Werbung

SPD-Fraktionsvorsitz: Das sagt Bätzing-Lichtenthäler zu ihrer Nominierung

Für das neue Kabinett der rheinland-pfälzischen Landesregierung rotieren Köpfe und Ressortzuschnitte. Die heimische SPD-Landtagsabgeordnete wird bald keine Gesundheitsministerin mehr sein. Stattdessen soll sie zur Anführerin ihrer Fraktion gewählt werden. Die Kuriere sprachen mit ihr. » Weiterlesen


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Anzeige

Würde ein Westerwälder Würmer essen?

Würde ein Westerwälder Würmer essen?

Was in Asien schon lange normal ist, wird nun auch in Europa Einzug halten. Als erste Insekten geben die EU-Staaten getrocknete gelbe Mehlwürmer offiziell zum Verzehr frei.


Motorsport-Legende aus Altenkirchen kommentiert bald GT-Meisterschaft

Motorsport-Legende aus Altenkirchen kommentiert bald GT-Meisterschaft

Dirk Adorf weiß, wovon er spricht. Die 24h-Rennlegende aus Altenkirchen hat bereits über 56 Siege auf der Nürburgring-Nordschleife eingefahren. Längst hat er sich auch einen Namen als TV-Kommentator gemacht. Schon bald wird er den Verlauf der deutschen GT-Meisterschaft fundiert und unterhaltsam einordnen.


Nicht entsorgter Hundekot führt zu Ärgernis

Nicht entsorgter Hundekot führt zu Ärgernis

Nicht entsorgter Hundekot auf öffentlichen und privaten Gehwegen und Plätzen ist auch ein Problem in der Stadt Wissen und den Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde. Längst nicht alle Hundehalter räumen die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner weg und sorgen damit für Ärgernis und Unverständnis. Ein Appel an die Hundehalter.



Anzeige

Auto Adorf | Toyota Glas Krüger GmbH


CDU-Kirchen sieht Windkraftpläne der Ampel-Koalition mit Sorge

CDU-Kirchen sieht Windkraftpläne der Ampel-Koalition mit Sorge

Mit großer Sorge hat die CDU in der Verbandsgemeinde Kirchen die Pläne der SPD-geführten Landesregierung zur Kenntnis genommen, die Windkraft in Rheinland-Pfalz auszubauen. Dieses Ziel ist im Entwurf der Koalitionsvereinbarung genannt, die in dieser Woche in Mainz vorgestellt wurde.


Tourismusland Rheinland-Pfalz braucht Öffnungsperspektive

Tourismusland Rheinland-Pfalz braucht Öffnungsperspektive

Die Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) fordert eine kurzfristige und verlässliche Öffnungsperspektive für das Hotel- und Gastgewerbe. „Die Inzidenzwerte sinken, die Zahl der Geimpften steigt, die Test- und Hygienekonzepte liegen griffbereit in der Schublade der Hotels, Campingplätze und Restaurants.


Anzeige



Altenkirchener Schützen bekommen Fördermittel für elektronische Trefferanzeige

Altenkirchener Schützen bekommen Fördermittel für elektronische Trefferanzeige

Die Altenkirchener Schützengesellschaft 1895 e.V. erhält aus dem Sonderprogramm des Landes zur Förderung kleinerer Baumaßnahmen 8.800 Euro. Die Zuwendung ist für den Einbau einer elektronischen Trefferanzeige auf dem Kleinkaliber-Stand bewilligt worden.


Auslosung Horhausener FrühlingsGlück 2021 im Live-Stream

Auslosung Horhausener FrühlingsGlück 2021 im Live-Stream

Live-Stream anstatt Anwesenheitsverlosung am Samstag, 8. Mai, von 15 bis 15.30 Uhr: Die beliebte Losaktion der Standortinitiative Marktplatz Region Horhausen e.V. befindet sich auf der Zielgeraden.


Anzeige



Schützen Maulsbach feiern mit "Schützenfest-Gedenkbier"

Schützen Maulsbach feiern mit "Schützenfest-Gedenkbier"

Wenn das Schützenfest schon nicht stattfinden kann, dann sollte man sich wenigstens zuprosten können: Das dachte sich der Vorstand des Schützenvereins Maulsbach und ließ kurzerhand ein "Schützenfest-Gedenkbier" für die Mitglieder anfüllen.


