Werbung

Altenkirchener Tiefgarage: Hauptrampen müssen neu beschichtet werden

Es ist eine Binsenweisheit: Wer nicht auf seinen Besitz achtet, kann durchaus irgendwann feststellen, dass das Eigentum den Status „unreparabel kaputt“ erreicht. Deswegen ist es immer angebracht, zur richtigen Zeit zu investieren, um Dinge up to date zu halten.
» Weiterlesen


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Rewe Petz Wissen

Anzeige

Cyberangriffe - was tun? Industriedialog in der Denkfabrik in Bad Marienberg

Cyberangriffe - was tun? Industriedialog in der Denkfabrik in Bad Marienberg

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis bot am Dienstag, dem 29. November, eine Gesprächsplattform für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) an. Das Thema: "Cyberangriffe - eine Gefahr auch für KMU". Die Veranstaltung brachte viele Erkenntnisse und war sehr gut besucht.


Aktualisiert: SUV überschlägt sich bei Unfall zwischen Friedewald und Weitefeld

Aktualisiert: SUV überschlägt sich bei Unfall zwischen Friedewald und Weitefeld

Am gestrigen Dienstag, dem 29. November, kam es zu einem schweren Unfall zwischen Friedewald und Weitefeld, bei dem sich eine junge Frau mit ihrem SUV überschlug. Sie konnte durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug gerettet werden.


Pkw prallt nach Ausweichmanöver gegen Verkehrszeichen - Zeugen gesucht

Pkw prallt nach Ausweichmanöver gegen Verkehrszeichen - Zeugen gesucht

Mit einer Pressemeldung bittet die Polizei Gebhardshain um Hinweise zu einem Unfallflüchtigen, welcher am gestrigen Morgen (29. November) an einer Kreuzung einer Pkw-Fahrerin die Vorfahrt nahm. Dies verursachte einen Unfall der Fahrerin, welche gezwungen war, auszuweichen.



Anzeige

Auto Adorf | Toyota Glas Krüger GmbH


In Katzwinkeler Kirche St. Barbara liegen Decken für die Besucher bereit

In Katzwinkeler Kirche St. Barbara liegen Decken für die Besucher bereit

Die Energiekrise macht auch vor den Kirchen nicht halt. Damit die Kirchenbesucher nicht frieren müssen, haben die Küsterinnen Decken in Eigeninitiative angeschafft.


Klostergespräche im buddhistischen Kloster Hassel

Klostergespräche im buddhistischen Kloster Hassel

Am Sonntag, 11. Dezember, ab 14.30 Uhr finden wieder Klostergespräche im buddhistischen Kloster Hassel statt. Das Kloster Hassel schenkt an jedem zweiten Sonntag im Monat in Form der Klostergespräche eine Möglichkeit, sich die Buddha-Lehre in lebensnahem Alltagsbezug zu erschließen.


Anzeige



Beim nächsten Digital-Stammtisch in Wissen gehts um "Digitale Trends 2023“

Beim nächsten Digital-Stammtisch in Wissen gehts um "Digitale Trends 2023“

Der Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg widmet sich am 6. Dezember den sich andeutenden Trends und Hypes im kommenden Jahr 2023. Wie immer werden IT-Experten und Professionals in lockerer Runde das Thema diskutieren. Die Teilnahme ist für jedermann kostenlos möglich.


Gewinner des 10. Westerwälder Schüler- und Firmenlaufs erhalten Pokale

Gewinner des 10. Westerwälder Schüler- und Firmenlaufs erhalten Pokale

Eine große Resonanz fand die Siegerehrung der schnellsten Teams des 10. Westerwälder Schüler- und Firmenlaufs. Mehr als 50 Vertreter aus zwölf Unternehmen, Teams und Schulen kamen zu einer kleinen Feier mit Imbiss in die Betzdorfer Geschäftsstelle der Westerwaldbank, Hauptsponsor der größten Laufveranstaltung im Landkreis Altenkirchen.


Anzeige



Weihnachtsmarkt in Obererbach

Weihnachtsmarkt in Obererbach

Am Festplatz am Bürgerhaus in Obererbach findet am 10. Dezember der Weihnachtsmarkt statt. Mit ihren Beiträgen verschönern die Ortsvereine das besinnliche Beisammensein. Mit dabei ist unter anderem der Frauenchor.


