Werbung

 Meldungen in Rubrik Kultur


Für Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz bewerben

Kultur | 06.05.2021

Für Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz bewerben

1.500 Euro von der Deutschen Chorjugend sowie weitere 8.000 Euro von den beiden Chorverbänden - dem Chorverband Rheinland-Pfalz und dem Chorverband der Pfalz - für die zehn besten Kinderchorkonzepte.


„Star Wars“-Tage: Der Sternenkrieger aus Wallmenroth

Kultur | 04.05.2021

„Star Wars“-Tage: Der Sternenkrieger aus Wallmenroth

Am 4. und 5. Mai werden jedes Jahr inoffiziell die Star-Wars-Filme gefeiert. Für Jannik Bachmann aus dem Kreis Altenkirchen ein besonderer Tag. Der 28-Jährige verbindet mit der Sternenkriegs-Saga weit mehr als der Durchschnittsbürger. Seine Geschichte ist auch ein Beispiel für die verbindende Macht des Internets.


Anzeige



Daaden: Kulinarische Meile abgesagt, aber…

Kultur | 04.05.2021

Daaden: Kulinarische Meile abgesagt, aber…

Die in Daaden für den 13. Juni geplante kulinarische Meile, das beliebte Open-Air-Schlemmen in der Mittelstraße und dem Schützenhof, verbunden mit einem verkaufsoffenen Sonntag, muss aufgrund der aktuellen Situation leider abgesagt werden. Aktionskreisvorsitzender Luckenbach lässt sich dadurch aber nicht davon abhalten, nach vorne zu blicken.


Veranstaltungs-Verschiebungen der Westerwälder Literaturtage

Kultur | 03.05.2021

Veranstaltungs-Verschiebungen der Westerwälder Literaturtage

Organisatorin der Westerwälder Literaturtage, Maria Bastian-Erll und ihre Mitstreiter müssen nach der erfolgreichen Online-Eröffnung feststellen, dass sich nicht alle Lesungen für diese Form eignen.


Leky und Ortheil eröffneten im Gespräch Westerwälder Literaturtage

Kultur | 03.05.2021

Leky und Ortheil eröffneten im Gespräch Westerwälder Literaturtage

Die Autoren Mariana Leky und Hanns-Josef Ortheil führten am Sonntag, 2. Mai im Kulturwerk Wissen in einem unterhaltsamen Gespräch über den Norden in das Thema des Westerwälder Literatursommers 2021 „Nordlichter“ ein.


Buchtipp: „Bloß ‘ne Katze - dass ich nicht lache!“ von Karin Klasen

Kultur | 02.05.2021

Buchtipp: „Bloß ‘ne Katze - dass ich nicht lache!“ von Karin Klasen

Die Westerwälderin Karin Klasen beweist in ihren Büchern immer wieder eine besonders hohe Sensibilität für Menschen, nun auch für Tiere. In ihrer neuen Geschichte sieht sie die Welt durch die Augen eines Katers.


Anzeige



Zuwanderung aufs Land kann für Kultur eine Chance sein

Kultur | 01.05.2021

Zuwanderung aufs Land kann für Kultur eine Chance sein

Kreative entdecken in der Pandemie den Westerwald. Lange wurden die kulturelle Infrastruktur und das Kulturangebot in ländlichen Regionen wie dem Westerwald als defizitär wahrgenommen und belächelt.


Live-Stream aus dem Kulturwerk: Die größten Hits der Dire Straits

Kultur | 30.04.2021

Live-Stream aus dem Kulturwerk: Die größten Hits der Dire Straits

Am Samstag, 8. Mai, bringen die „Brothers in Arms“ die größten Hits der Dire Strais aus dem Kulturwerk per LiveStream nach Hause. Das hybride Konzert war eigentlich schon im November des vergangenen Jahres angesetzt. Der für die Kulturbranche nun seit einem halben Jahr andauernde Lockdown machte seitdem eine Durchführung mit Präsenz-Publikum unmöglich.