Blaulatzsittiche sind im Zoo Neuwied eingezogen

Blaulatzsittiche sind im Zoo Neuwied eingezogen

Im Avimundo, dem Haus für Vögel aus Afrika und Südamerika, hat es in den letzten Jahren viele Neuzugänge und Zuchterfolge gegeben. Nun ist wieder eine neue Art eingezogen: Ein Pärchen Blaulatzsittiche.


Anzeige



Bundesstraße 414 wird beim Bahnhof Ingelbach voll gesperrt

Bundesstraße 414 wird beim Bahnhof Ingelbach voll gesperrt

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass ab Montag, 17. Mai, mit den Bauarbeiten auf der B 414 im Bereich um den Bahnhof Ingelbach zwischen der L 265 und L 290 begonnen wird. Die Bundesstraße soll auf einer Länge auf rund 280 Meter abgefräst und mit einer neuen Asphaltdeckschicht versehen werden.


Corona im AK-Land: 46 neue Infektionen am Mittwoch, Inzidenz bei 125,0

Corona im AK-Land: 46 neue Infektionen am Mittwoch, Inzidenz bei 125,0

Mit 46 Neuinfektionen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl aller im Verlauf der Corona-Pandemie positiv Getesteten im Kreis Altenkirchen auf 4491. Als genesen gelten 3970 Menschen. Aktuell sind 424 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet.


Anzeige



Siegener Kinderklinik macht bei Aktion Saubere Hände 2021 mit

Siegener Kinderklinik macht bei Aktion Saubere Hände 2021 mit

Die Siegener Kinderklinik informiert mit einer Verteil- und Infoaktion zum Thema Händehygiene am 5. Mai, dem „Tag der Händehygiene“.


Fairtrade-Stadt-Altenkirchen: "Wir machen mit"

Fairtrade-Stadt-Altenkirchen: "Wir machen mit"

Die kommunale Kita „Traumland“ ist die erste Kindertagesstätte in der Stadt Altenkirchen, der die Plakette der Kampagne „Wir machen mit“ überreicht wurde. Zu diesem Anlass trafen sich Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt, Sonja Wenzel von der Steuerungsgruppe und die stellvertretende KiTa-Leiterin Christina Stock coronakonform vor der KiTa.


Anzeige



Erneut Laterne vom Wegekreuz in Elkhausen entwendet und zerstört

Erneut Laterne vom Wegekreuz in Elkhausen entwendet und zerstört

In der Gemeinde Katzwinkel findet man wie in anderen Ortschaften viele Wegekreuze. Die meisten dieser Kruzifixe werden ehrenamtlich von Bürgern gepflegt. So auch im Ortsteil Elkhausen auf dem Weg zum Hof Bornhahn. Erneut wurde die Laterne entwendet und zerstört.


Aus eigener Kraft: Die Marte-Meo-Methode

Aus eigener Kraft: Die Marte-Meo-Methode

Im Rahmen des aktuellen Fort- und Weiterbildungsprogramms für pädagogische Fachkräfte aus der Kindertagesbetreuung bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen ab Mittwoch, 19. Mai, nun zum vierten Mal den Grundkurs „Marte Meo Practitioner“ in Altenkirchen an.


Anzeige



Westerwald-Verein sucht helfende Hände

Westerwald-Verein sucht helfende Hände

Der Westerwald-Verein e.V. und seine Wegemarkierer/innen wollen, dass Wanderer sicher auf den markierten Wegen unterwegs sind. Markiert werden unter dem Dach des Vereins 27 Hauptwanderwege auf über 2500 km Streckenlänge und dies nach den Qualitätskriterien des Deutschen Wanderverbandes.


Erfolgreiche Blutspendeaktion in Wissen

Erfolgreiche Blutspendeaktion in Wissen

Gerade in schwierigen Zeiten ist der Bedarf an Blut enorm groß: Die Rotkreuzbereitschaft Wissen freut sich deshalb sehr über den Erfolg ihrer jüngsten Blutspendeaktion. In Wissen nahmen insgesamt 121 Spender teil, acht davon zum allerersten Mal, was ein besonderes Lob verdient.