Schulungsangebot für Landwirte in Flammersfeld

Schulungsangebot für Landwirte in Flammersfeld

"Landwirtschaft, die Werte schafft" macht auf ein Schulungsangebot für Landwirte, Familienangehörige und Mitarbeitende in landwirtschaftlichen Betrieben aufmerksam. Bei "Zoff am Zaun? Vom Streit zum Verständnis" will die Initiative einen Blick
darauf werfen, woran die Kommunikation mit Verbrauchern "viel zu oft scheitert" - und wie sie gelingt.


Anzeige



Aktionstag "Alternative Weihnachten" mit Second-Hand-Geschenkebörse im Cinexx

Aktionstag "Alternative Weihnachten" mit Second-Hand-Geschenkebörse im Cinexx

Im Rahmen der von mehreren Kooperationspartnern getragenen Veranstaltungsreihe "UNSERE ZUKUNFT – ZWISCHEN PANIK UND PERSPEKTIVEN" findet am Sonntag, 11. Dezember, von 11 bis 18 Uhr im Cinexx Hachenburg ein Aktionstag statt, der unter dem Motto "Alternative Weihnachten" steht. Im Mittelpunkt steht erneut das Thema Nachhaltigkeit – diesmal mit Bezug auf das Weihnachtsfest.


Marathonspieltag für Kirchener Faustballer in Altendiez

Marathonspieltag für Kirchener Faustballer in Altendiez

Am ersten Adventssonntag (27. November) stand für das Mixed-Team des VfL Kirchen der zweite Spieltag in der Faustball-Verbandsliga Männer an. Krankheitsbedingt musste das Team auf einige Spieler verzichten, sodass die verbliebenen fünf Spielerinnen und Spieler ohne Auswechselspieler vier Spiele zu absolvieren hatten.


Anzeige



Adventskonzert vom Musikverein "Concordia" Friesenhagen

Adventskonzert vom Musikverein "Concordia" Friesenhagen

Der Musikverein "Concordia" Friesenhagen lädt herzlich zum Adventskonzert am 10. Dezember um 18 Uhr in der Kirche St. Sebastianus in Friesenhagen ein. Die Musiker um Dirigent Michael Kreutz haben in den letzten Wochen ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, welches das Publikum ganz in den Zauber der Vorweihnachtszeit versetzen will.


Marion-Dönhoff-Realschule plus zeigte pädagogische Vielfalt am Tag der offenen Tür

Marion-Dönhoff-Realschule plus zeigte pädagogische Vielfalt am Tag der offenen Tür

Zum Tag der offenen Tür, welcher auch gleichzeitig als Präsentationstag der vorangegangenen Projekttage diente, lud am vergangenen Samstag die Marion-Dönhoff-Realschule plus in Wissen ein.


Anzeige



Siegerehrung des Herbstpreisschießens der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein

Siegerehrung des Herbstpreisschießens der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein

Am letzten Freitag im November fand zum Abschluss des Herbstpreisschießens (Sauschießen) der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein das Sauessen mit der Siegerehrung statt. An diesem Schießwettbewerb hatten sich über 80 Einzelteilnehmer und 14 Mannschaften beteiligt.


Erstes Adventsfenster in Oberwambach geöffnet: Der Verein "Wir in Wannmisch" ist aktiv

Erstes Adventsfenster in Oberwambach geöffnet: Der Verein "Wir in Wannmisch" ist aktiv

Nach dem großen Erfolg des zweiten Oberwambacher Martinsmarktes am 12. November mit über 1.000 Besuchern fand am 26. November die nächste Veranstaltung statt. Nach exakter Planung der Vorstandsfrauen um Monika Mostafa vom Verein "Wir in Wannmisch" wurde das erste Adventsfenster am Gerätehaus geöffnet.


Anzeige



Niederfischbach - Eigentümer gesucht!

Niederfischbach - Eigentümer gesucht!

Am 29. November, gegen 11:15 Uhr meldete sich eine 51-jährige Frau und berichtete dem Polizeibezirksdienstbeamten, dass sie in ihrer Papiermülltonne, zwei Werkzeugkoffer aufgefunden habe. Bei den hochwertigen Gerätschaften handelte es sich um zwei Schrauber mit zehn Akkus der Marke Bosch.


Weyerbusch: Sachbeschädigung an Dönerladen

Weyerbusch: Sachbeschädigung an Dönerladen

Heute, Mittwoch dem 30. November, kam es gegen 8 Uhr zu einer Sachbeschädigung in Weyerbusch. Hierbei wurden an einem noch unbekannten Ort zwei schmale Gullideckel entwendet und mit diesen dann die Glasfront eines Dönerladens in der Frankfurter Straße in Weyerbusch eingeworfen.