Wissen: Spendenaktion für Mahnmal erreicht Zwischenerfolg

Kultur | 30.04.2021

Wissen: Spendenaktion für Mahnmal erreicht Zwischenerfolg

Der Wissener Künstler will mit einer Skulptur ein Zeichen setzen. Die Patenschaft hat der Förderverein des Kulturwerks Wissen übernommen - und bereits um Spenden für die Realisierung gebeten. Nun konnte eine erste Zwischenetappe erreicht werden.


Soulmatic entfacht Hoffnung auf Live-Konzerte

Kultur | 27.04.2021

Soulmatic entfacht Hoffnung auf Live-Konzerte

Die New-Rythm-Blues-Band aus dem Westerwaldkreis meldet sich aus dem Home-Office-Studio. Seit September 2020 haben die drei Mitglieder von Soulmatic nicht mehr geprobt. Doch jeder von ihnen nutzt die Zeit produktiv. Wenn wieder möglich, sind neue Songs für Live-Konzerte garantiert.


Anzeige



Osteraktion Betzdorf-Gebhardshain: Veranstalter gerührt von Rückmeldungen

Kultur | 27.04.2021

Osteraktion Betzdorf-Gebhardshain: Veranstalter gerührt von Rückmeldungen

Die Osteraktion Ei-Catcher der Jugendpflege und Betzdorf Digital hat die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain in den Ferien regelrecht bewegt: Über 600 Aktionseier haben die Ortsgemeinden in zwei Wochen durchwandert.


Haus Felsenkeller plant drei Monate Open-Air-Kultursommer auf der Glockenspitze

Kultur | 26.04.2021

Haus Felsenkeller plant drei Monate Open-Air-Kultursommer auf der Glockenspitze

Von Alpenländermusik über Kabarett bis hin zu kulinarischen Themenabenden: Das Kulturbüro Haus Felsenkeller hat sich ein ambitioniertes Projekt für diesen Sommer vorgenommen. Von Juni bis September soll die Glockenspitze in Altenkirchen die Bühne für vielfältige Kulturveranstaltungen bieten. Den ursprünglich geplanten Veranstaltungsort in Mehren hat das Haus Felsenkeller aufgegeben.


"Street Life" lieferte ein besonderes Vier-Sterne-Konzert

Kultur | 25.04.2021

"Street Life" lieferte ein besonderes Vier-Sterne-Konzert

Wohl dem, der sich am Samstag, 24. April, mit dem Livestream-Konzert von „Street Life“ im Kulturwerk Wissen verlinkt hatte. Das Konzert folgte höchsten Ansprüchen, getragen von der genialen Besetzung der Band, bis zu den überragenden Gesangseinlagen von Sabine Kraft, Laura Zaydowicz und Patrick Lück.


Buchtipp: „Sand im Dekolleté“ von Micha Krämer

Kultur | 25.04.2021

Buchtipp: „Sand im Dekolleté“ von Micha Krämer

Der Autor und Musiker aus dem Westerwald schreibt faszinierende Kriminalromane. Im Ostfrieslandkrimi: „Sand im Dekolleté" stellt die Reisegruppe des Betzdorfer Kegelclubs „Rumkugeln“ die Verbindung zwischen dem Westerwald und der Insel Langeoog her.


Ende der Evolution: Zerstört der Mensch sich selbst?

Kultur | 24.04.2021

Ende der Evolution: Zerstört der Mensch sich selbst?

Am Freitagabend, 23. April veranstaltete die Naturschutzinitiative e.V. (NI) einen Online-Vortragsabend mit Prof. Dr. Glaubrecht zum Thema „Vom Ende der Evolution und des Menschen – Die Bedeutung der Biodiversität für unser Überleben“.


