Werbung

Heuschnupfen und Pollenallergie: Erste Hilfe aus Apotheke und Natur

Frühling ist Pollenzeit. Immer mehr Menschen leiden zur Blütezeit an Heuschnupfen mit juckenden, tränenden Augen, einer laufenden Nase, Schnupfen und einem Kratzen im Hals. Wir haben ein paar Tipps, wie man mit effektiven Mitteln aus der Apotheke oder mit natürlichen Hilfsmitteln die lästige Pollenallergie in den Griff bekommt. » Weiterlesen


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Anzeige

Klinikreform bilanziert: Altenkirchener Betriebsrätin sieht "zermürbte" Mitarbeiter

Klinikreform bilanziert: Altenkirchener Betriebsrätin sieht "zermürbte" Mitarbeiter

Der Frust und das Gefühl der Ohnmacht, so gut wie keine Karten bei der Umstrukturierung des DRK-Krankenhauses Altenkirchen in Händen zu halten, lasten schwer auf den Mitgliedern des lokalen Betriebsrates. Ein vielfach eingefordertes Mitspracherecht bei der Degradierung des Hospitals in der Kreisstadt zu einer "Level-1-i*-Klinik" (wie immer eine solche aussehen soll) wird ihnen seit Monaten beinahe konsequent verwehrt.


Unbekannter Fahrzeugführer verwüstet Steinmauer in Elkenroth

Unbekannter Fahrzeugführer verwüstet Steinmauer in Elkenroth

In den frühen Morgenstunden des 28. Februars kam es in Elkenroth zu einem ungewöhnlichen Vorfall. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte eine Steinmauer und flüchtete unerkannt.


Rätselhafter Diebstahl eines Radladers in Flammersfeld

Rätselhafter Diebstahl eines Radladers in Flammersfeld

In Flammersfeld kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (28. auf 29. Februar) zu einem ungewöhnlichen Diebstahl. Ein großer Radlader, der auf einem öffentlichen Parkplatz abgestellt war, verschwand spurlos über Nacht.


St. Antonius-Krankenhaus Wissen: 425.000 Euro aus Krankenhausinvestitionsprogramm

St. Antonius-Krankenhaus Wissen: 425.000 Euro aus Krankenhausinvestitionsprogramm

Das St. Antonius-Krankenhaus in Wissen kann sich freuen. Ihr Antrag an das Land auf Mittel aus dem Krankenhausinvestitionsprogramm wurde bewilligt und nun gehen 425.000 Euro an die Klinik. Mit dem Geld können Planungsideen umgesetzt werden.


Schlägerei in Altenkirchen: Polizei sucht Zeugen

Schlägerei in Altenkirchen: Polizei sucht Zeugen

Eine handfeste Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (29. Februar) die Polizei von Altenkirchen in Alarmbereitschaft versetzt. Die Beamten konnten bei ihrem Eintreffen zwei verletzte Personen vorfinden, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.



Anzeige

Auto Adorf | Toyota Glas Krüger GmbH


Entdecken Sie ganzheitliche Gesundheit: Die Premiere der GGT im Haus Dreiklang

Entdecken Sie ganzheitliche Gesundheit: Die Premiere der GGT im Haus Dreiklang

ANZEIGE | Erleben Sie einen Wendepunkt in der ganzheitlichen Gesundheit und Spiritualität bei der ersten Ausgabe der Ganzheitlichen Gesundheitstage (GGT) im Haus Dreiklang, Birnbach, am 16. und 17. März 2024. Eine einzigartige Gelegenheit, Körper, Geist und Seele auf neue Weise zu entdecken und zu nähren, in einem Event, das Neugier weckt und zum Erkunden einlädt.


Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Viele Naturfreunde warteten schon mit Spannung auf die diesjährige Ausgabe des Jahresprogramms "Der Natur auf der Spur". Am Donnerstag, dem 29. Februar wurde sie im Café "bleib noch" in Bad Hönningen vorgestellt. Die gemeinsame Broschüre des Naturparks Rhein-Westerwald und des Forstamts Dierdorf bietet auf 80 Seiten über 180 Aktivitäten an.


Anzeige



Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Am 3. März, dem internationalen Tag des Artenschutzes, rufen Zoos weltweit zum Schutz gefährdeter Tierarten auf. Im Mittelpunkt steht dabei die zentrale Rolle moderner Zoologischer Gärten wie dem in Neuwied.


