Werbung

Konzert der Bergkapelle Birken-Honigsessen in Wissen - Rappender Pater begeisterte die Besucher

Das traditionelle Jahreskonzert der Bergkapelle Birken-Honigsessen hält immer Überraschungen bereit. In diesem Jahr wurden die Besucher von Pater Manuel Sandesh und den Artisten Kira und Andreas begeistert. Neben der Musik waren die Artisten ein wahrer Hochgenuss. » Weiterlesen


Anzeige

Theo Becher | Wissen

Anzeige

Gebäudebrand in Neitersen - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Gebäudebrand in Neitersen - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Am Sonntag (14. April) wurden die Freiwilligen Feuerwehren Altenkirchen und Neitersen, gegen 17.35 Uhr, im sogenannten Vollalarm alarmiert. Dies heißt, dass neben den Funkmeldeempfängern auch die Sirenen ertönen. Die Leitstelle meldete einen Gebäudebrand eventuell mit Menschenrettung.


Schwerer Verkehrsunfall in Birnbach (B8) - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Schwerer Verkehrsunfall in Birnbach (B8) - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Am Sonntag (14. April) kam es, gegen 14.40 Uhr, in der Ortslage Birnbach zu einem Verkehrsunfall. An dem Unfall waren laut Polizei ein Pedelec Fahrer (75) und ein Motorradfahrer (64) beteiligt. Aus den Rettungswachen Asbach, Altenkirchen und Wissen waren Rettungswagen vor Ort.


Spielten in Altenkirchen "The Peteles", oder "The Beatles"?

Spielten in Altenkirchen "The Peteles", oder "The Beatles"?

Der Vergleich zwischen beiden Bands ist unangemessen, da die "Beatles" einfach unerreichbar und unsterblich sind. Was die vier Pilzköpfe aus Liverpool für Generationen in der Rock- und Popmusik geschaffen haben, kann in Worten kaum beschrieben werden. Umso mehr muss der Mut bewundert werden, mit dem die "Peteles" musikalisch ihren Idolen folgen, sie nicht einfach kopieren (was kaum möglich ist), sondern auf ihre spezielle Art interpretieren.


Menschenmassen bei erster "Wir Westerwälder LandFrauen-Messe" in Puderbach

Menschenmassen bei erster "Wir Westerwälder LandFrauen-Messe" in Puderbach

Mit der ersten gemeinsamen Messe unter dem Dach der Gemeinschaftsinitiative "Wir Westerwälder" der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis, wollten die Landfrauen der Region Westerwald zeigen, was eine Landfrau eigentlich so alles macht. Auf der Landfrauen-Messe am 13. April in Puderbach konnten die Besucher sehen, dass das eine ganze Menge ist.


Strahlender Sonnenschein und zahlreiche Zuschauer - Jugendfeuerwehren zeigten ihr Können

Strahlender Sonnenschein und zahlreiche Zuschauer - Jugendfeuerwehren zeigten ihr Können

Die Jugendfeuerwehren aus Altenkirchen, Flammersfeld, Mehren und Pleckhausen übten am Samstag (13. April) am Bauhof. Neben den Eltern waren auch Vertreter aus Rat und Verwaltung erschienen. Die Wehrleitung, Björn Stürz, und einer der Stellvertreter, Raphael Jonas, konnte sich von der Leistung der jungen Brandbekämpfer überzeugen.



Anzeige

Auto Adorf | Toyota Glas Krüger GmbH


Buchtipp: „CatCheapET“ von Christine Piontek

Buchtipp: „CatCheapET“ von Christine Piontek

So originell und modern wie der Titel ist das ganze Büchlein der jungen, schreibbegeisterten Autorin aus Windhagen. Als Journalistin und Texterin befasst sie sich mit KI, aber „CatCheapET“ entstand „mithilfe natürlicher Intelligenz aus Freude am Handwerk“. Katzenkenntnis ist ebenso eingestrickt, denn „Cat“ bedeutet Katze, „Cheap“ ist preiswert und ET steht für „Ersatztier“.


