Werbung

"Bewegungskita Rheinland-Pfalz": Auszeichnung für Kita "Sternschnuppe" Fluterschen:

Die Kindertagesstätte "Sternschnuppe" in Fluterschen wurde kürzlich mit dem Qualitätssiegel "Bewegungskita Rheinland-Pfalz" ausgezeichnet. Damit würdigt der Verein "Bewegungskindertagesstätte Rheinland-Pfalz e.V." die ganzheitliche Entwicklungsförderung durch Bewegung und Spiel. » Weiterlesen


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Anzeige

Betrunken durch Kirchen: Zeuge und Polizei stoppen alkoholisierte Autofahrer

Betrunken durch Kirchen: Zeuge und Polizei stoppen alkoholisierte Autofahrer

Alkoholisiert hinterm Steuer: Am späten Mittwochabend (24. Juli) und in der Nacht auf Donnerstag (25. Juli) hatte die Polizei es in Kirchen gleich zweimal mit stark betrunkenen Autofahrern zu tun. In einem Fall hinderte ein Zeuge eine alkoholisierte Frau an der Weiterfahrt, beim zweiten Fall geriet ein betrunkener Mann in eine Kontrolle.


Verkehrsunfall in Neitersen: 17-jähriger Zweiradfahrer leicht verletzt

Verkehrsunfall in Neitersen: 17-jähriger Zweiradfahrer leicht verletzt

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am späten Mittwochabend (24. Juli) in Neitersen. Nach Angaben der Polizei kam es gegen 21.50 Uhr zu dem Vorfall. Dabei wurde ein 17-jähriger Zweiradfahrer leicht verletzt und es entstand Sachschaden.


Zwei Verletzte: Nächtliche Auseinandersetzung auf Tankstellengelände in Altenkirchen

Zwei Verletzte: Nächtliche Auseinandersetzung auf Tankstellengelände in Altenkirchen

In den frühen Morgenstunden am Donnerstag (25. Juli) kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern auf einem Tankstellengelände in Altenkirchen. Beide Beteiligten erlitten leichte Verletzungen und müssen sich nun strafrechtlich verantworten.


Polizisten im Dienst bespuckt und gebissen - Amtsgericht Altenkirchen verhandelte

Polizisten im Dienst bespuckt und gebissen - Amtsgericht Altenkirchen verhandelte

Immer wieder werden Rettungskräfte bei ihren Einsätzen zum Teil massiv angegriffen und behindert. Vor dem Amtsgericht in Altenkirchen wurde am 24. Juli ein besonders schwerer Fall verhandelt. Zwei Angeklagte, weiblich und männlich, hatten sich unter dem Vorsitz von Richter Kirsch vor dem Amtsgericht in Altenkirchen zu verantworten.


Westerwälder Rezepte: Erfrischender Sommerquark mit Heidelbeeren und Melone

Westerwälder Rezepte: Erfrischender Sommerquark mit Heidelbeeren und Melone

Sommer, Sonne, Strand. Wer nicht am Meer Urlaub machen will oder kann, holt es sich in leckerer Variante auf den Tisch. Erfrischend und leicht verdaulich ist der Obstquark, der Meerwasser symbolisiert und saftig die Seesterne aus Wassermelone. Ergänzend dekorieren kann man mit Algen und Wassertieren aus Fruchtgummi.



Anzeige

Auto Adorf | Toyota Glas Krüger GmbH


Abschlussfeier und Zeugnisübergabe der Pflegeklassen der BBS Wissen

Abschlussfeier und Zeugnisübergabe der Pflegeklassen der BBS Wissen

Am 10. Juli fand in der Aula der BBS Wissen die Abschlussfeier für die Pflegeklassen statt. Die Absolventen der einjährigen Altenpflegehilfe-Ausbildung, der dreijährigen generalistischen Pflegeausbildung sowie der dreijährigen Ausbildung zum Heilerziehungspfleger wurden an diesem besonderen Tag geehrt und gefeiert.


