Werbung

Nicole nörgelt - über unpraktische Adventskalender-Ideen

GLOSSE | Alles klar, jetzt bin ich wirklich alt. In meinem Adventskalender steckt immer noch Schokolade. Keine Luxusuhren, keine Nagellacke, keine Sexspielzeuge und keine Leckerli für meine Haustiere. Können wir nicht mal Adventskalender für Impfskeptiker erfinden? Wer alle 24 Argumente gelesen hat, kriegt einen Besuch auf der Intensivstation gratis als Bonus! » Weiterlesen


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Anzeige

30.000 Euro zu Nikolaus ins Ahrtal gebracht

30.000 Euro zu Nikolaus ins Ahrtal gebracht

Der Verein Wäller Helfen e.V. hat am vergangenen Wochenende nochmals mehr als 30.000 Euro der Westerwälder Spendengelder ins Ahrtal gebracht. Das mittlerweile größte Nachbarschaftshilfe Netzwerk in Rheinland-Pfalz hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Spendengelder immer projektbezogen einzusetzen.


Altenkirchener Aktionskreis: Raus aus der Krise mit einer Doppelspitze

Altenkirchener Aktionskreis: Raus aus der Krise mit einer Doppelspitze

Die SPD ist mit Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans als Vorsitzenden wieder in ruhigeres und erfolgreiches Fahrwasser zurückgekehrt. Auch der Aktionskreis Altenkirchen setzt in den kommenden zwei Jahren auf eine Doppelspitze: Tanja Iserlohe und Dennis Eichel.


"Mein neuer Alter": Dreh in Wissen ist bestens gelaufen

"Mein neuer Alter": Dreh in Wissen ist bestens gelaufen

Viel Vorbereitungszeit hatten die am Dreh für "Mein neuer Alter" beteiligten Wissener nicht. Kurzfristig hatte das Team um Det Müller in Wissen für die Übergabe des „Neuen“ angefragt, woraufhin sich unter anderem die Aktionsgemeinschaft "Treffpunkt Wissen" eiligst entschied, eine Charity-Aktion zu starten. Der Wissener Zusammenhalt begeisterte das Fernsehteam.


DEHOGA-Kreisvorsitzender Steiniger: "Kein Grund für Stornierungen"

DEHOGA-Kreisvorsitzender Steiniger: "Kein Grund für Stornierungen"

Die neue Corona-Verordnung war zunächst darauf ausgelegt, dass sich auch Genesene und Geimpfte testen lassen mussten. Dies konnte der DEHOGA Landesverband in Gesprächen mit den Verantwortlichen abwenden, so heißt es in einer Pressemitteilung der DEHOGA.



Anzeige

Auto Adorf | Toyota Glas Krüger GmbH


Soulmatic im Kabelmetal: Trotz Absagen ein gelungenes Konzert

Soulmatic im Kabelmetal: Trotz Absagen ein gelungenes Konzert

Die heimische Band Soulmatic war endlich nochmal live. Das Konzert im Kabelmetal in Schladern sei auch eine Generalprobe für das kommende Jahr gewesen, so die Musik-Gruppe in ihrem Rückblick. Die Live-Darbietung sei trotz vieler Absagen und Unsicherheiten der Corona-Regelungen sehr gelungen gewesen.


Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren zeigt "Schachnovelle"

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren zeigt "Schachnovelle"

Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird am 20. Dezember der Film "Schachnovelle" gezeigt.


Anzeige



Gerichts-Entscheidung des Monats: Streitiges Erbe

Gerichts-Entscheidung des Monats: Streitiges Erbe

Kann ein im gemeinschaftlichen Ehegattentestament mit einem konkreten Grundstück bedachter Schlusserbe die lebzeitige Schenkung unter anderem eben dieses Grundstücks durch die Erblasserin an deren miterbende Tochter zurückfordern? - Diese Frage hatte das Landgericht Koblenz zu entscheiden.


Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Ein Adventskalender der schaurig-schönen Art: 24 Kurzgeschichten vom Bösen im Menschen, das unerwartet auftaucht oder immer latent vorhanden war. „Im Fernsehen hab ich mir eine Sendung angeguckt. Da waren Bilder von solchen Würmern, die im Fruchtwasser schwammen. Hätten auch eingelegte Krabben sein können, sie zuckten halt nur manchmal.“


Anzeige



Der Impfbus kommt nach Güllesheim

Der Impfbus kommt nach Güllesheim

Am Montag, 6. Dezember, hält der Impfbus des Landes von 9 bis Uhr an der Raiffeisenhalle in der Steinstraße in Güllesheim. Die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld weist darauf hin, dass der Vorrat an Impfdosen begrenzt ist und es deshalb nicht ausgeschlossen werden kann, dass nicht alle Impfwilligen bedient werden können.


