Werbung

 Meldungen in Rubrik Kultur


Im Kulturhaus Hamm wird Klavierkonzert mit Meisterpianist geboten

Kultur | 29.09.2022

Im Kulturhaus Hamm wird Klavierkonzert mit Meisterpianist geboten

Ausnahmekünstler Har-Zahav, der Freunde virtuoser und ausdrucksstarker Klaviermusik begeistert, präsentiert mit Unterstützung der Kulturfreunde Hamm am 13. November im Kulturhaus Hamm die Gelegenheit, die Soloarrangements dreier Konzerte für Klavier und Orchester in einem Programm zu erleben. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt.


Kulturwerkstatt Kircheib: Der Sinn des Lebens mit Musiker Dr. Peter Thomas

Kultur | 29.09.2022

Kulturwerkstatt Kircheib: Der Sinn des Lebens mit Musiker Dr. Peter Thomas

Am Sonntag, dem 2. Oktober, ist der Musiker Dr. Peter Thomas zum zweiten Mal zu Gast in der Kulturwerkstatt Kircheib. Diesmal mit seinem Programm "Der Sinn des Lebens? Meine Lieder und Hanns Dieter Hüsch". Ein Programm, welches zum Nachdenken zu verschiedensten Themen unserer Zeit anregt.


Anzeige



Abgesagt: Das Blockflötenkonzert in Flammersfeld findet nicht statt

Kultur | 29.09.2022

Abgesagt: Das Blockflötenkonzert in Flammersfeld findet nicht statt

In der evangelischen Kirche Flammersfeld war ursprünglich ein Auftritt des "ELigNiA"-Quartetts geplant. Die hinter dem Namen des Quartetts stehenden Flötistinnen wollten dem Publikum ein musikalisches Programm mit Werken der Renaissance und des Barocks darbieten. Das Konzert fällt aus.


Klais-Orgel erklingt beim Konzert in St. Jakobus Altenkirchen

Kultur | 28.09.2022

Klais-Orgel erklingt beim Konzert in St. Jakobus Altenkirchen

Das Kreisdekanat Altenkirchen der Erzdiözese Köln setzt seine Veranstaltungsreihe "70 Jahre Klais-Orgel in St. Jakobus" mit einem Konzert fort. In der Altenkirchener Kirche werden festliche Trompeten- und Orgelklänge präsentiert.


Aris Quartett gibt den Auftakt zum Kulturherbst im Hüttenhaus Herdorf

Kultur | 28.09.2022

Aris Quartett gibt den Auftakt zum Kulturherbst im Hüttenhaus Herdorf

Am Freitag, dem 7. Oktober, um 20 Uhr warten die Kulturfreunde Herdorf zum Beginn ihrer neuen Spielzeit sogleich mit einem Hochkaräter auf. Die vier Streicher des hochdekorierten Aris Quartetts gastieren gemeinsam mit Stipendiaten der Villa Musica in Herdorf.


Pink-Floyd-Tributeband "Pink Pulse" feiert ihren Abschied in Wissen

Kultur | 27.09.2022

Pink-Floyd-Tributeband "Pink Pulse" feiert ihren Abschied in Wissen

Nach nunmehr 14 Jahren Bühnenpräsenz möchte Pink Pulse am 8. Oktober ein letztes Mal den unverwechselbaren Sound der britischen Kultband Pink Floyd zelebrieren. Mit einem großen Abschiedskonzert bedankt sich die Band sowohl bei den treuen Konzertbesuchern als auch bei denen, die aktiv an diesem großartigen Projekt beteiligt waren.


Anzeige



Autorenlesung mit Patricia Verne fällt aus: "Die polnische Mitgift" nicht in Linz

Kultur | 27.09.2022

Autorenlesung mit Patricia Verne fällt aus: "Die polnische Mitgift" nicht in Linz

Die für Donnerstag, 6. Oktober, um 19 Uhr in der Kapelle der Seniorenresidenz in Linz am Rhein angekündigte Autorenlesung mit Patricia Verne muss ausfallen. Am 7. Oktober liest die gebürtige Polin Patricia Verne in Oberwambach aus ihrem Buch "Die polnische Mitgift", in welchem sie die kulturelle Vielfalt und Traditionen ihrer Herkunft betrachtet.


"Lost Places" geben Studiokonzert in Wölmersen

Kultur | 26.09.2022

"Lost Places" geben Studiokonzert in Wölmersen

In der Klangschmiede in Wölmersen tritt die Musikgruppe "Lost Places" am 8. Oktober auf. Die Band stammt aus dem Raum Hachenburg und macht seit vier Jahren zusammen Musik. Ihre Repertoire: Indierock mit einem Touch der 1980/90er. In ihren Texten geht es um Alltag und Träume, einfach um das Leben, bodenständig wie ihre Musik.