Anzeige



Uni Siegen: Tag der Inklusion 2022

Uni Siegen: Tag der Inklusion 2022

Die Universität Siegen veranstaltet am 6. Dezember zum vierten Mal den Tag der Inklusion. Der digitale Aktionstag steht allen Interessierten offen. Beim Tag der Inklusion am 6. Dezember gibt die Universität Siegen mit Vorträgen und Diskussionen Einblicke in das Thema Inklusion und Barrierefreiheit.


"der buchladen" in Wissen: von Buchhandlungspreis und sanftem Übergang

"der buchladen" in Wissen: von Buchhandlungspreis und sanftem Übergang

Einst als Filiale des Waldbröhler Buchladens gegründet, kann der Buchladen von Maria Bastian-Erll in Wissen auf nun eine 27-jährige Geschichte zurückblicken und erhielt kürzlich zum zweiten Mal den Deutschen Buchhandlungspreis. Mit Katharina Roßbach hat sich eine "tolle Fügung" für einen sanften Übergang 2023/2024 aufgetan.


Anzeige



Westerwälder Rezepte: Der Klassiker - Schwarzwälder Kirschtorte

Westerwälder Rezepte: Der Klassiker - Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte ist weltberühmt und besonders lecker. Sie gehört seit jeher auf jede festliche Kaffeetafel, zum Beispiel beim Advents- oder Weihnachtskaffee. Kuvertüre macht sie schön schokoladig, die Kirschen bringen fruchtige Frische. Gekühlt bleibt die Torte zwei bis drei Tage lang frisch.


Jugend des BC Altenkirchen rief bei Turnier super Leistung ab

Jugend des BC Altenkirchen rief bei Turnier super Leistung ab

Am ersten Adventwochenende ist die Jugend des Badminton Club Altenkirchen zum D-Ranglistenturnier nach Remagen gefahren. Sehr starken Gegnern unterlagen sie knapp. Es gab dennoch Grund zur Freude. Wenn nicht auf sportlichem Wege, so erhielt die Jugend dennoch ein Ticket für ein Spiel in der 2. Bundesliga.


Anzeige



Auf dem Wissener Kucksberg leuchtet der Weihnachtsstern

Auf dem Wissener Kucksberg leuchtet der Weihnachtsstern

Über den Dächern von Wissen erstrahlt wieder der Weihnachtsstern. Mitarbeiter des Bauhofes haben keine Mühen gescheut, um den Stern wieder zum Leuchten zu bringen.


Isert: Einwohner schmückten Weihnachtsbaum der Gemeinde

Isert: Einwohner schmückten Weihnachtsbaum der Gemeinde

Die Ortsgemeinde hat die Bürger von Isert zum Schmücken des Weihnachtsbaumes im Ort eingeladen. Zur Belohnung der gemeinschaftlichen Aktion wurden Kaffee, Christstollen und einiges mehr spendiert.


Anzeige



DRK Altenkirchen bietet Rückengymnastik an

DRK Altenkirchen bietet Rückengymnastik an

Ab Januar beginnen beim DRK Kreisverband Altenkirchen zwei Gymnastikkurse. Gymnastik sei auch im Alter wichtig, unterstreicht das DRK. Mit Einsatz weniger Hilfsmittel wie Bälle oder Bänder wird in den Gruppen methodische Gymnastik durchgeführt.


CDU-Vorstand besucht plan-finder in Birnbach

CDU-Vorstand besucht plan-finder in Birnbach

Der CDU-Vorstand des Gemeindeverbandes Altenkirchen-Flammersfeld hat eine Betriebsbesichtigung bei der Firma plan-finder in Birnbach unternommen. Bei dem Rundgang durch das Unternehmen ging es auch um das Energiemanagement im Neubau.


Anzeige



Ortsgemeinde Selbach lädt Kinder zur Nikolausfeier ein

Ortsgemeinde Selbach lädt Kinder zur Nikolausfeier ein

Die Ortsgemeinde Selbach lädt die Selbacher Kinder für Montag, 5. Dezember, zur Nikolausfeier ein. Bei der Feier werden gemeinsam Adventslieder gesungen und der Nikolaus überrascht die Kinder mit einem kleinen Geschenk.