Hochwertiger Imagefilm vermarktet zukünftig die Region

Hochwertiger Imagefilm vermarktet zukünftig die Region

Ein neuer und aufwendig produzierter Imagefilm soll zukünftig Lust auf die Tourismusregion Westerwald-Sieg machen. Im Film werden die Hauptthemen Wandern und Radfahren, sowie die vier Unterthemen Raiffeisenland, Grubenwelten, Naturschätze und Zeitreise anschaulich dargestellt.


Anzeige



Kunstforum Westerwald trotzt der Pandemie

Kunstforum Westerwald trotzt der Pandemie

Das Kunstforum Westerwald, eine Vereinigung von Künstlern verschiedener Kunstrichtungen aus dem gesamten Westerwald trotzt der Corona-Pandemie. In einer vom Frühjahr verschobenen Jahreshauptversammlung befasste man sich mit den Auswirkungen der Pandemie auf den Kunst- und speziell den Ausstellungsbetrieb.


Westerwaldbahn und -Bus: Neue Struktur für Wissen und Betzdorf

Westerwaldbahn und -Bus: Neue Struktur für Wissen und Betzdorf

Zum Jahresbeginn 2022 strukturiert die Westerwaldbahn GmbH um. Neben einer deutlichen Aufwertung des Centers in Wissen, wird es zukünftig auch in Betzdorf eine Anlaufstelle geben. Parallel zieht sich die Westerwaldbahn aus Au/Sieg zurück. Zudem übernimmt die Westerwaldbus GmbH das Linienbündel Altenkirchen-Wissen ab dem 12. Dezember.


Anzeige



Die IHKs begrüßen, dass dreifach Geimpfte von der Testpflicht ausgenommen sind

Die IHKs begrüßen, dass dreifach Geimpfte von der Testpflicht ausgenommen sind

Die pragmatische Anpassung der Corona-Regeln, wonach Personen, die eine Auffrischimpfung bekommen haben, von der zusätzlichen Testpflicht ausgenommen sind, wird von den IHKs in Rheinland-Pfalz begrüßt. Hauptgeschäftsführer Arne Rössel setzt sich darüberhinaus für Stichproben anstelle strikter Zugangskontrollen ein.


29. Corona-Bekämpfungsverordnung ab 4. Dezember in Kraft

29. Corona-Bekämpfungsverordnung ab 4. Dezember in Kraft

Auf Grundlage des Beschlusses der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen und -chefs der Länder vom 2. Dezember 2021 treten mit der 29. Corona-Bekämpfungsverordnung am 4. Dezember 2021 neue Regelungen in Kraft. Was ist neu ab dem 4. Dezember 2021? Ein Überblick.


Anzeige



Besinnliches und Festliches mit dem Bach-Chor Siegen

Besinnliches und Festliches mit dem Bach-Chor Siegen

Weihnachtsmusik in Siegen: Auch in der diesjährigen Weihnachtszeit wird die Siegener Martinikirche von vielfältigen Klängen erfüllt sein. Der traditionelle Choral Evensong am Sonntag, 12. Dezember, um 19 Uhr wird die Zuhörer auf das Weihnachtsfest einstimmen. Das aus der anglikanischen Kirche stammende Abendlob verbindet Feierliches und Besinnliches.


"Mitten im Advent in St. Jakobus" Altenkirchen: 30 Minuten innehalten

"Mitten im Advent in St. Jakobus" Altenkirchen: 30 Minuten innehalten

In der momentanen Corona-Situation möchte die katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus und Joseph Altenkirchen den Advent trotz der geforderten
Kontaktbeschränkungen "erlebbar" machen, nämlich über die Musik sowie vorweihnachtlich kirchliche Traditionen.


Anzeige



Polizei Betzdorf erwischt mehrere fahruntüchtige Fahrer

Polizei Betzdorf erwischt mehrere fahruntüchtige Fahrer

Die Polizei Betzdorf hat am Freitag (3. Dezember) gleich mehrere Verkehrsteilnehmer erwischt, die so unter dem Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmitteln standen, dass sie nicht mehr fahrtüchtig waren. Diverse Anzeigen laufen.


Birkenhof-Brennerei vereint Tradition und Innovation

Birkenhof-Brennerei vereint Tradition und Innovation

Da die Regionalinitiative „Wir Westerwälder“ der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis herausstechende Betriebe vorstellt, besuchten Landrat Achim Schwickert und Vorständin Sandra Köster die Birkenhof-Brennerei, die sich bereits seit 1848 im Herzen des Westerwaldes dem geschmackvollen Handwerk der Destillation widmet.


