecken

DRK-Rettungsdienst Kirchen und Corona: Weniger Einsätze, aber weitere Fahrstrecken

SPD-Bürgermeisterkandidat Andreas Hundhausen tauschte sich jetzt mit Verantwortlichen der DRK-Rettungswache in Kirchen bei einem Besuch aus. Unter anderem ging es um die Auswirkungen des Infektionsgeschehens auf die Art der Einsätze und die Vorteile der ländlichen Strukturen.


Personelle Veränderungen bei Herren-Fußballabteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel

Personelle Veränderungen bei Herren-Fußballabteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel

Die Herren-Fußballabteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel (HoKa) präsentiert für die neue Saison 2021/22 einen weiteren Neuzugang und einen Teil-Wechsel im Trainerteam der zweiten Mannschaft. Außerdem gab es personelle Veränderungen im Vorstand.


Psychische Gesundheit in der Arbeit mit erwerbslosen Menschen

Psychische Gesundheit in der Arbeit mit erwerbslosen Menschen

Erwerbslosigkeit wirkt sich auf die psychische Gesundheit der Betroffenen aus, und je länger die Arbeitslosigkeit anhält, desto größer sind die Effekte. Verstärkt durch die Corona-Pandemie sind psychische Belastungen auch in den Gesundheits- und Beratungsangeboten ein Thema.


Hier und da gibt‘s auf dem Altenkirchener Waldfriedhof was zu tun

Hier und da gibt‘s auf dem Altenkirchener Waldfriedhof was zu tun

Friedhöfe sind Orte der Stille und des Gedenkens. Das bedeutet, dass dennoch hin und wieder Handwerker (neben den Totengräbern) die eine oder andere Sache angehen müssen. Da bildet der Waldfriedhof in Altenkirchen keine Ausnahme. Kleinere Verbesserungen sind bei einem Ortstermin ins Auge gefasst worden.


Förderverein der Feuerwehr Hamm hat silbernes Jubiläum

Förderverein der Feuerwehr Hamm hat silbernes Jubiläum

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hamm (Sieg) e.V. wird am 8. Mai ein 25 Jahre alt: Das sollte eigentlich groß gefeiert werden, aber leider machen die Auflagen zur Corona Pandemie die Pläne zum Jubiläumsfest zunichte. Trotzdem kann der Förderverein eine sehr positive Bilanz aus seiner Arbeit ziehen.


Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Am Sonntag ist es wieder soweit und der Muttertag steht vor der Tür. Wer trotz coronabedingter Einschränkungen einen schönen Ausflug mit der Familie machen möchte, findet bei unseren Freizeit-Tipps sicher das Richtige. Ob Wandern oder Sehenswürdigkeit, wir haben für alle etwas Passendes.


DRK Rheinland-Pfalz: „Müssen für künftige Krisen besser gewappnet sein“

DRK Rheinland-Pfalz: „Müssen für künftige Krisen besser gewappnet sein“

Sie leisten nicht nur unverzichtbare Arbeit beim Impfen und vielen Schnelltest-Zentren: die ehrenamtlichen Kräfte des DRK. Anlässlich des Weltrotkreuztages am 8. Mai fordert das DRK nun deutliche Verbesserungen im gesundheitlichen Bevölkerungsschutz und im Ausbau von Freiwilligendiensten.


Erneut Hundekot an gleicher Stelle auf dem Friedhof in Katzwinkel gefunden

Erneut Hundekot an gleicher Stelle auf dem Friedhof in Katzwinkel gefunden

Wie in der Stadt Wissen so haben auch die Gemeinden mit nicht entsorgtem Hundekot auf öffentlichen Plätzen und Wegen zu kämpfen. In Katzwinkel kam es zu einen besonderen Vorfall: Hier wurde Hundekot auf dem Friedhof direkt an einer Grabstätte gefunden. Dieser wurde sogar noch abgedeckt. Frauchen und Herrchen sind hier in der Verantwortung.


Hachenburger Bierschule@home für Auszubildende der Gastronomie

Hachenburger Bierschule@home für Auszubildende der Gastronomie

Dass die Gastronomie-Branche und die dazugehörigen Auszubildenden es aktuell schwer haben, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Seit Monaten ist die Gastronomie geschlossen und gerade die Auszubildenden leiden darunter, ihre Kenntnisse und Leidenschaften zum Beruf nicht richtig weiterentwickeln und erlernen zu können.


Sommer am Muttertag

Sommer am Muttertag

Ein Tief über Skandinavien sorgt weiterhin für eine nordwestliche Höhenströmung, mit der kühle Meeresluft polaren Ursprungs in den Westerwald geführt wird. Ab Samstag, 8. Mai gibt es eine komplette Umstellung der Großwetterlage. Aus Südwesten wird subtropische Warmluft herangeführt.


CDU Wissen fordert ganzheitliches Klimaschutzkonzept fürs Wisserland

CDU Wissen fordert ganzheitliches Klimaschutzkonzept fürs Wisserland

Geht es nach der CDU in der Verbandsgemeinde Wissen, so kann ein wirkungsvoller Klimaschutz vor allem auf kommunaler Ebene stattfinden: „Wir als kommunale Entscheidungsträger müssen auf allen Ebenen überprüfen, welche Klimaschutzmaßnahmen möglich und praktisch umsetzbar sind", so der CDU-Vorsitzende Michael Rödder.


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Am Donnerstag, den 6. Mai, kollidierten ein Ford Transit und ein Krad vor dem Kirchener Stadtteil Herkersdorf-Offhausen. Schwerverletzt musste der Kradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Außerdem berichtet die Polizei über einen weiteren Unfall in Kirchen, der eine Leichtverletzte zur Folge hatte.


Wirtschaftsempfang: Organisatoren überreichen Wanderstele an Gastgeber

Wirtschaftsempfang: Organisatoren überreichen Wanderstele an Gastgeber

Es ist schon zur guten Tradition geworden, dass im Kreis Altenkirchen jährlich ein Empfang der Wirtschaft durchgeführt wird. Ausrichter sind die IHK-Geschäftsstelle Altenkirchen, Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen, Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald und Wirtschaftsjunioren Sieg Westerwald eV gemeinsam mit einem im Kreis ansässigen Unternehmen.


Verwertung von Wahlplakaten auf höchstem Niveau

Verwertung von Wahlplakaten auf höchstem Niveau

Sie lächeln von unzähligen Plakatwänden, Lampenmasten und Aufstellern: Vor Wahlen sind Politikergesichter auf Wahlplakaten allgegenwärtig. Wohin aber mit den Werbepostern, wenn der Urnengang vorbei ist? Der Altenkirchener Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) hat dafür Ideen.


Freusburg: Was die Jugendherberge so attraktiv macht – und wie sie CO2 einspart

Freusburg: Was die Jugendherberge so attraktiv macht – und wie sie CO2 einspart

Seit 1928 wird die Freusburg mit Unterbrechungen als Jugendherberge genutzt. Welche Entwicklung hat die beliebte Einrichtung unter „Herbergsvater“ Jürgen Hof genommen? Was zeichnet die Freusburg im Jahr 2021 aus? Und welche Rolle spielen Westerwälder Holzpellets dabei? [Anzeige]


WesterwaldWetter



Werbung