Die "Fischflüsterer": Ein Rückblick auf 25 Jahre ARGE Nister

Die "Fischflüsterer": Ein Rückblick auf 25 Jahre ARGE Nister

Der Kultur- und Verkehrsverein Limbach e.V. holt am 4. März den einst wetterbedingt abgesagten Vortragsabend nach. Im Rahmen der Reihe "Heimat unter der Lupe" präsentiert Manfred Fetthauer, Mitgründer und erster Vorsitzender der ARGE Nister, 25 Jahre erfolgreiche Arbeit zum Schutz des Ökosystems Nister.


Anzeige



Therapien und Kurse im Heilstollen des Besucherbergwerks Grube Bindweide

Therapien und Kurse im Heilstollen des Besucherbergwerks Grube Bindweide

Im Heilstollen des Besucherbergwerks Grube Bindweide ist am 7. April Saisonstart: Der Heilstollen lädt Besucher mit COPD, Asthma, Post- und Long-Covid sowie zum Entspannen und Ruhe finden ein. Zusätzlich finden zwei Liegekuren im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie statt.


Bauwerke, Menschen, Geschichten - Stadtführung durch Wissen

Bauwerke, Menschen, Geschichten - Stadtführung durch Wissen

"Bauwerke, Menschen und Geschichten" - darum geht es bei der Führung im Stadtkern von Wissen mit Dagmar Ueckerseifer am Sonntag, 10. März, um 14 Uhr. Der geführte Spaziergang beginnt an der Tourist-Information im RegioBahnhof. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Anzeige



Comedian Sven Hieronymus rockte das Bürgerhaus in Daaden

Comedian Sven Hieronymus rockte das Bürgerhaus in Daaden

Der "Rocker vom Hocker" Sven Hieronymus hat am 24. Februar das Bürgerhaus Daaden gerockt. Die rund 330 Besucher verfolgten begeistert gut zwei Stunden die "One Man Show".


Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen im Februar 2024: Wintermodus hält an

Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen im Februar 2024: Wintermodus hält an

In vielen vergangenen Jahren waren im Februar bereits erste Zeichen der Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt zu erkennen. In diesem Jahr steigt jedoch die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Neuwieder Arbeitsagentur, der die Kreise Neuwied und Altenkirchen umfasst, um 150 Personen auf 9.528.


Anzeige



Das Akustikduo "itzend" aus Siegen ist zu Gast im Vintage Kontor

Das Akustikduo "itzend" aus Siegen ist zu Gast im Vintage Kontor

Einen musikalischen Abend steht am Samstag, 2. März, in Kirchen an. Im Vintage Kontor ist das Musikduo "itzend" zu Gast und wird die für die abendliche Unterhaltung sorgen. Eine bunte Mischung der 50er, 60er und 70er Musik wird den Besuchern geboten und lädt zum nostalgischen Schwelgen ein.


Die Legobörse Puderbach geht in die siebte Runde

Die Legobörse Puderbach geht in die siebte Runde

Fans der kleinen bunten Steine sollten sich diesen Termin vormerken - am 10. März ist das Gemeinschaftshaus in Puderbach wieder Schauplatz der Puderbacher Legobörse.


Anzeige



Verkehrskontrolle in Altenkirchen: 14 Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit erwischt

Verkehrskontrolle in Altenkirchen: 14 Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit erwischt

Bei einer Verkehrskontrolle in Altenkirchen am Mittwoch (28. Februar) haben Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen insgesamt 14 Autofahrer ermittelt, die gegen die Geschwindigkeitsregeln verstoßen haben. Einer der Fahrer muss sogar mit einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.


UNIKUM: Tomaten-Sortenvielfalt und Anbau kennenlernen und große Samen-Tauschbörse

UNIKUM: Tomaten-Sortenvielfalt und Anbau kennenlernen und große Samen-Tauschbörse

Eine Tomate muss nach Tomate schmecken und nicht nur schön rot aussehen. Welche Tricks und Kniffe es gibt, um genau das zu erreichen, stellt Tomaten-Experte Manfred Durben vor. Denn der Frühling naht und mit ihm die Vorbereitung auf die kommende Gartensaison.


Anzeige



Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm und Riesenrad

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm und Riesenrad

Die Vorfreude steigt in Neuwied, denn die alljährliche Osterkirmes steht wieder vor der Tür. Vom 22. März bis zum 2. April 2024 erwartet Besucher ein vielfältiges Angebot, das von Fahrgeschäften über gastronomische Leckerbissen bis hin zu speziellen Veranstaltungen reicht.