Anzeige



Westerwaldwetter: Samstag milder, ab Sonntag wieder kalt

Westerwaldwetter: Samstag milder, ab Sonntag wieder kalt

In den höheren Lagen des Westerwaldes gab es diese Woche eine geschlossene Schneedecke, die verkehrsmäßig nur wenige Probleme bereitete. Die weiße Pracht wird im Laufe des Samstags (4. Dezember) dahinschmelzen. Am Sonntag wird es bereits wieder kühler.


Der Kaisermantel ist der Schmetterling des Jahres 2022

Der Kaisermantel ist der Schmetterling des Jahres 2022

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Naturschutzstiftung des nordrhein-westfälischen BUND-Landesverbandes küren den Kaisermantel zum Schmetterling des Jahres 2022. Der größte mitteleuropäische Perlmuttfalter ist zwar noch ungefährdet, doch seine Lebensräume werden immer kleiner.


Anzeige



Rheinland-Pfalz: Menschen mit Booster-Impfung von Corona-Testpflicht ausgenommen

Rheinland-Pfalz: Menschen mit Booster-Impfung von Corona-Testpflicht ausgenommen

Ab morgen (4. Dezember) gilt in auch in Rheinland-Pfalz die 2G-plus-Regel in Innenräumen. Vollständig gegen Corona Geimpfte müssen dann also ebenfalls ein negatives Schnelltestergebnis vorweisen, um beispielsweise eine Gaststätte zu besuchen. Doch nach neuestem Stand (3. Dezember) sind von dieser Regelung Menschen mit Auffrischungsimpfung ausgenommen.


Corona im AK-Land: 88 registrierte Neuinfektionen an einem Tag

Corona im AK-Land: 88 registrierte Neuinfektionen an einem Tag

Im Lauf eines Tages hat das Altenkirchener Gesundheitsamt am Freitag, 3. Dezember, 88 Corona-Neuinfektionen registriert. Kreisweit sind aktuell 1009 Personen positiv getestet. 19 Frauen und Männer werden derzeit stationär behandelt.


Anzeige



Rotary Club Westerwald organisiert Benefizkonzert fürs Ahrtal

Rotary Club Westerwald organisiert Benefizkonzert fürs Ahrtal

Im November hatte der Rotary Club Westerwald in die Evangelischen Christuskirche Altenkirchen eingeladen: Auf dem Programm stand ein Konzert mit dem Konzertorchester Koblenz für den guten Zeck, denn die Einnahmen des Abends sollen den Betroffenen der Flutkatastrophe an der Ahr zugute kommen.


Brandstiftung am Altenkirchener Gesundheitsamt: Polizei sucht Zeugen

Brandstiftung am Altenkirchener Gesundheitsamt: Polizei sucht Zeugen

Am Samstag, 27. November, verübten bisher unbekannte Täter einen Brandanschlag auf das Altenkirchener Gesundheitsamt. Der AK-Kurier hatte darüber berichtet. Die Polizei wendet sich nun an die Bevölkerung und sucht Zeugen, die bei der Aufklärung helfen können.


Wissen: Testzentrum bei Motionsport öffnet ab 7. Dezember wieder

Wissen: Testzentrum bei Motionsport öffnet ab 7. Dezember wieder

Ab Dienstag, 7. Dezember, öffnet das Corona-Testzentrum bei Motionsport, Am Güterbahnhof 4, in Wissen wieder. Hier gibt es die Möglichkeit, sich dann sieben Tage die Woche kostenlos testen zu lassen. Vorhandene Registrierungen funktionieren nach wie vor.


Altenkirchener Afghanistan-Stiftung leidet unter Preisexplosion im Land am Hindukusch

Altenkirchener Afghanistan-Stiftung leidet unter Preisexplosion im Land am Hindukusch

Für wenige Wochen im August und September bestimmten die Machtübernahme der Taliban in Afghanistan und der desolate Abzug der Alliierten die Schlagzeilen. Längst haben die Nachrichtenmacher kaum noch Interesse am Geschehen im Land am Hindukusch. Die Not der Menschen aber ist geblieben - eher noch größer geworden.


