Werbung

Corona im AK-Land: Zahl der Neuinfektionen steigt

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen: Die Zahl der im Pandemieverlauf positiv auf eine Infektion getesteten Personen im Kreis liegt am Mittwochnachmittag bei 9405. Das sind 118 mehr als am Dienstag. Kreisweit sind aktuell 942 Personen positiv getestet. 28 Frauen und Männer werden stationär behandelt. » Weiterlesen


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Anzeige

K92 Diedenberg – Tüschebachsmühle soll als "Stadtstraße" erhalten bleiben

K92 Diedenberg – Tüschebachsmühle soll als "Stadtstraße" erhalten bleiben

Die mehr als desolate Kreisstraße 92 zwischen Diedenberg und der Tüschebachsmühle erhitzt die Gemüter seit Jahren. Doch die Gemüter konnten jetzt besänftigt werden, nachdem eine gute Lösung angestrebt ist. Der Erhalt der "Straße mit Verbindungscharakter" rückt in greifbare Nähe.


Hoffmann-Holz spendet 1.500 Euro für Jugendarbeit der OT Wissen

Hoffmann-Holz spendet 1.500 Euro für Jugendarbeit der OT Wissen

Über den Verkauf von rund 140 "Weihnachtsbäumen mit Herz" der Hoffmann-Holz aus Katzwinkel kamen 1.500 Euro an Spendengeldern zusammen. Das Geld soll der vernetzten Jugendarbeit der OT (Haus der offenen Tür) in Wissen zugutekommen. Michael Hoffmann übergab die Spende nun an die Leiterin der OT, Jennifer Czambor.


VG Altenkirchen-Flammersfeld: KEAM wird Strom- und Gaslieferant für kommunale Gebäude

VG Altenkirchen-Flammersfeld: KEAM wird Strom- und Gaslieferant für kommunale Gebäude

Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld setzt nach der Hochzeit vor gut zwei Jahren ihren Weg fort, Dinge anzugleichen, die die beiden ehemals eigenständigen Alt-VGs unterschiedlich handhabten. Nunmehr wurden die Energiebelieferungen einem regionalen Anbieter anvertraut.



Anzeige

Auto Adorf | Toyota Glas Krüger GmbH


Plastikbeutel oder Bioabfallbeutel gehören nicht in die Bioabfalltonnen

Plastikbeutel oder Bioabfallbeutel gehören nicht in die Bioabfalltonnen

Kompostierbare Kunststoffbeutel brauchen viel zu lange, um wenigstens einigermaßen zu verrotten und gehören deshalb nicht in die Biotonne. Darauf weist der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen (AWB) in einer Pressemitteilung nochmal ausdrücklich hin.


Westerwälder Rezepte: Ein Huhn für drei Mahlzeiten

Westerwälder Rezepte: Ein Huhn für drei Mahlzeiten

Früher wurde nichts Essbares verschwendet, denn die Landbevölkerung investierte viel Arbeit in die Herstellung von Lebensmitteln. Entsprechend achtsam ging man damit um. Die Sparsamkeit in der Küche kreierte leckere Rezepte zur Resteverwertung, aber mitunter auch skurrile Erlebnisse, wie unsere Redakteurin berichtet.


Anzeige



Erneut internationaler Erfolg der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen

Erneut internationaler Erfolg der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen

Beim niederländischen Internationalen POST-League Rundenfernwettkampf 2021 konnten sich trotz Corona Lockdown-Unterbrechungen wiederum vier Schützen der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen hervorragende Plätze sichern.


Bergbaumuseum: Jetzt für die Forscher-Camps 2022 anmelden!

Bergbaumuseum: Jetzt für die Forscher-Camps 2022 anmelden!

Schon seit 2012 führt das Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth das Forscher-Camp durch. Auch in diesem Jahr werden wegen der großen Nachfrage in den Sommerferien drei Camps für Kinder zwischen acht und 12 Jahren angeboten. Sie finden vom 09. bis 12. August (Camp1), vom 16. bis 19. August (Camp2) und vom 23. bis 26.August 2022 (Camp3) statt.


Anzeige



Betzdorf: 140 Menschen protestieren friedlich gegen Impfpolitik und -pflicht

Betzdorf: 140 Menschen protestieren friedlich gegen Impfpolitik und -pflicht

Gegen die Impfpolitik und eine Impfpflicht sind an die 140 Menschen in Betzdorf auf die Straße gegangen. Bei der angemeldeten Demonstration führten die Teilnehmer teils Grablichter mit sich. Zurück am Rathaus gab es eine Abschlusskundgebung. Die Demonstration verlief ruhig und friedlich.


