Werbung

Kurzer Rundweg zum "Kleinen Deutschen Eck der Nister" von Heuzert aus

Ob eine Runde mit kleinen Kindern oder einfach etwas Kurzes zwischendurch, die kleine aber feine Wanderung zum "Kleinen Deutschen Eck der Nister", die viel mehr ein Spaziergang ist, ist da genau richtig. Die knapp drei Kilometer kurze Runde in der Kroppacher Schweiz ab dem Wilhelmsteg in Heuzert ist ohne nennenswerte Steigungen einfach gemütlich und wunderschön. » Weiterlesen


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Anzeige

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Das kommende Wochenende vom 13. bis 14. April verspricht sonnige Tage und frühlingshafte Temperaturen. Schaut man jedoch in die nächsten Tage, sieht man, dass man Samstag und Sonntag noch einmal voll nutzen sollte. Nach dem Wochenende wird es nämlich deutlich kühler und nass.


Klimaschutzministerium fördert Sanierung des Dreifelder Weihers mit rund 1,7 Millionen Euro

Klimaschutzministerium fördert Sanierung des Dreifelder Weihers mit rund 1,7 Millionen Euro

Das rheinland-pfälzische Klimaschutzministerium hat eine Förderung von rund 1,7 Millionen Euro für die Sanierung des Dreifelder Weihers zugesagt. Landesumweltministerin Katrin Eder übergab den entsprechenden Förderbescheid an Cosima Lindemann, Vorsitzende der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe.


Bürgerversammlung in Willroth - lebhafte Diskussionen zur Bundesstraße 256

Bürgerversammlung in Willroth - lebhafte Diskussionen zur Bundesstraße 256

Ortsbürgermeister Wilfried Schiefer und der Gemeinderat hatten für Donnerstag (11. April) zur Bürgerversammlung eingeladen. Das Thema Sanierung und Ortsumgehung beschäftigt seit Jahren die Bürgerinnen und Bürger.


Wildunfall in Sörth: Fahrer unter dem Einfluss von Drogen erwischt

Wildunfall in Sörth: Fahrer unter dem Einfluss von Drogen erwischt

In Sörth kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Wildtier. Eine Routinekontrolle der Polizei nach dem Unfall führte allerdings zu einem unerwarteten Fund.


Aktualisiert: Abgelaufenes Ultimatum verschärft Tarifkonflikt - ver.di kündigt erneute Streiks an

Aktualisiert: Abgelaufenes Ultimatum verschärft Tarifkonflikt - ver.di kündigt erneute Streiks an

Im anhaltenden Tarifstreit zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz e.V. hat sich die Situation weiterhin nicht entspannt. Die Arbeitgeber haben das Ultimatum von ver.di verstreichen lassen, was nun zu einer Fortsetzung der Erzwingungsstreiks führt.



Anzeige

Auto Adorf | Toyota Glas Krüger GmbH


Abenteuer im Grünen: Wandertour mit André Hauptmann zwischen Lost Places und malerischer Natur

Abenteuer im Grünen: Wandertour mit André Hauptmann zwischen Lost Places und malerischer Natur

Einen besonderen Leckerbissen für Wanderfreunde bietet der erfahrene Wanderführer André Hauptmann: Eine Tour, die sowohl faszinierende Naturerlebnisse als auch ein Hauch von verlassenen Orten verspricht. Am 14. April 2024 startet die spannende Rundwanderung in Emmerzhausen.


Maimarkt in Wissen: Markttreiben, verkaufsoffene Geschäfte und Livemusik am 12. Mai

Maimarkt in Wissen: Markttreiben, verkaufsoffene Geschäfte und Livemusik am 12. Mai

Am Sonntag (12. Mai) findet der beliebte Maimarkt in Wissen statt. In Wissen wird der Frühling willkommen geheißen und es gibt ein buntes Programm für Groß und Klein. Neben vielen Marktständen öffnet der Wissener Einzelhandel bereits ab 12 Uhr seine Pforten. Livemusik gibt es mit der „D. Kings Club Band“ auf dem Treffpunkt-Platz, Rathausstraße 32.


