Werbung

Hilfe für Eichelhardt: Gemeinde wendet sich beim Ringen um Fördergelder an Ministerpräsidentin Dreyer

Die Ortsgemeinde Eichelhardt hat sich erneut an die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer gewandt, um auf den Stillstand bei der Bewilligung von Fördergeldern für ihr neues Dorfgemeinschaftshaus hinzuweisen. Bisher blieben die Bemühungen der Gemeinde leider ohne Rückmeldung, wie sie in einem Offenen Brief beklagt. » Weiterlesen


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Anzeige

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg" ab Juni 2024

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg" ab Juni 2024

Der Westerwald lockt mit seiner einzigartigen landschaftlichen Vielfalt und seinen abwechslungsreichen Wanderwegen Wanderfreunde aus nah und fern an. Mittlerweile erwarten den Wanderer insgesamt 15 Wäller Touren. Ab Juni zählt nun auch die Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg im Nördlichen Westerwald zur Familie der Tages- und Rundwanderwege.


American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Am vergangenen Samstag (25. Mai), empfingen die "Montabaur Fighting Farmers" die favorisierten "Regensburg Phoenix" zum ersten Heimspiel der neuen German Football League 2 (GFL2) Saison im Mons-Tabor-Stadion in Montabaur.


Frühlingsfest in Betzdorf: Ein Tag voller Freude und Gemeinschaft

Frühlingsfest in Betzdorf: Ein Tag voller Freude und Gemeinschaft

Am Sonntag (26. Mai) verwandelte sich die Innenstadt von Betzdorf in eine wahre Festmeile, als das mit Spannung erwartete Frühlingsfest die Tore öffnete. Das Wetter zeigte sich zunächst von seiner besten Seite: Strahlender Sonnenschein begleitete den Auftakt und verlieh dem Ereignis eine ganz besondere Atmosphäre.


2. Aktualisierung: 36-jähriger Tatverdächtiger vom Brand in Mudersbach-Niederschelderhütte wieder frei

2. Aktualisierung: 36-jähriger Tatverdächtiger vom Brand in Mudersbach-Niederschelderhütte wieder frei

Am Samstagnachmittag (25. Mai) hat ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Mudersbach-Niederschelderhütte die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Was zunächst nach einem Großeinsatz aussah, entpuppte sich zum Glück als minderschwerer Fall, den die Feuerwehr schnell unter Kontrolle hatte. Dank schnellem Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden und alle Bewohner blieben unverletzt.



Anzeige

Auto Adorf | Toyota Glas Krüger GmbH


Geschwindigkeitskontrollen in Altenkirchen: 13 Fahrzeugführer mit zu hohem Tempo erwischt

Geschwindigkeitskontrollen in Altenkirchen: 13 Fahrzeugführer mit zu hohem Tempo erwischt

In einer großangelegten Verkehrskontrolle am Montag (27. Mai) hat die Polizeiinspektion Altenkirchen mehrere Geschwindigkeitsübertretungen aufgedeckt. Insgesamt wurden 13 Autofahrer erwischt, die über der zulässigen Höchstgeschwindigkeit fuhren.


Netzwerkmesse-Westerwald in Altenkirchen als neues Angebot für regionale Unternehmen

Netzwerkmesse-Westerwald in Altenkirchen als neues Angebot für regionale Unternehmen

Die "Netzwerkmesse Westerwald" öffnet erstmals ihre Tore am 10. Oktober in der Boulderhalle des SRS-Sportparks auf der "Glockenspitze" in Altenkirchen. Eingeladen als Besucher und Aussteller sind Unternehmen aller Branchen und Firmengrößen sowie Selbstständige, Führungskräfte und Entscheider aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung.


Anzeige



VG Altenkirchen setzt finanzielle Anreize zur Sicherung der ärztlichen Versorgung

VG Altenkirchen setzt finanzielle Anreize zur Sicherung der ärztlichen Versorgung

Um die ärztliche Versorgung in der Region nachhaltig zu stärken, haben jüngst die Räte der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld sowie der Kreisstadt Altenkirchen wegweisende Beschlüsse gefasst. Sie verabschiedeten jeweils einstimmig Richtlinien zur Förderung der haus- und fachärztlichen Versorgung in ihren Gebieten.