Zwischen Offhausen und Dermbach: LKW stürzt Böschung hinunter (aktualisiert)

Zwischen Offhausen und Dermbach: LKW stürzt Böschung hinunter (aktualisiert)

Die K101 zwischen dem Kirchener Stadtteil Offhausen und Herdorf-Dermbach war am Freitag, den 3. Dezember, voll gesperrt und wurde erst im Laufe des Nachmittags wieder für den Verkehr freigegeben. Der Grund für die Sperrung: Ein LKW stürzte eine Böschung hinunter. Die Bergungsarbeiten wurden mit einem Kran durchgeführt.


Betzdorf: Fußgänger schwerverletzt nach Zusammenstoß mit Pedelec-Fahrer

Betzdorf: Fußgänger schwerverletzt nach Zusammenstoß mit Pedelec-Fahrer

Nachdem ein 58-Jähriger mit einem Pedelec-Fahrer in der Betzdorfer Moltkestraße zusammengestoßen war, musste er mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Pedelec-Fahrer blieb unverletzt. Das war genau passiert.


Sparkasse Westerwald-Sieg setzt auf Förderplattform im Internet

Sparkasse Westerwald-Sieg setzt auf Förderplattform im Internet

Die Sparkasse Westerwald-Sieg startet die neue Förderplattform "WirWunder", um das soziale Engagement vor Ort zu stärken. Einzelspenden werden bis zu einer Gesamthöhe von 10.000 Euro von der Sparkasse verdoppelt.


SG Birken-Honigsessen/Katzwinkel: Zweite siegt erstmals zweistellig in Saison

SG Birken-Honigsessen/Katzwinkel: Zweite siegt erstmals zweistellig in Saison

Wie berichtet, hat der Traum vom Doppelaufstieg bei der SG Birken-Honigsessen/Katzwinkel ("HoKa") neuen Auftrieb bekommen. So war das letzte Spiel in diesem Jahr für die zweite Mannschaft ein vorläufiger Höhepunkt. Dem "HoKa"-Team gelang erstmal in dieser Saison eine zweistellige Zahl von Toren.


Warnung: Wieder einmal sind falsche Polizeibeamte aktiv

Warnung: Wieder einmal sind falsche Polizeibeamte aktiv

Auch wenn die aktuellen Fälle im Raum Koblenz auftreten, kann davon ausgegangen werden, dass die Masche der falschen Polizeibeamten auch in unserer Region nicht lange auf sich warten lassen wird. Daher ist absolute Vorsicht geboten und sollte man ähnliche Anrufe bekommen, sind diese der Polizei zu melden.


Corona: Diese 20 Punkte haben die Kanzlerin und die Regierungschefs beschlossen

Corona: Diese 20 Punkte haben die Kanzlerin und die Regierungschefs beschlossen

Die Infektionszahlen sollen wieder sinken, das Gesundheitssystem entlastet werden. Vor diesem Hintergrund haben Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten in ihrer heutigen (2. Dezember) Videoschaltkonferenz 20 Punkte beschlossen. So wollen Bund und Länder das Pandemiegeschehen dämpfen.


Neue Rossmann-Filiale in Altenkirchen: Eröffnung erst Ende Januar

Neue Rossmann-Filiale in Altenkirchen: Eröffnung erst Ende Januar

Das Weihnachtsgeschäft muss abgeschrieben werden. Aus der geplanten Eröffnung noch im Dezember wurde nichts. Nunmehr will die Drogeriemarktkette Rossmann die Türen zu ihrer neuen Filiale in Altenkirchen "im Januar" aufschließen.


Impfstelle Kirchen: Mehr als 1.000 Impfungen an ersten zwei Tagen

Impfstelle Kirchen: Mehr als 1.000 Impfungen an ersten zwei Tagen

Einen wahren Ansturm verzeichnete die "mobile" Impfstelle auf dem Parkdeck in der Kirchener Lindenstraße. Gleich an den ersten beiden Tagen holten sich insgesamt 1076 Personen ihre Corona-Impfung ab. Überraschend hoch war der Anteil an Erstimpfungen mit rund 40 Prozent. Dabei nahmen die Impfwilligen zum Teil mehrstündige Wartezeiten geduldig in Kauf.


"All together hand in Hand": 70 Stimmen singen für Schulneubau in Namibia

"All together hand in Hand": 70 Stimmen singen für Schulneubau in Namibia

Viele Sänger auch aus der Region sind dem Aufruf von Musiker Michael Brill aus Merzig gefolgt und nahmen an einem virtuellen Chorprojekt teil: 70 Stimmen singen gemeinsam den von Brill selbst komponierten Benefizsong "All together Hand in Hand", um Spenden für einen Schulneubau in Namibia zu sammeln.