Anzeige



Dreschhallenmarkt in Münchhausen: Ein Fest für Genießer und Geselligkeit startet in Saison

Dreschhallenmarkt in Münchhausen: Ein Fest für Genießer und Geselligkeit startet in Saison

Die Bewohner von Münchhausen und Umgebung können sich freuen. Ab dem 10. Mai wird der Dreschhallenmarkt im Driedorfer Ortsteil erneut jeden zweiten Freitag im Monat seine Pforten öffnen und bietet eine bunte Palette von landwirtschaftlichen Produkten direkt vom Erzeuger.


Solwodi Koblenz meldet fast 100 von Gewalt betroffene Frauen

Solwodi Koblenz meldet fast 100 von Gewalt betroffene Frauen

Die Frauenrechtsorganisation "SOLWODI" gibt bekannt, dass sich im vergangenen Jahr 93 Frauen mit Gewalterfahrung an "SOLWODI" in Koblenz gewandt haben. Die Frauen stammten aus 30 verschiedenen Ländern, darunter 13 Syrerinnen, aber auch mehrere Kontaktsuchende aus Bulgarien, Serbien und Afghanistan.


Anzeige



Heimische Landwirtschaft am Puls der Zeit: CDU Wisserland zu Besuch beim Steckensteiner Hof

Heimische Landwirtschaft am Puls der Zeit: CDU Wisserland zu Besuch beim Steckensteiner Hof

Die Anzahl der landwirtschaftlichen Betriebe im Haupterwerb ist in den letzten Jahrzehnten stark zurück gegangen. Bereits im Jahr 2016 wurden laut Statistiken des Deutschen Bauernverbandes etwa 52 Prozent aller landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland im sogenannten "Nebenerwerb" bewirtschaftet, sodass viele Betriebe über anderweitige Einkommensquellen verfügen.


"Wege zu Sander": Von Kuchhausen nach Hasselbach - Geführte Wanderung und Ausstellung

"Wege zu Sander": Von Kuchhausen nach Hasselbach - Geführte Wanderung und Ausstellung

Genau 60 Jahre nach dem Tod August Sanders, am Samstag, 20. April, bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen in Kooperation mit dem "brodverein e. V." und der "im Tal"-Stiftung Wortelkamp erstmalig eine Wanderung auf den Spuren August Sanders an.


Anzeige



"Pilot für einen Tag": Segelfliegen auf dem Flugplatz Katzwinkel ausprobieren

"Pilot für einen Tag": Segelfliegen auf dem Flugplatz Katzwinkel ausprobieren

Wer schon immer davon geträumt hat, die Welt von oben wie ein Adler betrachten zu können, hat am 4. und 5. Mai die Gelegenheit dazu. Der Segelflugclub SFC Betzdorf-Kirchen e. V. lädt an diesem Wochenende alle Flugbegeisterten ab 14 Jahren herzlich zum Schnupper-Segelfliegen auf den Flugplatz Katzwinkel ein.


Polizei Rheinland-Pfalz unterstützt bundesweiten Aktionstag zur Verkehrssicherheit

Polizei Rheinland-Pfalz unterstützt bundesweiten Aktionstag zur Verkehrssicherheit

Bereits seit 2018 führen die Polizeibehörden der Länder unter den Schlagworten "sicher.mobil.leben" Aktions- und Kontrolltage zu ausgewählten Schwerpunktthemen durch. Das diesjährige Motto lautet "Güterverkehr im Blick" und nimmt am 17. April die mit dem Güterverkehr einhergehenden Gefahren im Straßenverkehr in den Fokus.


Anzeige



Kinoseminar in Neitersen: Film als Propagandawerkzeug der NS-Zeit

Kinoseminar in Neitersen: Film als Propagandawerkzeug der NS-Zeit

Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld lädt junge Erwachsene aus der Verbandsgemeinde (VG) im Alter von 16 bis 23 Jahren am Montag, 29. April, um 19 Uhr, zu einem medienpädagogischen Kinoseminar in die Wiedscala Neitersen ein. Der Eintritt ist kostenfrei.