Energietipp: Energieausweise verlieren nach zehn Jahren Gültigkeit

Energietipp: Energieausweise verlieren nach zehn Jahren Gültigkeit

Eigentümer, die 2014 oder davor einen Energieausweis für ihr Gebäude erstellen ließen, müssen ihn erneuern, sobald sie ihr Haus oder eine Wohnung darin neu vermieten oder verkaufen wollen. Auch Eigentümergemeinschaften brauchen einen aktuellen Energieausweis für das gesamte Gebäude, sobald eine Wohnung einen neuen Mieter oder Käufer erwartet.


Anzeige



Erfolgreiche Premiere: Besucher-Forum wird zur After-Work-Bar

Erfolgreiche Premiere: Besucher-Forum wird zur After-Work-Bar

ANZEIGE | Am 5. Juli 2024 wurde das Besucher-Forum erstmals zur After-Work-Bar. Mehr als 100 Gäste genossen exklusive Birkenhof Signature Drinks und feinstes Fingerfood in einer entspannten Atmosphäre.


Saubere Sache: Grünschnittsammlung im Landkreis Altenkirchen erfreut sich großer Beliebtheit

Saubere Sache: Grünschnittsammlung im Landkreis Altenkirchen erfreut sich großer Beliebtheit

Die Grünschnittsammlung des Abfallwirtschaftsbetriebs im Landkreis Altenkirchen ist für viele Grundstücksbesitzer zur beliebten Möglichkeit geworden, ihren Garten zu pflegen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Die AWB erklären, wie es richtig geht.


Anzeige



228 Absolventen der Sozialen Arbeit feiern Abschluss an der Universität Siegen

228 Absolventen der Sozialen Arbeit feiern Abschluss an der Universität Siegen

An der Universität Siegen wurden kürzlich 228 Absolventen der Studiengänge der Sozialen Arbeit in einer gemeinsamen Feier verabschiedet. Diese Feierlichkeit setzt eine Tradition fort, die sich bereits seit einem Vierteljahrhundert etabliert hat.


Erfolgreicher Abschluss der Weiterbildung zum Betriebsfachwirt und Betriebswirt an der BBS Wissen

Erfolgreicher Abschluss der Weiterbildung zum Betriebsfachwirt und Betriebswirt an der BBS Wissen

Studierende der Fachschule Wirtschaft, Schwerpunkt Kommunikation und Büromanagement, an der BBS Wissen haben ihre berufsbegleitende Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen. Am 29. Juni erhielten sie im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks ihre Zeugnisse.


Anzeige



Erfolgreiche Mediation im Verkehrsgewerbe: bedeutender Schritt in Richtung Tarifbefriedung

Erfolgreiche Mediation im Verkehrsgewerbe: bedeutender Schritt in Richtung Tarifbefriedung

Die Mediation im privaten Personenverkehrsgewerbe in Rheinland-Pfalz wurde erfolgreich abgeschlossen. Hierbei sind nun die öffentlichen Institutionen der Branche dazu aufgerufen, Sicherheit und Erfolg für die Zukunft zu ermöglichen. Dazu die Pressemitteilung der Mediatoren Prof. Dr. Rüdiger Sterzenbach und Volker Sparmann.


Ein neues Zuhause für den letzten Exoten: Berberaffe Louis zieht nach Spanien

Ein neues Zuhause für den letzten Exoten: Berberaffe Louis zieht nach Spanien

Im Tierpark Niederfischbach steht eine bedeutende Veränderung an. Der letzte Exote des Parks, Berberaffe Louis, wird Anfang August seine Koffer packen und unter Aufsicht eines Tierarztes nach Spanien reisen.


Anzeige



Seniorin Gerlinde Jadischke erhält Dank für jahrelangen Einsatz in Horhausen

Seniorin Gerlinde Jadischke erhält Dank für jahrelangen Einsatz in Horhausen

In Horhausen ist Gerlinde Jadischke keine Unbekannte. Seit vielen Jahren pflegt die 83-jährige Seniorin liebevoll ein Staudenbeet und sorgt so für einen grünen Akzent in ihrer Nachbarschaft.


