Werbung

Historische Filmschätze aus dem Siegerland als DVD-Edition

In einem unscheinbaren Gebäude im Siegener Stadtteil Hain lagern sie: Die historischen Filmschätze aus Siegerland und Wittgenstein. In Klimaschränken bei 55% Luftfeuchtigkeit und 6 Grad Celsius. Und hier hat auch die in Siegen ansässige Filmproduktion mundus.tv ihren Firmensitz, verantwortlich für historische Filme aus der Region. [Weiterlesen]


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Veranstaltungen & Termine in der Region


Adventszauber in der „Sternschnuppe home & garden“ 16.11.2019 - 24.11.2019 | Eichelhardt
Adventszauber in der „Sternschnuppe home & garden“
Konzert in der Germania: „Wessen, Bleiv Su Wie De Best“ 22.11.2019 | Wissen
Konzert in der Germania: „Wessen, Bleiv Su Wie De Best“
Nikolauscafé sammelt Spenden für Kinderkrebshilfe Gieleroth 22.11.2019 - 24.11.2019 | Gieleroth
Nikolauscafé sammelt Spenden für Kinderkrebshilfe Gieleroth
Improtheaterabend und -workshop in der Kulturfabrik Kircheib 23.11.2019 - 24.11.2019 | Kircheib
Improtheaterabend und -workshop in der Kulturfabrik Kircheib


Metsä Tissue

Anzeige

Aktuell berichtet


Region, Artikel vom 21.11.2019

Wieder Kölsche Weihnacht im Kulturwerk Wissen

Wieder Kölsche Weihnacht im Kulturwerk Wissen

Auch dieses Jahr präsentieren die allseits bekannten und beliebten Künstler aus dem Kölner Karneval wieder die Kölsche Weihnacht im Kulturwerk in Wissen. Am 8. Dezember 2019, passend zum 2. Advent, erwartet das Publikum eine wunderbare Mischung aus Romantik, Volkstümlichkeit, Karneval, Komik und Satire.


Junger BMW-Fahrer rast über Stopp-Schild – Unfall mit drei Schwerverletzten

VIDEO | Am 20. November gegen 18.25 Uhr wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen Sessenhausen/ Krümmel und Marienrachdorf auf der dortigen Kreuzung gemeldet. Ein junger BMW-Fahrer überfuhr mit hoher Geschwindigkeit ein Stopp-Schild an der Kreuzung. Es kam zum Unfall und gab drei Schwerverletzte sowie eine leicht verletzte Person.


Wirtschaft, Artikel vom 21.11.2019

Adventszauber in der „Sternschnuppe home & garden“

Adventszauber in der „Sternschnuppe home & garden“

Von Samstag, 16. bis einschließlich Sonntag, 24. November 2019 findet täglich von 10 bis 18 Uhr der Adventszauber in der „Sternschnuppe home & garden“ in Eichelhardt statt. Gäste können sich in der Vorweihnachtszeit vom skandinavischen Design und stillvollen Wohndekorationen inspirieren lassen und auf besondere Art und Weise auf das Weihnachtsfest vorbereiten.



Anzeige

Auto Adorf | Toyota Glas Krüger GmbH


Neue Schülerassistenten mit der Spielekiste im Einsatz

An drei Wochenenden fuhren Marlon Glauß, Lea Lang, Leon Peter Müller und Liane Wittenberg von der IGS Hamm/Sieg, begleitet von den Schulsozialarbeiterinnen Jenny Weitershagen und Valeska Weber, nach Asbach, um an der dortigen Realschule plus ihre Ausbildung zu Schülerassistenten zu absolvieren.


Kindertagesstätte St. Nikolaus freut sich über Martinswecken

Der Förderverein der Kindertagesstätte St. Nikolaus Kirchen (Sieg) bedankt sich für die Spende der Martinswecken für die Kinder.


Anzeige



10. Föschber Weihnachtsmarkt im Bürgerpark Niederfischbach

Am Samstag den 30.11.2019 findet in der Zeit von 14 bis 20 Uhr wieder der Weihnachtsmarkt in Niederfischbach statt. In Absprache mit Bürgermeister Dominik Schuh (Veranstalter OG) richtet nun der SV Adler 09 Niederfischbach und die Freiwillige Feuerwehr den 10.Weihnachtsmarkt in Niederfischbachs Bürgerpark aus.