Gyrokopter-Absturz und weitere Verkehrsunfälle im Raum Betzdorf

Gyrokopter-Absturz und weitere Verkehrsunfälle im Raum Betzdorf

Ein ereignisreicher Tag war der Samstag (13. April) für die Polizeiinspektion (PI) Betzdorf. Neben mehreren Verkehrsunfällen mussten die Beamten auch einen Flugunfall aufnehmen, bei dem ein Gyrokopter abstürzte.


Anzeige



Abenteuer im Grünen: Wandertour mit André Hauptmann zwischen Lost Places und malerischer Natur

Abenteuer im Grünen: Wandertour mit André Hauptmann zwischen Lost Places und malerischer Natur

Einen besonderen Leckerbissen für Wanderfreunde bietet der erfahrene Wanderführer André Hauptmann: Eine Tour, die sowohl faszinierende Naturerlebnisse als auch ein Hauch von verlassenen Orten verspricht. Am 14. April 2024 startet die spannende Rundwanderung in Emmerzhausen.


Entdecken Sie Regionales und Nachhaltiges: Neue Speisekarte im Restaurant Maracana

Entdecken Sie Regionales und Nachhaltiges: Neue Speisekarte im Restaurant Maracana

Das Restaurant Maracana in Altenkirchen präsentiert eine neue saisonale Speisekarte, die das Beste aus regionalen und nachhaltigen Zutaten bietet. Unter dem Motto "Regional. Nachhaltig. Genießen." setzt das etablierte Restaurant neue Maßstäbe in der kulinarischen Landschaft.


Anzeige



Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

"Unsere galaktische Heimat - Wir entdecken das Sonnensystem und dessen Planeten" unter diesem Motto fand das über mehrere Monate andauernde Projekt statt. Die Projektkinder besuchten als Projektabschluss die Sternenwarte in Sessenbach.


Betzdorf-Gebhardshain erhält über 250.000 Euro an Fördergelder für digitale Projekte

Betzdorf-Gebhardshain erhält über 250.000 Euro an Fördergelder für digitale Projekte

Für die Fortsetzung des Projekts "Netzwerk Digitale Dörfer Rheinland-Pfalz" hat Innenminister Michael Ebling der Verbandsgemeinde (VG) Betzdorf-Gebhardshain einen Förderbescheid über 250.000 Euro für das Jahr 2024 überreicht. Im Rahmen des Termins stellte sich die VG Otterbach-Otterberg als neuer Kooperationspartner vor.


Anzeige



Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Die Situation in der Pflege in Rheinland-Pfalz wird sich in den nächsten Jahren weiter
verschärfen. Zu diesem alarmierenden Ergebnis kommt der aktuelle Pflegereport der DAK-Gesundheit. Die "FREIE WÄHLER"-Landtagsfraktion sieht dringenden Handlungsbedarf.


Diebstahlserie in Niederfischbach: Polizei sucht Zeugen

Diebstahlserie in Niederfischbach: Polizei sucht Zeugen

Eine Reihe von Diebstählen hat am Mittwoch (10. April) die idyllische Ruhe in Niederfischbach gestört. Die Polizeiinspektion Betzdorf ist auf der Suche nach Hinweisen, die zu den Tätern führen könnten.


Anzeige



Über 25 Mängel: Sattelzug mit rauchenden Bremsen bei Steineroth aus dem Verkehr gezogen

Über 25 Mängel: Sattelzug mit rauchenden Bremsen bei Steineroth aus dem Verkehr gezogen

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer hat am Donnerstagnachmittag (11. April) die Polizei in Betzdorf alarmiert, nachdem er eine starke Rauchentwicklung an einem vor ihm fahrenden Sattelzug bemerkt hatte. Sein schnelles Handeln könnte möglicherweise Schlimmeres verhindert haben.