Anzeige



Rettersen in "Hierzuland": SWR hat die Gemeinde porträtiert

Rettersen in "Hierzuland": SWR hat die Gemeinde porträtiert

Den Abend von Dienstag, 18. Mai, sollte sich jeder Einwohner von Rettersen im Kalender markieren: Der SWR war mit einem Team im Ort unterwegs und wird den Beitrag in seiner Sendung "Hierzuland" präsentieren. Ortsbürgermeister Norbert Anhalt ist jedenfalls schon gespannt.


CDU in VG-Rat Kirchen: „Mal eben eine Turnhalle auf dem Molzberg bauen?“

CDU in VG-Rat Kirchen: „Mal eben eine Turnhalle auf dem Molzberg bauen?“

Endlich eine Turnhalle für die Grundschule Kirchen – diese Diskussion sollte möglichst schnell aufgegriffen werden, forderte die SPD im Verbandsgemeinderat Kirchen kürzlich. Nun reagiert die CDU, weder direkt ablehnend noch zustimmend – doch offenbar verwundert.


Anzeige



Der Marienmonat Mai steht ganz unter der Kraft des Frühlings

Der Marienmonat Mai steht ganz unter der Kraft des Frühlings

Im Frühlingsmonat Mai gedenkt die Kirche der Gottesmutter Maria. In der St. Bonifatius Kirche in Elkhausen hat Küsterin Magdalene Solbach einen Altar anlässlich der kommenden Maiandachten zu Ehren Marias liebevoll geschmückt. Zudem wurde das Missionskreuz restauriert und die Kirche erhält ein neues Dach.


Westerwälder Rezepte: Eierlikör und Eierlikörkuchen

Westerwälder Rezepte: Eierlikör und Eierlikörkuchen

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es selbst gemachten Eierlikör und den passenden Kuchen dazu. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Anzeige



Entscheidung über Fortführung des Bitburger Rheinlandpokals

Entscheidung über Fortführung des Bitburger Rheinlandpokals

Im Hinblick auf den Finaltag der Amateure und den weiteren Verlauf des Bitburger Rheinlandpokals hat das Präsidium des Fußballverbandes Rheinland am Dienstag (4. Mai) eine Entscheidung getroffen – ausgehend davon, dass eine sportliche Beendigung des Bitburger Rheinlandpokals bis zum 30. Juni 2021 nicht erfolgen kann.


Digitales Azubi-Speeddating: Per Video-Call zum Ausbildungsplatz

Digitales Azubi-Speeddating: Per Video-Call zum Ausbildungsplatz

Unter dem Motto „Angesagt statt abgesagt“ laden die IHK-Regionalgeschäftsstelle in Altenkirchen, die Agentur für Arbeit Neuwied und die Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald e. V. zu einem digitalen Azubi-Speeddating am Dienstag, 18. Mai 2021, von 15 bis 18 Uhr ein.


Anzeige



HwK Koblenz: Ausbildungssituation verbessert sich deutlich

HwK Koblenz: Ausbildungssituation verbessert sich deutlich

Handwerk startet mit viel Schwung ins neue Lehrjahr: 14 Prozent mehr Ausbildungsverträge. Das sind mehr als 100 zusätzlich abgeschlossene Ausbildungsverhältnisse im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres.


Klage auf „jagdrechtliche Befriedung“ von Grundstückseigentum hat Erfolg

Klage auf „jagdrechtliche Befriedung“ von Grundstückseigentum hat Erfolg

Das Verwaltungsgericht Koblenz hat der Klage von zwei Grundstückseigentümern stattgegeben, auf ihren Grundstücken die Ausübung der Jagd aus ethischen Gründen zu verbieten.


Anzeige



Niederhövels: Feuer in einem Holzstapel setzt Baum in Brand

Niederhövels: Feuer in einem Holzstapel setzt Baum in Brand

Die freiwillige Feuerwehr Wissen wurde am Dienstag, 4. Mai, gegen 6.45 Uhr am Morgen zu einem brennenden Baum in Niederhövels gerufen. Anwohner hatten bereits eigene Löschversuche unternommen, das Feuer aber leider nicht stoppen können.