TuS Horhausen ehrt Teilnehmer des Wäller-Lauf-Cups

Kürzlich fand die Siegerehrung zum Wäller-Lauf-Cup 2019 statt. Der Cup umfasst zehn Laufveranstaltungen, bei denen immer eine Distanz von 10 km gelaufen werden muss. Es muss an mindestens sechs Läufen teilgenommen werden, um in die Wertung zu kommen. Die besten acht Ergebnisse eines Läufers werden gewertet, somit gibt es zwei Streichmöglichkeiten.


Anzeige



Region, Artikel vom 21.11.2019

Seniorenfeier in der Ortsgemeinde Pracht

Seniorenfeier in der Ortsgemeinde Pracht

Bei der diesjährigen Seniorenfeier der Ortsgemeinde Pracht konnte der Ortsbürgermeister Udo Seidler die Gäste in der „Auermühle“ begrüßen. In seiner Begrüßung freute sich Seidler besonders darüber, dass wieder über 65 Senioren der Ortsgemeinde an dieser Feier teilgenommen haben. Es war die 32. Seniorenveranstaltung in Folge die durch die Ortsgemeinde organisiert wurde.


2 x 11 Jahre: Funkengarde feiert närrisches Jubiläum

Nicht nur in den Hochburgen Köln, Mainz und Düsseldorf hat am 11.11.2019 um 11:11 Uhr die närrische Zeit begonnen. Auch bei einigen Vereinen hierorts ist der Startschuss für die Karnevalssession 2019/2020 bereits gefallen. Das Programm der beliebten Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft Oberlahr, die am 14. Februar 2020 stattfindet, steht schon seit einiger Zeit fest.


Anzeige



Kultur, Artikel vom 21.11.2019

"Queen May Rock" in der Kulturhalle

"Queen May Rock" in der Kulturhalle

„Radio Gaga“, „We will rock you“, „Bohemian Rhapsody“ - unvergessliche Songs der legendären Rockband Queen, die noch heute über alle Altersklassen hinweg begeistern: Diesen Sound bringt die Band "Queen May Rock" am Samstag, 21. Dezember, in die Kulturhalle Kabelmetal in 51570 Windeck - Schladern, Schönecker Weg 5.


Rüddel zum Krankenhaus: Finanzierung und Zukunftskonzept vor Standortfrage klären

„Der Streit um einen geplanten neuen Krankenhausstandort darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass das Land zuerst das Konzept und die Finanzierung klären muss. Wenn das Zukunftskonzept und die Finanzierung stehen, erst dann lohnt es sich über den Standort zu diskutieren“, konstatiert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Anzeige



17-Jähriger lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Ein 17-Jähriger PKW-Fahrer hat sich am späten Mittwochabend eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Der 17-Jährige war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand unter Drogeneinfluss. Die 21-Jährige Fahrzeughalterin saß auf dem Beifahrersitz.


Sauschießen des SV Elkhausen-Katzwinkel in vollem Gange

Das begehrten Sauschießen des SV Elkhausen-Katzwinkel ist seit dem 14. Oktober wieder angesagt. Bis Montag, den 2. Dezember, hat jeder Interessierte die Möglichkeit, sich durch präzise Schüsse, einen Wurst- und Fleischpreis zu sichern.


Anzeige



"Hachenburg Plastikfrei" empfiehlt befüllbaren Adventskalender

Für eine plastikfreiere Vorweihnachtszeit hat die Initiative Hachenburg Plastikfrei ein paar einfache Tipps und Tricks zusammengestellt. Wie wäre es beispielsweise in diesem Jahr mal mit einem wiederverwendbaren und -befüllbaren Adventskalender, zum Beispiel aus Stoff oder Holz?


Buchtipp: Kinderlachen – Vom Glück, lernen zu dürfen

Anlässlich ihres zehn-jährigen Jubiläums veröffentlicht die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP ihr zweites Buch „Kinderlachen – Vom Glück, lernen zu dürfen“. Dieses Buch wird tausenden Kindern eine Zukunft schenken. Und die Leser werden daran einen Anteil haben. Wie ein Buch dies vermag? Das Buch „Kinderlachen – Vom Glück, lernen zu dürfen“ ist ein ganz besonderes Buch. Es wurde von der Autorin Sylvia Jost geschrieben und führt durch 20 Projektländer der Stiftung.


Anzeige



Bezirkseinkehrnachmittag 2019 in der Abtei Marienstatt

Am Samstag, 30. November, findet der Bezirkseinkehrnachmittag des Bezirksverbands Marienstatt, organisiert durch den Bezirksbundesmeister Jörg Gehrmann und seine Vorstandskollegen, für die Mitglieder der St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein, Friesenhagen, Mudersbach, Gebhardshain, sowie der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen, Selbach und Niederfischbach statt.