Unfälle, Drogenkonsum und Holzdiebstahl: Polizei Betzdorf startet arbeitsreich ins Wochenende

Unfälle, Drogenkonsum und Holzdiebstahl: Polizei Betzdorf startet arbeitsreich ins Wochenende

Mehrere Vorfälle haben die Polizeiinspektion Betzdorf zum Start ins Wochenende auf Trab gehalten. In den letzten Tagen wurden verschiedene Delikte, darunter Verkehrsunfälle unter Drogen- und Alkoholeinfluss sowie Diebstahl gemeldet.


Anzeige



Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Eine geführte Wanderung voller Geschichte, Höhen und Tiefen erwartet alle Outdoor-Begeisterten am 21. April. Wanderführer Stephan Kohl lädt dazu ein, die wunderschöne Landschaft des Fockenbachtals im Naturpark Rhein-Westerwald zu erkunden.


Maimarkt in Wissen: Markttreiben, verkaufsoffene Geschäfte und Livemusik am 12. Mai

Maimarkt in Wissen: Markttreiben, verkaufsoffene Geschäfte und Livemusik am 12. Mai

Am Sonntag (12. Mai) findet der beliebte Maimarkt in Wissen statt. In Wissen wird der Frühling willkommen geheißen und es gibt ein buntes Programm für Groß und Klein. Neben vielen Marktständen öffnet der Wissener Einzelhandel bereits ab 12 Uhr seine Pforten. Livemusik gibt es mit der „D. Kings Club Band“ auf dem Treffpunkt-Platz, Rathausstraße 32.


Anzeige



Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Das kommende Wochenende vom 13. bis 14. April verspricht sonnige Tage und frühlingshafte Temperaturen. Schaut man jedoch in die nächsten Tage, sieht man, dass man Samstag und Sonntag noch einmal voll nutzen sollte. Nach dem Wochenende wird es nämlich deutlich kühler und nass.


Klimaschutzministerium fördert Sanierung des Dreifelder Weihers mit rund 1,7 Millionen Euro

Klimaschutzministerium fördert Sanierung des Dreifelder Weihers mit rund 1,7 Millionen Euro

Das rheinland-pfälzische Klimaschutzministerium hat eine Förderung von rund 1,7 Millionen Euro für die Sanierung des Dreifelder Weihers zugesagt. Landesumweltministerin Katrin Eder übergab den entsprechenden Förderbescheid an Cosima Lindemann, Vorsitzende der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe.


Anzeige



Dreschhallenmarkt in Münchhausen: Ein Fest für Genießer und Geselligkeit startet in Saison

Dreschhallenmarkt in Münchhausen: Ein Fest für Genießer und Geselligkeit startet in Saison

Die Bewohner von Münchhausen und Umgebung können sich freuen. Ab dem 10. Mai wird der Dreschhallenmarkt im Driedorfer Ortsteil erneut jeden zweiten Freitag im Monat seine Pforten öffnen und bietet eine bunte Palette von landwirtschaftlichen Produkten direkt vom Erzeuger.


Kurzer Rundweg zum "Kleinen Deutschen Eck der Nister" von Heuzert aus

Kurzer Rundweg zum "Kleinen Deutschen Eck der Nister" von Heuzert aus

Ob eine Runde mit kleinen Kindern oder einfach etwas Kurzes zwischendurch, die kleine aber feine Wanderung zum "Kleinen Deutschen Eck der Nister", die viel mehr ein Spaziergang ist, ist da genau richtig. Die knapp drei Kilometer kurze Runde in der Kroppacher Schweiz ab dem Wilhelmsteg in Heuzert ist ohne nennenswerte Steigungen einfach gemütlich und wunderschön.


Anzeige



Solwodi Koblenz meldet fast 100 von Gewalt betroffene Frauen

Solwodi Koblenz meldet fast 100 von Gewalt betroffene Frauen

Die Frauenrechtsorganisation "SOLWODI" gibt bekannt, dass sich im vergangenen Jahr 93 Frauen mit Gewalterfahrung an "SOLWODI" in Koblenz gewandt haben. Die Frauen stammten aus 30 verschiedenen Ländern, darunter 13 Syrerinnen, aber auch mehrere Kontaktsuchende aus Bulgarien, Serbien und Afghanistan.


