Werbung

„Lasst die Kinder auf den Platz“ - Sportbeauftragter VG Kirchen zu Corona-Beschränkungen

Derzeit dürfen höchstens fünf Kinder im Freien gemeinsam Sport treiben. Über 15-Jährige sind außen vor. Diese Einschränkungen kritisiert der Sportbeauftragte der Verbandsgemeinde Kirchen Griese deutlich. Bestärkt wird er in seinem Urteil von Vor-Ort-Eindrücken und Gesprächen mit Vereinsverantwortlichen. » Weiterlesen


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Anzeige

Verkehrskommission Wissen: Schulstraße, Köttinger Weg und Nordstraße waren Thema

Verkehrskommission Wissen: Schulstraße, Köttinger Weg und Nordstraße waren Thema

Zu viele und zu schnelle Autos in der Wissener Schulstraße. Ihrer Sorge darüber hatten vor einiger Zeit Lehrer, Erzieher und Eltern öffentlich Ausdruck verliehen. Auch im Köttinger Weg und der Nordstraße gab es entsprechende Anwohnerbeschwerden. Die Verkehrssituation in den drei Straßen beschäftigte nun die Verkehrskommission von Wissen in ihrer Tagung am 12. Mai.


Dank Crowdfunding: Kreis-Bläserphilharmonie bekommt eigene Ouvertüre

Dank Crowdfunding: Kreis-Bläserphilharmonie bekommt eigene Ouvertüre

Lange war vergeblich nach einer Ouvertüre für das Eröffnungskonzert der neuen Bläserphilharmonie Kreis Altenkirchen (BPAK) gesucht worden. Nun konnte die Finanzierung sichergestellt werden für eine eigens geschriebene Komposition. Das waren aber nicht die einzigen guten Neuigkeiten, die Initiator Lichtenthäler nun der Öffentlichkeit mitteilte.


Steinigers Küchengruß: „Alles lecker macht der Maibaum“

Steinigers Küchengruß: „Alles lecker macht der Maibaum“

KOLUMNE | Der Chef der Klostergastronomie-Marienthal ist nach seiner krankheitsbedingten Auszeit zurück. Und seine Pause hat den Koch positiv beeinflusst. Er hat Inspiration in der Natur gefunden. Für die Leser erklärt er nun, wie man köstliche Westerwälder Birkenbeignets mit Raiffeisenbier-Schoko-Eis selbst zaubern kann.


Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Die für Lockerungen und Erleichterungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tages- Inzidenz liegt im rheinland-pfälzischen Durchschnitt bereits deutlich unter 100. Im AK-Land fällt der Wert am Donnerstag, 13. Mai, gemäß dem Landesuntersuchungsamt nun auf 110,2.



Anzeige

Auto Adorf | Toyota Glas Krüger GmbH


Malwettbewerb von Feuerwehr und Aktionskreis ein voller Erfolg

Malwettbewerb von Feuerwehr und Aktionskreis ein voller Erfolg

Vier Wochen lang konnten Kinder aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf ihre gemalten und gebastelten Kunstwerke zum Thema "Feuerwehr" abgeben. Nach einer zweiwöchigen Ausstellung und einer ausgiebigen Auswertung der vielen Stimmen konnten nun die Gewinner gekürt werden.


SPD-Ortsverein Wisserland würdigt Verstorbenen Horst Zeiler

SPD-Ortsverein Wisserland würdigt Verstorbenen Horst Zeiler

Der SPD-Ortsverein Wisserland trauert um Horst Zeiler. Er wurde 90 Jahre alt. Er habe einen bleibenden Eindruck als aufrechter Sozialdemokrat hinterlassen, heißt es im Nachruf. Der Bergbau spielte eine besondere Rolle im Leben des Verstorbenen.


Anzeige



Energietipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten dämmen

Energietipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten dämmen

Jedes alte Haus ist anders, aber eines haben fast alle gemeinsam: Mancherorts zieht es und die Wände sind kalt. Sehr kalte Stellen werden als Wärmebrücken bezeichnet, denn über sie wandert besonders viel Wärme nach draußen, die eigentlich im Haus bleiben soll.


Gut gerüstet für den Notfall: Der neue Notfallordner ist da

Gut gerüstet für den Notfall: Der neue Notfallordner ist da

Hoffentlich tritt er nie ein - der Ernstfall. Um für den „Fall der Fälle“ gerüstet zu sein, wurde der "Notfallordner" vom Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld in Neuauflage zusammengestellt.


Anzeige



Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Am Donnerstag, 13. Mai, kam es in der Mittagszeit im Kreis Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 zwischen Kircheib und Rettersen. Im abschüssigen Waldgebiet kollidierte ein PKW mit einem plötzlich die Fahrbahn querenden Wolf.