Region, Artikel vom 20.11.2019

Auf großer Tour zum Vorlesetag

Auf großer Tour zum Vorlesetag

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages machten sich die Vorschulkinder der Katholischen Kindertagesstätte St. Jakobus aus Altenkirchen mit den Erziehern auf den Weg zum Kloster Marienthal. Nach einem kurzen Fußweg von der Haltestelle bis nach Marienthal wurden sie dort schon vom Organisator des Marienthaler Vorlesetages, Andreas Rückbrodt, empfangen. Er zeigte ihnen den Weg zu dem großen Bus der Polizeipuppenbühne des Polizeipräsidiums Koblenz, in dem sie eine Geschichte hören wollten.


Anzeige



„Petterson kriegt Weihnachtsbesuch“ im Bürgerhaus Daaden

Nächste Woche am Freitag, 29. November, ist es soweit, dann kommen Pettersson und Findus nach Daaden. Die Aufführung des Wittener Kinder- und Jugendtheaters findet um 16 Uhr im Daadener Bürgerhaus statt. Der Einlass beginnt um 15.30 Uhr. Veranstalter ist die Stadt Daaden.


Region, Artikel vom 20.11.2019

Vorlesetag: Landrat besuchte Schatzkiste in Rott

Vorlesetag: Landrat besuchte Schatzkiste in Rott

Das hat Tradition in der Kindertagesstätte Schatzkiste in Rott: Seit Jahren beteiligt sich die Kita beim bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen Mitte November. Dr. Peter Enders ist als Vorlesepate schon lange dabei. Erstmals kam er in diesem Jahr in seiner Funktion als Landrat, im Gepäck das Kinderbuch „Der Lesewolf“ von Bénédicte Carboneil und Michael Derullieux.


Anzeige



Region, Artikel vom 20.11.2019

30 Jahre Weihnachtsdorf Waldbreitbach

30 Jahre Weihnachtsdorf Waldbreitbach

Ab dem 1. Advent erstrahlt im Wiedtal wieder das Weihnachtsdorf Waldbreitbach. Die Eröffnung findet am Freitag, 29. November um 18 Uhr mit einem Fackelzug durch den Ort statt, bei dem alle Attraktionen erstmals für diese Saison erleuchtet werden. Der Musikverein Wiedklang begleitet den Zug und spielt am Ende auch am Handwerksmuseum, wo es Glühwein und Döppekuchen gibt.


HwK-Vollversammlung: Präsidium wiedergewählt, Verwaltungsneubau ab 2020

Die Vollversammlung ist das oberste Selbstverwaltungsorgan der Handwerkskammer (HwK) Koblenz. Das „Parlament“ des regionalen Handwerks mit rund 19.500 Betrieben besteht aus 48 Mitgliedern, die jüngst für die Wahlperiode 2019 bis 2024 neu gewählt wurden. Zwei Drittel sind Vertreter der Arbeitgeberseite, ein Drittel der Arbeitnehmerseite.


Anzeige



Region, Artikel vom 20.11.2019

Polizei fragt: Wem gehört dieser Tresor?

Polizei fragt: Wem gehört dieser Tresor?

Nach dem Fund eines Würfeltresors sucht die Polizei den rechtmäßigen Besitzer und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Nach Polizeiangaben ist unklar, wie lange der Tresor schon auf dem Firmengelände gelegen hat.


Gäste der Tagespflege Sonnenblume auf besonderer Tour

„Für unsere Gäste, aber auch für uns Begleitpersonen war das ein wunderschöner Nachmittag“, erinnert sich Evelyn Schneider. Ende Oktober machte sie zusammen mit Gästen der Tagespflege und Begleitpersonen einen Ausflug nach Siegen.


Anzeige



Wiederkehrende Beiträge: Viele Wissener wollten sich informieren

In der öffentlichen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Wissen stand am Dienstag, 19. November, das Thema Straßenausbaubeiträge an oberster Stelle der Tagesordnung. Da dieses Thema bereits seit einigen Monaten die Gemüter in Wissen beschäftig, war es nicht verwunderlich, dass knapp 200 Bürgerinnen und Bürger kamen, um sich zu informieren.


Westwood Fighter räumen bei Adidas Wartburg Classic ab

Am 12. Oktober fand in Bad Salzungen/Thüringen das Adidas Wartburg Classics Turnier der WAKO statt. Dieses Klasse-A-Turnier der Ranglistenwertung ist für das Westwood Elite-Fight-Team aus Hamm/Sieg eines der Topevents, da die Westwood-Kampfsport-Akademie seit dem 1. September offizielles Mitglied der WAKO/DSOB ist.