"Mani-Cup 2024": Drei Tage voller Sport und Spaß in Wölmersen

"Mani-Cup 2024": Drei Tage voller Sport und Spaß in Wölmersen

Wölmersen bereitet sich auf ein sportliches Event vor. Vom 29. bis 31. Mai verwandelt sich die Sportanlage "Am Wald" zum Schauplatz des "Mani-Cup 2024", organisiert vom FHC Wölmersen.


Anzeige



Unterhaltung und Bildungs- und Erlebnisangebot: Bier-Yoga in Altenkirchen

Unterhaltung und Bildungs- und Erlebnisangebot: Bier-Yoga in Altenkirchen

Unterhaltung und Bildungs- und Erlebnisangebote kombiniert im Haus Felsenkeller – dafür kennt man das Bildungsteam. "Bier-Yoga - Prost und Namasté" lautet der Titel der beliebten Mischung aus Vergnügen und gesunder Bewegung.


Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg"

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg"

Der Westerwald lockt mit seiner einzigartigen landschaftlichen Vielfalt und seinen abwechslungsreichen Wanderwegen Wanderfreunde aus nah und fern an. Die Wäller Touren bieten als ausgezeichnete Rund- und Tageswanderwege die perfekte Möglichkeit, die Region auf zertifizierten Tagestouren zu erwandern.


Anzeige



Lal Karaalioglu konzertiert mit "Weltklassik am Klavier" in Altenkirchen

Lal Karaalioglu konzertiert mit "Weltklassik am Klavier" in Altenkirchen

Am 16. Juni wird die talentierte Pianistin Lal Karaalioglu um 17 Uhr im Dr.-Wilhelm-Boden-Saal in Altenkirchen ihre Zuhörer mit einem facettenreichen Programm begeistern. Die Besucher können sich auf beeindruckende Improvisationen und meisterhafte Interpretationen von Schubert, Chopin, Szymanowski und Paderewski freuen.


Moderne Radiologie an DRK Kinderklinik Siegen nun bereit für Betrieb

Moderne Radiologie an DRK Kinderklinik Siegen nun bereit für Betrieb

Die DRK Kinderklinik Siegen hat massiv investiert. Um die Modernisierung und Digitalisierung voranzutreiben, hat das 158-Betten Haus bereits 2023 eine strategisch orientierte Zusammenarbeit mit Philips beschlossen. Gemeinsam haben die Klinik und das Gesundheitsunternehmen die bildgebende Technik auf den aktuellen Stand gebracht.


Anzeige



Betzdorf besucht Decize: Partnerschaftsaustausch über Christi Himmelfahrt

Betzdorf besucht Decize: Partnerschaftsaustausch über Christi Himmelfahrt

Über Christi Himmelfahrt war es wieder so weit: Jedes Jahr über dieses verlängerte Wochenende, findet der Partnerschaftsaustausch der Städte Betzdorf und Decize statt.
Dieses Jahr ging es für die rund 70- köpfige Delegation aus Betzdorf nach Frankreich an die Loire.


Mitsingkonzert zu Gunsten der Sanierung der ältesten Kirche Siegens

Mitsingkonzert zu Gunsten der Sanierung der ältesten Kirche Siegens

Zum zweiten Mal lädt der Bach-Chor Siegen in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Siegen am 2. Juni zum gemeinsamen Singen für die Martinikirche ein. Begleitet von einer Liveband mit vielen bekannten Gesichtern der Siegener Musikszene werden in ungezwungener Atmosphäre Popsongs und Evergreens berühmter Künstler wie den Beatles, ABBA und Nena gesungen.