Heimische Landwirtschaft am Puls der Zeit: CDU Wisserland zu Besuch beim Steckensteiner Hof

Heimische Landwirtschaft am Puls der Zeit: CDU Wisserland zu Besuch beim Steckensteiner Hof

Die Anzahl der landwirtschaftlichen Betriebe im Haupterwerb ist in den letzten Jahrzehnten stark zurück gegangen. Bereits im Jahr 2016 wurden laut Statistiken des Deutschen Bauernverbandes etwa 52 Prozent aller landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland im sogenannten "Nebenerwerb" bewirtschaftet, sodass viele Betriebe über anderweitige Einkommensquellen verfügen.


Anzeige



"Wege zu Sander": Von Kuchhausen nach Hasselbach - Geführte Wanderung und Ausstellung

"Wege zu Sander": Von Kuchhausen nach Hasselbach - Geführte Wanderung und Ausstellung

Genau 60 Jahre nach dem Tod August Sanders, am Samstag, 20. April, bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen in Kooperation mit dem "brodverein e. V." und der "im Tal"-Stiftung Wortelkamp erstmalig eine Wanderung auf den Spuren August Sanders an.


Bürgerversammlung in Willroth - lebhafte Diskussionen zur Bundesstraße 256

Bürgerversammlung in Willroth - lebhafte Diskussionen zur Bundesstraße 256

Ortsbürgermeister Wilfried Schiefer und der Gemeinderat hatten für Donnerstag (11. April) zur Bürgerversammlung eingeladen. Das Thema Sanierung und Ortsumgehung beschäftigt seit Jahren die Bürgerinnen und Bürger.


Anzeige



"Pilot für einen Tag": Segelfliegen auf dem Flugplatz Katzwinkel ausprobieren

"Pilot für einen Tag": Segelfliegen auf dem Flugplatz Katzwinkel ausprobieren

Wer schon immer davon geträumt hat, die Welt von oben wie ein Adler betrachten zu können, hat am 4. und 5. Mai die Gelegenheit dazu. Der Segelflugclub SFC Betzdorf-Kirchen e. V. lädt an diesem Wochenende alle Flugbegeisterten ab 14 Jahren herzlich zum Schnupper-Segelfliegen auf den Flugplatz Katzwinkel ein.


Polizei Rheinland-Pfalz unterstützt bundesweiten Aktionstag zur Verkehrssicherheit

Polizei Rheinland-Pfalz unterstützt bundesweiten Aktionstag zur Verkehrssicherheit

Bereits seit 2018 führen die Polizeibehörden der Länder unter den Schlagworten "sicher.mobil.leben" Aktions- und Kontrolltage zu ausgewählten Schwerpunktthemen durch. Das diesjährige Motto lautet "Güterverkehr im Blick" und nimmt am 17. April die mit dem Güterverkehr einhergehenden Gefahren im Straßenverkehr in den Fokus.


Anzeige



Kinoseminar in Neitersen: Film als Propagandawerkzeug der NS-Zeit

Kinoseminar in Neitersen: Film als Propagandawerkzeug der NS-Zeit

Die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld lädt junge Erwachsene aus der Verbandsgemeinde (VG) im Alter von 16 bis 23 Jahren am Montag, 29. April, um 19 Uhr, zu einem medienpädagogischen Kinoseminar in die Wiedscala Neitersen ein. Der Eintritt ist kostenfrei.


Mysteriöse Sachbeschädigung in Hamm (Sieg): Lagerhallenfenster eingeschmissen

Mysteriöse Sachbeschädigung in Hamm (Sieg): Lagerhallenfenster eingeschmissen

Zwischen dem 5. und 8. April wurde eine Lagerhalle in der Schützenstraße in Hamm (Sieg) Ziel einer Sachbeschädigung. Bislang unbekannte Täter zerstörten drei Fensterscheiben, vermutlich mit einem Stein.