Neuer Bewirtschafter für Kiosk des Hammer Waldschwimmbades gesucht

Neuer Bewirtschafter für Kiosk des Hammer Waldschwimmbades gesucht

Noch lassen badetaugliche Temperaturen auf sich warten, aber rund um das Waldschwimmbad Thalhausermühle sind die Vorbereitungen für den Sommer bereits angelaufen: Unter anderem soll auch in diesem Jahr sichergestellt werden, dass sich die Badegäste des Waldschwimmbades über den Wasserspaß hinaus vor Ort mit Verpflegung versorgen können.


Anzeige



Schnittkurs für Obstbäume: Bürger lernen von Experten in Forst

Schnittkurs für Obstbäume: Bürger lernen von Experten in Forst

In Forst fand kürzlich ein Schnittkurs für Obstbäume statt, der von lokalen Bürgern mit großem Interesse besucht wurde. Unter der fachkundigen Anleitung von Corinna Klein von www.obstbaumhilfe.de lernten die Teilnehmer nicht nur theoretische Grundlagen, sondern konnten ihr Wissen auch praktisch umsetzen.


Lions Clubs spenden 10.000 Euro für Geschwistergruppenprojekt an AKHD Siegen

Lions Clubs spenden 10.000 Euro für Geschwistergruppenprojekt an AKHD Siegen

Eine bewegende Geste der Solidarität: Drei Lions Clubs der Region überreichen dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Siegen eine großzügige Spende. Die Spende soll den Aufbau einer Geschwistergruppe unterstützen, die betroffenen Familien eine wichtige Stütze bietet.


Anzeige



Tag der offenen Töpfereien: Handwerkliche Tradition in Schale präsentiert

Tag der offenen Töpfereien: Handwerkliche Tradition in Schale präsentiert

Am 9. und 10. März öffnen bundesweit 500 Töpfereien ihre Türen, um Einblicke in das traditionsreiche Handwerk zu geben.


2000 Euro-Spende erreicht Evangelisches Hospiz Siegerland

2000 Euro-Spende erreicht Evangelisches Hospiz Siegerland

Mitarbeiter der Firma Thomas Magnete GmbH aus Herdorf haben sich für das Evangelische Hospiz Siegerland starkgemacht. In dem Unternehmen wird regelmäßig für einen guten Zweck gesammelt.


Anzeige



Dritte Spendenwanderung der Sparkasse Westerwald-Sieg und KuV Limbach: Jeder Schritt zählt

Dritte Spendenwanderung der Sparkasse Westerwald-Sieg und KuV Limbach: Jeder Schritt zählt

Am 21. April findet die dritte Spendenwanderung der Sparkasse Westerwald-Sieg und des Kultur- und Verkehrsvereins Limbach statt. Wanderfreunde können dabei nicht nur die Natur genießen, sondern auch für einen guten Zweck aktiv werden.


Hotel Westerwald Treff behält Vier-Sterne-Auszeichnung nach erfolgreicher Nachklassifizierung

Hotel Westerwald Treff behält Vier-Sterne-Auszeichnung nach erfolgreicher Nachklassifizierung

Das Hotel "Westerwald Treff" in Oberlahr behält nach einer erfolgreichen Nachklassifizierung durch die cbg GmbH seine Vier-Sterne-Auszeichnung. Über 247 Kriterien wurden geprüft, und das Hotel erzielte über 551 Punkte, um die Sterne weiterhin zu verdienen.


Anzeige



Straßensperrungen in Betzdorf wegen Neubau im EAW

Straßensperrungen in Betzdorf wegen Neubau im EAW

Bewohner und Besucher von Betzdorf müssen sich auf umfangreiche Beeinträchtigungen im Straßenverkehr einstellen. Ab Freitag, 1. März, bis spätestens Mittwoch, 31. Juli, sind mehrere Zufahrten und Parkmöglichkeiten rund um das Eisenbahnausbesserungswerk (EAW) Gelände gesperrt.


Geführte Wanderung zu einer der schönsten Eisenbahnbrücken Deutschlands

Geführte Wanderung zu einer der schönsten Eisenbahnbrücken Deutschlands

300 Meter lang, 40 Meter hoch, auf 10 Pfeilern mit 11 Bögen stehend, überspannt eine der schönsten Eisenbahnbrücken Deutschlands das Tal der Nister. Und diese kann am 3. März bei einer geführten Wanderung über Teile des Westerwaldsteigs bestaunt werden.


Anzeige



Verstöße gegen Verkehrsregeln: Zahlreiche Beanstandungen bei Kontrollen im Raum Altenkirchen

Verstöße gegen Verkehrsregeln: Zahlreiche Beanstandungen bei Kontrollen im Raum Altenkirchen

Bei einer großangelegten Verkehrskontrolle in der Region Altenkirchen wurden mehrere Verstöße festgestellt. Beamte der Polizeiinspektion Altenkirchen und der Bereitschaftspolizei Koblenz führten die Kontrollen durch.