In Betzdorf wird Westerwälder Kulturpreis an Graf von Walderdorff vergeben

Kultur | 26.09.2022

In Betzdorf wird Westerwälder Kulturpreis an Graf von Walderdorff vergeben

Im Rahmen des Konzertes vom Symphonieorchester Süd-Westfalen haben die Westerwälder Service-Clubs (Rotary und Lions) den Westerwälder Kulturpreis überreicht: Der Empfänger ist Emmanuel Graf von Walderdorff. Anerkennungspreise erhielten Marlen Seubert und Alfred Stroh. Mit den Preisen wurde die Arbeit der Kunstschaffenden auf herausragende Weise gewürdigt.


Volkslieder-Konzert in der Kreisverwaltung Altenkirchen

Kultur | 26.09.2022

Volkslieder-Konzert in der Kreisverwaltung Altenkirchen

Zu einem Konzert mit dem Trio Manfred Ulrich lädt die Kreisverwaltung für Mittwoch, 5. Oktober, um 18 Uhr in den Wilhelm-Boden-Saal ein. Das Trio besteht aus Wolfram Cramer, Thomas Kagermann und Manfred Ulrich. Mit Violine, Akkordeon und Gitarre wollen sie an dem Abend ihr Publikum unterhalten.


Anzeige



Die Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen lädt zum Galakonzert

Kultur | 23.09.2022

Die Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen lädt zum Galakonzert

Bereits zum zweiten Mal wird das Galakonzert der noch jungen Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen am Tag der Deutschen Einheit stattfinden. Im Wissener Kulturwerk, wo am 3. Oktober, ab 17 Uhr die ersten Töne erklingen werden, ist alles für das 60-köpfige sinfonische Blasorchester vorbereitet.


Klais-Orgel erklingt in St. Jakobuskirche Altenkirchen

Kultur | 22.09.2022

Klais-Orgel erklingt in St. Jakobuskirche Altenkirchen

Die Katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus und Joseph haben einen Schatz in der Kirche stehen. Es handelt sich um eine Orgel des bekannten Orgelbauers Klais. Orgelfreunde können diese am 25. September in einem Konzert hören.


Marienstatt: Ensemble Vocale Lindenholzhausen singt in der Basilika

Kultur | 22.09.2022

Marienstatt: Ensemble Vocale Lindenholzhausen singt in der Basilika

Am Sonntag, 9. Oktober konzertiert das "Ensemble Vocale Lindenholzhausen" in der Abteikirche Marienstatt.


Westerwälder Literaturtage: Lesung mit Ingo Schulze fällt aus

Kultur | 20.09.2022

Westerwälder Literaturtage: Lesung mit Ingo Schulze fällt aus

Die Westerwälder Literaturtage teilen mit, dass die für den 13. Oktober angekündigte Lesung "Dresden wieder sehen" in Wissen mit dem Schriftsteller Ingo Schulze ausfällt.


Anzeige



Wied-Scala zeigt Live-Übertragungen aus dem Royal Opera House

Kultur | 20.09.2022

Wied-Scala zeigt Live-Übertragungen aus dem Royal Opera House

Das Wied-Scala Programmkino ist an den Live-Übertragungen aus dem Royal Opera House in London beteiligt. In der Saison 2022/23 werden 13 Opern und Ballette des Royal Ballet und der Royal Opera gezeigt. Das Royal Opera House strahlt seine Aufführungen in der ganzen Welt aus, um das Publikum mit Musiktheater zu unterhalten.


Weinfest der Horhauser Seniorenakademie: Moselweinprinzessin Jaqueline kommt

Kultur | 19.09.2022

Weinfest der Horhauser Seniorenakademie: Moselweinprinzessin Jaqueline kommt

Die Seniorenakademie der Pfarrgemeinde Horhausen lädt für Donnerstag, 13. Oktober, ab 14.30 Uhr zum fröhlichen Weinfest unter der Überschrift: "O Mosella" in das Kaplan-Dasbach-Haus ein. Moselweinprinzessin Jaqueline Krause (Winningen) wird den Nachmittag mitgestalten und über Weine aus dem Anbaugebiet der Mosel sowie über ihre Heimat informieren.