„Star Wars“-Tage: Der Sternenkrieger aus Wallmenroth

„Star Wars“-Tage: Der Sternenkrieger aus Wallmenroth

Am 4. und 5. Mai werden jedes Jahr inoffiziell die Star-Wars-Filme gefeiert. Für Jannik Bachmann aus dem Kreis Altenkirchen ein besonderer Tag. Der 28-Jährige verbindet mit der Sternenkriegs-Saga weit mehr als der Durchschnittsbürger. Seine Geschichte ist auch ein Beispiel für die verbindende Macht des Internets.


Corona im AK-Land: Todesfall in der VG Wissen, 25 neue Infektionen

Corona im AK-Land: Todesfall in der VG Wissen, 25 neue Infektionen

Im Zuge der Corona-Pandemie gibt es einen weiteren Todesfall im Kreis Altenkirchen: In der Verbandsgemeinde Wissen ist ein Mann im Alter von 91 Jahren verstorben. Mit 25 Neuinfektionen am Dienstag steigt die Gesamtzahl aller im Verlauf der Corona-Pandemie positiv Getesteten im Kreis Altenkirchen auf 4445.


Bacher Lay: Familienfreundliche Rundwanderung durch das Naturschutzgebiet

Bacher Lay: Familienfreundliche Rundwanderung durch das Naturschutzgebiet

Die Rundwanderung „Bacher Lay“ ist eine familienfreundliche und rund sieben Kilometer lange Wanderung durch das wildromantische Naturschutzgebiet Bacher Lay. Mit Abstechern zur Marienquelle, dem imposanten Basaltsteinbruch und dem Pfaffenmal bietet die kurzweilige Strecke viel Abwechslung.


Begegnungscafé

Begegnungscafé 'Friends' auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Friends of Jesus würden sich freuen, Sie am Donnerstag, 6. Mai, an ihrem Stand auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen begrüßen zu können. Die Öffnungszeiten sind von 9 bis 13 Uhr.


Königsvogelschießen und Schützenfest in Schönstein abgesagt

Königsvogelschießen und Schützenfest in Schönstein abgesagt

Aufgrund der durch die Corona-Pandemie bestehenden Verbote sieht sich auch die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein gezwungen, das für den Juni geplante Königsvogelschießen und das Schützenfest wie im Vorjahr abzusagen.


Altenkirchener Jugendzentrum: Kompa macht komplett in digital

Altenkirchener Jugendzentrum: Kompa macht komplett in digital

Aus der Not eine Tugend machen: Das ist ein Motto, das sich viele in den vergangenen knapp 15 Monaten zu eigen gemacht haben. Sei es im wirtschaftlichen, im sozialen oder im privaten Bereich. Auch die Jugendarbeit hat Wege gesucht und Möglichkeiten gefunden, ihr so wichtiges Angebot trotz Corona-Pandemie, wenn auch in teils reduziertem Umfang, aufrecht zu erhalten.


Daaden: Kulinarische Meile abgesagt, aber…

Daaden: Kulinarische Meile abgesagt, aber…

Die in Daaden für den 13. Juni geplante kulinarische Meile, das beliebte Open-Air-Schlemmen in der Mittelstraße und dem Schützenhof, verbunden mit einem verkaufsoffenen Sonntag, muss aufgrund der aktuellen Situation leider abgesagt werden. Aktionskreisvorsitzender Luckenbach lässt sich dadurch aber nicht davon abhalten, nach vorne zu blicken.


Pressefreiheit unter Druck? Online-Diskussion mit Experten

Pressefreiheit unter Druck? Online-Diskussion mit Experten

Das Bundestagsbüro von Gabi Weber (SPD) veranstaltete am Montagabend, 3. Mai 2021, dem Internationalen Tag der Pressefreiheit eine Online-Diskussionsveranstaltung zum Thema "Pressefreiheit unter Druck - Ist auch die freie Presse im Lockdown?".