Live-Musik für Seniorenheime in Betzdorf, Wissen und Hamm

Kultur | 22.04.2021

Live-Musik für Seniorenheime in Betzdorf, Wissen und Hamm

Zurzeit bringt „SWR4 Rheinland-Pfalz“ Live-Musik in die Innenhöfe verschiedener Seniorenheime im Land. Vor den Fenstern gibt es jeweils ein kleines Konzert mit Schlagern und Klassikern. Aktuell konnten sich die Bewohner der Altenzentren in Betzdorf, Wissen und Hamm über die Darbietungen freuen.


Chorverband Rheinland-Pfalz sucht den ‚Best Virtual Choir‘

Kultur | 20.04.2021

Chorverband Rheinland-Pfalz sucht den ‚Best Virtual Choir‘

Bis zum 10. Juni können Chöre aus dem Chorverband Rheinland-Pfalz Ihre Videos einsenden: kreativ, witzig, überraschend – einfach gut, sollten die Chorvideos sein. Prämiiert werden die drei sowohl musikalisch als auch visuell ansprechendsten Videos.


Buchtipp: „Tod der Schmetterlingsfrau“ von Heidi Fischer

Kultur | 18.04.2021

Buchtipp: „Tod der Schmetterlingsfrau“ von Heidi Fischer

Spannung und Romantik, kulinarische Genüsse und künstlerische Kreativität, Tier- und Naturliebe, aber auch Egoismus, Autoaggression und Mord vereinigt die Autorin in dem Mallorca-Krimi.


Welttag des Buches: Leseclub Alsberg lädt zu Überraschungsgeschichte ein

Kultur | 17.04.2021

Welttag des Buches: Leseclub Alsberg lädt zu Überraschungsgeschichte ein

Seit Januar bietet der Leseclub Alsberg sein digitales Vorleseformat „Lesezimmer live“ an. Um auf den Welttag des Buches am Freitag, den 23. April, einzustimmen, lädt die Lesehexe bereits am Vorabend zu einer besonders schönen Überraschungsgeschichte ein. Los geht es am Donnerstag, den 22. April, um 18 Uhr (Dauer ca. 30 Minuten).


Autorin Annegret Held, die „Westerwaldbotschafterin“

Kultur | 14.04.2021

Autorin Annegret Held, die „Westerwaldbotschafterin“

Annegret Held trägt bereits seit Jahren den Ehrentitel „Westerwaldbotschafterin“, denn ihre packenden Romane spielen in ihrer Heimat und tragen zum Erhalt von Traditionen sowie der Wäller Sprache bei.


Online-Konzert „Street Life“: Letzte Chance, Karten zu gewinnen!

Kultur | 14.04.2021

Online-Konzert „Street Life“: Letzte Chance, Karten zu gewinnen!

Endlich darf eine der besten Show-Bands in Rheinland-Pfalz wieder Bühnenluft schnuppern: „Street Life“ gibt am Samstag, 24. April, ab 19 Uhr ein Livestream-Konzert, welches aus dem Kulturwerk in Wissen nach Hause übertragen wird. Das Kulturwerk und die Kuriere verlosen 10 Tickets mit Online-Zugangsberechtigung zu dem Konzert.


Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage online und kostenlos

Kultur | 14.04.2021

Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage online und kostenlos

Mariana Leky und Hanns-Josef Ortheil: Ein Gespräch über den Norden Sonntag, 2. Mai, 18 Uhr, kulturwerk-live.de.


Zur digitalen "Eselschule" ins Haus Felsenkeller

Kultur | 13.04.2021

Zur digitalen "Eselschule" ins Haus Felsenkeller

Das Haus Felsenkeller bietet in Zeiten von Corona auch Online-Seminare an. So auch den Theorieteil der „Eselschule“, einem neuen Lernkonzept, welches uns Menschen dabei helfen kann, problematische Situationen zu meistern. Der E-Learning Kurs beginnt ab Montag, 3. Mai.