Mysteriöse Sachbeschädigung in Hamm (Sieg): Lagerhallenfenster eingeschmissen

Mysteriöse Sachbeschädigung in Hamm (Sieg): Lagerhallenfenster eingeschmissen

Zwischen dem 5. und 8. April wurde eine Lagerhalle in der Schützenstraße in Hamm (Sieg) Ziel einer Sachbeschädigung. Bislang unbekannte Täter zerstörten drei Fensterscheiben, vermutlich mit einem Stein.


Anzeige



Geschwindigkeitssünder aufgegriffen - Polizeiinspektion Altenkirchen führte Kontrollen durch

Geschwindigkeitssünder aufgegriffen - Polizeiinspektion Altenkirchen führte Kontrollen durch

In den Abendstunden des 11. Aprils hat die Polizeiinspektion Altenkirchen Geschwindigkeitskontrollen in der Stadt durchgeführt. Dabei wurden elf Fahrzeugführer erwischt, die das zulässige Tempolimit überschritten hatten.


Unbekannte Täter entwenden zwei Rüttelstampfer in Steimel - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter entwenden zwei Rüttelstampfer in Steimel - Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zum heutigen Freitag (12. April) kam es in der Hubertusstraße in Steimel zu einem Diebstahl, bei dem zwei Rüttelstampfer entwendet wurden. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein und die Polizei Altenkirchen fahnden nun nach den bislang unbekannten Tätern.


Anzeige



Wolfsangriff: Ein totes und ein verletztes Schaf in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Wolfsangriff: Ein totes und ein verletztes Schaf in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

In der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld waren am 7. März ein totes und ein verletztes Schaf entdeckt worden. Gefundene DNA-Spuren sind mittlerweile analysiert worden und haben ergeben, dass ein Wolf beteiligt war.


Altenkirchener Ensemble "Theattraktion" spielt "Der Gott des Gemetzels" in Hamm

Altenkirchener Ensemble "Theattraktion" spielt "Der Gott des Gemetzels" in Hamm

Es wird tragikomisch auf der Bühne vom Kulturhaus in Hamm (Sieg): Das Altenkirchener Ensemble "Theattraktion" spielt am 14. April um 18 Uhr seine aktuelle Inszenierung "Der Gott des Gemetzels", eine Tragikomödie der französischen Autorin Yasmina Reza.


Anzeige



"Mint on Tour" an der IGS Hamm - Schüler forschen und experimentieren eigenständig

"Mint on Tour" an der IGS Hamm - Schüler forschen und experimentieren eigenständig

Erneut fand das Projekt "Mint on Tour" an der IGS in Hamm statt. Hierbei steht MINT für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. In Kooperation mit der Universität Siegen konnten die Schüler der siebten Klassen an zwei Tagen ihrem Forscherdrang nachgehen und selbstständig kleine Experimente durchführen.


Wanderfreunde "Siegperle" starten in Wandersaison 2024 mit geführten Wanderungen und Tagesfahrt

Wanderfreunde "Siegperle" starten in Wandersaison 2024 mit geführten Wanderungen und Tagesfahrt

Die Anmeldephase zu den nächsten Aktivitäten der Wanderfreunde "Siegperle" Kirchen läuft. Los geht es am Sonntag, 21. April, mit einer geführten Tour. Auch neue Mitglieder sowie Nichtmitglieder sind willkommen.


Anzeige



Ortsbegehung in Katzwinkel zum Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept

Ortsbegehung in Katzwinkel zum Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept

Hochwasser und Starkregen können ungeahnte Ausmaße annehmen und immense Schäden verursachen. Und nach dem Stand der Wissenschaft werden sie häufiger und schlimmer werden. Dazu wird von der Verbandsgemeinde Wissen in Zusammenarbeit mit dem Büro Brendebach Ingenieure GmbH ein Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept erstellt.


"Regiopole Mittleres Rheinland" stellte sich dem "Arbeitskreis Standort" vor

"Regiopole Mittleres Rheinland" stellte sich dem "Arbeitskreis Standort" vor

Seit über zehn Jahren bemüht sich das Neuwieder Wirtschaftforum (WiFo) um Regiopole im Neuwieder Becken, um Kräfte zu bündeln und zwischen den Metropolregionen Köln/Bonn und Rhein/Main besser wahrgenommen zu werden. Dabei stehen Neuansiedlungen von Unternehmen genauso im Fokus des Netzwerks, wie die Attraktivität für Menschen.