Deutsche Erstaufführung mit Bruno Cathomas im Apollo Siegen

Deutsche Erstaufführung mit Bruno Cathomas im Apollo Siegen

Bruno Cathomas ist am 3. Dezember auf der Apollo-Bühne in Siegen zu sehen. Das Stück Peiden erzählt von ihm und weshalb er geworden ist, wie er ist: Bewundert auf den deutschen Bühnen für seine maßlose Darstellung und gefürchtet in der Heimat, weil er kein Blatt vor den Mund nimmt. Die in der Schweiz sehr erfolgreich uraufgeführte Produktion des Theater Chur feiert nun am Apollo-Theater ihre deutsche Erstaufführung – es sind noch Karten verfügbar.


Anzeige



Ehemalige Schönsteiner Majestäten kamen zusammen

Ehemalige Schönsteiner Majestäten kamen zusammen

Die ehemaligen Schützenkönige der St. Sebastinaus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein trafen sich zum 31. Mal.
Nach dem Besuch des Gottesdienstes in der Schönsteiner Pfarrkirche begaben sich über 20 ehemalige Majestäten wieder zum Schloß Schönstein, wo sie bei einem Sektempfang von Gräfin Isabella von Dönhoff begrüßt wurden.


Katzwinkeler Schlaufüchse besuchen Pinocchio in Siegen

Katzwinkeler Schlaufüchse besuchen Pinocchio in Siegen

Aufgeregt und voller Vorfreude trafen sich die Schlaufüchse an einem Morgen nicht in der Kita Löwenzahn und in der Waldgruppe Wisserland, sondern am Gleis 105 am Bahnhof in Betzdorf. Schon seit einigen Tagen war bei den zukünftigen Schulkindern der große Ausflug nach Siegen ins Apollo Theater Gesprächsthema Nummer eins.


Heusinger: Wichtige Investitionen im Landkreis Altenkirchen möglich

Heusinger: Wichtige Investitionen im Landkreis Altenkirchen möglich

Die Landesregierung hat ihre Pläne vorgestellt, die Kommunen mit einem 250 Millionen Euro schweren Investitionsprogramm und einem deutlichen Ausbau der Beratung massiv in ihren Bemühungen für mehr Klimaschutz zu unterstützen. 180 Millionen Euro will das federführende Klimaschutzministerium von Ministerin Katrin Eder den Kommunen im Rahmen dieser kommunalen Klimaoffensive zur Verfügung stellen.


ADD-Präsident im Wisserland: "Wir sind privilegiert, uns einbringen zu können"

ADD-Präsident im Wisserland: "Wir sind privilegiert, uns einbringen zu können"

Auf Einladung von Bürgermeister Berno Neuhoff besuchte Thomas Linnertz, Präsident der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier, das Wisserland am Montag (28. November). Neben der Franziskus-Grundschule in Wissen war die Barbara-Grundschule in Katzwinkel ein Anlaufpunkt an diesem Tag. Das Abschlussgespräch fand im urigen Backes in Elkhausen statt.


Landfrauenverband Kreis Altenkirchen nimmt Stellung zur Krise im Iran

Landfrauenverband Kreis Altenkirchen nimmt Stellung zur Krise im Iran

In seiner jüngsten Sitzung hat sich der Landfrauenverband Frischer Wind mit dem Jahresprogramm für 2023 beschäftigt. Thema war auch die aktuelle Situation im Iran. Einstimmig wurde ein Statement dazu beschlossen.


Wissen: Autofahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Wissen: Autofahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein 28 Jahre alter Autofahrer ist am Dienstag (29. November) in Wissen vor der Polizei geflüchtet. Bei der Verfolgungsjagd konnte der Mann trotz hoher Geschwindigkeit einen Zusammenstoß mit einem Pkw knapp verhindert. Die Beamten stellten ihn schließlich einige Kilometer weiter in einer Sackgasse in Oettershagen.


Verkehrsunfall zwischen Schöneberg und Leuzbach (B256) sorgte für Behinderungen

Verkehrsunfall zwischen Schöneberg und Leuzbach (B256) sorgte für Behinderungen

Am Dienstag (29. November) kam es gegen 12.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B256 zwischen Schöneberg und Leuzbach. Zwei PKW kollidierten und wurden erheblich beschädigt. Ein PKW gehört zum DRK-Pflegedienst. Da die Strecke derzeit als Umleitung für die B 8 genutzt wird, kam es zu erheblichen Staus.


Weihnachtszauber bei der Feuerwehr Herdorf

Weihnachtszauber bei der Feuerwehr Herdorf

Endlich ist es wieder soweit! Nach zweijähriger Pause steht alles in den Startlöchern! Am 10. und 11. Dezember steht bei den Kameradinnen und Kameraden des Löschzuges Herdorf wieder alles im Zeichen des Weihnachtszaubers. Ein gemütliches Hüttendorf und ein festlich geschmückter Feuerwehrhof verbreiten ein vorweihnachtliches Ambiente.