Wäller helfen: Aktion mit dem Jugendzentrum Hachenburg und weitere Hilfe im Ahrtal

Wäller helfen: Aktion mit dem Jugendzentrum Hachenburg und weitere Hilfe im Ahrtal

Nach einer kurzen Winterpause sind die Wäller Helfer wieder im Ahrtal unterwegs. Geplant ist unter anderem der Bau fünf neuer Spielplätze. Und auch das Jugendzentrum Hachenburg hat sich für den Jahresbeginn eine Aktion überlegt, um gemeinsam mit Wäller helfen die Menschen im Ahrtal zu unterstützen.


Anzeige



Pfarreiengemeinschaft Betzdorf/Kirchen: Neue Pfarrer Jünemann und Watrinet feierlich eingeführt

Pfarreiengemeinschaft Betzdorf/Kirchen: Neue Pfarrer Jünemann und Watrinet feierlich eingeführt

Bei einem Einführungsgottesdienst in der Pfarrkirche in Bruche wurden die neuen Pfarrer Augustinus Jünemann und Markus Christoph Watrinet begrüßt: Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hatte die beiden Priester zusätzlich für die Pfarreiengemeinschaft Betzdorf/Kirchen ernannt.


Heizkostenzuschuss entlastet Bezieher von Wohngeld

Heizkostenzuschuss entlastet Bezieher von Wohngeld

Der einmalige Heizkostenzuschuss wird mehr als 2.000 Bezieher von Wohngeld in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen entlasten. MdB Martin Diedenhofen begrüßt den Gesetzentwurf des neuen Wohnungsministeriums.


Anzeige



Die SGD Nord rät: Wasservögel besser nicht füttern

Die SGD Nord rät: Wasservögel besser nicht füttern

Viele haben es sicher einmal selbst gemacht: Das beliebte Enten füttern. Insbesondere Kinder suchen so den Kontakt zu den frei lebenden Tieren. Dass diese beliebte Freizeitbeschäftigung die Wasservögel auch krank machen kann, ist den Meisten allerdings nicht bekannt.


Tennisnacht des TuS Hachenburg in Altenkirchen

Tennisnacht des TuS Hachenburg in Altenkirchen

Am 5. März findet das erste Event der Tennisabteilung des TuS Hachenburg in diesem Jahr statt. Ab 18 Uhr startet in der Glockenspitze die erste Tennisnacht. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.


Anzeige



Großaufgebot an Feuerwehren in Steineroth: Brand im Motorraum eines Omnibusses

Großaufgebot an Feuerwehren in Steineroth: Brand im Motorraum eines Omnibusses

Das offene Feuer im Motorraum eines Omnibusses in Steineroth konnten mit dem Feuerlöscher bekämpft werden. Die alarmierte Feuerwehr kümmerte sich um Nachlöscharbeiten und suchte nach Glutnestern. Der Omnibus befand sich auf einer Überführungsfahrt und sollte zu einem Impfbus umfunktioniert werden.


Mikrozensus: Rund 20.000 Haushalte in Rheinland-Pfalz werden befragt

Mikrozensus: Rund 20.000 Haushalte in Rheinland-Pfalz werden befragt

Wie viele Rheinland-Pfälzer sind erwerbstätig und wie ist deren berufliche Qualifikation? Wie hoch ist das monatliche Nettoeinkommen von Haushalten und Familien? Wie viele alleinerziehende Mütter sind erwerbstätig? Antworten auf solche häufig gestellten Fragen gibt der Mikrozensus.


Nach zweimaliger Verschiebung: Leistungsschau "Regionale Wisserland" ist abgesagt

Nach zweimaliger Verschiebung: Leistungsschau "Regionale Wisserland" ist abgesagt

Die 11. Leistungsschau der Verbandsgemeinde Wissen unter der Überschrift "Regionale Wisserland" sollte am 19. und 20. März nachgeholt werden. Die Veranstalter haben die regionale Messe nun abgesagt: Das Infektionsgeschehen lasse aktuell noch keine andere Entscheidung zu, wie die Verbandsgemeinde in einer Pressemeldung mitteilt.