Anzeige



Erfolgreicher Bezirksschießtag 2024: Schützenbruderschaft Selbach glänzt als Gastgeber

Erfolgreicher Bezirksschießtag 2024: Schützenbruderschaft Selbach glänzt als Gastgeber

Am Samstag (25. Mai) fand der gemeinsame Bezirksschießtag der Schützenbruderschaften Schönstein, Friesenhagen, Selbach, Mudersbach, Niederfischbach, Gebhardshain und Birken-Honigsessen statt. Gastgeber war die Schützenbruderschaft Selbach, welche durch hergerichtete Schießstände und einem gastronomischen Bereich einen wertvollen Beitrag zu dem gelungenen Event leistete.


"WIEDer ins TAL" bot tausenden Besuchern viel Unterhaltung und Spaß

"WIEDer ins TAL" bot tausenden Besuchern viel Unterhaltung und Spaß

"Autofrei und Rad frei" hieß es am Sonntag, dem 26. Mai von 10 bis 17 Uhr auf den Landesstraßen L255 und L269 im Wiedtal auf 36 Kilometern von Niederbreitbach bis Seifen im Westerwald. Nur Fahrradfahrer, Inlineskater und Fußgänger durften die Strecke benutzen. Die Veranstaltung war hervorragend besucht. Feuerwehr und Polizei sorgten für die Sicherheit.


Anzeige



24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring: Polizei Koblenz informiert über Verkehrssituation

24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring: Polizei Koblenz informiert über Verkehrssituation

Das renommierte 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring steht bevor. Die Polizei Koblenz gibt in diesem Zusammenhang wichtige Hinweise zur Verkehrssituation rund um die Rennstrecke und appelliert an die frühzeitigen Anreiser.


Eilmeldung: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 zwischen Ransbach-Baumbach und Dierdorf

Eilmeldung: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 zwischen Ransbach-Baumbach und Dierdorf

VIDEO | Ein schwerer Unfall hat vor rund 30 Minuten, gegen 16.20 Uhr (26. Mai) den Verkehr auf der Autobahn A3 zwischen Ransbach-Baumbach und Dierdorf in Fahrtrichtung Köln beeinträchtigt. Ein Fahrzeug prallte in die Mittelleitplanke und verursachte eine erhebliche Verkehrsbehinderung.


Anzeige



Unfall in Friesenhagen: Alkoholisierter Autofahrer kollidiert mit Baum

Unfall in Friesenhagen: Alkoholisierter Autofahrer kollidiert mit Baum

Ein schwerer Verkehrsunfall erschütterte die friedliche Morgenstimmung am heutigen Sonntag (26. Mai) im beschaulichen Friesenhagen. Ein alleinbeteiligter Pkw-Fahrer kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.


Schnelles Eingreifen in Herdorf: Nachbar verhindert Gebäudeschaden durch Kabelbrand

Schnelles Eingreifen in Herdorf: Nachbar verhindert Gebäudeschaden durch Kabelbrand

In Herdorf konnte am frühen Samstagabend (25. Mai) ein größerer Schaden an einem Wohngebäude durch das aufmerksame Verhalten eines Nachbarn verhindert werden. Dieser bemerkte eine Rauchentwicklung auf dem Dach der benachbarten Immobilie und alarmierte umgehend die Feuerwehr.


Anzeige



Vater erscheint mit seinem Auto stark alkoholisiert auf Spielplatz - Führerschein weg

Vater erscheint mit seinem Auto stark alkoholisiert auf Spielplatz - Führerschein weg

Ein Streit unter Kindern auf einem Mudersbacher Spielplatz am Freitagabend (24. Mai) endete in einer unerwarteten Eskalation. Ein involvierter Vater erschien deutlich alkoholisiert vor Ort, was zu weiteren rechtlichen Konsequenzen führte.


Mobilität und Verkehrsinfrastruktur im Mittelpunkt des 2. Altenkirchener Business-Brunchs

Mobilität und Verkehrsinfrastruktur im Mittelpunkt des 2. Altenkirchener Business-Brunchs

Die IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen lädt am 14. Juni zum zweiten Altenkirchener Business-Brunch ein. Im Fokus der Veranstaltung stehen diesmal die Mobilität und die Verkehrsinfrastruktur in der Region. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen ist für Interessierte eine frühzeitige Anmeldung erforderlich.