Anzeige



Ev. Kirchengemeinde Betzdorf wieder mit „Adventsfestival“

Es ist wieder soweit: Die ev. Kirchengemeinde Betzdorf veranstaltet ihren Adventsbasar am Freitag, dem 29., und am Samstag, dem 30. November, rund um die Kreuzkirche und im Gemeindesaal Gontermannstraße. Der Erlös ist wieder für gemeinnützige Zwecke bestimmt.


Sport, Artikel vom 20.11.2019

Radsport: Siegerehrung des Drei-Berge-Cups 2019

Radsport: Siegerehrung des Drei-Berge-Cups 2019

Am vergangenen Freitag, 15. November, fand in den Räumen des Hauptsponsors Autohaus Kamp-EAW GmbH in Betzdorf die Siegerehrung und Preisvergabe des Drei-Berge-Cups 2019 statt. Diese Serie von Bergzeitfahren, die vom RSC Betzdorf, dem RSV Daadetal und dem RSV Osthelden ins Leben gerufen wurde, bot Hobby- und Amateursportlern die Möglichkeit sich auf dem Rad zu messen: Wer fährt am schnellsten bergauf?


Anzeige



Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Betzdorf stellte sich vor

Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen öffnete am Samstag, dem 16. November seine Pforten zum „Tag der offenen Tür“. Hierzu waren alle interessierten Kinder der vierten Klassen der umliegenden Grundschulen und deren Eltern, sowie Schülerinnen und Schüler der Klassen 10, welche ab dem Schuljahr 2020/2021 die Oberstufe des Freiherr-vom-Stein- Gymnasiums besuchen wollen, eingeladen.


Vorlesetag an der August-Sander-Schule mit Fred Jüngerich

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 der August-Sander-Schule waren ganz Ohr, als der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenkirchen Fred Jüngerich am 15. November anlässlich des bundesweiten Vorlesetages vorbeikam und vorlas.


Anzeige



Steigt AK-Land aus Geopark Westerwald-Lahn-Taunus aus?

Die Wellen schlagen inzwischen hoch. Zwar ist eine Entscheidung, ob der Kreis Altenkirchen als Gründungsmitglied den Nationalen Geopark Westerwald-Lahn-Taunus verlässt, noch nicht gefallen, aber die Stimmen, die das AK-Land vor diesem möglichen Schritt warnen, werden lauter. Letztendlich soll der Kreistag in seiner Sitzung am Montag, 16. Dezember, für klare Verhältnisse sorgen.


Weihnachtsmärkte im Kreis Altenkirchen in der Übersicht

Die Vorweihnachtszeit steht vor der Tür und allerorten wollen sich die Menschen mit Glühwein, gebrannten Mandeln und Lichterglanz auf die besinnlichste Zeit des Jahres einstimmen. Doch wo findet wann welcher Weihnachtsmarkt statt? Wir haben für Ihre Planungen eine Übersicht erstellt.


Anzeige



Heribert Schwan liest aus: Spione im Zentrum der Macht

Es wird für den Autor, Publizisten, Historiker und Journalisten Heribert Schwan wieder ein Heimspiel werden, wenn er am 12. Dezember in der Stadthalle Betzdorf in einem lebendigen Vortrag sein neues Buch vorstellt: „Spione im Zentrum der Macht. Wie die Stasi alle Regierungen seit Adenauer bespitzelt hat“.


Kein Beirat für ältere Menschen und keine Jugendvertretung

Die Stadt Altenkirchen verzichtet zunächst einmal auf die Bildung eines Beirates für ältere Menschen und auf die einer Jugendvertretung, wie sie von der CDU-Fraktion im Stadtrat per Antrag ins Auge gefasst worden war. Der Hauptausschuss lehnte in seiner Sitzung am Dienstagabend (19. November) das Ansinnen der Christdemokraten mit jeweils 8:3 Stimmen ab.


Anzeige



Nikolauscafé sammelt Spenden für Kinderkrebshilfe Gieleroth

Auch in diesem Jahr findet vom 22. bis 24. November wieder das Nikolauscafé zu Gunsten der Kinderkebshilfe Gieleroth statt. Leckere Waffeln und Kuchen sowie ein buntes Rahmenprogramm laden ein zum gemütlichen Beisammensein. Und: Die Einnahmen helfen kranken Kindern und deren Familien.