Prozess beim Amtsgericht Altenkirchen: Vater zahlte keinen Unterhalt

Prozess beim Amtsgericht Altenkirchen: Vater zahlte keinen Unterhalt

Bereits zum zweiten Mal hatte das Amtsgericht Altenkirchen unter dem Vorsitz von Richter am Amtsgericht Volker Kindler über einen Fall von Unterhaltspflichtverletzung zu verhandeln: Der Angeklagter soll zwischen Oktober 2016 und Juli 2020 seiner in Burglahr lebenden Tochter - mit Ausnahme von zwei Monaten - keinen Unterhalt gezahlt haben, obwohl er ausreichend verdient habe.


Karatesportlerin Samira Mujezinovic glänzt mit weiteren Siegen

Karatesportlerin Samira Mujezinovic glänzt mit weiteren Siegen

Sie bleibt erfolgreich auf der Kampfsportmatte: Samira Mujezinovic hat ihrer bereits schon recht umfangreichen Sammlung von allerbesten Platzierungen zweite weitere Siege hinzugefügt und auf diese Weise das neue Jahr - sportlich gesehen - sehr erfolgreich begonnen.


Lilith Schmidt - Vom Dorfverein zur U-16-Nationalspielerin

Lilith Schmidt - Vom Dorfverein zur U-16-Nationalspielerin

Der Ball spielte in der Sportlerfamilie Schmidt in Unnau-Korb im Westerwald schon immer eine große Rolle und damit wuchs sie auf, die 15-jährige Lilith Schmidt. Vater Thorsten war aktiver Fußballer und Trainer beim Heimatverein Unnau, der drei Jahre ältere Bruder Jesper - Fußballer, Mutter Rabea - ehemalige Handballspielerin.


Sternsinger-Aktion 2022 in Flammersfeld: Segen gebracht

Sternsinger-Aktion 2022 in Flammersfeld: Segen gebracht

Traditionell besuchen die Sternsinger die Haushalte der Ortsgemeinde Flammersfeld und bringen den Segen an jede Tür. Durch Corona kann dies leider auch in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden und so haben sich einige Mütter zusammengeschlossen und eine Sternsingeraktion in kleiner Form geplant.


IHK-Regionalbeirat für den Landkreis Altenkirchen freut sich auf die nächste Amtszeit

IHK-Regionalbeirat für den Landkreis Altenkirchen freut sich auf die nächste Amtszeit

Die Wahl zur neuen Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ist abgeschlossen. Somit steht fest, wer für die Amtszeit von 2022 bis 2026 die Interessen der Wirtschaft in Landkreis Altenkirchen im Rahmen der IHK-Vollversammlung vertritt.


Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Die Kreisvolkshochschulen Neuwied, Altenkirchen und Westerwald haben ihr neues Fortbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte in der Kinderbetreuung für das Jahr 2022 veröffentlicht. Auf 84 Seiten finden Erzieher, Erzieherinnen und andere pädagogische Fachkräfte sowie die Hauswirtschaftskräfte der Kitas ein vielfältiges und wohnortnahes Weiterbildungsangebot.


Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen: Die Zahl der im Pandemieverlauf positiv auf eine Infektion getesteten Personen im Kreis liegt am Montagnachmittag (17. Januar) bei 9193. Das sind 70 mehr als am Sonntag. Kreisweit sind aktuell 803 Personen positiv getestet. 25 Frauen und Männer werden stationär behandelt.


Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

AKTUALISIERT! | Hat ein Mann aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz verstoßen? Wie das Polizeipräsidium Koblenz in einer Erstmeldung mitteilt, läuft ein Ermittlungsverfahren, bei dem auch die Wohnung des Verdächtigen durchsucht wurde.


Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Am Samstag (15. Januar) und am Sonntag (16. Januar) konnten sich die Bürger wieder im Zelt auf dem Betriebsgelände von Getränke Müller in Oberwambach impfen lassen. Gemeinsam mit der Verbandsgemeinde, dem Team um Dr. med. Bernd Czarnetzki und den Mitarbeitern des „freundlichen Bierlieferanten“ Michael (Muli) Müller wurde wieder ein „Impfzentrum“ eingerichtet.


Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Die IHK-Akademie bietet ein Online-Seminar am 23. Februar an. Es geht um die praktische Unterstützung bei der Umsetzung gesetzlicher Neuregelungen und aktueller Rechtsprechung.


Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

GLOSSE | Geldfälschen war gestern. Impfpass-Fälschen kommt dagegen echt in Mode, da tut sich ein ganz neuer Geschäftszweig auf für die Halbseiden-Fraktion. Klientel scheint es ja genug zu geben und die kommt längst nicht mehr nur aus der politisch-radikalversifften Randgruppe, sondern mitten aus der Gesellschaft. Warum nicht gleich einen Marktstand an diversen Spaziergangsrouten aufbauen? Illegal ist doch eh längst piepegal.