Anzeige



Unvergessliches Konzert: Bläck Fööss sorgen für ausgelassene Stimmung im KulturWerk Wissen

Unvergessliches Konzert: Bläck Fööss sorgen für ausgelassene Stimmung im KulturWerk Wissen

Für die Freunde und Liebhaber der Kölner Mundart gab es am Samstag (25. Mai) einen "Leckerbissen". Die "Mutter" vieler kölschen Bands gastierte im KulturWerk. Trotz der in den letzten Jahren vorgenommenen Veränderungen waren die Gäste begeistert. Die Truppe um Sänger Mirko Bäumer bleibt dem Stil der Band treu, so die Meinung der Besucher.


Schützenkönig: Traditionelles Königsvogelschießen in Schönstein an Fronleichnam

Schützenkönig: Traditionelles Königsvogelschießen in Schönstein an Fronleichnam

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein bereitet sich auf ihr traditionelles Königsvogelschießen vor. Am Fronleichnamstag, 30. Mai, wird ein Nachfolger für den amtierenden Schützenkönig Simon I. Schmidt gesucht.


Dreister Geldbörsendiebstahl im Netto-Markt in Betzdorf: Polizei sucht zwei Tatverdächtige

Dreister Geldbörsendiebstahl im Netto-Markt in Betzdorf: Polizei sucht zwei Tatverdächtige

Am Freitagmorgen (24. Mai) ereignete sich ein dreister Diebstahl in einem Netto-Markt in Betzdorf. Eine 75-jährige Kundin wurde während ihres Einkaufs Opfer zweier bislang unbekannter Täter.


Das Stadt-Land-Fluss-Festival wurde in Hamm ideenreich eröffnet

Das Stadt-Land-Fluss-Festival wurde in Hamm ideenreich eröffnet

Am 24. Mai fand im Kulturhaus Hamm die Eröffnung des Stadt-Land-Fluss-Festivals statt, das die Region Westerwald und Windeck bis zum 2. Juni in ein großräumiges Festivalgelände verwandelt. An 70 Orten beteiligen sich kreative und engagierte Menschen an der Programmgestaltung.


CDU-Kreisverband: Grubenwasser-Geothermie hat auch im Kreis Altenkirchen großes Potenzial

CDU-Kreisverband: Grubenwasser-Geothermie hat auch im Kreis Altenkirchen großes Potenzial

Im Streben nach nachhaltiger Energiegewinnung hat der CDU-Kreisverband Altenkirchen ein Auge auf die Geothermie geworfen. Sie sehen insbesondere in der Nutzung von Grubenwasser aus stillgelegten Minen des Kreises ein "riesiges Potenzial".


60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Ende April feierte das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) sein 60-jähriges Bestehen. Allerdings werfen die geplanten Kürzungen beim Bundesfreiwilligendienst (BFD) einen Schatten auf die Feierlichkeiten.


Großes Partnerschaftswochenende der Feuerwehren aus Chagny und Wissen

Großes Partnerschaftswochenende der Feuerwehren aus Chagny und Wissen

Seit 1979 pflegen die Feuerwehren aus Chagny und Wissen eine enge Freundschaft. Alle drei Jahre trifft man sich abwechselnd in einer der beiden Städte und verbringt schöne gemeinsame Tage mit viel Spaß und einem abwechslungsreichen Programm. In diesem Jahr besuchten 31 Gäste aus Chagny die Feuerwehrfamilien in Wissen.


Andreas Speit spricht in Hamm/Sieg über rechtsextreme Einflussnahme in ländlichen Regionen

Andreas Speit spricht in Hamm/Sieg über rechtsextreme Einflussnahme in ländlichen Regionen

Der renommierte Journalist und Rechtsextremismus-Experte Andreas Speit wird am 28. Mai im Kulturhaus Hamm/Sieg einen Vortrag über das Thema "Völkische Landnahme" halten. Er beleuchtet die Strategien junger Rechtsextremer, die gezielt ländliche Gebiete besiedeln, um dort ideologisch motivierte Netzwerke aufzubauen.