Panzergranate aus dem Zweiten Weltkrieg bei Bauarbeiten in Wissen entdeckt

Panzergranate aus dem Zweiten Weltkrieg bei Bauarbeiten in Wissen entdeckt

Bei Erdarbeiten im Bereich der K 126 in Schönstein wurde ein gefährlicher Fund gemacht. Ein Mitarbeiter einer Baufirma stieß auf eine Panzergranate aus dem Zweiten Weltkrieg.


Mit alten Schätzen aus dem Vintage Kontor nachhaltig leben und schenken

Mit alten Schätzen aus dem Vintage Kontor nachhaltig leben und schenken

Vor einem halben Jahr eröffnete Johanna Bolz in der Hauptstraße 17 in Kirchen (Sieg) das Vintage Kontor mit alten Schätzchen zum Weiterbenutzen. Nachhaltigkeit und Regionalität sind die Prinzipien der Inhaberin. Da Initiativen solcher Art zum Konzept der Regionalinitiative "Wir Westerwälder" passen, informierte sich Vorständin Sandra Köster.


Der Abfallwirtschaftsbetrieb informiert: Grünschnitt korrekt entsorgen

Der Abfallwirtschaftsbetrieb informiert: Grünschnitt korrekt entsorgen

Besonders viele Sträucher und Bäume werden jetzt beschnitten, damit sie im Frühjahr gut austreiben können. Die dabei anfallenden Äste bis acht Zentimeter Durchmesser und 1,80 Meter Länge sowie auch andere bei der Gartenarbeit entstehenden Grünabfälle, können über die Grünschnittabfuhr des Abfallwirtschaftsbetriebes entsorgt werden.


Elternseminar an der DRK-Kinderklinik Siegen zu Epilepsie im Kindesalter

Elternseminar an der DRK-Kinderklinik Siegen zu Epilepsie im Kindesalter

Epilepsie - ein Thema, dass viele Eltern aufhorchen lässt. Dabei gilt: Weniger als ein Prozent der gesamten Bevölkerung leidet unter dem Krankheitsbild. Leider sind Kinder davon häufiger betroffen als Erwachsene. Deshalb beschäftigt sich das nächste Elternseminar an der DRK-Kinderklinik in Siegen mit der Materie.


Neuer Anhänger für Edwin Hess: Unermüdlich im Einsatz für die Natur rund um Wissen

Neuer Anhänger für Edwin Hess: Unermüdlich im Einsatz für die Natur rund um Wissen

Wenn auch oft über Soziale Netzwerke geschimpft wird, können sie doch für Zusammenhalt und Gemeinschaft sorgen. So im Fall von Naturliebhaber Edwin Hess, der die Natur seit mehr als 20 Jahren von Unrat befreit. Kürzlich übergab "Secondhand Reload" einen Anhänger, nachdem die Gruppe "Wissen/Sieg" zur Unterstützung aufgerufen hatte.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Pulled Lachs auf Rösti

Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Pulled Lachs auf Rösti

Das leckere Fisch-Kartoffelgericht ist einfach herzustellen. Lachse sind die beliebtesten Süßwasserfische. Die fettreichen Fische sind gesund, weil die in ihnen enthaltenen Omega-3-Fettsäuren unter anderem den Cholesterinspiegel senken und auch Herzinfarkten vorbeugen sollen. Das Rezept für Schweizer Rösti ist im Grunde wie Kartoffelpuffer, auch im Geschmack gibt es kaum Unterschiede.


Spendenübergabe: 5.200 Euro für die "Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth"

Spendenübergabe: 5.200 Euro für die "Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth"

Stolze 5.200 Euro konnte das Gesangsduo "Zweifach" kürzlich an die "Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth" übergeben. Die Summe war zusammengekommen beim Weihnachtskonzert in Herdorf. Mit dem Geld werden schwerstkranke Kinder und ihre Familien unterstützt.


CDU-Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel bittet um Meldungen zum Girls

CDU-Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel bittet um Meldungen zum Girls' Day

Der Girls' Day findet in diesem Jahr vom 24. bis 26. April statt. Dieser Zukunftstag soll Mädchen und junge Frauen für Berufe aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik begeistern. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel lädt zu diesem Anlass nach Berlin ein.