Altenkirchener Geschäft „Wällersport“: Räumungsverkauf noch über Jahreswechsel hinweg

Altenkirchener Geschäft „Wällersport“: Räumungsverkauf noch über Jahreswechsel hinweg

Es sind Punkte auf einer Liste, die abgehakt werden (müssen), um einem großen Ziel näher zu kommen. Das trifft auch auf ein Sportgeschäft in Altenkirchen zu, das seit vielen Monaten am Umzug an einen anderen Standort und in ein neues und viel größeres Gebäude arbeitet.


Möglicher Metalldieb ohne Führerschein und unter der Einwirkung von berauschen Mitteln angehalten

Möglicher Metalldieb ohne Führerschein und unter der Einwirkung von berauschen Mitteln angehalten

Am Dienstagmorgen (29. November) gegen 4 Uhr fiel einer Streife der Polizeiinspektion Altenkirchen im Begegnungsverkehr auf der B256 bei Eichelhardt ein Mercedes Vito mit polnischen Kennzeichen auf. Als der Streifenwagen gewendet und auf den PKW aufgeschlossen wurde, konnte ein geöffneter Kofferraumdeckel festgestellt werden, aus welchen Stahlträger herausragten.


ver.di Mittelrhein legt den Schwerpunkt für die nächsten Jahre fest

ver.di Mittelrhein legt den Schwerpunkt für die nächsten Jahre fest

Der Bezirksvorstand ver.di Mittelrhein hat sich in Koblenz erfolgreich konstituiert. Der Bezirksvorstand ist das höchste Gremium im Bezirk Mittelrhein und steht angesichts der ökonomischen Krise und des Wandels der Arbeitswelt vor der massiven Herausforderung auf Verbesserungen der Arbeits- und Lebensbedingungen der abhängig Beschäftigten hinzuwirken.


Weihnachtsmarkt der Fördervereine Feuerwehr Struthütten und Dermbach

Weihnachtsmarkt der Fördervereine Feuerwehr Struthütten und Dermbach

Am kommenden Samstag, 3. Dezember, ist es so weit! Nach einer dreijährigen "Coronapause" gibt es ab 12 Uhr endlich wieder einen Weihnachtsmarkt in Struthütten. Bei weihnachtlichem Ambiente können sich die Besucher auf einen tollen Tag freuen.


Internationale Spitzenforschung an der Uni Siegen wird fortgesetzt

Internationale Spitzenforschung an der Uni Siegen wird fortgesetzt

Der 2019 gestartete Transregio-Sonderforschungsbereich "Phänomenologische Elementarteilchenphysik nach der Higgs-Entdeckung" wird um vier weitere Jahre verlängert. Das hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) mitgeteilt.


VG Hamm gibt Glasfaser-Infos

VG Hamm gibt Glasfaser-Infos

Die Verbandsgemeindeverwaltung Hamm (Sieg) möchte mit einer Informationsveranstaltung Irritationen abbauen und offene Fragen beantworten: Der Glasfaser-Ausbau und die Kooperation mit dem Unternehmen Deutsche Glasfaser sind am Mittwoch, 30. November, 18 Uhr, das Thema im Kulturhaus Hamm.


Neuwieder Mittwochswanderer: Unterwegs auf dem Römer- und Kelten-Wanderweg

Neuwieder Mittwochswanderer: Unterwegs auf dem Römer- und Kelten-Wanderweg

Die Mittwochswanderer sind am 7. Dezember im Heimbacher Wald unterwegs. Dabei geht es vom Parkplatz am Heidegraben zum Kastellplatz, durch den Limesgraben zum Römerturm 1/43 bis zum Antonskreuz und über das Sträßchen zurück


PSD Bank Koblenz unterstützt Verein "In Würde alt werden"

PSD Bank Koblenz unterstützt Verein "In Würde alt werden"

In Würde alt werden möchte so ziemlich jeder Mensch. Nicht immer gelingt das. Der Unfallchirurg Klaus-Peter Weber und seine Mitstreiter vom Verein "In Würde alt werden" kennen einige Hürden, die diesem Ziel im Weg stehen – und verwirklichen mit ihrem Verein Projekte, die dazu beitragen, diese Hürden zu beseitigen. Dabei sind sie auf Spenden angewiesen.