Nicht deklarierte Wirkstoffe: Warnung vor Potenz- und Schlankheitsmittel

Nicht deklarierte Wirkstoffe: Warnung vor Potenz- und Schlankheitsmittel

Gefährliches Doppel: Das Landesuntersuchungsamt (LUA) warnt in einer Pressemitteilung vor dem Schlankheitsmittel „Go Slim“ und dem Potenzmittel „Viazene Ginseng Complex“. Beide Produkte enthalten nicht deklarierte Arzneiwirkstoffe und sind rechtlich gesehen nicht zugelassene Medikamente.


Westerwälder Holztage digital 10. bis 11. September 2021

Westerwälder Holztage digital 10. bis 11. September 2021

Die Westerwälder Holztage werden federführend von den Landkreisen Neuwied, Altenkirchen und dem Westerwaldkreis unter dem Dach der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ veranstaltet. Jetzt mitmachen und Aussteller werden.


Die Tafel Wissen hilft auch in Corona-Zeiten

Die Tafel Wissen hilft auch in Corona-Zeiten

Nachdem die Tafel Wissen pandemiebedingt einige Wochen schließen musste, sind die Mitarbeiter seit Anfang März wieder aktiv. Statt 60 sind jetzt nur 14 Mitwirkende tätig, die jede Woche durch einen Schnelltest auf Covid-19 getestet werden.


So arbeitet die Corona-Teststelle Kirchen

So arbeitet die Corona-Teststelle Kirchen

Seit 11. März betreibt das DRK-Krankenhaus mit Unterstützung der Stadt das Schnelltest-Zentrum auf dem Kirchener Parkdeck. Aller Voraussicht nach werden bis Ende der Werkwoche (7. Mai) 10.000 Tests durchgeführt worden sein. Eine besondere Rolle spielen Soldaten für administrative und organisatorische Aufgaben.


SPD-Ortsverein Wisserland ehrt seine Jubilare trotz Corona

SPD-Ortsverein Wisserland ehrt seine Jubilare trotz Corona

Jubilare ehren in Corona-Zeiten? Gar nicht so einfach, wie der SPD-Ortsverein Wisserland nun festgestellt hat. Der Vorsitzende Jürgen Linke besuchte schließlich die langjährigen Mitglieder zuhause, gratulierte herzlich und bedankte sich mit einer Urkunde und einem Abzeichen.


Bierretter-Brötchen - gemacht mit Bier statt Wasser

Bierretter-Brötchen - gemacht mit Bier statt Wasser

Eine schöne partnerschaftliche Aktion zweier Westerwälder Traditionsunternehmen, die zeigt, wie man sich in der Krise untereinander helfen kann.


Neues aus dem Wald - Verzögerung beim Laubaustrieb

Neues aus dem Wald - Verzögerung beim Laubaustrieb

In den letzten Jahren häufen sich die Witterungsextreme. Nach mehreren trockenen und überdurchschnittlich warmen Jahren in Folge, haben wir es in diesem Jahr mit einem überdurchschnittlich kalten April und Mai zu tun.


Gebäudebrand in Obersteinebach: Mehrere Feuerwehren im Einsatz

Gebäudebrand in Obersteinebach: Mehrere Feuerwehren im Einsatz

Am Montag, 3. Mai, gegen 16.40 Uhr wurden mehrere freiwillige Feuerwehren zu einem Brand in Obersteinebach alarmiert. Der Anbau eines Hauses war in Brand geraten. Der Brand breitete sich in das direkt angebaute Wohnhaus aus, ohne großen Schaden anzurichten.


"Reiß keine Lücke": SSV95 Wissen dankt seinen Mitgliedern

"Reiß keine Lücke": SSV95 Wissen dankt seinen Mitgliedern

Der Deutsche Handballbund (DHB) hat mit der Aktion "Reiß keine Lücke" eine Kampagne gestartet, um bei den Mitglieder um Treue für ihre Vereine zu werben. Ausnahmsweise ist der SSV95 Wissen froh, sich nicht daran beteiligen zu müssen: Auch seit Corona hat der Verein kaum Austritte verzeichnet.


WesterwaldWetter



Werbung