Kostenfreies Online-Event „Gemeinsam gegen Cybermobbing“

Kostenfreies Online-Event „Gemeinsam gegen Cybermobbing“

Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. Der perfekte Anlass, um Kinder im Umgang mit digitalen Medien und gegen Cybermobbing zu stärken – das findet das Trainer/innen-Kollektiv «Stark ins Neue».


Anzeige



IHK: Stimmung in Rheinland-Pfalz hellt sich auf

IHK: Stimmung in Rheinland-Pfalz hellt sich auf

Die Coronakrise belastet die rheinland-pfälzische Wirtschaft weiterhin massiv. Zum Frühsommer 2021 verbessert sich zwar das Konjunkturklima branchenübergreifend, es bleibt jedoch weit von dem Vorkrisenniveau entfernt.


VG Kirchen: CDU-Bürgermeisterkandidat Conrad trifft ehemaligen Wirtschaftsförderer

VG Kirchen: CDU-Bürgermeisterkandidat Conrad trifft ehemaligen Wirtschaftsförderer

Michael Conrad, CDU-Bürgermeisterkandidat für die Wahl des Bürgermeisters am 6. Juni in der Verbandsgemeinde Kirchen, traf sich zum Gedankenaustausch mit dem ehemaligen Wirtschaftsförderer Werner Becker.


Anzeige



56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Vor 56 Jahren wurde die Partnerschaftsurkunden feierlich unterzeichnet zwischen Betzdorf und der schönen Stadt an der Loire. In den folgenden Jahren sollten tiefgreifende Freundschaften entstehen. Während der Pandemie waren und sind Treffen nicht möglich. Doch Betzdorf hat sich was einfallen lassen.


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Anzeige



DJK Wissen-Selbach sucht neue Leitung der Kinderturngruppen

DJK Wissen-Selbach sucht neue Leitung der Kinderturngruppen

Der Sportverein DJK Wissen-Selbach sucht eine neue Übungsleitung für die Kinderturngruppen: Das Kinderturnen für Drei- bis Sechsjährige in Wissen ist für die kleinen Sportler die Grundlage für alle weiteren Sportarten. Deshalb hält der Verein Ausschau nach Jugendlichen und Erwachsenen, die einen Nachmittag in der Woche Zeit und Freude an der Arbeit mit Kindern haben.


Leserbrief: Impfen im Schneckentempo?

Leserbrief: Impfen im Schneckentempo?

LESERMEINUNG | "Wie wäre es, wenn das Land oder der Landkreis mal ein bisschen Dampf beim Impfen macht?" Das fragt sich Inge Kamps (67) aus Hamm in ihren Leserbrief zum Thema Corona-Impfung in der Region.


Anzeige



Katharina Würden-Templin als Prädikantin ordiniert

Katharina Würden-Templin als Prädikantin ordiniert

Die 29-jährige Katharina Würden-Templin, die aus Idelberg stammt und von ihrem ehemaligen Hilgenrother Gemeindepfarrer Hans-Jürgen Volk durch die mehrjährige Zurüstung zur Prädikantin begleitet wurde, ist eine von mittlerweile 20 Prädikanten im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen.


Der Spermüll muss weg: Abfallwirtschaftsbetriebe geben Tipps

Der Spermüll muss weg: Abfallwirtschaftsbetriebe geben Tipps

Die Entsorgung von Sperrabfällen im Landkreis Altenkirchen hat sich über viele Jahre gut etabliert. Damit dies auch so bleibt, möchte der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) im Rahmen der Abfallberatungspflicht gern erneut sensibilisieren.


Anzeige



Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


"Tag der Pflege": Dank an alle Schwestern und Pfleger

"Tag der Pflege": Dank an alle Schwestern und Pfleger

"Danke für alles …" Dieses große Dankeschön an alle Schwestern und Pfleger steht über dem "Internationalen Tag der Pflege", der alljährlich anlässlich des Geburtstages von Florence Nightingale, einer "Pionierin" der Krankenpflege, am 12. Mai gefeiert wird.


Anzeige



Westerwälder Literaturtage: Wie intensiv kann ein Leben sein?

Westerwälder Literaturtage: Wie intensiv kann ein Leben sein?

Nachdem nun mehrere Veranstaltungen der Westerwälder Literaturtage verschoben werden mussten, besteht bei der Lesung aus Tove Ditlevsen "Kindheit" wieder die Möglichkeit, ein Live-Streaming anzubieten. Die Lesung im Wissener Kulturwerk findet statt am Samstag, 29. Mai, um 19 Uhr.