Geführte Wanderung: auf den Spuren von König Konrad und dem Empire State Building

Geführte Wanderung: auf den Spuren von König Konrad und dem Empire State Building

Mit einer spannenden Wanderung durch das Lahntal lädt der Wanderführer Rainer Lemmer am Sonntag, 28. Juli, zu einer abwechslungsreichen Tour ein. Neben beeindruckenden Ausblicken und historischen Höhepunkten warten auch einige Herausforderungen auf die Teilnehmenden.


Anzeige



Web-Seminare der VZ: Änderungen beim Kabelfernsehen und der Nutzen von Glasfaseranschlüssen

Web-Seminare der VZ: Änderungen beim Kabelfernsehen und der Nutzen von Glasfaseranschlüssen

Die Verbraucherzentrale (VZ) Rheinland-Pfalz bietet in zwei Web-Seminaren fundierte Informationen zu aktuellen Themen im Bereich Technik. Im Fokus stehen der Wegfall des Nebenkostenprivilegs für Kabelnetzbetreiber und die zunehmende Bedeutung von Glasfaseranschlüssen.


Unbekannte Täter beschädigen Grillhütte in Pleckhausen

Unbekannte Täter beschädigen Grillhütte in Pleckhausen

In der Ortsgemeinde Pleckhausen kam es zu einer Sachbeschädigung an der örtlichen Grillhütte. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die eventuell Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern liefern können.


Anzeige



Polizei Altenkirchen führt Kontrollmaßnahmen am Bahnhof durch

Polizei Altenkirchen führt Kontrollmaßnahmen am Bahnhof durch

Am Dienstag (23. Juli) führte die Polizeiinspektion Altenkirchen in den Abendstunden Kontrollen im Bereich des Bahnhofs durch. Die Maßnahmen dienten der Bekämpfung von Straftaten im öffentlichen Raum.


Sonne lachte zur Eröffnung der Magdalenen-Kirmes in Horhausen

Sonne lachte zur Eröffnung der Magdalenen-Kirmes in Horhausen

Mit Sonnenschein und vielen Besuchern feierten die katholische Pfarrgemeinde Horhausen und die Kirchspielgemeinden des Raumes Horhausen die traditionelle Magdalenen-Kirmes, zu Ehren der Schutzpatronin der Pfarrei, der heiligen Maria Magdalena.


Anzeige



Rennen um den Titel: Beste Junghandwerker treten bei den German Craft Skills an

Rennen um den Titel: Beste Junghandwerker treten bei den German Craft Skills an

Bei den German Craft Skills messen sich die Besten aus 130 Gewerken. Noch bis Sonntag, 11. August, können sich junge Gesellen aus dem Bezirk der Koblenzer Handwerkskammer für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im Handwerk anmelden.


Neuer Spielplatz in Horhausen wurde eingeweiht

Neuer Spielplatz in Horhausen wurde eingeweiht

Ein neues, sehr schönes Domizil für Kinder und Eltern ist in der Ortsmitte von Horhausen (Nähe Friedhof) entstanden. Jetzt fand die offizielle Einweihung des neuen Spielplatzes der Ortsgemeinde Horhausen statt. Bereits seit der Freigabe wird der Spielplatz, der sich unter einem alten Baumbestand befindet, sehr gut angenommen.


Antrittsbesuch von Joachim Brenner bei Feuerwehr-Führung der VG Betzdorf-Gebhardshain

Antrittsbesuch von Joachim Brenner bei Feuerwehr-Führung der VG Betzdorf-Gebhardshain

Der neue gewählte Bürgermeister der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain, Joachim Brenner, nahm diese Woche erstmals in seiner neuen Funktion an einer Wehrführerdienstbesprechung teil. Bisher war Brenner als Erster Beigeordneter bereits als Geschäftsbereichsleiter für das Feuerwehrwesen in der Verbandsgemeinde zuständig.