KG Altenkirchen feierte den 50. Geburtstag in Oberwambach bei #mulidaheim

Kultur | 18.09.2022

KG Altenkirchen feierte den 50. Geburtstag in Oberwambach bei #mulidaheim

Nach mehreren Anläufen konnte die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen ihren runden Geburtstag feiern. Das Festzelt in Oberwambach war zum Bersten gefüllt. Zahlreiche Karnevalsvereine und Gesellschaften waren erschienen. Auch RKK und BDK waren vertreten.


"Welthits op Kölsch" - Knittler und Band begeisterten im Spiegelzelt Altenkirchen

Kultur | 18.09.2022

"Welthits op Kölsch" - Knittler und Band begeisterten im Spiegelzelt Altenkirchen

Das war ein besonderes Musikerlebnis im Spiegelzelt: Stefan Knittler und Band spielten "Welthits op Kölsch". Das Projekt "P/op Kölsch" begann 2011 im Gloria Theater zu Köln. Seither gab es bereits zahllose Auftritte in wechselnden Besetzungen. Viele bekannte Kölner Musiker unterstützen Stefan Knittler auf den Bühnen.


Anzeige



"Welthits op Kölsch" im Spiegelzelt Altenkirchen

Kultur | 17.09.2022

"Welthits op Kölsch" im Spiegelzelt Altenkirchen

"Welthits op Kölsch" reicht mit einer Bandbreite von den Foo Fighters über David Bowie und Prince bis zu den Bangles oder Nik Kershaw. Ein echtes Musikerlebnis für Jedermann. Am Samstag, 17. September, ab 20 Uhr im Spiegelzelt Altenkirchen.


Sitzungspräsident gastierte erneut in Oberwambach - #mulidaheim wieder erfolgreich

Kultur | 17.09.2022

Sitzungspräsident gastierte erneut in Oberwambach - #mulidaheim wieder erfolgreich

Nach dem Erfolg im letzten Jahr war Volker Weininger, am Freitag (16. September), erneut zu Gast im Zelt bei Muli. Bereits vor dem Auftritt waren zahlreiche Fans erschienen. Michael (Muli) Müller unterhielt die Gäste mit Musik aus der Karnevalsszene. Als Weininger dann erschien, brandete der erste Applaus auf.


Pop-Geschichten mit Werner Köhler (SWR) im Spiegelzelt in Altenkirchen

Kultur | 15.09.2022

Pop-Geschichten mit Werner Köhler (SWR) im Spiegelzelt in Altenkirchen

Für Nostalgiker ein absolutes "Must have" im Spiegelzelt in Altenkirchen: Der ehemalige Musik-Chef von SWR 1, Werner Köhler, besuchte die Kreisstadt, um von weltbekannten Stars der Pop- Szene mit Geschichten hinter ihren Songs zu berichten.


Chor Divertimento: Vor Konzert zum 20. Geburtstag erneut große Ehrung

Kultur | 15.09.2022

Chor Divertimento: Vor Konzert zum 20. Geburtstag erneut große Ehrung

Es ist ein sehr gutes Jahr für den Chor Divertimento: Auf Platz drei beim Deutschen Chorfestival in Leipzig und der Übergabe des ersten Preises beim "SiLa Award" folgt ein weiteres Highlight. Die Formation aus Bruchertseifen feiert ihren 20. Geburtstag mit einem Konzert.


Kinofilm-Aktion des Abfallwirtschaftsbetriebes mit dem Film "2040 - Wir retten die Welt!"

Kultur | 15.09.2022

Kinofilm-Aktion des Abfallwirtschaftsbetriebes mit dem Film "2040 - Wir retten die Welt!"

Im Rahmen der "Europäischen Woche der Abfallvermeidung, welche dieses Jahr vom 19. November bis 27. November stattfinden wird, möchte der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen sich wieder mit verschiedenen Aktionen beteiligen. Bereits am 20. September findet der Start mit einer Kinovorführung statt.


Klostergastronomie Marienthal in Seelbach jetzt Partner von IHK-Ausbildungskonzept

Kultur | 14.09.2022

Klostergastronomie Marienthal in Seelbach jetzt Partner von IHK-Ausbildungskonzept

Die IHK Koblenz unterstützt die Hotellerie und Gastronomie mit einem umfangreichen Servicepaket wie Webinaren und Beratungen. Neu im Angebot ist "Hoganext" für Azubis und Ausbildende. Das wird konkret geboten - und diese Rolle spielt die Klostergastronomie Marienthal.