Buchtipp: „Der Kaiser reist inkognito“ von Monika Czernin

Kultur | 11.04.2021

Buchtipp: „Der Kaiser reist inkognito“ von Monika Czernin

Joseph II. und das Europa der Aufklärung sind Gegenstand des fundiert recherchierten und unterhaltsam sowie spannend geschriebenen Buchs über eine Epoche im Wandel und einen aufgeklärten Kaiser.


Exklusives LiveStream-Konzert aus dem kulturWERKwissen

Kultur | 10.04.2021

Exklusives LiveStream-Konzert aus dem kulturWERKwissen

Wissen. Nach der im letztjährigen Lockdown entstandenen Song- und Videoproduktion „To Love Somebody“ und einem umjubeltem Hybrid-Konzert mit 150 erlaubten Zuschauern vergangenen August, meldet sich die Band Street Life am Samstag, 24. April, ab 19 Uhr exklusiv per LiveStream aus dem kulturWERKwissen.


Der 20. Westerwälder Literatursommer präsentiert erneut „Nordlichter“

Kultur | 07.04.2021

Der 20. Westerwälder Literatursommer präsentiert erneut „Nordlichter“

In einer Konferenz, die teils in Präsenz im Kulturwerk Wissen, teils per Video stattfand, erfolgte am Mittwoch, 7. April (2021) der Start in das Jubiläumsjahr des Westerwälder Literatursommers 2021.


Spannendes Osterfest durch Osterspiele mit Kindern

Kultur | 03.04.2021

Spannendes Osterfest durch Osterspiele mit Kindern

Reisen, Gastronomie- und Veranstaltungs-Besuche macht in diesem Jahr die Corona-Pandemie unmöglich. Damit keine Langeweile entsteht, kann man das Osterfest zu Hause zum Erlebnis machen.


Frauenensemble aus Hellertal im Rennen um Landes-Chor-Award

Kultur | 02.04.2021

Frauenensemble aus Hellertal im Rennen um Landes-Chor-Award

Der Chor Encantada hat sich von der Pandemie nie unterkriegen lassen. Bestes Beispiel: die Sommer-Konzerte unter dem Busbahnhof in Betzdorf. Mit dieser einmaligen Idee bewirbt sich das Frauenensemble nun für Preise des Landes-Chorverbands. Bis Mitte April kann man die tapferen und kreativen Sängerinnen noch mit seiner Stimme unterstützen.


Ostern: Gedanken zum höchsten kirchlichen Feiertag

Kultur | 02.04.2021

Ostern: Gedanken zum höchsten kirchlichen Feiertag

Ostern bringt in diesem Jahr eher Nachdenklichkeit und Traurigkeit mit sich. Eine Vielzahl von Bräuchen weist auf das erwachende Leben in der Natur hin.


Bücher zu verschenken!

Kultur | 02.04.2021

Bücher zu verschenken!

Der read4joy-Buchverlag, der komplett ehrenamtlich und gemeinnützig tätig war und für seine Arbeit ausgezeichnet wurde, muss wegen des Tods seiner Gründerin seine Arbeit einstellen und die Restbestände weggeben.


SWR zeigt: Die Rezeptsucherin zu Hause – Eiergerichte

Kultur | 01.04.2021

SWR zeigt: Die Rezeptsucherin zu Hause – Eiergerichte

Das SWR Fernsehen zeigt eine neue Folge aus der Reihe „Die Rezeptsucherin" am Gründonnerstag, 1. April 2021, um 18:15 Uhr mit Johannes Kalpers als Gast.


Corona-Pandemie sorgt für Totenstille im Haus Felsenkeller

Kultur | 30.03.2021

Corona-Pandemie sorgt für Totenstille im Haus Felsenkeller

Die Bildung im allgemeinen hat in diesen, von Corona mit Beschlag belegten Monaten einen ganz, ganz schweren Stand. Schulen sind so gut wie komplett geschlossen, weitestgehend sind es auch Kindertagesstätten. Das Haus Felsenkeller in Altenkirchen ächzt gewaltig unter dem Diktat des Virus, das jegliches Angebot bereits im Keim erstickt.