Altenkirchener Haushalt: Keine Kreditaufnahme in den Jahren 2024 und 2025

Altenkirchener Haushalt: Keine Kreditaufnahme in den Jahren 2024 und 2025

Es wird mit die letzte große Beschlussfassung des Altenkirchener Stadtrates in der derzeitigen Zusammensetzung sein: die Verabschiedung des Doppelhaushaltes für die Jahre 2024 und 2025. Denn die aktuelle Legislatur endet im Frühsommer mit der nächsten Kommunalwahl. Der Hauptausschuss ebnete den Weg für eine Anerkennung des Etats am 20. März.


TraForce Netzwerkfrühstück: Pendlerverflechtungen des Landkreises Altenkirchen

TraForce Netzwerkfrühstück: Pendlerverflechtungen des Landkreises Altenkirchen

ANZEIGE | TraForce veranstaltet ein monatliches Netzwerkfrühstück zum Thema Qualifikation, das einen tiefgreifenden Einblick in die Herausforderungen und Chancen des gegenwärtigen Arbeitsmarktes bietet. Angesichts des gravierenden Fachkräftemangels in Deutschland bietet diese Veranstaltung eine Plattform für inspirierenden Austausch und Vernetzung.


Technischer Defekt löst Pkw-Brand auf Tankstellengelände in Altenkirchen aus

Technischer Defekt löst Pkw-Brand auf Tankstellengelände in Altenkirchen aus

Ein Fahrzeug fing am Dienstagnachmittag (27. Februar) gegen 16.57 Uhr auf einem Tankstellengelände in Altenkirchen Feuer. Die Ursache für den Vorfall wurde von der Polizeiinspektion Altenkirchen als technischer Defekt identifiziert.


Katzwinkler Schlachtfest von Feuerwehr und DRK am 17. März

Katzwinkler Schlachtfest von Feuerwehr und DRK am 17. März

Am Sonntag, 17. März, findet das traditionelle Katzwinkeler Schlachtfest ab 10.30 Uhr im Feuerwehrhaus in der Sandstraße in Katzwinkel statt. Gestartet wird mit einem zünftigen Frühschoppen. Für alle, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, ist das "Haxen-Taxi" da.


DNA-Abstriche bestätigen: Wolf reißt Schafe in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

DNA-Abstriche bestätigen: Wolf reißt Schafe in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

In der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld kam es im Februar zu mehreren Vorfällen mit toten oder verschwundenen Schafen. Gefundene DNA-Spuren sind mittlerweile analysiert worden und haben ergeben, dass ein Wolf beteiligt war.


2. AKTUALISIERUNG - Einsatz an der Sieg in Hamm: Wanderer aus dem Steilhang gerettet

2. AKTUALISIERUNG - Einsatz an der Sieg in Hamm: Wanderer aus dem Steilhang gerettet

"Personen in Zwangslage an der Sieg": Am Dienstagnachmittag (27. Februar) wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm mit diesem seltenen Stichwort gegen 16.38 Uhr alarmiert. In Höhe des Lokals Auermühle mussten Wanderer aus einem Steilhang am Flussufer gerettet werden.


Postkartenaktion: Chor Collegium vocale Siegen mit besonderer Konzertidee

Postkartenaktion: Chor Collegium vocale Siegen mit besonderer Konzertidee

"Was macht dir Angst? Was gibt dir Hoffnung?": Das Collegium vocale das Bach-Chors Siegen befragt sein Siegener Publikum: Bereits im Vorfeld seines nächsten Konzertes will der Chor wissen, was den Menschen Angst macht, aber auch, was ihnen Hoffnung gibt. Notieren kann man diese Gedanken und Gefühle auf ausliegenden
Postkarten und auf den Social-Media-Plattformen Instagram und Facebook.


Damit Pflege Zuhause gelingt: "Siegener Forum Gesundheit" liefert Infos

Damit Pflege Zuhause gelingt: "Siegener Forum Gesundheit" liefert Infos

"Nachbarschaftshilfe und Entlastungsbeitrag - wie man Pflegeverantwortung managen kann": Unter diesem Titel steht das nächste "Siegener Forum Gesundheit", das am Donnerstag, 14. März, 19 Uhr, in der Cafeteria des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen stattfindet.


Donnerstag und Freitag Streik im ÖPNV von Rheinland-Pfalz: Diese Busunternehmen sind betroffen

Donnerstag und Freitag Streik im ÖPNV von Rheinland-Pfalz: Diese Busunternehmen sind betroffen

Im Tarifkonflikt zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz ruft ver.di die Tarifbeschäftigten der privaten Omnibusbetriebe von Donnerstag, 29. Februar, bis Freitag, 1. März, zum zweitägigen Streik auf. Zahlreiche Busunternehmen in der Region sind davon betroffen.