Anzeige



21. Runde der "Sterne des Sports" -  Sportvereine können sich bewerben

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Noch bis zum 30. Juni können sich die bundesweit rund 86.000 Sportvereine bei den "Sternen des Sports" 2024 bewerben. Der vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den Volksbanken Raiffeisenbanken gemeinsam veranstaltete Wettbewerb freut sich über zahlreiche Bewerbungen, in denen die Vereine ihr besonderes gesellschaftliches Engagement darstellen können.


Projektgruppe "Betzdorfer Rainchen" lädt ein: Bürgerengagement für die Stadtgestaltung

Projektgruppe "Betzdorfer Rainchen" lädt ein: Bürgerengagement für die Stadtgestaltung

Die Projektgruppe "Betzdorfer Rainchen" lädt am Donnerstag, 18. April, zu einem Dialog über die städtische Gestaltung ein. Ziel ist es, ins Gespräch zu kommen und als engagierte Bürger gemeinsam etwas für Betzdorf zu bewegen.


Anzeige



Zwei Verkehrsunfälle in Wissen sorgen für erheblichen Sachschaden

Zwei Verkehrsunfälle in Wissen sorgen für erheblichen Sachschaden

Innerhalb von zwei Tagen ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle in der Stadt Wissen, die beide zu erheblichen Sachschäden führten. Ein Unfall wurde durch mangelnde Sicherung verursacht und bei dem anderen Unfall beging der Schuldige Fahrerflucht.


Betzdorfer Flohmarkt: Achtung, Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt

Betzdorfer Flohmarkt: Achtung, Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt

Aufgrund des am Samstag, 13. April, stattfindenden Betzdorfer Flohmarktes kommt es in der Betzdorfer Innenstadt zu Verkehrseinschränkungen in der Zeit von 5 bis 16 Uhr. Hiervon betroffen ist die komplette Fußgängerzone in der Innenstadt.


Anzeige



"Azubi-Speeddating" im Kreis: Lehrlinge in spé gehen auf Tuchfühlung in Betrieben

"Azubi-Speeddating" im Kreis: Lehrlinge in spé gehen auf Tuchfühlung in Betrieben

Weg von der Theorie und hinein auf Tuchfühlung mit der Praxis: Mit dem "Azubi-Speeddating" bietet die Industrie- und Handelskammer jungen Menschen jeweils die Gelegenheit, sich in durchaus möglichen Lehrbetrieben mit Ausbildungsgängen verschiedener Couleur ein wenig vertraut zu machen, also direkt an der Basis Informationen zu sammeln.


Unbekannte entwenden E-Scooter in Steimel: Polizei sucht Zeugen

Unbekannte entwenden E-Scooter in Steimel: Polizei sucht Zeugen

In der kleinen Gemeinde Steimel im Rheinland kam es am 10. April zu einem Diebstahl eines E-Scooters. Die Polizei Altenkirchen ermittelt und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe. Im Laufe des Tages wurde der E-Scooter aus einem Mehrfamilienhaus gestohlen.


Anzeige



Alkohol am Steuer: Fahrer in Hamm (Sieg) gestoppt und Führerschein sichergestellt

Alkohol am Steuer: Fahrer in Hamm (Sieg) gestoppt und Führerschein sichergestellt

Die Polizei Altenkirchen hat am Mittwochabend (10. April) einen alkoholisierten Autofahrer in Hamm (Sieg) aus dem Verkehr gezogen. Dem 33-jährigen Mann droht nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer.


Aktualisiert: Großbrand in Kircheib - Wohnhaus steht in Flammen, B 8 gesperrt

Aktualisiert: Großbrand in Kircheib - Wohnhaus steht in Flammen, B 8 gesperrt

VIDEO | Die Leitstelle Montabaur alarmierte am Donnerstag (11. März), gegen 9.45, die Freiwilligen Feuerwehren Mehren und Weyerbusch zu einem Garagenbrand. Auf der Anfahrt wurde die Alarmstufe auf Gebäudebrand erhöht. Dies hatte zur Folge, dass die Drehleiter der Verbandsgemeinde Asbach ebenfalls angefordert wurde.