Lieb gewordene Tradition: Ostereier färben und verstecken

Kultur | 28.03.2021

Lieb gewordene Tradition: Ostereier färben und verstecken

Seit Hunderten von Jahren werden gekochte und bunt gefärbte Hühnereier an Ostern versteckt und verschenkt. Warum ist das so? Was muss man beim Färben beachten?


Buchtipp: „Steiniger Tod“ von Joachim Gruschwitz

Kultur | 28.03.2021

Buchtipp: „Steiniger Tod“ von Joachim Gruschwitz

Der erste Kriminalroman des Autors hat es in sich: Zwei Tote auf zwei Autobahnbrücken bei Karlsruhe in zwei Wochen - das kann kein Zufall sein. Ausgerechnet an seinem Geburtstag wird Kriminalhauptkommissar Jürgens zum Fundort der zweiten Leiche gerufen.


Michaela Abresch, literarische Wanderin zwischen historischem Westerwald und Nordsee

Kultur | 27.03.2021

Michaela Abresch, literarische Wanderin zwischen historischem Westerwald und Nordsee

„Wir Westerwälder“ können auch Literatur. Daher hat die Regionalinitiative der drei Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis auch die erfolgreichen „Westerwälder Literaturtage“ als ein Modul in ihr Gesamt-Konzept aufgenommen.


Besuch im Circus Rondel per Streaming-Show

Kultur | 25.03.2021

Besuch im Circus Rondel per Streaming-Show

Da auf Grund der nun seit über einem Jahr andauernden Situation der gesamte Veranstaltungsbereich lahmgelegt ist, hat sich der Projektcircus Rondel nun etwas Besonderes einfallen lassen.


Hammer KulturGenussSommer geht in die zweite Runde

Kultur | 23.03.2021

Hammer KulturGenussSommer geht in die zweite Runde

Die Corona-Pandemie musste und muss erfinderisch machen: Die erzwungenen Einschränkungen lassen dennoch Raum für Möglichkeiten reifen, das kulturelle Geschehen ein wenig am Leben zu erhalten. Beispiele aus dem zurückliegenden Jahr legen Zeugnis ab, dass trotz Maskenpflicht und Abstandsregeln Events - für Künstler und Zuschauer gleichermaßen wichtig - ausgerichtet werden konnten.


Gymnasium Betzdorf-Kirchen: Abitur-Entlassfeier für die Geschichtsbücher

Kultur | 22.03.2021

Gymnasium Betzdorf-Kirchen: Abitur-Entlassfeier für die Geschichtsbücher

Einen etwas anderen Abschluss erlebten die 94 Abiturienten des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums. Der gewohnte feierliche Rahmen anlässlich der Zeugnisvergabe war Corona-bedingt nicht möglich. Stattdessen fand die Entlassfeier virtuell statt - und wird nicht nur deshalb lange in Erinnerung bleiben.


Buchtipp: Sam Goldwabe und die „Kleinen Bienenretter“ von Rolf Koch

Kultur | 21.03.2021

Buchtipp: Sam Goldwabe und die „Kleinen Bienenretter“ von Rolf Koch

Es ist Frühling, Zeit für die Natur aktiv zu werden wie Rolf Koch. Koch wohnt in Weltersburg. Unter dem Motto: „Der Mensch mit der Natur“ ist Umwelt- und Naturschutz ein wichtiger Teil seiner Lebensphilosophie geworden.


Virtuelles Frühjahrskonzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen

Kultur | 21.03.2021

Virtuelles Frühjahrskonzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen

Ein Palmsonntag ohne Frühjahrskonzert - das lässt sich die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen nicht ein zweites Mal nehmen. In diesem Jahr findet das Konzert virtuell statt.


Werbung