Anzeige



Geschwindigkeitssünder aufgegriffen - Polizeiinspektion Altenkirchen führte Kontrollen durch

Geschwindigkeitssünder aufgegriffen - Polizeiinspektion Altenkirchen führte Kontrollen durch

In den Abendstunden des 11. Aprils hat die Polizeiinspektion Altenkirchen Geschwindigkeitskontrollen in der Stadt durchgeführt. Dabei wurden elf Fahrzeugführer erwischt, die das zulässige Tempolimit überschritten hatten.


Unbekannte Täter entwenden zwei Rüttelstampfer in Steimel - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter entwenden zwei Rüttelstampfer in Steimel - Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zum heutigen Freitag (12. April) kam es in der Hubertusstraße in Steimel zu einem Diebstahl, bei dem zwei Rüttelstampfer entwendet wurden. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein und die Polizei Altenkirchen fahnden nun nach den bislang unbekannten Tätern.


Wildunfall in Sörth: Fahrer unter dem Einfluss von Drogen erwischt

Wildunfall in Sörth: Fahrer unter dem Einfluss von Drogen erwischt

In Sörth kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Wildtier. Eine Routinekontrolle der Polizei nach dem Unfall führte allerdings zu einem unerwarteten Fund.


Wolfsangriff: Ein totes und ein verletztes Schaf in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Wolfsangriff: Ein totes und ein verletztes Schaf in der VG Altenkirchen-Flammersfeld

In der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld waren am 7. März ein totes und ein verletztes Schaf entdeckt worden. Gefundene DNA-Spuren sind mittlerweile analysiert worden und haben ergeben, dass ein Wolf beteiligt war.


Altenkirchener Ensemble "Theattraktion" spielt "Der Gott des Gemetzels" in Hamm

Altenkirchener Ensemble "Theattraktion" spielt "Der Gott des Gemetzels" in Hamm

Es wird tragikomisch auf der Bühne vom Kulturhaus in Hamm (Sieg): Das Altenkirchener Ensemble "Theattraktion" spielt am 14. April um 18 Uhr seine aktuelle Inszenierung "Der Gott des Gemetzels", eine Tragikomödie der französischen Autorin Yasmina Reza.


"Mint on Tour" an der IGS Hamm - Schüler forschen und experimentieren eigenständig

"Mint on Tour" an der IGS Hamm - Schüler forschen und experimentieren eigenständig

Erneut fand das Projekt "Mint on Tour" an der IGS in Hamm statt. Hierbei steht MINT für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. In Kooperation mit der Universität Siegen konnten die Schüler der siebten Klassen an zwei Tagen ihrem Forscherdrang nachgehen und selbstständig kleine Experimente durchführen.


Wanderfreunde "Siegperle" starten in Wandersaison 2024 mit geführten Wanderungen und Tagesfahrt

Wanderfreunde "Siegperle" starten in Wandersaison 2024 mit geführten Wanderungen und Tagesfahrt

Die Anmeldephase zu den nächsten Aktivitäten der Wanderfreunde "Siegperle" Kirchen läuft. Los geht es am Sonntag, 21. April, mit einer geführten Tour. Auch neue Mitglieder sowie Nichtmitglieder sind willkommen.


Ortsbegehung in Katzwinkel zum Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept

Ortsbegehung in Katzwinkel zum Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept

Hochwasser und Starkregen können ungeahnte Ausmaße annehmen und immense Schäden verursachen. Und nach dem Stand der Wissenschaft werden sie häufiger und schlimmer werden. Dazu wird von der Verbandsgemeinde Wissen in Zusammenarbeit mit dem Büro Brendebach Ingenieure GmbH ein Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept erstellt.