Landespolizeiorchester spielt für junge Stimmen im Ahrtal

Landespolizeiorchester spielt für junge Stimmen im Ahrtal

Singen kann heilsam wirken: Diesen Aspekt nehmen die Evangelische Kirchengemeinde Altenkirchen und das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz mit einem Benefiz-Konzert am Sonntag, 23. Januar, um 17 Uhr in der Konzertkirche Altenkirchen in den Blick. Das Konzert soll unter anderem der Förderung junger Stimmen aus der Flutregion an der Ahr zugute kommen.


Evangelischer Kirchenkreis Altenkirchen: Kita-Trägerschaften neu geregelt

Evangelischer Kirchenkreis Altenkirchen: Kita-Trägerschaften neu geregelt

Mit einer wichtigen Entscheidung öffnete die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen, die am Samstag (15. Januar) per Videoschalte tagte, ein neues Miteinander ihrer kirchlichen Kindertagesstätten: Künftig haben die Kirchengemeinden die Möglichkeit, ihre Trägerschaft an den Kindertagesstätten auf den Kirchenkreis zu übertragen.


Frauen im Ehrenamt: Landfrauen Altenkirchen setzen auf "Digital.Vernetzt"

Frauen im Ehrenamt: Landfrauen Altenkirchen setzen auf "Digital.Vernetzt"

Der Altenkirchener Landfrauenverband "Frischer Wind" setzt künftig auf Kreisebene und für alle neun Bezirke auf eine einheitliche Software: Von der Vereinsbuchhaltung über die Mitgliederverwaltung bis zum Beitragseinzug hilft die Software den Bezirken, mit möglichst wenig Zeitaufwand optimal zu organisieren.


Altenkirchener Kompa finanziert elf Workshops mit Geld aus Bundesprogramm

Altenkirchener Kompa finanziert elf Workshops mit Geld aus Bundesprogramm

Erwiesen ist: Kinder und Jugendliche gehören zu den großen Verlierern der Corona-Pandemie. Das hat auch die Politik erkannt. Inzwischen stellt der Bund Mittel bereit, um Defizite abzubauen. In Altenkirchen freut sich das Kompa über einen fünfstelligen Zuschuss.


Buchtipp: Eine kurze Liste meiner Probleme von Mimi Steinfeld

Buchtipp: Eine kurze Liste meiner Probleme von Mimi Steinfeld

Mimi Steinfeld ist ein Pseudonym. Das ist nicht erstaunlich angesichts der Bekenntnisse, die die ich-Protagonistin „mit einem Finger auf einer Tastatur ohne Beschriftung“ publiziert: „Mein Leben ist oft geradezu unfassbar kompliziert. Damit meine ich nicht nur mein Liebesleben, aber mein Liebesleben ist meist der allerkomplizierteste Teil davon.“


Erwischt: Ladendiebin schlägt in Mudersbach gleich zweimal zu

Erwischt: Ladendiebin schlägt in Mudersbach gleich zweimal zu

Sie hat sich gleich doppelt beim Ladendiebstahl erwischen lassen: Am Freitag (14. Januar) ertappten die Mitarbeiter des Rewe-Marktes in Mudersbach eine 35-Jährige beim Ladendiebstahl. Bei der Überprüfung fiel auf: Die Frau hatte auch am Vortag schon zugeschlagen.


Feueralarm im Seniorenheim in Niederfischbach: Mit Zigarette das Bett angekokelt

Feueralarm im Seniorenheim in Niederfischbach: Mit Zigarette das Bett angekokelt

Am frühen Samstagmorgen (15. Januar) schrillten gegen 5.38 Uhr die Brandmelder im Seniorenheim in Niederfischbach in der Straße An der Stürze: Ein 80-jähriger Bewohner hatte wahrscheinlich mit einer Zigarettenkippe seine Decke und die Matratze seines Bettes aus Unachtsamkeit angekokelt. Beim Löschversuch der Pflegekräfte wurden zwei Mitarbeiter leicht verletzt.


Kinderschutz in Zeiten von Corona

Kinderschutz in Zeiten von Corona

Die Diplom-Pädagogin Melanie Jung weiß, dass die Corona-Pandemie eine Ausnahmesituation darstellt, "weil da die Würdigung von Kindern und Jugendlichen zu gering ausgefallen ist." Ihre Kollegin, die Sozialpädagogin Luzia Stupperich, ergänzt: "Ohne zu murren, haben die Kinder und Jugendlichen alles rund um Corona ertragen."