Kreismusikschule Altenkirchen: "Ausbildungszentrum Nauroth" ein großer Erfolg

Kreismusikschule Altenkirchen: "Ausbildungszentrum Nauroth" ein großer Erfolg

Synergie-Effekt, Win-win-Situation, Schulterschluss, Netzwerk: Für das, was da seit geraumer Zeit auf kultureller Ebene im Kreis Altenkirchen passiert, gibt es viele Begriffe. Gemeint ist die Zusammenarbeit zwischen Kreismusikschule und den Musikvereinen im AK-Land.


Waldschutz in Ingelbach: Jäger und Waldinteressenten arbeiten Hand in Hand

Waldschutz in Ingelbach: Jäger und Waldinteressenten arbeiten Hand in Hand

Die Jägerschaft in Ingelbach und die Waldinteressenten aus Niederingelbach vereint ein gemeinsames Ziel: den Schutz des heimischen Waldes. In einer bemerkenswerten Aktion haben sie Hand in Hand gearbeitet, um naturverjüngte Bäume zu sichern.


"Faszination Natur": Petra Mosers vierte Ausstellung im KUNSTFORUM WW in Altenkirchen

"Faszination Natur": Petra Mosers vierte Ausstellung im KUNSTFORUM WW in Altenkirchen

Bereits zum vierten Mal präsentiert Petra Moser, Diplom-Designerin und freischaffende Malerin aus Hamm, ihre Bilder im Schaufenster des KUNSTFORUM WW in Altenkirchen. Ganz unabhängig von Öffnungszeiten besteht dort die Möglichkeit, Kunstwerke verschiedener Künstler des KUNSTFORUM WW zu betrachten.


DRK ist nicht gleich DRK: Die Schließung des Krankenhauses hat weitreichende Folgen

DRK ist nicht gleich DRK: Die Schließung des Krankenhauses hat weitreichende Folgen

Nachdem die Trägergesellschaft Süd-West das Aus für das Altenkirchener Krankenhaus bekannt gegeben hat, sind auch andere Bereiche des DRK mit Fragen und leider auch Anfeindungen konfrontiert. Obwohl diese nicht in die Vorgänge involviert sind, sehen sich im Besonderen ehrenamtlich tätige Anfeindungen ausgesetzt.


Eine musikalische Zirkusshow beim Treffpunkt Alter Markt in Hachenburg

Eine musikalische Zirkusshow beim Treffpunkt Alter Markt in Hachenburg

Zum zweiten Mal wurden "TUNE CIRCUS" von der "Hachenburger KulturZeit" mit Unterstützung der Rhenag auf den Alten Markt eingeladen, um dann am 1. August ab 19.15 Uhr erneut mit anspruchsvollem, melodiösem und tanzbarem Sound die Besucher zu begeistern. Ein Muss für Fans der handgemachten Musik.


Kreis wappnet sich gegen Afrikanische Schweinepest

Kreis wappnet sich gegen Afrikanische Schweinepest

Zwar ist der Kreis Altenkirchen noch nicht von der Schweinepest betroffen, dennoch sah das Kreisveterinäramt Anlass für ein Treffen mit Sachverständigen, um Verhaltensmaßnahmen zu besprechen, sollte die Krankheit ihren Weg auch in den Kreis finden.


BBS Wissen: Berufsvorbereitungsjahr erfolgreich absolviert und Abschlussfeier der Berufsfachschule

BBS Wissen: Berufsvorbereitungsjahr erfolgreich absolviert und Abschlussfeier der Berufsfachschule

Die Schüler des Berufsvorbereitungsjahres Jahrgang 2023 an der BBS WIssen haben jetzt zum Ende des Schuljahres im Rahmen einer Feierstunde ihren Abschluss der Berufsreife gefeiert. Die Absolventen der Berufsfachschule I und II haben ihre Zeugnisse erhalten und konnten ihren Abschluss feiern.