Aktualisiert: Abgelaufenes Ultimatum verschärft Tarifkonflikt - ver.di kündigt erneute Streiks an

Aktualisiert: Abgelaufenes Ultimatum verschärft Tarifkonflikt - ver.di kündigt erneute Streiks an

Im anhaltenden Tarifstreit zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz e.V. hat sich die Situation weiterhin nicht entspannt. Die Arbeitgeber haben das Ultimatum von ver.di verstreichen lassen, was nun zu einer Fortsetzung der Erzwingungsstreiks führt.


"Regiopole Mittleres Rheinland" stellte sich dem "Arbeitskreis Standort" vor

"Regiopole Mittleres Rheinland" stellte sich dem "Arbeitskreis Standort" vor

Seit über zehn Jahren bemüht sich das Neuwieder Wirtschaftforum (WiFo) um Regiopole im Neuwieder Becken, um Kräfte zu bündeln und zwischen den Metropolregionen Köln/Bonn und Rhein/Main besser wahrgenommen zu werden. Dabei stehen Neuansiedlungen von Unternehmen genauso im Fokus des Netzwerks, wie die Attraktivität für Menschen.


21. Runde der "Sterne des Sports" -  Sportvereine können sich bewerben

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Noch bis zum 30. Juni können sich die bundesweit rund 86.000 Sportvereine bei den "Sternen des Sports" 2024 bewerben. Der vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den Volksbanken Raiffeisenbanken gemeinsam veranstaltete Wettbewerb freut sich über zahlreiche Bewerbungen, in denen die Vereine ihr besonderes gesellschaftliches Engagement darstellen können.


Projektgruppe "Betzdorfer Rainchen" lädt ein: Bürgerengagement für die Stadtgestaltung

Projektgruppe "Betzdorfer Rainchen" lädt ein: Bürgerengagement für die Stadtgestaltung

Die Projektgruppe "Betzdorfer Rainchen" lädt am Donnerstag, 18. April, zu einem Dialog über die städtische Gestaltung ein. Ziel ist es, ins Gespräch zu kommen und als engagierte Bürger gemeinsam etwas für Betzdorf zu bewegen.


Zwei Verkehrsunfälle in Wissen sorgen für erheblichen Sachschaden

Zwei Verkehrsunfälle in Wissen sorgen für erheblichen Sachschaden

Innerhalb von zwei Tagen ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle in der Stadt Wissen, die beide zu erheblichen Sachschäden führten. Ein Unfall wurde durch mangelnde Sicherung verursacht und bei dem anderen Unfall beging der Schuldige Fahrerflucht.


Betzdorfer Flohmarkt: Achtung, Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt

Betzdorfer Flohmarkt: Achtung, Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt

Aufgrund des am Samstag, 13. April, stattfindenden Betzdorfer Flohmarktes kommt es in der Betzdorfer Innenstadt zu Verkehrseinschränkungen in der Zeit von 5 bis 16 Uhr. Hiervon betroffen ist die komplette Fußgängerzone in der Innenstadt.


"Azubi-Speeddating" im Kreis: Lehrlinge in spé gehen auf Tuchfühlung in Betrieben

"Azubi-Speeddating" im Kreis: Lehrlinge in spé gehen auf Tuchfühlung in Betrieben

Weg von der Theorie und hinein auf Tuchfühlung mit der Praxis: Mit dem "Azubi-Speeddating" bietet die Industrie- und Handelskammer jungen Menschen jeweils die Gelegenheit, sich in durchaus möglichen Lehrbetrieben mit Ausbildungsgängen verschiedener Couleur ein wenig vertraut zu machen, also direkt an der Basis Informationen zu sammeln.


Unbekannte entwenden E-Scooter in Steimel: Polizei sucht Zeugen

Unbekannte entwenden E-Scooter in Steimel: Polizei sucht Zeugen

In der kleinen Gemeinde Steimel im Rheinland kam es am 10. April zu einem Diebstahl eines E-Scooters. Die Polizei Altenkirchen ermittelt und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe. Im Laufe des Tages wurde der E-Scooter aus einem Mehrfamilienhaus gestohlen.