Altenkirchen verabschiedet Stadtführer Stephan Fürst

Altenkirchen verabschiedet Stadtführer Stephan Fürst

Einige Jahre führte Stephan Fürst unzählige Einheimische, Neubürger, Gäste und Touristen durch die Straßen und Gassen der Kreisstadt Altenkirchen. Dabei zeigte er verborgene Ecken und Winkel und begeisterte mit spannenden Geschichten. Nun wird er umziehen und hängt die Stadtführerschaft an den Nagel.


Kaminkehrer spenden Kehrsatz an die Feuerwehr Oberlahr

Kaminkehrer spenden Kehrsatz an die Feuerwehr Oberlahr

In der kalten Jahreszeit werden die Feuerwehren immer wieder zu Kamin- oder Schornsteinbränden gerufen und sind oft schon vor dem Schornsteinfeger am Einsatzort. Aus diesem Grund erhielt der Löschzug Oberlahr jetzt einen neuen Kaminkehrsatz nach Feuerwehr-DIN, gespendet von den drei zuständigen Bezirksschornsteinfegern aus dem Ausrückebereich der Wehr.


CE-Kennzeichnung: Sicheres Kinderspielzeug unter dem Weihnachtsbaum

CE-Kennzeichnung: Sicheres Kinderspielzeug unter dem Weihnachtsbaum

Die SGD Nord ist in Rheinland-Pfalz auch für die Marktüberwachung zuständig. Kurz vor Weihnachten weist die Behörde deshalb nochmal eindringlich auf die Sicherheit und Nachhaltigkeit der Spielzeuge unter dem Weihnachtsbaum hin.


RSC Betzdorf: Nico Matuschak bestreitet den "Rhein-Neckar-Cross-Cup"

RSC Betzdorf: Nico Matuschak bestreitet den "Rhein-Neckar-Cross-Cup"

Nico Matuschak vom "RSC Betzdorf -Team Schäfer Shop“ strebt in der Cross Saison 2021/2022 beim "Rhein-Neckar-Cross-Cup" in der Gesamtwertung eine Platzierung auf den vorderen Rängen an. Beim zweiten Lauf, der am vergangenen Wochenende in Rheinzabern ausgefahren wurde, belegte er einen sechsten Platz im Rennen der Senioren-Klasse.


Richtige Vogelfütterung ist Tierschutz

Richtige Vogelfütterung ist Tierschutz

Zurzeit sieht man Scharen von Amseln, Elstern, Meisen und Spatzen in den Gärten. Wer Disteln stehen gelassen hat, kann auch bunt leuchtende Distelfinken an den Samenständen beobachten. Das Beobachten von Vögeln ist sehr beliebt. Wenn man die Tiere an eine Futterstelle gewöhnt, haben auch Kinder an der Fütterung und Vogelbeobachtung Spaß.


Impfbus kommt nach Altenkirchen: VG-Verwaltung gibt Hinweise

Impfbus kommt nach Altenkirchen: VG-Verwaltung gibt Hinweise

Am Freitag, 3. Dezember, hält der Impfbus des Landes von von 9 bis 17 Uhr bei der Dreifeldsporthalle an der Altenkirchener Glockenspitze. Die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld bittet Impfwillige, einige grundlegende Hinweise einzuhalten.


Wer kennt den unidentifizierten Toten aus dem Wald bei Siegen?

Wer kennt den unidentifizierten Toten aus dem Wald bei Siegen?

Die Polizei bittet um Mithilfe: Am Nachmittag des 18. November fand ein Spaziergänger im Waldgebiet zwischen Siegen-Gosenbach und Siegen-Niederschelden (NRW) oberhalb des Reiterhofes auf der Gosenbacher Höhe eine männliche Leiche. Der ältere Mann (60 bis 80 Jahre) konnte bislang nicht identifiziert werden.


Geduld und Ausdauer von Taekwondosportlern wurden belohnt

Geduld und Ausdauer von Taekwondosportlern wurden belohnt

Die Taekwondoabteilung des VfL Oberlahr Flammersfeld hat unter Beachtung der derzeit geltenden Coronaregeln eine KUP Prüfung durchgeführt. Über den Sommer und Frühherbst hatten die Sportler im Freien trainiert und sich so auf die Prüfung vorbereitet.


Stoppok kommt nach Altenkirchen

Stoppok kommt nach Altenkirchen

Stoppok spielt am Samstag, 11. Dezember, im Autohaus Hakvoort in Altenkirchen, welches vom Kulturbüro Haus Felsenkeller wieder in eine Kulturlocation umgewandelt wird. "Echter Klang statt Fake Noise!", so versprechen die Veranstalter. Die Veranstaltung findet unter 2G-Regeln statt.