Missachtung der Vorfahrt führt zu Verkehrsunfall in Herdorf - 19-Jährige leicht verletzt

Missachtung der Vorfahrt führt zu Verkehrsunfall in Herdorf - 19-Jährige leicht verletzt

Ein junger Autofahrer verursachte am Mittwoch (10. April) in der Ortslage von Herdorf einen Verkehrsunfall, indem er die Vorfahrt missachtete. Eine 19-jährige Pkw-Fahrerin wurde dabei leicht verletzt.


Aufregender Saisonstart: Ski-Club Wissen eröffnet 2. Bikepark-Saison mit buntem Programm

Aufregender Saisonstart: Ski-Club Wissen eröffnet 2. Bikepark-Saison mit buntem Programm

Vorfreude liegt in der Luft, denn der Ski-Club Wissen kündigt den Start seiner zweiten Bikepark-Saison an. Nach umfangreichen Vorbereitungsarbeiten öffnen sich die Tore am Samstag, 20. April, um 10 Uhr.


Westerwälder Rezepte: Hähnchen Cordon bleu mit Gemüsereis

Westerwälder Rezepte: Hähnchen Cordon bleu mit Gemüsereis

Herrlich saftig und zart schmeckt Hähnchen Cordon bleu, das man aus hochwertigem Fleisch, am besten Bio-Ware der Qualitätsstufe 1, ganz einfach selbst machen kann. Schnell zubereitet ist Langkorn-Reis mit tiefgefrorenen Erbsen oder einem anderen Lieblingsgemüse.


Altenkirchener Autorin Sonja Roos: Quartett taucht in "Eine grenzenlose Welt" ein

Altenkirchener Autorin Sonja Roos: Quartett taucht in "Eine grenzenlose Welt" ein

Waren es bislang Romane, deren Geschichten ein einziges Taschenbuch füllten, betritt die Altenkirchener Autorin Sonja Roos bislang unbekanntes Terrain: Ihr neues Werk "Eine grenzenlose Welt" erscheint als Trilogie mit den Unter-Titeln "Aufbruch", "Schicksal" und "Zukunft". Der erste Band ist von Mittwoch, 17. April, an im Handel erhältlich.


Keine Windkraftanlagen auf dem Stegskopf in Emmerzhausen

Keine Windkraftanlagen auf dem Stegskopf in Emmerzhausen

Die Bemühungen seitens des Landkreises Altenkirchen, doch noch Flächen am Stegskopf für die Windkraft zu nutzen, haben erneut einen deutlichen Dämpfer erlitten. Weder die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) noch die Ortsgemeinden Langenbach bei Kirburg und Neunkhausen im Westerwaldkreis sind bereit, entsprechende Flächen an den Kreis zu verkaufen.


Unterbrechung der Wasserversorgung in Teilen der Stadt Kirchen

Unterbrechung der Wasserversorgung in Teilen der Stadt Kirchen

Wegen dringender Bauarbeiten an der Trinkwasserleitung muss am Mittwoch, 17. April, in der Zeit von 6 bis rund 9 Uhr die Wasserversorgung in einigen Bereichen der Stadt Kirchen unterbrochen werden.


Abenteuer Heimat: Veranstaltungsreihe des Kreises widmet sich Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Abenteuer Heimat: Veranstaltungsreihe des Kreises widmet sich Friedrich Wilhelm Raiffeisen

"Abenteuer Heimat" geht in die nächste Runde: Die Reihe der Kreisvolkshochschule und Westerwald-Sieg-Tourismus macht am Sonntag, 21. April, Station in Hamm. Von 14.30 bis etwa 16 Uhr geht es ins Deutsche Raiffeisenmuseum. Auf zwei Etagen und in acht Ausstellungsräumen gewährt es einen Einblick in Leben und Werk des größten Sohnes von Hamm.