Fahrradhandel im Kreis klagt über weitreichende Lieferprobleme

Fahrradhandel im Kreis klagt über weitreichende Lieferprobleme

Wohl dem, dem die freie Natur zu Füßen liegt. Wohl dem, der der häuslichen Enge mal schnell den Rücken kehren, sich auf seinem Fahrrad beim Trip quer durch den Kreis Altenkirchen stählen, die Corona-Pandemie mal für die eine oder andere Stunde aus seinen Gedanken verbannen kann. Ein Aspekt, den neue Naturliebhaber parallel angestoßen haben: Die Nachfrage nach Bikes boomt.


Anzeige



Leserbrief: Zur Anbindung des Baugebietes "Auf der Sieghöhe"

Leserbrief: Zur Anbindung des Baugebietes "Auf der Sieghöhe"

LESERMEINUNG | Der Wissener Haupt- und Finanzausschuss hat die Möglichkeit geschaffen, das Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ auch fußläufig an die Stadt Wissen anzubinden. Dazu hat Michael Schmidt aus Birken-Honigessen einen Leserbrief verfasst.


Westerwälder Rezepte: Käse-Sahnetorte mit Erdbeeren

Westerwälder Rezepte: Käse-Sahnetorte mit Erdbeeren

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es, passend zu der einsetzenden Erdbeerernte eine Käse-Sahnetorte mit Erdbeeren. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Anzeige



Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.


Womöglich gleich zwei grüne Bundestagskandidaten aus Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen?

Womöglich gleich zwei grüne Bundestagskandidaten aus Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen?

Mit Dr. Hildegard Lingnau bewirbt sich ein Grünen-Parteimitglied aus dem Kreisverband Altenkirchen um einen aussichtsreichen Landes-Listenplatz bei der Bundestagswahl. Doch Lingnau möchte offenbar nicht als Direktkandidatin ihrer Partei antreten. Das soll der Altenkirchener Kevin Lenz übernehmen. Eine ungewohnte Vorgehensweise.


Anzeige



Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Mutmaßlicher Randalierer erscheint nicht vor Gericht

Mutmaßlicher Randalierer erscheint nicht vor Gericht

Der Prozess gegen einen mutmaßlichen Randalierer vor dem Altenkirchener Amtsgericht ist vorläufig geplatzt: Der Angeklagte erschien nicht vor dem Richtertisch. Ohne Folgen wird das für den Mann nicht bleiben.


Anzeige



Zukunftsforum Digitalisierung: Fördermittel nutzen und von Praxisbeispielen lernen

Zukunftsforum Digitalisierung: Fördermittel nutzen und von Praxisbeispielen lernen

„Kleine und mittlere Unternehmen und der digitale Wandel: Fördermittel nutzen und von Praxisbeispielen lernen“, so lautet der Titel des zweiten Zukunftsforums der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen, das am Donnerstag, 20. Mai, um 17 Uhr als Online-Veranstaltung stattfindet.


Förderzusage für Kunstrasenplatz: Deswegen ist die Begeisterung so groß bei der SG 06 Betzdorf

Förderzusage für Kunstrasenplatz: Deswegen ist die Begeisterung so groß bei der SG 06 Betzdorf

Nach jahrelanger Überzeugungsarbeit ist die Freude bei der SG 06 Betzdorf riesig über eine Förderzusage für die Sanierung ihres Fußballplatzes auf dem Bühl. Deshalb ist der Abschied vom bisherigen Naturrasen so dringend – und die Euphorie über die Umwandlung in einen Kunstrasenplatz so groß.


Der Räuberweg bei Wissen: Ein Erlebnisweg für die ganze Familie

Der Räuberweg bei Wissen: Ein Erlebnisweg für die ganze Familie

Der Räuberweg der Naturregion Sieg ist ein besonders schöner Erlebnisweg mit vielen Mitmachstationen für Groß und Klein. Über teils schmale Wald- und Wiesenwege sowie Pfade geht es unter anderem durch das Osenbachtal und auf den Steckensteiner Kopf, von wo aus man einen herrlichen Ausblick genießt.


Dr. Olaf Kopitetzki erwirbt DALEX Schweißmaschinen

Dr. Olaf Kopitetzki erwirbt DALEX Schweißmaschinen

Mit sofortiger Wirkung tritt Dr. Olaf Kopitetzki als neuer Geschäftsführer der DALEX Schweißmaschinen GmbH & Co. KG in Wissen ein. Am Dienstag, 11. Mai, fand die offizielle Übergabe statt. Die Belegschaft der weltweit tätigen Firma nahm coronabedingt per Videoschaltung teil.


Begegnungscafé "Friends" auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen

Begegnungscafé "Friends" auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen

Die Friends of Jesus würden sich freuen, Sie am Mittwoch, 12. Mai, an ihrem Stand auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen begrüßen zu können. Die Öffnungszeiten sind von 9 bis 13 Uhr.