Phänomene verständlich erklärt - Die Physikanten waren zu Gast im Spiegelzelt

Kultur | 14.09.2022

Phänomene verständlich erklärt - Die Physikanten waren zu Gast im Spiegelzelt

Am Dienstag (13. September) gab es eine besondere Show im Spiegelzelt. Zu Gast waren die bekannten Physikanten. Physikalische Phänomene werden dem Publikum leicht nachvollziehbar erläutert. Vieles ist sicher noch aus dem eigenen Physikunterricht bekannt, aber nicht mehr so präsent.


"Oh Gott, die Türken integrieren sich!" - Theateraufführung am 25. September in Betzdorf

Kultur | 13.09.2022

"Oh Gott, die Türken integrieren sich!" - Theateraufführung am 25. September in Betzdorf

Der Beirat für Migration und Integration des Landkreises Altenkirchen bringt in Kooperation mit dem Moscheeverein und dem Familienverein Betzdorf ein spannendes Theaterstück auf die Bühne der Stadthalle Betzdorf: "Oh Gott, die Türken integrieren sich!" heißt es am 25. September, 15 Uhr, in der Betzdorfer Stadthalle.


Betzdorf hat König für Schützenfest 2023: Dirk Meyer aus Struthütten schoss Vogel ab

Kultur | 12.09.2022

Betzdorf hat König für Schützenfest 2023: Dirk Meyer aus Struthütten schoss Vogel ab

Ein Schuss peitschte im Trubel des 1. Betzdorfer Rummels am Sonntag durch die Luft: Dann riss Dirk Meyer freudestrahlend beide Arme in die Höhe. Der 55-jährige aus Struthütten hatte gerade den Holzvogel abgeschossen und wird beim Schützenfest 2023 ein Protagonist sein und beim Festzug gekrönt werden.


Wie zu Beginn des Jahrtausends: Ein literarisches Wochenende in Wissen

Kultur | 12.09.2022

Wie zu Beginn des Jahrtausends: Ein literarisches Wochenende in Wissen

Was macht man, wenn man für eine Lesung einen Autor einlädt, der einzige freie Termin aber bereits mit einer Lesung belegt ist? Ganz einfach: Man macht aus einer Lesung am Abend ein Literaturwochenende und bringt somit an einem Tag beide Lesungen unter. Sehr zur Freude des Publikums.


Ingo Schulze zu Gast bei den Literaturtagen im Kulturwerk

Kultur | 12.09.2022

Ingo Schulze zu Gast bei den Literaturtagen im Kulturwerk

Bereits zum zweiten Mal ist der Autor Ingo Schulze zu Gast bei den Westerwälder Literaturtagen. Am 13. Oktober kommt er ins Kulturwerk nach Wissen, um aus seinem neuen Buch "Dresden wieder sehen" zu lesen. Das Buch über seine Geburtsstadt wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.


Kirchen: Mehr als 200 Besucher rockten beim Heimattag ab

Kultur | 12.09.2022

Kirchen: Mehr als 200 Besucher rockten beim Heimattag ab

Der Heimatverein Kirchen ist wieder da, das Stadtmuseum "Im Inken" ist wieder geöffnet: Darauf machte der Verein bei einem Heimattag mit viel rockiger Musik aufmerksam. Mehr als 200 Besucher kamen und ließen sich trotz des Regens nicht die Laune vermiesen. Tagsüber war die Besucherresonanz mager.


Spiegelzelt in Altenkirchen ließ Aretha Franklin wieder auferstehen

Kultur | 11.09.2022

Spiegelzelt in Altenkirchen ließ Aretha Franklin wieder auferstehen

Das Spiegelzelt Festival in Altenkirchen hatte ein wahres Highlight aus dem Hut gezaubert, als es Helmut Nöllgen gelang, die Aretha Franklin Tribute- Show "Respect" zu engagieren. Bereits während des Konzerts waren die Besuche regelrecht beseelt und geflasht von dem, was sie erleben durften.


1. Betzdorfer Rummel: Eine Premiere mit einem spritzigen Fassanstich und Regen

Kultur | 11.09.2022

1. Betzdorfer Rummel: Eine Premiere mit einem spritzigen Fassanstich und Regen

Der 1. Betzdorfer Rummel hat Fahrt aufgenommen: Zum Fassanstich ging es nicht ohne Regen ab. Im alternativen Zelt wurde es auch noch spritzig, als das erste Fass angeschlagen wurde. Abends rockte die Coverband "Elevation", während auf dem Rummel sich Jung und Alt vergnügten.


Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen: Heimatkalender für 2023 kann bestellt werden

Kultur | 11.09.2022

Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen: Heimatkalender für 2023 kann bestellt werden

Der jährlich neu aufgelegte und begehrte Heimatkalender des Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen geht wieder in den Druck. Nun schon zum neunten Mal werden im Kalender auch für das Jahr 2023 wieder schöne Motive aus der Gemeinde zu finden sein. Bestellungen sind bis Mitte November möglich.


Besondere Lesung mit Micha Krämer in der evangelischen Kirche in Flammersfeld

Kultur | 10.09.2022

Besondere Lesung mit Micha Krämer in der evangelischen Kirche in Flammersfeld

Der in Kausen im Kreis Altenkirchen beheimatete Krimi-Autor Micha Krämer las am Freitagabend (9. September) aus seinem neuen Heimatkrimi „Totensilber“, der in Flammersfeld spielt. Die hübsche kleine Kirche des Dorfs, die um 1100 als romanische Basilika gebaut wurde, war ein besonderer Ort für eine besondere Veranstaltung: Mit Begeisterung las, erzählte und sang Micha Krämer, sodass zweieinhalb Stunden wie im Flug vergingen.


Sängervereinigung Ingelbach plant künftige Ausrichtung - Vorstand wiedergewählt

Kultur | 10.09.2022

Sängervereinigung Ingelbach plant künftige Ausrichtung - Vorstand wiedergewählt

Alles bleibt anders, so kann man die erste Hauptversammlung der Sängervereinigung Ingelbach seit der Corona-Pandemie in weiten Teilen umschreiben. Der Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Und der langjährige Dirigent Martin Wanner gab einen Ausblick auf neue Vorhaben, verbunden mit niveauvollen Proben.


Ulrich Tukur und Delian Quartett bringen Zauber des Orients nach Altenkirchen

Kultur | 10.09.2022

Ulrich Tukur und Delian Quartett bringen Zauber des Orients nach Altenkirchen

Das Orient-Projekt des Delian Quartetts ist das letzte Lesungskonzert-Projekt, das Bruno Ganz noch mit kreiert und konzipiert hat, aber nicht mehr selbst auf die Bühne bringen konnte. Der Schauspieler steckte sein Herz in das Projekt. Nun laden Ulrich Tukur und das Delian Quartett zu einer liebevoll gestalteten literarisch-musikalischen Reise in das Spiegelzelt Altenkirchen am 12. September.


"Michaela": Bata Illic im Ev. Altenzentrum Hamm

Kultur | 09.09.2022

"Michaela": Bata Illic im Ev. Altenzentrum Hamm

Ein Kult-Schlagerstar besucht ein Seniorenheim: Dank einer Bekanntschaft einer Bewohnerin und dem Engagement der Einrichtungsleiterin gab Bata Illic ein erinnerungswürdiges Konzert im Ev. Altenzentrum Hamm. Der prominente Gast sorgte nicht nur für tolle Stimmung, sondern gab sich auch nahbar.


Die "hähnelsche buchhandlung" mit tollem Programm im Herbst

Kultur | 09.09.2022

Die "hähnelsche buchhandlung" mit tollem Programm im Herbst

Am Samstag, dem 17. September eröffnet die "hähnelsche buchhandlung" die Herbstsaison mit einer Open-Air Weinprobe. Von 15 Uhr bis 18 Uhr präsentieren Nahewinzer vom Weingut Rosengarten vor der Buchhandlung ihre tollen Weine und Sekte. Und auch das weitere Herbstprogramm kann sich sehen lassen.


Ein Weiberabend mit Bums im Haus Hellertal

Kultur | 09.09.2022

Ein Weiberabend mit Bums im Haus Hellertal

Am Freitag, dem 16. September, um 20 Uhr startet der Kleinkunstverein "Die Eule e. V." im Haus Hellertal in Alsdorf in die neue Spielzeit. Und das mit einem Weiberabend vom Kabarettduo "Die Puderdose".


Tag des offenen Denkmals 2022: Auch das Raiffeisenmuseum in Hamm ist dabei

Kultur | 08.09.2022

Tag des offenen Denkmals 2022: Auch das Raiffeisenmuseum in Hamm ist dabei

Am Sonntag, dem 11. September, ist der bundesweite Tag des offenen Denkmals. Auch das Deutsche Raiffeisenmuseum in Hamm öffnet seine Türen von 11 bis 18 Uhr. Das Fachwerkhaus nach Westerwälder Bauart ist nicht unbedingt das, was man sich unter einem "Denkmal" vorstellt. Nichtsdestotrotz ist das Gebäude in doppelter Hinsicht "denkmalwürdig".


Werbung