Sumpfdotterblumen-Wiese findet feuchten Lebensraum auf DBU-Naturerbefläche Stegskopf

Sumpfdotterblumen-Wiese findet feuchten Lebensraum auf DBU-Naturerbefläche Stegskopf

Was haben Sumpfdotterblume, Kuckucks-Lichtnelke und Schlangen-Knöterich gemeinsam? Sie alle mögen es nass und gehören zur "Pflanzengesellschaft des Jahres", die von der Floristisch-soziologische Arbeitsgemeinschaft (FsA) e.V. dieses Jahr ausgewählt wurde, um auf den besonderen Lebensraum aufmerksam zu machen.


Glanzvoller Auftakt der 23. Westerwälder Literaturtage in Wissen

Glanzvoller Auftakt der 23. Westerwälder Literaturtage in Wissen

Unter dem Kultursommer-Motto STERNE DES SÜDENS beginnen die 23. Westerwälder Literaturtage am 5. Mai um 18 Uhr mit einem spektakulären Programm im Kulturwerk Wissen. Dort wird der Gründer des Festivals, Hanns-Josef Ortheil, sein neues Buch "Von nahen Dingen und Menschen" (Dumont-Verlag) vorstellen, in dem er das Zeitgeschehen der letzten fünf Jahre umkreist.


Porsche 911 Carrera RS in Roth gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Porsche 911 Carrera RS in Roth gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Zwischen dem 2. und 9. April 2024 ereignete sich in Roth ein spektakulärer Autodiebstahl. Unbekannte Täter stahlen einen im Handerwerkerpark 2 abgestellten Porsche 911, Typ 993 Carrera RS. Das Fahrzeug mit der metallic-dunkelgrünen Lackierung und dem Kennzeichen AK-U 993 war erstmalig im Jahr 1994 zugelassen worden.


Neustart für das Molzbergbad in Kirchen: Hella Langelage wird neue Geschäftsführerin

Neustart für das Molzbergbad in Kirchen: Hella Langelage wird neue Geschäftsführerin

Hella Langelage heißt die neue Geschäftsführerin der Freizeitbad Molzberg GmbH. Sie kennt sich im Bereich Bädermanagement bestens aus und soll das Molzbergbad wieder attraktiver machen. Die Geschäftsführung des Bades war in der Vergangenheit wegen diverser Unstimmigkeiten in den Blickpunkt der Öffentlichkeit geraten.


Roland Froese aus Bruchertseifen erkämpft sich in der Nürburgring Langstrecken Serie Podestplatz

Roland Froese aus Bruchertseifen erkämpft sich in der Nürburgring Langstrecken Serie Podestplatz

Kürzlich fand der Saisonauftakt der Nürburgring Langstreckenmeisterschaft (NLS) statt. Der Westerwälder Roland Froese aus Bruchertseifen trat kurzfristig auf einem Porsche Cayman GT4 Clubsport vom Team Adrenalin Motorsport an und konnte sich letztlich einen Treppchenplatz erkämpfen.


30 Jahre Kita-Leitung: Petra Müller-Loosen verabschiedet sich von der "Villa Kunterbunt" in Wissen

30 Jahre Kita-Leitung: Petra Müller-Loosen verabschiedet sich von der "Villa Kunterbunt" in Wissen

"Es war mir eine Ehre, 30 Jahre lang ein Teil dieser tollen Einrichtung gewesen zu sein", mit diesen Worten verabschiedete sich Petra Müller-Loosen von der Kita "Villa Kunterbunt" in Wissen-Köttingen. Sie leitete drei Jahrzehnte mit viel Herz und Verstand die Kita.


Mein Tablet im Überblick: Workshops der Jugendpflege in Kirchen

Mein Tablet im Überblick: Workshops der Jugendpflege in Kirchen

Die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Kirchen und Betzdorf-Gebhardshain bieten im April 2024 Tablet-Kurse für Jugendliche an. Die Workshops richten sich an alle, die ihr Tablet nicht nur zum Spielen nutzen, sondern auch für schulische oder andere digitale Aufgaben.


WesterwaldWetter



Werbung