AWB gibt Tipps gegen müffelnde Bioabfalltonnen im Sommer

AWB gibt Tipps gegen müffelnde Bioabfalltonnen im Sommer

Kaum wird es sommerlich warm, umgibt die Bioabfalltonne ein unverwechselbarer Geruch und oftmals wimmelt es in der Abfalltonne von Maden. Damit es im Sommer gar nicht erst zu Geruchsbelästigung und Madenbefall durch die Bioabfalltonne kommt, gibt der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen Tipps für den Umgang mit der Bioabfalltonne.


In Fensdorf wird wieder unter dem Schirm "getafelt"

In Fensdorf wird wieder unter dem Schirm "getafelt"

Die mittlerweile zur Tradition gewordene Veranstaltung "Tafeln unterm Schirm" der Ortsgemeinde Fensdorf findet in diesem Jahr am 10. und 11. August statt. Dann wird wieder am Bürgerhaus in Fensdorf unter einem großen Fallschirm gepicknickt.


45 Studierende der Fachschule Sozialwesen an der BBS Wissen feiern ihren schulischen Abschluss als Erzieher

45 Studierende der Fachschule Sozialwesen an der BBS Wissen feiern ihren schulischen Abschluss als Erzieher

Die Fachschule Sozialwesen der Berufsbildende Schule (BBS) Wissen hat 45 neue Geschichtenerzähler, Konfliktlöser und Welterklärer ausgebildet. Mit dem Zeugnis in der Hand treten die Absolventen nun ihr Berufspraktikum an.


SV Leuzbach-Bergenhausen: Übergabe der Spende zum Konzert des Heeresmusikkorps Koblenz

SV Leuzbach-Bergenhausen: Übergabe der Spende zum Konzert des Heeresmusikkorps Koblenz

Einer der Höhepunkte der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Schützenvereins Leuzbach-Bergenhausen war wohl das Konzert des Heeresmusikkorps Koblenz im vergangenen März. Der Verein nutzte nun die Gelegenheit des Kommers am 14. Juli, um die Spendenübergabe des Reinerlöses durchzuführen.


Ausländerbeauftragter André Linke unterstützt Ausreisewillige im Kreis Altenkirchen

Ausländerbeauftragter André Linke unterstützt Ausreisewillige im Kreis Altenkirchen

Als Ausländerbeauftragter der Kreisverwaltung Altenkirchen unterstützt André Linke nicht nur beim Ankommen, sondern auch beim Verlassen Deutschlands – jedoch auf freiwilliger Basis. Seit 2005 hilft die "Landesinitiative Rückkehr Rheinland-Pfalz" Ausreisewilligen, die keine langfristige Perspektive in Deutschland sehen, bei der Rückkehr in ihr Herkunftsland.


Fachkräftemangel erfolgreich durch Ausbildung und Integration entgegengewirkt

Fachkräftemangel erfolgreich durch Ausbildung und Integration entgegengewirkt

Das Bildungszentrum Rhein-Ruhr, Standort Westerwald, hat mit seinem Ausbilder Frank Steiger, zuständig für die Schweißer-Ausbildung, den gebürtigen Ukrainer Vitaly Radchenko in Wissen innerhalb von fünf Monaten erfolgreich zum internationalen Schweißer ausgebildet.


Wissener Schützenverein sagt "Danke" nach erfolgreichem Fest

Wissener Schützenverein sagt "Danke" nach erfolgreichem Fest

Der Wissener Schützenverein kann auf ein erfolgreiches Schützenfest zurückblicken und spricht nun seinen Dank aus. Von Königin Nicole und Ehemann Jürgen bis hin zum gesamten Hofstaat, allen Helfern und Besuchern gilt der herzliche Dank des Vereins.