Falsche Stimmzettel gedruckt: Wahl des Ortsgemeinderates Güllesheim muss verschoben werden

Falsche Stimmzettel gedruckt: Wahl des Ortsgemeinderates Güllesheim muss verschoben werden

Ein unerwarteter Zwischenfall zwingt die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld zu einer Terminänderung. Die für den 9. Juni 2024 angesetzte Wahl des Ortsgemeinderates Güllesheim kann aufgrund eines technischen Fehlers nicht wie geplant stattfinden und muss verschoben werden.


Trinkwasser in Bereichen Wehbach, Grindel und Brühlhof ist wieder keimfrei

Trinkwasser in Bereichen Wehbach, Grindel und Brühlhof ist wieder keimfrei

Die Verbandsgemeindewerke geben Entwarnung für den Kirchener Ortsteil Wehbach sowie die Bereiche Grindel und Brühlhof. Die Verunreinigung des Trinkwassers konnte beseitigt werden.


A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Die Moseltalbrücke Winningen steht vor einer umfassenden Instandsetzung. Als Teil der Vorbereitungen kündigt die Niederlassung West der Autobahn GmbH für den 26. Mai eine Vollsperrung der Brücke an. Diese Sperrung wird rund um Koblenz, insbesondere der B9 und der A48 den Verkehrsfluss womöglich stark beeinträchtigen.


Die EAM sponsert Wanderbank für Wissen - Stadtwald "Köttingsbach" wird aufgewertet

Die EAM sponsert Wanderbank für Wissen - Stadtwald "Köttingsbach" wird aufgewertet

Im Rahmen der EAM-Aktion "Bänke für Kommunen" konnte Johannes Rudolph von EAM-Netz die zweite Bank übergeben. Die Erste erhielt die Gemeinde Selbach vor einigen Wochen. Die "Wellnessbänke" sollen zum Verweilen einladen und den Besuchern in der Natur Plätze zum Ausruhen bieten.


"Abenteuer Heimat" zu Gast auf Schloss Friedewald

"Abenteuer Heimat" zu Gast auf Schloss Friedewald

Schloss Friedewald ist Sonntag, 26. Mai, das nächste Ziel der Reihe "Abenteuer Heimat". Mittelpunkt der Gemeinde Friedewald ist das Schloss mit Renaissance-Fassade. Friedewald erhielt von Ludwig dem Bayern die gleichen Stadtrechte wie Frankfurt am Main, ist jedoch um einiges kleiner geblieben.


FDP-Veranstaltung: Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt zu Besuch in Betzdorf

FDP-Veranstaltung: Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt zu Besuch in Betzdorf

Auf Einladung des FDP-Kreisverbandes Altenkirchen besuchte Daniela Schmitt, Ministern für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Betzdorf und kam mit knapp 50 interessierten Bürgern in der Scheune im Breidenbacher Hof ins Gespräch.


"Demokratie lebt vom Herzblut der Beteiligten" - Erwin Rüddel wirbt für das Ehrenamt

"Demokratie lebt vom Herzblut der Beteiligten" - Erwin Rüddel wirbt für das Ehrenamt

Ohne ehrenamtliches Engagement von Freiwilligen jeder Altersklasse wäre sei vieles nicht möglich, der Zusammenhalt in der Gesellschaft gefährdet und Demokratie nicht überlebensfähig, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel.


Freie Bühne Neuwied zeigt "Auf der Spukburg sind die Geister los" im Kultursalon Altenkirchen

Freie Bühne Neuwied zeigt "Auf der Spukburg sind die Geister los" im Kultursalon Altenkirchen

Die Freie Bühne Neuwied präsentiert am Sonntag, 2. Juni, ihr Stück "Auf der Spukburg sind die Geister los" im Kultursalon an der Glockenspitze in Altenkirchen. Geeignet ist das Kindermusical für Kinder ab fünf Jahren.