Sport, Artikel vom 20.11.2019

Volles Haus in Altenkirchen beim Badminton-Club

Volles Haus in Altenkirchen beim Badminton-Club

So voll war die Halle schon lange nicht mehr: Am Samstag, den 9. November fanden in Altenkirchen gleich vier Heimspiele des BCA statt, drei von den Schülern und eins von den Senioren.


Anzeige



Fit für die Abschlussprüfung Sommer 2020 – Kurse Januar 2020

Sind Sie kurz vor dem Abschluss Ihrer kaufmännischen Berufsausbildung? Möchten Sie sich intensiv auf Ihre schriftliche Prüfung Sommer 2020 vorbereiten – am liebsten regelmäßig in einer kleinen Gruppe und mit erfahrenen Fachdozenten? Die IHK hat das passende Angebot für Sie.


Region, Artikel vom 19.11.2019

Kirchenmusikalische Andacht zum Advent

Kirchenmusikalische Andacht zum Advent

Die katholische Pfarrgemeinde Horhausen lädt zum Besuch der kirchenmusikalischen Andacht am 1. Adventsonntag, 1. Dezember, um 15 Uhr in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena Horhausen herzlich ein. Der konzertante Nachmittag mit einem anspruchsvollen Programm ist zum festen Bestandteil im kirchlichen und gesellschaftlichen Leben im Raum Horhausen geworden.


Sport, Artikel vom 19.11.2019

Vier Mal Gold bei Niederrhein-Cup 2019

Vier Mal Gold bei Niederrhein-Cup 2019

Großer Erfolg beim Niederrhein-Cup für Sporting Taekwondo aus Altenkirchen: Vom neunköpfigen Kämpfer-Team um Trainer Eugen Kiefer erreichten acht Sportler Edelmetall. Alleine der hier zum ersten Mal kämpfende Neuling Vladimir Sidorov konnte keine Medaille holen, machte jedoch wichtige Erfahrungen, die ihm gepaart mit seinem Trainingsfleiß in Zukunft zu einigen Platzierungen verhelfen werden.


Wettstreit der Jungmajestäten und Kreisjugendtag 2019

Am Samstag, 16. November fand der Kreisjugendtag des Schützenkreises 13.1 (Altenkirchen/Ww.) im Schützenhaus des SV Maulsbach statt. Um 14.00 Uhr trafen sich die Jungmajestäten der Schützenvereine um den Kreisjugendkönig/ die Kreisjugendkönigin und anschließend den Kreisjugendkaiser/ die Kreisjugendkaiserin zu ermitteln.


Tag der offenen Tür am Kopernikus-Gymnasium in Wissen

Das Kopernikus-Gymnasium Wissen lädt alle Interessierten, vor allem alle Schülerinnen und Schüler der vierten und zehnten Klassen und deren Eltern sowie alle Ehemaligen, am 23. November zum Tag der offenen Tür ein. Eröffnet wird die Veranstaltung um 9.30 Uhr mit einer kurzen informativen Begrüßung in der Turnhalle des Gymnasiums.


Souveräner Auftritt bei U15-Badminton-Meisterschaft

Nach Abschluss der Turniersaison steht für den Badmintonnachwuchs im Rheinland regelmäßig ein Teamwettbewerb auf dem Plan – die Minimannschaftmeisterschaften, die für die Altersklassen U12, U15 und U19 ausgeschrieben sind.


Improtheaterabend und -workshop in der Kulturfabrik Kircheib

Mal sind sie ein gefeiertes Volksmusikduo, das nach einer langen Karriere die Bühne verlässt, mal eine Metalband, die sich auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs im Drogenrausch trennt, aber immer geben sie ihr letztes Konzert. Nele Kießling und Jannis Kaffka, die heimlichen Stars der deutschen Improtheaterszene sind am Samstag, den 23.11.19 um 20 Uhr mit ihrem "Abschiedskonzert" in der Kulturwerkstadt Kircheib zu Gast und geben am Sonntag, den 24.11.19 von 10 bis 13 Uhr den Workshop "Techniken des Improvisierens".


Region, Artikel vom 19.11.2019

Wieder Vandalismus in der Ortsgemeinde Pracht

Wieder Vandalismus in der Ortsgemeinde Pracht

Wieder einmal waren „Halbstarke“ in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Ortsgemeinde Pracht unterwegs und haben ihre Spuren hinterlassen. Die Ortsgemeinde bittet um Mithilfe, diesen Randalierern auf die Spur zu kommen.


Wetter



Werbung