Kinderschutzdienst des Landkreises Altenkirchen kann dank Förderung neuen Außenbereich gestalten

Kinderschutzdienst des Landkreises Altenkirchen kann dank Förderung neuen Außenbereich gestalten

Der Kinderschutzdienst des Landkreises Altenkirchen kann nun an seinem neuen Standort das Außengelände für die Arbeit mit von Gewalt betroffenen Kindern gestalten: Die EAM-Stiftung hat 8000 Euro ausgeschüttet.


Karnevalsgesellschaft Herdorf stellt alle Aktivitäten der Session ein

Karnevalsgesellschaft Herdorf stellt alle Aktivitäten der Session ein

Der Vorstand der Karnevalsgesellschaft Herdorf hat auf Grund der Dringlichkeit der Ereignisse um die Omikron-Variante des Corona-Virus eine Online-Vorstandssitzung abgehalten und dabei einstimmig beschlossen, sämtliche Aktivitäten für die reguläre Session 2021/2022
einzustellen.


Mehrere Feuerwehren zu Gebäudebrand in Willroth alarmiert

Mehrere Feuerwehren zu Gebäudebrand in Willroth alarmiert

Am Samstag, dem 15. Januar, kam es gegen 8.10 Uhr zu einem Brand bei der Firma Georg in Willroth. Aufgrund der ersten Meldungen wurden durch die Leitstelle zahlreiche Einsatzkräfte verständigt. Neben den Kräften der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld wurde auch die Drehleiter aus Dierdorf zur Einsatzstelle entsandt.


Corona im AK-Land: 55 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden festgestellt

Corona im AK-Land: 55 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden festgestellt

Die Zahl der im Pandemieverlauf positiv auf eine Infektion getesteten Personen im Kreis liegt am Freitagnachmittag bei 9097. Das sind 55 mehr als am Donnerstag. Als geheilt gelten 8186 Menschen. Kreisweit sind aktuell 795 Personen positiv getestet. 25 Frauen und Männer werden zurzeit wegen Covid19 stationär behandelt.


Ausflugstipp: Kirchenruine und Wallfahrtskapelle Hausenborn bei Isenburg

Ausflugstipp: Kirchenruine und Wallfahrtskapelle Hausenborn bei Isenburg

Während Burgruinen keinen besonderen Seltenheitswert haben, findet man in Isenburg eine ganz besondere Ruine, die Kirchenruine Hausenborn. Mitten im Wald gelegen ist sie ein beliebtes Ausflugs- und Wallfahrtsziel. Ihren Namen Hausenborn verdankt sie vermutlich dem Bezug zur nahegelegenen Wasserquelle.


Weltoffene Gastfamilien im Kreis Altenkirchen für internationalen Austausch gesucht

Weltoffene Gastfamilien im Kreis Altenkirchen für internationalen Austausch gesucht

Geborgenheit und Sicherheit schenken während des Schüleraustauschs und dabei selbst eine bereichernde Erfahrung machen: Ab Februar 2022 haben Familien in der Region Altenkirchen die Möglichkeit, ein internationales Gastkind für ein halbes oder ganzes Schuljahr bei sich zu Hause aufzunehmen.


Neue Allgemeinverfügung: "Montagsspaziergänge" bleiben im Kreis Altenkirchen untersagt

Neue Allgemeinverfügung: "Montagsspaziergänge" bleiben im Kreis Altenkirchen untersagt

Der Kreis Altenkirchen untersagt auch weiterhin unangemeldete und nicht genehmigte sogenannte Montagsspaziergänge. Eine neue Allgemeinverfügung der Kreisverwaltung vom 14. Januar bestätigt die Regelung der vergangenen Wochen: Demnach sind die Durchführung von und Teilnahme an dem für den 17. Januar in der Kreisstadt geplanten und angekündigten, aber unangemeldeten Montagspaziergang untersagt.


Zeugen gesucht: Zwei Wohnungseinbrüche in Elkenroth

Zeugen gesucht: Zwei Wohnungseinbrüche in Elkenroth

Die Polizei sucht Zeugen: Am Donnerstag (13. Januar) wurde in zwei Häuser in Elkenroth eingebrochen. Zwischen 11 und 22 Uhr verschafften sich die Täter Zutritt zu den Häusern im Kreuzgartenweg und in der Südstraße, die Beute und die Schadenssumme sind noch unklar.