Die "Simon & Garfunkel Revival Band" tritt im Kultursalon Altenkirchen auf

Die "Simon & Garfunkel Revival Band" tritt im Kultursalon Altenkirchen auf

Die "Simon & Garfunkel Revival Band" zeigt am Samstag, 1. Juni, im Kultursalon in Altenkirchen, warum sie zu den begehrtesten Live-Bands zählt. In ihrem Programm präsentieren sie die schönsten Songs des Kult-Duos.


Aktualisiert: Ehemaliges Hotel in Bruchertseifen steht in Flammen

Aktualisiert: Ehemaliges Hotel in Bruchertseifen steht in Flammen

Am Donnerstag (24. Mai) wurde die Freiwillige Feuerwehr Hamm, gegen 8.06 Uhr alarmiert. Einsatzort war das ehemalige Hotel "Kroppacher Schweiz" in Bruchertseifen. Hier war es zu einem Brand im Dachbereich gekommen. Die Rauchsäule war Kilometer weit zu sehen. Aufgrund der Rauchentwicklung und starker Rauchgase mit weitreichender Geruchsbelästigung und eingeschränkter Sicht wurde eine Warnung über Katwarn veranlasst.


Männerchor Wallmenroth bringt Deutschrock auf die Bühne

Männerchor Wallmenroth bringt Deutschrock auf die Bühne

Der Männergesangverein (MGV) Wallmenroth und "The Rhythmics" interpretieren Songs von Maffay, Westernhagen oder den Toten Hosen. Im vergangenen Jahr sorgte der MGV "Liederkranz" bereits für ein ungewöhnliches Chorkonzert in Wallmenroth: Unter der Leitung von Matthias Merzhäuser und zusammen mit der Band "The Rhythmics" aus Wissen tauschten die zwei Dutzend Sänger ihre klassische Chorliteratur gegen die bekanntesten Rockhits der vergangenen Jahrzehnte.


Aktionstage für Geflüchtete: Unternehmen online kennenlernen und eine Arbeitsstelle finden

Aktionstage für Geflüchtete: Unternehmen online kennenlernen und eine Arbeitsstelle finden

Vom 27. bis 29. Mai veranstaltet die Bundesagentur für Arbeit (BA) im Rahmen des Job-Turbos zum zweiten Mal digitale Aktionstage, um arbeitsuchende Geflüchtete und Unternehmen zusammenzubringen. Geflüchtete können virtuell verschiedene Arbeitgeber treffen und die Einstiegs-, Praktikums- und Qualifizierungsmöglichkeiten kennenlernen.


Telefonbetrug und Co.: Nächstes Thema der Vortragsreihe des Kreisseniorenbeirates in Altenkirchen

Telefonbetrug und Co.: Nächstes Thema der Vortragsreihe des Kreisseniorenbeirates in Altenkirchen

Ältere Menschen erhalten oftmals Telefonanrufe von Kriminellen. Mit dem so genannten Enkeltrick versuchen Betrüger, Geld von Seniorinnen und Senioren zu erbeuten. Bei der Masche "Schockanruf" täuschen die Täter vor, Polizeibeamter oder ein Staatsanwalt zu sein und berichten von einem tödlichen Verkehrsunfall, an dem ein Angehöriger beteiligt gewesen sein soll.


1,9 Millionen Euro für Klimaschutz und Klimawandel im Kreis Altenkirchen

1,9 Millionen Euro für Klimaschutz und Klimawandel im Kreis Altenkirchen

Der Landkreis Altenkirchen erhält rund 1,9 Millionen Euro aus dem Kommunalen Investitionsprogramm Klimaschutz und Innovation (KIPKI) des Landes Rheinland-Pfalz. Das hat das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität Rheinland-Pfalz der Kreisverwaltung aktuell mitgeteilt.