25 Jahre Dorftreff Werkhausen - das wird gefeiert

25 Jahre Dorftreff Werkhausen - das wird gefeiert

Vor 25 Jahren wurde in viel Eigenleistung das Dorfgemeinschaftshaus für die Ortsgemeinde Werkhausen errichtet. Daher laden die Ortsgemeinde Werkhausen sowie der Förderverein "Dorftreff" am Samstag, 3. August ab 14 Uhr zur Jubiläumsfeier ein.


Freiwillige Helferinnen sorgen für Sauberkeit am Brunnenplatz in Niederhausen

Freiwillige Helferinnen sorgen für Sauberkeit am Brunnenplatz in Niederhausen

Am Busplatz in Niederhausen erweist eine Gruppe engagierter Freiwilliger der Gemeinde einen großen Dienst. Sie übernehmen die Pflege der dortigen Brunnenanlage und sorgen so für ein gepflegtes Stadtbild.


Zehn

Zehn 'Siegperlen' für langjährige Mitgliedschaft geehrt

Bei der Jahreshauptversammlung der Wanderfreunde "Siegperle" stand kürzlich ein besonderer Programmpunkt an. Zehn langjährige Mitglieder konnten ihr Vereinsjubiläum feiern und wurden dafür gebührend geehrt.


Kreisstadt Altenkirchen erweitert Wanderangebote: fleißige Helfer schneiden Wanderpfade frei

Kreisstadt Altenkirchen erweitert Wanderangebote: fleißige Helfer schneiden Wanderpfade frei

Pünktlich zu Beginn der Sommerferien hat die Kreisstadt Altenkirchen das Angebot der Wanderwege um vier zusätzliche Touren erweitert. Fleißige Helfer haben die Wanderpfade freigeschnitten, damit die Wanderer alle Wandertouren ohne Probleme bewältigen können.


Busse ersetzen Züge auf Strecke Siegen - Wissen vom 26. Juli bis 2. August

Busse ersetzen Züge auf Strecke Siegen - Wissen vom 26. Juli bis 2. August

Bauarbeiten der DB InfraGo führen zu Änderungen im Fahrplan der Hessischen Landesbahn auf der Linie RB 90. Fahrgäste zwischen Siegen, Betzdorf und Wissen müssen sich auf einen Schienenersatzverkehr mit Bussen einstellen.


21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

In Rheinland-Pfalz ist die 21. Auflage der Familienferien Sommeraktion gestartet. Diese Initiative ermöglicht es zahlreichen Familien, eine Woche kostenlosen Sommerurlaub in Jugendherbergen oder Familienferienstätten zu verbringen.


Flohmarktliebhaber aufgepasst: Geisweider Flohmarkt am 3. August

Flohmarktliebhaber aufgepasst: Geisweider Flohmarkt am 3. August

In der Mitte der Sommerferien in NRW lädt der Geisweider Flohmarkt am 3. August zum Handeln, Feilschen und Verkaufen ein. Die Veranstalter rechnen wieder mit einer großen Nachfrage, da das "Trödeln" in den Sommermonaten bei angenehmen Temperaturen besonders attraktiv ist.


Wanderung über urige Pfade mit fantastischen Aussichten im Sayntal

Wanderung über urige Pfade mit fantastischen Aussichten im Sayntal

Urige Wanderpfade, fantastische Aussichten, die Ruine der Isenburg und die Historie der Wallfahrtskapelle der Kirchenruine Hausenborn sind die Highlights einer Rundwanderung, die am Sonntag, 28. Juli, um 9.30 Uhr auf dem Wanderparkplatz in Isenburg (nähe Hauptstraße 38) startet.


Unbekannte entwenden Gartenmöbel von Firmengelände in Roth

Unbekannte entwenden Gartenmöbel von Firmengelände in Roth

Ein Firmengelände in Roth wurde zum Ziel von Dieben. Unbekannte Täter haben zwischen dem 20. und 22. Juli Gartenmöbel entwendet. Die Polizei sucht nach Zeugen.