Corona im Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt wieder

Corona im Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt wieder

Nachdem in der Verbandsgemeinde Hamm zahlreiche Corona-Infektionen auftraten, fällt die für Lockerungen oder Verschärfungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tage-Inzidenz wieder. Betrug der Wert am 10. Mai noch 160,7 ist er nun auf 145,2 gefallen. Derweil dürfen sich Genesene und Geimpfte auf Post vom Gesundheitsamt freuen.


Online-Entspannungskurs für Kinder und Eltern

Online-Entspannungskurs für Kinder und Eltern

Am Montag, 17. Mai, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen einen Entspannungskurs für Eltern und Kinder im Grundschulalter im Online-Format. In dem Kurs geht es darum, ihnen Ausgleich zu verschaffen und ihnen zu zeigen, wie sich Ruhe und Wohlbefinden wieder einstellen.


Busfahrer-Streik: Westerwaldbus GmbH versucht, Schülerverkehr aufrecht zu erhalten

Busfahrer-Streik: Westerwaldbus GmbH versucht, Schülerverkehr aufrecht zu erhalten

Verdi ruft wieder die Beschäftigten von Busunternehmen zum Streik auf. Von den Arbeitskampfmaßnahmen am 12., 17. und 18. Mai soll ebenfalls der Schülerverkehr betroffen sein. Doch die verantwortliche Westerwaldbus GmbH bemüht sich, dass die Schülertransporte trotzdem stattfinden - und kritisiert gleichzeitig den Streikaufruf.


Neue Ausgabe des Wir Westerwälder Wirtschaftsmagazins erschienen

Neue Ausgabe des Wir Westerwälder Wirtschaftsmagazins erschienen

Die neue Ausgabe des Magazins „WIR – Wirtschaft in der Region“ der Wirtschaftsförderungen der drei kooperierenden Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis, liegt druckfrisch vor und hält einmal mehr viele auf den Punkt gebrachte nützliche Informationen für Unternehmer aus der Region bereit.


NABU ruft zur Vogelzählung auf

NABU ruft zur Vogelzählung auf

In dieser Woche ist es wieder so weit: Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) ruft mit der Stunde der Gartenvögel zur bundesweiten Zählaktion im eigenen Garten, auf dem Balkon oder im benachbarten Park auf. Vom 13. bis zum 16. Mai 2021 ist jede/r, die/der mitmachen möchte, dazu aufgerufen, Vögel zu beobachten und zu melden.


DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

Das Entscheidungsspiel um den Einzug in den DFB-Pokal werden Regionalligist TuS Rot-Weiß Koblenz und Bezirksligist VfB Linz bestreiten - das hat die Auslosung am heutigen Montag, 10. Mai ergeben.


Kreis Altenkirchen: Gewerkschaft ruft zum Busfahrer-Streik auf

Kreis Altenkirchen: Gewerkschaft ruft zum Busfahrer-Streik auf

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ruft auch in dieser und in der nächsten Woche die Beschäftigten privater Busunternehmen zum Streik auf. Davon wird ebenfalls die Westerwaldbus GmbH und damit der Schülerverkehr betroffen sein. Die Arbeitskampfmaßnahmen beginnen am Mittwoch, den 12. Mai.


Andreas Haderlein: Wäller Markt kann europäisches Vorzeigemodell werden

Andreas Haderlein: Wäller Markt kann europäisches Vorzeigemodell werden

Andreas Haderlein, Wirtschaftspublizist & Innovationsberater, Autor des Ratgebers „Local Commerce: Wie Städte und Innenstadthandel die digitale Transformation meistern“, hat sich mit dem Modell Wäller Markt befasst. Der Wäller Markt hat in seinen Augen große Chancen zum europäischen Vorzeigemodell zu avancieren.


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Max Walscheid: Der Radprofi aus dem Westerwald

Max Walscheid: Der Radprofi aus dem Westerwald

Die Liste der Westerwälder Persönlichkeiten ist lang: Im Rahmen ihrer neuen Kampagne "Wäller Gewächse" stellt die Gemeinschaftsinitiative "Wir Westerwälder" der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald berühmte Töchter und Söhne der Region Westerwald vor. Heute den Radprofi Max Walscheid.


Unterhaltsvorschuss: Der „Familien-Servicepoint“ berät zum Null-Tarif

Unterhaltsvorschuss: Der „Familien-Servicepoint“ berät zum Null-Tarif

Ebbe in der Familienkasse – das Jugendamt springt ein: Für 1483 Kinder zahlt das Jugendamt Altenkirchen derzeit Unterhaltsvorschuss. Allein im April unterstützten die „Familien-Lotsen vom Amt“ alleinerziehende Elternteile im Landkreis Altenkirchen mit rund 328.000 Euro.


WesterwaldWetter



Werbung